1909 / 12 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a wi, E Die Zeichnung der Genosseushaft erfolgt, indem Genoffenschaftsregister. | der Firma die Unterschriften der Zeichnenden binzu- | Bamberg. Bekanutmachung. 85188] Eintraz ins Genossenschaftsregister ketr. |* WŒincetraaón an 28, Dermbar 1E L. hrifili<er Konsumverein für Bamberg j ie E sit der Liste der Genossen ift während id 2 Geuosseuschaft | Die Gin E BUAG j Uen MRENREED, Einstragene G j der Dienststunden dez Gerichts jedem gestattet. mit bes<räa?ter Haftpflicht“ in Vamberg. ! Burabaun, den 28. Detttibét T908 ann Baptist Noßmeier ist aus dem Vorstand ; Urg önialides Amtsgeri Johann Baptist Roßme _dem Vo Königliches Amtsgericht, / autgesBtieden ; neub-stellt wurde: Alfons Schmittluß, B A s 9 Fabrikarbetter in Bamberg. { Dillenburg. Bekanntmachung. [85197] Bamberg, den 13. Januar 1909. j Ja das Genossenschaftsregifter is Heute zu K. Amiszericht. | Nummer 26 (Oberrofibaher Darlehnuskassen- Berlin E (85189) | verein, cingetragene SBenofseuschaft mit unbe- In unser Genofsenschafisrezister ist heute n Le | [T tes Daten zu Oberroftbach) einge- Einkaufszent der Kolontalwarenhändler, etn- j ragen worden: : C ONORP t E vai mit beschränkter Haftpflicht, | Wilhel Kre> R gestorben und an seine Stelle j L Ban 2 einaetragen worden: Johann Taschen: f Wilhelm August Schmidt in Oberroßbah in den macher ift aus dem Vorstande autge\<teden. Œustav | Vorstand gzwählt oren, ae 1000 Behrens zu Schöneberg und Otto Garnaß zu D j Os I Ua 0m [l nd i Vorstand gewählt. Berlin, den 8. Ja- Königliches Ami3aericht. N Tax 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Vêitte. j G [85198] | 2 Abteilung 88. 7 j FInunser Genossenschaftsregister Nr. 4 Driescner Eerlin E E [£5190] | Spar- uud Darlehnskassen- Verein, eingetra- Fn Unser Genossenschaftöregister ift heute bei | gene Genossenschaft mit unbes<ränukter O Nr. 66 Charlottenburger Gewerbebank, eingetragene f pflicht zu Driesen E heute eingetragen: t er Ge, senschaft mit besränkter Haftpfli%zt, Cüar- | Fieischermeister Albert Swendel ist aus dem Bor- l édéabita eingetragen worten: Otto Hundhausen * stand ausgescöteden und an seine Stelle der Kaufmann y Charloit rburg ijt in den Vorstand gewäh!t. | Theodor von Weybe în den Borstand gewählt. Berlin den 11. Januar 1909. Königliches Amts- j Driesen, den 11. Januar 1909. gericht 'Berlin-Miste. Abteilung 88. i Königliches Amisgeriht.

s Y. Sachseu. [85191] | Fraustadt. 2E [85199] | Ar, LEGT, SRORROR j :| In das Genossenschaftsregister tit Heute unter

i Ç E Fenschaftsregisters: Ländliche > her i

Eipas A Daclob aae. Steinfeld, einge- | Nummer 26 die dur Statut E e @ts ) ? h 2 ep ex DSafte ! 1908 gea ündete Frauftädter ampfpflug ge-

is : haft mit beschränkter Haft- } 1908 gegründete Fi M s E in Stetufel it heute eingetragen: An | nossenschaft, ege ragene S Zu | Stelle des ausgeschiedenen Adlermanns Karl Krüger ! Se Urte L mit deim Siye in Frau- Steinfeld ist der Gastwirt Hermann Kaue da- } stadt eingetcagen worden. a Cu FeIbi fn Ke De. ewäblt. ; l j Gegenftand des Unternehmens ist der Ankauf und i i L rf an 80, Vateuibar 1908, | der Betrieb von Dampfpflogapparaten. Der Ge- Bismark, Königliches Amtegericht. | >äftsanteil beträgt 3 M für den Morgen der von R DAHIEINCA E [85192] j jetem Mitgliede gezeichneten Mae die Haftsumme ede. ; C V c / e ° q eichne En. A "fenschaftsregister ist heute eingetragen: | 30 4 für jeden gezeichneten Morgen. aen | E ah Darl huêkasse Göddingen einge Die Bekanntmachungen der Genossenschaf N tftlor | Spar- uu offeuschaft mit unbeschränkter i unter dec Firma der E enossenshaft im Frauftädter trageue Geuoffenf Gödbia ex; Statut vom j Volksblatt, die Einladungen ¡u den Seueral- Haftpflicht, Sig in Gödd E eig, j versammlungen shristlih dur einges<riebenen Brief. 20 Dezember 1928. eva ov En nläzea Gel Dies Willsi gertlärurgen des Vorstandes crfolgen E Lu j SNeN "Die Betannk, { durd mindestens E O ifi Zeichnung gter ähr on Varleß S 16 Kan Mena L iMiebt bur déren Namensüntesl ELTE, ‘itung, Den Vorstand bilden Hofbesiper Heinrich | Das Seshäftsj2hr beginnt im Gründungsjahre Zeitung. Den Vorstand bilden Hofbesizer »fbesiter | mit bem Tage der Eintragung in das Genossea- V h

Schröder, Hofbesißer Franz Soetbeer, Ho r e a ee S Eee! e O aid) q A mige | shaftéregister und läuft im übrigen vom 1. Juli L 0ciN Zuer U G ats “A CLLUCA

a VEALT 0h indestens ! bis Ende Junt. rungen des Vorstands erfolgen dur<h mindesiens j dis S) find: S A von Leesen aus Treben, Hecinrih Jürgens aus Ober-

L : c j an i iede zwei Mitglieder ; die Zeihaung geschieht, indem zwi } Borstandsmitglieder Putish-n und Carl Gilka-Bößow aus Heyersdorf.

Mitglieder der Firma ihre Narmmenêunters<rift e

4 ps Tis eid or Ri de Genossen t tn : 2 2 i k

E E it | Die Einsicht der Liste der Senofsen ist æährend n Dienststunden de Herits estattet. ! ’te Sin] L ) Ÿ I

i E E, öniglics fr j der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet,

EE Gt i tona E Frausftadt, den 7. Zanuar 1909.

uts berg, p 85193] Königliches Amtsgericht. raunusherg, L {85193} HEUE add A

ü Defanutmachungç. S | In unser Genossen|haft8register ift bei Nr.2, Molkereigenofsens<aft BrauusLerz, folgendes Caen bei Nr. 1 ist der Name Koy-Braunes j tragen: C 9 ei Br. Ka „Cane P ns 0 N » s , P ! Üer mst und statt defsen eingetragen Reiter, |} Duc< Bes{lufi der Generalversammlu q bout Gut Sléuiaie : ¿ 21. Dezember E e is Stelle A ice ei ut Klenau. E , P; { mitglieder Brakel u Klingeberg in Ammensen d Se D ver Lee, 2: Die Ginfragung des Miltex- ¡L nbivirte Ernst Neuß und Adolf Arnemann in gutebesizers Key ift \. Zt. S bia T C E Nr. 5 Spalte 5: Wege, Nit ergut8besißer auf j © | L RER N ( Sonnenftuhl, ale stellvertretendes Vorstandsmitglied. | Greene, den O Adi: Spalte 6: zu f: Rittergutsbesiyer Reiter n aus j Der R Os rit. dem Vorstand ausgeschieden und an feine Stelle der f | Na! E Rittergutsbesißer Wege getreten : Hagen, West. M E N Sraunëberg, den 24. Dezember 1908, | In unfer Genossenschafisregifter ist heute bet de Königliches Amtsgericht. Abt. 2, 7 Genossenschaft: Spar- und Vauvcrein, ein- ig. &rfauatmachun [85194} | getragene Geuofsens<aft mit bes<ränkter e A L Cha FRTe: ister ist i Nr 90, / Haftvyflicht iz Volmarstein eingetragen: An Stelle C n un!er (L enossen a 9reg!1 - b: D 1 e S 0 T, ol >v ti Got vt Bühn Rol ( it tin „Üligemeiner Fopfanv erei zu Veltenhof, | es Satelsard ern ein, Hine du Polmac eo . G. m. b. H.“, heute cingetragen, daß in der | t der Schtoser 2 P 4 j Generalversammlung vom 11. Oktober 1908 an | in S R Stelle des Steinmegers D F Gat Hagen îì. 4 E E ide Beltenbof der Steinseßer Nu?! olf Gere>ke in Be enho E , Nr. 63 als Geschäftsführer in dez Vorstand gewählt | nammerstein. Bekauntmachung. [85293] worden ist. | . In unfer Genossenschafisregiiter ist heute bei der Brauus<weig, den 7. Januar 1909, f Genossenschaft Nr. 2, betreffend Sammersteiner Herzogliches Amtageriht Riddogshausea. | Spar- und Darlehns?affeuverein, eingetragene n Bene”e. / Genoffens<aft mit I inrter Daftpflicht 215 in Ÿa! +4 ntex Nr. 7 eingetragen worden 2 remen. [85195] f in Dammerstein, un 7 cingetra den, S Genossens<aftsregis ist eingetragen | daß der Rentier Wilhelm Dreßler aus Hammersiein n das Genossens<haftsregister ist eingetragen î daß l - orden : : aus d:m Vorstand auëgesczieden ift und an seine worden : | Stelle der Stellmachermeister Auzuit Buchholz aus Kohleu- fj Hammerstein in den Vorstand gewählt worden ist. Hammerstein, den 23. Dezember 1908. Königliches Amtsgericht.

Herford. Befanutmahung. {85202] In unser (enossenschaftsregister ist heute bei „Gin- ¡d Verkaufsgenossez », G. m, b. H. Fri Wilbelm Heemann, sämtli hierselbft. ¡ Und E I LRO ent ait L, M M b. H. in Friedrich Wilhelm He ¡ e t ¡ Enger“ folgendes eiagetragen worden : E Breæen, den 11. Januar 19 Nd oriits: ¡ Der Kolon Pühmeyer zu Pödinghaufen is aus Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: ! dem Vorstand ausgeschieden und on feine Stelle der Fürhöltér, bin ieten Landwirt Bruning Ne. 6 in Enger in den Vorstand Barghaua. Bekauatmachung. L) f gewählt. L h óIn unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 Herford, a8 gur aa i 1 worden : Königlicbes Amtsgericht. M uns Sig: Laugeushwarz-Saudlofs- Jüúvotachin. S j [85206] N mae tiren Bro e aare n A In das Genossenschaftsregister M bei der unter geuosseuschaft, eg SLa gene, En) an { Nr. 95 eingetragenen Senossenscaft Spar- e>& Dar- „r egenstand: “Den Auserusdh der Seldfrühte der | leh o fer "Base (last mit (Segenstand: en Aus? : "cs unbeschränfte Frie 8do D aer Mig, Ud paar evn Hef | folaendes elogelragen worben: "Paragraph 2 ded erti! ¿n l ) Ï " } Statuts ift ola’nDe 2Yen j rden ;: ale agt A 'MUTe ender Taxe für den Haafen i "A B ebarrakrue der Bürgschaft für An- Getreide: auß kann dtie Maschine für andere dem i siedlung?rentengüter. Jateresse der Landwirtschaft dicnende Zwede m Jarotschin, dèn 2. Januar 1909.

¡ wenn sie von 3 Vorstandsmitgliedern erfolgt ift. 1

l

D rieSon.

J

Greene. __ [85200]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 ! Amwenser Spar- u. Darlchnsk2fsseuvereiu | [fis G. m. u. H. in Ammenseu folgendes einge-

Ai 11 E: Sinfaus8gcuofsens<aft Bremer bütdies N aaviis Benuosseus<haft mit j

beshränfter Haftpfiicht, Breueut: Die Ge- nossenschaft ist am 8. Dezeuber 1903 aufgelöst | worden. Liquidatoren sind: August Albert Anton | Fohann Zoch, Seorg Guideon Menke und Heinrich }

( wecden, worüber die Seneralveisammlung zu R imdn hat. Ferner soll die Maschine auch zu Lohnorusch A reen, |

aftsumme: 1 j |

Viitiandi 1) Johannes Beo-g Kiug, L -ndwirt 4

Langeas<hwa: j,

{ Königsberg, Pr. ¿ [85208] Senossenschaftsregifter

des Köaigli<hen Amtsgerichis Königsberg i. Pr. Am 12. Januar 1939 Sn R G

° Fischer I. zu Sandlofs, j bei Nr. 64: Für den \ueducu er Spar- un

H Baleniia, Webert, Landwirt zu Großenmoor, E S dene Genosseu- 4) Fohannes Steiaa>er, Landwirt zu Hechel- | schaft mit unbeschränfter Paftpflicht, mit dem XFirchen / Sitze in Quednau |isst ver Rentier Hermann Fischer “A voi 28, November 1908, ¡ tin Ziegelau als Vor tandsmitglied ausgeschieden und Die Bifanhim@bkngèn find dur den Vorsitzenden ; dec N ttergutöb-siger Max h in Absiutkeim zum des Aufsiht3rals zu unterzeihnen und mit Ausnahme j Vio Dir 0 fs dE Saubbirifdatiide s der Einladungen zu den Generalversammlungen in} bei Nr. 79 für E E li ß dem landw'rishastlihea Gencssenschaftsblatt: zu | tricbs Genoffenschaft, e ngetragene Genoffen- Mteavoieb befannt zu maten. ¿ schaft mit beshräufkier Haftpflicht mit dem Site

t 1908 aufgelöst. , | L erautsbeslier Wilhelm Baron Knigge ta Grunau,

gefünt werden. Die Zeichnung hat verbindliche Kraft, | Chior f, Lz Lei ebet ina L'quidation ermächtigt.

Koschmin.

| erri{tete Genossenschaft unter der Firma „Deutscher Spar- | : .

‘agene Genoffenschaft mit unbeschräufter fp flicht“, mit dem Siße in Steinuicksheim etugetragen worden.

Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>s

Beschaffung der rwoirtshaftli<en Betriebsmittel ‘und

erfolgen : | itglieder, unter dene ih der Bocsteher oder dessen Stellvertreter befinden

muß. _g Ae N GE E e die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre

PBereinsvorfleher,

Stellvertreter des Verein8vorsteh

unter deren Firma, wenn sie re<töyerbindlie Gr- klärungen enthalten, mit der Uaterzeihnung dreier Borstandemitglicder, unter denen sich der Vereints vorsteher oder dcssen Stellvertreter befinden uß, in anderen Fällen mit der Unterzeiwnung des Vereinss

ers dur< das (Hr fidelatt* in Neuwied oder dasjenige Blott, welches ! als defsen Re<htsnachfolzer zu betrachien ift.

Diensts{lunden des Gerichts tedem gestattet.

Kottbus.

unter Nr. 35 eingetrazenen Genossenschafi „Woßÿ-. | nungëverein der Preußiscien Staatsciscnbaähßns- beamten zu Cottbus eingetrageue Geuosseu- schaft mit beschräukter Haftpflicht“ vermerkt, baß die Firma in „Wohnungsverein zu Cottbus eingetragene Genossenschaft mit beschränkter

Unternehmens die Vershafung gesunder und zwe>- mäßig eingerihteter Wohnungen ia eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen für un- bemittelte Familien ift. jet Beschluß der Generalversammlung vom 21. ¡ember 1908 Abänderungen erfahren.

Iíottbus. Nr. 16 eingetragenen Genossenshaft „Werbruer schaft mit unzeschräuktex Hastpflicht““ vermerkt, ; è daß Christian Kulla und Cbristian Lehmann aus dem | Vorstande ausgeschieden nnd daß an ihrer Stelle der

Noa>, beide zu Werben, in ben Borstand gewählt sind.

Jauer; Häusler, J»fef, Söldner, und Gie- | E P Schuhmader, sämtliGe in Schwenningen i i. B., leßterer 4 Ae f Sandde 00d

. D., den 7. Janu j a Kul. Amisgericht. burg, Donau. Befanutmachung. (85218] "S atbüatener Spar- uud Darleheuske5 sen; verein e. G. m. u. H. in Waidhofeu. ; Aus dem Vorizande ist ausges<tcden der verleöte VFosef Walter; neugewählt in „denselben „wurde der Dekonom Josef Wiesbe> von Hahnhof bei Koppe bah. Neuburg a. D., ben 7. Januar 1909, Kgl. Amtsgericht.

Zu Liquidatoren sind 1) der

ij iyi 9) tor 2her- &Hutsbejißer Fischer in Kipitten, 3) der Bücher ichard Dobrigkeit in Königsberg i. Pr. be- Fe ¡wei von ihnen sind zur Vertretung der

d A E b Rae, er Genossen schaf?tregister ist heute u! 2 Me A dur< Statut vom 16. Dezember 1908

und Darlehnskafsea - Verein, ein-

‘den. L 80220! an das Genossen’chaftäregister Nr. 2 ift heute zu der Molkerei-Genoffenschafi Norden, einge- trageue Beuofsenschaft mit unbeschräufter Haft, pflicht, in Norden eingeiragen, daß durd) Beihluß der Generalversammlung vom D zember 1908 der $ 36 Abs. 2 der Statuten dahin abgeändert ist, daß die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanut- machungen ia den Dsifriesis<en Courier aufzu-

hmen find.

U den 5. Januar 1909. Köntglihes Amtsgericht. Ik. Northeim, R (afidregistér if E, In das hi:size Benosses@astäregt E De i Nr. 4 acta zen Ftrma „Molï erei Edus- heim eingetragene Benofsenshaft mit unbe- \chräukter Haftpflicht iu Edesheim“ eingetragen An Stelle des durh Tod aus dem Borstand aus- geshiedenen A>ermanns Christian Traupe ift der Landwirt Friy &örber in Edesheim cewählt. Northeinz, den 13. Januar 1909. Königliche: Amtsgericht. Osterseld, #Z. Haile. 0 ___ 89222] Bei dem Kousum-Verein Ofterfeld, eiuge- trageue Seuosseuschaft mit veshröäufter Öaft- pflicht zu Osterfeld ist heute in bas Genossen- schaftéregtster eingetragen worden, daß an Stelle des Glafermeiste:2s Franz Mattihesius _in Osterfeld das biéherige 3. Vorstandomitglied Steinbrue besiger Ernst Vökler tu Pipschendorf und an Stelle des leyteren der Maurer Otto Beddies in Oijterseld zum 3. Vorstandsmitglied gewählt worden ift. Osterfeld, ven 9. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Ravensburg. K, Amtsgericht Ravensburg. - In das Genofsen|chaftscegiiier ijt bei der Firma Mo'kercigenossensciaft Kappel, eingetrarete Genosseuscaft mit uabes<ränkter Haftpflicht in Kappel eingetragen worden : „In der General- versammlung vom 13. Dezember 1908 wurde an Stelle des verstorbenen Jakob Dreher, Lehrers in { Kappel, der Bauer Gebhard Dornez in Firmetse weilec zum Vorsteher der Senofsenshaft gercähli. Den 4. Januar 1909. Stv. Amisrichter Veiel. Remscheid, y ___ [80224] In das Genossenschaftéregister lfd. Nr. 2: ¡Sesreiner - Genoffenschaft, eingetragene Ge- ¡ nosseus<haft mit bes<ränkter Daftpflicht in | Remscheid wurde heuie folgende Veränderung ein- etragen : D ;

s Der Schreinermetster Friedrich Sander is aus Eon Vorstande ausges{<tiede: und an feine Stelle j der Schreinermeister Wilhelm Nohl in den Vorstand | gewähit worden. :

j Der Schrcinermeiiter u

| Vorsteher des Vastandes yewählt worden. i Remscheid, den 28. Dezewbcr 1908. /

Hegenstand des Unternehmens ist die Hebung der Bicihaft und des (Erwerbes der Mitglieder und eeigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte nf Abs er Wirtschafiserx isse. Die ünstiger "Absay der Wirischafiserzeugnifse.

Billenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands

dur< drei Vorstandsmitglieder, unter denen

Die Zeihzung ges<hießt in dex Weise, daß

tamenguntershziften hinzufügen.

Borstandsmitglieder sind: S l) der Landwirt Georg Thomas, zuglei<h als 2) der Landwirt Hermann Stetefeld, zugleih als

4 3) der Landwirt Wilhelm Shwegmann, 4) der Landwirt Rudolf Ia der Stroth, 5) der Lanowirt S Halter, fämilih in Stetint heim. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen !

„Landwirtschaftli$e GBenossen-

Die Einsicht der Liste der Genossen ist ia den

Koschmin, den 8. Januar 1909. Köntgliches Amtgericht,

ekanntmachung. ; j unserem Genossenschaftsregister i bet

[85223] [85210] |

Fn der !

Haftpflicht“ geändert und daß jeßt Gegenstand des

Die Satzungen haben dur De-

Kottbus, den 9. Januar 1909, Königliches Amtsgericht.

Vekauutmzachung. [85211] In unserem Genossenschaftsregister ift bei der unter

Darlehuskafsenverein, eingetragene Benoffen- Julius Büddi>ker ift zum

Königliches Amt3gericht. Rheinback. L ___ [859225] In unser Genossenichaftsrezister ift bei Nr. 32 | Odeudorfer Spar- und Darlehuëkafsenvercin, | e. G. m. m. H. in Don Rene n S sex Genossenschafteregister ift beute die dur | getragen worden: Der Ackerer Anton Breuer ist aus S R T, Selembee 1908 errihtete Spar- | den Borstande gusgesteden und G A und Darlehnêtaf}se, ciugetragene Geno} / der Landwirt Josef M ger in endorf în saft mit unbes<räukter Haftpflicht, in Döllen, ! BVoritand E avs i. at etngetragen worden. Segenstand des Unternehmens | Rheinbach, ige A L : ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen- j Köntgithes Amtszerii. E geschäfts. Bekanntmachungen erfolgen unter der von | Schleiz. Vekauntnachung. [85226] ¿wei Borstandsmitgliedern zu zeiSnerden Firma in | In das hiesige Genossenschaftoregister ift am 12. Ja- der Landwirt shattlichen Genossenschaftszeitung für } r 1909 bet Nr. 9, betr. die landwirtschaftliche Betriebsgenossenschafi Lössau, cingetragene

die Provinz Brandenburg. Willenserklärungen des Borstands erfolgen dur< zwei Vitglieder; die j Gevuofsetischaft mi bes<räukter Haftpfliczt, in Löf}au, eingetragen worden, daß die Genoffenschaft

Zeichnung gesteht in der Weise, daß die Zeichnenden | / E & T df, ¿ Y t q J S S E ) D zu der Firma der Genofsenschast ihre Namé nsunter- { dur Beschluß der Generalversammlung bom 28. No- Borsta:ds { vembec 1908 aufgelöst worden isl, daß die bisherigen

schrift beifügen. Die Mitglieder des t find : Friedrich Zander Alifiper, Hermann Meyer, {j Vorst:ntsm'tglieder Liquidatoren g: worden find und Landwirt, Vermann Wietfirud, Gastwirt, sämtlich | die Willenserklärungen dur sämtliche 3 Liqui- in Dôllen. Die Einsicht der Liste der eno l L rorea erfolgen ist während ter Dienststunden des Gerichts jedem Schleiz, den 13. Januar 1909.

Fürstliche? Amtsgericht.

gestattet. j S TN iLemann, : | Striegau. [85227]

ycit, den 7. Januar 1909. Ms Köntgliches Amtsgericht. | Meserits. i [85214] | m Genossenschaftsregister i|st bei dem unter In unser Genossenschaft#register ift heute bei Nr. 4 N B aabelbiel k Het V R zuStriegau, „Spav- und Darichuskaffe, Eingetragene Ge- eingetragene Genossc:i schaft mit besch: äufter nofseafchaît mit unbeschränkter Hafipflicht | Haftpflichr, vermerkiî worden, daß an Stelle des Schierzig®“ cingetragen: Der Tis{lermeist-c Gott- | ausgeshiedenen Kaufiacnns Gustav Kaminsky in lieb Thtele îin Schierzig und der Landwirt August } St:i-gau der Kaufmann Karl Großpietsch daselbst Hermann in Glisenfel>e sind aus dem Vorstand aus- in den Vorstand gewählt worden ist geshteven und an ibe Stelle der Gigentümer Striegau, den 9. Januar 1909. Wilhelm Schade und der Gigentümec Alberi Jensch, Königliches Amtsgericht. beide in Schierzig, in den Vorstand gewählt E Meseritz, den 7. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanntmadhung. 8526} | Ammerbacher Epar- und Darlehenêkassen- verein e. G, m. u. H. in Ummerbach.

Aus rem Vorstande ist autgeshieden Johann Reicher-Zer; neugewählt in denselben wurde CTroll- mann Alban, Bauer in Ammerbach. \

Neuburg a. D., den 31. Dezember 1908,

Amt13zeri>{<t.

Neuburg, Donau. Befanntmahung. [85217] Landwirtschaftlicher Darleheaëkaffez verein Lutzingen e. B. m. u. H. in Lutzingen. 4 In der Generalversammlung vom 18. 12. 1908 wurden die Bestimmungen des Statuts über die Gewinnverteilung ($ 30) abgrände.t. Neuburg a, D., den 5, Januar 1909, Kgl. Amlsgeridht. Neuburg, Donau. Befanutmahung, [85219] ! Darleheuskassenverein Schweuningen i. B. e. H. m. 11, $. in Schwenuingeu. Ausgeschieden {ind

Häusler Christian Gollas< und der Kossät Christian

Kottbus, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Kyritz, Prigaitz. [85212]

i Stuttgart. {85228] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In tas Genossenschaft?register wurde heute zu ber Firma Sþpar- >& Coasumverein Stutt« art, ciu getrageue S mit bes<hräuktex

aftpflicht in Stuttgar? etgetragen : he ag Zanuax 1909 ist das Vorstandsmitglied Thomann ausgeschied:n; an seiner Stelle ist Ludwig Widmayec, Kausmann hier, zum Vorstandsmitglied gewählt worden, Durch Beschluß des Aufsichtsrats bom 23. Dezbr. 1908 sind Nichard Kantlehrer, Kauf} mann, und G:org Zimmermann, Kaufmann, beide Hier, zu weiteren stellvertretende: Vorstandémitgliedern gewählt worden.

Stuttgart, den li, Januar 1909.

Landrichter Hutt. y SyKO. {8522

In das Genossea!\haftsregisler des Amtsgerich!s Syke ift am 15. Dezember 1908 bei der Kuhteihs- LWBiesen-Geuosscushaf!, eingetragene Gruossen- schaft mit bes<hränkiex aftpflicht, zu Heitigen- rode einzetrazen, daß a: Stelle des ausgeschiedenen aus rem Vorstande Anton } Johann Mey¿r Nr. 26 in Heiligenrode Johann } Meyer Nr, 27 daselbst zum Vorstandsmitglied be-

f iKttralahr be , Juli und endigt | in Königsberg i. Pr.: Die Genossenshoft ift am 00 Fun des nucfien Jahres. E dur Beschluß der Generalversammlung vom 17, De-

Stangl unv Josef Linder, ferner der verlebte (eorg

Ottner; neugewählt in denselben wurden: Häusler, stellt ist.

Thedinghamusen. [85230] verfahren eröffnet,

In das hiesige Genossenschaftsregister ift bet der ! Baer, hier, H. inx Thediang- : 25. Februa: 1909. jam G6. Februar ¿ Prüfungstermin am mittags 11 Uhr, vor

geuosseuschaft, e. G. m. hausen“ am 30. November 1908 eingetragen:

1) Der Oberamtmann Scholyin ist aus dem Vor- stande ausge/<leden und an seiner Stelle bis zur 1 nädsten Genera!versammlung der Pflugköter Fohaznn } hterselbft, Mufeumsiraß Wilkens in Werder zu dessen Stellvertreter bestimmt. | 11. Sto. Offener Ar

2) Der Geschäftsan!cil der cinzelnen Mitglieder | 25. Februar 1909 eins< ist von 50 a G 6 heruntergeseßt. (Beschluß ! Bl. 20 der Akten. j

Thedinghausen, den 11. Januar 1909, Aen. Üibée

Herzogliches Amtsgericht. j Tobias Hauß n Io 12. Januar 1909, Vorm : verfahren eröffnet. Kon

ras

Tutilingemn. K. Amtsgericht Tuttlingen. In das Genossenschaftsregister ist beim Dar- lehensfassenverein NRenquisßausea, eiuge- tráugen2 Genossensaft mit unbeschränkter Haftpflicht, heute eingetragen worden : | In der Generalversammlung vom 29. März 1908 | ist an Stelle des aus dem Vorstand ausscheidenden Matthias Tribelhorn zum Borftandsmitglied bestellt worden Alfred Nack, Instrumentenmacher in Renquis- / haven Tuttlingen, den 28. Dezember 1908. (L. S.) Amtsrichter Bühler. Î Ti S E S E ; verwalter:

Varel, Oldenb. Amtögeriht Varel. [85231] | meldefrist bis zum 1. F

Zn das Genossenschaftsregister htesigen Amts- } und Anzeigepflicht bis zu geri<ts ist zu der Genossen|<haft „Molkerei Ge- j Gläubigerversammlung nosseuschaft Zetel e. G. 2. u. $.“ heute ein- d s. F geiragen worden: j

L Ne 3

Sp. 5 Wilbelm Hobbie, Landmann, Zetel.

Sp, 6. Der Landwirt Johann Ha}chen in Bohlen- L L berge ist aus dem Vorstand auvsges<ieder und an j Frankfurt, Main. seine Stelle der Landmann Wilhelm Hobbie zu f 4 Zetel in den Vorstand gewählt. j hier verstorbenen, hier, 10 )9, Januar 2. haft gewesenen Getr Züllichau. E [85233] ; Höxter, allelntgen U

In unser Genossenschaflsregister ist bei dem unter | O

[85264]

{ verfammlung und Prüfur bruar 1909, Vora

¡ Der Gerichtsschreiber G j Ueber das j / Wolff ia j 64 Uhr,

Horsterua das Konkursve

Buer i. W.,

Nr. 14 registrierten Flemzig”er Spvar- und Dar- TEN L Ag , lehnsfasseu - Verein, eingetragene Genuossen- ! E Uhr, das it schast E unbeschränkter Haftpflicht zu ? ger Ne<pt8anwalt Dr. Kiemzig heute etzxgetragen: I N

Gs besteht jeßt Tqut Generalversammlungsbeshluß | Vit Anzeigefrist bis vom 30. Dezember 1908 der Vorstand aus fünf Mitgliedern.

Thonke und Händler sind a1s dem Vorslanb aue) ge‘hieden und an deren Stelle beide in Klemzig, als Vorsteher bezw. stellvertretender E Hariat Vorsteher gewäklt. 3orstands- { Tin mitglieder Klemzia.

Züllichau, den 9. Januar 1909.

Königl. Amtsgericht.

Neugewählt {ind als L Freitag,

f 1. Sto>, Zimmer 10. {Frankfurt a. M., d

i Grimma. Ueber das Vermögen Lina Jda Jubiscz,

wird beute, am 12.

Musterregister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Teipzig veröffentlicht.) Brandenburg, Zavetl.

In unser Musterregister ist beute folgendes eingetragen :

Firma „Thou & Breuner“‘, Braudeuburg a. ®., ein versiegelter Umslag mit einem ‘Muster | für Damenkleiderbesat, Fabriknummer 2, Muster für plaftisde Erzeugnisse, Swußfrist drei Jahre, ange- meldet am 21. Dezember 1908, Mittags 12 Ubr.

23. Dezembec 1908.

Braudenhurg a. S,, den n Siem ee O)

Köntalides Amtsaericht. } walter: Kanzleirat Chris Wagen, Westf.

Die Fira Bald «c Krüger zu Dagen hat am 9. Dezember 1908, Nachmittags 1 Uhr, eit vee- [iegeltes Paket, enthaltend 3 Abbildungen für Flächen» ericu nisse, n nlih für eta Mosezinenprospekt, Neklame sUr Fernsprehteilnehmer, Zeichnungen und Naturformer für GBeschäfisreklamen, Geschäfts- nummern 11 bis 15, mit etner Schvßfrist von 3 Jahren ¿ur Eintragung tan das Musterregister an» gemeldet,

Hagen i.

Rechtsanwalt Henke in zum 4. Februar 1909. am Offener Arresi mit An bruar 1909.

[85241] unter Nr. 222

Johanu Frees in

[85238]

termin am 10.

10 Uhr. Offener Arre

20. Februar 1909, Hadersleben, den 12

FEammover. Ueber das Vermögen Stute in Nieklingen,

M h d a2 C WW., den 7. Dezcmberx 1908. | heute, am 13

Köntglickes Art2gerict.

Hagen, Wet {85239] „„Vle Firma Vald «& Keôögee zu agezæ hat am 30. Dezember 1908, Nadmiticas 8 Tes s yer- flegeltes Paket, enthaltend drei Abbildungen von Kalenderrü>wänden, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 16, 17, 18, mit ciner Schußfrist von dret Jahren zur Eintragung in das Musterregister an- gemeldet,

Hagen i. W., den 7. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Pape in Hannover: wird

| versammlung den LO, mittags 10 Uhx, und

Gerihte, am Clevertoc 2 Arreft mit Anzeigepflicht Königliches Amtsgericht Milchenbach. Ueber das3

Bermögen

Konkurse,

Koukurseröffuuug.

11. Januar 1909, Besigheim. [85268] Ueber das Vermögen des Udlerwirts Wilßelm 913 in Besigheinae ist beute vormittag 104 Uhr cer Konïurs eröffnet und als Koukursverwalter Gerichtönotar Wregmann in Besigheim ernannt worden. Offener Arrest mit Anzetgeïrist bis 30. Ja- nuar 1909 Anmeldefrist bis zum 3. ¿Februar 1909, Erste Gläubigerversammlung am Douzuerêtag, deu R, Februar 1909, Vormi:tags 9 Uhr. Illge- meiner Prüfungsterzuin am Donnerstag, den Februar 1969, Boraittags 9 Uhr. Besigheim, den 13. Januar 1909. Köntgl, Württemb. Imtsgerit. i Amtsgerichtssekretär Stein müller. Eraunschweisz. E [84955] Ueber tas Vermögen des Kaufmanns Karl eunenaun hier, am Hohbentore 2, ist am 12. Jas» nur 1909, Vorm. 103 Übr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann F. Heyser sen. hier, He waldisir, 1, zum Konklursyerwaltex ernannt. Offener irrest mit Anzeigefrist bis 2. Februar 1909, Vorm. ë # Uhr. Allgemetner Prüfungstermin am 16. Fe, uar 1909, Vorm. 10 Uhr, vor Herzoglichem ntégerihte Braunschweig, Zimmer 76. Braunschweig, den 12, Januar 1909. Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. 6, Breslan. E {84961} o a Segiidaen des Naufinanns Valentin aner in Vreslau, F: edrihftraße 80, Ge- \{ästslotal Sräbschener Straße 2; E beute, am Sanuar 1909, Vormittags 114 Ubr, das Korkurs-

Stäßler in Weidenau ernannt, bruar 1909 bet des ernannten oder die walters sowie über die B auss<ufses und eintretende der Konkursordnung

den 9, März 1909,

Allen Personen, hörige etwas s{ulbig find, Gemetrschuldner zu

wird

Sache und von den Forde der Sache abgesonderte

1909 Anzeige zu machen.

11. Januar 1909, verfahren eröffnet. MNeich tin

Konku

Gläubigerversammlung: 9

Blücherplayz

Autsgert<ht Breêlan, Koukuräverfahren,

Nußbaum

: Gerichtsvollzieher a. D. is ¡ 31. Januar 1909 [ließli Grsíte

{ Arrest und Anzeigefrist 31. Januar 1909. Bretien, 12. Januar

roßh. Amtsgerichts: Wenk. / Buer, Westf. Ronfuröverfahreu.

Bermdözen

Rechtéanwalt Papenhoff in Horst. An-

Februar 1909, Vormittags [Ul Uhr.

den 12,

Geri{tss<r. Königl. Amtsgerichts: Bs der, Gerihtsdiäta r,

Ueber den Nagihlaß des am 24. Dezember 1908

Geschäftélokale } Hannover, Prinzenstraße 21,

ist zum Konkursverwalter 26. Januar ¿ Aumeldung der Forderungen bis zum 2. Februar 1909. j Bei schriftliher Anmeldung è Ausfertigung dringend empfohlen. Saugzer und Redlich, | Vormittaas T e B , den Zents< und August Schulz, beide in | Vormittags 1A Uhr,

Der Gerichts\ŸYriiber dez Königlichen Amtsgerichts, Abtetlung 17.

der Shuhwarenhäublerin geb. Bräuer, in Grimma Januar 1909, Vorm. $12 Übr, das Konkursverfahren eröffnet.

Wahl- und Prüfungstermin 12, Februar 1909, Vorm. {10 hr.

Königlihhez Amtsgericht Bxrimma.

| Wndersleben, Schieswiz. Konkursverfahren.

Ueber das Veimögen des Gaftwizts und Döfers

Gabei

1909, Mittags 12 Uhr, der

Anme! defrist bis zum 25. Gläubigerversammlung am 10. Vormittaas 10 Uhr. März 1909,

Könt lihes Amtsgericht. Abt, 3,

Januar 1909, das Konkursverfahren eröffnet.

nannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1909 bet dem Gerite anzumelden.

angemeldeten Forderungen den 4G. März 1909, Vormittags 10 Uhr,

“Kookuröverfahren.

SeinriÞh Menu in Allenbacßz wird heute, am Vormittags Konku1syerfabren eröffnet. wird zum Konkursoerwalter Konkursforderungen dem Gerichte anzumelden, wird zur Beschlußfassung

3 bezeichneten den 9, Febvruar 1909, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaunit. Je welhe etne zur Konkursmasse ge- Sache in Besitz haben oder zur

l verabfolgen oder zu leisten, die Verpflichtung auferlegt,

Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Februar

Königliches Amtsgeridt in HilchenbaHh. i

Kattowitz, O.-S. Konkursverfahren. [85273] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Max Pollsk zu Kattowitz, Johannesstr. Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs-

i tn Kattowiß. Konkursforderungen 8, März 1909 bei dem (5: richte anzumelden.

Verwalter: Kzufmann Julius Ne. 6/7. Frisi zur An- Firma „ländwirtschaftliche Ein- und Verkaufs: | meldung der Konkursforderungen bis cins<ließlih den Erste Gläubigerversammlung #1909, Bormittogs 40 Uhr, 10,

März 41909, Vor- dem Königlichen Amtsgericht e Nr. 9, Zimmer 275 im reit mit Anzeigepflicht bis ließlich.

[85269] ¿mögen des Laudwicets tourde beute, am ittags 93 Uhr, das Konkurs- fur8verwalter August Weixel, Bretten. Antneldetrist Gläubtaèër- igstermin Freitag, 12. Fe- ittsgs Ul Uhr. Offener

sf,

1909,

[84980] Srr:ft Nachmittags Konkurs-

des Kaufrtanns3 «É Ut beute, r'adren eröffnet.

cbruar 1909, offener Arrest m 11. Februar 1909. Erste und Prüfungstermin am

Fanuar 1909,

[85265]

Wolfsgangst:aße 89 wohn- eidehändlecrs Sieamuud babers der Firma S öxter bier, Hansahaus und ist heute, Vormittags verfahren eröffnet worden. Grlanger hier, Steinweg 5, ernannt worden. “Arrest 1909. Frist zur

Vorlage in doppelter Erste Gläubiger- 29. Januar 1909, allgemeiner Prüfungs- 12, Februar L909, hter, Seilerstraße 19 a,

en 12. Sanuar 1909.

84941!

Konkur8verwalter :

Grimma. Aumeldefrift bis

zetgepfliht bis zum 4. Fe-

i it am i2. Januar ver Konkurs eröffnet. Ver- tiiansen in Alt-Hadersleben. Februar 1909, Erste Februar 1909, Allgemeiner Prüfungs- Vormittags ¡t mit Anzeigefrist bis zum

. Januar 1909

[84950] des Fabrikanten Carl Söttingerhaussee 31, wird Vorwittags 10x Uhr, Redtsanwalt Dr. jur. zum Konkursverwalter er-

Erite Gläubiger- Februar 1909, Vor- Termin zur Prüfung der

, Vor dem unterzeichneten ; Zimmer Nr. 6. Offener bis zum 15. Februuar 1909. in Hannover. Abt. 11. [84979] des Maurermeisters

10} Uór, das Der Verwalier Fakob

sind bis zum 20. Fe- Es

über die Beibehaïtung Wahl eines anderen Ver- estellung eines Gläubiger- n Falls über die im $ 132 Gegenslände auf

Vormittags 10 Uhr,

Konkursmasse ni<ts an den au< von dem Besiße der rungen, für wel<e fle aus

aufgegeben,

14, wirb heute, am

rèverwalter: Retsanwalt

am 23. März 1909, Sormaittag Zimmer Nr. 3. Offener Arrest mit

bis zum 15. Märi 19007 6, N la

EKohienz. Konkurêverfahren.

Ueber das Verxögen der fabrik Rÿeinlaud, Sesells<aft mit Haftung in Koblenz, wird heute, 1909, Nachmittags 1214 Ubr, eröffnet. Der Rechtsanwalt Droake in ¡um Konkursyerwalter ernannt Konk'u find bis zum 27. Februar 1969 be! vem ( melden. Es wird behaltung bes ernannten odex anderen Verwalters soroie bez Gläubigeraus\<usses im $ 132 der Konkursordnung bezeichneter

bie

urittags 94 Uhr, und zur Prüfung der Forderungen auf Mittwoch, dex E909, Vormittags 91 Uhr, vor zeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 21, beraumt. Allen Personen, wele eine masse gehörige Sache ip Besitz Konkursmasse etwas \<ulbig find, troir

leisten, au die Besiße der Save welche sie aus der

Berpflihtung auferle Sache abgesonderte

27. Februar 1909 Anzeige zu machen Königliches Amtsgericht 5 in Kg Lehe. Koukureverfayren. Ueber das Vermögen der Ehefrtitt in Lehe, Nachmittags 6 Uhr, Berralter:

Erste Gläubigerversamulung 1909, Mittags 42 uhr, Prüfungstermin am 30. 12 Uhr. Anmeldefrist offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1.

Lehe, den 12. Januar 1999

Köntal. Amtsgericht. F.

ami D und

Leipzig. Ueber das Vermdgzen des Friedrih Sach,

Leipzig, Barfußgäßchen 8, wird heute, nuar 1909, Vormitt2a3 gegen $10 8b,

nes ay, e, A E 4 Q rel È 4 . verfahren erne. Werwaltez

meldefrist is tum 4. Februar 1969.

Prüfungstermin: am 15. Februar A

mittags L Uhr, offener {4 mij

vis zus 12. Februar 1909.

Königliches Amtsgert: Leivzig, den 13. Januar 1969

in psd A4

Lübeck. Ueber das Vermögen des Kondit

enthalts, ist am 9. Januar 1909,

Dr. Jhde in Lübe>. Off und Anzeigefrist bis zum Gläubigerversammlung 8. 93 Uhr, Zimmer Nr. termin 8. März Nr. 22

Lübe>. den 9. Januar 1909

Lüben, Schles.

Sander in Vorderheide wurde beute, 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwal Gustav Rothe in Lüben. Offener Arrest frist und

bruar 1909, Vormitiags L0 Lüben, den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. arburg, 8x. Cassel Konkursverfahren. Veber das Vermögen der Ehefrau

Uhrenhandlung in Marburg, wird heute am 12. Januar 1909, das Konkursverfahren Hermann Eller in verwalter ernannt. psticht bis zum 1.

eröffnet. Der

Märi 1909, melden,

meiner Prüfungétermin Vormittagë 10 Uhr.

Memel. RonkurSverfahren. Ucber ift heute, am 12. Januar das Konkursverfahren eröffnet. Ernst Scheu in ernannt. Konkursforderungen sind bis z bruar 1909 bei dem Gerichte Släubigerversammlung den 10. Vormitiags Ul Uhr. angemeldeten Forderungen Voemittags 10 Uhr, Gerichte, Zimmer Nr. 6. zeigepflicht bis zum 9. Februar 1909 ift Memel, den 12. Januar 1909. Templin, Gerichts\{reiber des Königlichen Opladen. lleber das ftrun® in Optiabea wird heute, am 1909, Nachmittags 6 Ubr, eröffnet. Der Ne#&tganroalt Dr. Hoever wird zum Korkursverwalter ernannt. forderungen sind bis zum dem Gericht aizumelden.

Der

Febru

Koukursverfahren.

(s wird oder die Wah! eine? anderen über die Bestellung eines Gläubigerausf eintretenden Faßs ÿber die im $ 132 de ordnuna bejeihnetea Segenstände auf

und zur Prüfup

find bis zum Erste . Februeur 1909, Vor-: i

quf Dieustag, : nritiagë L} 6x por dem unterzeichnet Bahnhofstr. 7, Zimmer 17, Termin

/09, Königliches Amtsgericht Katiowigz.

Steinholzfußboden-

(m 12. Januar bas Konkursverfahren

k Derichte anzu zur Beschlußfassung über die Sei-

bie Bestellung eines und eintretenden Falls über die

auf Mittwoch, den 10, Februar 1909, Vor

aben ober nichts an den Semeins<uldner zu verabfolgen oder zu und von den Forderungen, für

in Anfyruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum

/ Frieda Lenz Hafenstr. 84, it am 12. Januar 1909, das Konkursverfahren eröff aet. Rechtsanwalt Dr. Nudo!ph in

März 1909, Mittags bis 10. März 1909 und

Kaufzataunus Hermann Znhabers der Koloniaitwaren- handlung unter der Firma: Hermann Bach in

t eun erêffnei Rechtsanwalt Dr. Soldenberg in Leipzig-Gohlis, Ment>- straße 6.

Bt 4! 45

Friedri<h Götke in Lübe, jeßt unbekannten Auf- Nachm. 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechi8anwalt ener Arrest mit Anmelde- 26. Februar 1909. Februar 1909, Vorm. 22; allgemeiner Prüfungs- 1909, Vorm. 9} Uhr,

Das Amtsgericht. Abteilung VIILI,

_Veber das Vermögen des Restaurateurs Georg

Anmeldefrist bis 10. Fetruar 1909. bigerversammlung und Prüfungstermin den X9, Fe- Uhr.

machers Franz He!lgretve, Elise gev. Meckel, Barfüßersiraße 27, Mittags 12 Uhr,

Warburg wird zum Konkurs» Offener Arrest mit Konkursforderungen find bis zum 1. März 1909 bet dem Gerichte anzu. Erste Gläubigerversammlung den 15. brnar 1909, Vormittags 10 Uhr. den 22, März 19069,

Köntzlihes Amtsgericht in Marburg.

das Vermögen des Kaufmanus Theodor Gonschorows?ki in Memel, Libauerstraße Nr. 14, 1903, Nachmittags 1 Uhr, Memel if zum Konkursverwalter anz'melden. Termin zur Prüfung der den 12, März 1909,

vor dem unterzeichneten Offener Arrest und An-

Amtsgerichts. Abteilung 4a. Vermögen der Firma Adolf Hül.

das Konkursverfahren

8. Februar 1909 bei

{lußfafung über die Beibehaïtung des ernannten Verwalters sowie

den 16, Februa/: 1909, Bormittags 103 Uhr, der angemeldeten Forderungen den 16. Februar L909, Vor-

s 11? Uhr, Anzeige? flit

84990) bes<räafter

Koblenz wird

rsforderungeri

Wahl eines

1 Begenstände angemeldeten

10. März

dem unter-

Termin as zur Konkurg- i Zur d aufgegeben, gt, von dem

Befriedigung

blenuz. [84989]

Lebe. . Februar allzcmetner

März 1909.

{84951

am 13. Ja»

G, h Cy y f Da? Xorfturde

Nn:« Waßl- und 909, Ver-

S bi ÄAnzetgcfrifl

[85271]

ors Jakob

Erfte

Zimmer

[84962] Nachmitiags ter: Rentier mit Anzeige- Glâus-

[84959] des Uhr-

Kaufmann Anzeige-

Fe- AUges

[84967]

Kaufmann um 24 Fe-

Erfte ar 1908,

angeordnet.

[84977] 6. Januar

in Opladen Konkurs-

Be-

zur

<ufses und r Konkurs- Dienstag,

en Gerichte,

alítaa8 L} Uhr. Allgemeiner P: lfungstermf{y { Allen Personen, wel<e eine zur Konl'urämasse gehörige

Sache tin Besitz baben oder iur \{uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an dea emein-

uldner zu verabfolgen odzr zu leisten, auc die Verpflichtung aufeclegt, von vem Desiße ver Sache und von den Forderungen, für weiche sie aus der Sage abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmer, dem Konkur2yerwalter bi3 zum 8. Februar 1909 Anzeige zu maten. Gemetrs{huloner hat in Vemäßs heit des $ 202 K.-O. die Einstellung beantraat.

Königliches Amtsgericht in Oyvladenu.

Pirna. [85274]

Ueber das Vermögen desg Scßuittwarcahändliers Ernst Heinrich Ferdinand Jorke i: Mügela, Bez. Dresden, Bismar>kitraße Ny. 19, wird beute, am Li, Januar-1909, ormittags 310 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Kontur8yeriwwalter : Derr Lokalrihter Max Gottlebe tin Pirna. Anmelde- frist bis zum 15. Februar 1909. Wabltermin am 11. Februar 1909, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 24. Februar 1909, Vgrs- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25, Januar 1909.

Virna, den 11. Januar 1909.

Das Königlice Amtsgericht.

Radolfzell}. Fonlurêeröffnung.

Nr. 735. Ueber das Vermögen des Landwirts Nupert Vechler in Friedingen wurde beute, am 12. Zanuaz 1909, Nachmittags 3 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da der Gemeins{huldner seine Zahlungsunfähigkeit eingeräumt hat. Der Rechts- anwalt Mössinger hter ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bts zum 28. Febr. 1909 bei dem Geriht anzumelden. Es ist Termin anberaumt vor dem diesseitigen Geriht zur Bes- \{<lußfassung über die Beibehaltung des er: annten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung etnes Gläubigeraus\{<u}s und ein» tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf Freitag, den 22. Januar 1909, Bormittaçs 10 Uhr, ur d ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Frei- tag, den 2. März 1909, Vormititazs U0 Uhr. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse eböôritge Sake in Besiy haben oder zur Konklurtmasse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemein- [{uld=er zu verabfolgen oder zu Teisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welGe fe aus derx Zace abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkur2verwalter bis zum 22. Januar 1909 Anzeige zu machen. Radolfzell, den 12. Januar 1909.

Großdzerzoglihes Amit3gerit. Der Serichté\<reiber: Star >.

EEAdOIfzeIlI, Fonlurseröffnung. [85267] Nr. 734. Ueber das Vermögen des Lanvtvirts Adolf Werkmeister in Friedingen wurde heute, am 12. Januar 1909, Nahmittags 3 Ubr, das Kon- urêberfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner seine Zahlung8unfähigkeit eingeräumt hat. Der Nechts- anwalt Dr. Waag in Radolfzell ist zum Lonkurss verwalter ernannt. Konkurézforderungen fixd big ¿um 28. Februar 1909 hci bem Gerichte anzu- melden. Es ist Termin anbcraurt vor dem diesfeitigen Gerichte zur Besblufafsung über die Beibehaltung des ernannten oder dte Wah eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiaerqaus\><Gufscs und eintretenden Falls über die im $ 132 der Koakursordnung bezcich- neten Gegenstäude auf Freitag. den 22. J a- nuar 1909, Vormittags 10 Uhr, und ¿ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Frei- tag, deu 12. März 1909, Vormit:ogs 10 Ubr. Allen Personen, wele eine zur Kon- fursmafse gehörige Sache in Besiß haber cder zur Konkursmasse etwas s<uldia find, wird aufs gegeben, ni<ts an den GemetinsBuldner iu verab tolgen oder zu leisten, au< die Be pfliGtung aufs erlegt, vou dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für welche fie aua | Sache ghe gefondezte Vefriebigung in Anspruch nebwen, dem Koutacsbärimaliee bis zum 22, Januar 1909 Anzetge zu machen Radolfzell, den 12. Januar 1909. Großkerzoglihes Amtsgericht. Der Gerichts\hreiber: Star >. Schöneberg b. werin [84968] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Schuhmacherm-ifters Hermaun Wevemaunza zu Verlin W. 62, Lütßow- Plaß 11, ift heute, am 13. Januar 19093, Vor- inittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilh Schulße, Berlin W. 35, am Karlsbad [l4, ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. März 1909 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Be- s{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigerauss<ufses und eintretenden Falls über die im $ 132 derx Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände auf den D. Februar T9099, Vormittags UU} Uhr. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf ben 28. März 1909, Vormittags Ut Uhr, ver dem unter- zeichneten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstrafße Nr. 94—95, I1 Treppen, Zimmer 58, Termin an- beraumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht big 25. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber des Kz. Amtsgerichts Berlin-S{öneberg. Abt. 9. Schopfheim. Konkurseröffnung. [84971] Nr. 462. Ueber das Vermögen des Schuhmacher- meifters Sermann Keller in Schopfheim wurde heute, am 12. Januar 1909, Nachmtttags 45 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Kauftnann Emil Bischoffverger in Schopfheim ist zum Konkursver- walter ernannt. Anmeldefrist bis zum 17. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung : Mittwoch, den 10. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin: Mittwoch, den 24. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest urd Anzeigefrist bis zum 17. Februar 1909. Schopfheim, den 12. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Strohauer. Stollberg, Erzgeb. {84974] Ueber das Vermögen des Haudels8manus& Srust Robert Lippmaun in Kirchberg, Ortsteil Neukirhberg, wird heute, am 12. Jaauar 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren crôöfnet. Konkursverwalter: Herr Reedtsanwalt Landmann hier. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1909, Wahl-

KonfurSsmaie ¿iwas

85266]

N o DEL

anberaumt.

cermin am F0, Januar 1.909, Vormiitags