1909 / 13 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftszweig: Engroshandel in Schokolade- und Zuckerwaren. Detmold, den 11. Januar 1909. Fürstlihes Amtsgericht. IL.

Dömitz. [85481]

Zum hiesigen Handelsregister i|st zur Firma „Sprengstoffwerke Dr. R. Nahusen u. Co., Aktiengesellschaft“ in Dömitz, heute folgendes eingetragen worden :

ie in der Generalversammlung vom 4. Mai 1908 beshlofsene Herabsegung des Grundkapitals ist in der Weise erfolgt, daß die Aktien Nr. 3431 und 3432 freihändig angekauft und in den Befiß der Gesell- saft übergeçangen find, und daß im übrigen der Umtausch der Aktien in Gemäßheit des von der Generalversammlung gefaßten Beschlusses statt- efunden hat. s Die in S Generalversammlung [vom 4. Mai 1908 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals ift dadurch erfolgt, daß 1168 Vorzugsaktien zu je 1000 M ge- zeichnet find. Der Ausgabekurs der Vorzugsaktien beträgt 100 9/0.

Dömitz, den 13. Januar 1909. Großherzogliches Amtsgericht.

Doertmund. O [85482]

In unser Handelsregifter ist bei der „Aktien- gesellschaft Eiseuwerk Rothe Erde“/ zu Dort- mund heute folgendes eingetragen: Z

Dem Kaufmann Peter Willikens in Dortmund ift Prokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten befugt ist.

Dortmund, den 4. Januar 1909.

Köntaliches Amtsgericht.

Dresden. : _ [85483] Auf Blatt 11 849. des Handelsregisters ift heute die Gesellschaft Santosa-Kakao- & Schokolade-SGe- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Dre êden und weiter folgendes eingetragen worden : Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Januar 1909 abaecidlofsen worden. / Gegenftand des Unternehmens ist der Vertrieb der in den Kakao-, Shokolade- und Zuckerwarenfabriken des Fabrikbefitzers Friedrich Rihard Selbmann in bergeftellten Santosa-Kakaos, Santosa- SHhofkoladen und Santosa-Konditoreiwaren und der Abschluß der damit mittelbat.urd unmittelbar in ufammenhang ftehenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt z¡wanzigtausend Mark. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Fabrikbesißer Friedri Richard Selbmann in Dresden. Dresden, am 13. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Abteilung II….

Dresden, [85484] In das Handelsregifter ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 11850: die Firma Dresdner

Druck-Jundustrie Paul Tieß in Dresden: Der

Kaufmann Richard Paul Tieß in Dresden ist

Inbaber.

2) auf Blatt 11 079, betr. die Firma Rudolf Köfter & Co. in Kloßsche: Die Handelsnieder- laffung ist nach Naundorf bei Sch{chmiedeberg verleat, die Firma ist hier erlosen.

Dresden, am 14. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung III.

DüsseldorTs. [85485] Bei der unter Nr. 310 des Handelsregisters B eingetragenen Gesellschaft in Firma „Emil Eick «& Cie. mit beschränkter DPaftung““, hier, wurde beute nahgetragen: Durh Beschluß der Gesellshafter vom 30. Dezember 1908 ist der Fabrikant Emil Eick zu Düfseldorf als Liquidator abberufen und der Rentner Franz Bush zu Düsseldorf zum alleinigen Liquidator bestellt. Düsseldorf, den 12. Januar 1909, Königliches Amtsgericht.

Düsseldor fs. [85486]

In das Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen :

Unter Nr. 2947 die offene Handelsgesellschaft in Firma: Emil Eik & Cie., Maschinenfabrik, mit dem Sitze in Düsseldorf, Die Gesellschaft hat am 9. Januar 1909 begonnen. Die Gesellschafter p Fabrikant Emil Eick und Rentner Franz Busch, cide zu Düsseldorf. Zur Vertretung der Gesell- haft sind beide Gesellshafter nur in Gemeinschaft ermächtigt.

Es wurde nahgetragen : :

bei der unter Nr. 738 eingetragenen offenen Handels gesells haft in Firma Haniel & Lueg, hier, daß die Prokura des Gustav Schöffler erloschen, dem Erust Lueg, Ingenieur, hier, an Stelle seiner bis- herigen Gesamtprokura Einzelprokura, ferner dem Gustav Lindemann und Bruno Krell, beide Düssel- dorf, Gesamtprokura erteilt ist, tin Gemeinschaft und auch jedem von ihnen in Gemeinschaft mit einem der übrigen Gesamtprokuristen ;

bei der unter Nr. 992 eingetragenen Firma Dill «& Cie., hier, daß die Firma erloschen ist;

bei der unter Nr. 1194 eingetragenen Firma Erucsti & Dunker, hier, daß die Firma ge- ändert ift in „Ferdinand Duuker“/;

bei der unter Nr 2042 eingetragenen Firma Ein- horn-Drogerie Alb. Enugftfeld, hier, daß der jeßige Inhaber der Firma Leonhard Engstfeld, Kauf- mann, hier, ift;

bei der unter Nr. 1036 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Tapkeu «& Weise, hier, daß in die nunmehrige Kommanditgesellschaft ein Kommanditist aufgenommen ift.

Düsseldorf, den 13. Januar 1209.

Königlihes Amtsgericht.

Düsseldorfs. [85487] Bei der unter Nr. 181 des Handelsregisters Ab- teilung B eingetragenen Gesellschaft in Firma Deutsche Economiser-Werke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, mit dem Siße in Düssel- borf, wurde heute nahgetragen, daß dem Ingenteur Karl Weitrauch, hier, Prokura erteilt ist. Düsseldorf, den 13. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. Bekanntmachuug.

In das hiesige Handelsregister ist bei der Firma

Schrocder & Baum, Hauptniederlassung in Dort-

mund, Zweigniederlaffung in Duisburg-Ruhrort

eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Ertch

Leschke ist erloshen. Dem Kaufmann Heinrich Neeff

zu Dutisbutg-Ruhrort if Prokura erteiit. Duisburg-Ruhrort, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

[85488]

Eichstätt. Bekanntmachung. [85655] Betreff. : Handelsregister. Der Schuhwarenhändler Josef Heiler in Jngol- stadt führt mit Einwilligung des bisherigen Firmen- inhabers Michael Rieder bas von diesem unter der Firma „Michael Rieder, H. Schönbergers Nachfolger“ in Jugolftadt betriebene Schuh» warengei En weiter. Josef Heiler hat die sämt- lichen Geschäftsverbindlihkeiten übernommen, während die Geschäftsausstände auf ihn niht übergegangen sind. Eichstätt, den 13. Januar 1909. K. Amt3gericht. Eisenach. [85489] In Abteilung A unseres Handelsregisters ift bet der unter Nr. 543 eingetragenen Firma Richard Walther & C°_, Eiseuach, heute folgendes ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen.

Eisenach, den 13. Januar 1909. Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. Eitorf. [85490] Zu der Bekanntmachung vom 11. Januar 1909 betreffend die unter Nr. 6 des Handelsregisters B eingetragene Gesellschaft mit beshränkter Hastung in Firma: „Eitorfer Türkischrotstückfärberei mit beschränkter Haftung“ in Eitorf wird folgendes

nacgehoslt : Die Gesellshaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Hat sie nur einen Ge- schäftsführer, so vertritt dieser für sih allein die Gesellschaft. Hat sie mehrere Geschäftsführer, so find immer zwei der Geschäftsführer zusammen be- rechtigt, die G.sellshaft zu vertreten, es sei denn, daß die Gesellshafterversammlung bei Bestellung der Geschäftsführer etwas anderes beschließt. Eitorf, den 14. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. L.

Erfurt. [85491] In unser Gesellshaftêregister ist heute bei der unter Nr. 191 verzeichneten offenen Handelsgesell- schaft in Firma Fried. Dibppel in Erfurt ein- getragen: Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.F Erfurt, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgeriht. Abt. 3. Erfurt. [85492] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 687 verzeichneten Firma Wilhelm Scheuker in Erfurt eingetragen, daß der Kauf- mann Max Albreht in Erfurt in das Geschäft als persönli haftender Gesellshafter eingetreten ist. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Die dem Paul Albert Lange in Erfurt erteilte Prokura bleibt bestehen. Erfurt, den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Flatow, Westpr. [85493]

In unser Handelsregister is heute eingetragen worden, daß das unter der Firma „Leib Drucker“ (Nr. 74 des Handelsregisters Abteilung A) hierselbft bestehende Handelsges{äft auf den Kaufmann Max Drucker in Flatow übergegangen ift, welcher das Eeschäft unter urveränderter Firma fortführt.

Die dem Max Drucker erteilte Prokura ift erloschen.

Flatow, den 8. Januar 1909.

Königl. Amtsgericht. Flensburg. [85494] Eintraguug in das Handelsregifter vom 13, Januar 1909:

Firma und Sig: Vanver, Zünder & Co. Portrait-Kunstaufta!t,„Nordmark““, Flensburg.

Persönlich haftende Gesellschafter: Kaufleute Wil- belm Banner, Abraham Heller, Bernhard Zünter, sämtli in Flentburg.

Offene Handelsgesellschaft, die am 9. Januar 1909 begonnen hat.

Flensburg, Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [85496] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Antou Beck. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M, wohnhafte Obsthändler Anton Bek zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeshäft als Einzelkaufmann. Der Ehefrau Wilhelmine Beck, geb. Bauer, und dem Kaufmann Josef Beck, beide zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

2) Wisseubah & Goldberger. Die Einzel- prokura des Architekten und Bauingenieurs Siegfried Goldberger ist erloschen.

3) E. Neu in Liquidation. Die Vertretungs- befugnis des Liquidators Elias Neu ist erloschen.

4) Bijouterie Parifienne Aug. Pape & Co. Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöt. Die Firma ist erloschen.

5) Chemische Fabrik Scchlempe Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Kaufmann Paul Mausolff ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Der Kaufmann Rudolf Andreae zu Frankfurt a. M. ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Fraukfurt a. M., den 9. Januar 1909. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 16. Frankfurt, Main. [85495] Veröffentlichung aus dem Handelsregifter.

Fraukfurter Tapeteu-Manufaktur Harder, Seckler & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftuug. Unter dieser Firma is heute eine mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. errichtete Gesell- haft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Oktober 1908 festgestellt. Die Gesellshaft endet am 31. Dezember 1919. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Betrieb eines Tapeten- und Linoleum- geschäfts mit in diejes Fach einschlagenden Artikeln.

Das Stammkapital beträgt 50 000 6.

Geschäftsführer sind die Kaufleute Heinrich Harder und Carl Seckler, beide zu Frankfurt a. Main.

Frankfurt a. M., den 13. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfurt, Oder. [85498]

In unser Handelsregister Abt, A Nr. 387 ist ein- getragen : Das daselbst urter der Firma G. Espeut Nachf. A. Wachsmauu Frankfurt a/O. ein- getragene Handelegeschäft is auf den Apotyeker Alfred Hartwih in Frankfurt a. O. übergegangen. Die Firma ist in „Adler Apotheke. A. Wachs- maun Nchf. Alfred Hartwich“ geändert.

Fraukfurt a. O., 8. Januar 1909,

Königl. Amtsgericht.

Frankfort, Oder. [85497]

In unser Handelsregister A if bei der Nr. 458 eingetragenen offenen Handels8zesellschaft in Firma „Isaac Joseph“ in Fraukfurt a. O. folgendes

Der Kaufmann Julius David in Charlottenburg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kauf- mann Theodor Chone in Frankfurt a. O. ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesells aft eingetreten und die ihm erteilte Prokura erloschen. Die Firma ist in „Jsaac Joseph Nachf.“ ge- ändert und neu unter Nr. 643 unseres Handels- registers A eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft is jeder Gesellschafter ermächtigt. Frankfurt a. O., 8. Jauuar 1909. Königl. Amtsgericht.

Freiberg, Sachsen. [85499] Auf Blatt 936 des Handelsregisters ist heute die Firma Apotheke Bräunsdorf, Emil Teichmann iín Bräunusdorf gelöscht worden. Freiberg, am 13. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Geldern. i [85500] In das Handelsregister ist bei der Firma Franz Meyers in Straelen“‘‘ eingetragen: Die Firma if geändert in „Straelener Maschinenfabrik « Eisengießerei, Franz Meyers“, Strälen. Geldern, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. [85501]

In unser Handelsregister A Nr. 592 ist heute die Firma „Paul Ebel’s kaufmännisches Aus- kunftsbureau, Schuldeneivzichungs- und Ju- fafso-Justitut Paul Ebel“, Gleiwitz, und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Ebel in Gleiwiß eingetragen worden. Die Geschäftsräume befinden sh in Gleiwiß, Neudorferstr. Nr. 1. Amtsgericht Gleiwitz, den 5. Januar 1909. Görlitz. [85502]

Fn unser Handelsregister Abteilung A it unter Nr. 1248 bei der Firma: Görlißer Möbelfabrik Paul Nerger, Kommanditgesellschaft in Görlitz, folaendes eingetragen worden :

Die Gesamtprokura des Kaufmanns Fri Weiß- mann ist erloschen. Görlitz, den 12 Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [85503]

Fn das hiesige Handelsregister A Nr. 282 ist zu der Firma August Reinecke in Vienenburg heute folgendes eingetragen: Jetige Inhaberin : Witwe des Pferdehändlers August NReinecke, Ida geborene MWiedenbein, in Vierenburg. Prokura ist dem Kauf- mann Ferdinand Frölih in Vienenburg erteilt. Goslar, den 11. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. T.

Goslar. Bekanutmachung. [85504] In das hiesige Handelsregister A ift unter Nr. 332 heute eingetragen die Firma: Zigarrenfabrik Hoppe Juhaberin Emma Hoppe mit dem Sih in Goslar und als deren Inhaberin tie Ehefrau des Zigarrenfabrikanten Loui« Hoppe, Emma geborene Nollwage, in Goslar. Dem Zigarrenfabrikanten Louis Hoppe in Goslar is Prokura erteili. Goslar, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. I. Greisx. Vekauntmachung. __ [85505]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B ift heute auf Blatt 1, die Porzellanfabrik Fraureuth, Aktien- gesellschaft in Fraureuth betr.,, eingetragen worden: Nah dem Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. November 1908 bezw. denjenigen der SFnkhaber der Stammprioritätsaktien und der Stamm- aktien vom gleihen Tage soll das Grundkapital um den zu Abschreibungen zu verwendenden Betrag von 320000 1 herabgeseßt werden.

Greiz, den 12. Januar 1909.

Fürstlides Amtsgericht. Grenzhausen,. [85506]

In unser Handelsregister Abt. A wurde heute unter Nr. 147 die offene Handel8gesellshaft August Merkelbach & Sohn in Sreuzhausen und als deren persönlih haftende Gesellschafter :

1) der Fabrikant August Merkelbach,

2) der Edmund August Merkelbach, beide in Grenzkhausen, eingetragen.

Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur der Fabrikant August Merkelbach ermächtigt.

Grenzhauseu, den 6. Januar 1909.

Königliches Amtsgaeriht Höhr-Greunzhausen.

Hannover. [850886]

Im hiesigen Handelsregister ift

in Abteilung A

heute etngetragen :

zu Nr. 339 Firma Dreyer, Roseukranz «& Droop: Der Fabrikant August Dreyer in Hannover ist verstorben; der Senator Adolf Droop seßt mit der Witwe Mathilde Dreyer, geb. From- meyer, welche testamentarish eingesetzte befreite Vor- erbin des Errst August Dreyer geworden ift, die ofene Handelszesellshaft fort. Die Witwe Dreyer ist zur Vertretung der Gesellschaft nicht befugt.

zu Nr. 392 Firma Falke & Baule: Nah dem am 7. Dezember 1908 zu Linden erfolgten Tode des Ma avers Kaufmann August Lüllemann setzen

inder und Erben, August Friedrich Karl Lülle-

mann in Linden, geb. am 17. Sagen 1892, Marie

Margarethe Elisabeth Henriette Lüllemann in Linden, geb. am 18. Mai 1896, das Geschäft in Erben-

gemeinschaft fort. in Abteilung B.

zu Nr. 6 Firma Mechanische Weberei zu Linden: Der Kowmerzienrat Wilhelm P. Berding und Direktor Wilhelm Berding sind aus dem Vor- stande ausgeschieden.

Zu Voistantsmitgliedern sind neu bestellt: Kauf- mann Carl Uebelen in Hannover, Kaufmann Her- mann Rohde in Hannover, Techniker Alexander Nhotert in Linden. Die beiden letzteren haben damit ihre Stellung als Stellvertreter von Vorstandsmit- gliedern verloren. Zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeihnung der Firma sind je zwei Vor- standsmitglieder gemeinschaftlich oder je einer mit einem Stellvertreter berechtigt.

zu Nr. 30 Firma Verkaufsgesellscha\st han- noverscher Ziegeleieu, Gesellschast mit be- chräufter Haftung: Durch Beschluß der Sesell- hafter vom 29, Vezember 1908 ist das Gesell- ckchaftsverhältnis bis zum 31. Dezember 1912 ver- längert mit der Maßgabe, doß in der Versammlung der Gesellshafter vor dem 31. Dezember 1912 ab- weichend von § 10 Nr, 1 des Gesellshaftsvertrages mit einfaher Mehrheit der vertretenen Stimmen eine weitere Verlängerung auf die Dauer von

Beschluß gefaßt, so bestimmt ih die Auflösun N Ano baltnifses für die Folgezeit wies nah dem Gesellshaftsvertrage. in Nr. 502 Firma Dreyer, Rosenkrauz & Droop Gesellschaft mit beshräukter Haftung mit Siß Hannover: Gegenstand des Unternehmens i Fortführung des von der bisberigen offenen Han, delsgesellshaft Dreyer, Rosenkranz u. Drooy bie betriebenen Fabrikgeschäfts. Das Stammkapital be, trägt 1 320 000 4. Geschäftsführer sind: Diplom, ingenicur Nichard Dreyer zu Hannover, Kaufmann Bernhard Droop zu Hannover. Dem Friedri Theuerkauf zu Hannover ist Prokura erteilt. Die Gesellschaft mit beshränkter Haftung ist durch Ge, fellshaftsvertrag vom 24. Dezember 1908 gegründet, Willenserklärungen für die Gesellschaft, insbesondere die Zeichnung der Firma müssen dur die Geschäfts, führer erfolgen. Etwa mit Genehmigung des Auf, S bestellte Prokuristen können die Gesellsaft n Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten und die Firma zeichnen. Es wird ferner bekannt gemaht: In Aw rechnung auf ihre Stammeinlagen von je 660 000 6 haben die beiden Gesellshafter ihre gleihen Anteile an der zur Auflösurg gelangenden offenen Hande[sg. gesellshaft Dreyer, Rosenkranz & Droopy, das ist also das gesamte Vermögen dieser Gesellshaft nah dem Stande vom 30. Mai 1908, in die Gesellshoft dergestalt eingebraht, daß das Geschäft vom 1. Juli 1908 ab als auf Rehnung der neuen Gesellschaft geführt angesehen wird. Die Sacheinlage ist in 84 des Gesellshaftêvertrags näher beschrieben, sie ist zum Gesamtbetrage von 1 320 000 4 angerechnet. in Nr. 503 Firma Hannoversche Grude-Oefen- Fabrik Hermaun Tänzer Gesellschaft mit be. schränkter Haftung mit Siß Hannover : Gegen- stand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Grude-Oefen und verwandten Artikeln. Das Stammkapital beträgt 20 000 „4%, Geschästsführer sind der Fabrikant Hermann Tänzer in Leipzig und der Prokurift Erich Meyn in Hannover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. No- vember 1908 ges{lossen worden. Die Einlage dez P Hermann Tänzer in Leipzig von 9000.46 efteht in dem Deutschen Reich8patent 198 488, in weiteren neu angemeldeten Patenten und \onstigen Schuyhrechten, in der Uebernahme der Verpflichtung, während der Dauer der Gesellshaft neue, auf die von der Gesellshaft fabrizierten oder vertriebenen Artikel \sich beziehenden Patente oder Schutrechte nur auf deren Namen zur Anmeldung zu bringen fowie in den Maschinen, welche sich in seinem unter der Firma H. Tänzer in Leipzig bislang betriebenen Geschäfte befinden. Die Bekanntmachungen der Gefellshaften erfolgen durch den Hannoverschen Courier. i Hannover, den 9. Januar 1909.

Köntglihes Amtsgericht. 4A.

Heilbronn. N. Nmtêgeriht Heilbronn. [85656]

In das Handelsregister wurde am 31, Dez. 1908 eingetragen :

L. Abteilung für Einzelfirmen :

1) bei der Firma Heilbronner Karofseriefabrik Gustav Drautz: Die Firma hat si aufgelöst, das Geschäft ist auf eine offene Handels8gesellshaft über- gegangen.

2) bei der Firma Guftav Adler : Geschäft mit Firma ist auf eine offene Handelsgesellschaft über- gegangen.

IT. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

l) bei der Firma Filiale der Württembergischen Vereinsbauk zu Heilbronn: Das Vorfstands- mitglied August Harter in Reutlingen ist gestorben und das Vorstandsmitglied Karl Schmidt in Heilbronn ist aus dem Vorstand au®geschieden.

2) Gustav Adler, Siß in Heilbronn, Gesell- schafter sind: Gustav Adler, Kaufmann hier, und Max Strauß, Kaufmann hier.

3) G. Drauß «& Co. Sitz in Heilbronn, Gesellschafter sind: Gustav Drauß, Wagenbauer hier, und Rudolf Leopold, Kaufmann hier. I

4) bei der Firma Rümelin & Cie. hier: Die Prokura des Georg Nümelin, Kaufmanns hier, ist erloschen. j

Mit Wirkung vom 1. Januar 1909 i} derselbe als persönlih haftender Gesellschafter in die Gesell- schaft eingetreten.

5) Vereinigte Papierwarenfabriken, Gefell- schaft mit beschräukter Haftung, vormals Carl Fried. Müller. Sit in Stuttgart. Zweignieder- lassungen in München, Nüruberg und Heilbroun,

Nach dem Gesellschaftsvertrag vom 21. Dez. 1904 mit Abänderungen vom 18. Juli 1907, 24. Januar 1908 und 14. Mai 1928 ist Gegenstand des Unter- nehmens der Betrieb von Papierfabriken, Buth- druckereien und Buchbindereien, Herstellung und Ver trieb aller einschlägigen Erzeugnisse, Beteiligung an ähnlihen Unternehmungen und Grwerb von solchen,

Das Stammkapital beträgt 580000 &#

Sind mehrere Ge|chäftsführer bestellt, so ist jeder allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Zu Geschäftsführern sind bestellt: Kaufmann Hubert Kurz in München, Fabrikant Carl Ganter in Stuttaart, Kaufmann Gottfried Heugel hier, Direktor Carl Blehschmidt in Stuttgart.

Den 12. Januar 1909.

Stv. Amtsrichter Kopp.

Hohensalza. Befauntmachung,. [85508] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heuke bei Nr. 289 eingetragen worden, daß die bisherige Firma „B. Kaufmann“ in Hohensalza forlan „B. Kaufmaun Nachfolger“ heißt. Gleichzeitig ist der bisherige Inhaber dieser Firma, Kaufmann Bernhard Kaufmann in Hohensalza, gelös{cht und als neuer Inhaber der Kaufmann Isidor Schaul in Hohensfalza eingetragen worden. Hohensalza, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Homburg v. d. Höhe. (85509) Veröffentlichung aus dem Handelsregister. Paul Göhring, Schuhmaschiuenfabrik Ober ursel. Unter dieser Firma betreibt der Maschine, fabrikant Paul Göhring zu Oberursel ein Hande geschäft als Einzelkaufmann. Homburg v. d. Höhe, den 12. Januar 1909 Königliches Amtsgericht. Abt. 4,

A d

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs-

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Nerlagb/

eingetragen :

2 Jahren beschlossen werden kann. Wird leßterer

Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Ne. 32-

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 16. Januar eichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

M 13.

Der Inhalt dieser Beilage, in VoGe d Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif

ie Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins, Genofsenschafts-,

und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen en

alten find, erscheint au in einem besonderen

latt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «a. 133.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche Mon 20 Deutschen Reichsanzeigers und lus Preußischen ezogen werden.

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers SW.

Handelsregister.

Hmitschin. [85510] Im hiesigen Handelsregisier A is unter Nr. 51 heute die Firma Max Breitbarth Petershofen und als deren Inhaber der Gastwirt Max Breitbarth in Petershofen eingetragen worden. Hultschin, den 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

ilhelmstraße 32,

Ilmenau. [85511]

Fn unser Handelsregister Abt. B ift heute unter Nr. 1, die Jlmenauer Porzellanfabrik A. G. in Jlmenau tketr., eingetragen worden :

Fabrikdirektor Edmund Krüger in Stadtilm ist am 24. Dezember 1908 aus seiner Stellung ausgeschieden. Fabrikdirekter Theodor Albrecht hier bildet jeßt allein den Vorstand der Gesellshaft mit der Zweigntieder- laffung in Stadtilm.

Ilmenau, den 11. Januar 1909.

Großherzoglihes S. Amtsgericht. L.

Jarotschin. : [85091] In das Handelsregister A ist unter Nr. 118 ein- getragen worden die Firma Heymanu Tuch in Neustadt a. W. und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Heymann Tuch in Neustadt a. W. Jarotschin, den 30. Dezember 1908. Königliches Amtsgericht.

Kahla. Vekauntmachung. [85512]

Im Handelsregister Abt. B des urterzeichneten Gerih18 ist bei der Firma Dampfziegeleiwerk Kahla Hermann Sommermeyer «& Co., G, m. b. H. in Kahla am 12. Januar 1909 ein- getragen word:n :

Vorstand: Sommermeyzr, Hermann, Ziegelei- besißer, Kahla, Scmmermeyer, Gustav, Ziegelei- besißer, Leumnitz, sind infolge Ablebens als Geschäfs- führer bezw. Stellvertreter des Geschäftsführers aus- geschieden.

Sommermécyer, Otto, Ziegeleibesißer in Gera, ist Geschäftsführer.

Geselishastsvertrag: Durch Beschluß vom 12, Januar 1909 ift der Gesellshaftsvertrag ab- geändert worden.

Kahla, den 12. Januar 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

Kaiserslautern. [85513] 1) Die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma

„39h. Wack“ mit dem Sitze in Kusel hat sich

mit Wirkung vom 30. September 1908 in eine

Kommanditge)elishast umgewantelt; als persönlich

haftende lee S verbleiben die bisberigen

Gesellschafter: 1) Julie Wo, “s Hellriegel, Witwe

des Barkiers Emil Wack, 2) Emil Wack, Bankier,

3) Ernft Friedrich Wack, Bankier, alle in Kusel

wohnhaft. Beteiligt ist ein Kommanditist. Gesell-

shafterin Julie Wack Witwe ist von der Vertretung der Gesellschaft und Firmenzeihnung ausgeschlossen.

2) Betreff: Die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Gebrüder Hammel“ mit dem Sitze zu Hochspryer: Der Gesellshafter Benedikt Hammel I1., Pflasterer in Hochspeyer, is aus der Gesellschaft ausgeschieden.

3) In das Firmenregister wurde eingetragen :

2. Firma „Pfälzische Verbandftoffabrik Karl Mayer“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern ; In- haber: Karl Mayer, Kaufmann, in Kaiserslautern wohnhaft.

b, Firma „Karl Berger“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern; Jnhaber: Karl Berger, Kauf- mann, in Kaiserslautern wohnhaft, Inhaber eines Agentur- und Kommissionszeschäfts.

Kaiserslautern, deu 13. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Kiel. [85514] Eintragungen in das Handelsregister A. Nr. 486. Bet der Firma Louis angen in

Kiel: Dem Kaufmann Johannes Christian Linnig

in Kiel is Prokura erteilt.

Rk. 615. Die Firma E. J. C. Hecht in Kiel

ist auf eine offene Handelsges: llschaft übergegangen,

die am 1. November 1908 begonnen hat. Die persönli haftenden Gesellshafter sind Kaufmann

August Heinrich Hecht in Kiel und YJugenteur

Friedri Lauriß Hermann Hecht in Kiel. Der Ueber-

gno der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten orderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesell-

schaft ist au9ge\{lossen.

Nr. 886. Bei der Firma Hampel & Schmidt, Dampfziegelei Elm cheuhagen-Kiel in Elmscheu- agen. Vie Gesellschast ist aufgelöst, Der bis- erige Gesellschafter Zieglermeisler ani Hampel in S[mschenhagen ist alletniger Jnhahber der Firma.

Kiel, ven 7. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Klingenthal, Sachsen.

Auf Blatt 186 des hiesigen Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma Edmuud Weift in

lingenthal eingetragen worden.

Klingenthal, am 14. Januar 1909.

Köntlaliches Amtsgericht.

Konstanz. SHaudelöregistereiutrag. [85667]

Zum Handelöregister Bd, 1 Nr. 170, Firma Konfstauzer Hemdeufabrik J. Leib in Koustarz, wurde eingetragen:

Das Geschäft ist auf Kaufmann Jwan Leib in Konstanz übergegangen, der es unter der seitherigen Bezeichnung weiterführt. Die diesem erteilte Pro- kura ist erloschen.

Noustanz, den 9, Januar 1909.

Gr, Amtsgericht. Kreuznach, Bekfauutmachuug. [86616]

In das Handelsregister Abt. À wurde heute unter

[86615]

als deren Inhaber der Kammfabrikant Friedrich Kast jr. daselbst. Der Ehefrau Friedri Kast jr., Zung Marta geb. Heinß, in Kreuznah ist Prokura

erteilt. Kreuznach, den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Lauenstein, Sachsen. [85517] Auf Blatt 134 des Handelsregisters, die Firma R. Leiunbrock Nachf. in Stodt Bärenstein betr., ist heute eingetragen worden : Prokura ift erteilt dem Kaufmann Eduard Hans Augustin in Niederset lig. Lauenftein (Sa.). dén 13. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Laupheim. [85518] K. Amtsgericht Laupheim.

In das Gesellschaftsfirmenregister wurde heute bei der Firma Mechanische Zwirnerei Dietenheim, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Dietenheim eingetragen :

Laut Vertrags vom 23. Dezember 1908 ist der Gefellshafter und Geschäftsführer Anton Schupp auszeschieden; alleiniger Ge|chäftsführer ist sonach der Gesellshafter Adolf Müller.

Den 9. Januar 1909.

Oberamtsrichter Schabes[. Leipzig. [85103]

In das Handelsregister ift heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 13 896 die Firma Max Vürkner in Leipzig. Der Kaufmann Max Franz August Bürkner in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eires Export- und Import- geschäfts keramisher Spezialitäten und Vertretungen);

2) auf Blatt 13 897 die Firma Molkerecieu- Niederlage Auton Diller in Leipzig. Der Meolkereiinspektor Anton Diller in Leipzia ist Inhaber ;

3) auf Blatt 13 898 die Firma Ferunaud Lenain in Leipzig, Der Kaufmann Fernand Ernst Joseph Lenain in Leipzig ‘ist Inhaber. (Angegebener Ges {äftszweig : Betrieb eines Wollagentur- und Kom- missiontge|chäfts) ;

s) auf Blatt 13899 die Firma Mefßpalast Monopol Otto Naumann in Leipzig : Der Kauf- mann Carl Andreas Otto Naumann in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig : Vermietung von Räumlichkeiten an Meßfirmen und Aussteller) ;

9) auf Blatt 13 900 die Firma Auger & Ulich in Leipzig. Gesellschafter sind die Ingenieure Richard Anger und Martin Ulich, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 5. Januar 1909 errichtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Patent-Erwirkurngs- u. Verweitungs-Bureaus);

6) auf Blatt 108 (G. A. 1), betr. die Firma C. A. Zickmantel in Leipzig: Carl Adolf Zick- mantel ist infolge Ablebens als Gesellschafter ausgeshieden. In das Handelsge\{chäft ift eingetreten der Kaufmann Johannes Adolf Zickmantel in Leipzig. ! Seine Prokura ist erloshen. Die Gesellschaft ist am 1. Oktober 1908 errihtet worden;

7) auf Blatt 4203, betr. die Firma E. Uugleich in Leipzig: In das Handelsgeschäft ist eingetreten der Verlagsbuhhändler Albert Heinrich Kieg in Leipzig. Die Gesellschaft ift am 1. Januar 1909 errihtet worden;

8) auf Blatt 10748, betr. die Firma Wilh. Haug «& Co. in D OR Emil Paas ift als! Inhaber au?geschieden. er Kaufmann Hugo Willy Beyer in Markranstädt ist Inhaber ;

9) auf Blatt 11 311, betr. die Firma Leipziger Kohleu-Verkaufsbureau Hirsch & Reiß in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zum Liquidator ift gerihtlich bestellt der Kaufmann Paul

(Kammfabrik) mit dem Sitze zu Kreuznach und

Das Kentral-Handelsregister S esugapret beträgt 1 „4 80 Insertionspreis für den Raum etner Drucfzeile

Leipzig-Plagwiß. Dieser beträgt, unter Zugrunde- legung des Zeitwertes dieses Grundstücks von 150 000 (f und unter Berüksichtigung der auf dem Grundstück haftenden dret Hypotheken von ins- esamt 128 000 4, 22000 (. Die eingetragenen ypotheken samt Zinsen sowie die öffentlichen Lasten und Abgaben übernimmt die Gesellschaft, ohne Rück- siht auf den Tag ihrer Eintragung als Eigen- tümerin, vom 1. Januar 1909 an; von diesem Tage an Ren auch die Nuzungen des Grundstücks auf ie über.

Die F ceanlcaSerdetader Gesellschaft erfolgen nur durch ten DeutschenMeichsaunzeiger.

Leipzig, den 14. Januat 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111.

Limburg, Lahn. [85520 In unserm Ee Abt. A bei Nr. 39 ift bei der hier bestehenden Handelsfirma Hh. Herber eingetragen worden, daß die Firma an den Juwelier und Kaufmann Karl Veeck zu Limburg übergegangen ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bis 1. Januar 1220 begründeten Forderungen ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durch den Juwelier und Kaufmann Karl Veeck ausgeschlossen. Limburg (Lahn), 12. Januar 1909. Königl. Amtsgericht.

Lobsens. Befanntmachunug. [85521] Æn unser Handelsregister ist heute auf Seite 28/9 bei der Firma David Petal eingetragen worden Nr. 2: Inhaber: Frau Kaufmann Sara Pegal, geb. Seelig. Lobsens, 11. Januar 1909. Köntgliches Amtsgericht.

Lörrach. _ Haudelsregister. [85522

Ins hiesige Handelsregister Abt. B Band T wurde zu O.-Z. 8 (Gerberei Brombach in Basel, Zweigniederlassung in Brombach) eingetragen: In E See rarver Ring vom 6. Oktober. 1908

urde das Slatut in verschiedenen Punkten geändert. Das Altienkapital Ga v: L R

| Stammaktienbeträge um 75% um 146 250 Franken

herabgeseßt. Die

| je übrigen Aenderungen betreffen haupt/ächlich die L

Verteilung des Gewinns.

vollzogen. _ Das Aktienkapital beträgt 153 750 Franken, eingeteilt in 195 Stammaktien zu 2590;Franken und 105 Prioritätsaktien zu 1000 Franken. Lörrach, den 8. Januar 1909. j Großh. Amtsgericht. Lüneburg. [85523] In das hiesige Handelsregister A. 145 ist zur Firma Rudolf Ehiert u. Comp. eingetragen: Die Ge- lellshaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | Kaufmann Rudolf Ewald Ehlert in Lüneburg ist | alleiniger Inhaber der Firma. Lüneburg, den 12. Januar 1909. Kgl. Amtsgericht. 111. Ly ek. [85662] In unser Handel3register A ist am 9. Januar 1909 unter Nr. 249 die Firma Carl Geydau in Neu- | ua und als deren Jnhaber der Kaufmann Carl eydan in Neu-Jucha eingctragen. Dieser betreibt unter diefer Fiuma ein Kolonial-, Material-, Eisen- und Schhankgeschäft. Lycck, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Mainz. [89524] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : l) Hartmgun u. Kuhu, Mainz. Der Kauf- mann Jean Hartmann in Mainz ist in die Gesell- schaft als weiterer persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

Gottschalck in Leipzig; 10) auf Blatt 12 481, betr. die Firma Chevalier «&@ Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Leipzig: Der Gesellschaftsvertrag is durch Be- {luß der Gesellschafter vom 23. Dezember 1908 laut Notazriatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden; 11) auf Blatt 13 888, betr. die Firma Heinrich en. Heurci Bleimanu in Leipzig: In das Pandeldge/bäft ist ein Kommanditist eingetreten. le Gesellschaft ist am 8. Januar 19:9 errichtet worden, Leipzig, den 13. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. : [85519] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 13 901

für das Deu 4 für das Biccteiabe _—

durch Herabsetzung der |

Reich erscheint in der Regel täglih. Der up inzelne Nummern kosten 20 4.

4) Firma Wilh. Diesel & Cie., offene Handels- gesellschafst in emmingen. Der Gesellschafter Gustav Diesel senior is aus der Gesellschaft aus- geschieden, der Kaufmann Gustav Adolf Diesel in Memmirgen in dieselbe als Gesellschafter eingetreten.

Memmingen, den 11. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Memmingen. Befanutmachung. [85658]

In das Handelsregister wurde am 12. Januar 1909 die Gefellshaft „Eleltrizitätswerk Pfaffen- hauseu, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug“ mit dem Size in Pfaffenhausen eingetragen. Gegenftand des Unternehmens ist die Erzeugung von Elektrizität zu Licht- und Kraftzwecken für Pfaffen- haufen und Umgebung sowte der Betrteb der htermit zusammenhängenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 65 000 4 fünfundsehzigtausend Mark —. Der Gesellschaftsvertrag ift am 12. November 1908 abgeshlofsen worden. Geschäftsführer ift der Glektro- tehniker Albert Wolff in Pfaffenhausen. Sollte etn ¡weiter Geschäftsführer bestellt werden, so hat jeder allein das Recht, die Gesellschaft zu vertreten. Abe Bekanntmachungen erfolgen durch einmalige Gin- rückung im Mindelheimer Anzeigeblaitt.

Memminugeu, den 12. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Memmingen. Befanntmachungen. [85528] 1) Die bisher unter der Firma Perger & Co. in Memmingen bestandene Kommanditgesellschaft ist ab 1. Januar 1909 aufgel öft; das Handelsgeschäft ist auf die persönlih haftende Gesellshafterin Berta Perger, Bankterswitwe in Memmingen, übergegangen, welche dasselbe unter der bisherigen Firma allein weiterführt.

2) Die bisher unter der Firma Perger «& Co., Filiale Ottobeuren in Ottobeuren (Zreig- niederlassung der Firma Perger ck& Co. in Memmingen) beftandene Kommanditgesellschaft ift ab 1. Januar 1909 aufgelöst; das Handelsgeschäft ift auf die persönlich haftende Gesellshafterin Berta Perger, Bankierswitwe in Memmingen, übergegangen,

Die Herabseßung des Grundkavitals ist bereits | nunmehr |

2) Franz Weiner u, Co., Kaffee - Juport uud Röfterei, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug in Maiuz. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators Georg Bremser ist beendigt. Die Firma ! ist erloschen. Maiugz, den 12. Januar 1909. Gr oßh. Amtsgericht.

Marburg, Bz. Cassel. 1895251 In das Handelsregister Abteilung A is bei der Firma Heiurih Verdux in Marburg (Nr. 22 des Negisters) heute eingetragen worden Die Firma ift erloschen. Marburg, den 12. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Meisseum. [85526] Im Handelsregister des untzerzeichneten Amts-

die Firma Thörmer uud Krödel Gesellschast mit beschräukter Hastung in Leipzig eingetragen und wetter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Dezember 1908 abgeschlossen und am 4. Januar 1909 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens i} der Betrieb einer Metallwarenfabrik mit Gießerei. Das Stammkapital beträgt 100 000 A. Zu Geschäfts- führern find bestellt der Kaufmann Friedrich Wilhelm Thöôrmer und der Ingenteur A Schlitte, beide in L-ipzig. Die Vertretung der Geselischaft steht jedem der beiden Geschäftssührer selbständig zu.

Aus dem Gesellshastsvertrage wird noch bekannt zegeben : der Gesellschafter Friedrich Wilhelm Thörmer lel tet seine Stammeinlage in folgender Weise:

a. in Höhe von 28 000 #4 überläßt er der Gesell- schast die thm gehörigen, im Fabrikgrundstück Jahn- fe 37 zu Leipzig-Plagwih befindlichen Maschinen

m Gesamtwerte von 28000 4, wie sie in dem hierüber aufgestellten und bei den Registerakten be- findlichen Verzeichnis aufgeführt find, zu Eigentum; b, den Restbetrag seiner Ginlage von 22000 M

gerichts {st heute auf Blatt 611, die Firma Eiseu- werk- Coswig & Maschineubau Calberla Aktiengesellschaft in Coswig betreffend, ein- etragen worden, daß die dem Kaufmann Eryst heodor Knoll in Coswìg erteilte Prokura erloschen und dem Kaufmann Hilmar Bernhard Benkert in Coswig neben dem noch bestelltea Prokuristen Gesamtprokura erteilt ift. Meißeu, am 11. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Mommingen.

| Vordelqueaifqueintuäge. 1) Firma Josef Kurz, Herreumühle & Säg- werk Jllertissen in Jllertisseu, Unter dleser Firma betreibt der Müllermeister Josef Kurz in JIllertissen eine Mahl- und Sägmühle. 2) Firma Max Weinhart in Jllertisseu. Nun- mehriger Inhaber der Firma ist der Konditor Karl Weinhart tin Jllertissen. 3) Firma C. J. Rist in Neuulm. Nunmehrige Inhaberin der Firma is Justina Rist, geb. Häusfele, Kaufmannsehefrau in Neuulm. Für die im Betriebe des Geschäftes begründeten Verbindlichkeiten des

| 85527 ]

gewährt er in Gestalt des hypothelenfreien Wertes des auf seinen Namen im Grundbuche UMETR en

Nr. 412 eingetragen dle Firma, Friedrich Raft jr.

Fabrikgrundstücks Blatt 705 ves Grundbuchs für |

rüheren Firmeninhabers haftet die jeßige Firmen- lebacein nicht. y

OboerwiecseuthaL

Euderleiu : ! Finma lautet künftig: Carl M. Euderleiu.

welche dasfelbe unter der bisherigen Firma allein

1909.

| weiterführt.

Memmingen, den 12. Januar Kgl. Amtsgericht.

Mogilno. Sefanutmachung. [85529] In das Handelsregister A ist heute bei der Firma Louis Alexander in Mogilno eingetragen worden: Dte Firma ift erloschen. Mogiluo, den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Müllheim, Baden. Bekauntmachung. Nr. 506. Jn das Handelsregifter Abt. A O.-Z. 161 Firma Sütterlin und Gerwig in Müllheim wurde heute eingetragen : Die Firma ist exloschen. Müllheim, den 11. Januar 1909. Sroßh. Amtsgericht.

Miüinsterberg, Schies,. [85531] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 5 eingetragene Firwa „F. Juug““ zu Münsterberg, erloschen ist.

Münsterberg, den 11. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. Neumünsier. [85532]

Eintragung in das Handelsregifter am 11. Januar 1909 bei der Firma F. Dähmlow, Neumäünster.

Die Firma lautet rihtig: Fr. Dähmliow. Der Kaufmann Nobert Max Walter Dähmlow is in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen.

Königliches Amtsgericht Neumünster. Oberhausen, Rheinl. [89533] Bekfauutmachuug.

In unser Handelsregifter A ift unter Nr. 198 bei der Firma Alex Ortmann zu Sterkrade eins getragen, daß die offene Handelsgesellshaft dur den Tod der Gesellshafter aufgelöst ist; jegiger Inhaber

[85530]

der Firma ist der Kaufmann Wilhelm Ortmann zu

Sterkrade. Oberhauseu, Rhld., den 2. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Oberhausen, Rheinl. Bekauutmachuug. Jn unserem Handelsregister A ift die unter Nr. 313

[89934]

eingetragene Firma Rohlmaun «& Angerstein mit dem Siye in Oberhausen ge1ös{t, ferner is unter Nr. 392 die Firma Franz Rohlmauu zu Ober-

hausen und als deren alleiniger Inhaber der Kauf- mann Franz Roblmann zu Oberhausen eingetragen. Oberhausen, Rhld., den 9. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

4 i [85660] Im Handelsregister is eingetragen worden : 1) auf Blatt 27, betreffend die Firma: Kaxl

ges in Obexwiesenthalt Die Firma ist er- oschen:

2) auf Blatt dd, betreffend die Firma: Max

Vötétger in Hammeruntezrwieseuthal : Die Firma ist cxloschen ;

3) auf Blatt 77) betreffend die Firma: Max

_Göllnig in Oberwieseuthal: Die Firma ist ers loschen ;

4) auf Blatt 123, betreffend die Firma: Priv.

Adievapothcrs und Drogeuhaudlung Karl Werue

erloschen;

uxg in Oberwieseuthal: Die Firma ist 5) auf Blait 80, betreffend die Firma: C. H. în Hammerunterwiesenthal: on