1909 / 14 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mann, Korvettenkapitän, Abteilungskommandeur hei / r der | Kramm, Schulrat, Seminardirektor in Stade. inspeklion 4 in Breslau. D D E E stt B ï l

I. Werftdivision. Kramm, ffmann, Hauptmann im Infanterieregiment von Winterfeldt Reik Bea A ndelbautaettor ‘in Ge A: Macg e ientent und Oberpfarrer in Eisleben

' aas, :

2, Oberschlesischen) Nr. 23, kommandtert zur Dienst n I Hof a itberm Hauptmann i i A a. E Biblioibet Ba! Oberbibliothekar an der Königlichen infpelticn 3 10 Bali N Vorftand der Gisenbahnbetriebs, | , , nn im 4. Hannoverschen In- | Krause, Ernst, Erzpriester in Dittersdorf Dr. Maas, Bibliothekar b 0 t j ; ; Kreis Neustadt. , ekar beim Reichsmilitärgericht. D N i î d K n [ U { { î | | eustad Dr. Mallet, Justizrat, Rehtsanwalt und i | zum ci en c ganze ger un 0 g l rc Î c ad sa zc gct.

) xpedierender Sekretär und Kal- Landwehr a. D. in Ostlerholz. berleutnant der

offer, Rehnungsrat, Eisenbahnsekretär in Posen . Kra ' t . b if h, Hauptmann im 3. Magdeburgischen Infanterieregiment Nr. 66. | Luniatshek, Eisenbahndirektor, o

mann, Regierungsrat in Marienwerder. kulator im Neichsshaßamt

offmann, Postrat in Danztg. : 0 la x dr eoniclidh E L an E L Poien, K N A D u her SftiGtlgupibank. Maren E a angel im III. Seebataillon. M U 4 ' er Hausfideiklommißbau ' 1gSrat, erialsekretär t , xdorf. i (0 i r. Holze, Kammergeri@tsrat. rat in Berlin, Kreutberger, Zeughauptmann bei Dee Artilerierertstatt in U Graf Werber (4 Reit Dans im Infanterie | E - . Kbeinis<en) Nr. 30. f nn im Infanterteregiment Großherzog Schneider, Pfarrer und Konsistorialpräsident in Oberbetshdorf,

Dr. Hoppe, Medizinalrat, Kreisarzt in Gleiwiy pandau. i / f: : von Kries, 5 Or. Martius, ord P andrat in Sthleiz. Hauptmann im 7. Thüringischen Infanterieregiment Nr. 96. | Freiherr von Mas senbach, Köneliher Su Mel Dehler, N d P Rd Ee L M lhausen i. E A Î S N >lenburg-Schwerin (4. Brand Kreis Weißenb o ¿ or der Oberrealshule ¡lhausen i. E. rie 11. von Me>lenburg-Schwerin (4. Branden- re eißenburg. h Scrtel ti G len) Nr. Séneider, Karl, Regierungs- und Baurat beim Polizeipräsidium

orn, ornemann, Professor, Gymnasialoberlehrer in Hannover. Ar I CTe s C g Datlien So Nr. 66. in Charloitenburg. und Forftrat et der | Dertel, Postbaurat in Magdeburg. burgisGen) Ar e zuptmann a. D., Kammerherr, Hofhef Sei in Berli oden, Hauptmann a. D., Kammerherr, Hofhef Seiner n Berlin. n Tilsit.

Dr. Dor Geheimer Sanitätsrat in Orantenbur Þ is N l / ndantur des VIII. Armee- von M : orps f t H uptmann im Generalstabe der Armee, Militär- Dr. Osan d erst rit, 2 egi ents rat d M s fl | f / N | h Q Hoheit des Landgrafen Chledwig von He en-Philippsthal-Barh- eidereit, edyn gsrat, ent eister t S der Marinestation der

Horst, Rehnungsrat, Rendant der Zahlungsstelle des X1V, A , Armeec- | Dr. Kroenig, Justizrat, Ersler Direktor der P A A ant gese : | reufits@en ‘Vierten, E aften in Bukarest und Belgrad ] terieregiments Nr. 81. eneralkonsulat in Sofia. und fantertereg feld, in Herleshausen. ¿n, Marineoberkriegsgerihtsrat von

korps in Karlsruhe. versiherungsanstalt in Berlin i Or. von M , Postrat in Leipzig. assow, Landrat in Kammin. Bs Rod Gutsbesitzer in Osterfeld, Kreis Re>linghausen. Richter, Landgerichtsdirektor in Danzig. Nordsee. ; Rechnungsrevisor bei der Ober- S<önborn, Königlicher Küchenmeister in Berlin.

L o n , orve enia 1 9 N

Hübner, Kreisdeputierter und Amtsvorsteher in Sierakowi i ; ß, Kreis „Württemberg“, spä " Karthaus i. Westpr. Kätion e Ostfe aer zur Verfügung des Chefs der Marine- von Shill (1. S imentsarzt des Husarenregiments | Dr. Oswalt, Justizrat, Rehtsanwalt in Fran lte Mlesisen) Ne. 4. Dr. Overman Oberftabsarzt, Regimentsarzt des Kurmärkischen re<nungskammer in i j / n Bunzlau. „Schleswig-Holstein“.

üttner Hauptmann beim Festungsgefängnis in Spandau ; i; Dr. Bund bag eh, Parte in raben Ai Zei rom, pawtwans im Aofanlertcegiment Henrartb von Bitten- | De: Mail es, Btschebe" Vetlacnid E tet Mae | Dr Hragonerreglments Ne, 14 Kigier, Bürgermeister Dr. Jacob, Geheimer Sanitäterat i Kreis Glaß S Gustav, Rentner in Berlin M S bon Treffenfeld lt tiber T: Ulanenregiments | ab st, Reuumgeri a S A Farm L e VALA nis Aen E L Sr, 62. E C c ' . rüger, / f : a es, N a0, , Zollinspektor, Oberzollkontrolleur in Langen]alza. ommissar in Schweidniß. r. 62. De H Boe qo Dori, Dia li daa ¿- D., zugeteilt der Fortifikation in Königs- | Matßke, Re ee in Altona. N e E iböingenieur von der Doikoffizierscule. Or. Riedel, Geheimer Regierungsrat im Kaiserlißen Patentamt. Erster Staatsanwalt in Berlin (Berlin T). Jaekel, Re nada S eit in Speyer. Dr. Krueger, Regierungsarzt beim Gouv 5 eiBöveriWern e Sekretär und Kalkulator im : anzler, Rechnungsrat, Oberzahlmeister a. D. in Mülheim a. Rh. | Riete, Kammergerichtsrat. Oberpostinspektor im Reichspostamt. , expedierender Sekretär und Kalku- | Krüger, Rechnungsrat, Geheimer Registra i 1 Md Mau, Landgerichtsrat in Lüneburg. j as<, Bankdirektor, Erster Vorstandsbeamter der Reichsbankstelle Ring, Kammergerichtsrat. : S<hönlein, Hauptmann im JFnfantertieregiment von Courbiòre eihsamt des | Maurer, Bergrat, Bergrevierbeamter in Hannover. : af Sen *orvettenkapitän, Torpedodirektor der Werft zu Kiel. ias D A rote O Ry RE eo O arat Eisenbahnsekretär in Berlin.

E An ser, Hauptmann, Lehrer an der Kriegsschule in Neisse.

lator im Finanzministerium Dr. Jahn, Oberstabsarzt Regimentsarit des G Innern. L , renadtierregiments | Dr. K | M Dr. Meese, E | rus<, Archhivrat, Staatsarchivar in Osnabrü>k. se, Erster Staatsanwalt in Berlin (Berlin-Mitte). E L: Paszkowsk i Professor, Leiter der Akademischen Auskunftstelle | Robrade, Postbaurat in Breslau. sität Rode, Re<hnungsrat, Obermilitärintendantursekretär bei der In- otte, Hauptmann im 2. Kuthessis<en Infanterieregieent Nr. 82. ekretär in Halle a. S.

Graf Kleist von Nollendorf (1. Westpreußi L Fanert, Baurat, Kreisbauinspektor in C GED) Be, 6, Kühlborn, Rechnungsrat, Bureauvorsteher bei Meitbauer, Justizrat, Rechtsanwalt und Not : D A Rh wr he O A Hofenkapilän in Tsingtau, Kühn, Justizrat Rechtsanwalt und , S R E Main bard, Br L O i in Berlin (Berlin 11). E attun eie: T Band, Vorstand der Eisenbahn- tendantur des I. Armeekorps. Schrader, Rechnungsrat, Eisenbahns , arzt, Negimentsarzt des 7. Westpreußischen wehr a. D. in Jauer. un otar, Oberleutnant der Land- | Melsheimer, Forftmeister in ‘Haitieln aumburg a. S. e werkstätteninspektion / a in O M R ewald, außerordentlicher Bos an ber U M C naer ebl de E E x L , Landgerichtsdirektor i tettin, el. orf, Mansfelder GebirgsTreis. Mg a rand! eva O TOS Dr. Röchling, Landgerichtsdirektor in Berlin. SQra g dres Hauptmann im Niederrheinishen Füsilierregiment

Infanterieregiments Nr. 155. R Ban Sao, Dinbimany 1 D, Beisrboosiia Kúbns, Peter, Stadtral, Leberfabrilant in Delbehis iat bel Poltggo eat, Bureauborstehet béim Geodätishea In- F r. Paul, Reichsgerichtsrat. Faroßky, Hauptmann 1, D, Bezirksoffiier beim Lantwehr- | Küster- Hauptmann im B leaknént Dan Denis vóa Preuen | Meri Won Konsul in Pakhoi-Hoihau / Paul, Rehnungörat, Geheimer expedierender Sekretär und Kalkulator | 9D Ep anblert zur Hauplk E E Mriedosaa I R Sri deba<h, Rechnungsrat, Oberpostfekretär in Frankfurt a. M e $ . Es $ z . aude , nu a 1 e 0 r . . R ScelialsVen Londae, R Professor, Landesgeologe bei der Kubl aab Eisenbobavertehediag [tor i E n E und Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion i al, Mitttaäerat, S üinentolierarii in Stettin. von qumandien E : Dr. Schröder, Geheimer Regierungtrat, “ordentli er Professor an van Iindelt, O ec etre dant in Kuhnigk, Oberposikafsenrentant in Könt A pier. bon Meuron, Korveitenkapitän, Abteil ; f ault, Tischlermeister in Potsdam. Röstel, Oberpostinspektor im Retichspostamt. : der Universität in Göttingen. Jordan, Oberregierungsrat in Oppeln. Hannover. Kukats<, Rechnungsrat, itangtobecdauwart M Ves 3. Festungs- | M IIL, Matrofendivision. / eilungskommandeur bei der P eisker, Superintendent in Gutschdorf, Kreis Striegau. Rößl Lx, C Erster Offizier S. M. großen Kreuzers | von (E Badischen) vie Yas im Feldartillerieregiment Großherzog inspektion. / ngvo eyer, Hauptmann im Füsilierregiment General-Feldmarschall Prinz l E ister, Ao E uldirettor m rAlterstadt: Or. giEeioria orineoberilabbarit von der Marinestation der Ostsee. Schubart, auptmann s Rohde, Rechnungsrat, Generalkommissionssekretär in Cassel. Nr. 71

Jordan, Rechnungsrat, Geheimer exvyedi Zekretä fulat , xpedierender Sekretär und Kal- | Dr. Kuni>, Mari Albrecht v ulator im Reichskolonialamt. „Yor>“, tarineoberstabearzt vom Stabe S. M. großen Kreuzers | Mever, Sue ie o Reden Nr. 73. etersen, Generalkommissionspräsident in Frankfurt a. D. r. (1, S . Nhetnishen Infanterieregiment Nr. 160, Ders on, Feuerwerkshauptmann beim Artilleriedepot in Rastatt. NRohkohl, Superintendent in Wernersdorf, Kreis Bolkenhain. E Rechnungsrat, Obersekretär beim Reichsgericht. : Rohrpostmaschinenmeister in Berlin. S@(ürholz, Schulrat, Kreisshulinspektor in Münster i. W. Dr. Schürmann, Regierungs- und Schulrat in Arnsberg.

Irml…ler, Landgerichtsdirektor in Posen / Dr. Jsenbiel, Justizrat, N Kurptun, Regierungs- und Dr. Meyer, Oberstabsarzt t E Jüngling, Dou g 99% abon und Notar in Breslau. Kurzawa, Rechnungsrat, L E Sekeelte and 1D e M lerieTedimens Nr. Da tE des 2. OberelsässisGen 4 Peterson, Stadtrai lu D, LONN A idt, Regierungsrat in Mersebur Kalkulator im Véinisterium des Jnnecn. n r. Meyer, Franz, ordentlicher Professor an der Universität in : [ares O A tier ‘Koblenz. Rollin, Policeikauptmann in Shöneberg. 7 von S<hüt, Hauptmann im Grenadierregiment Prinz Carl von t Rosenow, Hauptmann im Fnfanterieregiment von Alyensleben Preußen (2. Brandenburgischen) Nr. 12. Schüße, Amtsvorsteher, Rentner in NRiesdorf, Kreis Jetichow I.

Jugelt, Postrat in Oppeln i D Jurany, Post } von Kußshhenbach, i Königsberg i. Pr. E f ny, Postrat in Frankfurt a. O. Se Nr. 9, Hauptmann im 5. Weslpreußishen Infanterie- | Meyer, M alands und Vaurat, Mitglied der Eisenbahndirekti i Ie Dered etger E n Se Kreis Zerbst (6. Brandenburgischen) Nr. 52

f re 4 7 erb. , Brandenbur en . 02 E i L f fer, Oberbahnhofsvorsteher S erlin (Berlin D. Rosenow, Sauptnann im 2. Kurhessishen Infanterieregiment S@ugt, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetrichs- Dr i Pi

im 3. Thüringishen Infanterieregiment

Kache, Amtsvorsteher, Rentner in Shüfselnd s Kadelba<, Hauptmann, Lehrer an det Krie M O rieg: Laage, Rechnungsrat, Vorsteher d i in Berlin. / / gsshule in Neiffe. , er der Hauptbuchhalteret z : ; ule in Neiffe Preußishen Zentralgenossenschaftskasse in Ben | Dr. Meyer, Salomon, Sanilätdrat io dow. Dill p pi, Bandgeri de dwittschaftsschule in Kleve. Nr. 82. inspektion 1 in Neuwid. / i N ow, Leopold, Fabrikbesißer in Berlin. Schuhmann, Amtsgerichtsrat in Hirschberg i. Sl. ole tis G s Bernhard, Rittergutsbesißer in

Kaehrn, Amtsgerichtsrat in Stettin. Dr. Lachmann, Professor, Dbservator am Meteorologischen Institut ict 0D Sanitätsrat in Rietberg, Kreis Fel, Rechnungsrat, Oberpostsekretär in Frankfurt a. M. Dr. Pieper, Generaldirektor des Volkévereins für das fatholis<e | Dr. N enillecie Oberita pat eaen gars: des 2. Westfälischen E E ais E Feldartillerieregimen , ; rnim.

Kaether, Hauptmann im Füsilierregiment Hohenzolle giment Fürst Karl Anton von in Berlin. : Kahle: Postdirektor in Sutl, freis Shteusingen. von e A, SterguiGesiyer in Siblterlingenburg 0e MiGarlie Graeser der Musik in Charlottenburg : ts<land in München-Gladbach ahler, Zollrat, Oberzollinspektor in Magdeburg. au cete, Din U 7. Badi j | von Michaelis. A Ottor ut Aaen. i pirat as, Marineoberbautat und ‘Shiffbaubetriebsdirektor von der | Rosenthal, Otto, Hofjuwelier in Berlin. von der Shulenburg, Amtmann in Herford. ¡ . Badischen Infanterieregiment Nr. 142. Suiatoto, Stets Sl esiger, Rittmeister der Landwehr, in N Werft zu Wilhelmshaven. M oEa n Rethnungßrat, Sberposleete n a i E: SQu e iden n E i oi fn M Dr. Roßbach, ordentliher Projeljor an der niversität in Königs- ul, Geheimer nanzrat, vortragender Faï im nanzj- E V Ÿ N ministerium.

, r è 9 tieder\<les ischen L an d mann Geh i un srat vortra end r i \ f usk r<en R th R ungs nd L }zaurat g der e h 4 an Abte [un skommandeur er der r gi g 1 gende Rat im Neichs- Michael en, Pa tor in Kiel. j E : / i 5 | : i o n e , 4 Erg 6 L. i H \ J i ; 5 i A ; Mit li d Gif b di fti n in D . S < B, Ob rregierungsrat in H im. , f

Fußartillerieregiments Nr. 5 Kambah, Nehnungsrat, Oberlandesgerit x amt des Innern. Dr. Kanzler, q: 3gerihtssekretär in Breslau. Lange, Feuerwerks Michelis, Haupt 9 j nzler, Grster Staatsanwalt in Saargemünd. Ane Viet ineltabo atte GeR A eue At g Dr. Md dendorf, ralbelisdee Arie a Tat Me, 14, ; inder, Hauptmann, Adjutant beim Gouvernement Kiautschou. er Marine- r 1. Garde- laten, Handelsrihter beim Landgericht in Mülhausen i. E. i N ini und Baurat, Vorstand der Eisenbahn- en später zur Verfügung des Chefs der Marinestation der ee. ulze, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Ca

Kastenhol r Amts er d<tsrat betr / p i in Kreuznach. station der Ostsee. division. é Dr ur Pla ho Reg erungera ebs n pe on 2 in N.

Ka ßner, Amtsgerichtsrat in Naumburg a. S von Kaßler, Regierungsrat Mitglied Tas Gen von Langendorff, Rittergutsbesißer in K Middendorf, Justizrat, Nehtsanwalt und , eralkommission in | L f ger in Kawitsh, Kreis Rawitsch. Miel e, ' sanwalt und Notar in Oelde. F i von Rro see Rittmeister im Thüringischen Hus e L De Rel “Mitalied dex Ingenieurinspektion._ Di O ¿: D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk i Dr. Siciling, Oberstabzarzt, Regimentsarzt des Dragonerregiments D. Dr. Rothstein, außerordentlicher Professor an der Universität A i an | usarenregiment Nr. 12, Königsberg i. Pr. neralkommission in | Milthaler, Kreisdeputierter und Amtsvorsteher, Gutsbesiger in | Don E eeMasfen S n Königsberg i. Pr Dr in Halle Zibliothekar beim Reichstag. L lh e E E P j är un R ba ¡ Regierungsrat bei der Reichsdru>erei. Schulz, Landgerichtsrat in Danzig. Ï d bund Schulze, Hauptmann, Kompagnieführer an der Unteroffiziershuleäin

Keller, Steuerinspektor, Katasterkontrolleur in , ' , Efsen. Langneff R G Gr.-Pelledau K i o , Rechnungórat, expediterender Sekretär beim Oberver- | Minten, Gatbrat ta “andi avani San, Me nungsras, A expedterender Sekretär und Ra atos Rub Rechnungsrat, Oberzollsekretär in D ig m Reichsmarineamt. uba e<nungsrat, Oberzollsekretär anzig.

Keller, Rehnungsrat, Oberzollsekretär in C Keller, Oberinspektor bei der Rheinischen Provin waltungsgericht. A vinzialfeuerversiherungs- | Lans, Ot : von Mi 10 L Kersten, Pauptmana m Generalstabe der 18. Division : / 16, ois Roretlentapän, Grster Offizier S. M, Linienschiffes, Mitfelsdorf, U L f M Bauv Hannoverschen Infanterteregiment | Ruborf}, Haupimann, Grster Offizier des Traindepots des Garde- | . Sehirtze, Barnim, Geheimer Medizinalrat, Kreisarzt in esting, Postdirektor in Magdeburg | audien, Nehnungsrat, Eisenbahnsekretär in Königsb Perle ta Suiona, i vi tas : ¿bl P j | | : i \ erg i. Pr. Mi ä z i j e Rühl, Postrat in Düsseldorf. Stettin. D R Se (o ifyier S. M. großen Kreuzers Sou N. E Füsilierregiment von Steinmeg V anest- Mitte Pes e E M LEAN in Berllu. g N Dom er ilhelm A Lhnaun in Sre E R Ruder, at n R Geheimer expedierender Sekretär und Kalku- | Dr. Saule g Alfred, Direktor der Universitätsbibliothek in Königs- , v Ï Q T ® è ¿ t á C it ä | . . Kettner, Wüikliher Legationsrat, vortragender Nat im Aus- SRUT I e L bei der Direktion für die Verwaltung ire Poilrèt iee OberlandesgeriQtsrat in Hamm. Pormann, Poren i Rus de l im Ministerium Tes un) Sorten, Séuhze, Viktor, Hofrat im Auswärtigen Amt. euern in Berlin. Möller, Venerälsiveriniendent der reformierten Kir ind PoiSmann, Oberlandesgerihtsrat in Königsberg i. Pr. S R e S S Sue: Arounater Steger Ie E L engemeinde 7 d d tendantur d aager, Obérbahnmeister in Stargard 1. P. ulze, nungsrat, a cafee TEISRA I N Bort E Dr. Sa <se, Geheimer Regierungsrat im Kaiserlichen Patentamt. Schulze, Rehnungsrat, Eisenbahnsekretär in Maini.

wärtigen Amt. Tg von Lave ne-Peguilhen Hauptmann beim F I nvalidenhause in in Cassel. T n ule tin Aachen.

Kieffer, Amtsgerihtsrat in Ars, Landkreis V Kiepke, Landrentmeister in Mertebur: N E, Berlin. D Î , g. D s L Mo e, 4 _

r. Kipp, Geheimer Justizrat, ordentlicher Professor an der j M O Geheimer Justizrat, Re<tsanwalt und Notar Mobr, Postrat ba Liegnis Preuße, Veterinärrat, Departementstierarzt in Danzig. E G. lkommission in Caffel

6 i ; j i el. oliòre, Hauptmann im JInfanterieregiment Keith (1. Ober- E uis uad iron in Kicaeister im Dragonerregiment Salom on, Landgerichtôrat in Berlin (Berlin 11). Schuster, Hauptmann im Füsilierregiment General-Feldmarschall | Sand, Rechnungsrat, Geheimer expedierender Sekretär und Kalkulator Graf Moltke (S{les.) E r Éteill ant in n.

Universität in Berlin. Kirschner, R ; Freiherr von Ledeb i j i [<ner, Nelnungsrat, Rentmeister in Mohrungen. Ledebur. Uniegeri@d H En Ne der 3, Division. \{lesishen) Nr. 22. Kittm 0 g (C . S von Bredew (1 Sthlesishen) Lr f im Finanzministerium. S{wan, Obe rpon a e O reis Alibálo emvpelburg, Kreis Flatow.

; i E ug e <êmarineamt. L eecs<, Superintendent und Ober far ti i i Y er n ; ä 2 n hs arinean t päter Erf er 3 z { Gehe mer y ed ungsr vior be e B ï or .

Klein, Marinestabsingenieur von der Schi i î K O Dt: P < P K Wilhelm P I S B B ie m O Hech R cie Geri : er Schiffsprüfungskommission. Leisterer, Forstmeist S î iiprigni C Dori, bent ; : D Mle E Regierungsrat, Senatsvorsißzender im Reihs- | Lemoine, Nui e R I on e at ordentl er Profesor an der Rasse E | P ufendo (entral in Der E < S O S Kleine, FORMER Kompagnieführer an der Unteroffiziershule in S0 Lg mann im 6. Rheinischen I nfanterieregiment Nr. 68. Mori Ges in Straßburg t. E. A V N T D O Es, A in Zenbagen, Berlin eits Aan I A ee A as 0 n Tttion in te>linghausen. ari, E E ne eb L Piedinungdrat Gebdiea R O D a8, Sanitätsrat, Kantonalarzt und Bürgermeister in f Dr. Puít, O abaaret, Regimentsarzt des ‘5. Großherzogli attig, berbergrat bet ge Uf per r0a Brel E arie A tôgeriGeras : A 6 e T : 7 Su a d ctzonwal bah Hd Fnnern. S A O Mosebach, Hauptmann im 7. Badiscen t 3 ¿ d Hessischen Infanterieregiments Nr. 168. Sauer, Rechnungsrat, OberzoU]ekretär in Breslau. i Schwarze, A mtsgerihtsrat in Rüthen. flu „vine veler L s Î L grels Grote Dr. : A Korvelteapitn gDberlandes gericht in Posen. A Dr. M ülle x, Oberstabsarzt, Read e s A ies h da b feldt, Hauptmann, Kompagniechef im 1. Seebataillon. von Sa ten Rittmeister im Dragonerregiment König Friedrich 111. m eee A g En cierésinient Hessii-Gomlitii Klemm m O ; N A lentap iz eor } t _ ns m Nr. 154. d} d 1A N , Postr n Da á . Schlesish 0. S1 , Ô m m I L K D F Matrosendivision, später Kommandant S. M, kleinen Kreuzers | Müller, Sub aeeitodiriór. i Berlin (Berlin T) s von Rabenau, Rittmeister im Thüringishen Husarenregiment von F bia Rittmeister z. D., Pferdevormusterungskommifssar in A ostdirektor in Wipperfürth j i ai tr. 12. i A Hauptmann, Mitglied des Bekleidungsamts des | Savel3, Erster Staatsanwalt in Marburg, Ih dis: idi N M appyo eller.

Klinke, Fabrikant, Hauptmann der Land 5 Klinkott, Postrat in Frankfurt a e wehr a. D. in Altena, „Seeadle1 “. j - L B orb M ü ¡ : von Lettow-BVorbe>, Hauptmann im Generalstabe der 7. Division. Müller, N M in Weißenburg. E Nabemader; f anwalt in Mar p / Schaefer, Klemens, Justizrat, Notar in Cöln. S{<werk, Hauptmann im Fnfanterieregiment Herwarth von Bitten-

von Klißing, Korbettenkapitän, Erster Offi 5 K Î a 6 Vsffizier S. M. großen | Dr. L Re if Kohn, Recnungdeal Eisenbahnsekcetär in Hannover / Q Mußarilerieregiments Nr. 14 Aen TBAIIT- 008 ONANER Mitte Fes in Dirschau. / R dlau r, Amtsger têrat in Hal! G S haepte S rnoerat Kaigsieriasyektor in Ces 2 ; ( S Ü 5 f 5 . S. E : | : Î : Kl ucz! ny, Landgerichtsrat in Natibor. ales " Eta Brelikee L i Ministerium für S Feter Registrator im H Nad lauer e i Landgerichtsre<nungêrevisor in Prenzlau. | Shaeßke, Steuerrat, Katasterinspektor in Erfurt. feld (1. Welse Nr. 13. E [d : , nziehungsamts der Gerihts- | Müller, Nehnungsrat, Kafseninspektor in Saarburg i. Lothr. ; Dr. Räuber, Regierungs- ur D U L cs (Schleswig B a S Regier E C R RE E olrat, Dberzol np por in Saargemünd. g ) 6 5 Neich3gericht. Dr. Seed>, Geheimer Regierungsrat, ordentliher Professor an der

app, Hauptmann im 5. Rheinis

Nr. 65. en Infanterieregiment kasse Berlin-Mitte. |

Knaust, Rechnungsrat, Geheimer e Leyende>er, Pfarrer in Deud Müller, Richard, Rehn t 5 ; H j f i

j L rpedierender Sekretär L Se esfeld, Kreis Daun. Berlin-° ' nungsrat, Obersekretär beim Amtsgericht A 7 \ 5 Seele, Justizrat, Rechtsanwalt beim

Las TRRON bei der Generalordenskommission. und S einen von der Werft in Danzig, mud E iMt8di i : L N P e Ver edi E in Arnsberg. S ibres A aide und Baurat, Mitglied der Eisenbahns Universität in Münster i. W.

nebel-Döberiß, Amtsvorsteher, Rittergutsbesiger in Siebe! Damen e S E t Graf W Mund Hugo E F T ReNfalis@ Inf t Dr. Rathge Ä, Professor Museumschemiker in Berlin. direktion in Berlin. Seele, Rehnungsrat, Obersekretär beim Oberlandes8geriht in Naum- , egiment Graf Werder (4. Rheinischen) Ne 8 : älis<hen Infanterieregiment 2 von Raven ‘Hauptmann Kompagnieführer an der Unteroffizier- S

f 4 ! s S S S S

Ai boredieDiais

P E E 1 p Nt E S E

Erfter Staatsanwalt, Hauptmann der Reserve a. D. in

von Rappard, Hauptmann im Füsilierregimen

elzig, Rechnungsrat, Charitésekretär in Berlin. burg a. S. i : Y E, Cn Bergwerksdirektor in Clausthal. Dr. Seeliger, Legationsrat, ständiger Hilfsarbeiter im Auswärtigen

< \{ule in Treptow a. R. < id, srat, Geheimer Re grevisor bei dem Nechnungs- Amt. s Renungsrat, Behr N OaNeBtias Ns Seiffert, Veterinärrat, Kreistierarzt in Charlottenburg. < 7

NRosenhöh, Kreis Dramburg Ä ïî t ; ] Nr. 50, ko | i D pen Rnigae, Milhmeiser fn Ulanencegiment Was i ia E, Jus Dienstleistung beim Großen Militär- An, Ra trans und Baurat in Arnsberg G E>ernförd nits<ky, L ¿0 Liebih, R ] 2 ax, Nechnungsrat, t : s Freiherr von der Re>, Landrat in Glerniorde. Kno, Baurat, Militärbauinspektoe in Cassel 14, Fenungtrat, Greiner epeblerendex Sefetäe und Kalkulator | NedberlS, Dheilehrer an dee Larbnitilha iele 12 Bitten. Y Meelam gobritenfaptäe, Geflee ifier S. M. Un asel. Liebrih, Rechnungsrat, . Nelles, Marinestabsingenteur von der Il. Wecktdivisios desheim. f Reclam, Korvettenkapitäa, Ecster Offizier S. M. Linienschiffes laaff, Regierungssekretär bet der Direktion für die ( „Schlesien“. der direkten “Steuern in Berlin. Dr. Sennwiß, praktisher Arzt, Stabsarzt der Lanbioete G. M

Knoche, Superintendent und Pasto i berbuchhalter bei der Osterode a. H. Pastor prim. in Herzberg, Kreis | Linthe, Oberpoftinspektor im Reichspostamt. 20 Ea, Se Ner Lungen, Oberpostsekretär in Magdeburg. j M evainer, t t Eisenbahnsekretär in Saarbrücken . Neubürger,- Geheimer Sanitätsrat in Frankfurt a. M. f Ne L Me ' Scabkngun in Großen Generalstabe. <labißz, Hauptmann im Infanterieregiment Prinz Moriy von Grottkau. j i; ( Anhalt- Dessau (5. Pomme: schen) Nr. 42. Seyberth, Amtsgerihtsrat in Siegen. Sri! Hauptmann, Lehrer an der Kriegishule in Caffel. S

Knochenhauer, Amtsgerichtêrat in Worbi Lic. Lionnet, Pfarrer in Herzberg, Kreis Nuppi D. Knodt, Professor, Direktor des tl eologi b von Lipski, Postdirektor in Königsber “de Neuhaus, Hauptmann im 5. Badi i ) i i i g i. Pr. adishen Infanterieregi s, f Dillkrets. heologis<hen Seminars in Herborn, | Lizmann, Hauptmann im Tei tettereatigent Fürst Leopold v Dr. Neuhaus, Oberstabsarzt, NRegimentsarzt rig Cr Bed ret i von Redern, Oberregierungsrat in Allenstein. Vébetitiaat i et Dessau (6. Pommer on Infanterieregiments Nr. 91. ' 4 Dr. A Nrotetos, Oberlehrer bei der Hauptkade enanstalt in H Lan Par at s je d Meh beth, Hauptmann, Lebrer on der ciegschule in G A ‘S ieuerral, K <lesier, Geheimer Regierungsrat, vortragender Rat im Reichs3- Kalkulator bei der Hauptverwaltung der Staats\<{ulden. Oberzollkontrolleur in Neisse.

< hr a. D. in

<

hof des Deutschen Reichs in Potsdam. irm , Baurat, Milttärbauin| ektor in Magdeburg. Dr. Selle, Kriegsgerihtsrat bei der Gardekavalleriedivision. e N er ierungssekret f h: Verwaltung Dr. Sellenthin, Professor, Oberlehrer an der Marineschule in Kiel.

Knoll, Hofrat im Auswärtigen Awt. Anhalt-Dessau (1. Magdeburgischen) Nr. 26 Koh, Militärintendanturrat bet der Intendant Loebbe>e, Amtsgerichtsrat in Düsseldorf B ,_| Neuner, Königlih bayerischer Oekonomterat, i Koch, Wilhelm, ntendantur des VIIT. Armeeko1ps, | Löbbecke, Fabrikb / j h besißer, Bürgermeister i n T, (C ühlen- und Guts- N MNeich, Steuerrat, Katasterinspektor in Cöln. L : Ì (25.) Division. Krieg8gerichtérat bei der Großherzogli Hessischen von Loeben, Or @ D. in Iserlohn. Dr. Neupert, Skenograph beim Reichstag (Okterfranken). / Freiherr Qa von Meldegsg, Rittmeister, Lehrer am Militär- Elite rapitän, vom Reichsmarireamt Sieger, So ilecgutibes zer, Rittmeister der Landwe er, Justizrat, Nehtsanw i eberding, Feuerwerkshaupt s f reitinstitut. L , Korvettenkapitän, ieamt. e A , zra i Nechtsanwalt, Hauptmann der Reserve a. D. in artilleries<ießplaßzes Oman bet der Kommandantur des Fuß | ih L: e Rittmeister, Vorstand der Militärlehrs<miede in Al E V g aaen ed A S, s, Zabrze: e E Pelligenbeit ein, £ Nr: 136. Siewert, Korvettenkapitän, Kom

Ko >, Hauptmann im JInfanterieregi 5 i giment Bremen (1. Hanseati M r. 75. eatishen) Münster i. W Ko>kelmann, Feuerwerklshauptmann, Lehrer a Löffelsend, Domänenrat, Domä Niedtner, Rechnungsrat, Gehei ä d3ni \ , ; n der Ob ? , , Domänenrentmeister in Lan w 18rat, Geheimer expedierender Sekretär und . Pr. erfeuerwerker gens<walba<, Kalkulator im Ministerium der öffentlihen Arbeiten. n Ret stein, Oberbahnh ore in * fart me S@{lkonski, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahn- e Pfeil", l betriebsinspektion in Soldi Simon, Regierungs- und Gewerberat in Düsseldorf. egierungsrat, vortragender Rat im Reichs-

s<ule. Untertaunuskreis. Kögel, Regierungerat bei der Direktion für die : von Löhneysen, Konsul i Nixdorf, Rechnungsrat, Landgericht r für die Verwalt M n Hankau. ' gerihtêre<hnungsrevisor in Gnesen, 5 im Husar iment von Zieten n, S altung der | von Loe\<, Kammerjunker in Berlin. Noa>, Regierungs- und Baurat, ständiger bautehnisher Hilfsarbeiter di Reinewann, D) Me s Le di R Or. Smidt, Verwaltungsgerihtsdirektor in Stade. Simon, Geheimer R o L 2s) 0 [t . . L, ieregiment Heffen Homburg | Schmidt, Erster Staatsanwalt in Stargard i, P von & n Bergafsessor a. D., Bergwerksdirektor in Bollingen, Kreis

direkten Steuern in Berlin l K s Loewe, é im Ministeri ü i Kobler, ZAnpgeriplarirertor in Königsberg |. Pr. ; “rehmungéfamm O dingfral vortragender Nat bei der Ober- Rot, Rednungerat, Vorsleder bel der Den La Dona | NeiniEe, Haupimann im JInfanter S e, See n Bredlau ôser, Marinestabsingenieur von der 11. Werftdivi ohnes, Oekonomierat, Vermefsungsinspektor in Köni oe, Großherzoglih badisher Geheimer Finanzrat, Neihsbevollmäh- 5 fe LOS- j i Ae r led j is Osiprigni Diedenbofen- West. Rebitemern, Ministe in abla Taebettlen e 14 | 9/ft Serien Ln Declardetenit clgtferg i Pr. | q, her ffe Ble und Steuern ln Made n M etn sd, Betgezodtotig urse Mosel f, eguegmiere | Smidt, Hhilipy, Prosot Dirftor der bandmee nd Kunsi: | vor Strbensfy, Kammerßert Landscastbrat, Nitterguttbesihes (n / B erba g f erlandesge 0 , rofessor a ä : ' L l s s unt. , Kre reschen. nhofsvorsteher in Stralau- | Lotz, Eisenbahnoberkassenvorsteher in Sa iveraübl, A t Dein, Vie uon j Dts Nan U Sen S E O Dr. Smidt, Ferdinand, Oberrealshuldirektor in Hanau. Somborn ‘Professor 7 E R Ron E ' a Ÿ i St ra 1. C. S<hmißt, Oberlandesgerihtsrat in Düsseldorf. So M d: Para ati Rittmeister der Landwehr in Caffel.

Rummelsburg. | Dr. Loe, Medizinalrat, Kreisarzt in Osterode a. H. V Df hofe DENTADONUIG, Regimentsarzt des Jägerregiments zu e Renatus, Postdirektor in Chemniy. Renner, Königlich württembergisYer Major im Eroßén Generalstabe, | SQmip- Baurat, Kreisbauinspellor n fe r6: Spangenberg, Regierungsrat, Mitglied der Gisenbahndirektion in

7 g t in «“ z i

Reatishken, Kreis Niederung Korte, i: z Lüb>ke, N Kost, Marineftabting a, Brei An He A in Be e Kalkulator bei der Kontrolle der Staatspapiere E rag or it Obermilitärintendantursekretär bei der Jn i Dr. R t, Landrat in Erkelenz „Prinz Adalbert“. N rs | Dr. Lü>er, Sanitätsrat in Pr.-Oldendorf, î endantur des XI. Armeekorps, f t O i tue 2 : vius, Kotalla, Zollrat, Oberzollinspektor in Oppeln. Rd L Ran Mitglied der C R Frank- Deder, Rechnungsrat, Cisenbahnbetriebökontrolleur in Erfurt. R e n Heim Pommer Ven eiu ri Sh nad degierungs- 1d p Baurat in Oppeln at Spene i Oberlandesgerichtsrat, R un Kantonalarzt in Gebweiler i O 5 ' a f, M N 6 ; egel, Medizinalraï, Kretb- U Hierzu drei Beilagen, | Rey Mann, Bürgermeister, Gutsbesißer in Oberenzen, Kreis Geb- j} Dr. B Aae Geheimer Finanzrat, vortragender Rat im Finanz Sp A E, Bankier in Hannover.

NReichsmarineamt. mandant S. M. kleinen Kreuzers