1909 / 16 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ee dis eieDe Amtsgericht i BerlimMitls, G E 3 198608) Miel BEET L [86148] E Beschtnß, [86142] | o il ile Ma 13/14, III. Stock, Zimmer 113/115, as Konkursverfahren über ermögen des u erfahren. m Konkursverfahren über das 1} J B D) anberaumt. E 9 Baugewerksmeifters Alfred Niedergesäß, früher | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmauns Adolf Steiu in i eSA i órsen- et age

Berlin, dn L Dona 1 tetgritts | S E aale Balg ki | Wie Lia uny Mar otinmonetageldhe | 9 Aug: d D das Vereire mee m} Rei i Königli j er er reiber des Kön g en Ämisger 8 ußtermin erdur) aufge . « eines Koloumiat- Un auufarturtvareuge a « AUgu . J. das erfabren auf chobe o E l S1 {s Berlin-Mitte. Abteilung 83 a. Greifswald, den 13. Januar 1909. in Ritterhude, wird nah erfolgter Abhaltung des | Wilhelmshaven, den 18. Dante: 1908 j um Deut) en eid) sanzeiger und omg î reu l en aa an: cl Cl. nba Eceuce [86192] Königliches Amtsgericht. E Menne ens aufgehoben. Königliches Amtsgericht. : i d 19 ÎÏ f D 4 In Sachen, betreffend den Konkurs über das Ver- | mirsehbersg, Schles. 86 I L, D Aateaecitt | li i sfn én . 0G “l pm E A E ee N i | IORD Or, B bér dén Nadl s 127] Königliches Amtégericht. 1. T arif- x. Bekannt | M 16. Berlin, Dien A G E Ter strafe 16, „it das Verfahren ingeltelt, „da fue df am 2. November 1908 zu Gunnerddorf verstorbenen i iegen tardoeciiinea Cêee tas V „E a crann machungen i A , E 1.1.7 192,0 Riel 1907N uts 1141) osten des Verfa rens ent|preqzende ase n verehelichten Jugenieur manda Kuoblauch, a onTtur ren uber da ermögen der g ; , Lüb. Staats-Anl. 1906/4 | vorhanden ist. O Luie, aus Cunuersdorf wird eingestellt offeueu Haudelsgesellshaft Küchler & Sohn, der Eisenbahnen. I Amtlich festgestellte Kurse. o do 189931 Braunschweig, den 12. Januar 1909. da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Dampfgiegele: in Gorkuitz, wird nah Abhaltung | [86530] [ or Nórse, 19. Januar 1909. | „d 2 & 1895 3 Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 6. | Masse niht vorhanden ift. alen REO M bng p Eiseubahngütertarif Teil üx, Be | Berliner Börse, 19. Ia F 2UCedl, Q SPR V H Bri Westpr. 61661 | Hirschberg i. Schl., den 15. Januar 1909. LER&, den L2. HUNRIT LMUL, onuderes Tarifheft Q. (Niederschle Stein Y 1 grant, 1 Lira, 1 Lu, 1 Peseta =0,90 6. 1 bsterr | 29° 1890; 94,01, 05/31 900 Sonkursverfahren. ait Königliches Amtsgericht. Das Königliche Amtsgericht. kohleuverkehr nach der Staatsbahn, Gruppe 1p, our6D. - 200 t E E r os M7 Oldenb: S-A 1903 31 L | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | xymltgehin. Konkursverfahren (86136) | Plettenberg. Konkursverfahren. [86154] B atn sofortiger Gültigkeit werden die Station Y 1 Krone beri Psb holl, W. =- 1,70 4, 1 Mark Banco | do, do. 1893 | 1,7, |83,00G do. 190134 Vürstenmachers Wolf Schwersenz in Briesen | " 4g Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über den Na&laß der | Zie E etersdorf des Direktionsbezirks Bret lau direkte Y 22160 4, 1 stand. Arons Lo 1 Haso (Gotb) | Sr Gotha Si L L S r | Bredlau 1880, 2A m s s Abhaltung des Schlußtermins | Fgufmauns August Dudek in Schillexsdorf verstorbenen Ie bewa Ad Vemtlte geb. A T: Laas Betkehrs- 216 N (e S (arg, Pap.) = 1,75 6, 1 Dollar U SLRO | versch.85,20et.bzG Dgs 1895" 1899314 erdur aufgehoben. Abbalt ¡El | Masolle, zu Holthausen ist zur Abnahme der E Süterverkehr) abgedrudckt N =120 4. 1 Livre Sterling = 20,40 46. S rorzb.-Sond. 1900/4 | 0,50 Burg 1900 unkv. 10/4 Briesen, den 15. Januar 1909. S a des Schlußtermins | St[ußrechnung des Verwalters, zur Erhebung vón | 1nd auf Anfragen von den beteiligten Dienststellen } gie einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, Sberg 1881-83134 verich. 193,403 Dura A G E

Königliches Amtsaericht. c ; eingeteilt werden. E wre bestimmte Nummern over Serien der bez. i g ch Hultschiu, den 12. Januar 1909. Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei Bredlau, den 14. Januar 1909: s bat UeBaL sind. O 5 H V

Burgdorf, Hann. Befanntmachung. [86137] Könialihes Amts der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der ? N e Do, ( ( Gm «n Das Konkursverfahren über das Vermögen des gliches Amtsgericht. Schlußtermin auf den 12. Februar 1909, Vor- Königliche Eiseubahndirektion. i YBechsel ; Preußische Rae e Charlottenb. 1889/99/4 eri, 101,50G Ug ea en Ou, Ae x Bahnarbeiters, früheren Gastwirts Wilhelm | ionitz, Westpr. Koukursverfahren. [86123] mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht } [86529] C 4 TV echje : aa Dannover\che R R S u 1508 U 17/4 | 14.10/101,50b;G E O BOBB Engelke in Aligse wird eingestellt, weil eine den In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hierselbst bestimmt. Am 1. Februar 19099 treten im Nordostd N agmsterd.-Rott.| 100fl. | 8 L. [169,60bzB e S do. 1907 unky. 14 177 01908 Maadeb.1891ukv.19 R S ; g e L Sn eten im Nordostdeuts(- / y S O0 168,75G Hessen-Nassau . « | 1,4.10|—, do. 1908 N unf. 18/4 | LL( L01908 Magdeb.1891ukvy.1 Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht Schuhmachermeifters Nicodemus Posorski in Pletteuberg, den 12 Januar 1909. Sächsischen Tierverkehr zwischen Samotschin einer J do. fw. 100 Srs8,| 8 T. |81,20B do Do ON De do. 1885 konv. 1889/34] versh.96,25G do. 1906 unk. 11 vorhanden ift. d Duiéub Czersf ist zur Prüfung der nahträalih angemeldeten Königliches Amtsgericht. seits, Bischofswerda, Chemniß Hauptbahnhef 1IAGA Y Brüsss, ea 100 Srs!| 2 M. |80'90G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1.4,10/101,20B do. 95, 99, 1902, 05/34 versch. S do. A A eat | Ç T E A 2 t J 4 Áy 7 , VLMUUTteß i DO, D, Ne ps A 21 «Gta 93 ) Wt „SÉSOGIR Q7 C 31 p 49: H ), 9,8 ,86,: 021 L Burgdorf, den 15. Dezember 1908, Forderungen Termin auf den 9. Februar 1909, | Reichenhall. Befanutmachung. 861971 | berg andererseits direkte Säße in Kraft, über deren N Budapest . 100 Kr.| 8 T. |—-— do. do. 34| versch,/93,60G Coblenz 8fy. 97, 1900/34 ver|h.J39, 10G Menz 1906 E 101

96 00G 94 50 101,75G 94,00bzG

1.7 192,00G Kiel 1907 X ukv. 17/184 | 106,80G Kur- u. Neum. alte|35 4.10193,75G do. 1889, 1898/33| 1.1.7 194,00G Do DD/ BERPIOS 4,10196,50G do, 1901; 1909, 1904/33 1.1.7 193,25G do. Komm.-Oblig./ 1.7 193,50G Köniasbera . . . 1899/4 | 1.4.101100,70bz do. Do. 131 1,7 184,25G do. 1901 unkv. 114 L, do. dos, 4.10|—,— do. 1901 unkv. 17/4 .1.7 1101,00B Landschaftl. Zentr 4.101100 50G do. 1891, 93, 95, 01/34| versch.192,29bz do. Do. 4,10194,00G Konstanz ..-.. 1902/34| 1.1. 92 25G D ; h.193,75G Krotosch. 1900 Tukv. 10/4 | 1.1.7 |- Ostpreußische . . « - « 4 U, Landsberg a. W. 90,96/34| 1,4. : do. i 0/92,70G Langensalza . . 1903/34| LLT |—-,-— Do. Í 7 1100,50G Lauban 1897/33] 1.4.10 do. lnd\c. -.101100,50(G L O4 a L90286 .4,10192,008 Pommerfche r\cz.193,00(G Lichtenberg Gem. 1900 4 #, 100,90B DO, S, 4,10/93,00bz Liegnitz 1892/33| 1.1.7 194,00G A neul.f.Klgrund b. 02 - 0. do. : 192/90G Posensche S. VI—X do. XT—XVII 35 101,25B do. Lit. D'4 10125B do. } 101 25B do. 194,75B do. 102,10bzG do.

1,5,11|—,— Bingen a. Rh. 05 1, T[/34 A aa Bochum ,# 190234 / 1,4,.10181,75bzG Bonn 1900 34) | V, 4256 do. 1901, 05/35 L 1,4 11 1

»0C| |

5

1

1

1

1

ch7 do. Dis 1 94,25bz Borh.-Rummelsb. 99/84 ; T

1

1

L

1

1

94 30G 84 (B 100,90bz 93,00bzG 33 308 100, 20G 94 60bz&

94,20G Brandenb. a. H. 1901/4 VerlC

|

.

« , ck .

2

A

Q.

a Led irh Led Leid: bee Lena frei bai Ten Fire Lied bars bertd Jin Jnt Fk bei bct A0 L TE: Hei IEA

S

A] bt bi b I I

v bend dem pern rec Jene pemeh Per jed rend pech peemak eme prak deen deerad pre pern pueat pumat pan Prrct pemck »

At

,

1A

S

L

11

_

= Y bmi bank funk J ODTP

,

¿P

111A -

Mülheim, Rh. 1899/4 | 1.4.10/100,50G do. ; do. 1904 ufv. 11/134 | 4.101100 50G

101 00G Do. 1899, 1904/34 93,10G Mülh., Ruhr 1889, 97|34| 1.4.10\—,

101,00G München . . . . 1892/4 i: 93 00G do. 1900/01 uf.10/11 4100,90bz 493,00B do. 1906 unf. 12 Do. 1907 unk. 13 do. 1908 unf. 19 do. 86, 87, 88, 90, 94 100,70G do, 1897 99; 03, 0433| versch./93,10G 100,70bzG M «Gladbach 99,1900/4 | 1.1.7 |100,75B 193,75G Do. 1880, 1888/35] 92,50G 101 80G do. 1899, 03 N34 7 192,00G 102, 40G Münden (Hann.) 190114 | 1,1. —_ 95 35G Münster 1908 uky. 18/4 4,.101101,00G 95 25G do. 1897|31| 1.1.7 196,10bz 95,25G Nauheim i. Hess. 1902/34] 1,4.10192,00G c 101,30G Naumburg 97,1200 ky. 34} L.1.7 |95,00B bes « Neumünster . . 1204 1.7 100,5 —,— Nürnb. 99/01 uk. 10/12/4 | verfch.[100,60bzG

do. 02,04 u 3/14 01100 6

07/08 uf. L 1 1 1.3 100 S8S0G

ck

L A 1 ]

r

do CC C3 O D E D

L T

Li N CD bad tnd I

,

:4.10/100,50G G. 4.101101, 00G 10193,00bzG

Königliches Amtsgericht. 3. Vormittags L107 Uhr, vor dem Königlihen| D : it Bes Höhe die beteiligt 3 A; / e E Lauenburger ... . 4 | LLT |=, Coburg 1902/34 LLT F {N pas alu zut dba 2 / as K. Amtsgericht Reichenhall hat mit Beschlu je die beteiligten Dienststellen Auskunft geben. do, LUD ouL, d G dis 4 1 ( e oimar(Œl) 07 ul 4A 1d 70B do. 1905 unkv. 1 O Sächsische alte Charlottenburg. [86134] | Amtsgericht in Koniß, Zimmer Nr. 52, anberaumt. | yom 30. Dezeialte 1908 n R abren über Bromberg, den 16. Januar 1909. / | Christiania . 100 N S a6 Ponmer\e f i. 10840bzG E E 1900 ¿ 4) 101/606;G Bo: 1907 Lit Rut. 16 | 1.3.9 1102,10bzG do. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Konitz, den 12. Januar 1909. den Na&laß des Mineralwasserfabrikauien Fer- Königliche Eisenbahndirektion, Jtalien. Plähe R E L. 181,20bz Posensche P a “do. * 1906 ‘ukv. 114 | 11,7 1101,20BV_ do. 1888, 91fv., 94,05 3x| versch.192,30bzG do. offenen Cape lngrtenswast nene A Pietsch Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | dinand Hafner von Vad Reichenhall nach Ab- als geshäftsführende Verwaltung. | a0 N R A 112,45bzG S [34| versch.193,40G do. 1908 unf. 13/4 | 1.1.7 1101, 30bzG Mannheim - . 19014 | 1.2.8 R eia N

P Ret, DeE- t V E E N EE Ne BLtE haltung des Schlußtermins aufgehoben. 86532] E T EERE Loh, Oporto|1 Milr.\14 T. |—— Preußische 4 | 1.4,10/101,00B do, 94, 96, 98, 01, 0334| versch.93,00B do. 1906 unk. 11/4 | 1.4.10/100, S Me, A 24. September 1908 angenommene Zwangsvergleich Ed E S E R ERE E [86124] | * Reichenhall, den 16. Sans 1909. E Rheinish-Westfäli e A O 1 Dia 8 R do. "77 788) versh.|9340bzG | Cópenid 1901 unfo. 104 | 1,4.10/101,00G do. 1907 unk | 1.17 1100706 E, durch rechtskräftigen Beshluß vom 24. September n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeri : | eftfälisch-Niederländischer A Aindo Le 8 20,48B Rhein. und Westfäl./4 | 1.4,10/101,60G Göthen i. A. 1880, 84,| do, 1000 Unl, 20ER E R 1908 bestätigt ist, aufgehoben. Kaufmauns Hermann Falkenberg in Konih eiberei des K. Amtsgerichts. Güterverkehr. E e 8 20/33G O, do. |34| versch./93,40G 1890, 95, 96, 1903/34 A290 Do. D) S S E 122,20 bzG L R

Charlottenburg, den 14. Januar 1909 ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | Rottweil. Konkursverfahren. [86180] A Heste 42, E2 und F. N Madrid, Barc./100 Pes./14 T. |73,05G Sächsische . .…….. ./4 | 14.100101,10G | Cottbus 1900 ukv, 10/2 101,00B qyDO. O LaE V1 S A D j ber des Königl | : zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-}| Das Konkursverfahren über das Vermögen d Mit sofortiger Gültigkeit sind die in den Heften A 2 4 o do. [100 Pes.| 2 M. |—,— Schlesische 4 | 1.4.10/101,00bzG do. 1889/34 / TALVUTI 0 R OU S O I A ET L

er Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 31. verzeichnis der bei der Verteilung zu berückGtaäenb j 7 O Ae DELmogen ver f (Söln), 2 (St. obann « Saarbrilen) unt e E Bald 1970b do 131] versch.|93,75bzG A 1895/3 Merseburg 1901 ukv.10/4 | 1,4.10/100,50G do. Charlottenburg. 86135 P A I E genden | Firma Tontvarenfabrik Schweñingen, e. G. m. l e E E S) Und A New un E Schleswig-Holstein. ./4 | 1.4,10/101,00B Cyefeld 19004 Minden 1895, 1902/34| versh.|93,10G do.

Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläub F (Frankfurt und Mainz) für die S 0 | N = | i : j )

Das Konkursverfahren über den Nachlaß d 4 g z ußsasung der Glau iger | b. H. in Schwenningen, wurde nah erfolgter } G A „lainz) qur die Stallonen E O Zal 11 50b1B do do. [33] versch.193,40G do, 1901/06 ukv. 11/124 .4100,60bz Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10/100,50bzG e 25 Februar 1907 hierselbft, Au S j 180: über die niht verwertbaren Vermögensstücke sowie | Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben. Breukelen, Gouda und Woerden der niederländischen j Paris R 81,50 bz2 E | A 1907 untv. 17/4 | 101,00bz do, 1907: unt, 1014| L410 101 25G do. gestorbenen unverehelichten erge E zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung | Rottweil, den 12. Januar 1909. Staatöbahn enthaltenen Frachtsäße, soweit tarif- | St-P Bus 100 M d L L do. 1882, 88/34 versch.

A 08 etsnlcter Abbaltung ‘des der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. mäßig der Weg über Venlo vorgeschen ist, E O ._|—, Anleihen staailicher Instttuke, Do. 1901, 1908/84)

[ i s g atung des | an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Rombold. Fischsendungen bei Frachtbricfvorschrift auc für Schweiz. Plähe/100 Frs. | 81,35bzB Oldeivg. mraar1.\Xred.|4 | versch./101, 40G Danzig 1904 ukv. 174 | ußtermins aufgehoben. Schlußtermin auf den 3. Februar 1909, Vor- E den Weg über Emmerich zulässig E A 1s Do: do, 13x| versch.{94,10G do. 1904/31

Charlottenburg, den 14. Januar 1909. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Rudolstadt. Konfur8verfahren. [86163] Cöln, den 14. Januar 1909. M | Stodh Gtbba 100 Kr. 10 112,45bzG Sach\.-Alt. Ldb.-Obl.|35| versch.|94,00G Darmstadt 1907 uk. 14/4 |

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 31. | gerichte in Kont, Zimmer Nr. 52, bestimmt Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliche Eisenbahndirektion Y Marschau . . (100 R. —— do. Gotha Landesfrd, 4.10 do. 1897 E E , (le . z N : 4 E R , i 0, M E E 85 2N Do DO Lo Christburg. [86122] Konitz, den 14. Januar 1909 Frau Mathilde Triebner, geb. Scheidt, in au namens der keteiligten Berwaltungen. j Wien 100 Kr. aid do, da, N 18 )

1 A 4

D 0

LAAA

E ‘5.11/102,00G / L! versch.193,20G

\ch.-Eylau 07 uf. 15/

' -Wilmersd. Gem 23 101,00B Dortm. 07 X ukv, 12 94,00B o. 07 N ufv. 18/4 101,00G do. 1891, 98, 130 101,75G 1 94 00G 1

l l CBTE h utgneare tht de Unit De Seile t bien Ln. | d: Bd e I G F ERE | 27 E A A D n Baum- : Dll, ) erfo i 1g de pru 4 ax % j D 4 ; S Mol Ene (i garth auf den 5. Februar d. Is. anberaumte Prü- HKHonstanz. Koufurêverfahren. [86173] | termins hierdurch aufgehoben. i Eröffuung des Haltepunkts Qualburg c Bankdiskonut. h at N | 1:1

14 1 P 1 l ]

l 1 4 4

C

Ti ai Me

e ; c S Mz Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gasfst- Nudolftadt, den 15. Janua 09. für den Personeuverkehr. v E S do onv.13 i d V6, Vormitiags L Uhr c aaa loirts Joref Meyen bon Allmaunsdors ibe Fürstliches Amtegeridt, les) Bani chow. Am 18. Februar 1909 wird der a der Neben- Y Berlin 4(&ombard 5). Amsterdam3. Brüssel 2, S°-Weim Ldskr. ut104 | 15. Christburg, den 14. Januar 1909. heute eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens | Veröffentliht durch Rühlmann, Amtsger.-Sekr., | ee Fro e zwi | A E. E adrr L Paris d. do, do, ub, 104 Königliches Amtsgericht. “Wi 00 Konkursmasse niht vorhanden ist. Gerichtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts. E E Pers E gelegene Haltepunkt | St. Petersburg u. Warschau 54. Schweiz 34, Ba 28 4 dul 98 z P yagRE PPAT H D Ee os R A8 8E Zt J Tur den PerjonenverTe rôffnet. j L A A L M 4 Schwrzb.-Rud. Ldkr.|9: Cöln, Rhein. Konkursverfahren. [86174] Konstanz, den 5. Januar 1909. Schwabmünchen. Befauntmahung. [86198] Cöln, den fg Fanuar 00A A Stoctholm 5, Wien 4. do. Sondh. Ldskred.|31 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gerichte schreiber Großh. Amtsgerichts : Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliche Eiscubahudirektion j Lo t Tat offenen Haudelsgesellschaft unter der Firma Ge- Q 8) Nogel ; Vüäckermeisterseheleute Josef und Therese zualet R os Keith S l | Geldsorten, Baukunoten u. Coupons. E N 2 Dresd. Grdrpfd.Tu. brüder Vahm Sch hf brik in Cöl » De ckDMei. Erli ; S R L 1 ic zug ci namens der beteiligten Verwaltungen. s , ; Div. Elsenbahnanlethen. do. do. V uns 20 E : A e F I n, früher T T Srlinger in C rof;aitiugen wurde mit Beschluß rRCRAY S s Münz-Dukaten . . « « Pr0 Stüc| r Berais{-Märkisch. IIT33| 1.1.7 196,60bz do do VIEGS Eintrachtstraße 30/32, jeßt Cölu-Nippes, Kempener- | iürotoschin. Beschluß. [86167] | des Kgl. Amtsgerihts Shwabmünchen vom 14. Ja- | [86533] S Rind D, Do ; Mera A S T4 bd Do TV VINut 12/15: straße 78, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | nuar 1909 als dur rechtskräflig bestätigten Zwangs- Im Magdeburg—Halle— Sächfischen Tier j G ar u0 400) Mz H Wittenberge 86 10G Sb5 Grundr-Be F i termins hierdurch aufgehoben. Handelsfrau Martha Woyda in Kobylin wird, | vergleih beendigt aufgehoben. j berkchr treten am 1. Februar 1909 direkte Ent- : 20 Franc Sti Melba. Friedr.-Frzb. 34| 1.1. j Düren H 1899, J 1901/4 Cöln, den 9. Januar 1909. weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Schwabmüuchen, den 15. Januar 1909. fernungen und Frachtsäße zwishen der Station / s Gulden-Stüdte Wismar-Carow . . .(34| 1.1. i do. G 1891 fonv.|: —_— Königliches Amtsgericht. Abt. 64. Me nicht vorhanden ift, eingestellt. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtegerihts Schwab- LARERENES West der Halberftadt-Blankenburger A L E Düsseldorf E e 4 |1 F S R R E : ) 1 È f 2 Q inersetts 1624 e Zmperials alte E do. 1905 L M, uftv.11/4 t ver|ckch. .70bz Deutsch-Eylau. Sonfurêverfahren. [86121] rotoschiun, den 16. Januar 1909. münchen. Der Kgl. Obersekretär: (L. 8.) Bauer. Cisenbahn einerseits und Leipzig Dresdn. Bf. do, ' ‘vro b00 gl—,— L ah 1200,07 ut-13/14 : R 101 00G

5 b Amtsgericht sowie den übrigen Stationen der Sächsif Staats E Provinzialanleihen. n dem Konkursverfahren ü 5 Königliches Amtsgericht. 2 S h 1 übrigen Stationen der Sächsischen Staats- N E Ai 3/144 | ver ( I 19IueR Uvar. das Sextmbeu des Stendal. RKonufurêverfahren. [86150] ? eisenbahnen andererseits in Kraft, deren Frachtsäße Ami fanische B aae Al Brdbg. Pr.-Anl. 19084 .10/102,10G do. Wr 1020 L

Kaufmauns Leo Caspary aus Bischofswerder | Liebenstein, Mzgt. Gotha Q S fabren über das Verms ; do. 88, 90, 3/31| 93,250 G . a 0 e g F S ; : co i G A 29931 99 A do 90, 94, 00, 03/33) 493,25G ift infolge eines von dem Gemeinshuldner gemachten Konkursverfahren A M EUmers Baut Kün me t in Vät) des j sich durch Anstoß an die Frachtsäße für Leipitg \ do, do. Tleine . J#,12008 A XXIT4 S Bal oos Duisburg . 18994 | 100,60bz Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Verglei d p i 5 ; l Kämpfert in Väthen- | Dresdn. Bf. bilden. Näheres ist aus unserm Ver- J do. Coup. zu New York|4,19250z Cass.Lndskr. S. A N . 1907 ukv. 12/1314 | 100 60G Sa T gsvergleihe Vergleich3- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Tangerhütte is zur Prüfung der nahträglih an- | kehrsanzeiger zu ersehen, auch geben die Statio Belgische Noten 100 Francs 25bz Do D, XIX 3; 94,10G Do. ha Us 9 96/21 ee A ermin auf den 12, Februar 1909, Vormittags | Maurermeisters Gottlieb Nicol in Frauken- | gemeldeten Forderungen Termin auf den 9. März | auf “Nerlangen Auskunft “D E E e R | Dénische Noten 100 Kronen . .|112,45bz Do _DD, XX1/34 94,10G do. 1882, 902 NI3E s 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | hain ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten | 1909, Mittags 124 Uhr, vor dem Königlichen | nuar 109 ada ea Dad Us / Englische Banknoten 1 £ . . ,|20,48b; : ' Durlach 1906 unk. 12/4 Dt.-Gylau, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Der Ver- | Forderungen Termin auf den 30. Januar 1909, | Amtsgerichte in Stendal, Zimmer 22, anberaumt. } Kgl Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiseub Französische Banknoten 100 Fr./81,60bz An, L D Eisena. 1890 N gleihsvorshlag und die Erklärung des Konkurs- | Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen | Stendal, den 14. Januar 1909. a 60 Däftsfübr SONRIDETERSKFUER, Holländische Banknoten 100 fl./169,503G | —ftyr. Prov. V / 100 756¿G | Eflberfeld . . 1899 N'4 verwalters sind auf der Gerichtsschreiberei des | Amtsgerichte hierselbst anberaumt. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts E E E Italienische Banknoten 100 £./81,35bz Dr Mou, : 13 9200s ‘do. 1908 N unkv. 18/4 Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | Liebeuftein, den 12. Januar 1909. 1 “au var h “_| [86534] S | Norwegische Noten 100 Kr. . 41124064G | 4 mm. Prov. V1, VIT4 | us do. fonv. u. 1889/34 adeat. Bactéclonike Stralsund. Koufurêverfahren. [86144] 1 Mitteldeutfe Waverileder Giitcebebrek Oesterreichische Bankn. 100 Kr., A Pa ron. L A0 i s mf D r o % o # - Ÿ G Do Do j 1.10: y de U E, « p Aa B L o »1 o SURS den 22. aner eet i Gerichtsschreiber des Herzoalichen Amtsgerichts. Pon a agr gele pater IE T, am 1) Auf dem Titelblatt des Tarifs eas s a Russi! he ch4 V “100 2 914 eb Posen. Provinz.- Anl. DZOS n t Uar - . 0 & L ri F o c S 2 ® t E : ; : ett : & : *S t d q "er . N DO 895 82,75% ms VDOs E erichts\hreiber des Königlichen Amtogerihts. Löbau, Weatpr. Sonfurêverfahren. [86145] | gutsbefißers Wilhelm wi A p ge Ab ershienenen Nathträçe wird hinter den Worten Î v0, do. 500 R.1214,95bz Rhei Ex XXT | d Erfurt Engen, Baden. Konkursverfahren. [86178] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des haltung des Slußtermins bierdur ut eboben 7 «Stationen der Königlich Bayerischen Staatseisen- E v0, Do. 9, U, 1 R.|214,40bzG C EN K RXIL ver\ch. 101 50B Ï f Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Vesigers Joseph Haska in Pomierken if zur | Stralsurd, den 9. Januar 1909 rg Ó bahnen“ hinzugefügt .(rechtsrheinisches Net)“ ; ferner SwedilHo c g E 11240 et.b¿G | do. XXU u. XX111 10/98,50G 5 Joh. Bapt. Zimmermann Ehefrau, Sophie | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Königliches Amtszericht. (gez.) Boldt werden in den Anmerkungen binfihtlich der Geltung Sdweoleiee Moten 100. S do. _XXX 36 7 194,70G geb. Scherer, Handelsfrau in Vüfßlingen, wurde | Termin auf den 18. Februar 1909, Vor- Veröffentlicht: Goetz ke, Amtagerichtssekretä des Bayerischen Lokalbahnschnittarifs die Worte Zollcoupons 100 Gold -Rubel|—,— do. IIT-VIT, X, XIT-| | do. 1879, 89, nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und Vor- | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Gerihtss{reiber L Könial Á a E „im Verkehr mit den Bayerislen Staatslokalbahn- E L L E Flensburg. - - nue der A Re0 MEeyoben in Lbau Wpr. anberaumt d wié y “Etn ad pan “gers. stationen* geändert in „im Verkehr mit den Baäye- | anm! | vers 193 00G Frankf a. M. 06 uk. 14/4 gen, den 16. Zanuar : Löbau, Wpr., den 12. ar 19 relno. [86129] } rischen Rechtsrheinishen Staatslokalbahnstationen“ i 5 D f 17193 do. 1907 unf. 18/4 Der Gerichtshreiber Gr. Amtsgerichts: Ochs. : s ‘Zimm L Ee Len i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des} 2) Auf Seite 18 des Nachtrags I] zum Tarif Deutsche Fouds. 2 U A 4 29/00 bzG do. 1908 N unkv. 18 4 Forst, Lausiítz. Roufurêverfahren. [86164] | als Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichte. Landwirts Wilhelm Hotho in Fünfhöfen A | wird die Entfernung Saßkorn—Semünden in 488 kn Staatsanleihen. do. IX, XI, XIV3 | 88,00G do. 1999/35

Das Konkursverfahren über das Vermögen des i 1901 N34

pn pmk

I f ersch.191,75G

——_——_———

DO.

pi A J}

ll

- )

O MOG

pra J a S E Ge

Viet La es

, A, , , ,

11 A I 2

)

C0 hi bm i P, N

-—

s i

l 5A

100,50G 100,60G 101,00G 01101,00G

1 _—

,

s Elbing 1903 ukv. 17/4

100,70G

bd pad j pr pra jreme Peer rec jm orm Jum jed pm parat Pru pumek pl pin prets bund pin C pi C0 0 CO rhr Me

I

94 00G

A ——Am—-

1092,50 bz .101100 60G 7 1100,75B h. 94 60G 01100,75B E 94 00G 10 10 11 g 9 111—, 10193,00G 101100,50G 100 50G

92 00G

I i pan fend pre fremd rem omn por Par fremd erh emei emed Pra jah - Jer

a)

i pi pl pa M Hn pi pri jk pl per E je rek prr pern

S0 H H i

sind folgende Personen seitens des Gerihts zu Mit- | berichtigt. Disch, Reichs-Schak:| | Schl -H.Prv.07 ukv.19 4 Ed ; do. nale Sattlermeisters Karl Streese zu Forft (Laufitz) Lyck. 5 Koukurêverfahren. [86131] | gliedern des Gläubigerauss{chufses ernannt worden: 3) In demselben Nachtrag wird der Stations- J fällig 1. 10, 11/4 | 1.4. 101,20,G Do DO, 98/3x| 1.4.10/93,10bz e TE 1508 n wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1) der Kaufmann Louis Mühlenthal in Hohbensalza, | name Breitungen (Werra) geändert in „Breitunge! Î T l: j ‘4.10[101,50G do. 02, 05 ukv. 12/15/34 1,4.10/93,10bz Fraustadt . . . « 1898/34

ck | p \ r S e 4a B 10 hierdurch aufgehoben. VBierverlegers Gottlieb Radek in Lyck ist zur | 2) der Kaufmann Leopold Eilenberg in Strelno, j a. d. Werra"; die Entfernungen für diese Station " L 1 D 1 dru S do. Landesflt.Rentb. a 2A 100,70B O T8 907 N uf 12/4 | 4, 09/: 4 2 do. do | 1,4, —, L U ( d 1003131

Forft (Lausitz), den 13. Januar 1909, Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | 3) der Landwirt Gustav Hotho in Liliendorf bei | treten am 1. Februar 1909, dem T Fre ; i m N N Do 2 E S l ' h Königliches Amibgeridt. Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Krushwiß. | öffnung für ber Sätervertehe, in Kraft 8 : G ORE wig! veri 6 G0 28 l T ASITE 1 | versch./101,80bz FürstenwaldeSp. 00A 31 Frank furt, Main. [86179] verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Strelno, den 16. Januar 1909. 4) Mit Gültigkeit vom 20. Januar 1909 wird ; V Ds : verfi: 35 75B 24 e TOON O Fürth i. B. 1901 uk. 10 4 Konkursverfahren. i eeeenngen und zur Beshlußfafsung der Gläubiger Königliches Amtsgericht. die für Gorgast bestehende Dienstbeshränkung auf- do. ult. Jan) 865,60bz do: IL, ITI, 1V 33) 93/20G A MOLA Gas Sonlucaierefabren- über das Ueembaen bes ents On Paten E aag rg tver sowie | Tondern. Konkursverfahren. [86149] | gehoben. do. Schußgeb.-Anl. : do. TV 8—10 ufv. 1534| 23,20G Fulda 17 R Kaufmauns Nathan Fuld, Besizers des unter zur n runa Sl Ste er U ga t Sra nns der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Erfurt, den 14. Januar 1909. Dread M ae unf. 23/4 | 11. 101,60bz y A X g 3 | 1.4,10(86,000 Bt I TE90 der Firma „Fashionable house Nathan 1909 Barteitta S 10 Ubr Va { ees Handelsgärtuers Georg Jertrum in Tondern Königliche Eisenbahudirektion. j E “e 10 T 1.4.10[101,20bzG Melpr. Hees V VIT3s| 14 ' e 1907 ‘unk. 1214 | Fuld“ hier, Roßmarkt 2, betriebenen Geschäfts | lien Ämtsgeri g 5 r, vor dem KOnig- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins } ro6r 357 5 I R E i 3 7 1214 | L117 [101/30bsG ' : do. 1905/3} in Herreumodeartikeln, Privatwohnung bier, | timmt. 8gericht hierselbst, Zimmer Nr. 111, be- | hierdurh aufgehoben. [86535] Preufßisch-Vaycrischer Tiertarif | " L 4. 13/4 | 14:10[101,30bzG Glauchau 1894, 1903 33 Giserne Hand 3, ift, nahdem der in dem Vergleihs- roe” Tondern, den 14. Januar 1909. j vom 1. April 1897, : Preuß. kons. Anl. uk. 18 1410[103/00bzG Kreis- und Stadtanleihen. Gnesen 1901 ukv. 1911/4 termine vom 12 Movetiber 1908 angenón Ly, den 14. Januar 1909. Königlicßes Amtsgericht 1) Auf dem Titelblatt des Tarifs und der dazu do. Staffelanleihe|4 | 1.4.10 101 90bzG AnklamKr.1901 ukv.15/4 / do. 1907 ukv. 1917/4 Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Besluÿ vom Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts : ershienenen Nachträge wird hinter den Worten J do. do. 134 versch./95,00bzB Flensburg Kr. 1901/4 | 1. „do. S 31) 54. November 1908 bestätigt ist, aufgehoben word Zimmermann, Amtsgerichtssekretär. Trier. Konkursverfahren. _ [86158] | „Stationen der Königlih Bayerischen Staatseisen- do. do. 3 | versch.185,75bz Kanalv. Wilm. u. Telt,4 | 1.4.10/100,25bz Görlih .…. .. 108, Serie a, M. d e S geho N worden. Inu dem Konkursverfahren über das Vermögen | bahnen“ hinzugefügt „rechtêrheinisches Ney“. Ferner | do. ult. Jan. —85,50B . | Sonderb. Kr. 1899/4 | 1,4.10/100,25G n and rv 10A Der Gerichts\ch eib L h 6 nl Faauar e 09. Mehlauken. Konfursverfahren. [86130] | des Schreinermeisters und Möbelhändlers | werden auf Seite 4 des Nachtrags 1X die Worte Baden 1901 4 101,80bzG Telt.Kr.1900,07unk.15/4 | 1.4. 101,00bzG G. Licbterf.Gem. 18 0/34 r Ti "ns hen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Johann Andreas Hildmaun zu Trier wird zur | „Generaldirektion der Königlih Bayerischen Staats- P: R E 7 1102,10b¿G do. do. 1890, 1901/34| 1,4.10194,00G Güstrow .... 1895/34] Abteilung 1. am 18. Juni 1908 verstorbenen Zeitpächters Carl | Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur | eisenbahnen“ geändert in „Tarifamt der Königlich i Do, ky.v.79,78,79,80/: .194,80bzG ays i 2 S davalehe 1903131 Fürth, Bayern. Befanntmahung. [86187] | Raabe in Franzrode i zur Prüfung der nah- Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- | Bayerischen Staatseisenbahnen rets des Rheins ; EN V8 110i 94,80bzG Aachen 1808 n Ta L G aven 1906 N utv. 12/4 Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom | träglih angemeldeten Forderungen ein besonderer | verzeihnis der Schlußtermin auf Freitag, den | An die Stelle des Tarifanzeigers der Königlich E do, 1904 utb, 12/34 4: do. 1908 unk. 18/4 | 14. : do. (Em. 08) unk. 194 14. Fat 1909 wurde das unterm 12. November Ea een auf den 3. Februar 1909, Vor- | 12. Februar 1909, Or 11 Uhr, | Bayerishen Staatseisenbahnen is der „Verkehrs- j do. 1907 ukb. 15/31 93,90G do, 1893/3 LAN orer oa Eut a F egetuaimen- bier Sim L Tive por dem Königlichen Amtsgerichte | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 21, } anzeiger der Königlih Bayerischen Staatseisenbahn- E B : 85,00G Altenburg 1899, T u. nten Wilhelm Winter in Fürth eröffnete „Zimmer Nr. 8, anberaumt. bestimmt. verwaltung, herausgegeben vom Tarifamt der König- h ayern F Altona 1901 ukv, "2 onkursverfahren als durch Slußverteilung beendet | WMehlauken, den 9. Januar 1909. Trier, den 13. Januar 1909. lih Bayerischen Staatseisenbahnen rechts des Nheins*“ E do, 102,00G do, 1901 IT unkv, 22 aufgehoben. Bernecker, Königliches Amts eriht. Nbt. P Bek s b A i Sral P do, unk. 18/4 B do. 1887, 1889, 1893: ce L 1 1909 Gerihts\{reiber des Königli ; g ( zur Bekanntgabe von Aenderungen und Ergänzungen L do. 94'10bzG Avolda ,.... 1896) i ' ) Fürth, den 15. Januar , . er reiber des Königlichen Amtsgerichts. dsb E: des obigen Tarifs getreten. E Do Gl RA O 4 d teien Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1.6.12/100,50G Hamm i. W. . . 1903/34 Geri iderei 5 Wandsbek. KRonfur8verfahren. [86141] E i E o. Eisenbahn-Obl.|: Aschassent SKA L 895 31 erihtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Müiimchen. [86195] | Fn Sathen betreffend den Konkurs über das Ver- 2) Mit Gültigkeit vom 25. Januar d. Js. werden E do, Ldsk.-Rentensch.|3 h Augsburg . « « « 1901/4 | 1.4.10/100,75G Hannover . .. . 1099/94) E E B S oie LLRIEOEE ry I, Abteilung A mögen des Bauunternehmers Otto Waldemar de E Es und Stubben des E Densch.-Eün, Sch, VII|: ; do. 1907 unk. 15/4 | 1.1.7 /100,75G Harburg a. E. . 13/94 n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [Ur achen, hat mit Beshluß vom 15. Januar | Hagemaun in Wandsbek wird das Verfahren auf rektionsbezirks Hannover mit Schnittfrachtsäßen E 0, do. V1: :

100,50G 9? 00G 100 50G 101,00B 100 50G 100 50G 92 60G 93,00G )1100,50G l { X ), S 92 20G

' l 1,88 10002

xJU 4

10U 2+

bi prt pati ree Gei redi redi Spri rene Spi spre Sre spra medi Prm per jed Pee b spre sere prak fred Pren dreren:

92,2900) 1100,50G 5G

r S S E S S ry et err E BZRr

r ry 5

93 50G / 192,00G 92,00G 100,60G [L S 100,7 »b O | er! 1904/3 G 2 93,00G Wandsbeck . 1907 N/4 4,101100,50G Bulg. Sd-YyP. ee 161,10G | Weima1 1888/34 93,00 n zLDOL V 101,10G | Wieshaden . 1900, 01/4 100,60G ROOIA 94 50G | do. 1903 LLL ufv. 16/4 l E 1001 Di 93,26G do. 1903 LV ufv. 12/4 | 1.4.101101,20D E 93,50G | do. 1908N rüdzb.37/4 | 1.2.9 1102,00 S T G 1 102,000 92,00G do. 1879, 80, 83/34] versch.[94,50G C ZUUUI Rin do. 95, 98, 01, 03 X/34| 1,4,.101094,20G Ghil. Gold 59 gi 92,50G Worms . . . 1901/4 | 1.1 L | me A7 K 16 un 24 141 M ein Led , 100,70bz do. 1906 unk. 12/4 | 1,4.10/--, 20, es e J'O0k 1 do, 1903, 05/34 verscch.192,40G v0 J06 J : X, 4 53,0005 100 50G DO, Tonv. 1892, 1894 34 11 92 O) V hinc 99 O L| R A o h 94,25B Zerbst 1905 IL/34| 1.1.7 193,00G [i do O AUS 141 I DEG 4 106 N do. 36 500, 1UU L A LU U U D S S 0 "O 25 £i 14. 102,40bzG 92,006 Le |

2 J

pn pmk CW e @ ee Qu

y L OUD BRuenog- Kre 1

2,

Jun duns Li ria pri perci pi Hi p Pfr Pfi pm pi puri fi H C Pm ps pi P C CIS Pn H Q Q

N I, D O Lit, Ul

m

j 92,75G Halberstadt 1897,02 X31

1 | versch.[101,00G Halle 1900 N'4 4 | 1.4.10[101,00bz do. 1905 X ukv. 12/4 4 -LEIOR= do. 1886, 1892/34 3) 93/25G do. 1900 2/94 31 Ei Hameln 1590/91

O S tig idi

Ms pr

3 I l

7 Si peei E jr jc wet jt let pri prr

« «

S

|

ech Pren pi am] jrrk je. perrri prnò puri 2] J J A e N

(

: Con

« «

-=

- C d fred fan juni jun pet: pru jn dD t

91,00bzG

[p Ie - t H pi pi prr pre C pu D

t S

do 1889, 1897, 05/34| versch. Heidelberg 1907 uk. 1314| BremerAnl.1908 uk 18 :

R AHQLI af 100 YA %03!31| Uhrmachers Cäsar Lachmaun in Graudenz ist | 1909 das unterm 22. September 1908 über das Ver- trag des G U } für die Abfertigung von lebenden Tieren in Wagen- d 101,40 bz Baden-Baden 98,0584) versch a E O ant N ute 104 jur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- | mögen des Georg Breiufalk, Alleininhabers der ja o d ferne - rone nr Q er me ladungen (ausl. Pferde) einbezogen, i do, do. O NAI 93,50bzG | Bamberg 1900 uk. 114 | 1.6,12/100,50G Heilbronn 97 N ukv. 3/31 rungen Termin auf den 5. Februar 1909, Vor- | Firma Breiufalk «& Wörle, Herrengarderobe- | gegen die Einstellung des Verfahrens nit erhoben Nähere Auskunft erteilen die Tarifstationen. E do do 1896 1902|: mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | geschäft, in München eröffnete Konkursverfahren find. Erfurt, den 15. Januar 1909, P Hamburger St.-Rut.|: / d

bum juni Ca O S —- Ta rp

D

S ie fem fermenii feme preis e

b pi i A

' »

:| DO. ult. Jan. S do. Tients.P Int. 1,4,10 1101,00B Stadte i, landicha[tl. Psandbducese. l do. 98 500, 100 £| x | 3 ( 98,20bzG 7 1119,26G | do. 50, 25 £j 13,9 198,50bzG ( 107,0B E DO, ult. Jan. 7 1103 26G | Dänische St. I] 3 1.7 196,40G Egyptishe gar.| 9 ( í

bnd pr jed Seme pem pre prak: Jrr: jm erner Sprraró prr

E

|

93,30bzG do, 1903/34| 1.6,12/92,50G Herne ) geriht in Graudenz, Zimmer Nr. 13, anberaumt. als durch Zwangsvergleich beendet aufgehoben. Wandsbek, den 14. Januar 1909. Königliche Eisenbahudirektion, t o. amort. 1900

c

-= L;

a N Lo

u —N O

9'90b;G Barme 1880/4 | 1.1.7 z Hildesheim 1889, 1896/34

wb Y bli 1899, 1901 N'4 | versh.[100,60G Porter 4 LOMO [0s

idt in ‘Bim durdh Zwangöverglei [101 60G do, 1907 unkv. 18 N'4 Ae 10L10G Noveniala - 5 1A raudenz, den 12. Januar 1909. ncheu, den 16. Januar 1909. Köni ; als geschäftsführende Verwaltung. U do. 1907 ukv. 15/ 1101,60G do. 76, 82, 87, 91, 96/34 versch. E §09. 900 ukv. 1910/4 | Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Der Gerichtsschreiber (L. 8.) Dr. Wevfe, K. Sekretär. | westerstede E [86185] E ba St-AI Sd O E Beili R T0 GTITY LLT 101 26b Jona 100 ukv. 1302/34] e | ; ) f 0, St.-A.J,-Sch 0 EUNRC , « (A) Ll O e e A c i 1214 |

Greifenberg, Pomm. [86128] | Neuenburg, Westpr. [86526] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Verantwortlicher Redakteur : f unkv, 19 15,1,7 1101,60bzG O, i 1876, 78/34| 1.1.7 97,60bzG Kaisersl. 1901 unk, 12/4 |

-_

100,50G 00, 4 | 92. 00G do. «v U 101 50B do. _ 192, 25G do, neue s DO, do. Ÿ 100,7Vbz do. do. „D 100,75G Calenbg. Cred. D. V.|34 ver do.

A2

Berliner §, L 2

Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkurse des Kaufmanns Lippman ä a i, G R L L j ; 6/98/31 | versch.[94 00b3G do. konv. /34| - i i n | Pächters Johaun Gerhard Kruse in 7 „f Dire Dr. Tyx Shar 1, D , 1887-1904/34| versch,]—, bo. 1882/98/34| versch.194,00bzG Do ann A A8 früheren Rittergutsbefizers Emil Mengel | Dobrin, Neuenburg, soll die Ausshüttung der | loh Ax d as Abbaltung des S blu enns s 04 s I T FYSF O FIENDREO, H s 1886-1902/3 |versdh,(84,40G d 1904 L4G P Me DID 1 ReLarude 190002. 03/3 wie nes Ss des Schlußtermins aufgehoben. | Masse erfolgen. Der Massenbestand beträgt | hierdurch aufgehoben. { Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin 1908 22994 1.4.10|—,— do. Hdlskamm. Oel l de Po, NA 188918 C ; 9 E r t E y c ( F v0. F de 1899 L U J ), L ), O «4 reifen 8 rialides Amioiciht 1909, O u Forderungen betragen 23 038,67 M. Amtsgericht Westerftede, 1909, Januar 5. | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- P do. 1908 uns 1814 117 102,10bzB bo. 1899, 1904, 05/34| 1.1.7 [92,50B Kiel 1898 ukv. 19104 g . er Konkursverwalter: Freundlic. Veröffentlicht: Steinkamp, Gerichtsaktuargeh, ®* Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. i do, 1893-1900/34| 1,4.10|—,- Bielefeld 1898, 1900, | do, 1904 unkv. 14/4 | 1%, |

do. 1896-1905]3 | versh.183,20bzG Ir G 1902/08/4 | 1.4.10,

100,80G | do. priv,| 04

/ 194,00B | do.25000,12500Fr| / 184,80G | do. 2600, 500 Fr. L Fe : | Finnländ, Loe 3.46 p. St.1166,00 et,

é7

e

bem r G E D prr prt frei per pf Sf fri b

) 3 L ) 3 F ) J 5 )

E M E

« «

J J jed

D. E. tündb.!34' versh.l—, do. St.-Eisb.„A.| 34 | 16,12 1,