1909 / 18 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stargard, Pomm. [87250]

In unser Genofsenschaftsregister ist heute die dur Sing vom 19. Dezember 1908 errihtete Genossen- schast unter der Firma Ländliche Spar- und Dar- lehuskafseSaarow, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Saarotw Cg worden. Gegenstand des Unternehmens ist: Betrieb einer Spar- und Dar-

Sanect-Avold. Befanntmachung. [86199] Ueber das Vermögen der Firma M. Strauß u. Co., Kurzwarenhaudlung in St. Avold und Nen, Inh. Moriß Strauß, Kaufmann in

[lingen, und Max Strauß, Kaufmann in St. Avold, ist am 16, Januar 1909 Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter: Geschäftsagent Wilhelm in St. Avold. Anmeldefrist 16. Februar 1909, und offener

Myslowitsz. [87266] Ueber das Vermögen des Händlers Josef Grüner in Myslowitß ist am 186. Januar 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Kaufmann August Zogel in Myélowit. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Februar 1909. Anmeldefrist bis zum 9. Februar 1909. Erste

eGeislauteruer Konsumverein e. G. m. b. H. in Ensdorf““ Nr. 12 des Registers ab 1. Ja- nuar 1909 nah Fürftenhausen verlegt ist. Saarlouis, den 14. Januar 1909. Kgl. Amtsgericht.

Saulgam. K. Amtsgericht Saulgau. [87236] In das Genossenschaftsregister wurde heute bei

nifse, Schußfrist 3 Jahre, niedergel t nuar 1909, Bean Is D Kottbus, den 18. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Konkurse,

1909. Allgemeiner Prüfungstermin: 21. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Eeruförde, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. 1. Frank fart, Main. [86934] Ueber das Vermögen des Möbelhänudlers Stefan Herrmann, alleinigen Inhabers der Firma

Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. März Dsener Frist für Anmeldung der Sees bei Gericht bis zum 31. Mäcz 1909. Gläubiger- versammlung: 16. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 46. Prüfungstermin: 6. Mai 1909, Vormittags LO Uhr, Zimmer 46.

o<hum, den 18. Januar 1909.

b, der Erleichterung der Fedaage und Förde- rung des Sparsinns, weshalb au< Nichtmitglieder Spareinlagen maten können. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der Land- wirtschaftlihen Genofsenschaft8zeitung für die Pro-

vinz Brandenburg. Den Vorstand bilden: Vorwerks- Gläubigerversammlung

besißer Emil Hohn, Kaufmann Wilhelm Friedrich, A>erbürger Karl Barkusky, Kaufmann Wilhelm Schwarzenberg und Landwirt Ferdinand Siefert, sämtli zu Lippehne. Die Willenserklärungen und Zeichnungen erfolgen dur< zwei Vorstandsmitglieder, die Zeichnungen in der Weise, daß die eihnenden zu der Firma ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der

dem Darlehenskafseuverein Blochiugen, e. G.

m. 11. H. in Blochiugen, eingetragen: In der Generalversammlung vom 27. Dezember

1908 wurde an Stelle des aus dem Vorstand aus-

geschiedenen Mitglieds Wendelin Kaaus, Bier-

brauers in Blothingen, der Schultheiß Rapp daselbst

als Vorstandsmitglied gewählt. Den 15. Januar 1909.

lehnskafse zum Zwe>e: 1) der Gewährung von Dar- lehen an die Mitglieder für ihren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, 2) der Erleichterung der Geld- anlage und Förderung des Sparsinns der Mitglieder. Zur Erreichung des Zwe>es können aut Nicht- mitglieder Spareinlazen machen ; und nebenbei 3) der gemeinshaftlihen Beschaffung landwirtschaftlicher

Bad-Dürkheim. Roufurëêverfabr

Ueber das Vermögen des Schubhänblarg 00 Fikeisen in Bad-Dürkheim wurde heute ‘o 18. Januar 1909, Vocmitt. 10 Uhr, das Konkurs. verfahren eröffnet, Konkursverwalter ift Redts: fonsulent Aer in Bad-Dürkheim. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 4. Februar 1909. Erst Gläubigerversammlung A8. Februar 1909

B ; tsshreiber des Königlichen Amtsgerichts: Der Gerichts[< Höôöttke, Aktuar.

Konkursverfahren. Gemeinshuldner: Uemminger Brauerei W. göster Kommanditgesellschaft in Uemmingen. Tag der Eröffnung: 18. Januar 1909, Vormittags

10 Uhr 45 Minuten.

Bochum.

Stefan berg 11, [87259] (Baden) Otto J Konkurs

Konkursverwalter: Justizrat der

Konkursverfahren eröffnet worden.

DHerrmaun,

, ist heute, Nachmittags

. Wolff hier, Hynspergstraße 25, ist

verwalter ernannt worden. Acrest

Geschäftslokal : hier, Nömer- Privatwohnung in ite B le 1 L; Der Kaufmann

mit An- a bis 9, Februar 1909. Frist zur Anmeldun orderungen bis zum 30. Fanuar 1909.

das

zum

Be

und Prüfungstermin am 16, Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 11. Myslowitz, den 16. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Neumünster. [86940] Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Karl Giese in Bönebüttel ist am 18. Januar 1909,

Arrest mit Anzeigepfliht bis 6. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung S. Februar 1909, Vorm. 10 Uhr und allgemeiner Prüfungstermin #, März 1909, Vorm. 10 Uhr.

Kaiserlihes Amtsgeriht St. Avold.

Stettin. Konkursverfahren. [86925] Ueber das Vermögen der offenen Handels-

Betriebsmittel, Die Bekanntmachungen der Genofsen- haft erfolgen unter der Firma der Genofsenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im „Pommer- {hen Genossenschaftsblatte“ zu Stettin, und beim Eingehen dieses Blattes bis ¡ur nähsten General-

Dienststunden der Gerichtsschreiberei jedem gestattet. Goldberg in Boum. Offener Arrest mit Anzeige-

Lippehne, den 15. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein.

Vormittags 10x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rehtsanwalt Wittmaa> in Neu- münster. Anmeldefrist bis zum 27. Februar 1909. Grste Gläubigerversammlung: Sonnabend, den 13, Februar 19089, Vormittags Ul; Uhr.

Oberamtsrichter Schwarz.

Saulgau. K. Amtsgericht Saulgau. [87237] In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Molkereigenofseuschaft Vlochiugen, eingetra-

allgemeiner Prüfungstermin 15. A r , 4 ü

iedeomal Vormitaes G-U ¿e ‘Sigune09, yfli<t bis zum 31. März 1909. Frist für Anmeldung des hiesigen Amtsgerichts. Die Frist zur Anmeldune der Forderungen bei Gericht bis zum 31. März 1909. der Konkursforderungen endet am 1. April 1909 M Esto Mraublge e mee tue: LS SENEURE ffunge „Vad-Dürkheim, den 18. Januar 1909.“ Vormittags Le os Sceener Profungs-

hriftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- fertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerver- sammlung Dienstag, den 2. Februar 1909, „Vorm. 1 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin : Freitag, den 19. Februar 1909, Vorm.

gesellschaft „Ed. Auß & Co.“ in Liquidation in Stettin, Hospitalsttaße 2, frühere Inhaber : Ingenieur Eduard Ant und Kaufmann Hans Gribel ; Liquidator: Bücherrevisor Avellis, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

[87227]

Genossenschaftsregister. Betr. Dampfdreschgeuosseuschaft Noxheim, eingetragene Genossenschaft uit unbeschränkter Haftpflicht in Roxheim. Jn der Generalversamms- Iung vom 30, Mat 1908 wurde $ 36 Abf. 2 der Statuten geändert. Die Bekanntmachungen erfolgen nunmehr im rationellen Landwirt.

Ludwigshafen a. Rh., 2. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [87228] Genossenschaftsregister.

Betr. Spar- und Darleheuskasse, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Roxheim. An Stelle des ausgeschiedenen Vor- stands8mitgliedes Johann Kailit V. wurde der Land- wirt Augustin Kailiß von Roxheim in der General- versammlung vom 7. März 1908 zum Vorstands- mitglied gewählt.

Ludwigshafen a. Rh., 9. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Mainz. [87229]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenschaft in Firma: Gemeinnützige Vau- genoffenschaft, eingetragene dn eusalt mit beschränkter Haftpflicht zu Kastel, in Kastel eingetragen: Die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist beendigt. Die Firma wurde demzufolge im Genossenschaftsregister gelöst.

Mainz, den 16. Januar 1909

Großh. Amtsgericht.

Malmedy. [86022] Landwirtschaftli<cze Bezugs- und Absatz-

genossenschaft, eingetrageue Genossenschaft mit

beschränkter Haftpflicht zu Weismes.

An Stelle des Genossenschaftsvorstehers und Vor- standsvorsitzenden Julius Mathonet wurde Heinrich Marichal in Gueuzaine in den Vorstand und zugleich zum Genofsenschaftsvorsteher gewählt.

Malmedy, den 5. Januar 1909.

Köntgliches Amtsgericht. 1.

Mogilno. BSBefanntmachung. [87230]

Im Genossenschaftsregister ist bei dem Deutschen Spar- und Darlehnuskasseu-Verein Mogilno e. e m. u. H. in Mogilno beute eingetragen worden :

An Stelle des Bürgermeisters Föhse ist Distrikts- Tommissar Goebbels aus Mogilno in den Vorstand gewählt worden.

Mogilno, den 13. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

München. Genossenschaftsregister

Dresch - Genossenschaft Straufßdorf einge- tragene Genossenschaft mit PUMLERLEr Hafts- pfliht. Siß: Strauf:dorf, A. G. Gbersberg. Errichtet auf Grund tatuts vom 3. Januar mit Nachtrag vom 17. Januar 1909. Gegen- ftand des Unternehmens ist, bei Genossenschafts- mitgliedern sowie au< bet Nichtmitgliedern im Gemeindebezirk Straußdorf gegen Lohn zu dresen und hierzu eine vollständige elektrische Dreschgarnitur zu beschaffen und zu unterhalten. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, mit der Zeichnung zweier Vorstandsmitglieder versehen, in der „Verbandskundgabe“. Nechtsverbind- lie Willenserklärungen und Zeichnung für die Ge- nofsenshaft erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unter- rift der Zeichnenden beigefügt wird. Vorstands- mitglieder: Johann Aschauer, Josef Kreuzer und Max Federauer, Bauern in Straußdorf. Haft: summe: 70 f. Höchstzahl der Geschäftsanteile: 20. Das Gesäftsjahr läuft vom 1. Jult bis 30. Juni jeden Jahres. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

München, 19. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht München I.

Pyrmont. j [87232]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Spar- uud Darlehuskasse e. G. m. u. H. zu Oesdorf eingetragen worden: Das Vorstandsmit- glied Restaurateur Ott Wissel zu Pyrmont ist aus- geschieden und an seine Stelle der Weinhändler Marx Walde> zu Oesdorf getreten.

Pyrmont, den 18. Januar 1909.

Fürstlihes Amtsgericht. Rendsburg. [87233]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 8, Meiereigenossenschast e. G. m. u. H. in Fo>bek, folgendes eingetragen: Der !/,;-Hufner Hans Rohwer in Fo>bek ist aus dem Vorftand aus- geshieden und an setne Stelle der Hufner Hans Pahl in Fo>bek in den Vorstand gewählt,

Neudsburg, den 16. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. 2. MRettenburg, Neckar. [87234] K. Amtsgericht Rottenburg a. N.

In das Genoffenschaftsregister wurde heute bei dem Konsumverein Mösfingen und Umgebung, E. G. m. b. H. in Mösfingen eingetragen: Fn der Generalversammlung vom 22. November 1908 sind an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmit- glieder Jakob Steinhilber, Wagner in Mössingen, und Georg Mater, Schlichter daselbs, als neue Vorstand#mitglieder gewählt worden: Karl Streib, Weber in Mössingen, und Johannes Mü>, Kamin- feger daselbst.

Den 18. Fanuar 1909.

Sty. Amtsrichter S <nap per.

Saarlouis.

[87231]

gene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haft- Þpflicht in VBlochiugen eingetragen :

In der Generalversammlung vom 13. Dezember 1908 wurden an Stelle der aus dem Vorstand aus- geshiedenen Mitglieder Joseph Re> alt, Bauer, und Anton Schneider, Maurermeister, je in Blochingen, in den Vorstand gewählt: Konstantin Widmann, Bauer, und Joseph Knaus, Küfer, beide in Blochingen, und zwar ersterer als Stellvertreter des Vorstehers.

Den 19. Januar 1909.

Oberamtsrihter Shwarz. Schmalkalden. “x s F T [87238] In das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 13 bei der Genossenschaft Spar- und Baugenossenschaft des Evaugelischen Arbeiterverecins zu Schmal- kalden eingetr. Genu. m. beschr. Haftpfl. ein- getragen: Durch Generalversammlungstbes{hluß vom 14. November 1908 ift u. a. $ 22 des Statuts ge- ändert. Schriftlihe Erklärungen der Mitglieder des Vorstands sind in der Weise zu vollziehen, ‘daß der Vorsißende oder dessen Stellvertreter und ein Mit- glied der Genofsenschaftsfirma tihre eigenhändige Unterschrift hinzufügen.

Schmalkalden, den 16. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schwarzenberg, Sachsem. [87239] Auf Blatt 3 des Genoff enschaftsregisters, Consum- verein und Produktivgenofsensc<haft Schwarzen- berg und Umg., eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht betr., ist beute ein- getragen worden: Oswald ein und Alfred Fi>er sind nit mehr Mitglieder des Vorstands. Der Klempner Arthur Wilhelm Beer in Beier- feld und der Fabrikarbeiter Karl Köstler in Berms- grün find Mitglieder des Vorstands. Schwarzenberg, am 16. Januar 1909. Königlih Sächs. Amtsgericht.

Sinsheim.

Genofsseuschaftêregistereiutrag. An Stelle des aus dem Vorstand ausgeshiedenen Ludwig Stroh wurde als zweiter Vorstand Josef Lichter in Eichtersheim in den Vorstand des Eichters- heimer Spar- und Darlehenskassenvereius e. G. m. u. H. in Eichtersheim gewählt. Sinsheim, den 16. Januar 1909.

Großh. Amtsgericht,

G, A IOE

[87240]

Solingen. [87241] Eintragung in das Genofseuschaftsregister. Nr. 16: Landw. Bezugs, und Absatz- Genofseuschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Ober-Widdert.

Das Statut ist am 1. Januar 1909 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) der gemeins \chaftlihe Einkauf von Verbrauchs\toffen und Gegen- ständen des landwirtschaftliGßen Betriebs. 2) Der gemeinshaftliGe Verkauf landwirtschaftliher Er- zeugnisse.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, unterzeihnet von 2 Vorftandsmit- gliedern in der landw. Gen ossenshaft3zeitung zu Bonn. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nofsens<haft muß dur 2 Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben foll. Die Zeihnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Firma der Genoffenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Der Vorstand besteht aus:

1) Everß, Hermann, Schleifer, Unten-Fürkelt,

2) Mußt, Carl, Landwirt, Unten-Fürkelt,

3) Everß, Richard, A>erer, Höfcen, 4) Höhmann, Hugo, Landwirt, Erf, 9) Hartmann, Eduard, Hauptlehrer, Die Haftsumme beträgt 20 4.

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse sich beteiligen kann, beträgt 5.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Solingen, den 15. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. V1, Sommerfeld, Bs. Frankf. O. [87242] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 10 Dolzig’er Spar- und Darlehnskafseuverein, Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht folgendes eingetragen worden:

Der Gutsverwalter Richard Nerlih zu Jessen ift

aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle

der Bauer Gottlieb Schneider getreten.

Sommerfeld, den 14. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Sonnenburg, N.-M. Befanutmachung.[87243] In das Genossenschaftsregister i bei Nr. 7 Oegnih’er Spar- und Darlehnuskafsen-Vereiu, eingetragene Geuofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht heute folgendes eingetragen worden: Der Bauer Meedinand Wiersdorff und der Mühlen- Ae: Ernjt Liening sind aus dem Vorstande aus- eshieden und an ihre Stelle der Bauer Gustav ihberg und der Landwirt Julius Haupt getreten. Souuenburaga, den 16. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. StadtlengsTeld. [87249] In unser T aaa ift heute unter Nr. 3 bei der Firma Darlehnskafsenverein Urnshauseu, e. V. m. u. H.,, in Urnêhausen eingetragen worden: Pfarrer Oswald Kögler in Urnshausen ift aus dem Vorstande ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Korkshneider Gustav Fuß II, daselbst in den Vor- ftand, zuglei< als Vereinsvorsteher, gewählt.

Solingen.

versammlung dur den, DeutschenReichsanzeiger““. Die Mitglieder des Vorstandes find: Ernft Frige, Gustav Grünberg und Hermann Brehmer zu Saarow. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem ¡wei Mitglieder der Firma thre Namens- unterschrift beifügen. Die Hafksumme beträgt 250 M, die hôchste Zahl der G.\häftsanteile 25. Stargard i. Pomm., den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. 5, Wolfenbüttel. [87251]

In das htesige Genossenschaftsregister Blatt 132 ist der „Salzdahlumer Spar- u. Darlehus- kafsen-Verein, eingetragene Senossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siye in Salzdahlum heute eingetragen. Statut vom 6. Januar 1909. Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mit» glieder und Dur(hführung aller zur Erreichung dieses Zwe>es geeigneten Maßnahmen, insbefondere : a. vortcilhafte Beschaffung der wirtschaftlihen Be- trieb8mittel, b. günstiger Absay der Wirtschafts- erzeugnisse. Die Tätigkeit der Genossenschaft zur Durchführung der bezeihneten Aufgaben hat ih namentli zu erstre>en auf folgende Punkte: a. An- nahme von Spareinlagen und z. Z. müßig liegenden Geldern gegen entsprehende Verzinsung, b. Be- willigung von Darlehn an kreditfähige und kredit- würdige Mitglieder gegen pafsenden Zinsfuß zu wirtschaftlih berehtigten Zwe>en, c. gemeinschaft- lie Anschaffung von Wirt|haftsbedürfnissen, Kunst- dünger, Kraftfutter, Saatgut 2c. im großen und Abs gabe derselben im kleinen, d. gemeinschaftliher Ab- faß von Erzeugnissen der Landwirtschaft, der länd- lichen Hausindustrie und des ländlichen Gewerbefleißes, 6. Beschaffung und Unterhaltung von Maschinen, Gerätschaften und anderen Gegenständen des landwirt- schaftlichen Betriebes auf gemeinschaftliche Rechnung und deren Uebe:lassung an die einzelnen Mitglieder gegen angemessene Benußungsgebühr, f. Ansammlung eines unteilbaren Vereinsvermögens (Stiftungsfonds) zur Förderung der Wirtschafteverbältnisse der Mits- glieder, g. Verbreitung wirts{haftliher Kenntnisse dur Abhaltung belehrender Vorträge und Tage bemerkenswerter Erfahrungen sowie Besprehung und He olußfaffung über wirtshaftli<he Maßnahmen zur Befserung der Lage der Mitglieder. Die Willens- erllärungen und Zeichnungen des Vorftands sind ab- zugeben von mindestens drei Vorftandsmitgliedern, unter denen ih der Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Ge- nofsenshaft erfolgt, indem der Firma die Unter- \hriften der Zeichnenden beigefügt werden. Alle Bekanntmachungen sind in dem „ländlichen Genofsen- schafter im Herzogtum Braunshweig* oder LET enigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger desselben zu betraten ist, bekannt zu machen. Sie sind, wenn sie re<tsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeihnung der Genossenschaften bestimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteber zu unterzeihnen. Mitglieder des Vorftands find: Landwirt August Wasmus als Vorsteher, Landwirt Werner Barnsto:f als Stellvertreter des Vorstehers, Landwirt Hermann Renstieg, Landwirt Julius Ebe- ling, Maurermeister Wilhelm Meyer, sämtli in Salzdahlum. Die Einsiht der Lifte der Genofsen ist während der Dienftstunden jedem gestattet. Wolfenbüttel, den 15. Januar 1909.

Herzoglihes Amtsgericht. _W. Spies,

Wollin, Pomm. L In das Genossen\chaftsregifler ist heute bei dem unter Nr. 6 eingetragenen „Bankverein zu Wollin eingetragener Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen, daß Otto Meyers aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Carl Kranz als drittes Vorstand9mitglied gewählt ift. Wollin i. Pomm., 14. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Kottbus. [87253] In unser Musterregister sind eingetragen :

Nr. 509. Firma Richard Rottka in Kottbus, 397 Muster für Herrenkleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Schußfrift 1 Jahr, niedergelegt am 19. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 510. Firma Tuchfabrik Gustav Samson Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Kottbus, 167 Muster für Herrenlkleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, niedergelegt am 21. Dezember 1908, Mittags 12 Ubr.

Nr. 511. Firma Jaschinsky u. Schröder in Kottbus, 210 Muster für Herrenkleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, niedergelegt am 21. Dezember 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 512. Firma Tuchfabrik Gustav Samson

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Kottbus, 511 Muster für Herrenkleider toffe, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, niedergelegt am 23, Dezember 1908, Mittags 12 Uhr. Nr. 513. Firma Richard Rottka in Kottbus, 49 Muster für Herrenstoffe, Flächener eugnisse, Schußfrist 1 Jahr, niedergelegt am 31. ezember 1998, Vittags 12 Uhr.

1. Der Gerichts\hreiber des K. Amte eridts : * 5 Zwi>, Kal. Obersekretär. s

Bad-Nauheim. Konkursverfahren. [869: Veber das Vermögen der am 4. Nobembe: ‘0 ¡u Vad-Nauhéim verstorbenen Chriftine Klinker- fuse Witwe wird heute, am 15 Januar 1909 Mittags 124 Uhr, das Koc-kursverfadren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Philipp Müller in Bad-Nauheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowte Anmeldefrist bis 6. Februar 1909, Erste GSläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Feruan, den 12. Februar 1909, Vormittags r. VBad-Nauheim, den 15. Januar 1909. Großherzogliches Amtsgericht.

Bayreuth. Vekanntmachung.

Das Kal. Amtsgericht Bayreuth hat heute, 12 Uhr, über das Vermögen des Reallehrers a. D. Franz Fugger in Bayreuth das Konkurs, verfahren eröffnet. Als Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Frh. von Bibra in Bayreuth ernannt, Offener Arrest und Anzeigefrist bis Saméêtag, 6. Februar 1909; Frist zur Anmeldung der Kozkurs- forderungen bis Samstag, 13. Februar 1909, ein- \{lteßli<h. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und die in SS 132, 134, 137 KonkOrdg. bezeichneten Fragen am Dienstag, 9. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr, in Sitzungsfaale Nr. 58. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, 26. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr, im gleihen Sitzungssaal. Vayreuth, 19. Januar 1909.

_Gerichts\hreiberei des Kgl. Amtsgeri>ts.

(L. S.) Gareis, K. Sekretär. Blankenburg, Hars.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Juweliers Paul Rie> zu Blankenburg a. H. ist heute, am 19. Januar 1909, Nachmittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Nichard Rabel hier ift zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht sowie Anmeldefrist bis ¿um 15, Fe- bruar 1909, Erste Gläubigerversammlung am 9. Februar 1909, Vormittags 1K Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin am 25. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, vor Herzoglihem Amts- geri<t Blankenburg a. H. Der Gerichtsschreiber Herzogliden Amtsgerihts zu Blankenburg, Ch. Angerstein, Gerichtsobersekretär. EBIieSskastel. [87257] Vekauntmachung Konkursverfahren, Das Kgl. Amtsgeriht Blieskaslel hat beute nat- mittag Uhr über das Vermögen des Iakoh Linn, Schuhhändlers. in Bierbach, den Konkurs eröffnet und den Kgl. Gerichtsvollzieher August Stoeppler in Blieskastel zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Fe- bruar 1909, Ende der Anmeldefrift 15. März 1909, Erfte Gläubigerversammlung, Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Verwalters, zur Beschluß- fassung über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 K.-O. bezeihneten Gegenstände: Freitag, den 12. Fe- bruar 1909, Vorm. 10 Uhr, sowie Prüfungs- termin: Freitag, den 26, März 1909, Vorm. 10 Uhr, je im Sizungssaale des Kal. Amtsgerichts dabier. Blieskasftel, den 16. Januar 1909. K. Amtsgerichts\chreiberet. Schenkel, K. Obersekretär.

Bochum. Korfursverfahren. [86949] Gemeinschuldner: Gutsbefizer Heiurich Ober- s<hulte Be>kmaun in Langendreer, Haupt- straße 50. Tag der Eröffnung: 18. Januar 1909, Vormittags 9 Uhr 55 Min. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Köllermann in Langendreer. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31. März 1909, Frist für Anmeldung der Forderungen bei Gericht is zum 31, März 1909, Gläubigerversammlung: 18. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 46. Prüfungstermin: 22. April 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 46. Falls bas Amtsgericht zu Langendreer am 1. April 1909 in Wirksamkeit tritt, findet der Prüfungstermin an diefem Gericht statt. Bochum, den 18. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Höttke, Aktuar. Konkursverfahreu. [87258] Gemeinschuldner: Gutsbefißer Heinrich Ober- shulte-Gräve in Langendreer, Unterstraße 31. Tag der Mlfnung: 18. Januar 1909 orm. 10 Uhr 15 Min. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Neuhaus in Langendreer. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 31. März 1909. rist für Anmeldung der Forderungen bei Gericht bis zum 31, März 1909, Gläubigerversammlung: 17. Fe- bruar 1909, Vorm. 10 Uher, Zimmer 46, Prüfungstermin: #29, April 190d, Vorm. 10 Ubr, Zimmer 46, Falls das Amtsgericht zu Langendreer am 1. April 1909 in Wirksamkeit er findet der Prüfungstermin an diesem Gericht att.

Bochum, den 13. Januar 1909,

Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts: ttke, Aktuar,

Bochum. FMKoufurêverfahren. [86943

Gemeinschuldner: Reutaer Karl Mittelstra

[86964] Mittags

[87261]

Harz.

Bochum.

Stadtlengsfeld, den 18. Januar 1909,

[87235] Im hiesigen L a Aa tegister ist heute ein- getragen worden, daß der Siß der Genossenschaft

Großherzogl, Sächs. Amtsgericht.

Nr. 514, Firma F. S. Kahle Söhue in Kottbus, 6 Muster für Herrenstoffe, Flächenerzeug-

in O MNK N, Tag der Eröffnung: 18. Fanuar 1909, Vormittags 10 Uhr 35 Min, Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Heydeman in Bochum-

anwalt

| Brien in } ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12, Fe- bruar 1909 bei dem Gerichte anzumelden. ¡jur Beshlußfafsung über die Beibehaltung des er-

termin: 13, Mai 1909, Vormittags A0 Uhr,

Zimmer 46. Bochum, den

Der Gerichtsschréi

Hôttke, Aktuar.

Bekauntmachung.

n dem Konkursverfahren gegen die Eheleute Wilhelm Mittelftraß und Emilie geb. Hoppe ju Langendreer, zj. Zt. unbekannten Aufenthalts, ergeht hiermit gegen die genannten Gheleute das Perbot, irgend wel<he zur Konkursmasse gehörige Gegenstände (Mobilien, Immobilien , ausstehende

Bochum.

Forderungen und äußern.

Bochum, den 19. Januar 1909. Y Königl. Amtsgericht.

Bremen.

Oeffentliche Bekauntmachung. Neber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich veinrih Höner, Inhabers der Höner in Bremen , Gröpeltnger Chaussee 109, | ift heute der Konkurs eröffnet. Eb. Noltenius {r.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März | 1909 einshließli<. Anmeldefrist bis zum 15. März 1909 eins<ließli<.

Dr.

12. Februar

allgemeiner Prüfungs3términ 16, Vormittags UA Uhr, im Gerichtshause hierselbst, I. Dbergeshoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertor- } straße).

Bremen, den

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Ahrens, Sekretär.

| Briesen, Westpr. Ronfurêverfahren. [86907] | Veber das Vermögen des Konditoreibefitzers | Jean Schneidereit zu Briesen wird heute, am

18, Januar 1909, Konkursverfahren Brief

nannten oder die

sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses

und eintretenden Konkursordnung Prüfung der an

22, Februar 1909, Vormittags 10 Uhr,

bor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse ge- | hôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse } eiwas {huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch Y die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für welche j der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru onkursyerwalter bis zum 12, Februar

Ï nehmen, dem N 1909 Anzeige zu

Königliches Amtsgericht in Briesen.

Î Côln, Rhein | Ueber

i Co., | Cöln, mit Zw am 16, Fanuar berfahren E Rechtsanwalt

Lx Uhr, an Y straße 26, Zimm 7 Cöln, den 16

Königliches Amtsgericht. Abteilung 64.

| Dresden. Ÿ Ueber

TAmalienstr. 192. 1909, Wahl-

ÎDreadon. Y Veber das

FVriedrih Otto

Pir, (Wohnung: M 19. Januar

Konkursverfahren aufmann Aßmann hier,

Dis ¡um 9, en 19. Ea ruar 190g telt

Dreêden, am 19. Januar 1909.

| Königliches Amtsgericht. F-ekernförde. zus das Vermögen bder J Nachf. in Eckernförde, Junhaber Kauf-

F Ueber y<sen

Mann Friedrich bt u Var obefannien

"meldung der

das Vermögen der offenen Handels- | gesellshaft unter der Firma Richard Braun Y > Baumaterialien-Groß handlung

eröffnet worden. Justizrat Franz Gaul in Cöln. Offener | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Februar 1909. Y Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage.

} Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- [termin am 16.

h das Vermögen des Sattlermeisters Jo- [anu Karl Alois J raße 36) wird heute, am 18. Januar 1909, Nach- [mittags 51 Uhr, Konkursverwalter:

| und Prüfungstermin am 19. 209, Vormittags 94 Uhr. P Anzeigepflicht bis Y Dresden, den 18. Januar 1909. Königl. Amtsgericht.

ebruar 1909, Vorm. 10

- Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- öffnet.

Erste Gläubigerversammlung: 8. Fe- Arrest 09, Vormittags 11 Uhr, Of mit Anzeigepflicht: 17. März 1909. Frist zur

11 Uu

18, Januar 1909. ber der Königlichen Amtsgerichts:

[86947]

was es au< immer sei) zu ver-

Erste

[87265]

zum 13

Firma F. H.

Verwalter: Rechts- in Bremen.

Grste Gläubigerversammlung 1909, LSLLO 11 Uhr, pril 1909,

18. Januar 1909. bruar

Vormittags 11 Uhr 40 Min., das eröffnet. Der Kaufmann Waldemar en wird zum Konkursverwalter

Es wird

Wahl eines anderen Verwalters Falls über die im $ 132 der | zeigepfl bezeihneten Gegenstände und zur gemeldeten Forderungen auf den

e aus | bruar

machen.

- Konkurseröffnung. [86970]

in eigntederlaf}fung in Düsseldorf, ist 1909, Mittags 1 Uhr, das Konkurs- Verwalter is der

Erste | Erste

Februar 1909, Vormittags hiesiger Gerichtsftelle, Zeughaus-

e T, . Januar 1909.

[86922] Schwarzer hier (Grunaer-

das Konkursverfahren eröffnet. Herr Auktionator SchleŸte hier, Anmeldefrist bis ¡zum 9. Februar ebruar Offener Arrest mit zum 9. Februar 1909.

Nr. 11 6, Feb

[86923] Vermögen des Schuhmachers Caspar hier, LUN Lea 35 Tittmannstr. 51 ptr.), wird heute, 1909, Vormittags $10 Uhr, das eröffnet. Konkursverwalter : Herr Glisenstr. 18. Anmeldefrist Wahl- und Prüfungstermin

Arrest

ar 1909, un « mit Anzeigepfliht bis zum 9. Fe-

[87279] Firma J. T. J t. Wiedemann, früher in Eckernförde, Aufenthalts, wird heute, am 18. Jas

Verwalter: Re<htsanwalt Mat- meiner

Offener

onkursforderungen bis 17, März

1909, Prüfungstermin am S. März 1909, cte ad is

107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht

Gottesberg. Ueber das Vermögen des Gaftwirts Paul Schäl in Fellhammer ist dur< Bes<hluß des hiesigen Amtsgerichts am 16. Januar 1909, Nachmittags 4} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. agent Franz in Gottesberg ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 5. Februar 1909. Grste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin, in dem gleichzeitig über event. Einstellung des Ver- fahrens Beschluß gefaßt werden soll, am 16. Fe- Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 2, Februar 1909. Amtsgericht Gottesberg, den 16. Januar 1909.

Hameln. Ueber das Vermögen des Laudwirts Josef Busche, früher in Kl.-Biesen bei Hildesheim, jetzt in Behreusen, ist vom Königlichen Amtsgericht Hameln am 18. Januar 1909, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nechtsanwalt Purgold in Hameln. termin: bis zum 1. März 1909. Erste Gläubiger- versammlung: 106, Februar 1909, Vormitiags 11 Uhr. Vormittags L107 Uhr.

Ueber Hedwig Baumann, j Meitteltragheim 1, ist am 18. Januar 1909, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ist der Rechtsanwalt Jacoby I. hier. für Konkursforderungen bis zum 11. Februar 1909. 19, Februar 1909, Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 19, Februar 1909, Vorm. 117 Uhr immer Nr. 74 —. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 1. Februar 1909.

Königsberg, den 18. Januar 1909,

Lyek. Ueber das Vermögen des Uhrmachers Karl

Sauermilch in LyÆ> is am 18. Januar 1909 der

Konkurs eröffnet. in Ly>. Anmeldefrist bis 6. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung 20, Februar 1909, Vorm. 9 Uhr,

Mainz. Ueber

19. Januar 1909, Vormittags 10} Uhr verfahren Í praktikant Karl Kattaus< in Mainz. bis 27. Februar 1909, Erste Gläubigerversammlung am 19, Februar 1909, Vorm. Uk Uhr, allge-

1909, Vorm, 11 Uhr, Justhzpa Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Februar 1909.

hier, Seilerstraße 19 a, 1.

hr,

Zimmer 10. Frankfurt a. M., den 18, Januar 1909. Der Gerichts\{reiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

Göttingen. Ueber das Vermögen der im Handelsregister niht eingetragenen Firma William Tausch in Göttingen, Papendiek Nr. 7, und ihrer Inhaberin, der Ehefrau Louise Tausch, geb. Braudeu- burg, daselbst, wird heute, am 16. Januar 1909, Nachmittags 5,50 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kuß in Göttingen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind zum 20. Februar 1909 bei dem Gerichte anzumelden. am S, Februar

Gläubigerversammlung

Vormittags L107 Uhr. Allge

. Februar 1909.

Göttingen, den 16. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. 1.

1909, Vormittags 82 Uhr.

[86944]

Konk ursver Anme

Prüfungstermin: 10, März iht: bis zum 1. März 1999.

Hameln, den 18. Januar 1909, | Gerichtsschreiberei 5 Königlichen Amtsgerichts. Mönigsberg, Pr. Ronfursverfahren. [86909]

Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Robert Berdau, hier, Mittelanger 25, ift am 15. Januar 1909, Nachm. 64 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Artur Knochenhauer, hier, Bahnhofstraße 7. meldefrist für Konkursforderungen bis zum 8. Fe- Gläubigerversammlung 16, Februar 1909, Vorm. A1 Uhr. gemeiner Prüfungstermin den 16, Februar 1909, Vorm. 117 Uhr, Zimmer Nr. 74. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar 1909. Königsberg, Pr., den 15. Januar 1909,

Verwalter ist der Ka 1909, Erfte

Königl. Amtsgeriht. Abt. 7.

Königsberg, Pr. Roufursverfahren. [86910] Kaufmannsfrau

Vermögen der geb. Steinborn,

das

Gläubigerversammlung den

Königl. Amtsgeriht. Abt. 7. Bekanutmachung.

Verwalter: Bücherrevisor

1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ruar 1909,

Ly>k, den 18. Januar 1909. Der Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts. Magdeburg. Ueber das Vermögen des Schueidermeisters Franz Heinze zu Magdeburg, Große Markt- straße 23, i am 19. Januar 1909, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der ofene

erlassen worden. Konkursverwalter :

mann Eduard Schellbah hier, Breiteweg 228.

zeige- und Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1909.

Erste Gläubigerversammlung am A6. Februar

1909, Vormittags 10} Uhr, /

am D. März 1909, Vormittags 10 Uhr.

Magdebur, den 19. Januar 1909. K

niglihes Amtsgericht A. Abteilung

Konkursverfahren. das Bermögen

unbekannten

tex: Anm

eröffnet. Konkursyerwoaga

Prüfungstermin Gambtag, 18, all,

Großh. Amtsögeriht Maiuz.

Stod>,

[86961]

[86913]

Der Prozeß-

1909, Offener Arrest mit An-

Verwalter Anmeldefrist

und Prüfungstermin

Vorraittags

Prüfungstermin

des Gastwixts und

Zigarrenhäudlers Peter Schreiber von Mainz, j 8 ufenthalts, wird heute, das Konkurs

Zimmer 110.

meiner

walter : ldungs8-

ufmann An-

den

AUl-

hier,

[87280]

Masuch iden

immer is zum

[86953]

Kauf- An-

8, [86921]

am Rechts- eldefrist

März

Allgemeiner Prüfungstermin: Sonnabend, den 13. März 1909, Vormittags A1} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 10. Fe- bruar 1909. Neumünster, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Parchim, [86640] Veber das Vermögen des Messerschnmiedemeisters Ernft Giebel zu Parchim ist heute, am 16. Ja- nuar 1909, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. . Konkursverwalter: Referendar Behm zu Parchim. Anmeldefrist der Forderungen bis zum 10. Februar 1909. Erste [Gläubigerversammlung am 6, Februar 1909, Vorm. 14 Uhr. Prüfungs- termin am 27, Februar 1909, Vocm. 11 Uhr. Offener Arrest (Konkursordn. $ 118) mit Anzeigefrist bis zum 6. Februar 1909.

Parchim, den 16. Januar 1909,

Großherzogliches Amtsgericht.

Posen. Konkursverfahren. [86942] Ueber das Vermögen der offenen Handels- esellschaft Pixa & Poturalski in Posen, 3reslauerstraße 19, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Adolf Breunig in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 12. Februar 1909. Erfte Gläubigerversammlung am 15. Fe- bruar 1909, Mittags U2 Uhr. Prüfungs- termin am 2%. März 1909, Vormittags 117 Uhr, im Zimmer Nr. 26 des Amisgerihts- gebäudes, Mühlenstraße 1a.

Posen, den 18, Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. Konfursverfahren. [86952] Ueber das Vermögen dez Kaufmanns Hans Sanuniter in Rathenow wird heute, am 18. Januar 1909, Vormittags 11,55 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Marks in Rathenow wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 14. März 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung ernannten oder die Wakl eines anderen Verwalters sowie über die Bes stellung eines Gläubigeraus\<hufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be- ¡eihneten Gegenstände auf den 16. Februar 1909, Vormittags LO07 Uhr, und’ zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 23, März 1909, Vormittags 103 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für wel<he fie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 14. März 1909 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Rathenow. Remscheid. KRonfursverfahren. [86904] Ueber das Vermögen der Firma F. «& C. Clef in Remscheid-Haften und des alleinigen Inhabers dieser Firma, des Kaufmauns Max Cleff in Remscheid, ist heute, am 18. Januar 1909, Nah- mitiags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurspyerwalter: Rechtsanwalt Dr. Heinemann in Remscheid. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 13. Februar 1909. Erfte läubigerversammlung am 10. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 26, Februar 1909, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 8. Remscheid, den 18. Januar 1909. Königliches Amtsgeri$t. 2, Rheinberg, Rheiml. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kleinhäundlers Wil- helm Drofte zu Winterswi> wird heute, am 16. Januar 1909, Nachmittags 6 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Thöône hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes<luß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wakhl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf Freitag, den 19. Fe- bruar 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Sißungssaal, Termin ane beraumt. Allen E onen, welche eine zur Konkurg- masse gehörige in Besiy haben oder zur Konkursmaffe etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu letsten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, füx welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Februar 1909 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgeriht in Rheinberg. Rottweil. f. Amtsgericht Vottweil. [86968] Ueber das Vermögen des Karl Schmidt, Schreiners in Schweuniugeu, ist am 15. Januar 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirksnotar Schühle in Schwenningen zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 8, Februar 1909. Wahl- und Prüfungstermin: Dounuerstag, deu 18, Februar 1909, Nachmitt. 2} Uhr. Den 16. Januar 1909,

des

[86946]

Verwalter: Kaufmann Hermann Fritze in Stettin, Kriedrih - Karl - Straße 5. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1909. Anmeldefrift bis zum 20. Februar 1909. Grste Gläubigerver- sammlung am LL. Februar 1909, orm. 10 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin am D. März 1909, Vorm. 10 Uhr, im Zimmer Nr. 37. Stettin, 18. Januar 1909.

Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5,

Stettin. Konkursverfahren. [86924] Ueber das Vermögen des Sattlermeisters Kark Maun in Stettin, Wilhelmstraße 17, ist heute, Nahm. 12,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Erih Stößzer in Stettin, Bollwerk 1b. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Februar 1909. _Erste Gläubigerversammlung und ällgemeiner Prüfungs- termin am 17. Februar 1909, Vorm. 10 Uhr- im Zimmer Nr. 37.

Stettin, 18. Januar 1909.

Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5.

Stuttgart. [87264] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Konkurseröffnung über den Nachlaß des Hans Harder, Geheimen expedierenden Sekretärs bei der Kaiserl. Botshaft in Nom, gebürtig von Aufhausenu, O.-A. Geislingen a. St., am 18. Ja- „nuar 1909, Nachmittags 6 Uhr 55 Min. Konkurs- verwalter: Bezirksnotar Dobler in Stuttgart. Offener ‘Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Februar 1909, Ablauf der Anmeldefrist am 19. Februar 1909. (Frste Gläubigerversammlung am Samstag, den 20. Februar 1909, Vormittags 9} Uhr- Saal 55, allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 6. März 1909, Vormittags 9 Uhr, Saal 55, Ï

Den 19. Januar 1909, Gerithtss{hreiber Kraut.

Stuttgart. [87263] N. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Konkurseröffnung über d2s8 Vermögen des Karl Sigloch, Spezereihändlers hier, Meßtstr. 26, am 19. Januar 1909, Mittags 12 Uhr. Konkurs- verwalter: Bankkontrolleur Karl Lauk in Stutt- gart. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 10. Fe- bruar 1909. Ablauf der Anmeldefrist am 19. Fe- bruar 1909. Erfte Gläubigerversammlung am Sams- tag, den 20. Februar 1909, Vormittags 97 Uhr, Saal 55, allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, deu 6, März 1909, Vormittags 9; Uhr, Saal 55. ;

Den 19. Januar 1909. Gerichts\{reiber Krau t.

Tilsît. Konkursverfahren. [86905] Veber das Vermögen des Schneidermeifters Georg Szebries in Tilfit ift heute, am 16. Fa- nuar 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Louis Baumann in Tilsit. Erste Gläubigerversammlung den 12. Fe- bruar 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26. März 1909, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 7. Anmeldefrist für die Konkurs- forderungen bis zum 2. März 1909. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 2. März 1909. Tilfit, den 16. Januar 1909. Der Gerihts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. WandsbeK. Konfurêverfahren. [86950 } Ueber das Vermögen der Reitakademie Wauds- bek, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung 11 Wandsbek, ist am 18. Januar 1909, Nachmit- tags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Emil Quittmann in Wandsbek, Hamburger- straße 23. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum l, Februar 1909. Anmeldefrist bis zum 12. Februar 1909, Termin zur Beschlußfassung über die event. Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und ein- tretenden Falls über die im $ 152 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und allgemeiner Prüfungstermin am 17. Februar 1909, Vor- mittags 10 Uhr. Wandsbek, den 18. Januar 1909. Königliches Amtsgericht, 4. Wittenberg, Bz. Malie, Oeffeutliche Bekauutmachuug. Ueber das Vermögen des Vuchdru>ers Max Verudt zu Wittenberg, in Firma „Graphische Kunstaustalt Max Verudt“\, ist heute, am 16. Ja- nuar 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Hannemann in Wittenberg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 13. Februar 1909 R T Anmeldefrist bis 20. Februar 1909 einschließli Grfte Gläubigerversammlung am 16. Februar 1909, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prü- fung8termin am 16. März 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Witteu- berg, Vez. Halle, Zimmer Nr. 8. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Weise, Amtsgerichtssekretär. Wittenburg, Mecklb, [86917}

Koukursverfahreu. :

Ueber das Vermögen des Ackerbürgers W. Niëevindt zu Witten eg i. M. wird beute, am 18. Januar 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Posthalter riedrih Fran> zu Wittenburg. Konkursforderungen f bis zum 12. März 1909 bei dem Gerichte an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung am L. Fe- bruar 1909, Vormittags Al Uher. Üs gemeiner Prüfungstermin am D, April 1909, Vormittags Ul Uhr. Allen Personen, welhe

[86956]

Gerichtsschreiber Nombol d.

eine zur Konkur9masse gehörige Sache in. Besitz