1909 / 19 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Trommler, Schlosser, ist aus dem Vorstand ausge- schieden; an dessen Stelle wurde in den Vorstand gewählt: Christian Shwander, Schloffer in Durlach. Durlach, den 15. Dezember 1908. Großh. Amtsgericht. 11. Ebersbach, Sachs0m. [87589] Auf Blatt 8 des Reichsgenossenschaftsregisters, betreffend dite Genossens haft Volksbad Alt- und Neugersdorf, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Neugersdorf, ift beute eingetragen worden: Die Genossenschaft ift aufaelöst. Der Fabrik. xpedient Julius Reinhold Richter und der Kaufmann August Hermann Gocht, beide tn Neugersdorf, sind Liquidatoren. Gbersbach, den 16. Januar 1909. Königliches Amtsgericht Æiboerrfeld. [87590] Unter Nr. 31 des Genossenschaftsregisters ist die Genossenschaft in Firma „Bökeler Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit Besch! änkter Haftpflicht in Elberfeld“ cingetragen. Das Statut i} festgeseßt am 6. Januar 1909. Gegen- ftand des Unternehmens ift: Förderung der NRegu- lierung der unteren Cölnerstraße und der Straße na dem Bökel und Bökel gemeinsam mit der Stadt Elberfeld 1) durch Erbreiterung der unteren Cöôlner- straße sowie Erbreiterung und Verschiebung der Straße nah dem Bökel und Bökel, 2) durh Ab- bru und Wiederaufbau der Häuser, 3) dur Be- \{afung der nötigen Geldmittel. Es sind Ge- schäftsanteile von 2000 6 auszegeben, und jedes

Mi1glied is berehtigt, bis zu 10 Geschäftsanteilen zu erwerben, und verpfl‘chtet, einen derselben zu über- | nebmen. Auf diesen sind 200 „(6 sofort, weitere Z 1ÿlungen nah tem Bescbluß der Generalversamms- ! lung zu entrihten. Die Haftsumme wird auf etnen dem Geschäftsanteil gleihkommeidea Betrag bz« f \{ränkt. Das Geschäftsjahr is das Kalenderjabr. i Der Vorstand besteht aus zwei Mitgliedern. Gr |

vertritt die Genossenschaft gerihtliÞh und außer- geribtlih und zelhnet die Firma in der Weise, daß | die Zeichnenden zu der Firma {hre Namensunter- j {ric hinzufügen Die zwei Votst2ndsmitzlieder können nur in Gemeinshast miteinander bie Ge- ;

nossenschaft zeichnen und Grklärungen abgeben. Vor- stanbémitglicder sind: Ernst Böhmer in Elberfeld | und August Felinger in Cronenberg. | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | der Diensttuaden des Gerichts jedem gestattet. j Elberfeld, den 15. Januar 1909. j Königl. Amtsgeri®t. 13. |

Fürth, Wayern.

Geuofsenschaft8regiftereinirag. | Darlehenskasseuvsterein Altmaunshausen, ; eingetragene Geazosseuscaft mit un beschräukter | Haftpflicht —. ! An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds | G-orz Engelhartt wurde durh Beschluß"der (Seneral- | v-rsammlunrg vom 27. Dezember 1908 Jakob Mergen- j thaser in Altmannshausen in den Vorstand g-wählt. | Fürth, ten 19. Januar 1909. | Kal. Amtsgericht als Negistergericht. |

Gelnhausea. Befauutmachusg. [87592] |

Im hiesigen Genosseaschaftöregistec ist hei der | unter Nx. 5 eingetragenen Gevossenshaft Nöther | Sugar- und Darlchuskassenvereiu eingetrageue ! Genofseuschafi mit unbeschräukter Haftpflicht ; mit dem Siß in Roth folgeades etngetragen worden: }

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen ! Lehrers Falk is Friedri Klostermann in Roth, | Haus Nr. 684, zum Vorsißenden des Vorstands | gewählt. j

Gelnhausen, den 29. Dezember 1908.

Königliches Amtsge1icht. | Glogau. [87593] |

Fm Genossenscastsregister Nr. 55, betr. Land- | wirtschaftliche Vezugë- uud Absatz - Genofsen- | schast e. G. m. b. H. in Kuttlau, wurde heut!e | eingetragen: Die Vertretungebefugnis der Liqui- | datoren August Tsharke und ODékar Kern ist be- | endigt. '

s Amisgeriht logau, 15. 1. 09. | Grossbodunmgen. [87594] | Fn unser GenossensHafisregister ist beute bei der unter Nr. 10 eingetragenen Weuosseuschaftömoifkerei | Weißeuboru-Lüderode, eingetragene Genofsen- | schast mit beschräukter Haftpflicht in Weisßteu- | bora, eingetragen woiden, daß der Landwirt Ignaz | Redemann in Weißenborn aus tem Vorstand aus- | geschieden und aan seine Stelle der Landwirt Hermann Pfafferott in Weißenbcra gewählt worden ist. Großtbodunges, den 16. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

Gro08srudestedt. [87595]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 14 Dampfmolkerei Vogelsberg, e. G. m. b. H. in Vogelsberg cingetragen worden:

Die Genofsen]chaft ist durch Beschluß der General- versammlung vom 12 Dezember 1908 aufaelöst.

Zu L'quidatoren sind dite bisherigen Vorcnands- mitglieder befte!lt.

Großrudestedt, den 6. Januar 1909. Sroßherzogl. S. Amtsgericht. IKaiserslautern. [87596]

Betreff: „Landwirtschaftliche Genoffenschaft för Geld- und War: uverkehr, cingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ init dem Sitze zu Nicdermoschel: Durh Beschluß der Generalversammlung vom

[87591] !

bestimmt, daß die von der Genossenschast ausgehenden öffentlihen Befanntm-chungen in der zu Alse: z er- scheinenden Pfälzishen Tazeszeitung aufzunetmen sind; ferner wurde cn Stelle des ausgeschiedenen Norstant smitaliedes Kasimir Giny als Vorstands- mitalied bestellt: Johann Unshüy, Schneidermeister, in Niedermoschel wohnhaft Kaiserslauteru, 19. Januar 1909. Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Algäu. Geuosscuschaftêregisfereintrag.

Einkaufs. und Produktivgenosseuschaft der Echreiner Sattler und Tapezierer in Lindenu- becg i. Allgäu, eiugetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Für Johann Hage wurde der Sattler und Tapezier Adalbert Brinz in Linde: berg als Vorsiter dr, für Josef Hutter der bishertge Geschäftsführer Benedikt Buhmaänn als Kassier und Stellvertreter des Voisißenden und der Schreinermeiter Gebharv Pfeiffer in Lindenberg als Geichäftöführer gewählt.

(87597]

10, Januar 1909 ; Pfei AE Ae 2 | Pfeifer, Landwirt zu Fenke. wurden $$ 14 und 32 des Staluts geändert und | der Senossen ist in den Dienfistunden des Gerichts

Kempten, den 19 Januar 1909. K. Amtegericht.

Kempten, Algäu. [87598] Genofsenschaftêregiftereintrag. Darleheuskasseuverein Oberstaufen, einge- tragene Geuosseuschaft mit unbescchräukter Haftpflicht. Für Urban Kirhmann wurde Josef Anton Hueber, Privatier in Oberstaufen, in den

Vorstand gewählt. Kempteu, den 209. Januar 1909. K. Amtsgericht.

FAIlötzZe. [87599]

Fm Genossenschaftsregister Nr. 9: Molkerei- genosseuschaft Jumekath, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, IFmmekath, ist am 9. Januar 1909 eingetragen : An Stelle des ausgeshtedenen Voachim Winkelmann, Peert, ist Heinrich Teitge, Döniß, zum Vorstands- mitgliede bestellt.

Königliches Amtsgericht Kiöte.

Koblens. [87600]

Im Genossenschaft®register wurde heute unter Nummer 55 bei der Vahunhof Urmitzer Bezugs- und Absatgeuosseuschaft, cingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bahnhof Urmitz eingetragen:

Josef Uerz, Jacob Keßler und Anton Kalter find aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihrer Stelle Foh. Höfer und Peter Reif I. und Johann Rünz, Sohn von Cornelius, all? Landwirte in Kaltenengers, gewählt.

Koblenz, den 8. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Königstein, Taunus. Vekauntmachung. Fn unser Genossens@aftsregifter iti heute bei dem unter Nr. 17 eingetragenen Schloßboruer Spar- und Darlehenskassenvereiu, eingetragene Geuofscn- s{chaft mit uubeschräukter Haftpflicht, zu Schlof- boru felgendes eingetragen worden: An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgli: ds Zobann Peter Marx ist durch Seneralyversammlungs- beshluß vom 25. Noyember 1908 Franz Kugels-

[87601]

| mann IL. tin den Vorstand gewählt worden.

Közigstein (Taunus), den 29. Dezember Königliches Amtsgericht. C2

Kosten, BzZ.Posen. Befanntmadhung.|87602]

In das Senossenschafisregister ist bei dem Deutschen Spar- und Darlehnskassenverein, e. G. m. u. H. Seehofen eingetragen worden :

Dex Landwirt Er st Panlick in Mohnsdorf ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an setne Stelle h Landwirt Gottlieb Rumpel aus Mohnsdorf ge- reten.

Kosten, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Labes. Bekfkauntmachung. {87603]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 12 eingetragenen Labes’ez laadwirtschsoft- lichen Ein- und Vecïaufs-Verein eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht heute eingetragen worden, daß an Stelle des Land- rats Ernst von Döiuing der Rittergutsbesißer Steffen von Borcke auf Nienow in dea Vorstand gewählt worden ift.

Labes, den 18. Januar 1909.

Körialiches Amtsgericht.

Lewin. Bekanntmachung. [87604]

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossens#aft Sehlanei’er Spar- und Darlehuskafsenverein , Einge- tragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht Schlauei am 16. Januar 1909 einge- iragen worden, daß der Gemeindevorsteher Anton Sfkoda aus Sw{hlanei und der Häusler Wilhelm Langer aus Schlanei aus dem Vorstand ausgetreten und an ihre Stelle der Gastwirt Anton Geisler in Schlanei und der Feldgärtner Wilhelm Jung aus Scwlanei in den Vorstand cewählt worden sind.

Lewin, den 16. Januar 1909.

Königliches Amtägerict.

Lindlar. Bekanntmachung. [87605]

Im hiesigen Benossensc{aftsregister ist unter Nr. 25 heute eingetragen: „Friclingsdorfer Spar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Geuofseu- schaft mit uubeschräukter Haftpflichi“/ mit dem Sitze zu Frielingsdorf, Gegenstand des Unter- nebmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehns- fassenge\chäfts zum Zwecke 1) ver Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, 2) rer Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäftsbetrieb. Statut vom 3. Januar 1909. Die Bekanrtmachungen ecfolgen unter der Firma der Ge- nofsenshaft im Rheinischen Genossenschaftsblatt in Côln. Die Beka ntmahungen müssen, um Dritten gegenüber Rechtsve: bindlichkeit zu haben, von dem Ver- einávorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einem weiteren Vorstaudsmitglied gezeichnet sein. Die Willenserklärunzen des Vorstands erfolgen durch den Veretasvorsteher oder dessen Stellvertreter und ein weiteres Vocstandsmitglied; die Zeichnung ge- {i ht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firr:a ber Geuofsenshaft ibre Namensunterschrift beifü en. Die Mitulicter des Voeslands sind: Hubert Feld hoff, Landwirt zu Frtelingsdorf, zuglei Vereins- vorsteher, Carl Frielingsdorf, Bäcker zu Frielings- dorf, zugleich stellvertretentec Vereinsvorsteher, Joh 1mn Albert Sauermann, Küster {u Frielingsdorf, Wil- helm Ommerborn, Kaufmann zu Seel, Heinrich Die Einsicht der Liste

jedem gestattet. Lindlar, den 18. Januar 1909. Königl. Amtsgerichi. Marburg, Bz. Cassel. [87606]

Bei Nr. 1 des Genofsenshaftsregisters (Lohgerber- Gesellschaft. ciugetragene Geuossenschaft mit unbeschränkier Haftpflicht zu Marburg) ist ein- getragen worden:

Lohgerbermeister Georg Weintraut 11. ist aus dem Borstar.d ausgeschieden, an seine Stelle ist der seit- herige zweite Vorsteher Dietrich Dern und an scine Stelle der Lohgerbermeister Louis Weintraut in Marburg in den Vorstand gewählt worden.

Marburg, den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Montabaur. [87607]

Sn unser G-nossenshaftsregister ist heute bei der Bäckcrei-uud Konsumgenofsenschaft zu Wirges, eingetragen: Genossenschaft mit beschräufkter Haftpflicht in Wirges eingetrazen worden: Die Borstandsmitg)teder Greinert und Grund find aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle der

Glasmacher Fanz Sjzimkowiak und der Glasmacher Fri Homberg, beide zu Wirges, getreten. Montabaur. den 18. Januar 1909 Königliches Amtsgericht.

Neu-Ruppin. 187608] In unser Genossenschaftsregister Nr 5 ist bet der landwirtschaftlichen Stärkefabrik Neu-Ruppin, eingetragene Genosseuschast mit beschräukter Haftpflicht, heute eingetragen worden, Höchstzahl der Geschäftsanteile auf 25 festgeseßt ift. Neu-Ruppiu, den 9. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Neu-Ruppiz. [87609] Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 20 ift bei dem Konsumverein Neu-Ruppin, eingetraacue Benosseunschaft mit beschräukter Haftpflicht heute folgendes eingetragen worden: Der Vorstand besteht jeßt aus 3 Mitgliedern. Der Maurer Franz U zu Neu-Ruppin ist in den Vorstand gewählt worden. Neu-Ruppin, den 12. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Niebüll. Bekanntmachung. Fn unser Genossenschastsreaister is heute ein» getragen: Meiercigeuofsseuschaft Langstoft, Süderende, Gottesfoog, eingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Langêtoft. Gegenstand des Unternebmens ist die Berwertung der in den einzelnen Wirtschaftsbetrieben der Mitglieder gewonnenen Milh auf gemeinsame Rechnung und Gefahr. Die Hastsumme beträgt 100 . Mitglieder des Vorstands sind Jultus A. Nifsea in Langstoft, Heinrih Markusïen in Süder- ende, Andreas Carstensen in Langétoft, Jonas Hansen in Süderende, Rihard Christiansen in Gotteskoog, Martin Klindx daselbs und Siegfried Jannichsen da'elbst. Statut vom 26. November 1908. Die Bekannimahungen der Genossenschaft erfolgen in der in Niebüll erscheinenden Nord- friesischen Rundschau unter deren Firma mit der Unterzeichnung zweter Vorstandêmitglieder. Der Vorstand zeihnet jür die Genossenschaft in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma thre Unterschriften beifügen. Zwet Vorstandsmitglieder können für die Genossenschaft rech1sverbindlih zeibnen. Die Ein- siht der Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Zerihts jedem gestattet. Niebüll, den 12. Januar 1909. Königliches Amt?gericht.

[87610]

Oppeln. : [87612]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1, be- treffend den Raschauer Spar- und Darlehus- fasseuverein, eiugetrag-ue Eenuofseaschaft mit uabeshräukter Haftpflicht, heute eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Johann Shwah aus Raschau Nikolaus Cygon zu Naschau in den Vorstand gewählt worden ist.

Amtsgeriht Oppelu, d. 16. I. 09.

Oschersleben. [87613]

Ja unser Genossenschaftsregister ift am 19. Ja- nuar 1909 bei der unter Nr. 5 eingetragenen, zu Wulferstedt domizilierten Genossenschaft „Ländliche Spar- und Darlehuskafse Wulferftedt, einge- tragene Geuosseuschaft zit beschräukter Haft- pflicht“, eingetragen worden, daß Andreas Noloff aus dem Voritande ausgeschieden und Heinrich Stern- berg zu Wulferstedt zum Vorstandsmitgliede be- stellt ist.

Köntgliches Amtsgeri®t zu Oschersleben.

FPolle. [8764]

Bei Spar- & Vorschufeverein Pslle E. G. m. b. H. ist heute im Genossenshaft3register ein- getragen: An Stelle des veistorbenen Ernst Vaecken- stedt ist als ordentlihes Vorstandsmitglied August Müller, Tis&lermeister zu Polle, in den Vorftand gewählt. Polle, den 14. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Saarburg, Bz. Trier. [87615] Im hiesigen Genosse\ schaftsregister ist heute bei dem Nitteler Spar- uud Darlehnskafsenverein e. G. m. u. S. zu Nittel eingetragen worden: Mathias Steinmey zu Nittel ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstar.dsmitglieds Peter Hurt-Bier- mann îin den Vorstand gewählt worden.

Saarburg, den 13. Januar 1909. Königliches Amt8gericht.

Schwerin, Mecklb. [87616]

Fn das Genossenschaftsregister ist heute zur Ficma „Seuosscuschafts - Bäkerci Vorwärts, E. G. m. b. H.“ in Shweria cingetragen: Nah Ver- teiluna des Genofsensckaftéver mögens is die Ver- tretungsbefugnis der beiden Liquidatocen Möller und Stroth beendigt. Schwerin i. M., den 16. Januar 1909.

Großherzoglihes ‘Amrtegericht.

Straubing. [87617] Darlehenskasseuverein Schwimmbach, ein- getragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Schwimmbach. An Stelle des auêgeshiedenen Georg Karl ist dur Generalversammlungsbes{luß vom 27. De- ¡ember 1908 gewählt worden: Schrey:r Xaver, Oekonom in Schwimmbach.

Am 18. Januar 1909.

K. Amtsgeriht Straubing Registergericht. Triberg. Bekanntmachung. [87618]

Zum Genossensch-ftéregister wurde zu OD.-Z. 4 Kousumvercia Horuberg e. G. m. b. H. in Horuberg eingetragen : Steingutdreher Julius Welle is aus dem Vorstand aut getreten und an feine Stelle Schnißer Matthäus Faißt in den Vorstand gewäblt.

Triberg, den 18. Januar 1909

Großh. Amtsgericht.

Trier. [87619]

Fa unser Genossenschaftsregister wurde heute bei derx unter Nr. 25 cingetragenen Genossen\shaft in

irma „Molkercigenossenschaft eingetragene Zenofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Raliugen vermerkt, daß an Stelle des aus- gescziedenen Vorstandsmitgliedes, des Ackerers Nikolaus Großbüsh, der Ackerer Peter Schmitt zu Rosport zum Vorstandsmitgliede bestellt wurde.

‘Trier, den 16. Januar 1909.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 7.

Weiden. Bekanntmachuna. [86845]

„Daxclehensfkassenverein Oberliud - Ober- nankau, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht.“ Obige Genossenschaft

mit dem Sitze in Oberlind und dem Statut

daß die i

Genossenschafisregisler dés Kgl. Amtsgerihts Vohen- _\trauß Bd. 1 Z- 12 eingetragen. Gegenstand a Unternehmens |ist der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäfts zu dem Zwecke, den Vereins, mitgliedern 1) die zu ihrem Geschäfts« und Wirt- | scastöbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen 9) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, 3) den Verkauf ihrer landwirtshafilißen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah aus|chließlich für den landwirtshafilichen Betrieb besttmmten Waren zu bewirken, und 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaftlihen Betriebs zu be, hafen und zur Benußung zu überlassen. Rechts, verbindlihe Willenserklärungen und Zeichnung für die Genossen|haft erfolgen in der Weise, daß mindestens drei Vorständsmitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen, Alle Bekanntmachungen der Genossenschaft, mit Aus- nahme der die Einberufung der Generalversammlung betreffenden, erfolgen unter der Firma des Vereins, mindestens von drei Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet, in der „Verbandskundgabe“ in München.

Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands sind: a. Johann Kick, Bauer in Unterlind, Vereins- vo steher, b. Mathias Bodensteiner, Bauer in Unter- lind, Stellvertreter, c. Adam Kick, Bauer in Ober- nankau, d. Johann Anzer, Gastwirt in Oberlind, o. Johann Uschold, Sütler in Oberlind.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet,

Weiden, den 14. Januar 1909,

Kal. Amtsgericht WRegistergericht. wWüttlich. 87620] In unser Genossenschaftsregister ist heute bet dem Ürziger Spar- und Darlehnóökafeu-Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Uerzig, dur Be]chluß der General- versammlung vom 12. November 1904 felgendes eingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens is|: Hebung der Wirtschaft ‘und des Erwerbes der Mitglieder, ins- besondere durch Beschaffung wirtschaftliher Betriehs- mittel und {bsay der Wirtschaftserzeugnisse, dur KTnnabme verzinêliher Spareinlagen, Hingabe von verzinslichen Darlehn zu wirtshaftlihen Zwecken, dur gemeinschaftliche Anshaffung von Wirtschaftt- bedürfnissen, ¿. B. Kuns1dünger, Kraftfutter, Sagt- gut im großen und Abgabe im kleinen, durch ge- meinschastlihen Absay von Erzeugnissen der Land- wirishaft und des ländlihen Gewa: befleißes, durh Beschaffung und Unterhaltung von landwirtschaft- lichen Maschinen und Geräten auf gemeinschaftliche Rechnung und deren Ueberlassung an die Mitglieder gegen eine Benußzungsgebühr, durch die Anfammlung eines unteilbaren Vereinsvermögens als Siüiftungs- fonds sowie die Verbreitung wirtschaftlihe.r Kenut- nisse und Erfahrungen mittels Vorträge und Be- sprehungen. Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstandes erfolgen durch mindesiens 3 Vor- standêmitglieder, darunter der Vorsteher oder dessen Stellvertreter, deren Unterschriften der Firma htnzu- zufügen sind. Die Bekanntmachungen für die Ge- nossenschaft gesehen bei Willenserklärungen in der- selben Form im Wittlicher Kreisblalt, andernfalls mit der Unterschrift des Vorstche1s8.

Wiitlich, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtegericht. Woilin, Pomm. [87621]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 („Ländliche Spar- und Darlehuskasse, einge- tragene Senofsenschaft mit beschräukter Haft- pflicht zu Wustermiß“ folgendes eingetragen worden:

Das Statut vom 28. Februar 1991 ift aufgeboben. E Stelle tritt das Siatut vom 11. Oktober 908.

Wollin i. Pomm., 11. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

Wreschen. SBefanntmachung. [87622]

Ia das Genossenschaftsregister ist bet der WauK psrecclacyjay E. G. m. b. H. in Wrefchen folgendes eingetragen worden :

Der Bureauvorsteher Josef Lewicki ist aus dem Vorftande geschieden. An seine Stelle ist der Has- besißer Leon Dzieciuhowicz in den Vorstand gewählt.

Wreschen, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgerickt. Zweibrücken. 187623]

In das Genossenschaftéregister wurde eingetragen:

1) Firma „Konsumverein Ensheim uud Unti- gegend, eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“. Siy: Eusheim. Vor- standsveränderung. Autges®ieden: a. Johann Bap! Ries und b. Rudolf Fleis. Neu bestellt: a, JIo- hann Michael Huter, Kaufmann, Schriftführer, R Helwoig, Fabrikarbeiter, beide in En#-

eim.

2) Firma „Consumverein Eschringen uud Umgegend, eingetrogene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicz1““. Sig: Eschriuge. Statut vom 13. Dezember 198. Gegenttand tes Unternehmens if der gemeinschaftlich- Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschaftsbedürfnissen im großn u1d Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Vie yon der Genossenschaft augehenten öffentlichen Bee fanntmacungen erfolgen unter der Firma der Ge- nosscnsaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, und zwar in der zu St. Ingbert erscheinenden „Wel|kl- pfälzischen Zeitung“. -— Die Willenserklärung und Zeichbnung für die Genossenschaft muß durch zwei Borstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegen über Rech1sverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschicht in der Weise, daß die Zeichnenden näm lih der Vereinsvorsteher und der Schriftführer oder einer dieser beiden und eines der übrigen Vorstand#- mitglieder zu der Firma der Genossenschaft ibre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme be- trägt 50 4. Vorstandamitglierer: a. “!ldam Braunberger, Oekonom, Vereinsvorsteher, b. Gail Mathis, Gastwirt, Schriftführer, e. Johatn Lutsch, Postagent, d. Johann Amberger 1., S machermeister, alle in Eschringen. Die Ein/ sicht der Liste der Genossen ist ‘wábtenb der Dienst stunden des Gerichts jedem gestattet.

Zweibriicken, den 18, Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Konkurse.

Benseld. Konkfurêverfahren. (87641) Ueber das Vermögen des Fuhrmanus Micha Undrès in Beufeld wird heute, am 19. Januar

vom 20, Dezember 1908 wurde heute in das

1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren (l

öffnet. Der Amtsgerihtssekretär Graul in Ben- feld wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- fursforderungen sind bis zum 12, Februar 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fafsun über die ns des ernannten oder ie Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\shusses und ein- tretenden Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände, fernec zur Prüfung dec angemeldeten Forderungen auf Freitag, deu 19, Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Kaiserliches Amtsgericht in Benufeld.

Bernburg. RKonfurêverfahren, [87368]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Wilhelm Korges in Beruvburg ist heute, am 90. Januar 1909, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalier: Kaufmann Wiüiam Radestock in Bernburg. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 6. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 17. Februar 2909, Vormittags 10 Uhr. |

Herzoglihes Aratsgeriht BVeruburg.

Bochum. KRonfuröverfahreu. [87386] SHemeinschuldner: Kaufmaun Wilhelm Mittel- straß zu Uemmingeu, z. Zt. unbekannten Bufent- halts, Tag der Eröffnung: 29. Januac 1909, Vor- mitiags 11 Uhr. Konkursverwalter: Justizrat Mittelviefhaus in Bochum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. März 1909. Frist für Anmeldung der Forderungen bei Sericht bis zum 31, März 1909. Gläubigerversammlung #0. Fe- bruar 1909, Vormiitags AA Uhr, Zimmer 46. Prüfungstermin: 18, Mai L999, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 46. Vochum, den 20. Januar 19099. Der GSerichtischreiver des Köntglichen Amtsgerichts : ttke, Aktuar.

Bremen. [87644] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Wilhelm Friedrich Joseph Plafter hierselbft, Lühzower- straß: 89 wohnhaft gewesen, ijt heute der Konkurs erôffaet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Grobler in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März 1909 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 15. März 1909 einschließli. Erste GSläubiger- versammlung 19. Februar 1909, Vormittags 14 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 16. April 1909, Vormittags 4A Uyr, im Gerichtshause hierselbst, I. Oberge|{oß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße).

Bremen, den 20. Januar 1909,

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär. Buargstädt. [87371]

Ueber das Verinögen des Gastvirts Max Emil Schneider in Mohsdvorf wird heute, am 20, Ja- nuar 1909, Nahmittags 4 Uhr, das Konkursvyer- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr NRechts- anwalt Was hier. Anmeldefrist bis zum 13. Fe- brua: 1909. (Srste Gidubtgerversammlung am 19. Februar 1909, Nachmittags 5 Uhr. Prüfungstermin am L. März 1909, Nach- mittags 5 Uhr. Offener Arrejt und Anzeigepflicht bis zum 13 Februar 1909.

Burgstädt, ven 20. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Chemnitz. [87646]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Friedrich Edmund BVillig, all. Inh. der Firma „Friedrich E. Billig““, Stcumpswareufaäbrik in Chemnis, wird heute, am 18. Januar 1909, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurdöverfahren eröffnet. Korkur8verwalter: Herz Kaufmann Otto Hösel hter. Anmeldefrist bis wum 1. März 1909. Wahltermin am 18S. Februar 1909, Vormittaas ¿11 Uhr. Prüfungstermin am 15. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetacpflicht bis zum 1. März 1909.

Gheumnit, am 18. Januar 1909.

&önigl. Amtsgerihi. Abt. B.

Chemnitz. [87645]

Ueber das Vermözen des vormaligen Strumpf- und Schuhwarenhüändlers Erust Richard Süß in Chemnitz wird heute, am 18. Januar 1909, Nach- mittags 44 Uhr, das Konkurdyerfahren erôfnet. Konkurtverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Weiner hier. Anmeldefrist bis zum 1. März 1909. Wabl- termin am 18. Februar L909, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 15, März 1909, Vormittags ¿1A Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 1. März 1909.

Chemnitz, am 18. Januär 1909.

Königl. Am1sgeriht. Abt. B.

Chemnitz. [87647]

Ueber das Vermögen des Kausmauns Ernft Paul Geßner, Inhakers einer Woll- u. Weifß- waren-, Herren- 1. Knabzugarderobehaud- lung in Chemnitz, wird heute, am 19. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Oskar Voigt hier. Anmeldefrist bis zum 6. Värz 1909. Wahltermin am 15. Februar 1909, Bormittags Al Uhr. Prüfungstermin am 18. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Viärz 1909.

Chemnitz, am 19. Januar 1909.

Königl. Amt3aericht. Abt. B.

Coburg. i [87393]

Ueber das Vermögen des Mühleubefißzers Max Reiche in der EGrlesmühle b. Großheirath ist beute, am 18. Januar 1909, Nahmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter i|st der Justizrat Rupreht in Coburg. Anmeldefri\t und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Februar 1909. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 15, Februar 1909, Vormittags 97 Uhr.

Coburg, den 18. Januar 1909.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Hartung.

Danzig. Koukarseröffnung. [87372]

Ueber das Vermögen des Fleischermeisters Bruno Mischke in Dauzig-Neufahrwafser, Olivaerstraße 53/54, jegt unbekannten Aufenthalts, ist am 18. Januar 1909 Nadhmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Emil Hader in Danzig, 111. Damm 71/8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Febxuar 1909. Anmeldefrist bis zum 10. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 18. Februar 1909, Vormittags AU1è Uhr,

im Gerichtsgebäude, Pfefferstatt 33/35, Hofgebäude, Zimmer Nr. 50. Danzig, den 19. Januar 1909 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 11. Dortmund. KRontureverfahren. {87381] Ueber das Vermögen des Schuhwarenhäudlers Heinrich Fuchs in Dortmund, Hansaitraße 99, ist heute, Nachmittags 2 Uhr, Konkurs eröffnet. Berwalter ift der Rechtéanwalt Wienke in Dort- mund, Heiligerweg. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 16. Februar 1909; Konkurs3- forderungen find bet dem Gerichte anzumekden bis zum 16. Februac 1909. Gläubigerversammlung sowte allgemeiner Prüfungstermin den 24. Februar 1909, Bormittags 11} Uhr, Zimmer Nr. 78. Dortmund, den 20. Januar 1909. / Der Gerichtss{reiber des Königlichen Armt3gerihis. Düsazeldort. fonfurêverfahren. {87387] Neber das Vermögen der Witwe Fohaun Sturm, Gerteude geb. Hahn, zu Düsseldorf, Erkcather- straße 135, FJahaberin etnes Kolonialwaren- geschäfts, wird heute, am 19. Januar 1909, Mit- tags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geriht6ötaxator Karl Kool 1. hier wird zum Konkursverwalter ernanai. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 14. Februar 1909. Erite Gläubigerversammlung sowte allgemeiner Prüfung®- ternin am Dounerstaa, dea 25. Februar 1909, Vormittags 10 Uher, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Saal 64 des Justizgebäudes am Königsplatz, Zugang dur as Gittertor am Königs-

plaß. Köntalihes Amtsgericht in Düfeldorf. Abteilung 14. Zenen, Rubr. SRoutfurêverfahret. [87356] Ueber das Vermögen der Firma Balz & Krüger Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Efsea ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Fri Garbe zu Essen ist zum Konkursyerwalter er- nannt. Offener Arrest und Anzetgefri"t bis 8. Fe- bruar 1909. Anmelvbefrist bis 2, März 1909. Erste Gläubigerversammlung: 1D. Februar 41909, Vormittags UL Uhr. Prüfungstermin: 12. März 1909, Vormittags ihr, vor dem König lichen Amtsgericht Essen, 111. Hagenstr. 39, Zimmer 36. Gen, den 18. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Habighorst, Amtsgerichtssekretär. Matin. Konkursverfahren. [87369] Ueber das Wermögen des Händlers und Kätners Eruft Hinrich Sulz zu Bosau wird heute, am 18. Januar 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : RNehhts- anwalt Barelmann, Eutin. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1909 ecin\chließlich. Erste Gläubiger- versammlung am 83. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 24. Fe- bruar 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1909. Eutin, den 18. Januar 1909. Großherzoglihes Amisgeriht. Abteilung I.

i (gei) Zang. _ Veröffentlicht: Der Gerihhtsschreiber. Flensburg. Koutkuröverfahren. [87355]

U-ber das Vermögen des Schlofsermeifte«r& Johaun Deinrich Hausen in Flensburg, Neu- stadt 47, wird heute, am 19. Januar 1909, Vor- mittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Christian Thordsen in Flensburg. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 18, März 1909, Vormittags 1014 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

15. Februar 1909.

Fiensburg, den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Frank fart, Main. [87375]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Wolf Fackenheim, alleinigen Inhabers der unter der Firma W. Fackenheim hier, Kaiserstraße 56 betriebenen Fahrräder- und Nähmaschinen- handlung, Privatwohnung: hier, Kronprinzen- traße 45, ist heute, am 19. Januar 1909, Nachm. 1} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Theodor Auerbach hter, Zeil 1a, ift zum Konkursverwalter ernannt worden. Arret mit Anzeigefrist bis 2. Februar 1909. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 9.- Februar 1909. Bei \{riftlicher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erfte Gläubiger- versammlung Freitag, deu 5. Februar L909, Vorm. L144 Uhr, allgemeiner Prüfuncs8termin am Freitag, den 19, Februar 1909, Vorm. 11: Uhr, hier, Seilerstraße 19 a, Zimmer 10, L Q

Fraukfurt a. M., den 19. Januar 1909.

Der Gerichts\{reiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17.

Gelsenkirchen. Befkanutmahung. 187390]

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Ludwig Schröder in Gelsenkircheu, Bahnhofstraße, ist heute vormiitag 10 Uhr das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt Küpper ia Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubiger- versammlung am 13, Februar 1909, Vor- mittags 10} Uhr. Termin zur Prüfung der bis ¡um 18. Februar 1909 anzumeldenden Forderungen am 27. Februar 1909, Vormittaas 10 Uhr, Zimmer Nr. 23. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmelbefrist der Forderungen bis zum is. Fe- bruar 1909.

Gelsenkirchen, 19. Januar 1909,

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts :

Thönnes, Amtsgeri&tssekretär.

Hattingen, Ruhr. [87374] Koukursverfghren.

Ueber das Vermögen der Firma August Jbiug- Hausberg zu Hattingen is am 19. Januar 1909, Nachmittags 1 Ühr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Foerster in Hattingen. An- meldefrist bis zum 10. März 1909. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 29. März 19093, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. ‘Värz 1909.

Königliches Amtsgeribt in Hattingen (Nuhr). MWeilbronn. 2 {87636} Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbronn.

Konkurseröffnung über das Vermögen der Firma Carl Störzbach in Heilbronn, Inhaber: Julius Gast und Friy Butterbrodt, Kaufleute ia Heilbrony», am 19. Januar 1909, Nahm. 4} Uhr. Konkurs- verwalter: Gerichtznotar Weiß in Heilbronn. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungsanmeldefrist bis

25. Februar 1909, Gläubigerversammlung und Petermin ¿gn 5. März 1909, Vo-m. . ahltermin: 12. 1909, Sn, L121 Ube, n Februar 190 Amtsgerichtssekretär Herrmann. Karlsruhe, Baden.

[87395] | Koukursverfahrcen. Nr. 63011. Ueber das Bermögen der Firma Piukus Eiseaberg, Inhaber Kaufmann Marx Eisenberg hier, wurde beute, am 19. Januar 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. W. Meier bier. Anmeldefrist: bis zum 1. März 1909. Erste Gläu- bigerversammlung: Douuerstag, den 18. Fe- bruar 1909, Vormittags Uk Uhr, Zimmer Nr 10 12. Prüfungstermin: Dounerétaa, den 11. März 1909, Vormittags 1A Uhr, yor dem Großh. Amtsgericht, Akademiesir. 2 A, 11. Sto, Zimmer Nr. 10/12. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1909. Karlsruhe, den 20. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. I.

Kirchea. MKontursverfagren. [87391] i Ueber das Vermögen des Fabrikanten Paui Maiwurm zu Betzdorf ist am 19. Januar 1909, Nachmiitags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Heuser in Betdorf. Kozkuröforderungen sind bis zum 10. Fe- bruar 1909 bei dem Geriht anzumelden. iste (Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin sowie Termin zur Beshlußfassung über etnen yon dem Semeinsholduer gemachten Zwangsvergleihs- vorshlag am 18. Februar 1909, Vormittags 10 Ußr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1909, Der Zwangsv-rgleihbvorschlag ist auf der Gerichtsshreiberei zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Kirchen, den 19. Januar 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts:

Hickmann, Aktuar.

Leipuig. {87367 |

Ueber das Vermögen der Südfruchthäudlerin Martha bedwig verehel. Arnold, geb. Wende, in Leipzig, Turnerstraße 20, wird heute, am 20. Januar 1909, Mittags Il Uhr, das Konlurk- verfahren eröffnet. Verwalrer: Rechtsanwalt Dr. Kluth in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 9. Februar 19099. Wakbl- und Prüfungstermin: am 19. Fe- bruar 1909, Vormittags Al Uhr, offener Arreït mit Anzeigefrist bis zum 18. Februar 1909.

Sdniglißes Amt3azricht Leipzig, Av. 11 A,

den 20. Januar 1909.

LÖtzen. Nonunkurêverfahßren. [87344]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Hering in Lößen ist heute, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Ernst Ral'owtki in Lößen. Anmeldefrist bis zum 25. Februar 1909. Erste Gläubigerversamm- lung: 17. Februar 1909, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin: $8. März 1909, Vormittags L107 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb\t. Offener Arrest mit Anmelde- frift an den Verwalter bis zum 25. Februar 1999.

Löten, den 18. Januar 1909.

B olt, Amtsgerichisfekretär,

Gerichtsschreiber des Königliden Amtsgerichts. Abt. 3. Main eir. [873641

Ueber das Vermögen des Johaunu Pfisterer, Spezereiwarenhändlers in Mannheim, Lange- rôtterstraße 16, wurde heute, Nachmittags 4} Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. Konkarsverwalter : Nechtsanwalt Friedmann in Mannheim. Anmeldefrist und offener Arrest mit Avzeigefrisi bis zum 8. Fe- bruar 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Montag, 15. Fe- bruar 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgericht, Abt. 14, 11. Stock, Zimmer 114, Saal D.

Mannheim, 19. Januar 1909. Der Gerichtsschreiber Sr. Amtsgerichts, 14: Giefer. MWeisscn. {87648]

Ueber das Vermögen des Hausbefizers und Bäckermeisters Oskar Max Delling in Meißen, Katjerstr. 5, wird heute, am 18. Januar 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ortsrichter Lenz in Anmeldefrist bis zum 13. Februar 1909. Wahltermin am 10. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 25. Februar 1909, Vor- mittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- pflicht bis zum 13. Febcuar 1909.

Meißen, den 18. Januar 1909.

Königlicbes Amtsgericht.

Metz. Konkursverfahren. [87398] Ueber das Vermögen der Firma „Erstes Metzer Nefte- und Partiewarcuhaus Kahu & Cie.“ in Met und des Kaufmanns Jsidor Kahn da- selbst, als alleiniger Inhaber der Firma, wird heute, am 19. Januar 1909, Mittags 12 Uhr, das Kon- furóverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlaffen. Der Kaufmann Carl Palyer in Mei wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- und Anteige- frist bis zum 2. März 1909. Erste Släubiger- versammlung den 16. Februar 21909, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin den D, März 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Geriht, Zimmer Nr, 72. : Kaiserliches Amtsgeridt in Met. Miinchon. [87634] Das K. Amtsgeriht München L, Abteilung A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Herren- garderobe- und Unuiformgeschäftsinhabers Julius Wroblewski in München, Wohnung und Geschäftslokal : Pappenheimstraße 1/1, am 90. Januar 1909, Nachmittags 4 Uhr, den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rechtsanwalt Justizrat Josef Cornet in München, Sonnen- traße 28, bestellt. Durch den gleichzeitig erlaffenen offenen Arrest ist allen Personen, weläe eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiße haben oder zur Kovbictlimalie etwas s{chuldig find, aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Saße und von den Forderungen, für welhe sie aus der Satte abgesonderte Ve- friedigung in. Anspruh nehmen, dem Konkurs verwalter bis Dienstag, den 9. Februar 1909 ein- {ließli Anzeige ju machen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, leytere im Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justizgebäudes an der Lurvoldstraße, Ut his 9. Fetruar 1909 einschließli besttmmt. Wahl termin zux Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger»

Meißen.

gualusses dann über die in den $8 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin if auf Freitag, den 19. Februar 1909, Vormittags 19 Uyr, im immex Nr. 85/1 des neuen Zustizgebäudes an der uitpoldstraße anberaumt. Müucheu, ven 20, Januar 1909

Der Gerichtsschreiber : L.) Di Wévsé, _K. Sekretär. Miinchen. [87633] Das K. Amtsgeriht München 1, Abteilurg A für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Zigarren- händlers Adolf Grell, Inkbabers der Zigarreu- und Tabakhandlung Friedr. Wilhelm Nagel in München, Wohnung: Schleibingerstraße 1/1, Geschäftslokal: Marienplay 20, am 29. Januar 1309, Nachmittags 54 Uhr, den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rechtsanwalt Georg Schwaiger in München, äußere Wienerstraße 2, bestellt. Durch den gleichzeitig erlaffenen offenen Arrest ist allen Personen, welhe etne zur Konkursmasse ge- hörige Sache im Besiße haben oder zur Konkurs- masse etwas shuldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \pruch nehmen, dem Konkursverwalter bis Dienstag, den 9. Febrvar 1909 einschließliG Anzeige zu machen. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen, [egtere im Zimmer Nr. 82/T des neuen Justizgebäudes an der Luitpoldstraße, tis bis 9. Februar 1909 eins{hli-ßlich bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschuffes, dann über die in den $8 132, 134 und 137 K.-D. bezeihneten Fragen in Berbindung mit dem allge- meinen Prüfungstermin is auf: Freitag, den 19. Februar 1909, Vormittags L0 Uhr, im Zimmer Nr. 85/T des neuen JZustizgebäudes an der Luitpoldstraße anberaumt.

Viiünchen, den 20. Januar 1909,

Der Gericht6schreiber:

(L. S.) Dr. Weyse, K. Sekretär. München. Befauntmachurg. ¡874001 _Das Kal. Amtsgerichr PVêünczen 1, Abteilung B für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 19. Januar 1909, Nachmittags 7 Uhx 15 Minuten, über den Nachlaß des Oekouomieprakiikanten Sans Jauaaz Vitthum, zulegt in München wohnhaft, auf Antrag dés Nachlaßpflege-5 den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlaffen; Konkursverwalter: Necté- anwalt Justizrat Dr. Adlerstein in Münzen, Theatinerstraße 44/11; Anzeige- und Anmeldefrist bis 9. Februar 1903 eivschließiüih. Erste Gläubiger- versammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf Mittwoch, den 17. Fe- bruar 1309, Vormittags 9 Uhr, im Sißzungs- zimmer Nr. 18, Mariahilfplay 17/11, anberaumt.

München, den 20. Januar 1909,

Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Schmidt.

Oberhausen, Rheizl. [87380] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Koloniaiwarenßändlers Wilïhelin Eikamp in Sterkrade wird heute, am 18. Fanuar 1909, Vormittags 11 Uhr, das Korkurs- verfahren eröffnet. Verroalter: Der Rechtsanwalt Kühn in Oberhausen. Anmeldefrist für Gläubiger bis zum 16. Februar 1909. Grste Gläubigerversamm- lung am 12. Februar 1909, Vormittags 107 Uhr, Zimmer 24. Prüfungstermin am 5. März 1909, Vormittags A0 Uhr, Zimmer 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkurs- verwalter bis zum 7. Februar 1909.

Oberhausen, den 18. Januar 1909.

Köntgliches Amtsgericht

Oettingen. Bekanntmachuug. [87355 Das Kal. Amtegericht Oettingen hat am 18. Îa- nuar 1909, Nahmiitags 6 Uhr, über den NaSl der am 6. Oktober 1907 verstorbenen ledigen lößnerin Katharina Schiele von Ußwingen de: Konkurs eröffnet. Als Konkurêverwalter wu1de der Kaufmann Wilhelm Hufsel O er Anmeldefrist his Samdêtag, den 6 {ließlich. rmin zur Bes&lu Wahl eines anderen Ve1walter®

L

t "t en n Welliingen

D F

eher ÆXCDTUAT Stng Üke

anu uDr C R pit; t pt as «I-M Li

J

Gläubigerausshusses, dann über die

134, 137 der Konkursordnurg bezeichneten sowie zur Prüfung und Feststelluna der angemeldeten Forderungen Moutag, deu 15. Februar 1909- Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum Freitag, den 5. Fehzuar 1909. Die Termine werden im Ge- \ckäftszimmer Nr. 7 des Kgl. Amt8gericzts Oettingen abgehalten.

Octtingen, den 18. Januar 1909.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts,

Osterodes, Harz. (87669)

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Euno Wack zu Osterode (Harz) ist heute, am 19. Fanuar 1909, Nahmittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Justizrat Hiltermann in Osterode (Harz). Erste Giäubiaer versammlung und Prüfunastermin am 18S. Fe- bruar 1909, Mitiags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Fetruar 1909.

Ofterode (Harz), den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. I.

Piauen, Vogt}. [87397]

Ueber das Vermögen des Manufaktur- und Kur: warengeschäftsäinhabers Moritz Cohr, in Firma Moriy Cohn, in Vlauen, untere Ende- straße 1, wird beute, am 19 Januar 1909, Nach- miitags $26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter: Herr Rehtsanwait Dr. Fac lides in Plauen. Anmeldefrist bis zum 6. Februar 1809. Wabl- und Prüfungètermin am 19. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr. Offen-r Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Februar 1909,

Plauen, den 19. Januar 1909,

Königlich-s Amtsaericht.

pn

Sagan. __ [87357]

Ueber tas Vermögen des Kaufmanns Richard Walter, Inhaber der Firma J+ Walter, in Sagan, Brüdersrraße Nr. 18, wird heute, am 19. Januar 1909, Nachmittags 54 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedrich Keller zu Sagan. Anmeldeftriït bis zum 15. Februar 1909. EGiste Släudigerversammlung und Prüfungstermin: 18S. Februar 1909, Bor» mittags 10 Uhr, Zimmee Nr. 13. Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis zum 10. Februar 1909, Amtsgericht Sagan.