1909 / 26 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der Dienststunden des unterzeihneten Gerichts jedem gestattet. j Grebenstein, 16. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht, Hameln. [90018}

_In das Genossenschaftsregister is unter Nr. 30 eingetragen: Geflügelzucht- uud Eierverkgufs- genoffenschaft, eingetragene Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Emmerthal. Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Verwertung der von den Ge- nofsen gelieferten Eter und die Haltung der Geflügel- zut durch geeignete Maßnahmen. Vorstands- mitglieder sind: Friedrich Garben, Landwirt in Kirchobsen, Louis Budde, Landwirt in Emmern, Friedri Ringe, Landwirt in Emmern, Karl affe, Kaufmann in Hagenohsen, Hermann Grupe, auf- mann in Grohnde. Das Statut datiert vom 10. Januar 1909. Bekanntmathungen erfolgen unter der Firma im Kreisblatt für den Kreis Hameln und der Deister- und Weser-Zeitung. Willenserklärungen und Zeichnungen erfolgen dur 2 Vo1 standsmitglieder. Die Zeichnung gesteht in der Weise, daß die Zeich- nenden ihre Namensunterschrift der Firma der Ge- nossenschaft beifügen. Hameln, den 23. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. 4.

HWeidenheim, Brenz. [90019] K. Amtsgericht Heidenbeim a. Br.

In das Genoffenschaftsregister wurde heute bei dem Darlehenskassenverein Bolheim, e. G. m. U, D., in Botheim (Bd. Il Bl. 26) eingetragen:

In der Generalversammlung vom 2. Februar 1908 wurde die Mitgliederzahl des Vorstands von 5 auf 6 erhöht und als weiteres Mitglied Wilhelm Jakob, Lehrer in Bolheim, gewählt.

Den 26. Iznuar 1909.

Landgerichtsrat Wi est. Höxter. Bekanntmachung. {90020]

In unser Genossenschaftsregister ist h:ute bet dem unter Nr. 18 eingetragenen Konsum-Vercin Vofse- born, eingetragene Genosseuschaft mit de- schräufkter Haftpflicht zu Vosseborn eingetragen, daß an Stelle des Kassierers Joh. Meyer, Nr. 51 Bofseborn, der Ackerwirt Wilh. Hesse zu Bofscborn als folcher in den Vorstand gewählt ist.

Höxter, den 25. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. (90021]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 25 Molkercigenofseuschaft Kershkow, e. G. m. b. S. eingetragen worden, daß die Vertretungs8- befugnis der Liquidatoren beendigt ist.

Die Firma ist demzufo"ge inm Genossenschaftsregister gelöîcht worden.

Lauenburg i. Pomm., den 25.

Königl. Amtsgerickt.

LeeK. Bekanntmachung.

register das Statut der „Genoffenschaftsmeierci

Uphusum““, eingetragene Genossenschaft mit un- | beschränkter Haftpflicht, zu Uphusum eingetragen | Zweck, die in |

worden. Der Verein verfolgt den den einzelnen Wirtschaftsbetrieben seiner Mitglieder gewonnene Milch mittels gemeinschaf1lihen Se- [chäftsbetriebes zu verwerten. namens des Vereins, insb:\ondere zur Ausftellung von Urkunden, genügt die Mitwirkung des Vor-

fißenden und eineg Mitgliedes des Vercins. Die | Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter |

der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 4 Vor- standsmitgliedern, im „Lecker Anzeiger“. Der Vor- stand seßt sich zusammen aus: Landmann J. B. Steenholdt in Uphusum, Landmann Johann Heinf

Kcakebüll, Landmann Bahne Carstensen in Holm,

n H. Th. Steenholdt in Bas t P. Lorenzen in Braderuz

*ddersen in Uyphusum.

Die Einsicht in die Liste der Genossen w der Dienststunden des Gerichts ift jedem gestatt

Lecck, den 31. Dezember 1908

Königliches Amtsgericht.

Meiniwgen. [

Unter Nr. 19 des Genofsenschaftsregisters ift beute folgender Eintrag bewirkt worden: Bibraer Svar- u. Darlehuskafsenverein, ciugetragene Ge- uofenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, Bibra. Gegenstand des Unternebmens: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder unt Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes gecigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilbafte Beschaffung der wirtschaftlihen Betriebsmittel günstiger Absay der Wirtschaftserzeugnisse. Vorftc l) Hohnbaum, Curt, Nittergutapäthter Borsteher, 2) Wachs, Adolf, Schultheiß in Stellvertreter des Vorstehers, 3) Floßmann, Adolf, Maurermeister in Bibca, 4) Keidel, Julius heiß in Wölfershausen, 5) Ritz, Wilhelm. Landn in Wölfer9hausen. l

) O R C4 dan (R, CCTgaart Walle

Gastwiri

[89748

tse

bik

Statut vom 29. Dezember Alle Bekanntmachungen sind, wenn sie rechtsver! lihe Erklärungen enthalten, în der unten angegeb Form für die Willenserklärungen, in anderen K durch den Vorsteher zu unterzeichnen und | wirtshaftlihen Genossenshaftsblatt zu demjenigen Blatt, welhes als Necbtsna

selben zu betrachten ist, bekannt Willenserklärungen und Zeichnungen

fint indestens von dret Vors denen fich der Vereinsvorsteber in Stell vertreter befinden muß, abzugeben. Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften de Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Einsicht d Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des Gerihts jedem gestattet.

Meiningen, den 22. Januar 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Abt Memmingen. Befanutmahunug.

Im Genossenschaftsregister des K gericht Memmingen Bd. 1 Nr. 29 wurde beute eingetragen die Firma: Weidegenossenschaft Gröuenbach, eingetragene Genoffeuschaft mit unbesch2 änkter Hastpflicht mit dem Sigze in Grönenbach. Dat Statut wurde am 3. Januar 1909 errichtet Gegenstand des Unternebm verbur Errichtung und i Jungvtehweide a Der Vorstand de folgenden Persone: Thal, Vorsteher, We- S@ulerlo®d, und R Grönenbah, Beisitzer erklärung und Z-tich

folgen durch zwei

Nor F Ls 4/4 ut %

H

| Unternebmends

QARARAO9 {90 23] j

Veute ist in das hier geführte Genossenschafts ! it

Zu Willenserklärungen |

Die Einsicht der Liste der Genossen is în den Haftpflicht mit dem Siße in Rathewalde eiu- Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. geren und verlautbart worden, daß ErbleHnguts- Neustettin, den 20. Januar 1908. eiger Gustav Fischer in Rathewalde, Gutsbesißer Königliches Amtsgericht. Max Simm@hen daselbst, Gutsbe per Alfred Wolf

N daselbst und Sutsbesizer Alwin Winkler in Zes{chnlà Mitglieder des Vorstands sind,

Das Statut datiert vom 24. Januar 1909.

Gegenskand des Unternehmens ift: mittels gemeine s{afilihen Geshäftshetriebs die Wirtschaft dex Mit, aliteder dadur zu fördern, daß denselben :

1) zu ihrem Geschäfts» oder Wirishaftsbetttebe die nötigen Geldmittel în verzineliwen Darlehen gewährt werden und des dur Unterhaltung einer Sparkasse die nutbare Ÿ nlage unyerzinst liegender Selder erlei@(tert wird;

2) die Bedarfsartikel zum Betriebe ibrer Land- wirtschaft, wel(e die Genossensaft im großen bezieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an deren wertbestimmenden Teilen im kleinen abgelassen werden.

Alle von der Genossen\s{afl ausgehenden Bekannts machungen erfolgen dur die «Genñossens@aftlichen Mitteilungen des Verbandes der landw!rts{aftiihen Genossenschaften im Köntgreiche Sa@sen* in der Form, daß sie mit der Genossens(haftöfirma und dem Namen weier Vorstandêmitglteder oder, sofern die Bekanntmachung vom Aufsitsrate ausgeht, mit dem

Zeichnung geshieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Genofsenshaft ihre Namensunter- {rift beifügen. Alle Bekanntmachungen, außer der Berufung der Generalversammlung, werden unter der Firma des Vereins, von zwei Vorstandsmit- gliedern unterzeichnet und in der Memminger Zeitung veröffentliht, Die Einsicht der Liste ker Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Memmingen, den 27. Januar 1909.

Kgl. Amtsgericht.

Wotz. Genossenschaftsregister Meg. {90025]

Im Genossenschaftsregister Band 11 unter Nr. 34 wurde heute eingetragen die Firma: „Landwwirt- schaftskasse, Spar- und Darlehnskasse, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Mengen““.

Das Statut ist am 26. Dezember 1908 errickhtet.

Gegenstand des Unternehmens ist:

Neuwied. [90028] In das hîesige Genossenschaftsregister ist bei der Landwirtschafllichen Vezugs- und Abfatz- Genosseuschaft e. G. m. b, 9. zu Niederbieber folgendes eingetragen: An Stelle des aus dem Vor- stand ausges{tedenen Johannes Fackert, Landwirt in Segendorf, und Wilbelm Lang, Landwirt in Nieder- bieber, wurden Wilhelm Berenthal, Kausmann in Segendorf, und Heinri Müller in Oberbieber in den Vorstand gewählt, und zwar Berenthal als

Direktor und Müller als Stellvertreter.

Neuwied, den 7. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Oels, N f ister ift E {87611] In unser Genossenschaftêregister ist heute bei der 1) die Gewährung von Darlehn an die Genossen ain auf S trol eingetragene Ge-

für thren Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb, nosseuschaft mit unbeshränkter Haftpflicht, in 2) die Erleichterung der Geldanlage und Förde- Schmollen, Nr. 8 tingetragen worden : Gustav

rung des Sparsinns, i Gnerih und Reinhold Schirduan sind aus dem Vor- 3) die gemeinschaftlihe Beschaffang von Wirt- | stande ausgeschieden und an ihre Stelle der Stellen- shaftébedürfnissen, Z i befiger Kari Lüttwlhz und der Gasthausbesißzer Friedrich nd e “livotór ba Absaß bon landwirtschaft. | Vogt in S@hmollen getreten. Amtszgeriht Oels, jen Grzeugnissen, R den 15. Januar 1909. D S o L N y 9) die Dur@(führung fonstiger Ma nabmen, die e ee : f Namen des Borsißenden des Aufsi@törats unter- zur (Na ori deg R eta Les Cou) und der E E Ea qung, Fa EY zeichnet werden. Beim Eingehen dieses Blattes tritt

Wirtschaft ihrer Mitglieder in materieller und deù Daxlederde tem og N ttbalmünite, bis zur nähften Generalversammlung die Leslpiiger

moralischer Hiasicht erforderli ersheigen, u. a. Be- G A d. T N vttbalu ä fl S v Zeitung an dessen Stelle. A

lehrung der Mitglieder und Schuß derselben gegen eh Es O N E YRLRARKEL [gendes Cine Willenserklärungen des Vorstands und feine zZeich-

Bewucherung. g Dur Besibluß der Generalversaminkung vam | 20 für die Genossenschaft erfolgen in der Weise Vorstandsmitglieder find: G De Eee 1908 L os G Lon E om } daß zwel Borstandêmttalieder der Firma der Ge- 1) Henry, Nicolaus, Landwirt E Statut A e “badi Tbe best A is nossea\@aft tore Namen binzufügen. È 2) Sqhuler, Victor, Lehrer, n tTicben: NREnOmmten è Datieive Lestummt iu Vie Einsicht der Liste der Genossen ist während 3) RPauL, Johann, Landwirt u. SEweinehändler, "B Dind det Unternehmens ist der Betrieb “E s Es ZEdUR P

) Chatelain, Jacob, Landwirt, L R tet, R ; e am 27. Januar 1906 5) Schult hiitóa, Land- und Gastwirt, r Da O tledenbgeigüsted zu dem Zwet Königliches Amtsgeri@ht,

alle in Mengen. : "D ble a lben GesSäfts, und

Willenserklärungen und Zeinungen für die Ge- m » nötigen Geld T 1 BetSafeà s Vorstandsmitglieder | 5) die Antage ihrer Gs N elelditern

erfolgen. P vet N Ju E S liche A G R Die von der Genossenshaft ausgehenden öfent- | „2 d Dn R s S D tu "A F

lihen Bekanntmahungen erfolgen in der landwirt. | A A endigt aftlichen Betrieb bos

shaftlihen Zeitschrift für Elsaß. Lothringen. ide E a R T O Die Einsicht der Liste der Genossen uri ntc D D i «nada alie ckvagmtoc ge E nesen

der Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. N E R E E a E 1 Ltriek D U a Meg, den 25. Januar 1909. I S E R E erung des Sparsinns, 3) die

| Kaiserlies Amtsgeri@ckt. bie Ddo aus fânf Mitaliedern: d

| München. Genofsenschaftêregifter. [90026] | Vors und vie cisizern, von welchen einer

¡ Consumverein München, eingetragene Ge. | Stellvertreter des Ne stehers zu wählen ift

| nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Sitz: | Vorstan n Verein geriGtli§ und außer-

| München. In der Generalver)ammlung vom | geri des Senofsens

| 17, Vezemüi wurde die durMgretfen i und zet Ur dentelden. e Zeiinune

Strassburg, Es. 89755

In das Genossenshastêregister des Kl. Amts, geriGts Band Il wurde beute cingetragen:

Nr. 80, die Firma Laudwirtschaftêtaïe. ein getragene Genoffenschaft mit unbesck{chräukter Oaftpflicht în LampertêlochW. Gegenstand des ] ist: 1) die Gewährung von Darleben ir thren Ges@äfts, und Wirtschafts. Geldanlage und FKör- nns, 3} gemetnsdaftlihe Be- ng bon Wirtschaftsdedürfnissen, 4) der gemcin-

{8 f schaftliche Absatz von la lichen Erzenanissen, Der | 9) die DurSführung sonstiger Maßnahmen, die zur

Srreiung des în § 1 angegebenen Zweckes (Förde- fenshaft8gesezes } rung des Erwerbs und der W rtf der Mitgli

va 1D

nofsenshaft müssen dur zwei

«Na tet L att L L L A T T

8 4

Er es &

! Änderuna S, mt deltores j H U H A I N E

N Vieretns « CAIV

ave ZTc 4 verfäls{ten

Ravensburg. threr Er K. Amtsgericht Navexêëburg. \{ieht in Im GenofsensGattsrzgiste IT Y

ihre Namen8u beute Hei bee Kin

(AICnEunietr ri n Pm iUuUTtaen mft COTTTANDI bei mitglieder können re

2

4. *

er t

À -, d-4 ck 4d 4 Q Sp at +7 La M, «A L ü

HATS

ite Y Firma: Konsumverein für Ravens. s burg und Umgegend, klärungen

cingetragenec Genossen:

geben. N Cr schaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem unter der Ftrma ur verden von mtiedeitens zwe it MNavenêburg ter Ne 5 is Vorstands N vet Y Zu

Aufsichtsra mlung D MünGHner rid!

nunmehr: „Kousum - Verein

1864, ecingetragenec GenoNensdha?:

shräukter Haftpflicht.“

f 4 Tr Fam Â- S4

München, 28. Jan

K. Amtsgericht

id

nter Senofensd regifter if

Ñ TSgerrOI Di und: : t: 81 S eiel j a. bei der Molke nofenschast Drevenak Neuburg, Donau. Setarztmaung. [901( f D317 Î dendberg eingetr. Gen. m. u. H. ¡u Pzddenu- Heroldinger Darlchenskafenverein { unsere \afttregister ift bei der j berg beute eingetragen worden, daß Wilbelm m. u. H. in Seroldingen. i G t i S t Bure ritande auSaesdteden In der Generalversammlung do: ezembet oer baf : eh bt zu [U 2 fetne Stelle Heinrich Worte[kamyp zu Damm

ch L NoR (trt Si C O Gui

e BekanntmaHhunge m „Naiffeise | er Biarrer Redli s dem Vorftand } _ Þ. beî der Landwirtschaftlichen Bezugs. nud Filiale Nürnberg erfolger außge\Sieden und an seine Stelle if der Béarre-r | Absat-Genofenschaft c. G. m. u. H. ¡u Spellen,

“E N y Se Q - B gr L) o, T dana u D m Neuburg a. i Perbard Uferma [tele us dem

a A

L. AmtsgeriS!

Î 2‘

Neuburg, Donau. Bekanntmachung. [9010 Darlehenêskafenvercin Alberzell - Sleueou

t mt SUC A

j S i S ng25; | Sonfureverfabren über baf Vermögen ber P zuorama- Neuburg, Donau. Bekan ß L EDittmazun in Augsburg, nun- Bliadheimer Darlehen®?k in Davos, eröffnet. §-

Vilindheèim valt Dr. Kleininger in A e X2ver Klorî er 2:4 s

__

Neusiettin. Bekanntmathung. Cs s Te +5 op e 4

L

r - _-

ld [4

, Vormittags 11 Uhr,

ier Ger

Is L _

Nr. 29 die eno ] VerwertungêgenoNeusd | nofsenschafi mit i | Neuftettim“

GSGearntitant

Noufuréverfahren. SIS3!] ger vet Posamentenfabrifanten Barmen, Süvitraße 4 {it beute,

1909, Mittags 12¿ Ubr, das Kon-

9A

Did 1A erte Glíu- 16, Februar L909, Aligemeiner Prüfungétermin Vormitiagë 14 Uher, ite, Jieuuer Ne. 15

- Qr

erre

{4 Î

: ‘D ge e CZuetbermeifierê Stng an Seldera | Christoph Sisfi, is Fire G, Sihefi is Berlia, Siettin ei & Ania? L} f E i Colttrriér f i Leute Bora tigt 9 45 Tz es ñ Amtégeridi Abt. : | vew Koniglichen Aaritzeri! WBerlia-Mitle das erder: Pavfmars

4 Si 2muz s 19 Viäri au #24. Fe- Prü engE-

Súolipen, Sacksen. [89754] 1 Forurtuer aurer eto

ez y 4 C A F 57 pt Tp nt pr f ire ti pri Vos At, 4 x Da pr J u P 9 TaL - j { b 111 2 N T

f Heut Senofsenid Spar-, Kredit- und } Anmelpz er Boot urt orveringer Wezugë - Verein Rathewalde uv Pmgegentb, | 1991 P

eingetragene GSenofienschat! mit wubeirönfties

/ Í Ver A

Sorw' 642 15; Uher

termin am "Iu, März 1909, U Vhe, tin Gerichtsgebäude, Neue Friedri, straße 13/14, L Stodckwert, Zimmer 113/115 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. März 1909. Beëlin, den 25, Fanvar 1909. P Der Serichts\{reiber des Lönigli®e: Amtsgerihtz Berlin-Mitte. Abteilung 83g Bmerilin. E [89869] Neber das Vermögen der Frau Marie Priester! geborene Niffel, în firma M. Priester junior in Berlin, Niederwallstr. 98 29, ist beute, Nors- mittags 11,45 Uhr, von dem Königlichen Amts, gerihi Berlin-Mitte ag Konkur?verfabren eröffnet. Verwalter: Kauftnann Brinckmeyer in Berlin, Glaubdtutstr,. 3, Frist 114 Anmelduna der Kon. kursforderungen bis 6, März 1909 Erfte Gl¿u- bigerversammlung am S, Februar i 9 Vorttnittags O Vhr, D D, 27, März 1909, Vormittags 16 Uhr, im Geriht8gebäude. Neue Friedrihstraße 13 14, TTI Stock- werk, Zimmer 113/115, Offener Arrest mit Anzeige pflicht bis 6. März 1909 L O Verlin, den 26. Januar 1909, Der Gerihts\chretber des Köntalichen Berlin - Mitte. Nht. 83a.

Vormittags

Ori, Ueber das Ì | 3 offenen gesellschaft Hennings & Keftelfen Könlgstr. 34/36 ift heute I dem KZ3niglichen Kankurs8zerfahren E 1 Dieltt in Berlin, Klopstocki meldun; Konkursforderungen ht f - r Î Erfte Gläubigerversamnlu q am 26 LDOD, Vormittags 10 Uh Drüfu

[89865] Handels. in Verlin, Nahmittags 1 Ubr, von Amtsgerihßt Berlin-Mitt das | Verwalter: Kaufmann

Ner m1 2x

YYI S e r STTA Ns Od Dar; 1909

128termi 108tern

am 6, April 1909, Vormittags 10 Uhr. im | 5/14 [TI. Stog-, |

Gerit8gebäude Neue werl, Zimmer 11 pfliht bis 6. März Berlin, den 26. Xanua Der Gerits\hreiber dox # Berltn-Mitt-

x tedribit fene r Arret mt! A

Ga

Berim

Veh: D

[89864 Nermö Co. m. b. S

9 L a4 i Deut

Nachmitt N ie m E A E.

Nori tr. s ONIALICDe fammlung a 6, Februar

mittass TO! Wh: Britfunat

1908, Vormittagz 10

053 Yb. Friedri tra

E e as

O ne 24 dw 24 tai

WBeritn I s F s 2

Bielefeld

A C s

Koukur ] ra ê Dandler Det Etus in Bielefeld, S{illerpla

bard d

« E DTUA

j ite Gläubigerveria ing am 17 909, Vormittags A 6. März A909,

ckN 774 wb 4

r Em - T T

WVorntittans LOt{ 16z ICTTDIENCDOUZ Der

É 77 12

ot 45 ° » wb

onturèêverfahrez: iet b erme Tit Franz Schöll, Vio Moi Zart Ftir T So

Bechoi!:

Bocho Bres iali

Bö!

Amitsgerits |

Xrist zur An- |

Februar | 13

|

tete, 1 ¡

Burgstädt, [89844]

Ueber das Vermögen der Schuitiwarenhäuadlerin Anna Minna verehel. Winker, geb. Hentschel, in Burgftädt wird heute, am 28. Januar 1908, Nachmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Wachs hier. Anmeldefrist _bis zum 20.-Februar 1909, Erste Gläubigerverfammlung am 2. Februar L909, Nachmittags S5 Uhr. Prüfungstermin am S. Müäxz 1909, Nachmittags 5 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 20. Februar 1909.

Königlihes Amtsgericht Burgstädt,

Crone, Brake. Konkursverfahren, [89827]

leber das Vermögen des Schuhmachermeiftexs Veter Kwiatkowski in Croue a. Br. ist am 22. Januar 1909 der Konkurs eröffnet. VBerroalter Kaufmann éFriedribd Schemel in Crone a Gr, Anu- meldefrift bis 9. Februar 1909. Erste Gläubiger- ver]|ammlung und allgemeinec Prüfungstermin den 20, Februar 1909, Offener Arrest mit An ¿eigesrist bis zum 16. Februar 1909

Crone a. Br,, den 22. Januar 1909

Königlichet ‘Amtêgeriht Dortmund. Ronfuröversahreu [89890 leber das Bermögen bes Schuhwareuhäudlexs Mathias Tittelbach in Lüueu, Jägerstraße 39, tit beute, am 28. Fanuar 1909 Nahmiitacs 1 Ühr, das KonkurWverfahren eröffnet. Verwalter it der Kaufmann

U tn Vortmur

| ener Arrest mit Anzeige- 23. KeDLuar L209 Konkurssorderungen mm IZUMeloen Dis jum 23. Februar }, Erfte Släubigerversammlung sowi R prt mus ifunaëtermin am 8. März 1908, Vormittagê Uhr, Zimmer Nr. 7 j Dortmund, den 23. Fanu

I 190 Ver Gerihtsschreiber

Königliche AmiSgerita 189542 | Kaufmaguns (Lebder-

Ueber E G EO va

| handlung) Wilhelm DPeinrih Carl Wolfgram

|

i WCITIac Ai A

2. Serrmanxz |

| Geroizhosen

(Fltionitrabs 4 2% B45 A A

hier ; 74; irm „Wilhelm Wolfgram““, wird he: un 28. Januar 1909

n m 4 4 E ron TCL

trr UTSDVELTANLe

Salle bier,

D k: D Î Feorua

Wal- und Pr gsóterm *. März

9, Vorm. 97 Uh Uftener Arref An- {gend DtE zur M eDLU 19

Dresden, am 28. JIanu

Könt [ich m Gerd

[74

SBetauntmachuu L I AmISger (F

Huügêéhofîe Artie

MUSCzuUgiei

v mh

=0, Feoruar 19601

ormittags 9 Uh

—_—_ -

Werolzyofer

Cre Wit AOutuUrSpersalre i Ti. U D At Wt eda 1e SDE

y t L) 2% A C L

9-4. î L b 44 lilid bi H LCLILI4 Gf

Wer At 45

L L 4 125

bd

W ¿Ci

7 W % LA Li L

V ae

O M » mEAOA 1: SOMMEDRO O R M 7 S D Dr

bruar 1909, Vormittags £0 Ihr, Al Prüfu: ermn den #6, März 1909, mOags 10 Uhr, Poststraße 13/17, r links, SUdl ine mmer Nr, 45.

Valle a. S., den 28. Januar 1909.

Der Ger ta Hreiher deg s "De |

L T Oel 4 DLEILUNG

lll ä bls i ua » E Koutursucrfahrea lebe das Beru Pen Des Aoioaiai UuD Fett Wwarenhäunblers Friedrich #x-1 Eduard Albvaris zu Damburg VanztgeritraË 3 é WSileinive; O Nachmittags beeidigter Fungfernfti bis Um F. 3 bis ¿um 1 PViari î bigeryver ammlu M F T? Uhr. Allgeme d, M X I Hawburg Den

Mi

Ti 14M A L LL A fl an ást wo Li Koutüursberfahrez Ueber da L G if y E H CLLILOHCI 174 T L gesellsd;af Fir1 iou-Le techuisdjei § Sa Trage L 10mitt eröffne Colonna ÍuUMmI Z bis zui T DICTUCI 12 Uh ü ed

D, 79

4-5 MULI e D Li

AUATDUTE,

#7 A

eis Use ist an ¡nul c aifist F »f Al «lia l Ee

L E L

n Ey ani #á, T3 L T4T 4 A «Zis

T Hl Li

A C

n

Sn)

i 90992 Va

S März

À M

d

Ter SftAag, Ben

ags 197 lr

m4 e

JuBtaerer! a emttags 1

IOTONU

Frida

Fi

h aumtres

totaslßes

4A

Rormitt

Sts

n

lu

44;

T9099. Vormittag

E