1909 / 28 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zacobsohn in Kleinrückerswalde erteilte Prokura ist erloschen. nuaberg, den 29. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Ansbach.

ande lsregistereinträge. [96620] 1) J. E. Wedel. Siß Ansbach. Die Firma ist erloschen.

2) Wex del Meierhöfer, Siß Flachslauden. Die Firma ist erloschen.

3) U. Wertheimer, Siy Gunzenhausen. Der Gefellshafter Louis Wertheimer ist ausgeschieden. Die ofene Handelszgesellschaft hat sich aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber: Simon Wertheimer, Mühlbefizer in Gunzenhausfen.

Ansbach, 30, Januar 1909.

Augsburg. Befanntmachung. [90621] In das Handelsregister wurde am 29. Januar 1909 eingetragen: 1) Bei „Augsburger elektrische Strafßen- bahn-Aktiengesellschaft‘““ tn Augöburg: In der Generalvezsammlung vom 14, Januar 1909 wurde die Auflösung der Gesellshaft mit Wirkung vom 1. September 1908 scwie dle Abänderung des Gesellschaftsvertracs hinsihtlih des Sitzes der Gesellschaft beschlossen. Liquidator: der Vorstand. Sitz verlegt nah Nürnberg. 2) Bei Firma „Wilh. But und Söhne“ in Augsburg: Als weiterer Ge)}ellschafter ift ein- getreten: Erwin But, Fabrikbesißer ta Augsburg. Augsburg, den 30. Januar 1909. Kgl. Amisgericht.

Barmen. [90623] In unser Handelsregister wurde eingetragen unter: H.-N. A Nr. 1055 bei der Firma Wilh.

Körting in Barmeu: Dem Ingenieur Erich

Körting in Barmen ift Prokura erteilt, H.-N. A Nr. 1295 bei der Firma Otto Lecke-

busch in Varmen: Dem Kaufmarn Otto Leke-

busch jr. von hier i Prokura erteilt.

H-R. A Nr. 1518 bei der Firma Max Raphael in Barmen : Jeßiger Inbater des Ge- sckchäfts ift der Kaufmann Morx Katenfstein in Varmen, Der Ehefrau Moarx Katenstein zu Barmen ist Prokura erteilt.

H.-N. A Nr. 1860 die Firma Hugo Schüren jr. in Varmen und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Schüren jr. daselbft.

H.-R. B Nr. 7 bei der Firma J. P. Bemberg Aktiengesellschafè in Oehde bci Barmen- Nittershausen mit Zweigniederlassung in Barmen: Du ch Beschluß des Aufsichtsrats vom 6. Januar 1909 ift der Kaufmann Ernst Klein in Barmen zum Vorstandsmitgliede bestellt. Zur rechtegültigen Zeichnung der Firma bedarf es neben seiner Unter- Ichrift noch einer zweiten Unterschrift durch ein Vor- standsmitglied oder einen Prokuristen. _H.-N. B Nr. 49 bei der Firma Papierfabrik Weifezenfteiu Aktiengesellschaft in Dill.Weifßen- stein mit Zweigniederlassung in Barmen: Nach dem Beschlusse ter Generalversammlung vom 14. Dezember 1908 foll das Grundkapital um 1 040 000 4 berabgeseßt werden.

H.-R. B Nr. 110 bei der Firma Bergische Terrain Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen : Durch Beschluß vom 20. Januar 1909 ist § 7 des Gefellshaftsvertrages geändert.

Barmen, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 12 c. B assum,. [90624]

Im Handelsregister Abteilung A wurde unter Nr. 89 die Firma Adolf Culemaun, Twistriugen und als deren Inhaberin die upverehelihte Maria Jos:fine Agne3 Culemann daselbst eingetragen.

Bassum, den 19, Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. T1. Bautzen. [90625] Auf Blatt 509 des Handelsregisters, die Firma Filiale der Löbauer Bauk in Vaugtzen, Zweig- niederlassung der Löbauer Bauk, Aktien-Gesell- schaft in Löbaa betreffend, ist heute eingetragen worden : „Prokura ist erteilt dem Kaufmann Eduard

Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter ng. Ihaftsvertzag ist am 11. Novemker

Der Gese 1908 errichtet. :

Suferven wird hierbei bekannt gemacht :

Oeffentliße Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 6053. Lebensmittel-Vertriebs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Siy: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Vertrieb von Lebensmitteln aller Art und die Beleihung und Lagerung von Lebensmitteln und Waren jeg!iher Art.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4,

Geschäftsführer :

Kaufmann Emil Gottfried Vorreuter in Berlin,

Theodor Gersten in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- \{chränkter Haftung.

Der Orfellihaltäb&tral istlam 19, Januar 1909 errichtet. j Sind mehrere Gesckäfteführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer vertreten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentli@de Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Re!chsavzeiger.

Nr. 6054. Deutsche Gessolit-Gesellschaft mit beschräunkter Haftung.

Siß: Berlin.

Gegenstard des Unternehmens:

Die Fabrikation, Verarbeitung und der Vertrieb von Geffolit und anderen Gips8materialien, sowte insbesondere der Fortbetrieb des Handelsgeshäfts in Firma Griesbach & Großmann in Essen. Das Stammkapital beträgt 150 000 #4. Geschäftsführer: Kaufmann Gustav Bek Charlottenburg. Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- shränkter Haftung.

ia Gesellschaftövertrag ist am 15. Januar 1909 errich:et. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftéführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten oder durch einen durch Aufsihtsratóbeschluß zur Alleinvertreturg ermächtigten Geschäftsführer. Außerdem. wird hierbei bekannt gemacht: Die Gesellschafterin ofene Handelsgesellschaft Griesbah & Großmann kn Cffen bringt in die Ge- sellshaft ein das von ihr in Essen betriebene Handels- ges{chäft unter der Firma: „Griesbah & Großmann“ und zwar nach dem Stande vom 1. Januar 1909 zum festgeseßten Werte vom 35000 4 unter An- rechnung dieses Betrages auf ihre Stammeinlage. Nr. 6055. Stettiner Anthracit und Kahlen- werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Berlin. | Gegenstand des Unternehmens: Der Handel mit Kohlen aller Art sowie der Be- trieb aller mit dem Kohlenhandel und ‘der Ver- arbeitung von Kohlen in Verbindung stehenden Ge- \chäfte, die Fabrikation und der Vertrieb von Briketts und von Erzbriketts, insbesondere der Fort- betrieb des- bisher unter der Fiima: „B. Wagner in Berlin und Stettin“ betriebenen Gesck äfts, wie au die Verwertung der tem Kaufmann B. Wagner oder anderen P-rfonen erteilten Patente und fonstigen Schutrechte. Das Stammkapital beträgt 750 000 46. Geschäftéführer : Kaufmann Bernhard Wagner in Berlin, Kcufmann Carl Petersen in Hamburg. _ Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Hafturg. Der Gesellschajttv:rtrag ist am 15. Januar 1909 ere elf

¡ie Gesellschaft wird dur zwei Geschäftsführer oder durch einen Geshäflsführer und einen Pro- kuristen vertreten. Außerdem wird Hierbei bekannt gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Deut- schen Reich®auzeiger. Der Gesellschafter Kau®mann Bernhard Wagner in Berlin bringt „ia die Gesellschaft ein: Das von ihm urter der Firma B. Wagner zu Berlin und

im

im

in

Nr. 6058, Zimmerei & Baugeschäft Wojcie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. 1s

Sth : Berlin. i

Gegenstand des Unternehmens.

Der Betrieb eknes Zimv erei und Baugeschäfts.

Das Stammkapital beträgt 25 000 4.

Geschäftsführer : Baumeister Josef Wojciech in Charlottenburg

Die Gefell|haft ist eine Gesellschaft mit be- {ch1 änkter Haftung.

Der Gefsellshastsvertrag is am 11. Januar 1909 A g Ges&

nd mehrere Geschäftsfübrer bestellt, so steht

jedem die selbständige Vertretung der Gesellschaft n

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Se Reichsanzeiger und in der Bossischen

eitung.

Nr. 6059. Gesellschaft für Beleuchtungs- und Heiz - Wesen Mars mit beschränkter

Haftung. Siy: Berlin. af Gegenstand des Unternehmens: Der Vertrieb und Handel mit Spezialartikeln der Beleuchtungs- und Hetzungsbranche, hauptsächlich mit Stazklichtlampen für flüssige Brennstoffe. Das Stammkapital beträgt 60 000 46. Geschäftsführer : Fabrikant Hans Marnow in Wilmersdorf, Kaufmann Wilhelm Bahr in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

aftung. Der Gesellshaftévertrag is am 14. Januar 1909 errichtet. Außerdem mi:d hierbei bikannt gemacht: Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Ber- liner Tageblatt. Bei Nr. 1462 American Eleecetrical Novelty & Mfg. Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung : Der Kaufmann Oscar Donath in Charlottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Samuel Stern ijt niht mehr Geschäftsführer. Durch Beschluß vom 12. Jonuar 1909 sind die Bestimmungen ' über die Geschäfts}ührung und die Vertretungsbefugnis abgeändert und ist bestimmt, daß jedem Geschäftsführer die selbständige Vertretung der Eesellshaft zustebt. Bei Nr. 2193 Gesellschaft für drahtlose Telegraphie mit beschränkter Haftung : Die Prokura des Alexander Siewert ist erloschen. Bei Nr. 3096 Alex Wolf & Co. Metall- warenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftuvg: Durch Beschluß ‘vom 19. Dezember 1908 ist das Stammkapital um 32 000 4 auf 130 000 4 erhöht Bei Nr. 3875 Motorl f

ei Nr. 3875 otorluftshif Studieugesell- schaft mit beschräukter Haftuug: j Durch Beschluß vom 29. Dezember 1908 sind die Bestimmungen über die zur Förderung tes Gesell- shaftszweckes dient nden Maßnahmen und Nechts- geschäfte abgeändert. Bei Nr. 4333 Dr. Stalius & Co. Gesell- schaft wit beschränkter Hafturg: Gemäß Beschluß vom 18. Januar 1909 ist das Stammkapital um 60 (00/6 auf 256 500 46 erhöht worden. Der Kaufmann Albert Vater in Wilmeréödorf ist zum Geschäftsführer bestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Der Chemiker Dr. Ran Statius in Friedenau bringt in die Gesellschaft ein zwei neue Rezepte, das eine, betreffind selbsttonendes Zelloidinpapier (Selto benannt), und das andere, betreffend abztehbares Zelloidinpapier, zum festgeset. ten Werte von 10 000 /( unter Arrehnung auf die bei der Kapitalserhöhung übernommene néue Stammeinlage. Bei Nr. 5053 Société Lorraine des anciens Etablissements de Dietrich «& Cie. de Luneville Deutsche Vertriebs- gesellschaft mit beschränkter Haftung : Gemäß Beschluß vom 12. Januar 1909 is der Siß nach Straßburg Els. verlegt und die hiesige Niederlassung Zweigniederlassung geworden.

@

Nr. 33 406. Firma Rudolf Gustav Baumar Berlin. Inhaber Rudolf Baumann, Steinset m r 9971 (Off [

ei Nr. ene Handelsgesellshaft Berge! «& Wirth, Leipzig mit Qweigniederla}ung A Berlin). Den Marx Paul Edmund Müller, I Georg Adolf Bieling, Karl Wilhelm Richte Dr. phil. Karl Wilhelm Hildebrandt, sämtlich f Leipzig, ist Prokura derart ertiilt, daß je zwei vos ihren gemeinschaftlich zur Vertretung befugt sind. |

Bei Nr. 29 453 (Firma Eclipse Kinemate?

raphen und Films-Fabrik Juh. Georg

ogers, Berlin). Dem Kaufmann Kurt voj Langendorffff zu Wilmersdorf ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 32464 (Firma Paul Hackbus Rixdorf). Jett offene Handelsgesellschaft. Geld sha¡ter: Julius Hildebrandt, Bandagist, Berlin Anna Hildebrandt, geb. Hackbush, Ehefrau, Berliz! Die Gefellschaft hat am 30. Dezember 1908 begonnen

Bei Nr. 33 305 (Firma Hugo Breier, Berlin

Der U: bcrzang der in dem Betriebe des Geschäft begründeten Verbindlichkeiten is bei dem Erweih des Geschäfts durch Jeanette Breier ausgeschlo\e1? Dem Kaufmann Hugo Breier, Berlin, ist Prokur!

erteilt.

Bei Nr. 27641 (Offene Güter Transport Gesellschaft Gersten Comp. Berlin). Die Gesellschaft ist aufgelss! Die Firma ist erloschen. of

Gelöscht die Firmen:

Nr. 8896: rger «& Lücke, Berlin.

Nr. 24 023: A. Baswitz, Berlin. /

Berlin, den 28, Januar 1909, 2 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung (0

Bernkastel-Cues. [90631 Im Handelsregister B Nr. 1 i} bei der Firm Bernukasteler Volksbank Aktiengesellschaft fol gendes etngetragen werden : B Der Kaufmann Jacob Lazuerburg ist für den Zeit raum bis zum 1. Juli 1909 an Stelle des bebinderte|| Voistandsmitaliedes Christian Veltin zum \telver| tretenden Vo1standsmitgliede durch Beschluß des Aus sihtsrats vom 15. Januar 1909 ernannt. Ÿ Vernkastel-Cucs, den 19. Januar 1909. i Königliches Amtsgericht. 2.

Bocholt. Bekanntmachung. [90633 In das hfesige Handelsregister Abt. A Nr. 2h ist heute zu der Firma Bocholter Metallwaren fabrik Baumgarten & Co. in Bocholt cin getragen: Die Gesamtprokura des Kaufmann! Wilhelm Baumgarten und Gustav Nockmann is! erloschen. Lie Gesellschaft if aufgelöst. erloschen. Bocholt, den £8. Januar 1909. Königliches Amtêegericht.

Bonn. Bekanntmachung. en i

In unserm Handelsregister Abteilung A ift heut vermerkt worden, daß die unter Nr. 952 eingetragen! offene Handelégesell schaft „Pfeiffer & Schidlowski" zu Bonn fowie die der Ehefrau Wilhelm Pfeiffer für diese Firma erteilte Prokura erloschen ist. Bonn, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Att. 9.

Bonn. Bekauntmachung. [9C634] In unserm Handelsregister Abteilung A ist heutt vermerkt worten, daß die unter Nr. 958 etngetragen Firma „Germania, ftaubfreie Maschine Strafßeu-Reiniguug Peter Hahlen, Boun“ erloschen ift.

Bour, ten 25. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht. Akt. 9.

Bremen. [90636] In das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 26. Januar 1909:

Bremer Kolonial -Handelsgesellshaft vorm,k F. Oloff & Co., Aktiengesellschaft, Bremeu: An Hermann Budde ist dergestalt Gesamtprokur: ertcilt, daß derselbe berechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinsckaft mit d.m Prokuristen Herman Hinrich Meyer oder mit einem Voistandsmitglied

2

Die Firma n j

ohann

Inhaber jetzt: Jeanette Breter, geb. eee Berik 4

Handelsgesell {ai \

zum. Deutshhen

M 28.

Der Inhalt dieser Beilage Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

Das Zentral- delaen Selbstabholer auch dur die Kön Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

\ L Handelsregister. Grandfapital ist durchgeführt. 1 674 000 46, eingeteilt in 1395 Aktien à 1209 46.

Bruehsal. Bekanntmachuug. [99637]

Im Handelsregister B O.-Z. 11 wurde heute zu Firma Bruchsaler Gesellscyaft für Holzhandel und Holzbearbeitung, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Bruchsal, eingetragen: Dur Be- {luß der Gesellschafter vom 14. Oktober 1908 ist das Stammkapital um 48 000 46 echöht und beträgt

in Zukunft 473 2009 4. sWränkter Haftung,“ Cölu.

Bruchsal, den 28. Januar 1909. Gr. Amtsgericht. T.

Cassel. Handelsregister Cassel. u Lukullus Kakes Gesellschaft mit be- schräukter Haftung, Caffel ist am 29. Januar 1909 etngetragen : Dur Beschluß der Gesellschafter vom 12. Januar 1909 ift Kaufmann Christian Es Cassel, zum faufmänaishen Geschäftsführer bestellt.

[90638] | -

Kgl. Amtsgericht. Abt. X1III. s

Chemnitz. [90762] Auf Blatt 6085 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma „Bauverein Westend, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung““ mit dem Siye in Chemuitz eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 96. November 1908 abgeschlossen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der Ankauf, die Auf- \{ließung, Bebauuag und Verwertung des in Chemnitz - Altendorf gelegenen, auf Blatt 13 des Grundbuchs für Altendorf eingetragenen, die Parzellen 236, 237, 240, 264, 265 und 266 des Flurbuhs für Altendorf umfassenden, ca. 184000 Geviertmeter großen Grundstücks. Das Stammkapital beträgt zweihunderttausend Mark. Bu Geschäftsführern sind bestellt: der Prokurist Wilhelm Dannhof und der Architekt Alfred Zapp, beide in Chemniy. Zu Willenserklärungen und Zeichnungen für die GeseU- {aft is die Mitwirkung beider Geschäftsführer erforderlih. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß. die Zeichnenden der Firma der Gesellschaft ihre

- Namensunterschriften beifügen. Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abt. B,

den 29. Januar 1909.

Chemnitz. {90761] In das Handelsregister is heute eingetragen

worden :

1) auf Blatt 1138, betr. die ofene Handelsgesell- saft in Firma Mende & Hellge in Chemuit: Die Gesellschaft ist aufgelöst; Carl Arthur Darnau ijt ausgeschieden.

2) auf Blatt 5381, betr. die Firma Korkftein- Steinho!z- uud Jsoliermittelfabrik Einfiedel Oito Kraner in Einsiedel: Die Firma ist

erloschen. “Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abt. B,

den 29. Januar 1909, Coburg. [90639]

In das Handelsregister ist die Firma Juter- nationale Sprechpuppen-Gesellschaft mit be- schräukter Haftung mit dem Siye in Coburg eingetragen worden. :

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 9. De- zember 1908, ein Nachtrag dazu vom 11. Januar 1909.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb der von dem Fabrikanten M. Oskar Arnold in Neustadt

„Gustav Haag Gesellschaft mit beschräukter

Haftung,“ Cölu. August Herrmann in Cöln is Gesamtprokura erteilt.

„H. John, Nölker et Co. Gesellschaft mit be- Seiptie Die Ugqutdation ift | erlo

schränkter Haftung,“ Cöln. ns Maisenbacher, welher das Amt als Geschäfts-

Lautreppe, Mineningenieur und Minenbesißer zu Paris, zum Geschäflsführer bestellt.

verlegt ift.

Verkauf von Gas sowte allen einshlagenden Artikeln, auch Herstellung und Vertrieb elektris aller einschlagenden Artikel.

Kaufleute, Cöln.

Siebente

Berlin, Dienstag,

er die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterrechts- Vereins-, Genossenschaft ke: arif- und Alhplenbetanntmaungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint Rer

Zentral-Handelsregister sür

ter für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für gliche Erpedition e Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

ebruar 1908 beschlofsene Herabseßung des Das Grundkapital

Stammaktien herabgeseßt auf

2, 00 M

Nr. 309 bei der Gesellschaft unter der Firma:

Dem Albert Haag und dem

r. 344 bei der Gesellschaft unter der Firma:

eendet und die Firma erloschen. | Nr. 1026 bei der Gesellshaft unter der Firma: | j „Mineugesellshaft Novita Viejo mit be-

n Stelle von

ührer niedergelegt hat, ist Albert Le Cocq de

Nr. 1239 die Gesellshaft unter der Firma: Aktiengesellschast für Gas und Elektricität eidenau,“’ Cöln, wohin der Siß von Weidenau

Gegenstand des Unternehmens: Produktion und cher Kraft und

Grundkapital: 160 000 M. Vorstand: Philipp von Asmuth, Gemeinde- vorsteher, Weidenau, Wilhelm Breuer, Max Röfeler,

Gesellshaftsvertrag vom 23. März 1875, 29. Sep- tember 1885, 30. September 1901, 20. September 1905 und 21. November 1908. Nr. 1240 die Gesellshaft unter der Firma: „Rheinisch - Weftfälishe Oelvertriebsgesell- \chaft mit beschräukter Haftung,“ Neuf, mit Zweigniederlassung in Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb von Oelen und Fetten, auch Beteiligung an Unter- nehmungen gleicher oder, ähnlicher Art. Stammkapital: 40 0009 . Geschäftsführer: Kaufleute Peter Wolff, Cöln, Max Ruberg, Cöln-Nippes. Gesellschaftsvertrag vom 2. Dezember 1908. In den ersten drei Jahren vom Tage der Ein- tragung ins Handelsregister ab kann ever Gesfell- schafter die Gesellschaft mit einer Frist von drei Monaten aufkündigen. Wenn mehrere Geschäfts- führer vorhanden sind, erfolgt die Vertretung ent- weder durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Die Gefell- \hafterversammlung kann auch beim Vorhandensein mehrerer Geschäftsführer bestimmen, daß ein oder jeder Geschäftsführer selbständig vertritt. Jeder der beiden Geschäftsführer Peter Wolff und Max Nuberg vertritt die Gesellshaft selbständig. Ferner wird bekannt gemacht : Oeffentliche Bekannk- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger. Berichtigung zu H.-R. B 1232 „Braunkohlen- Briketwerke Roddergrube Aktiengesellschaft,“ Brühl. Der Name des Prokuristen ist Gustav Köhler. am 30. Januar 1909 Nr. 831 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Bank des Rheinischen Bauernu- Vereins Aktiengesellschaft,“ Cöln. Die in der Generalversammlung vom 26. März 1908 beschlossene

Colmar, Els.

Nr. 59, „Gebrüder Fräulin““ in Rappoltsweiler, eingetragen :

tritt des Karl Fräulin aus dem Handelsgeschäft

Colmar, Els. Befauntmachung. Fn das Gesellschaftsregister wurde eingetragen :

Firma andeutenden Band VI1 Nr. gesellschaft weltergeführt. weiler i. Els.

Gejellshaftsregister Band 111 Nr. 55 eingetragenen.

beide Kunstgärtner

Prokura erteilt.

Beilage

Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. 1909.

Musterregistern, der Urheberredchtgeintragörolle, über Warenzeichen,

den 2. Februar

eihen- em besonderen

VFnhaber der Firma is der EGierteigwarenfabrikant

olmar, den 20. Januar 1909, i Kaiserliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [90643 In das Gesellschaftsregister Band VI wurde be

Die offene Handelsgesellschaft ist durch den Aus-

oschen.

Das Handelsgeschäft wird von Max Fräulin unter er bisherigen Firma weitergeführt.

Colmar, den 20. Januar 19099.

Kaiserliches Amtsgericht.

[90966]

A. Band III1 Nr. 55 : Das Pt wird unter der bisherigen ohne Beifügung eines das Nachfolgeverhältnis Res von der im Gesellschaftsregister 2 eingetragenen offenen Handels-

B. Band VI1 Nr. 92: F. E. Gay in Boll- Die Firma ist die Fortführung der bisher im

Offe4e Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter find : 9 Johann Gay,

ranz Gay, 8 in Bollweiler.

Dié Gesellschaft hat am 8. Januar 1909 begonnen. Der Maria Gay, ohne Gewerbe, in Bollweiler ift

Colmar, den 22. Januar 1909. Kil. Amtsgericht.

Colmar, Els. Befanntmachung. [90642] In das Firmenregister Band IIT wurde unter Nr. 440 eingetragen : „Jean B, Butscher-Knoll in Gebweiler““. Inhaber der Firma ist der Kaufmann Jean-Baptiste Butscher-Knoll in Gebweiler. Der Geschäftszweig ist der Betrieb einer Bier- und Kohlenhandlung sowie ein Rollfuhrunternehmen in Gebweiler.

Colmar, den 25. Januar 1909.

Kaiserliches Amtsgericht.

Crefeld. [90646] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der offenen Hantel8gesellshaft von Achten ck C°_in Crefeld: \ Der Rentner Gustav Schneider in Karlshorst bei Berlin ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- zeitig ist der Kaufmann Emil Lehner in Crefeld in die Gesellschast als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Crefeld, den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. e bas Vie Handelsregister if heute ei aa n das ge Handelsregister eute eingetrag worden die Firma Walter Enke. Ort der Nieder- lassung: Crefeld. Inhaber: Kaufmann Walter Enke in Crefeid. Crefeld, den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [90648]

latt unter dem

das Deutsche

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Bezugspreis beträgt A 6 80 H für das Biertelja Fnsertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 80 S.

Grove“ bestehenden Hauptniederlassung, heute eins Marx Fräulin aus Rappolts3weiler. scver fr Walter Haberland und Henry Grove find

irma: audlung

ie Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Kurt Koerner führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als alleiniger Inhaber fort. Nr. 472, betr. die Firma „Siegmund Möller“*

in Danzig, daß die Prokura und Firma erloschen ist.

erloschen.

Darmstadt.

Diez manns oder der persönlih haftenden Ge

eingetragen worden :

Fir

cheint in der Regel täglich.

Reich inzelne Nummern kosten D

hr.

den 26. Januar 1909. nigl. Amtagericht. Abteilung 10.

Bekaunutmachung.

Danzig, den 26. Januar 1909.

Bekauntmachung. Fn unser Handelsregister Abteilung A

eingetragen bei: Nr. 690, betr. die offene Handelsgesellschaft in „Baugeschäft und Baumaterialien-

E. ck& C. Koerner“ in

Danzig, den 28. Januar 1909.

Pa ta: Fn unser Handelsregister

Dem

Danzig: den 29. Januar 1909.

Bekauntmachung. In unserem Handelöregister wurde heute

„K. Breitwieser k., Hammermühle“ in Ramstadt gelö\ch{cht.

Darmstadt, den 29. Januar 1909. Großbl Ámtsgericht 11.

Demmin. i Fn unser Handeléregister A ist heute bei das Erlöschen der Firma „Erich Wendel“ zu

Jarmen eingetragen worden.

Demmin, den 26. Januar 1979. Köni, liches Amt3gericht.

Diez. In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 40

bei der Firma Meyer L. Heymanu Nachfolger in Spalte 3 (Bezeichnung des Ginzelkauf-

tto Frank, Kaufmann, Diez.

Diez, 25. Januar 1909. s Königliches Amtsgericht.

Dippoldiswalde. Auf Blatt 198 des Handelsregisters ist heute die ma Rudolf Köster & Co. in Naundorf und

Reich. (r. 28c,)

Der

0 S.

eder für fi ‘allein zur Vertretung der Gesellschaft

erectigt.

V ô

Danzig. Fn unser Handelsregister Abteilung B ist b Nr. 133, betr. die Gesellshaft in Firma „Oftdeutsche Kalkmergelwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ mit dem Sie in Danzig, heute einge- tragen: Das Stammkapital ist auf Grund des Be- \{lusses der Generalversammlung vom 5 1908 um 180000 1 130 000 M

[90654

Dezember erhöht und beträgt jeßt

Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. Danzig.

90655] ifi heute

Dauzig:

Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. Danzig.

90650]

bteilung A ift heute eingetragen bei: Nr. 67, betr. die Firma W.- Kittler in Danzig: Die Prokura des Eduard Kittler ift Max Reuser, dem Friy Schulze und der Olga Claaßen, sämtli in Danzig, ift derart Gesamtprokura erteilt, dak je zwei von ihnen zur

Vertretung der Firma ermächtigt sind. Nr. 1429, betr. die Firma „Zigarretteufabrik

Theresia Borris““ in Danzig, daß die Prokura des Konrad Borris erloschen it.

nigl. Amtsgericht. Abteilung 10.

[90656] die Firma bex-

6571 e. T0

[90658]

sellshafter)

[90763]

Frißshe in Den: Er darf die Firma der Ge- jellshaft nur in Gemeinschaft mit einer anderen zur Zeichnung berechtigten Person zeichnen." Baugzen, am 29. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Belgard, Persante. [90626] y Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 126 die Firma Sally Les: des gleihnamigen Kaufmanns mit dem Site in Belgard a. Pers. cingetragen wor den.

Belgard, den 26. Januar 1909, Königliches Amtsgericht.

Bergedorf. [90627] Eiutragung iu das Handelsregister. 1909. Januar 27. Adolph Harmseu, in Bergedorf. Diese Firma ist erloschen. Das Amtsaeridt Bergedon f.! Berlin. i : [90630] “_ Im Handelsregister B des unterzeihneten Gerichts ist am 25. Januar 1909 folgendes eingetragen E 6 A @

r. 6051. ionier Gesellschaft zur Er- schließung und Verwertung von Guundbefit mit beschränkter Haftung.

Siy: Charlottenburg.

Gegenstand des Unternehmers :

Der Erwerb, die Erschlicßung und Verwertung von Grundbesiß für fremde oder eigene Rehnung.

Das Stammkapital beträgt 20 000 6,

Geschäftsführer: Kaufmann Paul Augustyntak in Garonne ft Gesells

ie Gesellscha esellshaft mit be- {ränkter Haftung.

T MAEANPNLISAa ift am 19, Januar 1909 ert er.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

O-ffentlihe Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 6052. Func'sche Hausgesellschaft mit beschränkter Haftung,

Sih: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Grwerb und die Verwertung von Häusern und Grundflüken in Berlin und dessen Umgebung.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

G C astoführer: Kaufmann Philipp Funck in

greere von Lepel ist niht mehr Geschäftsführer.

Der Kaufmann Paul Petri in Straßburg im

Elsaß ist zum Geschäfisführer bestellt.

Bei Nr. 5276 Berlin-Spandauer Terrain-

gesellschaft mit beschränkter Haftung :

He1mann Müller i\t nit mehr Geschäftsführer.

Verlin, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Haudelsregifter [90628]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte.

Abteilung W.

Am 25. Januar 1909 i} eingetragen :

Bei Nr. 485 :

Deutsche §ypothekenbaunk (Uctien-Gesellschaft)

mit dem Siye zu Berlin.

Der Geheime Regierungsrat NRutolf Bertelsmann

zu Berlin ist zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Bei Nr. 2077 :

Kanzler Schreibmaschinen Aktiengesellschaft

mit dem Siye zu Berlin. i h Gesellschafter ausgeschie:en und die offene Handelb-

B: Hermann Klemp in Berlin, T hierdurch aufgelö worden. Seitden erselbe ist ermächtigt, die Gesellschaft in Gemein- eht die bisherige Gesellschafterin Heinrich Diedrid

haft mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Conrad Kehlbcck Etefrau, Henny geb. Marten,

DA M c das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven

: Neue Gas-Actien-Gesellschaft und Passiven und unter unveränderter Firma foil.

mit dem Siye zu Berlin. i Heiur. Carl Rese jr., Bremen: Die Firm „Die Genera!versammlung der Aktionäre hat am ist am 25. Januar 1909 erloschen.

15, Dezember 1908 beshlossen, das Vermögen der | Weilanb & Gildemcyer, Bremen: Offene

Gesellshaft als Ganzes an die Aktienzefellshaft zu Pat deragn en lass, begonnen am 1. Januar 1909.

Gôln unter der Firma Actiengesellshaft für Gag und esellshafter An der in Bremen wohnhaft

Œfeltrizität gegen Gewährung von Aktien dieser Ge- | Kaufmann Gustav Adolf Weiland und der it

sellshast zu ütertragen, und zwar unter Aus\{luß der Efsen wohnhafte Kaufmann Heinrih Gildemeyer.

Liguidation. Die Firma ist erloschen. Der letztere vertritt die Gesellschaft nit.

Berlin, den 25. Januar 1909. Am 27. Januar 1909:

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89, | Wilhelm Himme, Bremeu: Die Firma ist an

1. Januar 1907 erloschen. Berlin. Handel®sregister [90629] | Wilhelm H. Vos, Bremen: Inhaber ist det des Königlichen S Berlin - Mitte. hiesige Kaufmann: Wilhelm Heinrih Johann Voß. ng A.

Bremen, den 27. Januar 1909. Am 23. Januar 1909 (st in das Handelsregister Der SerihtesMeciber des Amlsgerichts : eingetragen worten: Fürhölter, Sekretär. Nr. 33 404, Firma Deutsche Heizungswerke Willy Loewerstein, Schöneberg. Fnhaber Willy Loewenstein, Jngente ur, Schöneberg. Nr. 33 405, Off; ne Handelsgesellshaft Dierksen «& Co., Berlin. Gesellshafter Karl Melhorn, Klempnermeister, Nixdorf, Max Dierksen, Maler, E Die Geselischaft hat jam 23. Fanuar 1909 egonnen,

zu vertreten. Der Prokurisi Hermann Hinri( Meyer bleibt berechtigt, die Ge}ellshaft allein zu vertreten. À Fr. «& A. Blume, Breméen: Christian Heinri Friedrih Blume ist am 1. Januar 1909 als Ge fellshafter ausgeschieden und die Erwerbsg- sell F [haft, richtiger ofene Handelsgesellshaft, hterdurd f aufgelöst worden. Seitdem seßt der bisherige Ge Ff fellschafter Christian August Friedrich Blume do! Geshäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort. Grophischer Verlag Bremen Paul Ehlers, Bremen : Der in München wohnhafte Kaufman! Johannes Ehler3 hat das Geschäft käuflih er worben und führt solches seit dem 1, Januar 1909 unter Uebernahme der Aktiven und Pasfiven und unter unveränderter Firma fort. Kehlbeck «& Lüllmany, Bremen: Georg Herman" sf Heinrih Lüllmann is am 1. Dezember 1908 al!

Grhöhung des Grundkapitals ist für einen Betra von 460 000 4 erfolgt durch Zeihnung von au den Namen lautenden Aktien zum Nennbetrage von je 1000 M.

Ferner wird bekannt gemacht: Die neuen Aktien werden zum Kurse von 103 9/9 ausgegeben. Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Cöthen, Anhalt. [2e Unter Nr. 172 Abt. A des Handelsregisters ist be der Firma „Paul Dünuhaupt, Buchdruckerei «& Verlag““ in Cöthen eingetragen worden : Die Rear des Buchhändlers Wilhelm Heichen ist erloschen. E Buchhändler Otto Hartmann in Cöthen ist Prokura dergestalt erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zur Zeichnung und Vertretung der Firma befugt ist. Cöthen, 28. Januar 1909. Herzogl. Amtsgericht. 3. Colmar, Els. Befanuntmachung. [90644] In das Gesellschaftsregister Band VII wurde unter Nr. 90 eingetragen: „Ulbert Dreyer's- Nach- [eger Juhaber Karl Prudhomme und Karl eis in Hattstadt.“ Offene Handelsgesellshaft. Persönlich haftende Gesellschafter J 1) Karl Prudhomme, früher Bankbeamter in Colmar, 2) Karl Weis, Kaufmann in Hattstadt, z. Zt.

Soldat in Augsburg. Die Gesellshaft hat am 15. September 1908

begonnen. Das Albert Dreyer, Kaufmann in Hatistadk, ist

find die erteilt. i Vertretung der Gesellschaft

Steltin betritbene Geschäft nebst allem Zubehör und sämtlichen Aktiven und Passiven nah Maßgabe der Bilanz vom 30. November 1908 zum festgeseßten Werte von 749000 4 unter Anrechnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. : Nr. 6056. Ostenderstraße Grundstück@®- erwerbs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung- Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: i Der Ankauf und die Wkiederveräußerung von Grundstücken in der Ostenderstraße sowie anderer Grundstücke in Berlin und Umgebung und sonstige Immobiliargeshäfte. Das Stammkapital beträgt 20 000 46.1 Geschäftsführer: Kaufmann Max Cohn “Die G-selischaft if ie G.iselschaft ift eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. iORFat Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Januar 1909 eriihtet. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Deffentlihe Bekanntmachungen erfolgen Deutscheu Reichsanzeiger. Nr. 6057. Sportpark Betriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Sit: Berlin. Gegenstand des Unternehmens : Die Veranstaltung und Abhaltung von Nadrennen, sowie die Pflege und Förderung derartiger sportlicher Veranstaltungen. Das Stammkapital beträgt 40 000 46. Geschäftsführer : Kaufmann Otto Buchwald in Vie” Gesellschaft i e Gesellscha st eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. ase ns 14. Januar 1909

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Sanuar 1909

errichtet.

Außerdem wird hierbei bekann1 gemacht :

O ffentlihe Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Der Gesellschafter Kaufmann Alex Tepper in Charlottenburg bringt in die Gesellschaft ein seine Rechte aus dem Vetrage mit „der Ausstellungshalle am Zoologischen Garten“ und mit dem „Sportplag- verein in München“, betreffend die Abhaltung von Nadrennen, zum pr gien Werte von 10 000 M e Anrechnung dieses Betregcs auf seine Stamm- einlage.

b. Goburg erfundenen singenden und sprechenden Muter im JIn- und Auslande sowie die sonstige erwertung der Erfindungsrehte des Fabrikanten Arnold bezüglich dieser Puppen. Das Stammkapital beträgt 150 000 4. Geschäftsführer sind : A raus M. Oskar Arnold, wohnhaft in eustadt, der Buchhalter [August Gommel, | wohnhaft der Redalteur Max Ritter, in München. Feder von thnen is zur Vertretung der Gesell- {aft und zur Zeichnung der Firma ermächtigt. Von den Gesellshaftern bringen der Fabrikant M. Oskar Arnold, der Buchhalter August Gommel und der Verleger Albert Langen, leßterer ebenfalls in München, als Sacheinlagen das ausschließliche Ret der Nuzung und Sg der thnen ge- hörigen Patente und Mustershuyrechte bezüglich der fingenden und \prehenden Puppen im Werte von 100 000 # ein und ‘zwar unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen. : Coburg, den 29. Januar 1909, Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Cóö!n, Rhein. [90640] Fu das Handelsregister ist am 29. Januar 1909

eingetragen: 1. Abteilung A. Z Nr. 4723 die Firma: „Max Hünerberg, Cölu und als Inhaber Max Hünerberg, Kaufmann,

Côln. 11. Abteilung B. Nr. 35 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Actieugesellscha|t Mix «& Genest Telephon- uud Telegraphen-Werke,“ Berlin mit wetg- niederlassung in Cöln. Der Kaufmann gent Rasch zu Steglitz ist nicht mehr Mitglied des Vorstandes ; ernannt find zu ordentlichen Vorstandsmitgliedern das bisher stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. Ludwig Rellstab zu Südende-Berlin und der Direktor Manu Stern in Berlin. Ein jedes dieser Vorstandsmit- glieder is ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder cinem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Nr. S a der Aktiengesellschaft unter dec Firma: Eisenwerk Wülfel“ zu Wülfel mit Zweignieder- afsung in Cöln mit dem Zusaß: rar Köln. Die durch Generalversammlungs eschluß vom

als ihr Jnhaber der Kaufmann Alexander Max Schubert in Naundorf eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation kfunst- gewerblicher Holzwaren. Dippoldiswalde, den 28. Januar 1909. Das Königliche Amtsgericht. Dippoldiswalde. : [90764] Auf Blatt 199 des Handelsregisters ift heute die offene Handelsgesellshaft Fuchs «& Erler in Obercunuersdorf und weiter eingetragen worden, daß der Kaufmann Woldemar Albert A: thur Fuchs und der Drehermeister Hermann Emil -Erler, beide in Obercunnersdorf wohnhaft, Gesellschafter sind, daß die Gesellschaft am 12. Januar 1909 errichtet worden, und daß der Gesellshafter Erler von der Vertretung der Gesellschaft au?ge|chlossen ist. Angegebener Geschäftszweig: Metallwarenfabri- kation. Dippoldiêwalde, den 29. Januar 1909. Das Königliche Amtsgericht.

De Blatt 11 863 des Handelsregisters u beds Auf Blatt 3 d ndelsregister ute die Fiuma Benz & Cie., Rheinische Gas- motorenfabrik, Aktiengesellschaft in Manu- heim, Filiale Dresdeu, in Dresden, Zweig- niederlassung der in Mannheim unter der Firma Benz & Cie., Rheinische Gasmotorenfabrik, Aktiengesellschaft E ABengl ean und weiter folgendes eingetragen worden:

e ee M daftpetteag is am 8. Mai 1899 engen, am e August 1906 und 17. August 1907

dert worden.

P nas des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Motoren, Motorwagen und Maschinen aller Art, sowie der Betrieb verwandter

äfte. S Saite beträgt vier Millionen Mark und b gig in viertausend Aktien zu je eintausend Mark.

Die Firma Dr H. Tillmanns in Crefeld ift im hiesigen Handelsregister heute gelöscht worden. Crefeld, den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [90849] Die Firma Nikolaus Jechel in Crefeld ift im hiesigen Handelsregister heute gelö{cht worden. Crefeld, den 28. Januar 1909. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [90647] Die Firma F. Keruer in Crefeld sowie die Prokura der Ehefrau Friedrich August Kerner, Berta geborene Merckens, in Crefeld find im hiesigen Handelsregister heute gel öst worden.

Crefeld, den 28. Januar 1909. GEN Königliches Amtsgericht,

Danzig. Bekanntmachung. [90651] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 99, betr. die Aktiengesellschaft in Zwei „Ostbank für

in

Handel und Gewerbe Zwei niederlaffung Danzig“’, deren Hauptniederlassung Posen ist, heute eingetragen, daß der Bankdirektor Eugen Simon in Königsberg i. Pr. und der Bankdirektor Gustav Schöning in Posen aus dem Vorstande ausgeschieden

nd. f Danzig, den 23. Januar 1909. Königl. Amt3gericht. Abteilung 10.

Danzig. VkanutinaBung, L Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen: Unter Nr. 1573 die Firma „Rosa Cohn, Kauf- haus Germania“, Brösen bei Danzig, und

Ge zes Miagterin Ehefrau Rosa Cohn, geb. h sfi, zu Brösen; Vi Nr. 1224, betr, die Firma „Paul Spindler“ in Danzig, daß dem Fräulein Sohanna netter zu Danzig Prokura erteilt ist. Danzig, den 25. Januar 1909. Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. Danzig. Bekanntmacyung. In unser Handelsregister Abteilun Nr. 1201, betr. die offene HandelsgeseUf

„David Grove Filiale Dauzig““, lassung der in Verliu unter der Firma

im

ist eine nd die beiden Gesellschafter, und zwar jeder allein, erehtigt. Colmar, den 18. Januar 1909. Kaiserli&es Amtsgericht. Colmar, Els. Bekanntmachung. [90641] In das Firmenregister Band IIl wurde unter Nr. 439 eingetragen: „Oberelsässische Eierteig- warenfabrik, Rappoltëweiler, Gebrüder Fräulin‘““ in Rappoltsweiler. Das Handelsge\chäft is die Fortsezung des im Gesellschaftöregister Band V1 Nr. 59 unter gleicher Firma eingetragen gewesenen Unternehmens.

im Fn der Generalversammlung vom 17. August 1907 ist beschlossen worden, das Grundkapital um

zwei Millionen Mark zu erhöhen.

Diese Erhöhung is bis zum Betrage von drei- hundertundfünfzigtau'end Mark darge iet worden. Das Grundkapital beträgt jeyt vier Millionen drei-

[90653] A ist bei aft in Firma Zweignieder- eeDavid

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.