1909 / 29 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Jacob Schloß aus Mainz, wohnhaft zu Offenbach

a. M., zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Offenbach a. M., 23. Januar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befkauntmachung. [91159] In unser ie wurde eingetragen unter A/168 zur Firma August Neuhaus zu Offen-

an a. M.:

it dem 1. l. Mts. find die Kaufleute Ludwig

Neuhaus und Friedri Neuhaus zu Offenbach a. V.

als persönlich haftende, vertretungsberechtigte Gesell»

schafter in das me eingetreten. Die der

Alu des August Neuhaus erteilte Prokura ift

erloschen.

Offenbach a. M., 25. Januar 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Osnabrück. [87895] Oeffentliche E anm mans, :

In das hiesige Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr, 61 die Firma „Düstruper Metall- werk Gesellschaft mit beshräukter Haftung“ mit dem Sißze in Düstruv eingetragen. Der Ge- {ellshaftsvertrag ist am 2. Januar 1909 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Metallwaren und Apparaten aller Art sowie der Erwerb und die Verwertung von hierauf ih beziehenden Erfindungen, Patenten und sonstigen Ms. _Die Gesellschaft is auch befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, sich an solhen Unternehmungen zu be- teiligen oder deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 81000 4. Zur

eckung der Stammeinlagen werden von dem Gesell- hafter Architekt Robert Thor in Osnabrück ver- chiedene Maschinen, Werkzeuge, Gerätschasten, Utensilien und Materialien nebst Kontoreinrihtung um Gesamtpreise von 40500 #4 und von dem

esellschafter Ingenieur Karl Langrehr in Hannovex, vershiedene Patente und E1findungen im Gesamt- werte von 40 500 46 in die Gesellschaft eingebracht.

Geschäftsführer sind der Architekt Robert Thor in Osnabrück und der Ingenieur Karl Langrehr in Hannover. Die beiden Geschäftsführer find nur Sa E zur Vertretung der Gesellschaft

t

ugT.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Osnabrück, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgeriht. V1.

Passau. Bekanntmachung. Neu eingetragen wurde: „Vayerische Holzwareunfabrik Waldkirchen,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Sig:

Waldkircheu. Gegenstand des Unternehmens ift die

Peina und der Vertrieb von Holzwaren. Der esellschaftsvertrag ist am 19, Januar 1909 ab-

eshlossen. Stammkapital: 21000 4. Folgende

Gesells ter legen in Anrechnung auf ihre Stamm-

einlagen Forderungen gegen den Fabrikbesißer Franz

Danzer in Meyersäge zum Anschlagswerte gleih dem

Nennbetrage ein: Johann Baptist Stetter, Guts-

besißer in Taiding, 3900 4 bei 4160 46 Stamm-

einlage; Julius Klemm, Großkaufmann in Hayn- rode a. H., 2000 4 bei 2000 4 Stammeinlage;

[91305]

Kaspar Sammer, Bauer in Heldengut, 700 46 bei 1000 «Á Stammeinlage; Alois Kanamüller, Müllers- sohn in Grainet, 2100 M bei 2700 46 N!

e

Josef BaWhsleitner, Bauer in Grainet, 2300 46 2600 „4 Stammeinlage. Geschäftsführer: Fabrik- besißer Franz Danzer in Meyersäge, Bauer Josef Bachsleitner in Grainet, Müllers\sohn Alois Kana- müller in Grainet. Zur Vertretung der Gesellschaft Lo je 2 der Geschäftsführer gemeinshaftlich rage

ie Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen îm Deutschen Reichsanzeiger.

Pafí}au, den 30. Januar 1909.

K. Amtsgericht Registergericht.

Pirmasens. Befkfauntmachung. [91160] Gesellschaftsregiftereintrag.

Ludwig Cronauer, Siß Leimen. Das Ge- {äft wird nach Ableben des bisherigen Firmen- inhabers Ludwig Cronauer von dessen Witwe Maria Anna Cronauer, geb. Thibaut, und dem Kaufmann Julius Cronauer, beide in Leimen, unter der bis- Jeriges Firma in offener Handelsgesellshaft weiter- eführt.

2 Pirmasens, den 29. Januar 1909. Kal. Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachung. e In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 407 eingetragen worden, daß Inhaber der s S. Brzeski in Poseu der Kaufmann Josef rzeski in Posen ift. Posen, den 19. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [91165]

In unser Handelsregister Abteilung A sind unter Nr. 317 die Kaufleute Emil Loewenstein und Marx Kessel in Posen als persönlih haftende Gesellschafter der Firma H. Kessel in Posen eingetragen worden.

Die offene Gesellschaft hat am 16. Januar 1909 begonnen.

Posen, den 25. Januar 1909.

Königliches Amisgericht.

Posen. Run, [91164]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 694 eingetragen worden, daß die Firma M. Drofte in Posen in „Zigaretten und -Tabakfabrik „Dubec“ M. Drofte“ in Posen geändert ift.

Posen, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [91163]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1670 die Firma Posener Abfuhr- Gesellschaft Stöwhaas «& Co. Kommandit- esellschaft in Posen und als teren persönli haftender esellschafter der Kaufmcnn Max Stôwo- aas in Posen eingetragen worden. i

Die Gesellschaft hat mit 1 Kommanditisten am 11. Januar 1909 begonnen.

Posen, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [91166] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 958 bei der Firma N. Loewenberg in Posen eingetragen worden : Der Kaufmann Moritz Loewenberg is aus der Gesellschaft ausgeschieden, Gleichzeitig ist der Kauf- mann Gustav Loewenberg zu Posen in die Gesfell-

T osen.

shaft als persönli haftender Gesellshafter einge- reten.

Dem Kaufmann Bs Loewenberg und dem M Bertha Becher in Posen is Gesamtprokura erteilt.

Posen, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachunug. 91167]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 1669 die Kommanditgesell|chaft Ma Pes «& Co, in Poseu und als deren persönli@ haftender Gesellschafter der Kaufmann Max Hirs(- berg in Posen eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 mit 1 Kommanditisten begonnen.

Dem Kaufmann Julius Cohn in Liegnitz ift Prokura erteilt,

Posen, de: 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Era, 91168]

In unserem an enEreiser Abteilung B if heute unter Nr. 104 bet der Firma Hirschberg & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Posen e Magen daß die Gesellshaft aufgelöft ist und der bisherige Geschäftsführer Max Hirschberg in Posen Liquidator ift.

Posen, den 25. Januar 1909.

Köntaglihes Amtsgericht.

Ratibor. [91169] In unser Handelsregister A wurde am 18. Ja- nuar 1909 unter Nr. 513 die Firma „Rosalie Breslauer“ zu NRatiborhammer und als deren Inhaberin die Witwe Rosalie Breslauer daselbst eingetragen. Amtsgeriht Ratibor. Reichenbach, Vegtl. [91170]

Auf Blatt 1094 des hiesigen Handelsregifter ist heute die Firma „Albert Paul“ in Reichenbach und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Rudolph Paul ebenda eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Wollwaren.

Reichenbach, am 30. Januar 1909.

Königlih Säbsishes Amt3gericht. Rendsburg. [91171] Eintragung in das Handelsregifter W Nr. 9,

„Rendsburger Bank A. G,“

Sn Itzehoe ist eine Zweigniederlassung errichtet unter der Firma „Aktiengesellschaft Rendsburger Bank, Filiale Jtehoe““. Dem Kommis Wilhelm Stevers in Rendsburg is auch für die Zweignieder- laffung in Itzehoe Prokura erteilt.

Reudsburg, den 30. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. I.

Samter. Oeffentliche Bekanutmachung. [91172]

In unser Handelsregister A is unter Nr. 10 bei der Firma M. Kollenscher eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: M. Kollenscher, Ju- haber Leo Kollenscher.

Das Geschäft nebst Firma ift durch Kaufvertrag von Meyer Kollensher auf Leo Kollenscher über- gegangen.

Samter, den 9. Januar 1909.! Königliches Amtsgericht. Sprottau. [91173]

Im Handelsregister B i} bei der unter Nr. 5 eingetragenen Aktiengesellshaft: „Verein für Zell- ftoff-Judustrie, Aktieugesellschaft, Zweignieder. lassung Ober-Lescheu“ heute vermerkt worden, daß Emil Eik und Richard Grunewald nicht mehr Mitglieder des Vorstandes sind, und daß der Kauf- mann Ernst Bergerhoff in Dresden-A, Bernhardt- straße 32, Mitglied des Vorstandes ist.

Sprottau, den 26. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Stade. [91174]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 184 die Firma H. Lübcke in Stade mit dem Niederlaffungsorte Stade und als deren ÎIn- haber der Kaufmann Heinrich Lübcke in Stade ein- getragen.

Stade, den 21. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. 1.

Stadthagen. Befanntmachung. [91175]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 26. Januar 1909 bei Nr. 27 (Firma E. Bradt- möller in Stadthagen) eingetragen worden, daß der Kaufmann Wilhelm Bradtmöller in das Handels- ge{chäft als persönlich haftender Gesellshafter ein- getreten ift.

Die nunmehr aus ten Kaufleuten Carl Bradt- möller und Wilhelm Bradtmöller, beide zu Stadt- hagen, bestehende ofene Handelsgesellshaft hat am 22. Januar 1909 begonnen und wird unter unver- änderter Firma fortgeführt. ur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter ermächtigt.

Stadthageu, den 26. Januar 1909.

ürstlihes Amtsgericht. 19.

Tilsît. Bekauntmachung. [91178] In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nummer 677 das Erlöschen der Firma Anna Buttgercit in Tilfit eingetragen. Tilfit, den 30. Januar 1909, Königliches Amtsgericht.

Trier. [91179]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde heute bei der unter Nr. 30 eingetragenen Aktien- aesellshaft in Firma „Vereinigte Servais. Werke Aktieugesellshaft zu Ehraug““ vermerkt, daß der Ingenteur Paul Servais aus dem Vorftande aus- geshieden und an seiner Stelle der Ingenieur Marc Collart zu Esch a. d. A. in Luxemburg zum Vor- standsmitaliede besrellt wurde, ferner, daß die dem Johann Brentner zu Ehrang erteilte Prokura er- loschen ist.

Trier, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsaeriht. Abt. 7. Varel, Oldenb. [91180] Amtsgericht Varel Abt. Ix.

In das Handelsregister hiesigen Amtsgerichts ist zur Firma C. T. Eyting, Kommanditgesellschaft in Varel eingetragen :

Der Ingenieur Nudolf Otto Weichelt in Varel ist als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

2E SIRon des einzigen Kommanditisten ift her- abgeseßt. 1509, U Waldenburg, Schles. [91192]

In unser Handelsregister A Nr. 262 ist am 28. Januar 1909 das Erlöschen der Firma

Benjamin Panuisch in Waldenburg eingetragen. Amtsgericht Waldenburg, Schl, T

Weimar. [91182] Fn unser Handelsregister Abt. B Bd. 1 Nr. 23

ift heute bei der Firma Hermaun Brauns, Ge- Gia mit beschräukter Haftung in Weimar ingetragen worden: : er Reufciann Peter Kürten in Weimar ist zum tellvertretenden Geschäftsführer und der Kaufmann ranz Zimmermann in Weimar zum Prokuristen mit der Maßgabe bestellt worden, daß beide dur gemeinshaftlihe Zeihnung berechtigt sind, die Firma rechtsverbindlich zu vertreten bezw. für die Firma zu elnen. ; ima, den 26. Januar 1909. Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V.

Wiesbaden. Befanntmachung. [91183]

Fn unser Handelsregister Abt, A wurde heute unter Nr. 1009 bei der Firma: „Technisches Bureau Schierstein a/Rh. Scherer & Hahn mit dem Sigze zu Schierfteiu folgendes eingetragen:

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Wiesbaden, den 15. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. Befauntmachung. [91184] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 18. Januar 1909 bei Nr. 39 (Rima Karl Prinz) eingetragen worden, daß die Firma in „Rheinische Coguac-Breunerei Karl Prinz“ geändert ist. Wiesbaden, den 18. Januar 19093. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. Befanntmachung. ge

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 18. Januar 1909 unter Nr. 651 bei der daselbst eingetragenen, hierorts domizilierten offenen Handels- gesellschaft in Firma: Rheinishe Coguac- Brenuerei Heuf: u. Co. eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ifl.

Wiesbaden, den 18. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. SBefanntmachung. [91186]

In unser Handelsregistec Abt. B wurde heute unter Nr. 7 bei der Firma: „Glyco Metall- gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ mit dem Sitze zu Wiesbaden folgendes eingetragen :

n der Gesellshaft8versammlung vom 2. Dezember 1908 ist der bisher nur privats{hriftlich abaeschlossene Gesellshaftsvertrag vom 28. Oktober 1907 in nota- rieller Form errihtet und beshlossen worden, daß dadur der bisher bestehende Mangel der Gesellschast geheilt sein folle.

Gleichzeitig ist der Gesellschaftsvertrag mit dem ih aus den Beschlüffen vom 30. Juni 1904 und 16. März 1908 ergebend:n Aenderungen in eine neue Fassung gebracht.

Wiesbaden, den 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. Befanntmachung. [91187} In unser Handelsregister Abt. A wurde heute unter Nr. 104 bei der Firma „A. Momberger“ mit dem Sitze zu Wiesbaden folgendes eingetragen : ' ee Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ift er- osen. ; Wiesbaden, den 21. Januar 1909. Königliches Amtsgeriht. Abt. 8. Wittenberg, Bz. Halle. [91188] Im Handelsregister A ist bei der unter Nr. 218 verzeihneten Firma „Allgemeine Zeitung Gustav Ziemsen Nachfl. Paul Wolf“ in Wittenberg beute eingetragen, daß die Firma in „Allgemeine Zeitung, Paul Wolf“ geändert ift. Wittenberg, den 29. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Wongrowitz. Befanntmachung. [91189]

Die in unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 3 eingetragene Firma Joseph Ziegel in Schocken ist gel ö\cht.

ARAS ron, den 30. Januar 1909.

öniglihes Amtsgeriht.

Znin. Bekauntmachung. [91190]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Michael Smorowski, Zuiu (Nr. 99), eingetragen worden :

ie Firma ift erloschen. Zuin, den 30. Januar 1909. Kgl. Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. {91191]

Auf Blatt 1094 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Bernh. Krebs in Wilkau betr., ist heute eingetragen worden: Julius Bernhard Krebs ift ausgeschieden. In das Handelsgeschäft find ein- getreten: der Holzbildhauer Max Otkar Theodor Krebs und der Stuhblbauer Jultus Bernhard Krebs, beide in Wilkau. Die Gesellschaft is am 1. Januar 1909 errihtet worden.

Zwickau, den 1. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bmamberg. Bekanntmachung. {91230] Einträge ins Genossenschaftsregister betr.

1) „Darlecheuskassenverein für Ehrl und Burglesau, eingetrageue Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflih1“ in Ehrl. Nikol. Zenk, Hs.-Nr. 27, ist aus dem Vorstand ausge- schieden und für ihn bestellt der Bauer Josef Holl- felder in Ehrl zum Beisitzer.

2) „Consumverein Buchbach, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht“ in Buchbach. Franz Büttner is aus dem Vor- ans Ss A ge n A zum Stell-

ertreter de e uhrers der Vekonom Jose Fröbha in Buchbach 2. Joseph Bamberg, den 30. Januar 1909, K. Amtsgericht.

Bamberg. Befanntmachung. [91231] Einträge ins Genossenschaftsregister betr.

1) „Darlehenskassenverein für Schweisdorf, Pausdorf « Roschlaub, eingetragene Ge- uossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ in Ee Pp L R p eiern und für ihn bestellt zum Vorsteher der Baue Friedrih Schauer in Schweisdorf. j

2) „Seufling-Trailsdorfer Darlehenskafsen- Verein, eingetragene Genosseuschaft mit un- beschränkter Haftpflichl“ in Seufeling. Andreas Neudecker, Johann Nüßlein, Johann Betz und Leop. Gunselmann sind aus dem Vorstand ausgeschieden und für sie bestellt zum Stellvertreter des Vereins- vorstehers der Oekonom Georg Wallersbacher in Trailsdorf, als Beisiger der Schmiedmeister Thomas

Schwarzmann dort, der Oekonom und Spezerei- bändler Josef Hofmann dort und der Oekonom ohann Baptist Müller in Seußling.

Bamberg, den 1. Februar 1909.

K. Amtsgericht.

Berlin. [91232]

Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Treptower Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Treptow vom 12. November 1908 is das Statut mehrfa abgeändert und neu redigiert mit der Maßgabe, da das revidierte Statut mit dem 1. Januar 1910 in Kraft treten soll. Die Firma soll demnächst lauten „Treptower Spar- und Credit-Bank, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht". Der Gegenstand des Unternehmens ift künftig die Be- schaffung der in Gewerbe und Wirtschaft der Mit- glieder nötigen Geldmittel durch gemeinschaftlichen Betrieb von Bankgeschäften. Die höchste zulässige ahl der Geschäftsanteile ift auf zehn herabgeseßt.

erlin, den 25. Januar 1909, Königliches Amts- geriht Berlin-Mitte. Abteilung 88.

(91233)

Bresiau.

Fn unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 25 Breslauer Beamten-Spar- und Darlehns- Vereiu, Eingetrageue Genofseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht hier heute eingetragen worten: Vorstand, ausgeschieden Nehnungsrat Gott- lieb Flôter, gewählt Rechnungsrat Carl Fussek, Breslau.

Breslau, den 28. Januar 1909.

Köntglides Amtsgericht.

Culm. [91234]

Bei der Molkerei-Genofseuschaft Brosowo, eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht ist in unser Genoffenschaftsregister ein- getragen: $ 36 des Statuts ist dahin geändert, daß, im Falle die Culmer Zeitung eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlihung unmöglich werden sollte, die Deutsche Landwirtschaftliche Ge- nossenshafts-Prefse solange an die Stelle dieses Blattes tritt, bis für die Veröffentlihung der Be- kanntmachungen ein anderes Blatt bestimmt ist.

Culm, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Falkenburg, Pomm. [91235]

Bekanutmachung. j

úIn unser Genossenschaftsregister zu Nr. 7 Ge-

meinnühßige Baugenofsseuschaft zu Falkenburg i. Poi. ist heute folgendes eingetragen :

Der Mühlenbesitzer Gustav Falkenheim ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Fabrikbesißer Hermann Schultz getreten.

'Falkeuburg, den 29. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Gnesew. [91236]

Jn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 48 eingetragenen Genossenschaft „D eu!1sther Spar- und Darlehnskafseuverein““ ein- getragene Genoffenschaft mit uubeschräukter Hastpflicht zu Johaunisruh folgendes eingetragen worden : Tönjes, Hermann, Landwirt, in Johannisruh ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Qa Kleinau, Karl, Landwirt in Johannisruh, ge- treten.

Guesen, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Greene. [91237]

In das hiefige Genoffenschaftsregister ift bei Nr. 10 Zentral Molkereigeuosseuschaft Werzen E. G. m. b. H. folgendes eingetragen :

An Stelle des Vorstandsmitglieds Albert Helmke in Wenzen ist der Kleinköter Heinrih Stein daselbst in den Vorstand gewätlt.

Greene, den 25. Januar 1909.

Herzogliches Amtsgericht. Kammerer. Kerpen, Bz. Cöin. [91238] E OARLRBARE:

Im oslensGalteregister ist bei dem Botien- broich-Grefrather Spar- uud Darlehnskafsen- vexcin, e. G. m. u. H. zu Botteubroich heute eingetragen :

An Stelle des pag elGtdeneu Andreas Gfser aus Habbelrath ift Karl Schreier aus Bottenbroich zum Vorstandsmitglied bestellt.

Kerpen, den 28. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. [91239] Eintrag im Genossenschaftsregister.

Darleheuskafseuverein Abens, eiugetrageue Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Sth: Abens.

n der Generalversammlung vom 10. Januar bt wurde das bisherige Statut durch ein neues erseßt. |

Daraus ist hervorzuheben : i

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeshäfts zu dem Zwecke, den Vereinsmitgliedern die zu itrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, die Anlage ihrer Gelder zu erleihtern, den Verkau! threr landwirtschaftlihen Erzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah ausschließlich für den land- wirtschaftlihen Betrieb bestimmten Waren zu be- wirken und Maschinen, Geräte und andere Gegen- stände des landwirischaftlihen Betriebs zu beschaffen und zur Benüßung zu überlassen. Der Nerein kann für Verpflichtungen gene Mitglieder dritten gegen- über Bürgschaft übernehmen und von Vereins- mitgliedern oder t selbst geshuldete Güterziele (Kaufschillingsreste) sowie Immobilien und Rechte erwerben und veräußern. Behufs Beschaffung aus- reihender Geldmittel zu Vereinszwecken können Ein- lagen auch von Nichtmitgliedern angenommen werden.

Alle Bekanntmachungen außer der Berufung zur Generalversammlung werden unter der Firma des Vereins mindestens von dret Vorstandsmitgliedern unterzeichnet und in der „Verbandskundgabe“ in München veröffentlicht.

Die Zeichnung des Vorstands erfolgt rechts verbindlich in der Weise, daß mindestens drei Vor‘ stand9mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift binzufügen.

Landshut, 30. Januar 1909.

K. Amtsgericht.

; Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32

E 7

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowte die

Fünste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 3. Februar

Der Inhalt dieser Beilage, in wel er die Békanntmachun en ‘aus den Handels- Güterrehts- arif- und Fahrplanbekanntmachungen der E h

senbahnen ent

Vereins-, alten sind, erse

nt au in einem besonderen Bla

offenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Ur t unter dem

2 1909.

heberreht8eintragsrolle, über Warenzeichen, e

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 298,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Dex

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Lee. [90022] Eintragung in das Genossenschaftsregister. 1908, Dezember 11.

Achtruper Meiereigenofenschaft, ceinge- tragene Genofsenschast mit unubeschzäukter Haftpslicht.

Der Laarmann Carl Jessen in Achirîp und Andreas Lorenzen in Achtrup, letzterer in setner Eigenschaît als stellverirctendes Vorstandsmitglied, find aus dem Vorstande ausgeschieden und an die Stelle von Jefsen der Landmann Johann Christian Christiansen in Holbeckwadt, an die Stelle von Lorenzen dèr Landmann und Bäckermeister Peter Andreas Petersen in Achtrup getreten.

Königliches Amtsgericht Leck. Marbach, Neckar. [91316] K. Amtsgericht Marbach a. N.

In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen worden: Molkerei-Genossenschaft Oberfstenfeld, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräunkter Hafipslicht, Siß in Oberstenfeld.

Das Statut ist am 18. Januar 1909 angenommen und unterzeichnet worden. Zweck der ESenossenschaft ift die Verwertung der Milch auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Die Bekanntmahungen der Genossenschaft oe unter ihrer Firma und ge- zeichnet durch den Vorsteher oder den Vorsißenden des Aufsichtsrats im Amtsblatt für den Oberamts- bezirk Marbach. Rechiéverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeich- nenden hinzugefügt werden. Die Mitglieder des Vorstands sind: 5 Otto Kreb, Bauer in Obersten- feld, Vorsteher, 2) Gottlieb Sei, Bauer daselbst, Stellvertreter des Vorstehers, 3) Johann Käfer, Bauer daselbst, Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Den 30. Januar 1909.

Landgerichtsrot Kern.

Militsch, Bz. reslau. [91240]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 20 Militsch’er Dreschereigenofseuschaft e. G. m. u. H. in Ober-Wiesenthal eingetragen worden, daß Rittergutsbesizer Heinrich von Mitshke-Collande in Collande an Stelle des ausgeschiedenen Rittec- gutspächters Friedrih Heltkamp in den Vorstand getreten ist.

Militsch, den 30. Januar 1909.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 11. Münsingen. [91317] K. Amüitsgericht Müinfingen.

In das Genossenschaftsregister ist am 25. Januar 19:9 unter Nr. 63 die durch Statut vom 15. Ja- nuar 1909 unter der Firma „Darleheuskafssen- verein Aichstetten, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sih in Aichstetten errichtete Genossenschaft eingetragen worden. Die Genossenschaft hat den Zweck, ihren Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschafts- betriebe nôtigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen. Außerdem kann dieselbe für ihre Mitgliedec den gemeinscaft- lien Ankauf landwirtshaftliher Bedarssgegen stände sowie den gemeinschaftlihen Verkauf landwirischaft- lier Erzeugnisse vermitteln. Mit der Genossenschaft kann eine Sparkasse verbunden werden. Die Mit- glieder des Vorstands sind: Anton Buck, Schultheiß (Vorsteher), Josef Schneider, Bauer (Stellvertreter des Vorstehers), Johann Georg Jaudas, Bauer, Josef Buck, Gabelmacher, Josef Waidmann, Bauer, sämtliche in Aichstetten. RNechtsverbindlihhe Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossenschaft er- folgen durch den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der peiGuenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von

undert Mark und darunter genügt die Unterzeichnung durch zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstands- E: Die Bekanntmachungen der Genofssen- saft erfolgen unter der Firma derselben und ge- zeihnet durch den Vorsteher bezw. dur den Vor- fißenden des Auffichtsrats im Amtsblatt des Ober- amtsbezirxks. Die Einsicht der Liste der Genossen ist O der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

attet.

Den 30. Januar 1909.

Sty. Amtsrichter Millauer.

Neuburg, Donau. Bekanntmachung. [91318]

Hörzhauser Spar- und Darleheuskassen- vereiu e. G. m. u. H. in VOLCYaN E.

Aus dem Vorstande ist ausgeschieden Josef Baur ; neugewählt in denselben wurde der Bauer Xaver Schweizer in Halsbach.

Neuburg a. D., den 26. Januar 1909.

Kal. Amtsgericht. Okberweissbach. [91241]

Im Genossenschafteregister ist zu Nr. 1, Kousum- verein Neuhaus a/N. eingetragene Genofen- van mit beschräukter Haftpflicht, eingetragen

en:

An Stelle des Glasbläsers Emilius Wiegand in Neuhaus ift der Maler Louis Gutgesell in Shmalen- buche in den Vorstand gewählt worden. $ 66 des Statuts ist dahin abgeändert worden, daß zur Ver- öffentlihung ihrer Bekanntmahungen ih die Ge- noßenshaft der Nudolftädter Zeitung bedient.

berweiftbach, den 23. Januar 1909. Fürstliches Amtsgericht.

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschaftsregister. |

Penig. [91242]

In das Genossenschaftsregister ist heute einge- tragen worden ‘auf Blatt 4, betr. den Darlehns- und Sparkasseuverein zu Chursdorf, einge- tragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Chursdorf:

a. das Vorstandsmitglied Otto Hermann Eidner ist Vorsteher,

b. der Gutsbesißer Paul Gustay Korte in Churs- dorf ist Mitglted des Vorstands und stellvertretender Vorsteher.

Penig, am 30. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Quedlinburg. [90360]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft in Firma: Darlehnskassenverein in Quedlinburg eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Liquidation eingétragen worden: An Stelle des am 19. Fanuar 1929 verstorbenen Restavrateurs Wilbelm Flemming sind der Shuhmachermeister Gustay Müller und der

Malermeister Heinrih Sasse in Quedlinburg zu-

Liquidatoren gewählt. Quedlinburg, den 26. Januar 1909, Königliches Amtsgericht. Saargemünd. Genofsenschaftsregifter.

Am 30. Januar 1909 wurde eingetragen in Band 2

1) bei Nr. 66 für den Enschweiler Spar- uud Darlehenskassenverein, eingetragene Benossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Ensch- weilert Dur Beschluß der Generalversammlung vom 21. November 1908 wrourden an Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen Peter Baquen und Eugen Nicolas der Schneider Michel Streiff in Enschweiler und der Landwirt Jakob Kloster zu Weiler in den Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurden der Eigentümer Michel Nicolas als Vereins- vorsteber, der Schmied unH Bürgermeister Joseph Claufset als Stellvertreter des Vereinsvorstehers und der Eigentümer und Nentner Ferdinand Houpert, alle in Enschweiler.

2) bei Nr. 91 für den Holvinger Spar- und Darleheuskassenverein, eingetragene Geuofsseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Dol- vingeu: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 13. Dezember 1938 find an Stelle der aus dem Vorstand ausaeschiedenen Friedrich Mely und Mathias Gabriel die Ackerer Peter Gabriel in Holvingen als Stellvertreter des Vereinsvorslehers und. Nikolaus Weber in Bettringen in den Vorstand gewählt worden.

3) bet Nr. 139 für den Folklinger Spar- und Darlehenskasseuverein, eingetragene Geuossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht ¡u Folk- lingen: Die Ackerer Johann Houlls und Franz Hinlang in Folklingen sind aus dem Vorstand aus- geschieden und an deren Stelle der Bergmann Johann Peter Egloff-Welter in Folklingen und Johann Peter Klein, Ackerer in Gaubivingen in denselben eingetreten.

K. Amtsgeriht Saargemünd.

Schleswig. Befanutmachung. [91244]

In das hiesige Genossenschaftsregister is bet der Kreditbank e. G. m. b. H. in Satrup heute eingetragen :

Der Kaufmann Nikolaus Schween in Satrupy ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle po: E Ce Hans Johannsen in Satrup getreten.

Schleswig, den 25. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Schwetz, WeilchselL. [91245]

In das Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei- genossenschaft Korritowo Kreis Schwetz, e. G. m. 12, H. zu Korritowo eingetraaen worden: Samuel Liedtke und Ludwig Schmidt sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihre: Stelle die Be- sier Otto Ulci) und Diontus Kuczorra gewählt.

Schwetz, den 28. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befauntmachung. [91246]

Im diesamtlihen Genossenschaftsregister wurde eingetragen der Darleheuskassenverein Hart, E. G. m. 1. DH., mit dem Siye in Hart, A-G, Traunstein.

Das Statut wurde am 20. Januar 1909 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehensgesckchäftes zu dem Zwecke, den Vereinkmitgliedern :

1) die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschafts- betriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen,

2) die Anlage threr Gelder zu erleichtern,

3) den Verkauf ihrer landwirtfthaftlichen Erzeug- nisse und den Bezug von ihrer Natur nach aus- {ließlich für den landwirtschaftlihen Betrieb be- stimmten Waren zu bewirken, und

4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände des landwirtschaftlichen Betriebes zu beschaffen und zur Benutzung zu überlassen.

Alle Bekanntmachungen mit Ausnahme der Etin- berufung der Generalversammlung werden unter der Firma des Vereins von mindestens drei Vorstands- mitgliedern unterzeihnet und in der „Verbands- kundgabe*“ in München veröffentlicht.

Die Zeichnung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, daß mindestens dret Vorstandsmitglieder 1u bie Gema der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

nzufügen.

Vorstandsmitglieder sind: Johann Schroll in Hille, Vorsteher, Engelbert Sauer in Cabing Stellvertreter, Josef Georg in Kainrading, Jose eut in Grilling, Peter Hofmann in Messing, eßtere drei Beisitzer.

[91243]

Bezugspreis In]

Die Einsicht dec Genossenliste i während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Traunstein, den 30. Januar 1909. Kgl. Amtsgeriht Registergeri®ht,

Uslar. [91247]

In das Genossenschaftsregister \ ist zu Nr. 6, Molkerei Varterode, e. G. m. u. H., folgendes eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Rittergutspächhters E. Frie aus Eberbausen und des Pähters E. Bieg- mann in Imbsen sind der Acktermann Ernst Tolle, Hs. Nr. 32, Barterode, und der Rittergutspächter Ser in Imbsen zu Vorstandsmitgliedern ge- wählt.

Uslar, den 23, Zanuar 1909.

Varel, Oldenb. [91248] Amtsgericht Varel, Abt. Ux.

In das Genossenschaftsregister hiesigen Amts- gerichts ist bei Nr. 16, Eierverkaufêgeuos}seu- schaft Friefishe Wehde, E. G. m. u. H. in Elleunserdamm, eingetragen, daß die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren beendet ist. Die Firma ift im Genossenschaftsregister gelö\cht.

Varel, 1909, Januar 26.

Wittenberg, Bz. Haile. [91251]

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Ne. 27 verzeichneten Dampfmolkerei Blönsdorf einge- tragene Genosseunschast mit beschränkter Haft- pflicht in Blönsdorf heute eingetragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande ausgeshiedenen Heinrich Dümiche der Bäckermeister Otto Schröter in Blöns- dorf gewählt ist,

Wittenberg, den 30. Fanuar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Weohlau. [91249] In unser Genossenschaftsregister i heute unter Nr. 21 die durch Statut vom 13. Januar 1909 er- richtete „Wohlau’er Volksbank, eingetragene Genoffenschaft mit beschränukter Haftpflicht“ mit dem Siy in Wohlau eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Baknkgeschäften zum Zwecke der Beschaffung der für das Gewerbe und die Wirtschaft der Mitgrieder nötigen Geldmittel. Die Haftsumme beträgt für je einen Geschäftsanteil 300 46. Bekanntmachungen exfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeihnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, und, wenn sie vom Aufsichtsrat ausgehen, unter Nennung des\elben, gezeihnet vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats, und zwar in der „Schlesishen Dorf- zeitung“ in Wohlau, oder beim Eingehen dieses Blattes oder bei anderweiter A EeS der Be- kfanntmahung în diesem Blatte im „Deutsthen Reichsaazeiger““ bis zur Bestimmung eines anderen Blattes. illenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft mit rechtliher Wirkung gegen dritte geschehen unter der Firma der Genossenschaft in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder zu der ire ihre Namensunterschrift hinzufügen. Vorstand: Jaenke, Emil, Privatier in Wohlau, 1. Direktor; Milsch, Josef, Bureauvorsteher, Wohlau, 2. Direktor; Schröter, Richard, Kaufmann, Wohlau, Rendant. Erstes Geschäftsjahr läuft bis zum 31. Dezember 1909, die folgenden laufen mit dem Kalenderjahr. Die Einsicht der Genofsenliste is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Amt3geriht Wohlau, 22. 1, 1909,

Wriezen, [91250]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen Genossenschaft „SEpar- und Darlehuskasse, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Alt- Wriezen“ eingetragen worden, daß der Gutsbesitzer Arnold Mahliß und der Gutsbesißer Johannes Schüler, beide zu Alt. Wriezen, aus dem Vorstand ausgeschteden uxrd an ihrer Stelle der Gutsbesigzer Waldemar Müller und der Gutsbesißer Frit Hasel- Perger, beide zu Alt-Wriezen, in den Vorstand ge- wählt sind.

Wriezen, den 31. Dezember 1908. Königliches Amtsgericht.

Zinten. L

Jn unser Genossenschaftsregister is heute bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Hermsdorf. Pellener Spar- und Datrlehnskassenverein eingetragen worden, daß an Stelle des aus dem Vorftande aus- getretenen Besißers Wilhelni Schashke in Abbau Laer der Besitzer Karl Thurau in Abbau Hermsdorf und an Stelle des aus dem Vorstande ausgetretenen Gemeindevorstebers Friedri Dreher in Lauterbach der Wachtmeister a. D. Diefter von Hermsdorf getreten sind.

Die Vorflandomitglieder Bohle und Matern \ind wiedergewählt.

Zinten, den 20. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Musterregister;

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Altenburg, S.-A. t

In das Musterregister ift Gagerrngen worden, da die Firma A. Pitschler & Sohn in Altenburg für das unter Nr. 136 eingetragene Muster zu Harmonikabeschlagecken die Verlängerung der Schußz- frist um 3 Jahre angemeldet hat.

Altenburg, den 30. Januar 1909.

Herzogl. Amtsgericht, Abt, 1.

eträgt L & 80 S für das Vierteljahr. ertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 K. - -

Einzelne Nummern kosten 20 4.

Auerbach, Vogtl. [90598]

Im Musterregister ift eingetragen worden :

Nr. 355. Firma Eduard Keffel in Tanunenu- bergsthal, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Muster yon bedrucktem Wastuche, Fabriknummer 1134, Schürzenstoff darstellend, jedoch auch in anderen L en herstellbar, Flächenerzeugnis, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. Januar 1909, Vorm. $10 Uhr.

Nr. 356 Die Zeichner Panl Renhsch und Nichard Söllner in Auerbach i. BV., cin offener Umschlag, enthaltend eine Warenprobe: Grundeffekt für Schiffhencambrik {ou Fabrikationsnummer), Slächenerzeugnis, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 28. Januar 1909, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 357. Firma Victor Knoll & Co. in Auerbach i. V., ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster von Gardinen, Fabriknummern : 5029, 9050, 5078, 5079, 5082-—-5093, 5095—5106, 5108 bis 5114, 5119—5129, 5132—5135, Flächenerzzug- nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Ja- nuar 1909, Nahm. 5 Uhr 5 Min.

Auerbach i. V., am 30, Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [91081]

In das Musterregister if im Monat Januar 1909 eingetragen worden :

bei Nr. 345, Firma Julius Hunger, Wirk- warenfabrik Aktiengesellschaft in Taura bei Burgstädt tn Sachsen als Rechtsnachfolger der Firma Julius Hunger in Taura hat für die unter Nr. 345 eingétragenen 19 Muster : Stoffabschnitte für Handschuhfutter, die Verlängerung der Schuß- frist bis auf 3 Jahre angemeldet.

Nr. 385, Firma Winkler & Gärtner in Burgstädt, 2 Muster: Handschuhe mit neuartigem Verschluß, Nrn 44664, 45932, der Schutz exrftreckt sich auf alle Qualitäten der Fabrikation, als Baumwolle, 1/,-Wolle, 1//-Wolle, 1/ye und 1/, «Seide, vershlofsen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußtz- frist 3 Jahre, ang: meldet am 14. Janutr 1909, Nachmittags 16 Uhr.

Nr. 38s. Firma Winkler & Gärtner in Burgfiädt, 3 Muster neue Drucknöpfe, Nrn. 1328, 1329, 1330, der Schutz e:stre&t fh auf alle Sorten in Steinnuß, Horn, Zelluloid uno allen Mafsegualitäten, verschloffen, Muster für plastishe Grzeugnifse, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Januar 1909, Vormittags {11 Uhr.

Nr. 387. Karl Friedrich Peter sen., Hand- \huhschneider in Burkersdorf, 1 Photographie eines Schuß- und Futterhauses für Vögel, Fabrik nummer 50, Muster für plastisches Grzeugnis, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 29. Jaruar 1909, Nachmittags 43 Uhr.

Burgstädt, am 30. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Coburg.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 441. Firma Franz Birustiel in Coburg, eine Blumenjardiniere Nest mit grünem WVèoos, daéselde mit Weidenkäßchen, dasselbe mit grünem Moos und Weidenkäßgchen, jedes in 5 verschiedenen Größen —, Geshäfts-Nrn. 616/1—b, 617/1—5 618/1—5, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1908, Nach- mittags 4,15 Uhr.

Coburg, den 28. Januar 1909,

Coburg. [91279]

In das Musterregisier ist eingetragen :

Nr. 442, Firma Wm. Goebel in Oeslau b. Coburg, ein vershlossenes Kuvert, enthaltend auf 3 Blättern die Photographien von verschiedenen Gegenständen aus Porzellan, Fabrik-Nrn. 7837 A & B, 7838 A & B, 7839 A & B, 7101 bis 7106, 7343 A &B, 7345 A & B, 7347 A & B, 7348 A & B, 7353 A & B, 7355 A & B, 6523, 6524, 6969 A, 6969 B, 6989, 6990, 6995, 6996, 6997, 8010 A, 8010 B, 8070 A, 8070 B, 6708, 6980, 7107 A, 7107B, 7108 A, 7108 B, 7109 A, 7109 B, 8060 A, 8060 B, 8063 A, 8063 B, 7119. Das Recht auf Mustershuß wird in Anspru genommen für ganze oder teilweise Aus- führung vorbezeihneter Gegenstände in jegliher Größe, jeglihem Material und Dekor., Muster plaftisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, avge- me am 31. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr

n, Coburg, den 28. Januar 1909. Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Coburg. {91280]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 443. Firma Wm. Goebel in Oeslau b. Coburg. Ein vershlossenes Kuvert, enthaltend auf 2 Blättern die Photographien verschiedener Gegenstände aus Porze an, Fabrik-Nrn. 8050 bis 8058, 6706 A, 6706B, 6896 bis 6898, 8062 A, 8062 B, 6859 A, 6859 B, 6880 big 6884, 6886 bis 6888, 6889 A, 6889B, 6984, 6985, 8006, 6849, 6838 A, 6838B, 6963, 6959, 8008 A, 8008 B, 6867 A, 6867B. Das Ret auf Musterschuz wird in Anspruch genommen für ganze oder . teilweise Ausführung vorbezeihneter Gegenstände in legtiger Größe, jeglihem Material und Dekor. plastischer Erzeugnisse, Sckchußfrist 3 Jahre, e: BEE am 31. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr 11 n.

Coburg, den 28. Januar 1909.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Coburg. [91281]

Fn n Urne la mieragen:

r. 444. Firma Rüping riß, Gefells@aft mit beshräukter Haftung, in Cos »+ ein ver \shlofsener Umf@hlag, enthaltend auf 40 dée

E L E A S S

Bie (eni E E E E E E

E e

a1 olg des r S E E MERIEi E