1909 / 29 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mittags 11 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht, | zeichneten Amtsgerichte, Zi 11. Offener Arrest | Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht P1 Vogtl [91293] o jen- eilage ; ag r, vor dem roy. ertr, neten Amtsger mmer 11. ener Arre erfahrens entsprezende Konlurmase n yor- auen, Vogtl. 9 s és - é ä Ó Hot L pte Zu 1 fpince M 18 [00e Un B r E [r l v o O [R Bru Soet e | zUM Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staalsanzeiger.

eim, den 30. Januar 1909. i Königliches Amisgeriht in Viersen. Drulin

Der Gerithisichreiber Großh. Amtsgerichts, Abt, VI: | vitlingen, maden, : [91041] Raiserliches Amtsgericht. Hetard S ERTERE E L MSGLRS Berli j den 3. Feh 1909

ujelmeter. Konkurseröffnung. Elbing. Konkursverfahren. [91023] | Herdurd) aufg ,

München. [91289] | Nr. 1821. Ueber das Vermögen bes Kaufmanns | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Plauen, ven e A ra t E 29. erun, Mittwoch, en s. Fe ruar s

Das K. Amtsgericht München 1, Abteilung A für | Alois Breituer in Villingen wurde heute, am | Handelsgärtners Kurt Heideuhain in Elbing nigliches Amtsgericht. C

Zivilsachen, hat über das Vermögen des Zigarren- | 30. Januar 1909, Nahhmittags 45 Uhr, das Konkurs- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | Salzanlon, Konkursverfahren. [91070] 184,60bzG | Bingen a. Rb. 05 I, IT/33 93,50G Kiel 1907 N ufv. 17/1814 |

geschäftsinhabers Heinrich Amberger, Inhabers | verfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner seine | 8. Januar 1909 angenommene Zwangsvergleich durch | Das Konkursverfahren über das Vermögen des —— Bochum . . . 1902/35 93,75G do. 1889 1898/34

d P Pa Bonn 1900/3}| 1.4.10/97,25G do. 1901, 1902, 1904/33

83,75G do. 1901, 05/33| 1.1.7 193,75G Königsberg . . . 18994 94.75G do. 1896/3 | 1.1.7 [85,60G do. / 1901 unkv. 11/4

5 Boxh.-Rummelsh. 99/31 4.10195,10G do. 1901 unkv. 17/4

101206zG |Kur- u. Neum. alte 94,00G do. do. neue 93,75G do. Komm.-Oblig. 101,10G do. do. |

r

L es n K

e

tor

95,00G 101,80bzG 95,50G

, mtlih festgestellte Kurse. ib.Staats-Anl.1906

m I O

A

O

dmn 24

D

Do. do. Landschaftl, Zentral .

do. Do Es D as

L as

493,75G 93,50G do 101,00G Ostpreußische 93,50G do. 93,60bzG

93/50G

e d d

; O. O,

493,75bzG Posensche S. t

E E 0. Bs

Lit. D Al

u

La M4

95/30bzG 84150 102,10bz

94,10G 84,30G

94,80bzG 86,75bzG 94,50bzG 85,75 10325G 95,30bzG

E Uo H I UI P LS C5 H G5 D

Amor

e c Es K

p d ful J m] pud aF

O

bend jouck: fark J D OIOD

C it mS penet pmk fene jeractà pmk rere L a A D S 1

A

,

A

e e O

101,60G 94,60G 101,50G 102,00G 493,75bzG | 101,00 do. R E 101,00G B L 0. DO. c

did ) 0 2 .4,10/191,00G ersch. 93,90bzG erscch.193,90bzG .4.10193,50 4.10/101,00G ersch.194,50G .4.101101,00G 0/101,00G 0/101,00G

L 3

der Firma Heinrich Amberger in München, | Zahlungen eingestellt hat. Konkursverwalter: Rechts- | rehtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | Gaftwirts Wilhelm VBöke in Bexterhageun i: : . do. do. 1899/3

Mob Eu Westenriederstraße 7/11 l, Geschäfts- ] anwalt Krauß in Villingen. Anmeldefrist, ees ist, hierdurch aufgehoben. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermí{ns rliner Börse, 3. Februar 1909, do. do. 1895

lokal: Tal 59/0, am 1. Februar 1909, Vormittags | Arrest mit Anzeigefrist: 5. März 1909. Erste | Elbing, den 29. Januar 1909, hierdurch aufgehoben. ant, 1 Lira, 1 Lêu, 1 Peseta =0,80 4. 1 ófterr | Medi. Q e

10 Ubr 45 Min., den Konkurs eröffnet und als Kon- | Gläubigerversammlung: Dienstag, den 16. Fe- Königliches Amtsgericht. Salzuflen, den 18. Januar 1909. (d-Gld, = 2,00 e 4M ONIEE N o. 4. E 1890" 94 01 E Brandenb. a H 1901| 101.10G do: 1891, 93, 95, 01/31

kursverwalter Rechtsanwalt Dr. Karl Panzer in | bruar 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- | 6tessen. Konkursverfahren. [91068] Fürstliches Amtsgericht, 11. o) e, 1 Gld. holl. W. = 1,70 G, 1 Mark Banco | Oldenb. St.-A. 1903 do. 1901/3z| 14.10/94,00G Konstanz .. .. 1902/34

München, Kanzlei: Marienplayhz 18/11, bestellt. Dur | termin: Dienstag, deu 16. März 1909, | Das Konkursverfahren lber das Vermögen des | StreImo. Beschluß. [91021] 1,50 6. 1 skand. Krone =— 1,125 4. 1 Rubel =| "do. do, 1896 Breslau 1880, 1891/33] versch./94,50G Krotosch. 1900 T ukv. 10/4

den gleichzeitig erlassenen offenen Arrest ist allen | Vorm. 10 Uhr. Kaufmanus Ludwig Sommer in Klein-Linden | In der Stanislaus Siemianowskishen Kon- es A e Lar, Pap) 8,20 h: 4 Peso (Bol) | S.-Gotha St.-A,1900 P E Bromberg . _ 1902/4 | 1.4.10/101,10G Landsbetg a.W, 90, 96/35

S welche eine zur Konkursmasse gehörige | Villingen, den 30. Januar 1909. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | kurssache wird ein Gläubigerausshuß bestehend aus den U 1’ Livre Sterling =— 20,40 46. Sächsische St.-Rente|: 487,00bzG do. 1895, 1899/34 4,10/93,50G Langensalza .

ahe im Besiße haben oder zur Konkursmasse Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts: hierdurch aufgehoben, Herren: a. Bädkermeister Anton Wachulski, þ. Reftau- einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, | —D?9- ult. Febr. RALES Burg 1900 unkv. 10/4 | 1.1.7 1101,00G Lauban

etwas s{chuldig find, aufgegeben, nichts an den (L. S.) E. Bernauer. Gießen, den 27. Januar 1909. rateur Paul Melzer, c. Kaufmann St. Kazowski Die ur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | Shwrzb.-Sond, 19004 | 1.4.10/—,— Cassel ¡dea ‘7 E 4%. E. Zee An Sin 1

S iung evfecieat HE rat Bette A Os. [91055] Großherzoglihes Amtsgericht. E zu g du : ission lieferbar find, Württemberg 1881-83|84| versch.[—,— “4 8, T2, oie S S A erg Gem. N

auch die , ; eber das Vermögen der Firma Sülldorf'er . Konkurêver Strelno, den 29. Januar 1909. i ie arlottenb. 1889/99/4 | versh.|102,00G Ludwigshafen06 uk.

der Sache und von den Forderun 6, für weile fe Kalkwerke, Jnhaber Karl Piepenbring, fs M E Teer dai Moeiidien der Königliches Amtsgericht. Wechsel. bac L e 01101 90G n 1895 unfv. 11/4 | 1.4.10, do. 1890,94, 1900,

aus der Sache abgesonderte Besrtedigung in An- } 30, Januar 1909 das Konkursverfahren eröffnet. Zuücterraffinerie Barb d. Elbe Aktien- | Stromberg, Annsrück. [90206] sterd.- Rott.| 100fl. | 8 T. dant fl E S do: 1907 unf. 17/4 | 1410[102,006z Lübe id

e Emen, j A Sie A T aben. Fuist Verwalter: Bureauvorsteher Gustav Pahl in Wanz- | gesellschaft mit dem Sige ¡u Halle a. S. ist zur | Konkursverfahren. ho 00 E L E Hessen-Nassau 4 | 14.10/—,— do. TLRE or TREDA N M 006 u

(e Anm ding dee Ronkuebforberui en, legtere im leben. Anmeldefrist bis 16. April 1909. Erste | Abnahme der S{lußrechnung des Verwalters, zur | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der rúfsel, via 10S 9 M. ata a Brdb.)|4 e 102,00G do. 99, 99, 1902, 0532| versch.194,30b do. 1902 unkv. 17 N4

Bim HE SSIT des neuen er tens A Luits | Släubigerversammlung den 17, Februar. 1909, | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Eheleute Fuhrmaun Josef Schneider und udapest . . (100 Kr.| 8 T. N "B1| verid. 93,99bz Coblenz 85fv. 97, 1900/34 93,756 do. 75,80,86,91,02 N33] Î Vormittags 105 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | yerzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | Elisabeth geb. Nonueumacher, früher zu 08 [100 Kr.| 2 M. Lauenburger j I PGODOIA 1902/33 93,75G Mainz 1900 unk. 1910/4

e p p prr pern: T. e amn

E

co

oldstraße, ist bis 17. Februar 1909 eins{ließlich be- | 1m 14. Mai 1909 Vormittags 101 Uhr A | l A A Coburg . . . . 1902 4 S s e . | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Münster b. B., jeßt zu Vingerbrück, ist zur Ab- hristiania . ./100 Kr. c Es Pommersche 1,4.10/101,90G Colmar (El\.) 07 uf.14/4 101,00G do. 1905 unkv. 15/4

Wel n Ne N e es lee Arrest u Anaigetent bis zum 9. April 1909, | über die nicht verwertbaren Mermggenoftücke sowte | nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- alien. Plähe [100 Lire/10 T. |—,— do. versch./93,90G Cöln 1900/4 10 erbs Is L o T Gläubigeraus\chusses, dann über die in den $8 132 E lie N 1909. zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis do. do, [100 Lire O S Posensche 4 | 1.4.10 a 5008 ur: 1804 10140b¿ Müinbelt:! (2 1001 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbin- niglihes Amtsgericht. Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | der bei der Verteilung zu berüclsihtigenden For- penbagen i Pußiscch ven, o S do. 4 96 98. 01, 03/31 04 20B e E dung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf: Zobten, Bz. Breslau, [91032] | die Mitglieder des Gläubigeraus\{chus}es der Schluß- | derungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger r 4 E r 3 M E LYE veri 193 db Cöpenid 1901 unkv 10/4. 101,25G 20 1907 C 19 Freitag, den 26. Februar 1909, Vormitta Ueber den Nachlaß der verwitweten Schmiede- | termin auf den 27, Februar 1909, Vormittags | über die nicht verwertbaren Vermögensftücke sowie Avon ; Rhein. und Westfäl.|4 | 1.4.10/102,10G Cöthen i. A. 1880, 84,| do. 1908 unf. 13 11 Uhr, im Zimmer Nr. 87/1 des neuen Justiz- meister und Gastwirt Ernestine Scholz, ver- | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Halle | zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung A 2 M2 L Do: do. [34] versh,]93,90b 1890, 95, 96, 1903/31 C Do. gebäudes an der Luitpoldstraße anberaumt. wilwet gewesene Nohse, geb. Baude, aus | a. S., Poststraße 13—17, Grdgeshoß, Südflügel, | der Auslagen und die Gewährung elner Vergütung Nadrid, Barc.|100 Pes. : Sächsische 4 | 1.4.10 101,900zG Cottbus 1900 ufv. 10 101,00G do München, den 1. Februar 1909. Prschiedrowitz ist heute, am 1. Februar 1909, Vor- | Zimmer Nr. 45, bestimmt. an die Mitglieder des Gläubigeraus\{chusses der Schluüß- o: Do E | 2 M. Schlesische 4 | 1.4.101102,00B do. 1889/34

" Der Gerichtsschreiber : mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Halle a. S,., den 29. Januar 1909. termin auf Mittwoch, deu 17. Februar 1909, ew York j n do _. » « +/34| verscch.94,10G et M 100018

(L. 8.) Dr. Weyse, K. Sekretär. Verwalter: Rechtsanwalt Teubner in trau Bez. | Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- do. 8 5 u Schleswig-Holstein. 2 1.4.10 E Ire R S

e L A Breslau. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- Abt. 7. gericht hierselbst, Sißungssfaal, bestimmt. E 810 M. 1— O M R do, 1907 unkv. 17/4 Opladen. Konkursverfahren. [91059] | rungen bis 20. Februar 1909. Erste Gläubigerver- | unalle, West. Beschluß. [91048] | Stromberg, den 29. Januar 1909. i Petersburg L j) Anleihen staatlicher Injtitute do. 1882, 88/33 Ueber das Vermögen des Schuhmachers Auton | fammlung und Prüfungstermin am 27. Februar | Dag Konkursverfahren über das Vermögen des erbt, do, do, 100 R. | 3 M. |—— Oldenbg. nraar1. Kred./4 | versh.101 50G do. 1901, 1903/34 Reinart in Wiesdorf wird heute, am 27. Januar | 1909, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | Wäermeisters Karl Haverkamp zu Versmold | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 3. Edweiz. Plähe L R Nl LUGIZAOO Danzig 1904 ukv. 174 | 1909, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- | mit Anzeigepflicht bis 20. Februar 1909. wird auf Grund rechtskräftig bestätigten - | Stuhm. Furêsverfahr do. do. 1100 Frs. "2 M. |—,-— Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|33| versch.|94,50G o. o 1904/85) chtskräftig bestätigten Zwangs Konkursverfahren. [91031] : Z ) ah 1414| öffnet. Der Kaufmann Friedrich Wagner in Wies- Amtsgeriht Zobten, Bez. Breslau, vergleihs aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Stodth. Gthbg. ¡ 3 do. GotbaLandesfrd.|4 | 1.4.10—— Darmstadt 1907 ur LEE dorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- den 1. Februar 1909. Halle i. W., 29. Januar 1909. des Kaufmanns Hugo Haase in Stuhm ist Warschau . E f. 16 101,00G D Ss

forderungen sind bis zum 18. Februar 1909 bei dem R a E S ; 101,50G

Geriht anzumelden. Es wird zur Deuben B orf. Konfuréverian 10s Königliches Amtsgericht. U eRne der SSluBroGnung des Berat rs, ur i 100 Kr.| 93,50G D c 120

i i ergedors. Sonfurêverfahren. 044 4 rhebung von WGinwendungen gegen das uß- 101,00B ).-Cylau07 uf. 19 über die Beibehaltung des ernannten oder die Wah Das Konkursverfahren über das Vermögen de E S i D i n verzeihnis der bet der Verteilung zu berücksihtigenden Baukdiskout. 101,50G D.-Wilmersd. Gem 994

eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung Y î / Dortm. 07 X ukv. 12/4 eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über N aa L E S L Johaunes Lütkeus, |} Eiseuwareuhändlers Richard Albrecht Sott- Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger E in L@oalbitd b), Ainftcedams. Gräser. | Sine bote. Mh 94 50G Ian L A i i 8

in Bergedorf, wird über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung erlin 3 dge i 1f.104 | 101,50G A ao 1903/31 E im $ 132 der Bn bezeichneten nah erfolgter Abhaltung des S@lußtermins bier- (e R D Petersen wird nah | ¡ner Vergütung an die Mitglieder des Eläubiger- bhristiania 44. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 5. | do, do. uk. 18/ | 102,25G O ver 1900 11.191014 egenstände auf Freitag, den . Februar | \ jr & aufaeboben erfolgter haltung des Schlußtermins hierdurh aus\{usses der Schlußtermin auf den 20. Februar ifsabon 6. London 3. Madrid 454. Paris 3. | do, do. 131) 94,00G 1908 N unk. 1314 L E R Maederut rg tao Len Bergedorf, den 30. Januar 1909 gg v M den 1. Februar 1909 1909, Vormittags Ul Uhr, vor dem König- in b E E T Sonbbe s Sea 93,40G O r angemeldeten Forderungen au g- den i : , den 1. Februar 1909. í s Stotholm 5. Wien €. o. Sondh. Ldskred.|34| v 26. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, Das Amtsgericht. Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, be-

85'75G 101,00bzG

or E

i Qx J] bd CO I S

R H RO _

101,00bzG 95,50G

j

Er Dr r

Et Marburg er E Merseburg 1901 uïkv,10 101,10G Minden 1895, 1902 101,10G Mülhausen i. E. 1906 101,10G do. 1907 unk. 16 93,90G Mülheim, Rh. 1899 93,50G do. 1904 ufv. 11/13 101,10G 0, 1899, 1904 93,/5G Mülh., Ruhr 1889, 97 101,25bz München . . 1892| 93,80G do. 1900/01 uf.10/11/4 494,00G do. 1906 unf. 12/4 D R do. 1907 unk. 13/4 101,00G do. 1908 unk. 19| 101,80G do. 86, 87, 88, 90, 94/34 101,25bz do. 1897, 99, 03, 04/34 M.-Gladbach 99, 1900/4 do. 1880, 1888/34 do. 1899, 03 N34 Münden (Hann.) 19014 Münster 1908 un

bund jumd jeu o]

C S mmZ g

ror

101,00bzG 95,40G 86,70B 101,40bzG

93,70b 34 70G 101,40bzG 95,50G

E ibt fk pt de S t bt tat b LPAZMPPAR Sms

ckck

do. do. D/3 Schlesw.- Hlst. L.-Kr./4 do. 34

o

: Do. i ¿409

E o Do

Dm O

D 7 P Lr RPRRrRLRCGSLIARRRRSA

1 1 1 4.1 1 1 L

do. 4,10|—,— Westfälische

ersch.1101,80b do.

10/101,800 do.

Et do. 102,00bz Do. do. | 194,90bzG do. IIL. Folge/4 .194,90bzG do. Doi O5 101,00G do L O 10 93,50bzG Westpreuß. rittersch. T/3# 93,590bzG do. do. IB/33 101,00G do. c 101,00G do. Ee Do. 0 | 93,50G do. neulandsch. IT/35 00G do. B O

ess. Ld.-Hyp.- Pf.

G XTI, XII XVT|

101/40G

—— do. XIV,XV XVII 101,40G do KVIIXNX 101/70G —— do. I-XT|34 93,70G

1 1 1 90/00G do. Kom.-Obl.V V1, 11. 3/101,00G 1 1

R Am E jdk jrerdi jer prr fremd rardk jer:

2

T jd juni jen pmrk eank CS pm

1 L

j \ î

. . É A

ch7

L L s (R 4 M Ee do. do. 1902, 03, 05: Sachs.-Mein. Lndkred do. Do: UNE L do. do. fonv

1 (1 1

00°

= e R R R Er

wr

—J bri jer jt E pk pem feme

S S R

Pa

S S

Tes

21

v2

. . . . Ge t D a i O P P

n

pk pri derd

I ri Q C Q k fri pri p ck ck

J i A i —J] —J

D, 85/00b G ¡L 93'60G 85,00bzG

G

101,00G 101,30G

L l. 1 L t 1

1

e)

e C p pri ri jd ri

e Q D S E c Sd La 2-S Se ck09 S M A S S Q S M S P: Mr M M M Es D d M Fenk Prei Perm Prreedk Peer Peri Prm Juri Pork Prei Joreeck Pen Peremck erer erei Prem pern rend fre forme femer neck Jrrma jch: femer pre rek Pera fre fee Peer rem Perm Perm fred reen purme

L P j P H pk pen ann] ek Ci QO e D

e E es A. K

ch.193;,40G do. 1900 33 97/34 stimmt.

do. Do. vor dem unterzeihneten Gerichte, Bahnhofstr. 7, | Berlin Konfkursverfah [91052] Div. Eisenbahnanleihen do fd 1H Rauheim i De Of Bi i g G L g De azren. 9 s { 5 : i Geldsorten, Banknoten u. Coupons. s Es L g NEL Dresd. Grdrpfd.Tu. IT| aumburg 97, v. Ee L Meran, Then, Werianet } Das Fankicraversayren Wex vas Sermägen, des Ri dem Konf Eeriahtes aier ‘as Vermögen des Der Gerichtsschreiber. des Königliche Amisgerichts ie-Dukaten vro Stk f Bergisch-Märkisch. ITT/3z| 1.1.7 [96,00G do. do. V unk. 14/4 | LLT 7 Neumünster . . 190 weldbe eine zur Konkursmasse gehörige Sade in | Kaufmanns Louis Kempe in Berlin, Neue | Kaufmanns Carl Bartsch in Piltsch 1 jur | Wongrowits. Konkursverfahren, (910323) |d- uten. do. | Magdo-Biltenbergs?| 1.1 (8506 |doll.rV,VIAyt12/18 21 vers Nud P Out 13/14 î 9 o c E “erford R E agdeb.-2Wt ‘gei ä „O0 bz aben oder zur Konkursmafse etwas shuldig | Roßstraße 7, ist infolge S(lußverteilung nah Ab- | Abnahme der Sch{hlußrehnung des Verwalters, zur | Dag Konkursverfahren über ten Nachlaß des am overeigns 1E Medea, Friedr Serb (84| 117 [=—

oILLIV, VINEC S vers. do. s find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner | haltung des Schlußtermins aufgehoben w : 9 -Stü edtog D do. Grundr.-Br. I, TL| 4. do. uf. / haltung chluß fgehoben worden Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- } 9, Zuni 1904 verstorbenen Rechtsanwalts Justiz- y anes Ste Pfälzische Eisenbahn. 4 üren E189, 1901/4 | 144 0

îre 9014 | 1.1.7 do.91,93kv.96-98,05,06 zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | Berlin, den 26. Januar 1909. ; déx bei i [1,5 Düren H 1899, J 1901/4 | L1. 91 00fv.00-LOR N auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden | rat Hahu in Wongrowit wird nah erfolgter Gold-Dollars ¿E (34| 1.4:10—,— i ; 1899/4 | 13,9 - ffe M, 1900 orderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Berlin-Mitte. Abteilung 84. S Porterigen E i epa der Gläubiger über |} Abhaltung des Schlußtermins. hierdurh aufgehoben. Imperials alte T E L tes “O L es Dün ‘fv.11/4 | vers.[101 Offenba A s 16 edigung in Anspruch nehmen, dem Konkurs- Ä E G T le Gritattung der Auslagen und die Gewährung | Wongrowit, den 30. Januar 1909. O a PEO E do. 1900,07 uft.13/14/4 | versch. do, 1902, 05 verwalter bis zum 20. Februar 1909 Anzeige zu Berlin. Konkursverfahren. [91050] | ciner Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Königliches Ämtsgericht. Neues Russisches Gld. zu 100 R.1215,80bz Drbdirnialankäbes O ' 1876.32| L5 11199 6 Ofinburg 1898, 1905 8: In dem Konkursverfahren über das Vermögen | auss{husses der Schlußtermin auf den 23. Februar L Amerikanische Noten, große . ]—,— G 109 95 do. 88, 90, 94, 00, 03/32| versch. do. ‘189 K3ni A des Schuhwarenhäudlers Oskar Rehberg in | 1909, Vormittags 94 Uhr, vor dem König- EASS omas, [91033] do, do. leine . |—— Brdba. ProAul, 188 | LEPODES Duisburg . .…. 1899/4 | 1.1 Oppeln niglihes Amisgeri%t in Opladen. Reinickendorf is zur Abnahme dec [uß- | lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 12, be- In dem Konkureverfahren über das Vermögen des do. Coup.zuNew Yorkls—,— dos d As Riel F RAA 101,50G do, 1907 ufv. 12/1314 | 1.L. Be e FPasSau. Bekauntmachung. [91291] | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | stimmt.“ Die Shlußrehnung und das Slußver- F IURSASELME en T Bd Se Bap en none BeailGe N 0 R Ne aeb, Sah, ho l. S Ix 31 95 55G do. 1882, 85, 89, 96/33 forzheim Das K. Amtsgericht Pafsau hat am 1. Februar | wendungen gegen das Schlußrerzeichnis der bei der f ¿cihnis sind auf der Gerihts\hreiberei niedergelegt. I ust in Ziegenhals ist infolge eines Englische Banknoten 1 L... |—,— ho. c E do. 1902 N do. 1907 unf. 13 1909, Nachmittags 4 Uhr, über das Vermögen des | Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und | Die Vergütung des Verwalters is auf 800 Von ens Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu anzösishe Banknoten 100 Fr.|81/60b E Durlach 1906 unk. Ss RA E L Tas Wagenfabrikanten Georg Huber in Passau, | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | festgeseßt. . Su Zwan eperglene Vergleichstermin auf den Selandifde Banknoten 100 fl. 169,60 bz . do. i Eisenach“. .…. 1A os ‘unk 13 Brunngafse 336, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | verwertharen Vermögensstücke sowie zur An- Katscher, den 29, Januar 1909. . Februar 1909, Vormittags 11} Uhr, Ftalieni\che Banknoten 100 L.|]—,— do. do. VIT V3 190: verwalter: Rechtsanwalt Dr. Ebenhöch in Passau. | hörung der Gläubiger üb:r die Erstattung der Königliches Amtêgecicht. Zimmer Nr. 10, vor dem Königlichen Amtsgericht orwegische Noten 100 Kr. . ]—,— Ostpr. Prov. VIT—X 4 Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an T GRE I bierjelbst anberaumt. Der Vergleihsvor|chlag und Oesterreichische Bankn. 100 Kr.|85,50bz do. do. I—X/|3 bis 27. Februar 1999. Wabhl- und Prüfungstermin | die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Shluß- Dams, Konkursverfahren. : [91066] } die zuslimmende Erklärung des Gläubigerausshufses do. do. 1000 Kr. O D Pomm. Prov. 74900 31! finden statt am Freitag, den 5. März 1909, | termin auf den 26. Februar 1909, Vormittags e E e L Le der rey Éian L S TRRE des Konkursgerichis Mule na 500 R 212 20beG Posen Provirit- Kul 34 Vormittags 9 Uhr, Zimmer 33/11. 10 z ¡tage tor ar anugen- | ¿zur Sin er Deleiligien niedergelegt. y C es L TTETCD : 0 TROE E L hen c eti TS0O, / elbt, Be Oie Ta T E berg, Auguste Emilie Helene geb. Kriegs-| Ziegenhals, den 28. Januar 1909. do. do, 5, a u. 1 R,/215,20bz R do. 18958 ! , , ' * hammer, zu Speckenbüttel, jeßt Erfurt, wird Königlißes Amtsgericht. A ultimo Februar|—- »rov. XX,XXI,| Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Passau. Berlin, den 29. Januar 1909. han erfolgter Abhaltung des S 1 [LTTo g mtsgerich Shwedishe Noten 100 Kr. . {112,45bz XXXT y. XXXTI4 Rastenburg, Ostpr [91030] Königliches Amtsgeriht Berlin-Wedding. Abteilung6. rae M ny er altung des Schlußtermins hierdurh S&weizerishe Noten 100 Fr.|81,45bz da M NLT u. XXTIL Bt) ® * « ————— 6!

Ueber den Nachlaß des am 23, Dezeraber 1908 zu | Bochum. Konkursverfahren. [91057] Lehe, den 13. Januar 1909. Tarif- A, Bekanntmachungen upons S s o Es E D TTI-VIT, X, XIT- | Flensburg. . . . 1901

Neuendorf verstorbenen Maurermeisters Josef In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Y. , RVI: KIX, do. L 1896 Büttuer ist heute am 28. Januar 1909, Nach- | Kolouialwareuhändlers Otto Vrune in Laer | zxassow. Beschluß (91037 der Eisenbahnen. Deutsche Fonds XXIŸ-KXVIL), E Gs Frankf, a Mt E i mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | ist zur Prüfung der angemeldeten Forderungen neuer | Das Konkursverfahren über das Vermögen d , | [91296] { t N 1 194/00bzG do. 1908 N unkv. 18 verwalter ist der Kaufmann Wilhelm Gronau von | Termin auf den 15. Februar 1909, Vormittags | Kaufmauns Oskar Hauncke in Massow es Niederländisch- Deuts - Rusfischer Gütertarif Staatsanleihen. 89/408 dô. 189 hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum | T1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in | Firma J. F. Stracke, wird, n Bes D o °, n 18. Juni Db. Neichd-Schah: 408 d, 1901 N Ee L E Gläubigerversammlung am | Bochum, Zimmer 46, anberaumt. ergleihöôtermine vom 13. itebearkee 19 08 E Teil Va vom 7 Juli 1907, fällig 1. 10. 11/4 Lira do q 1908 O, e TTAT Le rg E Bochum, den S erp S roman Zwangsvergleiß durch rechtskräftigen Mi 16. Februar alten " E p Is j E Sribura i. B. . 1900 Vormitiags 104 Uhr. Offener Arrest mit An- Gerichtsschreiber des Kbniglichen Amtsgerichts E E gleihen Tage bestätigt ist, hierdurch di a n . R L aus L ren Dis E zl 4 09 34 14.10 O f do. Landesklt.Rentb. 4 |101,10G do. 1907 N e [depflicht bis zum 27. s 4 : L e Staitonen Riesa, a . Reichs-Anl. uk. 4. 50bz( dd: do. c gg er en eem v 4 E 0A Borbeck. Konfurêverfahren. [91063] | Massow, den 26. Januar 1909. der Sächsischen Staatseisenbahnen in via rg od do, do. 34| versch. 95,90bzG Wesif. Prov Anl. IIC

Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Königlihes Amtsgericht. zeichneten Tarif neu einbezogen. Die Frahtsäye find R e ben v As in aiGa i 2 E S o o früheren Häudlerin Ehefrau Dreher Josef | München. [91290] bei sder unterzeihneten Verwaltung sowte den vor- do. Schukgeb.- Anl. Ls e TI I L Matte ettpta - [91027] aa Arten gn. Serra L 2 Fe inn f "n 2s Ange München 1, * Abteilung A gun en. Sratquen u atten, j "908 unk. 23 7 [102,20bzG do. LV 8-10 ufs. 15/: 7 L l e er- j für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 1. romberg, den 26. Januar 1909. reuß, Schah-Schei cs *TI3 e E Degen deS E Siegoletbesters } walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen däs 7 1909 das unterm 2. September 1908 über das Vere Königliche Eisenbahudirektion, fllia 1. 10: 11 0/101,50G | Wesipr.Pr.-A.VI,VI 101,10G do. 1907 ‘unk. 12 Siitiop aro lagt aier gg E g um giroi i I ee bei der DEBRRa zu berüdck- | mögen des Alexander Baumauwn, Inhabers der als geschäftsführende Verwaltung. « 1 (f R i U DEG do,” - bo, V BRHOR R Glauchau 1894 1903 y y , g rderungen und zur Beschlußfassung | Firma Alexander Baumann, Zigarren - em- | [91293] Westdeutscher Privatbahutarif. ; 0/103 50bzG dein ial Gnesen 1901 ukv. 1911 G do. 1907 ukv, 4

h. :

95,90bzG AnklamKr.1901uky.15/4

4

R ml

pi —— J | |

me [N et.

Lar)

L Jes

D +ck C

S S

E H E Et

S

101,00G do. VIL-IX 4 101,30G

101/00G do. 101/70G

29,40b,G do. 1.7 |.194,600G

h LdVE. 101,756

85'50G Sai Ld.Pf.h ¿ G 4

ror i, 10s O p pt

S bau QO —J = 7 E I D

arat bi

° : his XXV 194,80bzG 2E do. Kred. bis FLAL far 101,75G 101,00b4G | do. A Fiver|.194,52 chiedene Losanleihen. 93/0 bid Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [160,75bz 101,00 Braunschw. W Tlr.-L.|—| p. St. [192,10bz T amburger 50 Tlr.-L. 1.3 1156,00bz e übecker 50 Tlr.-Lofe 1.4 1156,00bz 101,20G Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.2 128 00 101,20G Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. [35,40bz 1356S | Augsburger 7 FL-Lofe| [pr St.[34.50b4 G eA G Cóln-Mind. Pr.- Ant.|34| 1.4.10 1136,00 ¡B iti Pappenh. 7 Fl.- Lose|—|pr. St.146,00bz

100206 | Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellsaflen. : Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1.1 196,60bzG Ostafr. Eisb.-G. Ant.|3 | 1,1

(v. Reich m. 3%/o Zins. u. 120% Rüdz. gar.) Dt.-Ostafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 196,60G (v. Reich sichergestellt)|

ror“ wes

Go wr toe“ pt pt bs

S

is Elberfeld . . 1899 X

101,40B do. 1908 N unkv. 18|

93,75bzG do. fonv. u. 1889|:

tee Elbing 1903 ukv. 17 do.

t 5

[wr] tor

C

S do. 96,00bzG

101,00 ; i:

N do. 1908 N unkv. 18 |24,00G do. 1894, 1903 fp is Poam ¿(0e 60908 S uedlinbh.03 N ukv. 18 101,10G Regensburg 08 uk. 18 101,30G do, L Ln e

95,00G bo, 2 889 Remscheid 1900, 1903|: Rheydt IV . . . 1899 do. 1891|: Rostock . . 1881, 1884|: do. 1903 do. 1895| Saarbrücen . . 1896 St. Johanna. S. 02 N] 1896/3

do.

Schöneberg Gem. 96 do. Stadt 04X ukfv.17 do. do. 07X ufv.18 do.‘ do. 1904 N Schwerin i. M. 1897| Solingen 1899 ukv. 10

do. 1902 ufv.12

Spandau . . . . 1891 Stargard i.Pom. 189: Stendal 1901 ukfv.1911

do. 1908 ukv.1919 do. l 1903|:

Stettin Lit. N, O, P

do, 1904 Lit. Q Stuttgart . . 1895 N do. 1906 X unf. 13 do. 1902 N Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1906 ukfy. 1916

& 1895):

L

125 1903

93/25bzG Ems

3/006 Erfurt 1893, 1901 X"

S B 1893 N, 1901 Mi 02 Essen g

E do. 1906 N unf. 17

95/50G do. 1879, 83, 98, 01

I U

bun: dect fi Sant perati fast Prei Dur D E P O J] J bri bi —) i i i O O O C tor or toe tor con Iw wes

wr

OIILIS CA Pt tut Fk bié dns duns denk Der be S P N N S dr d

atn —: _—/ es D n r No

O. r

7 Co S N V3 I Hck H I C r He P C P P C I L P

mrr

1 1 fs ft 1 1 1 1 1 Pn Hn Pt P H C H t H P L R E O E 1, D

e ie Le

ea, S

p Fay

wr bek per pern J] jrrmk h D S7 cen

[R

& g 2

Ausländische Fonds.

/ Staatsfonds. Argent. Eis. 1890 do. 100 £ 2 £ ult. Febr. . inn.Gd. 1907 . Anleihe 1887 : kleine abg. abg. fl. innere d inn. kl. . äuß.88 1000£L : 500 £ hz 100 £ do. 20£ do. Ges. Nr.3378 Bern.Kt.-A.87 ky. Bosn, Landes - A. 1898

do. do. 1902ukv.1913 Buenos-AiresPr. 94 30bzG do. do. : [64 60bzG do. ult. Febr. 64 25à, 40bz Bulg.Gd-Hyp. 92 2r 241561 bis Br 121561 bis) 136560 . (6 | b cie 2r 61551-85650! lr 1—20000/! Chil. Gold 8 gr. do. mittel! do. kleine! 193,40G do. 1906! 93,40G Chines. %5 500 £

do, IX, XI, X1IV|: 4 Schl.-H.Prv.07 ukv .19 4. do. do, 98/3 ; do. 02, 05 ukv. 12/15/31

|

D s —_ _—

1 . I--— —— 1 101,40bz 101,40bz

100,50 et.bzB

uk pm para fend prak pee J J J g D E E r e non b

S: Q Qa E Sm A S _ _ Smdt part part jer rec prmdi prrek jer predb pmk pri prendà prr drk frem C jm puri E DLA N A S S0 2 S

E je jene jeh prmab freect pm pern jem jem

Lac]

—,— do.

j ürstenwaldeSp. 00N" 101'80G Fürth i. B. 1901 uf. 10 —,— 0.

95 ulba 1907 N unf. 12 D De L Bltenk, 1907 N ufv.18 87/00 Gießen 190

p M

D s

L nd 10e 10 1 1s 10 0 Jf Jh Ps A P Def Pra fun dd IE T EO)

100,25bzG 97;90bzG 98,80 bz 95,90bz 95,90 bz 96,00bzG 87 ,30bz

«L, «L,

(—_ amaAnangnn

.

_—————— —————— ——— —— OSOSSS

tor dos

y d ¿0 nuar 1999, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten, das | der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- | ros et en détail.Geschäft in München er-| Mit Gültigkeit vom 20. März d. J. werden die ay aae eS do. do

Konkureverfah1en eröffnet. Der Kaufmann Hermann | mögens\tücke sowte zur Anhörung der Gläubiger über | öffnete Konkursverfahren als d ierse L rch Zwangsvergleich | im vorg S 31 S e i A N | dre Pen en H Pte Les Guezheun| beendet aufhoben, Die Vergütung des Konfues | det Direftiontbeiels Pofen vorgejebenen Entfernungen Y t D ves Ms | Penats Vans. T 1 E « SIESO : L Cubiger- f verwalters sowie dessen Auslagen wurden auf die | aufgehoben. 0, , Febr. 86,60à,75bz Age, ZOLUt, U, ZEe)- Släzbigerversammlung und Prüfungstermin wird | auss{chusses der Schlußtermin auf den 26. \ E Sonderb. Kr, 1899| auf den L. Márs 1909, Vorm. A Uhr, vor | 1909, Boemitiags LL Uhr, vor der Kontor | get, e ubterminsprotokoll erfihtlichen Beträge | ffen, den 29/1. 09. Kgl. Gis„-Dir. 4117 1020S | Telt.Kr.1900 07unk.15 dos lens lele Ferie, ( per 75, Meran, lihen Amtsgerichte Bierselbst, Zimmer Nr. 10, be- Müncheu, den 1. Februar 1909, P Reviiets t\ckch-BV E g 2G E 3 G Fili 1909. ral eet a L E LERaE P Borbet den 28. Januar 1909 Der Gerichts\{reiber : Auf dem Titelblatt de T U des aid er- do. E ‘M 1900 68'50bzB o. 1902 X ukv. 12 Königliches Amtsgericht in Sommerfeld. j ‘Kömbild, (L.8.) Dr. Weyse, K. Sekretär. \{ienenen Nachtrags 1 wird hinter den Worten do. 1902 ukb. 1034| 1.4.10/—— do. 1908 unk. 18 Thorn [91036 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeritht Nienburg, Weser. [91039] | „Stationen der Kgl. bayerischen Staatseisenbahnen“ do. 1904 ukb. 1234| 1.3.9 |—,— do. 1893 Ulever das Vermögen des Glasermeifsters b B onkursêverfal! E Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | hinzugefügt „rechtsrheinishes Neg"; ferner werden do, 1907 ufb, 15/34/-1.2.8 |—,— Altenburg 1899, T u. 11 Ges - Slers Si fri d Si nt S: e romberg. Koufursverfahren. [91029] | Schneiders Heinrih Wiegmann in Wenden- | in den Anmerkungen hinsichtlich der Geltung des , 3 | 1,2,8 Altona 1901 ukv. 11 Î enan er en “ee mou in Schöusee | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | borstel wird nah Abhaltung des Schlußtermins | bayerishen Lokalbahn-Schnittarifs die W E fan 5.11/101,90G do. 1901 IT uny, 18 E aus L Mibanar LLON, SONgs 15 ihr, das Kon- | des Novzellanmalees Reinhold Fettig ‘in | aufgehoben. Verkehr mit den bayerisen Staats{okalbahnstationen“ do i Z11110800B | Apolda -.. - 1895 ; : mann romberg ist zur Abnahme der Schlußrechnung Nienburg, W., den 29. Januar 1909. geändert in: „im Verkehr mit den bayerischen rechts- do, x x| versch.[95,90bzG Aschaffenb. 1901 uf 10

Paul Engler in Thorn. Offener Arreft mit Anzeige- | des Verwalters der Schlußtermi s ; Ei flit bis zum 16. Februar 1909. Anmeldefrist bis bruar 1909, aud 2A y gy I Se Königliches Amtsgericht, 11. rheinischen Staatslokalbahnftationen“. R E Reni, 34| 1.6.1N—— Tau dd? ut 15

zum 3. März 1909, Erste Gläubigerversammlung | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Osterholz-Scharmbeck. Fraukfurt a. M., den 1. Februar 1909. «Lj is dee f t 19, Februar 1909, Vormittags A1 Uhr, | bestimmt. Fe Nette, iter Nr. Sh Konkursverfahren. it Königliche Eiseubahudirektion. es ir A 7 3 | 1410 Beben-Bateen 98,050 vor dem unterzeichneten Geriht, Zimmer Nr. 37, Bromberg, den 21. Januar 1909, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [91299] Bekanntmachung. BremerAnl,1908 uk.18 ‘3.9 [102,00bzG | Bamberg 1900 uk. 11" und allgemeiner Prüfungstermin am 12, März | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Aml1sgerichts. | abwesenden Maurermeisters Johaun Klamer Saarbrücken-Bayerischer Tierverkehr. do. do, 1887-99134 (94,0063 B do. 1903 1909, ten L f 11 Uhr, daselbft, Bruchsal. Befkanntmahung. (91294] in Scharmbeck is zur Erolias der nachträglich Mit Gültigkeit ab 1. Februar 1909 werden zwischen do, do, 1905 unk.15/33| 1.4.10194,00bzB Barmen „,… . 1880

Fent furt rk r fré LO O A A A A é —AA I

1 16ck 1 H 1s C0 O f bt t i D OOO0I

Ai 1,4 L, 1, 1,4 1,4

pmk kei 5 H C3 H H C O P H H H C H CO C P H CO C CI I Har P H O P C P P C P

S R E

1 E 4, ers N do. 1900 Graudenz 1900 ukv. 10 Gr.Lichterf.Gem. 1895|: Güstrow .. . 1895|: adersleben . . 1903: agen 1906 N ufv. 12 l do. (Em. 08) unf. 15 f Viersen alberstadt 1 97 2 N 1). MWandsbeck h g 900 N

bn pk p Pre an J} rend e J] remen fremd Q prechen J] fehr Pre fred CLI fun jer jurdé C) O

©

98 90bz

OSSSES

e

R j E J imt J] prt C I

bub J J] punk

. A S S S S a S G S xuBe Me: 2E S2 F

ee-

1A mau a2 alle 1 a j Weimar 4.10[101,20G do. 1905 X ukv. 12 4 Wiesbaden . 1900, 01 ‘410[101 20G do. 1886, 1892|: 194,50 do. 1903 ITT ukv. 16 ersch./93,75G do. 1900 N34) 1.1.7 do. 1903 IV ufv. 12 17 —,— ameln 1898: L, . 1908 N rüd b.37 ‘6.12/101,00G amm i. W. . . 1903/34| 1.1. ; 1879, 80, 831:

101,10G annover . . . . 1895/34| 1.1.7 |—, 96, 98, 01, 03 N 31 10120G arburg a. E. . 1903 \ Worms 1901/4

94,10 idelberg 1907 uk. 13 do. 1906 unk. 12 2 L O 1903, 05

D A2 do. « L, Z do. D, 05 C

' i 97N ukv. 10/4 | 1,6. do. konv. 1892, 1894/34 6 vat E 508 4, Zerbst . . . . 1905 11/34 93,50G do. 100, 50£ 101,20G isdesheim 1889, 1895/34| 1.1. do. 9% 500, 1002 10150bz bi [ 4, - do. ult. Febr.

101,50b / 193,5 b. v. d. H. kv. u. 02 e E do. TientsPInt. 99/136) S a E idi 01 | 117 [— Städtische u. landschaftl, E do. 98 509 100 1 00 d . 2c As "19 As SUEE " » r 97 0b; G Kaisers. 1901 unf. 12/4 | L1. do. E 107,75b)G do. ult, Febr. 95,75 bz do. onv.|34| 1.1.7 193, ( 4 | 1.1.7 [103,506 Dänische St. N 195,75bz Karlsruhe 1907 uk. 13 2, ( 17 194 75G Egyptische gar. do. fy. 1902, 0334| versch.jN ¿ è | 1,1.7 110140B do, priv.

ee do. 1886, 1889/3 | 1.5.11/90, B 34| 1.1.7 95,0b4G | do.25000,12600Fr 93,10G Kiel 1898 ukv. 1910/4 | 1.1. 5 e V 7 [86,00bz do, 2500, 500 F. do, 1904 unky. 14 L, 1,10G Calenbg. Gred. D, F. —,—- Finnländ. e s

01101,50bz d do. St.-Eish.-

_

e L . E. 2G 5D M E l E Er bPck bPck fck f Þþ H

—__- _—_

_

102,40bz

91,50G 93,50bzG bzG

I o E gti pnedt erre jed fred Jort emei fremd Porn jmcdi Jem jed jm Jord jem prmati fremd jemerai Jremi feme oed jem pem preadh premati jem mi jene mai jene jene puri fparmali rere rek jem prrmedk jmd jene . M S Tap

2, D bf jf 1p furt e Jn furt 1s J 1s D drk C Hf t Jf 1p nt 1 P

pi pt jor pri S

-— D

I jn pur pri: S

e S S M 2 nd pet Pi pn prt pf - -_.

2 —cky

—_——

105,75 et.bzB 102,50bzG 102,50bzG 101,80bzB p08

wr

P A A P P P Ar E E at

Ron co - S

Dr Dr

den 1, Februar 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen der angemeldeten Forderungen Termin auf Sounabend, | Bölklingen und München Sbf. - direkte Frachtsäße daniburer St-Ne 31 218 195, bo: 1907 unkv, 18 N

Gerilgts\hreiber des Kal, Amtsgerichts, i & den 13, Februar 1909, Vormittaas 11 für lebende Tiere in Wagenladungen eingeführt. u : E ice LIGeR in Wrnidsal Dirie vurd Beiäiet Me vor dem Königlichen Amtsgericht in B cbeh a Näheren Aufschluß erteilen die Dienststelien. do: 1907 uf, 1814 | L4. do. 1901 K 1904) 06 Ueber das Vermögen des Mühleubefitzers Jakob | Amtsgerichts vom Heutigen aufgehoben, nahdem der Osterholz den 26. Januar 1909 Tazifanit Vai ‘a B''Ei Gtbai b AIShO B ut 1876, 78 Bresser ¡n Gibbermühle, Gemeinde Neersen, wird | SHlußtermin abgehalten und die Schlußverteilung | Her Geg deres aanuar 1909, Ns Mes Ret R u gt Le 1882/98 rg am 30. Januar 1909, Bormittags 114 Uhr, | vollzogen worden ist. e niglichen Amtsgerichts. rechts des Rheins. L 209, ¿e s L, de 0a L das Konkursverfahren eröffnet. Nehtsanwalt Püllen Bruchsal, den 28. Januar 1909, Passam. Bekanutmachung. [91292] 1886-1902 3 : do. Hdlskamm. Obl.

do. in Viersen wird zum Konkursverwalter ernannt, Det Gerihtss{chreiber Gr. Amtsgerichts: Raif. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Verantwortlicher Redakteur : Hessen 18994 | 1,4. do. Synode 18

Konkursforderungen find vis zum 2, März 1909 bei | Drulingen. Koukursverfahren. [91069] | Kaufmanns Ludwig Bichlmeier in Sandbach Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. po. ia us ias 1,7 5, Billofeld ï Le / 4 i

anzumelden, Erste Gläubigerversamm- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wurde wegen mangelnder Konkursmasse eingestellt, | Verlag der. Expedition (Heidrich) in Berlin. Do: 1893-190034 1902/08

- Ge E I mal mi A D DEL D J

ck I I Dr Dr

E jk pmk jem jed: m2 Ao Ba

. Deo O7

wr

D N ch DANA hs fork Les fié dai fins ges fiasi fas fb das D I Lo C j i is Ft Jf fet prt ft pt jet bos (F) ps ret s O A O D ps hun Jork J} J puns J Y m} m] J

pen D

D T EE A o: Ba r O

L G toe

od D, B, Mündb.!34 vers. E,

dem lung und allgemeiner Prüfungstermin am LL. Mär 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem A

Spezereiwarenhändlers Peter Huber in s lingen wird eingestellt, da eine deñ Koster T

Pas}au, 1. Februar 1909.

Druck der Norddeutshen Buchdruckeret und Verlags-

Der Gerich18sschreiber des K, Amtsgerichts.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nt. 32.