1909 / 30 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

arlamentarische Nachrichten. werde viele Staundungen von, StltÄltenten im Gefölge hüben, ift Handel und Gewerbe. Straßenbahnwagen 4427 (1963), .— Masi

u A Y len. In Ostpreufien waren nad 20 Slande (Aus den im Reichsamt des Innern.zusammengestellte n Heile Robstosse A4 (19 969) Mete M D 17 4,85,35,, Cable Transfers. 4,87,90, „Silber;-Commerci “Näsrichten füt Handel-unb Industrie“) (6201) Fe Ne QuLT8 2128/62302) Wolle nalgamated Copper 764. Tendenz tür Gd, paerrial Bars 52/4, | Wetterbericht vom4, Februar 1909, Bormitta) o

§761 (2268) —, Aluminium, roh und Leibes If Janeiro, 3. Februar. (W. T, B,) Wesel i 9, Vormittags 94 Uhr,

ause der Abgeordneten ist eine Denkschrift | vom 830, September 1907 überhaupt gestundet 0/6 , amten 6495 4 = 1,71% Stur ald et Bétgtéud in Fahre 1908 bearbeitet 2020 (3372 Han é m Jahre j D üßeñhandel Belgten Wien und Stabl 665 Boge rod und bearbeitet 9627 (22 764) d Name der 4 E E rihtung, j Witte E

über di L zend des Fonds öórderun tenbänkrenten ta H n er die Verwendung. des Fon zur Förderung | n ta : | T der inneren lAfalón in den Provtnzen Ost: des famt iraded _de "Ren egr Bf E i T Se preußen und Pommern“ (Kap. 29 Tit. 4 de Er | güter r Prévin Die iwangtpeeslcizezton Sientengüter find | je Win fuhr der wichtigsten Waren na Belglbs! bct Nobes Zink 12 134 (12 263) ‘— Kunst: und Sümmlungtec r Ne | K y Lg E a U ; S e “T f F - x - un iti atsja 7 E E Diese, Dent rift bringt Go Ea Depts 1895 und 1896. E aT et Pre der vorläufigen Zusammenstellung der belgishen Generalzolldirektion ua 100 (180 s e 04 28 003 (23 477) Srstpl@ jenstánde La a arne von den auswärtigen Warenmärkten,. Beobachtungs. ind, | Wetter verlau mit ihren Anlagen nicht die gesamte Tätigkeit auf dem Gebiel A Ainag SU E ice aMA U cinen gewesen. Gestundet n La senen ie a e af Muafnbe bela hes r: Lederwaren 4344 (5932 e Su T Leder 2467 (3346) Robe ora Le 7, Februar 1909. Amtlicher -Kursbericht n É ou tpleblen der inneren Kolonisation in Ostpreußen und Pommern zur | waren nah dem Stande vom 30. September 1907 überhaupt a e zeugnisse bewertete si 1907 auf 2,585 325.000 Fr., während fie im M F Chemische Erzeugnisse 18 032 (15 490) E F L ische, 1972 | Wesifälischen F oblensün bita e üer die Coollezungen des Rheinish- unden Darstellung, sondern nur einen Teil der unter Mitwirkung | figern Rentenbankrenten in Höhe von züfätmen 29216 #6 = 2,95 %/6 | vothergehenden Fahre 2 704 409 000 Fr. betrug. A 15D tel 1705 (1665) Teer, Pech, Asphalt 1 I und } und Flammfkoble: g. Gasförderkohle 135 ab Werk.) 1. Gäs- | Borkum | Die Beteiligung der wichtigsten Länder an dieser Handelsbewegung agel ben Mag (ietind Farben 18 252 (15 139) Gewebe au fj B a errohle 11,50——12,60 M L E Taub dect (2 „Das: Mis Zas e W diet Nachts Nieders{l Sämereien 45 315 gg) _ Sewebe aus Wolle 824. (1118) h , 0. Slidfohle 13,50—14,50 , o. ! 5 * woztig anhalt. Niederl (57986) Kopra und Kokosnußschalen 6261 | 120, r f. Nußkoble gew. Korn 1 und R O T Sre E S egn BorwiegenE S z- Nuß | \ Eda “anhalt. Niede . rschI.

des Gefamtbetrags der Rentengutsrenten. gestaltete ch, wie folgt: v0. do. 3,.00— 1: enwaldet-

der Generalkommission begründeten Ansiedlungen, nämlich nur n, die aus den Mitteln des Zweimillionenfonds unter- Finanzlage des Fonds. i Nai Aus dem Vorjahre war ein Bestand verblieben von 926 537, , T i (3215) Holistoff 1372 : 2 000 00 1908 1907 1908 1907 Holz (1502) Lebend Wert in tausend Franken E 161 Oelkuchen 6015 (5627) -— Glam 2936 (ommen | grusfohle 0—20/30 mm 8,50—9,50 4, bo. 0—50/ 15 (1590) (2167) | 11,00 4, h. Gruskohle 7,00—9,50 4; IT T ns 8 dis | “münha 742,0 [BNW 5| wolki ' j . e: a. Föôrder- / wollig - Vorm. Niederschl

diejenige : )

ftüßt sind. Jhr seien die folgenden Mitteilungen entnommen. für 1907 find im Etat ausgeworfen 418 987 62 vie

S | Deutschland. . . . . 405281 377916 625717 - 628 513 Wagen aller Art (außer Ellenbaba, ung f e 10 t, h. Grus?

, m, b, Bestmelierte Kohle 12,50—13,00 „« | Neufahrwaßer| 740,5 (W 3sl|bedeckt 3 [Vormn. Nicvt

j oru. leder|chL.

Ankaufsgeshäft und Angebot zur Aufteilung.

Ÿ d Pro A T at fe E chen Gle jur an Zinsen und Dividende sind aile 3 045 524,62 M. Großbritannien und Irland 328 397 332979 386 152 407 636 Straßenbahnwagen) 26839 (2399). (Bullet reiend. rauhvare, gan i / nnien : "pt: M . (Bulle p

umfassende Aufteilungsanträge “on Privaler Seite sind allerdings E 2A E 1907 veut Ber- rankrelch . . . . . 433026 476460 486 439 b06 802 Spócial de la Belgique.) E O Commerce | o. Stüdtoble 13,50—14,00 4, d. Nußkohle ; 1 nur vereinzelt an die Generalkommission gekommen. Dagegen 2D Ee t DAAS it rer Ged Mlienitéle der Ost» feberlande._ - . . « «. 311776 287767 284180 299 620, tit iaa 1450 „, do. do. IT 13/50—14,50 4, bo, f d Korn T 13,50 big | Memel 737,9 NW d5lbededt h leder}( hat der Ministerialerlaß vom 8. Januar 1907, welcher zur Erwerbung weiterer Geschäftsanteile ber bis Die nachstehenden Zahlen geben den Wert der Ein- und Aus- Niederl do. do, ,00—13,00 #, o. & fotoB 13,00—14,00 4, | Machen 757,2 (WSW 6 Nachm. Niederschl. hung von Land- und Induftriearbeitern er- pen n T E Birsen) ubr dée widlafien Ba belgaotikel des Jahres 1908 in tausend dr Wten fax erlande. n Fr agere Robe a S rdactotis On 1012,00 46: | Setne 705 B Fed anhalt. Niederl.

1517 Pn an; für 1907 sind die entsprehenden Ziffern in Klammern weins zu gewerblihen Z chalt 9 Les 4, c. do. aufgebesserte, je nah dem Eu Berlin 7476 W A anhalt. Niederschk,

mit Brennspiritus. oble gew. O fa fi C le 13,00—15,00 4, 9s. Nuß Deteptt T B (anbalt. NledersSl

i (9017,50 4, do. do. IIL 16,00 bis | Bressau 747,8 |[W e E ane al.

nYaltk. ers.

die AnaIlaa 2 leihtern will, eine größere Zahl von Anträgen von Landwirten 51 748,20 M und von Industriellen gezeitigt Die Ostpreußische Landgesellshaft 9) Erwerbuna weiterer Geschäft ' ' eigefügt. : bat in dem Beuchtsjahre 6 Güter mit zusammen 3331 ha für zur Erwerbung weiterer Geschäfts- Einfuhr: Pferde 16401 (18 928) Butter, frisch und ge- vember 1908 sind anteile der Pommerschen An- falien 14 317 (16 311) Gesägtes E und Nußbauwholz 32 949 | wein zu gewerblichen Bde T ie, “(aturieitem Brannt- 9,00 d, I 1e IY 12,00—13,50 „6, f. Anthrazit Nuß Korn 1 chen- und Nußbaumholz, mit spirifus neue Vorschriften erlassen, die im N A Fran 10,00 #4, h. Grudtoe vie a U S: Foördergrus 9,50 bis Mgr E NW 5 |bededt anhalt. Nieders - y M; IV. Koks: | B [T Ten

4 19,00—21,00 „6, | Frankfurt, M. | 756,8 [SW g : Schauer Tem R |— 0 _ 8 janbalt. Nieders.

9 576 676 6 zur Aufteilung angekauft. Zum Kauf angeboten waren L ibr 214 Liegenschaften mit 68 971 ha. Daß die Ankäufe in keinem | siedlungsgejellichaäft .. . .. . 50000,— „, O Ss Bautals ais 9) E e Seba der Rinde und nicht gesägt 17 240 (17 320) Desgl. gesägtes cóiiranE V kredit durh die Seehandlung . 1615 577,92 „, gts A a efc0o in Bobnen naß Katuof alen 19 091 ‘Denti Véa HandelTUae, 1909 veröffentliht sind und temnätst im | ors 14,50—16,50 6, b Gießereikok 16 697) Roher Kaffee 62 981 (109 218) Roher Kautschuk ‘p* werden mitgeteilt werden. i nes A Lund IT 21,00—24,00 4; V Briketts: Brikeits | Karlsruhe, B 7 : ,50—14,25 A Die nädfte Börse rlôruhe, B. | 760 1 19 lung findet am Donnerstag, den e nädfte Börsenversamm- | Mg 1 SW_ 5Regen balt 3 en 4. Februar 1909, Nachmitta tünchen 759,1 W 7 ; anhalt. NiedershI. , ys ! bededckt Nachts Nie derschl.

gmg dem N nig Aci, Qa M er noch immer zunehmenden Preissteigerung der Güter und în S dem Kapitalmangel der Landgesellschaft. 4) E E in Rg d . Provinz Pommern. Die Pommersche Ansiedlungsgesell- gesellschast P 100 000,— 8 564 (70 527) Steinkohlen 98 206 (96 4683) Konserven: L Käse (mit Ausnahme des gewöhnlihen weihen und weißen) : Persi von, 34 Ei 7 garten) statt. E „Stadtgartensaale* (Eingang Am Stadt- Stornoway | 750,7 (W 3|wolki (Wilhelmsbay.) g _7 janhalt. Nieders{l.

B schaft hat berichtet, daß das Angebot von Gütern, das im Jahre 1906 b. der Pommerschen 16 635 (16 421) Eter von Geflügel 14 396 S, Hadern Ausfuhrverbot. für La Drogen, niht besonders genannt Persischen Regierung is die Auel M G ge tteilune der D i L aus Persien (Kiel)

zurückgegangen war, im Jahre 1907 wieder zugenommen hat. Jn N : " 7 ha angeboten, gegen siedlung9gefellshaft . . . 654530,— „, i: 34 mit 33 268 ha im Jahre 1906. Her Generaltom aission jur 9) r ert rans aaa Be i L 4160 n ‘Dangemitlt 21 309 (24552) Ungezwirntes, nunmehr endgültig und strenaft ufteiluna angeboten \ind von idr egen]daften mil zujammen 4 ungefärbtes Leinengarn 46 426 (53 818) Weizen 364 501 (367 243) ; rengitens verboten. (Na

5438 ha. Von der AftiengeelljaftLandbank in Berlin ist E Lea n Spalte 5 der M Serte 59 924 170 168) Mais 76 948 (95 508) Maschinen Kaiserlichen Gesandtschaft in Teheran.) (Nach einem Bericht der a A es g & Februar. (W. T. B.) Zuerberi@t. Korn- Malin Head | 753,0 |WSW 3 Regen i ein Gut mit 618 ha L Aale 4 Ane oten; Qn j e har Qn Ostpreußen . . . 766104, aus Gußeisen 42077 (42985) Desgl. aus Schmiedeeisen und 8,20. Stimmung: S Biba % 'Br t tahprodukte 7b Grad o, S. 8,10 big anbalt. Niederl. 3 Liegenschaften mit ungefähr j h R fe e m er Setigen Pommirn. *. / 88707, 413688,— „, Stahl 25 209 (24 113) Schweineshmalz 13 490 (14 322) Andere Konk zudcker 1 mit Sack —— R 0, F. 19,75—20,00. Kristal- | Balentia 761,2 |SW 4/bedeckt (Wustrow i. M.) Denkschrift Fervorgeigobenes Sw An Vis La p gi eigen | 6) zum Dispositionsfonds der tierishe Fette 21 951 (24 405) NRohes Eifertbeia 13714 (12 871) onkurse im Auslande. 19,75. Gem. Melis 1 mit Sack 1 Raffinade m, S. 19,50 bis anhalt. Nieder s{l. der Güterpreise ergeben, haben si n el are ar ge D he: Generalfömmission in Frank- Rohe tierishe Stoffe, nit besonders genannt 11 084 (10 587) Serbien. Rohzucker L. Produkt Transit ¿H 19,26. Stimmung: Still. | Scilly 765,1|W 5/6 (Königsbg., Pr E ista ber Recteabitese, Umstände, die auf das Besiedlungs- furt a. O zur Verwendung in A e D r eTA (161 O me oe, N be- 9 Ne Ovel D. Tafsitch, Materialwarenhandlung in B [ E r 20.30 Br, —,— bez *eârs 20 o Gb 920 i j l anhalt. Niederschl. 1 / S j on genann Ps LE ameldeTermin: 3. i tin De L eg Ls 5 , “t i «g j E E T

geshäft ebenfalls verteuernd und erschwerend wirken. feineren Beträgen für besondere 00,— 2295 544,12,4, | Baumwolle 66 100 (8403) Jute 12467 (12555) Wolle 6/19 Enn: og /16. Februar 1909. Verhandlungstezmin; | 20,55 Sb 20,69 Bu 0 Be l Ee, e bes, Mal | Werdeen _| 750,8 WSW2|wolkenl. aubalL Medéite Anstiedlungsgeschäft. : so dáß ein in das neue Etaïtssabr 1 bernehmender 195 531 (220 569) Flachs S (145 S : n as Fans Glischa Dilberowtith, Gastwirt in Bel —e— bez, Stimmung: Willig. ugust 20,90 Gd., 20,95 Br,, Shields dest ags /

s a G L L N a . . [4 ruar „V0, ¡ 0 ,00, .

BeriBidiahre®) DE arbeite mit :8848 E Die ‘Nachfrage var Ha z ; Felle 103 263 (93 793) Fische, außer Heringe und Fis{konserven David Adanja, Kaufmann i Bremen, 3, Februa : Holyhead 757,2 |WSW 4'Regen l (Grünberg SchL) im allgemeinen ausreihend; nah eigentlichen Arbeiterrentengütern ist Ueberblick über die Geschäftslage in der ersten Hälfte | 22929 (29 052) Chilesalpeter 65 399 (46 042) Feldfrüchte und 17. Februar/2, März 1909 N n Belgrad. Anmeldetermin: civatnotierungen Sh n (W. T. B, (Bôörsenshlußbericht.) g 0,0 anhalt. Nieder {l. indes gering geblieben. Grwähnt sei, daß auf wehreren Gütern des Rehnungsjahres 1908. Futtermittel 10866 (10 908) Raffiniertes Petroleum 45 372 6. März 1909. - _Verhanblungstermin: 21. Februar/ | Doppeleimer d14. - Kaffee. Behauptet," Otnget ghttin 20h | Mle d'Aix | 771,2 /WSW 46 (Mülhaus,, Els.) opowken, Kreis Gerdauen, und Galben, Kreis Friedland Deuts&- A. Provinz Ostpreußen. In der ersten Hälfte des Etats- t 085) Teer, Pech, Asphalt u. dergl. 118 147 (104 252) Un- emeriits der Baumwollbdrse. Bauvivells Offizielle Notierungen E ede |__8,6 anhalt. Nieders "esiedelt wurden: Bedenken dagegen sind bis jeyt nicht zu- | jahres 1908 wurden anhängig 4 Besiedlungen der Ostpreußischen Land- | bearbeiteter Tabak 26 980 (29 985) Indigo, natürliher und künst- 483 S. e. Leblos, Upland loko middl. | St. M T ———

ffen angesiedelt wurden; Bedenken dagegen sin ß j : lat s La Wagengestell athieu | 768,4 |W (Friedrichshbaf.)

geselshaft mit zusammen 1710 ha, ferner 11 Besiedlungsanträge licher 31 151 (26 440) Farbstofie (mit Ausnahue von Indigo und gellellung für Kohle, Koks und Brikett Hambura, 3. Februar. (W : 9 /bedeckt 10,6 Nachm. Nied B. Provinz Pommern. In Pommern hat die Besiedlungs- | von Privaten mit 1790 ha und desgleihen von Privaten 16 zur An- | Farbholz) und Farben 33 603 (37 951) Raps und Nübsen 24 805 am 3. Februar 1909: G Gewicht 0,800 ° ‘loko lustlos 7,70. T. B.) Petroleum amerik. spez. Gris Bai DersGl ibätigkeit im Jahre 1907 *)- sich ungefähr ebenso gestaltet wie im siedlung von Land- und Industriearbeitern mit 126 ha, Gs 433) Leinsaat 54 910 (56 596) Sesam 12587 (21 100) Ruhrrevter Oberschlesishes Hamburg, 4. Februar. ‘(W. T Ie 758 9 |WSW6 bedeckt 8.0 CISUDarR) Vorjahre. Es sind 269 Rentengüter mit 6539 ha auf die Renten- B. Provinz Do m men Die Anträge auf Durchführung von opra und Kokosnüsse 19 849 (15 921) Holzstoff 29 998 (23 Us Anzahl der Wagen es Revier bericht.) Good average Santos Dirt Kaffee. (Vormittags, | Parts 764,7 |(SW 2)/bedeckt / enhbalt. Niederschl. bank übernommen, gegen 320 Rentengüter mit 6518 ha im Jahre 1906, | Besiedlungen, die bis zum 1. Oktober 1908 gestellt find, lasen er- | Oelkuchen 50 179 (38 459) Wein in Flaschen 10 95% (11 414 Gestellt . . . 21595 8 038 September 314 Gd, Dezember 314 G Sd Mai 334 Gd,, | Vlissingen | 757,2 |WSW 6 es Der Rückgang in der Zahl der Rentençüter ist daraus zu erklären, daß | kennen, ves die Bysiediun@gfeit in befriedigender Weise fort- | Desgl. in anderen Ums{ließungen 19 768 (20 016). Nicht gestellt , == 6s mar?t, (Anfangoberit.) Rübonr: N. Stetig. “Zuder- | Helder 753, dededt 6,7 einige Besiedlungen, in denen bereits Verkäufe stattgefunden haben, aus \chreitet. n der Zeit vom 1. April bis 1. Oktober 1908 find an- Ausfuhr: Pferde 30311 (31 399) Jagd- und Luxusgewehre f Rendement neue Usance, fret H igs & Mrodutt Bafis 88 9/6 Bode ——— A o/W egen 9,9 cifälligen Gründen erst in den Tabellen des neuen Jahres nahgewtiesen | hängig geworden: 6 Sachen der Pommerschen Ansiedlungsgesellshaft 17 819 (16 039) Roher Kaffee 17 724 (15 918) Roher Kaut- Ein Kons j Märi 20,35, Mai 20,60, August 209 Hamburg Februar 20,25, ee 741,0 |OND 4|wolfenL.|—126 werden können. Die Nachfrage nach Ansiedlerstellen is wieder reht m a D E, î Ss en Fes ant e 2346 hw S oh 63 h 976 A O ier 10 A 4 r 19 On L n dusirie Berl A ues Fra der Bank für Handel und In 4 Rubig. A gu ,95, Dfktober 19,50, Dezember Seatigusund 737,6 |[SW L1swolkta 26 esen. nsiedlungsgese mit a. Bei mehreren anderen Sachen e Y : n 0TH ' =celdung des „W. Ba 4 u fu K * e ruth eng lait verlaufen. Die Käufer stammen meistens aus der | die Frage der Einleitung noch nit entschieden. 17 079 (19 155) Thomasphozphatmehl 16 844 (17 625) Super- Tones ark vierprozentige, dis 1919 uñtäntb Ges Detin 14,05 M apest, 3. Februar. (W. T. B.) Raps Anguft 13,95 Gd. S 738,3 NW 6|Regen 3,2 Nathbarshafît der besiedelten Güter. Kleine Stellen, auch Arbeiter- Zu dem aus dem Vorjahre übernommenen Fondsbestande von phosphat 15 268 (1122) Streichgarn, gezwirnt und gefärbt gie Staatsanleihe übernommen. Dem Kon, [hene London, 3. Februar. “(W j 738,7 W Z2lheiter 36 S ad ele: Mellen werden wenigen beaehit: die Nüuser inb : 749 980,50 4 | 31332 (. 539) Leinengarn usw., niht gezwirnt und nicht gefärbt e R zu Berlin: die Bank für Handel und Industrie olortiem 9e } ruhig, 10 fb. 104 d rge T. D,) 96% Javazucker prompt Vestervig 742,59 |WNW 6|heiter 38 bestrebt, mittlere Stellen zu erwerben auf denen sie mit | kommen die im Etat für 1908 ausgeworfenen . „2000 000— 90 960 (92 528) Wetzen 131590 (97 171) Gerste 10 047 Nati Sconto- Bank, das Bankhaus Delbrü Leo. : gti 10 h. { d. Wert -+ Wert. Rübenrohzucker Februar matt, | Kopenhagen | 742,3 [W 3[R i ihrer Familie voll? Beschäftigung finden und ‘fremde Arbeitskräfte 274098050 e | (13 644) Mais 24 315 (30455) Eifenbahn- und Straßen- atloralbank für Deutschland und der A Se Kdo, Us Loudon, 3. Feb z | Karlstad 740, g En 2e nit nötig Gaben Davon ist bis Abshluß dieser Denkschrift : * | bahnwagen aus Schmiedeeisen und Stahl 153583 (193 764) . Shaaffhausen’she Mas ruar. (W. T. B.) (S@luß.) Standard Soda E ND 4 Nebel |\— 12,2 : aron u E R Maschinen aus Gußeisen 16549 (16491) Des- Bank, die Deutsche Bank, | bolm | 740,1 ¡OND 2 Bauten. Verfügung getroffen über einen Betrag von rund 1 900 000,— leiden aus Schmiedeeisen und Stahl 46 267 ) 198) ede Nationalbank zu Breit ub Bie Bremen, ferner die Deutsche iverpool, 3, Februar. W. T. B) B : 2ibedeckt | —5,1 In OÖfipreußen sind bis zum Ende des Berichtsjahres gebaut: Es verbleibt mithin ein Bestand von . 849 980,50 A. Tierische Fette außer Schweines{malz 25659 (26 102) Ls M. M. Waburg u. Ga enen, s Vainbutrg: das Bank- C Es Ballen, davon Vi pekulation Und Srpart 200 B Gernösand 7396 223 neue Wohnhäuser, 373 Wirtschaftsgebäude, 77 Nebenanlagen | Rohes Elfenbein 8796 (11938) Rohe lierishe Stoffe,“ nicht be- ndesbank, die Oldenburgisde Syar- und Leibbank Oldenburgische Februar 508 gnA e middling Lieferungen: Stetig. Havaranda 71 1SES 5 bedeckt —8,5 (Brunnen, Werkstätten usw.). Die' Kosten dieser Bauten stellen ih, sonders genannt 15001 (15 700) Zement 16 067 (20 359) Rohe ach ei B,“ , April-Mai 5 06 M iu A 5,06, März - April 5,06 Ras 2 2|Schnee |—11,7 soweit die Ermittlungen reihen, auf 1413 690 6. An öffentlichen minerali|Ge Stoffe, nicht besonders genannt 57 006 (58 701) ê 9 5,06, August-Septemb, i: 40 5,06, Juni-Juli 5,06, Juli, August E Schnee | —7,0 Gebäuden find in 3 Kolonien 2 neue Schulen und 3 Gemetinde- Werg 14 131 (15 121) Wolle 101 885 (102 657) Flahs 98 483 ob e h Z November 4,91. er 4,98, September-Ofktober 4,95, Olktober- Wilna ch Schnee T häuser (2 Armenhäuser, 1 Sprizenhaus) erbaut oder“ ausgebaut. Statistik und Volkswirtschaft. (106 704) Kurj- und Quincailleriewaren 17 509 (21 458) Rohes vie auf 177 Æ pro 100 kg ermäßigt. Glasgow 3, Febru Pinsk 7434 A 1 ZA In Pommern treten zu den in der vorjährigen Denkschrift nach- Kupfer 16 834 (31495) Eisen, geshmiedet oder gewalzt, sowie A E Verwaltung der Deutshen Nationalba k stetig, Middlesborouah Ba EA: T. B.) (Shluß.) Roheisen | Petersburg Schnee |_ —5,9 gewiesenen Bauten hinzu: 161 neue Wohn- und 316 neue Wirischafts- | @in- und Ausfuhr einiger wihtiger Waren im Speiial- | Stahl in Stangen und Platten: Träger 7695 (13 395), desgl. W gesellschaft auf Aktien, in Bremen hat, laut Meldu e, Paris, 3: Februar r 49/5, E Wien Schnee |—11,3 gebäude sowie Erweiterungsbauten an 37 Wohn. und 138 Wirt- | handel in der Zeit vom 21. bis 31. Januar 1909 und im | Schienen 17 055 (22 055), desgl. Bleche 18 792 (19 167), desgl. Lma, 2 fn ihrer gestrigen Sigung beschlossen, der auf pee | tubig. 88% neue Konditi rfe VA ei SQluß,) Rohzuder | Prag 750 Negen 4,8 shaftsgebäuden. Sämtliche Bauten verteilen sich auf 450 Renten- at Fanuar der beiden leyten Jahre. anderes derartiges Eisen und Stahl 68 980 (76 651) Nicht be- rz d. J. einzuberufenden ‘oer auf den | für on 26t—27. Weißer Zucker ru Prag j Monat J e leß Jahre d Generalversamml 100 kg Feb hig, Nr. 3 Ne

E sonders genannte Schmiedeeisen und Stahlwaren 65817 (70 868) lavit Dividende von 7# 9%, wie im Vorjahre auf da die Berteilung Oktober-Januar Sgr E 30/4, März 304, Mai-Augusi 307/,, | Rom [N 9,4 Staatliche Unterstützung des Besiedlungsgeschäfts. dz = 100 kg. edin R S Rae Gli Moher A D] 879) E apital ‘Dee Mitte j , as erhöhte Aktien- Amlerdam A Februar. (W. T. B) J t Florenz Lededckt 4,2 : M E | Papier : ô obe Felle 6 e- L u srat der us g . . X. D. avag- L anda sellschaft i. e Berarláen AnsiellangtgesclsGaf ( a Eirfuhr Ausfuhr E Diuts my S Ee bes e (22 0A L Layreat le Le esel bank, München, [@lägt 13 o) On Hypoth E nud d e natin M na a-Kaffee good R je - 6 S au dex ersteren mi g —————————————— Stkeîne, n esonders genann 28 046) C- E Aas or- | Raffinierte Ae? , . T. B) Petroleum, | Larlau —— ck—ck E E e e Taabbrus beteiligt S Tire Sripaits 21.—31.| Monat Januar |21.—31.| Monat Januar salpeter 19 886 (13289) Leer, Pech, Asphali u. dergl. 39 106 Ca di aut Meldung des ,W. T. B.* betrugen die Ei do. Märi 22 Bes 4 22 by Br, do, Februar 22 Br, | Thorshavn f (— e anteile bei der Pommerschen Ansiedlungegesellshaft von 50 auf 100 Jangar T Iagmar | S bel it rah ener dde 5 “Ei P D e n Dollars 1208 Mo Lee! / Ron, ps der leßten Wo ‘vat ae Schmalz Februar 1191. o. April-Mai 224 Br. Fest. Seydisfjord 3 beiter tis 10 S 2 U g ra s S

E E E E E e E E e Mubcle(X80æ: L Raps und Rübsen 13 632 (21 260) Leinsaat 34 355 (30 262) fir (Santos, 2. Februar. (W. T. B) Bu t in A f, 2 Bebruar. (W. T. B.) (Shluß.) Baumwollepreis Cherbourg bede | 10,6 lagefonds gewährt: Baumwolle. | 215967| 525644} 583276| 12837 Sesam 108307 (16 538) Holzstoff 7512 (10214) Lebende j e Sao Paolo Kaffee, Zo llanleihe bet raxe-Ginnahmen | Lieferung per Juni 9,48 für Weferung per April 9,53, ‘do. für | Slermont 3|bedeckt i e s / 100 00d A Flachs, ge- pgaug ay A A Ss s o Velkudhen 13 480 uar bis 1. Februar 66 800 Pfund Séerling rugen vom 26. Ja- Petroleum Stand N wie T S E 4 New Orl 94 Biarritz 5 berei E

: | 302) Spiègelglas, polier Gewößhnliches : or 90 do: do. I 8 ' ÿ p ) hnlih 8,45, do. Refined (in Cases) 10,90, do. Gredit Balances T Ba t j Lhda indst. [wolkig 4,0

der Ostpreußischen Landgesellschaft . iten; a6 der Pommershen Ansiedlungsgefellshaft . 54530 M. , (ee Sebferzles 30 947 (36 357). Dié Beteilizung Deutschlands än der Ein- und Ausfuhr der Beilage. ver März 6,10, do. do. yer Mai 6/20; Zuder 3,14, | Hermanstadt

Die fir die einzelnen Besiedlungen gewährten Unterstützungen shwungen p u T, j i w 32115) 783896) 47956) 7720| 25494 : befteben zum Teil in Zwischenkrediten, die außer den auf Grund a E ges wihtigsten Handélsärtikel wird in der belgishen Statistik für das i Fahr 19€8 (und 1907) nach dem Werte in tausend Franken, wie Amtliger Marktberi@t Zinn 27,65—27,95 Kupfer 13,75—14,00 vom Magerviehhof E 2E data Triest ; . |bededi 1,8 Brindisi l

des Zwishenkreditgesetes vom 12. Juli 1900 bewilligten, in der vor- bro en, ger | | | folgt, angegeben: ried Einfuhr aus Deutshland: Pferde 1272 (1251) Waffen Ming BSfelde Sdweine- und Ferkelmarkt am [f y i Î E 3\wolkenl.| 3,3 S —— Livorno - L Cap fa bededckt 5,4

liegenden Denkschrift niht nachgewiesenen durch Vermittlung der \{chwungen 12073| 834851| 838527 5139 5392 1264 (1529) Bier 4010 (4063) Eichen- und Nußbaumholz Auftrieb Veberstand Belgrad _DS Negen 2,1

Seehandlung gewährt und zurückgezohlt werden, wenn die Nenten- u briefe aufkommen, zum Teil in Béilhilfen ohné' Auflage der Rück- ute ind. 1 10 977 (6992) —- Kautshu? 2390 (2811) Briketts 3658 (2997) : Fete + 3640 Stück Stü Mitteilungen des K O —— 199, : en des Königlihen Aöronautischen Helsingfors 3/bebe f Kuopio _| 74 N 4

zablung, insbesondere zur Ausführung von Wegen, Gräben und sonstigen vas 5 gemeinshaftlicen Anlagen, sowie zur Regelung der Gemeinde-, Kirchen: Futewerg 1 E 132960 Ee P 2ER A S 91 (5 ñ und SHulverhältnifse. - Méeerinowolle | Koks 6291 (8069) Steinkohlen 51 821 (50 740) Gemüse 2188 . La dart imSchweiß| 66191| 101824| 113287 86 124 1649 | (2022) Géflügeleter 983 (15609) Salz 1327 (1217) Drogen Verlauf des M : id N : Förderung der Landeskultur und Wohlfahrtspflege. Kreuzzucht- | 3798 (5188) Setdengarn 1509 (1937) Eetreide 12 769 (818) Et ‘wues arëtes: Gedrücktes Geschäft ; Preis?’ nlédri L Observatoriums Lindenberg bet Beesk An dem Grundsaye, daß tie Ansiedler niemals auf dem no#t-« / wolle im i Kleider und Wäsche 8467 (8383) Musikir strumente 1013 (1249) Lufers@weh On im Engrosbandel für : ai veröffentliht vom Berliner W D ü —— Boden angeseßt, sondern daß die Rentengüter ihnen so bestellt odec Schweiß .| 54910] 127744| 76833 2359 396 860 | Werkzeuge aus Eisen und Stahl 1252 (1474) Cisenbabn- und ne: 6—7 Monate alt. , , Stück 36,00—56,00 Drachenaufstieg vom 31 er AUIRNAR, Zuri bededt 6 wirtshaftlih ausgestattet übergeben werden, wie es der Jahreszeit der Eisenerze . . |3597070| 4636621| 1776041] 790666| 2320015| 3572535 | Straßenbahnroagèn 3079 (5724) Mascinen 42 507 (41 230) Ferkel : 3—-5 Monate alt, , , 95 0035 00 9 Vom 21. Januar 1909, 84 bis 104 Uhr Vormittags: | Senf S Vebergabe entspricht, ist festgehalten. Die zur Förderung der allge- Steinkohlen |1728727| 5091530| 5439603/7765999/17349242/14029115 | Tierishe Rohstoffe 1480 (2008) Mineralishe Rohstoffe 6518 : mindestens 8 Wogen alt, , , ; 22,00-—26,00 ° Seeh O da Lugano e e weinen Landesk„ltur und ländlichen Wohlfahrt im Vorjahre erwähnten | Braunkohlen|2276462| 5778646] 6964286 8812| 22114| 19262 | (9664) Hanf 1024 (1073) Kurz- und Quircailleriewaren 10 951 unter 8 Wochen alt 2 R 21.00 * ceböhe 122m | 500 m |1000m | 1500 m| Sänki B) 0 Maßnahmen find fortgeseßt. Im einzelnen ist hervorzuheben : pit L 08 : (12 327) Kupfer, roh und bearbeitet 4691 (3974) Zinn, rob, i E Temperatur (00) | 2,6 Durroßres (7 Schnee 1 —7,5 A. Provinz Oftpreußen Von gutem Erfolg begleitete i gt... 670503) 1576348| 1684671 287 334 897 | gezozen, geschlagen, gewalzt, 1468 (1763) Cisen und Stahl K Rel. F{tgk. 01) 98" T 100 | 12,3 Dunroßneß NW 4\wolkig L4 Wiesen:neliorationen wurden ausgeführt auf 250 ha, Drainagen auf Ch cjalpeter| 138578| 229545) 171842 4666 9139 5291 | 39 999 (34276) Bijouteriewaren aus Gold 1967 (2272) ursberichte von den auswärtigen Fond Wind-Richtung WN e ps 99 Portland Bill WSW6 —To0l c 150 ha. Fm allgemeinen is bei Anklufen darauf gesehen, daß R 29293| 127035| 191555] 57899| 181000| 241241 | Bijouteritewaren aus Silber 1528 (1762) Blei, roh und bearbeitet B Hamburg, 3. Februar (W. T. B ondsmärkten, , Geschw Ds Ls E WNW bis NW Die Wetterlage ift weni wolkig | 10,0 » ; c E c 6 E E 4 9 . . é y s s ts fertig drainierte Güter erworben wuiden. Gute Förderung Robs@bienen S e é A Zink 2881 (730) Möbel 2887 (2813) Z Silogen das Kilogramm 2790 Br., 2784 6d; i) Sold in Himmel “E Nord- und Mitteleuropa, cis verändert; eine Depression lagert über (1341) -- Robe Felle 10119 (6181) Gesarbtes, ladiertes Leder zamm 71,00 Br.. 70,50 d.” - Silber fn Barren das | 519 Dung, ganz bededckt, Schneefall. Untere Wolkengrenze in | Autläufer von 736 mm ist nad Westend mp tordmeerz ein e n 6 y m . . e ( / lige & on, 3. Februar. (W. T. B.) (Schluß.) 24 % Eng: bigen; O R über 770 L A, orte E bei frishem Westwind : außer Oft and berrscht regnerishes Wetter 3 preußen is es frostfrei; überall hatte

des heimischen Obstbaues verspricht ein neuerlihes Zusammenarbeiten 4 der General(kommission mit der Landwirtschaftékammer für die Provinz | Rohblöe \ 6598] 158852| 358820| 191666 | 4263 (3536) Lederwaren 4989 (6449) Fi'he 2731 (2048) onsols 834, Gilber 24 Porzellanwaren 2106 (2178) Chemiscke Erzeugnisse Wang 40 000 Pfd. Sterl - Privatdiskont 22/4, Bank- Mitteil k eilungen des Königlichen Aöronautise es vielfa er Ï e giebige Niederschläge Deuts . e Seewarte.

Ostpreußen, deren Obstbauwanderlehrer die Rent-ngutskolonlen gleich 1

nah Beendigung der Besiedlung | bereisen, den Bepflanzungsplän für Träger ooo 541 61594| 151096| 165845 Fayer ce- und

jedes einzelne Rentengut aufstellen und die sahgemäße Herstellung | Sisenbahn-, L O “Asdtalt Senne 1516 (O S RUHERE O Farben Rae At 18, 3. Februar. (W. T. B.) (Schluß) Ob r, y und dergl. Farbstoffe und Far e 96,77, ° « D, V: uß.) 30

38 166 (34 688) Gewebe ‘aus Baumwolle 10 570 (11 695), desgl. gdrid, 3, Februar. (W. T. B) Wethfel ¿Ripaa i It alzr a B L N Eafitow,

a ) G A Daris 11,70. | Drachenaufstieg vom 1. Februar 1909, 84 bis 11 le Borutitas, Du E Köntglihen Aöronautischen

: erbatoriums Lindenberg bei Beeskow

eines Obstgartens für jeden Ansiedler überwachen. Für jedes Kolonat Fade 83041| 174220 213068 | aus Wolle 6835 (6522), beel. aus Seide 3880 (4432) Sämereien bo ( Nen A b 3. Februar. (W. T. dagto 214. Station veröffentlicht vom Berliner Wetterbureau.

werden aus der Rentengutsrmasse dazu 40 46 als Bethilfe- aufgewendet. B. Provinz Pommern. Es siad auf 354 ha Melíorattionen ienen „. 121 und Drainagen ausgeführt. Ferner sind 6 Bullen-*und 6 Eberstationen aeile 2679 (2923) Hopfen 4996 (4438) Holzstoff 2045 (1828) , 3. Februar, (W. T, B G il bonn Gladwaren 2606 (2320) Wein 1345 (1559). ; sagtem Geschäft war die Stimmung di M (Scqluß,) Bei ein- | Seehsh usfuhr nach Deutschland: Lebende Tiere, Pferde un C ders für Kupferwerte auf London Je e Dörse bei Beginn fest, e 122 m | 500 m | 100 m | 1500 m| 1910 m [357 22) obperaktien er Anregung. Jn Amalgamated Temperatur (09 E c A p t 970m Dratenauffstieg vom 3. Februar 1909, 74 bis 82 Uhr Doriititzds ; ' 19] 8 1 (4 | 9,4 ? Staticn ( ;

begründet, in 4 Rentengutskolonien sind Gemetindebüchereien einge- ridel, in 5 Kolonien ist die“Einrichkung von Sþpdt- und Darlèhns- up pen. 31680| M eal Mos i 066 i; L 8 | Füllen 22054 (24071) Waffen 3556 (3896) Kakao 1339 (22 ttfuhres teil eE einige Zwangsdeckungen statt. Eisenbahnwerte | R e Besserungen, wobei Union Pacific, Nodtioland- Winte Rib? widr 94 94 94 94 94 Seehöhe 129 | 500m |1 i ; W o. o] m m |/ 1000 wm | 1180 m |

güter: der

taze getreten.

Ea R I D 7E 220 Mia O L M ERI O T L E O E E ais E E E ee 2

E L E E E

Mit wenigen Ausnahmen is das Verkaufegeshäft

Bankverein ; ¡ rein; zu Bremen: die Bremer Bank, Filiale der Dresdner K bio fest, 59/6, 3 Monat 60. Wisby 738,9 N i / bedeckt | —1,5

S Aa

t Die Berliner Warenberichte 1,78, Schmalz Weft # | Kr befinden \ich in d L ' Western Steam 9,95, do. Rohe u. Brot Krakau T : A gets cidefracht nach Livervool 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 751 da hp! | Lemberg Sihner 15

oje l lololelololulololol ll.

r + E E S E E

kassen unterstützt. Berlin, den 4. Kaffee 4347. (5690) Kautshuk 6786 (7649) Briketts 99 erlín, den 4. Februar 1909. (1205) —- Koks 5486 (4839) Stetnkoblen 6441 (7426) Gemüse ind Gouldw de Halt erte die Führung batten. Im späteren Verlaufe wurde E WNW |NW |NW [NNWw - Geshw.mps| 7 [14bis16|15bis16] 18 16bi817| 19 Temperatur (09) 6s 107] «dels

Wirtschaftliche Lage der Ansiedler. / Die wirischaftlihe Lage der Ansiedler ist ' durchweg zufrieden- Nütserliches Anwe Amt. ¿0 (B48 Eeangeen 1OO, N Hadvern s Cre IOA Sing tung träge und die Kurse gad d did H G ini en (13 179) Bauütmiböllengäit 1568 (1706) —_ T Wengttn 7240 ietortuaten “e renden, Werte, perstimmte, "Und Mealisierangen Wol immel anfangs ganz, am Séluß zur Hälfte bedeck Rel, Ftak. (0/0)| 100 | 100 | 100 1 100 Für Re Londons | Wolkengrenje zuerft in 460, später in 590 m Höhe e untere | Wind-Richtung .| SW | 8M / he. Geschw. mpa | 10 T ON # I. 30 32 d 33

ftellend. Die Befüchtung, das ungünstige Wirtschafts]ahr 1907 12504) Leineñgärn“ 17641 (16858) Setdéngarn 1 a ugen Fer Saldo 15 000 Stück Aktien Cefauft Aa aag tüd. getauft. tienumsay Trübe, ftarker Schneefall. Am Draht SŸnee und Eis

v. Hier f nd e E On bel m guderen MaEwe sigen, um n diesen enthaltenen Zahlen beizubehalten, die Kalenderjahre E 7576) Frühte 5930 (6965) =— Getreide 12 28 220 3894 (5498) Vegetabilische, Ble 9800 (10 061) T Eisenbahn- und F für legteg Darlehn tes CEnd. egt Sindrate 4 ins. 1 Weh uf London (60 ge)

gemeint.