1909 / 30 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[91355] Stodt Theater Gesellschaft in Hamburg.

Generalversammlung der Aktionäre am Soun- abevd, den 27. Februar 1909, 24 Uhr, im Hause der Herren L. Behrens & Söhne, Her- mannstr. 31 1,

Tagesorduung :

1) Vorlage der Abrechnung und der Bilanz.

2) Neuwahl für das turnusmäßig austretende Mit-

lied des Aufsichtsrats.

3) Neuwahl für das turnusmäßig austretende Mit-

glied des Vorstands.

Berichte über das am 30. September 1908 abge- laufene Maar nebst Abrechnungen liegen bei dem Bankhause L. Behrens & Söhne im Fonds- bureau zur Empfangnahme bereit.

Diejenigen Aktionäre, welche sih an ter General- versammlung betetligen wollen, baben ihre Aktien bis zum Fréitag, den 26. Februar 1909, eiunschließlich bei den Notaren Herren Dres. Bartels, vou Sydow, RNemé, Ratjen, große Bâckerstraße Nr. 13, zur Empfangnahme der Etn- tritts- und Stimmkarten vorzulegen.

Hamburg, den 4. Februar 1909.

Der Vorftaud. Wm. O'Swald, Th. Behrens, Vorsitzender. Kassenführer.

“Aktiengesellschaft für Circus- & Theater-Bau Frankfurt/Main.

Zu der am Freitag, den 26. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, zu Frankfurt/Main im Bureau der Gesellshaft, Taunusstraße 54, statt-

ndenden ordentlichen Generalversammlun aden wir die Aktionäre unferer Gesellschaft bierdur ergebenst ein.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsihtsrat3 über das 5. Geschäftsjahr 1907/08.

2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz sowie der Gewinns» und Verlustrehnung und Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat.

E des gesamten Aufsihisrats. le statutenmäßige Hinterlegung derjenigen Aktien,

deren Inhaber an der Generalyersammlung teil- nehmen wollen, hat ohne Coupons, jedo mit doppeltem Nummernverzeichnis, späteftens bis zum 23. Februar 1909, Abeuds 6 Uhr,

a, bei der Kasse der Gesellschaft in Frauk- furt/M., Taunuöóstraße 54,

b. bei dem Bankhause Gebrüder Schickler, Berlin C., Gertraudtenstraße 16,

zu erfolgen. Fraukfurt/Main, den 2. Februar 1909. Der Auffichtsrat. Justizrat B. Mankiewicz, Vorsigender.

[910111 }1Elbe“’ Dampfschiffahrts - Aktieu - Gesellschaft zu Hamburg.

Zu der am Freitag, deu 19. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, im „Blauen Hecht“ in Magdeburg, Berlinerstraße 30/31, stattfindenden ordentlichen E AUTT? sammlung werden die Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit eingeladen.

Tagesorduung:

1) Serlege und NSIS gung des Geschäftsberichts, der ilanz sowie der Gewinn- und Verlust- rechnung für das 10. Geschäftsjahr 1908 und Verteilung des Reingewinns.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über eine Ergänzung des § 7 des Vertrages mit der Vereinigte Elbeschiffahrts- Sesellschaften Aktiengefellschait.

4) Ergänzungêwahl von dret Aufsichisratamitglie- dern an Stelle der aus\{eidenden, sofort wieder wählbaren Herren Carl Merseburg, Carl Schinke und W. Nobolèky.

9) Umschreibung von Aktien.

Aken, 30. Januar 1909.

Der Vorfizende des Aufsichtsrats: eorg Plate.

[91547 j Kochelbräu München A. G. in München.

In der ordentlichen Generalversammlung vom 23. Januar l. J. der Kocelbräu München A. G. wurde bes{lossen :

e1) Die Stammaktionäre sind dur Bekanntmachung in den Gesellshaftstlättern aufzufordern, binnen einer Aus\{chlußfrift vou vier Wocheu vom Tage der erfteu Ausschreibung an auf ihre Aktien eixe einmalige bare Zuzahlun von zwanzig Prozent, das sind 46 200,— au jede Aktie, unter gleichzeitiger Einreichung ihrer

Aktien nebst Erneuerungs- und Gewinnanteil-

_ seinen zu leisten.

2) Die Aktien, auf welche diese Zuzablung geleistet wird, werden durch Abstempelung als Vorzugs- aftien erkiärt und den bereits bestehenden Vors zugsaktien der Gesellshaft in jeder Beziehung gleidgestellt.

Die Vorzugsrete der bisherigen Vorzugs- aktien der Gescllschaft sind in den 88 14 und 37 des Gesells@aitsvertrages umschrieben.

Der Nennbetrag der Aktien wird dburh die Zuzahlung nit erhöht.

Die Zuzahlungsbeträge sollen, soweit sie’ nicht zur Deckurg der Koften dieses Beschlusses nöt g find, zu außerordentlichen Abschreibungen ver- wendet werden, wel@e der Aufsichtsrat zu be- ftimmen hat.

3) Der Aufsichtsrat wird beauftragt, die in Ziffer 1 erwähnte Bekanntmachung zu erlassen und wird weiter ermächtigt, nah Ablauf der vorbezeichneten Aus\{lußfrift die Faffung des § 5 und, soweit eiwa notwendig, auch die Fassung der 88 14 und 37 des Gefsellshaftévertrages den geleijieten

uzahlungen entsprechend abzuändern.“

Aus Grund dieser Beschlüsse werden die Herren Stammaktionäre aufgefordert, die Zuzahlungen innerhalb des oben bestimmten Termins bei den Zahl- ftellen der Gesellschaft:

Pfälzische Bank in München,

Süddeutsche Discouto - Gesellschaft A.-G. in

Mannheim,

Kahn «& Co., Bankgeschäft, in Frankfurt a. M. untec gleichzeitiger Vorlage der betreffenden Stamm- S iegeost ESrneuerangs- und Gewinnanteilscheinen

eisten.

München, den 3. Februar 1909.

Der Auffichtsrat der Kochelbräu München A. G.

[91660] ¿

Am Freitag, den 26. Febr. 1909, Nach- mittags 34 hr, findet in Grethens Hotel hier- selbst die diesjähr ige ordentliche Generalversamm- lung von Cimbria Aktiengesells{chaft in Apenrade mit folgender Ta For Uns statt:

1) Vorlage des Geschäftsberichts,

2) Wahlen zum Vorftand,

3) Wahlen zum Aufsichtsrat, N EEDE die Herren Aktionäre hiermit dazu ein- eladen. G Eintrittskarten werden bis zum Versammlungs- tage, Mittags 12 Uhr, auf dem Koutor der Mera nsale gegen Vorzeigung der Aktien aus- egeben. 4 Apenrade, den 3. Februar 1909.

Der Vorstaud.

„Cimbria“ Holzhandlung u. Kalkbrennerei

Actien-Gesellschaft. J. Wolleser. L. Petersen.

[90976]

Aktien-Gesellschaft.

Generalversammlung am Sounabend, deu 20. Februar, Abends s Uhr, im Sol- und

Moorbad. Tagesordnung: \

1) Bericht. des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Bericht der Nevisionskommission.

3) Beschlußfassung über die Sans des Vor- stands und des Auffichtsrats sowte über die Ge- nehmigung der Bilanz und der Gewinnverteilung.

4) Bescblußfafsung über die weitere Verwendung des Sol- und Moorbades.

5) Ergänzung des Auffichtsrats.

Der Aufsichtsrat. Gaude.

7 Erwerbs- und W rtschafts- genossenschaften. Keine. (E C D L: O A N E A: GOS E E A E E S ¡ETEE T 5) Niederlassung 2c. von A Rechtsanwälten.

eute ift der zur Nehtsanwalts{haft beim Amts- erichte hierselbst zugelassene Gerihtsaffefsor Dr. jur. arl Wedemeyer als Nehtêanwalt mit dem Wohn- sige in Plön in die hiesige Rehtsanwaltsliste ein- getragen. Plöa, den 1. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

[91560] * K. Württ. Landgericht Stuttgart. In die Liste der diesseits zugelassenen Nechts- anwälte ist heute eingetragen worden : Nechtsanwalt Ott hier. Stuttgart, ben 1. Februar 1909.

Präsident y. Weigel.

[91658]

Der zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. Lardgericht

Würzburg zugelassere geprüfte Nehtsvraktikant und

Bankdirektor Franz Adelmaun in Würzburg wurde

heute in die Reht3anwalisliste des K. Landgerichts

Würzburg eingetragen.

Würzburg, den 30. Januar 1909.

Der Präsident des K. Landgerihts Würzburg: Gummi, K. Senakspräsident,

[91563] Bekaunturachung. 2

Der Rechtsanwalt Jakob Habersac ist in Fried-

berg wegen Aufgabe der Zulassung heute in der Liste

der bei dem K. Bayer. Amtsgericht Friedberg zu-

gelassenen Nehtsanwälte gelö\{cht worden.

Friedberg, 1. Februar 1909.

Der- K. Oberamtsrichter: Sh wimbe ck.

[91561]

K. Württbg. Amtsgericht Riedlingen. In der Liste der bei dem Amtsgeri®t dahter zugelaffenen Rechtsanwälte ist heute die Eintragung des Rechtsanwalts Oskar Baur in Riedlingen ge- [ôscht worden, nahßdem derselbe setnz Zulaffung auf- gegeben hat. Den 31, Januar 1909.

Oberamtsrichter Straub.

[91559] K. Württ. Landgericht Stuttgart. In der Liste der dies\eits zugelaffenen Rechtsans- wälte ist heute die Eintragung des Nechtsanwalts Hermann Tafel in Stuttgart gelöscht worden. Stuttgart, den 1. Februar 1909.

Präsident v. Weigek.

9) Bankausweise,

[91557] Uebersicht

Eäcchsischeun Vank

zu Dresden am 31. Januar 1909. Aktiva. Kursfähiges deuts@hes Geld . , 6 17243 357. 278 675.

E i g

Noten anderer deutscher 3 354 420 742 826,

t C Sonstige Fallenlestände E S EMNLDETIAUNDE + + o a a A ORR 067 Lombardbestände... , 32986010. RTTETSEI E TTGNDE i ui h ag 6 833 498, Debitoren und sonstige Altiva 10 434 608,

Pasfiva. Eingezahltes Aktienkapital . „M 300009 000, PIEIETDEONNS a L 7000000. Banknoten im Umlauf. . , , , 33376 600, O fällige Verbindlih-

eiten é 10-284 800. iu

An Eg sfrist gebundene

Verbindlichkeiten . . , e 22 238 248, S. 0 2711813 Von im Inlande zahlbaren, noch nit fällioen Wechseln sind weiter begeben worden 4 30 871, 85,

Greifswalder Sol- und Moorbad |

“Stand der Vadischen Vank

am 81. Januar 1909. ftiva.

“o M6] 6930 885/83

Metallbestand . Neichskassenscheine. . Noten anderer Banken . , Wechselbestand . . , Lombardforderungen . .

Gele N Sonstige Altiva

11 200|— 717 520|— 17 880 728/93 15 737 890|— 716 296/19

3 080 051/46

C145 074 D72!41 Pasfiva.

Grundkapttal 619.000 000|— Reservefonds F2960-000/= Umlaufende Noten... , , „117380 500|— Sonstige täglich fällige Verbindlich

T 14 807 093/33 An eine Kündigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten Sonstige Passiva .

1636 979/08 M 145 074 572 41 Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande

¡ahlbaren Wechseln 46 440 520,53,

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[90419] Oeffentliche Zustellung.

In der Sache betreffend Gründung einer öffent- lichen Wafsergeuofsenshaft zur Melioration der Polchower Seegrundwiesen im Kreise Negeuwalde werden folgende Beteiligte, deren Aufs enthalt unbekannt ift,

L Kürschner Jacob Saalfeld und dessen Ehefrau, 19) ber LiQlee SARdn Velari@ Dlafier aud f

2) der er Johann Heinr ajler und dessen Gbefrau, früher in Wangerin,

3) Fräulein Jefse Saalfeld, frühec in Bärwalde i, Pomm., angeblich jeßt in Amerika,

{ur Grklärung über das aufgestellte Regulierungs- projekt vom 29. Oktober 1906 und zur Genebmigung des Statuts der zu bildenden öffentlichen Wasser- genofsenschaft fowie zur Wabl „von Bevollmättigten auf Montag, deu 29. März 1909, Vor- mittags LL Uhr, in das Negierungsgebäude zu Stettin, Zimmer 5, mit der Verwarnung htermit vorgeladen, daß die Nichtersckheinenden oder Nicht- abstimmenden demj-nigen zustimmend angesehen werden sollen, wofür dieM-chrheit der abgegebenen Stimmen fi erklärt.

Stettin, den 28, Januar 1909.

Der Kommissar zur Begrüudung der öffent- lichen Wassergeuofssenschaft. Koellner, Regierungsrat.

[91631] Bekanntmachung.

Von den unter unserer Kollatur stehenden Sti- pendien find anderweit zu vergeben :

1) das von Felix Lehmann, Handelsmann in Wolkenstein, im Jahre 1684 gestiftete Uni- versitätsstipendium von ca. 100 # jährli auf 2 bintereinander folgende Jahre,

2) ¿wei Stipendien der yon copy Gülden, Bürger und Rafsfreund allhier, im Jahre 1604 geftifteten 3 Fan:-ilienstipendien von ca. 70 M jährlih auf 4 Jahre.

“Genußberechtict sind Verwandte der Stifter und

in zweiter Linie Annaberger: Stadtkinder, welche auf den Universitäten bez. Hoßs{ulen der vormaligen sächsischen Lande ftudieren.

Bewerbungsgesuhe sind unter Beifügung der ers forderliGen Zeugnisse bis zum 28. Februar 1909 bei uns einzureichen.

Annaberg, am 1. Februar 1909.

Stadtrat Aunaberg.

[91555] Vekauntmachung. Von der Deutschen Bank, Filiale Frankfurt, der Deutschen Vereinsbank, der Mitteldeutschen Credit- bank und Herrn Jacob S. H. Stern, hier, ift bei uns der Antrag auf Zulassung von nom. 4 40 000 000,-— auf den Fn- haber lautende Aktien Nr. 1—40 000 Und nom. Æ# L15000 000, 40% ize Teil- schuldverschreibuugen der Gesellschaft für elektrische Hoch- und Untergrundbahnen in Berlin (HSochbahngeseUschaft)

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen

Börse eingereiht worden.

Froufkfurt a. M., den 1. Februar 1909.

Die Kommission für Zulassung von Wert- papieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[91556] Bekauntmachunug.

Von der Deutschen Bank, Filiale Frankfurt, der Deutschen Vereinsbank und Herren Gebr. Bethmann, hier, ist bei uns der Antrag auf Zulassung bon nom. 21 250 000,— 414 9%/igen, jum “Nennwert rück¡ahlbaren Obligationen Serie [V der Ungarischen Lokaleiseubahnen, Aktien- gesellshaft Vudapest zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. ankfurt a. M., den 2. Februar 1909,

Die Kommission für Zulassung von Wert- papieren ‘an der Börse zu Frankfurt a. M.

[91554] Bekauntmachung. Die Firmen L. Behrens & Söhne, Schröder rüder & Co. und M. M. Warburg & Co. hier- selbst haben den Antrag gestellt, = 440 800 000 D, Nw9g., = Francs“ 50 240 000, = Soll, Fl. 24 100 000, = Doll. U. St. 9 720 000 von der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Brasilten unbedingt garantierte steuerfreie 5 °/oige äufiere Goldauleihe des Staates Sao Paulo vom Jahre 1908, rückzahlbar bis spätestens E Se Sam E 1919, biesi um Döôrsenhandel an ber hiesigen Börse zuzulassen, : Hamburg, den 2. Februar 1909, se -puta

Die Zulassungsstelle au der Börse zu Hamburg.

nom. Lftg. 2009 000,—

I. Krapp, Vorsitzender.

Die Direktion.

E. C. Hamberg, Vorsitzender.

91359 Bekauntmachuug.

[ on der Württembergishen Vereinsbank, Stutts-

gart, ift bei uns der Antrag auf Zulassung von: nom. 4 1100 000,— Aktien der Ma- \chineufabrik Eßlingen Nr. 3001—4100

zum Que u zur Notierung an der biesigen Börse

eingereiht worden.

SaeA den 1. Februar 1909.

Bulassungsfstelle der Stuttgarter Effektenbörse.

[91661] / Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

der „Berolina“‘‘ Versiherungs-Verein auf Gegenseitigkeit

in Charlottenturg.

Am Sounabeud, den 20. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr, findet die ordentliche Ge- ueraiversammlung der „WBerolina“ Versiche- rungs-Vercin auf Gegeuseitiakeit in Chars- lottenburg im Nestaurant „Am Knie“, Charlotten- burg, Berliner Strafe 148, ftatt.

Tageêorduungt .

1) Geshäftsberiht des Vorstands pr. 1908.

2) Vorleaung der Bilarz pr. 1908.

3) Bericht des Aufsichtsrats.

4) Dechargeerteilung für Vorfland und Aufsichtsrat.

5) Wabl des Vorstands.

6) Wahl des Aufsichtsrats.

7) Ergänzung der SS 1 u. 4 der Satzung, betreffend die Aufnahme von Baggern mit Zubehör und dafür zu erhebende Prämien. 5

8) Den § 15 Absay f dahin abzuändern, daß die Worte „bei Dampfern“* gestrichen, eventu:[l „und Kähnen* hinzugefügt wird.

9) Den § 24 der Sayung Absatz 4 dahin zu er- gänzen, daß die Versiherung ruht, wenn nah erfolgter Mahnung bei festgeseßter Frist von 14 Tagen keine Zahlung erfolgt.

10) Seschäftkliches.

Charlottenburg, den 4. Februar 1909 Der Vorstand der „Berolina“ Verficherungs- Verein auf Segenuseitigkeit iu Charlottenburg.

Carl Runge, Direktor.

[91638]

Medlenburgischer Lloyd G. m. b. H. zu Nostock.

Die diesjährige ordentliche Gesellschofterver- sammlung findet am Dienstag, den #6. Febr. 1909, Nachm., im Geschäftslokal Koßfelder-

straße ftatt. Tagesorduung:

1) Bericht des Vorftands über den Verlauf des verflossenen Geschäftsjahres, insbesondere über das bereits angezetgte Ausscheiden des Herrn O. Zelck aus dem Vorstand und über die Ver- sicherung der Schiffe.

2) BesSlu faung über De chargeerteilung.

3) Beschlußfassung über Gewinnyvcr! eilung.

Noftock, den 3. Februar 1909.

Der GesHästssührer : Gustav Fischer. [91017] „Borussia“, Hagelversiherungs-

Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Berlin.

Die Herren Mitglieder der „Borussia“, Hagelver- fiherungs-Geselishaft auf Gegenseitigkeit zu Berlin, werden zu der am Freitag, den 19. Februar E909, Vormittags 10 Uhr, in den Geschäfts- räumen der Gesellschaft bierselbst, Pallasstr. 12, statt- findenden ordentlichen Generalversammluug hiermit ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

L. Jahresberiht für 1908. I1. Berit der De- chargekominission für 198. Erteilung der Decharge für 1908. IIL. Beschlußfassung über die vom Vor- stand beanstandeten Hagelentshädigungen. 1V. Be- {luß fassung über die Neufzfssung der Satzung und der Allgemeinen Versierungöbedingungen anläßlich des am 1. Januar 1910 in Kraft tretenden Versiche- rung8vertiragégeseßes vom 30, Mai 1908. V. Er- mächtigung des Aussichtorats, den vorgenannten Aenderungébeschluß für den Fall, daß die Auffichts- behörde bor der Genehmigung die Vo-nahme von Aenderungen verlangt, diesen Aenderungen zu unter-- ziehen 39 Abs. 3 des Versicherungsaufsihtsgesetzes). VI. Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats und der Decargekommission.

Verlin, den 4. Februar 1909.

eBorusfia“’ Hagelversicherungs-Sesellschaft

auf Gegeuseitigfeit zu Berlin. chreitber, erster Direktor.

[91349]

Unsere aufterordentliche Generalversammlung findet am 16, Februar, Abends 8 Uhr, in den Räumen des Kolonialheims, Sghellingstr. 3 T Nati.

Tagesorduung: Satzungéänderung.

Kolonialkriegerdank.

(91348] Oeffentliche Sihung Freitag, den 5. Fe- bruar 1909, Abends 6 Uhr. Taaesorduung: 1) Anstellung und Beeidigung von Sachverständigen. 2) Entwurf eines Gesezes gegen den unlauteren Wettbewerb.

Die Handelskammer zu Berlin. Franz von Mendelsf ohn. [89624]

Dutch Beschluß der Gefellshafter vom £0. 1. 09 ist die unterzeihnete Gesellschaft aufgelöft. Zum Liquidator i|st ter Kaufmann C. Frieß in Straß- burg i. E.,, Julianstraße 32, ernannt. Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen unverzüglih anzumelden.

„Monopol“ Auskunftei & Handelsges.

m. b. H. i. Liq. Frankfurt a/M. Der Liquidator : i C. Frieß. [91350]

Laut Beschluß der Gesellshafter vom 4. Januar 1909 ift unsere Gesellschaft in Liquidation getreten. Etwaige Gläubiger werden aufgefordert, ihre For- derungen anzumelden.

Berlin, den 31. Januar 1909.

Sport-Welt G. m. b. H.

Der Liquidator: Burkhard.

„M 30.

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

zum Deutschen Reichsanz

Vierte Beilage

Bekanntmachungen aus den

Zentral-Handelsregister

as Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten

D Selbstabholer au dur

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘“ werden heute die Nrn. 30 A

Patente,

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patents nahgesucht. Hinter der Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- ftand der Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{ügt. 4a. A. 15901. SHußhülle für die Glüh- körper bet Invertlampen, die beim Herablafsen der Glode selbsttätig in Wirkung tritt. Aktieu-Gesell- schaft für Gas und Elektrizität, Cöln. 3. 7. 08. 4c. V. 49 683, Dag zum Kleinstellen insbesondere von Waggonglühlichtlampen, bei welcher der Lampenleitung das Gas unter vollem oder ver- mindertem Druck zugeführt wird. Hermann Blau, Oberhausen-Augsburg. 31. 3, 08. 4f. L. 25 973, Verfahren zur Herstellung von Glühkörpern; Zus. z. Anm. L, 25389. Bens Laigle, Paris; Vertr.: P. Wangemann, Pat... Anw, Berlin SW. 61. 23. 4. 08.

Für den 1. Patentanspruh dieser Anmeldung ist O « Prüfung gemäß dem Unionsvertrage vom 1120 die Priorität auf Grund der Anmeldung in Frankreih vom 11. 10. 07 anerkannt.

44. P. 20572. Verfahren zur Erhöhung der Leuchtkraft von Gasglühlicht ; Zuf. ¿. Pat. 151 592, Caépar Beruinghaus, Duisburg a. Nh., Werthauser- traße 24. 31. 8. 03.

6a. L. 26 637, Vorrichtung zum selbsttätigen Aus- und Einrücken der Seiltrommel für mit Schub- brett arbeitende Abräumvorrihtungen. Albert Loipers- berger, München, Guldeinstr. 24. 1. 9, 08.

6b. K. 34 449, Verfahren zum Kühlen von

lüssigkeiten. Michel Kozuer, Lüttich; Vertr. : R.

eißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler u. E. Maemee, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 13. 4. 07. 6b. V. 7387. Rektifikationskapsel, insbesondere für alkoholische Flüssigkeiten. Renó Vallat, Paris; Veitr.: Dr. D. Landenberger u. Dr. E. Graf v. Reishach, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 25. 9. 07. 4c. V. 44737, Vorrichtung zum Bördeln, Falzen, Drückten, Schleifen u. dgl. Bremer & Brüickmaun, Braunshweig. 28. 11. 06. 7d, B. 48 599, Verfahren und Vorrichtung zur Eg eines aus tnetnanter greifenden Metallringen bestehenden Drahtgeflechts. Louis Baudet, Paris; Vertr, : A. Loll u. A. Vogt, Pat.- Anwälte, Berlin W. 8. 18, 12, 07,

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

20,0 dem Unionsvertrage vom 14. 12. 00 die Priorität auf

Grund der Anmeldung in Frankrei vom 21. 6. 07 anerkannt.

7d. P. 17960. Maschine zur Herstellung von Drahtgittern_ Wilber Jay Pine, Oshkosh, Wis- consin, V. St. A.; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C Weihe und Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin 8SW. 13. 12, 12. 05.

Sa. R. 25 878. Vorrichtung zum Mercerisieren von Baumwolle in Stähnform unter Ausnugtung der Zentrifugalkraft einer Shleudermashine. Rein- hold Ritter, Seiferiß b. Meerane i. S. 9. 11. 07. Sa. Sch. 27 939. Vorrichtung zum Veredeln von Wi:kware durch Aufsprißzen heißen Wassers. Carl Schimmel jr., Limbach i. S. 15. 6. 07. 10a. Sh. 29524, Sicherheiteinrihtung für Kok3ausdrückmaschinen u. dgl. Richard Schmid, Wetter a. Ruhr. 18. 2. 08.

10a. Ech. 380 352. Verankerung für Koksöfen. Nichard Schmid, Writer a. Nuhr. 18. 6, 08. 12a. N. 25 920. S iMeizoerhiee mit einem gelochten Rohr zur Ein\ührung von Dampf o. dgl. Julian William Revy, London; Vertr. : M. W. Wilrich, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 21. 2, 68, 12e. B. 45 991. Aus einem gelohten Rohre besteh-nder Flüssigkeitsverteiler mit felbsttätiger dur das Ausstrômen des Wassers aus den Nohröffnungen bewirkter Hin- und Herbewegung. Bernard Begzault, Paris ; Vertc.: A. Gerson u. G. Sachse, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 3. 4. 07.

12e. 3. 5872. Drudregler für Gichtgasreini- gungéanlagen. Gottfried Zschocke, Kaiserslautern, Rheinpf. 20. 7. 08.

12i. B. 50 724. Verfahren zur Darstellung bon festen Nitraten aus verdünnten, mit Luft bzw. Sauerstoff gemischten nitrosen @afen, Badische Ii, S Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 12i, H, 41254, Verfahren zur Erzeugung nitroser Gase aus Gemengen von Stickstof und Sauer stoff, vorzugsweise Luft, mittels des elektrishen

in Berlin für

die Königliche Vepepitivn des Deutschen Reichsanzeigers ‘und Königlich Preußtschèn ezogen werden.

20. 3. 83 dem Unionsvertrage vom T4, 12. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Frankreich vom 29, 11. 05 anerfannt. ULDo. B. 47 812. Verfahren zur Darstellung von Derivaten der 2,3-Diketodihyckro (1) thionaphten ; Zus, z. Anm. B. 44558, Badische Aniliu- «& Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh. 2, 10. 07. 12o, F. 20292. Verfahren zur Darstellung von Ketonsulfoxrylaten; Zus, ¿. Anm. F. 20 717. Farbwerke vorm. Meifter Lucius «& Brüning, Hochst a. M. 10 2. 06. U20. J. 10754. Verfahren zur Erzeugung von Monohalogenessigester aus Dihalogenvinyläther; Zuf. z. Anm- J. 9485. Georzes Jmbext u. Cou- sortium für elektro. chemische Judustzie G. m. b. H., Nürnberg, 26, 5. 08. 120. K. 36280. Verfahren zur Dirfstellung o-Nitroverbindungen der Nitrile von aromatischen Carbonsäuren neben Oralsäure. Kalle & Co., Akt.-Ges., Biebrich a. Rh. 4. 12. 07. 12q. A. 14 648, Verfahren zur Herstellung von Sulfosäuren des Thioanilins. Actien-Gesell- schaft für Anilin-Fabrikation, Berlin. 20. 7. 07. SEY B. 49566. Verfahren zur Gewinnung von Lecithin aus den Samen der Lupinen und andererx Hü'senfrüchte. Dr. H. C. Buer, Bonn, Köntg- straße 91. 20, 3. 08. L3c. C. 16 739. Dampfkessel - Sicherheitsvor- rihtung, Max Bruno Casdorþ, Hamburg, Hohe- luft-Chaussee 126. 1. 5. 08. LAc. A. 16 087. Vorrichtung zur Vermeidung des Ueber-Regelns des Einlaßventils durch Hilfs- maschinen E ter Dampf- oder Gasturbinen. Aktien-Besellschaft Vrowu, Boveri «& Cie, Baden, Shweiz; Vertr.: Robert Boveri, Mann- heim-Käferthal. 21. 8. 08. VL4Ae. C. 16398. Unmsteuerbare Turbine mit \{wingbar gelagerten Laufshaufeln. Richard Cramp, oplar, Sou, of London; Vertr.: A. Loll u. A. Vogt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 8. 28. 1. 08. Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

20, dem Untonsvertrage vom 14. 12. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Großbritannien vom

1, 2. 07 anerkannt.

15d. V. 7854, Sewhsrollen - Rotationsdruck- maschine mit in Gruppen zu je drei Nollen an- g*ordneten Papierroll-n. Vereinigte Maschinen- fabrik Augsburg und Maschineubaugesell- \chaft Nürnberg A.-G., Augsburg. 29. 5. 03. 15l. M. 33 848. Verfahren zur Herstellung künstliher Lithographiesteine. Fa. J. G. Mai- länder, Cannstatt. 13. 12. 07.

LSec. H. 39564. Glühofen mit Glühröhren. Henning & Wrede, Dresden. 28. 12, 06.

20f. H. 44459. Als Antriebsvorrihtung für Bremsékraftregler dienende Reibrolle. Georges Houplaiu, Paris; Vertr. : A. Gerson u G. Sachse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 29, 5. 08.

20f. Sh. 28 808. Einstellvorrihtung an Bremsen mit Erzentern, die als Schienenbremse wirken. Wilßelm Schreiber, Chemniy, Treffurth- ftraße 21. 28. 10. 07.

21a. E, 14067. Einrichtung zum gleich- zeitigen, gegenseitigen Senden und Empfangen von Telegrammen bei drahtloser Telegraphie. Simon Eiseuftein, Kiew, Rußl.; Vertr.: C. v. Offowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 14. 11. 08

2la. N. 9439. Quelsilberrelais für Wechsel- und Gleichström. Alexander vou Nikiforoff, War- \chau; Vertr.: A. Loll u. A. Vozt, Pat.-Anwälte, Werlin M. 8 22,114, 07

2Uc. A. 15 762. Verfahren zur Befestigung winkelig miteinander verbundener Steckhülsen und Anschlußklemmen in Ifolierkörpern. Aktieu-Gesell- schaft Mix & Geuefst, Telephon- uud Tele- graphen-Werke, Schöneberg. 25, 5. 08,

2llc. S. 27 274, Verfahren zur Befestigung des Kennkörpers an Sicherungspatronen mittels eines Haltedrahtes. Siemens-Shuckert Werke G. m, b. H., Berlin. 20. 8. 08.

21d. D. 20027. Stromabnehmebürste aus Kohle. Fa. C. Couradty, E: 13. 5, 08. 21d. E. 13 754, Verfahren zur Regelung von Gleichstrommaschinen mittels pulsierender oder ihre Richtung pertodisch ändernder Spannungen. J. A. Efeberger, Schöneberg, Münchnerstr. 18. 1. 8. 08. 21d. S. 26 274. Anordnung der Wicklungen für mehrpolige Wechsel strom-Maschinen. Siemens- Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 10. 3. 08. 21e. S, 26 548. Verfahren zur Zeichenüber- tragung in Leitungsnetzen elektrischer Zentralstationen mit Spannungsteiler, insbesondere zur Umschaltung von Tarifapparaten von Glektrizitätszählern. Arthur My Charlottenburg, Kaiser Friedrichstr. 40.

lammenbogzns unter Anwendung eines Mind r- | 28. 4

druckes. Ve. 9 aber, Weberstr. 14, u. A. Koenig, We-stendstr. 36, Karlsruhe. 24. 7. 07.

121. H. 42002. Verfahren zur Darstellung von S:ickoxyd aus einem komprimierten Stickstoff- Sauerstoffgemisch mittels explosionsartiger Ver- grennangen: Dr. Fr. Häuser, Nürnberg, Kreling- straße 43. 26. 10. 07.

12i. M. 31 087. Verfahren zur Gewinnung bon Verbindungen von Silicium mit Metallen (Metallsiliciden oder Metallcarbosiliciden). Louis Ewile Muller dit Louis d’Emile Muller u. Louis Hippolyte Baraduec, Paris; Vertr.: Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, u, W. Dame, Berlin 8W. 13, 28. 11. 06, Für diese Anmeldung ist bet der Prüfung gemäß

Dit tin -

21g. G. 27959, Ventilröhre. Fa. Emil Gundelach, Gehlberg i. Thür. 9. 11. 08.

22a. F. 24990. Verfahren zur Darstellung yon beizenfärbenden Monoazofarbstoffen. Farben- E Fem: Feiedr. Bayer & Co., Elber- ed. » .

22c. f. 25 051. Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen der Gallocyaninreibe. Farbwerke vorm. L. Durand, Huguenin & Co., Hüningen l. G. 28. 2. 08

24a. R. 25 589. Gliederkessel mit in senk- rechten und senkrecht zur Vorderwand des Kessels stehenden Ebenen an etnander gereihten Gliedern, die mit Durchbrehungen für den Füllshaht und Feuer- raum und Einbuchtungen für die zwischen den

eiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

Berlin, Donnerstag, den 4. Februar

Der: Inhalt dieser Beilage, in welher die arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in eînem besonderen

sür das Deutsche Reich. (x. 304,

1909.

Handels- Güterrechts-, Vereins-, Genofsensthafts-, Zeichen- und Musterregttern, des e ici eron, über Warenzeiden, att unter dem Tite

Das Zentral-Handelsregistex für das Deutsche Reich erscheint _in der Regel tägli. Dex

Bezugspreis Inf

eträgt L „6 80 S für das Vierteljahr.

inzelne Nummern kosten 20 4.

ertionspreis für den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 S.

Gliedern liegenden Züge versehen sind. Anders Borch Reck, Hellerup, Dänem. ; Vertr. : C, Röôstel L h 9. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin S8W. 11. 24e. H. 44 140, Nosiloser Vergaser, bei dem eine {räge und eine senkrechte Wand sich gegenüber liegen und auf der gemauerten Sohle ein von der Seite her eintretendes Gebläse lagert. Ioseph Herold, Pirna, Elbe. 11. 7. 08, 24e. V, 7638, Gaserzeuger nah Patent 199715, bei dem die Schwelgase mit der Vergasungsluft dur ein zentrales, in die untere Glutzone des Gas- erzeugers reih:ndes Luftzufübrungêrohr eingeführt werden; Zus. z. Pat. 199715. Bruno Versen, Dortmund, Friedenstr. 13. 29. 5. 07, 27b. R. 26 309, Verfahren und Vorrichtung zur Regelung der Ansaugeleistung von Verdichtern, . W. Rogler u. H. Hoerbiger, Wien; Verktr.: - Fehlert, G. Loubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Pat -Anwälte, Berlin SW. 61. 5. 5, 08. 30d. W. 29 738, Nasensaugapparat. Dr. Max Wohlfarth, Sanätorium Blißengrund, Post Fried- land, Bz. Breslau. 4. 5, 08, 30h. C. 16695. Verfahren zur Herstellung von beim Menschen wirkamen Heilseren; Zus. z. e 200 292. Dr. Wilhelm Zaugemeister, Königs. erg i. Pr., Steindamm 157. 18 4. 08. 30h. F. 25 813. Verfahren zur Herstellung von Antikokkenseren. Farbwer?e vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. 17. 7. 08. 31lc, E. 12955. Vorrichtung zum Verbinden ¡weier Metalle dur Aufgießen von Metall mittels einer Gießform. The Electrice Railway JIm- provemeut Co., Cleveland, V. St. A.; Vertr. : E. Lamberts, Pat..Anw., Beclin SW. 61, 10. 10. 08. Slc. T. 12961. Verfahren zur Herstellung vo1 Modellplaiten mittels eines zweiteiligen, 1u- E Maren Formlkaftens, Frit Tepel, Shwelm

34g. R. 26 366. Federgestell für Polstermöbel, Bettböden u. dgl. Hermann Reinhold, Berlin, Südufer 24—25. 16. 5. 08.

34g. V. 7688, Sglafsofa mit am Gestell mittels gekrümmter Stangen gelagerten, autzlebbaren Seitenpolstern. Georg Veth u. Franz Veth, Münchet, Sendlingerstr. 58. 17. 2. 08,

34k. F. 25 968. Trotenklosett mit einem auf dem Sammelbehälter abnehmbar und dihts{ließend angeordneten Klosettbecken und einem Wendeboden. Roland John Farmer, Carisbrooke b. Sidney, Neu-Süd-Wales, Austr. ; Vertr. : M. Smet, Pat.- Anw., Aachen. 17. 8. 08.

34k. R. 25954. Vorrihtung zum Bedecken des Abtrittsiyes wit einer Schußdecke. Willy Ramm, Dresden, Sebnizerstr, 31. 27. 2, 08. 34l. B. 49 824. Sicherheitsaufhängevorrih- tung für Frühstücksbeutel. Eryst Vöunuinghofen, Charlottenburg, Pestalozzisir 74. 11. 4. 08.

341, E. 13230. BVerrihturg zum Bef stigen von Frühstücksbeuteln in {lißförmigen Löchern von Wohnurgstüren A. G. Ernft, Berlin, Juvaliden- straße 104. 8. 2. 08.

35a. B. 49 690. Drulkknopfsteuerung für Auf- züge o. dgl. mit als Nelaisgegenkontakte ausgebildeten Umschalishienen. Max Bock, Hamburg, Andreas- straße 22. 1. 4. 08.

35b, G. 28 033. Greifvorrihtung für Eisen- träger u. dgl.; Zus. z. Anm. G. 26 373." Johann Gran, Fürth, Bayern. 19. 11. 08.

35b, K. 39 215. Vorrichtung zum Umsetzen von Kranen, Verladegerüsten, Schiebebühnen u. dgl. Fahrzeugen von einem Gleis auf ein parallel oder in anderer Richtung liegendes. Fried. Krupp 12A L Mot Grusonwerk, Magdeburg - Bucktau. 36d, G. 26156. Mit einem Luftfilter ver- sehene Vorrichtung zum Erwärmen oder Kühlen der in Wohn- oder Atbeitsräume einzuführenden Frisch- luft. Eugenie Gabler, geb. Voigtländer, Dreéden, Dürersir. 76. 10. 1. 08.

36d. S. 25 814, Wasserzerstäubung?- und Lufts- befeuhtungsvorrihtung mit in die zu zerstäubende C'Uigeit eintauhenden ODrehkörpern. Oscar E Co., Karlsruhe -Rheinhafen, Bad. 376, E. 13 644, Verbindung von am Nande genuteten Bauplatten und ähnlichen Bauteilen am winkelrechten Zusammenstoß eines Bauteils mit zwei anderen in einer Ebene enen Tetlen. Oecar Eichler, Mügeln, Bz. Leipzig. 29. 6. 08.

39b. O. 5600. Verfahren, um Kauts{hukwaren dauernd weih zu erhalten. Ch. Ozeune, Paris; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler u. E. Maemecke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 15. 4. 07. 40a. S, 21785. Verfahren zum Zusammen- sinternlafsen von feinen orydishen Erzen und Hütten- produkten, insbesondere Eisenerz, Manganerz, Kies- abbränden und Gichtftaub. Dr. I. Savelsberg, Papenburg, Ems. 27. 10. 05.

42f. G. 27204. Entlastung8vorrihtung für Brückeywagen. Wilhelm Giese, Magdeburg-Neustadt, Pionierstr. 9. 30. 6. 08.

42g. D. 20 410. Verfahren zur Aufnahme und Wiedergabe lebènd tönender Photographien, bei dem die dae UVeberwahung des Ea Guta ns dienenden Zeichen in der Projektionsebene selbst an ebracht me g Deuisde Vioscop-G. m. b. H., Berlin, 42k. Sh. 29 698. Einrichtung zur Bestimmun der Eindrucktiefe dei Härteprüfern mittels Stahlkugel. Louis Schopper, Leipzig, Arndtstr. 27. 14. 3. 08. 42M. « 29 441, Additionsvorrihtung in Stifiform mit im Innern gelagertem, durch Drück

30 B, und 30 C. ausgegeben.

drehbaren Zählwerk ; Zus. z. Pat. 192 763. Josef Wimmer, München, Kurfürstenstr. 50. 21, 1, 08, 43a. G. 26 708. Vollhubgesperre für Hand- hebelkontrollkafsen zur Sicherung der genauen Inne- haltung der W ite von Hand auszuführender Schwingbewegungen etnes \{wingbar gelagerten Körpers, bei welchem mit diesem Körper ein seinen Rückhub verhinderndes laufendes Gesperre verbunden ist, welhes erst am Ende des Hubes ausgerückt wird. Fa. Armand Godefroid, Berlin. 12. 10. 06. 43a. N. 9765, Koortrollkasse mit Stellhebeln. Richard Nicolaus, Düsseldorf. Friedenstr. 56. 9. 4. 08, 43b. - 20058. Vorsthubvorrihtung an Selbftverkäufern für streifen- oder bandförmiges Material mit seitliher Zahnung. Deutsche Abel- Postwertzeichen-Automaten Gesellschast m. b, H. (Dapag), Berlin. 19, 5. 08,

43b. L. 25505. Selbstverkäufer mit motorisch angetriebener, die Ware auf Tellern oder Tragplatten in ununterbrohenem Kreislauf dem Beschauer vor Augen vnd an die Entnahmestelle führender Förder- tette. M Lohmüller, Cöln, Schildergasse 72—74,

45a. M. 34 119. admashine. Hermann efiler, Borken, Bez.

Mardorf u. Johannes Caffel. 23. 1. 08. 45a. Et. 12 967. Steuerung für Drillmaschinen und ähnliche landwirishaftlihe Maschinen mit lerk- baren Vorderrädern. Wilhelm Steeger G. m. b. H., Vohwinkel. 18. 4. 08. 45e. A. 14 261. Strohpresse mit vom Meßrad beeinflußtem Ausrückhebel für die Kupp!ung der Binderwelle. Akt.-Ges für landwirtschaftliche Ren Been Gebrüder Buxbaum, Würz- urg. 2. 4. 07. 45c. A. 15 770. Regelbare Spannvorri@tunz für das Bindertuh an Bindemähmas@inen mit Ein- stellhebel und Stellsegment. Actien-Besellschaft H. F. Eckert, Lichtenberg b. Berlin. 27. 5. 08, 45c. B. 50404. Gra3mähmasdine mit hinter dem Messerbalken angeordneter, von einem Laufrad angetriebener Zinkentrommel zum Seitwärtsscieben des Schwadens. Harvey Nelson Bingham, Me Taggart, Canada; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. 45. M. 35 477. Gififapsel. Rudeif Moch hi d . Giftfapse udo 2 Hof, Bayern. 11. 7. 08. 46a. A. 15 967. N zum Betriebe von Verbrennungskraftmashinen. Konrad Auf, Berlin, Gffenerstr. 11. 21. 7. 08. 46c. Z. 5870. Karburator. Jan Zanka, Castolovice, Böhmen; Vertr. : K. Zeisig, S. F. Fels E wig F Lotterhos, Pat.-Anwälte, Berlin SW, 61. 47a. H. 40582. Klemmvotrrihtung für in- einandergesteckte Gegenstände. Herecules-Werke, Corset- uud Spiralfeder-Fabriken, G. m. b. H., Oberkaufungen. 29. 4. 07. 476 A. 13745. Vorrichtung zur Uebertragung von Zugkräften mittels ame Kabels, das vor- gezogen werden, aber nit selbsttätig in seine frühere Lage zurückehren kann. Charles Alphonse Arbey, Besançon, Frankr. ; Vertr, : Paul Rüert, Pat.-Anw,, Gera. 6. 11. 06. 4Tc. N. 24 113, Bremsringreibuneskupplung. F. Reddaway «& Co., Limited, Mantester, roßbrit.; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 28, 2, 07. 47e. E. 12416. Durh Fördershneckcn fd selbsttätig \{chmierendes Kugel- oder Rolenlager. Erste Automatische Gufftahlkugelfabrik vorm. Friedr. Fischer in Schweinfurt Akt. Ges, Schweinfurt. 12. 3, 07. 49a. M. 33 867. Spannfutter, dessen Baen durch ein Zahngetriebe verstelt werden. Walter Kleber, Oräntenburg. 16. 12. 07. 49c. W. 25 969. Zuführungsvorritun für Schraubenschneidmaschinen. Gustav Weber, agen i. W., Potthofftr. 40. 2. 7. 06. 49e. M. 35345. S{miedehammer mit mechanishem Antrieb und einer Vorrichtun zum Verschieben des Hammers parallel zur Längsacse des Ambos. Jakob Merk-Stückelberger u. Johann uemayer, Frauenfeld, Shweiz; Vertr.: A. B. N e W. Schwaebsch, Pat... Anwälte, Stuttga:t. 49f. T. 13215. Verfabren zum Löten von Aluminium mit aluminiumreihem Lot oder reinem Aluminium. Otto Trautvetter, Stegliß b. Berlin, Miquelstr. 9. 15. 7. 08. 5b. L. 26 641, Vorrichtung an Klaviaturen zum Anschlagen von Afkkorden. a. Ernst Erich: Liebmann, Gera, Reuß. 2, 9. 08. S55c. H. 438083. Kinnstüße für Segen! 2e ¿. Pat. 195 256. Dr. Benno Hirsch, München, Herzoz Heinrichstr. 4 1. 6. 08. 5 Le. Sch. 30 909. Vershlußvorrihtung an Zieh- harmonikas, bei denen die Befestigung des Baigens an den Böden durch verkürzbare afen erfolgt. e, Edmund Schueider, Stockholm; Vertr. - . Gail, Pat.-Anw., Hannover. 8. 9. 08. 5Le. Y. 292. nas mit beiderseitig offenem, lodenförmigem | et ür Schallrohre von fik. nstrumenten zur Beeinflufsung der bindurhgehenden Tonwellen. illiam Woodivard Young, Spring- eld, Mass, V. St. A.; Vertr. : E. Lamberts, Pat.e 51d. E. 18253, Vorihirq zur B a E . orri@tung zur Beton der einzelnen Noten an meckaniscen Musikwerken. mit pneumatishem Antrieb, bei welckhen neben der Sitna R eine R Regeiangs, vorriwtung vorgesehen p rnhard Berlin, Händelstr. 11. 13. 2. 08.

s P E S E (4 2 s E E E E E