1909 / 31 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4.101102,75G

103,10bzG Berliner Warenberichte. 9 L 102,0 Vroduktenwrarkt. Berlin, den 4. Fe- : Se bruarx. Die amtli<h ermittelten Preise ¡ 4

No

Stoewer,Nähm. Stolberger Zink Gebr. Stllw>.V Strls.Spl.S.-P Sturm Salzagl, SDd.Jinm, 60% Tafelglas . Tecklenb. Schiff. 143,00bzG Tel. J. Berliner 1420G Teltower Boden E06 do. Kanalterr. 197,00bzG | Terr. Großschiff.} 220,40b Terr. Halensee . 123,75C Ter. N.Bot.Grt. 139,25bzG do. N.-Schönh. —,—- do. Nordost . . 43150bzG do. Rud-Johth. 84,25bzG do. Südwest do. Wißleben „|i Teut, Misburg .| Thale Eis.St-P. do, ‘do. V.-Akt. S C71 Thiergart. Reitb Friedr. Thomée ThörlsVer.Oéelf, 7,00G Thüring. Salin. 40,00bzG | Thür. Ndl. u.St. 89,50bzG TillmannEisnh. 08,00 et.bzB | Titel Kunsttöpf. 00,00bzB Tittel u. Krüger 229,00bzOG | Trachenbg. Zuck, 1 1,00bzG Triptis Porz. . i 25G Tuchf. Aachen . 725G Ung. Asphalt . , 29,25G Uagar. Zu>er . 3,00bzG Union, Bauges. 08,80bzG do, Chem.Fabr. 145/,90bzG U. d. Ld. Bauv.B 66,25 B Varzin. Papierf. 167,60bzG | Ventki, Masch. à66,90A67,75bz | V.Brl-Fr.Gum. 210,25bzG Ver. B. Mörtlw. 98,00bzG Ber Ghem. Chrl. S UNLE Bt, | 2,50 bz er. Dampfzgl. 04, 00bzG Ver.Dt,Nielw. 3,00bzB do. Fränk.Schuh| do, Glanzstoff| B.Hnfschl.Goth. 1 Ver.Harzer Kalk Ver. Kammerich B. Knst. Troißsch) Ver. Met. Haller do. Pinselfab. . 1: do. Smyr.-Tepp. 168,00bzG do, Thür. Met. 1: 91, 00G do.Zypenu Wiss. 101,00bzG Viktoria - Werke 106,00bzG Vogel, Telegr. .| E Vogt u. Wolf .|1: 246,00bzG Bogtlnd. Masch. R 0E do. V.-A. . 2 3, Voigtl. u. Sohn 163,258,10bz Voigt u, Winde 152,(5B Vorw., Biel.Sp. 164,25bzG Vorwohl. Portl. 125,90bz Wanderer Fahrr 182,00bz Warsteiner Grb. 112,50bzG Wssrw. Gelsenk. 196,00bzB Wegel. u. Hübn. 12 198,25C Wenderoth . . .| ! 101,00G_ Wernsh Kammg s O do. Vo1z.-A. 153,25b¿G | Ludwig Wessel 152,50à153bz Westd, Jutesp, ; 235,00G Westeregeln Alk. 2 do. V.-Akt. Westfalia Cem. Westf. Draht-J.|1! do. Draht-Wrk.|2 Do, KUPser « do. Stahlwerk. Westl. Bodenges|i. L. Wicking Portl. „1: Wickrath Leder „| Wiel. u.Hardtm. Wiesloch Thon. Wilhelmshütte . Wilke, Vorz.-A. Wilmersd.-Rhg,| H. Wißner, Met, | Witt. Glashütte Witt. Gußsthlw. do, Stahlröhr. Wrede Mälzerei Zech.- Kriebißsch

Niederschl. Elekt. Nienb. Vorz. A Nitritfabrik . Nordd. Eiswerke do, B.-A. do.Jute-S, V.A Do, Do N do. Gummi abg. u, neue do. Lagerh. i. L. do.Lederpappen do. Spritwerke do. Steingut . do.TricotSpri> do, Wollkämm. Nordh. Tapeten Nordpark Terr. Nordsee Dpffisch| 8 Nürnb.Herk.-W. Obschl.Eisb.-Bd do. E.-J.Car.H do. ult. Febr. do. Kokswetke . do. Portl. Zem.|1' Odenw. Hartst. Oeking,Stahlw.|10 Oldb.Eisenh. kv. Opp.Portl.Zem. Orenit.u.Koppel Osnabhr, Kupfer Ottensen. Eisw. anzer assage abg. . .| ( audich, Masch. o. V.-A

Busch Waggonfhb./100 Cte ah Ha. 105/

Lhöui Bergbau . Ghatottenblte 103

ul, Piutsch uk. 12 omm.Zukerfabr.|/100 avenóStab.uk14/103 Rhein, Anthr.-K.|102 do. Metallw. /105/4 Rh.-Westf. Elektr. V do. unk. 10/11/102 Rh.-Westf. Kalkw.|105 do. 1897103 do. unk. 10/102 RöchlingEis.u St./103// RomhacherHütten/103 do. 1000 46/102 do. 405 46/102 Rybuniker Steink, ./100 G.Sauerbrey, M.|103 T7 Schalker Gruben|100 100,00B do. 1898/102 102,00 et.bzB | do. 1899/1000 T do. 1903 uf. 10/100 100,70bz Schl. El. u. Gas/103 T Hermann Schött|103 102,90G Shud>ertEl.98,99/102 —,— do. do. 1901102 100,40bzG do. 08, unk. 14/103 E Schultheiß-Br.kv.|105 103,00G do. fv, 1892/105 104,00B Schwabenbr.uk 10/102 e Schwanebe>Zem. 103/4: —,-— Fr. Seiffert u. Co. 103 —,—— Sibyllagr. Gew. 102 —,— Siem. El. Betr./103 E do. 1907 ukv. 13/103 r do. - do. 100 98,80G Siemens Glash./103 156,00G_ Dorstfeld Gew. .|102/4 95,75G SiemensU. Halske/103 133,00bzG | Dortm.Bergb.jeht do. fonv./103 187,00 et.bzG | Gewrk.General|105 —,— Siemens- Schu. /103 140,25G do. Union . .|110/5 110,20B Simonius Cell. [1/105 185,00b do. do. ukv. 10/100 101, 50B Stett. Oderwerke|/105 180,256 do. do. unk. 14/103 99, 5bzG |Stöhru.Co. uf.12/103 135,00bzG do. do. 1004 96'808 Stoew.Näh. uk.10/102 145,00bzB Düsseld. E. u. Dr./105/4! —_—— Stölberger Zink 102 205,00bzG | Ed>ert Masch. . ./103 98,00G Tangermünd, Zuck/103 234,00bzG | Eisenh. Silesia ./100 100,00B Teer-u.Erdöl-Ind|100 83,20bzG Elberfeld. Papier|103 E 6 Teleph.J.Berliner|102 216,40 Elektr. Südwest ./102 95,75bzG Teutonia-Misb. [103 164,75bz Elektr. Licht u. Kr.|104/41 103,00G Zie Eisenhütte|/102 640,50bzG do. unf. 10/104 /4: 103,00G Thiederhall .. . ./100 179,25bzG Elektr. Liefergsg.1105 116,50G Elektrochem. W./103/4! 71 25bzG Engl. Wollw. . ./103 240,00bzB bo Do: 105 162,700 Erdmannsd. Sp. 105 Felt.u.Guill.06/08/103 „U do. do. 103 169,75bzG | Flensb. Schiffb, ./100 170,25bzB Frister u. Roßm. 105 96,00bzS Gelsenk. Bergw. 100 106,29B do. unkündb. 12/100 199,00G Georgs-Marienh.|/103 186,25b do. uf. 1911/103 193,50 Germ.-Br. Drtm. |102 105,00B Germania Portl./103 87,50bzG Germ. Schiffb, .[102 2100s Ges. f. eleft. Unt./103 224,00bz do. Do. 103 273,00bz Ges. f. Teerverw. 103 117,90 bz Görl. Masch. L.C.|103 243,00B C. P. Goerz, Opt. 165,60 bz Anst. unkv. 13/103 96,10bzG GottfrWilh.Gew.|/103 118,256G Hane Terxt.-JInd./105 134,50G anau Hofbr. . .[103 —,— Lane .f.Grndb|102 E andels\tBelleall.|/103 119,00bzG | Harp. Bergb. kv./100 171,50bzG do. Do, 100 100,25bzG do. uf. 11/100 205,00 bz Hartm, Masch. ./103 175,25bzB Paavee Eis, uk. 10/103 218,25bz elios eleftr. 49/102 99,25bz do. 44%/100 64,76b4 do. 102 1785,00bzG HenCe Neutben ./102 128,20b endel-Wolfsb. .[105 174 10G „Herne“ Vereinig.|103 110,75G do. ¿bos 108 97,00bzG Hibernia konv. . .|[100 81,50 bz do. 1898/100 111,00bzG do. 1903 ukv. 14/100 4128,75bz irschberg. Leder 103 E öchster Farbw. ./103 109,75 örder Bergw. .|103 209,50bz ösch Eis. u. St.|100 310,25bzG ohenfelsGewsch.|103 00 83,10G owaldts-Werke .|102 06,206 ) 116,00G üstener Gewerk|102 129,00bzG | Zeißer Maschin. 14 188,25bzG üttenbetr.Duisb|100 4 122,50bzG | Zellstoff - Verein| 63 82,00bzG Ilse Bergbgu . .|102 4 418,00bzG | Zellstoff Waldh.|25 300,75 bz JessènißKaliwerke|102 43 418,00bzG Kaliw. Aschersl. „1100 4 ICC'SER Sgttow. Ms: Di 0,20 J ontigin Marienh. 4 16 0det bgG Otavi Min T a9 e “a 10241 5,09et. bz „1, Sb, A S ‘nig Ludw. uf.10/102/4 140,50bzG 1 St, 100 d 0 ol 1| 1.4207,006zG König Wilh. uk 10 100/44 127000 I do, Hi 1024 27,0060 : önigsborn uf. 11/102/4 S Obligationen industrieller Gebr. Körting . 1103/44 „ObzC ¿ Fried. Krupp . . ./100/4 78,75 b} Gesellschaften do. unk. 12 191,502 Ditsch.-Atl. Tel. .|100/4 98,50G Kullmann u. Ko. .1560,00G Dt.-Nied. Telegr.|100/4 100,80G Lahmeyer u. Ko. 104,75bz ————— —— ———— | Laurabütte unk.10 92,80bzG | Accumulat. unk.12/100/44 100,50B do. 113,75G Acc. Boese u. Co./105 43 95,10G Lederf. Ey>k u. 137,00bzG |A.-G. f. Anilinf.'105/4 —,— Strasser uk. 10 128,90 do. do. 103/44 E Leonhard, Brnk. . 317,006zG A.-G. f, Mt.-Jnd.'102/4 94,10G « | Leovoldgr. uk. 10 119,10bzG Adler, Prtl.- Zem. 103/43 101,90B Löwenbr. uk. 10 297,00bzG | Alk.Rounenb.ukf11,103/5 100,20G Lothr. Portl. Cem. 120,00bzG Allg. El.-G.V108 100/43 102,75bzG | Louise Tiefbau 140,75G do. T-1V/100/4 ! 199,50 bz Ludw. Löwe u. Ko. 127,50G do. V unk. 10/1004 99,50B Masdb. Allg.Gas 164,00bzG Alsen Portl.unk.10/102/43 —,— Magdeb. Baubfk. . 77,90B Anhalt, Kohlen. .|100/4 94,50G do. 73,00et.bzG do. unk. 12/1004 94,50B do. Abt. 13-14 124,00G Aschaffb. M.-Pap.|102/44 —,— do. Abt. 15-18 79,40B do. do. 03/1024x SELEZ Mannesmannr. . 87,50bzG Bad. Anil.u.Soda|100/43 1103,25G MaschBreueruk12 Siemens E.Btr. 106,40bzG Benrather Masch.|/103/41 100,00G Mass. Bergbau. . SiemensGlsind 241,75bz Berl. E 1100 100 25B Mend.u.Schwecte Siem. u, Halske 201,25bzG . do. fonv./100 99,20b Mixu.Genestuk11 do. ult. Fbr, 201,50bz . do. unf. 12/100 100,00bzG | Mont Cenis . Simonius Cell, 135,25bzG do. 100 101,60bzG | Mülb. Bergw. Sitzendorf.Porz.| ( 51,90 bz do. do. v.1908/100 101,60bzG | MüsLangenduk11 C.Spinn u. S 50 00bzG Berl.H.Kaiserh.90|100 97,50bzG Neue Bodenges. . pinnRennu.C 123,00bzB do. unk. 12/102 100,75G do. do. Sprengst. Carb. 114,500 Berl.Lukenw.Wll,|103 99,50bzG do. Gasgesellsch. Stadtberg.Hütt, 102,80b Bismar>hütte kv.|102 100,25B do. Photogr.Ge!. Styl u. Nölke 122,75 Bochum. Bergw. [100 91,00B Ndl. Kohlen. uk.12 Stahnsdrf.Terr. n 2 do. Gußstahl|102 103,00G Nordd, Eiswerke. Stark.u.Hoff.ab. 66 ,50C Braunk. u. Brikett. 100 99,50B Nordstern Kohle . Staßf. Chm. Fb. 113,50bzG do. uf. 13/1004 100,30G Ober!<l.Eis.uk.12 SteauaRomana 125,40b Braunschw. Kohl.[103 —,— do. do. Stett. Bred. 3m. 108,00 Bresl. Oelfabrik 103 101,00G do. Eisen-Ind. do. Chamottc{19 314,50bz do. Wagenbha! [103 e 2e do. Kokswerke. 97,7Tbet.bzG do. do. unk. 10 98,25G Orenst. u. Koppel

do. Elektrizit | 63 122,90bz do. do. fonv.[100 do. Vulkana ß; Brieger St.-Br.|103 2 14 100,00bzB Nahen, Brauerei 1 N 0. 102,75 et.bzB | Pfefferberg Br. .

e ee

4 7 |

Charlottenhütte .1103 Chem. Buau , .(102 do. Grünau ./103 do. our . 102

waren (per 1000 kg) in Mark: Weizen, müärkisher 213—216 ab Bahn, Normal- ewiht 755 S 215,25——215,75——215,50 162.00G Abnahine im Malt, bo. 216—216,75 big 100/00 et.bzG | 216,50 Abnahme im Juli, do, 206 Ah- 101;90b nahme im September. Feste.

102,70 Roggen, tinländi]her 165 ab Bahn, Tin Normalgewicht 712 g 172,72—172,50 100,00B Abnahme iu Mat, do. 175,75—175,50

0 F Abnahme m ZU Q t s A h ß

gr Weizenmebl (p. 100 kg) ab Woggon eie und Speicher Nr. 00 20,79—-28,75, 4103,00G N E liclia h E E

ubig. E ———— trn V M 100,26G Roggenmehl (p. 100 kg) ab Waggon |ff Dec Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 40 „,. C G Inserti mupreis für den Raum einér 4 Sg Milde 3 101,00 ¡B u j Pen N P. 4 2, 20,407-22.90, Alle Postaustalten nehmen Bestellung an; für Kerliu außer / i S pi A E S E | T y T für 100 kg mili Faß 62,50 den Postanftalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer C A R N Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des E Bülei Abucihnze ui aufenton, Moniat, auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 342. U 7 E R A Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Prenßischen Staats- 99'90B do. 57.60 —57,40—57,50 Abnahme im | Einzelne Uummeru kosten 25 9. G 0D auzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. 99,50G Mai, do. 54,60 Geld Abnahme im Ok- i tis Us M == 20 100,60G tober. Behauptet.

E M3 Berlin, Freitag, d 5. Februar, Abends. 1909.

Mm e H e n e elm D

toe Io}! al 141 R E

do. D, 4409 Cöln. Gas ‘u. El./103 Concordia Bergb. 100 Const.d.Gr.Tuf.10/100

do. 1906 unfk.10/100 Cont. E. Nürnb.|102 Cont. Wasserw. .|103 Dannenbaum . .[103 Dessauer Gas , „#105

O0 O02 ¿1105

do.:/1898. , 1105

do. 1905unk.12/105 Disch. - Lux. Bg.|100/8

do. do. 102

do. unk. 15/103 Dtsch, Uebers. El,/103|:

do. unkv. 13 ,/103/: Disch. Asph,-Ges./105

do, Bierbrauerei|103 do. Kabelwerke|103/

do. Linoleum [103

do. Wagg.-Leih|102 Dtsch, Wass. 1898|102/4

do. do. 102

do. Kaiser Gew./100/4

é do. do. unk.10/100 89,00 bz Donnersmarcth. [100

ps Ì fri J J

7 W-M M

ana

m mm b Or Ct

[E brandt pem jed juni pern pumck pre

E; O;

Dr Q D

| ] 99 S

—_—— i i j j jt m

t r A

S

+> J e

O:

O

s

O

caDP K —t—-

Q

4 1 of igœw ———-

p S 44 R

4 O ———————

n Q a a

[i] d H H> VEn H He M f R Si

D

| FRERA R +—

- . G

lt jt Pri i fri ri F c VW I

D t Q: - _——

J ban gy bri —Y t A i t i S è 2 S AS S rge

E: A

A Ii I I

EE

[N

S onmoodhts| 00

211111

[T dO O O e -—— >

% pa [a

r ——————— t —— t

= Q | I

—Y —J J J femk fund feme Jypeci brrnt 2 Sm

0 1425]

S S do

A

œ|=| |oæ] ||

1 bd i DO D [Ey D t (—_—] SSS

s Berlin, 3. Februar. Marktpreise ea na< Grmittlungen des Königlichen Polizeis

gt , (Höchste und niedrigste Preise. . E n; v 103,10B h iee a Me 0 JFuhalt des amtlichen Teiles: männern August B Wilhelm Schönemann, | 21. November 1902 (Reichsgeseßbl. S. 283) für Grundstü>e geltenden 96.50G Soi) L e 21150 4, = Weijen, Ordensverleihungen 2c. ämtlih zu Lautentha 4 e Zellerfeld, dem früheren | Vorschriften, denen zufolge juristishe Personen bei dem Erwerbe von ua Mittolforte#); 21,40 6, 21.40 ‘M. orarbeiter Julius zu Grund im genannten | Grundstü>ten Beschränkungen unterworfen find. S Wetzen, geringe;Sorte F) 21,3546, 21,30 4. : Deutsches Reich. Kreise, dem früheren Gh arbeiter Peter Rehr zu fi > 98,00G Roggen, gute Sorte }) 16,55 4, 16,5446, Ernennungen 2c. ° Lüneburg und dem frühe Pocharbeiter Theodor Zeuner Diese Verfügung tritt sofort in Kraft. [99 10b;G Roggen, Mittel\sortef) 16,53 4, Verfügung, betreffend Abänderung der Verfügung zur Aus- | zu Clausthal im Krei * das Allgemeine Ehrenzeichen Berlin, den 2. Februar 1909. 99,90 16,52 Æ. Roggen, geringe Sorte) führung der Kaiserlihen Bergverordnung für Deutsh-Süd- távie f Neichskolonialamt 100,00B 16,51 M, 16,50 46, Futtergerste, gute westafrika vom 8. August 1905. dem Oberfeuermo ih Huth, dem Feuermann “De Aba E 94/90bz Ss e M E L T Quer, Verfügung, betreffend Abänderung der Verfügung zur Aus- | Johannes Trappe der Äerlinor Feuerwehr, und E (ori lerie genze Sorte) 1600 4 nien und Südsee-Shuhgeblete mit Ausnahme Deush- | Net camvelll cu ego ori u Danzig die E —,— : B * - z: iy q i 96,90G 13,000, De gute S De Südwestafrikas vom 27. Februar 1906. R A ver leihen. Bekanntmachung

des Senats der freien Hansestadt Bremen,

17,80 6. , Mitteliorte*) 17,70 46, 1 38506 1790 B N 42M Sorte) O betreffend eine Anleihe der Stadt Bremer- A Ae ER r S emen,

/ aven. . O, Es ie Ausgabe von uldvershreibungen der Stadt gute Sorte 17,00 4, 16,80 46. Viais Königreich Preußen. Seine erbe V aiser und König haben Bremerhaven auf den Jnhaber betreffend.

E 17,10 4, 16,70 . Mats (mixed

99/60G ; i tig E as Allergnädigst geru

93/75G (mixed) geringe Sorte —,— M, M, Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und 8 B E ai Leit “ats Senat ist dem Stadtrat zu Bremerhaven j e Genehmigung erteilt worden, vierprozentige Schuld-

98 Mais (runder) gute Sorte 16,80 4, : 98,25G L Tai sonstige Personalveränderungen. f 6,40 Æ. Richtstroh 4,82 M, 4,90 M4. 1 ; ¿ l é

me 16 Heu 6,40 “; titfxo 2 Grbfón; alda Bekanntmachung, betreffend die Entziehung einer Markscheider- T inen ves A verschreibungen auf den Jnhaber im Gesamtbetrage von 99/40bzG | zum Kothen 50,00 6, 28,00 46. Speise konzession. ) 2 O 1 500 000 /6 als Betrag einer aufzunehmenden obrigkeit- 103,00G bohnen, weiße 50,00 4, 26,00 6, Verzeichnis der Vorlesungen an der Technischen Hochschule in des Komturkreuz E Klasse des Königlich lih Que naten Anleihe dur<h Begebung an den Bremer 100,70G Linsen 70,00 S Kartoffeln Aachen im Sommerhalbjahr 1909. S ähsißi Mlbrehtsordens: Bank-Verein in Bremerhaven, die Commerz- und Disconto-

2, : i , 6,00 46. Yiindfle on der i 1: , k / 104,00b3G | eule 1 kg 2,00 6, 1,20 4; dito Baulh- vem VijGol E 9 R Bi bt ncGnebecben: Settens IR Sekten

i eil L Lie LOO G, L E, Aen des Sterns zum Fmürkréuz desselben Ordens: | und senatsseitig bestätigten Bedingungen A den: Versen 102,10bzG Aci ing 2,20, 1 20 M Sarl Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : dem Bischof Dr. Fut gu Straßburg i. E. ; bringen. 10090G fleis< 1 kg 1,90 46, 1,20 4. Butter dem Militärintendanturrat a. D., Geheimen Kriegsrat des Ehrenk Für den Vetrag der Anleihe erhalten die obengenannten 99,00G 1 kg 2,80 M, 2,20 4. Eier 60 Stü Maf Pger of! zu Liegnib, bisher bei der Jntendantur dem Lehrer Gat i Privat: Banken Schuldverschreibungen der Stadt Bremerhaven, datiert 99,25bzG 7,20 M, 4,40 6. Karpfen 1 kg 2,40 4, des . Armeekorps, den Roten Adlerorden dritter Klasse mit L ¿2A | S vom 1. März 1909, in folgenden Stücken : E 1/20 4, Aale 1 kg 2,80 4, 1,30 4. der Shleife, der Königlich Si ledrih Augustmedaille 100 Stü>k Schriftzeihen A über je 3000 M, 102,00bzG |— „Zander 1 kg 3,50 H, 1,40 #. dem Regierungsrat Walter Kuhn, i G er; : 250 B 2000 , H | 27/20bzG ehre 1 kg 2,40 4, 1,20 46. -—- Barsche arbeiter im Reichskolonialamt (Kommando der I. E Ne A 1 000 99,90B do. do. S. 1105/4 192,75 kg 2,00 4, 1,00 6. Séhlele 1 kg dem Regierungsrat a. D. Wilhelm Abry u A E, E E T e oon. Z c 1090,00B VictoriaFallsPow1110|5 99,00G 3,50 M, 1,40 M. Blete 1 kg 1,40 4, Berli V. At Zu Frieden! l 1 des Kemmondeurkreüzes G L , M ee 103,706 G 4,00 M. und dem Amitsgerichtssekretär a. D.,, Rechnungsrat ' Ernst dem Reichsbevollmächtigten Für Zölle : And Steue 1 De Ae D Do L

2, Y) Bahn. Knauft zu Magdeburg den Roten Adlerorden vierter Klasse, : : euern, } «ent jährlich, ju gf ich. zahlbar,

i n

I

D 3 f,

Am G.

I

Peipers u. Cie. Peniger Masch. Petersb.elktr.Bl. do. Vorz. etrl.-W.ag.Vz.| 0 bön. Bergb. A 17 do. ult. Febr.| 167 Julius. Pintsch ./13 Plauen. Sp M18

ret O

obe

C

R EEERE

Fd pas pruch a] l uri fred k n] purnb 2} Pen Ptek t

_—— Zj N Am mNANNANANAN A

R DANINAIID

kBi > S E- Ss p [ L Es S1 1454

Pr R Er RARERERRREREEREES O

R E

[2] ]

lauen. Spißen/10 ongs, Spinn. 5 Pre vantinie:’ 25

L E d He Hs bd a] Punk bunt Punk Per bed uk bei bls enck fam jet u

D

D 1

T1 4sS

Ct

reßspanUnters.| 5 auchw. Walter| 0 RavenéStabei).10 Ravsbg. Spinn. 165 Reichelt, Metall |14 Reiß u. Martin| 6 Rheinf Kraftalt.| 8 doN.6001-10000| Rh. A.-G. f.Brk.- Brgb.u.Briketf do. Chamotte . do. Metallw. . do. do. Bz.-A. do. Möbelft.-W. do. Naff. Bgw. do.Spie elglas/13 do. Stahlwerke|/15 do. ult. Febr, do. W. Industrie| 6 do. Cement.-J.|16 do. do. Kalkw. [10 do. Sprengst./13° Rheydt Elcektr.| 7 Riebe> Montw.| 9 J. D. Riedel . 12 e do. Vorz.-Afkt.| 4i| S.RiehmSöhn./|12 110 Rolandshütte „12 | 5 Rombach. Hütt.[14 | 9

do, ult. Febr,| h.Roseuth.Prz|15 beg osther Brk.-W.|14 [14 do. Bevo 3 |— Rote Erde neue|12 [10 Rütgerswerke. .|\11 |— SächsBöhmPtl.|/12 | Säch}. Cartonn. /10 |— Sächf.GußDhl./20 [12 S.KammgB.A.| 8 |—- do.-Thr.Braunk.| 5 do. St.-Pr. 1? S.-Thür. Portl. 1: Sächs.Whbit.-Fb. 16 SalineSalzung. Sangerh. Msch. Sarotti Chocol, G.SauerbrceyvM SaxoniaCement Schedewiß Kmg Schering Ch. F. V.-A

Do, A. Schimischow C. Schimmel, M... Schlef.Bgb.Zink|:

do. St.-Prior.

do, Cellulose . do. Elkt.u.Gasg.| (

D

—,— Tiele-Winckler . .[102 100,50B Unt. d.Lind. Bauv. 100 —— do. unk. 21/100 —— Ver.Dampfz.uk.12/105 —,— V.St.Zyp.u.Wiss. 102 100,90bzG | Westd. Eisenw. .|102 —— Westf. Draht. . ./103 —_— do. Kupfer . .103 103,00B Wick.-Küpp. uk. 10/103 —,-— Wilhelmshall. . ./103 98,60 bz Zech.-Krieb.ukv.11/103 96,40B do. do. ufkv.17/103 89,80B Zeißer Maschinen|/103 93,80G do. unk. 14/103] 95G |Zellstoff. Waldh./102 100,00bzG do. unf. 12/105 95,80bzG Zoolog. Garten ./100 101,90bzG

101'00G Elekt. Unt. Zür. .|103/4 —,—° Grängesberg . . ./103/4x Haidar Pacha . . 100/5 102,50bzG | Naphta Prod. . . 100/43 100/00G Do. unk. 09 100 ——,— Oest. Alp. Mont. 100/454 —,— R. Zellst. Waldh. 100/43 103,25 et.bzB | Steaua Romana 105) Ung.Lokalb. S.1V 100/45

————————— Bn Irn 14 10 Ot PSTS S4

(e)

m mm m m R s R Gel OOD

wo

|

die Erlaubnis zur An- preußischen Orden zu erteilen,

E wr m O

_— O > O D or wo Il G t wo

O OoD

CO bad Jadie J 2] fut 25 Jr fiat funk punck funk piank fund

[Em p D

mm mm

pmk prak pern

R ll R A r wr tor it

L

w in S. B TIA S G ‘0710: 2 m I B

t bd

S Pes

| |

D D D

I E t brit J s T CO A E A I I I AASSAZI

ter toe“ o pi D | O

t 4]

—_ S O

wr D

O

m mm mm

D Fus i O

25] Fn fri G] Prt fri brt jer

=AEI

wr

00 -e © . - Se D M T2. S «2M Se Q S D400! ee Et a. E HDEHREEELE | R RR

pm I jc pern pk frmdá pk prak prreek jdk prach | rek

[14S] la]

G

b P R Arr >>

dr T PrEEECERSEE O

O00

j 6( 7 d j _ 3 L . ? s 2 e Ino 3i7 L en E u! : O rei Wagen und ab Bahn. dem Major a. D. Freiherrn von Reibnig zu Groß- | preußishen Oberregierungsrat Höfeld zu Karlsruhe; sowie werden die dazu gehörigen, vorläufig auf die nä<hsten 3

| |

Tg

pi pi pmk pk prr pri p frei pri rk fri Pri erri Pri Pri ri P fi fri Pl pri li pi pri Pri i fri ri i n i i i i fi i ri fi i fri i i i R i i fi i i i i i i j S D S Dem 0 S S S d L@ S d D B prt D 2 M Lin M D . E Dia Ae Swe

l n ijn i m A

6125bzG E Grauden im Kreise Kosel, bisher beim Stabe des Regiments des Ritterkreuzes erg Klasse des Herzoglich Zahre auszufertigenden Zinsscheine, deren Fälligkeit auf ‘den

= 5 D

L TO | | 4 S

R R

t Q (=)

faglil j der Gardes du ‘Corps, dem Kammergerichtsrat a. D. Sachsen-Ernestini\<hen Hausordens: 1. S i e” i als KBus Uai Mars h l ;. i / | s . September und 1. März jeden Jahres festgeseßt wird, und 101 75bzG _Versicherungsaktien. 8 v4 E L E ae an Geheimen Bai Friedrih Bohm zu Berlin, dem dem Geheimen Regierungsrat Dr. von Qesterley zu | die Erneuerungsscheine beigefügt. Die T ¡hie verjähren 96,C0bzG Berlinische Feuer-Vers. 3250G. vom 3. Febricar ‘1000 Art Merkauf emeritierten Pastor Wilhelm Kornstaedt zu Greifswald, Straßburg i. E. in vier Jahren, vom Tage der Fälligkeit an gerehnet, zu 28,60G Frankf, Trayfp, ¡Unl Glasv. 16908, ftanden 623 Rinder, 2276 Kälber, 1145 S n E M E rig, Goff dem n Gil Gunsten der Stadt Bremerhaven : E 90,00 Magdeburger Nükversich. 1060G. Schafe, 13 224 Schweine. Marktpreise ergwerktsdirektor a. D. ustav Hoffmann zu weiler j Anleil i 99'906 G E ¿oe rah den Grnitilun +5 der Preise A r Aachen den Königlihen Kronenorden gegen Rüdgabe e Schuldscheins E tines, en E Toi eren A ezungskommission. Bezahlt wurden für ritter Klasse, rag ; * 11; “prr 100 00S E E 10 tg 2 DE E seiggepdt in S den le ijr lenden Bel e Kalkulatoren DERLLMI 0 N ei S ms wird ¡el Aud Ref gellter Tae, "vond Bib bu D „Wezw, für ; P ‘ar Ú: un o one>er im Reichskolonialamt, Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des ittli 0 nd di î S E Deutiche A gg Ste ¿73 ee Se S den Geheimen expedierenden Sekretären und Kalkulatoren | Reichs den Bankdirektor Georg Bott zum Vizekonsul in E Tilgung I A S Al dee Tat Le eye : | 95 f; 2) mittlere Mastkälber und gute a B Fus ee i NAGIGE ha aon A L S E E n Tucuman (Argentinien) zu ernennen geruht. Anleihe mittels Auslosun am 1. ¡S zur Rückzahlun s Saugtälber Ki bis 60 46; D tee zern truppen), dem Marineoberzahlmeister Walther Schütt zu as Meri eie Dezember 1918 p Mido dlung l den 7/20B genährte Kälber (Fresser) bis 4. a o S Hermann Huschke zu Zahna im Verfügung des Reichskolonialamts, 1. März 1914. : Do an als M Nimes es get reise Wittenberg, dem Rendanten a. D. Adolf Reine>e zu betreffend Abänderung der Verfügung zur Aus- Die ausgelosten Nummern werden in der ersten Hälfte F oUAG afthamme 8 4; 2) älte Schöneberg bei Berlin und dem Gerichtsvollzieher a. D. ; ; R des Monats Dezember durch eine in B h d eine i 98 00K Berichtigung. Eestern: Pomm. 30/6 | Masthammel 60 bis 64 46; 3) mil Louis Quosigk zu Magdeburg den Königlichen Kronenorden führung der Kaiserlihen Bergverordnun Für B b tet Beit bek t geinact, der Stadi Brainèr- 101,25G Pfdbr. 94,90b¡(G. Span. Schuld mitt. | genährte Hammel und Schafe (Merz schase vierter Klosse, Deutsch -Südwestafrika vom 8. August 1905 (Reichs- Boe Bleibt ¡od vbrdebaken va 1 A To10 E

toe tors

e E E E E E a E E E A n

| 25S] &]|

œoN [1411

A Am

S

p

—9 3s —-

| —I R

o L

A E > Ion toe

PRORPRRARR A >=>>> h

[ey

my Q wor

[Sol 1æ11S11

p p pre mk frei pr jener Pera emar gn rend ree Prm sere jem je 5a . D ek eem jdk enk sere feme jan, pre prr jp rk ed rand feme prr ps pri

O D

do U B, do. Kohlenwerk do.Lein.Kramsta| do. Portl. Zmtf. Schloßf.Schulte Hugo Schneider Schoeller Eitorf Schöncbe> Met. Schön. Fried.Tr. Schönh.Alleei.L Schöning Eisen. Schönw. Porz. ,| 4 HermannSchött 10 Schombhg. u.Se.'10 Schriftgieß.Hu>k 10 Schub.u. Salzer/30 |: S-huckert, Elktr.| 5 Friß Schulz jun. 23 Schulz -Knaudt| 7 Schwaneb. Zem. Schwelmer if, Se>Mhb[lb.Drsd Seeb>.Schffow.| 5 Segall Strumpf Fr.Seiffert u.Co Sentker Wkz. V. Siegen-Soling.

_—

N : H. Medl, Hyp.-Pfdbr. 1 93G, | 48 bis 53 4; 4) Holsteiner Niederungs- j i ; escybl. S. 727), vom 3. De . : —,— Ri Uedet Su. D E100HB schafe —- vis 4, sür 100 Pfund Kebend- dem Grubensteiger August Vollmer zu Elbingerode im gesehbl. S / ), vou Dezember 1906 verstärkte Auslosung oder gänzlihe Kündigung der no<h im 101,90bz B | Peanlylv. Eij. Bds. 1915 95,50G. König | gewicht bis H. Kreise Zlfeld, dem Obersteiger Wilhelm Franz zu Herges |_ Auf Grund der S8 96, 97 der Kaiserlichen Bergverordnung | Umlauf befindlichen Schulbseheinie dieser Anleihe eintreten zu 100,50bz | Wilh. abg. 252,50bz Neue Phot. Ges. | Schwei ne: Man zahlte für 100 Pfund Vogiei im Kreise Herrschaft Schmalkalden, dem Maschinen- | für Deutsch-Südwestafrika vom 8. August 1906 (Reichs- | lassen. | 100008 | 82,5061, Zellstoff-Ver. 8263G. Hibernia | lebend (oder 50 kg) mit 20/6 Taraayzug: werkmeister Hermann Schlathölter zu Adenstedt im ] geschbl. S. 727) wird folgendes bestimmt: Die Zinsscheine sowie die ausgelosten Schuldscheine werden 102,00bzG | Obl. 1898 98,50G. l) vollfleishige, kernige Schweine feinerer Kreise Peine, dem Töpfermeister Friedri<h Grünewaldt 8 1. bei dem Bremer Bank-Verein in Bireiréetaoen der Commerz- T Nafsen unv deren Kreuzungen, höchstens zu Spandau, dem Stiftsvorsteher Otto Hieke zu Zahna im | Dle Verfügung ¿ur Audführung der Kaiserlihen Bergverordnung | und Disconto-Bank in Hamburg und deren “Filialen sowie 92/50bzG 14 Jabr alt: a. im Gewicht von 220 bis Kreise Wittenberg, dem Gutsförster Julius Keimer zu | für Deutsh-Südwestafrika vom 8. August 1905, vom 3. Dezember | dem Bankhause E. C. Weyhausen in Brem le al [- 280 Pfund 67 bis 68 #4; b. über MW im Landkrei lsenki inni 1905 erbâlt folgenden Zusatz: T L ; ên, wege «ls Zeh anne im Landkreise Gelsenkir<hen und dem pensionierten g 8 stellen auf den Schuld- und Zinsscheinen vermerkt werden, am

—,-— 280 Pfund lebend (Käser) bis H; Gerichtsdi Karl RNol Berlin d $8 1a: Auf den Erwerb des Bergwerkseigentums finden ent- : 100,00G 9) fleishige Schweine 65 bis 68 M; ge er ener Karl Roloff zu Berlin das Kreuz des Fälligkeitstermin ausbezahlt. fleishige Sh sprehende Anwendung die nah $ 1 der Kaiserlihen Verordnung vom E crióréns oder sonst abhanden gekommene Schuldscheine

Ed j ; 1 Allgemeinen Ehrenzeichens _ - Raf ring entwi>elte 62 bis 64 46; Sauen : E ; 21. November 1902 (Neichegeseßblatt S. 283 Grundstü 101,25bz dem Barbier und Heilgehilfen Karl Heise, dem Ma- | eltenden Vorschriften, pt iee juristische ecionia Fa g dns werden auf Kosten des Antragstellers, nahdem fie von dem

Mia *%ouds- d Aktienbörse. 62 bis 64 M. /

100,00G Fouds- un euvbuse schinenmeister Karl Gast, den Krankenpflegern Wilhelm Rrwerbe von Grundstü>ken Beschränkungen unterworfen sind. zuständigen deutshen Gerichte mortifiziert sind, durh neue 99,50B Berlin, 4. Februar 1909, Berlin, 3. Februar. Bericht über Siber a ae ri N betri zu S dem Di F erseßt.

4 1 e . t ossermeister riedri ehmann zu t i ü trit t b :

98/50bz Die Börse zeigte auch heute etne ruhige | Speisefette von Gebr. Gause. B utter: Mansfelder Gebirgskreise, dem Wertsschmibentiüee e L n S Z E L Kraft Beschlossen Pte, s Feb E GUng des Senats

Sa Haltung. Auf den meisten Gebieten | Das Geschäft war diese Woche etwas leh- C C ster —,— herrshte Zurüdhltung, und nirgends | hafter, lobas die fris<en Einlieferungen ri Freise, dem Brü>enaufseher Hermann Sürig, beide P ANLLGGdmt. ernburg.

e fonnte cin lebhafteres Wes<äft ent- ; g werden zu Hohenbostel im Landkreise Linden, dem Werkstischlermeister 103,25. wi>eln. Nett fest waren bet ofs Pauteil UUS fi ae Mittetsorten Konrad Bremer zu Waltringhausen im Kreise Grafschaft 80G | Trauwonatilin ohne Leben waren, Vor | ada 1 Ar Lehe 19 beintnbe Di E Altes im Becile Oerrde 0/6, bem e " Ó nich reise erode a. H.,, dem i 100,90bz Auane garen dem Mortio keine be- | heutigen Notierungen find: Hof- „M YOlNenaufseex Franz Wollenhaupt zu Nin Spl im Verfügung des Reichskolonialamts, Königreih Preußen. 103,00B bet Nachbörse äuderte h die Situttion E e A Bude 108-110 Ä F reise Mienhag en, den Werkmeistern Ben ael Michel, | betreffend Abänderung der Verfügung zur Aus- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 96. 00B des Marktes nicht erheblich. nur für Bank | Sh malz: Die Aufnahme der Bestände A ónig und Christian Rommel, dem Arbeiter | führung der Kaiserlihen Bergverordnung für die dem Senatspräsidenten, Geheimen Oberjustizrat Dr. 97,00baG aktien entwi>elte si< Nachfrage. Der | in Chicago ergibt eine Zunahme seit dew nig Knoche, sämtli qu Osnabrü>, dem Shlosser | afrikanishen und Südsee-Schußgebiete mit Aus- Moege bei dem Oberlandesgeriht in Naumburg a. S. den N E Privatdiskont notierte 17/ 9/0. 1. Januar. Wenngleich dieselbe ançesih!! Heinri Müller zu Uslar, dem Horizontalbohrer | nahme Deutsh-Südwestafrikas vom 27. Februar 1906 harakter als Wirkliher Geheimer _Oberjustizrat mit deu 94/60B der großen SWieinezufulin in den leyten ottfried Fin>, dem Maschinisten Klemens (Reichsgeseybl. S. 363), vom 26. Juli 1906. Range der Räte erster Klasse zu verleihen,

Monaten dur<haus keine Ueberrashuns Limbach, beide zu Cöln, dem Gutsgärtner Wil- Auf Grund der s 95, 96 der Kaiserlichen Berg- en Oberlandesgerichtsrat Ealmey er in Celle zum Land-

98,90B 93,50G bietet, so veranlaßte das Bekanntwerden Frey Deutshmann zu Nieder - Zyrus im Kreise ; B gerihtsdirektor in Osnabrüd,

r do< die Spekulation, Verkäufe vorz reystadt, dem Fahrhauer Georg Dahle zu Bar- verordnung für die afrikanischen und, Südjee-Schuggebiete : 1 Ö - 102,00G nehmen, welhe einen mäßigen Preisdrud ng Cas im Nandteeise Gindeit, f Bergschmied mit Ausnahme von Deutsé-Südwesiafrika vom 27. Februar | ¡reter Tie Oden s Ik Biulidiera f r ie daa

(E herbeiführten. Die heutigen Notierungs Eduard Riefe zu Groß-Solshen im Kreise Peine, dem 1906 (Reichsgesegbl. S. 863) wird folgendes bestimmt: Titel Erster Staatsanwalt,

s sind: Choice Western Steam 563 : x 2 : : 1 - ; 98,50G 74 4, amerikanishes Tafels<mali Gaipelwärter Karl Pfennig zu Bo>kswiese im Kreise Die Verfügung zur Wutfübrng der Kaiserlihen Bergverordnung Laiteine cricwossessor Dr. Brandis in Elberfeld zum

D í 102,50bzB Borussia 584 46, Berliner Stadtschmali ‘Zellerfeld, dem Ausrichter Albert Weiß zu Hahnenklee | ¿, rf eo, j | “bia Krone 58 bis 64 4, Berliner Brake im genannten Kreise, dem früheren Hochöfner Wilhelm 1 it u L 0E von De, Se 1000 rue den Gerichtsassessor Otto Müller in Berlin zum Amts-

“R \{<malz Kornblume 59 bis 64 #. 7 Oelmann zu Rothehütte im Kreise Bred dem Drittel- laend x rihter in Labiau, J i Sped: geringe Nachfrage. führer Wilhelm E ander zu Adenstedt im Kreise ly S s den Erwerb des Bergwerkseigentums finden ent- den Gerichtsassessor Seidel in Beeyendorf zum Amts- F Peine, dem Vorarbeiter Wilhelm Niewandt, den Hütten- | \prehende Anwendung die nah $ 1 der Kaiserlichen Verordnung vom 1 rihter in Schivelbein, /

A bi [ai

|

] l

pk pk pumá Ry pi“ prr jr jam erme

Raa

do O —_— Jord J

O

—:

TO hd i —J

G e =——=D

I M l funk J funk J beri bars bs | D f pmk pem pri pre frei pen rer dh erk rend fk Pri Scene andi Jerk Sri Pen r Spr Jn dmn drn ermd e Pen Pan Prm Prei Prem er

O N] a] bm b J J J J J J bmi J

Pa. Err

P

S| S] |œ! O

4 D —_—

pri pmk pem Prm pemaà Perm fm _

. D —_—- G

Da RRS R EBRHRRA

P ARARRERRRREEREE

J M fri fet J J D] Per Pen Perni QO P Prt

| aco] | S] | [o S

OODID

bi jr pre ri di ri mach mi ermei Pri rere Prm Predi redi ee preá dek pre Prm rek e Be S .

[my _—. QO i p

T U

b e

S N R l] b l] bs J] jut

N A irt i An m A

R

C pn. fern pra drm pri frem Pren je fem erei Premck Jm fm Peck ‘Jad Parma ferti endi emc Prne C jecà Pet endi drri fend reen erne ja Se . .* . * 5 O0

Ea Es

R

Io

I k k fi ft k E Pk Pren jk i pk juni jd

S : S Ae S n m Ny A) i fn n fn Fn

m] [omo] | c] | Db

J bi bt —J

bai C

A IBISFTAZZI

St.Pr.u. Aft. 231,00bzG - | BrownBoveri u C [100 160,00bzB | Buder. Eisenw. 1103 162,10bzG ! Burba<hGewrksd,1103!

D

„Stodiek u.Co./12 töhr Kammg.|14

Ini fi jn permni fei pri fn pri fri pri pi i i i i i i R R R . . V0 0e ar D. S e .

Ss

»— E E S >=

b b p pri j n n b

Fenn Bs Pk Pk Perm Pr. pern Prnrk

A

Mm Em lm m A En > > ta

[S]

p dei jed

———

—J] b -—— OD

. .