1909 / 31 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

114 165, A, 691%,

CMUBHUKO

22/5 1908. Aktieselskabet Det Sibiriske Kompagui, Kopenhagen. . Vertr.: C. L. Theodor Müller, Hamburg, Jacobikir<hof 18. 21/1 1909. T E und Exportgeschäft. W. :

Kl. 5

1. Aderbau-, Forflwirtschafts-, Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. - Arzneimittel, <emis<e Produkte für medi- zinishe und hygienische Zwede, pharmaieutische Drogen und Präparate, Pflzster, Verband- stoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. L

. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puß, künft- lie Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstü>de, Leib-, Tisch- A wäsche, “iena Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. : j; Beleuchtungs-, Helzungs-, Koh-, Kühl-, Tro>en- und Ventilationsapparate und Geräte, Wafserleitung8-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. ä Chemische Produkte für industrielle, wissen- \s{<aftlihe und photographishe Zwe>e, Feuer- lös<mittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>- masse für zabnärztlihe Zwe>ke, Zahnfüll- mittel, minecalise Rohprodukte.

Dichtungs- und Pa>kung3materialien, Wärme- \<ußtz- und Isfoliermittel, Asbestfabrikate. ¿ Angen

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Mefssershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

, Eisenbahn-Oberbaumatertal, Klein-Eisenwaren, Sc{hlofser- und Schmiedearbeiten, S{hlöfser, Beschläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, NReit- und Fahrgeschirr- bes<hläge, Rüstungen, Glo>ten, Schlittshuhe, Haken und Oefen, Seldshränke und Kassetten, mechanis< bearbeitete Fassonmetallteile, ge-

und Bett-

walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. |

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, ahrzeuagteile. arbstoffe, Farben, Blattmetalle. elle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, La>ke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußz- und Lederkonservierungs- O Appretur- und Gerbmittel, Bohner- masse. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. M llnsijatern; Polstermaterial, Pa>material. ter.

. Weine, Spirituosen. s

. Mineralwäfser, alkoholfreie Getränke, Brunnens und Badesalze.

Edelmetalle, Golt-, Silber-, Ni>kel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, e<te und unehte Sc<hmu>sachen, leonis<e Waren, Chriftbaumshmu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe Waren daraus für te<nis<e Zwette.

Schirme, Stô>ke, Reisegeräte. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Oele und Fette, Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. : Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meers<aum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß-+ und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-

¡wede.

. Aerztlihe, gesundheitlihe, NRettungs- und Feuerlö\< - Apparate, -Instrumente und „Geräte, Bandagen, künstliße Gliedmaßen, Augen, Zähne. l S

. Physikalische, <hemische, optishe, geodätische, nautische, elektrotehnis<he, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, Instrumente und Geräte, Mefßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen- geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spitegel, Polsterwaren, Tapejier- dekorationsmaterialien, Beiten, Särge.

« Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleish- und® Fishwaren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Mil, Käse.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge- würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Hefe, Ba>kpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papter, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papier- fabrikation, Tapeten. E Photographishe und Drud>ereierzeugnifse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Dru>- stô>de, Kunstgegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren

daraus. Bänder, Besaßartikel,

P miaSerwarin,

nôöpfe, Spitzen, Sti>kereten.

Sattler-, NRiemer-, Täschner- und Lederwaren.

Schreib-, Zeichen-, Mal. und Modellierwaren,

Billard- und Signierkreide, Bureau- und

Kontorgeräte (ausgenommen Möbel),

Lehrmittel.

Schußwaffen.

h arri kosmetis<e Mittel, ätherische ele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke

und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche,

Fle>enentfeinungsmittel, Rostshußmittel, Puy-

und Poliermittel (ausgenommen für

Leder), Schleifmittel. :

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer-

weikskörper, Ge‘hosse, Munition.

und

40, 41.

37.

39.

42.

MULNOSIA

9/6 1908. Carl «& B.

hausen, Thür. 21/1 1909. G.: Strumpf- und Wirk-

warenfabrik, Shloß- und Eisenkurzwarenfabrik, Erx-

port und Import aller Handelsartikel, Kl

E

. Aerztliche,

Steine, un ltleine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonfervierungs- mittel, Rohrgewebe, Dahpappen, trans- portable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, De>en, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sä>e. Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

114166, H. 16187,

Harimaun, Mühl-

W. :

A>erbau-, Forstwirtshafts- Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, Gemishe Produkte für medi- zinishe und hygienishe Zwe>te, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- stoffe, Tier- und F fanzenvertilgungsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Friseurarbeiten, Put, künstliche Blumen. . Schuhwaren. , Tis- und Bettwäsche.

Beleuchtungs-, Helzungs-, Koih-, Kühl-, Tro>en- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett-

anlagen. : - Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Tollettegeräte, Pußmaterial,

Schwämme,

Siahlspäne. L

Chemische Produkte für industrielle, wissen- \chaftlihe und photographische Zwe>e, Feuer- Iös><mittel, Härte- und Lötmittel. Dichtungs- und Pa>kung8materialien, Wärme- \{hut- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

. Robe und teilweise bearbeitete unedle. Metalle. . Messershmiedewaren,

Werkzeuge, Sensen,

Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

, Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren,

Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirr- beshläge, Rüstungen, Glo>en, Schlittshuhe, Haken und Desen, Geldschränke und Kafsetten, mechanish bearbeitete Fafsonmetallteile, ge- walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile. : Farbstoffe, Farben. Felle, Häute, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, La>ke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs- mittel, Appreturmittel, Bohnermasse. Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Polstermaterial, Pa>material.

Bier.

. Weine, Spirituosen. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen-

und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, e<te und unehte Shmu>sachen, leonische Waren, Christbaumshmu>.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwette. E

Schirme, Stôcte, NReisegeräte. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, te<nishe Oele und Fette,

Schmtermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sild- patt, Fishbein, Elfenbein, Perlmuiter, Berns stein, Meershaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnitz- und Fletwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>e.

gesundheitliße, Nettungss und Feuerlö]|< - Apparate, -Instrumente und -Geräte, Bandagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, <emishe, optische, geodätische,

nautische, elektrote<nishe, Wäge-, Stgnal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Fn- strumente und - Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen- geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezter- dekorationsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fischwaren, Fleishertrakte, Kon- jerven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise-

öle und Fette.

, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup,

Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge- würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zu>kerwaren, Ba>- und

Konditorwaren, Hefe, Ba>kpulver.

, Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Rob- und Halbstoffe zur Papier- fabrikation, Tapeten. Daate raphise und ODrudereierzeugnisse, pielkarten, Schilder, Buchstaben, Dru>kstö>e, Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Sattler-, Niemer-, Täschner- und Lederwaren, Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte (ausgenommen M öbel), Lehrmittel. Â . Parfümerien, klosmetishe Mittel, ätherische Dele, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>kenentfernungsmittel, Roftshut-

42

20/

35, 37.

38, 39,

40. 41.

Leipzig.

ittel, uß- und Poliermittel (aus8- A n 7 m mouB. ür Leder), Schleifmittel.

Steine, Kunststeine,

pielwaren, Turn- und Sportgeräte. Zement, Kalk,

Kies,

Gips, Dec MELE Teer, Holzkonservierungs-

mittel, hrgewebe,

Dachpappen,

trans-

portable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Teppiche N

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Matten, Linoleum,

Wachstuch,

De>en, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säâde

äde. Uhren und Uhrteile.

114 167.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

N. 10 282.

Nuss-Heher

von Fischfang.

27/10 1908. Riquet & Co,., A. G., Gaubßsc- 21/1 1909. G.: Nahrungs-

mittelfabrik und Importgeshäft. ;

i

2.

und Eenuß-

A>erbau- und Gärtnereierzeugnifse, Ausbeute

Arzneimittel, <emishe Produkte für medi-

zinishe und hygtenishe Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Konservierungsmittel

für Lebensmittel.

Bürstenwaren, Kämme, Schwämme, Toilette-

geräte.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Firnisse, La>ke, Klebstoffe. Garne. Bier.

. Wetne, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen-

“und Badesalze.

Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Britannia und ähn-

Waren aus ‘Neusilber, lien Metallegierungen,

ete und unechte

Schmu>sachen, leonis<he Waren, Christbaum-

\{<mu>. Sdhirme.*

Wachs, te<nishe Vele und Fette.

>». Kerzen, Nachtlichte. Waren aus Holz,

Knochen,

Kork,

Horn,

Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Zelluloid und ähn-

Bernstein, Meershaum, lien Stoffen, Schnitz Bilderrahmen «# r

17/12 1908.

Frauz Hartmann Siunalco- Aktiengesells<aft,

Detmold. { 1909. G.: Fabrik alkohol-

freier Getränke und Versand- geschäft. Limonaden, tränke, Brunnen- falze,

Beschr.

W.: Mineralwassèr, alkoholfreie Ge- und Bades Fruchtsäfte, Sirup.

v

und Flechiwaren,

114 169,

Gesundheitlihe Fnstrumente und Geräte. Haus- und Küchengeräte, Möbel.

Fleish- und Fishwaren, Fleis<hextrakt, Kon-

ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. i; 4 Butter, Käse, Margarine, Speise- ôle und Fette. . Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup,

onig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Ge- b Lies Saucen, Gssig, Senf, KoMlalj, : Zu>erwaren, |

. Kakaobutter, Kakao, Schokolade, Ba>- und Konditoreiwaren, Hefe, Ba>pulvcr, Puddingpulver.

. Diâteti)he Nährmittel, Malz.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, s Roh, H Halbstoffe zur Papierfabrikation, n

PholcatantiSe * ub otographis<e ur Spielkarten, Schilder, gegenstände.

Porzellan, Glas und Waren daraus. Knöpte, Spißen, Sti>ereien.

Parfümerien, Seifen, Wasch- und Bleich- mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farb« zusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, F Poliermitte[ | (ausgenommen für Leder), Schleifmittel, |

Nosishutzmittel, Pußz- und

Spielwaren. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper

Johtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Matten. Beschr.

114 168,

EADIE

12/9 1903. The Eadie Manufacturing Com-

E. 642L,

pany Limited, Neddith, Groß-Britannien; Vertr. : | Pat. Anwälte E. W. Hopkins u. K. Osius, Berlin |

SW. 11. 20/1 1909. G.: Fahrzeugfabrik. W:.: Fahrräder und Motorfahrzeuge, Bestandteile “und Zubehörteile von Fahrrädern und Motorfahrzeugen,

2. 114 170. T. 5337.

von der T wer

Paul von der Twer, Barmen

28/11 1908. Barmen, 21/1 1909, G.: Heilmittelfabrik.

Biltenftr. 9. W.: Heilmittel. H. 17 0983,

Be

T D Q T G “U e. Q. E Em Q Y R A Q 0 m M

26b

Aenderung in der Person des Inhabers.

rlin.

Zufolge Urkunde vom 26/1 am 2/2 1909 auf Fa. Heinrich Friedri, Beier- feld i. S. 34 G6GS59L (F. 4738) N..A. v. 23. 2. 1904.

Zufolge Urkunde vom 13/1 1909 umaeschrieben am 3/2 1909 auf A. Flügge, Hannover, Lavesftr. 4.

34 106 689 (S9. 10144) N.-A. v. 1. 9. 1908,

Zufolge Urkunde vom 20/1 1909 umgeschrieben am 1/2 1909 auf Standard Exvort- & Jmport- Co. Gesellshaft mit beschränkter Hafiung,

4 101 883 (F. 7170) R..A. v. 12. 11. 1907.

1909 umgeschrieven

Nachtrag.

1147 (H.

L 1GL (O.

2 022 (H.

2 090 (H.

3385 (H.

4 249

8 862

8 870

S S874 10 280 19 932 21 544 23 450 23 469 (H. 2950) 27 O18 (H. 3437) 28 107 (H. 3 391) 29 374 (H. 3 569) 30 406 (9. 3 962) S142 (H, 4093) 35 565 (H. 4446 38 932 (H. 4908 45 987 (H. 5 803 46 003 (H. 5 945) 48 536 (H. 6484) 59 071 (H. 8150) 72 874 (9. 10 254) 73578 (H. 10 181) S0 599 (H. 10 836) 84 707 (9. 11 988) 85 429 (H. 12 219) 87 343 (S. 12 531) S7 344 (H 12533) S7 345 (H. 12 532) 87346 D 12 577)

305) 174) 173) 176) 179) 9. 1029) J. 101

5G

1031 1131 5). 2 395) . 2 687) 2 951)

SCCCCCECE

87 561 (H. 12 385) 87 890 (W. 6 963) 89 283 (W. 6 951) 89 284 (W. 6 959)

304) N.-A.

v , - " - o * - o - -

18. 12. 94,

L. 95

t

3. 95

S9 285 (W. 6960) N.-A. v. 89 286 (W. 6 964) 89 287 (W. 6 965) 89 325 (W. 6 961) 96 592 (W. 7 817) L [ 99 606 (W. 7 897) S 1907; 107 888 (W. 8847) , , 19. 6. 1908. Die Firma der Zeicheninbaberin ist geändert in: Holläudischer Verein für Margarine-Fabri- fation Wahuschaffe, Muller & Co. mit be- schräukter Haftung (eingetragen am 1/2 1909), 16c S6 735 (S. 6486) N.-A. v. 4, 5, 1906. Der Siß des Zeicheninhabers if verlegt nah: Danzig, Posadowêkiweg 77 (eingetr. am 2/2 1909).

Löschung. 264 65 982 (N. 5302) N.-A. v. 5. 2. 1904. (Inhaber: F. Ad. Richter & Cie., Rudolstadt.) Gelöscht am 3/2 1909. 18 99 019 (P. 5296) R.-A. v. 19. 7. 1907. (Inhaber: Wilhelm Pahl Dortmunder Gummi- warenfabrik, Dortmund.) Gelöscht am 3/2 1909. 26d 72 700 (N. 6062) R.-A. v. 28. 10. 1904. (Inhaber: F. Ad. Richter & Cie., Rudolstadt.) Für alle Waren mit Autnahwe von Ba>mitteln gelöst am 3/2 1909. : 9b L106 246 (H. 12252) N.-A. v. 14. 4. 19 g, (Inhaber: Harkort & Hopve, Sudberg.) Für Feilen gelös{<t am 3/2 1909. Das Warenverzeichr.is hat hinter „Werkzeuge aus Eisen, Stahl, Holz oder Meetall* den Zusaß „ausgenommen Feilen“ erhalten.

Löschung wegen Ablaufs der Schußfrist.

2 36753 (St. 1269) N.-A. v. 18. 4. 99. (Inhaber: Heinri Stadler, Grünberg i. S1.)

Gelös<t am 1/2 1909.

2 35 343 (G. 2571) N..A. v. 27. 1. 99. L (Inhaber: Hermann Gerson, Berlin.) Gelöscht

am 1/2 1909.

2 35 436 (Sw. 3122) N.-A. v. 3. 2. 99. (Inhaber: Schröder & Krämer, Hamburg.) Ee-

I3\<t am 1/2 1909,

2 35 40K (P. 1885) R.-A. v. 3, 2. 99. (Inhaber: Geo. Poulson, Hamburg.) Gelss{t

am 1/2 1909.

3d 35 302 (A. 1951) N.-A. v. 24. 1. 99, ER (Inhaber: Carl Axamitt, Balingen.) Gelös>t

am 1/2 1909.

6 8383918 (K. 4042) R.-A, v. 22. 11. 98. (Inhaber: Adolf Kittel u. Adolf Breher, Wien.)

Gelöscht am 1/2 1909.

8 36810 (M. 3456) N.-A. v. 21. 4. 99, (Inhaber: Zur Mühlen und Hundhausen, Dud-

weiler.) Gelöscht am 1/2 1909.

I

Drud>ereierzeugnifse, [f Buchstaben, Kunst- F

9a 35 266 (B. 4906) R.-A. v. 24. 1. 99. (Inhater: Georg Bersu in Firma Adler & Bersu,

* Berlin.) Gelö\{t am 1/2 1909.

9b 838 298 (B. 5208) N.-A. v. 7. 7. 99. (Inhaber: Friedrih Bladberg, Leipzig.) Gelöscht

am 1/2 1909,

vf 35 055 (L. 2511) N.-A. v, 17. 1. 99. (Inhaber : Ferdinand Wilhelm Linning, Mealente.)

Gelôsht am 1/2 1909.

10 35 940 (M. 3476) N.-A. b. 3. 3, 99, (Inhaber: Daimler Motoren-Gesellshaft, Unter-

türfheim b. Stuttgart.) Gelösht am 1/2 1909. 10 36458 (G. 2585) R.-A. v. 5. 4. 99.

(Inhaber: Grazer Fahrradwerke Anton Werner &

Comp., Graz [Desterreih].) Gelöscht am 1/2 1909.

12 34434 (St. 1235) R.-A. v. 13. 12. 98, (Inhaber: John Steel, Grenoble [Frankreich].)

Gelôös<t am 1/2 1909.

13 35 368 (Q. 82) N-A, y. 31. 1. 99, (Inhaber: Johannes Quaas, Meißen a. d. E.)

Gelöscht am 1/2 1909.

13 35 173 (E. 1771) R.-A. v. 20. 1. 99, (Inhaber : Erichsen & Menge, Schleswig.) Ge-

[öst am 1/2 1909. 16a 35 716 (E. 1754) N..A. v. 17. 2, 99,

(Inhaber : Dr. Ernst Nobert Engelmann, Dresden.)

Gelöôs{t am 1/2 1909.

16a 85 413 (G. 2584) N -A, v. 3. 2. 99, (Inhaber: E. A. Grimm & Co., Hamburg.)

Gelöscht am 1/2 1909.

16b 38 028 (J. 979) N.-A. v. 16. 6. 99. (Inhaber : Blondeau, Berque & Cie., Reims

[Frankcei<].) Gelöscht am 1/2 1909.

l6b 37 933 (F. 2743) NR.-A. v. 23. 6. 99. (Inhaber: Philipp Finger, Landstuhl.) Gelös<t

am 1/2 1999.

[6b 36 5783 (N. 2738) RN.-A. v. 11. 4. 99. (Inhaber: Aramint-Likörfabrik Röhser & Co.,

Leipzig) G-1ö\{t am 1/2 1909.- fa ‘2 fi

16b 36 001 (D. 2043) R.-A. v. 7. 3. 99, (Inhaber: Joh. Bapt. Dietrih, Nüdesheim a. Rh.)

Gelöscht am 1/2 1909. 16b 35 682 (D. 2034) N.-A. v. 17. 2, 99. r a Geo. Dieß, Bonn.) Gelöscht am 1/2 ¿ : 16b 35 618 (S. 2300) N.-A. v. 14. 2. 99, „MBOIO (S, 2301) r, u

(Inhaber: H. Sichel Söhne, Mainz.) Gelöscht

am 1/2 1909. 16b 35 248 (L. 2525) N..A. v. 24, 1. 99.

j ger, S. Levt jr., Nürnberg.) Gelöscht am

1/i : 16b 35 188 (S. 2297) R.-A. v. 20. 1, 99.

1E D. Sandmann, Berlin.) Gelöscht am

16b 34 550 (P. 1865) R.-A. be 20. 12.98; (Inhabér: C. Plusquin & Cie., Champagner-

Kellerei G. m. b. H., Chazelles b. Meg.) Gelöscht

am 1/2 1909.

16b 32 037 (V. 9095) R.-A. v. 16. 8. 98.

l A: Eli Vit, Dresden.) Gelös<t am

16c 34 916 (K. 4151) R.-A. v. 13. 1. 99., (Inhaber: J. Klauke, Wilhelmshaven.) Gelös><t

am 1/2 1909.

20c 35 040 (A. 1947) R..A. v. 17. 1. 99. (Inhaber: Albatroß Mining and Prospecting

Company Limited, Adelaide, Süd- Australien.) Ge-

Iô\ht am 1/2 1909.

22b 35 5283 (T. 1377) R „A. v. 10. 2. 99. (Inhaber: Romain Talbot, Berlin.) Gelöscht am 1/2 1909.

23 3541S (F. 2739) N.-A. v. 3. 2, 99.

_ (Inhaber: Flensburger Eisenwerk, Aktiengesell-

chaft, vorm. Reinhardt & Meßmer, Flensburg.)

Gelös<t am 1/2 1909.

23 837 643 (F. 2745) R.-A. v. 30. 5. 99. (Inhaber: C. Franzen, Cöln a. Rh.) Gelöscht

am 1/2 1909.

23 38 613 (K. 4148) N.-A. v. 1. 8. 99, (Inhaber: Dr. Max Klett u. Dr. Rudolf Speidel,

Langfuhr.) Gelös<ht am 1/2 1909,

23 B85 191 (S. 3112) N.A. v. 20. 1. 99.

j ( Atbaher: Friß Scheibler, Aachen.) Gelöscht am

36401 (E. 1772) R.-A. v, 24. 3. 99. (Inhaber: Carl Eßbah, Brunndöbra i. S.) Ge-

[ôs<t am 1/2 1909.

29 42389 (H. 4602) N.-A. v. 20. 3. 1900. (Inhaber :. Matth. Hohner, Trossingen.) Gelös<{t

am 1/2 1909.

26a 88 354 (P. 1871) R.-A. v. 7. 7. 99. (Inhaber: Hetnrih Josef Pelzer, Koblenz.) Ge-

lôsht am 1/2 1909.

26b 35 740 (B. 5222) N.-A. v. 17. 2. 99. (Inhaber: Van den Berghs Margarine Ges. m.

b. H, Kleve.) Gelöscht am 1/2 1909.4

26c 36 2183 (E. 1770) R.-A. v. 14. 3. 99, (Inbaber : August Engel, Wiesbaden.) Gelöscht

am 1/2 1909,

26c 34 940 (F. 2721) R. A. v. 13. 1. 99,

260 34 824 (F. 2722) , , 6. 1. 99

i (Ier: Ferdy Flôrfen, Bonn.) Gelöscht am

26d 35 131. (K, 4158) R. A. v. 20. 1. 99, , 35132 (K. 4160) , Ep - 35 133 (K. 4159) ; ; ; ‘¿36032 (s. 416) 7. 3. 99.

(Inhaber: Ch. Kunße & Sohn, Halle a. S.)

Gelöscht am 1/2 1909.

26d 35 089 (B. 5204) R.-A. v. 17. 1. 99. (Inhaber: Jaques Braunshweig, Mülhausen i. E.)

Gelöscht am 1/2 1909.

264 35 025 (K. 4139) N.-A. v. 17. 1. 99. (Inhaber: Paul Karuß & Co, Altona-Ottensen.)

Gelös<t am 1/2 1909.

26d 34 921 (W. 2416) N.-A, v. 13. 1. 99, (Inhaber: Adolf Wessel, Wagenfeld.) Gelöscht

am 1/2 1909.

269 35 286 (B, 9183) R.-A. v. 24, 1. 99, (Inhaber: Bodenstein, Müller & Co., G. m.

b. H, Magdebura.) Gelöscht am 1/2 1909.

27 39 577 (P. 1892) R.-A. v. 3. 10. 99, (Inhaber: Felix Pelzer & Co., Düren.) Gelös<t

am 1/2 1909.

90 35 290 (G. 2578) N..A. v. 24. 1. 99. (Inhaber : H. G. Grote, Unter-Barmen.) Ge-

lôsht am 1/2 1909.

322 38 776 (2 2532) N.-A. v. 11. 8. 99. (Inhaber: Wilhelm von Lohr, M. - Gladbach.) elôs<t am 1/2 1909.

E C A Mol bena

nhaber : 9 Kreßshmar, Leipzig - Gohlis.

Gelöscht am 1/2 19:9

? Zalalé

r,

34 35 646 (K. 4167) R.-A. v. 14. 2, 99. (Inhaber : Paul Kamprath, Leipzig.) Gelös<ht am 1/2 1909. 34 35555 (N. 2745) R..A. v. 10. 2. 99, s B. Reihhhold, Berlin.) Gelöshti am an 0s C B u. 28.5 E nyadver: G. H. Vehmig-Weidlich, Zeiß.) Ge- Iôs<t am 1/2 1909. O S 06s) 34 36 711 (F. 978) R.-A. v. 18. 4. 99. (Inhaber: Jünger & Gebhardt, Berlin.) Ee- Ióf<t am 1/2 1909. 35 35 949 (C. 2295) N.-A. v. 3. 3. 99. (Inhaber: Colonial Rubber Soctéts Anonyme, Cöln-Ehrenfeld.) Gelöscht am 1/2 1909. 36 36 197 (N. 2742) N.-A. v, 14. 3. 99, (Inhaber: - Louis Rosenbaum, Hamburg.) Ge- I8f<t am 1/2 1909. 38 85 981 (F. 2741) N.-A. v. 3. 3, 99, i Zuber: Gebrüder Fürst, Mey ) Gelöscht am

38 3645L (B. 5206) N..A. y. 28. 3, 99. (Inhaber: Bremer Cigarrenfabriken vorm. Bler- mann & Schörling, Bremen.) Gelöscht am 1/2 1909. 4la 38 420 (R. 2755) R.-A. v. 18. 7, 99, (Inhaber: Zgnaz Richter & Söhne, Niedergrund.) Gelöscht am 1/2 1909, 42 38 907 (V. 882) N.-A. v. 18/8/99, (Inhaber: Vereinigte <emis{he Fabriken Julius Norden & Cie., Aldenhoven.) Gelöscht am 1/2 1909, Berlin, den 5. Februar 1909. Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Handelsregister,

Aalen. K, Amtsgericht Aalen. [91977]

Im Handelsregister ist heute folgendes eingetragen worden:

1) tn der Abteilung für Gesellshaftsfirmen: bei der Firma „Oettinger & Co.“ mit dem Sigte in Aalen: E

„Die ofene Handelsgesellschaft hat si aufgelöst, das Geschäft ift mit der Firma auf den Gesell- {after Adolf Oettinger allein übergegangen, die Firma is daher in das Einzelfirmenregister Bd, T1 BI. 97 übertragen worden.“

2) in der Abteilung für Einzelfirmen: die Firma „„DVetlinger & Co.“ mit dem Siß in Aalen, Inhaber der Firma: Adolf Oettinger, Buchdru>erei- besißer in Aalen,

Den 1. Februar 1909,

Landgerichtsrat Braun. #75543759

Aalen. N. Amtsgericht Aalen. [91978]

Im Handelsregister für Einzelfirmen Bd. I Bl, 242 ift heute bei der Firma Ch. W. Zeller in Aalen eingetragen worden:

„Die Firma ist mit dem Geschäft auf den seit- herigen Prokuristen Ernst Zeller, Kaufmann in Aalen, dessen Prokura erloschen ist, übergegangen.“

Den 2. Februar 1909,

Landgerichtsrat Braun.

Aalen. K. Amtsgericht Aalen. [91979] Im Handelsregister für Einzelfirmen Bd. [1 Bl. 176 ist heute bei der Firma „D. Enflin, Seiler“, mit dem Siß in Aalen, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Den 3. Februar 1909.

Landgerihtsrat Braun.

Ahlen, Westf. [91747] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 80 als ofene Handelsgesells<haft die Firma Fischer uud Co. in Ahlen eingetragen worden. íInhaber sind: 1) der Shuhwarenhändler Heinr. Fischer in Ahlen, 2) der Schuhwarenhändler Bernard Bendix in Vorhelm. gf Jeder Gesellschafter ist allein zur Vertretung der Gefellshaft ermächtigt. Geschäftszweig : Schuhwarenve1sandgeshäft und Neparaturwerkstatt. Ahlen, den 1. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Arnstadt. Bekanntmachung. [91748] In das Handelsregister Abt. B Nr. 2 ist bei der Firma Vereinigte Hanfschlauh- und Gummi- waaren Fabriken zu Gotha, Aktiengesellschaft, heute eingetragen, daß unter ent)prehender Abände- rung des $ 3 Absay 1 des Gesellschaftsvertrags das Grundkapital um 400 000 6 erhöht worden ift und sonach jeßt 2200 090 4 beträgt.

Die Ausgabe der neuen Akiien erfolgt zu 150 0/%. Arnstadt, den 2. Februar 1909.

Fürstlihes Amtsgeriht. Abt. Ill a.

Arnstadt. Bekanntmachung. [91749] Im Handelsregister Abt. A Nr. 307 wurde heute die Firma Carl Perfike in Arnstadt gelös{<t und unter Ne. 360 die Firma Hermaun Apit in Arnstadt, Jnhaber der Kaufmann Franz Hermann Apit daselbst, neu etngetragen.

Arustadt, den 3. Februar 1909,

Fürstliches Amtsgericht. [11 a. Auerbach, Vogtl. [91850] Im Handelsregister ist auf neuem Blatt 587 ein- getragen worden: die Firma G. A. Hendels Wwe. in Rodewish, als Inhaberin Auguste Albine verw. Hendel, geb. Keilig, daselbst, und als Prokurist der Kaufmann Otto Emil Keilig daselbst. An, egebener Geschäftszweig : Schankwirtschaft, Spirituosenhandel und -Fabrikatton. : Auerbach i. V., am 1. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht. AschaMMenburg. VBekauntmachung. [91750] Handelsregistereintrag.

' B Firma L. Borell in Aschaffenburg ist er-

oschen. Aschaffenburg, 30. Januar 1909. Kgl. Amtsgericht.

[91700]

Ballenstedt. [91752] Haudelsrichterliche Bekauntmachunug. Im Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 201 GUTa Ge Firma Friedrich Lüning zu

Gerurode heute gelös{t worden.

Balleustedt, den 2. Februar 1909. Herzogliches Amtsgericht, 1.

Battenberg.

In das Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nummer 28 eingetragen worden:

Die Firma Chriftiau Balzer in Allèudorf

a. Eder. Inhaber: Kaufmann Christian Balzer

[91754]

Dem Kaufmann Adolf Nafsauer in Wallau ist Prokura erteilt. Battenberg, den 20. Januar 1909. Königliches Amtsgericht, Battenberg [91753] In das Handelsregister Abteilung A i} heute unter Nummer 29 etragen worden : Die Firma Konrad Clemens L. Inhaber : Kaufmann Konrad Clemens X. in -Rennertehausen. Das Gesäft führt Kohlen, Baumaterialten und Landesprodukte. Battenberg, den 24. Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Haudelsregister [91755] des Königlichen Amtsgerichts Verlia - Mitte.

i Abteilung A- Am 30. Januar 1909 ist in das Hondelsregister eingetragen worden :

Nr. 33 413, Offene Handel8gesellshaft J. Krause

«& Co., Möbeltischlerei, Berlin. Gesellschafter August Krause, Tischler, Berlin, Ida Krause, geb. Stillert, Ehefrau, Berlin. Die Gesellshaft hat am 28. Januar 1909 begonnen. Zur Vertretung ist nur die CGhefrau Krause ermächtigt. Bet Nr. 107. (Offene Handel3gesellshaft Louis Köstermauu, Berlin.) Der Kaufmann Ludwig Brenner it aus der Gejellschaft ausge|<teden. Bei Nr. 1595 (Firma Sieamund Brühl, Berlin.) Inhaber jeßt: Ernst Brühl, Kaufmann,

Berlin.

Bei Nr. 6917. (Firma Rudolf Homann, Berlin.) Jett offene Hantdels; esells<aft. Gesell- schafter Ferdinand Brüggemann, Kaufmann, Wilmers- dorf. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 be- gonnen. Der Kaufmann Ferdinand Brüggemann ist in das Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Prokura der Frau Emma Homann, geb. Schulten, Berlin, bleibt au für die ofene Handelsgesellshaft bestehen.

Bei Nr. 12784. (Firma J. Berlin.) Die Firma lautet jeßt: J. S. Davziger Söhne. Jeßt ofene Handelsgesellschaft. Gesell- schafter: Eugen Danziger, Kaufmann, New York, Walter Danziger, Architekt, Charlottenburg. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift ausges{lofsen.

Bet Nr. 5611, (Firma C. Karney, Berlin.) Die Prokura des Johannes Stru>mann ist erloschen.

Bei Nr. 15034. (Firma A, George, Berlin.) Dem Johann George, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 22039, (Firma Kurt Berndt, Verlin.) Dem Karl Leich, Berlin, ist Sesamt- prokura in der Weise erteilt, daß er berechtigt ift, in Gemeinschaft mit Paul Berndt oder Dr. Friedri Quandt die Firma als Prokurist zu zei<nen,

Bei Nr. 19609, (Firma M. F. Bodenstein, Berlin,) Jett ofene Vandel8gesell schaft seit dem 29. Januar 1909. Gesellschafter : Hermann Senft, Maler, Berlin, Jsidor Senft, Maler, Berlin. Der Uebergang der in dem Geschäftsbetriebe entst1ndenen Verbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe durch die offene Handelsgesellschaft autges{lossen.

Bei Nr. 24044, (Firma C. Kühn, Berlin.) Inhaber jeßt: Martin Döring, Kaufmann, Berlin, Bei Nr. 3929. (Firma Deutsche Celluloid Luxus Warenfabrik Carl Nathan Nachf. JIsioor Priester, Berlin.) Die Firma ist in „eDeutshe Celluloid Luxus - Warenfabrik Ifidor Priefter“ geändert. Die Niederlaffung if na< Rixdorf vrlegt.

Gelöscht die Firma:

Nr. 15041. Bruno Groche, Berlin. Berlin, den 30. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Bernburg. [91756] Die unter Nr. 393 des Handelsregisters Abteilung A eingetragene Firma „Richard Falckenthal“ in Bernburg ist heute gelö\<t.

Bernburg, den 2, Februar 1909.

Herzoglihes Amtsgericht. Bernburg. [91757] Die unter Nr. 452 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragene Firma „Bruno Sieber“ in Bernburg ist heute gelö\<>t.

Beruburg, den 2. Februar 1909

Herzoglihes Amtsgericht.

Beuthen, O.-S. [91758] In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 793 die Firma Oberschlesisches Kalx- stein: und Saudliefecrungsgeschäft Hermaun Böhm Beuthen O/S. und als deren Inhaber der Hausbesißer und Destillateur Hermann Böhm in Beuthen O.-S. eingetragen worden.

Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 29 Januar 1909.

Bochum. Eintragung iu das Negister [91761] des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 26. Januar 1909.

Die Firma „Gebrüder Seidemann““ zu Bochum und als deren persönlih haftender Gesellschafter der Kaufmann Moriy Seidemann und der Kaufmann Hermann Seidemann, beide zu Bohum. Die Ge- sellschaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und hat am 20. Januar 1909 begonnen. Zur Vertretung der Gefellshaft ist nur der Kaufmann Moriß Seide- mann ermächtigt. H-N. A. 980.

Bochum. Eintragung in das Negister [91765] des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 26. Januar 1909: Die Firma „Eduard Link“ zu Bochum und als deren Inhaber der Fabrikant Eduard Link zu Bochum. Der Ehefrau Eduard Link, Alma geb. Wil>e, und dem Ingenieur Walter Wilke, beide zu Bochum, ist Einzelprokura erteilt. H.-R. A 981. Bochum. Eintragung indas Negister [91764] des Königlichen Amtsgerichts Vochum am 26. Januar 1909: Bet der offenen Handelsgesellschast »„Lockemanu uud Schiffer“ in Eickel : Die Gesellschaft ist auf- gelöst, Der Kaufmann Hermann Lo>emann zu Eidkel führt das Geschäft in bisheriger Weise fort, H-R. A 96 Bochum. Eintragung in das Register [91760] des Königlichen Amtsgerichts Bochum :

: am 26. Januar 1909: U Bei der Firma „Bochumer Kaffee - Groß- röfterei Sirocco Th mberg zu Vochum: Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Heiarich JZmberg zu Bochum übergegangen, der es unter der alten Firma fortführt. Die dem Heinrih Imberg

S. Danziger,

in Wallau.

Bochum. Eintragung in das Ne ifter [91762 des Königlichen Amtsgerichts Bochuegi I Bei der Fi am E av 1909: : Pay ei der Firma ex Heimeshoff“ Laer : Die Firma ist erloslhen. H. R a gez 1 Laer

Bochum. Eintragung in das Register [91763 des Königlichen Amtsgerichts Bo y

am 26. Januar 1909 : Bei der Firma „Fanny Strauß“ ¡zu Vochum: Die Firma ist erloschen, desgleichen die dem Kauf- D. A T8 Bum en eue Profura

Bochum. Eintragung in das Negister [9176 des Königlichen Amtsgerichts Bochum

Bei der of am S2 Ma Ae

ei der offenen Handelsgesellschaft F. I. Schu- macher & Co. zu Bochum: Die Gesellschaft ift aufgelöft. Der Kaufmann Josef Fohann Schumacher zu Bochum führt das Geschäft in bisheriger Weise fort. Die Firma lautet jet: J. I. Schumacher & Co Technisches Juftallationêwerk. H.-N, A 942. Bochum. Eintragung in das Register [91767]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum

am 28. Januar 1909;

Bet der offenen Handelagesells{aft Kluge & Bertram zu Bochum: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der Bauunternehmer Josef Kluge zu Bochum führt das Geschäft in biskeriger Weise fort. H.-R. A 888.

Brandenburg, Havel. Vekanutmachung.

8]

[91769]

Die in unserem Handelsregister in Abteilung A unter Nr. 200 eingetragene Firma Otto Gienow in Brandenburg a. H, ist gelöst.

Brandenburg a. H., den 25. Januar 1909,

Königliches Amtsgericht.

Brauanschweig. [91770] Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1Y B Seite 4 eingetragenen Firma Braunuschweig- Schöninger Eisenbahu Aktien-Gesellschaft ist heute vermerkt, daß dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom 2. Dezember 1908 das bisherige stellvertretende Vorftandsmitglied, Direktor Karl Wülbern, hierfelbst zum ordentlihen Vorstandsmitgliede in den Borstand gewählt ift. Braunschweig, den 30. Januar 1909. HVerzoglihes Amtsgericht. 24. ony.

Bredstedt. In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 15 bei der Firma B. Peeisler, Bredftedter Tabak- fabrif, Vredstedt, eingetragen : Die Firma lautet jeßt: B. Preisler Bredftedt. Bredftedt, den 2. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Bremerhaven. Handelsregifter. [91772] In das hiesige Handelsregister ift heute zu der Firma Wach- Schließ- und Sanitätsgesellschaft „UÜUnterweser“ Langrehr & C- folgendes ein- getragen worden : #

Der Name der Firma i geändert in: Wach- und Schliceßgesellschaft Uuterweser Langrehe c Co Î vate » C J

Bremerhaven, den 3. Februar 1999.

Der Gerichts\hreiber des Amt3gerichts : Lampe, Sekretär.

[91771]

Bresla.

_In unser Handelsregister Abteilung etngetragen worden:

_ Bei Nr. 1951. Die ofene Handels8gesellsWaft Lowack «& Lux hier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Max Lowa> in Bres8lau ist alleiniger Jnkaber der Firma.

Bei Nr. 2773. Firma D. Süfmaun hier: Der Kaufmann Salomon (Salo) Prager in Breslau ist in das Geschäft der verwitweten Kaufmann Sidonie Katschinsky, geb. Seliger, ebenda als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die von den Genannten unter der bisherigen Firma begründete offene Handelsgesellschaft hzt am 1 Dezember 1908

begonnen.

Bei Nr. 4236. Die ofene Handelsgesellschaft James Baron «& Altmann hier ist aufgelöst, Der bisherige Gesellschafter Kaufmann James Baron zu Breslau ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 263, Die Breslauer Zweiguieder- laffflung der offenen Handelsgesellschaft F. Paatz in Verlin ift aufgeboben.

Breslau, den 24. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Bremberg. SBefanntmachung. [91980] In das Handelsregister B Nr. 36 ist heute ein- getragen: „VBefsarabia Cigaretten und Tabak- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sige in Vromberg. Der Gesellschafts- vertrag ist am 10. Januar 1909 festgestellt. Gegens- stand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Zigaretten und fonftigen Tabak- fabrikaten sowie der Betrie» aller damit in Ver- bindung ftehenden Geschäfte unter Fortführung der bisber in Bromberg unter der Firma Befsarabia, Russische Cigarettenfabrik, dem Kaufmann Iosef von Pawlowski gehörenden Fabrikgeshäfts. Das Stamm- kapital beträgt 190 000 6. Zur Deckung seiner Stammeinlage bringt der Gesellshafter Josef von Pawlowski hier in die Gesellschaft folgende Ver- mögensobjekte ein: Das Grundstü Bromberg Bd. 38 Bl. Nr. 1456 zum angenommenen Werte von 48160 Æ, abzüglih der darauf haftenden 34 926,88 6 Hypotbekens{hulden, welche die Gesell- haft übernimmt; ferner das von thm betriebene Zigarettenfabrikgeshäft nebs sämtlichen Waren, Rohstoffen, Fabrikutensilien und Maschinen, jedo mit Ausschluß der ausstehenden Forderungen und Ge’>äftsshulden; sowie die Firmenbezeihnung Bessarabia zum Gesamtpreise von 108 840,00 46. Der Wert der vom Kaufmann Josef von Pawlowski gemachten Sacheinlagen einschließli< der an ihn zu zahlenden Abfindung von 72 073,12 4 beträgt sona in9gesamt 122 073,12 4. Zum Geschäftsführer is der Kaufmann Iosef von Parwlotvskt bestellt, Bromberg, den 22. Januar 1909.

Königliches Amlisgericht.

Bruchsal. Befanutma<hung. Zum Handelsregister A Bd, 1 O. bei der offenen Handelsgesellschaft Bruchsal das Erlöschen der Salomon Reiß in Bruchsal,

[91773] A if heute

[91774] . 269 rwourde « Reiß îin Prokura des Kaufmanns Bruhsal eingetragen. den 30. Januar 1909.

erteilte Prokura ist erloshen. H-R. A 408.

Gr. Amtsgericht. 1.