1909 / 38 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

94641 | D 94729 » Ü E - G Ï Nah der S{hlußrechnung des Liquidators der „Breslauer Actien-Bierbraueret i/Liqu.* hier, Eude D L lingöweiler, [ ] Credit- & Spar- Bank, Leip ig. [94887] Comptolr d’Escompte de Mulhouse. welhe von der am 12. Dezember 1908 stattgefundenen Generalyersammlung geprüft und gene migt worden L , : „Ende De ember a e O O G ; Die Aktionäre der Credit- & Spar-Bank in Leipzig werden hiermit ¡ur ordentlichen Seueräl- Aktiva. Gl S Vilanz po 31. Dezember 1908. Pasfiva ist, entfällt auf deren Aktienkapital, das aus 4 59 400 in Stammaktien und 4 602 650 in Prioritäte- Gas ; G [20 versammlung auf Sonnabend, deu 13. März 1909, Vormittags ¿11 Uhr, im Saale des aktien besteht, eine Quote von 12} Prozent. Aktienkapitalkonto . a 542 857 Kaufmännischen Vereinshauses, Leipzig, Shulstraße 5, eingeladen. Kassabestat | M M Nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 20. Februar 1889, dur welchen drei Stamm- und Gchenbrunn . . . . | 2072 052/84|| Hypot 86 278/61 F Tage®ordnúuug : afsabestand, Reihsb j Aktienkapital 12 000 000 aktien über je 150 in eine zusammengelegt wurden, stellt jede noch nit zusammengelegte Stammaktie | affa», Wesel. und Po 970 1) Borlegurg ‘des-Geschäftsberits und Rehnungsabshlufses für 1908. Beo Frankrei . 2 161 836 70/| ‘Statutarisher Resetvefonds 2 785 000 nur ein Drittel ihres Nennwerts, das sind 4 50, dar. Effektenkonti . . 58 497 Mort Vortrag: 6 1 364 252,21 2) Genehmigung der Jahresbilanz und Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Weh na en, 9 682 733 BVorsichttfonds 268 783 Die Herren Aktionäre werden ersucht, ihre Aktien mit einem Nummernverzeichnis dem | Warenkonti .... ]} 494440 + Zugang 1908: . 24873,73| 1 389 125 Aufsichtsrat. elbestand (33 273 Wechsel) . [19 301 434 Beanitenunterslüßzungsfonds ¿ 14 748 Liquidator, Herrn Direktor Georg Neumeister hier, Jahustr. 14, einzureichen, welcher die Auszahlung Debitorenkonti . . , . .} 34367778} Reservekonto T0 T9 | 3) Gewinnverteilung. Effellenbestand ‘ee e «]| 79208477} Kontokorrent- und Depositenguthaben . . 133 159 634 des darauf entfallenden Betrages durch tie Firma G. v, Pachaly's Enkel in Breslau alsbald 50 000 Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien ‘unter Bei- |} Souponsbestand . , , 241 736 Depositenguthaben auf feste Termine . . | 3525 764 veranlassen wird. Divi 100.000 fügung eines Nummernverzeichniffes Kontokorrentdebitoren und gedeckte AUEDIONÍO ais bil bis 16 185 022 Breslau, den 10. Februar 1909. " 985486 [ 393 654/59 " Feibaig A Wr p eentafe der Gesellschaft, Gese 006 ca 2 si Loni S E nes «h 173934 ¿ L ¿ R L / n ubu 1. y J / Z ewinn- und Verlustkonto: Breslauer Actien-Vierbrauerei i/Liqu. Arbeitersparkassakonto 45 5803: burg S.-A. ‘r Credit- & Epar-Bauk, Zweigniederlaffung - Alten- | Fis zebitor Mobiliar Vortrag aus 1907 . 4 337 267,01 Po H N 259 0 zicticdo de BeLA Ln) VANSEs bei der Commerz- und Disklonto-Bauk Nettogewinn pro 1908 , 1242 398,11] 1 579 665 [94395] Bilanz der Baumwoll-Feinspinnerei in Augsburg Gewinn- und Verlustkonto, Vortrag : 46.19 259,39 v / ag Generalversammlung wort f belassen ‘ober fe Bene M S Hei f ian "vettiscen “Notes i tai Aktiva. ro 81. Dezember 1908. Vasfiva. Gewinn pro 1908: 68 265,06 87 92445 dadurch RaSaeeileR, dos sie einer der Aumeldestelleu vor Ablauf der Hiuterlegungsfrist cinen U 2 ia0N2 0 00 2 Metvinn-1 N gelusfouto, Haben. S G T l anan ea ane N N 2 968 668/79 2 968 668/79 M ordnungsmäßigen, die Nummern der hinterlegten Aktien enthaltenden Hinterlegungsschein des Notars in : M_ A E a N M M S / Gewinn- und Verlustkonto für Eude Dezember 1908. Verr-ahrung geben. Unkostenkonto (Mülhausen und Filialen) 605 778/151] Uebertrag aus dem Gesäftsjahr 1907 | 337 267 01 A I E O. N E T SRDA RR EET TT R Leipzig, den 11. Februar 1909, Aktivsaldo 1 579 665/11} Bruttogewinn der Zentrale und Filialen | 1 848 17695 Einrihtungskonto . . 3 881 268|74}| I. Hypotbekanlehenkto. Ende1907| 152285 4 l Der Auffichtsrat. 2185 443/26 "2 185 443/26

Gebäude für Arbeiterwohnungen 24 020/54} 11.Hypothekanlehenkto.Gnde1907| 117 443 62 Arbeiterlöhne, Unkosten 2c 485 267 s Gewinnvortra ; i Pilster, Borsißender. D166 563 T6738 Amortisation 24 873/731 Bruttouübershüsse 578 406/62 | Z An die Aktionäre 8% Ln ges [Beivinus.

G i [d 87 524 a 202 1 ab Amortisationskonto ab bezahlte Annuitäten pro 1908 37 815 231 913 Gewinnsaldo 49 RERME M | [94630] Ueberweisung an den Beamtenunterstühungsfonds Ga

pro Ende 1907 4 462 234,77 Reservekonto 250 710 597 666/01 597 666,01 Mf ie ceatutarische Tantiemen 800 / ab Amortisations- Dividendenreservekonto. . . . 250 000’ Zufolge Beschlufses heutiger Generalbersammlung werden die Divideudencoupons Nr. 26 d Radebormwalder Volksbank Garschagen & C Commandit Gesellschaft Vorktag a neue Rechnung E « 388 14589 : auf Actien Radevormwald. A

M Immobilienkonto 1261 273 Aktienkapitalkonto

fonto pro 1908 28 173,14 | 4 490 407/91} Spezialreservekonto 290 000/— | unserer auf den Betrag von Fl. 500,— lautenden Aktien mit 46 120 (Hundertzwanzig M ———SEEE T i f , zig Mark), 7 x

/ 676 155/27} Aftiendividendecouponskonto 730\— | die Dividendenconpons r: 18 der auf #6 1000,— lautenden Äktien Lit. B mit M 140 / i Die Dividende von! 8% = 46 80,— für die Aklie kommt al SL Mäc d F. bei dén Neuanschaffungskonto : Kapitalkonto der M RLENE 200 150 Be Beg! Mark) per Stück von heute ab bei der Bayer. Diseouto «& Wechselbank A. 6, Soll. Gewiun- und Verlustberechuung 31. Dez Gesellshaftskfassen geaen Einreichung des Coupons Nr. 11 zur Auszahlung. L 20

Immobilienkonto 29 322,31 Aan T s h 119 093 81 057 n Augsburg ngelöst. L R El E S Es E N E R a —— In den Auffichtsrat neu gewählt wurde Herr Henri Thierry-M} eg în Sennheim an Stelle Einrichtungskonto 19 607,98 44 930/29] ad davon angelegt . . . „119093 Augsburg, 10, Februar 1909. i: „des austretenden Mitgliedes Herrn Emile Thierry-Mieg; durch Ableben ausgeschieden is Herr Edouard Baumwollkonto ——, T1 694 406/43/| Arbeiterersparnifse 42 857 Der Vorstand. D An Sehalt, Geschäftsunkosten u. Steuern | 8: Per Vortrag aus 1907 Chevalier in Colmar. Garnkonto . 345 426/73}} Kreditoren 63 305 L. Reh. H Abschreibungen E : UVeberhobene Zinsen aus 1907 . Mülhausen i. E., den 10. Februar 1909.

Pfandérief, u Cffef ._.*. „| 55851/46]| Gewinn- und Verlustkonto: ck Ueberhobene Zinsen für 1909 . , . Zinsen- und Provisionskonto eins{l. Der Auffichtsrat.

fandhrief- u. Effektenkonto . | 123 570|—|} Gewinnvortrag von 1907 . 63 103 : L Reingewinn Kursgewinn auf Wertpapiere: echselkonto Gf 46 618/75 Gewinn pro 1908 ,, , .|__334337 397 441/24 | [94397] : Gladbacher Actien - Vaugesellschaft. 1 Aus dem Gewinn werden überwiesen: Einnahme l A i Bl 70458 [94396] S N s Vilanz au 34. Dezember 1908. Passiva. | dem Verwältungskostenkonto_ ¿d Ausgabe .. ._ , 5172236 Einsiedler VBrauhaus euerassekutanzkonto ,. 5 i e E Tam T T TOTTOEZ T GTGTTTTRGTTON E d R Teberihad i Debitocea e 814 671/46) p « B Reservefonds 1, 1 000, ebersuß . „Aktiva. M O 92 818 015128 2 818 015/28 | Immobilienkonto: Aktienkapitalkonto 330 000 : Il db E T C : p E - u 1 500,— A Gewinn, und Verluftkonto. M L E L Sb t Leue, Vereinss\traße . "27 140: E e Aae 4 S 057 E Dividendenkonko . . ‘, 183 000,— l ienkonto d 7 000 Sen Ppilalonto . „14 0” e 4 c. Volkskaffeehaus, Lüperßender- Baukonto Karstraße, rückständige Aus- Ÿ Vortrag neue Rech- T ; E i R Generalunkosten 576 269/80]| Gewinnvortrag von 1907 63 103 N a 608 dhol-} ao diertbider Beretis k e E o A 93 140 Ausgeloste Tel 4% Amorti ation aus M 704 328,41 28 173 Garnkonto 938 769 6, 14 Häuser zum Verkauf L 93 280 Straßénbaukonto De 12 330 Y 983 66034 516 294 64 {Quiberschréi- 38 000 Seoane 1907 631 V E RTE E E J B 195 TeilsWuldveriGt ewinnvortrag von 03, aft vermietet, aft begebene Häuser: : N 516 099/84 E Gewinn pro 1908 . . 334 337,40| 397 441 Kaufpreis 4 1338 338,90 Ende 1907 . . . 6 74 200,— ; E A Für hen U, Januar 13909 ata Is bungen I 200 000,— T O STNISS darauf bezahlt, 297 162,46 | 1041 176/44 Abgang ‘in 1908. , 6 840,— j 2 —PREE E Der Coupon Nr. 12 unserer, Aktten wird gemäß dem Beschlusse der beutigen General, | Debitoren, Restkaufpreis von 46 auf- Mb 67 ö60,— L An Kassakonto ¿ Per Grundkapitalkonto ... -—— Hypotheken 318 000 bungen 6 000,— |

elaffenen Häusern 95 170 13 u in (1908. 7.400, 74 760 i : R000 e versammlung sofort an uuserer Gesellschaftskasse, bei der Kgl. Hauptbank in Nürnberg und Db ene iber 79 169 11 a tre at C 7 ; Met T BEEIIORE B M Maschinenkonto ; 66 000 FeilsPuldversWreibungs. I m ron . . . .

Cs E Filialen fowie bei dem Bankhause D. Lehrberger dahier mit 4 150,— per Inventurkonto 164 37 Ende 1907. 46 100 100,— Konto laufende Rehnung Private. Ó Md 7 gu osungêloate , i ensfilienkonto fe Zugang in 1908 . 6500,— | 106600 j darunter 46 0C0.4 Hypotheken . | 726 096 Konto laufender Nechnung, Private ; ck 000 Augsburg, 11. Februar 1909 Versicherungskonto , Qs E Konto laufender Rechnung, Banken | 125 012 A B Etaabitmg ung ol 7.01001 i “13345 i: fé: 6 nig N

Der Vorstand. Prämien dh Fonds für außerordentliche Ver- j V E G ) J Trattenkonto 135 Depositenkonto 1216 721 S S G. Hiller. waltung8zwede : j Jnkassokonto 1525 Ste fonto 40 230/42 | Gleftrishe Anlagekonto Kreditorenkonto 128 857,97

| 182 75 Ende 1908 : 22 769/56 Avallonno 9 450 Avalkonto ; V 2 450| Fagerfoßtouto 60 000 Kautionskonto . 16 670,80

[94391] Held & Francke Aktiengesellschaft, Berlin. A 645 60/| Reservekonto 69 000— F Wertyapierkonto 135 120 î O an 80 Neubaukredi-

Aktiva. Vilan 30. Sevtember 1908. | |_}| Ueberschuß |__17 958/62 pap E E 7 T E in ET556 torenkonto . 8235,03 | 153 763 ea lg [4 z : i 2 106 991/27 2 106 991/27 M Ueberhobene Zinsenkonto E 2.750 10 %/% Abschreibung 4 5 992,— S anattonto E e aue Dehbitores 11681798 Aktienkapitalkonto . . - s E AEE T EEE zin, und Verlustkonto 908. T m redit, uu - SDERN M O an R 13 265 E L E E ant ung niilóate A Kassakcnto E E «i Ns G |4 45979 [: Zugang : P,

Oa e T 1132 970 Kautionenkonto Aus gabe an Zinsen ¿ 48 52741] Einnahme an Zinsen und Miete 91 384/01 240! Kontormobilien- u. Utensilienkonto: Reservefondskonto . » » Reparaturen 9 067/88/] Einnahme aus Bauten und Bauleitung 6 808/05 1 599 756/56 1599 756/56 25 9/0 Abs&reibung 4 2 136,30 5540 Bestand am 1. 10. 07... ; Gewinn- und BVerlustkto.: / v « Generalunkoften .. 15 578/15] Entnahme aus Rüdlagekonto iür mit Dividende 6G} °/,. Extraabschreibung . 6 403,— 8 539 Zugang bis 30. 9. 08 .., i Reingewinn pro 4 Zuschreibung zum Müklagekonto Kaufanwartschaft begebene Häufer . 6 840— M Die Revision der Nehnung und Bilänz hat statutgemäß ftattgefunden. Die Richtigkeit ist fest- Fuhrparkkonto Ï i ' 1907/08 . . 312 064,49 für mit Kaufanwartschaft begebene : gestellt und in der Generalversamrilüig" vom 10. Februar. volle Gntlastung erteilt worden. Das ausse 3 10 857 Abschreibung Wortéaa aus ' E (e 7 400|— j [heidende Mitglied des Auffichtörats Petr Ludwig Freymann wurde einstimmig wiedergewählt. Zimmererrüstung- u. Gerätekonto: 1906/07 54 611,50] 366 675/99 | Absreibung auf [Miethäuser . .. .} 6500/— | Radevormwald, den 12. Februar 1809. 10 858 Bestand am 1. 10. 07 . R LEE Üebers{uß L 172892 l: Der persönlich haftende Gesellschäster: Der Vorsitzende des Auffichtsrats : 4200)

ugang bis 30. 9.088 K A 2006 E Julius Garschagen. Walter Meskendah[. 6 999: Zugang ___1 205/05 105 032/06 105 032/06 ndah Abschreibung TTSIE

Uu Dur Beschluß der Generalversammlung vom heutigen Tage wurde die Verteilung einer À Abschreibung . Sa Dividende von 4% mit 4 13 200,—, die Züteilung von 4 2000,—| an den Reservefonds sowie die [93841] A e ti en- S v i núere i A a ch en U R Gat 1 A _— . . .

Maurerrüftung- und Gerätekonto : : Zuteilung des Restes des U-berschusses mit 46 2798,62 an den Fonds für ‘außergewöhnliche Verwaltungs- 4 109 Bestand am 1. 10. 07 . i¡iwecke genehmigt. 5 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1908. TTTO

Zugang bis 30. 9. 08 . . .] ¿ Die Au3zabluag der Dividende erfolgt ues die Gladbacher Gewerbebank e. G. m. u. H. Ä R R n | PRRSRE A N E A Ga M Nea I OIRIIRDGCS L as —T5S 580 e. 5

258 vom L. März b. J. ab mit 46 12,— per Ak E A «4 14 ab Nückvergütung auf Bauten i M.-Gladbach, 10. Februar 1909. E Immobilien: Grundstücke 248 418,— h Aktienkapital . z 4 056

2; Der Vorftand. [ Zugang in 1908... ,, 25406,05| 273 824 Reservefonds . . , Abschreibung , 4 054 Abschreibung Hermann Busch, Kommerzienrat, Vorsigender. J Gebäude . Teil s15,40 Pyyatveren T Kontorutensilienkonto. . .. 1

Maschinenkonto : j N h Abschreibung 2 9/6 . » 12795,33 reditoren. ., „1 413 924 Z 450 Bestand am 1. 10. 07 . [94363] h 6 199018,07 Gewinn- und Ver- C LHY

Zugang bis 30. 9, 08 . : 2/81 Trotha-Sennewiter Actien-Ziegeleien-Gesellshaft zu Sennewiß. j Zugang in 1908. . __, 71808.13| 670326 E ee 25 S N

127 092 : V X86, 1908. G N b Maschinen ab Rückvergütung auf Bauten |__44 383|— Ren E Degen En D R gy i Abscbroibung 10% E ; 9866: n 250 82 709/31 «4 3 E —D32 879137 aschenkonto T Abschreibung 20 709/81 z An Gebäudekonto Per Aktienkapitalkonto 600 000/— F Zugang in 1908 37 583/63] 460 463 B Nd E l Plagteinrichtungskonto: Maschinen- und Utensfiltenkonto . Fparberatontq 263 500/— M Fuhrwerk "D 000 S 2 634/50 Bestand am& 10.07 5 700 Eisenbahnkonto N 1c0 Neservefondskonto 60 000/— 5 635 Zugang bis 30. 9. 08 .., 80 486 Reserve Tonakerkonto . 100/- Gxtrareservefondskonto . 180 432/50 818 Grundftücke Halle a. S.-Konto . | 286 237 Gewinn- und Verlustkonto . . . 87 197/056 T 816/35 . 86 186 Gffektenkonto 16 750 4 Zugang in 1908 4 725|— Abschreiburg 21 586 64 600 O Ln 7912|: ; Materialien vorräte 9 150/58 Abschreibung 1 816 Zimmereimaterialienkonto : Geschirrekonto . . . 4 2 580,— : Rohftoffvorräâte . 266 767/23 Mobiliaramortisationskonto . . . | 3000 M O Sa Puvearut Ai fia 156 418 Extraabschreibung . . 2480,— 100 / R » 323 512/23 erd 1 600 autrermaterialienkonto : REERSRDE 7 - assa und Wesel 21 660/68 i eftenkonto . Noft, S VPOTO enn S, 376 155|— i Do T Bestand laut Inven ur 829 echselkonto 9 487 4 1930 4281/97 1930 428/97 S s en

Kauttonenkonto 14 650 / 450 651 j in Avalwedseln 289 815/—| 804465 fiako “B 57: ; j i Gewiun- uud Verluftkonto. Kredit. . | Wechselkonto 1 600

Effektenkonto: 44 879|— / ; ag ( 4 |y E 4 Kontokorrentkonto 616 360/66

s d laut E 9 94 —— Bestand laut Inventur ah 0 0 M: 1191129 1191 129/56 F Handlungsunkosten und Zinsen .. 83 156/94 Vortrag aus 1907 .| 21 370|=| Abschreibungen 6 653)! 3 621 322/05] 3 621 322/05 ; Kredit. | Abschreibungen 60 781/96] 143 938/90}} Robgewinn pro 1908 | 262 086/87 | Neuanlagekonto

Debet. Gewinn- und Verluftkoyto per 30. September 1908. Kredit. HEPCRTIE B MEZS E E R C N E t etra S T S R P E Nükstellungskonto

U IEHEMSSI E

n Gewinnvortrag aus 1907 21 370|— | Pei R E 14 Reingewinn pro 1908 118 147/97] 139 517/97 Vorräte

C C An Maschinen- und Utens.-Reparat.-Konto . . , Per Ackerpachtkonto 6 102/08 7 S7 | Kontormobilien- und Utensilienkonto: Gewinne Steuerkonto 15 971 D terpaBito P 344555/93 283 456/87 283 456/87 Einsiedel, den 30. September 1908.

Abschreibung T Ì 2733|73}} an Bauten abzüglih sämtliher Un- S 6 Í Die in der heutigen Generalversammlung auf 10 °% festgeseßte Dividende ist vou morgeu Zimmererrüftung- und Gerätekonto : kosten 381 618 Sia T lenconto “| 1NIGODGN, Sinsenkonto . .| 82 922/38 ab mit 46 100,— gegen Einlieferung des Div-dendenscheins Nr. 10 an unsexer Kasse oer Der Vorstand. G. Schwalbe.

Abschreibung (47 T 4 205 an Zimmereimaterial 4928 abrttatlónslonta ¿« 164 195 RNhein.- Weftfäl. Disconto- Sesellschaft A. G. PRe een uod deren Filialen sowie beim Bank- Soll. Maurerrüstung- und Gerätekonto : an Zinsen und Skonti 38 017 Bear / 18 914 bause Delbrück Leo & Co. in Berlin zahlbar. Bet den genaunten Zahlstellen find auch gegen

Abschreibung 63 263/89 Steine-, Fraht- und Fuhrlohnkonto . . , 36 152 Einlieferung der Erneuerungsscheine die neuen Divideudenbogenu zu beziehen. An Generalunkosten . .. L Maschinenkonto: Kohlenkonto F, , Cy «lis Li 7 OOQODDI Aachen, 9. Februar 1909. d « Abschreibungen

L e p 20 709/81 Verteilung des Reingewinns durch Beschluß der Dex Vorftand. e “ivi eng «nv eis ae L. ABS SORIOT Plateinrihtungskonto: a1 aalen Fra periauntung vom 10, Februar 1909; : Verteilungsvors{l

Ab\chreibung h Se Me E M 2480,-| 92480 [02849] C n mt LUNDS E (6 Zuweisung zum Beler onds 10 000 nenn f

8 ntieme Vorstand und Beamte. . Æ 1484,05 | em es H-G-B. machen wir bekann -elasti 4 0 ) 3 gang au Reingewinn 312 064/49 Dividenten 49% 24 000, daß Herr e alefcn aus dem Auffichtêrat kliengesellshaft sür lustlos elastische I ga Peiteederekeaes 12009 shriebene Forderungen

L Au Tantieme Aufsichtsrat L unserer Gesellschaft ausgeschieden ist, f ohrzeugber pr be Superdividenden 9 0/0 Aachen, 9. Februar 1909. Gemäß § 244 H-G-B. bringen wir bierdurch | “fonds für Ma e etalreserve»| 00

Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih L y : d T Us S ea geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern Held & Francke Getrareservefondskonto E is Aktien-Spinnerei Aachen. Düfsclrorf und Sugerieus S Henke, Witten qus Mile v i 2] I 190 ads

der Held & Francke Aktiengesellschaft hier in Ueber- Uktien ete i 383 680/39 F Der Vorstand. dem A tsrxat unserer Gesellichaft ausgeschied

einstimmung gefunden; A D gef CIMaTE, Seunewihz, den 10, Brfzuar 1909, W. Hilden sind alb ad Herr ‘Direktor AEN S in 517 416 Berlin, den 21;- Januar 1909. er Vorstand, Der Aufsichtêrat. Dex Vorstauby., Dortmund als Aufsichtsratsrmitgließ neugewählt wurde. Einsiedel, den 30. September 1908. Julius Altrihter, gerichtliher Bücherrevisor. Otto Held, Julius Schilling. W. Krumhaar., F. Be cker. Dortmund, 6. Februar 1909, Der Vorstand. Dex Vorstand, E. Schwalbe.

| 1 877 640

Freberkonto 4%