1909 / 39 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s s p

119,75G H.Stodiek u.Co. 53,590G Stöhr Kammg. 252,50bz Stoewer,Nähm. 66,75bzG Stolberger Zink 88 E, Gebr. Stllwck.V 3,T9 rm Falzzgl. s SDdd,Jmm, 60h, 143,10bzG | Tafelglas . . 41430bz Tecklenb. Schiff. 1098,25 bz Tel. J. Berliner | 1,10/193,00G Teltower Boden 206,00bz do. Kanalterr. 127,00bzG | Terr. Großschiff.| .1 1139,00bzG | Terr. Halensee . M Err Ter. N.Bot.Grt. 413140G do. N-Schönh. 83,30et.bzG | do. Nordost 152,00G do. Rud-Johth. E do. Südwest . 8,29a107,75bz | do. Wißleben .|i N Teut. Misburg . 97,25496,75bz | Thale Eis.St-P. 151,70bzG | do, do. V.-Akt. 175,75bzG TeN 6 106,60bzG Thiergart. Reith 102,50bzG | Friedr. Thomde 76,60G Thüring. Salin.

Niederschl.Elekt. Nienb. Vorz. A Nitritfabrik . Morvo, Meere o. A. do.Jute-S. V.A D: DD do. Gummi abg. u, neue do. Lagerh. i. L. do.Lederpappen do. Spritwerke do. Steingut .2 do.TricotSprick do. Wollkämm:. Nordh. Tapeten] Nordpark Terr.|oD| Nordiee Dpffisch| 8 | 0 | Nürnb. Herk.-W.}12 110 Obschl.Eisb.-Bd} 6 do Le do. E.-J.Car.H do. ult. Febr. do. Kokswerke . do. Portl. Zem. Odenw. Hartst. Oeking,Stahlw. Oldb.Ci'enh. kv. Opp.Portl. Zem. Orenst.u.Koppel Osnabr. Kupfer Ottensen. Eisw.| 7 anzer 1 assage abg. . .| ( auch, Masch. do. V.-A. Peipers u. Cie. Peniger Masch. Petersb.elktr.Bl. do. Vorz. etrl.-W. ag. 4 b

168,25G Busch Waggonfb. 164'50G . | | Caligg Ae

99,50et.bzB Phönix Bergbau [103 +, Pn anten aen U s ——— —— 140,00bz Gharlottenhlite -

, Pintsch uk, 12/103 L, i L. Om Ra FON L a fet 102,25B Berliner Warenberichte. je E Metallw. 105 ‘4:10l9210b¿G Produkteumarkt. Berlin, den 13. Fe

—— I

S

14125bz | Charlottenbütte“ . 117,20bzG em. Buckau 11 132,008 do. Grünau . 67,75bzG do. * Weiler .. 98,75bzG D De 125,008 Cóln. Gas u. El. 110,00bzG Concordia Bergb. 17025bzG | Const.d.Gr.Tuf.10 :3.160,00b do. 1906 unf. 10 Cont. E. Nürnb. Cont. Wasserw. . Dannenbaum Dessauer Gas .. de Ei, do 1B 4, 3, do. 1905 unk,12 4140,30bzG ] Disch, - Lux. Bg. 12890 bz do. do. 184 50G do. unk, 15 93,75bz Dtsch. Uebers. El. 108,00G do. Unky. 18 88 00et.bzG | Dtsch. Asph.-Ges, 113,00B do. Bierbrauerei 112,75G do. Kabelwerke 198,25bzG . Linoleum . 61,50bz do. Wagg.-Leih 173,25G Dtsch. Was}. 1398 79,00G do. do. 129, 76G do. Kaiser Gew. 123,00 et.bzG | do. do. unk.10 128,90bz Donnersmardch. . 182 25bzG do. Do! 89,50bz Dorstfeld Gew. .

Do! (Ee B E, Rh.-Westf. Elektr.|102/4x| 1.,4.10[100,30 bruar. Die amilih ermittelten Preise L ah 10/11 102 4.10 94,50bzG waren (per 1000 kg) in Mark: Weizen,

99'25et.bzG Rh-Westf. Kalkw, 10544 117 Err märkis{her 217—219 ab Babn, Normal: o

Hr pf H V6 1E (Er 1E m D

[o l-l 23 L414 (==

Mck ck p f M p A

97'00B fo ¿10 L G T S eit n E R 2 j o. Unk. et T , 48 t

97,00G RöchlingEis.u St./103/44| 1.1.7 [102,70 et.bzB 219 O, E Juli Ja O 95,00G RombacherHütten 103 sd, 103,10bz Abnahme im September Matter d 100,10 et.bzG | do. 1000 [102 i Ar 0 29 inländi 4 166 167 96,50G do. 405 6/102/43| 1.1.7 |—,;— Roggen, inländischer 166,50—167,50 woe piae Rvbniker Steink. 100/44 L1T7 |—— ab Bahn, Normalgewicht 712 g 176 bis G.Sauerbrey, M./103 1,7 [99,25bzG 175,75 Abnahme im Mat, do, 180 big 100,00G Schalker Gruben|100 4,10 —,— 179,50—179,75 - Abnahme im Jult, do, 100,00bzB do. 1898/102 4,10|—,— 177,50—177,25 Abnahme im. September, do. 1899100 ahe Matter.

do. 1903 uf. 10/100

100,90 | “El. u. 103 f [103.25 afer, Normalgewicht 450 g 168 big B OIE | | Qu Q L ONLS 25656 | 16078--168 Abnalme im Mat do, 196

103,00B SchuckertEl.98,99/102 1 98 75b bis 169,50—170 Geld Abnahme im Juli, : j E i . C s i 102,50G Ae Dr 1901/102 ö Behauptet, Der Bezugspreis veträgt vierteljährlih 5 « 40 ». L L LGDA Ard Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit-

100,30G_ do. 08, unk. 14/103 1.7 [100,80bzG Mats geschäftslos. i Alle Postanstalten nehmen Bestellung anz für Berlin außer E zeile 30 4, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 9. G a SPUei nte, 82 17 101,00bzB Wetzenmehl (p. 100 kg) ab Waggon den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer „Wi U 1h Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des [ads Scchwabenbr.uk 10102 ‘17 [99'50G und Speicher Nr. 00 26,75—29,50, F auch die Expedition 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. 2A Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- e A Schwanebeck Zem. |/103 17 199'50G Behauptet. . 5 Einzelne Uummern kosten 25 s. A M anzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. —, Fr. Seiffert u. Co./103 Sir A Roggenmehl (p. 100 kg) ab Waggon | R ane

p Sibyllagr. Gew. /102/44| 1.4.10/100,30bz und Speicher Nr, 0 u, 1 20,90—22,70,

94,60bz Siem. El. Betr./103 4,10|—,— Still.

e Ba A E MaT 10e 100, k 6 Ves v M A7 S9. Februar, Abends. 1909.

2 D rate retire Car LE= 6A

O C N i

D |] Sem

ani 3 H J wck pi S A aats Qotg Amor in D

E L Q

—_—— —Zch

R caD

Hin Mi Hax jim ¡f jf 2 1

l

5s

92

p 1 O T t; N

ck f f 2 .eSS o S D R R Eck 5 O ——

mm N A

Ss S

oNID OO0D

143,80 bz Thüring. Salin. 192,25bzG | Thür.Ndl. u.St. 108,003 TillmannEisnb. 103,25G Titel Kunsttöpf. 232,10b Tittel u. Krüger 121,00 Trachenbg. Zuk.) : 58,80 bz Triptis Porz. . Tuchf. Aachen . Ung. Asphalt . . Ungar. Zucker . Union, Bauges. do. Chem.Fabr.|1? U. d. Ld. Bauv.B 170 30G | Varzin. Papierf. 1! ,50à,60à,10bz | Venbki, Masch. 224,75bzG „Brl-Fr.Gum. 197,25bzG Ver. B. Mörtlw. 132,50C Ver.Chem.Chrl.'1: 62,00bzG Vr.Köln-Rottw. 402,00bzG | Ver. Dampfzgl. 83,00B Ver.Dt.Nickelw. 128008 : do. Fränk.Schuh 1239,00bzG | do. Glanzstoff 141,00 et.bzG | V.Hnfs{l.Goth. 188,50bzG Ver.Harzer Kalk 85,00G Ver. Kammerich 136,50G V. Knst. Troihsch 123 25G Ver. Met. Haller do. Pinselsab. . 168,90 bz do. Smyr.-Tepp. 100,00bzG do. Thür. Met. 97,25bz do.Zypen u Wiss. 99,25bz Viktoria - Werke 111,25G Vogel, Telegr. . 241,00bzG Vogt u. Wolf . 162,25bz Vogtlnd. Masch. 165,75bz do, V.-A.. 165,25 50bz | Voigtl. u. Sohn 152,25bz Voigt u. Winde 165,25bzG Vorw., Biel.Sp. 12480bz | Vorwohl. Portl. 182,00 et.bzG | Wanderer Fahrr 115,00bzG Warsteiner Grb. L Wissrw. Gelsenk. 199,506 Wegel. u. Hübn. 101,25G Wenderoth . Wernsh Kam m6

I A t l n

O

Po TSPEPAS E41

G

99/'60G Siemens Glash.|/103 L F, 5M im Mai, do. 54—54,10 95,70B Siemensu. Halske/103 -4,10/100,50 et.bzB f n 20 Mbantme im Oktober. Behauptet, 166006 |” Gewik.General Siemens- Su 103 44/ 1.1.7 [108,76bzG : |

0, Gewrk.Genera temens-Scuct, 108 t egan : Inhalt des amtlichen Teiles: Bela m mung, Bekanntmachung.

131,250z3G do: ¿Unton ‘.°. . : j Simonius Cell, IT

188,75G do. do, ukv. 10 O Stett. Oderwerke/105/44/ 1.1.7 Ordensverleihungen c. betreffend die Ausgabe von Schuldverschreibungen A iften ü i

42,50 : unk. 14 17 [99,7t hru.Co. uf.12/103/4 | L127 |98:00G : : s uf Grund des $ 13 der Vorschriften über die Prüfun

17300 du DN E 1.7 196,80G Stow Näh ut 10 102 .1,7 /101,50bzG Berlin, 12, Februar. Marktpreise D : der Stadtgemeinde St. Jngbert auf den Jnhaber. | der Tierärzte vom 13. Juli 1889 (Z.-Bl. f. d. D. R. S. 421

181,50 Düsseld. E, u. Dr. 14.7 Stolberger Zink ./102/4 | 1,1,7 /9840b nah Grmittlungen des Königlichen Dele | eutsches Reich, Mit Ministerialentschlie on heute ist genehmigt | bringe ih hierdurch zur Kenntnis, daß mit der Abhaltung

124,70b¿G | Gert Masch. 17 [100 00 et.bzB Seer Sue 100/41 1410 präsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernsprehverkehrs. | „orden daß die Stadtgemäi i. Jngbert 4prozentige | der tierärztlihen Fahprüfung am Donnerstag, den

210 00bLG Elberfeld, Papi : 17 (0526 Teleph. I Berliner 102 A E Der Doppelzentner für: Wetzen, gute [F Bekanntmachung, betresfend eine Anleihe der Stadtgemeinde Schuldversch ‘eibungen auf deünhaber im Gesamtbetrage von | 1. April 1909, begonnen wird.

23300bzG | Elektr. Südwest. 4.10/95,906zG | Teutonia-Misb, ./103/44| L1.7 |— Sorte }) eh G, A S G S Melden, N St. Zngbert. ; i 300 000 6 utd zivar StnckEM/1000 und 500 M in den Die Meldungen zu dieser Prüfung sind spätestens bis

215,806 R n:10 Ae, Thied Sl. T0 A Fa, Weizen, geringe Sorte ) 21 T6 21,704. : ea eltend die Ausgabe der Nummer 9 des Reichs- Verkehr bringe A zum 20. März d. J. an den unterzeichneten {Rektor ein-

2 L),OU )z 0. „unl. E A res Ie erha ee el LUU at R T 1 1 ' E O7Vo j ge e atts. ih ¿ , ; D ureichen.

165,25G Elektr. Liefergsg.!10! 1.7 |—,— Tiele-Windckler . .[102 1,7 [—,— Roggen, gute Sorte 7) 16,75 46,16,73 4. : i München, den 10. FebrU 09, à A LCEDE S O u

c Elettrochem. “W110: ‘1,7 1100,50B Unt. d.Lind.Bauiy, 100 a O R Mittelsorte f) g «, Königreich Preußen. Knigl beverisbes Sti inisterium des Innern. i Diejenigen Zone me ven M in (ije Prüfung

e | Do A 4:10 —— Ber.Dampfz.uk.12/105/5 | 1.4.1098/'80G Ug 1 L Ee erfie tut E U Pap P Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und Staatsrat Mr azeisen Vie T Februar o E

73,00B nnsd. ( 4.10 V.St.Zyp.u.Wiss. 102 1,7 |—— Sorte*) 18,00 4, 16,60 4, Futter. sonstige Da, i a v Ö j Dar Mki6s: ben Königlichen Tierärztlihen Hocschule.

E Bel E 3/44/ 1.4.10/101,25G Welip Siv. T gerste, Mittelsorte*) 16,50 6, 15,10 «6, Allerhöchster Erlaß, betreffend die Verleihung des Enteignungs- i SÓmals.

248 00bz Bier Schiffb. ; Da g; Kupfer, i 108 4 2400G 2 Futtergerste, geringe d B20 | S dete cet di e nähsie Staatsprüfung de :

66,00b rister u. Roßm. 4,10 —,— ick.-Küpp. uk. c 5, y 5 .— er, gute Sorte j , E | a, a r g J

177 5G elsenk. Bergw. 4.10/99,30bz Paveimdall, « ¿103/44 L1.7 T—,— 17,90 4. Hafer, tittelsorte®) 17,80 6, M Forstreferendare. Die von e ab zur de Nummer 9

170,20B 9 „unegudb. U E Bo Zeh.-Krie fv] 108 17 En Pai E Hafer, a A ] Eng: betreffend die nächste tierärztlihe Fahprüfung | des ee Ms ge c E entyau dié Preisfeststellung bei Bekanntmachung

106,00 ; f. 1911 1.7 189/80et.bzB ißer Maschinen |103 O 1 q AOLEL Je T O xe in Berlin. r. 35970 das Geseß, b enD die Preisfestitelung beim N A T d C | GemnBe G R unt MIGI 11 102,00bzG i Sorte 17,20 4, 17,00 6, Mais F Bekanntmachung, betreffend die Eröffnung des Provinzialland- | Markthandel mit Schlachtoi | 8. Februar 1909, unter Des Königs Majestät haben dur Allerhöchften Erlaß

197/006 Germ.-Br. Drtm. 1.7 193,60G do. 1 U tit Ut a Ee 2 U ' | Sr 187,60b Germania Portl./10: 4.10/99,40G Zellstoff. Waldh, 102/45 1.1,7 |—,— mixed) geringe Sorte —, , tags der Provinz Sachsen. Nr. 3571 die Verordy betreffend den Handel mit |} vom 1. d. M. zu genehmigen geruht, daß der Provinzial=

193,500 Germ. Schiffb. 110: 4.10/100,00bz do. unk. 12/105/43/15,5.11|—,— Mais (runder) gute Sorte 16,70 46, Bekanntmachun ¿ f d S É J M / v us 97 3 A, R S J "M g, betreffend die Vorlesungen an der Technischen | südwestafrikanishen Diamaä m 16. Januar 1909, unter | landtag der Provinz Sathsen zum 28. März d. J. nah der R Got 1 En E T0 Brm arten g R E L M Hochschule in Hannover im Sommerhalbjahr 1909. Nr. 3572 die Bekann J, betreffend Aenderung der | Stadt Merseburg berufen wird.

85,00bzG do. do. 1,7 |102,90G Heu 6,30 4, 4,70 4. Erbsen, gelbe j z E : 92.75bz Ges. f. Teerverw. H: Elekt, Unt. Zür. ./103/4 E 50,00 46, 28,00 Ql Speise: Anlagen Ÿ und VI zur ) nsportordnung, vom 2. Fe- __ Die. Eröffnung des Provinziallandtags wird an 224,00bz Görl. Masch. £. C./103/43| 1.1. Grängesberg . ./103/44 bohnen, weiße 50,00 #4, 26,00 46. bruar 1909, unter O diesem Tage, Mittags 12 Uhr, im Ständehause zu Merseburg

276,50bzG N Ee Haidar: Vawa . 1100/5 O OR Linfen 70,00 46, 25,00 #4. Kartoffeln Nr. 3573 die Bekanilmähüng, betreffend Abrehnungs- Us Vorher wird in der Schhloß- und Domkirhe um

20,5 i; ;:18 1,7 |— Napht d. . 1100/43] 1.4, j / , s E p 244 00BG Gotfenile Gew, 4 any e Hees 09.100/5 ; 8,00 46, 6,00 4. Rindfleish von der stellen im Scheckverkehr, L ¿brugr 1909, und unter 10 Uhr eine kirchliche Feier stattfinden.

170,00 agen. Tert.-Ind. Oest. Alp. Mont.1100/4x| 11. Keule 1 kg 2,00 #4, 1,20 46; dito Bauh- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Nr. 3574 die Bekan Betreffend Aenderuna der Magdeburg, den 9. Februar 1909. 117,50G andelsg f. Gtndb 1052063G | Sicaua Romang 1055 | 15.11/10! Lci 14 180 1, 1,80 M Sdralb: dem Regierungshauptkassenbuchhalter a. D., Rehnungsrat | Anlage B zur Eisenbahn-W nung a 6. Februar 1909. er Königliche Kommissarius

D elSg.[. D „4 2 ana; D, « j c Ls .— Ï t Le L M / Bb 4 4 135,50b¿zG L 102,00 et.bzG Ung.Lokalb, S. 1Y 100 44 T teil L I Ea p gef Dapper zu Düsseldorf den Roten -Adlerorden vierter Berlin W., Aaiseti 3 1909, SRENLARDEN, S Sachsen. E714 A S ‘Gy. Tv. Ie o. 0. pt 1D), L S / 2 y : vie S L C E 71,00G Da E —— VictoriaFallsPow1110|5 | 1. U s L pt or dem Obersten a. D. Prinzen zu Schönaich-Carolath FSA er 120,00bzG do. uf. 11 99,10G 720 1, 4,40 6. Karpfen 1 kg 2,40 4 zu Hannover den Königlichen Kronenorden zweiter Klasse, A EOO G Hatpe: S916 OLeR 1/20 4. Aale 1 kg B50 s 1,30 , M dem Betricbsführer Nikolaus Krahe zu Kohlscheidt im y 204,75bz elios elektr, 4% 61,00G Zander 1 kg 3,50 4, 1,40 4. Landkreise Aachen, dem Oberbahnassistenten a. D. Gustav Bekanntmachung.

176,30bzG do. . [61/10bzG Hechte 1 kg 2,4014, 1,20 4. Barsche Bährens zu Weimar und dem Eisenbahnlokomotivführer a. D. 0 : « D 21800 et.bzG | do. B90 : 161/70bzG 1 kg 2,00 4, 1,00 A. Shleie 1 kg Franz Mainzer zu Schneidemühl den Königlichen Kronen- Königreich Preußen. nis Let Br E iRule s Gan ps bener S E

100,25G enckel-Beuthen |. 3,50 4, 1,60 4. Bleie 1 kg 1,40, E ; d fr 8 “Stud : orden vierter Klasse, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: drei am Dienstag, den 20. April 1909, beginnen. Ein-

65,00bzG ckel-Wolfsb. . 104,00G Versicherungsaktien. A2 B j : L 1774,00bz ‘Hérne’ Vercinià. siherina 0,80 4. Krebse 60 Stück 24,00 4, |} dem pensionierten Seelotsen Gerhard George zu Pillau reibungen dazu erfolgen vom 1. bis 21. April d. J

128,00bzG do. 1DD 174,75 et.bzB | Hibernia konv... 110/,50B do. 1898 97,00bzG do. 1903 uky. 14 82,90b irschberg, Leder . 11825bzG öchster Farbw. . 4128,25b örder Bergw. . 224,00 öh Eis. u. St, 108,00G ohenfelsGewsch. 212,00bz owaldts-Werke . 320,00bzG üstener Gewerk 82,50G üttenbetr.Duish 118,00 ét.bzG | Ilse Bergbau 190,00bzG Jesseniß Kaliwerke

[1] ] [&œ] | |

pi jk

D R R R | E R

Or

m

M,

_

bo

—— R ERE)

A A

SS-

RPARrRPRRARARARARARARAck RRRRERARE R E =

punk d

hön. Bergb. do. ult, Febr. Julius Pintsch . Plauen: Sp L

1 a 2 s P E E E 2 R m t Du E 2E 2: C pre L] jt Pr pr J] n] fri pk juni t] furt 2] Pk Prrmò 2} 2 J Pri ferm Pur: ——

=J =

l P Laer o |

L S4

_— | R

lauen. Spißen ongs, Spinn. Pos.Sprit-A.-G Prem pan tuten, auchw. Walter RavenèéStabei!. Ravshag. Spinn. Reichell, Metall Reih u. Martin Rheinf Kraftalt. doN.6001-10000 Rh.A.-G.f.Brk.- rgb.u.Briketf| 9 do. Chamotte . do. Metallw. . do. do. Vz.-A. do. Möbelst.-W. do. Nass. Bgw. do.Spiegelglas|1: do. Stahlwerke do. ult. Febr. do. W. Industrie do. Cement.-J.|1 do. do. Kalkw. do. Sprengst. Rheydt Elektr. Riebeck Montw. 5, O. Ditedel do. Vorz.-Akt. S.RiehmSöhn. 12 H, Rolandshütte . M 5G do. Vorz. Rombach. Hütt. 7 1153,50bzG | Weser Do, WIL Ger. E Ludwig Wessel M NeR Eu .1 1235,75bz Westd. Jutesp. . osfitßer Brk.-W. 1 217,00bzG | Westeregeln Alk. |1: do. Zuerfabr.| 3 | 112,00bzG Do, Bot, Rote Erde neue/12 [10 110,75G Westfalia Cem. Rütgerswerke. .|/11 |— 162,00bzG | Westf. Draht-J, SächsBöhmPil.|12 | 175,00G do. Draht-Wrk. Sächf. Cartonn.|10 |— 148,00B do. Kupfer. . Sächf.GußDhl./20 [12 224,80 bz do. Stahlwerk. S.KammgV.A.| 8 |— 94,40 bz Westl. Bodengef i L. do.-Thr.Braunk.| 5 104,50G Wicking Portl. [14 do. St.-Pr. 1/5 103,00G_ Wickrath Leder . S.-Thür. Portl./18 169,00bzG | Wiel. u.Hardtm. Sächs.Whst.-Fb. 16 220,29 Wiesloch Thon. SalineSalzung.| 6 109,75B _ Wilhelmshütte . Sangerh. Msch. 10 137,10bzG | Wilke, Vorz.-A. Sarotti Chocol. 11 144,70bzG |Wilmersd.-Rhg. G.SauerbreyM/| 8 126,75bzG | H. Wißner, Met. SaxoniaCement|11 139,00b Witt. Glashütte Schedewih Kmg|18 211,00 Witt. Gußsthlw. Schering Ch. F.|17 212,50b do. Stahlröhr. do. V.-A.| 44 106,30 Wrede Mälzerei Schimischow C.|11 131,75bz Zech.- Kriebißsch Schimmel, M. .| 8 126,00 bz Zeißer Maschin. Schles.Bgb.Zintk|21 408,75 et.bzB BeA - Verein 79,50b Kaliw. Aschersl. do. St.-Prior./21 408,75 et.bzB | Zellstoff Waldh. 997,750bz Kattow. Bergb. . do. Cellulose ./10 | 106,25G Königin Marienh.

do Si 46g, 169 7065G Kolonialanteile. Ki Ludw rf 10 . Kohlenn ( König Wilh.uk.10

do. Kohlenwerk 15,49b Otavi Min. u. Eb. s do. ‘do. 148,00b Königsborn uk. 11

do.Lein.Kramsta 140,506 1 St. 100 4 ol ol 4 1.4,1208,00bzB Schloßf Suite 125,60 Gebr. Körti our. Schulte 'EA Obligationen industrieller O A 0 Hugo Schneider 142,50 bz j Fried. Krupp . .. Stoeller Eitorf D Gesellschaftei. qun: unk. 12 önecbeck Met. 79,75bzG Dtsch.-Atl. Tel. -/100/4 1.1.7 198,90B ulmann u. K0. Schön.Fried.Tr. 4 1194,60G Dt.-Nied. Telegr.|100/4 | 1.1,7 [100,80b Lahmever u. Ko. Schönh.Alleci.L 1578,00bzG A i _|Kaurahütte unk.10 Schöning Eisen, 103,50bzG Accumulat. unk.12/100/44] 1.4,10[—, do. Schönw. Porz. . 86,00G Acc. Boese u. Co./105/44] 1.4,10/95;,006 Lederf. Eyck u. HermannSchött 110,256zG |A.-G. f. Anilinf./105/4 | 1.4.10|—, Strasser uk. 10 chombg. u.Se. 139,000 do. do. 1103/44 y Leonhard, Brnk. . Schriftgieß.Huck 128,90G A.-G. f. Mt.-Jnd./102/4 0/94,60G Leopoldgr. uk. 10 315,50 bzG Adler, Vrtl.-Zem.|103/4x| 1,1.7 |102,00B Löwenbr. uk. 10 121,30 bz Alk.Ronnenb.uk11/103/5 | 1.4,10/100,20G Lothr. Portl. Cem. Allg: El.-G.V108/100/44| 1.1.7 |102,80bzB Louise Tiefbau . 1298,756zG do: I-IV100/4 3./99,00et.bzG | Ludw. Löwe u, Ko. 122,00bzG do. V unf. 10/100

4 | 1,1.7 199,00b Magdb. Allg.Gas 13875bzG | AlsenPortl.unk.10/102/4z| 1.1.7 [102,266 | Magdeb. Baubk, . 127,758 Anhalt. Kohlen. ./100/4 | 1.1.7 |—,— Do. 166,25bzG do. unk. 12/1004 | 1.1.7 |—-,— do. -Abt, 13-14 77,25G Aschaffb. M.-Pap./102/4x| 1.1.7 |—,— do. Abt. 15-18 ¡26 do. do, 03/102/44| 1,4,10|/—,— Mannesmannr. . 125,25G Bad. Anil.u.Soda|100/43| 1,4.10/103,75h MaschBreueruk12 69,00B Benrather Masch./103/44| 1.4.10/101,00 Masf. Bergbau. . 91,90bzB Berl. Ane, 1100/4 | 1.4,10/101,00G Mend.u.Schwerte 107,00 et.bzB | do. do. fonv./100/4 | 1.1,7 198,70et.bzG |Mixu.Genestukl11 24340bzG | do. do. unk.12/1004 | 11.7 |—— Mont Cenis . 201,50bzG do. do, 100/44/ 1,1.7 1101,50b BUK Bergw. 202,00b do. do. v,1908/100 .1,7 1102,800 MüsLangend uk11 134,50 Berl.H.Kaiserh.90/100 .4.10/98,25G Neue Bodenges. 50,80 bz do. unt, 12/102 4.10/101,00G do. do, 1 s100bzB Berl.Luckenw.Wll./103/44| 1.1.7 [99,50G do. Gasgesellsch. 135,00bzG Bismarckhütte kv.|102 1.7 —,— do. Photogr.Ge!. 114,10G Bochum. Bergw.|100 .1,7 191,00B Nd[l. Kohlen. uk.12 102,25G do. Gußstahl/102 3,9 1103,90bzB | Nordd. i 122,25G Braunk. u.Brikett.|/100 .1,7 1100,00 Nordstern Kohle E d do. uf. 13/100 .5,11/99,80bz Ober\schl.Eis.uk.12 69,50 Braunschw. Kohl./103 1.7 |—,— do. do, 1 119,80bz Bresl. Oelfabrik 103 1,7 [101,70B do. Eisen-Ind. 126,80bzG do. Wagenbau|103 1,7 |—,— do. Kokswerke. 109 00G do, - do. fkonv./100 .1,7 198,00bz do. do. unk. 10 316,80b Brieger St.-Br./103 l D Orenst. u. Koppel 12260G BrownBoveri u C/100 1.7 100,25G Patzenh. Brauerei Buder. Eisenw. ./103 4. j do. I 243,26bz BurbachGewrks{ch/103 U ¿ Pfefferherg Br. /

Pa panien F Pak Semi M Hi f bd fri bri eret Pi fn bs H Pri i j

L) t ck O

O

EREL E

Si a S S Tg R E T T o s)

_— S

_— | 5 J poitli J fend. pl fi Friibank bit p

A, —-

A

1144

——

J Pk Pm Parr Prt: fue fucek J

m

O O He I M O D O in n

A C

E

dD D O

wr

R

tôr“ 14

EILEBRSELS Lt

G0 | |

Lo

Ii pi jl fk jk jl pi pri t erri pre jet rer pri per prendk fk pee pri punkt pri pee Pk prak prr dk fmd prak pern Peri pri endi pmk jed ferm dk per

t Q aa E

tors

c ; 80

102,10bzG y j z

99,5 Berliner Hagel-Affecur. 420B. 4,00 M4. E : Vit ; A : Z nten ad eiten ul nnover, e Cölnishe Nücversih. 13156. Ab Bahn. / an Kreise Fischhausen und dem pensionierten Leihamtswähter den N ob s A ne ute in H R alen: Programme werden vom Sekretariat gegen Einsendun 9 5 b B \ Ludwig Förste zu Berlin das Kreuz des Allgemeinen | Professor Dr. Johannes Stark zum etatsmäßigen Pro i c ndung 2940B D Rd v Perl, A9 Frei Wagen und ab Bahn. Ï Ehrenzeichens, y fessor an der Technishen Hohshule zu Aachen zu ernennen. von 60 „Z in Briefmzrken des Deutschen Reichs portofrei oder 99,60G Frankf. Transp... Unf, u. Glasb, 1610G. J dem pensionierten Eisenbahnlokomotivführer Richard auf Bea ei 10 de E,

106g) Magdeburger Nükversich. 1070G. h Bargel zu Gnesen, den pensionierten Eisenbahnzugführern i 10,008 Wilhelma, Allg. Magdeb. 1716G. | Karl Kuhk zu Weißenfels und Ludwig Rethfeldt zu Auf den Bericht vom 831. Januar d. J. will Jh der D: 1 eie agi a

E : ; Saalfeld S.-M.,, dem pensionierten Eisenbahnschaffner | Stadt Rheydt im Regierungsbezirk Düsseldorf auf Grund —— Vezugsrehte: E As Matejewski zu Suhl im Kreise Schleu- | des Gesches vom 11. Zuni 1874 (Gejeßsamml. S. 221) A E

89,50G Ribeck Montan 3,75bzG. E N 1naen; den E Ce uTEN Main hiermit ues O neren, das zur Ing etnes Q

S E Krüger zu Schneidemühl, bisher in Samter eorg | waldes erforderlihe Grundeigentum, welhes auf dem zurück- c : ;

ia , MLLAL 1G u Sonneberg S.-M. und Christian Weber zu | folgenden Uebersichtsplane der Stadt Rheydt von der roten NeiYs- E ‘Errca ian i Le Peiebe Tia hes 26,25bzG E ieselbah im Kreise Weimar, dem bisherigen Eisenbahngepäck- | Linie ABCDEF G umgrenzt ist, soweit es sih noch nicht | irkunde betreffend eine Anleihe der Stadt Kottbus 94,10bz G Ÿ aufbewahrer Friedri ch Busch zu Weißenfels, dem bisherigen | im Eigentume der Stadt befindet, im Wege der Enteignung veröffentlicht f 70G i A O E August Charfea zu RA im | zu erwerben. i 97,50B ; St, À reise Lebus, dem pensionierten Chausseewärter Jürgen li 8, Februar 1909.

101,10G 1907 101.306 D D Sar : Jürgens zu Ekels im_ Kreise Aurich, dem Faktor Emil veri, Den N Wilhelm R 97'10b 1899 94,25G. Naumburg St.-A. 94,60G. / Schröder, dem Fabrikmeister August Gräfe, dem M [tk 102,00 Sant. Eis. St.-A. 103,906. Dksch. E Werkmeister Wilhelm Markes, dem Eisendreher Wil- A von Moltke. Nichfamfkliches 1000 bz | ult. 165,2bà184-20b4- Dynam, Trust ult. | r Si inde v Sah e S E Ae ult. 155, „20bz. BVynam. Trust ult. h ugust ölle, sämtlih zu Lüdenscheid, dem Futter- Deut es Reich. 102,00 et.bzG |199,904160,10bz. Löwenbr. Dbl. 100,10G. | meister Friedrih Schulz zu Königsberg i. Pr., Finanzministerium z s i Y

at A : G TALAR Ii Karl Nied ergeran, zu Berlin, dem alu, f Ñ t A di nan, Beisfa Preußen. Berlin, 15. Februar.

—— E torbmacher ugust einemund zu Großenwieden im : le Nentmeisterjtelle bei ‘der Königlizen Kreiskasse Seine Majestät de i óni Ö 104 [ Kreise Grafschaft Shaumburg und dem Arbeiter Heinrich | in Emden, Regierungsbezirk Aurich, ist zu beseßen. eute -vormitiag Jes biesigen, Königlichen Sth lob eiS dice 100,60G : Peters zu Simmershausen im Landkreise Cassel das Allgemeine des Chefs des Zivilkabinetts, Wirklihen Geheimen Rats 101,00G f Ehrenzeichen sowie i E i Ministeri für Landwirtschaft, Domänen von Valentini.

B E Fonds- und Aktienbörse. | dem Zigarrenfabrikanten Heinrich Wörmann zu I ETLU M. LUE Oh cin ed

100.00G : Hüffen im Kreise Herford die Rettungsmedaille am Bande zu und Forsten. 100,00B Berlin, 13, Februar 1909, | verleihen. Bekanntmachung. Dem Oberbürgermeister von Berlin, Kirschner, ift folgende Die Börse zeigte au heute eine ruhige : Die Herren Forstreferendare, die in diesem Frühjahr Allerhöchste N abiioeliocken zugegangen : 7 9

PRRRRRREREEE E E

pmk ph jm Prem feme ema fremd jem

Dr m m m mm m m? tete. e D L E TL M “D 2 G pu - . « . . . . e e & e I—I

A s b I

E-

R I L I ITITI T T I T T TTITITIIIIT T T T

| A œRN Im Pk pem Pran, pen pm fred purncl pern nt uma prnn pem per pern pra =

1A j H H r S

w-

R EA A

A Ib

Am N R

D D

o] |S|Sellckji Elie] S] 1]

PRARRARRRERRRRRRRE E

D

A do

o

n

p t s l i i 4 Q S D O M pi pk pmk puank

D

—_— D

Schub.u. Salzer|: Schuckert, Elktr. do. ult. Febr. Friß Schulz jun. | Schulz -Knaudt Schwaneb. Zem. chwelmer Eis. eckMhlb,Drsd Seebck.Schffsw. Segall Strumpf Fr.Seiffert u.Co|1 Sentker L V. Siegen-Soling. Siemens E.Btr. SiemensGlsind Sie. u, Halske do. ult, Febr. S E Bea ; ißendorf.Porz. ‘E Spinnu. S pinnRennu.(& Sprengst. Carb. Stadt erg.Hütt, i: Stahl u. Nölke Stahnsdrf.Terr. Stark.u.Hoff, ab. Staßf. hm. Fb. teauaRomana Stett. Bred.Zm, do. Chamotte! do. Elektrizit. Ddo, Vulkanabg. St.Pr.u. Akt,

I bs —Y J fi

EERRRERRR Q

Ii pi pmk prak frank pin pk pri ek Jem and jk park por pern pad pri prnn ford pre prnn Pr Prei Parc prnn feme fend mnd Pn Jn pem pern De R E E SS S S = “R 572-7 FEE at 2E:

100,00G Haltung; auf den meisten: Gebieten trat ; i iche S il ichti f 100,00G ) l / die forstlihe Staatsprüfung abzulegen beabsichtigen, haben „Seine Majestät der König - von Großbritanni d Irland 100,50B eher eine (Nan vere Tendenz. hervor; ins- die vorshriftsmäßige Meldung spätestens bis zum 10. März | hat Mich vor Seiner Abreise Sn “ey Haubt- und, Fand

—— D O

100'00G besondere bekundeten Oesterreichische Werte 4 di A Leiria (b; 0,006 : j . J. ‘einzureichen. stadt Berlin nohmals Seinen herzlihsten: Dank für den freund- 1008 fine sdhivache Peti: Ea N iaar j Deutsches Reid. Berlin, den 2. Februar 1909. i lichen Gwpfang ausupreen, welcher Ihm und Seiner Erlauchten Gebieten konnten sich größere Umsäße nicht J Bekanntmachung, Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Gemahlin hier zuteil geworden ist. Es gereiht Mir zur Freude,

entwickeln. Auh im weiteren Verlaufe : betreffend Erweiterung des Fernsprehverkehrs N M: Sie hiervon in Kenntnis zu seßen. Zugleich ist es Mir ein De blieb das Geschäft in engen Grenzen, da | ELBRA p . Wesener. auch Meinerseits Dank und Anerkennung zu sagen für die herzliche die fremden Pläße nur eine frigae An- i Der Fernsprechverkehr zwischen Berlin und den im Begrüßung E SULEE Sie die prächtige Ausschmückung der regung boten, Die Nachbörse blieb ruhig. | Reichstelegraphengebiet belegenen Orten: Altenbeken, Borgholz, : E ‘Derlinee Bür erhuft wábee E IE part ome e Privatdiskont 2} 0/0. i Borgentreih, Brinkum, Bruchmühlen, Clarholz, Delbrü, Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Hohen Besuchs. Berlin hat dur diese Kukbzebung und Ves a7 188 a ad Adre La Leoposdohühe, Lippe Medizinalangelegenheiten. anflaltungen weilt dazu bei trages, vex V alt der englischen endorf, Hohenhausen, Lippe, Lahde, Leopoldshöhe. Lippe, j iuinalvé ajestäten zu einem so angenehmen und erfreulichen zu gestalten und Masserborte ieheim, Ottbergen, Kr. Hötter, Rahden, Westf., Rad R e L O L e M O e e dadurch jugleich erneut dem Wunsche. des deutschen Volkes Ausdruck

m

D

ar

O

| Dos

bi M RNRUONRenNn dD

ay —_—

A UIZIAASA

(99/50G ( %,50G | Römhild, Sandebeck, Steinhagen, Westf., Treffurt, Verl, Minkowski zu Greifswald sind in gleicher Eigenschaft in vera 4a e Malt Aen Deeogen zu dem stammverwandten

106 Set Vörden, Bz. Minden, Wehdem, Kr. Lübbecke, und Wewelsbur ti iverstitä ü 98 Cbe ist eröf net worden. Die Gebühr für cin geei Ge- M Gs Fakultät der Universität zu Breslau verseht Berlin, den 13. Februar 1909. Wilhelm. E : prä bis zur Dauer von 83 Minuten beträgt im Verkehr mit Dem Privatdozenten in der medizinischen Fakultät der Frted / en annten Orten je 1 M. Universität zu Breslau Dr. Johannes Biberfeld und

erlin C., den 13. Februar 1909. dem Kunst lebrtei Dr. Hans Mackowsky in Groß-Lichter- Der Bevollmächtigte zum Bundesrat, Königlich sächsische"

e | PO E S0 felde bei Berlin is der Titel Professor verliehen worden. Geheime Justizrat Dr. Mayer ist von Berlin abgereist.

L

Imi tf Pam ps pre Pri pern rem mnd: fmd jmd fene Jmm endi umi: demi rend medi Pm: pmk rem pern: s D S D P A e De

Dag Amn Dm mia

mj | Aw œto]| | co] | M OR Hf M A SR R | H H S E E En H P F S F 1 M E VRC VEn P 1E M

Pi juni J fr lernt J J N) O J fmd fert Prt —y-

S O

—Ÿ dais f Dl p pla p pm p P [n

_——

| |