1909 / 39 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[95126]

Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein,

Die Herren Aktionäre werden hierdurchß zur achiunddreißigsten ordentlichen General- versammlung, welch: Freitag, den 12, März 1909, Nachmittags j Uhr, (Anmeldung von

eingeladen.

An Kassakonto

Kontokorrentkonto 1 Solawechselkönto Diskontwechselkonto

Bilanz am 81. Dezember

1908,

Per Aktienkapitalkonto Kontokorrentkonto 11 ..... Darlehn on e a Reservefondskonto ......

3 607 182 275 11 000

Sechste Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 15. Februar

3 Uhr an), im Carola-Hotel in Stng abgehalten werden foll, statutengemä Die Legitimation ist bei dem in der Generalversammlung amtierenden Notar durch Hinter-

7 Disposittonsfondskonto legung der Aktien oder einer Bescheinigung über Deponterung der Aktien bei der Gesellschaftskasse, ciner 4

Zinsenkonto: Zins. v. Passivbkto. 46 5 660,40 Antizipandozinsen . 8310,80 5 971

Gewinn- und Verlustkonto: | Ce

Reingewinn 646 ¿U n s\aen. : 319 E 2. Au gebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. L. Kredit. Ï Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Grundftüskonto

i lb pv 10 000

ODrulereikonto insenkonto

ankkonto

Behörde, cinem Baukinstitute, einem Notar oder einer der nachgenannten Couponszahlstellen Allgemeine Deutsche Credit-Austalt, Abtlg. Becker & Co., Leipzig, " Kunath Nieritz, Chemnis,

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{ch. 7 Erwerbs- und Birisdafts enossenschaften. BIONE 8. Niederlassung 2c. von ¿dbidanwälten.

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Sächsische Bank, Dresden, Be iaIbant, Zwickau,

319 521 zu bewirken. Debet. ZSTLEL Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20

1) Vortrag des Geschäftsberihts und der Bilanz pro 1908 nebst den Berichten der Herren

Mienen ände dex Tagekorduung find:

Neyisoren hierüber.

2) Sus der Jahresrechnung pro 1908 und Entlastung für den Vorstand und Auf-

über Verteilun ufsichtsratsmitgliedern an Stelle der ausscheidenden, aber wieder wählbaren Herren Cd. Kunath u. Ed. Winckler, Chemniy, sowte Ersaßwahl auf 1 Jahr für den fret-

sicht

4) 4) Neuwahl von

rat. N edusfai un

des Reingewinnes.

willig zurücktretenden Herrn PO Hiersche, Leipzig.

Geschäftsberichte nebst Bilanz au

Werkskontor, sowie bei den Zahlstellen der Gesellshaft in Empfang genommen werden.

Gersdorf, den 15. Februar 1909. Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein. Der Vorftand.

H. Jobst.

C. Herzog.

das Jahr 1908 können vom 25. Februar a. c. ab in unserem

[94763]

An Grundstücke

bisherige Abschreibungen Abschreibung 1907/08

Gebäude

bisherige Abschreibungen

Zugang 1907/08

Abschreibungen 1907/08 . .

Maschinen und Taae A ungen

bisherige Abschre Zugang 1907/08

Abschreibung 1907/08

Wohnhäuser

bisherige Abschreibungen

Zugang 1907/08

Abschreibung 1907/08

Eisenbahngleis

bisherige Abschreibungen

Abschreibung 1907/08

Brunnen- und Wasseranlage bisherige Abschreibungen

Zugang 1907/08

Abschreibung 1907/08

Utensilien Zugang 1907/08

Abschreibung 1907/08 Mobilten

Abschreibung 1907/08

Fseve und Wagen rbeiterwohnungen

Abschreibung 1907/08

Bestände an Zucker, Melasse, Knotenkohle, Faftagen, Brennmaterialien aterialien aller Art .

Strontianit

und Sonstige Aktiva:

Conto novo:

Wechselbestand Kafsabestand

Sicherheitswechsel für Zucker- steuer und Frachtkredit

abz. Conto sospeso . ..

zuz. Abschreibungen

Debet.

bisherige Abschreibungen

im voraus gezahlte Prämien 2c. . ._.

1864 000

163 000

16 000

é 755

75 800

861 115

1 806 000

6 813 3 801 851 1937 851 18 566 90 566 150 755

1 680

2 680

141 547/50

125 547

1 000

222 129 216 129

6 000 11 219

17 219 719

42 000 3 834

45 834

3 834 1 000

755 1755

99 117 23 317

800

30721

618 344 587 622

131 170

2 667 115/95

T 889 566/93 B18 CODILT

—T64 680115

“T1812 813/80 29 813/80

=I—3

Go

Ie IZEIS 1242S 11

H H

14 75

39 93

75 000

1 263 281/93

995 543

161 892

Gewinn- und Verlustre

An Betriebs- und Geschäftsauzgaben

« Reparaturen Abschreibungen:

auf Grundstücke. ... H 1000,— 29 813,80 90 566,93 2 680,15 1 000,—

Gebäude Wohnhäuser

Eisenbahngleis .

Brunnen- uud Wasser-

anlage Utensilien Mobilien

Arbeiterwohnungen

Maschinen u. Apparate ;

719,73 3 834,60 755,72 800,—

Frellstedt, im Dezember 1908, Der Vorstand. r. Rebs.

Kamieth.

._ Vorstehende Bilanz per 30. September 1908 sowie die Gewinn- und Verlu eit:vom 1. Oktober 1907 bis 30. September 1908, die ich in allen Teilen habe, stimmt mit den ordnungsmäßig geführten, von mir eingehen

efunden bühern überein.

Frellstedz, 7. Dezember 1908, Erich Heyne, gerihtl. ver.td, Bücherrevisor in Braunschweig.

6 432 468

131 170 773 681

Z 52

93 09

Per Aktienkapital :

Per SMasernenericos E E

Borrechtsaktien Lit. B

M 964 000, Stamm-

aktien 836 000,—

44% ige bypothekarish A borectele Schuld- vershreibungen, rück- zahlbar mit 103% . 4€ 9% Zinsen für das IIT. Quartal 1908 auf #46 1 236 000,—

uldvershreibungen Geshuldete Zucker- steuer Kreditoren für Sicher- heitswechsel

M 1 550 000, Kreditoren

1236 000

13 905 1409 721

1972842

6

acht und

arenkonto s Conto sos8pes0 . Verlust

432 468

Kredit.

# S 3 082

6 445 14 638 587 622 161 892

92

Der Auffichtsrat. Otto Wachsmuth, Dr., Been,

773 681

rechnung für die eprüft und für A revidierten Geschä

09

tig 18

S 4 644/49] An DTOICI 4 2036/88] ,„ 6467/1364

13 424/44

andlungsunkostenkonto

rundstückskonto Drudckereikonto A Bilanzkonto -

Per Gewinn- und Verlustkonto: Bortrag a. 1907 Zinsenkonto: Bruttogewinn

Effektenkontogewinn

Sömmerda, den 10. Februar 1909.

Sömmerdaer Vereinsbank.

Neubert.

Zimmermann.

[947611

Aktiva.

Gebäudekonto Saldo 1. Oktober 1907 2 9/6 Abschreibung

Maschinenkonto Saldo 1. Oktober 1907 10 9%/%% Abschreibung

Grund- und Bodenkonto . .

Vilanz Þþer 30. September 1908.

H S

628 334/57 12 566/67

T5 767 90] | 36 108/61 579 659

311 331/93 31 133/20

280 198/73

3 065/48 Beleuchtungskonto

Saldo 1. Oktober 1907 124 9/0 Abschreibung

Formenkonto Saldo 1. Oktober 1907 25 9/0 Abschreibung

Werkzeugkonto Saldo 1. Oktober 1907 Abschreibung

Gerätekonto Saldo 1. Oktober 1907 337 9/9 Abschreibung

Mobiliarkonto Saldo 1. Oktober 1907 10 9/9 Abschreibung

Motorwagenkonto Saldo 1. Oktober 1907 334 9%/% Abschreibung Fuhrwerkkonto Saldo 1. Oktober 1907 334 9% Abschreibung

Warenkonto

Prämie Kautionskonto Kassakonto Wechselkonto

An Generalunkostenkonto

Gebäudekonto Maschinenkonto Beleuchtun Nem on erkzeugkonto Gerätekonto Mobiliarkonto Motorwagenkonto Fuhrwerkkonto

Dubiosenkonto Reingewinn

Der Vorftaud. M. Bräuning.

schaft aus den Herren:

Versicherungskonto, vorausbezahlte

Kontokorrentkonto, Bankguthaben Debitoren . .

Abschreibungen :

A. Carlton.

Hanau a. M., den 11.

28 380/58 3 547/57 24 833/01

6 355/30

98 421/03 14 605/25

13 815178 12 955/52

12 586/43

4 424/24 T9 O 56 52 04 51

26 83 13 29

70 23

65 22 73 *- 1 604/43 1 467 852/27

13 649/72 45 589/50 3 540/18

61 315/34 100 347/40 730 529/08] 830 876/48

| [3 504 557/96

Hauau a. M., den 12. Dezember 1908.

Der Vorstaud.

Aktienkapitalkonto . .

Neservekonto

Delkrederekonto

Wohlfahrtskonto für Bes amte und Arbeiter. . ,

Kautionskonto

Kreditoren

Reingewinn

The Dunlop Pneumatic Tyre Company Actien Gesellshaft.

Pasfiva.

b

3 000 000 5 276 25 000

10 108 45 239 195 915 223 017

M. Bräuning. A. Carlton.

81 891

33 946 223 017

939 111

Hanau a. M., den 12. Dezember 1908.

Gewinu- und Verlustkouto ver 30. September 1908.

« Warenkonto. ..

3 504 557

Saben.

939 111/35

Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustkonto habe ih ge-

rüft und mit den ordnu onstigen Unterlagen Hanau a.

J ngömlßig geführten Üübereinft «, den 12. Dezember 1908.

mmend befunden.

üchern sowte den

ach. Lor, für die Königl. Gerichte zu Frankfurt a. M. beeidigter Bücherrevisor.

ey du Cros, London,

ohn Gooding, Birmingha G Price, paris a

: ommerzienrat Heinri er, Frankfurt a. M., Arthur du L I uv E A

ommerzienrat Wilhelm Opel, Rüsselsheim a. M.

Februar 1909, Der Vorstand.

Nach den Wahlen der heutigen Generalversammlung besteht der Auffichtsrat unserer Gesell-

b. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

"6) Kommanditgesellschaften at Aktien u. Aktiengesellsh.

95149) ische Dampf-Cakes & Biscuits - Fabrik Engl G A. G., Hamburg 21. F

Generalversammlung 1 S Aunerêtag L den

4, März 1909, 23 Uhr, Rathautmar

Der Vorftand.

95147] N o Dolevttna, den 4. März 1909, Nach-

mittags 534 Uhr, findet in Breslau im Innungs- hause „Deutscher Kaifer“, Friedrih Wilhelmstr. 35, die 21. ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellshaft Breslauer Viehmarkt - Bank statt, zu welcher die Herren Aktionäre hierdurch ergebenst eingeladen werden.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Jahresrehnung, Bilanz und des Jahresberichts fowie Erteilung der Decharge und Gewinnverteilung.

2) Aktienübertragung.

3) Zuführung eines Kapitals zum Spezialreseryes onds, als Gegenleistung für einen vom Vor- d abges{blossenen Vergleich.

Die Bilanz liegt in unserem Geschäftslokal zur

Einsicht aus. Breslau, den 13. Februar 1909.

Breslauer Viehmarkts-Vaunk.

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. Reinhold Jakob. Paul Bunke. August Becker.

Ï [95127]

Luxshe Fudustriewerke Act.-Ges. Ludwigshafen a/Rh.

Die Herren Aktionäre werden zu der am Montag, den S. März 1909, Nachmittags Uhr, im Sitzungssaale der Pfälzischen Bank in Ludwigs-

Ì hafen a. Rhein stattfindenden ordentlichen Geueral-

bersammlung hiermit ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberihts und der Rechnur gsablage für das verflossene Geschäfts- jahr unter Vorlage des Revisionsbefundes.

2) Bestimmung über Verwendung des Neingewinns.

3) Entlastung des Vorstands und des Aussichtsrats.

4) Auffichtsratswahl.

Nach $ 13 des Gesellshaftsvertrages haben die Aktionäre, welche an der Generalversammlung teil- nehmen wollen, ih über ihren Akttienbesiß spätesteus 2 Tage vor der Generalversammlung auf dem Bureau der Gesellschaft oder der Pfälzischen Vank in Ludwigshafen a. Rh. durch Vorweisung der Aktien oder durch den Nachweis über die Hinter- legung der Aktien bei einem Notar nah $255 H..G.-.B. zu legitimteren.

Ludwigshafen a. Rhein, den 15. Februar 1909.

Der Auffichtsrat. C. E swein, Kommerjzienrat, Vorsitzender.

[95129]

} Hermannmühlen Act. - Ges. Posen.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am Sonnabend, den 27. März cr., Nach- mittags 4 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft in Posen stattfindenden Generalversammlung

Î hierdurch eingeladen.

Tagesorduung : l) Bericht über das Geschäftsjahr 1908. 2) Vorlegung der Bilayz und des Gewinn- und Verlustkonto3 für 1908. l 3) (gg lußfaffung über die Gewinnverteilung für

4) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats ür / Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind

nur die Aktionäre berechtigt, die thre Aktien bis : fen 23, p er. einschließlich bei der Ge- n

ellschaftêka}se Posen, oder bei der Ostbank ür Handel und Gewerbe in Posen und deren Depositeukassen sowie bei deren sämtlichen Zweiganstalten, oder bei der Bank für Handel und Judustrie in Berlin oder bei dem Bank- hause Abraham Schlefinger in Berlin hinter- legen. Hierdurch wird das Recht zur Hinterlegung

i einem Notar nicht berührt.

Posen, den 1. Februar 1909.

- Dex Vorfißende des Auffichtsrats: Emil Fränkel.

[95144]

} Eisenwerk Brünner, Aktien-Gesellschaft,

Artern, Prov. Sachsen.

Die ordeutliche Mera N Aug findet am 22. März a. €c., Mittags A Uhr, im Ver- waltungsgebäude der Gesellshaft in Artern statt :

Tagesorduung:

1) Entgegennahme des Geshäftsberihts, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung, Beschluß- fassung über die Genehmigung derselben und

erwendung des Reingewinns.

2) Erteilung der Entlastung:

a. an den Vorstand, b. an den Aufsichtsrat.

Zur Teilnahm* an der Goneratversaumenn sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Akt'en

Wochentage vor dem Tage der Versamm- lung bis 5 Uhr Nachmittags bei der Gesell. schaftskafse, einem BVaukhause oder einem Notar niedergelegt haben.

Artern, den 13, Februar 1909,

Der Auffichtsrat. Voigtmann, BVorsigender.

[95152 Kaiserbad Schmiedeberg Aktien Gesellschast.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur zu der am Souutag, den 7. März 1909, Vormittags Uk Uhr, im Kaiserbad zu Schmiede- berg stattfindenden ordentlichen Geueralversamm- lung ergebenst eingeladen. Zur Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien bis späteftens 5. März bei der Gesellschaftskasse zu hinterlegen.

Tagesorduung t

1) Berichterstattung des Vorstands und Aufsichts- rats über das Geschäftsjahr 1908,

2) Vorlage der Bilanz; (&rteilung der Entlastung an Aufsihtsrat und Vorstand; Festseßung des zu verteilenden Reingewinns.

3) en! yon Aufsichtsratsmitgliedern.

4) Sonstige Anträge.

Vad Schmiedeberg, Bez. Halle, 10. Februar

1909. Der Vorftand. Dr. Schuckelt.

[95137]

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zur ordeutlichen 40. Generalversammlung auf Donnerstag, den 4. März 1909, Nach- mittags 8 Uhr, im Gasthof „Zum s{chwarzen Adler* in Zörbig eingeladen.

Tagesordnung: a. Vorlegung des Geschäftsberichts sowie der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung pro 1908; b. Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung pro 1908;

c. Grteilung der Entlastung an die persönlich

haftenden Gesellshafter und den Aufsichtsrat ;

d. Beshlußfassung über Verteilnng des Rein-

gewinns;

6. Wahl von Aufsichtsratêmitgliedern;

f. Bericht über Verwendung der bewilligten Bau-

elder und Nachbewilligung der überschrittenen

umme. ebruar 1909.

Zörbig, den .12, Der Auffichtsrat des

BPörbiger Bank-Verein von Schroeter, Koerner & Co.

Commanditgesellschast auf Actien. Weps, Vorsißender. [95018

Ahlener Bankverein Aktien Gesellschaft. Die Aktionäre unserer Gesellschaft beehren wir uns hierdurch zu der am Mittwoch, den 10. März 1909, Nachmittags 83 Uhr, im Hotel Pieper in Ahlen stattfindenden D. ordentlichen General- versammlung ergebenst einzuladen. Tagesorduung : 5 Erstattung des Jahresberichts. 2 ete nnguna der Bilanz und Beschlußfassung über die Verteilung des Netngewinns.

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

4) Wahl zum Aufsichtsrat.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ift jeder Aktionär berechtigt, welcher seine Aktien spätestens bis zum 6. März entweder

bei dem Vorstand des Ahlener Bankvereins

Akt. Ges. in Ahlen, oder bei der Essener Credit-Austalt in Essen, oder bei einer deren Zweigstellen hinterlegt hat. , Ahlenerx Baukverein Aktien Gesellschaft. Der Vorstand. : Lex. Huißmann. [95141) Chemnißer Dünger-Abfuhr-Gesellschaft. Bekanntmachung.

Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung vom 10. Febr. ds. J. teilen wir mit, daß der unter Punkt 4a der Tagesordvrung der ordentlichen Generalversammluug erwähnte Antrag auf Um- änderung der 88 15, 16 u. 17 unseres Gesellschafts- vertrages folgenden orau hat :

Der Aufsichtsrat besteht aus mindestens 5 und höchstens 9 Mitgliedern. 4

Jedes Mitglied des Aufsichtsrats bat für die Dauer seines Amtes und bis es yon seiner Amtsführung ent- lastet ist, eine Aktie der Geselischaft bei dem Vor- stande zu hinterlegen, die unter Gegenvershluß des Aufsichtsratsvorsitßenden A R ist.

Die Mitglieder des Aufsihtsrats werden von der Generalversammlung gewählt.

Nach Schluß der ordentlichen Generalversammlung heiden diejenigen Mitglieder aus, welhe von hrer b Polege Wahl an gerechnet mindestens 3 Jahre lang im Amt gewesen sind.

Die Ausscheidenden ENOIOE wieder wählbar.

Scheiden Aufsihtsratsmitglieder vor Ablauf threr Amtóôdauer aus, so bedarf es nur dann der Ein- berufung einer besonderen Generalversammlung zur Vornahme der Ersaÿzwahl, wenn nicht miadestens ein Mitglied über die Hälfte der bestitmmungsgemäßen Höchstzahl vorhanden ift, :

Sonst eut die Ersatzwahl erst in der nächsten Generalversammlung.

Die Amtsdauer der in dem im Absay 1 vor- esehenen Falle zu wählenden Ersatmänner währt [o lange als das Amt der Ausgeschiedenen, an deren

telle sle teten, gedauert haben würde. Chemuihz, den 13, Februar 1909. Chemnuihzer Diingor- inder GUselli@aft,

Der Aufsichtsr

d y at. Ernst Polster, 1. Vorfiyender,

Öffentlicher Anzeiger.

[95015]

Auf Grund des $ 244 H.-G.-B. maten wir bierdurch bekannt, vaß in der außerordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 8. Fe- bruar d. J. die Herren Generaldirektor Paul von Gontard, Berlin, und Generaldirektor Bernhard Grau, Krazwiedck b, Stettin, neu in unseren Auf- fichtsrat gewählt worden sind.

Bismarc{hütte, den 12. Februar 1909.

Vismarckhütte. Wilh. Froehlich. Max Meier. [95135]

Stuttgarter Gewerbekasse.

Die Herren Aktionäre der Stuttgarter Gewerbe- kasse werden zur sechs8undzwanziafsten ordent- lichen Generalversammlung auf Dienstag, den 16. März d. Js., Vormittags 11 Uhr, in das Sitzungszimmer der Stuttgarter Gewerbekafse, Büchsenstr. 58 hier, eingeladen.

Tagesorduung :

1) Mitteilung und Feststellung der Bilanz per 31. Dezember 1908; Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Beshlußfassung über die Verteilung des Rein- ewinns und Entlastung des Vorstands und ufsihtsrats für das Nechnungsjahr 1908.

3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär berechtigt, der sich spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage über den Besitz seiner Aktien bei dem Vorstande ausweist.

Jede Aktie erhält eine Stimme.

Die Bilanz und die übrigen Vorlagen für die Generalversammlung liegen vom 27. Februar d. Js. an in dem Geschäftslokale der Gesellshaft zur Einsichtnahme auf.

Stuttgart, 13. Februar 1909.

Der Vorfizende des Auffichtsrats:

Alex. Pflaum.

(95139

] Berliner Cichorien-Fabrik-Act. Ges. vorm. H. L. Voigt in Liquid.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zu der am Donnerstag, d. 4. Märzds. Js., Vormittags LL Uhr, hierselbst, Leipziger Str. 103, 2 Treppen, stattfindenden ordeutlichen General-

versammlung enl ein.

age8orduung :

1) Vorlegung des Berichts, der Bilanz, des Gewinns- und Verlusikontos und Erteilung der Entlaftung.

2) Wahl eines nah dem Turnus ausscheidenden Auf- sihtsratsmitalieds.

3) Wahl der Revisoren.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung haben die Herren Aktionäre lt. $ 31 unseres Statuts ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars über dieselben bis D. März, Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder bei der Direction dexr Disconto - Gesellschaft in Berlin gegen Ewpfangnahme der Einlaßkarten zu hinterlegen.

Bericht, Bilanz und Gewinn- und Verlusikonto liegen vom 17. Februar dfs. Js. ab tm Geschäftslokal der Gesellshaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Berlin, den 15. Februar 1909.

Der Aufsichtsrat. . 6. Glaser, Kgl. Geh. Kommissionzrat. (S, 5 Heilmann'sche Immobilien-Gesellschaft (Aktien-Sesellschaft).

Die Aktionäre der Gesellschaft werden hiermit o der Generalversammlung eingeladen, welche Montag, den 15. März 1909, Vormittags

11 Uhr, im Sitzungszimmer der Gesellschaft,

(ünchen, Promenadeplay 6/111, mit folgender Tagesordnung stattfindet : /

1) Bericht des Vorstands und des Auffichtsrats über das Geschäftsjahr 1908 nebs Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und VerluftreGnung per 31. Dezember 1908, Beschlußfassung hier über und über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Wahlen zum Aufsichtsrat.

Anmeldungen zur Teilnahme können bis inklufive 12. März lf. Jahres bei dem Vor- ftaude der Gesellschaft, ünchen, Promenade« plaß 6/111, sowie bei dem Bankhaus Hardy & Co. G. m. b, H., Berlin W., Nar tgraien ta 45, unter Vorzeigung der Aktien selbft oder unter Vor- lage eines die Nummern derselden bestätigenden Zeugnisses über den Dan der Aktien erfolgen.

München, den 12. Februar 1909. Der Vorstand.

Neußer Lagerhaus Gesellschaft

Neuß a. Rhein.

Die diesjährige ordeutliche Geueralversamm lung findet ittwoch, den 10, Mürz 8. ©., Nachmittags 4} Uhr, im oberen Saale derx Restauration von Vincenz Müller hier ftatt.

Tagesorduung?

1) Erledigung der im $ 32 der Statuten vor»

esehenen Gegenstände.

2) Aenderung des $ 38 Abs. 3. :

Dle Herren Akilonäre, welche ihr Stiunuurecht in der Generalversammlung ausüden wollen, werden auf & 29 der Statuten hiermit ausdrütlih aufmerksam gemacht, : i

Neus-Rhein, 12. Februar 1909.

Dex V

vrstas i Albext Koenemanu. Julius Koenemann.

[95145]

Essener “Bankverein.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zu der am Freitag, deu 19. März cr., Nachmittags 8 Uhr, hierselb im Berliner Hof e Hartmann) stattfindenden 11. ordentlichen

eneralversammlung ergebenst ein.

Tagesorduung :

1) Erstattung des Geschäftsberichts. Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verluftkontos für das Geschäftsjahr 1908 und Beschlu alu über die Erteilung der Entlastung an Vorstan und Aufsichtsrat.

2) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein- gewinns aus 1208.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

4) Erhöhung des Aktienkapitals um 46 5 000 000,— durch Ausgabe neuer Inhaberaktien unter Aus- {luß des Bezugsrechts der alten Aktionäre, aber unter der Verpflihtung des Uebernehmers, leßteren die Aktien anzubieten.

5) Unna in Gemäßheit des Beschlusses

zu 4. Die Aktionäre, die in der Generalversammlung stimmen wollen, müssen ihre Aktien bezw. einen Depotschein über dieselben spätestens drei Tage vor der Generalversammlung, deu Tag der Hinterlegung und der Generalversammlung pn AIPLEReS gemäß $ 22 unseres Statuts nterlegen. Me Hinterlegungéstellen hat der Aufsichtsrat be- mmt : 1) die Kasen der Gesellschaft in Essen, Essens- Rüttenscheid, Borbeck, Bottrop, Ober- hausen und Altenessen, H die Deutsche Bauk in Berlin, 3) den A. Schaaffhausen’scheu Bankverein in Berlin und Cölu. Die Hinterlegung kann auch bei einem Notar erfolgen. Effen, den 13. Februar 1909. Effener Bankverein. Rehn. Hoffmann.

[95131] Brauerei Gluecauf Aktiengesellschaft

Blankenburg a/Harz.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Dienstag, den 9 März 1909, Vor- mittags 10 Uhr, im Hotel Fürstenhof zu Blanken- burg a. H. stattfindenden ordentlichen Geueral- versammluug eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und L für das Geschäftsjahr 1907/08 sowie Beschlußfassung über die Genehmigung derselben.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfaffung über die Zusammenlegung der Stammaktien im Verhältnis 4 : 3, sodaß noch #6 30 000,— Stammaktien und #6 150 000,— Prioritätsaktien verbleiben. Verzichtleistun der Prioritätsaktien auf alle Vorrechte, fodas é 180 000,— gleihbere{tigte Aktien entstehen. Dadurth bedingte Abänderung der Statuten.

4) Aufsihtsratêwaßhl.

Diejenigen Aktionäre, wele an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens 5 Tage vorher beï der Gesellschafts- kasse in Blankeuburg oder beï dem Harzer Vaukverein Aktiengesellschaft ix Blaukeuburg zu hinterlegen.

Blaukenburg a. H., den 12. Februar 1909.

Der Auffichtsrat. H. Peters, Vorsfigender.

[95142} N Ï Z Tilsiter Aktien- Vrauereï. Die diesjährige ordentliche Generalversamm»

lung der Aktionäre der Tilsiter Aktien-Brauereï wird

am Dieustag, den 16. Müörz 1909, Nach» mittags 4 Uhr, in TUft în den unteren Räumen des Kasinogebäudes stattfinden.

: Tagesorduuag :

1) Geschäftsbericht. i

2) Bericht der RechnungWprüfer, Senelmügung: der Bilanz und Entlastung für den Borstand: und Auffichtsrat. i

3) Verteilung des Reingewinns.

4) Wakl von 3 Rechnungäprüferr für das Jae

1909. 5) Neuwabl eines AuffichtsratHnitglieds. Ergänzungawahl für dem Au! 6) Aenderung des Gesellschaftäwertrags: 3. $ 19 und $ 37 Absag 2: Aenderung der Bezuge des Aufficht9rat® b. $ 36 Absay 1: s Verlegung des Geschäftsjahres, Der Geschäf è und die Bilanz legen: qm: 15. Februar 1909 ad während der Dirnstitunden im Kontor dex Tilftter Aktien-Brauerei zun

Uk

Zur Teiluabme an der Generalteriamn find wel enigen Aktionäre berectigk, ei c lte Lien gemäß $ D des Gesellschaftahertxaus at u

die Bescheinigung über die Link s ailen

urweifeu. : : \ Tilsit, den 12 Fehwigu 120%

a R ton

Pie E Se Lek

i ait: ius i p rinartgetitEn arin