1909 / 39 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

45h. 271 839. Futtergefäß für Bienen usw. a. G. Heidenreidh, Taba, N.-M. 3. 2. 06. . 29096. 9. 1. 09. 47b. 273 37Q, Nollenlagerstubl us. Heiv, Lehmanu & &v. Akt.-Ges., Trägérwellbleh- abrif und Sigualbau-Austalt, Reinickendorf . Berlin. 2. 2. 06. H. 29 072. 1. 2, 09. 4e. 272482. Ringshmierlager usw. Fa. A. Wetzig, Wittenberg, Bei. Halle. 3, 2, 06. W. 19 727. 21. 1. 09. 47g. 278 625. Ventil usw. Geora Grufßeu- dorf, Hannover, Tiefenriede 1B. 26. 2 - 00. G. 15 257. 25. 1. 09. 47g. 274431. Regulierhahn usw. O. Titel ck Wolde, Berlin. 9. 3. 06. T. 7520. 28. 1. 09. 47g. 275 739. Sierheitsventil usw. Junkers «& Co., Dessau i. Anh. 28. 3. 06. F. 6342. 16. 1. 09. 48c. 275 654. Farbenbehälter usw. Ignazio Gaenusler, Turin; Vertr. : M. Mint. Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 19. 1. 06. G. 15 O L 09 ASc. 275 655. Farbenbehälter usw. Janazio Gaensêler, Turin; Vertr.: M. Mint, Pat.-Anw,, Berlin SW. 11. 19. 1. 06. G. 15321. 7.1. 09. 49b. 274405. Lothstange usw. Paul Ferd. MELDi n gans, Gevelsberg. 2. 2. 06. P. 10874. Slc. 273162. Mundhormonikaglocke usw. Wiürtiembergische Harmonikafabrik Ch. Weif:, Trossingen. 29. 1. 06. V: 4988. - 295. 1. 09. 53k. 294 798. Vorrihtung zum Kochen usw. Simon Hayek, Berlin, Pfalzburgerstr. 82. 7. 2. 06. H. 29128. 2.2. 09. 54g. 274410. Namens@ild usw. Rieck «& Melzian, Hamburg. 8. 2. 06. R. 16 875. 29. 1. 09. 54g. 275 762. Firmens(hild usw. F. Josephson, Em Kleinenwerth 46. 27. 1. 06. J. 6229. 54g. 277 989. Anrsihtsposikarte usw. Viber, München, Iohannispl. 20. 17. BY.: 30 218. 23. 1. 09 58a. 273958. Vorrichtung zum selbsttätigen Umsteuern usw. Maschinenfabrik Germania vorm. J. S. Schwalbe & Sohn, Chemniy i. S. 93-1 06. M. 21076. 14. 1. 09. 59b. 274 375. Gehäuse für Zentrifugalpumpen vsw. N. K. F. Hanson, Svan&; Vertr.: Fr. Meffert u Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW., 13. 26. 2. 06 H. 29354. 28. 1. 09. 59b. 365 O11. Vorrihtung zur Entlastung usw. Berliner Maschinenbau-Akt.-Ges. vormals D Neap N Berlin. 2. 2. 06. B.- 30 052.

59b. 365 O12. Vorrichtung zur Entlastung usw. Berliner Maschinenbau-Akt.-Ges. vormals e SONSRERTSON Berlin. 2. 2. 06. B. 41 281. T. E

59b. 365 013. Vorrichtung zur Entlastung usw. Berliner Maschinenbau-Akt.-Ges. vormals E STOL N Berlin. 2. 2. 06. B. 41 282. 59e. 275764. Flügelpumpe usw. Anton Sra tr, Nerlar b. Geseke. 29. 1. 06. Sch. 22 449. 59e. 278494. Zwillingskapfelpumpe usw. Emil Bibus, Hagen i. W., Buscheystr. 62. 11. 1. 06. B. 29845. 7. 1. 09,

63b. 275 772. SwWlitten usw. Gottlieb Hol- bein, Ulm a. D. 12.2. 06, 63e. 271 737, Kraftdreirad usw. Cyklon Maschinenfabrik m. b. H., Berlin. 3. 2. 05. C. 5162. 16. 1. 09.

G3e. 325 918, Kraftfahrzeug usw. Cyklon Maschineufabrik m. b. H., Berlin. 6. 2. 06. G. 5163. 16. 1. 09. 64b. 272267. Dampyfreiniger usw. Franz Diruer, Stuttgart, Neckarstr. 215A. 30. 1. 06. O: 10 8292, : 25. 1. 09.

67b. 336 SO0L. Sandstrahlgebläse usw. Eduard Angaott, Hagen i. W., Hochstr. 46. 17. 1. 06.

m Ot 16. L O9,

68d. 258 620. Mechanismus zum Aufziehen von Türen usw Wilhelm Schmidt, Elberfeld, Neventeih 88. 12. 7. 058. Sh. 21225. 8. 7. 08. 68d. 271 419, Türpuffer usw. Artur Schenke, Fülich. 192. 1. 06. Sh. 22320. 11. 1. 09.

69. 273 715. Schußbügel usw. W. Evertz 4 SOERE, Gräfrath-Solingen. 7.2. 06. E, 8785. TIc. 275044. Stiftbehälter usw. Johann Sagan MECRIEA) Buer i. W. 13. 2. 06. K. 27 269. Bi, L: D

75d. 283 480. Glas\{heibe usw. Paul Förster, S, SNREERE en 44 V2, 1. 06. M. 10 460, 77f. 272545. Puppe usw. Fa. Alfred Ps Sa S.. M. 16. 1. 06. H. 28 946. 1+7f, 273 363. Puppenkopf usw. Fa. Simon R LENs Rittersgrün i. S. 29. 1. 06. J. 6226. SOa. 270876. Füllvorrihtung usw. Fa. C. Lucke, Eilenburg. 25. 1. 06. L. 15 452. 13. 1. 09. SO0a. 273078. Mutterform usw. Friedrich Sorn, Worms. 5. 2. 06. H. 29111. 11. 1. 09. SOa. 273 764. Lowhvorrihtung usw. Siea- bert Stuecm, Freiwaldau, Bez. Liegnitz. 24. 2. 06. St. 8338. 16. 1. 09.

SLc. 271 924. Behälter für Oel usw. Her- mann Fr. Löscher, Gera, Reuß. 31. 1. 06. L. 15489, 25 1. 09.

S§2a. 271 903. Dampfdarrapparat usw. Fa. atur l aa Hartmann, Berlin. 22. 1. 06. H. 28 986. 20: L 09.

SZa. 273 263. Vorrichtung zum Trané portieren von Pappen usw. Fa. Benuuo Schilde, He1sfeld. 18: 1. 06. S. 22 362. 16. 1. 09.

S5a. 283676. Seewasserverdampfer usw. C. Aug. Ehmidt Söhne, Hamburg - Ühlenhorst. 13. 2, 06. Sch 22600, 30, 1. 09.

8S8b. 282 398. Vorrichtung zum Betriebe von Turbinen usw. Ludwig Schmidt, Penzberg. 14.2.06. «Sh. 22587. 25. 1. 09.

Löschungen.

Infolge Verzichts.

Ug. 355 SU9, Matrize usw. V6e. 337 800. Auslege- und Trockenapparat usw- Sb, 354 613. Schraube mit Druckbolzen usw» Ae, B12 100, gv inderputzer usw. 42. 346 247. Entlastungsvorrihtung usw. 47b, 350 227, n, für Kugellager usw. 64e, Anti

Berlin, den 15

#69 6G1L, chkörper usr. Kaiserliches Pateutamt. Hauß.

Franz 2,06:

ebruar 1909, [95098]

H. 29 181. 15. 1.09. 4.

& Co.

Handelsregister.

Altona, Elbe. [94841] Eintragung iu das Handelsregister: 10. Februar 1909.

B 133: Altonaer Wachsbleiche, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, Altoua. Die Ver- tretungsbefugnis des Kaufmanns Heinrich Marquardt zu Hamburg als Geschäftsführer ist beendigt; an feiner Stelle ist der Kaufmann Julius Maaß zu Hamburg zum Geschäftsführer bestellt, und zwar bis zum 30. Juni 1909 einschließli.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona.)

Ansbach. Sandel8regiftercintrag. [95075] Aug. Schmieg, Siy Rothenburg. Geänderte Cum: August Schmieg; nunmehriger Inhaber: einrih Schmieg, Kaufmann in Rothenburg 0. L., Seifen- und Lichterfabrikgeshäft. Ausbach, 12. Februar 1909.

K. Amtsgericht. Arnswalde. [94842] Fn das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 105 eingetragenen Firma Paul Marquardt eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Arnswalde, den 9. Februar 1909. Königliches Amt3gericht.

Bad Nauheim. Befanntmahung. [95076]

Die Firma Koch Lauteren und Co., alleiniger Inhaber Kaufmann Emil Shill in Frankfurt a. M., hat unter der Firma Koch Lauteren und Co. zu Vad Nauheim cine Zweigniederlassung zum Be- trieb der Bank- und Wechselgeshäfte und zum Be- trieb der Weingroßhandlung errichtet. Eintrag zum Handelsregister ist erfolgt.

Bad Nauheim, den 4. Februar 1909.

Großh. Amtsgericht.

Beeskow. [94843]

Fm hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 92 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft „Reinhold Hönau & Co“ zu Beeskow eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Beeskow, den 9. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Beriim. Handelsregister 195097] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 10. Februar 1909 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

Bei Nr. 33 463 ofene Handelsgesellschaft: M. Schneck & Co., Berlin. Gesellschafter: Majer Schneck, Kaufmann, Berlin, und Frau Valeska Schneck, geb. Tüik, Berlin. Die Gesellschaft soll am 15. Fehruar 1929 beginnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Majer Schneck ermächligt. (Branche: Metallwarenfabrik, Fabrikation von Bade- einrihtungen, Zinkzober usw. Geschäftslokal : Fürstenstr. 7.)

Bei Nr. 16069 (ofene Handelsgesellschaft: E. Marobßke & Co. vormals Eduard Gratig, Berlin): Die Gesellshaft ist aufgelö. Der bis- berige Gesellschafter Emil Marogke is alleiniger Fnhaber der Firma. Die Firma lautet jeßt: Emil Maroßtke vormals Eduard Gragzig.

Bei Nr. 22546 (Firma: Walther Laudsberg, Berlin: Niederlassung jeßt in Schöueberg.

Bei Nr. 7076 (Firma: Carl Mertens, Verlin): Die Firmeninhaberin heißt infolge Verheiratung Fenny Prehn, geb. Görli, verw. gew. Mertens.

Bei Nr. 26 238 (offene Handelsgesellsha\st: Nedo- wiß Rappohaus G. Niedzwiedz & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Gesell- Es Gustav Niedzwtedz ist alleinizer Inhaber der

rma.

Bei Nr. 31 843 (offene Handelszesellshaft: Loy Universal Stereogravphie Union, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Jacob Loy ist alleiniger Inbaber der Firma.

Bei Nr. 30466 (Firma: Marie Schröder, Wilmersdorf): Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Christian Nölte zu Spandau ti in das Geschäft als pecsönlih haftender Gesellshafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 9. Februar 1909 begonnen.

Bei Nr. 16 841 (ofene Handelsgesellshaft: Fr. Peters Nachf., Verlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Heirrih Breitner ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 2566 (Firma: Otto Mehiug Nachf., Berlin): Offene Handelsgesellschaft. Der Architekt Hans Hesse, Wilmersdorf, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Dem Friedrih Nose und dem Heinrich Fischer, beide zu Berlin, ist Gesamtprokura erteilt. Die Prokura des Hans Hesse ift erloschen. :

Bei Nr. 25218 (ofene Handelsgesellshaft: P. Lehrs, Hamburg mit Zweigniederlassung in Berlin): Dem Kaufmann Otto Alexander Maaß in Berlin ist Gesamtprokura erteilt. Je zwet Gesamt- prokuristen sind gemeinshaftlih zeihnungsberetigt.

Gelöscht die Firmen zu Berlinu:

Nr. 4780 Sigismund Landau,

Nr. 27 368 Majer Schueckck.

Berlin, den 10. Februar 1909,

Königliches Amtsgeridt Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [94844] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 10. Februar 1909 is in das Handelsregister

eingetragen worden :

Nr. 33464. Offene Handelsgesells haft Hans Czihy & Co., Nixdorf. Gesellshafter Hans Cjzihy, Kaufmann, Nixdorf, Reinhold Mohr, Wäschereibesizer, Nirdork. Der Wäschereibesigzer Reinhold Mohr is in das unter der nicht ein- getragenen Firma Hans Czichy von diesem geführte Geschäft als offener Gesellsbafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1, Februar 1909 begonnen. ur Vertretung der Gesellschaft is nur der Gesell- hafter Hans Czihy ermächtigt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Gesck%äfts begründeten Ver- bindlichkeiten auf die Gesellshast ist ausgeschlossen.

Bei Nr. 29846 (Offene Handelsgesellschaft Kempke & Schueider, Charlottenburg). Der bisherige Gesellshaîter Tapeziermeister Friedrich Schneider in Stegliß ist alleiniger Inhaber der Fimna. Die Gesellschaft if aufgelöst,

9z'ei Nr. 32 502 (Offene Handelsgeselllhaft Beier «& Ci, Verlin), Die Firma lautet jeyt: Beier & Kro ing. Gesellshafter jeyt: Richard Beter, Tischler, Lichtenberg, Wilhelm Kröning, Tischler,

Berlin. Dié jeyige offene Handelsgesellschaft hat dag Geschäft von den früheren Gesellschaftern er- worben. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Die Prokura des Richard Beier ift er-

loschen.

Bei Nr. 7463 (Offene Handelsgesellschast Robert Dittmaun, Berlin). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. i

Gelöscht die Firma :

Nr. 15 649 R. Füllgraff, Berlin.

Berlin, den 10. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden: a. bei Nr. 499, bei der Firma Carl Ulbert in Veuthen O.-S.+ Die Firma ist erloshen; b. unter Nr. 794 die Firma Clara Albert in Beuthen O.-S. und als ihr In- baber die verehelihte Kaufmann Clara Albert in Beuthen O.-S. i Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 3. Februar 1909. Bielefeld. [94846]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 22 (Aktiengesell\haft unter der Firma „Mechanische Aeberci Raveusberg““ in Schildesche) ist heute folgendes eingetragen worden:

Die dem Arthur Node in Schildese erteilte Profura ist erloschen. Dem Rudolf Knothe in Schildesche ist Gesamtprokura in der Welse erteilt, und die dem Arthur Preu in Schildesche erteilte Gesamtprokura ist dahin abgeändert, daß beide ge- meinshaftlich zur Vertretung der Gesellschaft er- mädctigt sind.

Bielefeld, den 11. Februar 1909.

Köntalich?-s Amt3gericht.

Bochum. Eintragung in das Handels- [94113] register des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 3 Februar 1909.

Bei der Firma Ernst Bierhaus in Bochum: Die Firma ist erloshen. H.-R. A 828. Bolkenhain. [94847]

Fm hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 87 ist beute eingetragen die Firma Julius Fiedler mit Niederlassungsort Bolkeuhain und als Inhaber derselben Kaufmann Julius Fiedler in Bolkenhain.

Bolkenhain, den 9. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Bonn. Bekanntmachung. [94848]

Bei der im Handelsregister Abteilung B Nr. 134 eingetragenen Gesellschast: „Deutshe Quarz- aesellsck&aft mit beschräukter Haftung“ mit dem in Veuel ift heute vermerkt worden :

1) Das Stammkapital i «auf Grund des Be- \{lusses der Gesellshafterversammlung vom 9. Juni 1908 um 50 000 46 erhöht und beträgt jeßt 225 00046.

Bon diesen 50 (00 4 sind 48 000 4 in der Weise aufgebracht, daß der Gesellshafter Prof. Dr. Her- mann Mehner in Velten bei Berlin zur Deckung feiner Stammeinlage von 48 000 4 in die Gesell- {chaft einbringt :

a. ein von ihm unter dem 7. Februar 1905 an- gemeldetes deutsches Neihspatent M. 26 885 VI 32a, betceffend Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Quarzglas,

b. das von ibm laut Bestättgungsshreiben der Commissioner of Patents in Wa'bingtoa vom 14. August 1906 Nr. 330538 angemeldete amerika

nt\che Patent, betreffend Prozeß and Apparatus\

for Meltina and Working Quariglas,

c. das Net auf Erwerb sämtliher Auslands- patente, welhe auf Grund seiner Erfindung erworben werden können.

9) Der Geschäfttführer Emil Mayer, Kaufmann in Charlottenburg, ist abberufen und an setner Stelle Dr. Karl Castendyck, Weingutsbesitzer und M zu Traben-Trarba, zum Geschäftsführer

estellt.

3) Der Gesellschaftsvertrag ist abgeändert dur Beschlüsse der Gesellshafterversammlung vom 9. Juni 1908 und 4. Januar 1909.

Boun, den 3. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

ERonn. Bekanntmachung. [94849] Das unter der Firma A. Sous (Nr. 133 des Handelsreaisters Abteilung A) hierselbst bestehende Handelsgeschäft ist von dem Kaufmann Adolf Schaf- gans in Bonn übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeführt. j Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts entstandenen Handelschulden ist bei der Uebernahme des Ges#äfts durch Adolf Schafgans ausges{lossen. Dies ist heute in das Handelsregister eingetragen. Bonn, den 4. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Rmonn. Bekanntmachung. [94852]

Fn unserem Handelsrezister Abteilung A ist heute vermerkt worden, daß die unter Nr. 496 eingetragene, zu Bonn unter der Firma „G. u. C. Sieben“ bestehende offene Handelsgesellschaft aufgelöst ist.

Das Geschäft wird unter der Firma „G. u. C. Sieben Juh. Gottfried Sieben“ von dem bis- bertaen Gesellshafter Kauftnann Gottfried Sieben zu Bonn fortgeführt.

Die der Ehefrau Gottfried Steben, Agne3 geb. Wolbert, erteilte Prokura bleibt bestehen.

Boun, den 4. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Ronn. Bekanutmachung. [94850]

Fa das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Ne. 971 die Firma „J. Eduard Vögeli“ zu Bona und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Eduard Vögeli in Bonn, Rheinweg 90, etn- getragen worden.

Bouu, den 4. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt, 9.

Bonn. Pexaun:maEnnsg, P

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 972 die Firma „F. Dericks“ Diilken, mit Zweigniederlassung in Bonn unter derselben Firma, und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August Nübel zu Bonn eingetragen worden.

Bounu, den 4. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt, 9,

Ronn. Bekanutmachung. it

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, baß die unter Nr. 620 ein- aetragene Firma „Mechauische Gerüste und Leiterfabik, Wilhelm Ritterath Nachfolger“ erloschen ist.

Boun, den 6. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Ab*, 9, 1 2

Borna, Bz. Leipzig. [94939] Auf Blatt 56 des Handelsregisters, die Firma Nichard Wilke in Borna betreffend, ist heute eingetragen worden: Richard Wilke fft infolge Ablebens als Inhaber ausgeschieden. Die Drechsle1s« witwe Marie Olga Wilke, geb. Kipping, in Borna

ist Inhaberin.

Borua, am 11. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Braunscehweig. [94854] Bei der im hiesigen Handelsregister Band VIIL Seite 366 eingetragenen Firma: Schulmöbelfabrik A. Ostwaldt & Söhne is heute vermerkt, daß der Mitgesellshafter Tischlermeister August Dslwaldt durch Tod aus der unter der vorbez. Firma be- stehenden offenen Handelsgesellshaft ausge|hieden ift und daß das Handelsges{chäft bei Uebernahme der Aktiva und Passiva von seinen beiden Söhnen und Miterben, Tischlermeister Ernst Ostwaldt und Wilhelm Ostwaldt bierselbst, unter unveränderter

Firma auf alleinige Rechnung fortgeseßt wird. Braunschweig, den 8. Februar 1909.

Herzogliches Amtsgericht. 24. Dony.

Bremen, [94855] Fn das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 4. Februar 1909:

Bremer Kolonial - Haudelsgesellshaft vorm. F. Oloff & Co. Aktieugesellschaft Bremeu: In der Generalversammlung vom 20. Januar 1909 ist beschlossen worden, das Grundkapital um 9250 000 46, also von 750 000 6 auf 1 000 000 6 zu erhöhen. Die Erhöhung ist dadur durh- geführt, daß 250 Stück auf den Inhaber lautende, zum Kurse von 100 9/6 auszugebende Aktien, groß je 1000, 46, gezeichnet worden find. Gleichzeitig ist § 3 Abs. 1 und § 19, legter Absay des Ge- sellshaftsvertrages gemäß [31] abgeändert.

Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremen, als Zweigniederlassung der in Berlin bestehenden Hauptniedeclassung : An Paul Forkert in Frank- furt a. M. ist dergestalt Prokura erteilt, daß der- lee ermächtigt i1t, die Gesellshaft in Gemein- haft mit einem persönli haftenden Gesellschafter oder einem der Anderen Bran zu vertreten. Die an Emil Boeck in Berlin, Lebrecht Glum in Charlottenburg und Ernst Ulrich in Frank- furt a. M. erteilten Prokuren sind erloschen.

Stiebiug & Lindau, Bremen : Offene Handels- ge|ellshaft, begonnen am 1. Februar 1909. Ge- sellschafter sind der in Preysch a. d. Elbe wohn- hafte Privatmann Carl Wilhelm Richard Stiebing und der in Bremen wohnhafte Kauf- mann Karl Gotthold Erih Lindau. Der erstere vertritt die Gesellschaft niht. Angegebener Ge- \häftszweig: Agentur und Kommission.

Am 5. Februar 1909 :

Schweizer Gasgesellschaft A. G. Bremen, als Ben er etenbe dec unter gleiher Firma in

üri bestehenden Hauptniederlassung : Aktien- gesellshaft. Gegenstand des Unternehmens ist:

1) Der Erwerb, die Erbauung und der Betrieb oder die Pachtung von Gasanstalten, Elektrizitäts», Wasser- und Kanalisationsanlagen.

2) Die Gründung von selbständigen Unter- nehmungen, welhe den sub 1 genannten Zwecken dienen, sowie die Beteiligung an solchen.

3) Die sämtlihen mit den vorgenannten Gesfell- \haftszwe&en verbundenen Geschäfte, insbesondere alle einschläzigen Ftnanzgeshäfte.

Da3 Grundkapital beträgt 2000 000 Frs.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Mai 1905 abgeschlossen und am 24. April 1906 und am 99. Dezember 1908 abgeändert worden. ;

Für die Gesellschaft zeihnen rechtsverbindlich entweder beide Delegierte des Verwaltungsrats zusammen, oder ein Delegierter gemeinsam mit etnem anderen Mitglied dec Verwaltung.

Delegierte des Verwaltungsrats sind: Fabrikant Garl Friedrich (Friy) Frande und Kaufmann Richard Dunkel, beide in Bremen, übrige Mit- glieder des Verwaltungsrats sind: Fabrikant Carl Wilhelm Francke senior in Bremen, Kaufmann Henri Wohlgroth in Zürich II1, Kaufmann Carl August Ernst Geldner in Basel, Ingenieur Alfred Niedermann in Zücih, Prokurijt August Beit in Bremen. /

Das Grundkapital is eingeteilt in 4000 In- haberaktien à 500 Fres.

Der Verwaltungsrat wird von der Genercal- versammlung gewählt urd besteht aus fünf bis neun Mitgliedern. ch

Die Generalversammlung wird durch den Ver- waltungsrat einberufen.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch das Schweizerishe Handelsamtsblait in Bern und dur den Deutschen Reichsauzeiger

in Berlin. Am 6. Februar 1909:

Häute - Verwertungs - Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung, Bremeu: Am 9. De- zember 1908 ist das Si1ammkapital um 150 000 4, also von 80 000 4 auf 230 000 4 erhöht worden.

Adolf Meyer, Bremen: Die an Crnst August Scholz und Christian Wilhelm Freter erteilte Gesamtprokura ist am 3, Februar 1909 erloschen, gleichzeitig ist denselben Prokura erteilt.

Schrör & Co., Kommanditgesellschaft, Bremen: Kommanditgesellshaft, begonnen am 5. Februar 1909 unter Beteiligung eines Kommanditisten. Persönlich haftende Gesellschafterin ist die CGhefrau des Ziyilingenieurs Adolph Schröc, Anna Pauline Emilie geb. Glißmann, hierselbst. An Adolph Scchrôr ist Profura erteilt,

Bremen, den 6. Februar 1909, Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Bremen. [94856] n das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 8. Februar 1909:

Gebrüder Müller, Bremen: Heinri Jaéper Múllec is am 20. Januar 1909 als persönli haftender e eus alen ausgeschieden und der hiesige Kaufmann Friedrich Müller gleichzeitig als folher eingetreten.

Norddeutsche Kartonuagen u. Lagerkasten- R Robert Küpper & Co., Bremen:

eino Thilo Oskar Roemer i} am 1. Februar 1909 als Gesellshaflec ausgeschieden und bie ofene Handelsgesellshast hierdurch auf elôft worden, Settdem scht der bisherige Gefells after Nobert Küpper das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter

Firma fort,

Am g Febtiar E: Baumaterialien - Haudelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung, Bremen : Aw 28. Januar 1909 ist das Stammkapital um 4000 4, also von 50 000 #4 auf 54 000 4 erhöht worden. Chr. Lüning Nachf., Bremen: Julius Hilden- rock Witwe, Helene Auguste çeb. Hinternhoff, hat das Geshäft durh Vertrag erworben und führt soldes seit dem 5. Februar 1909 unter Uebernahme der Aktiven, abgesehen von den aus- stehenden Forderungen, sowie unter Aus\{luß der Passiven und unter unveränderter Firma fort. Nobert Meyer & Co., Bremeu: Die Firma ist am 1. Januar 1909 erloschen. Bremen, den 10. Februar 1909. Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Breslau. / : [94857]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute ein- getragen worden:

Bei Nr. 1779, Firma Carl Kottulizsfy hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf den Kaufmann Heinrich Vecker in Breslau über- gegangen. Der Uebergang der in tem Betrtebe des Geschäfts begründeten Forderungen und V-rbindlich- feiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Heinrich Beer ausze\chlossen.

Bei Nr. 2115, Kommanditgesellshaft Robert Beil hier: Die Gesamtprokura des Eugen Sommer ist erloshen. Dem Walter Z«cher, Breslau, ift zu- sammen mit dem bisherigen Gesamtprokuristen Felix Sander, Breslau, Gesamtprokura erteilt. :

Bei Nr. 3460, Firma Gebrüder Markowski hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf die verehelihte Kaufmann Alma Markowski, geborene Rinke, ia Breslau übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten if bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Frau Alma Markowékti, geb. Ninke, ausges{lossen. Dem Paul Markoroski, Breslau, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 4478. Die Firma Josef Schneider hier ist geändert in Josef Schueider Buch- hasdlu-g uud Verlag des Lokalboten.

Nr. 4511. Offene Handel8sgesellschaft- Holz- u. Getreide-Jmport-Gesellschaft Kaminski, Klein- schmidt & Arloseroff Filiale Breslau; Bres- lau, Zweigniederlassung der in Stallupönen ihre Hauptn!eterlassung habenden Gesellschaft; begonnen am 4 Oktober 1893. Persönlich haftende Gesell- schafter find die Kaufleute Abraham Kaminski, Eydtkuhnen, Louis Kleinshmidt, Stallupönen, Saul Arlosoroff, Stallupönen, und Eugen Kaminski, Eydtkuhnen. Die Kaufleute Saul Arlosoroff und Gugen Kaminski sind am 1. Januar 1909 als per- sönlih haftende Gefellschafier in die Gesellichaft ein- getreten. v

Nr. 4512. Offene Landelêgesellshaft Georg Pinoff «& Co., Breslau; begonnen am 1. Fe- bruar 1909. Persönlich haftende D iMaliee O die Kaufleute Geocg Pinoff, Görliß, und ax Grunauer, Breslau.

Bei Nr. 4415. Die ofene Handelsgesellschaft Gebr. Ludewig hier ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bresiau, den 3. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [94123] Am 6. Februac 1909 ist eingetragen : Max Stolte, Cassel. Fnhaber is Kaufmann Max Stolte in Cassel. Kgl. Ami1sgericht. Abt. X{IL.

Cassel. [94858]

In das Es A des Königlichen Amts- gerichts Caffel ist unter Nr. 307 die Firma Georg Bartholomäus eingetragen. Nachdem der über das Vermö,.en des Firmeninhzbers, Kaufmanns Georg Bartholomäus, grüner Weg 41, eröffnete Konkurs am 1. Juni 1907 beendet ift, soll die Ftrma von Amts wegen gelöscht werden, da vermutlich das Geschäft niht mehr besteht und der Aufenthalt des Inhabers unbekannt ift.

Der Firmeninhaber Bartholomäus oter dessen Rechtsnachfolger werden aufgefordert, binnen einer Frist von 3 Monaten Widerspruch gegen die Löschung der Firma zu erheben.

Cassel, den 9. Februar 1909.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cassel. Handelsregister Caffel. [94859]

Zu Goldberg & E22, Cafsel, ist am 10. Februar 1909 eingetragen:

Der Kaufmann JIfaak Goldberg zu Cassel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Sally Goldberg zu Caffel ist in die Gesellschaft als persön- lih kaftender Gesellschafter eingetreten, dessen Pro- kura ist damit erloschen.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Dresden. [95077]

Das Eriös{hen der folgenden, auf ten daneben genannten Blättern des Handelöregisters eingetragenen Firmen Vollmaun «& Sohn, Blatt 4456, Par- fümerie Süß Juh. Emil Süß, Blatt 6843, Benedict Eliaso2, Blatt 8230, Ferdinand Senkel & Co., Blati 9498, Haus Schultze, Verlagsbuchhandlung, Blatt 9646, Hausmaun «& Kindt, Blait 9927, Schambaz «& Co., Tienifinu (China) Deutsche Geschäftsftelle Dresden, Blait 10 440, Sächs. Achat Industrie Gebr. Scih, Blatt 11104, Sächsishe Daus- wäscherei Gebrüder Ady, Blatt 11 330, Kaffee- Mélange - Versandhous Mocca Bischoff & Walcher, Blatt 11579, sämtlih in Dresden, sowie S. C. Lifter & Comp. in Dresden (Uebigau), Blatt 31 des Handelsregisters des vormal. Königl. @ecichtsamts Dresden, ist von Amts wezen in das Handelsregister etngetragen worden.

Dresden, am 11. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 11.

Dresden. [95078]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 6165, betr. die Firma Deutsche Bank Filiale Dresdeu in Dresden, Zweig- niederlassung der in Vexlin unter der Firma Deutsche Bank besteßeaden Aktiengesellshaft: Carl Michalowsky, der Gerichtsässessor a. D. ist, und der Dr. Karl Helfferih sind nicht mehr stellvertretende Mitglieder des Vorstands, sondern ordentlihe Mit- glieder des Vorstands. Das Vorstandsmitglied Arthur Gwinner gehört dem erblidben Adelsstande an. Das Vorstandsmitglied Carl Klönne ist Ge- heimer Kommerzienxat. /

2) auf Blait 11 877: Die ofene Handelsgesell- haft Eisold & Co mit dem Sitze in Radebeul. Gesellschafter sind der Fabrikbesißer Friedrih Max Eisold in Radebeul und der Kaufmann Johann Carl Paul Kröber in Meißen, Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1909 begonnen. Die Gefells after dürfen ' die Gesellshaft nur gemeinsam vertreten. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Dampf- ziegelwerks und eines Dampfsäzewerk3.

3) auf Blatt 11878: Die ofene Handelsgefell- schaft Th. Schuecider & Sohn mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter siad die Kaufleute Theodor Franz Schneider und Franz Theodor Schneider, beide in Dresden. Die Gesellshaft hat am 16. Ja- nuar 1909 begonnen. Angegebener Geschäftszweig : Fabrikation von Pianofoctedestandteilen.

4) auf Blatt 5656, betr. die ofene Handelsgefell- haft F. W. Eisold in Serkowitz: Die Gesell- schaft ift aufgelöt. Zu Liquidatoren find bestellt der Baumeister Friedrich Wilhelm Eisold und der Kauf- mann Friedrich Max Eisold, beide in Radebeul.

5) auf Blatt 10567, betr. die Kommanditgesell- haft Säcchsishe Sarg- und Möbelschmue- industrie G. Schreißer & Co. in Dresden: Der Kowmanditift ist ausgeschieden. Der Kaufmann Gustav Felix Stollberg bn Dresden ist als persönlich haftender Gesellshafter in die Gesellshaft einge- treten. Die Kommanditgesellshaft ift hierdurch in eine ofene Handelsgesellchazft umgewandelt worden, die am 10. Februar 1909 begonnen hat.

6) auf Biatt 1430, betr. die Firma Hering & Kretschmar in Dresden : Der bisherige Firmen- inhaber Hermann Tbeodor Schubert if gestorben. Der Kaufmann Carl Herbst in Dresden ift Inhaber. Die an Carl Herbst erteilte Prokura ist erloschen.

7) auf Blatt 10 107, betr. die Firma Woldemar Keller in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Carl Gustav Woldemar Keller in Dresden.

Dresden, am 12. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung II1.

Duderstadt. Befauntmachung. [948360] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 140 ist heute eingetragen die Firma „Karl Kühle, Duder- stadt“ mit dem Niederlassung#orte Duderftadt und als Inhaber derselben der S{hlachtermeister Karl Kühle zu Duderstadt. Schlachterei und Fabrikation nebst Versand feiner Fleish- und Wurstwaren. Duderstadt, den 11. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Dülken. Bekanntmachung. [94861] In das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 234 eingetragenen Firma: „Föller & Co“, offene Handelsgesellshaft zu Bracht, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Dülken, den 10. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [94862]

áIn das Handelsregister B ift bei Nr. 97, die Firma „Mineral Jmport Company Gesellschaft mit beschräukter Haftung“/ ¿zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Der ‘Geschäftsführer Jakob Breuers ist als Se- \häftéführer abberufen und endet damit seine Ver- tretungsbefugnis.

Duisburg, den 5. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [94864]

Fn das Handelsregifter A is bei Nr. 191, die Firma „Avam Thomas «& Daniels“ zu Duïis- burg betreffend, eingetragen:

Bau- uud Stuckgeschäft. Duisburg, den 9. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [94863]

In das Handelsregister A ift bei Nr. 714, die offene Handelsgesellshaft Clemens HSengsbach & Co. ¡zu Duisburg- betreffend, eingetragen:

Der Geschäftsführer Curt Mey zu Duisburg ift aus der Gesellshaft ausgeschieden und der Partei- sekretär Wilhelm Schluhtmann zu Marxloh in das Handelsgeshäft mit der Berechtigung eingetreten, dasselbe auch allein vertceten zu können.

Duisburg, den 9. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. ]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 777 die Firma Gerß «& Vogel zu Duisburg und als deren Jnhaber der Kaufmann Wilhelm Ger und

getragen. 5 Die Gesellschaft hat am 9. Februar 1909 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesell- schafter allein ermächtigt. Duisburg, den 10. Februar 1909. Königliches Amt8gericht.

Duisburg-Ruhrort. Bobeantmachemg, Fn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 72 ift bei der offenen Handelsgesfellshaft unter der Firma D. Morian in Neumühl eingetragen : der Fabrik- besißer Karl Mortan if durch Tod aus der Gesell-

[94866]

Kaufmann Wilbelm Mortan in Neumühl, Ebefrau Fabrikant Friß Wilms, Wally geb. Morian, in Neu- mühl und Ehefrau Gutsbesizer Leopold Grillo, Lotte geb. Morian, in Boppard beerbt worden. Diese führen die Gesellschaft in der bisherigen Weise fort. Zur Vertretung der Firma sind nah wie vor nur Hugo und Max Morian befugt. Duisburg-Ruhrort, den 6. Februar 1909. Königliches Amtsaertht.

Duisburg-Ruhrort. Bekanntmachung.

[94867]

bei der Firma Bleiwerk Neumühl Morian & Comp. in Neumühl eingetragen: Der besiger Karl Vêorian ist durch Tod aus der Gefell« haft ausgeshieden und von den Gesellschaftern Kaufmann Wilhelm Mortan in Neumühl, Ehefrau Fabrikant Friß Wilms, Wally geb. Mortan, in Neu- mühl und Ehefrau Gutsbesitzer Leopold G. illo, Lotte eb. Morian, in Beppard beerbt woxden, Diefe

Fur Bertretung der Firma \ind nach wte vor nur

Köntglichcs Amtsgericht.

Die Firma ist aeändect in: Gebrüder Thomas, |

[94865] ;

der Kausmann Nichard Vogel, beide zu Ciefeld, ein- }

haft ausgeschieden und von den Gefellshaftern |

Sn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 73 ist ! Fabrik. |

| Fraukfurt a.

! Elberfeld,

Burckel, Elberfeld is eingetragen: Jeßtiger Inhaber der Firma ist die Witwe Carl Duedel, Emma geb. Pasche, Elberfeld. Elberfeld, den 10. Februar 1909. Kal. Antsgericht. 13. Elberfeld. [94868] Unter Nr. 2300 des Handelsregisters A ist“ ein- getragen die Firma: „Zum Hutkönig Juhaber

der Kaufmann Hugo Levy daselbst. Elberfeld, den 10. Febru 1909 Königl. Amtsgecicht. 13. Ellwangen. [95080] K. Württ. Amtsgericht Ellwangen.

In da3 Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen:

Zu der Firma J. Herrmaunn's Witwe, Weifß- ÆWoll- uud Kurzwarengeschäft in Ellwaungeu: Die Firma ist erloschen.

Die Firma Max Bechler, Siy i Ellwangen : Inhaber: Die bisher nicht eingetragene Firma ist mit dem Geschäft von den Grben des verstorbenen Inhabers Max Bechler, Kaufmanns in Ellwangen, E e oapertrag, auf defsen pra Karoline

echler, geb. Hahn, in wangen übergegangen.

Den 12. Februar 1909. 9 as

Amtsrichter (Unterschrift).

Elze, Hann. SBefanutmachung. [94871] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 5 ist heute eingetragen die Firma: Shweinemäfterei- Elze, Gesellschaft mit Leschränkter Haftung, wit Siß in Elze. Der Gegenstand des Unter- nehmens besteht in dem Ankauf« von Shweinen, deren Mast und Weiterveräußerung. Das Stamm- fapital beträgt 60000 4. Geschäftsführer sind Gastwirt August Kallmeyer in Elze, Rentier Georg Höfer in Elze und Buchdruckereibesißer Nobert Heinrich Vogel in Elze. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Dezember 1908 festgestellt. Elze, den 5. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Emden. Bekanntmachung. [94872] Zu der unter Nr. 10 im hiesigen Handelsregister A verzeichneten Firma: „Johann Heinrich Visser“ in Emden ift heute eingetragen worden, daß die- selbe erloschen ift Emden, den 11. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. ITLI. Erfart. [94873] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 410 verzeihneten Firma Carl Huth_ in Erfurt eingetragen, daß das Geschäft auf den Fishbändler Hans Wiedemann in E: furt übergegangen ist, welcher es unter der Firma Carl Huths Nachfolger | weiterführt. Der Uebergang der im Betriebe des } Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Wiedemann aus3- geschlossen. Erfurt, den 6. Februar 1909. Königliches Amtszericht. Abt. 3.

Essen, Ruhr. [94874] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen, Rubr, am 30. Januar 1909, Abt. B Nr. 211: Die G. m. b. H. in Firma | „Rellinghauser Boden - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ mit dem Sitze zu Efsen. Das Stammkapital beträgt 20000 4. Gegenstand des Unternehmens is der Ankauf und Verkauf von Grundstücken und deren sonstige Verwertung. Ge- {äftsführer is Julius Ettlinger, Bankbeamter, Essen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Januar ; 1909 festgestellt. ; Essen, Ruhr.

[94875]

| Eintragung in das Handelsregister des Königlichen | Amtsgerichts zu Essen-Ruhr am 4. Februar 1909, | Abt. À zu Nr. 934, betr. die Firma „Hermann

' Möllhoff“, Essen: Die Firma is geändert in | „Josef Pollerberg vorm. Hermann Möllhoff““.

/ Falkenberg, O0.-S. [94876] | In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 56 { die Firma Reinhold Klinkhart in Falkenberg | O.-S. und als deren Inhaberin-Fräulein Adelheid Mitschke in Falkenberg O.-S. eingetragen worden. Falkeuberg, O.-S., den 8. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [95081] 1) Heinrich Rexroth. Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Metger- meister Heinrich Rerxroth zu Frankfurt a. M. ein Handel8g:\{chäft als Einzelkaufmann. Christine \Kexroth, geb. Buhl, zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

2) M. Vohmann & Co. Die ofene Handels- gesellschaft ift aufgelöst. f ! den seitherigen Gesellsshafter Marx , Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter

3) Vecsaudhaus - Reform Meier Matthias.

wohnhafte Witwe Elise Eser, geb. Ruhland, über- geganaen, die es unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fortführt. Der Uebergang der in

keiten ist au8ges{lofsen.

4) Wehner & Co. Hydrotechuische Gesell- schaft. Der Kaufmann August Klingebeil zu Frankfurt a. M. ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellshafter eingetreten.

5) C. F. Schwarz Söhne. Der Kaufmann | Anton Schreiber zu Frankfurt a. M. ift in das Ges | \chäft als persönlih haftender Gesellshaster eins ! getreten. Die bierdur begründete offene Handels- | gesellshaft hat am 1. Februar 1909 begonnen.

6) Paul Davidson, Verlag der Kiuderwoche, tes Bilderblatt der Jugend. Die Firma ist er«

osen.

\ 7) Deuische Motoxr- & Autoumobil - Gesell- | schaft mit beschränkter Hasrung. Die Gesell- | saft ift aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

M., den 10. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Freiburg, Breisgau.

[94877]

ühren die Gesellhaft in der bigherigen Weise fort. j audelsrxegister. j | | Jn das Handelöregister. B, Band l, DZ. 34, x as A Jultus Morian fowie Georg Kraushaar i wurde eingetragen : efugt. Duisburg-Ruhrort, den 6. Februar 1909. j

„Fortschnitt'“, Fabrik für Pateutartikel der Schreibwarenbrauche , Gesellschaft mit be- schräukter Haftung, Freiburg î, Br. betr.:

[94370] Unter Nr. 704 d:s Handelsregisters A Carl vertreter ausgeschieden.

Eduard Dinkler ist als- Ges{äftsführer - Stell-

Freiburg, den 5. Februar 1209. Groß. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. (94878) Handelsregister. In das Hantelsregister Abteilung B, Band 1,

O.-Z. 71 rourde eingetragen:

Schwarzwälder Uhreufabrikation, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Vöhrenu-

Hugo Levy“ in Elberfeld und als deren Inhaber | bah, Zweigniederlassung in Freiburg i. Br.

j betreffend:

|

Veröffentlichungen aus dem Handelsregister. |

Der Ebefrau

Johannes Hils is als Geschäftsführer aus- geschieden, als solher wurde Blasius Scherer, Kaufs mann, Feceiburg, neubestellt.

Die Prokura des Karl Buy ift erloschen.

Freiburg, 6. Februar 1909.

Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [94879] Handelsregister.

In das Handelsregister B, Band T, O.-Z. 84

ne Ce iftoria - Automat, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung, mit Siy in Freiburg i. Br.

Segenstand des Unternehmens it die Errichtung und der Betrieb eines automatishen Restaurants hierselbst, nah dem neuesten System der Firma: Ver- einigte Automatenfabrik-n Pelzer & Cie., G. m. b. H., mit dem Sitze zu Cöôöln-Chrenfeld.

Die Gesellschaft ist befugt, gleichartige oder ähn- lihe Unternehmungen zu errihlen oder zu erwerben, ih an ähnlihen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertetung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 48 000 4.

Geschäftsführer ist Franz Karl Grießler, Küchen- Vi Sr Blr@ ;

er Gesellshafisvertrag dieser Gesellshaft mit 6 1 res Haftung is am 15. Januar 1909 fest- ellt.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer vertreten, die jedo nur gemeinschaftlih handeln und E Fir B i

e Firma Vereinigte Automatenfabriken Pelzer & Cte., G. m. b. H. bringt ihre Einlage ver- mittels 25 automa!ischer Apparate ein, welhe die Gesfellshaft zum Betrieb ihres Restaurants über- E E Don 25 000 6.

e Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deutschen Neichsauzeiger. I

Freiburg, 6. Februar 1909. Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [94880] Haudelsregifter.

In das Handelsregister A wurde eingetragen :

Band IV, O.-Z3. 385: Firma Hugo Hohensee, Freiburg. Inhaber ift Hugo Hohensee, Kaufmann, Gre aura (Spezialhaus für elektrotechnische Bedarfs- artikel).

Band IV, O.-Z3. 386: Firma Albert Heufßler, Freiburg. Inhaber ist Albert Heußler, Kauf- mann, Freiburg (Biergroßhandlung).

Band 1, O.-Z. 130: Firma Grether «& Cie., Mea es betr. Fabrikant Jakob Grether ift zu- folge Ablebens aus der Gesellschaft ausgeschieden, gleichzeitig ist dessen Witwe, Frau Katharina Grether, geborene Lodholz, Freiburg, als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten.

Band 1, O.-Z. 300: Firma Otto Schreiber, Freiburg betr. Inhaberin der Firma ift jzzt Otto Schreiber Kaufmanns Witwe, Katharina geborene Klär, Freiburg.

Freiburg, 10. Februar 1909.

Großh. Amisgericht.

Geestemünde. Befanntmachung. [94881] In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 356 beute eingetragen die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Emil und Georg Wedekamp“ mit dem e in Geestemünde. ie Gesellschafter find die Kaufleute Emil und Georg Wedekamp, beide in Geestemünde. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1909 begonnen. Dem Tapeuiermeister Eduard Wedekamp in Geestemünde ift Prokura erteilt. Geestemünde, den 8. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. V1.

{ Gemünd, EiseL [94882] Im Handelsregister A Nr. 33 if als Inhaber der Firma Julius Bruch ¡u Call der Kaufmann Julius Ernst Bruch ir. eingetragen worden. Gemünd, den 9. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. 3. Gladenbach. [95082 j In unser Handelsregister ist bei der Firma | J. C. Theis in Gladeubach eingetragen worden :

j Der bisherige Gesellschafter Kaufmann J. G. Theis

Das Dandeldge dis ist auf | ohmann zu !

{ unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. | Gleiwits.

| junior in Gladenbach ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Gladenbach, den 3. Februar 1902.

Königliches Amtsgeribt. Abt. 1.

G i [94883] In unserem Handelöregister A ift heute bei Nr. 37

Das Handelsgeschäft ist auf die zu Frankfurt a. M. | (Firma Carl Bienek Gleiwitz) eingetragen worden,

| daß die Firma in „Biecuek's Destillerie Carl

| Bieuek Gleiwig“ geändert ist.

dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- !

Amisgericht Glei- witz, den 18. Januar 1909, _

Gleiwitz. a a [94885]

| In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute

! unter Nr. 606 die Firma

j

„Valentin Kudlg“ Gleiwiß und als deren Inhaber der Kaufmann Valentin Kudla in Gleiwitz eingetragen worden. Das von diesem belriebene Mehl» und Produlkten- eschäft befindet si in Gleiwiß, Fleishmarkt Nr. 1, máisgerihi Gleiwig, den 26. Januar 1909. Gleliwits. [94834] In unserem Handelsregister B- ift heute bei. der unter Nr. 15 eingetragenen Oberschlesischen Betou- uud Tiesbauunteruehwmung, Gesellschaft mit beschränkter Hafiuug mit; dem Sige in Gleiwitz eingetragen worden, daß die dem ai Gorke .er- teilte Prokura erloschen ist. Amt8geriht Gleiwig, den 26. Januar 1909. Li Handelsregister A ist h E unjerem sregiiier eute un Nx. 607 die Fuma „Ernst Mateyka“ Siems und als. deren Inhabex der Kaufmann Ernft Mate in Met eingetragen worden. Amtsgericht Sleiwit, den 1. Februar 1909. Gleiwitz. [94887]

Î

In unserem Handelsregister A Nr. 609 ist heute die Firma „Gleiwitzer Beton- Baugeschäft vorm,

e as

E E