1909 / 42 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

anwalt Dr. Loß in Mainz. Anmeldefrist bis 9. März 1909. Erste Gläubigerversammlung und

allgemeiner Prüfungstermin 18. März 1909,

Vormittags 1A Uhr, Justizpalast, Siatmer 110.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. März 1909. Gr. Amtsgericht Mainz.

Marienwerder, Westpr. [95995]

Ueber den Nachlaß a. der zu Vogelsang am 9. Ja- nuar 1905 verstorbenen Eigentümerfrau Chriftine

beute, am 15. Februar 1909, Nachmittags 5 Uhr 40 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann J. Andusz's in Tilsit. Erste Gläubigerversammlung den 12. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 28. April 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 7. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 31. März 1909, Offener Arrest und Anzeigefrist bis ¡um 31. März 1909.

Goslar, Konkurêëverfahren. [95983]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikauten Karl Jürgens in Goslar wird nach eroner Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Goslar, den 3. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. IILI.

Halle, Saale. Ronfuréverfahren. [96011]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Edmund Schueidex in Halle a, S.

Nachf. Juh. R. Steinborn in Gnadeufrei is infolge eines von dem Gemeinshuldner gematten Vorschlags zu einem Iangedergreiche Vergleichs- termin und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. März 1909, Vormittags 10 Uhr, N dem Königlichen Amtsgerichte A Neichenbah i. Schl.,, Zimmer Nr. 10, anberaumt, Der Vergleichevorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Der auf den 23. Februar 1909 anbe-

Börsen- Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Köni

glih Preußishen Staatsanzeiger.

Steinbrüeker, geb. Fleischer, b. des zu Rospitß

E enen Eigeutümers Tilfit, den 15. Februar 1909. i zur Prüfung der na<tcägli<h angemeldeten Forde- | raumte Prüfungstermin wird aufgehoben. Martin April 1908 verstorbe 13. Februa 1909, | Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, “aas tif den 3. Mär: 1909. R S SEE i. SŸHhl., den 16, Februar 1909, M 42. Be rlin, Donnerstag, dci. 18. POruar 1909. Mittags 12 Uhr, das Notare eröffnet. Varel, Aas i l [96033] jag A4 Chr, vor Pen Ar O Sara pt einne E des Königlichen es E : marin Verwalter: Rentier Düster in Marienwerder ns mtsgeri<t Varel. t. LI. n Halle a ostistr rdges<hoß, Süd- eichenbac ogt, 5976 i fei E aes F ed meldefrist bis 3. März 1909 eins<ließli<. Erste | Ueber das Vermögen des Tischlermeisters | flügel, Zimmer 45, anberaumt. Das Konkursverfahren über den Nachlaß d , Amtlich festgestellte Kurse. Lib Staats-Anl 1306/4 E Bingen a, Rh. 05 T 51 Il Ee Kiel 1907 N ukv. du 1 Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- f Friedri<Þh Prull in Zetel ist am- 16. Februar Halle a. S., den 15. Februar 1909. Faktors Karl Gottlob Körner in Lauschgrün : Berliner Börse, 18. Februar 1909, | do: do: E R B 1900 ¡$101 do. 1901, 1902, 04: termin den 12. März 1909, Vormittags | 1909, Vormittags 11 Ühr, das Konkursverfahren | Der Gerichts\{reiber des Köntglihen Amtsgerichts. | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh : do. do. : do. ¡17 195/006 Königsberg i

i 1 Frank, 1 Lira, 1 Löôu, 1 Peseta =0,80 #6. 1 österr | Me>l. Eis.-Schldv. 0% A 896/18 | 1,1, V do. 1901 unkv. 11

10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Hermann Abtetlung 7. aufgehoben. : 1 Li i A : 6. März 1909. Ahlborn in Zetel. Offener Arrest mit Anmeldefrist | Lamdäau, Pfalz. [96274] Neicheubach, den 13. Februar 1909. L gald-Gld, = 2 Aw G Hier) 7 S; tue s 1600: Vi 0618 10508 Borb.-Nummalab 99 A ‘410101 306 4 Se D: L Marieuwerder, den 15. Februar 1909, bis 20. März 1909. Erste Gläubigerversammlung | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Königliches Amtsgericht. Î 12,00 4. 1 Gl. holl. W. = 1,70 4, 1 Mark Banco | Oldenb. St-A. 1903|: 94 76G Mes 6-V0E 1901 :4.10/94,50 Font S E Königliches Amtsgericht. am 23. März 1909, Vormittags 10 Uhr. | Schreinermeisters Johaunes Stadler von | Kibnitx. Beschluß. [96276] E Ss vg allet Goldrubet = $0 d 1 Yoso (Gol do. do. 1896| 185,20bzG Breslau 1880, 1891/32] verich.[95; Krotosch 1 300 Tufv. 10| WMehlaukeon. Befanntmachung. [95994] | Prüfungétermin am 2. April 1909, Vor- | Laudau wurde dur< Beschluß des Kgl. Amts- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen M 2400 4. 1 Peso (arg, Pap.) =— 1,75 4. 1 DoUar | S-- Gotha St.-A.1900 es Bromberg 1902/4 | 1,4. Landsberg a. W, 90, 26/34 Neber das Vermögen der Firma Hermaun | mittags 10 Uhr. gerihts hier von heute nah Abhaltung des Schluß- | der Putmacherin Luise Jäger in Ribuisgz wird N 420 4. 1 Livre Sterling = 20,40 46. PAMUMe Se i<.]87,25G d 1895, 1899 4, Lan ensalza ; - 19038 Mauerhoff Nachf., Inhaber Arthur Mauerhoff, 1909, Februar 16. termins und Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben. | zur Abnahme der Schlußrehniung des Konkurs yer« E Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F" besagt, Sr b. „So1 y QEEN 1.4.10 Burg 19 10 unfv. 10 u Lauban in Mehlauken ist am 15. Februar 1909, Mittags Veröffentlicht: Der Gerihts\s<hretber. Landau, Pfalz, 16. Februar 1909. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das M 0h on lieferbar ind eer over Serien der bez. | N Erttemberg 1881- 83/31 veric.[95 75G ho 1868,72, T8 8713 : Lichtenberg Gem. 19003 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter | Wolsach. Kontfurgeröffnung. [96009] Gerichts\{hreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Sc<hlußverzzicbnis der bei der Verteilung zu berü>- 7 ; 1901 Lichtenberg em. 1892|: ift der Kavfmann Julius Krähmer in Mehlauken. Nr. 2478. Ueber das Vermögen der Taglöhuer | Landau, Pfalz. [96275] sihtigenden Forderungen, zur Beschlußfaffung derx / Wechsel Preußische Rentenbriefe. Cberotidil 1889/99/4 | versch.[101 ‘606 Ludwigshafen06 uk. 114 Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum | Robert Groß Ehefrau, Rosalie geb. Faift, in Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Soda- | Gläubiger über die niht verwertbaren Vermdögensstüde l L e 2 8 Pannosesl che 1,4,101102,00G do. 1895 unfy: 11/4 | 1,4.10/102;006 do. 1890, 94, 1900, 02 10. März 1909. Erfte Gläubigerversammlung sowie | Shapbach wurde heute, am 15. Februar 1909, | wafserfabrikanten und Mineralwasserhäudlers | der Schlußtermin auf den 9, März 1909, L Alle: Go, L: G H 102800 i fc<.95,00bzG do. 1907 unkv. 17/4 | 1,4.10|102,00G Lübe G Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | Vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Jakob Estelmaun von Landau wurde dur< Be- | Vorm. 10 Uhr, bestimmt. L Brüffel, Antw. 100 Frs. “Bi 15B B Hessen-Nafsau L ofe A101 do. 1908 N unk. 18/4 | 1.1.7 [102,00G Magdeb.1891ukv.1910)/ am 13, März 1909, Vormittags A1 Uhr, | Konkursverwalter: Rechtskonfulent Rapp tin Wolfach. | {luß des Kgl. Amtsgerichts bier von heute nah | Ribuitz, den 15. Februar 1909. E d do. [100Frs.| 2 M. [80/906 s ¡i versch. —— do. 1885 konv. 1889/34 vers{.97 5G do. 1906 unk. 11) por dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 8. Offener | Anmeldefrist bis 1. März 1909. Erste Gläubiger f Großherzogli<es Amtsgericht i Vats 100 $ PES gur: undNim. (Brdb,)/4 | 1.210/102,00G do. 9, 99, 1902, 05/34) vers 194.70et.bzB do. 1902 unkv. 17 N) D ; ger- } Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schluß- ¿0g i190 . N Budapest 100 Kr.|:8.T, |—,— do. do. 34] versch.[94,50G Coblaa Mor N, D ver\<.[95,00G do. 75,80,86,91,02 N: |

101,40b¡G- | Kur- u. Neum. alte| 3z| 1.1.

08 do. do. neue 2H 1 94 75B do. Komm.-Oblig.|/4 | 1.

101,00G q Ls. e O E

—,— 08]

101 20G Landschaftl. “Dei [4

194 50B vi do. . 134

94 25G a [c

101,10B Sffrreubische

94, 10G do.

94,25G do. |

R Ti do. [nd\{. Schuldv 1

94,25G PomgezGe 2A

96,00G 4 neul.f.Klgrundb.| 38

L O do. do

Posensche S. VI—XA |

do. XT— ZYI

101,5 50G do.

101; , 50G Do,

102/00 et.bzB | do.

94, {5b1G E

161,25G Sücbsisce le End

101,25B :

194, 70B do.

101,25G

101,25G Sbief. d

1] J

pl

ä 0 j Y

D

e jus bt bis fals bus bai

I j H bf

J] J brm pur puri e. G

Ag R S I

Si 40b; G 101,80bzG 94 50G

34 25G

94,30bzG 86,90G

94 40G 85,50B 102,80bzG 95 70G 101 0B 85,70b 101,103 95,20G 85,70 bz 95,80G 85,70B 101,10bzG

O

ce dund denk dek dnct ae jariek- drm jmd pm J] fis jan fand J her O

2

D

Se

Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 1. März 1909. versammlung und Prüfungstermin: Douuerstag, verteilung aufgehoben. Saulgau. [96006] : do. 1100 Kr. c a fauenburger 4 | LL7 r 1 94506 Mainz 1300 unk. 1910| p , ommer 02,006 U d ( 15

e ,00G i 0. 5 unkv. 15

E

L

S P

a

O D F Eer, —— ——

[Ey

[ay O P O C I O O D

Mehlauken, den 15. Februar 1909. den 11. März 1909, Nachm. ¿5 Uhr. Offener | Landau, Pfalz, 16. Februar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen d Y Christiania ) :

Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts : | Arrest und Anzeigefrist bis 1. März 1909. Sit berei h Kgl. Amtsgerichts. früheren erwe M Karl Ma in g P i 2 ot Leh A Ae 80,95G Ds 194 3065G 101 60G do: 1907 Lit Rut. 16/4 Berne>er. Wolfach, den 15. Februar 1909. Lüdenscheid. Sonfureverfahren. [96023] | gau wurde na< Vollzug der Schlußverteilung heute N Kopenhagen . .100 Kr. Mülheim, Rhein. [96022] Der Gerihts\reiber des K. Amtsgerichts: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | aufgehoben, : Ÿ Lissab., Oporto|1 Milr. Ueber das Vermögen des Elektrotechnikers Josef Reich, Gr. Amtsgerichts\ekretär. Klempuers und Jnstallateurs Wilhelm Glör-| Saulgau, den 15. Februar 1909. R do. do. [1:-Milr, I,

Cornely zu Dellbrück if am 15. Februar 1909, E L x A E A S (95977 feld zu Lüdenscheid wird, nachdem der in dem Ver- Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichis. Beer. Y London R , 880 Nachmittags 5 Uhr 10 Minuten, das Konkursverfahren Drs Q. e a icht A Aus, it Be\Gl ] gleihstermine vom 18. Januar 1909 angenommene | Sehlüchternr, Bz. Cassel. [96030] E Diadrid, Barc! 40,8790 do. 34) versch,/94,50G 1890, 95, 96, do l, eröffnet worden. Verwalter ist Rehtsanwalt Justizrat l ues ugêburg hat mit Beschluß |} Zwangövergleih dur re<tskräftigen Bes<luß vom | In der Konkurssahe der Saunerzer Ziegel: Bod M Sächsische L O ZIGS Cottbus 1900 ufs. Ti j : 3 L, 1, v

101,50B do. 1888, 91fv,,94,05/33|-ve 101 ,80bzB Mannheim . . . 1901/4 194 i5bz do. 1906 unk. 11/4 —— do. 1907 unk. 12/4 S 0. do. E E 13/4 191,40G do. E Do. 98133 versch. 94 50G do. 101,50G do. 1905 33) versch. 94, 50G do. 0195,00G Marburg . . 1903 X33] 14,10/94/10G do. Merseburg 1901 ukv. 10/4 | 1,4,10/101,50G do. 1013 30H Minden 1895, 1902/34] vers<.195,30G do. 41101;30G Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4,10/101,10G do. 101 30bz do. 1907 ‘unf. 16/4 | 1.4.10/101,10G do. T Mülheim, Rh. 1899/4 | 1.4.10/101,30G ì 7 do. 1904 ufv, 11/134 | 1.4.10/101,10G 101 20bzB do. 1899, 1904 31 1,4,10/94 50G 94,50G Mülh., Ruhr 1889, 97/33] 1.4.10|95,00G D. He G München 1892 4 | 1410 101,25B Westfälische L:IN 101,406zG do. 1900/01 uf.10/11/4 | vers<.[/101,20B do. eve ¿6e OH L O do. 1906 unf. 12/4 | 1.4,10/01,30G do. 3 87,30G S: do. 1907 unf. 13/4 | 1.4.10/101,30bz do. Folge/3 5 95,90B 101,00B do. 1908 unk. 19/4 | 1,5.11/102,00B | do. 3 87,30G L do. 86, 87, 88, 90, 94/33| versh./95,50G | do. ITI. Folges4 | 101,40bzG 101,00G do. 1897, 99, 03, 04/31 495,30bzG | do. do. 34 1. 95,90B 101,10bz M.-Gladbach 99,1900 4 100,90bzG f do. do. d 87,30G 95,25G do. 1880, 1888/34 94, 25G | Westpreuß. ritters<. 94,80G 101 (80G do. 1899, 03 N33 Münden (Hann.) 1901 4 Münster 1908 ukv.-18/4 do. 1897 \:

112,45bz do. C 94,60G do. 1908 unf. 13 Tr Preußische /4 | 1.4,10/102,00 et.bzG | do. 94, 96, 98, 01, 03 E do. [34| versh.194, 50G Cöpeni 1901 unkv. D 20,49 bz Rhein, und Westfäl. 14 | 1,4.10102,25G Cöthen i. A. 1880

1; 1: T Posensche L L 102,00G . 1906 e "1 l. v

m

ers

O- —J fers

101, 10bzG. 96 A0G 8T25G 101,10B 96 ,40G 87,25G 101,10B 9% 40S 87,2 ge 101,2

94 G

—_ S E fi

4.

—] hon j i F as

Weinberg in Mülheim am Rbein. Offener Arrest | vom 15. Februar 1909 das Konkursverfahren über f i / Vi S075 bs: 10 mié Anzeigefrist bis zum 12. März 1909, Ablauf | das Vermögen des Vaumeisters Anton Müll | nat den 11 ebe fggg e doben. Söhne, Gesellschaft mit beschrünkter Hafiung [f nen Po l ViStaGdOTS B | o Z1| veri [05,25G do. 1395 M L C F ; e | egger, Inhabers der Firma S. Müll B enscheid, den 11. Februar 1909, ne, Gesellschaft mit beschränkter Haf!1uung F} : . M: |=5: Schleswig-Holstein. ./4 | 1,4.10/102,10G Crefeld 1900 der Anmeldefrist am 15. März 1909, Erste | €9gEr, ZnN R ESKELs M, Königlides Amtsgericht. zu Saunuerz, ist Termin zur Anhörung der Glä | Frs.| 8 T. 181,25B do do. . 34| vers<.[94,50bzG do. 1901/06 ukv, 11/124 | ve Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- | fei <äft in Augsburg, als dur< Schlußverteilung bigerversammlung über den einstimmigen Antrag des 4 3.| 2 M. |8110G . s „0b; do. 1907 E 17 T

termin am 24. März 1909, Vormittags 9¿ Uhr, beendet aufgehoben. Q Magdeburg. Konfurêverfahren. [96000] Konkursve: walters und des Gläubigeraus\hufses auf E Ei. Peters burg R. | 8 T. |—— Anleihen staatlicher Institute. Do, 1882, 88 vor dem unterzeihneten Gericht zu Mülheim am Augsburg, den 16. Februar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Einstellung des Konkursverfahrens wegen ungenügender E do. Do, R. | 3 M. |== Pldenba. staatl. Kred.|4 | versch.[101, 70G do. 1901, 1903 Rhein, Regentenstraße 45, Zimmer 10. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. Kaufmanus Emil URYaDoN zu Magdeburg, Konkursmesse auf den 15. März 1909, Vor- | Schweiz, Pl Îhe Frs, E 81,35bzB dd. 2 verf<./95,50G Danzig 1904 ufv. 17 Mülheim a. Rhein, den 15. Februar 1909. mernburg. Ronfurêverfahren. [96008] | Hundisburgerstraße 1, wird nah erfolgter Schluß- mittags 9 Uhr, bestimmt. Die @läubigerver- j Sib. G Gtbba. 100 Gr8. 10 T. E Sachs. -Alt. Sh «Obl. q versch./95,50G 2 ftadt 1907 #14 Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | verteilung hierdur< aufgehoben. sammlung foll gleichzeitig über die von Mitglicden M Warschau . . ./100 R. —,— O SORORA gla 14 10 101,256 do. f 1897| Weuhaldensleben [95991] Frau Friederike Kramer, geb. Steuer, in Güften Magdeburg, den 10. Gar 1909. des Gläubigeraus\<hufses und dem früheren Konkuts- E 100 Kr.! 85,40 bz ba, R uk. 18 Ó 102006 do. 1902 05: 1 wird, aahdem der in dem Vergleichstermine vom Königliches Amtsgericht A. Abt. 8, verwalter Justizrat Henrihs erhobenen Ansprü j * 100 Ke.| 2 Ti. 84,90G . do. 1902, 03, 05 95,006 Dessau 1896/31

Ueber das Vermögen des Fabriklöesißzers Karl | : 9 L : prüqze | do. do. 1902, 03, 05 95,00G 25. August 1908 angenommene Zwangsvergleich dur<h | Witterfels. Beschluß. [96226] | auf Erstattung von Auslagen und auf Vergüt ; Sacbs.-Mein. Lndkcre 101,50 Dit\ch.-Eylau07 uk. 15 Martiny in Althaldensleben, alleinigen JIn- T L f Erf g g f gutung h 1dkred. , 50G h

c re<tsfkräftigen Beschluß vom 25. August 1908 bestätigt | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | gehört werden. Der frühere Konkursverwalter | BVankdisront. do. ‘do. unk. 17| 102.00G D.-Wilmersd. Gem 99

habers der Firma Otto Kröniug in Althaldens- “f R E L / i! T2 e UAES fut: 07A aiv 12 leben, ist am heutigen Tage, NaGmittags 3 Uhr, das Bete: A Hrer 1909. P auerocheleute Johann un Meggen ieh e | Zusttzrat Henrihs bat in diesem Termin in Gemäß E Berlin 34 (Lomb. 45). Amsterdam3. Brüssel 3, S-Weim. Lake u10 8 e s 07 N uk 18

Prommersberg wird auf deren Antrag eingestellt, | heit des $ 86 Konkursordnung der Släubiger- E 2,406 O R D E, Bea verioglidhes Amisgeriht ade dieselben die Zustimmung aler Konfure: | yersammtung Schlohrechnung qu [eger | e e T M N Ras [20 d ut 194 ISINLDE | Dei E [96007] | gläubiger beigebraht haben und den Vorschriften der | Schlüchteru, den 11. Februar 1909, St. Peters Be f Bas L. GOwe A, R A: Ake. L 9,00D. >e 1908 N unt 13/4

nméldefeitt hi Bernkurg. Ronfurêverfahren. pte : L ec f ; E ; mit Anzeigepfliit bis 10. Miri Ties “Erie Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | $5 202 und 203 der Konkuréordnung genügt ift, Königliches Amtsgericht. Sto>tholm 5. Wien 4. do. Sondh. Loskred.|34| versch.|—,— do. E S B AG E Cra o

Gläubigerversammlung: 12. März 1909, Vor- | Tischlermeisters Friedrich Floßfeder in Bern- ne voi iei S gegen den Einstellungs- Sensionbetg. Lat [95987] J 2 1905/3: miitogs 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: j burg wird, na<dem der in dem Vergleichstermine E e Konkursverfahren. | Geldsorten, Banknoten u. Coupons, | iz, nuf. 111 34/ 1.1.7 sd60et bzG Dresd. Grdrpfd.Tu.IT/4

4. L 4, 4 x, r

p, B

e De] es Zat Î E

S

14> S E E S E

4 4, 14 4

B00 J

T7

C

O

41 4 | 33/ 14 | E L

J

S

l n e i m jt i S S —<

N

D i f t t 3, DO E f n

S

b —]J bt beni [S

a ——= ZAA

m pre e Prt e pr pra per prr ren moo; E S IATA ai Laa 3

94,10bzG 85,30G 93,609bzG 35,30G 92,90bzG

94 25G E ! Do: Do. 100,90bzG do. do. Eu do. dOo. E 00. 00. 94,25G | do. neulandsch. 96,40bz do. B 101,00G Hess. Ld.-Hup.-Pf. | | 101,30G XIL X XV

pak jmead je

] b —} —J

wr

H ibi ili Li ial

“I

+1

it R i pi bi b i M Go 5 C3 0353S T et Ses ors

pad J S S i

H >

Q. 10

= Do

D C M C5

102,00G

_ 2 L D E 2: p O G G 1 E

w M M = M M M Mw d

S8

t o Hr H Os E

S b per pre j

ad pem pern rend

oe E E m F d j Fd, f H F j f

—] J] but

j j

I]

S055 » s C

1] I]

,

Prm Prem Pa Prenc Prem Purundd Purmai Pren

Do. 1099 A7 Oppeln . +- *1903/3}|

Peine . - 307 unk. 13/4

y do. 1895, 1905/33 1 Pirmasens 1899 y 1 1

Puy att Af

e ———& S _—

L I Ik

01,40bz Pla: uen- 1903 unf. 13/4 01,40G do. 19 303): 96,00G Posen. . .….. L 00 4 L 101,30G do. 905 unk. 12/4 p do. 1908 X unkv. 134 194,80G do. 1894, 1903| 31 101,30B Fotene am .…., ¿ 1907184 F, uedlinb. 03X ukv. 18 L 101,20B ps burg 08 ue 18/4 101,.20B do. 97 N 01-03, 05134 ve b.195,30G do. 1889 3 101,10G Remscheid 1900, 1903/33 94,25G Rhevdt LV 7. . 1899/4 101 ,20G do, 1891/35 102,10G | Rosto> E 1881, LASe D 101, 70bzG | do. 1903/34 L Ei 95,00 bz | do. 189513 | 1.1.7 185,25G N - S acn E Ÿ r | Saarbrud>en 1896/35z| 1,4,1 q 5 5 |St. Jol S, 02N135| LL7 [94,25 95,00bzG | St. Johanna. S. 02XN/34| L, 194,

| do. 189613 | 1.1.74 101, 10G | Schöneberg Gem. 90/35 l t 1 95,00B 101/00bz | do. Stadt 04Nufv.1(/4 | 14,18 101 L 1+ Foh 94,50B | do. do. 07Nufv.18/4 | 14.10101,4 G do. ult. Febì

| do. do... 1904 \34| 1,41 Sf (VY B Do, um Ed 1907 101 10G | Sch! verin i. M. LSI i 34| 11d 9,L0G | do. X niethe 42 H 94, 5G | Solingen 1899 ukv. 10/4 | 1,4.10/101,00W L l 101,00G F do. 1902 ukv. 12/4 | 1.4.10 101, 9G 101,75G Spandau . . 1891/4 | 1.4.1010] 90B 101,10B | [Di 1895/34] 1.4, 2m 101,10G | Stargard 1 „Pom. E 33} 1,41 94,75G - S tendal 19011 (ky.1 4 94’ 90bz | 09. 1908 ukv. 91: 4 va 0B 101,2 5 do. 1903/34 ( NES 101 25G | Stettin Lit. N, O, P3411 94, G 94, 25G | do. 1904 Lit. Q/34/:1.4.10/94,10bzG i | Stuttgart . . 1895 N/4 |1,6,.1210 11,25G 94 50G | “do. 1906 N unk. 13/4 |1,1,7 N0E,25G E | da, 1902 X a 28 96,10B | Thorn 1900 ukv. 1911/4 4.10/101,10G 95/0 0B do. 1906 ukv. 12 116 1 Â U 101, U G O | d 18 LLIOBKIVO 101,60G | Trier 1903/34| 1.1.7 194,25G 101,50G | Viersen 1904/34/ 1,1,7 194,206 a 94 50G | Wandsbels ( A4 101,50G | Weimar . ] 101,50G Wiesbaden . 1900, 01/4

C p

Nauheim i. Hess. 1902/33 20 j els, den 12. Februar 1909. ! Naumburg 927 ,1900kv. 33 B. 1909, 10 5 vom 9. Dezember 1908 angenommene Zwangs-| Mitterfels, : ¿ j a / | G E aas 4 N Ee Sag Neubaldensleben, den 15, Februar 108. | vergleid dur erdioträtigen Beibluß vom d Be mg S) aler O | Tischlermeisters Richard Weener in Büctgen } fund-Dutnmn ta s | Mag entecgi d 11 [n (tr O Mend Mt 1014 » Königliches Amtsgericht. ¡ember 1908 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Mölla, Lauen». fRontkurêverfahren. [95984] | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Y Sovereigns ? e MF ba, ¡Witten A A 24| 117 [94266 doIlT IV VINut 12/15 3t deo. 02.08 13 e G L U N Beglaubigt. Pernuß, Amtsgerichtssekretär. Bernburg, den 16. Februar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | hierdur< aufgehoben. 2 Francs-Stü>e 16,345bz Pfälzische Eisenbahn. |& ‘10/101 60G do. Grundr.-Br. L, [1/4 do. 07/08uf. 17/18/4 10140G U K Herzoglihes Amtsgericht. - 9 ) 8 Gulden-Stüdte —,— do. konv. |: 1E E Düren H 1899, J 1901/4 do.91,93kv.96-98,05,06|3 194 60G i T-XT 31 04 20G om, E T [960291 | A ete Kaufmanns Chriftiau Friedrih August Kahl | Seufteuberg, den 8. Februar 1909. N Gold-D lar ' do. do. fonv./34| 1.4.10|—, do. G 1891’ konv. 33 do 1903/3 dm «Oh V VTA 131101 30G Ueber das Vermögen der Firma „Zentral- | Worbeeck. Konkursverfahren. [96025] | in Firma Kahl & Sump in Mölln wird nah Königliches Amtsgericht. | Imperials alte L WisnkbCaton -, BIEL t Düsseldorf . . . 1899/4 | 1.3.9 [101,40G Offenbach a. M. 1900 4 1.1.7 [101,10G Kom LTX14 | LL7 [141101 50G Automat, Gesellschaftmit beschräukter Haftung“ | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der No Erozanung des Slußlermins hierdur auf- Stettin Konkursverfahren [95990] M „do. Do. Tan E A do. 1905L,M, ufv.11/4 | vers<.[101,50G do. 1907 N unk. 1 1.2.8 [101/10G X-XIÑ4 | 1. 102:00G N G Der Meiicitioli Actie ie | R E e N Spargesel ar Lian: o Rol y 1 9 Neues Russis hes Gid. zu iu 100 M me P [anl do. 1900,07 uk. 13/14/4 | veri<.[101,40G do. 1902, 05/34| 1.4.10/94,30G T-IV135) 1.1.7 |. 194,80G ä e ute das Konkursverfahren Mösöllu i. L., den 15. Februar 1909. Das Konkursverfahren über den Nachlaß der 1908 Anierikanifs No ; ß 1d0éb póvinialan eiben. do A4 [verid 1101400 odo. e, 18002 054 140 40G O eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Fennec hier ist j in A n zur Vena, ver A ange» * Königl hes Amtsgericht. in Stettin verstorbenen Witwe des Bäd>ler- E anishe Noten, fine 14244993 Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 |;1 4.10/102,75G , 3/31 l vers<.[95/00B f g 189913 erd 24100 Si SÄWT P Gia: L if T 10G I igefrist big 19. Mär, 1909 ele iGliebt@ Ane | 1909, Vormittags 11 Uhr, vor deim Köriclihen | Mümsingen. [96012] | Minas erfolgter Abbaltung des SMluftermins auf d Gou u New? Yort|—— Gaî. Endske, S. xXU 4 L liolez 4184206 da. is XXN 3Uvericd 0R80G meltefri g I Min 1909 o Erlle Gläubiger: Amisacridt in Borbed, Himmer Nr. 2 anberaumt: D togerichi Münsingen, Tétones I R A INE, u Digische Frplen L Frans: »-8L-5G 3s. do. XNT31| 13,9 95,80G do. 2 5.11 10, 00G Verschiedene Lvvuaat versammlung 12. März 1909, Nachmittags Vorbec>, den 6. Februar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 8 Stettin, den 13 Feb 1909 Englische Banknoten 1 £ . P20/52bzG Hann.Pr. A.V,R.XV|4 | 1410|—— Durlach 1906 unk. 12 11194,10G |B Bad. Präm. B E 4: U d fungstermi 26. Römhild Satilers und Bauers Chriftian Lieb in Goma- ettin, den 13. Februar 1909, ranzösische Banknoten 100 Fr.|81,45b do. do. Ser. IX 34 E Eisenach « . : 1899 N 101,10G | Braunschw. 20 Tlr-L.|— p. St. 1909 N h esd A Uh E s Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dingen ist auf Antrag des Gemeinschuldners mit Der Gerichtsschreiber Kal. Amtsgerich1s. Abt. 5. Send Banknoten 100 fl.,|169,: 30bz do. do. VIT: VILLIS!| —,— Elberfeld V * 1899 N E | Hamburger 50 Tlr.- f. 3 13 e. e 2 G r. E Zustimmung der Glöubiger dur heutigen Gerichts- Uffenheim. Bekauutmachutng. {95980] } Jtalienishe Banknoten 100 £81,10bz Ostpr. Prov. VIT—X 4 101,30bzG 1908 N’unkv..18 q h | Äibeder 2 Eir-Lose[3| 14 [136 det i Neuukirchen, Neg.-Bez. Trier, den 15. Februar 1909. | Bremen. [96228] g Das Konkursverfahren über das Vermögen des E Norwegische Noten 100 Kr. ._.|—,— do B I—X 34 94,oet.bzG a ou: A 1889131 7 Gi 00 [Dien Flx-LoselSh 1. 27 as Köntgliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über den Nallaß des zu | bes<luß eingestellt worden. g h 45bz rov. VI, VIT/4 ga! 90bz Elbing 1903 ukv, 174 / 101 R | Sachsen=? e B L S T e 1903/34 d | Augsburger 7 Fl.-Lose|— pr. St.[34d5Udz

( a

D

_

SCTRIT ZEG TAMOE RZEEN i He Bankn. 100 Kr.|85,4! 5 Pegau. [96005] Tete (Ufrika) verstorbenen VBergingenuieurs Den 15. Februar 1909. Kaufmauns Auguft Volmuth in Uffenheim i VesterreiWUGe an "1000 Kr. e Von: aa 071900 31 A 3 M 0 z 94,006t. bz “1903/34

¿ h 5 > z / 9 do. L

Eber das Vermögen der Schuhfabrik in Firma | Hermann Lüders if na< erfolgter Abhaltung E erar Séxbdle, D E E o do, ; p, L R Pofen. Provinz.- aas 21 En R E. W. Heyl, offenen Haudelsgesells<aft in | des Schlußtermins dur< Beschluß des Amtsgerichts | Nemhaldensleben. [95992] Amtsgericht Uffenheim, den 16. Februar 1909 E do. do. 500 s S SEES do, V EL | Tis Erfurt D 01 N i Groibs<, wird heute, am 15. Februar 1909, Na- | von heute aufgehoben. Konkursverfahren. (T 98) Zielbauer, Gerichtéschreiber / E dito Februas C Rheinproy- ui. XXXITL(4 | versch./101,80G do. 1A od B Þ mittags 24 Uhr, das Konkursve:fahren eröffnet. Bremen, den 15. Februar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des É —————— s E Shwedische Noten 100 Qr 4 do. XXII u, XXII3t| 1.4.10/98,50G Que É ETN Konkursverwalter: Rehtsanwalt Wild in Groiß\h. Be G eee E Naum ans ab NItEE aeA L O 8 E o tat Mee verlahren. [960 Uy Süweiagrilhe Bojen 100 81,35bz E 20-404 D ;00B do. 1879, 83, 8, 01/34 Ahrens, Sekretär. erfolgter altung de ußtermin erdur as Konkursverfahren über da ermögen de E ollcoupons 100 Gold -Rubel|—,— V. ‘TIT-VIT X R: || 1901/4

Anmeldefrist bis zum 20. März 1909. Wahltermin [959861 | auf gehoben. Gaftwirts Guftav Heinecke in Weruigerode |ff L E do. fleinel—,— XVII, 'STX,| U et 1896| UEY |

4

7 P4200 | Cóln-Mind, Pr.- Ant. 34 4,10 136,25bz 195,90G | Pappenh.' 7 Fl.- Lose—ipr. St.46;59bz |

bt pn pk jur pri Pt Pt j ri jet m C J N find fai 2m} 2} puri Perl Þ R

E

N

m}

S

E di 1,25G | Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgetellschaften. (H j q

184 75G Ï Ka! nerun G G. e, B\3 * Le [95,50bzG

94,80G r. V

101,10G

7 194 25G

h

p

S undi pem pri jer prets jreeh jet pk rend pem Prets prr jn Sri 5 E G P L

Lu .10 )», 12

h

1

Ln

E Se

s

er

| \

d jd pre

am 13. März 1909, Vormittags 9 Uhr. | Czarnikau. Konkursverfahren. D : |

Prüfungstermin am 30. März 1909, Bormitiags In dem Konkursverfahren E Vermögen des E S D An Februar 1909. biead O eer Abhaltung des Schlußtermins Fi XXIY- XXVI )5 2Bet.bzG Bran M, Na El D L s 5 l / öniglihes Amtsger erdur< aufgehoben. E i 31 A O LRA 0

20. Miet Mer Aerens mit Anzeigepflicht bis zum E 1 S Ci Se IE Beglaubigt Pernugt, Amt3gerihts\ekretär. Wernigerode, den 10. Februar 1909, Ÿ Deutsche Fondf. do, T g H | 11 A an 19080 He O R 1

Königliches Amtsgeriht Pegau, Firma J. Wruk et Co. daselbft, ist infolge eines | Nemsalza-Sprembers. [96002] Königliches Amtsgericht. Abt. 2. : Staatsanleihen. do N N U 117 88 L 1901 N/3 31

den 15, Februar 1909. von dem Gemeinshuldner gema<hten Vorschlags zu Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zellerfeld. Koukursêverfahren. (959988 M Disch. Reichs- STO! 4 101 50b¿G | Sl. -H.Prv.07 ukv. 19/4 | 14. S do. 19033 |

Pirna. [95970] | cinem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | Schankwirts Karl Wilhelm Wünsche in Cune-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fi fällig V 1 12/4 : 101 90V Do, M T, A R ‘410/95/50G Fraustadt, E A 31

7 6. März 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem | walde Nr. 364 wird nah Abhaltung des Schluß- | Bauunternehmers Heinrich Lüer aus Zellerfeld F s L : 4, 101,50bzG do, 03, Al | 14 101 40G enun A B s 124 |

Veb B ögen der Led : MEEE Ot T Ben ein eti Königlichen Amtégerihte in Ciarnikau, Zimmer | termins hierdur< aufgehoben. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, i «Lr O :4.10/100,10& do do. 34| 1.4,10)—,— do. 1903/34

Kirchplaß Nr. 3, wird heute, am 12. Februar 1909, Nr. 6, anberaumt. Der Vergleihsvors{lag ift auf Neusalza i. Sa., den 13. Februar 1909. ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- fi Di. Reichs-Anl. uk. 18/ 4. 103/40b4B Wesif. Prov.-Anl, [[l/4 101,10G Fürth 1.B. 19011 00N'33

Nacbmittags 43 Uhr, das Konkursverfahre t. | der Gerichtsschreiberei des Konkursgeri<ts ¿zur Ein- Königliches Amtsgericht. verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden E do. do. 34| versch./96,70bzG do. 1V,V utv/15/16/4 | ver J104/25bz th i. B. 1901 uk. 10/4 Sti emwaltes: E Lokalrichter Mor Gotilebe sit der Beteiligten niedergelegt. Nordhalben. Befaantmahung. [95972] | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger F do, J VELAS P UES do. V L 4.10 O 1901/34 in Pirna. Anmeldefrist bis zum 5. März 1909. | Cgzarnikau, den 13. Februar 1909. Das K. Amtsgericht Nordhalben hat mit Beshluß | über die nicht verwertbaren Vermögensftücke sowie F do. Zol Behr, Au Sd do, E L A PAIaNa 40b5G Fulda 1907 wte. f Waßhltermin und Prüfungstermin am 15, März Königliches Amtsgericht. vom Heutigen das Konkursverfahren über das ,Ver- | ¿Ur Aahdrung der Gläubtger über die Erstattung der E ° 1908 93/4 | 1.1.7 [10220bzG do. IV 8—10 ukv. Le A. | S Od Gelsenk.1907 Nu 1901 4

T E ünk. 23 do. Gießen 1909, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest Düeseldorr. fonkfurêverfahren. [96024] | mögen des Oekonomen Johaun Barvni>el in | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an Preuß. Schaß-Sweine Westpr. Pr.-A.VI, VIT/4 | 14.10/101,80G ieße mit Anzeigepflicht big zum 25. Se bruar 1908. : Das Konkursverfahren über das Vermögen 2 Nuru na< Abhal(ung des Schlußtermins aufgehoben. | die Mitglieder des Gläubigeraus\<ufses der Sluß, . fällig i 10. 11 101,50bzG Westvr. B A VII|34| 1.4.10|—-— do, 1905131 Pirna, den 15. Februar 1909. Polfterers Wiihelm Everß in Düsseldorf, | Nordhalbeu, den 15. Februar 1909. termin auf den 10. März 1909, Vormittag : D 7,14 101/! 0bzG Glau 1894, 1903/33 Das Königliche Amtsgericht. Grünstraße 14, wird na< erfolgter Abhaltung des | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nordhalben. Aen vor dem Königlichen Amtegerihte hier E Gi es i t 18 10 N EG Kreis- und Stadtanleihen. Gnesen 1901 ufv. 19114 Planen, Vogl (95975) { Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Nordhausen. [96227] E ven 13. Februar 1909 E he, E 102,80 bzG '| AnklamKr.1Wlu L117 do, 1E V DdLai Ueber das Vermögen des Tischlermeisters und | Düsseldorf, den 11. Februar 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Hex Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichi,. M do. do. 06//0bzB Senalv Wilmu. Télt. 4 osuóï 00G drli 900/4 Möbelhändlers Paul Hermann Heinze in| Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerihts. | Esektrotehnikers Wilhelm Fischer zu Nord- E d L : F do, do. V0 G Ana E n Ia, 99/14 | P 341° Firma Paul Heinze in Plauen, Bahnhofstraße 16 | Duisburg. [96028] | hausen soll die S{hlußverteilung erfolgen. Die J do. ult, Febr, R Telt.Kr. 1900,07unk.15/4 | 1. 0/101,60bz Graudenz 1900 ukv. 10) und Gottschaldstraße 5, wird heute, am 15. Februar In dem Konkursverfahren über das Vermögen | verfügbare Masse beträgt 820 4 65 F, denen , ( i 4 Vaven 1901 E do. do. 1890, 1901/34] 1.4,10195,10G_ Lichterf.Gem. LRLEe 34 1909, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren | der Witwe Johann Wilhelm von der Weppen, | 8244 4 83 4 Forderungen ohne Vorre<t gegen- Tarif- E, Bekanntmachuugeü h do: “1900 ‘KeV! A8 1. 0/101,10Y Güstrow N Do 3 eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. j in Firma Witwe Johanu Wilhelm vou der | überstehen. S<{hlußre<hnung und Verzeihnis der zu , E do. kv.v.75,78,70 80): 0/101,20G Hadersleben ie T N: Ä Lehmann hier. Anmeldefrist bis zum 4. März | Weppen, zu Duisburg, wird beschlossen, das Ver- | zu berü>ksihtigenden Forderungen liegen in der Ge- der Eisenbahnen. E do, v. 92, 94, 1900| er agen ne 08) S8 15 1909. Wahl- und Prüfungstermin am 15. März | fahren mangels Masse einzustellen. rihts\{<reiberei des Königlichen Amtsgerichts, Abt. 11, } 4 do, 1902 ufb. 10 ,90C Halberstadt 1497 02 A134 91909, Bormittags 10 Uhr. Offener Arre Duisburg, den 11. Februar 1909. zur Einsicht aus. [96229] Bekanntmachung. i: do, 1904 ufb. 12 1104 00G Halle . 2. 1900 Nd mit Anzeigepflicht bis zum 4. März 1909. Königliches Amtsgericht. Nordhausen, den 15. Februar 1909. Am 1. März 1909 wird die Station Daerstorf E do. 1907 ukb. 16): 10100G do. 1505 N ukv. 12/4 Plauen, den 15. Februar 1909. Falkenbnrg, Pomm. [96021] Ferdinand Kluge, Konkursyerwalter. des Direktionsbeziks Altona als Empfangsftation geo. : 194,50G do. 1886, 1892 al Königliches Amtsgericht. Konkursverfahreu. Ostrows, Bz. Posen. [95993] | in on PUMSDMOSEN F für t Brauntonten me L PEeE a aare old is 1888 5 Rendsburg. [95985] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Konkursverfahren. L [I, x Bo bcbig dr 7 Gr T L ; H C Augsbur . 1901 10/101,10G Hamm i. W 1988 34 Ueber das Vermögen des Konditors Friedrich | des Viehhänudlers Karl Hinz in Falkenburg ist In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des j b tertarifs Teil 11 Heft b Î do. i 96,00bzG ugs dor unt. 1564 101 25G Hannover . .… . 1896/34 Jaeger und des Gaftwirts Ot'o Jaeger, beide | zur Verhandlurg über einen Zwangsvergleihsvorshlag | Bauunternehmers Franz Minifter in Przy- mitteldeu {en Privatbahngütertarifs Te Hes do, Eisenbahn-Obl. i ag 2E 1889, 1897, 0534| versch. 4.195,60G Harburg a. E, . 1903/34 in Rendsburg, ist heute, am 13. Februar 1909, | des Sms nee auf den 3. März 1909, | byslawice ist zur Abnahme der Shlußre<nung des O, öbe d ikost ben die be M BOd P P T Baden-Baden 98, 06X134| versch. Heidelberg 1907 uk. t 208 Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der | Vormittags 9? Uhr, Termin anberaumt. Ver- | Verwalters, zur Erheburg von Einwendungen gegen ie bie H fe A Gras osten geben bie f d ch, G Ÿ do. j Acent A. Martens hier wird zum Konkursverwalter | gleih8vorshlag liegt auf unserer Gerichtsschreiberei | das S(lußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- teiligten Pen etes qu age P (l BremerAnl. 1908 uk.18 ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | zur Einsicht aus. genden Forderungen der S{hlußtermin auf Alioua, oen 16. Fe nar di vei i do, do. 1887-99: 14. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am Falkenburg, den 12. Februar 1909. den 9. März 1909, Vormittags 11 Uhr, vor Königliche Eiseubahudirektiou. : do do: 1905 unt.15:

t jen jr jrmk sos jb D L) N a A

q |

P

1.4,101101 60G

j

DIE e Pik Ferd Jr mi deuk

E

_— —— —_—

Z H tf 15> He H D

G S

wm i _ „>

s

Porti prr Pei Peri Peeeab 2] fer 2m] rere prnn L Per 2d] pre fernt fen peerk CL fran frené prr L)

CORDES

L. l [5

102,00G Aachen 1895, 02 Il 4

eet do. 1902 X utky. 12/4 | 1. 96'10bzG do. 1908 unk. ¿aa Y L L 16

S part dund Lade, D

per fr Je jed Gemei Poi rei Pini mee: Jem frem Jrr Jet fei (pa: era rar Janna rgen: Jra Jaa Jemen pern ememe Fac spa spe some rb roe jemals pra s "r “S . > o D

aa bas E E pi J X

——__— D

9%6,10bzG do. x 96 '10bzG Altenbur t Lu e / ve %,10bzG Altona u

(10G Moni U untv, 194

101, 70bz G do. 1887, 1889, 1893/34 ti

u

S L S

puns J

1888]3}| 1.1.7 94,0G do. 1903 1H ukv. 16/4 | 1,4,.101101,80G 1903 LV ufv. 124 | 14.101101, 5G | ¿ 1908 N rüdsb.37 á 98 103,60G | i 94,2 6G | ) 1879, 80, 8/34 verd s | H E T 4i 19 91 30G . 96, 86, 01, B N34 LLIO de nie 4 | 117 [8275dIW 94 25G e C AOMAL I Tek 101,10G | do feine 4 LLF N A O 101,30G 1906 unk. 12/4 | 14.10/10 Ln i | do, „INDj A | A0 IENO 94,75G j d. 1903, 05/34 vers. ]94,250 R A: KA D & 117 Oh 0bz L | do. konv. 1892, 1894/34] 1.1. 94 25h j 90 a ZE T 20 Bos W0bz DL'E0G | Zerbst . ‘1906 TLSE 11,7 GPODI | 50, L) 5 14.10 [1102,.Wbz 94,5206 j do | LEE/H 8 A y ; 1.4.10 1101,0bzG 94" Ÿ j 139 F9300V 94,20G Städtische u. landicatll, Pfanddutefse, | V Ï 139 19900BV ga! j Q 7% Ka(8 94 25G Barinar 1.1.7 [119,75d4G 101. M 1.1 108 88 Í j LI 103 80G 94 29G 0, i P 00G 3 101,75G 11.7 196,000 d N 94 ,50b A 1101 O G 25000, l BOO T1 11191, 00G 1.1.7 25dzGO | L 2500, 0X Fr. i C 117 R 50G | Kinn länd, Le v H

1 ——

L

p ei

“= S e P

s

d

Gor Uo S LD f T, i m t O E O

E baa

E E 2

102.9061 B | Apolda . 1895/34 10300G Aschaffe nh, 1901 uk. e

pons d —__

Err E R

S

mda] t Fs

e T r

C0 H t C3 D

pu

co pen pra arx] jem juut jut jenes jut J J J

s Sa e e

a —I O S

p bunt fes bt P P ES jt bert Pr f lmt C pk ber ber [ri Pre lmd Birk ÉÍ jur drk jr pet S S } E s =

C5 H bs D H

S

P “S s 5 P pati ers fut jut 2 bin pfd prt pin 5 S s

A -_

Bts 1A

E pet pre jr jut prt S jb jet pen fred jem prets rend jrtò pra jut pre pre

e Ps

il i E

p. St 4172,00G

f N'4 | 1,6.19/101,00G 102,25bzG M uf 9 03 31 (6:12 h Heilbronn N is 10} Gs M0] 5 1880 4 1,1,7 1101,30B erne . e 1M S E NORen 1899, (901 N N'4 See 101,26B Hildesheim 1889, La p ( ) 2,8 C ;rter ] 17. März 1909, Vorm. 10 Uhr. Ablauf der Königl. Amtsgericht. dem önialithen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer M do. do, 1896, 1902): 84 60b4 do. 190 uit, 18A, LAE 80G Hohensaha ‘** 180784 Anmeldefrist am 14. April 1909. Allgemetner Prüfungs- | Göttingen. Konkurêverfaghren. [96027] | Nr. 5, bestimmt, Hamburger St.-Nut.|: 0 t 9 E H, ky. u. 02/34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; U : Beliner. 1904 T4 | 1.1.7 102,30baC NReudsburg, den 13. Februar 1909. Friseurs Hermaun Kloppenburg in Göttingen Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. a0 L O 124 | 139 [10220B E ‘1876, 78) 31 1.1.7 (7E Acerl. 1901 unt la Gi Königliches Amtsgericht. 3. Bir nes erer Abhaltung des Schlußtermins | Weichembach, Schles. [96341] Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin f do. St.-A.J-S<09 16 n kde do. 18A 1 j 14IP.08) s) O fk tony 31 * Konkursverfahren. [95996] | hierdur< aufgehoben 9/4 (16,1, 75bz& l ‘90 bz as ube Nd Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Göttingen, den 15. Februar 1909. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlagl- do. 1887-1904 : e u 18094 | L ' | | do | Firma Ferdinand Ritter in Ober. Peilau 1. | Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 2 M do. 1886-19028 |ve 1 (86/70bzG ao V 10G L 7 oko O 1808 u 1004 1. I | bo bo. | Punländ, A T : 20, ae unk 4 Gr Bt ers 18A S, 100, A R do. 1904 unkv, 14/4 | 101, BG | Galenba, Cred vi hi8 3 etl » [SveeC IBBR A tr. 3% v. St 5 VWdgG 9. h unt, A, U 509 s p Q 902/014 | 1.4.10[101,50B

gt pes pt E Bunt juni L

1903/34 : \ 901 X, 1904, 05/34] 1.3,9 194 30G Korn v termin am 5. Mai 1909, Vorm, 10 Uhr. Oftrowo, den 11. Februar 1909. Verantwortlicher Redakteur: h do, amort. 1900 a do. 1901 N, 1904, 05/31 Jane od Stu. 1910| Konkursverfahren. unkv. do. Hdlskamm, Obl 34 i a laruhe 190302: Ia Oito Kairies in Tilfit-Preußen Nr. 13, wird Königliches Amtsgericht. 1.1 do, 1893-1900