1909 / 46 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Statistik und Volksw |

M POREE L Untersuhungsfadßen. d @ 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellsh.

Hauptergebnisse der Viehzählung am 2. Dezember 1907. 9, Anfan und Sn M und Simbsagen gen u. dergl. eutlich er Anuzei ger 7, Erwerbs- und Wir af har Spl ias

Zufammengestelt im Raiserlimen Statistishen Amt. L j / Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen E 4 S O Lig von Rechtsanwälten. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 , 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

R

. A. Vieh

Staaten Pferde, eins{chl. Militärpferde Rindvieh \ Die untex dem 15, 5. 08 —— i nes \, e gegen den Soldaten | [77786] Aufgebot und Zahlungssperre. [97900] Aufgebot. He Fohlen 4 abre Z Kälber | Jungvieh zwei Jahre altes und älteres Ü) Untersuhungssachen: Otto Artur Beuther, 1./181. J.-R., erlassene Nachbezeichnete Urkunden, deren Verlust glaubhaft | Folgende Wechsel find abhanden gekommen: t 1 bis 3 | 3 bis 4 über- Maul Esel von über stige | âb 97986] Ladung. Fahnenfluhtserklärung ist erledigt. gemacht ist, werden antrag8gemäß zum Zwecke der | 1) Aussteller: Bernhard Stöwer Aktiengesellschaft Landesteile 1 Sabr aas bannt tiere s m 3 Monaten| Bullen Bde as Ger Wirtschaftsinspektor Johannes Wessel, Chemnitz, S E be 40. Divisi [97982] Krafte Alis Aüser Wi t in Alba A g ior g E Ehemuit, a [t un aup o- | bi udht- t t b8h8 boren, h er er 40. Division. e auf Alois Käser, Wirt in Albaching, um- | über , fällig am 15. Januar h, S bis unter | (Qu und 0e LOIRE E A arg ues geschriebene 34 °/oige Bayerishe Eisenbahnanlehens- | Giriert von der Ausftellerin an die Hedwighütte,

alt ältere 9 nbekannt ist, wird auf Anord des | [97983] Verfüguug. O ; 1 i a E Bade ati Dat I, dos t ichen Amtsgerichts auf Is 25. März In der Vaterlan gegen den Füsilier der | |chuldvershreibung Serie 4345 Kat. Nr. 108 609 zu | Anthracit-, Kohlen- & Kokeswerke, James Stevenson

909, Vormittags 9 Uhr, vor das Königliche Reserve Remtgius Peter Olaf Kauffmaun vom | 2000 46, Antragsteller: Hubert Käser, Oekonom in | Aktiengesellschaft in Stettin und von dieser an die

Provinz Ostpreußen 38259| 66979 24247| 341663| 471148 83284| 468883) 10473 59154| 561 067| 630694] 1182 861 i i t, als Recht ner Bank in 3 ¿ c 8 i g 59 1! i rit in Triebel, Zimmer Nr. 6 Landwehrbezirk Diedenhofen, geboren 1. August 1881 Kirchreut, a echtsnachfolger des vorgenannten | Dresdner Bank in Berlin. : phöffenge Y 3 Bul tatm | 2 E in Q ugu Alois Kâler; 2) Ausfteller: Otto Bergter in Chemnitz. Akzeptant :

Westpreußen 15750 27865 10712| 200485| 254812 N 58844 241439 6398| 23011| 385 935| 415 3444 715 627 j | ; Kreis Mers Käs ; L « j i 385 935 D | tverhandlung geladen. Auch bei unentshuldigtem | zu Beringen Gars, Kreis Mersch in Luxemburg, wegen ; g

E Brauteidis 008 68 205) 52274| 92568 2608| - 62 2 937| 11430| 12369 12689 P bleiben wird zur Hauptyerhandlung geschritten Fahnenfluht, wird die unter dem 10. Junt 1908 er- 2) die F gen Bayerischen Gisenbahnanlehens- | Emil Leichsenring daselbst über 248 4 77 mit

S aran g E 18972 11235| 264618| 8303337 72 317| 272 043 9026| 56381| 479177| 544584] 888 944 verden. lafsene Fahnenfluchtserklärung hiermit aufgehoben. suldversGre, qui Serie 113 Kat. Nr. 2801 und | Blankogiro des Ausftellers: L ® “Dosen h 18667] 10793/ 188771| 226941 84 806) 230 273 8491| 23326| 450175} 481992) 797071 Triebel, den 11. Februar 1909. Meg, den 14. 2. 1909. Serie 159 Kat. Nr. 3953 zu je 2000 4, Antrag- Auf Antrag zu 1, der Hedwighütte, Anthracit-, 21 736 36931) 13912| 210797| 283 376 t 80715| 323309) 7073| 78370| 476068| 5615114 96 536 Blumenthal, Gericht der 33. Division. stellerin: Marie Meisner, Justizratwitwe in Bamberg ; | Kohlen- & Kokeswerke James Stevenson Aktien- E ee 12/0 810 18820) 219 721 118408 A7 68 28198 10609 834 707| 1017 Ga 1 688 562 Ÿ uridtospuriber ved Königlihcn Mmtogeridht, | Ganz | (ult er riing, Serie 9/99 al, Ne: 178 909 4 | Kobert Densdef, in Commithan, wind das Lise

L L D. L 4 j c 7 n e 4 J ( ¿ y L - j i - D Z T t i é L c

Schleswig-Holstein 13391/ 23166 12559] 139238| 188354 100 649 393 084 7 070 59 296 488 418 5h4 784 1 048 517 97981] Fahnenfluchtserklärung. 9 A b t V ( L d- 1000 6, Antragsteller: Johann Wittmann, Gat: cas je Su pr A ce B e Hannover 10 179 19 888 11868| 211 894| 9253 329 124 339| 418 698 9898| 47692| 682 009| 739 599) 1282 636 Jn der Untersuchung gegen den Rekruten Peter ) ufge 0 C, cl us - U. Fun = | hofbesizer und Postagent in Behringersmühle; Inhaber der bezeichneten Wechsel werden aufgefordert, 4) die 34 °/oigen Pfandbriefe der Bayerischen | spätestens in dem auf den 1A. November 1909,

6586| 13718) 8028| 135141| 163 4783 2 51535 224235) 5362| 15532 433582 454476) 730246 Piotrowsfi aus dem Landw. - Bezirk Graudenz, 2 206| 5 121 3 674 76 969| 87970 : 57 539| 198 076 4608| 96471| 334045 365 194 620 739 jeboren am 19. Februar 1880 in Jeschewo, Krs. sachen, Zustellungen U. dergl. Hypotheken- & Wechselbank in München Serie 1 | Vormittags 11 Uhr, anberaumten Aufgebots-

L 6554| 12 398 10 5868| 176033) 905571 108 712 355 181 8 368 68 1926| 698 097| 774591] 1238 484 Schwetz, wegen Fahnenflucht, wird auf Grund der | 7979032 p Ct. C C Nr. 2051 zu 1000 6 und Serie 3 Lit. DD | termine ihre Rehte hier geltend zu machen und die Hohenzollern 220| 462 309) 4358| 5349 6106| 15 323 313) 2651| 24629| 27593) 49 022 a E E e BeBeibiate 1 Sm Wege der Zwangsvolliretang soll das in O lrovitive fe S Dl S ee ego Es E H 6 x c E E n Y L A N | j 360 der V erihtsordnung der Vesuldigte | har O 0e g i endl, Häuslerswitwe in Schrenkenthal ; dieser We rfolgen wird. «« | 150877) 281448| 189518 2474471) 3046 204] 1059 213| 3 864778/ 113159 642194| 6 332 240/ 7 087 593/12 011 584 jerdurch für fahnenflühtig erklärt. R E E e Si M a 5) der 34°/oige Pfandbrief der Bayerischen Hypo- Chemnis, n 16. Februar 1909, Bayern rechts des Rheins e 0080 DEOGN 318610) S061) 860949 283950) 999 061| 39 340| 383 556| 1765 650] 2 188 546) 3 471 557 Graudenz, den 19. Februar 1209, (Berfin) Band 10 Blatt Ne, 209, früber vos (M a0) BeWfelbank in Wlinwen Vere S Königliches Amtsgericht. B. Bayern links des Rheins (Pfalz) 994/ 3286| 3400| 32169) 39849 94868 82248) 2767| 6334| 137656| 146 757| 253 873 Gericht der 35. Division. Borbagen Memmelébura Banb 24 Blatt Nr, 6, (M t 0001 O Antragstellerin: | [97923] Aufgebot. R * D! | Theresia Deppei, Fabrikarbeiterswitwe in Burg- | Der Kohlenwerkébesizer Robert Henschel in

18 295 41 847 34 719 7230| 392 l 308 818! 1 9107| 3898 2 Ing 9 325 202 3 795 43 [97984] i A zurzeit der Gintragung des Versteigerungsyermerkes / : : abet aat Bl OOS SIO! LEOGL SOO P O DOO ORO L E S S Die nachstehend aufgeführten Mannschaften auf den Namen “des Handelsmanns Albert Bischoff lengenfeld; Commichau bei t vertreten durch Rechtsanwalt ä

s OQ C O I r | | c 6 p Königreich Sachsen 1699 5 284 4652| 160080] 171715 g 47 232| 180 821 7723| 926 480| 470272| 503 475} 731528 a. des Pionterbataillons Nr. 16: zu Berlin, Willibald-Älexisstraße 38 wohnhaft, ein- E bank Dab Serie Ses Böhringer in Burgstädt, hat das Aufgebot eines

Württemberg 3 967 6 110 6 305 99 670! 115 352 4 115 134| #327 536 N G R Ae ; : y i [00 : : 3 267 i 3065| L | 5 3E 3: 15 134| *327 536 802| 8911| 562 739| 630452) 1073 122 1) Pionier Franz Zilles, geb. am 24. Dezember | getragene Grundstü, Vorderwohnhaus mit Seiten- von der Firma Gebr. Am Ende in Greußnig bei Hefen 1863) 3148) 1811| 69020 75842 : 59657| 199195) 4361| 39613| 370320| 414294| 673146 M1861, am 20. Dezember 1882 für fahnenflühtig fügel rets, Quergebäude s Hofraum, am | Nr; 178 962 zu 200 4, Antragsteller: die Nehts- | Döbeln am 25, November 1908 ausgestellten, von n 1080 D 2908| 55192) 61951 31012) 98949) 2170 8812| 191546| 202528) 332489 allärt, e | 22, April 1909, Vormittags À0 Uhr, dur nachfolger der Privatierswitwe Katharina Klingler | dem Bäermeister Mahler in Gebersbach akzeptierten

Mecklenburg-Schwerin 5630| 11593 5634/4 82671| 105528 42 067| 100 730 5 154 5246| 219995| 230 395) 373 192 2) Pionier Georg Helfmann, geb. 19. November | das unterzeichneie Gericht, Neue Friedrichstraße 13/15, D S hannes S E B Wechsels a R angr Dare F Une , / r esels über 279,29 #6, falltg am 22. Februar

Großherzogtum Sachsen 508 1346 9868| 20483) 23323 c 54 14608 41655 38 ß 79 038) 3 36 0, am 26. September 1883 für fahnenflühtig | Z S

Medlllenburg-Strelißz 1 056 2 350 1 025 14682) 19113 41 5 897 17 287 | 7 7 Z 981 31 618 33 356 ‘66 540 flit, / L eet Serie, Das 9 A Tohe Grunbftück Parcelle Rosine Schmidt, Oekonomensfrau in Nördlingen, | und zahlbar bei der Waldheimer Bank in Waldheim,

Dn 3030 43800 2179| 833357| 42946 231 37149| 102663 2 06 13 306| 156 544) 171910] 8311722 3) Pionier Johann Hahn, geb, 2. August 1860, | 1148/21, von Kartenblatt 1 ‘der Gemarkung Box- | Friedri und Kaspar Ganzenmüller, Oekonomen in | beantragt. Der Inhaber der Urkunde wird auf- raunschweig 525 1108 881| 30921/ 33435 “80 128360| 41946 1690| 11555) 63911| 77156] 131462 am 27. Mäcz 1883 für fahnenfllihtig erklärt, hagen hat in der Grundsteuermutterrolle die“ Artikel- Balghem; gefordert, spätestens in dem auf den 3. September

Sachsen-Meiningen 129 263 644 7886) 8922 23 7054| 22420 948) 3337| 40976) 45 361 74 736 4) Pionier Christian Kettering, geb. 10. Sep- | nummer 749, in der Gebäudesteuerrolle die Nr. 555 7) der 349/gige Pfandbrief der Bayerisen Vereins- | 1909, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeih-

E Ed 196 384| 288| 1161s) 12487 42 7240| 19093) 2010| 1210| 42414| 45634/ 71967 jenber 1860, am 27. März 1883 für fahnenflühtig | und it mit 12000 6 Nu unagwert zu 430 « | bank in München Serie 16 Lit. E Nr. 44707 und | neten Gericht anberaumten Aufgebotstermine seine

Sachsen-Coburg-Gotha 236 835 518) 9452 161 6248| 21612 6755| 2949| 39575| 43199 71059 Mallärt, S blubesiener veranlact, Dex Verfteigermgtverinerk | L5 Sloige Psandbrief der gleithen Bank Serie L Lebte annnmelben r die Fs R

Anhalt 390 748| 836) 1746 194 1 1271 7223| 20630| 1526 11401| 831706) 446334 72486 5) Pionier Karl Kieffer, geb. 17. September | ist am 30. Januar 1908 in bas Grundbu eingetragen. | Zit: L Nr. 50 327 zu je 100 4, Antragstellerin: | widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde er-

S eni reeausen 113 9546| 340) 4180 g —— 6 2510| 7263 310| 7491 15147) 16206) 25979 1860, am 28. Dezember 1883 für fahnenflüchtig | 87, K. 14. 09 E amgatf: Pau ind i in München; | folgen wird.

Schwarzburg-Rudolstadt 57 193| 178 300 372 16) 1828) 6393 231| 1084| 13566| 14881| 23102 Mallärt, Berlin, den 13. Februar 1909. 8) a. der zu München _am 15. Mai 1908 von | Waldheim, den 19. Februar 1909.

Waldeck 279 764 362| 5 279 1 3189) 11940 330) 1162 17657) 19149 234278 6) Pionier Jakob Stephan, geb. 5. Oktober 1865, | aznicliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 87, | Johann Naßl an eigene Order auf Karl Kronburger Königliches Amtsgericht.

Reuß älterer Linie 19 93 78) 2044 22 14 1453| 4580 3991| 13531 7861| 95050 15538 Mam 23. Juli 1888 für fahnenflüchtig erklärt, 7902] I rens L | in München gezogene, von leterem akzeptierte, am | [97924] Beschluß

Reuß jüngerer Linie 39 168] 1801 4512 13) 3514| 10585 4733| 3627| 17510) 216101 35709 1) Pionier Fo hann Adam Rebell, geb. 29. Ja- | [97202] „Zivangöverfteigeruug, 2. Oktober 1908 fällige, mit den Blankoindossamenten | “* (Fg haben das Aufgebotsöverfahren beantragt 1) der

Schaumburg-Lippe 52 176 95 2758 7 zl 3767 i 50! 963) 8212 13 1866 10 12. Februar 1889 für fahnenflühtig | , Zum Zwede der Kufhebung der Gemeinshaft, die | Johann Naßl, Cäcilie Naßk, pr. ps, Mlndener p S E A bi

U ( (98) 7 1134| 3 767 99/ 150 7 963} 8 212 13 113 nuar ' 3 | in Ansehung des in Berlin, Pintschstr. 4, belegenen lz-Fabrik A Maurermeister Gustav Keßler in Mehlis, 2) die

2668| 639 616) 8407 i 9 3062| 12540 676) 1076| 23803| 25555) 41157 Mellirt, : ‘irt ; | Exportmalz-Fabrik München A.-G. M. Friedmann, |" Hedwigshütte“, Antracit-, Kohlen- und Kokeswerke

198 132 37 35 c C 9 2 70 : O : b. des tilleriereaiments Nr. 12: im Grundbuche vom Frankfurtertorbezirk Band 28 | G. Stohr versehene Primawelhsel über 9) 4; 2 ; 2 108 18 972 2 349 138) 70 6486) 6694 9 615 I Steae E Blatt Nr. 824 (früher von den Umgebungen Band 197 | b. der zu Münthen, den 1. Juli 1908 von Xaver D wee Louis Ceinrih Beer in Chicago, Grafschaft

98

102| 185 119 6 617 gz 18 1 927 6 650 58 103] 8 46 i) 99) 8 199 g) Gefreiter Karl Heinrih Trompler, geb. : j z i

A S B S A E E E O O Se ll Nane 1885, am 5 Mat 1877 ftnen: | ag, ngwvrmens, af, en Namen 1) de, fe | gten e fer, Bovcldhen Biele de, Deer | eifiuna flterder Wh n s a qr i 74: 28| 138 077 1483| 49867| 157 699 5538| 927917| 303 643| 337 09 664 ihtig erklärt, Lie ; ; Lee S ä : :

: “p ; M ————— Helfer, Jenny geb. Sulz, 2) des Mt erL L Mae. ta München, gezogene, pon A Fier, V, Wn, E ae rtenbrief über 500 4 für eine

| A A | E Í | En y j N 9) Kanonier Karl Gottlieb Wustmanu, geb. L

198 204 382 070| 213931| 3 550 838) 4 345 043 10 349] 1 831 187| 6 368 741| 203 098| 1260 520|10 966 99812 430 61620 630 544 5 878 L Paul Helfer, 3) der Ghefrau des Handelsmanns | h, H., alzeptierte, am 1. Oktober 1908 fällige, mit _uDe

208002) 871884) 225914| 3461608) 4267400) ; 1342 958| 6 125765 1406708 110456 137/11 862 845|19 331 568 S n fläct I S R E S E ger. A 4 ver D e den Blankoindofsamenten Xav. Leiß, S. Yiareis, Lia auf ben Srubitüden, Grundbuch von Meblis

220453| 417411| 213351| 8844146) 4195 361 7 199 7 087 273 133 252] 1 260 536/10 458 631/11 852 41918 939 692 10) Kanonier Jakob August Vurgai, geb. S N Berlin Mae Ganarain a G9 Be lere Eer Erportmalz - Fabrik, Minden Blute 464, 466, 2225, 3290, 2593 und 2617 in

186 855) 83859 233| 185 454| 3 104731) 3 836 273 6 320 6 045 860 185 144| 1378 575| 9 946 25511 509 97417 555 834 12, November 1864, am 30. Juni 1883 für fahnen- Vord Enaebäub , it link Seitenflügel y .-G. M. Friedmann, G. ohr versehene Prima- | Ft. 111 Nr. [1 eingetragen, ausgestellt am 23. Zuli | | I fühtig erklärt, Dof, bestebt soll dieses Grundstü I April wechsel über 480 M; Antragstellerin: Münchener 1888

& L LESE i d yort-Mal;fabrik München, Aktiengesellschaft in ¡u 2: Wesel über 85 46, Ausftellungsort und

i: [T S i da É U Z4 L | i Z Ä 190 038| 8369 398| 2963 109 | 3522545 8 786 5 069 232 185 035] 1 445 204| 9 087 29310717 53215 786 764 11) Kanonier Bruno Grunert, geb. 23. Juni | 7909, Vormittags 11 Uhr, durh das unter Me G s f | AeUnckzen; Datum : Meblis-Thür., den 10. Oktober 1908, Aus- steller: G. C. Dornheim, Bezogener oder Akjeptant :

G S Es E Sicted S 1 Saa med ais zeichnete Geriht, Neue Friedrichstr. 13/15, Zimmer R der auf den Förster Samuel Luß in Wald (D S TES N ANNSTZNNSSSSKSENE N S NTSS S EST S A NCTNE R I T S E E E E E R s Nr. 113/115 III. Stockwerk, versteigert werden. Das ü n B ; i x | S T 12) Kanonier Gustav Hugo Kühn, geb. 19. Ok- ; ' E s mühle lautende Versicherungsshein der vorgenannten | Fil von Nordheim, Ordre: Aahbimagteir: 9 a n EE ® LaQg 5 a 24 qm große Grundstück, Parzelle 1264/54, H X53 u “m 18 mil von Nordheim, Vrdre: etgene, Zahiungsorrk: S L T E Eee amin” Ÿ wber 1805, a0 9. Januar 1889 für fahnenfltig | Fartenbßatt 26 der Gemarkung Berlin, hat in det | 3009 1%; Antraggeller: Samuel Lay, Oberförster | Gieonten: bic\d, Kapser, und Mesfingnerh Federvieh | R | | wérben hierdurch aufgefordert, fch ungesäumt bei @rundsteuermutterrolle die Artikelnummer 21 167, | in Glashütte bei Karow in Mecklenburg ; E ries beg u D S E Sattge i s in der Gebäudefteuerrolle die Nr. 38551 und is | 10) der auf den Waldheger Joseph Brdieko in V eacott L inrich Beker R L a

Staaten | Schweine |

| 1 5 | Schafe | Shweine | Ziegen ihrem T teil wieder einzufinden. Die Ge- | "7; R

und z davon | davon | Ziegen | Bienen- | Kälber | über ; ; ; T E i In y mit einem jährlihen Nutzungswert von 7100 4 zu | Planiau lautende Versicherungsschein der vorgenannten | ; i

É, i Se! Sa | ada über- | über- V e 3 Monate alt | bes einshließ- einshließ- | einf{licß- nannten sind im Betretungsfalle zu verhaften und | 564 4 Gebäudesteuer veranlagt. Der Versteigerungs- Gan Eu saft B gane na 1388 über 1000 46 ; ia Amerita. jg dene Rae E | |

| B bis t S i geben. ; c ( E : x Landesteile haupt alt | haupt | 1 Jahr | haupt Maas j s O ras “Rex r o E : vermerk is am 30. Januar 1909 in das Grundbu | Antragsteller: Josef Brdiko, Waldheger in Krouna; | (yf Grund der Schuldurkunde vom 18. Juni 1888 und älter | M

| | haupt | Hühner | 3 Monaten| über- | darunter Spt a - E Drd : ao | dat | gimmer | Serfel | Bimme Goternementegrridt A —_L1) dex auf den Forsibuhalier Ghristian Paas | (n zen Grundbühern von Mehlis Blatt 209, 362 | - 7987 hes gericht Berlin- Abt T6 s ch ; © | | E Strafsache agegen Hugo Blumenthal aus fer ua Amtogerit Dex ie S genaue Sandes e Feller: Cb ition E Es wird Aufgebotstermin anberaumt auf den N 5 [97904 Zwaugsverfteigerung. HLET g), u cs * Sr ' | 30. August 1909, Vorm. 10 Uhr, vor dem

| | haupt | Kühe | und 1889 und von Zella Blatt 524.

Ostpreußen 472 858| 368 665| 1154363| 969416) 43366) 3557 400| 2733858| 160214 17143/ 7753 Weslpreußen 496 646) 337 960| 907 227 | 106 176| 2570287| 2058 168/ 110016] 11515) 6264 Spin 2482) 1158) 2117| sl 573) 59697| 54674 es s Brandenburg 650 349| 448 175 2 395| 1 03c | 237 622 34 754) 3 652 000 35 492 4 112 5 714 Pommern 1038 301| 727 363| 1202 523| 1 050 568) 97 046 132 310 10 704 7 082) D a ee ne oba anan i 410 742| 281075 2152| 936 6990| 154979 126 055 3435 3 446)

bi D J] I 99

I O

160 695] 355 217 6 958 Ganderkesee und 42 Mitangeklagi n ü är i : 7 986! A 2 WeitangeLlagre, hier, betreffend Im Wege der Zrwangsvollstreckung soll das in | Fürfil. Kammersekretär in Berleburg ; 4 ) i N, d S fas E 28 1) den Karl Diedrih Kuhlmann, geboren am | LiFtenberg, Scharnweberstraße Nr. 56, belegene, -im | 12) die auf Karolina Lipp in München lautende Heros, E oggen valigee h Pes Ld wrgrn 65 059| 363 600| 75547 4, November 1885 zu Eversten, leßter Aufenthalts- | Grundbuche von Lichtenberg-Berlin Band 9 Blait | Versicherungspolice der Bayerischen Hypotheken- und | diesem Termine ihre Rechte an e wide Lid 7 0207| c | oi ort Eversten, Nr. 234 zur Zei Fintragung des Versteigerungs- | Weselbank in München A 3b Nr. 6409 vom E s Es fA 87 697| 251 116 12911 9 ) dolf Mit ; Nr. 234 zur Zeit der Eintragung des Bersleigerung 5 j Urkunden vorzulegen, andernfalls werden diese für 91 480| 143 929 17 177 2) den Karl Gerh. Adolf Wilhelm Müller, ge- | vermerks auf den Namen des Kaufmanns Otto Fischer | 14. Dezember 1889 über 1000 „4 ;--Antragsteller : kraîtlos erflärt en Schlesien 277 870| 196 315| 1220 597/| 2 05 269 677 183 338 2 278 596| 4432| 210799| 59901 boren am 1. Dezember 1887 zu Osternburg, leßter | in Charlottenburg eingetragene Grundstü, bestehend | Anton Slindwein, Mühlbesißer in Birkland, und Zella St. Bl., den 1. Februar 1909 Sahsen 700 631| 445 988 04 697| 1 351 158| 303 859 97 853 9 346 3 158! 94 899| 535 317| 140257 Aufenthaltsort Halsbeck, : E A aus Vorderwobnhaus mit rechtem und linkem Seiten- | Karolina Bößl, geb. Lipp, tehn. Gehilfensgattin in L Herzogl. S. Amtsgericht. : Stleswig-Holstein 216 528| 142 860| 1128 955| 1023 555| 50402) 7| 2447613/ 99498) 7269) 5262 531 15982 9288431 2103 M „wegen Militärdienstentziehung, find De An- | flûgel, kleinem Anbau und Hofraum, am 20. April | München. j j Dr. S{legelmil.

annover 628 284| 424 992| 2 348 790| 1 962 633| 250 304 5 192744| 2132968 3287| 20643 | 23930| 75319| 678 392| 858910 gchuldigten Kuhlmann und Müller des Vergehens | 1909, Vormittags 10 Uhr, dur das unter: | Die Inhaber vorbezeineter Urkunden werden auf- | gg C Ra Westfalen 171 379| 118 215| 1255 672| 1 082 909| 228 440 39171200 89533) 2051| 6759| | 8810| 6017| 532314| 2705 d 1 DEeS = Nr. 1 des Strafgeseßbuhs | zeichnete Gericht an der Gerichtsstelle —, Neue | gefordert, späteftens in dem aul Montag, den | [972%] idner Fris Obde in Se{wanbedck hai | Hessen-Naffau 9226 117| 153947| 702481| 579625| 185 762 2057 823) 59762 -— A = ] | | R L STON echuldigt. Auf Grund der §§ 480, 325, 326 der | Friedrichstr. 12/15, 111 (drittes Stockwerk), Zimmer | 12. Juli 1909, Vormittags 9 Uhr, im er Büdner Friß Vhde in S@wanveci ak es Rheinland 110893) 74817| 1124743| 1c | 303586| 5 367 631| 5 164675| 125 628 9 620| 5 877) 3 9 121| 406 507| 99 741 Sirafprozeßordnung is daher zur Deckung der die | Nr. 113—115, versteigert werden. Das Grundstück | Zimmer Nr. 88/T des neuen Justizgebäudes an der Hohenzollern 5 787 4 160 99 1429| 26 979| 3738| 130500| 112 200 8 278 128] 99 - 9927| 160| 11186 439 FgelQuldigten möglicherweise treffenden höhsten | _ Kartenblatt 2 Parzelle Nr. 2937/121 ift unter Luitpoldstraße anberaumten Aufgebotstermin ihre oe im Grundbu von S@wanbeck Blait 14

G7 C OE Ras n E A E | e IS eldstrafe und der Kosten des Verfahrens durch | Artikel Nr. 865 der Grundsteuermutterrolle einge- | Rechte bei dem unterfertigten Gericht anzumelden | ver e E rund «meyg D cure A

3 ß : 9 408 867| 3 725 690 15 095 854 12 917 181} 2 239 529/46 864 971/40 111 001| 1541 350 66 8883| 72 693] j 1094 508 044 3 866 332| 474 646 Beschluß der Strafkammer 11 des Großherzoglichen | iragen, 7 a 3 qm groß und nah Nr. 1210 der | und die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls deren Abt. II1 8 g 3 ur dle Zoyanna arne, geD. Bayern rechts des Rheins (15 382 499 862| 1 866 (O 1 630 980] 940 682! 9 534 189! 8 536 657 370 306 9 679) 12 461 9 18 285] 769 5978| 319 Lndgerichts hier vom 9. Februar 1909 das im Gebäudesteuerrolle bei einem jährlichen Nußungswert Kraftloserklärung erfolgen wird. Krösing, in Aoga eingetragene, ju 4 vom VUndert Bayern links des Rheins 19 731) 13357| 189465| 176915) 67468| 1046 911| 925 455 26 769 267| 267 | 534! 135) 91496) 1532 aren Ne M E ape e flag von 10 Ie: 6 ms De 6 zur Seaaadesiaaes ne / Bie O pee aegeten, tal berñal. dei verzinGie Hyvarbelaueedenmg fan 00 Ua D Bayern 735 113| 613 219| 2056 222] 1 807 895| 830815 581 100| 9 462112| 8397075 9 946| 9 7: 8 | 992 67 9%! ; | 3 644 uldigten Kuhlmann und Pcuuer mw anlagt. Zur Grundsteuer ist das rundstück ni in er ezeihneten, auf Alois Käfer umge|crte- G d. E e s COET Königreich Sachsen 66 120! Se us +1 517) s 2c es r L ee eyt tw an g 150 B m 12728 : 2e (4 18 N 861 S5 L 610 elen worden. Aktenzeichen M. 1261/08. veranlagt. Der Versteigerung8vermerk is am | benen Bayerischen Eisenbahnanlehensshuldverschrei- gang Les Cet Ens ——y n ac dg» q Württemberg 978 337| 196627| 537185| 484911| 88201| 3053709 2683175) 138493) 2198) 4641 | 6839) 4412| 185366) 604 E des De Fur btuar 1 Weie es: 10S U dus GLUNRIU, Gngsmmagen: bung areragegemes Aa Mangiperre ags Men wgguin vefordert, spätestens in dem auf den 11. Juni 52 020 82| 558 278 54 364! 9 821| 2 472 94: 2 417| 2 9 038| 96; c| 3 | c 919518) 2921117 ; e E , 85 R. 140. V9. an rin und einzige in d ) Ey E N Hessen E B N N N U L c 407 200 S O D 4 3000807 N Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Landgerichts. | Berlin, den 17. Februar 1909, vom Antragsteller bezeichnete Zablftelle, nämlich die | 1909, Vorm. 9 Aunebotgtermi R ITeD Medcklenburg-Shwerin 412599 312 303/ 574 680| 501 497/ 29650 1289 947| 1196022 56210 8878) 186] | 10239] 22000| 143895| §16 M [37411] K. Staatsanwalischaft Stuttgart. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. | Kal. Eisenbahnbaudotationshauptkasse in Mitre Seumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- Großherzogtum Salhsen 67496| 46627| 193054| 167875| 56421) 727064| 619331| 218374 150) 53! | 6890) 26581) 76241) 1920 Vermögensbeschlagnahme. [97988] i das Dn erlassen ist, an den Sue De Pr Sins- | falls die Kraftloserklärung der genannten UÜrkande Mecklenburg-Strelißz 104624 775961 89550 74101 8202| 211682| 190715) 12147 1 579| 252| 1831| 5397| 22499 304 Dur Beschluß der Strafkammer [11 des K. Land- Das Amtsgeriht Jugolstadt Vollstreckungs- eine LE E ee Er) CIEN, 2 Es 2E E A erfolgen wird. ; Oldenburg 79650| 51 462| 320044| 282414|/ 838176| 1263 141| 1214972 85909 359) 2074| 2433| 16072 8241| 1% gerichts Stuttgart vom 20. Januar 1909 ist das im | geriht Hat in der Zwangdsversteigerungssache ée E E E Friedlaud, den 13. Februar 1909. Braunschweig 115171 77637| 243422| 193319) 56279| 590032| 537 088 9 510 —- f} “1 AMDI Deutschen Reiche befindlihe Vermögen folgender ab- Heggenstaller, Jakob, Privatier in München, Gläubiger, &önial Amts -ridót Sen. 1 "n ¿f ck@ Großherzogliches Amtsgericht. 2. Sachsen-Meiningen . . 21993) 14805| 95013| 84886 42806 330433| 280383| 11702 160 658 818) 1163) 42387| 1859 wesender Wehrpflichtigen : vertreten dur Rechtsanwalt Schneier, Schroben- | NOnigs. mger! ünczen 1. . A f. D: S: (87410) Morea E Sachsen-Altenburg. . . 8311) 5967| 88185) 75107| 16719| 257130 216995| 7950 69) 138 207 483) 8302011 4409 1) Christian Georg Bommerer, geboren | hausen, gegen Schmiedmeier, Nikolaus, verw. | R R S Herzogliches Amisger:cht Greene hai heuie folgendes Sahsen-Coburg-Gotha 37570| 25 848| 113796| 100799 41 594| 372 550| 327 760 12 808 ape t, | A C e 28. Januar 1885 in Hütten, O.-A. Gaildorf, Gütler von Niederscheyern, nun unbekannten Aufent- | [98005) VBekauutmachung. 5 a Wh lassen: Der Leistenma dan August aen Anhalt 74576) 47871| 133011| 119554 30425| 504379| 449445 7 697 52 327 379 2156 44319) 1082 M 2) Hermann Haas, geboren 17. Januar 1888 in halts, Schuldner, Termin zur Verteilung des Ver-| In _ Verluft geraten 1 Freiburger Los, 19 Frs., R g a Ten. Nu, ai. 33 hat a Aufgebot S{hwarzburg-Sondershausen 32361| 23662| 46770| 42112| 16941| 162326 141 186| 4 907 1236| | 906 Stuttgart, Zimmermann, steigerungerlöses auf Dienstag, den 30. März | vom Jahre 1861 Serie 2472 Nr. 28, gezogen zur bes lich der an eblich abhanden gekommenen A ate Schwarzburg-Rudolstadt 20251 13746 36454 32631 18904| 139036| 117 137| 5 164 42) 29 665| 16791| 115% 3) Christian Daniel Kling, geboren 29. März | 1909, Vormitiags 9 Uhr, Zimmer Nr. 29 des | Rückzahlung am 15. 2. 190% 1 Braunschweiger Sblî ation ur oglidhen Amibgerichts Greene vom Waldeck 29609) 2139| 506361 41 299 9298| 131622 117196 3778 134 140 2174| 1802) 21193| 446 1885 in Tischardt, O.-A. Nürtingen, Bâer, Amtsgerichts Ingolstadt, bestimmt. Hierzu wird | 20 Taler-Los vom Jahre 1869 Serie 5449 Nr. 3. | März Ln S N

ältere Linie 1 809 1322| 131191 11650] 3926| 66403 51 456| 9 039 e Us a d het is 1181 4) Wilhelm Gottlob Laug, geboren 18. April | Nikolaus Schmiedmeier geladen unter dem Rechts- | (743 1V. 30. 09.) e D 1863 über 450 „6 Hypothek für die Holh- Reuß jüngere Linie 6 239 4127| 35084| 3142| 11352 138728| 108272 4244 : - 2530 1888 in Peumaden, A..O.-A. Stuttgart, Taglöhner, | nahteil des Ausschlusses mit feinen Ginwendungen Vexlin, den 22. Februar 1909. 11. April i Delligi L E v o ode 0a 1199 07 4400 237707 7931| T4477 69 986| 2 618 78 411 66) 20048 224 5) Robert Lindenmaier, geboren 8. Dezember gegen den aufgestellten oder im Termin berichtigten Der Polizeipräfident. 1V. E. D. ofen Sterbekafse zu Garlshütte b. Delligjen eins y | E Er ———————

| | Ar 9 R p C von Varri Z ° 12 124| 9240| 114783) 495373 39 891| 235665| 217 724| 5 818 321 275 85 596 779) 56 891 20 1881 in Stuttzart, stud. hem., erteilungsplan und die darin aufgenommenen Forde- e eagen ¿ p gd E, Urkunde

1570 11244 15178) 12814| 1759| 61335 58 430| 1785 70 1 I 71| 68 1672 : 6) Karl Albert Schuhmacher, geboren 7. August | rungen. . [97907] _ Aufgebot. i : y

410 1990| 25 655 23 887| 4 480) 148 023 136 365| 1215 2 157 25 159 53 10 131 5 1886 in Neckarxtailfingen, O.-A. Nürtingen, Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts. A Die Firma Hirsch & Kleemann zu Wiesbaden, us ne 2 D. d. L o ute

3 068 2272 30381| 26050 7027| 165239 149478) 1586 20 152 791 172 2800 8836 6 d then welche das Hauplyerfahren wegen Dertegung Auf Antrag der Eugenie Elvira verw. Hänsel, | vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Rosenbaum Uu | or dem Herzoglichen Amisgeriht Greene an-

67 980 49 991|__502443| 433 489|__ 63 670) 2 690 459 2445034 86579 1771 453 184 2 224 1434| 230738) 132 Str iht v y ist, A S L A s Z geh Gnders, in Dresden wird mit Rücksicht auf die De S E. Ausgedat des Dadial E eei, a Aufgedotätermine E a E

7703 710| 5 354 971/22 146 53219 053 478| 3 533 97077 103 04566 904 646] 2 594 690 94 968 98 823 50 2134 193791 888649) 6087 315 750 676 ¡um B „B. und §§ 326 un G r.-P.-D., le evocstehende Ginleitung des Aufgebotsverfahrens n thr am 26. ® G Cer 19 Zi I b dl ja [ und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos»

w Tod De | S B00 D | C n 44 i 734 151 etrage von 800 46 mit Beschlag belegt worden. | zum Zwecke der Kraftloserklärung der Königlich | gezogen war auf Peter Grenzheuser, Zigarrenhandlung

7 907 173 . 18 920 66616 302 067| 3 329 881) o | , p 81 860 89 361 S7 138 171 221 628 271) 5 933 124 Den 17 Februar 1909 Sächsi hen Staatss{huldverschreibun en über drei- fn Bedum Hernerstr. 12. Der Weihsel war erklärung der Urkunde erfolgen wird.

9 692 501| 7 006 409/16 807 014/13 887 264| 3 266 99764 453 17155 395 837| 2605 350 L L ; , i s g / Greene, den 14. Januar 1909.

13 589 662| 9 816 813/12 174 442| 9 369 993, 30915088 | A8 | |

Staatsanwalt Dr. Frhr. v. Ruepprecht. prozentige jährliche Renten vom Jahre 1897 Lit. C | aljeptiert worden und fällig am 14, Januax 1909. Dec Gerichtsschreiber Decoglichen Amisgerichis : 19 189 715|14 698 627 9 206 195| 7 134 178| 2640 994) J. V.: Ba

—_— | R N D DN

O MIIN=IO

00 90 =I 00 I 00 00 2

antragt, das Aufgebot des angebli verloren ge- gangenen Hypothekensheines vom 11. April 1861

b A C D j ck ©2 D

wm |

2034 455 é ° ; , ° 0 : [97985 Tanutmaqzuz 3 D 136/08. | Nr. 12300 über 1000 46 und vom Jahre 1900 Er i in Verlust geraten. Der Inhaber des Ae O h : x , y L : La Strafsehe gegen den Stellmather Otto | Ut. ® Nr. 5778 über 200 4 verboten, an den In- Wechsels wird aufgefordert, spätestens in dem auf O U, tien h h: : p h A Krießtbach, (p in Windhuk, jegt flüchtig, ge- | haber der Papiere etne Leistung zu bewirken, ins- den 30. September 1909, Vormittags 1lUhr, [97914 Vuigebot, Ge boren am 2. Februar 1869 in Schmiedeberg, Kreis | besondere neue Zinsscheine oder einen Erneuerungs- | vor dem unterzeichneten Geriht, Zimmer 46, aude- ank Czersk, Eingetragene Genossen

Die ; daît mit *) In der Zeit vom 1. Dezember 1906 bis 30. November 1907 im Hause oder Gehöft usw. geshlahiet, ohne daß den bestehenden Vorschriften gemäß eine Scchlahhtyieh- oder Fleischbe|cha! Vittenberg, wegen Hehlerei, wird sein im Schuß- {hein auszugeben. Die Einlösung der bereits aus- raumten Aufgebotstermine seine Rechte anzumelden | unbeschränkter Paftung vertreten durch den Vorstand,

vorzunehmen war. biet und in Deutschland befindliches Vermögen mit | gegebenen Zinsscheine wird von dem Verbote nicht | und den Wechsel vorzulegen, widrigenfalls dessen hat n E an QOR E V Ry nen

\ betroffen. Kraftloserklärung erfolgen wird. ) i t : E Ier 21, Sefenar: 1606, Windhae ben 19. Januar 1909. Ba den 20. Februar 1909. [97908] | Vochum, den 18. Februa: 1909. | von Karschin Blatt 85 und Blat! 233 in Vat Va a

tifti , l Nx, 2 f E y r ge Der Kaiserliche Bezirksrichter, Königliches Amtsgericht. Abt, 111, Königliches Amiagericht. | unboe 2h, 2 L O R

24 999 4206 7 124 088 ° | 2320 002|