1909 / 50 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[99302] Pfaud

Bei der heute notariell vorgenommenen Rückzahlung auf L. Juni 1909 gekündigt: I. die En

zu 82%

à «6 200,— A L und LL; 500,— B I bis V;

2000,— D I bis VI; B. 49; 149

¿L B E IT. aufierdem vou den E

500,— , 500,— 500,— 1000,— e 2000,— ,

Die ordentliche PURLE der gekündigten St

rd vom 1. Iult d. I. an etn Depositalzins von 19% p. Sara G und unver- Kasse, Büchsenstraße 28, in delberg bei der Anstalt

dahin nit erhobenen Beträge w

Die Heimzahlung erfolgt gegen Rückgabe der Pfandbriefe nebst Ern J. in Stuttgart an unserer Fraukfurt a. M. bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, in Hei Rheinischen Creditbank, in Leipzig bei der Allgemeineu Deutschen Credit-

fallenen Zinss@einen am L. Juni d.

E L bis 1IV ;: K 1 und Il. E V bis VI; L I bis IV.

" 1000— C I bis VIL; G L bis 1X; M L bis VIIL En L bis X: N L bis XI.

also diejenigen Pfanr welche die Euduuamezn 49 oder 6

; 249; 349; usw. ; 267; 367; usw.

2375 , 34 “289 , 8442 , 1392 ,

592

20 8

Becker u. Cie.), in München bei der De Vank.

Für die Zeit vom S. bis 24.

ausgelosten Stücke an uach. Wahl: entweder 4 0/5 bis 1917 unkündbare

odex 9/0 x 1915 » mit gegenseitiger Zins8verrechuung bis on früheren

Pfandbriefe 1. Juni d. I.

Verlosungen sind noch terr tony Pfandbriefe

0: A I 1035. E II 16799

gekündigt pr. 1. Iuni 189: {F 1 501

1. Juni 1897: 30. Maé 1903: 31. Mai 1906: 30. Mai 1908:

BIViL

Ö

O VIL Bl

E I 7886. E IV 32484 .

Ew «9

A TII 21031: 21032; 23085 . A II 16306. Ra

3¿ 0/5 a

E TI 15740.

1905: i IV 1 1907:

31. ¿ 81, 30,

Mai Mai Mai

S@hließlih maten wir wiederholt umges{hriebenen B ieten auf Antrag au

über Verlosungen - und Kündigungen kostenfrei übernehmen, wozu F

werden können.

0.

A193 KI 6523 . fE-TII 25016. 1908: {M ITI 4606; 5516 Seit unserer Bekanntmachung vom 13. Februar 1908 wur C XVII 32119 H# 1000;

K I 12506 .

B I 160

Württembergische Hypothekenbank.

fverlosuug für 1909. Beclotung wurden gezogen und werden hiermit zur

uummern 49 und 67 von den uachsteheuden Pfaudbriefserienz:

zu

A L

ältesten 32 þrozeutigen Pfaudbriefserien : à #4 200,— die Nummern §8000 bis 9995.

89,

8000. 9134.

00. 24.

üde hört mit dem 1. Juni d. I. auf, für die bis

ärz d. J. bieten wir dagegen den Juhabern der

zunt Kurs von 101,80 pet 96,50 ,

L 0 0 c 0 1 0 0

den gerihtlich für & 500,—. ; ; darauf aufmerksam, daß wir, ebenso wie hon seither bei den für die niht umzesriebenen Pfandbriefe die Kontrolle ormulare an unserer Kasse bezogen

C VIII

tragen.

| [99308]

4 9/0

VU VIEE

a. vergütet.

iliale der Abteilung

SOÛ

200,—

1000,— y kraftlos erklärt:

Bezugsreht auf junge Holsien-Brauerei-Aktien. Die laut Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung der Holsten-Brauerei vom 9. Januar d. J. auszugebenden 4 1 000 000,— neuen Aktien sind von den unterzeichneten Banken über-

ommen worden, welche fie den bisherigen. Aktionären zu folgenden Bedingungen zur Verfügung stellen: R Ü Auf je O alte Aktien Tru #4 2000,— neue mit Dividendenbere{tigung vom 1. Ok-

tober 1908 an bezogen era N ¡war zum Kurse von 148 %/% zuzügli 40%/, Stückzinsen vom 1. Ok- u

tober 1908 an und halben S notenstempel. Zahlung hat bei der Anmeldung zu erfolgen, die in der Zeit vom U. März bis

Die 15. März 1909, beide Tage eiugeschlo}en, bet Verlust des Bezugörehts zu geschehen hat. ur Ausübung des Bezugsrechts sind die Mäntel der alten Aktien mit dein Verzeichnissen, ordrucke bei den Anmeldestellen zu haben find, bei der

Vereinsbauk in Hamburg, Hamburg,

Ma Privat-Bank, Hamburg und Magdeburg,

und Hexren Oscar Heimann & Co., Berlin, einzureihen, von denen die Aktienmäntel, zugleich mit einem der Anmeldescheine, mit dem Vermerk „Bezugs«

recht 1909 ausgeübt“ dem Einlieferer fofort zurückgegeben werden. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt bei den betreffenden Anmeldestellen einen Werktag nah

ablung des Betrages gegen Rückgabe des quittierten Anrtneldeformulars. Ens Die Zulassung der neuen Aktien an den Börsen von Hamburg und Berlin zum Handel und zux

Notiz wird beantragt werden. Hamburg, den 25. Februar 1909. Verciusbank in Hamhurg.

0 Gesellschaft für Spinnerei & Weberei Ettlingen.

Dienstag, den 30. März d. J-., Vormittags 10!/, Uhr,

findet die ordentlihe Generalversammlung der Aktionäre der Gesellshaft im Sigungssaale der Handelskammer in Karlêrube, Karl Friedrichstraße 30,

statt, zu welher die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen werden. Tagesordnung: 1) Vorlage der Bilanz nebft Gewinn- und Verlusikonto für das verflossene Geshäfttjahr sowie Bericht der Direktion und des Auffihtsrats, Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Enlaftung der Direktion und des Auffichtsrats. 2) Besélußfafsung über die Vorshläze jur Gewinnverteilung. Für die Ausübung des Stimmrehts der Aktionäre find die Bestimmungen des

Statuten maßgebend. L Ettlingen CVaden), den 25. Februar 1909.

Thiergarten-Reitbahn-Aktien-Sesellschaft. Gd Vilanz þecr S1. Dezember 190i init tén

zu denen

Magdeburger Privat-Vauk.

[99026] Pasfiva. M L

500 000)— 250 000 37 999%

áé «e [Af

281 234/25 Gebäudekonto . . . .} 397 930/— Ï Abschreibung . 3 979|—| 393951|—} ;

Stallutenfilienkonto . | . E } |

al Per Aktienkapitalkonto pothekenkonto . cfervefondskonto Dividenden- ergänzungsfonds8- konto

An Grundstückkonto . . .

20 000

8 28 der

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

1 50.

1. Untecsuchungsjachen.

A dot, Berlust- und Fundsachen, F au ia V S 2c. Versicherung. i; e, Verpachtungen, Verdi , 9. Verlosung 2c. von Weridavicn 7

6) Kommanditgesellschaften

auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[99403] Ländlichee Spar- und Vorschuf:-Verein

für Bohui Die Altionäre 2 h\ch und Umgegead.

den 22. März im Gasthofe zu

Tagesorduauung t 1) Vorlage des Jahresberihts mit

des Aufsichtsrats hierzu.

2) Beschlußfassung über Genebmigung der Bllanz

1908 und die Gewinnverteilung,

3) Beshlußfassung über die Entlastung des Vor-

stands und Auffichtsrats.

4) Wablen für den Aufsichtörat Ns welche an eilnehmen wollen, haben {h beim Eintritt #a den Saal, der #3 Uhr geöffnet wird, dur Vorzeigun- Vere Aktien Aue en, : A. R

Ver gedruckte Geschäftsbericht liegt vom 6. März ab an unseren Geschäftsftellen zur Abholung bereit

Meißen, am 25. Februar 1909. Nang E

Der Aufsichtsrat.

Leberecht Meißner. T A

Gewerbe- und Vorshufßbank Karlsruhe.

Die ordentliche Generalversammlun ndet Dienstag, deu V6, März, Nachmittags 5 lbe in unserem Geschäftêlokale, Zirkel 30, dabier statt.

t Tage®sorduung :

1) Geschäftsbericht des Vorsiands sowie Vorlage

der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung.

Zustellungen u. dergl.

werden hierdurch zu der Montag, | 1909, Nachmittags 3 Uhr; Bohntßsch abzuhaltenden 26, ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Bilanz, winn- und VerlustreWnung und den Graun

der Generalversammlung

Sechste Beilage

Berlin, Sonnabend, den 27. Februar

ÎÉI

[89397]

_Landwirthschaftliche Creditbank, -* § kFFrankfurt a/Main.

\ Salbjahresausweis nach dem Staude vom

31. Dezember 1908 nach § 23 des Hypothekenbank gesetes. Unterlagshypotheken A #6 3 788 528, 40 Pfandbuiefe im Umlauf . 3 759 000,—

[99421] Rheinische Kronenbrauerei A. G. vorm. Kolkmann & Kleinheisterkamp __ Múüúlheim-Ruhr-Broiy.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch eingeladen, der achten ordentlichen DSenueralver- sammlung beizuwohnen, welhe am Mittwoch, den 24. März 1909, Nachmittags 31 Uhe, im Ges(äftslokal der Gesellschaft, Menßzstraße Nr. 3,

stattfindet. __ Tagesordvung:

1) Vorlage der Bilarz, Gewinn- und Verlust- gauos ia L P dladr 1907/1908 und rilaitung des Jahreèberihts dur Bor- stand und Aufsichtsrat n E 2) Beschlußfaffung über Genehmizung der Bilanz, Entlastung

Gewinn- und VerlustreGnung sowie

_ des Vorstands und AufsiStsrats,

3) Beschlußfaffung über die Gewinnverteilung. Zur Teilnahme an der Versammlung ist jeder Aktionär berechtigt, der seine Aktien bis S1. März 1909, ‘6 Uhr Abends, bei der Gesellschafts- fasse in Mülheim-Ruhr-Broich binterlegt hat.

Mülheim-Nuhr-Broich, den 28. Februar 1909. Der Vorftand der Rheinischeu Kroueubrauerei A-G, vorm. Kolkmanu & Kleinheisterkamp Mülheim-Rußÿr- Broich.

Öffentlicher Auzeiger.

Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 y, 1

[99396]

Apoldaer Bauk Aktien-Gesellschaft. Die Herren Aktionäre werden hierdurch auf Mitt- woch, den 17. März, Nachmittags 8 Uhr zu einer ordentlichen Generalversammlung ein- “Prv welche in der „Dcachenshluht“ hier statt- Auf den Jnhaber lautende Aktien ¡u 1500 in! behufs Teilnahme an der Versammlun ande bis 15. März a. c., Mittacs 12 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse niederzulegen. 1) GesWäftaberiht des Worst ( beri es Vorstands und Beri et Au sichtoratae [tands und Bericht des 2) Bericht der Revisoren. - 3) Genehmigung der Bilanz Vorstands und Aufsichtsrats. 4) Beschlußfassung über Verteilung des Ne i gewinns und Auszablung des Gewinnanteils. 5) Wahl von zwei Aufsichtsrat9mitgliedern. 6) Uebertragung von Aktien. 9

und Gntlastung des

B on wb 415

konto fowie sämtlihe Unterlagen sind von beute ab in unserem Geshäfislokal zur Einsißtnahme für die Herren Aktionäre aufgelegt. S Upolda, den 22. Februar 1909. Der Auffichtêrat. Fr. Cóésar, Vorsitzender.

[99394]

zu der diesjährigen, Dienstag, den 23 März L909, Vormittags L111 Uhr, im Y e der Breslauer Wechslerbank in Breslau, Ring

d

sammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, Genebmi-

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien uad Ak 7. Erwerbs- und Wirt! chaftsgenofenLaften Nt 4 Gta e iein A „27 / 8, Niederlafsung 2c. von Rechtsanwälten. 9 0

Geshäftöberiht, Bilanz, Gewinn- und Verlust, |

Bie Aktionäre unferer Gesellschaft werden bierdur |

Stk nnglianiso Sa M A T L j 2K j

I. Etage, stattfindenden vrdentlichen Generaiver, |

1909.

L ai aal M

. Bankausweise. . Verschiedene Bekanntmachungen.

[93953] - p - * P - p Chemnitzer Actien-Spinnerei. Die Aktionäre der Chemnitzer Actien- Swpianer Chemaig wrden hicrdurch eingeladen, fich Domers- tag, deu 4. März d. J, Nahwittaes 13 Uke, zur ordeutlichen Geuecralversemmsueg Carola-Hotel zu Chemnit einjefintes _ Gegevuftäude ber Tageêorbmunug : 1) Vortrag des Seschäfttberihts für 19% 2) Beshluffafsung über über die Extlaitung der Selelli&z über die BVerteilurg tes Reinzeruts 3) Wahl eines Aufsihtératszttgol 4) Beshlußfafsung über etw2ig gebrahte, Anträge der K? Segen der

ine E

.

fs de

L ß

V a e pre 180) Mel Aa A Fa nis p

gung der Atties de bei einem Notax ch2: Ain g 4 p t bs

rern 5 ck ebe

cr Irr ri

Kasse azszebändiat Chemnis, 10. Fz G Shemuts:r Actieo

a E

» E

7 D a

4 CPDELA 2E

f -—

gu Per D Sine

C H E D E Dee Tie E er

Chemuite : Porte?

t Bere:

Stuttgart, 24. Februar 1909. z Württembergische Hypothekenbank.

Continental:Hotel-Aktiengesellschaft zu Frankfurt a. M Aktiva. Vilanz bro S0. November 1908. ian

2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und Gewinn- und BeciustreTauea fowie

: Vorschläge der Gewinnverteilung.

3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz und die Gatlaftung des Vorstands und Auffichtsrats sowie über die Verteilung des Reingewinns,

4) Beratung und Beschlußfassung üker die an die

_ Generalversammlung gestellten sonstigen Anträge.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aftioräre berechtigt, welche sich über den Besiß ihrer Aktien bis spätestens 15. März cr., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse aus- gewiefen baben.

Karlsruhe, den 26. Februar 1909,

Der Auffichtërat.

gung der Bilanz, der Gewinn- und j rechnung pro 1908 fowie der Gewinnverteilung | und Erteilung der Entlastung für Vorstand und | Aufsichtsrat. E 2) Wahl zum Aufsichtsrat. | Zur Teilnahme an der Generalversammlung und | [99389]

Ausübung des Stimmrehts in derselben sind nur C F ; 3 selben 1 d refelder Tra É C1 f de È Terrain A.-S.

STe Tos f Verluft-

Unterstügungsfonds- konto

vel (90865) Dreêden: Vorschuß-Verein zu Alsleben

Baumeier, Otto, Kieling & Co.

Kommanditgesellschast auf Actien. Visanz ultimo Dezember 1908.

5 Uktiva. Kassakonto Effektenkonto Vorschußkonto 60 725|— |

Abs&reibung S Modbiliarkonto Kontokorrentkonto : Zugang . . .. A Kreditoren . S E \ Per 5 f 4 | T Verlust“ An e i as - Abséreibung . nto: Liegenschafts- und Mobiliarkonten: | } Aktienkapitalkonto 1 700 000 Satte?- und Seiéire, Gewinnvortrag - a. Württemberger Hof-Hotel, Mt B konto i Sewiun pro 1908 3 berg .. . « dÆ& 2 567 000,— ürttemberger o Sw ck tis E L Zugänge . , 26 244 68 Nürnberg L Zugang . H gera ame des Eden-Hotels, S R e un s ah H e TME jagto Wiesbaden. Ey pie ten Bes 7 221.90 Kortokorrentkonto: Utenfilienkonto 4 TSúntieme §1 von Kreditoren diderîte . Zugang . F BIOM desgl. für Hypotheken- 6 zinsen . Dividendenkonto : unerbobene Neseuvefondskonto . tnn- und Verlufik Vortrag aus 1907 _ch tim RechnungsS-

Leipzig :

diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe spätestens | drei Tage vor der Senrealveriarmina a j T S i L a

am 20. März d. J., ihre Aktien in Breslau im | 2 der am Samstag, dex D Mir L46148 Bureau der Gesellschaft oder bei der Breslauer | Vormittags 10 Uhr, m fmd! Hir: 5 Wechóler-Bauk hinterlegt baben. | 2. d. Rubr, frttfiritertder tieetiäiraper andtezaliütpen WeHselkonto . à 28 341|— | Breslau, den 24. Februar 1909. | Generalversammiung zem tuazzemn Kontokorrentkonto: g Der Auffictêrat der | Targedo: dm j

99390 Nan fenter Kednung | VLolat-Eisenbeton Breslau, | ns S tf L Aktien-Gesellschaft. 3) Res des Via

[99390]) Dresdener Nühmaschinenzwirn-Fabrik. ab Kreditoren .. , 3233651 ) O. Degenkolb.

7 Ie mere A

Mh E TEZOD2n 53 322/92 26 349/55 ;

y T Br

4E a burt

| 2700 000;

Zugänge Kafsakonto: Barbeftände Kontokorrentkonto: Debitorensaldi Betriebskonten : Vorräte und Vorau2bezablungen

S Prot:

Abschreibung . . Masehinen- u. Beieut- tung8arIagekonto .

n R wi m d s D D

Eo

Abséhreibung . . Wagerkorts

“-

an Zul!r

E «Q 4 Ez ps 4 4

4 Cg 1 Q Tie

L ckUIARg

L _ -

Gewinn- 112d Verluitkonts pro 30. November 1908.

Die geehrten Akikonäre werden biermit zur fieben- Mobilienkonto . unddreiftigsten ordentlichen Geueralversaum- lung, welche den 25. März 1909, Nach- mittags 4; Uhr, im Sizungszimmer, Blumen- straße 52, stattfindet, ergebenft eingeladen

Tagesorduung: Vero Î #9

1) Vorlegung des Geschäftsberichts und Nenunas- Spezialreservefondskonto . .

abs{chlufses für das Jahr 1908 / Depositenkonto

2) Ertlastung der Verwaltung und Verteilung des ‘polttenzin}entonto

Reingewinns. und Provisiontkonto . ,

3) Wabl von zwei Aufsicztsratsmitg ck Verlustkonto:

Die Aktionäre, welche in der &eneralye 1907 H 962,69 stimmen oder Anträge stellen wollen, müssen tibre | pro 1908 12 569,81 Aktien spätesteus am 22. März 1909 beim B Dresvuer Baukverein, Dresden, oder an der E R B e s Gesellschaftskasse aegen Be by - ing binterl N E E eg 10 Vezlufiloato Statt der Aktien können auch dex Reichsbank ! s _Honr_ bis ult. Dezbr. 1908, oder einem Notar autgestellte T j [egt werden.

Jeder stimmberechtigte Sriftlicher Vollmacht vertreten

Der Geschäftsbericht pro 190d 309 ab în unterem Gesa genommen werden.

Dreêden, am 26. el

Die Direktios der Dresdener Nähmaschluceuzwirn- Fat 1h, 1

| 9930] E Vilanz per 31. Dezember 1908. Aktiva. Al

Grundftück- und Gebäude, konto E S A

74 000,— Abschreibung 1 500,— Maschinen- 13532/50 | konto . . . 24050,75 E. —— Abschreibung 2 450,75 921 600 Dat Sry “Tit t! 59 974/38 | m i s c _— E : E Es ta | Werkzeugkonto 2 818 25 q : Dr; D Absreibung : 7 E I 05; EE T Ui Mobilienkonto 2 Abschreibun; Utensilienkonto Abschreibung 37 664/78 | Muster- und Vodellkonto 38 398/63 { Warenkonto, Bestand . | Kontokorreniko ito, Des j ottoren é | Kassa- und Wechfelkonto Pasfiva.

i &

i Pasfiva. Aktienkapitalkonto Reservefondskonto . , 9 000 9871/4

945 57 1/2:

+4 ck

L Bo

715|—

Verlust.

An : General[unkoftenkonto: i Gesellshaftsspesen, Tantiemen usw. Bilanzkonto: GSerotansa

ÆŒ 6.5 D F ciéreibung -

-_ _ Futter- z. S D P erd S” Ari Ci: A E r P a7 a ee . Fort? orts - Ls Li Pt E E

ch e

Scrfize Detitzrez - D. M. r e a e

t, enton 6 j s E *” A Dis?ont- und Zintenkontc E E L E i Hotelbetriebs?or1: NerheriSGFe der Forter deE A L 4+ ia e ——

Hoî- ur.d Gden-Hc

w— Âe

"4 04 d andten

Í me

53 05925

Or

Einnahme. M k Mai ti E. 2 N

Frankfurt am Main, den 23. Januar 1309. E Continental - Hotel . AlriengesehaNt. 3 Berlin, den 31. Dezember 1508. r Îa anan gge M gp nul ub d nail Thiergarieu-Reitbahn-Aktien-Geselschaft. R E Der grat. Guftav Boerner Der Vorftaud. A. Koch. S uf den orbnung3mäßig geführten Bütherz

11 ab S1. Mai 1909 Loritetercke Filari 2 Thiergartez-Neitbatr-Aftier-Ses-TiScit“ übereinstimmend grfunden. é e, gerihtlicher Bücherrevisor

pre Dn a ada 1. Feirza2z 1909.

A

633/85 | j j

| | j j Î j

1 Fy

_—_— = m

b s o H —. _—

t —— - pr GSU

dei dez Bax TILA e mud -

Dividendecoupons Nr. zur Auszahlung.

199019] Soll.

3 593/09

———

t D au 34 705 143 406 Mete 30 G23 T2289; TZI M

F ) e

Kapitalkorto . x L Ovpothekenkonto Schuldverschreibungs- Prntn

A2 A bo. 4 oen auf im Jahre 19089 | fonte

| Por | j Î j

T T r P ch 99393 | 17 510! 1C

ermania,

Aktien Oen vol

uis |

Weselkonto Effektenkonto Konto pro Diversi Kontokorrent : Debitoren . . . abz. Kreditoren .

Modiliarkonto Immobilienkonto Coupons- und Sortenkonto

“o j p i ä eere e Wle V le 1 ded } L L Uin l fel 3 s Z iei C S (15 ¡ NReservefondsko

Königliche Preußische Chemi in Pchönebech a. d. Cl zweriunbdbd rein V di irh | tonare N Pi oleven a. S., d f Fa! tar 1909 L Vorschuß Verein zu Alslebeu OureaugebAubde dexr ŒWesellsha!i Saum ciert, ) tse ling & Eo. L Lage orbdaung fommanuditgesellshaft auf Actien. ) Borlegung ber Zau 8 „arl Vito. Garl Kieling. Baumeiez GBerlustremnunig r bus Way DLIIECNECNnDeI M Ta! tébertchBt. die Bilanz 1 i vom oMmanbe ercilallieal h 4 C k o habe ; wir p ¡ ft des Aufsichtsrats versch [ : E ?) el Du bar ble 0A 2) Verwlnnerleili (l M ) Besu liber ili iu Ele deu beo Aussichlärald 40 4) v4 T N NTT iv u bi , Wegen L uin ¡Ii 4 i 0 D 4 D m Aram mlung Wu dul H ] I 1 0 GWesellshafl0u Vie Gilan Ie Bee A VATIAHE I Til m 19 Mh ü

4 525 1C 12 569/81 | Kontokorrentkonto a E E mea ia A 54 U! i Ï ‘019% | Dividendenkonto

Ï » y M Y A j DVerwinne- undBexluy |

arterchengelter lorts Iirierlotuto 2p gester ort: GEtrentorts

Gerate oortzag 15/7

A Die ditoren 4 425 dd

4A

Ld

versammlung bei % C, Nachmittags 1 Uy

| f j j

B [io Getwvinu- j ver S4 N 74 j Lee Z dat j Kredit. und | Bex H y

Vei Wein

uud V

N d dd i Cc 142

8

j L. Wes D 6. Sanuar 1909 LRS lu nGzierai des Vos ibußs-Verein VBaumeier, Otto, Kieling & maudbitgesellschaft auf Actien. a d. 2 eier. V. Hertel. | e1 S. Dontgmann. cidemüller.

offentlichen Kenntnis, d

SLCDEYU dgl

s

Î T s V s . f a Ce Co, c) 1} f A | An Betriebsunkolt

foris i Fp tial ora: Sr

¿me

U l l fondätóni an i CBi H Î Ï 9 Ï

Î

L418 1 ,

D . M Lr. A 5 der Wahlperiode a1

eth Xe

rieg 20 150 Sre 2 Fie 22 Duo Zzârz 1-65 dati Tuafsfes z_ 4

Reservefondskonto, 5 %% fatutragemit . GErtr2zuweiiwng Unteritügungtfonds, Zaweiimng . Gratifikationen... Dividendenkoato, Divitezde peo 1908 Vortrag auf neue Nehuung .

Hei I

Berlin, tes L Deuemnter 14

Ler

müller, Halle a ,

| ), Februar 1909 | 29/1

U) haft thi f h TTTH î ili (4 ï au iei 0 E. L. S s) v ' R HAUT i Y AOTITITT ereins gewählt wurd

_ y 4 [M4

E 7 “c, dexr M uad I U G2 j Hi F Drn E he 3, Februar 09 Series. E j É e 1 ol 6 rot aaa Puder i "Qui Vormals H TTTTETL ) 1 Ne Ser Ci {u M êsleben Tie is ver vtentlidges Seele omas 946 1h, P A ui 8, 1M v, Otio, Kieling & Co.

Zivitexte i nt A 00 gus Gar 148 Tre M, f u ver Bs Ki iuditgesellshaft auf Uciieu.

bier, Fru T G, ves uwe waar Lite (Ag pw Mui Carl Kieling. Baumetez

Seriis, 24. fvtuar 184 T Vurtiss

_—

} G VOIIL ZA

Ff df

i ite Glei: «

1 Lg i

| Srüior Doecrmer. ua ——— So hend Erri mt S e lle V u 4 d va 0A T | 1161742. Oiafggzs wr Sra Std e E V Att 0886064416 A

j Vi 1 Tin ä Ï . i Ina i 1436414 4144

Gs U p C m L C - C

den 1

W 1 E G

d.

Barth

=

per L Mzéi 146 ¡elangen vem 25. Februars à I. = 4 Tae e i275 ert Lait neue Rotten E

T Burfsez Fol

T4

Bai {hei T L

H

M: - . Artzatlmm; wit e SS.— 7 für die Zahre 1909 bis 151

Eklingen, den 24. Froruer 1508

vit

r} d, Je

A L "4 4,

D 4 2e Í 1