1909 / 50 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ge ih der Vorsland zusammen, wie folgt: Johann dam Brändler, Bauer, Vorsteher. Michael Rükel 11., Auszüger, Vorsteherstellvertreter, Georg Lenhard, Bauer, G2org Buzrkard, Bauer, Michael Retinstein, Bauer, diese. 3 Belisiger, sämtlih- in Grettstadt,

VII. Kredit- und Vorschußverein Mellrich- stadt eingetragene Genofseuschaft mit un- beschränkter: Haftpflicht ia Mellrichstadt : An Stelle des H. O. Schmitt wurde Geora Mühl- B zum Kassier und für diesen der Schreiner uug Heuring in Mellrihstadt als Kontrolleur ge

VIIL. Darleheuskassenverein Pfäudhauseu eingetragene Genossenschaft mit unbeshräukter Baltplicat in Pfäudhausen: An telle des

regor Geis wurde der Bauer Johann Anselm Kraus in Pfändhausen, Hs.-Nr. 64, als Vereinsyor- steher gewählt.

1X. Verkehrs-Konsum-Verein Schweinfurt eingetrageue Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Schweinfurt: An Stelle des Ge- \{<äftsführers Jakob Gebhardt wurde der Stein- dru>er Benjamin Porzler und an Stelle des Kassiers Mergenthal der Eisenbahnsekretär Karl Güßregen, beide in Schweinfurt, in den Vorstand gewählt.

Die Veröffentlißung der Bekanntmachungen der Genofsenshaft erfolgt ni<ht mehr in der Unter- O Zeitung, fondern nur no< im Schwein- urter Tagblatt.

Schweinfurt, 18. Februar 1909.

K. Amtsgericht Reg.-Amt.

Stadtilm. [99243] Zu Nr. 12 des hiesigen Genofsenshaftsregisters ist heute bei dem Konsum- und Produktivverein für Stadtilm und Umgegend, e. G. m. b. H. in Stadtilm eingetragen worden, daß daß Geschäfts- jabr am 1. Oktober beginnt und am 30. September des darauf folgenden Jahres endigt. Stadtilm, den 24. Februar 1909. Fürstliches Amtsgericht.

Volkmarsen. [99244]

Der Ländwirt Heinrih Fleis<hhut ift dur< Tod aus dem Vorstande des Wettefinger Darlehus- kXassenvereins e. G. m. u. H. zu Wettefingen ausges<ieden und an seine Stelle als Vereinsvorsteher der bisherige stellvertretende Vereinsvorsteher Land- wirt Friedri<h Lambre<ht zu Wettesingen gewählt. Als stellvertretender Vereinsvorsteher is der Land- wirt Friedrih Otto zu Wettesingen gewählt.

Volkmarsen, den 22. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Wolsenbüttel. [99245] In das hiesige Genossenschaftsregister Bl. 136 ift der Wittmarer Spar- und Darlehuskafseu- Vercin, eingetragene Genofseuschaft mit unu- beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Wittmar eingetragen. Statut vom 8. Februar 1909. Gegenstand des Unternehmens ist: Pezung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>3 eeigneten Maßnahmen, insbesondere a. vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlichen Betriebsmittel, b. günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnifse. Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands find abzugeben von mindestens 3 Vorftandsmitglie- dern, unter denen sich der Vereinsvorsteher oder defsen Stellvertreter befinden muß. Die rieen für die Genoffenschaft erfolgt, indem der Firma die Unter- schriften der Zeichnenden beigefügt werden. Alle Bekanntmachungen sind in „Der ländlihe Genofsen- schafter im Herzogtum Braunschweig" oder defsen Rechtsnachfolger bekannt zu machen. Sie sind, wenn sie re<tsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeihnung der Genoffenschaft bestimmten Form, in anderen B aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen. itglieder des Vorftands sind: Landwirt Heinrich Isensee (Vereinsvorsteher), Bäker- meister Karl Heyer (Stellvertreter des Vereins- vorstehers) und der Landwirt Christian Eppers, sämtli: in Wittmar. Die Einsicht der Lifte der Saitotien ist während der Dienststunden jedem ge- attet.

Wolfenbüttel, den 22. Februar 1909.

Herzogliches Amtsgericht. W. Spies.

Wriezen. [99246] In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der Genofsenschaft Altfriedländer Spar- und Dar- lehuskaf}en - Verein, eingetrageve Genofsen- <aft mit unbeschränkter Haftpflicht in Alt- riedlaud folgendes eingetragen worden: Die Ge- nossenschaft ift dur< Beschluß der Seneralversamm- lung vom 21. Dezember 1908 aufgelöt. Liquidatoren find Gemeindevorsteher Friedrih Kieling und Pfarrer Karl Jaerchow, beide z1 Alt-Friedland. Wriezen, den 13. Februar 1909. E Königlißzes Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Gotha. [99318]

In das Musterregister ist im Monat Januar 1999 eingetragen :

Nr. 892, Firma Driemel & Pöge vorm. Driemel & Grimm, Terracotta-Fabrik, Elgers- burg i. Thür., ein fünfmal versiegeltes Paket, an- geblih enthaltend 24 Modelle für plastische- Erzeug- nifffse, Terrakotta-Nippes, Fabr.-Nrn. 317, 318, 319, 320, 321, 322, 323, 324 325, 326, 327, 328, 339, 341, 345, 369, 370, 371, 372, 373, 374, 375, 376 und 377, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 4. Ja- nuar 1909, Vormittags 9 Uhr 20 Min.

Nr. 893. Firma Gebr. Simson, Porzellau- fabrik, Gotha, ein einmal versiegelter Brief- ums@lag, angebli enthaltend eine Abbildung von 2 Modellen für plastishe Erieugnifse, Fabr.- Nra. 1930, 1931, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 14. Januar 1909, Vormittags 11 Uhr.

Ne. 894. Dieselbe Firma, ein zweimal ver- sepester Briefumshlag, angebli< enthaltend ein

dell für plaftishe Verzierung für Porzellan und Stzingut, Modell Nr. 1932, S@bußfrift 3 Jahre, gemeldet am 11. Januar 19099, Vormittags 11 Uhr

19 Mix. Firma E. Deene Gesellschaft mit

{häftsnummern 245, 246, 2857, 2858, 2859, 2863, 2864, 2865, 2866, 2867, 2869, 2870, SBußfrift 3 Jahre, angemeldet am 14. Januar 1909, Vor- mittags/9 Uhr 30 Min. Nr. 896: abrikant Hermann: Keömning, Gotha, ein fünfmal versiegeltes Paket, angeblich enthaltend zwölf Tintenwisher in Tiergestalten, Geschäftsnummern 6010 bis 6021, plastishe Grzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am. 14. Jas nuar 1909, Vormittags 11 Uhr. Gotha, den 24. Februar 1909. Herzogl. S. Amtsgericht.

Mülhausen, Els. Musterregister Mülhausen i. Elf. getragen:

1) unter Nr. 3463 u. 3466. FrSres Koecchlin, Aktiengesellshaft in Mülhausen i. Els., zwei versiegelte Pakete mit 37 und 32 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 2001, 2002, 2003, 4001, 4002, 40093, 4004, 4005, 4006, 4007, 7001, 7002, 7003, 7004, 7005, 7006, 7007, 7008, 7009, 7010, 7011, 7012, 7013, 7014, 7015, (010 (O 7018, 7019, 7020, 7021, 7022, 10433, 1028 10439, 10701, 10702, angemeldet am 26. Januar 1909, Nachmittags 4 Uhr; 2004, 2005, 3330, 3331, 3332, 3333, 3334, 3335, 3336, 4008, 4009, 4010, 7023, 7024, 7025, 7030, 7031, 7032, 7033," 10430; 10431, 10432, 10434, 10435, 10436, 10437, 10703, 10704, 10705, 10707, 10708, 10709, angemeldet am A aiani 1909, Nachmittags 3} Uhr, Schußfcist 3 Jahre.

2) unter Nr. 3464 u. 3470. Scheurer Lauth &ŒÆ Cie., Nattundruckereibesfizer in Thaun i. Els., zwet versiegelte Pakete mit 49 und 47 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrikrummern 8913, 8909, 8904, 8901, 8894, 8891, 8890,- 8887, 8871, 8862, 8849, 8835, 8833, 8812, 8811, 8731, 8899, 8898, 8876, 8874, 8869, 8863, 8851, 8850, 8845, 8840, 8834, 8830, 8829, 8828, 8808, 1264, 1261, 8837, 8823, 8813, 8807, 8805, 8758, 8815, 8816, 8818, 8824, 8795, 8789, 8761, 8821, 8817, 8747, angemeldet am 1. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr; 8937, 8927, 8921, 8916, 8914, 8908, 8907, 8906, 8902, 8879, 8875, 8827, 8798, 8797, 8796, 8793, 8774, 1019, 8865, 8864, 8860, 8844. 8842, 8836, 8825, 8936, 8933, 8931, 8928, 8917, 8915, 8900, 8866, 8856, 8838, 8832, 8831, 8775, 8792, 8776, 8734, 8819, 8800, 8773, 8764, 1268, 1127, angemeldet am 4e: s 1909, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

3) unter Nr. 3465. Schaeffer & Co., Stoff- druckerei in Pfaftatt-Schlosße, ein versiegeltes Paket mit 33 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik« nummern 6526, 516, 506, 496, 491, 481, 471, 35981, 35971, 35961, 35951, 35941, 35931, R. T7 401, 7894, 7880, 7853, 7840, 7824, 7808, 7775, 7761, 7747, 7734, 7720, 7672, 7658, 7644, J. 1221, 1231, L, A. 57246, 57236, 54911, angemeldet am 10. Fe- bruar 1909, Vormittags 9 lhr, Schußfrist 2 Jahre. 4) unter Nr. 3467, 3468, 3469. Gros, Noman «& Co., Kommanditgesellschaft aus Aktien in Wesserling, drei versiegelte Pakete mit 40, 30 und 33 Mustern für FläGenerzeugnifse, Fabriknummern 1503, 1506, 1507, 1513, 1556, 1511, 15924. 1c, 1538, 1539, 1546, 1550, 1553, 1562, 1572, 1574, 1579, 15082 15984, 1597, 16059, L160 L, 1672, 1676, 1679, 2894 2966, 2971, 2979, 2974, 2975, 2977, 2018, 2909, 2993, 2908, 2985, . 2987, 2988, Schußfrist 2 Jahre; 2990, 2992, 2996, 3000, 30902, 3010, 3024, 3027, 3036, 3042, 3045, 3047, 4288, 4289, 6205, 6209, 6210, 6212, 6215, 6217, 6218, 6220, 6225, 7235, 7237, 7247, 7252, 7253, 7255, Schußfrist 2 Jahre; 4047, 4048, 4049, 4054, 4059, 4071, 4076, 4080, 4082, 4084, 4085, 4 4090, 4091, 4092, 4093, 4094, 9530, 9531, 95: 9536, 9538, 9539, 9540, 9541, 9543, 9544 9547, 9549, 9551, 9553, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Fe- bruar 1909, Nachmittags 3 Uhr.

Mülhausen, den 20. Februar 1909.

Kais. Amtsgericht.

Konkurse.

Aichach. Bekanntmachung. {99324] Das Kal. Amtsgericht Aihah hat über das Ver- mögen des Schueidermeifsters Josef Haberl in Aichach beute vormittag 11 Uhr 35 Minuten den Konkurs eröffnet. Konkurtverwalter: Rechtsanwalt Stanglmayr in Aiwa<h. Offener Arrest erlafsen. Anmeldefrist und Anzeigefrist bis 17. März 1909. Grfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüs fung8termin am 27. März 1909, Nachmittags 24 Uhr, im Sitzungssaal, Zimmer Nr. 22/11. Aicha<, den 25. Februar 1909. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeri®ts Aichach. Ba<hmann, K. Obersekretär. Altenburg, S.-À, [99095]

N. 8a/09. 6. Ueber den Nachlaß des Gast- wirts Arno Bruuo Iacob weil. in Altenburg ift am 23. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: - Kaufmann Richard Sieb:e{t in Altenburg. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 26. März 1909. Ablauf der An- meldefrist: 26. März 1999. Erste Släubigerversamm- lung: 26. März 1909, Vormittags 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 23. April 1909, Vormittags Uk Uhr.

Altenburg, den 23. Februar 1909. Gerihtss<hreiberecides Herzogli%en Amt3gerihts. Abt.1. Andernach. fonfureverfahren. [99106]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Adam KNetterer ¡u Andernach ift heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ift Prozeß- agent Josef Kroih za Anderna<h, Anmeldefrift bis 1. April 1909. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfung8termin am 22. Aprii 1909, Vorm. 10 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrift bis 1. April 1909.

Anderuach, den 25. Februar 1909,

Königl. Amtsgeriht. 2. AschafMfenburg. Befanntmachung. [99117]

Das K. Antsgeriht Ashaffenburg hat auf Antrag der Semecinshuldnerin unterm Heutigen, Nachmittags 24 Ubr, beshlossen: Ueber das Vermögen ter Margaretha Scheuk, Witwe des Engelbert Scheuk in Aschaffeuburg, Steingafse 8, Inhaberin eines Put und Modewarcugeschäfts sowle einer Nähmaschinen- und Fahrradhandluug mit Neparaturwerkftätte, wird der Konkurs eröffnet. Als Konkursverwalter wurde der Kommissionär Josef

Aht. 6. [98949] Es wurde ein-

i S i

23. beraumt.

gehörige Sache

welhe sie aus

längs

erli.

Boehme in

is

Worin. «& Schwarz

eröffnet.

2 Uhr 39 Mi

öffnet. bei dem Gerih

oder die

über die Best

Vormittags 9

Bremen.

in Bremen, F eröffnet. Bremen.

15. April 190

Ostertorftraßze). Bremens, de

Chemnitz.

fahren eröffnet

13.

Chemuis,

Nr. 255 Haftung, Gräfeuroda, ein ver- gebli

ZeEn Briefamichlag, angeb enthaltend eine de mit den Se-

Gurk in As<afenburg ernannt. Zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des bisherigen oder die

März: 1909,

wird allen Personen, wel<he. eine zur

im Besitze haben oder zur Konkurs- masse etwas |<uldig find, aufgegeben, nihts an die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, au wird denselben die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sachen und von den

friedigung in Anspru< nehmen, dem tens Montag, den 15. M {ließli< Anzeige zu machen. forderungen müssen unter Angabe des Grundes und des Betrages der Forderung sowie des beanspru><ten Vorre<hts und unter Dung der etwaigen weisstü>ke entweder s<riftl

gerichte dahier eingereiht oder zum Protokoll des Ge- ri<hts\{<reibers angemeldet werden. der Konkursforderungen is Frist bis zum Sams- tag, den 27. März 1999 eins<ließli< festgeseßt. Der allgemeine Prüfungstermin findet am tag, den 16. April 1909, Nachmittags 3 Uhr, wie alle oben erwähnten Termine im Sitzungssaale Nr. 54 des K. Amtsgerichts dahier statt. Aschaffenburg Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts.

[99097] Ueber das Vermögen der Firma Braun «& Schmidt, Juhaber Max Wiesebach, zu Berlin, Koppenstraße 27, i beute, Nachmittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Mitte das E a T eee eröffnet.

und eintretenden Falls über die i: ) Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 22. März 1909, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. April 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 30, 1 Treppe, linker Flügel, Termin anberaumt. mit Anzeigepflicht bis z¡um 10. April 1909.

Berlin N. 20, Brunnenplagz, den 25. Februar 19093. Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6.

Beverungen.

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Jo- haun Grüuder in Beverungen ist heute, den 24. Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Ne<tsanwalt Otto in Beverungen. Frift zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis ¡um 15. März 1909. Gläubigerversammlung

1909, Vormittags 9 Uhr. D Anzeigepflicht bis zum 10. März 1909. : Der Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts

[99331]

erwalter :

1909, Vormittagë# 19 Uhr. am 22. April Offener Arrest mit Anzei epsliht bis jum 13, April 1909, den 24. 1909. Königliches Amtsgeriht. Abt. B,

Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- ellung eines Gläubigeraus\{<husses- und die in den 132, 134, 137 der Reichskonkursordnung be- neten Fragen wurde Termin auf Dienstag, deu

ittags 8 Uhr, an- Offener Arrest ist erlassen; demgemäß onkursmasse

dieser

den 25. Februar 1909. irn, K. Kanizleirat.

[99096]

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Jacob Schwarz, alleinigen Inhabers der Firma Sachs ju heute, Nachmittags 12,30 Uhr, lihen Amtegeciht Berlin-Mitte das Konkursverfahren Verwalter: Kaufmann Kroll in Berlin, Schäferstr. 2. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 7. April 1908. Erfte Gläubigerversamm- lung amin 20. März 1909, Vormittags [1 Uhr 15 Min. Prüfungstermin am 28. April 1909, Vormittagë 11 Uhx, im Gerihtszebäude, Neue riedrihstraße 13/14, [TL. Stodwerk, Zimmer 113/115. ffener Arrest mit Anzetigepfli<t bis 7. April 1909. Verliun, den 24. Februar 1909. Der Geri Hts\{<reiber des Königlichen Amt3geriZts3

Berlin-Mitte.

Berlin. Bes<hluß. Konkursverfahreu [99099] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Jacobowit in Berlin, Badstraße 54, Geschäfts- lokale: Gerihtstraße 58 und Prinzen-Allee Nr. 2/6, wird heute, am 25. Februar 1909, Nachmittags das Konkursverfahren Der Kaufmann Carl Lebhmberg in Berlin, Alt-Moabit 106, wird ¿zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 10. April 1909 E3 wird zur Be- \{lußfa}ung über die Beibehaltung des ernannten Wabl eines anderen Verwalters fowie Gläubigeraus\{ufffses im $ 132 der

Berlin, Sgillingstr.

von dem

Abt. 83 a.

nuten,

t anzumelden.

ellung eines

Ksukurêverfahren.

am 22. März Uhr

Beverungen.

Oeffeniliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Juhabers eincs Summi- wareugeshäfts Otto Walter Krou, Inhabers der Firma Bremer Gummi-Haus Otto Kron, 33, tit heute der Konkurs NRechttanwalt Dr. Küster in Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. April 1909 eins{hließli<. Anmeldefrift bis zum Släubiger- versammlung 19, März 1909, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 14. Mai 1909, Vormittags Lx Uhr, im Gerichtshause bierselb, I. Obergeshoß, Zimmer Ne. 84 (Eingang

ae vet

9 eins<ließli<. Erfte

n 25. Februar 1909,

Der Gerihtsshreiber des Amtsgerichts :

Ahren8, Sekretär.

Ueber das Vermözen des Kaufmauns Lebram, all. Inhabers des unter der gleihnamigen Firma betriebenen Herren- und Kuabeukletder-

eschäfts in Chemnitz, wird heute, am 24. Fe-

ruar 1909, Vormittags +12 Uhr, das Konkursver- Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Hans Koch hier. Anmeldefrist bis zum April 1909. Wahltermin am 25, März Prüfungstermin s ¿11 Uhe.

1909, Vormittag

e

orderungen, für Sache a Gelambexte Be-

érwalter bis ärz 1909 ein- Die Konkurs-

< bei dem K. Amts- Zur Anmeldung

Verwalter: Käufmann erlin, Neue NRoßstraße 14. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am 23. März 1909, Vormittags L107 Uhr. 21. Mai 19098, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstr. 13/14, I11. Stod>, E 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 24. April 1909. Verlin, den 24. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt8gerihts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Prüfungstermin

Offener Arrest

Be-

rei-

am

12 Ut König-

tres

[99074]

Erfte 1909,

Prüfungstermin am 3. April Offener Arrest mit

99335 otthil

Cölm, Rhein. KRonfurseröffnung. [99113] Ueber den Nahlaß des am 31. Jult 1903 hter verstorbenen, zeitledens hier, Trajanstraße 39, wohn- haften Bauunteruehmerxs Heiurich. Schumm e am 24. Februar: 1909/7 Nachmittägs1 Uhr 15 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Gerihtsvollzieher a. D. Nopp in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. März 1909. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Eréte Gläub erve Inn und allgemeiner Prü- fungstermin am 24. März 1909, Mittags 1S Uhr, an hiefiger Gerichtsstelle, Z”eughausftraße 26, Zimmer Nr. 8. Eöln, den 24. Fébruar 1909, Königliches Amtsgericht. Abteilung 66. Cöln, Rhein. Konfurs8eröffnung, [99112] Ueber das Vermögen des Möbelhäudlers Jeau Schädler zu Cöln, Friesenwall 7, ift am 24. Fe- bruar 1909, Nachmittags 1 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Rechtsanwalt Sander in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. April 1909. Ab- lauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erfte Gläubigerversammlung am 24. März 1909, Vormittags Uk Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 16. April 1909, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zeughausstraße 26, Zimmer Nr. 8. Cöln, den 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 65.

Cöln, Rhein. KRonfurseröffuung. 199114] Ueber den Nachlaß des am 17. Dezember 1908 hier verstorbenen, zeitlebens hicx, Jakobstraße 10, wohnhaften Bauunternehmers Heinrich Rieck ist am 24. Februar 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Rechtsanwalt Dr. Lempery in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. März 1903, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs termin am 22. März 1909, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsftelle, Zeughaus- straße 26, Zimmer Nr. 8.

ln, den 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgeridt. Abteilung 65.

Darmstadt. Konkursverfahren. [99083] Ueber das - Vermögen der Firma Odenwälder Kammfabrik, vormals Heiurich Rochholz, nhaber Bernhard Sander in Ober-Namstadt, ift am 24. Februar 1909, Nachmittags 4,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Gr. Gezrihtsvollzieher i. P. Neibstein in Darmstadt. Offener Arrest, Anzeigefrist und Ablauf der An- meldefrist: 15. März 1909. Erste Släubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 23. März 1909, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, neues Gerihtsgebäude, Mathildenplaß. Darmtstadt, den 24. Februar 1909.

Großh. Amtsgeriht Darmstadt IL. Dresden. [99091] Ueber den Nawlhlaß der arm 1. Februar 1909 ver- storbenen Tischlereiinhaberin Emilie Denrictte Clara verehel. Fahlbusch geschieden geweseuen Grahl, verw. gewes. einhold, geb. Alter, hier, Bankstr. 10 u. Georgplay 6b, wird heute, am 24. Februar 1909, Nachmittags $6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Auktionator S&lehte hier, Amalienstr. 12. Anmelde- frist bis zum 18. März 1909. Wahl- und Prü- fung8termin am 30. März 1909, Vorm. 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 18. März 1909.

Dresden, am 24. Februar 1909. Köntglihes Amtsgericht.

Eberswalde. KRonfursverfahren. [99101] Ueber den Nalhlaß des am 13. Dezember 1908 verstorbenen Schaukwirts Max Kießling in Eberswalde, Erbe der am 25. November 1999 verstorbenen Witwe Klara Kießling, geb. Keeb, zu Gberswalde, ift heute, am 23. Februar 1999, Na@- mittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Stadtrat Lautenshlaeger in Eberswalde. Offener Arrest mit Anzeigepfliht an den Verwalter bis 15. März 1909. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 20. März 1909. Erste Gläubigerversammlung und zuglei<h allgemeiner Prüfungêetermin am 29. März 1909, Vormit- tags 94 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 2. _

Eberswalde, den 23. Februar 1909.

Der Gerits\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

Gandersheim. Ronfurêverfahren. [99094] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Ludwig Mackeuseu hiersclbft ist am 24. Februar 1909, Nachmittags 4 Uhr 25 Minuten, das Konkurtk- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Lungershausen von bier ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 29. März 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Ecste Gläubigerversammlung und Pcüfungêtermin sind auf den 24. März 1909, Vormittagé 10 Uhr, anberaumt. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 20. März 1909 ist erkannt.

Gauderêheim, dea 24. Februar 1909.

Der Gerichtsschreiber PerjoaliSen Amtsgerichts:

F, V.: Brote, Geribtéshrb.-Aspirant.

Goslar. Konkurêverfahreua. 99072] Ueber das Vermögen der Glasfabrik Eliseu- hütte, Brauexr, Nohlaud >& Co., Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Oker a. Harz if beute, am 24. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 20 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Dinius in Goslar. Anmeldefrist bis zum 20. März 1909 eins<ließli<, Erste Gläubigerversammlung om 84, März 1909, Vormittags 10 Uhr. Prüfungtermin am 7. April 1909, Vormittags 10 Uhr, Offener Arr und Anzeigepflicht bis zum 13. März 1909 einschließlich. Goslar, den 24, Februar 1909, Königliches Amtsgericht, 11L j Grimma. [99090] Veber das Vermögen der Firma Maschinenfabrik G. m. b. H. ¡u Muhscheu wird heute, am 24. F& bruar 1909, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Schroth hier, Anmeldefrist bis zum 17. Märi 1909, hl- und Prüfungstermin am 25, März 19093, Vorm. {12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. März 1909, Kbnigliches Amtsgericht ¡u Srimma.

Mann.-MWünden. Beranammachung. [99076]

Ueber b 4 - des verstorbenen Sparkassen- lonirolleurs ori vou Braudis au

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den

| Müuden is dur< Beschluß des hi ö _geri<ts heute, E nittat Poi Ube A E _ôffnet. Offener Arrest mit Anzeigepflißt und An- meldefrist bis. 12, März 1909, E: ste Gläubiger-

19. März 1909, Vormittags 9 dem Amtsgeriht Hann.-Münden. g s unis Hann.-Mündenu, den 20, Februar 1909. Der Gerichts\hreiber Königl. Amtsgericts.

Harburg, Elbe. SRonfursverfahren. [99043 Ueber das Vermögen des Sud der Ges Carlo Kruse, des Kaufmauns Carlo Krusfe in Harburg, Sand Nr. 33, ist am 23. Februar 1909, Mittags 12 Uhr 15 Minuten, Konkurs eröffnet. Verwalter: Mandatar Friß Grothe in Harburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist big zum 20. März 1909. Anmeldefrist bis zum 25. März 1909. Erste Gläubigerversammlung „owie allgemeiner Prüfungs- termin am 30. März 1909, Vormittags 11 Uhr, Bleicherweg, Zimmer Nr. 23. Bes den 23. Februar 1909. s öniglihes Ämtsgeriht. VIII, Havelberg. KNontursvecfabren. 990 Ueber das Vermögen des Bad Wia Steffens in Havelberg ist am 25. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr 15 ‘Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Marx Jacoby in Havelberg. Anmeldefrist bis 925. April 1909. Erste Gläubigerversammlung am 1D. März 1909, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19. Mai 1909, Vormittags AL Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 25 Maärz1909. Havelbera, den 25. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

Weidelberg. Koufurseröffaung. 993

Nr. 1487. Ueber das Brm Saen der bien Geschäftsinhaberin Kätchen Vock in Heidelberg, Paumstraye 176, ist heute vormittag 104 Uhr das onkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: I. (6. Winter in Heidelberg Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 22. März 1909. Erste Gläubiger- S aa Zigemeiner Prüfungstermin am

- den . Mär D,

9 Uhr, Zimmer Nr. 25. N E

VOee Geis e Peuruax 1909.

r Ger reiber Gr. Amt3gerìi : (L. S.) E O L

HMohenstein, Ostpr. 9905

Veber das Vermögen der du iecccton \s<aft e. G. m. u. H. zu Tolkemitt ist am 29. Februar cr., Vorm. 10 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Verwalter: Justizrat Le Blanc hier. An- meldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19, van aaf E S inbigervettammlung und all- gemeiner Prüfungstermin am 29, Ö é 10 Uhr, Zimmer Nr. 1. E

Hohenstein, 25 Februar 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Karlsruhe, Baden. [99111] Konkursverfahren.

Nr. 2749. Peber das Vermögen des Karl Eifinger, Drogist in Karlsruhe, Göthestr. 23, wurde heute, am 24. Februar 1909, Nachmittags ó Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Kaufmann Franz Geuer hier, Garten- straße 39. Anmeldefrist bis zum 1, Mai 1909. Erste Gläubigerversammlung : Samstag, deu 20. März 1909, Vormittags $ Uhr. Prüfungstermin : Saméêtag, den 22. Mai 1909, Vormittags 8 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht Karlsrube, D 2 B, I[I. Sto>, Zimmer Nr. 49, Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. Mat 1909.

Karlsruhe, den 25. Februar 1909.

(L. Müller,

3.) Gerichtss{hreiber Großh. Amtsgeri<ts, 1V.

Karthaus, Westpr. [99070] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Gustav Eimson in Sullenschin ist am 24. Februar 1909, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Als Verwalter is der Nc<tsanwalt Sobiecki in Kart- haus bestellt... Anmeldefrist if bis zum 24. März 1909, erfte Gläubigecyersammlung! auf den 15, März) 1909, Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin auf den 7. April 1909, Vorm. 10 Uhr, und offener Arrest mit Arzeigepfli%t bis ¡um 6, März 1909 bestimmt. Karthaus, den 24. Februar 1909. Köntaliches Amtsgericht.

Königswinter. Monfurêsverfahren. [99103]

Ueber das Vermögen des VBuchdru>kereibesizers Josef Vogel zu Obercafssel b. Bonn wird beute, am 24. Februar 1909, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fahr in König?winter wird, zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15, März 1909 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstecmin am 24. März 1909, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. März 1909.

Kgl. Amtsgericht in Königswinter,

Lewin. E [99044]

Ueber das Vermögen des Handelsmauus Frauz Fle> in Lewin ist am 23. Februar 1909, Nah- mittags 4,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursyerwalter: Kaufmann Paul Henkel in Reinerz. Konkursforderungen sind bis zum 6. April 1909 bei dem Gericht anzumelden. Ecste Gläubigerversaumm- lung am 20, März 1909, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17, April 1909, Tovmitiags 10} ran: Offener Arrest mit An« ¡jeigefrist bis zum 16. März 1909.

ewin, den 23, Februar 1909,

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Konkursverwalter: Käufmann Eduard Sée hier, Breiteweg 228, Anzeige- und Anmelbefcit bis zum 23, T 1909. Grste Gläubigerversammlung am 23. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Do dg am 6. April 1909, Vormittags Magveburg, den 25. Februar 1909, Köntglihes Amtsgericht A. Abteilung 8. Magdeburg. [99089] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Hörnecke, in Firma C, Ry ¿u Magdeburg, F prung 10, ist am 25. Februar 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kauf- mann Ernst Pesche> hier, Moltkestraße 12b. An- zeige-. und Anmeldefrist bis zum 23, März 1909. rste Gläubigerversammlung am 23. März 1909, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 2. April 1909, Vormittags 107 Uhr. Maagdeburg, den 25, Februar 1909. Königliches Amtsgerit A. Abteilung 8,

Nemstadt, Haardt. Bekanntmachung. [99110 Durch Beschluß des K. Amtsgerichts ier R 29. Februar 1909, des Vormittags 113 Uhr, ist über das Vermögen des Philipp Jakob Bafßler, Kausf- mann in Muß bach das Konkursverfahren eröffnet, der Nechtskonsulent Mäsel hier als Konkursver- walter ernannt, der offene Arrest erlassen, die Anzeige- und Anmeldefrist auf 15. März 1909, der Wahl. Gidads L NE age! An Pa 1909, Vor-

mittag r, im Kgl. Amtsgerichtsgebäu hier, Sihungssaal, festgeseßt worden. BAPIE Neustadt a. d. $H., den 25. Februar 1909. Kgl. Amtsgerichts\chreibereti. Kaufmann, Kgl. Sekretär.

E On

eber das Vermögen der Frau Frieva Meder verw. Uechtriß in Naltendorf ist am 23. Fe- bruar 1909, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Franz Schrader jr. in Oebis- felde. Anmeldefrist bis zum 15. März 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 22. März 1909, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest niit Anzeigefrist bis zum 15. März 1909. Oebisfelde, den 23, Februar 1909. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Offenbach, Main. [99115] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Johann Genss Catta in Offenbach a. M. wird beute, am 24. Februar 1909, Nahmittags 53 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Schiff in Offenbach wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 3. April 1909. Erste Gläubigerversammlung Donuerstag, den 18.März 1909, Vormittags 10 Uhr, Saal 12. All- gemeiner Prüfungstermin Donnerstag, 29. April 1909, Vormittags 10 Uhr, Saal 12. Gr. Hessisches Amtsgeriht Offenbach. Osterode, Ostpr. [99047] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Bauunateruehmers August Fuß in Locken ist am 25. Februar 1909, Borm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursforderungen sind bis zum 17. April 1909 bet dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung den 24. März 1909, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 28. April 1909, Vorm. 8 Uhr, im Zimmer 77 des Körigl. Amts- gerihts. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 22. März 1909, Zum Konkursverwalter ist der Dn Salomon Jacoby in Osterode O.-Pr. er- nannt. Osterode O.-Pr., den 25. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerihts, Abt. 3,

T T R= A, [99055] eber das Vermögen des Kaufmauus Hans Waurch in Alt-Dollftädt ist am 23. Februar 1006, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Vex; walter ifi der Rechtsanwalt Thomas in Pr.- Holland. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 23. März 1909. Erste Gläubigerversammlung dea 22. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Saetener F T O 6. April 1909, ormittag r. ener Arresi un s frist bis zum 13. März 1909. (R MiEge Pr.-Hollaud, den 23. Februar 1909. j Stechert, Amtsgerichtsfekretär, Gerichtsschreiber des Köntalichen Amtagerihts. Priebuas. Koukursverfayren. [99066] Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Alfred Fuchs aus Priebus, z. Zt. unbekannten Aufenthalts, wird heute, am 23. Februar 1909, Vor- mittags 10 Uhr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Kellner hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen {find ois zum 24. März 1909 bei dem Gerichte anzumelden. (Fs wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters jowte üher die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände auf den 17. März 1909, Vormittags UA Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 2. April 1909, Vor- mittags 03 Uhr, vor dem. unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurdmasse gehörige Sache in Besiz haben oder zux Konkurdmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und yon den Forderungen, für weldde fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24, Viârz 1909 Anzeige zu machen.

[99075]

Limbach, Sachaenm. {99093]

Ueber das Vermögen des Haudschuhfabrikauten Karl Linus Scheibe in Käudlerx wird heute, am 29. Februar 1909, Vormittags {11 Ubr, das Konkurs derfahren eröffnet, Konkursverwalter: Kausmann dermann Schmidt in Limbach. Anmeldefrist dis zum l, März 1909, Wahltermin am 28. März 1909, Nachmittags 8 Uhx. Prüfungstermtu ain 15, April 1909, Nachmittags (4 Uhr, lagener Arrest mit Anzelgepflicht bis zum 23, Mz

Limbach, den 26, Februar 1909, Königliches Amtsgericht. Magdeburg. [99088] Ueber das Vermögen des Mestaurateurs uud Desiters des Hotela Maisorhof Justus Nohres euge fdedura Kutscher!traße 21, ist am 25, Fe bruar 0, 8 (itags 12Uhr, das Konkursyerfahren

Sohne bock, Kibo.

Königliches Amtsgericht in Priebus,

itochlitz, Sachsen. [99337] lleber das Bermögen der Firma Vulkantverke, Fabrik keramischeer Produkte, G. m. b. H. in Halle, wird heute, am 22. Februar 1909, Nach- mittags d Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Otto Hoyec in Geringöwalde. Anmeldefrist bis zum 23. März 1909. Wahltermin am 17, März 1909, Vormittags L ü Uhu, Langtermn ain 81. März 1909,

ormittags L. ener Arrest mit î vflicht bis zum 23. Minz 1909, y badi Rochlitz, den 22. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht,

im

zu

[99062]

leder das Vermögen des Kaufmauns Hermaun | in

eröffnet und der offene Arrest exlassen worden,

Görlih 1 Schöuebe> a. E. D heute, Vors

wlitags 94 Uher, das Konkursverfahren erdffnet

1. April beim hie Erste Släubigarve see Vorm. 9 Uhr. 8, April 1909,

als Gerichtsshreiber des Köntglichen Aml(sgerichts,

Schwiebus, Konkursverfahren.

Paul Suchorski i 1909, Vormittags

Verwalter: Kzufmann Bruno Anmeldefrist bis 22. März 1909 versammlung und 81. März 1909, Vormittags Arrest mit Anzeigepfli<t bis

Sommerfeld, Bz. Frankf. O.

Lat 4. Februar 1909, Bormittags 11 Ubr 20 das Konkursverfahren eröffnet, j Hermann verwalter ernannt. Kon 16. März 1909 hei dem Gerichte anzumelden wird zur ernannten oder die

und eintretenden Falls ü kursordnung bezeihneten fung dei 24, März 19609, Vormittags A1 dem unterzet<hneten Gerichte, anberaumt. Allen Personen, welche etne masse gehörige Sache in Besig haben oder masse etwas {ug sind, wird aufgegeben, E den E rie Ber zu verabfolyen oder eislen, auc) die Berpflihtung auferlegt, vor sige der Sache und B Lon es sie aus der Sache spru< nehmen, 16. März 1909 Anzeige zu machen. Köntg!ihes Amtsgericht in Sommerfeld,

Strasburg, Westpr.

Paukau in Groß-Vrudzaw ist bruar 1909, ait G E a id E tenzel în Strasburg W-Pr. 27. März 1909. j J 27. Prüfungstermin den 8. April mittags LL Uhr, Zimmer mit Anzeigefrist bis zum 27. Straëburg W.-Pu., den 23. Februar 19309.

geb. Vosch, beuren, miitags 3 Uhr, Bezirksnotariatsverweser Karg in Lor Fontuepvermwalter ernannt. Konkursforderunge anzumelden.

anderen Verwalters Gläubigeraus\{ufses im $ 132 dec stände sowte zu rungen au Nachmitt Termin anberaumt. Konkur3maf Konkursmasse etrogs nihts an den Geme zu leisten,

Witkowso.

Theodor GBruszczynski in Szc ist heute, Nachmittags 8 Uhr, é eröffnet.

Witkoroo. ¡um 13. März 1909. 1909. Erste Gläubi 1909, Vorm. 104 Uhr, und am 19, Mai 1909,

Mellen Maeles, alleini ged. Maeles, in 1909, Vormittags öff Wiese>2

an E ¿ erungen auf den 28.

10 U A anberaumt. masse gehörige Sache : Konkursmasse etwas schuldig sind, nihis an den Gemeinschuldner

Besiye der Sache welche fle aus dex

< | worden. Konkursverwalter : H S<hsönebe>/E. rwaller: Käufmann August

O is 1. März 1909. Mer

Vorm. 9 Uhr. Schönebe> a. E., den 25. Februar 1909. tru<mann, Amtsgerichtsa\sistent,

Ueber das Vermögen des Schuhmathers 11 Uhr, der Konkurs

allgemeiner

Schwiebus, den 24. Februar 1909. Königliches Amt8gericht. Konkursverfahren.

Koh in Sommerfeld wird b

M

Schulz hierselbst wird

Beschlußfassung über die Beibehaltu

der angemeldeten Forderungen

von den Forderungen, für

dem Konkursverwalter

den 24. Februar 1909.

Veber das Vermögen des

März 1909, Vormittags AL 1909, Ne. 64. Offener März 1909.

Köntgliches Amtsgericht.

Welzheim. K. Amtsgeriht Welzheim. [99325]

Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der Johauna Schwei - S<hultheifzenwitwe in Laar e

wurde heute, am 24. Februar 1909, das Konkursverfahren eröffnet. ist

¡um 16. März 1909 bei dem Amtsg

Den 24. Februar 1909. Sekretär Kau

Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des

Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 20.

Prüfungst Vorm. 40} Uhr.

Witkowo, den 24. Februar 1909.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerits. ZOSSOHL,

Konkurêverfahren. leber den Nachlaß des p 5 verstorbenen Maurers

net, da der

Der Rechtsanwalt Or. Milchn

en wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs. März 1909 bei dem Gericht zur Beschlußfaffung über die

nd bis zum 20.

ls ü 8 132 der onkursordaung en E zur Prüfung der angemeldeten

Allen Fersantn, wel@e eine

baben odex

zu verabfolgen Verpflichtung auferlegt, von und von dea Forderungen, Gade abgesonderte Befri

nehmen, dem Konkursverwalter

leisten, aud die

Anspru

zum 20. März 1909 Anzeige zu machen.

Königliches Amisgeriht in Zofseu.

Arrest mit Anzeigepflicht Konkursforderungen p s 1 Amtsgeriht anzumelden. lung am 9. März 1909, Allgemeiner Prüfungstermin am

[99045]

n Stentsch ist am 24. Februar eröffnet. Keller in Stm EE . Erfte Gläubiger- Prüfungstermin : 10 Uhr. Offener ¿um 22. März 1909.

[99046]

Ueber das Vermögen des Schuhwarenhändlers eute,

Der Kaufmann i zum Korkurs- kursforderungen sind bis zum

t Wahl eines anderen Verwalter sowie über die ung eines Gläubigeraas\<ufes er die in $ 132 der Kon-

Gegenstände und zur Prü- auf den Uhr, Zimmer 75, Termin ¡ur Konkurs- ¡ur Konkurs-

abgesonderte Befriedigung in An- bis zum

[99064] Gastwirts Eduard am 23. Fe- ags 117 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter: Rechtsanwalt B-Pr. Anmeldefrist bis Erste Gläubigerversammlung am

Es ist zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten O a Wabl eines sowie ‘über die Bestellung eines und eintretenden Falls über die Konkursordnung bezeichneten Gegen- r Prüfung der angemeldeten Forde- f Dounerstag, den 25. März 1909, ags Uhr, vordem Amtsgericht in Welzheim Allen Personen, welFe eine zur se gehörige Sache in Besitz haben oder zur \{<uldig sind, wird aufgegeben, inshuldner zu verabfolgen oder auch die Verpflihtung auferlegt, dem BVesige der Sache und von den Ford für welhe sie aus der Sache abges friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 20. März 1909 Anzeige

erungen, onderte Be-

iu machen.

99069} Ziegeleibefizers zytuik Königlich - das Konkursverfahren Verwalter: Kaufmann Georg Berne in Anzeigepfliht bis

gerversammlung den 15. März

[99059]

Mai 1908 in ¿Ferdinand ge: Erbin Frau Mitte A Lamster, Mellen, wird heute, am 23. Februar 10 Ubr, das Konkursverfahren er- tahlaßverwalter Gemeindevorsteher die Eröffnung des Nathlaßkonkurses bean- tragt und die alleinige Erbin, Lamster aus Mellen, eingestanden hat. Z3o forderungen anzumelden. (s wird Beibehaltung des ernannten oder die Wahl anderen Verwalters sowie über die Bestellun Gläubigeraus\hufses und eintretenden

Frau Witwe Anna die Ueberschuldung des Nachlasses

1909, Vormittags hr, vor dem Cabeecidden Gerichte Karaeia zux Konlurga

wird aufgegeben,

digung

Lüther

Peter

am inuten,

. Es ng des

vor

nihts

zu Be- welche

Uhr. Vor- Arrest

Na<ÿ- Der jum

n sind eridite

von

pp.

April

ermin

er in

eines eines die ils ors

Jur

oder deni für

berg wird nah erfolgter Abhaltung termins bierdur aufgehoben.

Bromberg.

offenen Daudelsgeselschaft Mielke & Co. in Bromberg its zur Prüfung der naträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 12. März 1909, Mittags A2: Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericßt Zimmer Nr. 12, anberaumt.

Kün, al

Nahhf.“ in Chemai 3) des Weiss, Wos, a händlers

August Pidei in Ch

e a dannt: [99323] eber das Bermöôgen des Kaufmanns A

Hoheuftein in Zwickau, po cines Sorte tious- und Schuhwarengeshäfts unter der Firma „Kaufhaus Hansa, Jah.: Alexander Hohen- stein ebenda, wird heute, am 25, ebruar 1909 Vormittags 11 Uhr, das Sette Lie eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Emmrich hier. Anmeldefrist bis zum 31. März 1909. Wahltermin am 22. März 1909, Vormittagë 11 Uhr. Frasunablermin, qm cs April 1909, Vor-

g r. ener Arre

bis zum 22, März 1900 f ms Mgegey sige Königliches Amtsgeriht Zwickau.

Berlin. Konkursverfahren. I

Das Konkursverfahrên ah das Bin da Schuhwarenhändiers Paul Mode in Berlin, Frankfurter Allee 163, Wohnung: Jungftraße 31 it, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 23. Dezember 1908" angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beshluß vom 23. Dezember 1908 bestätigt ift, aufgehoben worden.

Der Gert b at 1909.

er Werl<ts]><reiber des Königlichen Amt3gerk

Berlin-Mitte. Abteituee E ADOO

Bischosfswerda, Sachsen. 5

Das Konkursverfahren über das mins M Schuhmachermeisters Carl Wendshuh in Ringenhain wird na< Abhaltung des Sdluf- termins hierdur< aufgehoben.

Bischofêwerda, dea 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. E [99104]

In dem Konkursverfzhren über das ermögen des Kaufmanns Jouas Koch in Bo<hum ift zur Prüfung der na<hträgli< angemeldeten Forderungen, zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters und zur Erbebung von Einwendungen zegen das Sthlußverzeihnis Termin auf dea 18S. März 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem K3nigs- lien Amtsgeriht îin Bochum, Zimmer Nr. 46 anberaumt. i

Bochum, den 23. Februar 1909.

: Kremer, A.-G.-Sekretëär, Gerihtss<reitzr des Königlichen Anzt2arridts. Bojanowe. [99057] In der Martha NRapmundiSer Na&laë#?onfura- sache ist zur Abnahme der S&lußrehnung und Er- hebung von Einwendungen gegen das S@Sluß- verzeihnis Termin auf den 20. März 1909, Vorm. 10 Uhr, anberaumt worden. Jn diesem Termin sfollenoauch die Konkursgläubiger über Fest- seßung der Auslagen und der Vergütung für die Vitglieder des Gläubigeraus\hufzs angehört werden. Für die Erben des verstorbenen Konkursverwalters Maeze ist eine Vergütung von 300 4, für den jeßigen Verwalter Schwerin eine solhe von 500 46 und an Auslagen 13,80 #4 festgeseßt worden. Schluß- verzeihnis und Schlußrehaung sind auf der Ge-

rihts\<hreiberei niedergelegt. G Bojauows9o, den 20. Februar 1909, öniglihes Amtsgericht. e [993233] Das Konkurs®verfahren über das Vermöaen des Inhabers eines Ausrüfstungsgeschäfts 1 N helm Friedrich Ludwig WMeuer hierselb i nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins drerc Beschluß de Amt3gerichts von heute aufzeßoben Brem3eu, den 24. Februar 1309. : E Der Gerichtsschreiber des Amt8gerichts Abrens8, Sekretär. Bremen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Inhabers eiues Zigarreugeschäfts Couragd Sikmaun, Inhabers der Firma Conrad Sic>- maun in Bremen, ift na< erfolgt-r Abhaltung des Schlußtermins durh Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. Í Bremen, den 24. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär. Bromberg. RKRouturêverfaßren. Das Konkursverfahren über dag Vermögen Porzellanmalers Reinhold Fettig in

des

[99332]

[99050 j des Brom- Schluß Vromberg, den 22. Februar 1909 Königliches Amtsgericht. Kontursverfaÿren. In dem Konkursverfahren über das in

33049] CTR 7 Vermögen der Ftrma

in Bromberg,

Bromberg, den 24. Februar 1909,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. CassS21.

39078? Berraögen der

Kon?ursverfahren. Das Konkursverfahren über das

Ehefrau des Kaufmanns Heinrich Fôölser, Marie geb. weni eine den Kosten des Verfahrens Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Müller, zu Caffel ist eingeteilt, ent! predende 13 37/08) Cassel, den 20. Februar 1909.

S Serichtsschreiber des Kgi. Amntégerichis Abt. 13, Charloitendurg

280 Das Konkursverfahren über das Bermögen dex

bderw. Frau Elisadeth Wloka, ged.

aat, F R legr in Vautow, WMendrá« ftraße 49, ift n erfolgter Abhaltung des Schluß termtns aufgehoben. N V

Charlottenburg, den 24, Februar !908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Inge. Abt. 31,

Abt

Chemmitz. j 28836]

Die Konblursverfahren über das Vermagtn y l) der offfeueu Haudeisgesellsrhaît u Finna

Nittei & Richter“. in Chemait,

2) des Ziganaandändlens Fecmaaus Alderx

d. der Ftrma „Nyderá So

Dutsita i Ada 5 Fri L Bua

a

Seorg

4) des Stx

ias Was werden na Abhaltung dex S eina Min

dis f durch aufgehoden.

|

Shemaitz, dea 24, Februar 0A igl. LVeitzecióià., Wi, v.