1867 / 198 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

9200

Berlin, am 22. August. Amtlicher Wechsel“, Fonds- nd Eeld-Cours.

jar e |Zf|“ Br. | Gld. Z Gld. Lt

1431|Staats-Anleihe v.1859 45 97: [Ostpreussische ; 844|Preuss. Hyp. Antheil-

1425 do. 41 1972] * do: 913] Certificate (Hübner) Ñ

Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. de idonts D a An 1,0 ss pp. Actiéo-Gesdl: Ag 198. Donnerstag, den 22. August 1867. Bs do [oikändb. Hyp. Br S E O R R A Deffentlicher Anzeiger.

Paris ) Go. | H A do. 1862 89; “do. T dét Preuss. Hypt. n) ust, 812 Staats-Sehuld-Sch. 58 &523Sächsische T Act.-Bank (Ienekel) 2 Sté>briefs - Erledi Der unterm 5. d. M. hinter dem

3297

- Weoohsel-Courso. : Br. { Gld.

Amisterd. 250‘ Fl.{Kurz | 143%

dito 250 ‘FI.|2 Mt. 142% Hamburg. 300 M. Kurz | 1515| 151 á - dito 300 A.}2 Mt. 1505] do.

r 4T QG2:ME / do. von 1850, 1852 L Lea, E tve: i g 234 do. von 4853.71.

A

WIO |_ T7 [S2 3

A L E

t r

A g\-

œ L

“Wiühr .… 150 FL8 T. a | : dank (Heheke) 4 Wien, dito 150 FI. 2 Mlt. Präm.- Anl. v.+1855 Schlesische n Anthcîi

Augsburg, F] : | ; i F "a Bank“ des Berliner süidd. S 100 Fl. . Westpreussische T Kassenvéreins je gi 100 FI y do e... Danziger Privatbank.

Lit. A...

Ung:

SteeÆbriefe und Untersuchungs - Sachen. | Pferdehändler Wilhelnk

Leipzig: -in Courant: , 1.14Th.F. 100ThlL Pétérsburg 100S.R.!:

dito . 100S.R: Warschau /“908R. Bremen 100 Th. G.

Fonds-Courss. Freiwillige Aúléihe

Staats-Anleihe v. 1859/5 do. v. 1854, 1855, 1857/45

ZA Br. |GId. TZA Br.

Eisenbahn-Actien, Stamm-A ctien Aachen-Mastrichter .…. Altona-Kieler........- Berg.-Märk..... Berlin-Anhalter Berlin-Hamburger .... Berl.-Potsdam-Magdeb. Berlin-Stettiner Breslau Schw.-Freib... Brieg-Neisse Cöln-Mindener .….....- Magdeb.-Halberstadt Magdeburg-Leipziger do. Lit. B. Münster-Hammer...... Niederschles.-Märk. .…. Niederschles. Zweigb. . Nordbahn Fr -Wilk. v Oberschl. Lit. A. u. C. do. Lit, B c E L cinische . 3 do. (Stamm-) Prior. Rhein-Nahe : Stargard-Posen Thüringer

Wilh. (Cosel-Oderbg.).

Nichtamtlicie Notirungen, EisenBahn-Stamm- A ctien. Amsterdam -Rotterdam |4 Galiz. (Carl Ludw.)... 5 Löbau-Zittau p Ludwigshafen-Bexbach 4 Märkisch- Posener 4

do. do. Stamm-Prior. |5 Mz.-Ludwgh. Lt.A. u. C./4 Mecklenburger 4 Nordh.-Erfurt St.-Pr...|5 Oester. franz. Staatsbahn |5 OVest.südl.Staatsb.Lomb. 5

d Kur- und; Neumärk. ; u S6 : Schuldverschr- .-.# . do. neué do. ‘do.

qi

Rentenbriefe.

Kur- und-Neumärk.. Pómmersche i v ¿ Posensche Preuëssische .….….….

78 Sächsischen.. leand 895 ¡Zt Schlesische

p

Berl.-Potsd.-Mgd. Lt. B. ads. - Et.iC: Wo vorstéliend kein Zinsfuks angegébeu, Berlin-Stettiner I. Serie werden usancemässig 4-pCt. berechnet. “Jo. IL Serie Prioritäts=Oblig.-: c) do. [L Serié Aachen-Düsseld. I Em. 824 | do. IV. Ser. v. Staat gr: do. «E; Emission . 813 | Breslau - Schw.'- Freib. do. LIIIL Emission . | Cöln:Crefelder Aachen-MMastrichter-... 714 | Cöln-Mindener I. Em.. - do. “II, Emission . 1 do. I Em... | Berg.-Märkische I. Ser. do. do. IL Ser. do. do. I. S. v. Staat 37 gar. do. do. do, Lit. B: do. do. IV. Serie …. do. do. V, Serie... Magdeburg- Halberstadt do. VI. Serie. 2500, do. Düsseld.-Elberf. Pr. do. Wittenberge do.. do. “I. Serie. Magdeburg-Wittenbrge. do. Dortm.-Soest. Niedrsch.-Märk. Act.L.S. . do. do... IL Setie do. H. Serie à b2z Thir. Berlin- Anhalter ¿... 302 do. do. Berlin-Hamburger es do. - IL Emiss. Berl.-Potsd.-Mgd. Lt: A.|4

Wilh. (Stamm-) Prior. ./44| 83: do. ‘-do. do s 0

A Ly D E

S S E E L NTO “do\to\>

do\» l El LEJ

S A do\=

if> s u CE Q S ERT

N

o

1 fa bn

dodo

do. . do, ITI Serie. do. do. IV. Serie... Niederschl. Zweigbahn. Ober-Schlés. Lit: An: gh do: Hit. Biene

R Sl {8 _ No

lOest. frz. Südb. (Lomb.) s Oest. frz. Gproz. Bonds. |6 do. do. neue pro: 18756 do. do. do. pro 1876/6 11047/1037|Moskau-Rjäsan..…. i“ 9175| 90Z|Riga-Dünaburg........ 4127| 407 |Rjäsan-Kozlow 1505| -— JGaliz. (Carl Ludw)... A Ble Ga Ae N ; [1 Par Man 1265/1255 |Rjaschsk. Morsehk... i S N Q alia 74 | 73 |Kozlow-W oronesch .…. Genter Creditbank 89%| 887 |Jelez-Woronesch Geraër Bank

|1295|Warsch.-Ter. v. St. gar. 1035 Kursk-Kiew v. St. gar.

Berl. WVinuibus-Ges. Neuúe Berliner ‘Gas-Ges. (W. Nolte ‘et Co.) Renaissan(ce Ausländ. Fonds.

Bremer Bank Coburger Creditbank.

Rhein:-iund Westph;|4

vf js Q e des

“_y. 1865

“ibn dan fon. b to\to\»>>

do. Oblig. I u. il. Ser.

Braunschweiger Bank .

Gothaer Privatbank .… .|4

R RR do\» pr,

do\=

L

0 do\

“s Œœ O s G S

usa V

N

E T

n Il LESZEIESE

= G

R D N

Gr N

ij 1

ce

Ill I ISLEI SÉS

11ER 1

wos

S co

go\ 2 ge D

:tGold-Krónén'

Q {œæ œ | NO Sl Sl Il Se

[0 A \-

L

do\>

l ISI Sal |

11 F TA

\Pommmerséh. Riftersch.

j +41 Ober-Schles. Lit. C.

|Rheinische

1 do. I Em. v. 1858/60

[F EE| Ó P

1Königsb. Privatbank. Mäágleburger Privathb. Poséner Privatbank...

Privatbank ……. „…,

Friedrichsd’or

Andere!“ Goldmünzen!

5 Thle. 6.1. 20/3.

“do; Lit. do, Lit. do. Lit. do.

do. vom Staat gar. .

do, do. v. 1862. u. 64 do. v. Staat garantirt. Rhein-Nahe v. Staat gar. do. “do. IL Em... Rhrt.Crt.-Kr.Gladb. 1. S. O0. IL Serie do. I. Serie... Schleswig - Holsteinsché Stargard-Posen : do: ‘Il, Emission do. M do. Thüringer I. Serie do. IL Serie do. . Sell do. IV. Serïié Willi. (Cosel-Vderberg) do. 1H. Eniissión dô. IV, Eñâissìóu

lialien. Anleihe Russ. Stiegl. 5, Anl. .. do. do. 6. Anl. do. v. Rothschild Lst. do. Neue Engl, Anleihe do. do.

do.

do. F

do. Engl.

do. Präm.-Anleihe v. 64 do. do. do. v.66 do.” 9. Anl. (Engl.) do. do. (Holl) do. Poln. Schatz= Obl. do. do. Cert. L. A.

E M o\=- to\o\= Do L o _\- L s

E

Er

Œœ P a

da

pz

I 1E8IEEg11111S1F | S]

an T5 L

/

luna bo\»> P E 1E EeIlI I EES21111,

O

Do\= bo\

no\=

do\=do\

[f B S

I O go\to\ de-s

D

G EQLR T E

1 Sl I ZHI

pas ps pf S do\s o\2

3B Le L

E E

D S ; 9: August 1867 nialices Kreisgericht zu Sorau, den 9. Augu} i j an dBienstkne<ht Joh. Friedrich Kraegenbringk, 27 Jahr vangelisch, aus Laasow, Kreis Lübben, soll: eine dreiwöchige Ge- all nißstrafe wegen Diebstahls vollstre> werden. Sein gegenwärtiger Luf nthalt ist unbekannt. - Wir ersuchen+ ihn Behufs der Strafvoll- Aue an uns oder an die nächste Gerichtsbehörde, welche uns hier-

n ‘enntniß geben wolle, abzuliefern.

ntrag der Königlichen Staatsanwaltschaft zu Quedlinburg i N N AR Ed iris Hermann Falkenstein von hier wegen vers n 5 Betruges die Haft beschlossen: Da dessen jepiger Aufenthalts-= 0 unbekannt is, so werden sämmtliche Behörden ersucht, auf den i Falkenstein, dessen Signalement unten folgt, vigiliren, ihn im Betretungsfalle verhaften zu lassen und an uns abzuliefern. Ein der, der von dem Aufenthaltsort des Hermann Falkenstein Fenmtniß hat, wird aufgefordert, davon unverzüglich uns oder der nächsten Behörde Nachricht zu eits Vermuthlich hält \si< der A Falkenstein in Hamburg auf. * “Ermsleben, den 19. August 1867. i _ Königliche Kreisgerichts-Kommisíion.

Str 4 p Vor / S aud Geburts ilienname: Falkenstein, Vorname: Herman, - L ate Ncnibálisort: Ermsleben, Religion: 0p De schäftigung: Commis, Größe: 5 Fuß 2 Zoll 1 Strich, Alter : f oren 14. August 1845, Statu: ey S8 [warde boni, Agen auen: rz, Augen: braun, Nase und Mund: gewöhn ; brauen Sort: swary Kinn: rund, Gesichtsbildung : länglich, Gesichts-

farbe: gesund, Sprache: deuts, besondere Kennzeichen : keine.

9

Sted>brief. / i 1867 find dem auf Wanderschaft befindlichen Hand- [un A Vustav, Adolf Schmidt aus Gäbersdorf- auf dem Wege wischen Govelin und Dübbekold, folgende Sachen gestohlen: été i 1) eine silberne dite Taschenuhr mit messingener À e a Werth 3 Thaler, 2) ein sogenannter Berliner , ne en N 3) einen: {hwarzen Tuchro>, Werth 3 Thlr., 4) eine graue ageie e Hoie Werth 1 Thlr. 5) Hen Be Leidgurt ib 1 Thlr. 7) d erth Bo au O) R S L O e Chemisetten, Werth N add es A th 9 Sagr., 10) ein wollenes Che- 15 Sgr: 9) dret weiße Kragen, Wer l elo L U aar misett, blau#farrirt, an den Seiten roth, 9 6 S litt 10 Sar. ¡efel, Werth 15 Thlr., 12) einen Siegelring, B j 13 cin Paas \ ünfelfarbige Glaçéhandschuhe, Wn Z Sgr i M Convolut, Papiere, zum Theil Legitimationen des estohlene

balken i ächti icónet der 2c. Schmidt einen ebstahls verdächtig bezeichnet der 2c. ( a L welcher sich ihm bei Dômig L, e LAE angeschlossen habe. Auf dem oben bezeichneten Wege ha u 7 n Schlafen „niedergelegt. Beim Erwachen is jener Reisegefährte ui

wunden gewesen. is gestohlen. SaMe e in biesigen. Bezirk der Weber Aas Sicmon aus Schobergvand, Kreises eichenbach, wegen ungenUgen-

und dem hiesigen Königlichen Amte

Miethe aus Storkow erlássenñe Steckbrief ist durch dessen Ergreifung

crledigt. 86 w, den 20. August 1867. i Sort! Peönigliche Kreisgerichts-Kommission.

a

Handels-Register. ándels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. y Jú! das Firmen - Register des unterzeichneten Gerichts ist unter

A M Kaufmann T und Farben-Handlung) Ernst Albert indner zu Berlin E - Oft Fer 3 iederlassung: Berlin, (jeßiges Geschäftslokal Char- loLensirone oa irma: E. A. Lin / chigeltüen zufolge Verfügung vom 20. August 1867 am selben Tage.

Die unter Nr. 4087 des Firmen - Registers eingetragene hiesige

Firma: Georg Roßbach,

Inhaber: Kaufmann Georg ‘Friedrich Traugott opa i ist erloschen und Pege heutiger Verfügung im Register gelöscht. Berlin, den 20. August 1867. : Lis Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

In das Firmen-Register des unterzeichneten Gerichts ist unter

in Rhein, Firma »L. Salewosky«, zufolge Verfügung vom 17. August 1867 am heutigen Tage eingetragen.

( den 18. August 1867. j : S ‘n bnigliches Kreisgericht. 1. Bblyettung.

mann Heinri< Herinann Lebius hier Tilsit ertheilte Prokura gemäß Ver

1867 eodém R eger 67

Tilsi . Augu : i

n den Dnigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

dels-Gesellschaft Rudolph Dieß

aufgelöst; die Firma,

folgt:

Stettin i Ort der Niederlassung ¿ Stettin, i : Rudo ie e ns vom 19. August 1867 am 20. desselben Monats.

zufol ; i 19. August 1867. i Stettin, den öniglices See- und Handelsgericht.

Königliches Kreisgericht Cüstrin. In unser Gesellschafts-Register ist

Nr. 58 die Handelsniederlassung des Kaufmanns Leopold Salewsfy

c i - Registers ist die von dem Kauf- Unter Nr e eebins ‘für sein in Tilsit unter der

i l des Handelsgeschäft dem Commis Eugen giema 0 les T Gali Méofiten legun vom 16 August

Die unter Nr. 28 in das Gesellschafts-Register eingetragene Han-

; in i itige Uebereinkunft am 19. August 1867 lg Sin degente Zal den Kaufmann Rudolph Theodor

i ies in Stettin mit Activis und Passivis der Gesellschaft R n nach Nr. 953 des Firmen-Registers übertragen oie

Der Kaufmann Rudolph Theodor Ferdinand Dieß in

E O L

o\

Leipziger Creditbank ../| Luxemburger Bank .…. Meininger Creditbank. . Norddeutsche Bank... Oesterreich. . Credit Rostocker Bank....... Sächsische Bank Thüring. Bank

dD\

Reht. 0d.-Ufer-B. St.Pr. 5 | | 852 Russische Eisenb. 5 | 76 Westbahn (Böhm.) .…. 5 | Warschau-Bromberg .…. 4 | Warsch.-Ter. v. St. gar. 615

Inländ. Fonds.

Berl. Handels-Gesellsch. 59 Disc. Commandit -Anth.

Schles. Bank-Verein. . . 71 WWHannovèrsche Bank... . 605 |[Preuss. Hyp. Vers. .…. ———— Erste Preuss. Hyp. - G. Berlin-Görlitz 7035| 695 do. Gew. Bk. (Schuster) Weimar. Bauk

do. Stamm-Prior 9 | | Industrie-Aectien. |- Oesterr. Metall Ostpreuss. Sdb. St. Pr. | |Boerder Hüttenwerk .. de e M E Prioritäts - Actien. Minerva do. Prämz=Anleihe. |4 Belg. Obl. J. de l’Est, | [Fabrik v. Eisenbahnbed. ; do. n. 100 Fl. Loose|— do. Samb. u. NMeuse | [Dessauer Kont. Gas. do. Loose (1860). . 5 Oester. franz. Staatsbahn 3 (249% F Fab. f.Holzw. (Neuhaus) do. Loose (1864). |— 3 j n

do. 3 [234 Berl. Pferdeb. .….... do. Silb.-Anl (1864) L der unterzeichneten Behörde h | ü ; Den 2c. Siemon festzunehmen, und der Urs Ei : | aber der Kaufmann Friedri Münzpreis des Silbers bel der Königl, Münze. Das Ptund fein Silber: 29 Thlr. 23 Sgr. worn zu a auch die gestohlenen Sachen, zu Eichenbaxrleben und als derer D y i j ; x t

soviel sie noch in : T ü 1 i inzusenden. i

Zinsfuss der Prouss, Bank: für Wechsel 4 pCt., für Lombard 45 pCt. T O 0e Lid Mis Loi À nus 18 Jahr. Größe: 5 Fuß Neuhaldensleben, den 16. Augu} 1 aaetieitind 8 Zoll, Statur: mittler. Haare: schwarzbraun. E E Königliches Kreisgericht. 1. L ove dic: Ae a, O L i Lite and. Z Die in unser Firmren-Bedite E D a vao Std:

E e ra ERG E O ‘des linken Knies eine längliche | Friedrich Lebre Ea H en (vergleiche Nr, 216

nnzeichen: Oberhalb des linken Knies . [ri ¿nand Besser zu Quedlinburg übergegangen (verglei>

arbe Betenndmaténde Behörde: Königliches Aintsgericht Dannen E crmmniaeg iers) G eingetragen zufolge der heutigen Verfügúng. berg 11. y, Pape 18. August 67.) 412x

Poln. Pfandbr. in S.-R do. Part. 500 Fl. do. Liquidat.-Br.. Dessauer Prämien - Anl. Hamb. St. - Präm. - Anl. Neue Bad. do. 35 FI, Schwed. 10RI. St. Pr.-A. Lübeck. Pr.-Anl. ...... Amerikaner Bad. Staats-Anleihe …. Bayersche Präm.-Anl. . do.

Braunschweiger Anleihe L Sächsische Anl. .......

der Legitimation. festgenommen nter Nr. 17: | S wude Besiße des Siemon haben fi die dem 2c. Schmidt cen die Gesellschaftsfirma G. Zoepke et Sohn zu Güstebiese ein- wandten Papiere befunden, auch erinnert si der, vera telicd die Uhr, N GAellsc<after sind: einige den gestohlenen gleiche Gegenstände, res 7 bemerkt zu haben. N der Kaufmann Johann Gottlob" Zoepfe zu Güstebiese. einen Berliner und einen Siegelring bei Siemon e in einem- von H ; vot angunis “tilob Wilhelm Zoepke daselbst. Siemon “hal da le iche miterbalten zu haben. Nach Auf- Dié Gesellschaft hat am 1. März 1867 begonnen. : : en 1 / ® . , - á . , u R persönlichen Li Pa E N A In unser Firmen-Regisier X e E Nr. 204 die Firma ängni wegen Vagabondage/ ne i i 22 Juli d. 8 mittelst eines Au T 0ori L is Ser ébebat zu Waldenburg und als deren Jnhaber der Kaufmann Albert Louis von hier aus in seine L ihrigen Papieren. Ottersbach dajelbst Heu? Fa i j mi a Ff en 19. Aug Ae i E seiner Entlassung ist der dem 2c. Schmidt zugefügte ae S Kreisgericht- Ferien-Abtheilung. Diehstaßt n HREL Se: Antrag: In unser Firmen-Register S E Mr 107 die Firma

A

B 2.

jm

puasé S] in

juni C5 J pol aro\ «s D

t

juni O

Warschau-Wien

;| A

S l

R GREERSE E ee | E L S2

dos o 2 n A N

Wt G fa f j o S

102 87 59 60

Heinrih Hohbaum daselbst am 16. August er. eingetragen.

Redaction und Rendantur: S<hwieger. Berlin, Dru und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdrukerei

(R. v, Deer). i Beilage