1867 / 214 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3460

Amitltéher Weehsel-, Fonds- und Geld-Cours. 3461

Br. [a Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

j Préuss. Hyp. Antkäil-

91 | Serie? (uver 4 1014 m M 36 214. Dienstag, den 10. September Dai

d N R iy. Actién-Genl| j A 2 a osensche ‘4 F t (Hansemann | i s : ; : j Die i; | “dot” a j Unkündb.' Hyp. - Bri . 36 der »Zeitung des Vereins deutscher Eisenbahnver- | ten Juni, Juli und August war die Frequenz am erheblichsten. do. o AdRE | bat Ae a 872) 87 der Preis H t A A E ran 7. E E 867 hat folgenden Jnhalt: Deutsche | Zahl der preußischen Schiffer, weldhe widriger Winde et O Staats-Schuld-Séh. ; Süchsische Act.-Bánk (Henekel)| Mraliu \n-Statistik für das Betriebsjahr 1865. (Fortseßung). Die mo- | etwa um Bestimmungsordre zu empfangen, oder um sich mi iPrim.- Anl. f. 1855 ; Schlesiëché du Pr: Bank Añthei4 Fis ehrsmittel; nah E. Behm. Vereinsgebict. Eisenbahn- | Schiffsbedürfnissen zu versorgen, hier ans Land famen, war een räm. V, Je : : SBLLIOLE ung und Staatsverträge: Preußen, Verordnung , betr, die. | diejenige des E 1865 um 48 Schiffe rv In den Hafen

mah

Wisn, ösf. Wüähe-…. - 150: F]. Wie, dito 450- Fl

A E 100 Fl. Frkf. a.M., dd. W.. 100 : Fl

Leipzig in : QoËrant. . % 4A44ThEF. 100Thlj Petérsburg! 400S:;Ri

dito .…. 1008.R. Warschau :«998R.

à 100 Thlr... U Jo! Tat. A: 0h ; 2A. Mernen 2 : : n_ den

ü ine| 4 if : iner Geseg ie Eisenbahn-Unternehmungen vom | Helsingörs liefen im Jahre 1866 12 preußische Schiffe ein, von Westpreussizehe B 76: Einführung des Gesehes E Birdébraeng mo 21. Dezember 1846, | welchen 5 Schiffe Ladungen, aus Steinkohlen Eee von Englánd, S A : | T0 Na d die bei dem Bau von Eisenbahnen beschäftigten Handarbei- | 1 Schiff mit Holz und 1 Schiff mit Roggen von Danzig für den

ur- und. Neomärk.

chüldYerschr. .….. 00. 41: —| 22 flönie Pri than ( Ü ref neuerworbenen Landestheilen. Leipzig-Zeiß, Staatsvertrag | hiesigen Bedar q und die übrigen 5 Schiffe zur Ausbesserung

othhafen suchten.

GOder-Deichbau-Oblig.|. j è agieburger Privätb.|=—| ou O S en und Sachsen. Projekte und Bau: Kaiserin Eli- | erlittener Sceschäden 994 Berliäer Stadt-Oblié „L onier Pri m eaón, “imbau der Linz-Budweiser Pferdebahn in eine Lokomo- dio - v V Pferdebahn von Liesing nah “omi ae Bein | 4 wigsbahn, Aenderun en- : onsfasse. he sche Cabl-Luvioigbahn, Sialütenvetänderñg bestätigt. Gewerbe- und Handels-Nachrichten.

«D rsonalnachrihten. Ausland: Probefahrt und bevorstehende (Die Fischerei Norwegens.) Einem in der »Deutschen eni 00 0.0. D L d der Fell’schen Eisenbahn über den E E Aus E befindlichen Aufsaß über die Industrie Norwegens Fonds-Oonrss, i inihd- MWcatal | i d | i MEiishes: Schmalspurige Eisenbahn in Norwegen. Central - otte ] entnehmen wir Folgendes über die norwegische Fischerei. Fitiwillige Anleihe . i “vlice heilig : u er j j (d-Ky ! j 148 Ming. Miscellen. Kolossagler Eisenbahnwagen. Blißschlag in Eisen- Härings-;, Mafkrelen-, Kabliau- oder Stockfish- und BlairtsaAmleihe: vi 1859 Be i _W Ra L e 88 O 1 1 : hahnwaggons. Eisenbahn-Kalender. : Klippfish-Fang, Dorsh-, Hummern-, Sprotten-, Austern- do. v4854, 1855, 185° C und Lach L-Disiheret L R E ge gen un E Maß- Ki j 104. Stück des Verordnungsblattes | stabe betrieben, eben so wie Wallfishsang und- See ; j: Shlehwig-Holsein finde f ein "leitsheine zu. beachtende Ver: | als Haupt-Industrie des Landes, mit Sierei Ausfellung Norwegens y i ledigung der Begleitscheine zu beachtende Ver- » L ! j usfertigung und, Erledigung der Deg tmahung vom 2Bsten | fangs-Einrichtungen, Härings-Salzereien, Booten und Handwerks- uhren eirefffend, die 'Aastellung cines Provinzial-Sieuer-Direttors.« agen Bens interessant als überfichtlich auf der Maschinen-Galerie itt mi i ber d. J. in Wirksamkeit und wird | ausgestelll. A Z fis de res seinen Sf, in Glad Ane, Die G 4 be- d I Res) Gu n Se fd, auf ‘Winterhering ( ämlih die Zolldirection für eswig | nen (a er j s . eris ah Bi R e Bt erade des VL | d Verl Bul, Ul Studi (100 ge L L L aue dae f r Verwaltungsbereih de ro- )1 12 . Kil. ogr. = C. sa Star Det rh e Be Eta H tate | D Denen ienen U Be Nd Le UMON a D ; i i i tungs8-Verbindung fUr ind1- (K Turta ‘1 D : l: hoisiein Und, die Ua begselven iu Dao dem 106. Stück | 2Mill. Hummern (a Stück30 Cent. ), für 1 Mill. Francs frische Fische, und Teste Steuern e werben die generellen Vorarbeiten für die | 350,000 Kilo Fish-Guano (100 Kilo = 20 Fr.). Dies giebt die Gesammt- des Verordnungsblattes werden die generellen Donne für ie fu l hg eines Exports von 37,820,000 Francs; der Verbrauch des Eisenbahn tre Ke ECernsötber Mer u Den Doe ie | Landes an Fisihen beirägt 12 Mill, so daß die auf allen Küsten Nor- in. und bet, Kiel bedingen: Die, NezteteSersceringee Bana, Fo wie wegens frei betriebene Fischerei jährlich beinahe für 50 Mill. Francs die Kapital-Versicherungs-Anstalt zu Hannover haben die Senehngung | Ses irt: Die Abgabe, welche die Fischerei an den Staat x ieb i n Staatsgebiet erhalten. | Fische produzirt: e a j u 1107, Stü entha Vie Besauniaüchunge betreffend die Aus- | zahlt, ist 3_bis 6 Prozent des rige E A R E E führun der Verordnung. über die Erhebung einer Abgabe von Salz | gede nten Fischtrocknungs - Baracken oder Anjalz g j führung der g oft bei reichlichem Fang errichtet werden. müssen. L vom 9, August 1867. An allen Küsten Norwegens, und dabei das ganze Jahr hindurch, : wimmelt der gewöhnliche Schel lfisch, der Kabliau (ga “4 morrans L : Nachrichten Linn.) aber, der zum Stockfisch getrocknet wird, und da E Kunst- und wissenschaftliche Nachri s den fatholishen Fasten eine Rolle spielt, ist nur in den Lofodden, Der vollendete Thurm an der St. Stephanskirche in | Finnmarken- und Romsdal in vorschriftsmäßiger Güte vorhan-

: ; , ; i ie nach Südost ziehenden Jnselgruppen Vien wird \o eben im unteren Theile neu cs et, um die im des s ¿En R Ns E. doe ffiord aeRannt ; - URd

Laufe der Zeiten entstandenen Schäden an demselben ausbessern zu von 20,000 Menschen bewohnt, die bei Betreibung ihres

innen. Bei dieser Gelegenheit sollen auch die vielen Kap r pils | Fischfangs zugleich Rheder und Fischer sind, und si zur Uebersomme-

i i 8 theils ergänzt : | 1 i E e abs heren Ausführung h an vor | rung auf den kleinen Jnseln immer bei ihren Expeditionen ausrüsten

- j Ä isten der Lofodden giebt es einige durch Fischreich- 500 Jahren einer »späteren besseren Zeit« Überlassen thum, ausgezeichnete Bänke; dot, ist die {were Sce_nicht so ergiebig, wollte, und es müssen 8000 Böte sogar an verschiedenen Strecken der Küste überwintern, um die 4 bis 5 Millionen Stofische zu gewinnen, die

zum Export nöthig sind.

j ¿ring is der Haupthandelkêartikel des mittleren Nor-- Etatistischs MachLicvten, E on Lee Einfahrt 2s Meldeftord bis Christiania oder vom

Im Jahre 1866 wurde hier von | 69° hig 58° Br. Vom neunten-Jahrhundert an hat der Sommer- Air Ca 4 O E66 A ubi M Roggen, 378 Kubikfuß Erb- | und Winterhäring oft Hunderte von Jahren an Ee Ss (9) 20 Cir, Brod ninid: 21,000 Sie S e e 409 To, Theer,-| dex, norwegischen Küste seine histör sen, viele Weben Wangen G wurde von Carlshamn exportirt: 373 To. Pei), Gei Fische, meilenbreiten Zusammentün L Vordpelar-Occans Leivelde nd dite 384 To. und 106 fleine Fässer hesärzener ering, 4 To. gesa A Obd. ßen Balänen und Walfischen B 5 E Kïnnallein, sind {on öfter; 136 Ctr. Eisen, 13 Dußend Planken, Ouvenp Dre! B lz. pern esfortirt. Südlich von : 20. 60,000 Tonnen Häringe gefan- - Rudern, 65 Dutzend Latten und Stangen und 5 Faden rennholz. | drei Tage hinter einander, täglich 50— 60,000 d erst Ende Juni von i _ Küste wurde außerdem nah worden. Der Sommer-Häring wird erst En

Lrrufen 24220 Kubitfus "Granitsiin für Hasenbauten abgeand, | ben Salpen und Sen süblider belesenen Küsien von Soendf]9rd Die wichtigsten Artikel, welche hier im Jahre D U d Lüb ck fett URKL U, ai, T B ‘6000 ote mit 30,000 Menschen be- waren Verschiedene Manufakturwaaren von Hambur Baumwolle | is Stavan ce Hárinassa Norwegens, 20,000 Personen beschäf- Salz von Spanien, Kaffee und Zucker via Dänemarl, Baumwolle | mannt, zählt der Häringsfang Norwegens, l L: ueobuniebas v i ute von Belgien, Tabak von Bremen | ¡ien außerdem mit Zubereiten und Einsalzen und produz

und Att Dom ola ie: wichtigsten Artifel, welche im ver- | in den teen Jahren jährlich 800,000 Tonnen Häringe von enen flossenen Jahre aus Carlshamn e portirt wurden, waren: Planken 50,000 Tonnen im Lande fonsumirt wurden. Der Mittelprei

nah Häfen im Mittelmeere und Brasilien Brennholz und E ab Tonne ist 10 Francs.

änemark, »pitprops« nah England u. s. w. Der Jmpor 4 fe. 10 Sauen B gen S0 hieaee Basen H amps n ie d 2

‘unterbalttn fa tägliche Communication mit In- und Ausland. Landwirthschaftlihe Nachrichten

154 . Loose (1860)... 69 Brâunschweigér Anleihé elsingör. Im Iabre 1866 war die Schifffahrt durch Eis im lz, 4. September schreibt man dem »Schwb. M.«: ( Sunde nit unterdrocen. Von den denselben passirenden SMissen Der Abt eingeheimste 6 opfen läßt sowohl nah Quantität als Qua-

e do. Loose 1864). Sächsische Anl... díce kommend, im ise sind 474| | do. Silb. -Anl.(1864) Gren 4068 aus der Ostsee und 2318 aus der No e den Schiffen | lität wenig zu wünschen übrig, und die bis jeßt geltenden sogar reich

E 73 i Z u s ; Münzprois des Silber nigl. ch0 Dis! féinii Ÿ 90 Thlr My Ganzen 6386 gegen €662 Schiffe in 1865 hier an. : die aufgewendete Arbeit hinlänglich, ja 1 Ô Zinsfuss der Prouss Bua tir Waebwel 4 ‘POL Mf Deibera: e s E ine 288 p 0ôt en Ge, IACE morreeg HNe! O I e welche now in belo! nt wird. Was ‘den Lab L 2 ane P Fscbten Pflan E,

a Fd redete s OEA ra 0 4 : Redaction und ‘Rendantur: S chwieger. russ Jahre Und der ehemaligen hanndversben Flagge fuhren E günstige ung elbt; e Fragtara: R ti q als ie: Berlin, Drúck und Verlag der Königlichen ‘Geheimen Ober - Hofbuchdrudere! burgiscge A cure a les i j \che und h olf cini e Gut Verwendung E r U sede verschiedene Preise für T Le (E Be) B ilage 6 Bree nburgise/ 8 NordamerikanWwe, van ber ona- bezahlt werden, so ist dieser Grund lediglich die Veranlassung. e remische, 4 eckische un 4381 :

e

E G0 Us S

S jun. s

b

S pad

œ l:

Am}

I

Eltón b bahñ-Aotlón. E E S ior. „42/83! ie Med L E amm.-A ctien. - 42do. Q E ‘83 |‘8 p t.C. Aùehen-Mästrichter .…. 1 Wo: vorttedenA Kul wi I angegeben, | Berlin-Stettiner 1. Serié Altona-Kiéler wérden ‘uasäncemässig 4 pCt, ‘berechnet. f A L Véfié DBerg.-Mürk Prioritäts- Oblig.“ do. E. Serié Berlin-Anhälter Aáéhen-Düsséld. T. Em. do. TV’ Sér. v. Staat'gár. Petilag E, do. Il. Emissión . Breslatich SehWw. -Fréib, Beérl.-Potsdain-Magdeb. 4 do. III, Emission . Cöln-Crefelder Berlin-Stettiner .,.….. ; TAahen-Mastrickter ... Cöln-Mindener I. Em.. Preslau-Sclww.-Fréib... do. Il. Emission': do. I Em.. Brieg-Neisse Berg.-Mäékische I. Ser. do. y ‘Cöln-Mindener T E IT. ‘Ser; do.

Mette Lee as do. I, S. v. Staat 34 gar. do.

Magde -Leipziger .¿|= i a ¡do. IV..:

do. do. Lit. B; | E b, F Et S los do. ; j Müristér-Hänmmer 0. . Serie : burg-Halberêtadt Niélerschles.-Mürk. .….|- do. VI. Sevie .….. Lf! pee N | v 4869 Niederséhilés. Zweigb. . do. Düsseld.Elberf. Pr‘ "do, -Wittevber cl Nordbahn Fr.-Wilh. ¿| 9 do. do. 1. ‘Serie. Mágdeburg-Wittenbrege-|, Oberschl. Lit. A. ‘u. C.30195 19. do. Dórtm.Soest. 4 Niedréch.-DMärk; Aet;I.S.j ‘do. Tät. ‘B Í #1 do. do. II*Sériéj42 :dozIkSérieà624Thlr, ido.„Oblig. I iu lf: ;Ser. dot: do. IIL -Serie; j do. do. IV. Serie...

Ober-Schles. Lit. C... : Lit. D; E A

s 'Eit¿ E. e lef

Lit F.

6 vf

P Af: e i 444 4 Æt A4 1114 l H I #11 Le S:

é J F t ju ) b dO. G ZEES |

bunt:

A

N do\'

do: vom ‘Staat gar, do. I Em. v. 4858/60) do. do. v. 1862. u. 64 do. v. Staat garantirt. Rhein-Nahe v. Biaat gar. fido.…. do. 4I./ Em. . Rhrt.Crf.-Kr.Gladb.I. S. (do. IL Serie „. - o. ¡IIIL, Serie . A ellen ie Halsteinsthe Aangaria 80D «ein 4d

ha Jl. Emission. do. ¡IL ¡(do Thüringer I. Serie... do. L. Serie do. i i do. IV. Serie... Wilh. (Cosel-Oderberg) ¿t do TILEmigsion

do. „IV,:Emiagion

1 LSzteS

I LI EZHH

É S1

4

Ze48' 11 F5J!

E) N

fan L ck

[21A D juni

S

juni A

E O I E x Bl S O

p

_

S | Sie

Sig

A A N A

dee 211111821 1111281221122

n

S I E S

- D\ck e

E S LEÆZ

|SÉ| (4E

E R R

fas jf wx

dos dodo

1.1

D P / 2 N E

ΠS

D E I

Zck D

21 S1

bo\s Πo M8 E

S1

| S818

peln-Tárnowitzer ,.15] 724 Beilin-Anhalter 77 Niedérséhl. Zweigbahn

0 Rheiniéclre : 5 do. do. „(Stamm-) Prior.|— do. Ober-Schles.:Lit. A... do. Lit. B...

N O Dos L

Rhein-Nähe Berlin-Hamburger Stargard-Posen : ‘dd. “TI Emiss. Thüringér Berl.-Potsd.-Mgd. Lit. A Wilh. (Coszl-Oderbg.).| Nichtantitovhe 7]Vest. frz, Südb. (Lomb.) Notirungon, Oest. frz. Gproz. Bonds. Eisenba hn-Stamm- f -do. do, neue pro 1875 Actien. do. do. do. pro .1876 ‘Ainsterdam + Rotterdam oskau-Rjäsan Galiz. (Carl Ludw.)... —-fRiga-Dünaburg.… Löbáu-Zittau: i. i. v: r4Rjäsan-Kozlow. Ludwigsbafen-Bexbach; aliz, (Cart Ludw)... Märkisch-Poséñer ¿i ddo, neue « “dô.' do. StammePrior, —-. Jbemberg-Czernowitz .. Mz.-Tiidwgh.LtA.u:C.| 127 - Binsch . Morsebk..….. ; Mecklenburger .…..¿5 74#fKozlow-W oronesch Nördb.=Eéfurt St-Pr... #- Idelez-Woronesch fiDezstérframziStaëtsbahni5 - vOeéét.aiidl. Staaishb:Lömbs»/5 Rechte Oder-Ufer-Bahn 'do/ Stamm-Priór.... ¿d ‘iRusiséhe Bisenb. 4... Westbahn. (Böhm.) WürschauchBromberg .… Warséh-Ter; v. St-gar. :dWarsehau-Wién

1 6a R E E | | Lo Ne 6 Ggr fa, Aa fb if S1 | N ELIE S ELES 4 t 4

e e S L and =J L Co

‘Béèrl. Omnibus-Ges. . ‘Neue Berliner Gas-Ges.|

(W. Nolte et Co.) do, do. 6. Anl. Réhaissance : do. v. Rothschild Lst: Ausländ. Fonds. do. Neue Engl.‘Anleihe Braunschweiger Bank , do. do. Bremer Bank do. | Coburger Creditbank do. He Darumstädter Bank “do: Engl. Dessauer Credit do.-Präm,-

do. Landesbank . ‘do. ‘do. dó. “v.66 Genfer Creditbank do. -9. Anl. (Engl) Geraer Bank do. ‘do. (Ho ) -. Gothaer Privatbank .. „14 do. Poln: Schatz - ‘Obl. ¡Leipziger Creditbank .…. do, do. Cert, L. A: buxembu er Pank G ; Poln. Pfandbr. in S.-R. [Meininger Creditbank. y do. Part. 500 FI. „Norddeutsche “Bank ch7 do. Liquidat.-Bé.. 0. itirts Vesterreich. Credit tDessauér' Prämien - Anl. 795 Rostocker Bank... i Hamb. St.- Präm. = Anl. 109% Sächsische Bank : i 35 Enste -Preuss. Hyp, - G./4| Thüring. Bank tio : L: Ee, 40 ¡do,-Gew. Bk; (Schuster)|5-| 97 Weimar. Bank... WTübeck. Pr.-Anl ¿i 9611 Industrie-Ace tien. s j rerikañer :

__ 110; i Bad. Staats-Anleihe

Liph . Präm.-Anleibe- -_| 60 1Bäyersche Präm.-Anl. 122 « ¿Dv 100 Fl Loose T do, - neué A

An G

[talien. Anleihe Russ, Stiegl. 5, Anl,

S

J S m SLLSSLULR 1 L Sl

def D:

ba tve

E |EE E R A HE A NAN n vo\=

| Ge pu D

O1 fas 16 Q a p Q O SÉ1 14

Gag EaaAaniaaNDNSO

E

Warsoh.-Ter. v. St,.gar: - +Kiew v._St..gar. F-nIlnläind. Fonds.

[4Berl, Handels-Gesellsch. ise. Commandit -Anth. [Séhles. Bank-Verein. —i4HannoverschezBank ., „4 Flreuss. Hyp. Vers, ;

“ho\»e-

S

2 dg\ee

E B S 8:11 S128.

ErE

o S

o (E\SLQA\ \\ 2S

Gi 6 Pa f

Prióritits 5A étiéën. Belg. ObL J. de l’Est. do. Samb. u. Meuse Oester. franz. Staatsbahn

do. Neue «....

El 181 25ELSSI 122 1281111

ay

LRE CORSIRASAA