1867 / 225 p. 11 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3656 3657 Kaufmaun und Agent Rudolph Kettler, welcher daselbst eine Handels- | Joseph Afstor allein, mit allen Aktiven und Passi i i i im i i h y | r daj „Yan : ( assibven, ü verden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits recht8hängi tersheim in Greifenberg und der R res S bleinbér «add der Firma: »Rud. Kettler«. | is welcher auch sein Domizil nah Bernkastel verlegt hate Pegangen gen r nicht, init dem dafür verlangten orreht bis zu dem E Gutovelißer Mel in Corselib, von 2108 Thlr. 10 Sgr. Pf. ! Der SHandelsgerich A E nach wie vor allein berechtigt bleibt, die in Monreal- bestebt ten Tage bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden. Der Termin zur Prüfung dieser Forverungen steht Kanzlei-Rath Lindlau. Firma le verireten, ende Ver Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 27. Juli cer. am 21. November 1867, Vormittags 10 Uhr, - / E E E Coblenz, den 17. September 1867. i um Ablauf der zweiten Frist fggemeldeien Forderungen is auf | im Gerichtslokale hier, im Terminszimmer Nr. 1, vor dem Kommissar Auf Anmeldung is} heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Der Secretair des Handelsgerichts, 8 d den 23, Oftober 1367, ormittags 10 Uhr, des Konkurses, Kreisrichter Bartolomaeus, an.

Register unter Nr. 448 eingetragen worden, daß der Kausmann und Klöppel. dem Kommissar, Kreisrichter Wulsten, im Terminszimmer Nr. 4, Cammin, den 14. September 1867. C U Joseph Dobbelmann in Deuy für scine Han- In das hiesige Handels-Register is in Folge Anmeldu eraumt; und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmt- Königliches Kreisgericht. S bed Ron nd tnter 2E Firma: »J. Dobbeclmann« seine | theiligten heute sub Nr. 376 des Gesellsch.-Reg. eingeiragen his Bes ien Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer Der Kommissar des Konkurses. betellt f ohnende Ehegattin Eva, geborene Felten, zur Prokuristin | die seit 17. d. M. bestehende offene Handelsgesellschaft unter der iee j Fristen angen DE S. ftlich éiliteicót vat ne Abíéhrist d [3605] Bekanntmachung. E D Eeviúnkec 190 Swhaubac und Grä mer, deren Siß vor der Moselbrüce by Wer see Art ffigen eicht hat eine Abschrift der- Ín dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns J. F. Der H anbelsgeti Sid Stérbtuir oblenz E Zweck der Betrieb einer Maschinen-Fabrik ist. l lben und e ei 2 N iches Rh ubsccai Amte seinen Zimmermann in Jarmen i| zur Verhandlung und Beschlußfassung Kanzlei-Rath Lindlau. fanten M e Sd Tabs enn R Deaschinen - Fabri gsi bah muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am | 0er ‘auf Dr) L Oftober 1867, Vormittags 10 Uhr E P MAT R T ; a R e j / von 1e j A8 Vot ; : »Í/ gs YT/

In Gemäßheit des Rathskammer - Beschlusses des Rheinischen einzeln berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten. Den jeder jesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- | jy unserem Gerichtslokal vor dem unterzeichneten Kommi}ar anbe- Appellations-Gerichtshofes zu Cöln vom 16. September 1867 ist heute Coblenz, den 18. September 1867. yärtigen Bevollmächkigten S und Æ N Akten anzeigen. | xgumt worden. Die Betheiligten werden hiervon mit dem Bemerken in das Handels- (Gesellschafts) Register des hiesigen Handelsgerichtes Der Secretair des Handelsgerichts, \enjenigen, welchen es. her alt Tf anntschaf fehlt, werden die Rehts- | iy Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen unter D 712 eingetragen worden die Firma: Klöppel. walte: iden Behm, Kobligf, Struck und Kupfer zu Sachwal- Forderungen der Konkursgläubiger, soweit für dieselben une en

it G aecnüber d C Sh 3 : R : ; orge . atis in H t, P C L 0 x ln ohann Maria Farina, egenüber dem Johan geh dn Coln | gister deetaere Crd O Ne it 108, Besue Sandels- 9, UY Cotbuh Len Ti S rrlégeridi “Erste Abthl Vorrecht, nos ein HupothetenteB Mid rur Theilnahme an der Be E N 1 aogelabiet, Babe Firma: Johann Maria Farina, | Meldung der Betheiligten heute gelöscht Las Aadidera ae 19 Lege S e O ate Na a September 1867,

Cöln, den S1. September 1867. s O Io Ab, coeiA R Ausscheiden des Gesell P Konkurs über das Vermögen des Tuchmachermeisters Wil- A. 2 'göónigliches Kreisgericht.

Der Handelsgerichts-Secretair, Das von derselben E Geschäft: Fabrication künftli jelm Albert Hennig zu Altforst ist dur rechtskräftig bestätigten Af- Der Kommissar des Konkurses.

Kanzlei-Rath Lindlau. Düngers; wird von dem Gesellschafter Gustav Pfarrius, Mül ford beendet. aaiagas [3615] Aufforderung der Konkursgläubiger Der zu Düren wohnende Kaufmann Alfred Koch führt daselbst GURet zu Kreuznach; für alleinige Rechnung fortgeseßt unter der Firma Forst, den E S AE a chts-Deputation nach Festseßung einer zweiten An meldungsfrist. ein Ha ne det R : Ko N n Becker, was heute u K R x 6% Recilt E L awd Une le 2980 des Firmen-Registers S ; - 2h * L A Un N out das T n L bene Nr. 2 s Firmen-Register : i : ' 1 worden ist. Be na n g. arl Ferdi Le Lei i V Aachen, den 19 Sebiemnbet A S FPLIOE N, Coblenz, den 18. September. 1867. E 0A dem L kae übe. bie Vert bai des Kaufmanns Carl | rungen der Abritträgläubiger Zis eine rae Frist E Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. Der Secrctair des Handelsgerichts, gitke zu Landsberg a. W. hat der Klempnermeister Schacks hierselb| | bis zum 14. Oftober dieses Jahres einschließlich Der Gutsbesißer und Kaufmann Jacob Ahren zu Gut Reichen" Klöppel. nachträglich eine Forderung von 19 Thlr. 23 Sgr. angemeldet. Der | festgeseßt worden.

in bei 7: , y t ; "p foi s QGavit z i rüfung dieser Forderung is auf den 14. Oktober Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht angemeldet haben, stein bei Montjoie is} gestorben, weshalb die von ihm für sein Han Der Kaufmann Johann David Stäffler zu Castellaun hat ¡eemin zur Prisung L Ur, ai ‘hiesiger Gerichtsstelle, vor dem | werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig sein oder

delsgeschäft geführte Firma Jacob Ahren unter Nr. 947 des Firmen" für seine, unter der Firma J. D. Stäffler daselb 1867, BormittagL_ L ) ; ; La ; / ‘cht bis 22: Registers gelöscht wurde. Dagegen ee unter Nr. 2472 Vsselben lung seinen Sohn Carl Stäffler, E bei ibe O unterzeichneten Kommissar, im Zimmer Nr. 7 A S A nicht, mit E e VerLanglen Dage e dem gedachten Tage Registers eingetragen, daß die Wittwe des Vorgenannten, Sophia geb. | zum Prokuristen bestellt, welche Prokura acceptirt und sub Nr 173 M fie Oiubiger! E ‘De R ee Prüfung aller in der Zeit vom 9. August d. J Engels, zu Gut Reichenstein ein Handelsgeschäft unter der Firma des Prokuren - Reg. heute in das Handels - Register eingetragen wor- geseht werden. ckeptemtber 1867 (8/4 2 Ablauf der eit F ist (deten Forderun en ift auf | J. Ahren führt; ferner wurde unter Nr. 268 des Prokuren-Registers den ist. i: Landsberg a. W., den 18. September 18 ; bis zum ax S ttob en M Se ttags 10 Uhr eingetragen, daß besagte Wwe. Ahren für ihr Geschäft den Benjamin Coblenz, den 18. September 1867. Königliches Kreisgericht, i Les . S (T nazi Me la Vor dem Kommissar Ahren zum Prokuristen bestellt hat. Der Secrctair des Handelsgerichts, Der Kommissar des Konkurses. in unserem, O L a N Ns j E. U i Ecichétrté d

Aaheny den 20. September 1867. ‘Klöppel | (9) Esdner | Heren Kreisrichter Rössel, anberaum e ner aufgefordery welhe

Königliches Handel8gerichts-Sefretariat. Auf Anmeldung des zu Crefeld wohnenden Kleider- und Manu- i A d Qedat ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Das von dem Kaufmann Leopold Bergené zu Stolberg unter Ae tr M Wilhelm Cremer wurde heute in das Handels: Aufforderung A A e A A Wer seine Anmeldung sristlih einreicht, hat eine Abschrift der- der Firma Leop. Bergene betriebene Handelsgeschäft hat zu be- Firmen-) Register des hiesigen K. Handelsgerichtes sub Nr. 1554 ein- im erbschaftlichen V M O O K selben und ihrer Anlagen beizufügen. / : stehen aufgehört, weshalb besagte Firma heute unter Nr. 1502 des getragen, daß derselbe für sein am hiesigen Plabe errichtetes Handels- Ueber den Nachlaß des am 24. April N A r Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amtsbezirke seinen Firmen-Registers gelöscht worden ist. | geschäft die Firma Wilh. Cremer angenommen hat manns Carl Welter zu Eydtkuhnen ist das erbschaftliche Liquida G | Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am

Aachen, den 21. September 1867. N E 18. September 1867. | aal E E: EN Nen ee Auihracze ant den Nat: hiesigen C T E p Praxis g E ee

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. er beigeordnete Handelsgerichts-S j äftsglaubiger Vegatare ausge etr ti! 27, i N * | austvártigen Bevollmächtigten bestellen und zu Den en anzeigen. J E P E | Et E j bereits rechtshängig sein oder nicht, Denieniaens welchen A hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechts-

/ T: i Legi j S A laß, dieselben mögen h iht Unter Nr. 2473 des Firmen - Registers wurde heute eingetragen, In das Handels - Register bei dem Königl. Handelsgerichte dahier A bis zum 23. Dezember 1867 einschließlich anwalte Niedt in Rothenburg und Rötger in Muskau zu Sah- waltern vorgeschlagen.

daß der Handelsmann Heinrich Bergene , zu Stolberg wohnend, da- ist heute auf Anmeldung eingetragen worden: bei uns \criftlich oder zu Protokoll anzumelden. Wer seine Anmel- selbst ein Handelsgeschäft unter der Firma Heinr. Bergen é führt. 1) L 95/7 des Prokuren - Registers. Die von der Kaufhändlerin dung hristlich einreicht hat zugleich eine Abschrift derselben und ihrer Rothenburg O. L, den 12. September 1867. Aachen, den 21. September 1867. _ : U Gustav Julius Schaefer , Amalie, gebornen Dauber in Anlagen beizufügen. j : Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Königliches Handelsgerichts - Sekretariat. r A eer E er a Julius Schaefer daselbst Die Erbschaftsgläubiger und n P e Gor rae Der Kommissarius des Konkurses. I d! S V S E A ) e Firma dem Kaufmann August Dauber, ebendort idt i x bestimmten Frist anmelden, werden mul tTYLTEI S S AREEE R E M In die, zu Andernach unter der Firma: Heyderhoff, U ertheilte Prokura. gui M O O E detgesall ausgeschlossen werden, daß sie | [3606] Oeffentli e Bekanntmachung.

u. Cie bestehende Kommandit-Gesellschaft ist ein vierter Kommanditist Nr. 578 des MVrokur ; ; ton 3 i | : über Öge Tuchfabri- s 4 rokfuren-Registers. il | h Ar edi : sjenige halten fönnen Nachdem in dem Konkurse über das Vermögen des Tuchfabri P ( gist Die von dem Kaufmann Wil sh wegen ihrer Befriedigung nur an Dasjenige h / Nach) r Gemeinschuldner die Schließung

eingetreten, was in Folge Anmeldung der Betheiligten heute bei der helm Friedri I : , 09 : i e Moglat i Y

n R A, Ar A Bay: A L Jen 9 Friedrich Altgelt in Elberfeld , Inhaber d d  Berichtigung aller rechtzeitig angemeldeten | kanten Julius Nicolai von hier De ) s

d d des Gesellschafts-Zegisters eingetragenen Firma bemerkt W. Altgelt daselbst, für diese seine Line dem 8 ga Gei E O aale 2 Aus\chluß aller seit dem Ab- A: Akkordes beantragt hat; so is zur Erörterung über d e

Coblenz den 16. September 1867 rich” Kleeblatt in Elberfeld ertheilte Prokura. [eben des Erblassers gezogenen Nußungen, übrig bleibt. Stimmberechtigung der Konfkurs-Gläu biger, deren Forde- ! ; : Elberfeld, den 19. September 1867. Die Wsagung des Práäfklusions-Erkenntnisses findet nach Ver- | rungen in Anschung der Richtigkeit bisher streitig geblieben sind,

Der Secretair des Handelsgerichts, Der H ete | N Fl ó j Handelsgerihts-Secretair der Sache in der au ein Termin , : O Mink andlung der Sah uar 1868, Vormittags 9 Uhr, auf den 7. Oktober e, Mittags 12 Uhr;

Andreas Auner, Laci-Firniß-Fabrikant zu Sobernheim, hat Es Tes i ; n l i Si statt. d terzeichneten Kommissar im Terminszimmer Nr. 12 an- ; S1 ¿0 n das ol f a qi ; “nt in unsere unassaal anberaumten öffentlichen ißung vor dem unlerz angemeldet, daß er daselbst die Lak-Firniß-Fabrication und Handels: ant Mg Paudele. (Geselliafis) Register des hiesigen König, F ® \laliupönen, den 9. September B beraumt worden S E Recister a der Vim: 8 Zus E i das a) bei Nr. 38: daß die Handelsgesellschaft zwischen den Kaufleuten Königliches Kreisgericht. Abtheilung I Burg, den 20. Sep E 03 Kréidgéi n E \ en-Regijters etngetragen Kommerzienrath Friedri inri | i 3 Konkur worden ist. g Ae h Friedrih Franz Heinrich Wolff, Conrad Wil- [3626 l ; Der Kommissar des Konkurses. Coblenz, den 16. Septemher 1867. A P Be ber G S ra alle in B i n dem Konkurse über das Vermögen der Vereinigten Se Voigtel. Der Secretair des Handelsgerichts, durch Uebercinkunft mit olf SWlafhorst & Brliel dase! f meister A. Peters zu Elbing , t zuk Verhandlung und Dk} rag Bekanntmachung. Mp und das bisher gemeinschaftliche Handelsgeschäft urse Aktiven und hlußfassung über einen Nord VDE T s 11 Uhr | A über das Vermögen des Handelsmanns _ und Schneidermei- , , . . Á É j 2 - 2 D( 4 P, / 4 f N 7 G A ; S der dd . Philipp Scheib junior, Kaufmann zu Sobernheiny hat ange- Passiven an die genannten Conrad Wilhelm Schlafhorst und vor dem A S oumusar, N L eemlibaimnier Nr. 10, an- | sters Friedri h Wilhelm Leuschner in Mühlberg eröffnete kaufmännische meldet, daß_ er daselbs Handelsgeschäfie treibe unter der Firma: Constanz Carl Brüel übergegangen is, und darnach beraumt s Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- | Konkurs is beendigt. F en Philipp Scheib jr, welche heute sub Nr. 2579 des Firmen-Re- b) sub Nr. 433: die von den beiden Lebtgenannten zum Zwecke ded merken in Kenntniß geseßt daß alle festgestellten und vorläufig zu- Liebenwerda, den 19. September R: Abtheil GnEE u das Handels-Register eingetragen worden ist. Fortbetriebes des übernommenen Geschäfts am heutigen Tage gelassenen Forderungen vg Konkursgläubiger, so weit für dieselben Königliches Kreisgericht. 4 zeilung. oblenz, den E September 1867, i unter der Firma W. Schlafhorst & Brüel in Gladbach errichtete weder ein Vorrecht, noch ein Hypothekenrechi, Pfandrecht oder anderes [3617] Beendigter Konkurs. e er Secretair des Handelsgerichts, Handelsgesellschaft. i Absonderungsrecht in Anspruch genommen wird , zur Theilnahme an Der über das Vermögen des Handelsmanns Christian Hartung G A Eh Be 1 Sepkenen 1867. i der Beschlußfassung (ber den Affkord berechtigen. zu Carsdorf am 16. März 1866 eröffnete Konkurs ist dur 2 erthei- August Hahn und Carl Beifiegel, Kausleute zu Kreuz- Der HanbelsgeriGeSecretair, Elbing, den 13. September 1867. [ung der Masse beendigt und der Gemeinschuldner ist für entshuldbar

nach, haben angemeldet, daß sie seit dem 15. d. M. in einer offenen | Kanzlei-Rath Kreiß. & Kong lies E nturses eracitet e M is! Selleindtt vot er 1 ( ° ue lj . °

Handelsgesellschaft unter der Firma: Hahn und Beisiegel daselb ieten nta E anen berechtigt is diese Ge Konkurse, Subhaftationen, Aufgebote, (gez.) Heßner. Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung. cute sub Mr. ) -e- d nutmac tallad gisters in das Handels-Register eingetragen örden ejellschafts-Re Vorladungen u. dergl. [8618] Mean L A des Gutspächters Bern- | [3616] E D E O e Wee bie auinderiähei ti Coblenz, den 17. September 1867. [3611] hard M „dem Konkurse über das Täglich F rderungen angemeldet: Spang enberg. Nachdem bei Wee lt Voramns v0 ‘unter: Der Secretair des Handelsgerichts, Aufforderung der Konkursgläubiger è: 1) ba in EARE VoR E in Moraß, von des Simson Müller dahier gerichtlich bestellte Vormund vor unter- L des Ha R Gefeduna An coama ieh U A Sin fris. è¡ 1) der Gutsbesißer von Koeller 2 zeichnetem Gerichte die Erklärung abgegeben hat, daß er für seine

R E L j 4

a “E S d de que fdie E Atl E E y R E z g P % R 2E Are Tr V m gr I A m a E I R S 00 Pi L s

i 5 Thlr. 14 Sgr. Pf. Kuranden die Erbschaft in den Nachlaß ihres Vaters ausschlagen

| —— M - (Konkurs-Ordnung $. 167 ; . $g. i E Bei der sub Nr. 162 des Gesellschafts-Registers in das hiesige In dem Konkurse übe Luis Hld der Kotumadit:Gesel S N s ae e E E I E A - 91

Handels-Register eingetragenen Firma Franz Astor ist in Folge An- aff W. Qi ; ; : ( \haff W. Zimmermann & Comp. zu Cottbus is zur Anmeldung der 2) der Rentier Th. Eckert zu Neurese leitet worden. daher alle Gläubiger des Simson Müller dahier jur

meldung der Betheiligten heute angemerkt worden, daß diese Gesell orderu ' ' iubi i j j , i N d E ngen der K 8 i i ; e E G erd , : haft nur noch in Monreal ihren Siß hat, die Zweigniederlassung in 8 y bis A Lfto jb 1867 cin Plie b ih bei Colberg, von 2796 » » » U Ai én Anizeldüng ihrer Forderungen, #0 wie zum vorschri}ts-

Bernkastel hingegen niht mehr Eigenthum der Gesellschaft, vielmehr | fest li ch 3) der Statthalter Gottlieb Wesi- 4fßi i i i ter si rnfastel ige i geseßt worden. Statthalter Vote 7 6 » | mäßigen Güteversuche mit dem Gemeinschuldner und unter sih zum bercits seit dem 31. Januar 1866 auf den Gesellschafter Franz Die Gläubiger , welche ihre Ansprüche noch nicht angemeldet 4) DA v Gutsbesißer L » » Termine den