1888 / 236 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

an diesfeitigem Lokalgütertarif betheiligten Privat- eisenbahnen werden getro>nete Malztreber in Wagen- ladungen bis zum Ablauf des Jahres 1888 nach den Sätzen des Spezialtarifs III. bei Aufgabe oder Fractzablung für 10 000 Eg und na< den Sägen des Spezialtarifs IL. bei Nurgabe oder Frahtzahlung für mindestens 5900 kg abgefertigt. Erfurt, den 8. September 1888 Königliche Eisenbahn-Direktion im Namen der betheiligten Eisenbahn-Verwaltunger.

30560 S

E a iéeiartt für den Eisenbahn-Direktions-

bezirk Erfurt und E auschlicßenden Privat- ahnen.

Zum vorbezeichneten Tarife gelangt am 1. Oktober diejes Jahres der Nattrag RR. zur Einführurg. Derselbe enthält Aenderungen der speziellen Tarif- vorscbriften, des Tarifs für die Güterbeförderung auf Verbindungsbahnen und der Bestimmung über Tarifirurg getro>neter Malztreber, Berichtigungen von Tarif-Entfernungen und neue Entfernungen bezw. Frachtsäße für Station Gebhardt, sowie Aus- nabmetarifsäge für Schweißofenshla>ken im Verkehr von Berlin, Anh.-Dreéd. Bhf. und Moabit nah

nterwellenborn. j i s Soweit dur den Nabtrag Frahterhöhungen ein- treten, bleiben die bisberigen Tarifsäße no< bis zum 15. November 1888 in Geltung. Der Na- trag ift von den am Tarif betheiligten Abfertigungê- stellen fäuflih zu beziehen.

Erfurt, den 8. September 1888.

Königliche Eisenbahn - Direktion.

Im Namen der betbeiligten Verwaltungen.

[30559] Sächsisch-Thüringischer Verband. Am 20. September 1588 fommt zum Gütertarif, Heft 1, der Nachtrag RI. zur Einführung. Derselbe enthält außer bereits veröffentliwten Aenderungen und Berichtigungen des Tarifbefts 1 neue Tarifsäße zwishen Belgeréshain und Markranstädt, ferner ab- geänderte Ai fue den Verkehr mit Plagwit- Lindenau (Thür. BbFf.). : Exemplare des Nachtrags sind bei den betbeiligten Expeditionen käuflih zu baben. Erfurt, den 13. September 1888. Namens der betbeiligten Verwaltungen : Königliche Eisenvahn-Direktion (als ges<äftsführende Verwaltung).

[30475] E ; Südösterreichis<-Ungarisch-Deutscher Verkehr.

In Abänderung unfercr Bekanntmacung vom 28, Juli l, Is. wird die Gültigkeit des bestehenden

Uebersiht der Haupt-Eisenbahn-Verbindungen Berlins dur<h Erxpreß-, Courier- und

E Boe züge. * Schnellzüge oder bes{leunigte Personenzüge. A. B. Anhalter Bahnhof. 8 bezeiwnen: f Courierzüge oder Exrpreßzüge. * Swhnellzüg r Del A. D, ANDalser R a Uten C] Von Babnbof „Fxiedristraße“ 22—23 Min. früher, X von Bahnhof „Friedrichstraße“ 19—20 Min. f

in Potsdam. #4 vom Lebrter Babnbof 34 bez. 37 Min. sväter.

8, B. S@lesisber Bahnhof.

| | Zeit Beil | Ankunft | Abfahrt | „m | N | Bestim- | Berlin. | mungs- |OE

| Von | Berlin nach:

fahrt erfolgt.

= S A s v d 2 Pm e És Q 2 >t

726 E 9.22 Ab | 45 fr.* 0 tr 19 ft 0 Ab? .12 Ab.F 26 fr.® 10 f .37 Vmin.7

Amsterdam |

bots [Bahnhof die Ab-

UN N

2

>XX

BDTE 35 E ¿0D TE .15Nm. 10 Ab. 40Nm. . 35 Nm. . 29 Ab.

Vasel...….)

bobo D

O P

bs [bo

Bremen ..

Tarifs bis zum

treten wird.

[30476]

Frachtsäßen für nahmetarif_ Nr. 6 genannte Station.

[30474]

Vom 15.

i 30477]

wel<hem Tage der neue Tarif endgültig in Kraft Frankfurt a. M., den 10. September 1888.

Königliche Eisenbahn-Direktion Namens der Verbands-Verwaltungen.

Die Station Wäctersba< wird vom 15. d. M. ab in den belgis<-südwestdeutshen Gütertarif mit

Fraufkfurt a. M., den 11. September 1888. Königliche Eisenbahn-Direktion. Staatsbahuverkehr Köln (re<tsrheinis<) September b _dire Frachtsäße für den Güterverkehr zwis®en der Station Lütjensee des Eisenbahn-Direktionsbezirks Altona

Dortmund-Gronau-Enscheder Eis

1. November [. J. verlängert, an

Kraft. Das Nähere ift bei den G zu erfahren. Köln, den 12. September 1888.

den allgemeinen Tarif und Aus- einbezogen. Auskunft ertheilt die

Am 15. September treten zu d Getreidetarifen

Natbtrag X. zum Tarifbeft Nr. / in Kraft.

zogen werden. Mainz, den 12. September 1888, In Vollmacht des Verwaltun

Altona. i 1888 ab treten direfte

se Winter - Fahrplan, gültig vom 1. Oftober 1888 ab.

einerseits und Stationen des Eisenbahn-Direktions3- bezirks Köln (re<térbeinis<), der Dortmund-Gronau- Enscheder und ter Georgs-Marien-Hütten-Eisenbahn, fowie den auf deutshem Gebiete gelegenen Stationen der Niederländishen Staatseisenbahn andererseits in

Namens der betheiligten Verwaltungen : zu Königl. Eisenbahn-Direktion (re<tsrhein.).

[30536] Sessis<he Ludwigs-Eisenbahn.

Na@trag VIII. zum Tarifbeft Nr. 1, Theil III.,

Dieselben können von unserem Tarif- Büreau, wel<es au< nähere Auskunft ertheilt, be-

Die Speziatl-Direktionu.

nbahn.

Anzeigen.

[30494] Jm Namen des Königs!

In der Strafsache gegen den Tischler und Instru- mentenma<er Wilhelm El8srer zu Magdeburg, geboren zu Gestersheim, Kreis Guhrau, am 19. Ofk- tober 1839, evangelis<, wegen Patentverleßung, bat die Ferien-Straffammer des Königlichen Landgerichts agdeburg, in der Sitzung vom 7. August 1888, an wel<er Theil genommen haben:

1) Fabian, Landgerichts-Rath, 2) Bosse, Landriéter, 3) Grabau, Landrichter, 4) Sthultze, Gerihts-A}sefsor, 5) Keuffel, Gerichts-A}efsor, als Richter, E Alsleben, Sericht3-Afsefsor, als Beamter der Staatsanwaltschaft, Chre>e, Referendar, als Gerichtsschreiber, für Recht erkannt : L :

Der Tischler und Instrumentenmacher Wilhelm Elsner zu Magdeburg wird wegen Verletzung des den Gebrüdern Wolf zu Kreuznah unter Nr. 804 ertbeilten Reichêpatentes auf eine „Stumme Violine“ zu 10 zehn Mark Geldstrafe, im Unver- mögensfalle 2 zwei Tagen Haft kostenpflichtig verurtheilt.

ütererpeditionen

en füdteuts<hen

2, Theil TII.

gérathes :

Entfernung.

Stationen.

Endgültiger, genehmigter Eotwurf. 1. 3; O

ter s hter Zis Gemischter

ug. i

Stationen.

Zug.

p A

Gemischter Zug

Gemischter de d

2 Entfernung. Gem

A A | H> Sud | i

> N

Zuglei<h wird den Verletten die Befugniß zuge- sprocen, den entscheidenden Tbeil dieses Urtbeils binnen se><8 Wodben na< Redtskraft auf Kosten des Verurtheilten dur< den Reichs-Anzeiger einmal zu veröffentlichen.

2c. 2c. gez. Fabian. Bosse. Grabau. S<hulgte. Keuffel.

Zug. Zug.

Gemischter

l

Dortmand

Derne Lünen

Bork

Selm

Dülmen do. Lette

Coesfeld

Legden Ahaus

Epe Gronau

dem Wege

9, 35 Ab. | Emmerich. Rheine.

Eisenach.

| Kreiensen.

| Nordhausen. Eisenach. Kreiensen. Hannover. Stendal-Uelzen. Hannover.

auf

über:

Bahnhof)

Lüdinghausen

do. Holtwi> 5

I R M0 0NI9IIIIN

Stendal-Uelzen. Hannover. Stendal-Uelzen.

Koblfurt. Sagan. Koblfurt.

Wesel u. Antwerpen. | Köln. Rheine u. Antwerpen. M.-Gladbach. Dreéden und Wien. Breslau und Wien. Breslau-Marchegg. Breélau und Ruttek.

Dresden und Wien.

. 45 Ab. | DO E

h I R M

0 N .22 Ab.7 . 50 Ab.*® | 9,19 Vi. fr.7 ._0Nm. 3.10 N [10:50 Ab: 14 Ab} 6/245.

726 11 129. 11.37Bm.f | 4.17 fr. 9,22 Ab.+ 12.38Nm.

9,12 Ab.+ | 1.50Nm. [8 0ffffrF 6.38 fr. | 8.50 fr.f | 1.30Nm. 11. 14 Ab.f | 9,30 Ab. 11,14 Ab.7 10. 0 Ab.

Montag | Mittwoch | Freitag | Sonntag | 8. 0 Vm.f |12. 50 fr.

8,50 fr. | 9,25 Vi.

S S S

Mm HINHE n mb A A O

On

. DO

Breslau

Œ

Vrüffel. .. | 8.

RNIAINRIMAN|t DI U LO D | bD bo bd

UN

S ROSQUD

Budapest . |

>—|NAMNE |MNI bd g ' r O

bo

Bukarest. .

Breslau u. Gänsern- dorf. Breslau u. Lemberg.

Stendal. Stendal. 50 fr. | Stendal. 8,19 fr. | Kreiensen. | (in Deut) | stanti- | S.B. | 8,50 fr.f | 8,15 fr. | Breslau-Marchegg- A | | Budapest-Belgrad- | | Sofia. A. B. | Montag [Donnerstg.| Dresden, Wien, Bu- | Freitag | Montag farest. S O 9, 0 Vm.*| 6. 9 Ab. 11. 25 Ab.f | 9,38 Vm. . 0 fr.f 11. 3Vm. .25 Nm.f | 8, 36 Ab. 30 Ab | 2E 0 fr.* 27 Ab. l 9 5 27 Ab. | Nordbausen. L 15 Ab. | Eisena. Ab.f | 6,40 fr. | Nordhausen. Ab.7 | Eisenach. Ab} | .| Kreiensen. L .| Kreiensen. E .; Nordhausen. r .| Eisenach. Ab.f | | Kreiensen,

N

25 fr. 30 Ab. 4

(L

111.14 Ab. | 7. | 7.26 fr® | 6, L 3T Bm 9; 9.22 Ab+ | 7. $ 9.12 Ab.+

0 Ab.

wb t O O

R

M)

Danzig... |

po Bd O

|Dirfchau.

Zossen. Röderau. | Röderau.

Kreiensen.

Dresden .

O8 m ON

Frankfurt a. M.

bo tod D I o D

bor N p O P bd O O O00:

\

©

E

X |X- Ca ans

5 O N I

1-0 L wLS N 6 No

unn n n N b b b | R

R O 000000 | O 99025 020000

A fa A

H

bo x em

I J

ì

(Enscheder Gronau

Abf. 501 4,15] Epe

Z 15,52 | Ahaus 23,201 Legden 27,81] Holtwi>k 35,28 | Coesfeld 395,28 40,85 51,46 51,46 63,67 69,98 74,39 81,22 38,09 96,08

V ® U

D

Je

15

i 1—109

NNRI N S

m D D u S - N

-

Uo bo ly f Do D Go

-_

L O L O20

Ank. Abf. Ank. Abf.

do. Lette Dülmen do. Lüdinghaufen Selm Bork Lünen Derne Dortmund

, P t fo I Io « 3 [r 1-1 D Lo

S F

Gd

1 D D NNDNIN

-

Dm D U N POÔDE

00 09 00 <1 —I—A— Ei o 1-1

- -

[2 I DDDNDN È

W N -

-

- -

O 09 00 09 O

- -

-

D U D b

o D O

O P 00 00 00 C OVUN A O

Ank.

-

s K

L E

L M H O I LO O I I Eee 1 Quo dus

Iz} D

O

O Ms C A N N00

-

D

Die Direktion.

-

(Erscheint auf Grund der neuesten amtlichen Nachrichten.) Berlin, 15. September 1888. L. B. Lbrt

Set eit | der _ | auf Zeil j Ankunft Abfahrt | _am A | Bestim- | Berlin. | mungs- |_ Oer

Von Berlin dem Wege

über:

Von welchem

Z3ahnhof die Ab- fahrt erfolgt.

“L.

Emmerich. Rheine.

Wittenberge

F260 19. | 9.22 Ab.F 10. 1.

. 30 Vm.*| 1,28 Nm. Hagenow.

.37 Vin.F | 5,39 Nm.' Stendal und Uelzen. .15Nm.f 9.44 Ab. ¡Wittenberge und .15Ab.® | 6. 0fr. || Hagenow.

. 30 Vin} 3.20Nm.! Wittenberge und | _ Oldesloe. .37Vmin.t | 9,46 Ab. | Stendal und Uelzen .15Nm.f 12, 27 Ab. |\ Wittenberge und .15Ab.* | 9.46 Vim. j Hamburg. 8, 20 Ab.!| Konitz. . 20 Ab.+f 12. 6 Mitt.| Bromberg. | 8,25 fr.f . 20 Ab. | 8.40 ff | 4. f | Montag, | Mittwoch, | _Breitag, Sonnabend. |

57 Ab. 18 Bm.

Dts [y X

und

Ra M ma bo

bo |to tos O | 2

O 4

P Et iw v

Fro e

Königsberg |

i. Pr. |

Kopenhagen Warnemünde. | Stettin.

R R S

: Lübe, i Vm. \Kiel und Korsör (b. [s oder Fridericia.

RAR pp M

wb D wt TTE Nt btw

Leipzig. .. | N | o Vim. R 0 Ab. direkt.

Goch u. Vlifsingen.

London . [G Î m. Köln und Ostende.

Lübe> .….| E Büchen.

m.f 10. 35 Al | A 4 j

i

Magdeburg |

j

Brandenburg. | Brandenburg.

Stendal.

Brandenburg. ._ Brandenburg.

| Basel und Gott- | | | _hardbahn. 8,10 Ab.7 5.47 fr. | Münden und Ve- ; | | ToNL .XÎ| 9.12 Ab.f | 7.38 fr. | Basel und Gott- | | | ardbabn.

| 8,45 fr.® | 9,45 Vm.! Mos und Straß-

A. B

| | i burg.

S. B.X [11.37 Vm.F 12.56Nm. N gnd Binger- | rüd.

Nordhausen

| | j A.B. |8. 0 Ab.# | 1.55Nm. | Koblenz. 8. B. | 9.22 Ab. | 4.25 Nm.| Köln und Trier. 8. B.X$! 9. 12 Ab.f | 4.25 Nm.| Kreiensen u. Koblenz.

München —. | 4. B. | 2.30Nm.*| 8. 2 fr. bol: Viejan

P

X

_| R

p p Loe MPUTE E

0 | R N

»E= [D

E Ln)

Mailand. .

UN bo

und

| A. B. | 8.10 Ab.f [10.20 Vm. \ Hof - Wiesau - Re- | A. B. |11. 0 Ab.® | 7,58 Ab.! gensburg.

päter, $ vom Potsdamer Bahnhof 20—25 Min.

I Vorstehendes Urtheil wird hierdur< ausgefertigt. Magdeburg, den 28. August 1888, : (L. S.) gez. Loewenthal, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Vorstehendes Urtheil wird biermit veröffentlicht. Wiesbaden, 12. September 1888. M

Der Vertreter der Herren Gebrüder Wolf

zu Kreuinacb : Dr. Loeb, Rettsanwalt.

2) o

10D N D L T 18 Bo J Bin co U us Ino Ion Foo

S NITO M To TD le

-_

- o o

D O

M C0 L O O D 00 00 11 i -1

-

Io S

- , ¡

[8573]

W. Shimmelpfeng.

: | Berlin, W., Behrenstr. 47.

137 Cheapside, Lendon, F. C. Paris, 3 rue de Richelieu. Scottenring 7, Wien, I. c Jahresberiht u. Programm frco.

O M

-

va [e » Io

4) e O

nag»

Io! enr R S N N D O O0 000009

-

D V

þÞ tionen

undIncasso

Kauf- männis<he Jnfor1

C as

St<hnaellzüge.

P. B. Potêdamer Bahnhof. S8t. B. Stettiner Bahnhof.

er Babnbof. G é É \pâter mit Umsteigen

Zeit Der | Ankunft L LARE d | Bestim- | mungs- l OLE

<em

Von auf Berlin

na:

Zeit der Abfabrt von Berlin.

f die Ab-

fahrt erfolgt.

dem Wege über:

zon wel

V

Odessa . 50 Vmn.f 111. 0 Vm.

.41 Ab.f !| 8,45 Vmin.! Thorn-Warscau. .37Vmn.+7 | 9,43Vm. Köln.

. 12 Ab.7 6.45 Ab. M.-Gladbat.

. 22 Ab.f | 6.45 Ab. Köln.

.00 fr. | 2.44 Nm.! Frankfurt a. O. . 0 Vin. *! 3.22 Nimm.

reuz. Nm.* 20 A ‘41 Abt 438 fr.” | Sranffurt a. O. . 0 VBm.7 | 3. 3 Nm. . 205 Nm.f | 6. 0 fr. .30 Ab.F | 7, 0 fr. 45 Bm.* ‘11.54 Vin. 10 Ab.f | 2.55 Nm. 12. Ab.F | 6.20 fr- | 0:Ab.® | 6.20 fr. | . 26 Bm.* | 8. 47 Ab. . 22 Ab.f 10. 8 Vim. . 0 Vimn.® | 8.25 Ab. . 25 Ab. f 6. 0 Ab. .41 Ab.+ ! 6, 0 Ab. .40 fr.f 11. 3 Vin. | 4.30 Nm.* | 7. 28 Ab. ‘direkt. 1 0M pr [8.25 fr. 12.25Mitt. 5.15 Nm.F | 7. 5 fre. 8 8 8

Breslau-Lemberg.

XOO Sh CCLA A D O0 j C0

Paris

x 47.

Posen .…. |

tio tototo Vol bobs [IBahnho

mm T n n) n R bol bo bo b O X X X bs bo t bo ta N Se

O O0 oos

Zossen.

Röôöderau. * Nöderau. Basel u. Gotthardb. München u. Verona. Basel u. Gotthardb. München u. Verona. Emmerich. Rheine. Konitz. Bromberg. Frankfurt-Thorn.

Prag...

N

N

P by P > P P > P L

Rotterdam

St. Peters: | burg

D R f t DU bO bo bo bo bd 4 0A O

Stettin... |

Un

t A

Straïsund u.Malms. Kiel u. Kovenhagen. Eisenach u. Weißen- burg. Nordhausen u. Mainz. Eisena u. Lauter- burg. Kreiensen u.Weißen- burg. Neudietendorf und Würzburg. Leipzig und E

N F?

Stockholm . |

Straßburg

9s 247 i E,

0E T4 E . 0 Ab.f [12.2 Mitt.

/ 9.12 Ab.f | 4.31 Nm.

w ri E

R

8.45 fr. [12. 8 Ab. |

| 2,30 Nm.* | 8. 35 fr. |

/ 8. 0 Ab.f (12.35Nm.| Hanau u. Eberba<.

| 9,12 Ab. | 4. 3 Nm.| Kreiensen u. Frank- | ¡ furt a. M.

Vm.f 10. 5 Ab.| Breslau und Wien.

f | 8. 41 fr. | Breslau und Wien.

) fr. | Breélau u. Kattowiß.

Posen u. Thorn.

| Zossen-Dreëden.

. | Breslau.

4 |Röderau u. Dresden, 0Nm.! Breslau. .} Eisena und Frauk-

| | furt a. M. */ 4.30Nm.! Hof und Lindau.

+ 2: 50 AL. Frankfurt a. M.

Redacteur: J. V.: Siemenroth.

Berlin: Verlag der Expedition (Sol z). Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags-Anstal: Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Stuttgart . |

C)

w>> b>/

[0

Mm C!

R SSSSI|ESIESE

2 Z [A

2 S E e

8 S S

& o: U D Two O 21-3 r

S325 C0 n Z8

—_ I P M— e

B Qr O0O00 Xx2s wi x X wis

ct

A Co D O 2228 [4+

o

O IS S0) L Co Ds O

ca tos

e

Sts [n O & S

R as X tos U Mo O0 2223 S

oon

; Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1 236. Berlin, Sonnabend, den 15. September L,

E Der Inhalt dieser Beilage, in wel i anntm ; S E E . Eisenbahnen enthalten sind, iScint Me Yas Le Me Deriunt Hungen áns den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutshen

Central-Handels Register für das Deutsche Reich. x: 2365,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich k s Ü Hil aud dus e E M Ne S ann dur alle Poft - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli&. Das igers SW., Wi AARS a N Deuts eihs- und Königlih Preußishen Staats- Abonnement beträgt 1 4 50 A terteljahr. Einz N ern kof Pa Anzeiger Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionsprets für den Raum ciner 268 Biertelia s

Handels-Register.

Charlottenburg. fie e Ma E [24n6] | Elberfeld. Vekanntmachung. [30481] | fügung vom 5. September 18! |

Die Hantelsregistereinträge aus d d In unser Firmenregister ist zufolge rfügung In unfer Gesellschaftsregister ist heu er | b 88S Sah fen, dem Königreich MWürtteu N n 27 August 1888 heute zu der Firma „Albert Nr. 2282, woselbst d L Sale E É | t fen Großherzogthum Dessen werben Dienstags Fe - Nr. 70 des Registers, Folgendes eingetragen | Firma Vorgmaunn «& Plasberg mit dem Siye | Erfurt, den 5. September 1833 bezw. Sonnabends (Württemberg) unter doc Rubrik | vorden: L E zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen : Königliches Amtszeriht. Abtbeilung V Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt Char ö&lrma tit erlosen. S Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueberein- E a

- harlottenburg, den 28. August 1888. kunft aufgelöst. Der Kaufmann Robert Borgmann | Eschweiler. Vekauntmachung. [30430]

S unser Firmenregister wurde das Erlöschen

folgender 5 i :

veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, di l, entli, die S oa ia O . S POSEI , Königliches Amtsgericht. zu Elberfeld sctt das Dandel®ges<äft unter der trmen etngetragen, und zwar am 10. Sep- unter | tember zufolge Verfügung vom nämlihen Tage :

leßteren monatli. Firma Robert B f \ e Vorgmaun fort. GN Et Bude ette woll de CBr u Bure gemabuns [28421] | y Brn l fe Pianenciîte

2 - 17 i 8, jelvit die| J l irmenregister ift unter Nr. le | Nr, 3676 die Firma Robert Borgmann mit dem | 1) Nr. 29 F. N. Fi is

Lede S Sea S Eil Taue e lottenburg i - n ipe Er gee zu S und als deren Inhaber der Esweiler, 2) NL o N g ey L,

E Mani N Oie Drauer da» : [S en JZnvoader François | Kaufmann Robert Borg aselbst ei gen | ¡zu Eschweiler, 3) Nr. 23 F irma

l baa stebt, ist beute Folgendes eingetragen Collignon zu Charlottenburg zufolze Verfügung on worden. E N26 Mui N eile, 3) Ne: E N E Firma

en! A B 11 8 - ; L f ; (4 Do e

7 cuugust 1888 heute eingetragen. Elberfeld, den 12. September 1888, | Firma Peter Josef Jansen Ä Sim iies,

burg, den 28, Auguït 1888. Königliches Amtsgericht. Abibeilung V. | 5) Nr. 16 F. R. Firma Leonhard Goblet zu

Eschweiler, 6) am 11. September zu*olge Ver-

[30435] , zuoige Ber

In Braunschweig ift eine Zweigniederlassung | errichtet. L j Königtihes Amtsgericht.

al n S fügung voin nâmlihen Tage Nr. 46 F. R. Firma

Eppingen. Nr. 8316 In das dicseitige Firmen- | Josef Vanmann zu Eschweiler. E

register wurde eingetragen : |

|

j

j

| [30428] | Coburg. Jn das biesige Handelsregister is am 9. September 1888 zu Hauptnummer 59, die Firma Joh. Pet. Tod zu Coburg betr., eingetragen

worden : Nah dem Ableben des Inbabzrs Kaufmann

Altona, den 13. September 1888, | i {luß Eschweiler, den 11. September 1888 1) mit Beschluß Nr. 8151, die Firma Nathan G It September 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Il] a. Bieleseld. Handelsregister [30478] Königliches Amt3geri c ¿ z glies Amts : Hirsch Karlsruher Wittwe in Zttlingeu betr. : : E Die Firma ist erlos<{en ; |

“s fe Nen A mtSgerichis zu Vielefeld. n Unjer Selel]chaftsregister ist bei Nr. 59 Firma Naupert & Piel zu Wiedenbrü> zufolge Ver ; i [<luß a f Cohen aag S S 2) mit Beschluß Nr. 8188, die Firma F. No- | i 7302 s Zl fügung vom T September 1888 elngelragen: | Iobann Peter Tod von Coburg ist dessen Wittwe | mann in Nie betr. : Der £ E betri e No | SLORUS bad: „Nr, (302. Unter D. Z. 41 des GBe- Die Wittwe des Cigarrenfabrikanten Oeinrih | Frau Eva Margaretha Tod zu Coburg alleinige | Zuzenbaus rlegt; E G E vit Kid ngetragen: Firma Piel, Marie, geb. Meyer, zu Wiedenbrü>, Rechts- Inbaberin der Firma geworden E eils Di Bef! ÉN 8213, die Fi fried | u 2 E PiodeuTeie Aosef Wert- na<folgerin ihres Ehemanns, ist am 1. Iuli 1888 | Coburg, den 9. Sevtember 1888 Laible in S. es betr: Die Ae i E d e Gua S i Be. s eadets 1U6 ee Gerl e S. ä , D , Se] 338, Laible in Sulzfeld betr. : Die Firma tit erloschen ; | sind die Kaufleute Fofef und Iulius Wertbet : s \ ! haf Sge]Mteden und das Handels- Kammer ¡ür Handelsfachen. 4) mit Beschluß Nr. 8316, die Ficma Louis | Kippenheim Die Gesells<aft bat an 1 Accaf r. Otto. Ottenheimer in Stebbach betr. : Di: Firma ist | l. s. begonnen E O ( CIT. 2 [L 8. begonnen. erlos®en. | Ettenheim, 11. September 1888,

ges@äft auf den Cigarrenfabrifanten Heinrich Naupert zu Wiedenbrü> als alleinigen Inhaber übergegangen. Eppingen, den 11. September 1888, | Gr. bad. Amtsgericht. E e OetiQE, | S<hrempvy. g l 1 V. Müller. | E x E genannte Firma daßbec unter Nr. 1670 : DeleuU1Mastêregisters geist worden [30437] | i {luß 5G Ì s gelöst worden. - 2 : 0437] | Friedewald. Dur Bes&Sluß - E a e Dotteiie L E M E t ie M ist | versammlung der Siem Aae unt , 128 es Pri l ers teje | Vol 1L Pag. 157v. bezüglih der unter Nr. 407 ein- | maschiuengesellshaft, einge ssen- Birma ertheilte Profura ist erlosen. getragenen Handelsgesells<aft Brosien & Meßner | schaft, von 10 Stn 1888 e S 1s Duren, den 6. September 18838. in Col, 4, Re<téverbältnisse der GesellsHft, fol- | voritort Bernbard Budesbeim : eda Se 2 : e der Gesellschaft, fol- | verstorbenen Bernhard Budesbheim um Vorsitzenden tontgliwes Amtsgeriht. IY, gende Eintragung E ; | des Vorstandes gewählt der Schmied Wilhelm Vas Geschäft ist mit allen Act. und Pass. | Deisenroth zu Friedewald cfr. Nr. 228, am 21. August 1888 auf den Kaufmann Karl | Friedewald, den 6. September 1888. Meßner bier allein übergegangen und daber die Königliches Amtsgericht. Lino bier gelö\{<t. cfr. Nr. 974 des E.- Ene V S

[30431]

Leßterer führt datse!be unter der bisherigen Firma |!

fort.

Düren D i e - Se S - Vas zu Düren unte i ergl Në. 1160 des irmenregisters.) | Misoune «& Vühring bestebende Gan E

Sodarn 1k zufolge Verfügung ron demselben | ift eingestellt, ; inter N Tage unter Nr. 1160 des Firmenregisters die Firma | des Naupert & Piel mit dem Sitze Wiedenbrüc | und als deren Inbaber der Kaufmann, Cigarren- abrikant Heinrich Naupe:t zu Wiedenbrü> einge- tragen.

[30439]

Breslan. Vefanntmaczung. [30425] „In unfer Gesell’caftéregister ist beute bei Nr. 1728 | Egein. Bekanntmachung. [30432] die dur< das Ausfcheiden _des Kaufmanns und In unser Firmenregister ist unter Nr. 85 die Sattlermeisters Louis Pracút aus der ofenen Firma W. Kaufhold in Egeln und als deren In- Handelégesellsd&aft Louis Pracht hierselbst ‘er- | haber der Kaufmann Wilbelm Kaufhold in Egeln folgte Auflösung dieser Gesellshaft und in unser zufolge Verfügung vom 4. September am 5 Sep: Slemenregister Nr. 7526 die Firma Louis Pracht | tember 1888 eingetragen worden. i

hier und als deren Inbaber der Kaufmann und Egeln, den 5. September 1888. Sattlermeister Otto Theodor Ludwig Pra<t hier Königliches Amtsgericht. I1 eingetragen worden. : Vreslau, den 10. September 1888. Königliches Amtegericht.

iz 30482 Gandersheim. _Im biesigen Suda Register für Aktiengesells<aften, ist bei der Fol. 1 ff. dalelbst eingetragenen Firma „Actien-Zuckerfabrik Gandersheim“ beute vermerft, daß an Stelle des aus der Direktion auégesiedenen früheren Domainen- pâdters Franz Ras, früber hieselbst, der AFermann August Brinkmann zu Naensen laut Beschlusses der Generalversammlung der Aktionäre vom 19, April 1888 zum Direktionsmitgliede gewählt ist. | s S Gandersheim, den 6. September 1888,

Eingetragen auf Verfügung vom 5. Sep? | Herzogliches Amtsgericht „tember 1888 am 6. September 1888, | : Seebaß i bewirkt worden. | ——

f

Eingetragen auf Verfügung vom 5. Sep-

tember am 6. September 1888,

und im Einzelfirmenregister Vol]. I]. Pag. 92 unter |

Nr. 974 folgende Eintragung:

Laufende ‘Nr. : 974,

Bezeichnung des Firma - Inhabers: der Kauf- mann Karl Meßner zu Erfurt.

Ort der Niederlassung: Erfurt.

Bezeichnung der Firma: Carl Meßner.

Zeit der Eintragung :

Egeln. Vekanntmachung. [30433] In unfer Firmenregister ist unter Nr. 86 die girma S. Wiedemann in Egelu und als deren Inbaber der Kaufmann Hermann Wiedemann in Egeln zufolge Verfügung vom 7. September am 9. September 1888 eingetragen worden. Egein, den 8. September 1888. Königliccs AmtsgeriHt. Abtbeilung I.

Einbeck. Vekanntmachung. [30434] , In das hiesige Oandelsregister it heute Fol. 311 eingetragen die Firma Vense & Eide, ofene

Breslan. VSefanntmachung. n unser Firmenregister ist Leute worden :

[30422] etngetrazen a. bei Nr.

4542, betreffend die Firma F. P. Scholz hier : N > P

Das Geschäft ift durch Erbgang und Vertrag auf den Kaufmann Hermann Schwarzer zu Breslau Ubergegangen, wel<er dasselbe unter der Firma I. P. Scholz Na@folger Hermann Schtvarzer fortführt.

Erfurt, den 5, September 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [50440]

| Glogau. Jm Gesellschaftsregister baben wir beut E 16 etngetragen, daß die Handelsgesells<aft [30438] | Alexauder Samuel hierselbst durb$ Tod des

b. unter

1 Nr. 7527 die Firma I. P. Scholz Nachfolger Hermann Schtoarzer hier und als deren Inbaber der Kaufmann Hermann Schwarzec in Breslau.

Vreêlau, den 11, Septcmber 1888. Königlicdes AmtegeriHt.

Handels8gesells<aft seit 1. August 1888, mit dem Siz der Gescllsaft in Einbe> als Sig der Zweigniederiassung, Oauptniederlafsung in Berlin, und als Ge*elischafter :

1) der Kaufmann Friedrih August Wilbelm

: Theodor Bense zu Einbe>,

2) der Kaufmann r l ide 3 Breslan. E E G n Karl Albert Emil Ei>e zu , In unser Gesellschaftsregister it bei Nr. 2199, Einbe>, den 12. September 1888, betreffend die offene Handelsgesell baft A. Hövel Königlibes Amtsgericht.

& C°_ hier heute eingetragen worden : Mebliß. i

f Gesellschaft ist aufgelöst und erios<en. E Eisenberg. BSefanntmahunaga. 30436

Breslau, den 11. September 1888. Im Handelsregister des ile elatten Ante

Königliches Amtsgericht. ist beute verlautbart worden: 1) auf Fol. 107 das Erlöschen der Firma Oswald Nicsel Dampfbrauerci Silberthal b Vürgel in Thüringen ;

2) auf Fol. 134 als neubegründet die Firma Gebr. Tibbe vorm. Oswald Niesel Dampf- brauerei Silberthal b/Vürgel in Thüringen und als deren Inhaber Braumeister Alfred Eduard August Hugo Tibbe in Silberthal und Braumeister Hriedrih Karl August Tibbe daselbst.

Eisenberg, den 12. September 1888.

Verzogliches Amtsgericht. Pilling. Flberfsreld. Vekanutmachung. [30479]

In unser Prokurenregister ist beute unter Nr. 1491 Profura der Aktiengesells<aft in Firma Ber- gishe Brauerei - Gesellschaft vormals Guftav Küpper zu Elberfeld an den Kaufmann Ferdinand Kersten daselbst Folgendes eingetragen worden :

Die Prokura ift erloschen.

Elberfeld, den 12. September 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberseld. Bekanntmachung. [30480] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3393, woselbst die Firma R. Giauella mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eiugetragen :

Das Handels8ge\s<äft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Hermann Versé zu Elberfeld übergegangen, welcher dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt.

S x Demnächst ift in unfer Firmenregister unter ; S Handelsregister zufolge Ver- | Nr. 3675 die Firma R. Gianella mit dem Sitze gung vom 6. September 1888 am 8. Septem- zn Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann er 1888. Hermann Versé daselbst eingetragen worden.

die Firma

30423] Nr. 6969 das hier beute ein-

Breslau. Sefanntmachung.

IÍn unser Firmenregister ift bei Nr. Erlöschen der Firma Julius Katz getragen worden.

Breslau, den 11. September 1888.

Königliches Amtsgerict.

Bromberg. Vekanntmachung. [30421 j Die unter Nr. 937 unseres Firmenregisters einge» tragene Firma S. H. Schlochauer in Vromberg dit zufolge Verfügung vem 7. September am 8. Sep- tember 1888 gelös<t worden. Vromberg, den 8. September 1888. Königliches Amtsgericht.

Erombers. Vekanntmachung. [30419] Ver Kaufmann (Tapezierer und Dekorateur) Otto Pfefferkorn in Bromberg, Babnhofstraße 7 A, bat für seine Ebe mit Louise Albrecht die Gemein: |Gaft der Güter und des Erwerbes aus8ges{lossen. Eingetragen in das Handelsregister zufolge Ver- Ian0 vom 6. September 1888 am 8. September

Vromberg, den 8. September 1888, Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Vekanutmachung. , Der Kaufmann Leo Brü>mann zu Bromberg zat für seine Che mit Lina Cohnberg aus Nakel die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auêge’<{lofsen.

…. Eingetragen in das

[30420]

Erfart. Sn unserem Einzel-Firmenrezister VoL II. pag. 92 folgende Eintragung :

Laufende Nr. : 973

Bezeichnung des Firma-Inhabers: der Kaufman _ Véinrih Schirliy zu Erfurt. Vrt der Niederlassung: Erfurt. Bezeichnung der Firma: F. C.

U Leizman Nachfolger.

ist | Alexander Samuel

Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Ver-

) i aufgelöst ist und das Geshäft dur die verwittwete Kaufmann Mathilde Ge geb. Samuel, :u Glogau, fortgesezt wird.

n| Gleichzeitig wurde die Firma Alexander Samuel

| mit dem Siß zu Glogau unter Nr. 494 des | Firmenregiiters und als ihr

n | Wittwe Gabriel eingetragen.

Glogau, den 11, September 1888.

Königlides Amtsgericht.

Inhaber genannte

Halle a. S. Nachaufgefübrte, in das

Oeffentlihe Bekanntmachung. biesige Handelsregister eingetragene Firmen:

Df der

Bezeichnung der Firma. : Niederlafsung.

Nr. des Firmen- registers

E Bezeichnung des eingetragenen Firmeninhabers.

126, 146.

200, 269. 630. 1074, 513, 586, | 346. | 395.

S, M. Ziefmantel. F. Laage «& Comp.

Theodor Eberhardt, C. R. Eye. A. Erleeke. J. Groß.

G. A. Hillebrand. Friedr. Schmidt. Wilh. Zander. Carl Naeumaun.

273. Louis Jordan.

879. | Eduard Herbst. Löbejün.

1011, Brauerei Giebichenstein Giebichen- H Jos. Pfeifer. stein.

1182, | E. Ohlhoff.

sind erlos<en, obne daß die Anmeldung des Erls

Halle a. S. daselbft.

daselbft. daselbft. daselbft. daselbft. daselbst. daselbft. daselbst. daselbst.

in das Handelsregister eingetragen werden.

des Erlöschens der Firma im Handelsregister

bei dem unterzeichneten Gericht \chriftlih oder zum Halle a. S., den 30. August 1888.

(gez.)

Kaufmaiin Kaufmann Kaufmann Kaufmann c Kaufmann Carl Naecumann daselbft. Könnern. | Spiritusfabrifant

geseßbuhs hat herbeigeführt werden können, und soll nunmebr das

Kaufmann Heinrih Moritz Zi>mantel zu Halle a. S. Kaufmann Franz Alerander Günther Wilhelm Laage Kaufmann Cart T6 Eberh

aufmann Carl Tbeodor Eberhardt zu Halle a. S. Kaufmann Carl Rudolph Eye daselbst E Buhhhändler Albert August Erle>e daselbft. Jakob Groß dafelbst. Gustav Albert Hillebrand daselbst. ortedrih Wilhelm Schmidt daselbst. &rtedrid Heinrih Wilhelm Zander daselbft.

U Friedri Christian Louis Jordan zu Könnern.

Kaufmann Eduard Herbst zu Löbejün.

Ioseph Landsberg. | Kaufmann Eduard

Ritter Pfeifer von Hohwalden in Wien.

Obhlhoff zu LandSerg.

bisher in Gemäßheit des Art. 26 des Handels- Erlöschen dieser Firmen von Amtswegen

\<ens

| Auf Grund des Gesetzes vom 30. März 1888 werden die eingetragenen Inhaber der enannten Firmen, sowie die Rechtsnachfolger derselben aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Eluttahaa

bis zum 29, Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr,

Protokoll des Gerihts\<hreibers geltend zu maten.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

Eichel.

Heilsberg. Befanntmachung. [30443] In unser Genossenschaftsregister ist als Vorstands- mitglied des sub Nr. 8 eingetragenen Siegfrieds-

Bromberg, den 8. Septeamnber 1888. Elberfeld, den 12. September 1888. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung F.

walder Spar- und Darlehnskassen - Vereins

: (E. G.) an Stelle des Besißers Josef Herholz in

Siegfried8walde der Bauer Peter Graeber daselbft zufolge Verfügung von beute eingetragen. Heilsberg, den 6. September 1888. Königliches Amtsgericht.