1888 / 242 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Deutsche Bauk-Ac

Die vollgezablten Kassenquittungen über unsere ab gegen die effectiven Stücke umgetauscht werden.

[32485]

Die Aktionäre ter Flensburger Export- rauerei werden biermit aufgefordert, die erfte Einzahlung von 25

tien Verie V.

Actien V. Serie können vom 5. September cr.

des Standesamtes, als Curator des ev. St. Georg- ospitals 2c. ca. 700 A a

Geeignete Bewerber werden

0

0

ersuht, ihre Melde- Vie rte Be ila ge die Hes Procent mit 250 Á für SluGe mit Lebenslauf e anen bis zum

e Aktie ; over cer. an den un erzeihneten Stadt-

bei unserer Effectenkasse bier, BegeausG erfolgt Zug um Zug am 3. und 4, Oktober dieses Jahres, verordneten- Vorsteher, Ingenieur „Und Gagsanstalts-

ei der Bremer Filiale Der Deutschen Vank in Bremen, Vormittags e 2s 4K ind Nachmittags besiyer Monath bierselbst, einzureichen.

ei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank in amburg, n x

et der Fran N Filiale der Deutschen Vank in

: : Bemerkt wird noch, daß anffurt a. M,, auf dem Comtoir der Firma Anthon & Söhne zu Sulzbach in

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

die Uebernahme von : n V, anderen besoldeten Nebenämtern nicht gestattet ist B erlin Sonnabend den 22 September E Frankfurt a. M leisten. Der zu Berufende it verpflichtet der Wittwen- R, T1 242, / j = p Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutscken bei der Württembergischen Vereinshe n in Stuttgart, Flensburg, den 20. September 1888. und Waisenkafse für die Provinz Westpreußen bei- =. E E E 4s: fsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif, und dei deth A Süden N n in reoia E Köl Rh Johann Anton Q, Hansen jun Dirschau den 10. September 1888 G Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Geno , et dem A. aasshauseu’ schen Van erein in Köln a. ; : j s Z , . . in den bei jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden. Die Quittungen sind mit einem arithmetisch geordneten | Matthias Jordt. C.C. v Eigen. IT.Smidt. er Stadtverordneten-Vorfteher. Nummernverzeichniß einzureichen. Vom 1. Oktober cr. ab findet der Umtausch

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auc in einem befonderen Blatt unter dem Titel Gustav Monath.

t nur noch bei unserer Effectenkafe, sowie bei | [31283]

unseren Filialen in Bremen, Hamburg und Frankfurt a. M. statt.

Verlin,

den 1. September 1888.

Deutsche Bauk.

[26913]

Zuckerfabrik Alt-

Fauer.

hiermit zu der am 27. O

Vormittags, im Lokale der burg, Wilstorferstraße

Vereinigte Gummiwaaren-Fabriken Harburg Wien

vormals Menier 9J+ N. Reithoffer. ie Herren Aktionäre Unserer Gesellschaft werden ktober d. J., 11 Uhr

Gesellschaft ar- Nr. 22, ftatisiadeador (LLO

(31657]

Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellschaft,

Status am BTe cugust 1888,

Ac F Cassa-Bestand (incl. Giro-Gut- aben bei der

Central-

Berlin auch durch die Königliche

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Regist

- Handels - Register für das Deutsche T Sa e E des Deutschen

Reich kann dur alle Post - Anstalten, für O Kodictie Preußischen Staats-

er für

Abonnement beträgt L

das Deutsche Mei. (x: 212,

if it 2 et eint in der as Q - Handels - Register für das DeutfGe Reich erfch O S 50 K für das Vierteljahr.

Regel täglich, Das Einzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile 30 4.

Das Augustbeft des

i

is i Sitz Berlin vermerkt steht, ein- Kaufm. Aufgabe. | Aufsichtsrath aus den Herren: N Siye zu Berlin vermerkt E lone idt M E D. Karl Schuster i: FSreibura, Fabrikant Emil | getragen : ¿fmann Louis Lewin zu Berlin ift in S, Dae lo, As, 8 y aa E ittheilungea für | a. D. Karl Schuster ia A E E go Burger Der Kaufmann Louis Lewin z R Ged Reichsbank) . 408 335. 13 Archivs“ bringt mehrere Artikel über den Verkehr Allerlei Handelênacuicqten. E A ‘Kaufm. Buchholz in Offenburg, L oge ager L E s O Wechsel-Bestand 908 636, 47. utf r Swiffe in ausländishen Häfen reisende Kaufleute. Verwischt D e nibelfat Oito Bal Dugs 3ehnten ordentlichen Generalversammlung nlage in mbard-Darlehns- - 47. de uts S a TagOSländisden Häfen reisende Kaufleuta, “— Vero h Die 8. T. Aktionäre unserer Gesellschaft werden unter Hinweis auf §, 20 der Statuten zu der | eingeladen. A i Ge aftes mbard-Darlehns: E ribes v ordentlichen Generalversammlung auf Dounerstag, den 27. September 1888, Nachmittags S 5 agesor nung: L R 4 Uhr, in das Geschäftslokal im hies. Etablissement ergebenst eingeladen. Frledigung der im f Tagesordnung :

1) Vorlage der Vilanz für das 1888 u. Berichterstattung über die

siebenzehnte Geschäftsjahr vom Geschäftslage, sowie Bes

1. Juli 1887 bis 30. Juni

. 25 unserer Statuten vor- geschriebenen Geschäfte, als:

äusern gem. Art. 2 sub 8

orlegung des des Statuts .

JIahreskerihtes Seitens des

In den Hôfen von China verkehrten 2749 Sgiffe

s rief Verband Kaufleute Deutschlands, Briefkasten. : nd Deutscher Handlungsgebülfen. Offene Stellen.

Josef Walter von da und Rentner Adolf Funk in Greiburg.

Ullendorff zu Berlin als Hantelsgefell after eingetretea, und es ist die bierdur entitandene

E Handelsgesellschaft, welche die bisherige Firma - S ) der Aufsihts8- Pandelsgesellsaft, er Nr. 11 163 des Gefell- Le T S altendes. Gemäß §. 3 der Statuten, wonach Al beibebalten bat, unter Nr. 53 des Ges von 140 053 Tonnengehalt. F nes e rath ermäthtigt ift, E Ee M \haftéregisters eingetragen f A ister unter Apri i Ï L ungseinite e / E E 1 auszugeben, ha V5 j R ire E mier Gesellschafts egilier unto i fen-Dar- E E n ibe O (395 Dante He Daa Reich. einatide, | A Grundkapital 383 E ede Da E Ga A Firma: l iber di Vorstandes. eide etn „Ovpotheken-Dar- : de D N 258 famen in Ballast an und ies Deutsche | 200000 (200 Aïtien à 1000 46) im Juni 188 | Vlumenthal & ; chlußfassung über die Ver- / Ñ ; z lehn8geshäften . : . e 224780 267. 67. und 23 Segelschiffe); 25 iedrich Georg MWieck's Deut luêgabe von 50 Aftien à 10009 Æ& und im : in und sind als deren Ge- Antrag uf Get E ber Jahre Ly os ge M Gommunal-Dar- 7 liefen in Ballast aus. iff les, e Gewerbezeitung. (Carl Grüninger | durch Auégabe 6 Aus E E weiteren 50 Aktien | mit dem Siße zu Verlin S ‘cingetragen eres auf Ertheilung der Acfgrge an die Verwaltung. ; 3) Besdl f s er Det L Ertl Gn, 10488 340, 32, Eingingen in den Hafen von Nantes s 0 Stutt art.) Nr. 36. Inhalt: Ueber die S O e erhöht; das Grundkapital | sellschafter die S E September Wabl eines Mitgliedes des Auffichtsrathes an Stelle des aus\{eidenden Herrn Stadtrath spre allung über Decharge- -TEOeLtung, nlage in Werthpapieren ge- von 17374 t; 10 Schiffe von 1729 t licfen aus. | in S N “Beziehungen zwisen den Vereinigten 1000 um 10 5 300000 (300 Aktien | worden. Vie Gesellshaft bat am 18 Werscheck 4) Vorschläge und Beschlußfassung über die Ver- : ; Sklarirt wurden in dem Hafen von | komme ziellen Bez ‘bungen z eutsche Handel | besteht sonaþ aus 30 c 1888 Denen e i theilung des Gewinnes mäß Art. S O O aua w 34 Segeliciffe und | Staaten und Deuts&land. —— Der deutsche H à 1009 Æ) e . I Alt-Jauer, dea 18. August 1888. i ionà 1 E, E 1 922 848. 88, Hongkong 406 Sihiste (2 E RrAi A 21 | m Îishen und asiatischen Türkei. A 1 S tember d. Js, unter O.-Z, 37: : felliGafter der Hicrsel6ft unter der Firma: le Herren Aktionäre weclche an der General- , S9 Dams In Vallasi kamen davon an 21 | nah dec N ; j Industrie. | b. unterm 13. September E As 2 ir Die Gesfellicafter der Hicrselbft u S Der Auffichtsrath. versammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien Grundstücks-Conto 92 ei O T d 1 Segelschiff wurde | Ucber Absatzkrisen. Eine bochentwidelte Industrie. Firma: Eduard & Franziska Bartelmez L E Graphische Kunst-ristalt aut §. 24 unserer Statuten mindestens 8 Tage vor | A. Veschäftslokal Unter den und licfen aus 53. 1 Dampfer und 1 Segel —, Mit Krankenkassen muß wan vorsichtig sein. Otteuhöfen Die Gefellscaft begann am 31, Quli Weylandt & Vauchwitz ; : ; der Generalversammlung: : E O 6 A Hafen von Paranaguá | Die Förderung des E 1888, Die Gefell\chaîter, Jedes mit E September 1888 begründeten offenen Handel8- [31287] Brauerei Vodenstein, Actiengesellschaft, „bei den Kassen “hee E E ia “al 1 beg SerpéesiblArt, 168 969. 18. C Ballast und E die Geselischaft zu vertreten und die Firma z gesell saft (Geschäîtslofal | Friedristraße Ir. 230) c . tin Harburg an der e, lUtorferstra e 22, : e O : e A o B {t an: brate Stü zule Le Felic S R N immen. | zei nen, 1nd: : c i; N Tra d c Kaufmann 4aul Qu [av Arn A E Devot. E O Soul M u Seele: in Wien, Deutséimeisterplab L muna O und Com A u Schiffe gingen ‘wit Britannia-Metall. Sémirgetpapier E uard Bartelmez, E U, s E E E Kaufmarn Martin Bauckwitz, Beide zu L 5 i E O E biedenes. V ° : ; Zartelmez, ledia, Beide in Ottenhöfen, Ti . “K M S k s bei E Bank in Berlin* onto . M4 247261.06 Ladung wieder aus, darunter 21 mit Herva, 1 mi A G Pen U E 1888. R ist unter Nr. 11 164 des Gesell’chaftzregisters Conto für Unterhalt der Pferde und ‘¿os Vortrag von voriger Reh- e i no nicht ab- p Holz. Huelva liefen ein und aus : 20 / Großherzogliches Amtsgericht, ; A en worden. e : 1200077) nung O 2 699117 bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank E A. 3 969 295, 09. Zn dem Hafen E. telschife 9 S0lffe kamen Handels-Register, F. Müller. E | M G | | E N , "19 Ste “in as, e L001 212 41, Daus n A A Aa Wein, die übrigen Die Handelsregistereinträge aus dem Königreiß E [31545] | Der Kaufmann O Vafen zu Berlin hat tegen e runde- nlTosten- . | j nkTere}en- nTo . oder Dr) D a F Z 2 td tiche Schiffe famen aus aLNC Lan L G e. A R üirttemberg und: ä 1 cta - sein hiersel6 s unter er FFtrmna: bshreibungen : | ffecten-Conto 1 456|— ; ; : : M 292234554. 77. Erz in Ladung. Nichtdeuts E Sach] eun, dem Königreid) L 8 Tdissen. In das Handels- (Gesellichafts-) | für Siegmund Vasen : Grund- und Gebäude- Conto 4 522/85 is nad Ala Dannovershen Bank in Hannover ; Passiva, deutswen Häfen 15, sämmtlich mit Ladung. Shhiffe | dem Großherzogthum Hessen werden D Rut [ivor E E Tegel äft (Firmenrealser Nr. 16105) 7| | bis nah Ablauf der Generalversammlung zu depo- | Ein ezahltes Actien-Capital M 14 400 000. inliefei in den Hafen von Sydney 52 S{ ; Sonnabends (Württemberg) unter der Nubri Negister der Stc 1 Oi daß dec | bestehendes Handelt ges S N S ginventar-Conto . 1e MOSO | niren und daselbst Depotscheine und Lezitimations- E ay fündb C l : S Einliefen E 1 258 Schiffe in 1886 und | bezw. E S Darmstadt | Firma J. V. Oppenheimer ingerragen, day der A Ferdinand Sußmann za Berlin Prokura agerfäfser-Conto , 6 712/17 | karten in Empfang zu nehmen welche leßtere beim | 55; E 849 3 E N 188: “Diese Veehrbetheiligunz | 2 ier V L ‘ersteren wöGentli®, bie | Kaufmana Jacob Victor Oppenheimer das. aus der ertbeilt : L ift Derfandtfässer-Conto . 7 06440 s räjentiren std s L E gegen ¿4 Schiffe in 1589. Diese Pie ist zum | veröfenzlict, die beiden erftere E Gesell saft ausgetreten ist. “Dies ift unter Nr. 7556 unseres Prokurenregisters E lm Besuch der Versammlung ¿U prajfentiren sind. Nach mittirte 5 % unfündbare Ï ; Flagae in den leßten Jabren if zu leßteren monatlich. Gesellscha ausg EES . 1888 Dies ift unter Nr Pferde- und Wagen-Conto 234157 3861879 : j Pyi 2 der deuten Flagge in. ult 188 lgte Ér- B 5 ‘dissea, 8. September 1888. S ; S a demselben §. 24 unserer Statuten sind nur die- Central-Pfandbriefe 3 360 850, zroßen Theil auf die im Juli 1886 erfolgte E [31544] | Alverdissea, 8. S Amk3gerit eingetragen worden. Vitans- Conto, Gewinn A jenigen Aktionäre stimmberechtigt, welche mindestens | Emittirte 44% unkündbare " ' E na bee Fahrten der deutschen Reicspostdampfer j 8780/7, 5744, 8788, Zum Gürsiliches S : O O Mes eegrtheilung : 29 Aktien besitzen, Ie 25 Aktien geben eine Stimme. Central-Pfandbriefe 9 897 550, jursidzufübre L e E Ger b ari F A.: (Unterschrift.) Die biestge E u Firma: eservefonds-Conto : | Harburg, den 29. September 1888. Emittirte 4 % unkündbare E D Sufen bon Selsinase besuchten 26 Schiffe | Handelsregister wurde Ns OTED A 43 Ludwig Mitsch | ; en Dakfen von He fingör Î S i um irmenregtster : N N 5 P eléregißter [3164 j E V 45 bat dem Carl Graf A i E O | r le b ar B, Bors Emilie brief ndb ; O S A L T O und aus a. unterm 20. M4 A888 zu O3, 154: Ser- E ani N L. zu S E E A zu Berlin ä | 28 : : E j e, 0 Unkündbare 48 Schiffe von 4257 Neg.-T ( P E iet un S öéle in Achern: s 8 E M 20, September 1888 nd | Theodo R rk h selbe unter Nr. 7557 des g A200l | R —— Central-Pfandbriefe 66 460 100 64 Horsens, gegen 47 Schiffe ven | manu Stöle in Stôökle ift feit 14. Mai 1888 | Lufolge Vertügung vom 2 E: fura ertbeilt und ist dieselbe u: s | - s E .—, : s c ! c E i dle ift seit 14. (at C 2, R ende E ntragungen erfolat: Pro L ( E worden Tantième-Conto: | E Emittirt 19 C l- A in 1886 Hrbaber Hermann Stö icilie, geb. Knörr, von | am sclben Tage folgende Cirtraguv nter Nr. 52 Prokurenregisters cingetragen worden. 9% von 70 375,17 A . 3518/76 | 5 mitrle 4/0 Communa 5049 Reg.-T. R ; iedericia | verheirathet mit Emilie Gâci le, geo. Knorr, In unser Gesellschaftsregister ist unter S E: ividende-Conto | 8) Verschiedene e Communal- S H n e Su na aus | Sffezecim, Nach dem am A rfe jeder Ebel, woselbst die Commanditgesellschaft auf Aktien in Die Hiesige Handelsgesellschaft in Firma: 54% von 1 200000 A 66 000/— Oblinatio 2/0 Communa c 7 Use cinllarirt, 45 aus Schleswig-Holstein. | Jffe:heim errichteten Gegerirag voli ‘Güteratnteia Firma: ; schaft Blaubach & Mol s O "565 55 | Bekanntmachungen, Depts gende Art. 2 aub 7 S A E de “Hafen von, K olding | von seinem Vermögen les ib 1 ie er vârtige und Direction der Disconto mert siebt j; einge- | (Gesellschaftsregister Nr. 8200) „hat 2 es 1g | 7 i | Sine A R P en 165 i ährend alles übrige gegenwärti ; j Verlin vermerkt steht, einge- | (Ge) l ier it Berlin Prokura ertheilt ur ortrag auf neue Rechnung . 599/58 [28273] Vekanntmachung des Satte (mit Einschluß T ana tien Hâfen kamen 169 | saft ein, während alles üb en eines jeden Ehe- | mit dem Sitze zu Emil Kar! Küter zu Berlin Prokura ertheil s /— ——— p G a, L 79 Swiffe. Aus deutschen Lan nstige beweglihe Vermögen eines jede k L E i ist dieselbe unter Nr. 7558 des Prokurenregister 81861 04| 168 107 67 168 107/67 | T, fol das Physikat des Kreises Hümmlin des Check-Verkehrs) . , , 179 786. 96, Schiffe, darunter 110 aus Schleswig. Holstein, Das E E N lastenden Schulden von der | tragen: Rechtsanwalt a. D. Adolph Salomonfobn | is dieselbe unter Nr. 7558 des Magdeburg- Neustadt den 4, August 1888 beseßt werden, Qualifizirte Bewerber wollen si eservefonds-Conto . s 1267 719, 53, deutsche L'ampfscif „Livadia“ besuchte, von Stetitia e ein chaft au8ges{loïsen und verliegenschaftet R Stellung eines persönli haftenden | cingetragen worden. __— Der Auffichtsrath: E. Grünwald, * * Der Vorstand : P. Köhler. Unter Einreichung ihrer Leugnisse und ihres Lebens- Hypotheken: u.Communal-Dar- und Lub. ck kommend, den Hafen alle A 84 ird i Qu Gesellschafters ausgeschieden. In unser Firmenregister ift unter Nr. 12 230, Die Richtigkeit des vorstehenden E und 7 lTouis mit den von mir geprüften Büchern O zum 15, Oktober d, Js, bei das gebgnanien u, Verwaltungs- 4 768 861. 65 Ms L R 26 257 Res T l b. unterm e E Nouoteu t E Gelöfcht E ea E elbst die Handlung in Firmg : bescheinige ih iermit. : S C S " . 09, deutsche Dampfe S S 1) zu O-Z. 55: Die Firmc kurenrcgister Nr. 1966 die dem Hilmar Wern E M.°Ba : idtli ; 7 ; Osuabrück, den 25. August 1888. Verschiedene Passiva. __« 3256 786. 63. T E DS C E eto an L Pro E En vorgenannte Commandit-| ite zu Berlin vermerkt steht, cinge- Otto Séley, gerihtli vereideter Bücherrevisor. Der Regierungs-Präfident. M D III D477 ; Das Patentblatt veröffentlicht M Nr, 34 e E Firma Salos Schlecht zu A af Alien Ai Kollektiv-Vrokura. mit dem Siye zu Ber! L —— Activa. Vilanz-Conto per 30. Juni 1888, Passiva. Stüve. Berlin, den 31. August 1888. E 38 zwei e a S 0A Wittwe in Nenchen ist erloschen; Dannhauser P ie Nr. 9583 die dem S U A Firma ist, nahdem das Dante gam ie Direction. J Loi 29, DLoDer 100 Und 9, Dl Neuernn; n an 3) Zu D,-Z. 137 (Firma Stefan D Verlin für die vorgerannt? Commandi gesells: durch den Tod dec Frau Mathilde Zmilie M P M. E) M | 7 h fu dem Patent Nr. 4179, betreffend „Neuernnge D Renchen) : zu Derlin ‘ilt Kollektiv-Profura. S A ll, geborenen Beter, auf ihre Kinder An Grund- und Gebäude-Conto | 415 800/2 | Per Actien-Capital-Conto 1 200 000/ | [30497] Bekanntma un S : R ahren zur Produktion von Gerbstoff unter Witiwe L GEE Dannkbauser, letig, in Nenhen | auf Aktien ertheilte Kol Caroline Dal, gedvo Vertrag auf ihren Ebe Uebertrag von Bau-Conto 36 484 51 « Neservefonds-Conto 6 169 25 Die hiesige A ist dur den N V] 5, Das ° : E der Nebenproduïte (Cellulose, R A S ist erloschen. i: : In unser Gesells{aftsregister it unter Nr. 2515, und E Ball, überzegangen 452 284/51 - Dieépositionsfonds- Tod des bisherigen Inhabers bacant geworden und Militair- da 0 tum : Essigsäure und doppeitshwesligsaurer A die! 4) Unter O-8, 177! Fitma Ph. Schindler in Ea Menge Ge in Firma: I | : Abschreibung 1 9% 4 522/85| 447 761 66 E Bie E soll baldigst wieder beseßt werden. Das pensions- H der ivilprozeßsache_ p A A W.“ | Kapvelrodeck. Inhaber ist P ae p " Preufisde Bodett-Crevit An D aue : ar, C E 41 Oryeten Delcredere- i S Ï i î ejellshaft „Freiberge E B R etrathe -(agoagiena, ge Site zu Berlin vere cl, einz ser Gefellschaftsregister ift unter Nr. 9692, e 71 023/10 E E E “Aufsuhtsbel bte realtlic Dr. Killisch E iht. | Weber, von Fautenbad. Nat dem heveritog de | mit ben Ste po "Berlin eet E e Lte E —TOTSO T - Conto der Brauerei- ium Maxin von 3 zu 3 Jahren um 300 Le | Verlin N., Schönhauser Allee 133, den Ubdrud ter fehr ausführlichen Schriftstücke nicht. L E g U wol die Ban P. Fröhting ut an Abgang (Einnahme). 942/50 dens n I Deruss: Lo V e O, von L A E A l E _ D N bit Etitair-Ex, u. f, L L em ete Brauer- und Hopfen- | alles jeßige wie E E n jeder Theil 24. März N e A R luft dem Sigze zu Verlin vermerkt sicht, ein- - | e 50 | Hevt der Bürgermeister an Reprä cEallonsfosten | alle Kl. v. Shulen inkl. Abit.-Ex.). Neue Kurse L gENEINE Lu culschen Brauer- | bis auf die Summe von A ieser ausge- Maßgabe des betreffer - des Beil age- | getragen: ri Fröhßlin; E | fand-Conto £50 | 300 G p. a. und an Nebeneinnahmen Füh 4 b 7 itung. Offizielles Organ des deulshen Brau-r- | bis a: Hermeinschaft einwirft, von dieser ausge Makßg Seite 728 u, flgde. des Beilage- | getragen: Pauline Amalie Agnes Frößling : | 4 G E: N H ig. N ie E a A sol. IIT. Seite 728 u. flgde. des L : Das Fräulein Pauline Amalie Agnes Fr Abshreibung 10% , 16 97780} 152 800/21 Gewinn- und Verlust- ? S Oktober. : l pel e Verlag von I, Carl in Nürnberg). | in die Gemein en aber dabei die körperlichen si Vol. I { zum Gesellschaftsregister be- L A ndels-Gesellschaft aus» j f E stoffen. Es follen aber dabei die körperliche Bandes Nr. 114 zum Gesellschaftsregister b zu Berlin ijt aus der Handels äNer- D Es : 4 Hnbalt: le [reie DBereintgung S ‘ie Bemecinscaft sallen andes ck 16 und 45 geändert worden. zu Q | F feuansafun 4 218 g E E s Dresduer An er“ s S angewandten L E E naG; wie ibn die findet, in den §S. 16 und 49 geänder geschieden. - 3/70 e Mi; Atti e L Stets Lund ver GrsaB stattfiaden. fer Gesells{aftäregister ift unter Nr. 5188 at ift 67 246/70 i P 5 q , Die Müncener Aftienbrauerete i- und Mälzerei? | Beibringsaurkunden melden, stattfia W Cölestin | Ju unfer Gesellschaftsregister ift unter G Gelöscht A E Poli"Diceon un des Halle g D Nie. Amtggeibts, tes Eri s Bemelateateor der Königl Sti Sg, Bei ee Bemite | 2), Unie D-Y 18) ino Beier Göestin | 9y Tbat und Cigarcen Fan | Firmenregiter Ns H de irma: 67 12170 s ) eLden, der Gemeindevorstände und Semeinderäthe zu Stre len ; rusogeno)] S Entscheidungen deutscher | Zink in Sas i L Salon verbet- abak- n! - Sohn) _, V. Moore. il 17 15 i 9 b 2 1887. U fi Solestin Zink von Sasbacwalden, ls W. Vrunzlow & Sohn in, den 20, September 1888, N Abschreibung 10 % N 6 712/17 60 409/53 ; und triesen._ : M über das Jahr 18 -Ein- und Ausfuhr Groß- | Peter Gölestin F on da. Nach (vormals W. 3 Verlin, den E Abtheilung 56, 2 Ï ¡ 357/30 | Der „Dresdner Anzeiger“‘, der als das älteste Dresdner Tageblatt bereits in seinem L Gerichtshöfe, Hopfen As f A im Könige | rathet mit Philomena, geb. Straub, e Zugust | vermerkt steht, eingetragen: l\Haft gehörig ge- Königliches Umtsgericht 1, Abtheilung : E aid ; 12 640/91, (0%: ¿„Jahrgange im Verlage des igrerzeineten Königl Sächs Adreß-Comptoirs erscheint, umfaßt E E Einträge. | dem Ehevertrag de a M a E pon seinem Das der aufgelösten E uf Mila, enan | i i Tqli ine Us, ] j 2 1,1 f ; 36 GDandelsregilier-U 2 Æi S OERE Ia N a DVrautieuten von fein ¿gei haft tit dur Ve ag E [2 in seinem politischen Theile täglih eine Zusammenstellung der bedeutendsten thatsählihen Be eben- reich Böhmen. Sroßbritanniens. Ein | 1876, wirft Icdes von den E UINS wesene Handel®ge\chäf Berlin über- 31434 : 28295111 heiten der Tagespolitik, aufklärende politische Artikel und eingehende Berichte sowohl über die U Biecr-Cin- und Ausfuhr E B R | Vermögen 40 „# in die U Utnftiae den Kaufmann August Deter e a Die la iciais Bag Abgang (Einnahme) ee andlungen des Sähsischen , Landtags als au des Deutschen Reichstags. Der unterhaltende den Flascben-Bierhandel u 1887, Erträge | {ließt alles weitere E SUda bon gegangen, welcher daëselbe unter unverän Braunschweig. Q r Seite 133 acléTbr ; 28 25761 Theil des „Dresdner Anzeigers“ verfolgt die Tagesneuigkeiten Dresdens, des ganzen Königreichs Vieretnfubr Biassauas Da in der Reichs- | Vennögen mit den darauf ruhe! Firma fortsegt. 18 997 des Firmenregisters. | ist im Handelsregister O A Orte be- Abschreibung 25 0% . : 7 06440| 21193/91 Sachsen, sowie der nâd\tgelegenen Länder ; er bietet ferner Besprechungen aller wichtigeren Versamm- an Brau- „Und Bran Ta ¿s:Chronit, Hopfen- derseiben aus. 179. Firma August Wimmer Vergleiche Nr. e ( Firmenregister unter | Das unter S0 ReE i als selbittändiges auf - Pjde* und Wagen-Conto R N Abtheilun E E S S DE E MuOE 0 Wissenschaft ge- a aat z : À D ‘Inbaber ist Fabrikant August S E funf Firma: | N E e hieselbst über- Neuanschafun . . . 3 459/35 wi me e el ung. 7 mar ass e a L in S a e Y E : Zt it Katharina, Nr. J e and j ¿ E 2% if den au mann N E U e G ma 8 7 E Vermöge der noch in der Nacht dem „Dresdner Anzeiger“ zugehenden Drahtnachrichten j ur Gewerbe und | Wimmer in Kappelrodeck, E Ea Tabvak- und Cigarren E u) gegangen, weicher für da'elbe E Me pi Abschreibung 20 % B 2/8 14 38dlos ist lig leibe S M Ot R A stets das Neueste zu berihten; er veröffentlicht unter Anderem V Ä 8 Ae Maren E 80.) Heft 6. | geb. A A H A L A 1879, wirft (vorm, W, Brunzlow F O Anbaber „Nicolaus ep 8 N veltveaités ö täglich die auf den vorberigen ag lautenden Wetterberi ónigl. i i auwesen. (Ber R H R, 1 | de dato Kappelrodeck, den 22, D es i Bi it dem Sitze zu Berlin eingetrag genommen hat; die \ » Cassa-Conto . 4 | 26 348/70 Chemnis, sowie die vollständige Gewinnliste “ller Klase ‘der Königl: Süws, vioden Dustituts qu Nr. 279. Snhalt: Die 0 O jeder Theil von seinem Beibringen 0 A 2A Sauen August Deter zu Verkin eingetragen B s 1V. Seite 429 eingetragen. ber 1888 R N 1m Morde pri ger iehung folgenden Tages Las S et e O e BraunsWiveig, den 10 Seplember 1888, » ollere}sen-Conto, bi 90./6. c. | In gleiber eise ber 5 zeiger“ in of e -Noi r ESIE ajjerweri8- Lire e ) . | welches die Tünftigen (3 t s ¿ E O erzogtmes AmiSgeriL. aufgelaufene Effectenzinsen | 92/— die an der Dreôdner Ble notirten Conte ener Anzeiger die. bl Mb ten rap Beilage über Vene dn Röhrenwalzwerkes. Bom S 4 Siifunit dur Erbschaft oder Senkung Fe In unser Firmenregister ist unter Nr. 12 403, R. Engelbrecht. Guthaben beim Banquier 34 459/60 Görsenplie Lie Vis iber die 9prapbisch eingegan S | Mit 8 Abbildungen. Die gewerbli i n der Gütergemeinschaft ausgeschlossen | Ja uns dlung in Firma: a " q . | Schluß- und Abendcourse der hervorragendsten Vörsenplägte, wie au über die otirungen der größeren A J. Torka. h Von Dr. Baumert. (Fort- | werben, von der G) ; ten körperlichen Fahr- | woselbst die Handlung ! bt Nacfolaer L [31548] " L und Darlehnë- | S etreidemärkte und bietet in dieser vorzugsweise dem Handel Und der Volkswirthschaft gewidmeten Ab- 7 Benutzung d: E u dem Gebiet des ge- fein a E L e An “Wevertvag fesis Carl A E g E Ea e E L | i i i j 4 Bestrebunç : ; isse wird eit d l A ir. Len : a nser Gefellfchaftsreg!îter ist heut : «» Sonstige Debitores. . | 19 171/55 E De ündigungstpci ee SclGéftämann. igers* enthält behö dliche Vek E Lehrlingsbildungswesens im n N Oie Werth dem einzelnen Ehegatten O mit dem Site zu Verlin vermerkt teht, einge NE 2952 woselbst die ofere Ln Vorräthe Bier, Mal | : l ungsth »Vreêdner Anzeigers" entbä chördliche Ve anutmachungen, Königlichen Cisenb.-Maschincninsp. | gest O.-Z. 180: Firma Mathilde Fried- ; E theinische Haus: uud Küchengerätt : opfen E 268 515 75 darunter die amtlichen Ziehungslisten der sämmtlichen ausgeloosten Königl. Sächs. Staats- und der Auslande. O 2 Fünfzigjähriges Jubiläum | 7) L Inhaberin ist die ledige Mo- s 8 Handelsgeschäft is durch Vertrag auf Ae Sou & Co. mit dein Sitze zu Elber- orrâthe an ech, Kohlen, | Cradtsuldfcheine, E allgemeine, nas feststehen Zen Abtheilungen foEDNGTe Anzeigen und erfreut sich J e A e Berlin-Potsdamer Eisenbahn. distin Matbildo Friedmann in Achern. U D ufmann Albert Oscar Edwin Wehle zu | fabri Miet steht, eingetragen: z a, v Pech, , vermöge der stetig wachsenden t 14 600 Stüd f den A ) X , der Eröffnung d e Abbil en. | distin Math, î h in den Ka der | feld ve der Be- age S 9 993/80] 9274 509/55 nehmenden Ausdehnung S Ie M E O On Vahe zu Jahr zu- / Stönheyder's Wassermesser. Mit 3 Abbi O 8) Unter O.-Z. 181: Firma Part Feld in Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Die Gesellschaft ist du:-ch an e e 11403 423/54] I T0010 T2354 i Die Einrückungsgebühr für die se{smal gespaltene Borgiszeile ist auf den ungemein billigen : Die Alters: und M ‘B. dilfe. Acheru. Inhaber ist der ledige Kar Firma: l Hilbrecht Nachfolger theiligten L, A U N Elberfeld, segt Magdeburg-N euftadt, den 4. August 1888. anten 15 Pfennig festgesetzt, während die dreimal gespaltene Zeile unter der Abtheilung e-Einge- S v Q O Snvaliden-Versorgungskassen, Achern. IL. Zum G esellschaftsregister:_ a. Carl Ed. Wehle E A Bin unter unveränderter Firma fort. Der Auffichtsrath: E. Grünwald. er Vorftaud: P. Kzhler - E N Pfennig berenet wird. i A j / Setriehs-, Alte ts-Nath Dr. B. Hilse, Wah erm d, Juni 1858: Zu OD.-Z. 32: Me- zt. Vergleiche Nr. 18998 des Firmen- | das mnächst ist in unfer Firmenregister uxter ie Rihtiofs; ; : ; L Der Vezugöpreis auf den „Dresdner An beträgt halb des D / Vom Kreisgerich A Kupfer- | a. Unter D z 1 Ober- fortseßt. g Demnäc\ ; ; 8- unD Die Richtigkeit der vorstebenden Bilanz mit den von mir geprüften Büchern bescheinige i hiermit. 4 Mark 50 Pfennig für das Vierteljahr, zu wel em Betra M 1 D s M Stan Neides f des Fußbodens für Masinentguier, Das lisher | chanische Bindfadenfabrik Oberachern iu Obe registers. irmenregister unter | Nr. 3678 die Firma Nheinifche Q E tto Schley, gerichtlich vereideter Bücherrevisor. tritt, Außer in Deutschland und Oesterreich Un arn nebmen au sämmtliche “PostanstatePeluschlag j Syndikat. att Ge Ee n acer? (eneralversammlung vom 23. Mai 1888 E, L n N A E Senger e O a Inhaberin die E Rußlands und der S weiz Bestellungen auf den resdner Anzeiger“ entgegen i ( Eiscen- und Stahlmarkt. j In der Generalvers 8 der Statuten: die öfent- | Nr. 18 998 die Silbe Nachfolger Siye zu Elberfe j Bilao Wanás Ainalie, geb. 31288 . ° : G Ó 7 it ; E t; wurden abgeändert : F. E , Carl Hilbreht »casolg Ehefrau des Kaufmanns DUgo DLN D, lit, [ ] Brauerei Vodenstein, Actien-Gesellschaft. Bi ut E ioll eem s m f T 1888 veginnenden Bierkeljahrsbezug ergebenst einladen, Kaufmännische Blätter. (G, A, O i lichen Bekanntmachungen erfolgen nur noch Ar den Ed. Wehle haber | Kahn, dafelbit, eingetragen worken. ie in der heute stattgefundenen G Var l fis L Os 1887/8 wir, ¿Uglihe Vorausbeza ung vet dem zunädst gelegenen Postamte zu bewirken, und bemerkten, Na Nr. 38, Inhalt: Aufsäge: I} s [R utscheu Reichs-Anzeiger“, § 11 ag 2 it dem Sige zu Berlin und als deren Inhabe Elberfeld, den 19, September 1888. Dividende von & Lol gefundenen Generalversamm ung für das Geschäftsjahr 1887/88 festgeseßte | daß die Versendung des „Dresdner Anzeigers“ mit den ersten Courier- und Morgenzügen erfolgt und Leipzig.) Nr. Acceptant eines We sels für die V RIE wonach kein Aktionär mehr als |m n Albert Oscar Edwin Wehle zu Berlin öniglihes Amtsgericht. Adtheilung V. ) o 7ommt vom 25. d. M. an mit 55 4 per Actie gegen Einlieferung des Divi- | hierdurch die geehrten auswärtigen Bezieher unseres Blattes zum roßen Theil benderselb t Bezogene oder Acce cht Legitimirten | derselben, fällt weg. | der Kaufmann Königlich dendenscheines Nr. 9 in dem Comptoir unserer Brauerei Sieversthorstr. 17 ¿ur Auszahlun in den Besiß desfelb L [s di i L ! É E O0 Zahlung an einen aus dem Wechsel ni indler in 10 Stimmen haben foll, „Nies | eingetragen word. Kuiglihes Amisgeri E 51546] Magdeburg: Neustadt, den 17. September 1888, E / E resden, im Sen 8 1888 E O schadenersaupflihtig? S Woher Na@dem A T A e ¡8 ‘Offenburg Fi ister ist unter Nr. 13737, | EIberseïa. Bekauntmachung. E Brauerei Bodeunftein, Act Ges : Königl. Sächs Adrefß:-Comptoi England. (Schluß.) ee - Rechts- | senior, Herr to Dittali, Fabrikan lb Herr | In unser Firmenregister i j f s é . . - oir. : ol? Statistik. Rechts 3. Mai 188 für Wilbelm Scelb § Der Vorstand. Hauptgeschäftsstelle : Altstadt, a. d ft firhe 18, I ftammt das Erdöl ? Bücheranzeigen. | und am 23. Mai P. Köhler, Nebengeschäftsftelle : Neustadt, Hauptstägßeg r 1. fälle. Verkehrswesen. E 1 ,

Winke für die Ausfuhr. Handelskammerberichte.

Aus den deutschen außereuropäischea Gebieten. —'

i i Auf- N Adolf Furk, z. Zt. in Freiburg, als A Clre mia gewählt wurden, besteht der

woselbft die Handlung mi Firma:

Blumenthal &

Die persönlich haftbaren Gesellschafter der hier-

sekbst unter der Firma J. Esser & Co. am