1888 / 243 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3161] Rheinische Stahlwerke in Meiderich bei Ruhrort. Vilanz pro 30. Juni 1888.

E Activa. K | M 1) Immobilien: : a. Grundstüde. . . 311 040,—

Á | . . . . . . . . . . . . î Zugang für angekauftes Terrain von 1881/82—1886/37 , 8399 107.18 | M (1014718 ab für verkauftes Terrain bis 1886/87 A 3288.27 j z o E O j - Abschreibungen v. 1878/79—1886/87 , 67 858.91 , b. Grundstüde für die Hochofenanlae M ab Abschreibungen pro 1887/88 . , S 929:95 c. Kalksteingruben bei Wülfrath 2 M 0565.08 ab Abschreibung pro 1887/88 E 565 08 d. Eisensteingruben in Lothringen M 1:090.— Zugang pro 1887/8 . , E 37 655.51 M 38 655.91 ab Abs{reibung pro 1887/88 E 2 655.51 e. Eisensteingruben in Naffau . db 5 000.— ab‘ Abschreibung pro 1881/2 ch8 4 000.— C San gAGi s zue fwd 1e . 6 1 360 a o Zugang pro 1878/79—1886/87 . 89 672. 092 Do P S é E E ¿ 43 834. 24 M 1493 653.46

72 147.18 230 929 95

ab Abgang pro 1881/82 . .. .#Æ 1100.— Abschreibung v. 1877/78—1886/87 , 812 719.22 Deo 188/88. Gu 600034 24

M 883653.46

d 100 000.— 74 090.— 50000. 22 232.60 t 72 232.60 ab Abschreibung von 1877/78—1885/86 . : 6 32 232.60 L Ae : Ah 800 000.— Zugang von 1883/84—1886/87 ¿ Zus 9 090,— D S S 18 298.83 M 327 298.583

ab Abs{reibung v. 1877/78—1886/87 M 209 000.—

E do, pro 1887/8 ., , , 329883 Æ 21229883 115 000’— M L S Zugang von 1877/78—1886/87 . ., Do Deo S S

g. Directorialwohnung . a : ab Abschreibung von 1877/78—1885/86 . : E h. Beamten 6 A SUgAA Po 1B l ä

ab für verkaufte Maschinen von 1878/79—1886/87 . 4 » Abschreibungen von 1877/78—1886/87 , ., 4 do. S S Neubau-Conto-Hochöfen . Effecten-Conto: _ a. Warschauer Statlwerk-Actin Rbl. 150000 b. Arzahlung auf unsere Betheiligung bei der südrussishen Metallurgishen GeseUschast 2-4 900000 Rbl. 350 0090

470 000 266 589/52

595 759/60

Debitoren : A b, diverse Debitore# 0: s «s érerite c. noch nicht vollgezahlte Actien-meuer Emission G E Cassen-Bestand. . . a Fabrikate und Halbfabrikate Bestände: Me o Gon feuerfeste Producte. . sonstige Magazinwaaren e G Aale cs 66 91 219.80 Nes E : A I Utensilien und Mobilien . . E : E U Z der Feuerwehr. .. j N ; i Pferde und Wagen . . ., S i a 18 126 37

j 3 516 326/25 244 544: 14 811/55 534 431 46

P

® a5

39 465/08

ck- “R M

lar

m. SicdeeE

Da

2) Actien-Conto neuer Emission.

C

4) Nob nit erbobene Dividende .

Det e

6) Swienengarantiefons .

7) Reservefonds L ; E

8) Reservefonds: Conto neuer Actien- Emission... E

9) Gewinn- und Verlust-Conto pro 1887/88 c hierzu Saldo des Gewinn- und Verlust-Contos pro 1886/87 , . ,

216 132

423 324'88 i 8 072 003 19 Soll. Gewinu- und Verlust-Conto pro 30. Iuni 1888. Haben.

#4 S i a [2

Per Saldo des Gewinn- u. Verlust-Cto. pr.1886/87 953/45 Fabrikationë- Gewinn, abzügl. diverser Ver- besserungsbauten . , Conto Patent Thomas Gewinn auf verkaufte Sid Dividenden-Conto der Warschauer Stahlwerk- Actien. .

Mieth:Conto

. M422 371.43 953.45

An Abschreibung auf Immobilien: | a. auf Hüttenanlage M. 69 834.24 |

b, „, Grundstücke für die Howofenanläàge. . ,

Kalksteinbrüche bei D

d. „, Eisensteingruben in Lothringen 655.51 e, Arkeiterhäuser 3 298.83

Abschreibung auf Maschinen nit eingegangene Forderungen E Unkosten für die neue Actien-Emission . C.

929.95

9695.08

413 888 18 197 751 56

19 672/20

10 8C0'— 9 543 76

i S _ | 652609/15 652 60915 Auf Grund vorstebender Bilanz ist in der beute stattgebabten ordentlihen Generalversamn:lung die Dividende für das Geschäftsjahr 1887/88 auf 9%/ = L 54.— pro Aktie festgeseßt worden. Die Dividente ist zahltear vom 30. September a. e. a5 gegen Einreihung des Dividenden- scheins Nr. 11 bei der Gesellschafts-Kafse in Meiderich, ferner bei Herrn S. Bleichröder in Berlin, der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, Herren Deichmanu & C°_ in Köln, dem A. Schaaffhauseu’ schen Bankverein in Köln, der Duisburg-Ruhrorter Bank in Duisburg,

errn Jonas Cahn in Bonn,

[31649] Bekanrntmacbung.

Die. am 26. Juri d, J. stattgehabte General- versammlung unserer Altionäre hat beschlossen, das Grundkapital unserer Gesellsckaft, bestehend in 1800 Stück Aktien à 300 4, durch Ankauf zud demnächstige Vernihtung von 309 Stück Aktien der Gesellichaft herabzuseßen. Nackdem diefer Be- Éluß in das Handeléregister eingetragen worden ist, rihten wir nunmehr gemäß Artifel 248 und resp. 243 des Handelsgeseßbuches an die Gläubiger unserer Gesellschaft hierdurch das Ersuchen, si kei uns zu melden.

Berlin, den 22. September 1888,

Ua Olûdauf Aktiengesellschaft für Braunkohlen- Verwerthung. Rodewald. :

[31874]

Generalversammluug des Brauvereins zun Gera (Neuß) Mittwoch, den 10. Oktober 1888, Nachmittags 4 Uhr, im Lokal der Vürgererholung.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Gescäfisberichts.

2) Relhrungêlegung und Genehmigung derselben.

3) Verwendung des Reingewinns

4) Ergänzungëwokbl des Aufsichtsraths.

Etwa zu stellende Anträge müssen laut §. 28 des Statuts 3 Tage vor der Generalversammlung bei Unterzeibnetem schriftli eingereiht werden.

Gera, den 22 September 1888,

Der Aufsichtsrath des Brauvereins.

Gustav Wesser, d. Z. Vorsigenter. [31733]

Oftpreußishe Südbahn.

Zu den Prioritäts-Obligationen der Oflpreußischen Südbahn-Gesellshaft I, 11, IIT. und 1V. Emission wird je eine neue, den vierjährigen Zeitraum vom 1. Januar 1889 bis 31, Dezember 1892 umfassende Serie Coupons und Talons, und zwar für die Obli- gationen I. Emission die Serie IV., und für die Obligationen I1L, IIL. und IV. Emission die Serie III. vom 24. September cr. ab, Vormittags wischen 9 und 12 Ubr, bei unserer Hauptkafse, Schleusenitraße Nr. 4, bierselbst und bei der Berliner Handeltgefell- haft in Berlin ausgegeben werden. Die Herren Obligationsbesiter, welde den UmtausH der Couvon- bogen bei unserer Hauptkaße direkt bewirken, wellen über die einzureihenden Talons ein nah den ein- zelnen Emissionen und innerbalb der letzteren nah der Nummerfolge geordnetes, den Namen Stand und Wohnort des Inbabers enthaltendes Verzeichniß aufftéllen, wozu Formulare bei unserer Hauptkasse und bei der Berliner Handelégesclishaft unentgelt- lih zu baben sind. Dagegen wollen diejenigen Obli- gationêbesiger, welche den Umtaus bei der Berliner Handelsgesellshaft bewirken, das oben erwähnte Ver- zeichniß in zwei gleihlautenden Exemplaren vorlegen. Dieses Verzeicniß muß der Hauptkasie 24 Stunden und der Berliner Handelsge*ellshaft nebst den Ta- lons § Tage vor Umtaush der Couponsbogen ein- gereiht resp. eingesandt werden.

Die Ausreihung der neuen Couponbogen selbst er- folgt bei der Hauptkasse in den vorbezeichneten Vor- mittagsstunden gégen Auslieferung der alten Talons, welce zugleich als Quiitungsnabweis für die ab- gegebenen neuen Couponbogen dienen. Die aus- wärtigen Besitzer von Obligationen wollen die Ver- zeihnisse und Talons der Hauptkasse frankirt und mit den Postmatrken für die Rücksendung ütermitteln, worauf ibnen die neuen Couponbogen werden zu- gesandt werden.

Königsberg, den 19. September 1388,

Der Verwaltungsrath

der Ostpreußishen Südbahn- Gesellschaft.

E C E E 6) Berufs - Genofsenschaften. [31645] Z Ua 4 See - Verufsgenossenschaft. Gemäß §. 27 des Seeunfallversicherurgêgesetzes i Verbindung mit §. 33 des dieëscitigen Statuts wird hierdurch zur öffentliben Kenntniß gebrat, daß in der am 15. September 1888 in Papenburg abgze-

haltenen Sektionsversammlung der Sektion I. der See-Berufsgenossenschaft

[30956]

„Dresdner

Spalten d widmet, vermittelt die 1}

sheinungen in der Wi}

sonders im Auge behält.

Das „Dresdner JIournal* eignet si

Herr Heier. Mamutes in Papenburg zum 4. Mitglicd und zuglei zum stellvertretenden Vorsitzenden des Sektionëvorstandes der Sektion I. gewählt worden ist

Hamburg, dèu 21. September 1888.

Der Genossenschaftsvorstaud. Laeisz, Vorstßender. [31191] Fs der Verändernugen in der Organisation der Lederindustrie - Berufsgenossenschaft, welche seit der Veröffeutlichung vom 29. Februar 1888 eingetreten siud. T. Genossenschafts-Vorstaud. Keine Veränderungen. TT. Seftionen. Sektion I. 2. Borstand.

1) An Stelle des ausgeschiedenen I. steTvertretenden Vorfißenden Herrn Wilhelm Kampfmeyer in Berlin wurde der bisherige II. stellvertretende Vorsitzende Herr Heinrich Goldmann in Berlin gewäblt.

2) An Stelle des bisberigen II. stellvertretenden Vorsizenden Herrn Heinrich Goldmann in Berlin trat der frübere Stellvertre: er deéselben Herr Hugo Meverstein-Berlin in den Vorstand ein.

b. Vertraueuswmänner und deren Stellvertreter.

1. Vezirk. An S*elle des ftellvertreterden Ver trauenémauns Herrn Fricd. Bergmann in Brauns- hi r eins Herr Friedr. Sonrenftubl-Eraunsberg gewählt.

4. Bezirk. An Stelle des stellvertretenden Ver- trauenêmanns Herrn Kritz Martens, in Firtna F. Martens & Co. - Stralsund, wurde Herr C. Wen- dorff in Bergen auf Rügen gewählt.

7. Vezirk. Für den Vertrauensmann Herrn J. Koenig, in Firma H. Flegel & Co. in Pankow, wurde S nd Straub - Berlin, Neue Jacokbstr. 9, gewäklt.

9. Bezirk. a. An Stelle des Vertraüenêmanns Herrn Guft. Zierenberg, in Firma Gebr. Zieren- berg-Prenzlau, wurde der scitberige stellvertretende Dana Herr August Arendsee-Wriezen a. O. gewahlt.

b An Stelle des seitherigen stellvertretenden Ver- trauenêmanns Herrn August Arendsee, in Firma Gebr. Arendsee-Wriezcn a. O., wurde Herr N. Jacobfobn in Prenzlau gewählt,

10. Bezirk. Für den seitherigen stellvertretenden Vertraucnsmann Herrn A. Dure in Brandenburg a. P wurde Herr Oscar Brerendorf, in Firma Gebr. Brerendorff in Brandenburg a. H., gewäblt,

12 e. Bezirk. An Stelle des seitherigen Ver- trauensmanns Herrn Fr. SteinmeßeBerlin wurde D D Luczynëky in Verlin, Johannesstraße 3, gewählt.

13 a. Bezirk. An Stelle des seitherigen stellver- tretenden Vertcauenêmanns Herrn C. Philipp sen. in ODeïs wurde Herr Julius Klose, in Firma Gebr. Klose in Löwen î. Schl., gewähit. :

15. Vezirk. a. Für den seitberigen Vertrauens- mann Herrn Ludwig Zabn in Jauer wurde Herr Friß Swenk, in Firma C. S. Frommelt in Jauer, gewählt.

b. Für den seitherigen stellvertretenden Vertrauens- mann Herrn G. Keil in Niesky wurde Herr H. Bernbard in Landesbut i. Sl. gewäkßlt.

16 b. Bezirk. An Stelle des seitherigen slellver- tretenden Vertrauenëmanns Herrn Franz Raedle in Liegniß wurde Herr Paul Weiß in Liegniß gewählt.

19. Vezirk. Au Stelle des seitherigen Vertrauens- manns Herrn Ad. Jacobsen in S&leëwig wurde Herr I. H. Jensen in S({leswig gewählt.

22. Vezirk. Für den seitherigen stellvertretenden Vertraucnêmann Herrn I. A. Herold in Backum S wurde Herr R. J. Kortkampf in Emden gewätlt.

25. Bezirk. Für ten seitherigen stellvertretenden Vertrauenêmann Herrn Conrad Wilkens in Harburg wurde Herr Franz Rohde in Walsrode gewählt. 29 b. Bezirk, Für den feitterigen stellveriretenden Vertrauenëémann Herrn J. D. Heymann in Hamburg wurde Herr J. Piglheim-Hamburg gewählt.

Sektion VI. An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Herrn Friedr. Diehl in Pirmasens ift der Stell- vertreter deéselben Herr Georg Fahr in Pirmasens bis 1. Oktober 1889 mit den Furktionen als Vor- standsmitglied betraut worden. Mainz, den 23. September 1888.

Der Vorstand der Lederindustrice-Berufsgenossenschaft.

I. B. Keller, IlI. stellvertretender Vorsiterder.

E T S S E E C I E E T E C E S) Verschiedene Bekanntmachungen.

Journal.“

Für die Gesammileitung verantwortlich : Hofrath Otto Banck, Professor der Literatur- und Kunstgeichichte.

Bestellungen auf das „Dreëdner Journal*, die amtliche Zeitung der Königl. ächGsishen Staatsregierung, werden bei allen deutschen Postanstalten zu dem Preise von 4 4 50 S auf das Vierteljahr, außerbalb Deutschlands mit entsprehendem Postaufshlage, angenommen.

Das „Dresdner Journal“ bringt in einleitenden Aufsäzen regelmäßige BefpreGungen der wichtigsten politischen Tagesereignisse und Zeitfragen, unterrihtet die Leser über die Ausla\sungen der einflußreihsten und geahtetsten Blätter der Tagespresse, giebt in jeder Nummer eine gedrängte Uebersicht der Tagesbegebenheiten und widmet der Behandlung volfswirthschaftliher Fragen und der Förderung des vaterländishen Gewerbfleißes besondere Sorgfalt.

Das Feuilleton, welches au der unterbaltenden Erzählung einen großen Theil seiner dmet Kenntnißnahme von den hervorragenden Er- senschaft, Literatur und im Kunstgewerbe, während es in seinen örtlihen Ve- sprehungen das Dreédner Kunsttreiben des Theaters, der Musik und der bildenden Künste be-

_ Die Ziebungslisten ausgelooster Königl. äs. Staatspapiere, sowie die Ge- winnlisten der Königl. äf. Landeslotterie, ingl. die Börsenberibte (Sélußcourse) werden im „Dresdner Iournal“ vollständig veröffentlickt. Die muthmaßlihen Wetteraussichten für den näbsten Tag werden nach telegrapbischer Nachricht mitgetheilt.

Î l seiner großen Verbreitung im Lande wegen ganz besonders für Ankündigungen jeder Art, namentli auch für Erlaffe nibtsähsisher Behörden,

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Auzeiger. M 243. Berlin, Montag, den 24. September 18S,

S S l E m S eee ; Muster » Boatf fer B rfe, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der deut’ cken Der Inkbalt diefer Beilage, in welher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, T d F L

Eisenbaßnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel Ñ Deutsche Mei. (ar. 2134)

E s E E e Deuti&He Reis ersDeint in der Regel täcliH. D Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Rei kann durH alle Post - Anstalten, für E tral - Hande LNenler Ln Ga am E E, 4 Vas ; ch/AD : E Ce C Wt, r Q Nreußfiid ck Abonnem É D of U S lerie or. NZELTn 117 n Loe s Berliu aub dur die Königlie Erpedition des Deutsheu Reihs- und Königlih Preußischen Staats ï E ee De A

ont i A0 SO Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertio1 u E Vom „Central- Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden beut die Nrn. 243 4. und 243 B. ausgegeben.

elektri?@e Motoren. elios, Aftiengesell- in Villereversure, rankrei ;

Ee: L a. g schaft für eleftrishes Licht _UUnD Tele: Lüders in Görliß. Vom 4. Apri 1) Anmeldungen. von Sppbonflasen. Octaye AVedFK, | graphenbau in Ebrcnfeld-Cöln. Vom 24. De- | Klanse. E B L E : 5 E a Q 555 “R [aî und zember 1587 ab, X LEY. E: „D UVOorttCDturg a Für die angegebenen Gegenstände baben die Na&- Rue des Brafsenes in Löwen, D E 1e Fiber E E SelilSvoeriDlnas qs enannten die Ertheilung eines Patentes nabgesucht. Emile Halot, 53 Rue Deroëne PMolenbed, E es Sas nab Elafiiilice fe N e Ea An t F. er Gegenftand der Anmeldung ist einstweilen gegen St. Jean b. Brüffel; Vertreter: G. Brandt tu XE. Nr. 246. Aus- und Eirschalter Ap ese i unbefugte Benutzung geschüut | Berlin SW Batterien Fabrik für Elcktrvtechnik und S i a PLIHULL Li ai Ca . S ® L, . as A Zas . E L 2 M nt 3 -Canu Klasse. , M. S229. Abnehmkarer Gefäßdeckel. Maschinenbau Vamberg ERRD) in e T Saa ) für E iedri in O a. S s verg. Vom 283. Februar 1588 ab Me : IV. Seh. 5407. Hebevorribtuno für Brerner- Friedrich Herbst in Hallea S E et adt S Ora O Bla V Torliiiiaie ; L S R En Le P Dry Riel? 2: die ot tale gallerie von Lampen. Firma Schwintzer Q. 146. Deckel für luftdi@t z versließende NE. L «& Gräf in Berlin. Büchsen. Gottîr. Quitmann in Lunen

45 2149. : 2 : TWise umf(altern für Fernsprech-Verimittelungsämter. Nktiengesellschaft Hl Ti, Eison- i Pr, ; 0; S Krapp in Bamberg, Vom 3. Iuli giesserei nd Maschinensabrik VI. G. 4810. Rübrvorri&tung unter dem à. d. Le. La D, in Dameerg,. l L

d N Gs en Non mo 9 s s Ea ° 0 . m g M C E E e nHmmdo He n. Tg Seibboden der FiaisHboitihe. Heinrich W. 5572. Apparat zitm Entspunde :

Gebauer in Neustadt O./S. Fäßern. Oscar Winkler in Namélau E

K1asse. i L LXIV. A. 1820. Scrri&tung zum Füllen

Neuerung an

niehelstadt in Midelstadt, i Neuerung in der Herstellung 15, Januar 1858 ab. “(euecrung 1ñä der Verteilung O. 2IC E Trode e : xBSS j Nr. 45253. Neuerung an Futter! chneide» 5 I {luf î i Sd Trockenelementen. Dr. C Gassner jr. Nr. 45253. Ner ( s c? Gnei X. L. 5006. Innenverslufdecel rur freig- L Sd Tra C F 4 N G N int RBenelésitr. 24 Noat n2f J, Schoene i Münden runde Oeffnungen mit kegelförmiger Dichtungs- | LKVIIL. A. 1874. Thürschticßzer. C. F. prall. Arzt N O Cent, 22. SatentE. rets. Bom 17. Dezezmbe flä be. Leipziger Nöhrendampffkessel- AHromeit in Saucnburg, Pommern._ E Es Fabrik, Breia & Co. in Sófeudig. O S Vorritung zum Oeffnen von P ag a XUIV. B. 8581. Dampf- und Waßermetor. eecnfterflüugeln nah Ivrnen vnd Außen. Gustay De es 8 E 2! U On POrADIE; 1 JOgOE E n Uy Galoy | New-York, V. St. A.; Vertreter: Vertreter: Richard Lüders in Görliß. G. 4698. SicwerdeilEiœloR I T Boe E aae A Z. 1026. Vorrichtung zur Vergrößerung des «ch& Co. und Antony Yarielé in Paris, chardt in S .„ Griedri{|tr. E e L A e, E -. 5 S S Q R D t Ds M rot»y T 5 Nov moeper BO aL. Nuteffefts bei Dampfmaschinen. Ficente de 10 Place de la Nation; Vertreter: C. Ah E. 587 ab Cr sia i i G jer, in Firma: 8 1 Nr. 45264. G alter 1 Zafra Piesia in Madrid; Vertreter: Brydges & G. Loubier, in Firma: C. Rezsseler in E 5 q e & Co. in Berlin SW. Berlin SW, A E cs E En I, N s Oer? 1ntlid l [ igarren-Handwide e n dford, County of York. England; Ver- A XV. R. 4640. Herstellung künstli@er litbo-| LEXIX. G. FASA. Cigarren Hnr E E L E A Ct 6. Vem 24. Januar 18 grapb:scer Druckplatten und Walzen. Theodor Max van Gülpen in Mülbeim a. è Le. Ieelert C Veh f A E A S uZuad ân D Reiner in Leivzig, Parkítr. 1. LXXXV. T. 2258. abn mit S a S SW., Anhalter: 6, Bou E S O ; Sti festi ittel Zentils&luß. Heinrich T und - 9. Februar 1858 ab. zum Patert Dr. 39 (39. XIX. B. S860. Swienenbefestigung mittels Bentils&luß. Heinrich Tamm und L ag F tor a e as i Es getbeilter Kramven. FEeinrich Bader in Len in Basel; Vertreter: Karl Müller in Fret Nr. 45 : eftrisde Vogerla: Masdeburg-Neuftadt. bera, Baden. |

S. SchuekKert in Nürnberg. A DEEUDT \Gluß L j 2 Schafstmaschine. La bruar 1888 ab i Z E era Œ XX. F. 1834. AcBéebüLsen-Verscluß. P, | LXKXYT. A O X Dri in La XXEI. Nr 45 221. Neuerung în dem V röhren an Röbren mit birnförVatgein Ende, Jorissen in Düsseldorf-Grafenbera. Société Dévigne & 1 S Metrivetee : Tabcen zur Darflelluna der S Nabbtolmonosulfs- | R, Ponjage in Varis, Rue : r D our g v fei T 5 óI 51 du Pi C ere), Tanze 4 NIETITELCT S | Uten SUL Vall. (2-03 ¡t KXAi, D. 3462, Neuerung an elekirishen Re- S C ie V: Aula zum Patent Nr. Bertreler: A E qulatoren für tynamo»eleftrishe Maschinen trei- C. Feblert & G. Loubier, in Fitma C. Kessele L ld Caèssclla & €° in Frank! | Amalienstr. 3. Vom 18. Februar 18 4 via he S j L Li 11 Li “- 4 eoDC 2SS 7 C: n 35 n 11 E AINCGLIETNTIL., «. L783 30. f? w-U E T - V R == 4 t N T5 Fry t FEUR G «A Ah + 5 L - L a A E T S tan ETA en ); beru lider Mascinist Sr. Majestät Torpedoboot 2) Versagungen. Nr. 45226. Verfabren ¿u riellunc magnestumkaltigen_ eleftrolytisden Z n erzu S, 40 in Kiel. A : E Se der Vhenole. i aur Eiien und abl, A. Sechaas Regulirvorri@tung an _ Auf die na&stehend bezetiwneten , A Berlin N, Anclame und die Eiscuwerke LuftbefeuGtungtavparaten, M. Lutzner & | Änzetger an dem angegebenen Tag Gaggenau in A s n « - T ieb d ot g tb “Dw H Guratow in Berlin SW., Yorfftr. 9, pt. | Anmeldungen ift e Mp 1887 a einstweiliger

Du Nr. 42112. | Vertreter: F. E Thode & Knoop ir

bende Kraftmaschinen, Zsax-Dolega. Kaiser- in Verlin SW. 4, Juni 1887 ab |XLVIEN. Nr. 45 229. Herstel M XYVTZE, L. A2. e LLUICE J » 1D; Gaggenau. Vem 13. Mai XXXK. G. 4851. Verfahren zur Herstellung | Wirkungen det XLIK. Nr. 45230. MasZinen zum Hämmern

von asfeptishem und antifeptisbem s reli ' Dr. Anton Grossich und Professor Pan SSEC. S N Matcovieh in Fiume: Vertreter: I. Brandt | KX. G. 4565. . Afeneinftellung an ta & G W., x. Nawrocki in Berlin W., Friedri- atigen Eisenbaunfahrzeugen. Vom 12. Apri ftraße 78, 1888

; F 5 4 - (C wt: - c 3 - S. 4277. Neuecung an Sprizen für sub- LXXX. J. 1258. Sortirabparat für kTörnige

Lis

z

E * F S . Karto!reiernie*s

lin NO,, Friedens i s

Q

e 4 n Cr enbalter und -Fa!?e-

T n

Nom 4

temter 1887 ab. Nr. 45 229. erfabren zur einer neuen Narßtiali lfosâure,

== X, E - in Mauï Ueterfübrrng derselb von Sâägzekblättern. W. Gowen in Wau'an,

Miscorfin, V, St. A. ; Vertreter: C. Zl. Rotten E 4 ZE2E S =7 gt SE S Yom 23 in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. Vom

Nr. 45259 i rstel{ur 9, November 1837

Ps mot "D, i Mala S 9 2 D. AZOEZ von Bleiweiß; 1saß zuw Patent Nr. 42 307. ï Ir. 45 2509, Ju

¡fu i Herstellung von von - . 2 D. S i : S S F p F schmwalbens{wanzförmigen 2 schnitt. 9. Weichhart in San ¿co, Kaitfornien, V. St. A.; Vertreter: Robert Schmidt _in Berlin SW., Königrägerstr. 43. Vom 7. Dk- tober 1887 ab. - .

Nr. 45 255. Rädertrehtank. E. Sucha- mek. Werkstätten-Vorstand der K. K. österr. Staatsbahnen in Linz; Vertreter: F. E. Thode & Knoop tin VDreSden, Arnalienitr. 3. | Nom 29, Dezember 1887 ab.

, .- [ I - - N 4992 P 2127 (F: + aromati!den j TLZEE, YELT, 45 225. ZBacuumaprpraratî zum Ein-

° . r n: TDiarana htl n in QWICIpnaD i in.

futane Injektionen. Benno SimsK7F in Königs Materialien. Lom 7. Iuni 1888, n

berg i. Pr., Steindamm 83. Ï - N XKXVY. W. 5462. Neuerurg an Hebewinden. 5

Andrew Warren in Washington; Ver-

treter :eBrydges & Co in Berlin SW. XXXVIII. G. 4992, Vorf{ubvorri@tung | :

für Gatter, wcie beim Vorwärts- und- Rüd- nter de ang geb

wärtsgange schneiden; Zusay zum Patente | P. N. Ne. 4

Nr. 37458. A. Goede in LVerlin N, | ilasse. _ 2

Ckaufjeeîtr. 32, V. Nr. 45244. C XLIZ. M. 5982. O ns Zee A as E |

Flüssigfeitsinbaltes nicht vollgefüllter Fäner. | Bom 21. Januar 18. Sard! E g al a i L

a Wanciis Matievié, f. f Finanzwadi-Ober- VIEL. Nr. 45266. Dam tirapparat. nine! QALHO O A E E L Ee

1m:ssär in Klagenfurt, Oesterrei); Vertreter : 3 or nburc \cn-Alten fabrik in Ludwi: - M L : | E

n in Berlin 0, Alexanderîtr 25. burg. Vom 17. Febru L L A Gas | LVIE. Nr. 45 247. Zufammerlegbares Gestell XLV. B. S690. Neuerung an DengelmafHinen.| , Nr. 45 274. C K „zur 2 P 45 a a - fe Ga DE U M ‘SehöpmT

Heinrich Brendel in Franffurt a. M., nabme von Nadein. F F. Neuss in Laden, R E G E n A Or L E

Nolte. 2 a Gerau Io T0 D e Darf R Meyer. Vrofcior in Reiczenberg, VöLmen; 24. März 1888 ab.

D. 3468. Instrument ¿um Ordnen von | KEE. Ne. 45 E E onAl Nirtééeter: Farbwerke, vorm. Meister, Lucius | . Nr, 45 237. Thiermähnen. William Me. Donnell in der Dovpelverbindunzen des Antimon Vertreter: Farbwerke, T E íIndia Vilia Corbally,. Limerick, Irland; Ver- Alkalichloriden. E. de Haën, d

& Brüning in Höchjt a. M. Vom 6. Vêiärz | E N r S t +7: Ayr nnAnMo N SZS ab. Oeder 2 O S G : r treter: J. Brandt & G. W. von Nawrocki în n E in List vor Hannover. Bom «E Nr 45 238 iGcr Runtwirk- Nr. E e Os u e tellung 2 L T OO( aAL. m Bo Sit, E E . L E Ss ü Tintaucwinfels an Scaufelra vrevellern ; Berlin W. - DD 2 S LLEAK e alla N +, it stetigem Waarenabzug. Eintauchwinkels 0 Sa s “m. 7937. Nerstellvorriétung des Hauptes Nr. 45 224. Verfabren zur Darstellung der N iy 0 t fam Patent Nr. 37 C89. P. Mor bon Reden. Jobann Hammer und Johann Dopvelverbindungen des Antimonfluorids mit E O o ae E L V. ; Tel taton o Dutatfs 2119 9: 250m ZU. (a D av. : i L ( s Î d: i E Ea i Meder in Mergentbeim a. d. Tauber. Alftalisulfaten; Zusaß zum Patent Nr. 45 222, L 3 E O ArSeutiratlons | S o ie Bai 2 Saar © K. 6388. Heurechen. Bernh. Zoch in E. de Haën, «Kommerzienrath in Lift vor E. Vir 49 206. : entila S E N a Nh a af | I E A E carvütbl E E 7. Setrettr: O Pv Jr. 45 293. Stoëtuder zum L C, Ders if î 5279. Ventile für selbstthäkige| ring bei Wien, Hauptstr. 9; Ver : C. Fr. Ne. 45 29 e n F f 14. Herstellung von Greifzargen | XUUL. Nr. 45 270, Ventil L E 1, Queens I Nom von Booten 2c. R. Werner in M A d H L O Mannerer A Speiseapparate. G. Naegler in Sr. | Reicheit in e Weinligitr. 2. E L E a omudielne. E S ck É G E onor S j N Toh ar S ab. ortuitr. „Dom L. Cl S Pforzb eim Oschereleben Hint!er der A vGger Bahn M E R Loftpumpe; Zusag | LRVI. * Nr. 45 283. Blodbewegung für Fleis- 9 T . LRTS e Ç D M. Ir: NSN 3 : D S ndeLotthum n B s E i e Y Gu e M. 5963. Mas@ine zur Herstelluxg von Nr. 2058. Bom 7 See F 20 um Ab- zum Patent Nr. 42 649, H A. ZMülsen- wiegeapparate. 0. Fley1azndti @& T Ngnade Swnalen. Firma Meyer, Roth «& Nr. 45 286. _Vampfimna?ck@in®en zum e bers in Sreibera i. Sadsen. Vom 2v. März in Halle a./S,, Bernburzeritr. 24. Vom 12. Mai Past6r. Massinenfabrik in Köln, Rosenftr. 17 kiovfen des Keselsteins in Siederöhren. 0. Tg in Freiberg i. Sachsen. z l 9 M d L C V 4 .

P E s S s I 1888 ab. / : ò iht s in Magdeburg-Buckau, Swönebeckerftr. 18*8 ab . i: ° Ps L: E E E “4 R S b aa Nr. 45 280. Lüftungêévorrictung. F. E. | LAXIL. Nr. 45228. Cylindervers{luß für

Patrick in Franffurt a. M. Nr. 109a. Vom 3. Juni 1888 ab. : l

Y il Ç r = A 5 è in N ogmäs «[cftri? Terstandszeige L in Müßlhaufen, Thür. Vom 10, April andfeuerwaffen, G. A, Faritini inz Blooméê- Ï Verfahren und Vorri@tung z Nr. 45 287. &lcktris Ger Wasserstandszeiger Koethe in Mülhausen, Thür. Vom 10, Ap Ÿ as E y n gra dag Sri vate ree ane ; lavvarat; Zusa ¡um Patente 1888 ab. : bury, Vernor S E A A T Slitain, Gou R E Ne. U S J GieEAn in 216 Market | XRXK. Nr, 45 262. Verfahren zur HersieUmg-| Vertreter : 11 Ad. E E La ab s egn E S Q B T M9 L L CASR E Soifteaße Rom 19, November 1557 ab. ERUSSSAL int New-Britoin, Connecticut, A c A E E E s Verbandstofes., . Jonas in VreSéden, | Vorn E fa R. L E A A. ; Vertreter : Firma Car? Pieper in Berlin SW. Strect, Newark, New-Jersev, V. A Ferdinandstr ‘7 f : . RadeschinsKy Jir. 45 232. Gewebr mit Geradezug-Cylinder- ‘S. 4390. Krazenfeßmaschine Robert tceter: Brydges & Co. in Dertin ZW., Kentg E Wien VI, Ÿ Vertreter : vers(lnß und Kastenmazazin.— E. Sterzinger, E L Sa A ‘288 D o essel ae Ui Field 0 Wolf in Dretè Sloßstr. 19. f. f. Oberlieutenant und F. Ritter beide L s a F avbs Ma T. 5 »». WUVambprienteianiag 1 - L E L 9 St SKÈ f f Fadettoffutersstelvertreter, eide Swoles, Cleckheaton, County of York; Ver- _Nr. 4 s L A G 4 Vial 1885.0. epsKt, f. f, Kadettoffiieröstelvertrcter, bei ari C N S G. Loubier, in Firma C. \chen Röhren. Es A. Es O G7 Uer Plombenba nmec für Zakn- des 20. Feldjäger-Bataillors in Trie!t ; B er: E D I. Q 2 1 Wroadma 2635 e t é ._ „L, . c ammer N An E L h i Or Berlin SW. R N, I E E S O bs | " ärzte. P. Schmidt in Demmin. Vom treter: L. Knoblauch & Co. in in SW., E. 2263. Combinirtes Piano und Har- Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexander E, a A L E E Lom 1A Sani asm ab. LI. E. Jacob Erbe in Eiscnah (Sa@&]. straße 38. Vom 7. Juni 1888 ab. : 4. April 1588 E E N E E S On S N j; |XVIL. Nr. 45236. Regulator für Kälte- | KXXKI. Nr. 45281. Pa ar ha I. aa À a E cu iêmus ieldose zeugungämascinen. L. A. Riedinger in Horst Edler von Quersarth in Säéntecide ¿chmidt in Berlin S8W., Königgrätzeritr. 43. A E Rie u Vericens Augsburg. Vo 1 20. März 1888 ab i. Sachsen. Vom 15. April 1888 ab. Schmidt e E S i WOS Ee Nolenatter zur Setvero R D A0, Felifre t fi Run. 9 5265. Elastis&e Verbindunc Vom 23. Februar 15888 ad. A A Clan S5 K Gro Nr. 45260. Feststellvorrihtung für | KXKX1x. Nr. 45 265. CElastis@e Verbindung Nr. 45 248. Ausrü@äbarer Magazinkaiten für Mebrlader-Gewehre. F. von Breyse,

4 +— , 3) Ertheilungen. angegebenen Gegenstände ist den zur ilung von ein Patent von dem angegebenea | des m- Amidovhenol- 3

4 , , s î \ . D y 4 . ilt. Die Eintragung in die Patentrolle | - Pakent Nr. 440 2. Vadi

ebenen Nummer erfolgt. Sodafabrik in Ludtvigétc 5 220-—45 293.

14 Febcurar 1888 ab. r. 45268. Verfahren R. Dach in 1 Nitro! { Reéeinprovinz. bet

reli in Trt Ui ül Von Yarî

Dr 1 S ße 9. Vom 2 V s E D

is

e 2 SornAlos y ampfen von Milch und dergleichen. E

TUT

E D 3 i XTAK., G É : 4 Avon usa 21107 Matornto E ammen U t S utriz]ch bet Letpzig. Cp ;5 L at ‘rlin NW., Neustädtisée Ki L 66. C. F. W. Aen E: 5, issonsrath in Sömmerd K. 6186. Dämrfervorrihtung für mebanische Baurath in Berlin NW., Neustädtisce Kirch- ae id Aae L Sai, &önial. Geh. Kommissionörath in Sömmerda.

die im Königreiche Satjen bekannt zu machen sind.

f Die Cinrücckungsgebühren werden im Ankündigungstheile mit 20 4 für die ges E See kleiner Schrift oder deren Raum berechnet ; für L eröffentlihungen unter „Eingesandtes“ sind die

erren Gebrüder Röchlitig in Saarbrücken, erren Rob, Suermondt «& C°_ in Aachen, erren Ephraim Meyer «& Sohn' in Hannover, Herren Nagelwmackers & lls in Lüttich. ; ;

E Zuglei ersuchen wir die Herren Aktionäre, die am 30. September cr. fällige IT. Ratenzablurg von 25 ‘(o auf die neuen Aktien mit 300.— pr. Aktie von 1209 M bei den vorgezeichneten Zahlstellen geoen Einreichung der Interims\ch{eine bis 30. September cr. zu leisten. Ueber die erfolate Zahlung wird | 4

A i straße 15. Vom 29, Januar 1888 ab. gi s 1ddireftor in Lei: San C N Musikwerke. Ferman Kagermann in B nan 45 227. Vorridtung zur Verände- e hd p M A Li E Ns A L C A L 2E ff 5 er Svurrwei K akufaheionde Nr. 45271. Mechanische Vorri E E R E R Ia Mun : r ersu : s ge E : 5 “K. 6221 Pneumatise MeGanik für Bing ee Se F Cisenbahnfahrzeugen. 7 ade Sea von (las miitels Diamanten. L. Sellner, f. t DSecosfiztec in Pola; _Vers ebühren für die Zeile auf 50 4 festgestellt. x | Orgel Enil Kerkhoff in Laefen bei S8. R. Wilson in Perle O ì Se E in O r l Bete a E E e Ep Oi tefaln die geehrten bnefie Brühl; Es S E Vom 28. Sa An 2 R Hinterbaus Vom 2 Marz 1888 ab. straße 110. Vom 20. Dezember 1587 ab. jabr, da wir sonst die Lieferung vollständiger Eremplare ohne Mehrkosten für die geehrten Abnehmer Berlin R Vom 28. September 1887 ab. leiGtira | RERŸE. Nr 45 242, Combinirte Wafser- Ile. A 48, Cleticische - Ansldsung von nicht gewährleisten können, und bemerken zuglei, daß zeitweise auswärts weilenden Lesern unser LVIIL E. 2253. Neuerung an dovpelwandi- Me MATEE: S a L beizung für einen Svülherd in Verbinvung mit Markirsciven, Mix «& Genest in Blatt auf Wunsch gegen Erstattung der Postauslagen pünktlichst nahgesendet wird. “vplindrisden Preftôpfen für Oelsamen. dcs Anfahrens von Compound-Lekorwiotiven., Fung U É MaemHavs in Müden B Neuraburciiie fo Mo © #6 Dresden, im September 1888. gen cylindrishen Preßtöpsen } R. Linduer, Mashinen-Ingenieur der Königl, einem Kochberd. C. B D | E E A antcorri@iang. für Ki Sächsische Staatseisenbabnen in Chemnig, äußere Birkenau 42. Lom 6. Januar 1888 ab. LXIII. R. 4883. Lenfoorrihtung für Kinder- Sähsishen Staatsei} one

bruar 1888 ab. 0E +43 [es Ca She 8 Asbef Ir. 45 Leulßtende Wettierfabne. Königl. Expedition des „Dresdner Journals“. ir Ki zuere Dresdneritr. 58. Vom 4. Januar 1588 ab. | KL« Nr. 45 278. Stmelzticzel aus Asbest | Nr. 45 273. LeuHtende Wettafabn Stim S XXI. Nr. 45 241, Antricb von Wellcn dur und Thon, Ch, WBeaunrain-Vautherin i L rimma.

eitens der Zahlstellen Quittung auf den Intcrimss&einen istet. Ï d Sine e A g auf J seinen geleistet. Für verspätete Zablung kommen Meiderich, den 20. September 1888. Der Vorstand. „E. Goedcke. G. Pastor.

L, H. Mattiseon in New-Vork; Vertreter: J