1888 / 258 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Z) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

[34259] Verdingung von Erdarbeiten für den Nord-Osftsee-Kanal. :

Die Ausführung der Erdarb. iten zur Herstellung der Scbleusenbaugrube bei Holtenau und des daran grenzenden Hafengebäudes von km 96,2 bis zum Kieler Hafen,

rd. 520 000 cbm Abtrag8masse, _ wird biermit zur öffentlihen Verdingung gestellt. Die Aus\chreibungs-Unterlagen können gegen gebühren- freie Einsendung von 5 # baar oder dur< Post- anweisung von dem unterzeihneten Bauamt bezogen werden, auch liegen dieselben in den Geschäfts- räumen desselben, Düsternbrook 73, bierselbst zur Einsicht aus. Die Angebote müssen den Be- dingungen für die Beroerbung um Arbeiten und O genau entsprechen, sie sind mit der Auf-

rift : „Angebot für Ausführung von Erdarbeiten“

bis Montag, den 29. Oktober d. J., Mittags 12 Uhr, an das Bauamt IV. einzusenden und werden alsdann in Gegenwart der ers<hienenen Bieter eröffnet werden. Zuschlagsfrist 4 Wochen. Termin der Fertigstellung der Arbeiten 1. April 1890.

Kiel, den 6. Oktober 1888.

Kaiserliche Kanal-Kommission. Vauamt 1AV.

[33090] Submission.

Berkauf von ungefähr 100 kg altem Eisenbleh, 100 kg altem Zinfble, 5390 kg Bleiajche, 1700 kg altem Schmiedeeisen, 40 kg altem Eisen- draht, 350 kg altem Gußeisen, 10 kg altem Kupfer, 1 kg altem Lagerschaalen-Metall, 1500 kg altem Stahl, 125 cbm altem Brennholz, 200 kg altem Gummi, 50 kg altem Leder, 6800 kg Papier- abfäâllen, 360 kg altem Tau- und Stri>kwerk, 9 kg alten Kupferni>elble<habfällen, 350 kg Hartblei- abfâllen, 300 kg altem Messing, 3000 kg Messing- ble<abfällen und 6100 kg Flußspath.

Béedingungsmäßige Offerten sind ge\{lofsen bis spätestens zu dem am 15. Oktober 1888, Nach- mittags 4 Uhr, anberaumten Termin an die unterzeihnete Direktion postfrei einzureichen.

Bedingungen 2c liegen im diesseitigen Bureau zur Einsicht aus, können au< gegen 1 # Kopialien bezogen werden.

Danzig, 28. September 1888.

Königliche Direktion der Munitionsfabrik.

4) Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papiereu. 134297] _ - Pfandbrief-Aufkündigung.

Infolge statutenmäßig bewirkter Ausloosung werden die nachstehend bezeichneten 4°/o igen Pfandbriefe der Landschaft der Provinz Westfalen, nämli:

7 Stü> à M 5000: Nr. 113 232 485 886

975 1037 1437,

12 Stü à M 2000: Nr. 151 338 465 522

628 1071 1155 1752 1795 2263 2518 2784, Stü à M 1000: Nr. 72 318 504 649 949 1578 1656 2018 2380 2434 2810 2913 3148, Stü à M 500: Nr. 31 492 564 808 1070 1232 1483 2013 2206 2366 2824, 1E Stü> à Æ 200: Nr. 39 49 361 427 700

739 967 1029 1311 1482 2071 2779 3101 3181

3391 3530 den Inhabern zum 1. Juli 1889 bierdur mit der Aufforderung gekündigt, den Kapitalbetrag von dem bezeibneten Kündigungstage an auf unserer Kafse hierselb, Vormittags 9—12 Uhr, in Empfang zu nehmen. : :

Die gekündigten Pfar dbriefe müfsen mit den Coupons Serie II. Nr. 4—29 und dem Talon in coursfähigem Zustande eingeliefert werden.

Von den bis zum 1. Juli 1888 gekündigten dfandbriefen sind bis jeßt no< ni<t eingegangen:

r. 529 à 1090 und Nr. 1065 à 500 M

Münster i. W., den 12, September 1888. Die Direction der Landschaft der Provinz

Wesstfalen.

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

[34717] Generalversammlung der Actien-Gesellschaft Caritas zu Hildesheim, im fathol. Vereins- hause, Montag, den 29. Oktober, 75 Uhr Abends. Tagesordnung : 1) Ablage der IJahresre<nung 1887/38, 2) Bericht der Revisionskommission. 3) Dechargirung der Rechnung 1886/87, 4) Neuwahl für das durchs Loos aussceidende Mitglied des Aufsichtsrathes, Herrn Rechts- anwalt Förster. . 5) Wahl der Revisionskommission pro 1887/88. 6) Genehmigung von Anleihen. Hildesheim, den 9, Oktober 1888.

Der Vorftand. Der Auffichtsrath. Pistorius. Förster. [34726]

Bergwerks - Gesellshaft Gneisenau.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hierdur< auf Donnerftag, den S8. November d. J., Vormittags 11 Uhr, zu der ordentlichen Generalversammlung im Locale des A. Schaaff- hausen’ schen Bankvereins zu Köln eingeladen.

__ Tagesordnung :

1) Berichterstattung des Aufsichtsrathes, des Vorstandes und der Revisoren über das ab- gelaufene Geschäftsjahr, sowie Beschlußfaffung der Generalversammlung über die Geneh: migung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hung. n

2) Wahlen für den Auffichtsrath. 3) Wahl von drei Revisoren für das Geschäfts- jahr 1888/89,

Diejenigen Herren Actionaire, wel<he an der Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Actien gegen Empfangnahme der Einlaßkarten gemäß $. 23 des Statuts 8 Tage vor der Ver- fammlung, also spätestens am 30. Oktober d. J. bei einer der na<benannten Stellen zu deponiren :

in Derne bei dem Vorstand der Gefells<aft,

in Köln bei dem A. Schaaffhausen’shen Bank- verein,

in Brüssel bei dem Crédit Général de Belgique,

in Lüttich bei dem Crédit Général Liégeois.

Derne, den 6. Oktober 1888.

Der Vorstand. E. Tomson.

[34725] es ; Baumwoll - Feinspinnerei

in Augsburg.

Im Vollzug des Generalversammlungs-Beschlufses vom 7. Mai 1887, wonach die Hälfte der emittirten Aktien eirzuziehen und zu verni<ten ift, werden Titl. Aktionäre, na<hdem sämmtlihe in Art. 248, 943 und 245 des Handelêgeseßbuches in der Faffung vom 18. Juli 1884 normirten Vorausseßungen nun- mehr erfüllt find, hiermit aufgefordert, ihre Aktien nebît Coupons und Talons mit doppelten arith- metis< geordneten Verzeichnissen bis spätestens 31. Dezember 1888 bei der Direktion einzu- reichen und die in Giltigkeit verbleibenden Aktien, Coupons und Talons nach erfolgter Abstempelung in Empfang zu nehmen. Die Formulare zu den Verzeichnissen werden von der Direktion verabreicht.

Den Inhabern der innerhalb der vorstehend vor- gestre>ten Frist ni<ht zur Abstempelung gelangenden Aktien wird bis auf Weiteres und unter dem aus- drü>lihen Vorbehalte anderweitiger, dem Vorstande dur< den Eingangs erwähnten Generalversammlungs- Beschluß überlassenen Bestimmungen, die Hälfte der von der Generalversammlung gemäß S. 32 leßter Absatz der Statuten für die abgestempelten Aktien festzustellenden Dividende gewährt; die Ausbezablung erfolgt aber nur gegen Vorzeigung der mit einem entsprehenden Vermerke zu versebenden Aktien und gegen Einlieferung sämmtliwer Coupons und Talons. S

Die Ausübung von Gesellscaftsre<ten auf Grund ungestempelter Aktien ist vom 1. Januar 1889 an unzulässig und die ungestempelten Coupons Nr. VI. bis XII. werden ni<ht mehr eingelöst.

Augsburg, den $8. Oktober 1888.

Baumwoll-Feinspiunerei. G. M. Biermann, Gerant.

[34288] - N Deutsche Werkzeugmaschinenfabrik vormals Sondermann «& Stier.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu derx se<szehnten ordentlihen General- versammlung auf Donuerstag, den 25. Okto- ber a. c., Nachmittags 4 Uhr, im Bureau unserer Gesellschaft ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz. 2) Vortrag des Aufsichtsraths über Prüfung der Jahresre<nung. 3) Antrag auf Ertheilung der Decharge an den Vorstand und den Aufsichtsrath.

Zur Theilnabme an der Generalversammlung ift jeder Aktionär berechtigt, welcher feinen Aktienbesitz dem protokollirenden Notar na<weist dur< Vor- zeigung der Aktien oder der Depotscheine von dem Chemnigzer Bankverein, Chemniy, der Sächsischen Bankgesell\<haft, Dreéden, oder der Herren Schirmer & Stli>, Leipzig.

Chemnis, den 4. Oktober 1838.

Die Direktion. A. Bader. R. Weiß.

[35076] Aktienbrauerei Gambrinus in München.

Die Herren Aktionäre der Aktienbraverei Gam- brinus in München werden biermit zur V. ordent: lichen Generaiversammlung eingeladen, welche am Dieustag, 6. November 1888, Vormit- tags 10 Uhr, im Anwesen der Gefells<haft in München, äußere Wienerstraße 42, im Geschäfts- zimmer des I. Sto>werkes, stattfindet.

Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Conto und des Rechenschastsb richts.

2) Ertheilung der Decharge.

3) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

Die Herren Aktionäre haben bebufs ihrer Legiti- mation zur Tbeilnahme an der Generalversammlung ihre Aktien beim Vorstande der Gesellschaft oder bei dem Bankhaus Kester & Va<mann in Münden spätestens drei Tage vor dem Tage der Versamm- lung vorzuzeigen und ebenda Stimm-Karten ein- zuholen.

München, am 7. Oktober 1888.

Der Vorfitzende des Auffichtsrathes. M. Riedl.

[34710

] 92 . - - Ganter’she Brauerei - Gesellschaft.

Samstag, den 10. November 1888, Vor- mittags 9 Uhr, findet in den Räumen der Gesell- \haft, Schwarzwaldstraße Nr. 31, die diesjährige ordentliche Generalversammlung statt.

Tagesordnuug: -

1) Sn des Geschäftsberihts und der

ilanz.

2) Sag der Direktion und des Aufsihts- ratbs.

3) Bestimmung über die Verwendung des Rein- gewinns und die Höhe der auszugebenden Dividende. :

4) Berathung und Beschlußfassung über die an die Versammlung gestellten Anträge.

5) Abänderung des $. 13 der Gesellschafts- statuten.

Anmeldungen jar Theilnahme an dieser Versamm- lung sind spätestens drei Tage zuvor in der dur 8. 11 der Gesellshaftsftatuten vorgeschriebenen Weise bei der Direktion zu machen.

Freiburg i. Bgau., 5. Oktober 1888.

Ganter'’ sche Brauerei:Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

[33045]

Patentpapierfabrik zu Penig.

Wir laden biermit die Aktionäre unserer Gesell- {aft zu der Sonnabend, den 27. Oktober 1888, Nachmittags 35 Uhr, im großen Saal der Dresdner Fondsbörse, Waifenhausstraße 11 zu Dreêden, abzuhaltenden Sechszehnten ordeut- lichen Generalversammlung für das Geschäfts- jahr vom 1. Juli 1887 bis 30. Juni 1888.

Die Legitimation behufs Theilnahme erfolgt beim Eintritt dur< Vorzeigung der Aktien oder der Depositenscheine, welche gegen Hinterlegung der Aktien obne Couponébogen bei den Bankfirmen

Becker & Co. in Leipzig,

Dresdner Bank in Dresden und Berlin,

oder der Caffe der Gesellschaft in Penig zu erheben find und fann daselbst au< der Geschäfts- bericht der Direktion 14 Tage vorher in Empfang genommen werden.

Tagesordrung : 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz auf das Betriebsjahr 1837/88, 2) Berit des Aufsichtsrathes. ) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz und Vertheilung des Reingewinne®.

4) Decharge Ertheilung.

5) Aufsichtérath8wahlen.

Penig, den 25. September 1888. Patentpapierfabrik zu Penig.

Die Direktion: Der Aufsichtsrath :

J. Vogel, Bock, Schiukel. Carl Schloßmaun, z. Z. Vorsitzender.

[34756] “Parkbad Actien-Gesellschaft in Halle a. S.

Vilanz am 31. März 1888. Activa. Passìva.

H S} M |S Immobilien-Conto | M 250665,— | ab 2 %/o 5013,— 245852 Mobilien-Conto #4 8248,60 | a % 824,86 7423.74 D... 119 90 Feuer-Versicherung8- Conto E 121720 | ab 1 Iahr 243,44 973 76 Cassa-Conto . 655 63 | Amortisaiions-Conto 12000 | Gewinn- und Verlust-Cont 39295 59 | Actien-Conto . 80000|— Hvvothéeken-Conto 170000|— 22 Creditoren . 51111/53 Reservefond-Conto 5000|— 306111 53130611153 Gewinn- und Verluft-Conto. Dehbet.

Saldo-Vortrag Reingewinn .

S 289/98 Saldo (Verlust) .

39295 50 39585 48

39585 48 Halle a. S., 20, September 1888. Parkbad Actien:Gesellschaft. Der Auffichtsrath: _Der Vorstand: C. Gottschalk. Westphal. G. Stephan.

34747] j Kreis Oldenburger Eisenbahn. Bilanz am 31. März 1888.

Activa. M S

1) Kosten der Anlage der Bahn von Neustadt na< Oldenburg 1129105 04

2) Kosten der Vorarbeiten der Linie Oldenburg— Heiligenhafen . .. 3152 68 3) Kassenbestand in Baar . . 56848 66 4) Gfellenbefland -... «+- 119885 50 5) Materialienbestände . .. 15593 89 Summa Activa . |_1324585 77

Passiva.

D Acten-Caa 1200000 2) Extraordinâre Bau-Einnahmen . . 8795 30 3) Erneuerungsfonds .... . 56279 42 4) Statutmäßiger Reservefonds 7918/29 5) Bilanz>-Reservefonds . .. 3479/39 G Ieions- Gase... 3096 56 7) Baumaterialien-Vorshußconto . . 1559389 8) Betriebs-Uebers{uß .... 2942285 Summa Passiva .| 132458577

Gewinn- und Verlust-Rehnung am 31. März 1888.

M 18 Betrieb8-Einnahme für 1887/8 eins{ließ- lid 1039 A 41 4 Vortrag aus e E N 93028 4 19 S | Betriebs-Au8gabe . . . 54178 55 | 3884964 - Ausgabe. | Rügdlage in den Erneuerungs- | fonds... .. 6846 M 79 4] 6846/79 do. in den statuten- | mäßigen Reserve- | fon S 1200 do. in den Bilanz- j Reservefonds . . 1380 , | 1380|—

9426 M 79 S |

mithin bleiben von dem j Betriebsübers{<uß für

1887/8 . 38849 ,„, 64 , |

disponibel . 29422 #4 55 S

wel>e verwendet werden: |

Zur Zablung der Staats8abgabe mit . . 707/69

von 23/10 9/9 Dividende für

"2400 Actien à 500 A... .... 21é00i— Zum Uebertrag auf das neue Jahr . . . |_1115/16 3884964

Neustadt i. H., den 1. August 1888. Die Direction der Kreis Oldenburger Eiseubahugesellschaft.

[34739] Nähmaschiuenfabrik Karlsruhe vormals Haid «& Neu, Karlsruhe. Bilanz vom 30. Juni 1888.

L Activa. S Grundftü>e und Baulichkeiten | 6 182894. 83 i Zugang z 26. 20 |

e6. 182921. 0:

Abschreibung 2%. , 3658. Mobilien und Fabrik- inventarien . . M 150366. Zugang abzügl. Ab- A 0300 A E M I60GID. 15 Abschreibung 10% „16067. 58 [144608 17 Materialien, fertige und in Arbeit findlihe Fabrikate E

M

179262 61

102008 91

Allgemeine Vorräthe... , 94 1555348 Consignationswaaren zum Kostenpreis . | 1323251 Außenstände: Diverse . F 70210. 87 Bantkier- gutbaben , 831762. [101972 87 Wechselbestand 6371130 Kaßenbestand . . TTTT5 Versiherungsreserve . |__2038 953 623164 13 Passiva. | Aktienkapital . . 1500000 Meserveond 4166 56 Dividendenaufbesserungsfond | M 2378. 09 | 4 9% Tahreêzins é 95. 12 | 247321 Delcredere-Conto . A 12096. 27 | Diesjährige Zuwei-

Ma. S 1500. | 1359627 Creditoren . 55777 50 Lobnreserve 5369 92 Reingewinn 41780 67

55161 T3 Gewinn- und Verluft-Conto vom 30. Juni 1888S.

E Debet. M S Fabrikationéunkosten, Allgemeine Unkosten,

Zinsen, Reisespesen und Provisionen . [106001 16 Abschreibungen Ne 4 9/9 Zinfen zum Dividendenaufbesserungs-

S 9512 Delcredere-Conto 1500 Reingewinn . |_41780 67

169102 5

Credit. Eingang einer abges<riebenen Forderung 146 Brutto-Gewinn 168956 95 169102 95

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 29. September cr. ist eine Dividende von 69% = ÁÆ 60.— pro Aktie festgeseßt und der Coupon Nr. 6 von beute ab bei der Gesellschaftskasse

und bei dem Bankhause Karl August S(neider

zablbar.

Der Dividendencoupon werthlos erflärt.

Karlsruhe, 29. September 1888,

Die Direktion.

| in Karlsruße

Nr. 5 wird hierdur< für

a4 S i Mechanishe Weberei in Zittau. Bilanz per 31. Mai 1888.

Activa. h S

An Färberei-Einrichtungs-Cont 7136640 e Ütensilien-Conto. . 175619 70. Grundftü>-Conto . 262922 40 Pferde- und Wagen-Conto 6327/80 « Waaren-Conto .… . 132758 95 Garn-Conto ; 175911 65 « Surberel Gon . . 7 12461 Veo 2784 15 e Webe-Nebenkosten-Conto . .. 601 25 Reparatur-Utensilien-Conto . 4088 30 Feuerungs-Conto 550 35 « Neubau-Conto 227271 Cafsa-Conto 6118 73 e Cambice-Conto 16764 90 Debitoren-Conto . c 50666526

Summa. .| 1377213 59 Passiva. f

Per Actien-Capital-Conto 1000200 Bankierguthaben . 254500 e Merlervelono 7000'— Unterstüßungsfond-Conto . 10000/— e Dividenden-Conto . 100020 Gewinn- und Verlust-Cont 4 5493/55

Summa . .| 137721359 Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Mai 1888.

An BVilanz-Conto . . [498845/93 e Provisions-Conto 28892/36 - Assecuranz-Conto . 2683/12 Reise-Conto . 3243/65 ¿ Deo 1681/96 - Webe-Utensilien-Erneuer.-Conto . 1726/59 - Handlungs-Unkosten-Conto 3279711 VWebeGMno . 1075/01 Krankenkasse-Conto ._. 1775/71 - Berufsgenossenschafts-Conto 968/03 - Reservefond-Conto . 7000|— - Unterstüßungéfonds-Conto . | 10000|— Dividenden-Conto . . |100020|— - VBilanz-Conto . , |_ 0493/55

Grie. Summa . . |696203/02

Per Actien-Capital-Conto . 1499800| e Debitoren-Conto . . 14/87 e Garn-Conto A 4 9498/84 Waaren-Conto . . . . . . , |186889/31

Summa . . [696203/02

Zittau, den 6. Oktober 1888. Die Direktion. Max Haar.

[34538]

die Aktien

zeitig fordern wir gemäß Art. 243 des

uns zu melden. L Braunschweig, den 3.

Nawdem die Eintragung der Beslüfse der Generalversammlungen vom Br in das Handelsregister erfolgt ist, na wel<en das Grundfapital unserer Gesellshaft von ( (Stammaktien und Stamm-Prioritätsaktien) auf den Betrag von 4 210 000 in der Weise herabgeseßt wird, daß zwei Aktien auf je fünf Aktien eingezogen werden, fordern wir bierdur® unsere Aktionäre aus, und Stamm-Prioritätsaktien nebst sämmtlichen Dividendenscheinen und Talons bei der Braun- \<weigis<en Kreditanstalt bierselbst gegen Empfangebesceinigung zu binterlegen. Ueber Ausgabe der abgestempelten Aftien erfolat demnächst weitere B

H-G. die Gläubiger unserer Gef

Oktober 1888.

Puzzolau-Cement-Fabrik „Vraunschweig“.

März und 7. Mai cr.

ekanntmachung. ( s ellschaft auf, sich bei

Æ 350 000

Glei-

[34024] L : Activa. Bilanz der Ilmebahn-Gesellschaft vom 31. März 1888. Passiva. M [9 M [4 Cafsa-Conto 114691} Stammactien-Capital . - . 1300000 Bau o 09609 Stamm-Prioritätsactien-Capita . 1249900 Bestand des Referve-, Erneuerungs- und : Reservefonds . S 2424 20

geseßl. Reservefonds . . . } 22123 45} Erneuerungéfonds 19318 41 Cautionen-Conto ..… 15000 —|} Geseyl. Reservefonds... . 386 84 Gewinn- und Verlust-Conto 7867 59] Guthaben des Eisenbahn- Betriebsamts -

__ Kassel S Hermann Bartels . A 70405 60 Derselbe, Cautionen- Conto . 15000 [658708 25 555708 28 Gewinn- und Verlust-Rehnung

Debet. der Ilmebahn-Gesellshaft vom 31. März 1888. Credit. E L M M d Vortrag aus dem Jahre 1886/87 . . | 2938 701} Einnahme an Pattgeldern . 6 Unkosten, Zinsen, Provisionen, Porto 2c. | 4461 52 Betriebsgewinn des Jahres 1887/88 . 4554 35 Beitrag zum Erneuerungsfonds . . . | 447772} Uebertrag auf 1888/59 7867 59 ; Reservefonds 200 A [T2127 T3 12177 54

Einbe>, den 20, September 1888.

Die Direction

Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung haben wir geprüft und mit den

Büchern übereinstimmend befunden.

August Ba!

Haunover, den 27. September 18588. f

der Jlmebahn-: Gesellschaft. Fahtmann.

e. Otto Bartels.

über das Betriebzjahr 1887/88 vorgelesen

denselben Zeitraum nebft dem NRevisions-Vermerk der Herren Basse und

An die Stelle des dur< Tod ausg

war der Bürgermeister Klügel zu Dassel vom 1. Oktober d. Ausscheiden aus dem Aufsichtsrath entstandene Vacanz w ) dem Dienstalter ausscheidende die Wabl des Vorsitzenden des Aufsichtsraths, Geh. Raths

dessen - 1 mann jun. zu Dassel neubeseßt. wurde wiedergewählt, ebenso und des stellvertretenden Vorsitzenden, S&uld und Anschaffung einer

80 000 Æ aufgenommen werten. Sicherheit eine Garantieleistung der

Das nah

E Ban

Snhaber

Es ift eine Statuten-Aenderung be Bekanntmacungen der Gesells<aft zur Berm zu laffen.

Betriebs-Vertrag, wona, vom 1. April d. Is. anbebend,

10000 M in Aussiht stebt, genehmigt, von der V i Milc<-Trans8porte der Molkerei-

Die Direction der Jlmebahn-Gesellschaft.

eine Ermäßigung des Tarifs der

[34742]

Bilanz der Maschinenbau-Actien-Gesellshaft Nürnberg per 31. Juli 1888.

Einbe>, den 27. September 188.

In der beutigen Generalversammlung der Flmebahn-Gesellchaft wurde der Bericht der Direction Vilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Re<hnung [ür Bartels vorgelegt und gutgeheißen. eschiedenen früheren 2. Directors, Fabrikbesiters Schünemann,

und die

«

Basse, erneuert.

fairectors

‘von Stamm-Prioritäten in Aust stebe. \{lofien,

Fa<htmann.

F. an zum 2. Director erwählt. urde dur< die Wabl des Herrn Scbüne- Aufsicbtsraths-Mitglied Henne von Alten-Linden, Zur Tilgung der ihw-cbenden Gentesimal-Waage für den Bahnbof Dassel soll eine Anleihe bis zu Der Versammlung war mitgetheilt, daß zur Beschaffung der genügenden

dabin gebend, stait der dreimaligen Publifation von citung der Drud>fkoiten eine einmalige Insertion stattfinden Auch bat die Versammlung den mit der Königl. Staatébahn-Verwaltung abgeschloffenen neuen eine Einnahme-Vermehrung von jährlich etwa ertbeilung einer Dividende für 1887/88 abgesehen, auh Genossenschaft Einbe> gutgeheißen.

Die durch

Soll. A M Haben. e [B An Anlagen-Conto . . ..… . . | 2022 962 271} Per Actien-Kapital-Conto . 1 800 000

- Vorräthe und halbfertige Arbeiten | 1074 71572] von Cramer Klett'she Unter-

, Cautions-Conto für die von stüßungs Cassa, Stiftungs Kapi- P Cramer Klett’s{he Unterstüßungs- tal-Conto O 2890608 Ga 115 P ; Mee S 323 142 86

. Conto-Corrent-Conto* . 622 173 4 ¿ gemeines Amortisations- un _

Erneuerungs-Conto. . . . .} 152296227 _} Gewinn- und Verlust-Conto. 90 170 31 3 834 8591 52 3 834 501/52 Nürnberg, den 1, September 1888. - Mrschinenbau-Actien-Gesellshaft Nürnberg. Die Directiou. Fr. Hen/jolt. Gewinn- und Verlust-Conto. Soll. A |S der BA I al H 2 An Gaskbeleuchtungs-Conto . 16 834 94} Per Vilanz-Conto . t 441 76

é N auto N 640084] , Zinsen: und Sconto-Conto 26 267 06

Steuern- und Abgaben-Conto 1#085 42 Haupt-Betriebs-Conto 442 165 54

Feuerversicherunas-Conto . « « « - 12567 35 Eisengießerei-Conto-Cor- e

, Masdinen- u. Werkzeug-Reparatur-Cto. 119 080 60 E 43 823 60

« Fuhrwerk-Gonto . .. < « + + 14 789 20

Unkosten-Conto . 222 654 44

Näle:Conlo. .… «_+ + * 771291

« Unfall-Genofsenshafts-Conto 10 401 95

Sa : 90 170 31 L

516 697 96 516 697/96

Nüruberg, den 1. September 1888.

Maschinenbau-Actien-Gesellschaft Nürnberg.

Die Direction.

[34743] Bekanntmachung.

In Folge Beschlusses unserer Generalversammlung von beute wurde die Dividende für das Ge- schäftsjahr 1887/88 auf 30 M per Aktie fe]t-

gesetzt. A Gegen den Dividendenshein Nr. 7 Auszahlung bei den

Herren Klett & Cie., Ottostraße 9, Münhen.

Nürnberg, 6. Oktober 1888.

Maschinenbau-Actien-Gesellshaft Uürnberg.

Die Direction. Fr. Hensolt.

erfolgt die

Fr. Henfolt.

Diejenigen Herren Actionaire,

Gemäßheit des welche sie vertreten wollen,

sammlung

[34712] Hannoversche i fabrik Actiengesellschaft.

Die Herren Actionaire

Nachmittags 44 Uhr, im Continental zu Haunover anberaumten ordentlichen G versammluug eingeladen. Tages8orduung : 1) Vorla

Verlu

Portland -Cement-

unserer Gesellshaft werden biermit zu der auf Donnerstag, deu 25. Oktober, o

e der Bilanz und der Gewinne und Rechnung des abgelaufenen Geschäft3-

part., oder «& Sohn und A. vorzuzeigen oder die anderweite

Vermerk über die

- Hôtel

eneral- Hannover, den 6. Oktober 1888.

Der Auffichtsrath R

F. Kuhlemann.

jahres, sowie Geshäftsberiht des Vorstandes und Bericht des Aufsichtsrathes. 2) Beschlußfassung über eine event. Wahl von Reviforen zur Prüfung der Bilanz _ 3) Berathung und Beschlußfassung über Fest- stellung und Verwendung des Reingewinnes, 4) Vornahme der Wahl an Stelle eines aus- scheidenden Aufsichtsrathsmitgliedes.

Generalversammlung beiwohnen wollen, 8& 22 der Statuten ihre Actien, nebst einem doppelten Verzeichniß, späteftens am Tage vor der Ver- bei der Directiou, Sophienstraße 1A. bei den Bankhäusern Ephraim Meyer Spiegelberg in Haunover Deposition dur ein amtliches Attest, welhes die Nummern der bezeichnet, der Direction zu besheinigen.

Das Duplicat des Verzeichaisses wird mit einem Stimmenzahl desz betreffenden Actionairs versehen zurü>gegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung.

der Hannoverschen Portland-Cementfabrik,

wel<he dieser haben in

Actien

lung findet am Sounabeud, deu 27. ds. Mts., Vormittags 117 Uhr, im bier statt, wozu die Inhaber von Antheilsheinen unter Verweisung auf die S8. 34 sellschaftêstatuts bierdur ergebenst eingelazen werden.

[35056] ; L A Limburger Fabrik- &Hütten-Verein.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- „Bentheimer Hofe“

bis 38 des Ge-

Die

3) Beschlußfassung über die Verwendung des

Reingewinnes.

4) Ergän:ung des Aufsichtêraths. Bilanz, die Gewinn- und Verlustrebnung, scwie ein den Vermögensstand und die Verhältniffe der Ges:llshaft entwitelnder Bericht liegen zur Ein- 3dt der Aktionäre in unserem Geschäftslokale offen.

Elberfeld, den 8. Oktober 18858.

Der Vorstand.

Namens desselben: Ed. Lucas, Borsigender.

S Tagesorduung: 1) Erstattung des Geschäftsberihts und Vor- legung der Bilanzen, der Gewinn- und

Berlustre(nungen für die Jahre vom 1. Juli 1885 bis 30. Zuni 1338.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der | vorgelegten Bilanzer, Gewinn- und Verluft- rehnungen fowie über die Entlastung des Verwaltunasëratkt s.

3) Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungsraths. |

Hohenlimburg, 8. Oktober 1888, | Der Verwaltungsrath.

[35054] 5 Elberfelder gemeinnützige Aktien- A f - - - Bau-6Gesellshaft. Eiuladung der Aktionäre zur Geueral- versammlung auf Mittwoch, den 31. Okrober 1888, Vormittags 11 Uhr, im Kafsa- Zimmer des Kasino hierselbst. Tagesorduung : / 1) Rechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Mai 1886 bis 1. Mai 1887 und Ertheilung der Decharge. S 2) Festitellung der Bilanz für das Geschäftsjahr vom 1. Mai 1887 bis 1. Mai 1888.

Es Dienstag, ; D 3: Uhr, in unserem (Ses<hâftélo

[34745] 4 S Cronberger Eisenbahn-Gesellschaft. zur Kenntniß gebracht, den 23. d. Mts., Nachmittags fale dabier die Auss

wird

biermit

daß

[looîung von zwei 5 /oigen Prioritäts-Obligationen

à 1000 e bebufs Amortisation staitfiadet.

Kronberg, den 6. Oktober 1888. Der Verwaltungsrath.

[35053] - Nheinish-Wesifälishe Kalkwerke

Dornap.

Im Ans&luß an die am 6. dfs3. veröffentlichte

Eirladung zu unserer am 27. d. M. stat

tindenden

ordentlichen Generalversammlung machen wir hiermit darauf aufmerksam, daß die Herren Actio- S. 19 unseres Statuts wenigftens 5 Tage vor der Generalversammlung ihren Actien-Besiß mit Nummer-Verzeichniß in unserm Gei <häftälotale zu Dornap gegen eine Bescheinigung zu deponiren haben. Doruap, 8. Oktober 1888,

naire

na

Der Vorstand.

[34722]

Dörstewiß-Rattmannsdorfer Braunkohlen- Vilanz ain 30. Juni 1888.

Judustrie-Gesellschaft.

Halle a. S., den 30. Juni 1888, Der Vorstand.

S., den 4. September 1888.

Übereinstimmt. Halle a. S., den 12. September 1888.

Die Revisoren. gez. Moriß Schneider.

(l , . Der Auffichtsrath. G. Schlaegel. H. Bee>k. Julius Voigt. Na den vorgenommenen Prüfungen haben wir die Ueberzeugung gewonnen, daß der uns vor-

gelegte Jahresabschluß mit den ordnungsmäßig und rih

Pilt. ppa. Nishkowsky. W vorstehenden Veröffentlihungen des Vorstandes haben wir Nichts zu bemerken. alle a.

Sieskind Sieskind.

Activa. M M EN Passiva. M |S An Grundstüks-Conto . . . 28672 33} Per Actien-Capital-Conto 1090000 An Koklenfelder-Conto excl. M 5350 Per Accepte und Tratten- Mau. O Conto: 29/0 Abschreibung auf Verdrückungen | 3147 154208 —| dem Svnticat binterlegte An Grube „Pauline ver. Feld“ ST428 90 Cautions-AUccepte 54009 329% Abschreibung E 2850 90 78578 —|| Per Dividende-Conto:_ S SISA no< ni>&t erhobene 4 Stü> An Dörstewitzer Schweelerei . . . [118052 30 Div cibensOeine F L I R o Jg att j Bividenden? (etne Ne 14 Di 2°/9 Gebäude-, 32/0 Utensilien-Ab- : Ber Colo Coerent-C i reibung 3783 30 114299 Per on Oe- >OrrenT: »onto f S a E Creditoren in laufender An S({weelerei bei N ._. |136306|— Rechnung . M 98822,60 29% Gebäude-, 8% Utensilien-Ab- E Hvvotheken- Or 7637— 128669 —| “Creditoren An Briqguetteëpresse-Anlage-Conto . [102613 auf Lüzken- : : 29% Gebäudes, 34/9 Utensilien-Ab- dorf . 28800.— 127622 60 reibung . e A An Nakßpresse-Anlage-Conto . | 40858 9% Ï 39 Abschreibung ; 1 1225/75] 839633/20 An Fabrik-Gebäude-Conto . . | 63570 ; 29/0 Abschreibung . 1277|— 62593|— An Fabrik-Utersilien-Conto . 92769 59 E 340/0 Abschreibung . ... . . |_3246 8d 89523 An Stupven „Am Mükblgraben,“ Z 2E 10% Abschreibung 218/— 1985 An Wegebau-Conto . . 6832 45 : ca. 12% Abschreibung . N 832 45 6000 An Lütkendorfer Braunkohlengruben 77590 48 An Inventurbeständen : Holzvorräthe, abgeräumte Kohle, I Briquettes, Preßsteine, Coaks . 56169 80 Materialien, Chemikalien, Thee, E Halb- und Ganzfabrikate ._, 13768550} 193855 30 An Pferde: und Geschirr - Anlage f Conto (Pferde und Utensilien). . | 9200 | An Pferde- und Geschirr-Betriebs- - l Conto (Futter-Vorräthe) . __316 15 9516 15 An Conto-Corrent- und Gruben-De- H | Boe 19306 13 | An Cassa-Conto ..— - - 2139 02 An Verlust- und Gewinn-Conto . 20230 99 1133102 60 1133102 60 Debet. Verlust- und Gewinn-Conto. Credit. A i A P ; - M s An Koblenfelder-Conto : : Per Gewinn der S<hweele-} 29/0 Abschre!bung außer dem Abbau . 3147|— reien und Pressen . 57068 05 An Grube „Pauline ver. Feld“: : Per Reservefonds-Conto 1151/27 3149/0 Abschreibung . è 2850 90 Per Ertra - Reservefonds- : An Dôörstewißer Schweelerei : , Go + «P 20000 99/0 Gebäudee-, 359% Utensilten-Abschreibung | 3783 30 Per Verlust - Vortrag auf f : An Schweelerei bei Dörstewiß: i neue Rechnung . 20230 99 29/0 Gebäude-, 8% Utensilien-Abschreibung | 7637 An Briquettespresse:-Anlage-Conto : 29/0 Gebäude, 34°%/6 Utensilien-Abshreibung | 3289 An Nakßpresse-Anlage-Conto : | 39/0 Abschreibung . . 1225 75 | An Fabrik-Gebäude-Conto: —_ C. B An Fabrik-Utensilien-Conto: E | 349% Abschreibung. ... .. . . .| 3246/85 | An Schuppen „am Mühlgraben“, Halle a. S. : | 10% Abschreibung . E 218 | An Wegebau-Conto: : | ca: 12/0 AbIMreUnd e... + 832 45] 27507 25 | An Dörstewißer S<hweelerei, Reparaturen- | C 457 60 | An Shweelerei bei Dörstewit, Reparaturen- ; C ae 118 40} E | An Fabrik-Reparaturen-Conto . . . . . |_11913 07] 12489 07 | An Grube „Pauline ver. Feld“ Betriebs- - | E 30397 23 | An Fabrik-Betriebs-Conto . . 24744 79 | An Pferde- und Geschirr-Anlage-Conto . _244 2% An Zilsen-Conlo .. .. . + 2110 07 An General-Unkoften-Conto . _____/_/_ 1095765 E 108450 31 108450!3

tig geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft

Frit Hasse. (Gerichtlih vereidigter Bücherrevisor.)