1888 / 263 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8768] Zweite BECIBURSGRRE,

Na(dem der Bundesrath laut Bekanntmachung des Herrn Reichskanzlers vom 8. August d. Is. (siehe Reichs-Anzeiger Nr. 189) in Folge Verzichts der Commerz-Bank in Lübe> auf die Befugniß zur No!en- Ausaabe den Aufruf und die Einziehung der Noten der Commerz-Bank in Lübe> angeortnet hat, rufen wir unsere unterm 1. Januar 1875 ausge- stellten Banknoten von 100 4 hierdur< zur Ein- lösung auf. , s

Die aufgerufenen Bankooten können bis zum 1. Februar 1887 sowohl an der Casse der Commerz:Vank in Lübeck als bei der Deutschen Bank in Berliu gegen Baargcld umgetau!e&t werden.

Nach dem 1. Februar 1887 hören die mit der Firma der CFommerz-Bank in Lübe> umlaufenden Noten auf, Zahlungsmittel zu scin; dieselben be- halten jedo die Kraft cinfader Schuldsceine und werden als sol<e bei der Casse der Commerz-Bank in Lübe>k bis zum Ablauf des Jahres 1889 eingeloft werden. :

Die bis zum Ablauf der letztbezeihneten Frist nicht zur Einlösung gelangten Banknoten find auch als einfache Schuldscheine präkludirt.

Lübec>, den 80, September 1885.

Der Uuffichtsrath

der Commerz-Bank in Lübe. [36129]

Netien-Gesellschaft . „Carl zur Eintracht“.

Ordentliche Generalversammiung Donnerstag, deu 15. November d. J-- Abeuds s Ubr, im Gefellschaftzhause L 8 Nr. 3, Tagesordnung : Erledigung der S8. 15, 22 und 23 der Statuten. Manyvnheim, 30. September 1888, Der Uufsichtsrath.

[36138]

Mit Bezug auf unse: e früberen Bekanntmachungen werden die Inhaber der im Jahre 1866 auszegebenen Bons nocgmals aufgefordeit, den thnen gut- kommenden Betrag von Zehn Mark per Actie bei dem Bureau-Ckbef der Gesellschaft, Herrn Theodor David, Viéëmar>straße Nr. 51 in Aacheæ, gegen Auslieferung der Titel in Empfang ¿u nehmen.

ÄAachen, den 9. Oftober 1888,

Actien-Gesellschaft der Aachener Spiegel-Manufacturin Liquidation.

[36126] Vekanutmachung.

Die Herren Akticnäre der Vayerischen Jmmo- bilien-Gesellschaft in Münc&en werden hiermit zu der auf Dienstag, den 6. November jf. Js., Vormittags 10 Uhr, im Gescbäftëlokale der ($e- selistaft, Tafeistrafe 18, I1 Steo>, anberaumten VEE. ordentlichen Generalversammlung cinge- laden.

Zur Abstimmung in der Generalversammlung ist jeder Aktionär be: etigt, der sih spätestens bis zum 3. November if. Is. einschlicßlih über den Besitz von fünf Aktien bei dem Vorstande der Gesellschaft autweist, und das Nummernverzeichniß hierüber, mit seiner Unterschrift versehen, daselbst hirterlegt, wo- gegen cr cine Eintrittékarte erhält.

Je fünf Aktien nerlciben eine Stimme.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Berlust-Nehnung pco 1887/88, fowie des Verichtes ter Direktion und des Aufsichts- rathes.

2) Ertbeilung der Decharge an den Aufsichteratl und die Direktion.

3) NeuwaÖöl des ge\ammten Aussihtsrathes nah 8. 15 der Statuten.

Bilanz, Gewinne und Verlust - Conto, sowie Nechenschastéberiht steben vom 20. Oktober ab in unserem Gescbäftélokale zur Verfügung dcr Herren Aktionäre

München, den 15. Oftober 1888.

Bayerishe Fmmobilien-Gesellschaft.

Die Dircktion.

[36121] Gabelsberger-Brauerci-Gesellschaft.

Die Herren Uktiozäre unserer Gcsells%aft werden hierdur< zu der am Mittwoch, den 7. November l. J., Vormittags 10 Uhr, in den Restaurations- lokalitäten der Brauerei stattfindenden ordentlichen Generalversammluug cingeladen.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichtes, Prüfung bez. Anerkennung des Rechnungsab\{lufses. 2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. 3) Abänderung der Statuten 4) Ergänzung dcs Aufsichtsrathes,

Die Anmeldung zur Theilnahme an der General- versammlung bat gemäß S. 9 unserer Statuten spätestens 2 Tage vor derselben beim Vorstand ale Geselischaft im Kontor der Brauerci zu ge-

een,

München, den 10. Oktober 1388.

Der Aufsichtêrath.

[35324] Actiengesellss<haft Tubalkaitt für Bergbau «& Hütteubectrieb zu Remagen.

Durch die außerordentlive Generalversammlung, 21. Juli d. I., ist die Auflösung der Gesell- schaft bes<lofsen worden. Es nmcrden nunmehr Die Bs der Gescllichaft aufgefordert, sich zu melden.

Nemageu, im Monat Oktcber 1588,

Der Specialdirektor.

[36133]

Oberschlesische Eisen - Fudustrie,

Actien - Gesellschast für Bergbau und Hüttenbetrieb zu Gleiwig.

Die Aktionäre der Oberschlesische Eisen Jn- dustrie, Actien-Gesellschaft für Bergbau u. Hüttenbetrieb, werden hierdur< zu der am Sonnabend, den 3. November cr., Nachmittag 3 Uhr, im Gescäftslokale der Gesclischaft zu Glei- wiß O.S. siattfindenden agufterordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Neuwabl des Aufsi@tsraithes. 2) Wahl der Revisoren zur Prüfung der Bilanz fzr das Iahr 1888, 3) Abänderung der Statuten & 3, 16, 19, 23, 24, 25, 30, 34 u. 36.

Diejenigen Aktionäre, welche si<h an der General- versammlung bethciligen woller, werden laut S. 25 der Statuten ersucht, ißre Aktien nebst einem doppelten Ver;eichnisse spätestens am 31. Oktober cr.

im Bureau der Gesel.shaft zu Gleiwiß O.-S,, bei der Berliner Handels-Gesellscaft in Berlin, oder bei dem Bankhause C. S&lcfinger-Trier & Co. in Berlin, zu deponiren, oder die re<tzecitize Deposition bei der Reichsbank nachzuweisen.

Das Duplikat des Verzcicnisses wird von dem Vorstande, mit dem Stempel der Gesellshaft und etnem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffen- den Aktionärs versehen, zurückgegeben, und dient gleichzeitig als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung.

Breslau, 13. Oktober 1888

Der Vufsichtsrath. Dr. jur. Georg Caro, Vorsitzender. [3613s ,

Wilhelm Rauhfuß Braucreien Halle und Giebichenstein Actiengesellschaft zu Halle (Saale). Die Akticnâre unserer Gesells<aft werden zu der am Sonnabend, den $3. November d. F,., Nachmittags drei Utr, in unserem Beshäfts- lokale statifindenden S. ordentlichen General- versammiuug hierdurch ergebenst cingeiaden.

Tagesordnuag :

1) Borlegung des Geschäftsberichtes, sowie des geprüften Re<hnungsabs<{lufses für das am 30. Sep- tember d. J. beendete 3. Geschäftsjahr. ;

2) Beschlußfassung über Genehmigung des Rech- nungsabj{lusses, sowie über die Erthcilung der Decharge an Aufsichtärath und Vorstand wegen der gelegien Rechnung

3) Beschlußfassung über die Gewinnverthcilung.

4) Wakl von Ausfsichtsraths-Mitgliedern.

5) Bewilligung von Mitteln zu Neubauten gemäß 8. 203 des Statuts.

Halíe (Saale), ten 13, Oktober 18883.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths. Franz Guts<ow.

c P n , . 41 P

(86137 Vereinigie Brauereien

V . L .

J. H. Bauer jun. Gräff & Seeger O 54 Z / G R Frankfurt a./P.

Unter Bezugnahme auf $8, 31 unseres Statuts laden wir biermit die Herren Aktionäre zu der am Samstag, den 10. November 1888, Vor- mittags 10 Uhr, in un‘ecen Geschäftélokale, Darmístädter Landstraße 210 dahier slattfindenden ziveiten ordentlichen Generalversammlung ein.

Tagesorduuung :

1) Vorlage des Geschäftsberictes des Vorstandes nebst Eewinn- und Verlvstberehnung und Bilanz, sowie d:s Prüfungsberichtes des Auf- sichtsratbes.

23 Vorlage des Berichtes der beiten Revisoren.

3) Beschlußfassung über eine dem Aufsihtzrathe zuzubilligende Vergütung für seine Thätigkeit währeid des ersten Geschäftsjahres 1886/87.

4) Veschlußfafsurg über die Bilanz und über die Gewinnvertheilung

5) Wahl zweier Reviforen und zweier Ersatz- männer für das Geschäftéjahr 1888/39,

6) Ertheilung der Entlastung für den Vorstand.

Zur Theilnahme an der Ecneralversammlung ift jeder Aktionär berechtigt, und gewährt jede Aktie eine Stimme. Die Aktien sind zu diesem Behufe, mit eincim Numumernverzeichnisse versehen, entweder

bei den Herren Klein & Heimann in Frank- furt a./M , oder bei den Herren Gebr. Arnheld in Dreêden, gegen Empfangsbeschcinigung und Eintrittékarte spätestens 3 Tage vor der Seneralversammlung zu hinterlegen. Frankfurt a. /M., den 12. Oktober 1888, Der Aufsichtsrath:

Hugo Baumann, Vorsißender.

Im Auftr.: Fch. Bauer.

[36117]

Nähmaschineu Fabrik vormals Frister & Roßmann, Actien Gesellschaft. i

Die Aklionâre unserer Gesells>ast werden hierdur<h ¿u einer außerordentlichen General-

versanmlung auf

den 26. Novenuber cr.,, Nachmittags 5 Uhr, in das Arcitektenhaus, Vilhelmstr. Ur. 9L. 9Z, bierselbft, eingeladen. g

agesordnung:

1) Beschlußfassung, betreffend Reduktion des Aktienkapitals durh Zusammenlegung von Aktien, event. Ausgabe neuer Stammaktien oder Borzugsaktien und Feststelunz der bezüglihen Modalitäten. 2) Neumatl des Aufsichtsraths. 7 i Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung {heilnehmen wollen, baben ibre Aktien gemäß $. 22 des Statuts bei der Kasse obiger Gescllschaft, Skalitzerstraße 134, 125, hierselbst, zu deponiren. Berlin, den 10. Oktober 188%

[36127] s Actiengesellshast Brauerei Zirndorf

bei Nürnberg.

Nach $. 6 der Gesellshaftsstatuten beehren wir uns, unsere Herren Aktionäre zu der am Samstag, den 3. November ds. Jhrs., Vormittags 10 Uhr, im Hotel „Zum goidenen Adler“ in Nürubverg statifindenden ordentlichen Genueral- versammluug einzuladen.

Tagesordnung : —— 1) Berit über das abgelaufene Gesäftëjahr. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns und Ertheilung der Dechargen. 3) Axfftellung einer Eismaschine. 4) Ausgabe eines 49/60 Prioritäten-Anlcbens an Stelle der II. und TI1l. Hypothek.

Diejenigen Aktionäre, wele der Generalver- famnulung beiwohnen wollen, werden ersu<ht, ihre Aktien in Begleitung eines Nummernverzeichnisses drei Tage vor der Generalversammlung bei den Herren Kester & Bahmann in München, oder bei dem Vocstand der Geselischaft in Zirndorf einzu- reien und dagegen di- Stimnkarten in Empfang zu nehmen.

Zirudorf, den 15. Oktober 1888.

Der Vorsitzeude des Aufsichtsrathes: A, Narr.

[36135]

Vereinigungs-Gesellshast für 2 . C t . . Steintohlenbau im Wurm-Revier.

Wir bringen auf die Tagesordnung ter am 23. dieses Monats stattfindenden Generalversamm- lung au den Antrag:

Wahl einer anderen Zeitung an Stelle der ein-

gegangenen Aachener Zeitung. Kohlscheid, den 13. Oktober 1888, Die Direktion.

„Phoenix ‘“

Uctien Gesellschaft für Bergbau und Hütten: betricb.

- Die diesjährige ordentliche Generaglversamnr- lung der Actionaire findet statt am Sonuabend, den 17. November d. J., Nachmittags 3+ Uhr, im Directionsgebäude zu Laar bei Ruhrort.

Indem wir die Actionaire zu dieser General- versammlung einladen, machen wir auf Artikel 27 der Statutea aufmerísam, na< welhem nur die- jenigen Actionaire Stimmre<t an der General- versammlung baben, weiche ihre Actien bis spätestens den 9. November d. J. enmeder bei der Direction zu Laar bei Ruhrort, oder bei einem der nachverzeidh- neten Bankhäuser deponirt fkaben, und zwar :

in Berlin bei der Direction der Discorto- Gesellschaft,

in Köla bei dem A. Schaaffhausfen’shen Bank- Verein,

in Köln bei den Herren Sal. Oppenkbeim jr. & Co.

Vor Beginn der Generalversammlung können gegen Vorzeigung der Depotscheine die Eintritts- karten zur Geucralversammlung bei der Direction in Empfang genotnmen werden.

Tagesordnung :

1) Verlage und Genehmigung der Bilanz per 30, Juni 1888 und Erstattung der Verichte des AdministrationLratbes, der Direction und der Revisioné-Commissionz; Ertheilung der Decbarg?e an die Direction; Beschluß über die Vertheilung des Reingewinns.

2) Genehmigung der im Schluß-Alinea des Ar- tikels 26 der Statuten vorgeschenen Remu- neration,

3) Wabl von rier Mitglicdern des Administra- tion8rathes.

4) Wakl der drei Mitglieder der Rechnungs- Revisions-Commission,

Laar bei Ruhrort, den 13, Oktober 1888,

Der Administrationsrath.

Albert Freiherr von Oppenheim,

Präsident.

[36120]

[36125] Eßlinger Brauecreigesellshaft Eßlingen.

Wir beehren uns hierdur<h, unsere Herren Aktionäre zu der Montag, den 12. November 1888, Nachmittags 2 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Eßlingen stattfindenden erften ordentlichen Generalversau:mlung einzuladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstandes nebst Bilanz, Gewinne und Verlust-Conto, sowie Bericht des Aufsichtsrathes.

2) Veschlußfassung über die Bilanz und Gewinn- vertheilung.

3) Ertbeilung der Entlaïlung für den Vorstand und den Aufsichtsrath.

4) Beslußfassung über Erwerb von Liegen- aften,

Diejenigen Herrcn Aktionäre, welhe an dec Generalversammlung Theil nebmen wollen, baben ihre Aktien bis längstens 10, November bei Herren

M. Schie Naf. in Dresden oder

Klein & Heimann in Frankfurt a. M.

zu deponiren und dagegen ihre Eintrittskarten in Empfang zu nebmen. Eßlingen, den 12. Oktober 1888, Der Aufsichtsrath. I. A.: Eugen Speidel, Vorsitzender.

[36130] Wilhelmsburger Chemische Fabrik Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung am Mitt- woch, deu 31. Oktober a. e., Mittags 12 Uhr, im Bureau der Gescells>taft, bei St. Anren 7, in Samburg.

TageSs8ordnung: Vorlage der Vilanz und Er- ledigung der übrigen im $. 19 des Statuts vor- gesehenen Geschäfte.

Die zum Besuche der Versammlung legitimirenden Stimmkarten sind in Gemäßheit des $ 16 des Sta- tuts an den dersclben voraufgehenden beiden lctten Tagen im Bureau der Gesellschaft zu beschaffen.

Abrechnung und Geschäftsbericht liegen für die Herren Actionaire vom 17. Oktober a. c. an im Bureau der Gesellschaft zur Einsicht bereit.

Hamburg, 13. Oktober 1888.

Der Aufsichtsrath.

Die Direction.!

[36132] Actien-Gesellschaft für Mashinenbau

u. Eisenindustrie zu Varel a. d. Jade. Ordentliche Generalversammlung am Montag, deu 29. Oktober 1888, Morgeus 10 Uhr, im Victoria-Hotel zu Varel. Tagesordnung : Erledigung der na $. 30. des Gesellschaftsstatuts vorgeschriebenen Geschäfte. i Der Vorstand.

[36128] Actiengesellshaft „Mainkette“/ in Mainz.

Außerordentliche Geueralversammlung Mittwocb, den 31. Oftober 1888, Nachmittags 3 Uhr, im Saale tes „Casino’s zum Gutenberg“ in Mainz. Tagesordunng : Antrag des Aufsichtsraths auf Reduktion des Aktienkapitals dur< Rückkauf und Vernichtung von Aktien bis zum Nominalbetrag von 300 C009 Die Legitimation zur Theilnalme an der General- versamnilung erfolgt dur< Vorzeigung der Aktien bezw. Interimeaktien oder der Depositenscheine über dieselben von Einzahlungëstelen odec öffentlichen Bebörden. Mainz, 13. Oktober 1388, Die Direktion: C. S@arsich.

[35943] Papier- & Paviersto}f-Fabrik Mtederkaufungen. 2

In der heutigen Generalversammlung wurde die vorges{lagene Dividende von 73 % geuchmigt und ist sol<he von jeßt ab bei der Kasse der Gefell- schaft zu Niederkaufungen und der Kasse der Waaren- Creditanstalt zu Hamburg zu erheben,

Kassel, den 7. Oktober 1888.

Der Vorstand. H. Wedemeyer. C. Christ.

{36134

] Zellstofffabrik Waldhof.

Wir laden hiermit die Aktionäre zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung auf Mon: tag, dea 5. Novemver cr., Nachmittags 5 Uhr, im Hause der Herren W. H. Ladenburg & Söhne in Maankécim, D 3 #4 13, ein.

Tagesordnung : 8. 38d sowie Abänderung der 8, 2, 5, 9a, 7, 11, 12, 13, 18 und 34 ter Statuten.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind na $. 32 der Statuten die Aktien bis spätestens 2, November cr. bei der Dircktion unserer . Gesell- schaft anzumelden.

Maunheim, 12, Oktober 1888

Der Aufsichtsrath.

{36119] Oberschlesische Drahtindustric Aktien Gesellschaft.

Die Aktionäre der Oberschlesischen Drahtindustrie Aktiengesellschaft werden zu der Sonuabend, den 3. November cr., E Nachmittags 5 Uhr, zu Gleiwiß O-S, in den Geschäftsräumen der Ge- sellschaft stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung hierdur< eingeladen.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche si an dieser Generalversammlung zu bethciligen wüns<en, werden ersut, lt, 8. 27 der Statuten, ihre Aktien nebst cinem doppelten Berzeichnif, spätestens bis zum 30, Oktover d. F. bei

der Kasse der Gesellschaft in Gleiwit, der &erliner Handeléaeselli<aft in Berlin, dem Bantihause Delbrück, Leo & Co. in

Berlin, C. Shlesfinger - Trier in

dem Bankhause Berlin,

zu deponiren, oder die rc<tzeitige Deposition bei der

Reichsbank nadzuweisen.

Das Duplikat des Verzeibnisses wird von dem Veorstande der Gesellschaft, mit deren Stempel und cinem Vermerk über die Stimmenzahl des betrcffen- den Aktionärs versehen, zurückgegeben und dient gleichzeitig als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung.

Gleiwitz, den 13. Oktober 1888,

Der Uuffichtsrath: Wilhelm Hegenscheidt, Königl, Kommerzien-Rath, Vorsitzender. Tagesordnung : 1) Neuwahl des Auffichtsraths. 2) Abänderung der Statuten 88, 18, 21, 25,

26, 27, 32, 36, 38.

[36139] Saalbau Aktien Gesellschaft zu Darmstadt.

Mittwocy, den 31. Oktober 1888, Abends S Uhr, prdet im Mußksaal des Saalbaus die \tatuten- mäßige ordentliche Generalversammlung der Saalbau Aktien Gesellshaft zu Darmstadt statt, zu wel<er die Aktionäre hierdur< ergebenst einge- laden werden. ___ Tagesardnung: 1) Geschäftsbericht des Vorstands mit den Be- merkungen des Aufsichtsratbs. 2) Bilanz für 1887/88 mit Gewinn- und Ver- lustre%nung. 3) Wahl von se<8 Mitgliedern des Vorstands und von zwei Mitglicdern tes Aufsichtsraths. Darmstadt, den 12. Oktober 1888. Für den Vorftand der Saalbau Aktieu Gesellschaft. Der Vorsitzende: Der Schriftführer : Zern in. Dr, E. E. Hosfmann, Rechtsanwalt.

Von unsern im November 1885 ausgegebenen 9/, Obligationen in Höhe von M. 750,000, die wir bis zum Jahre 1891 zu kündigen bereHtigt sind, beabsihtigen wir jeßt hon e 7

[36200] M, 450,000 Nominal

zurüczukaufen und ersuchen die Besiger derselben um Offerte bis zum 25. d. Mts.,

um die Auszablung no< zum 1. November ec. in Werli?z bewirken zu können. Grünberg i. Schl., 15. Oktober 1888.

Englische Wollenwaaren-Manufactur vormals Oldroyd & Blafkeley.

Aug. Lübke. John Oldrovyd.

Pfandbri

E Dr. M 5 >

E O 2

ej-Kündigung.

[25842]

Unsere Aprocentigen, pari rüdzahlbaren Vsandbriese

Serte V.

mit April- und Oktober-Zins, kündigen wir hiermit

zur Rückzahlung zum 31. Dezember 1888,

von welchem Tage ab diese hiermit aufgerufenen Pfandbriefe außer Verzinsung treten, Die Einlösung dieser Pfandbriefe gegen Baar exfolgt von heute ab an unserer Kasse und bei allen bekannten Pfandbricfverkaufs- und Couponseinlösungs- Stellen. Verlin, den 18. Juni 1888.

Preußische Hypotheken-Acticu-Vank.

Sanden. Schmidt.

Hoerder Vergiwerkts- und Hütten-Verein.

Generalversammlung. Die diesjährige ordentlice Eeneralversammlung der Aktionäre des Hoerder Bergwerks- und Hütten-Vereins wird Dienftag, deu 6. Novernber cr., WFormitiags 11 Uhr, im Geschäftslokale des A. Schaaffhaufen*’s&en Bankvereins, Unter Sachsenhausen Nr. 4 zu Köln, tattfinden. E Unter Hinwcisung auf die $8. 31 bis incl. 33 un!cres Gesellschafts-Statuts laden wir die dazu bere<tigten Aktionäre ein, an diefer Generalversammlung theilzunehmen, indem wir zuglei bemerken, daß die Eintrittskarten und Stimmzetiel am WViontag, den 5. November cr., Vormittags von 9 bis 12 Uhr und Nachmittags von 3 bis 6 Uhr, in dem Effecten-Bureau des vorgenannten A. Schaaffbausen' schen Bankvereins entweder gegen Vorzeigung der nah $ 31 des Statuts eingeschriebenen Uctien oder gegen ein genügendes Zeugniß über den Foribestand des Aktienbesites in Empfang genommen werden können, Tagesordnuazg : 1) Bericht über die Lage des Geschäftes 1m Allgemeinen und über die Resultate des verflossenen Iahres insbesondere ; 2) Bericht der im $. 38 des Statuts bezeichneten Kommission übcr die stattgehabte Revision der Rechnung und Ertheilung der Decharge;

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes z

4) Wahl von Bitgliedern des Verwaltungsrathes ;

5) Wakhl dreier Kommiffarien zur Revision der Bilanz pro 1388/89.

Hörde, den 10. Oktober 1888, Der Verwaltungsrath.

361158 '

e Aktienbrauerci ugsburg. (vormals J. M. Vogtheerr). Die Herren Aktionäre werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen Generalversammiung, wel&e am Montag, den 12. November l. Js., Nachmittags 3 Uhr, im ersten Sto>k der Brauerci dahier abgehalten wird, höfli eingeladen. __ Tagesordnung: 1) Berichterstattung der Gesellschast8organe. i . : 9) Bilanzvorlage und Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinnes. 3) Entlastung des Aufsichtsratbes und des Vorstandes, : 4) Ausgabe ron 100 Stü> Aktien gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 26. Oktober 1887 und dementspre<hende Abänderung des $. 3 der Statuten. Die Bilanz, die Gewinn- u. Verlustre{nung, sowie der Geschäftsbericht liezen vom 26. Oktober l. Js. an zur Einsicht für die Herren Aktionäre im Screibzimmer der Brauerei auf. Ebendaselbit können von dem gleihen Tage an Eintrititkacten zu der Generalversammlung gegen Aktienvorweis in Empfang genommen werden. - ugsburg, den 10. Oktober 1838. : Der Aufsichtsrath der Aktieubrauerei Augsburg. Der Vorsitzende: Hermann Krauß.

[85929) Me>lenburg-S<hwerinshe Bodencredit-Actien-Gesellschaft

in Liquidation.

13282] Yreußishe Central-Bodencredit=-Actiengesellshaft. Kündigung und Umtausch der 4°/oigen Communal-Obligationen von 1883.

Der gesammte Restbestand unserer 4°/oigen Central-Communal-Obligationen von 1883 ist am 22. d. M. zur Ausloosung gebra<t und wird, soweit dieselben nit hon früher auégeloost worden sind, zur Rüdkzablung am 1. April 1889 hierdur< gekündigt. Für diese sämmtli<hen Stüd>e bieten wir deu Umtans< e in unsere 34%/igen Communal-Obligationen von 1887 unter folgenden Bedingungen an: Der Umtausch erfolgt in der Zeit vom 15. Oktober bis cinschließli<h 2. November d. J- in Berlin bei unserer Gesellschaftskasse, / bei der Dircction der Discouto: Gesellschaft, bei Herrn S. Vleichröder, i in Frankfurt a. M. bei Herren M. A. von Nothschild & Söhue, in Cölu bei Herren Sal. Oppenheim jr. & Co. und zwar bei jeder Stelle in den bei derselben_übliden Geschäftéstunden. . s Den zum Umtaus< einzureihenden Obligationen sind die Coupons per 1. Oktober 1889 folgende und Talons beizufügen. Der Inhaber erbält den gleichen Nennwerth 3i°/ciger Obligationen mit gleih- laufenden Coupons und Talons. E Der 4°9/cige Coupon per 1. April 1889 verbleibt dem Besitzer. Etwa fehlende Coupons müssen baar erseßt wecdén, Den einzurcichenden Obligationen ist ein doppeltes, mit Namen- und Wohnungsangabe des Einsenders versehenes, Nummernverzeichniß beizufügen. Formulare hierzu können bei den oben genannten Stellen kosterfcei in Empfang genommen werden, Die Rükiendung der neuen Obligationen erfolgt

ortofrei. ; . ; E i Die Rückzahlung der nit umgetaushten Stüe crfolgt vom 1. April 1889 ab in ten üblichen Geschäftéstunden bei den oben genannten Stellcn gegen Einlieserung der Obligationen und ter nicht fälligen Zinsscheine nebst Talons.

erlin, den 28. Scptember 1888,

Preußische Central-Bodencredit=Actiengesellschaft.

Dr. Rüdorff. Bossart. Klingemann.

[35921]

Sächsische Stickmaschinenfabrik in Kappel = Chemniß. In Gemäßheit des $. 23 ff. der Statuten unserer Gesellschaft laden wir die Herren Actionaire u der auf ; Dourerstag, den 15. November a. e., Vormittags 19 Uhr, : im Gasthaus „Colofseum““ zu Kappel anberaumten siebzehnten ordentlichen Generalversammlung . hierdur< ergebenst ein. Das Versammlungslokal wird 9 Uhr geöffnet. E : Diejenigen Herren Actionaire, welhe in der Generalversammlung ihr Stimmrehßt ausüben wollen, haben ihre Actien mindestens 8 Tage vorber, entweder bei Herren Anhalt & Wagener N<hf. in Berlin, bei Herren Günther & Rudolph in Dresden, bei dem Chemnizer Bankverein in Chemnis oder bei der unterzeihneten Direction gegen Empfangnahme von Depotscheinen niederzulegen, deren Vorzeigen zur Theilnahme an der Generalversammlung bere®tigt. : . Die Beschlußfassung über Punkt 5 der TageLordnung kann nur erfolgen, wenn mindestens ein Dritttheil des Actiencapitals vertreten ist, wir sehen de2halb einer zahlreichen Betheilizung entgegen, damit die Einberufung einer zweiten Generalversammlung niht nöthig wird. Tagesorduung: _ : |

1) Vortrag des Geschäftsberihts und Re<hnungsabsc<lu}ses, sowie Berit des Aufsichtsrathes.

2) Bes{lußfassung über Vertheilung des Reingewinnes,

3) E lka E E Decharge.

4 ahl zweier Aufsihtêrathsmitglieder. / S ;

Ó Abäiveruna bez. Ergänzung des $. 1 in Verbindung mit $. 4 Absay 2 und $. 5 (Ab- änderung der Firma), sowie $. 13 Absay 6 und $. 25 Absayß 1, dritter Saß der revidirten Statuten.

Kappel b. Chemnitz, am 9. Oktober 1888, : . Die Direction der Sächsishen Slickmaschinenfabrik. Lorenz. Sciersand,

136142] Vilanz per 30. Juni 1888 E activa. des Gasbeleuhtungs-Actien-Vereins zu Kirhberg i. S. passiva. w 0 Per Actien-Kapital oos n Cassabestand . . 1494 03} Per Actien-Kapital , 75000 |— N L Conto ¿ 97024 62 Creditoren 2102052 « Debitoren . O0 4 Grneuecung8|ond è O Außenstände : | No< zu zahlender E Privateinrihtungen . ; A 684,88 Rabatt «P 1286/69 O 2 25.41 | DIvideidé e 30¡— Sonstige Außenstände . : 470.85 | 1181 14 Tantième dem Direk- Vorräthe lt, Inventurverzeihniß: | E A ads 1846,25 Einrichtgs.- u. Beleuchtg8.-Ütensilien . M 2888.30 | x S, 80 l oos . Erdleitungsrohre u. dergl. . . 809.79 | Inspektor_, 35130 | 2 Verschiedene Verbrauchsartikel . 695.46 | 4393 550) Reingewinn , 6267/70 Kohlen-Conto 100 Gtr... A 54— Coaks U : 14.20 Theer 200 Etr. . 200.— | | Gas 560 cbm . 67.20 |__ 335 40 A 109446 52 109446/52

Nachdem die Generalversammlung am 10, d. M. die Dividende pro 1387/88 auf 8 % = 24 M. yro Aktie [egen T so gelangt solhe vom 1. Novbr. d. J. an gegen Dividendenschein Nr. 17

r Kasse zur Auszahlung. E Die Ses Moritz Ü as Im. Schwedler, beide von hier, wurden als Verwaltungsraths- mitglieder wieder-, Herr Oskar Holzhev, ebenfalls von hier, als Stellvertreter neu gewählt.

Kirchberg i. S., den 13. Oktober 1888. y :

Das Directorium des Gasbeleuchtungs-Actien-Vereins. Hermann Kramer sen, Herm. Gerlach,

Activa. Schluß - Bilanz. Passiva. Director. Kassirer. j | S 5 9 0 # 2 M M M E [35927] Vtalzfabrifk Pasin An Bankguthaben 784 350 —|| Per Actien-Capital . .. . . | 5 000000/— Bayerische M zf N | 3+ , Verlust (41717000 Darauf zurü>gezahlt 2 500 000/—] 2 500 000/— Bilanz per 14. August | | no< nicht abgehobene | | festgeseßt nah den Beschlüssen der Generalversammlung vom 11. Oktober a. e. L M 40% à St, L Actie 200|— : 10% à St. 23 Aktien . 110) 13450- Activa. E E S orma [ezei e g e 4 e aschinen 36 oth 29 Genehmigt in der außerordentlihea Generalversammlung am 10. Oktober 1888. Schienengeleise . 10853 15 (Lreditoren 78903/92 Die Liquidatoren: Inventar 15952 70]} Reserve-Conto 8207/37 Büsing. Kayser. Zürges. Cassa . 4980 44} Erneuerungsfonds ; 30000|— Effecten . Na (f A une Sonto A 9 7 S + Debitoren . 81263 5 mortisationê-Conti 4 N : 1) Entge enn O bes Gestft6berichts Vorräthe . 123613 22} Dividenden-Conto VI. 329|— Medlenburg - Shwerinsche 2) Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge. | A HLOLAE, Sas VII. aus 28 Bodencredit-Actien-Gesellschaft 2 N N R L la Geminn- und Verlust-Conto . . . . |__591/68 Die Restquote O I AN nat mit 4 78,30 Fockendorf b. Trebeu i. S.-A., den 13. Ok- i 297844 86 É 59784486 A E L M Ae ver Medi, (er L Bis Birelitou, Sol. Gewinn- und Verlust-Conto per 14. August 1888. Haben. Erpothekens O E E M gegen N M S inlleferung der Actien zur Auszahlung. i S ; E t L Schwerin, den 11, Oktober 1888, [36123] ; a La O e N eur an Mälzerei, Keim und Grund- con, Büsing, Kayser, Fürges. Eschweiler Eisenwalzwerk | Zrenamat, Mälzerei-Utensil, . . . | 18249 32 Vortrag v. 1886/87 . . . . .. | 599 iz Actien-Gesellscha z Gewinn: Amortis. . . M 9758,06 | [36122 Ordentliche Generalversammlung. C Son S S | | Fockendorfer Papierfabrik Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- S lanen E | ë - dur zu der am Mittwoch, den 31. Oktober E f 3000,— Actien Gesellschaft i U serm Geschäfts- L 0 | ctlten Gejelscya d. J, Nachimittage, U, in unteem Settos Divid.-Reserve . 10000,— M j vorm. .Drache « Co... Lana 0 E E E Ee OEREN ichen Vortrag . « _$91,68 | 40062/23 Die Herren Aktionäre werden zu der am 29, Ok- E aile ie cs 13, Ottober 1888. 87357 74 87357|74

tober a. ec., Vormittags 11 Uhr, im Hotel Wettiner Hof in Altenburg stattfindenden zweiten ordentlichen Gencralversammlung hierdur< ein- geladen. Die Anmeldung der Aktien hat spätestens drei Tage vor der Generalversammlung bei der Gefells<haft oder dem Bankhause Carl Neuburger, Berlin, Französishe Str. 13, zu erfolgen.

Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über M A L des Gewinns. 9) Ertbeilung der Decharge. E 3 Wakhl eines Aufsihtsraths-Mitglieds.

Der Dividende-Coupon Nr. 7 unserer Aktien wird mit 46 25,— von heute ab bei der Baye-

rishen Handelsbank in München eingelöst. Pafing, am 12. Oktober 1888.

Bayerische Malzfabrik Pasing.

. v. R eichenba <.