1888 / 264 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

leten mit seiner genannten Ehegattin, der V ; ei rbfa zu Lopienno wieder as s er Valentine 7 [38211] 2 2 stellen, Wongrowitz, den 10. Dftobcr 1888 Die Oeffentlithe Zustellung. [36173] Oeffentliche Zustellung j Königliches Amtsgericht. 1) E Rg G4 Ehefrauen : E e e4 Stange, Gerichtsvollzieher zu Mül I N j H E A ; : eter\en, eb. Kober, in Chem î U EZ0 l gegen den Carl Bill Sehr ot s zn die Ll e der bei d Königli 36214 : : 2) Lina Wilhelmine S niß, | früher zu L iller, Schreiner, em Königlichen Ka | Br | cet De Ernestine Adam, geborene Reichelt Ghrenfrieteredors Beste vectreten pur Rechtéanwalt büh atalitae wegen eiuer E Se iden assenen Re(htsanwälte ist unter Nr. 63 zu Breslau, Ke erberg 3, vertret D h E emnit, klagen gegen ia e } bUHren und Auslagen, t 9 y ur We- Der Retts anwalt Weblau qu, ra flagt E R p ; den j Fabrikarbeiter G p E : von 24,89 4, und E In Beklabten P E N Moginiau Wolf p t S gtgralh ° mann, den Dacdecter, jebigen G0 Feen rarl Adam, | Y den is, jeyt unbekannten Aufenthalts, zu | lid erhandlung des Rechtsstreits vor E P : Aae 5 3 Iw früher zu Breslau, jeßt a bett Tate Auf am, | 2) den Müller Gustav Adoiph Zierfuß früh , zu | liche Amtsgericht zu Mülhausen i vor das Kaiser- Berlin, den 10. Ofïtob lil D 9 Ec t E B î wegen Al-mentation mit dem P gAE ufenthalts, Ehrenfriederédorf, jett unbekannten A 6 er in | 4, Dezember 1888, V E Els. auf den Der P sident S M cil c [l l a : j E : Antrage: den Beklagten Deren Baglî ufenthalt®, r 1888, Vormittags 9 Uhr räsident des Königlichen Kammergeri - 9 e s zu vervrtbeilen, an die Klägerin V A ; egen böslicher Verlassung, Zwe>e der öffentliden Zustellung wird die « Zum A mergeridts. y 0 j : L tieje Sabres b fh un vom 1, Februar | mit tem Prag oh eventuell Ele cheidung, uet e B et amts ies Bioser Abe | [00 telge Rit, des Hre H 264. ihs-Anzeiger und Königli reuß L borene Tochter dir Parteien Namens Mar- | laden di ens eventue escheidung, und ; Koeßler, * er zufolge Reskript des H . Justiz-Miniss 7 garethe, wöcentli rie, E A aden die Beklagten zur mündli Gerichtsfhrei Datserli i vom 28. Sev t errn Justiz-Minist i c : late. hene, Betlagten, zue Álimente, zu gaflen, und | fihen Landgerichts zu Ch E e a O (38, September Hess he he ceeinen Y 2 Foangdorlredungen, alhebor Berlin, Dienstag, den 16. Oftob eupishen Slaals-Anzeiger cs Nets reits vor tie crste Civilkammer d O gert zu Chemniß auf deu 8. Fa- E ist unterm beutigen Tage in di escinstfi . Zwangsvollstre>u ngs-Sachen F . obe lichen Landgerichts zu A O n er es König- | nuar 1889, Vormittags 9 Uhr . Fa: | [36172] Oeffentlich hiesigen Amts eridts ge 18 die Anrwoaltsliste des 3, Verkäufe, V ngen, Aufgebote rl E r . Saal 1, auf den 8. . Ritterplag Nr. 15, L, Aufforderung, einen bei dem ged mit der | Der Gerber liche Zustellung. Eitorf 29 8 eingetragen“ worden. 4. Verloosu erpa<tungen, Berdie orladungen u. dergl. 12 Uhr, N E E 1889, Mittags | gelassenen, M a L a aaen Gerichte zu- | Kyllburag, R S Carl Friderihs zu f, s 11. Oftober 1888. sung, Zinszahlung 2c. von Cmgen e. g c i | ama [SVVW nodachten Gerichte zugel orderung, einen bei dem | vom Gericht bewilligten öffentli N E d der | Pfeiffer zu Binefeld p den Geschäftsmann M. önigliches Amtsgericht. entlichen Papieren i c 0 o Zum Zwecke der ilden 3 E zu bestellen. | dieser Auszug der Klagen bekannt O wird | Kinder der zu E aegen die Erben und | [36116] Be E 5 K | i 4 9. Kommandit-Gesells m M ee Male E i L u : ung wird tieser | Der G des Königlichen Landgerichts S Iacob Elsen, A Mean O Der zur E ai 20 8) d auf Aktie uandit- Gesellschaft en { 36412] E V. J Berufs-Genofensafien auf Aktien u. Aktien-Gesell\{ A Se ivilkammir 111. Fischer , qubmaer, früher zu Speicher S ta en, | Königlichen bai M l ei dem biesigen ten u. Akti L : H g en-Auêweise der deuts 5 E Gerichtsschreiber des Königlichen L ; c R E ORTN E D Ï Aufenthaltsort in Ameri Her, iegt ohne bekannten | a. D. Se dler ist i zugelassene Gerichts-Asesjo tet - Gefell} Ludwi Sl 7 = . Verschiedene Bek en Zettelbanken. & ? andgerits. | [36294] Kaiserl. Amtsgeri L tbeilun: “Amerika, und Genossen, wegen Gr- | . Sendter ist in die Liste der E [36140] ; <, ; gslusier Gas ihre Actien bis z anntmachungen. f N # gericht Enfis8heim ¡ettung der Vollstre>ungéklaus l f gen rT- Rechtsanwalte eingetra e zugelassenen Vilanz-Co Die Herre Nktionä gesellshaft mittags 4 zum 2, Novemb f [36171] Oeffentliche Zuf Oeffentliche Z: : Les AmtsgeriGis Bitbun ausel zu dem Urtheile | Halle (S gen. nto. ¡ähri n Aktionäre werd E . gs 4 Uhr, bei d mber d. J., Nach- ¡E L 5 stellung. ; f he Zustellung. 2 t8gerihts Bitburg vom 23. | alle (Saale), den 11, Of jährigen ordentii erden hiermit ; Ma em , Nach- | vom 20. s s 10711, Der, August Rotitweiler von Deiß- V Handelsleute Heinrich Geißmann in Regis- O e Frideri>&;s , März 1881 Der Präsident des N ee ar An G An: Mittwoch, d ¡ichen Generalversamm nf Ar Bankverein ; Actien- Oktober d. J. ab auf de E t lingen, Königl. Württemberg E an E A E E Cevy zu Basel, Leßterer G le mit dem Antrage auf N E ied Landgerichts. n So A |S$ [7 Uhr, im N are dder S una qu! bei G Dee E Cy. N Klin>- E aus; vom E der e vertreten dur den Prozcßvormund E E ur den Heinrich Geißmann fla : | klagten zur Zablung von 888 60 er unger Ber | ¡92 Oebaude-Conto . M 622 648 86 26 164/24 e Weimar hieselbst 3 en ; erren Zueksch é e Oder & C aje sowie bei den H a Tage ab s Landwirth daselbst s Cisèe E TCcon ard Stern, 1) den Michael Naegelin A> S gen gegen | von 152,25 M } 2 0,00 b. nevii 59/0 Zinsen {36114] Bekanntmach Abschreibung 39/, S: 648.86 E 1 z Tagesordnuu i ! eingeladen. : hier werdt «& Beuch l S 0. bier die Eint it erren M. Gutki d De ) dalcleit, "ieder vertreien dur | 2) den Gast Jegen, erer in Hirzfelden 129, seit den 1. Februar 1 Fn die Li E yung. : a3% , 13679.46 ) Bericht des ng: zu hinterle; L el | gegen Vorzeig! rittékarten und Sti in den Agent M Metger I Don bi: ur Én en astwirth Joseph Ribîtei 5 A RE 149,45 M seit G N Zes V 1ax 1881, von ie Liste der bei dem h 9 ; » Erweite : 40 603 969 4 es Aufsichtsraths ü F gen und daselb ¿ \ rzeigung der Aft : timmzettel i Ll, MLCBOCr A ¡aucscinge at | D 9 Joseph Ribstein, 3) die &rgu F seit dem 1, März 1881 und : gela R ci dem hiesigen Amtsgericht S terungs-Conto V 40 des Unterneh ats über den S Emvfang selbst die Eintritts ,_| werden ien in Empfa E gegen Johann Martin O S O n, klagt As Anastasia Ribstein, Ehefrau des Gast S ih cit dem 23. März 1881 in der Wei von 583,90 Æ | 7. enen Rechtsanwälte ift heute unter Nr. 2 zue Maschinen-Conto M E 10 867 77 2) Ren nehmens. tand Der G4 nehmen. ntrittskarten in Braune i fang genommen s jur Zeit an unbckanuten Orten E Eduard Turqué, ad 2 und 3 früher zu E E ad Rechtsamralt Siegfried Oettinger, Abschreibung 19% «5 650 40 ' E 909 Sei S O i e n U t rungébeitrag, mit dem A wesend, auf Er- jegt obne bekannten Wohn- und Aufenthalts weiler, | urtheilten Vater Jacob El ) mit ihrem mitver- ohnsig : Trachenberg. inger, . Darren-Cont 0, 965040 39 0189 3) Neuw : ng der Divi- | tobe E ustre<nung pro 1887/88 2, und die Gewinn- er Vorsißende des A er 1888, des Beklagten zuc Haklun L a Verurtheilung | 2 Sculdsheinen vom 30 Ofktobe jaltéort, aus | im Einzelnen A für das Ganze und Trachenberg, den 12, Oftob Abschrei onfo , M 21385.4 9 uwahl eines statutenmäßi L: oder d. J. in den Geschäfts 5 liegen vom 18, Of- F. Grei uffichtsraths: 2 N j auc Zablung eines Beitrags v 92 S T ZA __ Oktober 1886 und für je 1/6 hafibar bleib L ober 1888. {reibung 159/, : 47 Mitgliedes d tutenmäßig auss<ecid Kaiserstraße 79 âftslokfalen d >. le | [36358 . Greiner. wöchentlich 1 6 29 ivar u V As von September 1885 für Riehlieferun; , nd | den Beklagten Mathias Els iben, und ladet Königliches Amtsgericht Ut : 3 207.82 1 | 4) Wahl 3 des Aufsichtsraths eidenden | Einsi (9 und Sudenburg, B er Gesellschaft 18] Bierteljahrsraten für 0 E zum Voraus in | Antrage auf Verurtheilung ver Bekl Y mit dem | handlung des Recbtsftrei sen zur mündlihen Ver- : Utensilien-Gonto # 856: 817765 Lahl von zwei Rechnungs e 1Qt der Actionaire 9, Breiteweg 76 , B E erteljahr® e Zeit vom 28, No E. eilung der Bella; R L o f{reits vor das Königliche 2 O Abschreibung 209 563.98 Be Babe 1888/0 NIEN für: das | Mogdeb aus. E rauerei Koöni 1887 bis zum a 2A E 23, November lung von #4. 215,08 nebst Zinsen L C Ar 08 Zah- | geriht zu Bitburg auf Di önigliche Amts- | [36115] Ee ng 20% , 1712.7 | Ludwigsl r 1888/89. ür das urg, den 15, Oktob î onî stadt RNoîitweiler und E des August 9, September 1883 und s 87,03 vom | ber 1888, V L ienstag, den 18. Dezeu- D Keimapparat- 78 6851/20 | Für d gslust, den 15. Oftob Zuckerr en 15, Dftober 1888. A ti E q Hol r und Verurtheilung &8 Beklagten in die | 22. Septe nd aus 4M 128,00 voi | der ôf 3, Vormittags 105 Uhr | Der Rct3anwalt Conrad L E : C r den Auffichtsrath: er 1858. assinerie M ctien-Gesell r Kosten des Verfahrens und vorläufige A ie | 22. September 1885, und laden die Beklagte der öffentlihen Zustellu j r. Zum Zwecke | beute in der Rech ad Lenz hierselbft ist onto . . M 72 | F. L. Wills rath: Der V : s ° agdebur Zu eine f Di ) schaft feit2erkflärung des Urtheils, und E Vollstre>bar- | mündliDen Verhandiung des Rechtsf eflagten zur |} Klage bekannt gina ng wird dicser Auszug der | gerichts gelö! 2 tsanwaltsliste des hiesigen Amt Abschreibung 20 250.60 | . L. Willöper. Carl é orstand: Actien-Gefells g |1888 r auf Dienstag, d h A eus, adet den Beklagte Kaiscrliche A ; des Rechtsstreits vor das É int gema. g 8 gelös><t worden. / nte E : 0, 1450.10 A c rl Kahl. F. H 7 esellscha t 88, Vormittags L , den 6. Novemb zur mündlichen Verhandlung des Rechtéftreits Een è Amtsgericht ¿u Ersisbeim auf Frei (Unterstift), Gerichtéscrei Dahme, den 12. Oktob Zweiggelcis - Cto. 5 800/50 | [36419] GTr Der Vorstand : . Gesellschaft, S ags 10 Uhr, in dem S is Gr. Amtsgericht T teh éstreits vor das den 26. Oktober 1888, Vormitta L des Königlichen M täget : éscreiber ' “Cniali tober 1888. Abschreibung 109/ 15 243.67 | Die Herren Actionai [36423 nd: R. Matthaei raumten a <önhauser Allee Nr. 10/ ate dés den 4. Dezember ! N Dicustag, | Zum Zwe>ke der öffentlich a M 5 Amtsgerichts zu Bitburg. Königliches Amtsgericht. Rohrlei u L228 13 719/30 | bierd ren Actionaire unserer Gesell\ L : lun ußerordentlichen Gene n Fla er l. Se Vormittags $ Uyr Yuszug d en Zustellung wird die E y rleitungs- 719/30 erdur zu der am Seselishaft w A t 5 g werden die Aktionä eneralve u a Reit DY gs r, | Auszug der Klage b ser j 5. No werden | HCUHEN- s T tionäre lversamm- E E 6 Die S den n fober 1888 E Kgl. Uimtsgeriht München x E. Abscreibun: 109), M. 14 398.34 finbenoa ¿ivenn im biesigen Börsenseel A clien-Huersiederei Braunschwei A E Königstadt Donaueschingen, den S Die Gerichteschreiberci. In e für Civilsachen. _ ———— ; Mente /o» 143984 12 958/50 geladen. ntlichen Generalversammtun statt- | der am A unserer Gesells<haft laden wi g. | revidirten e wird auf 8. 21 Gerich1s\hreibcr Gr. Amtêge ta E Münche C es Krämers Johann Adam Hauß i 2) V °. Abschrei onto M 1758.80 [5 g ein- | Vormittags end, den 3. Novemb wir zu | Dividendenbo verwiesen, wonach di Aktie des (L. S.) ¡chreiber Gr. * egerihts: [36201] Oeffentli Nünchen, Klägers, vertr. dur Rechts Hauß in | & J) Verkäufe 2 j reibung 309/% 597 | 1) Ent Tagesordnung : (Noth gs 11 Uhr, in Veh nber d. J., | versa gen behufs Theilnah e Aktien ohne S _Güßler. Dés Ockonom cl Zustellung. E gegen den Kunstmaler Jakob E L Verdin au erpachtungeu, » E A j T 7 S | 1231/15 A des fe@óten Ges(äftsberi veran stattfindenden ie dide Ge also A E bor R L orte [36213] Oeffentliche Zustell der minderjährigen Kind L otar T A ¡ulezt wohnhaft in d / ungen 2€c. reibung 50% , 2291. 9 e Gosln Y der Bilanz pro 1887 eridtes mlung hierdurch cin ichen Ge- | bei der Gesell ovember cr, Nachmitta ungage, : E . T of 5 y G L Wr C A 0 . e j W 1 forî E e . J “O0: N t + l T] : : ta 8 6 U Die zum Armenrewte zu 7 L 5 Klein aus Wulédorf E S luctionators Claus d Df unbekannten Aufenthalts, Beklagt ünchen, | [36108] A é ; Pferd- und Wagen- 91.96 9 292 |— 2) Erth n und Verlustre<hnun( 88 und 1) Vorl Tagesordnung : iee ele Malta oder bei Se 8 Q hr, Keufmanns Wilbelm E ajsene Ehefrau des | Meta Anna Louise Wil ann Nicolaus Heinrich ÉlZnerise zur mündlichen Nerhantlun g M wird : usshreibung Gonis en 2 3) Neat der Entlastung g. fas egung des Jahresabs<lu , Num , Behrenstraße Nr. 20 errn Leopold E F vera, ; / Ÿ A L , Tim! l, e p S S i è 0 tf : E Ñ : S8 S D ; t jung uv $ usses und Be <l mernverzeihniß E Se mit dovp l Na ma E Sberfeld, vertretet A Pfann- | Rebe>a Catharina, s e Elimar, Carl, A Antrag auf fkostenfällige Be E den | der Lieferunz von: 390 000 ke B Akschreibung 59 °/ 1240.70 E für die na<h dem St fowie E er Verwendung des Rei \{<luß- zu deponiren sind ppeltem Lindenschmidt in Elberfeld, fla ur< Rechtéanwalt | gegen ten Aucti , sämmtli<h in Amerika, klagt es Beklagten zur Zahlung von 114 rurtheilung | theeröl, 180 000 kg Dre nöl, 5 g Braunkohlen Plant 620.35 6203 4) A enden zwei Aufsichtêrathsmi A 2) N e Ertheilung der Decharge S Abänd Tagesordnung: 1 Ft fíagt gegga deren ge- geg ctionator Claus Klein aus Wulés gt | Kläger von der Sd a n 114 A an den foctes. 430 rennöl, 50 000 kg Leinöl , agen-Conto 39 ) Aenderung dec $. 19, 20, 8mitglieder. euwabl von drei CQULgG, änderung des Stat g: d; nannten Eben:ann, zuleßt in Barmen w n ge- | jet unbekannten Aufenthatts s Wulédor?, | qm 28. August Schmiedêwittwe Regina Koch hie! 8, 430 000 kg Mineral-Schmierö! Ce Cassa-Conto E 3 27647 Diejenigen Actionaire, w 20, 21 des St raths-Mitgli rei ausscheidenden Auf gänzung d atuts von SS. 1 bis 32 e ohne bekannten oline und Aufe A wohnhaft, jet | für die Zeit vom 98 - wegen Darlehnézinscn | g E ugust d. Is. cedirte Forderung E hier 450 000 kg Paraffinôl (Pußöl) 0 S O C E S 1 3096 versammlun ihr lonaire, Os fa obi atuts. 3) Wahl gliedern. ufsihts- Haun N esfelben bis $, 36 A L 2, Er- Antrage, Königliches Landç t téort, mit dem | 11. Dezember 1887 L 1887 bis | ausTag Beklagten für Wohnungemiethe u O seum, amerikanisches, 130000 k E E! 18 561/30 || q idr Stimmre>t ausüben rollen, baben | De S, En Berlin 16 C tiurs festgesegten neuen Seneho klagten eiue Bee ot Stn t wolle den, Ver- | 14. Dezember 1886 A Schuldurkunde vom 6 agen aus dem Jahre 1887 nebst B 0/0 M Baar- | 34 000 kg Seife, grüne 13 000 Wübdl, rojes, Ï Malz-Conto E S (36337] ollen, haben Der alttEne Mittheilungen , 15, Dftober 1888, uen Statuts. N an C M A für die Zu- | pflichtige Verurtheilun it dem Antrage auf kosten- zinfen aus obiger Summe cit dem T /o Verzugs- | 4000 kg Talg, 15 000 kg Te! g Seife, weiße, Malzkei E “T 149 896|— Activa, nungéabs{<luß und Geshä E d Der Auffichtsrat S jer jeren Woche Q z rtheilung des Beklagt: LETCL fn zustcllung in die Sitzung des em Tage der Klage- | Holzk / Þ kg Terpentinöi, 2000 k g lzkeime-Conto S 9 826 eshâftsberiht I er Brauerei Köni h zahlbare ute vor ohe im Voraus vorläufig vollstre>bar eflagt:n mittelst für Ug ie Sitzung des vorbezei ge- | Volz ohlenthecr. He kg ¿ Abfälle-C o O O E E 5 tegen nigstadt A : ngSIumn n wöchentlich 6 j zu erklärenden Erk [Ur | gerihts voin Freit „vorbezeichneten Prozeß- Der vorstebe ; bsale-Conto L 971/22 | 188 ; Leopold Fri ct. Ges. zu bezahlen, ihm die Kosten E O wöcher tlih 6 46 | zur Zahlung von 7,40 M en T enntnisses | W : Freitag, den 7. Dezembe Ï C E vorstehenden Aus\<reibung werd S Betriebsunkost O 39| 8 Vilanz pr E Friedmann Uetbail für vorläufig a Last legen und das | zur mündlicken Nerbantl1 und ladet den Beklagten ese 9 Uhr, Sibungszimmer E 888, | li bekannt gemachten Nod g werden die öffent: Norrât osten-Conto. Div [55 Juni | Grund- pro 30. Juni 1888 / b / e E: rhanè Rar Bewillig S E S 2/1, n ] Bedingungen für di ate | nd- und Boden-C A . den Beklagten zur n und ladet | das Königliche Amts Ot 5 des Rechtsstreits vor R der öffentlichen Zuitellung gelad , nach | werbung um Arbeiten und Liefer S ie Be- Reparatur-C us 1158/2 30. | Gebäude-Conto: L Conto | s e [M streits ver die D C ne D andlung des Rechts- den 12. Janua 1 ibt zu Geestemünde T. auf München, den 12. Oftobec 1885 L 1885 zu Grunde gelegt ferungen vom 17, Zuli Feuerv onto. Div. Vorräthe 1597| : Statut A | 61 7631; 1888 Pas s Os des Königlichen Land- ; r 1889, Vormittags 1 Der K. aeschäftsleite: A Lac Erö e LoN, ersiherungs-Conto: 997/10 utarishe Abschreib «D 970280 7631 Juni | Acti Siva. gerichts ¿u Elberfeld F S nd- | Zum Zwecke der öffentlichen Zus! gs 10 Uhr. c Â. gel aftéleitende Gerihts\creier: röffnung der Angebote am 3 Vorausbez. Prämi E Maschinen- eibung à 1%. 0/16 : Juni | Actien-Capital- ember 1888, Bormitta 4 e A As E Algge a wird dieser (L. S.) Hagenauer. 1tsschreier: Veran 10 Uhr. 1. Oftober 1888, ; Gfecten-Conto N 945/55 R und Utensilien-Conto: Buch: ——- 960 T N Prioritêts-Actien-Capital-È S E 1 # S rderuna, einen bei de ; Nd f estemiinde, de L YAN A ¿nde L us{lagsfrist: , Debito z L E N tis 50! E ; po ¡ «Conto . Ï | 691 000'— laienen Hrnzal 5 E E L n a E Be Oeffentliche Zustellung a. jür Braunkaßentbeeröl und Mineral-SHia von u 45 $37 Bankguthaben | Ee Mans. ih Instandhaltung und Er- 2 001 769/03 Obligationen-Gonto 2 509 000 jen Zustellung wird dieser Aus S 1, S SgertMts. Die Kommune Bleicher ge . November 1888 “N S ; S 51 795/05 E igations-Zinsen-Conto : 8 | 579 531/95 kannt gemalt Auszug der Klage be- (3619 Kämmereikassen-Rend erode, vertreten dur d 6 Uhr Nachmittags L 5 A 40 860/41 Am 1 n en-Conto: | - | E 36198) Oeffe i: mercitassen-Rendarten Gatte L c o nri 107 Abschrei ——— m 1. Juli c. fälli c. (90 000|— C C O O 0D) Geheime Bber-Finanzraty Fuisting zu B E E v e O S0 ger Actien-Capital Conto E G O ad und 201262944 E: E | | ts\creiber des Königlichen Landgerichts vertreten dur den Rechts S erlin, | fein etqunter »wescnbeit, wegen U E De Die Aus\rei 3, Nachmittags 6 Uhr. Hypothek ‘Conto . 550 E | L Sonto:: E | | e D ¡ flagt gea di R. Sanwait Cruse zu Münster Ier M éTner bülfslose "Q a Un erstußung N us reibungs-Unterlagen lieae : Res eken-Conto . e 090 / O) __40 860/41 aufende Accepte | 19 000/68 [3622] Ocffentliche Z A Wittwe Boguitz, früher zu Münf - | Familie auf die Zei n Lage zurü>gelasten terialien-Bureau zur Einsi gen im Mo « NReservefond-C C S Statutarische 2 j 2 T3 Credito : j ; tellung. Jüdefelterstraße 35 wohnhaf ß, früher zu Münster, | a, « ¡e aus die Zeit vout 4, Februar bis einschli en S reau z insicht ofen und werden da Credi onto . , E e Abs{reibung à 50 2 001 769/03 editores . È Der Bicnenwirth Rudolf us G añe 35 wobnbaft, jeßt unbe r, | Tich 24. August i Februar bis einschließ- sclbst einschließlich des b Finrei erden da Creditoren O 5 336/15 Fremde H gà95%. | Reservefond : O | 356 792! der Bienen ) Rudolf Datbe ¿zu Evstruv kla; Aibalis, VI O, O8 , jePt un ekannten Aufs A E Avguît cr., mit dem Ant j N ae ) des bei Einreichung des Gebote Divi L é [2 Hypotheken-Conto : ° 100 088/03 vefonds-Conto N | 396 792/83 gegen den Tischler Heimich Warfel ; vitrup laat | on 99, S . C. 61d 88, aus dem Miethvertra theilung des Beklagten z ntrage auf Verur- zu benugenden Gebotbogens gegen 40 Gedvotes Dividenden-Conto, rüd>stä s 3 645/85 Amortisations-H nto: [S 1 901 681/— Special - Reservef A | 383 785/19 jeßt unbek_nnten Aufenthalts rfelinann zu Systrup, | Pet 49. Jun 1898S wegen rüständiger Mieth rage | der dur< den Zartl N I von 29 N und oder in deutschen Reichspost- Brief 3 in Vaar Dividendenschein Nr c ständiger lihauer Gru erer auf ein Zül- | Stärkung s S Behufs | 21 207 11 mit dem Antrage auf B/ftun aus einem Vertrage, î c aue von 262 M 950 für die Zeit e im | Arrestbefehl entsta N efchl, fowie dur den abfolgt. iefmarken ver: Gewinn- und Verl Got 60 Steuer- und Aen 6 | theilter G r Betriebsmittel nicht ver- | | Logis und Kost und 24 K naa 45 M 39 H für | gf tober 1886 bis zum 1 ‘Avril 1887 eit vom | für vorläufi E Kosten, au das Urtheil Köln, den 12. Oktob Reingewinn 1887/8 ust-Conto 62 452 13 Vorausb \fecuranz-Conto : i : jah ewinn-Uebershuß vo P Berl, und 24 (6 für Miethe, Antrage, die Lekla i, April 1887, mi dem orlâufig volistre>bar zu erklären, un q , den 12. Oktober 188. V 87/88 M 99 798.7 s usbezablte - Versi 321/28 L T | / e O N E E A N E ino a Vev As Materialien-Vureau | ortrag bon 1886/87 4 2 653.35 E S Delcredere-Conto. M Y rastreits vor das Königliche Amtsgeric des | Urtbeil für vorlä ig zu verurtheilen und dietes ¡ects\treites vor das Fiöni liche rhandlung des niglichen Eisenbahn-Direkti : assa-Conto: Baarbestand : | ewinz- und Verlust-C L 113 518/30 | Sehn 2 ven L Dezenber Ins, Vorm: | fmd ‘vrtônsio vollitredbar u erflôcen, un | mittags 9) Uhr, 9 E Laa od en eten erettion D Birng, den 81, A —_| bon: Reble in Sorte | E A l Uhr. Zum Zwecke der ¿ffentli® A Rechtsstreits v münd ichen Verhandlung zittags 94 Uhr. Zum Zwee a 3or- | (36 S Malzfagbri n 31. August 1888 4! Vebitores : rtefeuille . | 22 145 661 Vorstehenden Genlan Bleie | E | Luit) Wied dieser H n L A aaa Aeu V, zu User zuf fon C T wird dieser an 6 L LIEA E Die Lieferung von: E E I. Ph. Lipps & C 9 R, auf Giro-Conto bei d E S At ae f A late ju vertbellen, U | E Gericht: reiber de! L / ber 1888, Vormittags ‘den 6. Dezem- | * Vleic Ï A a, 12 Stü fan : S V b. E e i | den eseßmäßigen Reserve ; | : riht¿\hreiber des Königlichen Amtsgeri&6ts. A Zweds der éfentli A Nudeln Zimmer 25. leicherode, den 8 Oktober 1388. C (Verbund! —Sewinn- und Verlust:Conto. c. S Ses. L 0e d B G S die stipulirten 25 K 13 639 26 [36178] : Oeffentliche Zustellan r Kiage bekannt gemacht. s G erihhtsschreiber des Köni (ih : i: b. $8 Stúü> Güterzug - Locomotiven (Verbund A i Debet. S Fabrik-Conto : De 348 N Dividende a. 509 000 A Prior Stamm; 37 500 | t A E Wilhelm Stein n Eisern, ver Gerichtsschreiber L S ARNSIOA O-S soll ve Ao E ; lten “U S B, Lende Waare ——- E SIG T N R a 4 reten i MFAG i n, vero | c vonmgl. it8geri ä / rgeben w ; » Handlú S G ñ A | j antiè e al | | bad, el E E O vilten- G A Au tsgerihts. Abth. 6, R Oeffentliche Zustellung E zur Eröffnung der Angebote ist auf Frei x A O i 093/27 b. Halbfertige Waare, Rohmaterial 2c. n 511 63 C E 25 450 jf ach, jeßt unbefannten Mui balte0t irüher zu Allen- | [36203] Oeff L Die Wittwe Elise Sch s E g, den 9. Novemb Frei M - Steuern l 96 4908 . __965 896/68 / 2000 | | N A A orté, aus demselb l fentliche Zustellun Viuste Elise S<hmedt, geb, Burmest- 11 Uhr, i ember 1888 , Vormittags R t ; 490 83 =—/ 1081 408 31 G im Jahre 1888 gelieferten A 8 demselben Der Jakob Levy, H 1 ß. | Vinstedt, als Vormünderin über die mir iter, zu hr, im unterzeichneten i; g Heparaturen E e 9 045195 | | 330 trage: den Beklagten E aaren, mit dem An- taat gegen den L / Handelsmann in Sennheim, | Kinder des weil. Anbauers L er_die minderjährigen Bedingungen und Zeicb ürcau anberaumt. » Feuerversi at N | Divid auf M 259 / vage: ben SCgre tenpflichtig zur Zahl J n den Lukas SHnebelen, 2> m, | fsagt q . Anbauers Aug. Schmcedt zu Vinsi fi d Zeichnungen liegen hier zu Ein Qeuerve icherung . 7436/61 | ividende auf 1 691 9 146. 05 86 3820 ron 29,97 M nebst 9% Dise ¡lig d ablung Ebefrau Elisabeth Bernh: 1, Ackerer, und dessen agt gegen den Handelsmann H / zu Binstedt, iht aus und werden au ; Ur Provisionen Es 1 2348 | Superdivi 000 Æ Actien à 3 9 382/02 / Klagezustellung zu verurtl Binsen seit dem Tage der | burnhaupt, jest Beraart, verre irüher in Ober- | Vinstedt jeßt angeblich i 1 Hermann Cordes aus 4 M (bezw. 2 6 für jede L gegen Einsendung 1M » Zbshrcib E Ss | auf 509 ez 0 50 730 ezu g eilen, au) das Urtheil , jeßt ohne dekannten Wohns- | sre in , jeßt angebli in Amerika, wo E : #6 für jede Locomotiv-Gat!: ' Cre LGC: i 2 855/62 | 000 P | vorläu ) fh Sl s Urtheil für | balts > ¡len oha- und A ,„ | rung, mit dem 2 , Wegen Forde abfolgt. attung) vel Geb j é i | rior.-Stamm- | | E, e erklären, ui. d ladet den e e D Schuldscheine vom 2. Mai 1886 klagten, bh S d uf Verortheilung des Be- Zuschlagsfrist 3 Woche Masbiin Cte do M. 18 679,46 | 1 691 00 Actien . E A 210 | ola bor-bás niclit Os des Nechts- | 15. August 1886 für e einem Schultschein vom die Kosten des ReGtestreits z O0 6 zu zahlen und Haunover, den 13 Sftob 188 Direds Cs /0 9 650.40 | 1 0 Actien. . è ‘lo 55 000/— | Si ub n S Dezember 1U8S, A Ae dem Antrage auf N Sai ani “Solida Mi E ur mündlichen Abalns d 3 Met: D Maschinentechnisches Büreau gtei-Glo 20e ß 1 71278 r 4 T5 auf neue Reh U L A M ¿dau | ¿ Uhr. Zum Qwecke der öffe i tags | zur Zahlung a. von O O iter Solidarität reits vor das Königliche Amtsgerich g des Hete- er Königlichen Eisenbahu-Directi eimapparat-Conto 2.78 : Gewi 730 512/47 e<nung vorzutrage _—_4 084/03 | L wird diefer Auszug de C entlichen Zustellung 1886 und b. E nebst Zins vou 2. Mai auf den 14. De geriht zu Medingen -Direction. 90/0 0 1888 eivinn- und V j gen . 1 27278531 i Hilchenba o, O N eue gemacht. 1886, den ekla: A e nebst Zins vom 15. August 10 Uhr. Zum A 1888 , Vormittags L Zweiggleis-Cto e 1450,10 Juni | A E erlust -Sonto pro 30. Juni 1 90s | p G j S auete tis das Urtheil für verta rollftredba E t e E Âlage betannt ge E E E Robrleitung-Conto t LAIEOS M Ï V bshreib und Utensilien-Conto K“ M A s | | 1478051947 l erichtéshreiber des Köni s j ladet die Beki S erflären, und Steck h C Sa 0% reibung der Inst ; P 1888 C + öniglicen Amisgerits. |d zefiagten zur mündlichen V elios, A Aktuar 4% S2 S Md, ‘aron nstandhaltun S a I EAIE, 28 8 ; 8 S ] ündlichen Ber andl Gerichts\<rei R : S t b obilien- » 1439,8 neuerung . g und Ec- | E [36215] Bie n 4 N E E Amts A <tss{reiber ‘des Königlich Nl aniiageniGls, 1) ne bientliG E 2 Sâde Conto 50/0 S 627.65 J Statutenmäßige ibn B 40 860/41 L Per n N Ta ex Kaufmann Etuard Lepp zu e Vormittags 10 Uh . Dezember 1888, Anh i ntitczen apieren erd- und Wagen» 291,96 «„ Inventarium-Conto: o f 100 088/03 | ebertrag des erzielt / durch den Rectsanwalt E zu Danzig, vertreten lichen 3 s N V. Zum Zwecke der öffent- [36206] Gütertren 95 E v Cont B agens- Exrtra-Abs\ : 2 o 140 9418/44 en Brutto-Gewi | : banw ‘oisfi in Âlerstein, k ustellung wird dieser Auszu Die Ekbefra nungskíage. [25942] Bek Bonto 09% é Spi Abschreibung | nns 594 340! gegen den Kaufmann Hermann Si enstein, klagt | befannt gema<t uszug der Klage j hefrau des Bäckers Peter K N Bei d A kanntmachung. « BVilanz-C 620.35 37 104/73 - pinnerei-Conto : E | ias Lisbemübl, jett n E nn Siesert, früßer in 5 Katharina, geb. Reuter, zu Si rat, Maria ei der diesjährigen Ausloosun Kreis Hi onto. Reingewi Extra-Abschreib i 3 232 | ; es ¡bekannten Aufenthalts E ; i Wets\<, Recbtsanwal ter, zu Siegburg, vertreten d Obligationen bi sloosung von Al ervon: m. , 6245211 x j <reibung . 202/86 P Waare: o: derung, mt tem Antrage, A O Gerichtsschreiber des A E U, A i Morska<h zu Bonn, aa B A A N E sind folgende Nu Reservefond 59/0 von 3 Gebäude-Conto : E | E zu veciurtheilen, an Kläger 494 at d4 A ag n ; 8gerihts, bür 4 nuten Ehemann A. Krat, zu Si s von d zwar! M 59 798 78 S a utenmäßige Abschreib 10 800|— A: Zinsen ven 152 39 A D T5 É nebst 6 V/o [36170] Ocff . rg, wegen Gütertrennun L ELIEN i leg Li er IV. Emission: Resecrvef . M 2989,90 v teuer- und Asse twoung à 139%. | i bon 23 A 3 S vom 14 Sept N A st 1887, | Der ace E ichen Güs N den Parteien d siebenten Lite. B. Ne L ass ¡üweisung u | Rar tg für die Zeit S | 82 M 56 A vom E F emer 387, von | flagt gegen den Hei f Främer 11. ¿zu Werdorf ehelichen Gütergemeinschaft. Z arteten bejlehenden . B. Nr. 2, 17, 27 und 28 à 200 d Aufsicht O 5 000 1887 bi Zeit vom 1. Juli S | om 4, November 1287, vo t egen i Frb ; L ì i / E Du AH ihtératl 69 5 S is 30. Juni 188 . Juli | A lo em 1887 von 118 é | ia Werdorf 1 N Erbe 11, zuleßt wohnhaft bandlung des Rechtsstreits E A dlichen Ver 14 von der V. Emisfion : 4 Vorstand ) G/0 . , 3987,95 « Havdlungs-Unkosten-C Se 0 11. Februar 1858 zu 38, von 48 ¿( 38 A vom | orte abweser z. Zt. mit unbckanntem Aufenthalts- des Königlichen Landgericht: ex IL Giottammer it. a. Nr. 99 und 131 à 1090 Lieg UND Salze i Abschreibung dor Untot E 28 998 | 7h i 358 zu zahlen, die Kosten z i abwesend, wegen Forderu N ; dps auf d geri<ts zu Bonn is Termi Litt. B. N c M, Mmeiiter 309/ ng der Unkosft 94 E und das Urtheil gegen Sicterheitsleti en zu tragen | und gewährte Logis i ng für gelieferte Kost en 13. Dezember 1888 vermin L . Nr. 35, 66, 151 und 180 à 500 A Dividend 0 e Loe ___1887 bis 30. Juni en vom 1. Juli | läufig vollitre>bar ge iz ‘erheitsleistung für veor- | 8. Yiai 1 s ogis in der Zeit vom 20. April bis 10 Uhr, bestimmt. ,„ Vormittags Di „itt. C. Nr. 6, d9, 92 und 99 à 200 ottra e 89/0 7 44 000.— Zinsen- und Provi uni 1888 , , | flazten zur S lâren, und ladet ten Be- selben Zeit U für gegebenes Darlehn in der- Boun,, den 11, Oktober 1888 L Ie Obligationen werten deren Inhabern n ¿0A auf neue : Abschreibung O E 76 215/91 | 5 reis vor ‘vie Uff L Verhandlung des Rechts- | fällig zu A H em Antrage, den Beklagten kosten- Gerichtöschreiberei des Köni li ; E Bemerken gekündigt, daß die in den ausgelooîtt nung... 5080,28 1887 bis 0 die Zeit vom 1. Juli | ; Landgerichts zu A ivilfkammer_ des Königlichen | und d erurtbeilen, an Kläger 20 c zu zahl (L. 8) Donner, Lan glichen Landgerichts. ummern verschriebenen Fapitalbeträg 0 ap «„ Krankenkas}s . Juni 1888 j Í | 2 / tein i. O as Urtheil fúr vorläufi c zahten , andgerihts-Sekretàä nuar 1889 k: italveträge vom 1. R en- und Unfall - e | k 16. Dezember 1888, Di Ostpr. auf Den | und ladet den Bek ufig vollstreckbar zu erklâren M ab bei der hiesigen Kreiskommun® 1 : Conto: all - Versicher 8 201/18 ; E lagten zur mündli , E kasse, sowie bei f sigen Krels omm Ep Credi 54 311/13 A , ungs- 9 | P mit der Auftorderung, ein Aentage 9 Uhr, | lung des Rechtsstrei zur mündlichen Verhand- | [36205] Darlehns ei der Ostpreußischen Landschaftlid! er Vortra t. R) bschreibung für di E rihte zugelassenen A Lan ci dem gedahten Ge- | zu Ehringsh streits vor das Königliche Amtsgericht Dur Darlehnskasse und dem Bankhause S. A Samt‘ Fabrikction vorigen Jahre 1887 bis 30 ie Zeit vom 1. Juli D Zwe>e der öffentlichen ite zue bestellen. Zum N riRiHA ausen auf den 20. Dezember 1888 ) rehtsfräftiges Urtheil der III. Civilf in Königsberg gegen Rückgabe der 7 i fdversdtt' ions-Conto . S 2693/35 Obligations-Zinsen Juni 1888 . 2 i L n bi : gs 9 Uhr. Z 888, | des Landgerichts zu Köl . Civilfammer | bungen und d abe der Schuldver, [151657 ns-Zinfen-Conto : E Q zug der Klage bekannt ustellung wird dieser Aus- | lichen Zustellung wi é um Zwe>ke der öffent- | die Güter i öln vom 20. September 1888 ist | baar in C er dazu gehörigen Coupons und Ta d ; |__151 657/78 Abschreibung der Zi ? 6 027/89 L Allenstein i. Ostp SRO. aat ng wird dieser Auszug der Klage bekannt | ri jütergemeinscaft zwischen den Eheleuten Fri aar in Cmpfang zu nehmen sind Pirua, den : 154 311 « Bilanz-Couto : r Zinsen à 5 % 2 ? o Otfóber 1888, at. ri< Wilhelm Heller, Bäder zu E n Fried- | Vom 1. Jauuar 188 Sils Bed n 31. August 1888 A Uebertrag de E jA ; Cloesfe f Ehringshausen den 5 Maria, gebore Ti zu (L fferen und Anna | der obi C2 Et 9 ab hôrt die Verzinsutl M l 0 : ebertrag des Rein ; 32 500/— P Gerichlsscreiker des er, , den d. Oktober 1888 der Au ne Thelen, aufgelöst worden. Mit | Ei obigen Obligationen auf und werden di hei df a zfabrik Pi gewinnes . 2 ; Königlichen Landgerichts Geri Haasenstrau< : er Auseinandersezung ist der N en. it | Einlösung derselben et erden die vorm Pirna i S 97: 8 ¿NIB, eri&ts\>reiber des Königli , ¡ Köln beauftragt otar Meinert zu | Kapital i etwa fehlenden Coupons yod . F ° , 2 78531 BA j glichen Amts : gt. pital in Abzug gebracht. t 9 —_ LA des Kong gerichts. Köln, den 12. Oftober 1888. Ly>, den 11. gebra 688 Ph, Lipps «& Co. En g l if W 594 340|— i Der Gerichtsschreiber: Rustorff Der Kreis-Aus\<u| a gez. Aug. L F C ollenwaaren-M . M A . i t j ; übke, vorm - E I m i schaft in Firma Englische Wolle 7 vorstehenden Bilanz A l. S Blutlep ee anafactur i E actur (vormals Old inn- und Verlust-C . W. Oldroyd royd & Blak ust-Conto mit de e ugu: D, Nut Grünub afkeley) hier, nit den ordnungsmäßi » anson. erg i. Schlefien, D Ner uelheinige iG bine äßig geführten Büchern der Actien-Gesell ' els

g d S F H g , g