1888 / 282 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4) Verloosung, Zinszahlung- :c. von öffentlichen Papieren.

O PROSPECTUS. 9 2 o Anleihe der Vtadt Barmen.

Die Stadt Varmen nimmt auf Grund des ihr erthetlten Allerhö@&sten Privilegiums vom 9. Novemkter 1887 eine Anleihe im Nominalbetrage von 4 000 000 4 Deutscher Reichswährung ayj. Der Erlös der Anleihe ist zur Auéführung von Neubauten, insbesondere von S@ulbauten, Erweiterungs- anlagen des ftädtishen Krankenhauses und des Wasserwerkes, zur Errichtung eines städtishen Schlaht- und Vichbhofes, sowie zur Herstellung besserer Wege- und Entwässerungsverhältnisse bestimmt. Laut Inhalt des Privilegiums und der auf den Anleihesheinen abgedruckten Anleihebedingungen sind für diese Anleihe folgende Bestimmungen getroffen: : Die Anleihescheine lauten auf den Inhaber und werden in Stücken zu 500, 1000, 2000 und

5070 F ausgefertigt.

Die Anleihe wird mit 3+ 9/0. fürs Iahr in halbjährlichen Zielen am 1. April und 1. Oktober jeden Jahres verzinst und in Gemäßheit des festgestellten Tilgungsplanes mittelst Verloosung der Anleibe- scheine in den Jahren 1891/92 bis spätestens 1934/35 einschließli getilgt aus einem Tilgung s\tock, welcher mit wenigstens einem Prozent des Kapitals jährlich unter Zuwachs der Zinsen von den getilgten Anleihe- scheinen gebildet wird.

Die -Auskoosungen geshehen im Monat Juni jeden Jahres. À .… Der Stadt Barmen bleibt das Ret vorbehalten, den Tilgungéstock zu verstärken oder au sâmmtli®e noch im Umlaufe befindlichen Anleibescheine auf einmal zu kündigen.

: Die Bekanntmachungen der Nummern, Buchstaben und Beträge gelooster oder gekündigter Anleihescheine, sowie deren Rüczablungêtermine erfolgen im Deutschen Reihs- und Preußischen Staats- Anzeiger, im Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf, im Barmer amtlihen Kreisblatt und in der Berliner Börsen-Zeitung. j i

e Die Zinsscheine und die verloosten oder gekündigten Anleihescheine sind außer bei der Stadt- kasse zu Barmen, auch_ in Verlin bei der Direction der Disconto:Gesellschaft und in Köln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jun. & Co. zahlbar gestellt worden.

Barmen, den 29. Oktober 1888.

Der Oberbürgermeister. Wegener.

…_ Auf Grund des vorstehenden Prospectes bringen wir die 34 % am Freitag, den 9. d. M., zum Course von 101 %% an der biesigen Voranmeldungen hierauf bis zum 9. d. M,, Vormittags 114 Uhr,

Berlin, 6. November 1888,

Direction der Disconto-Gesellschaft.

Anleihe der Stadt Barmen 1 Börse zur Einführung, und nehmen in unserer Wechselstube entgegen.

[39856]

Bei der am 25. d. M. stattgehabten Ausloosung vou Schuldbriefen der Herzogl. Domänen: kafe-:Verwaltung hier, welde auf Grund des Forstablöfungsgeseyes vom 5. März 1876 zur Ge- währung von Entschädigungen für abgelöste Berech- tigungen und. Vergünstigungen an den Herzogl. Do- manialwaldungen ausgegeben worden sind, sind die na(hverzeihneten Schuldbriefe betroffen und zur Ab- zahlung bestimmt worden :

Litt. B. Nr. 2 und 46, Litt. C. Nr. 73,

Litt. D, Nr. 151,

Litt. E. Nr. 52 und 142.

Die Inhaber dieser Schuldbriefe werden hierdirch aufgefordert, dieselben nebst den dazu gehörigen, noch niht fälligen Zinsabschnitten und den Zinsleisten innerhalb eines halben Jahres, vom Tage des Er- [asses der gegenwärtigen Bekanntmachung an ge- rehnet, bei der Herzogl. Domänenkasse- Verwaltung bier einzureichen und dagegen den Nennwerth dieser Sthuldbriefe in baarem Gelde, sowie auch die laufenden Zinsen bis zum Tage der Kapitalzablungs, sofern diese innerhalb des bezeichneten halbjährigen geltgums erfolgt, in Empfang zu nehmen. Mit dem

blaufe des sechsten Monats, vom Tage des Er- lasses dieser Bekanntmahung an, hört die Ver- zinsung der ausgeloosten, oben bezeihneten Schuld- briefe auf.

Gotha, den 29. Oktober 1888.

Herzoglich Sächs. Staatsministerium. In Austrag: Jacobi.

a

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch, [40241]

Actiengesellschaft für Ofen- fabrication vorm. Gust. Dankberg.

Die am 2. November cr. abgehaltene außerordent- liche Generalversammlung ist durch Nichtbetheiligung E 2 A Et e 6

m «n|chQluß an unsere Bekanntmahung vom : : : 29. September d. J. werden daher unsere Herren line E G N Ce e B aue zweiten AllerorvenlGes U evioNA s e Eis on Reh-

ersa . - : ; E vember cr., Vorm. 10 Uhe, Jad den Armin; 2) Bestimmung der Jail der Mitglieder des Auf-

ballen, Kor1mandantenstr. 20, hiermit einberufen. raths event. Wahl von Mitgliedern des- Tagesorduung: elben,

O e Matin tel

D e dio Matern uud Vesclubfafsung | ® pon 500 000 e npapital der GefellsGaft

3) Wabl L of R Se On, berabzuseßen, daß die jegt vollzuzahlenden

in derselbe mung if besGlußfäbig, au wenn | Zee nit ominalbetrage von

in derselben nit 5 des Actiencapitals vertreten sind. hierfür auszufertigende Ats fona UnD Dre

Diejenigen Actionaire, welhe der Generalver- Nominalb t genden Zltten fonah auf den

sammlung beiwohnen wollen, haben ihre Actien und E hn

Stammprioritäts-Actien nebst einem doppelten arith-

metisch geordneten Nummernverzeihniß spätestens

bis zum 14. November cr., Abends 6 Uhr, bei dem

Vorstande, Wilbelmstr. 141, zu deponiren oder eine

anderweitige Deposition genügend nachzuweisen.

Verlin, den 6. November 1888. Der Auffichtsrath.

Nominalwerth von 2 Millionen Mark und Festseßung der Bedingungen der Erwerbung. 3) Abänderung der 88. 4, 29, 30 des Gesell- \chafts\tatuts. 4) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern. Zugleich werden die Juhaber der Stamm: Prioritäts-Actien Litt. A. unserer Gesell: \chaft zu einer besonderen Generalversammlung auf den 26. November cr., Nachmittags 123 Uhr, ebendorthin eingeladen. Tagesordnung : Zustimmung zu den von der gemeinschaftlichen Generalverjammlung gefaßten Beschlüssen. Ferner werden die Juhaber der Stamm-Actien Litt. B. unserer Gesellschaft zu einer beson- deren Generalversammlung auf den 26. No- vember cr., Nachmittags 1 Uhr, ebendorthin eingeladen. : Tagesordnung : Zustimmung zu den Beshlüssen der gemein- \chaftlihen Generalversammlung. Die Actionaire, welhe sich an den General- versammlungen betheiligen wollen, haben ibre Actien nebst einem doppelten Verzeichniß spätestens drei

6 Uhr Abends bei der Direction, Markgrafenstraße Nr. 51 a. hier, zu deponiren. j Die für den 19. November cr. wesene Generalversammlung wird gehoben. Verlin, den 5. November 1888.

Poetsch Tiefbauten- Actiengesellschaft. Der Aufsichtsrath. Friedrich Poetsch.

anberaumt ge- hiermit auf-

[40239]

Erste Schlesische Pilé-Raffinerie. In Gemäßheit der 2: 26 und 28 des Statuts werden die Herren Aktionäre zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung auf Donu- nerstag, den 29. November cr., Nachmittags 47 Uhr, im Geschäftslokal .der Herren M. Fe Caro « Sohn, Schweiduiter Stadtgraben Nr. 19 hierselbft, eingeladen. Tagesorduung: 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, Genehmi-

2500 Æ ausgestellt werden ;

, das Grundkapital der Gesellshaft um 120 000,4 dur Ausgabe von 120 Stück amortisabler und mit Genußschein versehener, eine Vor- zugsdividende von sechs Prozent genießender Vorzugsaktien im Nominalbetrage von je 1000 zu erböben;

. dementsprechend die erforderlihen statutarischen Bestimmungen zu treffen, insbesondere auch e S8. d, 35 at "L Snnbern,

ur Lhellnahme an der Generalversammlung sind

12 Uhr, im Hotel zum Kaiserhof hier statt- M $. 23 des Statuts diejenigen Aktionäre el

findenden aufterordentlichen Generalversamm- E welche ihre Aktien (Interimsscheine) bis \pâ-

lun werden die PrEN Actionaire unserer Gesell- | testens den schaft hiermit eingeladen. 22. November cr. in Breslau bei der

: Breslauer Wechsler-Bauk, Ring 28, binterlegt haben.

Tagesorduung : Daselbst kann au der Geschäftsberiht sowie -der

1) Erwerbung und. Vernichtung von 500 Stück Stamm-Prioritäts-Actien Litt. A. der Ge- Entwurf gt Abänderung des Gesellschafts-Statuts vom 15. November cr. ab in Empfang genommen

sellschaft im Nennwerth von 500 000 4 und werden.

[40236]

Zu der am 26. dieses Monats, Mittags

anderweite Abfindung des Inhabers für die R der Einführung. des patentirten Ver- ahrens.

Breslan, den 5. November 1888, 2) Erwerbung und Vernichtung von 2000 Stü :

Tage vor dem Versammlungstage bis spätestens |

13951) Bekanntmachung.

Es wird hiermit bekannt gematt, daß die General- versammlung der Aktionäre der Actien-Gesellschaft für Slesishe Leinen-Industrie (vormals C. G. Kramsta et Soehne) hierselbst am 9. Juni 1888 beshlofsen hat, das Grundkapital der Gesellschaft von drei Millionen Thaler glei neun Millionen Mark auf zwei Millionen fünfbhunderttausend Thaler gleih sieben Millionen fünfhunderttausend Mark durch Zuvrüciahlung eines Betrages von fünfbundert- &Huseud Thaktr gleich ciner Million fünfhundert- tausend Mark des Grundkapitals an die Aktionäre herabzuseßen und es werden bierdurch in Gemäßheit der Artiëel 243 und 248 des Handelsgeseßbuchs die Gläubiger aufgefordert, \sich bei der Gejellschaft, und ¿war bei ibrem Vorstand in Freiburg in S(lesien zu melden.

Breslau, den 1. November 1888.

Die Direktion

der Actien-Gesellschaft für Schlesische Leinen-Fndustrie

(vormals C. G. Kramsta et Soehne). H. Gregor, General-Direktor.

[36426]

Actien Zuckerfabrik Bennigsen. Hiermit werden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Sonnabend, den 10. November 1888, Vormittags 11 Uhr, in dem Hause des Herrn H. Hische Nachfolger zu Bennigseu statt- findenden fünfzehnten ordentlichen Generalver- sammlung eingeladen. Tageseordnung : 1) Qs des Aufsichtsraths über die Geschäfts-

age. 2) Feststellung dcr Dividende pro 1887/88. 3) Wabl für die aus\ch{eidenden Mitglieder des Aufsichtsratks. 4) Wahl von zwei Revisoren. An der Generalversammlung tbeilzunehmen sind nah $. 12 des Statuts sämmtliche Aktionäre resp. deren legitimirte Vertreter befugt. Stimmberechtigt sind jedoch nur diejenigen Aktionäre, welche min- destens 5 Aktien der Gesellshaft spätestens 6 Tage vor dem Zusammentritt der Generalversammlung bei der Direktion, bei dem Bankhause Hermann Vartels in Hannover oder bei Herrn Senator Möhl€ in Grouau deponirt haben. Die Legiti- mationskarten mit Angabe der Stimmenzahl sind gleihfalls an den oben bezeilneten Stellen in Empfang zu nehmen. Vanteln, den 15. Oktober 1888. Der Auffichtsrath. Graf Bennigsen.

[40233]

Braunkohlen Actien Gesellschaft

„Glüdauf‘“ zu Borna.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch zu der am 21. November 1888, Nach- mittags 2 Uhr, im Hotel zum Hecht in Vorua abzuhaltenden außerordeutlihen Generalver- sammlung eingeladen. Tagesordnung :

1) Beschlußfassung über die Verminderung - des Aktien-Kapitals. Meerane, den 3. November 1888.

Der Auffichtsrath.

Ludwig Oehmig, Vorsißender.

[40230]

Tivoli-Brauerei Stuttgart.

Generalversammlung. Wir beehren uns hiermit die Aktionäre unserer Gesellsdaft zu der am Donuerstag, den 22. No- vember ds. J., Nachmittags 4 Uhr, im Vor- saale des Tivoli-Kellers, Militärstr. Nr. 20, dabier stattfindenden ordentlichen Generalversammlun unter Hinweis auf $8. 22 der Statuten ergebeittt einzuladen. : Aigeguvnnng :

1) Die in $. 25 Ziffer 1 bis 3 der Statuten genannten Gegenstände.

2) Wabl eines Aufsihtsrathsmitglieds.

3) Anträge des Aussihtsraths und einer Anzahl von Aktionären auf Abänderung einiger Be- stimmungen der Statuten.

Bilanz, Geschäftsberibt und die sonstigen Vor- [agen sind vom 7. ds. Mts. an in dem Geschäfts- lokal der Gesellshaft, Militärstraße 20, zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt.

Stuttgart, 5. November 1888.

Im Namen des Aufsichtsraths: Der Vorsitzende : E. Kübel.

[39950]

Medlenburgishe Maschinen- & Wagenbau - Actien - Gesellschaft zu

Güstrow.

Die Aktionäre der Mecklenburgishen Maschinen- & Wagenbau-Actien-Gesellshaft werden hierdurch zu der am 24. November d. J., Nachmittags 1 Uhr, hierselbst im Hotel zun Erbgrofz- herzog stattfindenden außerordent ichen General- Versammlung mit dem Bemerken eingeladen, daß nah S. 10 des Gesellschaftsvertrages diejenigen Aktionâre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, ihre Aktien ohne Divi- dendenbogen spätestens am 22. Novembker d. J. in Lm ureau gegen Bescheinigung niederzulegen aben. Tages8orduung: Beschlußfassung über den An- trag des Aufsichtsraths : 1) diejenigen Aktien, auf welche eine Zuzahlung von H 100 pro Stück à 309 M oder von Æ 50 pro Stück zu 150 4 geleistet wird, in Prioritätsaktien mit Vorzugsrechten be- ¿üglich der Dividenden und des Kapitals umzuwandeln und die näheren Modalitäten zu bestimmen, eventuell den Aufsichtsrath des Gesellschaftsvertrages S8. 3, 4 u. 11 entsprehend ad 1 zu ermätigen. Güstrow, den 3. November 1888. Der Vorstand.

2) zur Abänderung

dem Antrage

Der A Stamm-:Actien Litt. B. der Gesellschaft im der Ersten Schlesisgen ‘Pilé-Naffinerie.

und zwar der G

[39949]

Hansa-Brauerei-Gesellshaft. Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre Sounabend, ‘den 24. November [1 2: Uhr, im Waarensaale der Vörsenhalle in Hamburg. : Tagesordnung.

1) Beriht des Vorstandes und Bemerkungen des Aufsichtsrathes. (Dieselben sind zur Ver fügung der Aktionäre im Brauereigebäude.)

2) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Rechnung und Bilanz.

3) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsratkes.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an dieser Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben innerhalb der Zeit vom 6. bis zum 23. November a. c., Vormittags 9—12 Uhr, ihre Aktien bei den Herren Notaren Dres. Wächter & Gabory, Brod. \chrangen 4 in Homburg, vorzuzeigen und die be treffenden Eintritts- und Stimmkarten in Empfang

zu nehmen Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. [40231]

Portland - Cement - Fabrik Gößnitz,

Die diesjährige ordentliche Generalversamm: lung der Aktionäre der Portland Cement-Fabrit Gößniß findet Sonnabend, den 24. November d. J.- Nachmittags 3 Uhr, im hiesigen Schüten- hause ftatt. Beginn der Legitimations-Prüfung

Nam. 22 Uhr. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht des Direktoriums. :

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Rechnung, die as das Gewinn- und Verlust-Conto

und die Vertheilung des Reingewinns. Antrag auf Genebmigung der Erfüllung des geseßlihen Reservefonds aus dem Spezial- Reservefonds. -

4) Antrag auf Justifikation der Rehnung.

9) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath an Stelle des am 30. Septbr. 1889 aus\ceiden- den Herrn Herm. Venndorf in Glauchau.

Rechnung, Bilanz und Gewinn- und Verlust- Conto liegen vom 8, d. M. ab im Geschäftslokal der Fabrik hier zur Einsichtnahme aus, wo auch der gedruckte Gesäftsberiht den Herren Aktionären ausgebändigt wird.

Gößnitz, den 5. November 1888.

Der Auffichtsrath der Portland-Cement. Fabrik Gößnis. A. Große. C. Kühn.

3)

[3961] Vekauntmachung.

Die Herren Actionaire unserer Geselishaft werden bierdur in Kenntniß geseßt, daß unsere Dividenden-

scheine Ur. 3 mit je M 150.— und unsere Dividendenscheine

Ur. 5 mit je M T5.—

1) Herrn G. v. Pathaly's Enkel, Breslau,

2) Herren Selig, Auerbah & Sön, Posen,

3) unserer Gesellschaftskasse Amsee

bom 1. Dezember a. c. ab bis zum 31. Dezember d. I. eingelöst werden. Vom 1. Januar 1889 ab erfolgt die Einlösung nur allein in Amsee.

Amsee, den 26. Oktober 1888.

Zuckerfabrik Kujavien.

Der Vorstand. R. Reimann.

bei

in

[39955)

Eschweiler Eisenwalzwerk Actien Gesellshaft zu Eshweiler Aue. Vilanz pro 1887/88,

genehmigt durch die Generalversammlung vom 31. Oktober 1888.

Activa. a. Unbewegliche Werthe. Grundstüle M 55948. 30 ab 29% Abschreibung , 1119. 00 Bahnanlage... , #2036805 ab 2 %/ Abschreibung . 405. 40 Gebäudeconto 7789990 ab 29/0 Abschreibung , 3556. 60 Mascinenconto . . . #27188930 ab 59% Abschreibung 4613594, 50 ab 39/0 be»

sondere Ab- schreibung , , 8156.70 , 21751. 20

b. Vewegliche Werthe.

Walzen, Mobilien, Fuhrwerk, Betricbs- materialien, Guß- und Ersatzstücke, Geräthe, Vorräthe lt. Aufnahme . . Rohmaterialien u. Fabrikate desgleichen Cafsaconto Besand Wechselconto del. Versicherungsconto. Vorausgezahl. Prämie

M S

54829/30 19862 174272

250138

Debitoren. .

SIZSSSEN

Passiva. . Litt. A. M 379800. Litt. B. , 190200 E N) 15463 86739 4000

91381/65

Actiencapital

Anleiheconto . öhneconto Creditoren 2 ¿ j Delcredereconto E E ewinn- und Verlustconto 4 122213. 85 ab verschiedene Abschreib, 2.30832. 20 |

SARS S

U. Walter. ppr. Rigtzer.

Eschweiler Ane, 31, Okt E weiler Ane, 31, ber 1888, Der Auffichtörath. Der Vorstand.

40234] j l : Berliner Unions - Brauerei.

i en Actionaire unserer Gesellshaft werden D ordentlichen Generalversammluug auf Sonnabend, deu 24. November 3. €-, Nachmittags 4 Uhr, nah dem oberen Saale der Gratweil’shen Bierhallen, Kommandantenstraße 77 bis 73, eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftzberihts und des Iabres- abshlusses nebst Gewinn- und Verlustrebnung für das Ag ams Geschäftsjahr 1887/88. ibt der Revisoren. e /

5 Beschlußfassung über Vertheilung des Rein-

ewinns.

4) Ertheilung Zee As

von Revisoren.

Eee pra Actionaire, welhe sih an der General- versammlung betbeiligen wollen, haben ihre Actien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß bis spätestens Mittwoch, den 21. November c., Abends 6 Ubr, bei der Gesellschaftskafse oder bei dem

[39954] Wurzener

anderweiti zuweisen (

Julius Samelson, Vorsitzender.

[39958] Bei der heute stattgehabten Ausloosung der. Obligationen unserer hypothekarischen Anleihe sind alle bei den früheren Ausloosungen nicht ge- zogenen Nummern ausgeloost und kommen demna sämmtliche Obligationeu kPA. u. 1x. Abtheilung, welhe noch fkursiren, am 1. April 1889 zur Auszahlung. Dieselben, nebst laufenden Zinsen, werdcn Gon E ab M Aeees MUROLE i l owie bei den | t Gu S. Oppenheimer und

C

ause Julius Samelson in Berliu, Unter

De M oder yam T E cin Eden, zu deponiren, oder deren Besi

at trt M A Auffithtsrath ge:ügende Art nach-

23 d. I E Berlin, den 4. November L E Der Auffichtsrath.

Aa us n Haunover eingelöst osenstern ; Ae lobütte bei Delligsen, den 31. Oktober 1888.

Eisenwerk Carlshütte.

Dampfmühlen- Aktien - Gesellschaft vorm. Gust. Schönert.

Gewinn- und Verlust-Conto.

E n Seoedtive der Actien-Gesellschaft burger am 30.

ovbr. 1888, Nachmittags im Hôtel zum Kaiserhof, Neue Ta

he

Nr. 15 zu Breslau, abzuhaltenden außerordeut-

lichen Geueralversammlung, in welcher Antrag eines Actionärs, das Actiencapi

[39979]

Ostpreußische

Vorstadt 14, statt.

Diejenigen Commanditi

Debet. L-Unkosten-Conto. Seme S rennmaterial-Verbrauch L Verbrauch ves Betriebsmaterialien, erme E 6 osten für eleftrishe Beleuhtung . Bezahlte Prämien für Feuer-, Explosion- und Unfall-Versiherung. . . Löhne an das Mühlenpersonal, fowie diverse Betriebsspesen S S E legramme, Handlungsbüher, Plate, Sthreibmaterial und sonstige Handlungsunkosten . Salair und Reisespesen .

8283 2845

9402

87358 3639

41347

A 39522 61

30 02

41 68 | 91

|

1441386

l

|

insen-Conto. Zinsen Gerl; Discont, Wechsel - Stempel,

Conto-Corrent- und Bank-Zinfen, Bank-Provisionen . E Hypotheken-Zinsen-Conto. Hypotkeken-Zinsen . ._. Reparatur- und Erhaltungs-Conto. i Für Reparaturen an Gebäuden, gehenden Werken, Inventar 2c., sowie für Aus- gaben zur Erhaltung des betrieb8- fähigen Zustandes derselben . i reibungen : O ee nen-Con E Z A Verlust a. Demontagen Mühlen-Inventar-Conto . ; Comptoir-Inventar-Conto ; Lastgeschirr-Inventar-Conto . Säde-Inventar-Conto .

Delcredere-Fonds-Conto : Gewinn-Saldo

Wurzen, am 31. August 1888.

Direktiou der Wurzener Dies ihlon:Alitan-Sesel schast vorm.

chönert.

Wurzener Dampfmühlen-Aktien-Gesellshaft vorm. Gust. Shönert.

|

j

|

86721 410245

906813/13

“M 4

Credit.

Waaren-Conto.

Gewinn .

Miethe-Conto.

| 20680/23 10250

2648782

59292 47

59

17

Für Wohnungsmiethe .

Beyer.

Bilanz am 31. August 1888.

[39952]

s 17

4000

i i der Generalver 1 j EIDE eenreu wee Ana 3 Uhr, ihre Actien spätestens drei Tage vor dem Versamm-

600 000 Æ zu reduciren und zu diesem Zwette 150 000 Æ, jedoch nicht über dea Paricours, zurück-

(l, er- zuzablen, beratben und bes{lossen werden foll,

= e inzulaten. Diejenigen Actionäre, welcke sh M E mite sawmlung betheiligen wollen, haben

e | lungêtage bei der Gesellshaftscasse oder bei dem N Bankhauf e E. Heimann zu Breélau, gegen Empfangs- besdeinigung, niederzulegen.

Der Aufsichtsrath der Kreuzburger Zfbk. Arthur Neugebauer. Oscar Neugebauer.

über den tal auf

Handel3mühleu Neumühl

ndit Brieuid f Sr Actien Comnmiuandit Gesellschaft auf D L L E A i ralversammlung findet in Königsberg i. Pr. am Dienstag, 27 E Gs 6 Uhr, im Bureau des Herrn Justizraths Krahmer, Vord.

Tagesorduung :

Jahresbericht und Bilanz pro 1887/88.

ä ) f aths. E L U e T D der Generalversammlung betheiligen wollen, haben

ihre Aktien laut $ 41 des Gefellshaftsvertrages bei unsern Gesellshaftsfafsen in Neumühl oder Köñigsberg

ä . November cr, zu deponiren. _ N, D A u Vorfitende des Aufsichtsraths.

Märkishe Maschinenbau - Anstalt, vormals Kamp & Comp.

in Wetter a. d. Ruhr. Bilanz pro 30. Juni 1888.

Activa.

Bestand am 30.Juni 1888

Abschreibung durch Reduction

Bestand am 30.Juni 1887

Grundstücke-Conto Sebâäude-Conto.

Mascinen-Conto . Modell-Conto .

Mobilar-Conto . Fuhrwerks-Mobilar-Conto . Arbeiter-Colonie . . Eisenbabn-Anlage-Conto Gas: Anstalt . A Utensilien . M fabritate i aterial-Vorräthe Cafsa-Bestand .

Gust. Schönert.

Wechsel-Bestand .

Effecten-Conto. .

Debitoren: Banquiers . - Diverse .

410245 17

o $

AAA————_—_—_—————

Activa. M | S tücks-Conto. | E am 1. September 1887 |

Gebäude-Conto. | ber 1887 1403028/65 Bestand am 1. September SROIeA

0/0 Abschreibung . . 57] da 394968 08 15957 /95

Zugang .

\chinen- Conto. L Ma 1. September 1887 467899 50 6 9/0 Absihreibung M 28073.97 |

es A . , 1383.78 | 2945775] T3811 75 37358/45

16991 30| 3398/26] | 1393/04 2962|— 5996/65 1199/33

4797132 739/10]

Zugang . . . -

ühlen- tar-Conto. M 1. September 1887

20 9/0 Abschreibung . . .

Zugang . h L ; ir- tar-Conto.

G 1. September 1887 20 9/0 Abschreibung . .

Zugang . ¿ L L jirr-Jnuventar-Conto. S 1. September 1887 20 9/0 Abschreibung . .

Lasftges B

Abgang . E

âde- «Conto. M 1. September 1887 334 9/0 Abschreibung . ¿

Zugang .

Caffa-Conto. Wel Coctand el-Conto. Wewselbefiand ab Discont .

Conto-Corrent-Conto. Debitoren .

Weizen-Conto. Bestand. .

Waaren-Conto. Bestand. . .

Materialien-Conto.

Af m raa, E ecuranz-Conto. Vorausbezahlte Prämien x

Versicherungs-

M

133701/50

j

12099

14995

86239 344506 272087 155054

18613

5588

Wurzen, am 31. August 1888.

D Direktion der Wurzener Ties 9

1956111

28

Passiva.

Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto

Accept-Conto . . Conto-Corrent-Conto.

Creditoren .

Special-Reservefds. - Conto Delcredere-Fonds-Conto.

Für etwaige Verluste auf zweifelhafte For- derungen

Gewinn- und Verlust-Cto.

Gewinn-Ueberschuß zur Vertheilung. .

fmühlen-Aktien-Geselschaft vorm. Gust. Sehöuert.

eyer.

M 1000000 250000

A A t |) M S 378 450\[—} 128 450 —| 2509 090/— 899 754 41 | 4 600

895 154/41 573 606/79 19 489 25 593 096! 4 19 489 25 573 606/79 261 484/24 27 026 27 ISS 510 51 27 026 27 261 484/24 44 104 81

1500 179 079 82

27 333 68

36 000

Abschreibung / 439 T5441 455 400 Zugang pro 1887 88

Abschreibun | E : 223 606/79

Zugang pro 1887/88

{reibun |

E 10 000 3 500

1 500'— 100 000'— 831375

18 000'— 185 712 51 128103197 114 904 70 330516

19 258 99 471 174 60 92 592 444 917 26 2 658 610/94

251 484 24 40 604 81

79 079 82 19 019 93 18 000

1 200 000|— Passiva. Bestand

am 30.Juni 1888

Beftand am 30.Juni 1887

Reduction

261706

317683)

| Aktien-Kapital-Conto 30000

Creditoren : Diverse . Reserve-Conto . . Special-Reserve . Delcredere-Conto . . 10000

abzüglih nachstehender Abschreibungen . 86721 5 | | Gewinn-Rest pro 1886/87 .

C. Funde. J. L. Kruft.

Debet.

i täude-Conto Ens da Maschinen-Cto, Modell-Conto

Gehälter, Porti, Reisespesen, Steuern, Stempel, Insertionen, Convertirungs-Kosten 2c. . Quote zum Reservefond 5 %/o I Tantième des Aufsichtsraths 5 %/o Gewinn-Saldo.

ividenden-Conto, rückständige Coupons Y S Gia “uns Verlust-Conto, Brutto-Gewinn pro 1887/88

Gewinn- und Verlust-Conto.

M A

e [N s 1 206 000

0 000 3 s 24 Di— Ï 0H 37 743/62 19 472/75 66 149/80 8 899/32 | 2 632|—

169 834/89 51 115 52 —TIS 719/34 | 2 994 08 |

| | 1200 000!—

121 713/45 9 656 610/94

Wetter a. d. Nuhr, den 30. Juni 1883.

Der Vorstand.

Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übercinstimmend befunden.

I den 29. September 1888. : Mi S E Die Revifions-Kommisfion :

C. F. W. Adolphi, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor. Credit.

«k 4M S 9 189 25 19 489/2 51 115/52 |

k |S 282 750/02

Brutto-Betriebs-Gewinn 8

Gewinn-Reft aus 1886/87 27 026 27 |

5 935 96 5 935/96

112 915/13

Wetter a. d. Nuhr, den

C. Funde. J. L. Kruft.

Geschäftsjahr 1887/88 zur bei den Bankhäusern:

Das n

lberfeld als Vorsi

i Ewald Aders in g M 4

F. H. Bellingrath

Herren C. Funcke in

1956111

Revidirt und mit den ordnungsmäßig geführten B

29. September 1888. Wetter a. d. Ruhr, den Die Revifions-Kommisfion :

instimmig Decharge ertheilt, und Ablbar mit 27. 5 pro convertirte Actie, I. H. Brink & Cie. in Elberfeld,

Albert Schappach & Cie. in B ach dem Turnus aussccheidende Aufsihtsraths-Mit

Cs wiedergeäh G E lbert Schapra in Berlin als stellvertretender Vorsitzender,

109 841/53] 121 713/45 | 285 7441

30. in 1888, s Der Vorstand

285 74410

ühern übereinstimmend befunden.

i ihtlih vereidigter Bücherrevisor. C. F. W. Adolphi, geriGtt E per esGäftbberiht für das

i i ilan n 188 Fentigen Se L fa Gervei Revisoren dem Vorstande und

î tbeilung einer Dividende von 44 9% beschlossen, M Ae legen Aushändigung des Coupons Nr. 15,

erl Ri [ied Herr Albert Schappach wurde Aufsichtsratb nunmehr aus den Herren:

der, feinerdt in Düsseldorf und Dr. Th

. Fleitmann in Iserlohn. Hagen, I. L. Kruft in Essen und C. F.

W Adolphi, vereidigter

n zu Rechnungsrevisoren pro 1888/89 wiedergewählt. ü i i rden per Acclamation z echnungsrevisoren p Bücherrevisor in D wurde | 7 eo vember 1888.

er Vo