1888 / 282 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ai E E R R E E

En E l E Sei

E A i M R E L

[40160] |

Wiesbadem. Heute ift in unser Prokurenregister Folgender Eintrag gema<ht worden : fi Col. 1. Nummer 221. Col. 2. Prinzipal: Carl Rudelph zu Baden-Baden. Col 3. Firma: Neroberg-Vahu Wiesbaden C. Rudolph. Col. 4. Ort der Niederlaffung: Wiesbaden. Col. 5. Die Firma ift eingetragen unter Nr. 938 m. O ait Ä ol s. Prokurist: Kaufmann Heinrih Welf zu Wiesbaden. T WiesSbaden, den 1. November 1888. Königliches Amiztgericht. Abibeilung VIIT.

Warsitz. Vekauntmachnng. {40162] In unser Firmenregister tst Folgendes eingetragen Werden: 1) Laufcrde Nummer 15. 2) Bezciénung der Firena: Hermann Leiser. 3) Ort der Ntederlafang: Wissek. 4) Inbaber: Kaufmann Hermann Leiser in Wiek. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1858 am 3. November 1888. (Akten über das Fienenregister Bd. II. S. 192.) Wirfig, den 31. Oftöber 1888. s Königlitces Amtsgericht.

Wittmaznd. BæŒanntmachung. [40159] _In das hiesige Handelêregister ift beute Blatt 121 eingetragen die Firma Franz Janssen mit dem Niederlafsungsorte Karolinenfiel und als Inbaber Karfmanx Franz Heinri Janssen zu Karolinenfiel. Wittmund, den 31. Oktober 1888. Königlies Amtsgeri@t. I.

Wehlau. Vekanutmachnug. 740163} In unserm Senoffenschaftêregister ift unter Nr. 11 die dur das Gesells haftsstatut vom 39. September 1888 begründete EGenofsenshaft mit der Firma Winzig’er MNinderzuchtvercin eingetragene GensSfsenschait am 31. Oftober 1888 eingetragen werden. er Siß der Gesellsaft ist Winzig, Kreis oélau. Der Gegenftand des Unternebmens ist: Die Züß- tung und Verwerthung s{lesisden Rothvicbs auf gemeinscaftlibe Rebnung und Gefabr.

Der Versiand besteht aus drei Mitgliedern und drei Stellvertretern. Die Wabl erfolgt auf drei Iabre. Jedes Jabr tritt ein Mitglied aus dem Vorstande und den Stellvertretern aus.

Die zeitigen Vorftandsmitglieder fünd:

1) der Rittergutsbesiter Kable in Akres<fronie,

2) der Rittergutsbesiper Stephan zu Peiskern,

3) der Gutépächter Wiedemann zu Piscorsine, und deren Stellvertreter :

1) der Nittergutébesizer SCubert in Strien,

2) der Gutsbesitzer Blevl in Winzig,

3) der Rittergutépäczier Pobl in Piscorsine.

Zu jeder Ves(luffafsung des Vorstandes sind drei Mitglieder erfcrderliG. Im VBebinderungs- falle der ordentlihen Mitglieder tretea die St.U- vecireter ein.

Die Voritandêmitglicder bezw. deren Stellver- treter zeichnen in der Art, daß sie der Firma der Genoflenschafi ibren Namen zufügen. Jede scrift- lide Ertiärung des Vorstandes bedarf zu ibrer Gültigkeit dreier Unterschriften.

Die von der Gencssenscaft ausgebenden Bckannt- macungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- saft dur< die S{#lesise Dorfzeitung zu Woblau.

Wohlau, den 31. Oktober 1888.

Königliches Amtsgericht.

Wreschen. Sefanntmachung. [40155] E ub "S 151 S erg ars Kirmenregifters eingetragene Firma „Jonas Froft in Fow““ if Sitten. 0, &T Zer Wrescheu, den 2. November 1888. Königliches Amtêgeritht.

Konkurse. [39

896] Ueber das Vermögen des Pachtgaftwirths Fri Flühmaun in Schwarzbach, jeut Gebeine Aufenthalts, ist am 3. November 1888, Vor- mittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Reinhold Müller in Triptis zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis zum S. Dezember 1888. Termin zur Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- ausi&ufses u. f. w. am 24. November 1888, Vormittags X0 Uhr, Prüfungstermin den 19. De- zember 888, Vormittags 10 Uhr. Offener rreït ait Anzeigefrist bis zum 23. November 1888. Sroßberzogi. S. Amtsgeri&t Auma. Gerittëschreiber Völker.

y 1 be das Vermögen des Uhrmacher

Ueber das Vermögen des achers Gustav Rimler Hier, A@&erstraßze Nr. 173, ift ite, Mes mittags 102 Ubr, von dem Königlichen Amtsgerite Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Sieg bier, Potsdamerstraße 118. Erfte Gläubigerveriammlung am 17. November 1888, Vormittags X14 Uhr. Offener Arreft mit Anzeige- pflicht bis zum 1. Dezember 1868. Frift zur Aumel- dung der Kortfuréforterungen bis 10. Januar 1889. Prüfuncstermin am 2. Februar 1889, Vor- mit‘agè 11 Uhr, im GeriŸttgebäude, Neue Sriedricstrafe 13, Hof, Flügel B, parterre, Saal 32.

G a E 1888.

Trzediatowskét, Gerichtsschreiber des Königlichen Umtägerichts L Axtkeilung 483.

(39943]

Ueber das Vermögen des Oekonomen Johann Folkens z: Lieuen ift ara L Raabe d. I, Vormittagë 24 Ubr, das Koakureverfabren eröffnet. Verwalter: Aufktionater Bergftede in Eléfleth. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 21. Ne- vember d. J. Wanmeldefritt bi zum 29. November 1888. Erfte Gläuctigerveriíammlung am Mittwoch, den 21. November 1888, Vormittags 11 21hr, uns gemeiner Sea ungteeais am Douners|ag,

. Dezember - Vormitiags 9 r.

Elsfleth, 1888, November 1. R

Großberzceglih oldeaburgishes Arntegerit. _I. V. : gez. Caftens. Beglaubigt: Ri>ing, Gerichtss&r,-Geb.

(399) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Lederfabrikgiten og Gemeliug zu Eschwege wird, da der

ridar F. W. Gemeling seine Vershuldmng glaub- baft gema><t und die Ecêffnung des Konkurs- versabrens beantragt bat, leute am 31. Dftober 1888, Nachmittags 124 Ubr das Konkursverfahren erêffnet. Der ReHtäarwalt Meinsbausen bier tvird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 39. November 1888 bei dem Gecicßte anzumelden. Wakl- und Prüfungstermin ist auf den 7. De- zember 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeë<neten Gerichte anberaumt. Es ift der cffene Arrest erkannt.

Köxigliches Amtégeribt zu Eschwege, Abth. IL

Begl.: Humburg.

(38908) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Vernard Senurih Kocrt ¿u Hamburg, Ratbbaussiraße 7, Tart. nah binten, und Woltmannstraße 16, part., in Firma V. H. Koert, wird beute, Nachmittags 2 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Vucbalter J. M. Deibanco, gr. Bleichen 5. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 26. November d. I. ein- s<ließli@. Anmeldefrist bis zum 8. Dezember d. I. einslicili®. Erfte Gläubigerversammlung den 27. November d. J., Vormittags 11È Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin veu 18. Dezember d. J.- Vormittags 11 Uhr.

Bmtêégerict Hamburg, dea 3. November 1888.

Zur Beglaubigung: Hol fte, Gerithtsschreiber.

[39911] Königl. Württ. Amtsgericht Kalw. Ueber den Naelaß des 7 Georg Wilhelm Bafsz, gewes. Engclwirths in Kalw, ift beute, am 1. November 1888, Nachmittags 3 Uhr, das tonkuréverfabcen eröffnet worden. Verwalter: Ge- rité-Notariatéassistent Layer bier. Offener Arrest mit Anmeldefrist und Anzeigefrist bis zum 30. Novbr. 1888. Erste Gläubigerversammlung, zuglei allge- meiner Prüfungêtermin am 10. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr. Der 1. Norember 1888. Gericßt¿screider K. Amtêgerichts. Nagel.

[016] Bekanntmachung. Das Kal. barer. Amtêgeribt Kandel bat über das Vermögen des Michael George IlI]., Metzger, zu Verg wobnbaft, am 2. November 1888, Nach- mittags ÿ Uhr, das Konkuréverfabren eröffnet und den Geïcäftéagenten Konrad Krebs in Landau als Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bi# längstens 19. Norember nächsibin. _ Wabl cines etwaigen anderen Verwalters und Be- ste]ung eines Släubigerauës<usses, dann Bes(hluß- faîung über die in S. 120 K.-O. bezeineten Gegen- ftânde am 21. November l. Js., Vormittags 9 Uhr. Armeldefrift bis inklusive 8. Dezember nâbftbin. Aligemeiner Prüfungstermin 19. De- zember 1888, Vormittags 9 Uhr, und wie der p Termin im Sizungésaale des K. Amtsgerichts abier. Kandel, den 3. November 18388. Kal. Amtsgericktsfchreiberci : (L. 8.) Meyer, K. Sekretär.

(39910) FKoukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Levy Klein hier, Museuméstraße 2, ift dur$ Beschluß Königlichen Amtsgerits, Abtb. 2, bier am 2. No- vember 1888, Nachmittags 5 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter Droguift Schaub hier, Wolfbagerstraße 9. Anmeldefrist, offener Arrest und Anjeigefrint bis zum 29. No- vember 1888. Termin zur Bes{lußfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters, über die Bestellung cines Gläubigerauës{ufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurëordnung bezeichneten Gegenftände sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am Freitag, den 7. Dezember 18S8S, Vormittags 11 Uhr, vor tem Königlichen Amtsgericht, Abtb. 2, bier, Zimmer 21.

Kassel, den 2. November 1888.

Stapel, Aftuaar, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts, Abtbeilung 2.

[39912]

Veber das Vermögen tes Kanfmauns Andreas Hexamer zu Köln wurde am 2. November 1888, Vormittags 9# Ubr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Hefselbav zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 10. Dezember 1888. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubigerversammlung am 30. November 1888S und allgemeiner Prüfungstermin am 22. Dezem- ber 1S88S, jedesmal Vormittags 11 Uhr, im Hause Mobrenttraße Nr. 27 zu Köln, Zimmer Nr. 5. Köla, den 2. November 1888.

Keßler, Gerichtss<reiber des Königlichen Amtêgerihts. Abth. FVIT.

(3912) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Thermometerfabri- kanten Otto Kupfer in Krefeld wird beute, am 2. November 1888, Naémittags 124 Vér, das Kon- furéverfalzen eröffnet. Der Rechtzanwalt Wilms zu Krefeld wird zum Konkurêvermalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 26. November i888 bei dem Serite anzzmelden. wird zur Bes&lußfafung über die Wabl cinz2 anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraussbufses und ein- tretenden Falls über die in S.

i E in Ÿ Gegerftände Freita , « 2io9vem SSS ormittag 10 Uhr, Prüfung | n

ggf rzg Ag Konkurs ma

j eine ur mon Art Sade in Vesiß cen oder e Beet etwas sGuldig sind, wird aufgegeben, ni&ts an den Gemeinsuldner ¡u verabfolgen oder zu (eiïtzn, aub die VerrfüHtung aufer!egt, von dem Vesigze der Sate

und don den Forderungen, für weide sie aus der Sate

Gei Zimm ! d gung in Axfsprub nehmen, dem Korkursvermwalter

Großberzogl. Me>lenburg-Séwerinsches Amtéegeri4t.

zeige zu maten. Kör.cglihes Amtsgeriht zu Krefeld.

[33316] Wilhelm Neinhardt zu Quedlinburg

zu Quedlinburg. bis zum 25. Rovember d. J. eins{ließlih. Anmelde- frist bis zum 1. Dezember d. I. Erste Glänbiger- versammlung am 1. Dezember d. J., Mittags 12 Uhr, algemein-r Prüfungêtermin am S. De- zember d. J.- Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 9. Quedlinburg, den 2. November 1885. - Beud>e, Sekretär, Gerichts\hreiber Königl. Amts8zeri{ts.

(39214] Bekanntmathung.

Ueber das Vermögen des Vicehhändlers Alexander Oecfterreih ¿u Rees N./M. iït am 3. November 1888, Vormittags 11 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Gustav Scblopper zu Rech. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Dejember 1888 eins<ließli<h. Anmeldefrifi bis zum 18. Dezemter 1888 einsclie5slid. Erste Gläu- bigerversammlung am 25. November 1888S, Vormittags 10 Uhr. Aligemeiner Prüfungêtermin am 28. Dezember 1888S, Vormittags 10 UHr.

Rcetz N./M., dea 3. November 1888.

: : Smidt, Aftuar, als Gerihtsf{reiber des Königliwen Amtêgerits.

Gs S 2 Î (39899) Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des weil. Kanfmanns Moses L. Jsrael ¿u Wustrow wird beute, am 3. November 1888, Vormiitags 10 Ukr, das Kon- furéverfabren eréffnet. Konfurêverwalter Voigt Ves in Wuftrow. Frist zur Anmeidung der Kon- kfuréforderungen bis zum 1. Dezember 1588. Erfte Gläubigerrersammiung am 27. November 1888, Vormittags 11 Uhr.“ Ullgemeiner Prüúfung®- termin am _15. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr. Dffener Arrest und Anzeigefrift bis zum 1. Dezember 1888. : Ribuit, dea 3. November 1888. Großberz:oalides Amtsgeribt.

39898} { Ô (3% RKonftursverfahren. Nr. 9366. Peber das Nachlaßvermögen des Mechanikers Camill Buifson in Staufen wird beute, am 3. Norember 1888, Vormittags 11 Uhr daë KonkurSverfabren eröffnet. Der Waisenritter Julius Rinderle in Staufen wird ¡um Konfurs- verwalter ernannt. Konkurséforderungen find bis ¡um 24. November 1888 bei dem Geriéte an- zumelden. Es wird zur Bescblußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, soœrie über die Bestellung eines Gläubigeraushusses und ein- tretenden Falls über die in $. 120 der Konkuréordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Montag, den 3. De- zember 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perionen, wel(e eine zur Konkurêmafe ge- bêrige Sade in Besiß baben oder zur Konkurs- mañe etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Geméins@uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die VerpfliStung auferlegt, von dem Besitze der Sade und von den Forderungen, für wel<e fie aus der Sace abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis ¡um 18. Novemter 1888 Anzeige zu machen. Großberzoglites Amtégerit zu Staufen. B gez. Spiegelhbalter. Die Uebereinftimmung mit der Urf&rift be- urkundet: Der GerichtzsHreiber: Dufner.

[39944]

K. Württemb. Amtsgericht Waldsee. Ueber das Vermögen des Schuhmachers Jakob Henne dahier wurèe beutc, Namittags 42 Uhr das Konkursverfahren eröffnet, GeriSt3notar Stab! dabier zum Konfursverwalter und Gerichts-Noiariats- Assistent Ne ¡u Kn Stellvertreter ernannt. Dfener Ärreit mit Anzeige» und zldefr? ï 30. November 1888. D Ea Erfte Gläubigerversammlung und Prüfurgêätermin am Montag, den 10. Dezember 1888, Vorm. 9 Ubr, ver dem K. Amtégeritt bier.

Den 3. November 1888. Geriétêscreiber Baumann.

(83917) Konkursverfahren. Ucber das Vermözen des Kaufmanns J. C. A. Groth zu Wismar wird beutz, am 2. No-em- O Nadmittags 6t Uhr, das Konkursverfahren OfTNncI. Der Herr Re&tsanwalt G. Lemb>e wm aue Korkuréverwalter ernannt. _Konkurêforderungen find bis zum 20. Dezember 1838 bei dem Gerióte anzumelden. _Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Verwalters, iowie über die Bestellung eines Gläubigerauës<ufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurtordnung bezeihneten Gegenstände auf Donnerstag, den 6. Dezember 1S8SS, Vormittags 11 Uhr, ünd zur Prüfung der angemeldeten Forderungen au? Donnerstag, deu 10. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, im Zimmer Nr. s des Amtégericztégebäudes Termin anberaumt.

Allen Personen, wel<e eine zur Konkurêmasse gebôrige Sabe in Besiy haben oder zur Konkurt- mañe etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpfli&tang auferlegt, von dem Besize der Sache und von dea Forderungen, für wrel2 sie aus der Sae abgesonderte Befriedi-

bieselbft

¡um 1. Dezember 1888 Anzeige aen, au nur an diesen Zablung ju Leisten. I O Wisêmar, den 2. Nerember 1888.

__ Zur Beglaubigung : Der Gerittéséreiber E. Guth, Akt.-Geb.

abgesonderte Besriedigung in Anspru nehmen, dem Trer bis zum 26. November 1888 An-

[399200] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über tas Vermögen des Handel8manns Elias Silberstein und seiner Ehefrau Mathilde Silberstein, Beide zu Adelnau, ift in Folge eines von den Semein-

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf | s<uldnern gemahten Vorschlags zu einem 2. Novemker 1888, Na>imittags 3 Ubr, S alen vember 1888, Vo N er¿ffnet. Verwalter: Aufktiontkommifsar Emil Hopfe | Königlichen Amtsgerichte hierselbit anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefcist| Adelnau,

vergleihe neuer Vergleichstermin auf den 26. No- ormittags 10} -UHhr, vor dem

den 39. E 1888. Serichts\shreiber des Königlien Amt3gerihts. (38300) Fonkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Album - Fabrikauten Otto Seiffert hier, Oranienstraße 188, ift zur Abnahme der S{luß- rebnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sictigenden Forderungen der Silußtermin auf den 30. November 1888, Vormittags 11è Uhr, vor dem Königlichen Amtégericte I. bierselbît, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, beitimmt.

Berlin, den 30. Oktober 1888.

_ During, Gerichtëschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 49.

[40175] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Na<hlaß des am 8. Juni 1887 zu Halle a. S. verstorbenen Kaufmauns Emil Theodor Gustav Krüger wird na erfolater Abbaltung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben, da im SgMlußtermin vom 29. October cr. Einwendungen gegen die S<hluß- vcribeilung nit erboben werden sind.

Halle a. S., den 2. November 1888.

Königliches Arntégeribt. Abtheilung VII.

140171] Konkursverfahren.

Das Konkur®tverfabren über das Vermögen de3 Eisen- nud Kurzwaaren-Händlers Johannes Anguft Diedrich Meyer, in Firma Aug. Meyer, wird na erfolgter Abbaltung des Sc@lußtermins bierdurch aufgehoben.

Amtêgeri<t Hamburg, den 5. Norember 1888. Zur LVeglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[20170] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögzn des Kar:fmanuus Carl Pictshmann zu Juowrazlaw wird, nabdem der in dem Vergleistermine vom 13. resp. 25. September 1888 angenommene Zwangs8- vergleiH dur re<tsfräftigen Besbluß vom 25. Sep- tember 1888 bestätigt ift, bierdur< aufgebcben. Inowrazlaw, den 2. November 1888. Königliches Amtsgeri&t.

[39897]

In ter Eugen Polla>’schen Konkurssache von Pilchowit ift zur Abnahme der SHlußre(- nung und zur Erbebung von Einwendungen gegen das Sttlußverzieihniz S#Slußtecrmin auf den 3. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneien Gericht (Zimmer 509) an- beraumt.

Rybnik, den 3. November 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung TIL.

[40189] Bekanntmathung. In der Kipperschen Konkurssache N. 3. 88 wird eine Gläubigerversammlung auf den 14. No- vember 1888S, Vormittags 10 Uhr, anteraumt zum Zwe>ke der Wahl eincs anderen Verwalters, sowie der Beratbuag über Aufbringung von Baar- mitteln und Prüfung von naträgli< angemeldeten Forderungen. Seelow, den 4. November 1888.

Königliches Amtëgeri&t.

-_ 4 t (19174) Konkursverfahren. Das Konfturéverfabren über das Vermögen der Händierin Wittwc Frenk, Alwinc, geb. Friedrichs, zu Stettin wird, nabdem der in dem Wergleihêtermine rom 19. September 1888 anges nommene Zwangéverglei® dur< rehtefkräftigen Bes {luß rom 19. September 1888 bestätigt und der Schiußtermin abgehalten worden ift, bierdur aufs gehoben. i Stettin, den 3. November 1883.

Königliches Amtszeribt. Abtbeilung TIT.

Zur Beglaubigung: Dennert, Sekretär.

Tarif - 2c. Veräönderungen Der deutschen Eisenbahnen E Nr. 282,

Eiseubahn-Direfktions-Vezirk Altona. Mit dem 15. November 1888 tritt der Nahe os IX. ¡um Tarif für die Beförderung von Leichen, Fadrzeugen und [ebenden Thieren im deuts- dâänis<en Verbande Neudru> rom 15. März 1882 B Tas mi Lügu

erselben wird die Station Lügumkloster der S@leëwig-Holfteinishen Marsbatn in Lan Verkebr aufgenommen. Altona, den 1. November 1888. Königliche Eiseubahn- Direktion, Namens der betbeiligten Verwaltungen.

[40020] Bekanntmachung.

Der Tarif für den Lofal-Güter-Verkebr der Königlicen Militär-Cisenbahn ist neu bearbeitet und tritt mit dem 10. Norember dieses Jahres in Kraft. Derselbe ift bei den diesseitigen Stationen E E Ls AtiTea der Militár-

in S. u Stü fäuslib u ban aa ae Verlin, den 2. November 1888. Königliche Direktion der Militär-Eisecubahn.

Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S<o0ol z).

Berlin:

Dru> der Anf ia Busdrukerei und Verlags-

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Der dieser Beilage, in welcher die Eis 0 Berlin au< dur die H j Anzeigers SW., Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register. Di regiftereinträge aus dem Königreih Sah en, dem Königreih Württemberg und dem oßberzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die | rom 31. Oktober 1888 am 1. November 1888 die

leßteren monatli. [40075] Aachen. Unter Nr. 14099 tes Prokurenregisters wurde zufolge Verfügung vom heutigen Tage die Seitens der Firma „Carl Graff“ zu Schleiden dem Geschäftsreisenten Julius Graff zu Sleidzn ertbeilte Prokura cingetragen. Aachen, den 2. Nevember 1888. Königliches AmtEgeribt. V.

[40076] Aachen. Bei Nr. 1873 tes Geselishafts- registers, wofelbst die Aktiergeseliscaft unter der Firma „Aachener Exportbicr-Brauerci, Ditt- mann «& Saucrländer“ mit tem Site zu Nothe Erde verzeibnet ftebt, wurde heute zufolge Ver- fügung vom 31. v. M. Folgendes eingetragen: Gemäß Aft des Netars Capeümann zu AaHen vom 27. Oftober 1888 hat der Aufsictêrath an Stelle des mit dem 1. November 1888 freiwillig aués<eidenden Vocstandsmitgliedes Ludwig Sauer- länder, Kaufmann zu Aachen. den Joseph Dofflein, Direktor ter Rbeinisden Brauerei-Gesells<aft zu Köln, jedo< im Begriffe, na< Aachen zu verziehen, zum Mitgliede des Vorstandes gewählt. Aachen, den 2. Norember 1888. Königliches Amtsgericht. V.

Achim. Vekanutmahung. [40069] Auf Blait 242 des hiesigen Handeleregisters Ut beute zu der Firma Krauß & eingetragen: „Tie Firma ift erloschen.“ _ Achim, den 2. November 1888. Köêniglibes Amtsgerit. I. Die>mann.

Allenstein. Befanntmachung. _ [40067]

In unser Register, betreffend die Auës&ließung der ebelihezn Gütergemeinsaft ift zufolge Verfügung vom beutigen Tage unter Nr. 56 eingetraaen:

Die Kaufmannsfrau Friederike Silberberg, geb. Krohn, zu Warteuburg hat für ibre Che mit Kaufmann Joseph Silberberg daselbst die Gemeinschaft dec Güter und des Erwerbes dur< Verirag rom 25. Februar 1873 avsges{lo}en.

Alleustein, den 19. Oktober 1888.

Königliches Amtsgericht.

Allenstein. Handelsregister. [40068] In das Firmenregister dez biesigen Amtégecichts ist uater Nr. 196 die Firma F. Silberberg in Wartenburg und als deren Inhaber die Kaus- mannéfrau F1iederike Silberberg, geb. Krohn, aus Martenburg eingetragea zufolge Versügung vom beutigen Tage. Allenstein, ten 19. Oktober 18838. Königliches AmtsgeriŸt.

Altona. Bekanntmachung. {40071 } In unser Firmenregister ift beute enter Nr. 2179 eingetragen : : . ter Kaufmann Iohann Hinrih Wöbd>e zu Altona. Ort der Niederlaffung : Altona. irma: Joh. Wöb>e. ltona, den 2. November 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila.

Altena. Bekanntmachung. [40070] In das Handelsregister ift heute Folgendes cîn- getragen worden : h A Z Bei Nr. 944 des Eesells{astéregisters, woselbst enter der Firma E. Walsleben & C°_ zu Otten- sen die Handelégesells<haft der Cigarrenfabrifanten Gri< Conrad Walsleben zu Oevelgêönne und Johann Heinri Ladiges zu Hamburg verzeichnet stebt: Der Sit der Gesell‘<aft ift na< Hamburg verlegt. Altoua, den 2. November 1888. Königlites Amtegericht. Abtheilung Ula.

Altona. V a<hung. [40073] In das Handelsregister ift heute Folgendes ein- getragen werden : i: D Bei Nr. 2064 des Firmenregisters, woselbst unter der Firma Harder & C°_ zu Ottensen der Kauf- mann Iohann Heinrich Ladiges zu Altona als deren Inhaber verzeiwnet stebt: Der Siß der Firma ift na< Hamburg verlegt. Altona, ten 2. November 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ila.

Altona. Bekanntmachung. [40072] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2180 eingetragen: ; ä der Kaufmann Eggert Sievers zu Ottensen. Ort der Niederlassung: Ottensen. Firma: Eggert Sievers. Altona, den 2. November E : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11a.

[40078] Barmen. Sn unser Handels-Gesellshaftsregister ift unter Nr. 1491 cingetragen die Firma «&

Die Gesellshaft hat am 1. November 1888 be- gonnen.

Vierte Beilage

Me 282. : Berlin, Dienstag, den 6. November aus den Handels, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Negistern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

en sind, ersheint au in einem besonderen B unter dem Titel

ral-Handels- Register

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Poft - Anf en, für i öniglihe Eopevition des Deuts Hen Reichs- und Königlich Drt isoen Staats-

Varmen, 1. November 1888. Königlihes Amtsgeri@t. I.

Belgard. Vekanutmachuug. [40082] In unser Firmenregifter sind zufolge Verfügung

na<stehenden Vermerke eingetragen : A. zu Nr. 346 bei der Firma A. H. Haeger Nachfolger Inhaber Kaufmann Wilhelm Lucas zu Belgard:

Die Firma ift erloschen. : B. unter neuer Nr. 355 der Kaufmann Leo Ma> zu Belgard mit der Firma A. H. Haeger Nach- folger Niederlafsungzort Belgard. Belgard, den 1. November 1858.

Königlihes Amtsgeri®t.

Bernstadt. Bekanntmachung. [40079] In unser Firmenregister ift beute Folgendes cingetragen worden : bei Nr. 91 Colonne 6 die Firma Joseph Bio zu Bernstadt ift erloschen. Bernstadt, den 31. Oktober 1888.

Königlites Amtsgericht.

Beram. Secfkanntmachnug. [40085] In unser Handeléregister iît beute das Erlöfchen foigender Firmen : E. W. Meincs ¡u Doruum, Blatt 6 S. F. Schnirmaun Wittwe zu Nefse, Blatt 14, F. H. Beer zu Neßmerfiel, Vlatt 16, P. E. Müseler ¿zu Hage, Blatt 21, F. H. Rühaak Wittwe zu Hagermarsh, Blatt 51, Dietr. J. Schumann zua Dorunumersiel, Blait 61, einaetragen. Verum, den 2. November 1888. Königliches Amtsgericht.

O Beuthen O0.-S. In unser Firmenregifter sind folgende Firmen beute eingetragen worden und zwar: 1) unter Nr. 2401 die Firma M. Schindler zu Orzegow und als deren Inhaber ter Kaufmann Marcus Stintler zu Orzegow ; 9) unter Nr. 2402 die Firma Julins Nowak zu Beutheu O.-S. und als deren Inhaber der Kauf- mann Julius Nowak zu Beuthen O.-S. : Ferner it in demselben Register das Erlöschen der unter Nr. 2258 eingetragenen Firma Geschw. Nebe! zu BVeutheu O.-S. (Inbaberin Fräulein Rofa Nebel zu Beuthen O.-S.) beute eingetragen worden. Beutheu O.-S., den 309. Oktober 1838. Königliches Amtsgericht. ;

Beuthen O0.-S. Befanntma<hung. [40077} In unser Firmenregister sind heut folgende Firmen eingetragen worden und zwar : 1) unter Nr. 2403 die Firma L. Freund zu Beuthen O.-S. und als deren Inbaber der Kauf- mann Louis Freund zu Beuthen O.-S. ; 9) unter Nr. 2404 die Firma Löbel Wachsner zu Scharlcy und als deren Inhaber der Kaufmann Lsbel Wachêèner zu Scharlev.

Veuthen O.-S., dea 30. Ofltober 1883.

Königlies Amtsgericht.

[40083] Benthen O.-S. Sn unserem Gesells<aftsregister ist in Bezug auf die unter Nr. 213 eingetragene Handelégesellshaft Wilh. Foerster beut vermerkt worden, daß dieselbe dur gegenseitiges Ueber- cinfommen aufgelöst und die Firma dur Vertrag auf den biétberigen MitgesellsGafter Erwin Foerster zu Beuthen O.-S. übergegangen i. /

Gleichzeitig ist diese Handelsgesellschaft gelöscht und die Firma Wilh. Foerfter mit dem Sige der Niederlafîung ¿zu Veuthen O.-S. und mit Be- zeihnung des Bucbändlers Erwin Foerfter zu Beuthen O.-S. als Firmeninhaber unter Nr. 2405 unseres Firmenregifters eingetragen worden.

VBeutheu O.-S., den 31. Oktober 1888.

Königliches Amtsgericht.

[40074] Bismark. In unferem Firmenregister ift heute bei der Firma O. Berg (Nr. 2 [23] des Registers) folgender Vermerk: i: „Die Firma ift erloïhen“ eingetragen werden. Bismark, den 20. Oktokter 1888. Königliches Amtsgericht.

Bonn. Vekanutmachung. [40081] In das Handels-Getellshafts-Register wurde heute unker Nr. 585 die Handelsgesellschaft unter dér Firma „Geschwifter Liefsem“ mit dem Siye in Vonn und als deren Inbaber: _ x 1) Anna Maria Liessem, Kauffräulein, _ 2) Maria Anna Liessem, Kauffräulein, Erftere zu Bonn, Letztere zu Lengëdorf wohnend, ein-

getragen. Ó Die Geselis<aft hat bezonnen am 28. Juli 1886. Jede Gesellschafterin ist bere<tigt, die Firma zu vertreten. Boun, den 30. Ofkteber 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ti.

Bonn. Bekanntmachuug. [40080] In das Handels-Prokurenregister wurde heute

für Abonnement beträgt Insertionspreis sür den Raum einer

kuchen ¿u Bonn, Inhaber der Firma J. W Pfankuchen Sohn daselbst, f

niederlaffung ertheilte Prokura eingetragen. Boun, den 2. November 1888. Königlites Amitsgeri&t. Abtheilung Il.

Brilen. In unfer Genofens<haftsregifter ist

das

úr seine Handelé-

[40084]

Folgendes eingetragen : 1) Laufende Nr. 6. 2 9) Firma der Genofenshaft: Madfelder Spar: und Darlehuskassen-Verein eingetragene Genossenschaft. 3) Siß der Genossenschaft : Madfeld. 4) Rechtsverhältnisse der Geaofsen'caft : a. Datum des Gesellshafts-Vertrages: 9. Sep- tember 1888; : b. Gegenstand des Unternehmens ift, den fredit- fähigen Mitgliedern dec Genoïsenschaft die zu ihrem Mirtbschaftébetriebe feblenden Geldmittel zu be- schaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Geldbeträge verzinéli< anlegen zu fönnen ; : : c. die Dauer der Genofsen!chaft ist unbeftimmt ; d. Namen urd Wobnort dec zeitigen Vorftands- mitglieder: _ I. des “Vorstandes : e H 1) Conrad Schulte zu Madfeld, Verzins-Vor- steher, 2) Srani Wegener daselbt, Stellvertreter deë- jeiben, 3) Ioseph Gerlach daselbft, 4) Bernard Sttluer dafelbiît, 5) Ioseph Gotel daselbft ; Il. des Verwaltungsraths : 1) Ioïeph Nolte, Vorsitzender, 2) Heinrih S@{luer, Stellvertreter, 3) Heinrih Voi, 4) Heinrih Go>&el, 5) Iobann Stbluer, 6) Iobarn Diet, : sämmtlih zu Madfeld; e. die Zeichnung für den Verein geschieht dadur, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Unterschriften binzufügen; Rechtsverbindlihkeit für den Verein hat die Zeichnung bei Quittungen über Beträge unter hundertfünfzig Mark, wenn sie vom Vereinévcrsteher oder dessen Stellvertreter und einem Beisitzer, in allen übrigen Fällen, wenn fie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisizern erfolgt iît ; f. alle Bekanntmachungen in Vereinsangelegen- beiten find vom Vereins-Vorsteher oder dessen Stell- vertreter zu unterzeihnen. O Die öffentlihe Bekanntmachung erfolgt dur den Sauerländishen Anzeiger in Brilon Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. am 26. Oktober 1888. Brilon, dén 26. Oktober 18838. Königliches Amtsgeri®t.

Düsseldorf. Bekanntmachung. [40087 } In dem Gesellsaftsregister it bei Nr. 1326 Firma „vom Dorp «& Cie.“ hierselbff ein- getragen worden : : E . Der Kaufmann Ludolf S{midt zu Düfeldorf ift aus der Handelzgesellswafi ausgetreten. _Die Handelsgesellswaft wird als Kommanditgeseüschaft unter unveränderter Firma weitergefübrt. Düsseldorf, den 29. Oktober 1888. Königliches Amtsgerit. Abtbeilung VI.

Elberselad. Bekanntmachung. [40038] Die Aktiengesells<aft in Firma Nheinisch-Westfälische Kalkwerke mit dem Sitze in Doruap bat dem daselbft wobnen- den Wilkelm Gerlach in der Weise Prokura ertbeilt, daß derselbe bere<tigt ift, in Gemeinschaft mit einem Vorstandémitgliede oder mit einem in Ge- mäßheit des Art. 225 a des Handelsgeseßbuche3s in den Vorftand delegirten Mitgliede des Aufsichtsratbs die Firma der Gesellschaft zu zeihnen. Dies ist heute unter Nr. 1568 des Profkuren- registers und Nr. 2247 des Gesellshaftäregisters eins getragen worden. Elberfeld, den 2. November 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung V.

Elberfeld. BSefauntmahnung. [40089] In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 2711, woselbst die Firma Hemken & Roethe mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt siebt, eingetragen: er Kaufmann Melcior Hemken zu Elberfeld, Inhaber cincs Fabrikges<äftes in Metall- und Stoffknöpfen und eines Erxportgeshäftes, hat am 1. November cr. das Fabrikges<äft mit Aktiven den Kaufleuten Otto von Hagen zu Elberfeld und Wil- belm Sto> zu Barmen übertragen, welche dasselbe unter der Firma Hemken & Roethe Nawhfolger fort-

en. seyen das Exportgeschäft bleibt die Firma Hemken & Roeëthe bestehen. Pa :

Demnächst ift in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 2311 die offene Handelsgesellshaft in Firma: Hemken «& Nachfolger mit dem Sitze zu Elberfeld und find als deren Gesellshafter der Kaufmann Otto von Hagen zu Elberfeld und der

unter Nr. 296 die dem Kaufmann Gottfried Küsgen

Heil in Barmen und als deren Cheilbaber die Kaufleute Wilbelm Senft und Otto Heil bierselbit.

e zu Enderih Seitens des Kaufmanns MWiibelm Pfan-

Kaufmann Wilbelm Sto> zu Barmen eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. November 1888 be- Die dem Carl Ferdinänd Elberding zu Elberfeld

1888,

Deutsche Reich. (x. 2823,

Handels - Register für das Deutsche Reith erscheint in der Regel täzliG. Das 14 50 À für das Vierteljahr. iner Drudzeile 30 4.

Einzeîne Nummera kosten 20 S. m E

fura ift ecrloshen und bat die Löschung derselben uater Nr. 1938 des Proturenregisters ftattgefunden. Elberfeld, den 2. November 1838.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung V.

Esehwege. Befauntmachung. [40090] In unserem Handelsregifter ist heute unter Nr. 225 eingetragen worden : L Firma: Abraham Lomuiz zu Eschwege, Manufaktur-, Mode- und Seidenwaaren- Geschäft, und ift Inhaber der Firma der Kauf- mann Abraham Lemnit zu ECs<wege. Derselbe hat seiner Gbefrau, Redbecca, geb. Sende, Prokura e:theilt. Eschwege, am 2. November 1888. Die Geri(htsschreiberei Königl. Amtsgerichts. Abtb. IT. Humburg.

Eschwege. SBefauntmachung. [40991] In unserem Handeléregister ift heute zu Nr. 14 jeßt 224 Firma: W. Lomuit zu Eschwege ein- getragen worden:

Nat Uebereinkunft ift die Firma mit Aktiven und Passizen auf den Kaufmann Jacob Lomnitz zu Éshwege als nunmehrigen Alleininbaber übergegangen. Dieser bat seiner Ebefrau Iean- nette, geb. Plaut, Prokara ertheilt ;

laut Anzeige vom 2. Novembec 1888.

Eschwege, am 2. November 1888.

Die Gerihtés<reiberei Königl. Amtsgerichts. Attb. IL. Humburg.

Frankenstein. Befanutmahung. [20092]

In unsecem Firmearegister ist beut bei Nr. 154,

betreffend die Firma „D. Großmann Witwe““,

ter Uebergang dieser Firma auf den Kaufmann Mar

Großmann und das Fräulein Bertha Großmann in

Frankenstein vermerkt und die Firma im Firmen-

register gelös<t, bierauf sind im Gesellshaftsregiîter

unter Nr. 49 die ofene Handelzgesellihaft „H. Groß:

mann Witwe“, als Sig der Gesellschaft, welde am

1. Juli 1888 begonnen hat, Frankenstein und als

Gesellschafter

1) der Kaufmann Mar Großmann in Franfezn- stein,

9) das Fräulein Bertha Großmann in Franken- stein

eingetragen worden.

Frankenstein, den 30. Oktoter 1888.

Königlies Amtsgericbt.

Freiburg. Befkfanutmachung. [40093] Nr. 22296. Unter O. Z. 325 des diesseitigen Gesellshaftsregisters wurde unterm 31. Oktober d. S eingetragen: Die Aktiengesells<haft Löwenbrauerei Louis Siuner Freiburg mit Siß und Gerichts- stand daselbst. Die Gründer der)elben find die Herren Louis Sinner, Brauereibesiger, Christian Mez, Bankfirma, Jakob Bär, Firma in Bruÿsal, Dr. E. Risler, Fabrikant bier, S. Liefmann, Privat hier. Die Gründung ges<hab am 29. Oktober d. Is. Gegenftand des Unternebmens ift der Erwerb und der Fortbetrieb des biéher durd die Firma Louis Sinner betriebenen Brauereigesbäfts hier. Auch ist die Gesells@aît befugt, Liegenschaften zu erwerben, Zweigniederlafsungen, Agenturen und Kommanditen zu errihten. Die Dauer der Gesellschaft ist auf bestimmte Zeit niht bes<ränkt. Der Vorftand besteht zur Zeit aus den Herren Louis Sinner, Osfar Mez, Rudolf Straumann, dieser als Stell- vertreter. Dieselben zeihnen die Firma unter Bei- setzung ibres Namens. Die Aufsichtêräthe find die Herren Semmi Liefmann, Julius Mez, David Bär in Brudsal, Dr. Emil Riéler. Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 1250 000 , eingetheilt in 1250 Aktien, jede zu 1090 Æ und auf den Inhaber lautend, mit fortlaufenden Nummern, und mit Unterschriften des Direktionsmitgliedss und etnes Aufsichtsrathes. Sie sind sämmtli< von den Gründern voll eingezablt und zwar 1) in Baar mit 960 000 4, 2) dur< Einlage im Stü> Seitens des L Sinner 9900009 &# Derselbe überträgt der Gesellschaft die Löwenbrauerei, die Kuenzer'sche Brauerei sammt Zugehör, die Karpfenwirth\&%aft, zusammen um 1 350 090 #, wovon 990 000 Æ zur De>ung der von L. Sinner gezeichneten 990 Aktien dienen.

Alle Bekanntma&ungen der Gesellshaft gesehen dur den „Reich8-Anzeiger* und eine vom Aufsichts- rath zu bestimmende ‘E w Außer dem Vorstand und dem Aufsichtsrath iït ein weiteres Organ die Generalversammlung, wel<he jedes Jahr zwei Revisoren wählt. Jede Aktie berehtigt zu einer Stimme in der Generalversammlung. Als Revi- soren im Sinne des Gesetzes wurden vom Gericht ernannt, und haben die Revision vorgenommen dle Herren Fabrikant Pfeilsti>er und Sekretär Schufter.

ür Zeihnung der Ds ist die Unterschrift eines

Sreihi oder C j E Ie erforderlich.

iburg, dea 31. er é Großb. Bad. Amtsgericht.

Graeff.

Gera. Bekauntmachung. [40099] Anf Fol. 33 des Handelsregisters für Gera, Landbezirk, die Köftrizer Sool- und Heil-Vade- Anstalt betreffend, ift heute verlautbart worden, daß der Bürgermeister a. D. Louis Ziegler in Köftriß aus dem Vorstande ausges Vieden, dagegen B der Rittergutspahter Rudolf < daselbst in den Vorftand eingetreten ift. Gera, am 2. November 18838. Fürftl. Reuß. Ame Abth. f. fw. Geribtsbkt. . Brager.

i für die Firma Hemkenu &> Roecthe ertheilte Pro-