1888 / 282 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gera. Vekanntmachung. [40101] Auf Fo]. 542 des Handelsregisters für unseren Stadtbezirk ift beute die Manufaktur wollener

D Maas Stroh «& in Gera und als J r: der Moraaona Albert Louis Eduard Stroh in

era der Kaufmann Richard Franz Müller in Sera eingetragen worden. Gera, am 2. November 1888. Fürstlih Reuß. Agra, Abtb. f. fw. Gerichtébkt. L rager.

Glatz. Vekauntmachung. [40100] In unser Handelsregister ift Planes eingetragen : A. Ins Firmenregister am 20. Oktober 1888 E der Firma Nr. 393. A. L. Kraehmer

«e. Sohn: Das Handelsgeschäft ist durch Uebereinkunft auf

die Ebefrau des biéberigen Inhabers, Marie

Kraebmer, geborne Hilbert, zu Glay übergegangen,

welche dasselte unter unveränderter Firma fortführt ; 2) unter Nr. 614 die Firma „A. L. Krachmer

« Sohn“ mit dem Size in Glatz und als deren

Inhaberin die Frau Kaufmann Marie Kraehmer,

geborne Hilbert, daselbst; _ j 3) am 27. Oktober 1888 unter Nr 615 die

Siems „Frauz Karger“ mit dem Site in iederhannsdorf und als deren Inhaber der

Müblenbesißer Franz Karger zu Niederhannëêdorf. 4) Gelöst sind am 20. Oktober 1888 die Firmen:

Nr. 202. „V. Gottschlih“/,

Nr. 127. „C. Neumanun“‘,

Nr. 524. „Ed. Krause“. B. Ins Prekurenregifter : : 5) am 25. Oktober 1888 bei Nr. 18, die dem

Rentmeister Amand Thbeuer in Pischkowitß für die

Firma „Freiherrlih von Zedlitg"sche Fabriken- erwaltung“ ertbeilte Prokura betreffend:

„Die Prekura ift erloschen“. Glagz, den 22. Oftober 1888. Königliches Amtsgericht.

[40097] Gotha. Tie Firma Leopold Wartmaun & Sohn in Waltershausen und als Inhaber der- selben der Tischlermeister und Kistenfabrikant Leo- pold Wartmann und dessen Sobn der Tischler Heinri Wartmann in Walterskb2usen ift heute unter Folium 1369 des Handeléregifters eingetragen worden.

Gotha, am 1. November 1888. Herzogl. S. Amtsgericht. II1. E. Loztze.

[40098] Gotha. Die Firma Ahlborn & Scheinert in Kleintabarz und als Inbaber derselben der In- genieur Guftav Adolf Steinert und der Kaufmann

August Ablborn in Kleintabarz ift heute unter Folium 1368 des Handelsregifiers eingetragen worden.

Gotha, am 1. Norember 1888. Herzogli Sächs. Amtsgericht. III. G. Lotze.

[40127] Gotha. Zur Berichtigung ist im Handelsregister Fol. 1147 auf Anzeige vom 2. November cr. unterm beutigen Tage vermerkt worden, daß „Herrmann & Freudenthal in Gotha (nit Hermann & Freuden- thal) die rihtige Schreibweise dieser Firma ift.

Gotha, am 2. November 1888. Herzogl. Sächs. Amtsgeriht. Il. E. Loßte.

[39963] Greene. In das Handelsregifter für Aktien- esellshaften ift bei der unter Nr. 1 verzeichneten Firma Eisenwerk Carlshütte eingetragen: daß laut notariellen Protokclls vom 8. Oktober 1888 die Vorstandêmitglieder die Gesellshaft ge- mei. shaftlich nah Maßgabe des S. 10 I. [etter Sas der in der Generalversammlung vom 23. Juni 1888 beschlossenen Statutenänderurgen nach Außen ¿u vertreten haben, der Aufsichtsrath des Eisenwerks Carlébütte laut desselben Protokolis einstimmig zu D ten der Gesellshaft (Direktoren) gewäblt : 1) den Direktor Scaaffs zu Carlshütte und 2) den Otto Wesselmann zu Alfeld, und fecner: : daß dur einftimmigen Beschluß des Aufsits- raths, zu dem erwähnten Protokolle, die Genebmi- gung ertbeilt sei, daß die Direktion der Gesellschaft ¿u Profkuriften bestellt : e 1) den Wilbelm Hempelmann in Alfeld und 2) den Georg Bertkelen in Carlshütte dergestalt, daß jeder dieser Prokuristen zusammen mit einem der beiden Direktoren die Firma der Ge- sellshaft per procura ¿eihnen fann. Greene, den 31. Oktober 1888. Herzogliches Amtsgericht. G. Müller.

[40095 Greisenberg i. Pomm. Delta

In unser Register über die Ausschließung der Gütergemeinschaft unter den Kaufleuten ift unter Nr. 28 eingetragen worden :

Der Kaufmann Paul Otto Nochl zu Greifen: berg i. Pomm. bat für seine Gbe mit Jda Julie Emilie Ebell die Gütergemeinschaft ausgeschlofsen, derart, daß das Vermögen. und der gesammte Er- werb der Ebefrau, au dae aus Erbschaften, Geschenken und Glüdkefällen die Rechte des vorbekal- tenen Vermögens der Ebefrau baben soll.

Greifenberg i. Pomm., ten 22.Oktoker 1888.

Königliches Amtsgericht.

Grenussem. Vekanutmachung. [40102]

In das bier geführte Hantelsregifter ift beute auf Fol. CLI. Firma Max Vogtherr in Grenfeen Folgendes eingetragen worden :

Firma R. 1. G. Ne L den 1. November 1888 die Fi

Firma Max Vogtherr in Greußen ift erloshey, laut Anzeige vom 1. November 1888. enaften Vol VIII. Bl. 168. en, den 1. November 1888. Furfil. Ae. Abibeilang II aempel.

—— —___

beutigen Tage sub

amb L ingetra der bevollmächti es ami T. g en : [39962] Gon E gen der Haupim Rei chtigte Johann 1888, Oktober Kiel, den 31. Oktober 1888.

W. «& M. Wiede. Inhaber: Ghristian Julius Willy Wiede und Jürgen Henry Max Wiede.

Carl Dörner. Diese Firma hat an Wilhelm Georg Carl Heinrih Anden Fus ertbeilt.

Ernst Meyer. Inhaber: E inrich Meyer.

Gust. A. Baurmeister. Diese Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma in Ottensen ist zu einem felbstfländigen Gescäft erboben und in eine Haupt- niederlafsung mit dem Sitze zu Hamburg ver- wandelt. Das Geschäft wird von dem bisherigen Inhaber Gustav Adolph Baurmeister unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Th. Finkenzeller & Co. Therese Finkenzeller ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Tbeodcr Emil Maximilian Bülow, als alleinigem Jnhaber, unter unveränderter Firma

fortgeseßt. November 1.

Lonis C. Schröter. Das unter dieser Firma bisber von Louis Carl Guftav Friedri ôter geführte Geschäft wird von eirer Kommandit- gesellschaft, deren alleiniger persönlih haftender SGesellscafter der genannte S(röter ift, unter der Firma Lonis Schröter & Co. fortges

Louis Schröter & Co. Diése Firma hat an Franz Ferdinand Eiffe Pro- kura ertheilt.

F. W. Krause & Sohn. Nach dem am 13. Mai 1887 erfolgten Ableben von Friederich Wilhelm Krause wird das Geschäft von dem überlebenden Tbeilbaber Adolph Gottfried Krause, als alleinigem Inbaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

F. W. Krause & Sohn. Diese Firma hat an Friederich Wilbelm Krause (jr) Prokura ertheilt.

C. Wagner. Inkaber: Carl Wilhelm Albert

gner. Inhaber: Engelbert Heinri

Engelbert Kolb. Ioseph Kolb. S W. F. Brauer. Diese Firma bat an Otto Heinrih Carl Kemna Prokura ertheilt. November 2. / Gebr. Wulff. Inbaber: Theodor Nicolaus Wil- belm Wulff und Louis Heinri Wulff. Ph. Astheimer. Diese Firma bat an Ferdinand Wilbelm Eugen Aftheimer Prokura ertheilt. Emil Hauptmaun. Louis Emil Hauptmann ist aus dem unter diefer Firma geführten Geschäft auêgetreten; daëselbe wird von dem bisberigen Tbeilhaber Ludwig Volckmar, als alleinigem Se baber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Wm. Ochsenbein. Inhaber: Karl ilhelm Otsenkein. Lorenz & Streit. Inbabcr : Hans Jakob Lorenz und Gustav Wilbelm Heinrih Streit. P. M. Piunçou & Co. Nach dem am 8. März 1888 erfolgten Ableben von Hermann Ernft Wil- belþm Cthriftopker Mahncke wird das Geschäft bon dessen Wittwe Maria Eduine Philippine Matndcke, geborene Pinçon, in Gemeinschaft mit dem bisherigen Theilhaber Johann Hinrich Ceriftian Tbiel, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Resc & Schiöberg. Inbaker: Franz Julius Karl Rese und George Siegfried Sciöberg. G. J. C. Röger. Rosalie Elisabeth Amanda Röger ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bis- berigen Theilhaber Johannes Christian Julius Rôöger, als alleinigem Inbaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Aug. Hubrih. Jokbarn Franz Lütjen ist in das unter dieser Firma geführte Geshäft eingetreten und fett dasselbe in Gemeinsckaft mit dem bis- berigen Inkaber Henri Carl Julius August Hubri vpnter der Firma Hubrih «& Lütjen

rort. Das Landgeriht Hamburg. Hannover. Sefanutmahung. [40103]

_In das biesige Handeleregister ist beute Blatt 4110 eingetragen die Firma Emil Beudhack mit dem Niederlafsurg#orte Hannover und als deren In- baber Kaufmann Emil Bendback zu Hannover. Hannover, 2. November 1888.

i Königliches Amtsgericht. IFV b.

Hannover. Sefanntmachung. [40104] _In das biesige Handelsregifter ist beute Blatt 4111 eingetragen die Firma Kurscheidt & Lafaire mit dem Niederlafsungéorte Hannover und als deren Inbaber Kaufmann Iosef Kurscheidt zu Safsel und Kaufmann Franz Lafaire zu Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1888. Hannover, 2. November 1888.

Königliches Amtsgericht. IF b.

Hannover. Sefauntmachung. [40105] , In das biesige Handelsregifter ift heute Blatt 4109 eingetragen die Firma S. Rothgießer mit dem Niederlafsung2orte Hanuover und als deren Jn- baber Kaufmann Hermann Rotbgießer zu Hannever. Hannover, 2. November 1888.

Königli®es Amtêgeriht. IV b.

49106 Iburg. Folium 153 des biesigen data r g ck

e Firma e o. in Hilter. Als Firmeninhaber und bersónli& haftender Gesell- schafter der Kaufmann Gottfried Schütze in Hilter.

Rectéverhältniß: Kommanditgesellschaft. Iburg, den 26. Oktober 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

Kramer.

Kappeln. Vekanntmachung. [40110] In unserem Prokurenregister unter Nr. 3 ift die für die Firma J. F. C. Nickelsen zu Kappeln eingetragene Profura des Kaufmanns Johannes Gbristian Nielsen zu Kappeln gemäß Verfügung vom beutigen Tage gelës{ht worden. Kappeln, den 1. Nvvember 1888. Königlies Amtsgericht. Abtbeilung I].

Kiel. In das hieselbft

KommanditgesllsGaft. F

Registers, woselbst die Aitiengesells{aft unter der

¡u Alteburg bei Kölu vermerkt steht, beute die Eintragung erfolgt, daß ausweise Protoksoliles des Notars, Justizrath Gêcke zu Köln vom 24. Oktober

U E E teraths der Gefellscaft der bisherige Di- r der Gesellschaft aus8geshieden und durch Beschluß des Aufsichtsrathes von demselben Tage der zu Köln- Alteburg wohnende Peter Bohland zum Vorstand Direktor der besagten Aktiengefellshaft ge- wäblt worden ist.

Köln. ist bei Nr. 2701 des biesigen schafts-) Registers, woselbft die unter der Firma:

in Köln rermerkt steht, beute Nachstebendes ein- getragen worden :

vom 22. Oftober 1888 über die an diesem Tage stattgehabte Sißurg des Aufsichtsrathes der Gesell- s

1) Joseph Krüll, 2) Carl Bourscheidt und 3) Joseph Asbach ihr desfallsiges Amt niedergelegt und ift durch Beschluß des Aufsittsraths von _demselben Tage der zu Köln wohnende Tapezierermeister Joseph Krüll zum Vorstand der Gesellschaft gewählt worden.“

Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5125 eingetragen worden der zu Kaik wohnende Apotheker Carl Gießen, welcher daselbst seine Handelsniederlassung

Keotthus. Bekanntmachung. 40117] In unserem Gefeüschaftregifter ift unter Nr. 188

folgende Eiatragung bewirkt

E 1888 an ugen ffs

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Kiel. L 40167] Unter Bezugnahme auf den f der

ekannt-

machung vom 11. Oktober 1888 zu Nr. 434 des hiesigen Gesellshaftsregisters wird e) Die Firma der Aftiengesel’chaft lautet nicht ie Firma : Brauerei zur Eiche vormals Schwensen & Fehrs,

sondern : j : Schwen “S y M vorm. en E 2) Den Aktionären Schwensen und Fehrs find für die von ibnen gemachten Einlagen, nah Uebernahme von 542 800 Æ Hypotbekensculden Seitens der Ge- sellshaft, Aftien zum Betrage von 1 369 000 4 ge- währt und sollen außerdem nach Eintragung ins Handeléregister 197 200 Æ baar gezahlt werden. Kiel, den 3. November 1888. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[40116] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 3026 des hiesigen Handels- (Gesellsbafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

irma: „Seschwifter Goldstein““ in Köln und als deren Gesellschafter : i 1) die Handelsfrau Olga Goldftein und 2) der Kaufmann Gustar Frankf in Köln vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die genannte ndeléfrau Olga Goldstein, jetzige Gbefrau Bernhard Aaron, aus der Gefellschaft aus- eshieden, daß dagegen der Kaufmann Bernhard ron in Köln als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten ift, mit dem gleicen Rechte, dieselbe zu vertreten.

Kölu, den 24. Oktober 1888.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. 40112] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen e isl iîÍn das hiesige Handels - (Gesellshafts-) Register unter Nr. 3053 eingetragen worden die Handels- gefellschaft unter der Firma: i

#P. Fe Schmit, L mechanishe Schuhfabrif““, S welche mit dem 28. November 1887 begonnen, ibren Siß in M.-Gladbach und nunmehr in Köln eine Zweigniedexzlassung errichtet bat.

Die Geselischafter sind die in M.-Gladbah wob- nenden Kaufleute und Fabrikanten Jobann Stephan S@&mit und Robert Schmit, und is Jeder der- selben bereŸtigt, die Geselischaft zu vertreten.

Köln, den 24. Oktober 1888.

._ Keßler, @eri@te{ (reiber des Königlichen Amtsgérihts. Abtbeilung FVII.

[40114] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift bei Nr. 1446 des biesigen Handels-(Gesellschafts-)

Firma: „Rheinische Brauerei-Gesellschaft“

1888 über die an diesem Tage stattgehabte Sitzung Joseph Döfflein als Vorstand Direktor

Köln, den 25. Oktober 1888. Keßler, Gerichtss{reiber des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung VIk.

[40113] ng vom beutigen Tage Handels (Gesell-

ktien-Gesellschaft „Aktien-Gesellschaft für Wohuungs- Ansstattungen“

Zufolge Verfü

e Auêweife Protokoles des Notars Wilms zu Köln

haft baben die bisherizen Vorstandsmitglieder :

Köln, den 25. Oktoter 1888. . Keßler, Gerichtsschreiber des Körigliten Amtsgerichts. Abtheilung VII.

[40115]

g bat, dlé Inhaber der Firma : ar . Kölu, den 286. Oktober 1888.

Keßler, Geri&tsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIL

Firma der Sesellshaft: Grieben «& Hankel. Siß der ESeselischaft : Kottbus. Rechtsverbältnifse der Gesellschaft :

Die Gesellicyafter sind: 1) der Kaufmann Georg Hankel, 2) der Tuchfabrikant Osfar Grieben,

Beide zu Kottbus.

Die Gesellschaît hat am 1. Oktober 1838 be-

Verfügurg vom 2. November ge

efübhrte Prokurenregister

221 als Prokuri ter ctra ck& in Kiel, Sr

E. Brauerei- [

SEch Inhaber besitzer «Wilkelm Georg Friedri S(lüter in Kiel,

Kottbus, den 2. November 1888

wan, ie A [40107} Firmenregifter iesigen Amts- gerihts ift zufolge Verfügung vom i E das unter Nr. 101 unter dec Firma „A. mit dem e zu Krenzuah eingetragene Handels- geschäft gelöscht. Kreuznach, den 31. Oktober 18838. iglihes Amtsgericht. IT.

Jn unserem WesellsCasidrentitèe (7 bei Ae R woselbst die Firma „Rheinische Saiten - Justru- S s Zirngtu fiebt, gemäß Verfügung u vas beutigen [gendes ft: Die Bezeichnun der de oigen beute ab: „Rheinis e Suiterck Inftrumenten-Fabrikation Kreuznach“

Kreuznach, den 31. Oktober 1888. Er ateliches Amtsgericht. Il.

40111} Krivitz. Zum biesigen Handelzregister Fol. 82 Nr. 82 ift beute eingetragen: Col. 3. S. Danmann. Col. 4. i CoL 5. Heinri Daumann. Krivitz, den 3. November 1888. Großberzogliß Mecklenburg-Schwerinsche3 Amtsgericht.

Iírotoschin. Bekanntmachung. [40109]

Im biesigen Genofsenschaftsregister ist bei Nr. 6 Volksbank Krotoschin, cingetragene Ge- nofsenschaft in Spalte 4 Folgendes vermerkt worden:

In der Generalversammlung der Genossenschafter vom 9. März 1888 ift an Stelle des bisherigen Direktors Franz Ortowski der Klempzermeister Jo- bann Sierodzki hierselbst zum Direktor und an Stelle des biéberigen Controleurs Johann Sierodzki der Propfteipähter Franz Ortowski hierselbst zum Controleur der Genossenschaft gewählt. Eingetragen s Verfügung vom 31. Oftober am 1. Novem-

er E

Wi ck, Gerichtsschreiber. Krotoschin, den 1. November 1888. Königlies Amtsgericht.

Landsbers a. W. Sandelöregister. [40121] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift beute : a in unser Firmenregister bei Nr. 290, betreffend die Sa S. Hoepner hier Folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist durch Erbgang auf das Fräulein Marie Louise Henriette Hoepner und das Fräulein Augufte Johanna Amalie Hoepner, Beide zu Lands- berg a. W, übergegangen und die nunmehr unter der Firma S. Hoepuer bestehende Hantdelsgesell- schaft unter Nr. 88 tes Gesellschaftsregisters ein- getragen; _ A a

b. in unser Eesclis@aftêregifter unter Nr. 88 die Gesellschaft in Firma S. Hoepuer mit dem Sitze ¿u Laudsberg a. W. und als Gesellschafter der am 4. Juli 1877 begonnenen Gesellschaft das Fráu- lein Marie Louise Henriette Hoepner und das Fräu- lein Auguste Jokanna Amalie Hoepner, Beide zu Landsberg a. W., eingetragen worden.

Landsberg a. W., den 31. Oktober 18883. Königliches Amtsgericht.

Leobschütz. Befanutmachung. [40119] ingetragene Handelsgejellichaf1 Frauke & Ecbucive- eingetragene è e ft & n in Leobschüg ift heut gelösht worden. Leobschätz, den 1. November 1888. Königliches Amtsgericht. Lübeck. Eintragungen in das Handelsregister. Am 3. November 1888 ift eingetragen: Auf Blatr 326 bei der Firma J. H. Pein : Auna Catharina Pein, geb. Lausen, und Hans Heinrich Gottfried Stamer haben aufgebört, Inhaber der Firma zu sein. Ietige Inhaber : , Dito Emil Raubut, Kaufmann zu Lübe. Die ofene Handeléëgeselishaft ist aufgelöst. Das Geschäft mit der Ficma ift durch Vertrag an den Kaufmann Otto Eœil Raußut übergegangen. Auf Blatt 1367 bei der Firma Ferdinaud Schuppe: Gustav Martin August Veuecke, Kaufmann zu Lübeck, ift als Sesellschafter eingetreten. es Vandelsgeselschaft sit tem 1. November

Die Prokura des Iobannes Heinrich Thomas Lüt5 ist erloschen.

Auf Blatt 1439 tie Firma Heiurih Stamer. Ort der Niederlaffung : Lübe. Inbaker: Hans Heinrih Gottfried Starmer,

{39982}

Kaufmann zu Lübeck Lüäbcck, den 3. November 18838. Das Amtsgericht. Abtbeilung IV.

&unf, Dr. Ó. Köptde. Osaterode a. H. Bekanntmachung. {399686}

In das biesige Hanteléêregister ift auf Fol. 228 e Firma Ofteroder Stadt-Bierbrauerei ein- getragen : An Stelle des ausgeshiedenen Schatraths Dr. König ift der Senator Schmidt Vorelt ¿um Vorftandsmitgliede gewählt“ worden. si rio int der Vorftand unverändert ieben. Osterode a. H., den 29. Oktober 1888. Königliches Amtsgericht. T1.

———_

Zierenbergs. Sefan » [40164 Im hiesigen Handeléregifîter ift Biatt 17 U Nr. 17 folgender Cintrag bewirkt worden : Firma Gustav Jütte in Zierenberg. Inhaber der Firma ift Kaufmann Gutav Jütte in Zieren- berg laut Anmeldung vom 29. Oktober 18838. Zierenberg, am 30. Oktober 1888. Königlübes Amtsgericht. Dr. Born.

E

Redacteur: Riedel. Verlag der Gxpedition (S cholz).

Berlin:

Königliches Amtsgericht.

Druck der Anftalt, Berlin 8, Wilhelestret Ra

zum Deutschen Reichs- Anzeig

M 282.

Börsen-Beilage | er und Königlich Preußisheu Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 6. November

Ss,

“Berlîi ôrs E §8, [ Imperials pr. 500 Gramm neue . .[1395G Pfanvbriefe. [s@cmuxX] E | Städte zu Mee More fis 9, Rovembar 1999. ie e Ee 20,37G Berliner .…. 15 |1/1.7 3000—150[116,90G osensche… 4 [1/4 10 300030 [104,506z Amilith fesigesitellte Course. ranz. Banknoten pr. 100 Frs... 1;10bz E 414 1/1.7 3000—30C[112,60G ise .. . 4 [1/4.10 3000—30 [104/80bz Umrechnung3-Sähe err. Banknoten pr. 100 fl... 167,95 bz M 4 1/1.7 3000—1594166,00G heir. u. Westfäl. 4 1/4. 10 3000—30 104,69 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = ‘50 Mark. 1 Gulden | do. Silber pr. 100}... ]—,— E 134 1/1. 7 3950—159101,40@ Sächsische . 14 1/4.10 3000—30 1104,60 bz iee Meins = 3 Maxk: 7 Pulhen id: A = 18 Nark. | Rufi. Banknoten pr. 100 Rbl. . . |212,40bz Lands{fil.Central/4 | 1/1. 7 109000-150/103,10S Sólesische . . 4 |1/4.10 23000—30 |104,70bz Ie Too e 1 M L aut Bittes-= 2,00 ult. Nov. 212,504212à212,25 bz do. do. 133/1/1. 7 5000—150/1091,40bz Sóleswia - Helft. 4 1/4. 10 3000—39 [104,59 6z Wechsel. ult. Dez. 211,75à,25à,50 bz do. o. 13 |1/1.7 5000—15933,30bz Madisce Elb. 1 verio. 2000. RuíssisHe Zollcoupons. . .. . . 323,60bz Kur. u. Neumärz. 3:/ 1/1. 7 3000—154—,— Bayerische Ank. 4 | vers. 2000—200{107,20B Amfterdam .| 10 I S} 24 R Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 4%», Lomb. 41 1.5% | do. neue .. 128 ; E e Hs Brem.A. 85,87,88 34 1/2.8 5090—500/101 90 by do. S [2M.| ,00 bz E; 4 |1/1.7 504 102,99 jrfbzal. Hef. Ob. 4 15/5. 11 2000— 05,506 Brüfiel u. Aniwp.| 100Fres8. |8 Z| 5 "9045 Fonds und Staats - Papiere. Dftpreußiide. - 34 1/1. 7 300075 10920 met pee T E, e. o. cs. 2M. , Z.F. Z-Tm. Stüde zu 46 Je .. 35 1/1. 7 3000—75 161,506 . St.-Anl. 86/3 1/5.11 5000—500{93,00B Skandinav. Pläge| 190 Kr. [/10T.| 5 |112,40bz Dtsche. R6s.-Anl 4 [1/4 10/5000—2001168,25 bz do. . 14 [1/17 3000—75 [101,80{z e E E N 200020 101.30G Kopenhagen. . . .| 100 Kr. [10T.] 3# [112,45 bz 4 do. do. 132 veri. 5000—200/103,75 bz do. Land.-Kr. 42] 1/1. 7 3000—75 |—,— Medckl.Eisb.SHld. 3 1/1.7 3000—600{101,75bzG London 8 T.] - |20,38bz Preuß. Conf. Anl. 14 | vers. 5000—150[107,20 bz Posenshe …. . .4 |1/1.7 3000—200/102,00G do. coxf.St.-Anl. 32 1/1.7 3000—100{102 02G D a métee s 13M. ? |20,25bz do. do. do. 34 1/4. 10 5000—200/104,39B do. - «34 1/17 5000—200/101,30bz Reuß. Ld.-Spark. 4 1/1.7 5000—ck00|— Lissabon u. Oporto! 1 Milreis '14T.’ 4,55G do. Sts.-Anl.68}4 | 1/1. 7 '3000—150/103,50B Sädhfis@e .… . 4 |1/1.7 3000—7ck5 [193,9:G Sas-Alt.W-Ob..4 versch. 5000—100! do. do. 1 Milreis 3M # —,— do. 52, 53, 62/4 1/4.10/3000—2090[102,40bz Sóles. altlanèds6./37 1/1. 7 3000—60 [101,60 do. do. |34| vers. |5000—100|— Madrid u. Barcel.| 100 Pes. [14T./1 , 178,95 bz do. 50 gek. p.14.89/4 1/4 10/3C000—3009]—,— de. fo. 4 /1/1.7 3900—60 |101,40GB Sähsisbe St.-A. 4 1/1.7 1509—75 [104,995zB do. do. | 100 Pef. 2M | 78,45 bz do. Si.-Schd\ch{ch./325/ 1/1. 7 3009—75 |[101,40B do. Ind\ch.Lit.A 34 1/1. 7 3000—150{101,60G Säéf?. St.- Rent. 3 |verich. 50C00—500/93,705z G New-York 1008 visa 5 [417,75b4 Kurmärk. Sthldv. 32/1/5. 11 3000—150|—,— do. do. Lit.C'34/ 1/1. 7 3000—150/101,60G do.Lèw. Pfb.S 1-8 4 | verb. 2000—75 [109,00G Paris... . ./100Frcs. |8 T.]] z |80,60bz Neumärk. do. 35 1/1. 7 3000—15|—,— do. do. Lit.A/4 1/1.7 3000—150/101,40G do. do. Ser. 9 u. ff. 4 | vers. 2000—75 [102,29 §4 E | 100 Fres. 2M | # |80,05G Oder-Deichb-Obl. 324 1/1. 7 3000—39—,— do. do. de. 41 1/L 7 3000—150f —,— do. do. [41/1/17 |2000—100|——— Budavest .… …. .| 100}. 8 T. 1, [—— Berl. Stadt-Obl. /4 | vers. 5000—100|105,00B do. do. C.LII. 4 |1/1.7 2000—150[101,490G Wald.-Pyrmont.. 1 1/17 2000300] E | 100A. 2M 4 —,— do. do. [341/17 3000—75 |191,40B do. do. IL'11/ 1/1. 7 /3000—150|—,— Württmb. 831—83/4 | veri ch. 2000—200i— Wien, sft. Währ. 100 l. 8 T. 41 [167,65 bz do. do. neue 33 /1/4. 10 3000—75 |102,50et. bz B do. do. neue 32 1/1. 7 3000—15({101 69A Dreux. Pr-A 2531 14 500 Tes. Os da; | 100 fi. 2M. | 5 1166.25 bz Breslau St.-Anl. 4 1/4. 10 5000—200/104,25G o. neueI.II. 4 |1/1.7 3000—150{101,40G Sab S -SG [ln Sit 190 22008 Sweizer. Plêße .| 190Frcs. [10T.} 4 |80,50bz Caffel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 3000—200]—,— o. do. do.TI.4t/ 1/1. 7 30C0—150f—,— Bad. Pr A de674 1283| 300 13980 b; Italienische Pläye! 100 Lire 10T.' 79,65 bz do. c.v.1.1.89 33% 4 | vers. 3000—200/101,00bz Séchl3w.Hlsi.L.Kr. 4 1/1. 7 5000—200{1093,80G Sz gr 7 S EN 71 do. do. 100 Lire 2M } 58 79,10 bz Charlottb. St.-A. 4 |1/1.7 2000—199/104,49 bz do. do. 34 1/1. 7 5000—200|—,— Bavern Prâm.-A. 4 M 5 140,50 §3 St. Petersburg. . 100 R. S. 3W.!| - |211,60bz Elberfeld. Obl. 77 4 1/1. 7 5000—590|—,— Westfälische . . .4 1/1.7 5000—100|—,— E T HOLCObs r, 1100R. S. 3M. { ® [209.506 do. _conv. 34 1/17 5000—500[101,25G do. +84) 1/1.7 4000—100110100G | Sa Sre l Tie 200 |138,60G Warschau. . [100R. S. 8 T.| 6 s|211,50bz Efsen St.-Obl.IV. 4 | 1/1. 7 3000—204/103,C0G Witpr.rittr\{.1.B. 35 1/1. 7 5000—2004101,20G E Loofe 13.1 150 [138 506zG Geld -Sortcu und VBaukuotenu. do. do. 34! 1/1.7 3000—290/101 10G do do. 11.32 1/1. 7 5000—200 191.20G übecker Loose . 32] 14. | 150 [1343064 Dulalen r Sl 9,75 bz Königsb. St.-Anl. 4 1/4.10 1000—75 |—,— do. neulnd\G.11.'35/ 1/1. 7 59000—80 119120G Meinin r 142 lp Sie 12 195 0G Sovereigns pr. Stück ......... 20,30GB Magdbg. St.-An1./32/1/4. 10 5000—200/101,50bzG Rentenbriefe. | | Oldenber Loosel3 | 1 S 120 [137 106 E esa n 16,175bz Oftpreuß. Prv.-O.'4 | 1/1. 7 3000—104/102,80B vershe . .°.4 1/4. 10 3000—30 |104,506z S N S Dollars pr Stück.…..….…. S 4,175G NRbeinprrov.-Oblig. 4 | vers. 1000u.509—— en-Nafjau . .4 1/4.10 3000—30 [104,59bz , Hale De E ie aa —— - do. do. [34 vers. 1900 u. 500|—,— ur-u.Neumärk. .4 1/4. 10 2000—30 [104,75 bz Vom Staat erworbene Eisenbahnea. do. pr. 500 Sranm fein. . . .[1395G Westpreuß. Pr.-O. 4 1/4. 10 3000—2009—,— Lauenburger . . .4 1/1. 7 3000—30 104,50bz Niedrs{l.-M.Akt.'4 1/1.7 300 1102,25 bzG Iimperials wte... Bi Di Schidv.d.BriKfm. 44! 1/1. 7 1500—300|—,— Pommeribe . . .4 1/4. 19 3000—30 [104,75B Stargrd-Pof. Aft. 44 1/1.7/ 300 |105,10G Er L il É E Ungar. Bodenkredit . . ./44/1/4.10! 10090—100 fl. |—,— Nuss. As U 9 [1/6.12| 100 u. 50 £ d do. Bodenkr. Gold-Pfd./5 1/3.9| 10000—100 fl |——_ Ausläudische Fonds. do. do. v. 1875 42/1/4.10| 1000—50L [9410G Wiener Communal-Anl. 5 1/1.7 | 1900 u. 200 fl. S. [108,2921B 0. 0. fl . 4271/4. 10 100 u. 50 £ 94 09 3G Türk. Tabads-Regie-Aft. + 1/3. ! 509 STS. I a P E M E : e | do. do. p. alf. Noo. 96,2Ca96,106z Argentinis&e Gold - Anl.'5 1/1.7| 1000—100 Pes. [35,00et. bzG do. do. v. 18775 | 1/LT7 500—20 £ 101,89B : : L E s Bukarester Stadt-Anl. . 5 [1/5.11! 2000—400 A 193,9bzG do. do. “fleines 1/1.7| 100 u.20L |102592bz® ck ¿¿Sisenbahu-Prioritäts-Aktiecx und Obligationen. Buenos Aires Prov.-Anl. 5 |1/1.7| 5000—500 «& 93,8053 do. do. v. 18804 1/5.11| 625 u. 125 REL 36,00 bz G*® BergisG-Märk. [1]. A B. 32 ; E r e S VS do, do: ll.5 |1/17| 500 M 94,10 bz do. do. p. ult.Nov.| s 85,90 by e g C.. . 32 S at P ata Ghinesishe Staats;- Anl. 54 /1/5. 11) 1000 A EO E do. do. v. 18845 [1/5.11 1000—50 £ E 24 vir 4 |UL7| 3000-300 « 103 0b Dán. Staats-Anl. v. 86 3é/1n/6.13/ 5009—200 Kr. }38,40bz do. do. fleine5 /1/5.11/ 100 u.50L /100,205z do. VIIL.. (4 1/17| 3000500 4 [103906 En ie L 2A) 1/1. Ä | S S Ra E u D. N 1/5. 11 fehien L Xa 107 2000500 A H 04 396; ptische eihe . . .4 1/5. 11; i 383,30 bz o. o. p. ult.Nov.! E E . S c A E E T al E do. do. i [1/5.11| 100 u. 20 £ 3 L do. inn. Aus O 4 [1/4.10| 10000—190 RtI. [55,00G Gat R E l E : Ie E M S 00. o. m V. 83àS8 E » . P. 2 j E 7 y 6 T S R z G A EN do. do, 5 [15/4.10| 1000—20 £ 102,46G do. Gold-Rente . ./6 [1/6.12/ 10000—125 Rbl. [115,25 5zG do. Lit.C...4 1/1.7| 5000—500 « |103,50G ff. do: do. Fleine/5 er 100 u.20 L |102,40G do. do. 5000er6 1/612 y —,— Berlin-Görl. Lit. B. . 4 1/1.7| 3000—300 # |—,— do. do. pr. ult. Nov. | —,— do. do/, v. 18845 {1/L7! 1000—125 Rbl. 1935064 Berl.-Hambg. L... 4 1/17 1500—150 « |—— innländ.Hpp.-Ver.-Anl.|/4 |15/3.9| 4050—405 A 100,00B do. do. ler'5 |1/1.7| 4 3,506z L 4 1/17} 3000—300 A |103,506B innländishe Loose . . .|—p Sid 10 Aa = 30 A |151,75B do. do.p. ult.Nov E Berl.-Ptsd.-Mgdb. Lit.4. 4 1/1.7/ 600 T do. St.-E.-Anl. 18824 1/6.12| 4050—405 «A 1[101,50bz do. Orient-Anl. 1.5 [1/6.12!| 1000 u. 190 Rbl. P. [53,4053 do. Lit.C. 4 /1/1.7| 300 - [10340bzG do. v. 1886 .....4 1/L7| 4050—405 A [10175G do do. IL.'5 |1/1.7 1000 u. 100 Rbl. D. 3708 Berlin-Stettiner. 4 1/4.10 2900—600 A 1[103,50G kLf. - olländ. Staats - Anleibe 34 1/4.10/ 12000—100 fl. [100,406 = | do. do.p. ult No : 63,40 63G Braunsweigishe . 44/1/17] 3000—300 A |108,00G al. steuerfr. Hvp.-Obl. 4 (1/4. 10| 250 Lire 90,30G S do. do. TIL5 [1/5.11] 1000 u. 100 Rbl. P. 164/2063 Brauns6w. LandeSeisenb. 4 |1/1.7 500 M A do. Nationalbf -Pfdb. 4 ¡1/4. 10) 500 Lire 95, 70 bzkl.f. S do. do.p.ultN 64.10à,206z | Bresl.-SHw.-Frb. Lit. 4 1/4.10 23000—309 A [103,70 53 do. Rente... |5 |1/1.7| 20000—100 Frs. [96.1065* + b do. Nicolai-Obl. . 14 11/511! 2500 Frs. 88,50B do. Lit K. 4 1/1.7 3000—300 A [103,702 do. do Fleine5 | 1/1.7| 100—1000 Frê. |96,25B do. do. fleine/4 1/5. 11! 500 Frs. 88 59B do. v.18764 1/4.10 1000—300 «# [103,703 do. ‘do. pr. ult. Nov.| : 95.90bzB do. Poln.SHayz-Obl./4 |1/4.10| 500—100 Rsl. S. [9029S Breslau-Warsau. . . 5 1/4.10 300 Æ S Kopenhagener Stadt-Anl.|3{! 1/1.7 | 1800. 900. 300 „& 197,25B do. do. fleine/4 /1/4.19 150 u. 100 Rbl. S. [84 75ct. bzG Cöln-Mindener IV. Em. 4 1 4.10 3000—300 [103,50bzB Lifab. St-Anl. S. L IL4 1/17, 2000-400 „& 83,25bzG do. Pr.-Anl. v. 1864 5 17, 100 Rél. 179,50rt. tiB E L E Si So 2 Laus emb. Staats-Anl. v.82/4 1/4.10j 1000—100 # |—,— o. o. v. 18665 |1/3.9! 00S 30 OOet. bzs 009. V1 S E N E A New-Yorker Stadt-Anl. 6 |1/1. 7 | 1000 u. 500 § G. [123,80G do. 5. Anleihe Stiegl. 5 1/4.10| 1000 u. 590 Rbl. |6559G do. VIL Em. 4 [1/1.7} 3000—300 «A [103,50B do do. [7 [1/5.11| 1000 u. 500 § 9. [105,70G do. 6. do. do. |5 |(1/4.10/ 500 Rbl. S. |[91,50G Deuts&-Nord. Llovd . .4 1/1.7| 3000—500 A |100,50G Norwegische Hypbk.-Obl./34| 1/1.7| 4509—450 & |[98,50bz do. Boden-Kredit . ./5 |1/1.7| 100 Rbl. M [98 00bzG Per enbur 4 |1/1.7} 500 u. 300 A |—,— Oesterr. Gold-Rente. . ./4 |1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. [92,40B do. do gar./44! 1/1.7| 1000 u. 100 Rbl. |92,30bz olfteinsGe Marshbabn. 4 1/1.7} 1000 u. 500 « [103,90B do. do flcine 4 |1/4.10| 200 fl. G. [92/506zB do. Cntr.-Bdkr.-Pf. 1.5 | 1/1.7 | 400 M 79,59B Lübeck-Büchen gar . . ./4 [1/1.7| 3000—500 # |—,— do. do. pr. ult. Nov. R do. Kurländ. Pfndbr.'5 | 24/6.12| 1009. 500. 100 Rbl. |—— Magdb.-Halberit. v. 1885 4 1/1.7 | 3000—300 .% 103,60B do. Papier-Rente . avi 1/2.8| 1000 u. 100 fl. 168/50G Smwcd. St.-Anl. v. 1875/44 1/2.8| 83000—300 |101,90bzG a E U S do. do. L 4%/1/5.11) 1000 n. 100 fl. [68,9061 do. do. mittel 44 1 2. s 1500 4 (0120HG Mod Lana L 1 T T e S . do. pr. ult. Nov.! —,— L 2 e /2.8| 905 E . «¡E (2/1, 6 | 4 do. Do . 15 {1/3.9| 1000 u. 100 fl. [81,706zG do. do. neue'3Ì 1/6. 121 5000—500 «A 199,90B Magdb.-Wittenberge . 3 | 1/1. | 600 #4 94,10B do. do. pr. ult. Nov. : —,— do. Hyp.-Pfbr. v.1874 42! 1/2.8| 3000—300 # [100,10G Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 |1/1.7 | 600 2009 do. Siiber-Rente . ./44| 1/1.7| 1000 u. 100 fl. [69,20bz do, do. v.187942/1/4.100 3000—300 « [103,70bzG do, 75, (Gu. Bcv./4 | 1/3.9] 1000 u. 500 „a 1104,00 do. do fleine'4% 1/1.7 | 100 69;,30G do do. v.18784 |1/1.7| 4500—300 « [101,39G do. v.18744 1/4100 600 Æ 103,25G do. do. 4% 1/4.10| 1000 u. 100 fl. |69/40b4G do. do. mittel4 |1/1.7| 1500 4 101,30G do. v.18814 [1/2.8| 1000 u. 500 # |—— do. do. Feine 4% 1/4. 10 100 fl. res do. do. fleine4 |1/1.7| 600 u. 300 4 [10130G Niederschl.-Mrk. III.Ser. 4 |1/1.7 | 300 Æ S do. do. pr. ult.Noo.| 68,90 bz do. Städte-Pfdbr.1880 42 vers. 23000—300 A 1100,50G ODbersles. Lit. B... .3#/1/1.7) 300 R E do. Loose v. 1854. ./4 | 1/4. | 20 fl. K-M. |—.,— do. 1883 44 1/5.11! 3000—300 A [102,00G do. Lit.D.. .. .4 (1/17) ares s cie do* Kred.-Loose v. 58 p. Stck| 100 fl. Oe. W. |310,50G Serbishe Gold-Pfandbr. 5 | 1/1.7 | 400 84,75 bzG uy e 7 LE; 198 ; 7 Dl 200A S dn 4g R LONE ./9 (1/5. 11|/ 1000. 500. 100 fl. [119,006bzG Q Ee 5 [1/17 | 400 6 82,00 bz G E I 4 Is T S F E 0. do. pr. ult. Nov. —_,— 0. 0. P. 09. E , E S Tan al A "i NnS do. Loose v. 1864. .|—|p. Stck] 2100 u. 50 fl. 300.0061 G do. do. neue/5 [1/5. 11 400 & [83,50bzG E E. S Pro do. Bodenkrd. - Pfbr. 4 1/5. 111 20900—200 „« |103,05G do. do. p. ult. Nov.! ads do. Gm. v.1873./4 |1/1.7| 3000—300 M |—, ter e ie [17 j ; It do. Em. v.1874./4 |1/1./| 3090—300 4 |—,— Pester Stadt-Anleibe . .6 1/17; 1000—100 fl. P, 89,30G Spanifhe Schuld E «n! -: 1947| L 103,80G do do. fleine6 |1/1.7| 100 fl 89,30G do. do.p. ult.Nov.' do. Em. v.1879.42/1/1.7| 5000—309 4 /|103,80G Polnise Pfandbriefe . . 5 | 1/1. 7 | 3000—100 ÑEL 2,70b1 Stochlm. Pfdbr. v.84/85/44] 1/1.7 | do. Em. v.1880./4 |1/1.7| 3000—300 «A [103,75dzSG 0. fquid.- Pidbr 4 1/6.12| 1000—100 RÈL S. (66.0012 Br d v.18864 1/5.11/ E: E S e . - Pfdbr. 4 11/6. . 6,00 bz o. do. v.18864 1/5.11) do. (Ndrichl. Zwgb.)i34| 1/17 | 3000—300 4 |—— Pg E R L As ¡1/á. 10 dee # O 0B} u t Ee ofpA L Steg Pf Cin 1 1/410 300 u. 150 % ([10360G o. o. pr. ult, Iov.| —,— . Fö00erf. E o. s e. .4 |15/6.13 E S “au! / | 6. Raab-Graz. Präm. - Anl. 4 | 15/4. 0 100 F: = 150 fl. S.[101,20B do. do. fleine4 |15/6.1) E 2 E M reo s do nene t s ap do, ILSer.. 4 |1/1.7| 85000500 « |—— fin Si Aal atogas [1/1 796000 % 1e y G ; i I L Nheinishe .…..... /34/1/1.7| 600 6 101,50B e toe mus |ULT | 00 e 120 BS Ob 70H S | SEE Mulelit v. 1862 af M22 do. Em. v. 58 u. 604 | 1/1.7| 5800 u. 300 \ [10340b do. do. fleine8 |1/1.7| 8500 u. 250 Frs. [102,808 S | do to.pultNoo, do. Em. v. £2 u. 6414 1/410) ® 60 10340bs o M E Was IeRCBE| e ul E a frip. S Saalbahn 3/1/17] 1000 u. 200 M |—— o. 0. etne! /Ll. ¿Bos o. 9. Þ. 0v.| E S S S0 S I Lan ei s [5 : S ‘hut ali s Séleswiger ... ... ./4 |1/1.7| 3000—300 # |—,— do. do. mittel (1/61) 20% (102106 | de e R ge! Thüringer VI Serie . 4 /1/1.7| 2000300 4 |—— D de ce E IA 1002 a (Ci | Ungar. Golkrrite gar, 14 (1/27 Sm t M A E do do, leine |1/410| 4000 u. 400 4 5/30bzG do. do. fleine4 |1/17| Albrehtébahn gar. . . ./5 11/5.11 200 Fs: 53 60G Rufs.-Gngl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9| 1036—111 L |—— do. do. p.ult. Nov.| 84,75 bz Böhm. Nordb. Gold-Pr. 4 |1/1.7| 3000—300 1101,80G do. do. v. 1859/3 |1/5.11| 1000 u. 100 £ |77,50G do. Gold-Invft.-Anl.'5 | 1/1.7 | 1000 u. 200 l. G. [101,006zG | Buschtéhrad. (Gold) Obl./431/4.10| 1000 u. 500 4 |—,— do. do. v. 18625 11/5.111/ 1000—50 L [101,608 do. do. 144 1/1.7) 1000—400fl. 198,00b1G Dux-Bodenba 5 11/1.7| 500—10 |—— do. do. kleines |1/5.111 100 1.50 £ |101,30G do. Papierrente . . .|5 [1/6.12/ 1000—100 fl. - 177,40B O, 9 11/4.1 100 88,30G do. conf. Anl. v. 1870/5 |1/2.8| 1000—50 £ |—,— do. do. p.ult.Nov.| * 77,30à,25bz do. T (Gold)is |1/1.7| 1500 u. 300 |—.— do. do. lleine5 |1/2.8| 100 u.50 L |—— do. Loose... |—|p. Stck - 100. 230,00B Dux-Prag Gold-Oblig. .|5 | 1/1.7 300 4 107,40G do. do. v. 1871/5 |1/3.9| 1000—50 L |98,50G do. St.-Gisenb.-Anl.|5 |1/1.7| %2400—120 fl. [100,80bzG do. do. 14 1/1.7 300 «6 160,90G do do. fleine5 |1/3.9/ 2100 u. 50 £ ,50G do. do. fleine!'5 |1/1.7| 120 l. 100,80bzG | Elisab. Westb. Gold firfr (4 14/4.10| 2000 u. 400 4 [102406 do. do. 9. 1872/5 [1/4 10) 1900—50 £ —,— do. -Bega gar. 5 [1/4.10 509090—100 l. 180,40bz G do. do. fl.\4 1/4.1 3000 u. 600 „G 197,20G do. do. fleine/5 |1/4.100 100 u. 50 £ ,10bz do. do. kleines |1/4. N 100 fl. 80,40 bz G fan Sie. Silber-Pr (4 (1/4.10| 5000—200 & S. |89,10G do. do. v. 1873)5 [1/6. 12| 1000—50 L [—,— do. Pfbr.71(Gömör.)/5 | 1/3.8 100 A@æ 100,70et. bzG hen-Barcs gar. .5 10 .