1888 / 284 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Annener Gußst

ahlwerk

(Actien Gesellschaft.) Bilanz pro 1887/88.

Activa. Jurmobilien-Conto : Grundstü>ke, Gebäude, Anlagen pp. M 511000.— Zugang pro 1887/88 ., , „, 4937968 M 360579.08 5679 08 p M 313307 90474 47 A 403751.47 ab Abfhreibung pro 1887/88 „, 8081.47 Effecten-Conto: s 2 Cautions-Conto : Hinterlegte Cautionen für _ Lieferungen : Caffa-Conto: Baarbestand . Wew'el-Conto : Wechsel-Bestand Inventar:Conto : Bestand an NRobmaterialien, talbfertigen Fabrifater Gewinn- und Verlust-Conto: Verlust N Debitoren: SVuthbaken

Mobilien-Conto: d Utensilien, Maschinen pv. Zugang pro 1887/88 . ..

über cmmene

fertigen und

1323337 93|

Passiva. Actien-Capital-Conto : Actiencapital Hyvpotbeken-Conto : Hvpotkekensbulden Dividenden-Conto: Rüú>kständige Dividenden- scheine S Creditoren: GescbäftéscHulden eins<{l. Guthaben des Bank- E S |

M [S M S 937500 136000/—

554700 —| : : 1161|— | 0

24867693

1024 45 6414 70

130851 98 10683 03

18373247

Gewinn- und Perlust-Conto.

, Debet. Betricbs-Unkoften-Conto : Materialien, Gebälter, Reisespesen pp. : Zinsen-Conto: : Ovpotbeken- und sonstige Zirsen íSinmob;lien-Conto : Ubis<{rcibung Mobilien-Conto: Abschreibung

Provisionen,

1102196 62

Annen, den 5. November 18883.

Credit. Woaaren-Conto:

Ueber!’<uß . Dubiosen-Conto:

Von den als zweifelhaft abges{riebenen Forderungen na<trägli< eingegangen Dividenden-Conto :

Verfallene Dividendenscheine Reserve-Fonds :

Uebertrag i Special- Reserve-Fonds :

_ Uebertrag

M „fl R eriu!t

318 83 642 42009

13000 10683 03

102196 62

Der Vorftand.

[40437]

Activa.

Baulikeiten, Maschinelle Anlagen, Werkzeuge, Motelle und Bureau-Einrichtung

A. 1051 749.75

Saa. 10 705 45

M. 1 062 455.20

Ä 2793.85

E s 1 C59 6SL.55

AbsHreibung. . , 52 000.— Ursprüngliher Buhwerth . #1 323 900.—

Zugang (Neubauten u. An- schaffungen) 1881/88 .

Abgang

224 947.57 ; S E 1 9245 447.57 Abgang . . H 21518.85 Abschreibungen : 1881/88 . 9519 267.67 Bu>@werth wie oben . Ertschädigurgs - Ccnio S. 6 is 140 090 10 000,—

Abschreibung. Sä&wimmdo> (im Bau) S Nene Borsebeu G Da...

1 P S 0 1 a n E Material - Vorräthe an Eisen, Holz, Ha, s Santo rae

74 $ E A bas . = 4 4 A :

Feuer-Afsccuranz, vorausbezahlte Prämie. .

o Uctlen der Gemeinnütigen Baugesellschaft 100.—).

CEffecten-Conto. | 2

Gutbaben b. d. Nerddeuts&en Bank in Hamburg

Casfsen- Bestand i

E

Im Bau bkefindli®e Schiffe, Maschinen, Kessel, Böste und Reparaturen .

6 Dautburg, - : Der Verwaltungsrath: Gusiav Godeffroy, LBorsitender.

oll s A > J 4 stellvertretender Vorsitz

1007 661 35

130 000'—

732 681/76

110 150 65

201 68

685 799 69 3278 71574 32 den 30. Iunt 1888.

Ferdinand Jacobfon, on>

E vie.

Neiherstieg Schiffsswerfte & Maschinenfabrik. Bilanz am 30. Juni 1888.

Passiva.

4 n) 2 590 000 72 852/— 11 023/91

455 000!— 139 213/54

100 000

“M S i Actien-Capital Reserve-Fonds . Unterstüßungë-Conto Anzablungen auf im Lau befindliche Arbeiten . Diverse Creditores . Dividende, 5000 Actien à M 20.— (4 9/0) A s Gewinne u. Verlust-Conto niht vertheilbarer Ge-

VIin

626 29

99 336/31 7 OLT—

13 417 83

3 (50! 4 29D 39 U 370 4 p

2 22 3

i

715

Der Vorftaud: C. Hornbe>. G. Berlien.

[40438] A . - for 0 D —. - Netiherstieg Schiffswerfte & D - . : , Moafchinen}abrik. In der beutigen Generalversammlung der Aktio- nate wurde die Dividende für das verflossene Gesczäftsjahr 1887/1888 auf 4% fesgeitelit und wird dieselbe vom 10. November an gegen Ein- lieferung der mit Nummerverzeihriß versehenen MEuTons bei der Norddeutschen Bank in Hamburg ezablt. Hamburg, den 6, November 1888. Der Verwaltungsrath.

[40429]

a es r. Jy e Sp - Riiherstieg Schisfswerste «& Maschinenfabrik.

_In der beutigen Generalversammlung der Aktio- nâre wurte Verr Direktor Mar Schin>el zum Mitgliede des Verwaltungsrathes wieder- gewählt. Sar:durg, den 6. November 1888. Der Verwaltungsrath,

| (40629) M . 4 , Schultheiß* Brauerei 4 s m ® Ld Ectien-Sesfellschaft. Die Herren Aktionäre der Schultheiß’ Brauerei Actien-Gelischaft beebre ih mi, zur 18. ordentlichen Geueralversammlung auf Montag, den 26. November a. e., l Vormittags 10 Uhr, in unserem Lokaie, Schönhauser Allee 36/39, ergebenst einzuladen. Mit Bezug auf $. 30 des Statuts ersue i diejenigen Herren Akt:onäre, wel@e an der eneral- versammlung theilnehmen wollen, ihre Aktien bis 1pâteîtens den 24. November a. c., Abends 6 Ubr, im Comtoir der Geselischaft, Schönbauser Allce Nr. 36/39, oder in meinem Bureau, Dorotbeznîtr. Nr. 1, gegen Empfangsbes(@einigung und Eintritts- karte zu deponiren. Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Vilanz. 2) Bericht der Herren Re<nungs-Repisoren. 5) Wabl eines Auffichtsrati8:Mitagliedes. 4) Wahl der Re<hnungs-Revisoren. Verlin, den 8. November 1888. « « Der Vorfitzende des Aufsichtsraths : Wm. Herz.

[40614] Die Genera!versammluag der Aktiengesellschaft

Muzeum w Toruniu

findet am 25. November 1888, Nachmittags um 5 Uhr, im Saale des Muzeum zu Tborn ftatt. E Tagesordnung: Die im $8.29 Nr. 1 bis 3 der Statuten auf- geführten Verhandlungen. Rada Nadzoereza Muzeum Toruoninu. Czarliúski, Y Przewodniczacy.

[40622] Georgs-Marien-Bergwerks- und Hütten-Verein.

Die Aktionäre unfercr Gesellshaft werden bier- dur< zu der am Souanabend, den 24. Novem- ber d. J., Vormittags 10 Uhr, im Haupt- bureau der Eesellschaft auf dem Eiseu- und Stahlwerk zu Osnabrü> ftatifindenden ZOten ordentlichen Generalversamm!ung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Feststellung der Vilanz und des Gewinn- Vertheilungs-Pians, sowie Entlastung des Vorstandes.

[40440] Debet.

An Robzu>er-Conto . Betriebs-, Geichäts- und Ver- vpa>tungs-Unkoften, Zinsen 2c. .

. Gewinn . :

Nbftbreibungen : Grundstü 2% . M 1570.20 Immoktilien 29% . 12 778.35 Mobilien 5 %o. . 22 759.8 Mobiliar B:

Reincewinn . A Tantième an die

Direction ;

Gewinn-UeberiGuß. ,

37 942 82

20 B

M 14.56

193,44 208

Actien Zuckersiederei Vraunsch Gewinn- und Verlust-Conto am 31. August 1888.

2) Bes<lußfafsung über die Zabl der Mitglieder des Aufsichtsraths und Neuwahl von 2 be- ziebungsweise 3 Mitgliedern.

Anmeldungen zur Generalversamml::ng nah Maß- gabe der Vorschriften des $. 16 des revédirten Statuts werden im Hauptburçau un{erer Gesellschaft zu Osnabrü> am Donrerstag und Freitag, den 22. und 23. d. M., desgleiben am Sonnabend, den 24. d. M., bis eine Stunde vor Eröffnung der Generalversammlung vom Vorstande entgegen- genommen. _——

Bei der Anmeldung muß ein vom Anmeldenden untershriebenes, rah der Nummernfolge geordnetes Berpeians der zu veriretenden Aftien überreiht werden.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Re<hnung und die Geshäftsberihte des Vorstandes und des Aufsichtsraths werden vom 10. d. M. an bis zur Generalversammlung im Hauptbureau der Gesell- {aft zu Osnabrü> zur Einsicht der Aktionäre aus- gelegt sein. Ebendaselbst, sowie beim Bankhause Adolph Mever in Hannover können Abdrü>e der genannten Sériftstüde in Empfang genommen werden.

Osnabrü>, den 7. Novenber 1888.

Der Auffichtêrath

des Georgs:Marien-Bergwerks- und Hütten-Vereins. H. Müller, Dr.

weig. Credit.

M A 2 889 262/80

Per ZuFXer und Melafse . E 14 459’

„Ga

Mit den Büctern der Ge!ell- s<haft verglichen und überein- stimmend befunden.

Braunschweig, ten 15, Of- tober 1888,

Ed. Lambrecht. Richard Siétler.

1888,

W. Corvinuéëê.

2903 712 89 _Vraunf<hweig, den 8. O

Die Direction.

2 903 712 80 Revidirt. Gustav Heyer, vereid. Bücerzevisor.

W. S{huÏïz.,

Revidirt für den Aufsictsra Mar Gutkind. A. Lindemann.

Bilanz-Conto am 31. August 1888.

i: Activa. Grundstöë&-Conto .

e 160925

E t S

3172.45 76 939 65

Abichreiburga pro 1886 1887/8 o E {% v

M. 651 257.51 20 840 i K L I O a E 2 368 96

o Immcbilien-Conto Abschreibung pro

h 1886/87 A. M

O a 2 ASO

Mobilier-Conto - (

Anschaffungen pro 188

Abscbreitung pro 1886/87 L aus dem Ertra-Reservefor: Z Dro L 2275980 M Ee Si V S A 4 563.87

59 409.76 4 000.—

S63.87

Abschreibung pro 1886/87

z ¿O/S

Dampficsselankaze und Neubau-Conto: Hob IHe (O A Piobiliei (Kessel, Rohteilinate) A

Effecten-Conto .

Reichsbark-Giro-Conto.

Cafa:Cornto E

Wefel-Conto, Waaren-Acceyte im Portefeuille .

Steuerschein-Conto . A

Affsecuranz-Conto, vorauêgezablte Prämien

Inventur-Vestärde E

Materialien- Bestände . .

Debitoren, Con: o-Corrent .

«_ 14639€

53 998 26 32 328.30

44 436 34

F’ assiVa. Ac Coo... A Partial-Déligations-Conto s auêgeloost am 1. Oftober 1887 , Partial-Obligations-Rüc>zatblungs-Conto : __auëégelooite no< nit eingelöste Obligationen Reservirte Zinsen-Conto: now nit cerbobene o U Brauns<wcig-Hannov. Hypotbekenbank-Conto . Abzahlung - e S

Zinsen auf Obligationen, sowie Zinsen bis

Zinsen bis 31. August cr. . Ratenzablungs-Conto am 20. Mai cr. gezablte I. Rate Accept-Conto : laufende Waaren- Accevte Reservefonds-Cornto . 5% Zinsen . S Ertra-Resecrvefonds-Conto . A Abschrcibung auf Mobilien-Conto Creditoren: Co Gegen bypotbekarishe Sicherheit in Anspru genommener Bank-Credit Tantième-Conto .

| Gewinn- und Verlust-Conto :

Gewin . Abschreibungen . Tantièmen

X 37 942.89 i: 14.56

626 140/05

3 400'—

77 36470 18 583 35 98 221 65 4502 1&8 16 893/94 3 292/16

71 409 22 1425 297 517/95 35 563 68 19 422 60

161 619 29

12 009

12591937

T7 S869 53

297 453 92

301 000:

136 098/59 10 179/32

3 02957

5 956 82

3 208!6 160 35|

754 72

N 11754 72

70 857 32

38 150/82 37 957/38

Ueberschuß, dem Reservefonds überwiesen

Braunschweig, den 8. Ok- tober 1888. \ Die Direction. Vraunschweig, den 15. Ok- W. Corvinus. W. Sulz. tober 1888, Für den Aufsichtérath revidirt. 1888 Ed. Lambrecht. Mar Gutkind. Richard Si(ler. Lindemann.

__Mit den Büchern der Gesell- Revi schaft verglien und überein-

stimmend befunden.

1191271 33 593/95

3 366/95 10 090

368 311 24 1456

193/44

193 24

Revidirt und mit de mäßig gefübrten Büchern der Gefell- saft übereinstimmend gefunden.

_Vrauuschweig, den 8. Oktober

Gustav Heyer, vereid. Bücherrevisor.

1641 619/29 n ordnungs-

M 284.

: Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den $8. November

1,

1. Ste>briefe und ÜUnsersuPungs-Sacen. 2. M Ne ERne, 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

4. Verloofung, Zinszablung x. von Hfentlihen Papieren.

ufgebote, Vorladungen u. dergl.

Deffentlicher Anzeiger.

. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<. s. Berufs-Genofsenscaften. 7. Woten-Ausweise der deuts<en Zettelbanken.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsh.

(052 Pereinsbrauerei.

Die Herren Aktionäre werden bierdur< zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammluug auf Freitag, 7. Dezemver 1888, Vorm. 11 Uhr, naw dem Saale des Herrn Baumbach, Berlin, Prinzenfstraße Nr. 94, ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht.

2) Bilanz u. Berit der Prüfung8-Commission.

3) Ertbeilung der Decharge an die Direktion

und den Aufsihti2rath und Festseßung der Dividende.

Wablen für ten Aufsittsêratb.

Wakl dreier Bilanz-Reviforen. Bescblußfafsung über Maßnahmen zur voll- ständigen Durchführung der im Jahre 1879 besblofsenen Actien-Convertirung.

Iede mit Reductiontstempel versehene Actie ge- währt zwei Stimmen, jede Prioritäts-Stamm- Actie gewäkßrt drei Stimmen. Die Aktionäre, wel<e an der Generalversammlung tbeilnezmen wollen, îin- gleißen Bevollmättigte derselben, baben ihre Actien, Volimachten, Bestallungen 2c. srätesfens drei Tage vorber bei der Gesellschaftskasse, der Dresdner Bank in Berlin, Frarzssfi<e Straße Nr. 35, und in Dreéden kci der Dre8dner Bark oder den Dn Gebrüder Arnkold gegen Empfangnahme der

egitimation2-Karte in den übliWen Geschäftsstunden ¿u deponiren.

Verlin, den 7. November 1888.

Die Direktion : Spielhagen. H. Ziegra.

Badische Gesellschaft für Zuckerfabrikationu.

Wir kecebren uns, die Aktionäre unserer Eesell- daft unter Hinweisung auf die $S. 19—22 der Sta- tuten zu der auf

Donnerstag, den 22. November d. Js.,

Vormittags 10 Uhr, im Lokal der Rbeinischen Creditbank (Litt. B 4 Nr. 2) dabier anberaumten ordentlichen Generalversamm- lung einzuladen. Tagesordnuung : 1) Berathung und Beschlußfassung über die in & 27 der Statuten aufgeführten Gegen- stände. 2) Artrag auf Verpfändung von Liegenschaften zur Sicherstellung des in Folge des neuen Zu>ersteuergesezes erforderlihen höheren Steuercredits.

Der Geschäftsbericht und die Bilarz werden rom 8. d. Mts. an auf dem Bureau des Vorstandes in OONRE zur Einsicht der Betheiligten bereit iegen.

Maunheim, den 6. November 1888.

Der Auffichtsrath. Dr. Ladenburg.

[40610] : Actienbrauerei Hildburghausen.

XVLI. ordeutlihe Generalversammlung am 8. Dezember 1888, Abends 7 Uhr, im Hotel zum Nauteukranz in Hildburghausen.

Tagesordnung : : 1) Vorlage des Ge’chäftsberihts und Entlastung des Aufsihtêratbs. 2) Feststellung der Dividende. 3) Wabl eines Aufsihtsrathsmitglieds und des Revisors. 4) Aufnahme eines Prioritäts-Anlebn. Der Vorftand.

[40522]

Actien Gesellshaft des Altonaer Schauspielhauses.

Ordentliche Geueralversammlung am Sonnabeud, den 8. Dezember 1888, Abends 8 Uhr, im kleinen Saale des Altonaer Vürgervereins. Tagesordnung :

1) Vorlage der Akre<hnung und Bilanz pro 1887/88.

2) Beschlußfafsurg über die Verwendung der Hâlfte des Reingewinnes (8.9 des Statuts).

G Ausloosung von Aktien.

4) Wabl eines Vorsfiand3mitgliedes an Stelle des statutengemäß austretenden Herrn Rechts- anwalts P. Jessen.

Altoua, den 10. November 18883. Der Auffichtsrath. Dr. Greve, Vorsitender.

{39958]

Bei der heute stattgebabten Ausloosung der Obligationen unserer hypothekarischen Anleihe find alle bei den früberen Auséloofungen niht ge- zogenen Nummern ausgelooft und kommen demna sämmtliche Obligatioueu x. u. Ux. Abtheilung, wel<he no< fursiren, am 1. April 1889 zur Auszahlung. Dieselben, nebst laufenden Zinjen, werden s[<on von beute ab' bei unserer Geschäfts- casse in Alfeld, sowie bei den Lankhäu!ern Alexauder Simon, H. Oppenheimer und Adolph Noseusteru in Haunover eingelöst.

Carlshütte bei Delligsen, den 31. Oftober 1888.

Eisenwerk Carlshütte.

[40611] Liquidations-Verein Berliner Pro- ductenhändler Aktien Gesellschaft.

In Folge eines von LAktionären in Gemäßbeit des $. 18 des Gesellihaftéstatuts eingegangenen An- trages werden die Aktionäre zu dec am Montag, den 3. Dezember cr., Nachmittags 6 Uhr,

hierselbst im Kaiserhof, Eirngang rom Wilbelms-

außerordentliden Generalver-

pla, stattfindenden Jede Aktie gewährt

jammlung biermit eingeladen. eine Stimme. Tagesorduuug: : Auflösung der Gesells%aft und Ernennung eines Liguidators. Berlin, den 8. November 1888.

Der Vorstand. Wilb. Friedländer.

[40821] Bürgerlihes Brauhaus München (Münchener Vürgcrbräu).

In Gemäßbeit des $. 11 des Statuts laden wir die Herrea Acticnaire zur 1TX. ordentlichen Gencralversammlung ei, wel£e Mittwoch, den 12. Dezember a. e., Vormittags 9 Uhr, im Lokale des Vraußbauses stattfindet.

Tage8orduung :

Berichte des Aufsichtsratbes und des Vorstandes über das Gescbäftejabr 1887/88 nebst Vilanz und Gewrrinne und Verlustcehnung per 31. August 1888 und Bes&lußfafsung bierüber, sowie über Verwen- dung des Gewinnes und Ertbeilung der Decharge.

Rrmeldungen zur Tbeilnabme wollen bis läáng!tens 109, Dezember a. e. im Bureau der Brauerei (Kelleritraze 4) unter Vorzeigung der Aktien oder unter Vorlage eines geri&tliv oder notariell beglau- bigten Besitzzeuanifses vorgenommen werden.

Münche1 , den 6. November 1888.

Die Direction. G. Pröbft.

[40432] i “Farge Vegesa>er Eisenbahn Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden zu einer am Dou- unerstag, den 29. November 1888, 10 Uhr Vormittags, im Union-Hotel in Blumenthal stattfindenden anferordentlichen Generalver- sammlung bierdur eingeladen.

Tagesordaung :

1) Bericht des Vorstandes,

2) Antrag des Vorstar.des auf Aufnabme einer Anleibe.

3) Antrag des Vorstandes wegen Uebertragung des Betriebes an die Könial. Staatsbahn- Verwaltung. :

Einlaßkarten zur Generalversammlung sind am Mittwow, den 28. Nevember, gegen Deponirung der Volleinzablungs - Quittung bei der Sparkasse in Blumenthal ($. 21 des Statuts) in Empfang zu nebmen.

Blumenthal, den 7. November 1888.

Der Auffichtsrath. George Albrecht, Vorsiter.

[410328] VBekauntmachung.

Nachdem das von uns fkäufli® erworbene „Her- borner Eisenwerk“ mit dem beutigen Tage in Betrieb genommen worden, haben wir mit der Verwaltung desselben den Herrn Ingenieur Otto Krüger betraut und wird derselbe zeichnen :

Burger-Eifenwerks-Actien-Gefellschaft Abtheilung Herborn. Jn Handlungsövollmacht : was wir kierdur< zur allgemeinen Kenntniß bringen. VBurger-Eiseuwerk bei Herboru, den 1. No-

vember 1888. Burger Eisenwerks-Actien-Gesellshaft.

Der Vorftand. (Unters<rift.)

(39598) 7 ; Lothringer Eisenwerke.

In Gemäßbeit der Beschlüsse der außerordent- lihen Generalversammlung vom 22. August 1887 und naddem das geseßlih bestimmte Sperrjabr ab- gelaufen ift, fordern wir hiermit die Juhaber der Stammaktien auf, ibre Aktien nebft laufenden Dividendenscheinen und Talons in gerader Stüzabl ¡um Behufe der Kapitalherabsetzung bei den

Herren Arthur Andreae «& Co. in Frankfurt a. M. spä testens am 15. Februar 1889 einzureichen, und zwar mit doppelt ausgefertigtem Nummernver- zeichniß, zu welhem das genannte Bankhaus die Formulare au8giebt.

Die Herabsetung des Stammaktien-Kapitals wird in der Weise autgeführt, daß; vou je zwei cinge- lieferten Aktien die eine, nabdem fie mit dem entspre<henden Stempelvermerk und einem neuen Couvonbogen und Talon versehen ist, zurückgegeben, die zweite kassirt wird.

Nach Ablauf der oben angesctßten Frist fönnen auf Grund der alten Stammaktien, Coupon- bogen und Talons feine Aktionärre<te mehr aus- geübt, inébesondere feine Zahlungen oder neue Dividendenscheine erboben werden.

Fraukfurt a. M., 1. November 1888.

Der Aufsichtsrath der Lothringer Eisenwerke.

Dr, Oswalt. Robert de Neufville.

[40630] Aktien Gesellschaft Vulkau. Duisburg Hohfeld.

Die Auszablung der Dividende erfclgt vom 2. Jauuar 1889 ab, ni<t wie irrtbümli in der 2. Beil. d. El. Nr. 271/88 publicirt, am 2. Januar 1899. Actien-Gesellschaft Vuitan. Der Vorftand. W. Tiemann.

[40422] Leipziger Bierbrauerei zu Reudnitz Riebe> & C°, Actien-Gesellschaft.

Gemäß F$S. 23 und 24 des Statuts unserer Gesellschaft laden wir die Herren Aktionäre zu der am Mittwoch, den 5. Dezember cr., Nach- mittags 2 Ubr, im Kaisersaale der Ceutral- halle zu Leipzig stattfindenden ordeniliten General- versammlung biermit ein.

Tagesordnung : 1) Vorlegung der Bilanz unt der Gewinn- und | Verlustrebnung für das mit dem 30. Sep- |

[40612] Die Actionaire der

tember 1888 abgelaufene Ges>äftsjabr und Berichterstattung des Vorstandes und Aufs sitératés über die Vilanz und den Ges{äftss betrieb,

2) Bes@&lußfasung über die Vilanz und über die Ertbeilung der Ertlastung sowie über die dem erften Aufsicbtsratbe für scine Thätigkeit zu gewährende Vergütung. :

__Die Aktionäre, wel<e in der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, baben ihre Aktien oder die von der Reichsbank aus- gestellten DepotsHeine spätestens am 29. Nevember D L. . l entweder in Leipzig bei dem Bankhause Vecker &@ Co., oder in Verlin bei der Berliner Handel8-Gesellschaft, e dem Bankhause Jacob Landau innerbalb der Geschäftsstunden zu binterlegen. Geschäft2beribt und Bilanz können an den ge- nannten Stellen vom 20. November cr. ab von den Attionären in Empfang genommen werden. Reuduitz-Leipzig, den 7. November 1888, Der Vorftand. Fr. Reinbardt.

Deutschen Spißzenfabrik, Actiengesellshaft in Lindenau

werden zu der Sonnabend ,

den 24. Novembcr d. F.,

Nachmittags 4 Uhr,

in dem Gesellshaftégebäude in Lindenau stattfindenden dietjäbrigen

ordentlichen Generalversammlung

bierdur< eingeladen

Gegenftände der Tagesordnung find :

und Verlust-Conto pro 1887/88. 2) Ertbeilung der

1) der Gescbäfteberi®t, die Vilanz und da3 Gerwi

Decharge für den Aufsihtsrath und den V

Leipzig-Lindenau, den 6. Nov-mber 1888. Der Auffichtsrath der Deutschen Spitenfabrik, Actiengesellschaft. Iustizratb Ric ter.

40242]

Flachsspinnerei Osnabrück.

Bilanz am 30. Juni 1888.

Grundftüde

Diverse Neubauten Abschreibung bis 30. Juni 1887 pro 1887/88 à 19% Spinnereimaschinen Neue Anschaffung Abschreibung bis 30. Juni Z pro 1887/ Werkftattmashinen und Inventarien : Abs<{reibung bis 30. Juni 18 pro 1887/88 à 5 9%

Utensilien S Neue Anschaffung . .

Bleicherei-Anlage . : L Abschreibung bis 39. Juni 1887 pro 1587/88 à 5 °%o Gas-Anlage , Neue Ans<affung Abf{hreibung bis

Fuhrwerk. . , Abschreibung bis 30. Juni 1887

Arbeiterwohnungen Abschreibung bis 30, Juni 1887

Cafsenbestand

Wecbielbestand

as Heede- und Garn-Vorräthe aterialien-Vorrätbe

Debitoren

| | } Bu@werth | j jam 30. Juni

1 1

“e 1M

17813637 505/8511

4121112

1781/36

1

j s

1

78642 22

24921442 2737 ¡—|þ

T5 T

12460:721173118 39

9158/12 £2560

| [12512 05,

9783 72

12040/22 434/05 7025/03

602/91

12474133

G*

2693/95 167/19

2 3343 S

2861.

Io1S6 62 23/25

10417 $2

16219

11227 45

52258 05

9143 55 7174/96

4097 05

1888 A 83884 06

135649 74

1131—

242140 69 16742 04/:

311516 69

295 50 1307/03 1731958 330760 27 22047 44 56446 54

742693 05

Actien: Conto

Darlehn: Conto .

Geseßlicher Reservefonds .

Creditoren a. gegea We<scl b. Diverse

Reingewinn

Soll.

M |S 28804 31 1674204

4753/11

An Generalunkosten : - Abschreibungen laut Vilanz . . - Reingewinn

5009946

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1887/88.

72939 94

Per Bruttogewinn des Betriebcs

oursgewinn

Reinertrag der Wiescn u. Ländereien . E e

M 450000 '— 120000 45009 122939 94 4753 11

742693 05 Haben. M 14 4711138 1225 08 870 893 5009946

Die dur< Beshluß der Generalversammlung auf 1%/ festgeseßte Dividende kann gegen Auë- bändigung des Dividendenscheines Nr. 8 von heute ab bei unserer Kaße in Empfang genommen werden.

Osnabrü>, den 5. November 1888.

Der Vorstand : Falf.