1888 / 285 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10246] Konkursverfah 406 ren. C [40751] erfah B n-Beila In dem Konkursverfahren über das Verm In Sachen, betreffend den Antrag auf Ers | Konkursv ren. Die in demselben enthaltenen Frachtsäße für G o olzhändlers Johannes ‘Puvogel in chim des Konkurses über das Vermögen der Firma S „In dem Konkursverfahren wider tas Vermögen des treide” in Aenero, Müblenfabrikate, fügen und Ö elt- E e walters, zue egeben SEusreimung des Ver: | Theilbabers derfelben Moses Geora Be | L me Pre incrmeisers Karl” Immler | Samenpreslinge aller Ker "Sattcs von Eigen ck

y Thebung von Einwendungen gegen s - Mose agenheim | von Karlsruhe soll die S{lußvertheilung erfolgen. â L i a î î U Ani Î î das Schlußverzeichniß der bei der Verthei hierselbst, ist dur heutigen Beschluß des Amts- | Das Verzeichniß der bei di üdsihti gewädsen, Fus und Malzkeime in Mengen von ul D i R A d [ berücksihtigenden Forderungen und zur Besluß: L SlCbst sowodt der Firma S. S. Shragen- | Forderungen ist bebufs CinsiGt dar) die Beibitligten Lian g n n ania "'snigebe gt Pr Î cll cll él 0s Zeiger Il | nig | reu y en ms Ps eiger, / atb, r » E, .

fassung der Gläubiger über die niht verwerthb ch dem Kaufmann Moses | auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Der M, Vermögenöstücke der Schlu erthvaren | Schragenbeim jede Veräußerung aus ihrem Ver- | bestand beträgt 1795 4 69 4 N Lnselben ae Memel, Neufahrwasser und Pillau bestimmt sind : : ; en | und von dort zur überseeisGen Ausfuhr gelangen M 2. Berlin Freitag den 9. November 18s

. e , , ® oe

| ——— m

ßtermin auf Dien ; ; i; den 20. November 1888, Bormtattes 11 nage mögen bis zur Entscheidung über jenen Antrag | si die unbevorrech{tigten Gläubiger mit insgesammt ür die Anwendung obiger Frachtsä sind di bn-Verbande Berliner Börse vom 9. November 1888. | Imperials pr. 500 Gramm neue .. |—,— Stüe zu | Stlie zu E L i Berli “11/1. 7 30090—150/117,75G Preuiis 4 1/4. 10/3000—30 104,60 bz

vor dem Köniali : : untersagt 3, Spri \ / öniglihen Amtsgerichte bierselbst , be- 047 A 23 9; sobin entfallen auf den Einzelnen | bisher im Deutsch-Russishen Eisenba ngl. Banknoten pr. 1 reußishe ... .14 [1/4.10/3000—30 104,60bz

Sans S l Bremeu, 7: November 1888. 7,8 0 ih di 000— auf der GerichtosSreibeeq uns nebst Belägen sind Der Gerichtsschreiber: Stede. e l e E E Ns E fe cer Spctseeishe Ausfubr von Getreide u. st. w. i : fder Geri E S L ictéscreiber: S! Karlöruhe, de 7. November 1888 « | síltigen Bestimmungen mag Amtlich festgestellte Course. ranz. Banknoten pr. 100 res i do. }| 1/1.7 13000—-300[112.60G 4 eister, Aktuar, er Konkursverwalter : h en Tarifs können von Umrehnungs-Säte. ejterr. Banknoten pr. i 2 1/1.7 |3000—150/106,00Lk i : .10/3000— Sani E As aruvaini u go onfursverfahren. L. Guttenstein, Nechbtöamwalt. pen 2 WEezelnesen Verkehr betheiligten Stationen s J Ee 826 Dat 100 Francs = 60 Mark. 1 Susden do. Silbergulden pr. 100 fl.… .. ]—,— : t 1/1. 7 |3900—150 ite u C A Ie 30/3000--30 104 60h [40692] Vrauerecibefißers Louis Nau erubgen Es 40542 0 Bromberg, den & Novembe 188 400 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 M ark Banco 1,60 Mark. Russ. Banknoten pr. e r E e A: E a oS Sóledoig - Holst 4 [1/410 300030 [104 606, Bekanntmachung. Keperberg 1/2, ist, naddem der in vem Veraleihs| o Konkursverfahren, Königliche Eisenbahn-Direkti E Ea E R ult Dez, 212 79ù 204213 204211 75A2I0 b D 1/7 000 IoOIOI Go | Söledwig - Holst. 14 1/4.10/3000—30 1104,60bz Das Konkursverfahren über das Vermögen der termine vom 8. September 1888 angenommene In dem Konkursverfahren über as Vermögen als geshäftsführende Verwaltung, E Bank-Diak. Russische Zollcoupons Laut "422,808 60by Sd u Neumärk UL7 3000150 tas Bayerithe Anl (4 |reci@.(3000—2001107 10G Firma ‘Georg Hambeoe Ansbach ift due Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom des Schuhwaarcnhäudlers Max Moses Ham- j Amsterdam . . .| 100 fl. |8 T. Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 42/5, Lomb 4} u 59% do 181 1/1.7 3 000—15 101,406 e U aa E D aoS rechtékräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet und | 2 September 1888 bestätigt ift, aufgchoben worden, | Lurger in Kiel ist zur Abnabme der Sélußrechnung | [40576] do 100 2M : M z : 00. 4 |1/1.7 ; 8 2'90 b) S Ln A D ACTOLIOS gebob Gerichtsbeshluß vom 5. Oktober 1888 auf- Breslau, den 2. November 1888. “} des Verwalters, zur Erhebung von Einweidungén Sächsisch-Oefterreichischer Verbands-Gerkehr. Brüssel u. Antwp.| 100 Frs. |8 T. Fonds und Staats - Papiere. reußi 1/17 300075 [191 00k.G Grßhzgl. e Ob. 4 r drs GeridtsbesGluß ns HOftober 1888 auf i | S egen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Nr. 15 695 DI. Am 25. November d J. tret do. do. |100Frcs. |2 M. Z.F. Z.Tm. Stiike zu 6 P [ch .. 1/1.7 3000—75 101 50G Hambrg. t.-Rnt. 32 1/2.8 [2000—500 102,20bzB bat hiebei angeordnet, daß die vom Konkursverwalter Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | zU_berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | die Nachträge V1], zu Heft 1 und 1IV zu Hort Sfandinav. Pläße « [10T. Dtsche. RGs.-Anl 4 |1/4. 10/5000—200/108,25G do 4 1/17 |3000—75 [102,006 A S Pier Sölußrechnung sammt Belegen in dies- tg der Gläubiger über die niht verwertbeten | des Verbands-Gütertarifs in Kraft. a Kopenhagen. . èr. [10T. do. do. 34 vers. 5000—200/103,60B ; fr: 41 1/17 (300075 |—= Mel Gie SE B e (2000 20 101 50R feitig eridtsschreiberei aufzulegen sei, wo die- [40565] K fu sv E ree ar P ller auf den 29. No- ac meen enthalten Ergänzung der Bestimmung London 8 T. Preuß. Cons. Anl. 4 | versch./5000—150|107,90B Posensche 14 |1/1. 7 |3000—200|102,00bzG V on Sti (31 M4 T n 10,90B oniur erfahren. - Vormittags 10 Uhr, vor dem | füc Nebengebühren bei Verzollung von Holz nah 3M. * do. do. do. 1341/4. 10 5000—200/104,10bz d 34) 1/1. 7 |5000—200/101,30B Reuß. Ld.-Spark./4 | 1/1. 7 |5000—500[105,75 t: B 14T do. Sts.-Anl.68/4 | 1/1. 7 3000—150|/103,0083 | Säsishe 1/1. 7 /3000—75 110450G | Sas-Alt.W-Ob. 4 | vers. 5000—100|—,—

ctde von den Konkursgläubigern eingeschen und E do, allenfallsige Beanstandung innerhalb einer aus- In dem Konkursverfahren über das Vermögen ien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. H a a 19, 14 tfelverzeichnifies der he ei Sa lee i i: d 9 G ; uSnahme-Tarife ò, 6, 10, 12 und 15 e, 3M. o. 52, 53, 62/4 1/4. 10/3000—300[102,20 bz Stles. altland\ch{.|33| 1/1. 7 |3000—60 |101,90B |s res ia E Ind 1/4. 10/3000—300|—, L E

schließenden Frist von 2 Wochen vorgeb ; werden kann gebradht | des Kaufmanns Scheie Schendel, in Firma S. | Kiel den 5. N : 1 0 o. c L ) Schendel in B , ist i ; , den 9. November 1888. abgeänderte Fratsäße des Spezial-Tari Madrid u. Barcel.| 100 Pes. |14T. do. 50 gek. p.1.4.89/4 i | 2000 V do do 5000—100|—, C EDA, den 6. November 1888. Ga Gemeinschuldner daten Vorfäloe ¿n E Königliches Amtsgeribt. Abtheilung TII. der Autnabme-Tarife 5a, 6a 18 und 18 Erei do. do. . do. St.-Schd\ch./34| 1/1. 7 (3000—75 [101,30 bz : Inds.Lit.A 1/1. 3000150 101'60b1G S sie S: a Oro L erid; R A E En Ansba(. Dwangsvergleite Veraleihstermin auf bel 27. No. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber. A für die 1 gang ome-Tarif 13 (Kalk) New-York E SUs, 4 7 A —,— . do. Lit.C/34| 1/1. 7 |3000—150/101/60bzG S M ST R E E D t: vember 1888, i é ufgenommenen Sächsi i ; eumärk. do. .7 3000—150]— : do. Lit.A/4 |1/1.7 3000—150[101 400 .Ldw.Pfb.S 1-8 4 vers. 2000—75 [100, [40545] S fra Königlichen Amtbgerics dh R ie Konkursverfahren. bebung der Frachtsäge des Augnabme-Tarifs 7 sür Oder-Deihb-Obl./3§| 1/1. 7 3000—300|—,— : bo. do. (44 1/17 30001 E S : des Landgericht8gebäudes, anberaumt. i In dem Konkursverfah die Beförderung von Schwefelsäure in Schwefel- Berl. Stadt-Obl. 4 | vers. 5000—100|104,60bz G . do. C.I.IT./4 |1/1.7 |3000—150/101,40G Wald.-Pyrmont. (4 | 1/17 |3 : E Oeffentliche Bekanntmachung. E den 2. November 1888. Cigarreuh ändlers Hue Eyring in Kiel if zu Fradtiähen e M Zuschläge zu den 16S ¿os e, N E S E i L Würtimb 51-83 4 A 00 A In der Konkursfahe über das Vermögen d er Gerichts]ckreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Abnahme der S{blußrechnung des Verwalters t es Ausnahme-Tarifs 5a im Nahh- ,40 bz o. do. neue . 10/3000—75 |102,40et. bz . do. neue!32| 1/1. 7 3000—150[101,60bzG E :2000—200—— Firma Minna Stößel zu Aschersleben Bieb L E “| Erbebung von Einwend } erwallers, ur | frag 1V. und Berichtigungen. Die leßten drei : : 166,30 bz Breslau St.-Anl./4 1/4. 10/5000—200/104,10G . neueI.II.4 |1/1.7 |3000—150/101,40G B Pr.-U, 95/35) 14. | 3090 [168,75 bz api ini nwendungen gegen das Shluß- | Tarifmaßnabmen erlangen, soweit Schweizer. Pläte . —,— Cassel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 3000—200]—,— do. do. do.II./41| 1/1 O urhes. Pr.-Sch.|—|p.Stck| 120 |322,50bzG E cel s L Sg a [40694] Konkursverfahren. A bine ge Une „ju beri G L al q L Sanuar 1889 Gültigkeit. Sualienlice Pläpe p do em La 4 vers 3000200 101.0065 Sélôw.Hlst.L.Kr. 4 1/1. 5000 200/103.80G Bayern Prám.-A. E E Beschlußfassung der Gläubiger über die verwerth Das Ko:kursverfaßren über das Vermögen des | Släubiger über die niht verwertheten Vermö , Aahträge sind durch die Verbandsstationen o B E Sharlottb. St.-A. . 7 /2000—100/104,40 bz do. do. |34/1/1. 7 |5000—200/101,00 bz B 1 «4.4 16. 3 ,00 baren Gegenstände Termin auf 5. De tik , | Fuhrwerksbesißers Ludwig Heinrich Andre s stôcke der Schlußtermin auf den 29. Dover tee M OLO St. Petersburg. . 211,70 bz Elberfeld. Obl. 77/4 | 1/1. 7 5000—6500|—,— Westfälische . . .14 |1/1.7 5000—100|101,40G gle f 00 100,90 bz 1888, Vormittags 9 Uhr, an bicsiger art 1 Thomas in Chemnitz witd nach erfolgter u * | 1888, Vormittags 10 Uhr. or on a eee resden, am 7. November 1888. d 1 209,70 bz do. conv. 32 1/1.7 /9000—500/101,25 bz do. «_._./34| 1/1.7 40900—100/101,00 bz De ne A 4 300 139,25G stelle anberaumt, wozu alle Betheili iermit | baltung des Sclußtermins bi E Amts3gerichte biersel B: Aa aide Königliche Generaldirektion 212,00 bs Essen St.-Obl.IV./4 | 1/1. 7 |3000—200—, Wstpr.rittr\ch.T.B./32| 1/1. 7 /5000—200/101,25 bz essau. St.Pr.A. 35 300: J, p l gten biermit L ußtermins bierdur aufgehoben. Sgerihte bierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. der en Geld - Sorten oten. do do 1/17 3000—200[101 10 | S És Hamburg. Loose ./3 | 1/3. 150 [138,80B vorgeladen werden. Die S{lußrenung nebst Be-| Chemuitz, den 7. November 1888. Kiel, den 5. November 1888. ' als gei o Tenbe Tee En eR; Dukaten pr. Stück 9,75 bz önigsb. St.-Anl. 4 1/4. 10 1000_7d D I (U T4 ae O O abs | Cbeder Loose ._/34/ 1/4, | 150 [185 75bz ; Sovereigns pr. Stück 20,31G Magdbg. St.-Anl. 34 1/4. 10 5000—200|/101,60B Nentenbriefe. Meininger 7 fl-L. —p.Stck 12 [26,2 bz 1/1. 7 3000—100|—,— Pefer-Fasas . 14 1/4.10/3000—30 |104,60bz Oldenburg. Loose/3 | 1/2, 120 |[137,50bz e

G R I I N

N 11] J] J

aan

S Gee R E a SB S

r

ey

lägen und das S(hlußverzeichniß sind auf der Gerichts Königliches Amtsgericht. Abtheilun Königliches Amtsgeri i 1 Und da s : g B. mglies Amtsgeriht. Abtbeilung III. schreiberei niedergelegt. 9 Nohr, Amtsr. Veröffentlicht : Suk storf, Gerichtsschreiber. [40699] 20 Fres.-Stück 16,165G Ostpreuß. Prv.-O. 4 versch./1000 u. 500|—,— ssen-Naffau . ./4 1/4.10/3000—30 1104,60 vers. 1000 u. 500] —,— r-u.Neumärk. 4 1/4. 10 3000—30 104 60bz Vom Staat erworbene Eisenbahuen. 4 4

Ascherslebeu, den 5. November 1888 Beglaubigt : Att. P ò #\ ch, Ger.-Schr Stü 7 f : Königliches Amtsgericht. | a N M 1077] Konkursverfah VÎV „Deutsch - Niederländischen Eisenbahn- Ld v Gd S M

Tade. 04 K 2 Das Konkursverfahren über E * d Heft 1 des ‘Verbands-Güterentise a T A R be pr. 500 Gramm fein. . T Westpreu Pr.-O. 1/4. 10/3000—200|—,— Lauenburger . . ./4 1/1, 7 3900—30 1104,60 bz Niedrs{l.-M.Aft./4 |1/1.7| 300 1102,40G

[40754] Bekanntma chun S t e 508 Vermögen des Galanterie: und Kurzwaarenhändlerin Helene in Kraft, enthaltend Aenderungen vi Clans Imperials neue —,— Séhldv.d.BrlKfm. 44] 1/1. 7 1500—300|—,— Pommersche . 14 |1/4. 10/3000—30 [104,60 bz Stargrd-Pos. Akt. 44| 117) 300 [105/1061 Sitte U O p d Grünbach „wird nad erfolgter bcl 0 I Bartel hier ird, nahem der in dem bren in Bremen). Dee Mecggeiver (Ueberfuhr- Ruff. cons. Anl. v.73 fleine/s [1/6.12| 100 u.50 L [101,00bz E O vie 1A H e F S t ermit aufgehoben. Zwangsveraleih dur rechtskräftigen L erbandéverwalt ; ( ; do. 1871-73 p. ult.Nov. 98,75à, 704,75 b S 1A a E

gen Beshluß von ungen und der unterzeichneten Ausländische Fonds. 14 L! 2e (D000 | iener Gommunal-Anl.|5 | 1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [107,70B do. do. v. 1875 45/1/4 10) 1000—650 £ E Türk. Tabacks-Regie-Aft./4 | 1/3, 500 Frs,

P CIOLIES 1D S H C I OS R I IPS U Qo

00 i E , L F E S do. do. p. ult. Nov.| 95,50296 bz

manus Ludwig Schärtl von Augsburg. 6nigli geri ; s gîburg Königliches Amtsgericht Falkenftein, am 6. No- | demselben Tage bestätigt ift, bierdur aufgehoben geschäftsführenden Verwaltung käufli zu baben F. B.T Stü do Fleinec/45/1/4.10 ° s F. Z.Tm. e zu j è eine45 11/4. 1/1.7| 1000—100 Pes. [94,60G G . do. b. 1877/5 | 1/1.7

- Das Königl. Amtsgericht Augsburg bat mit B 8 {luß vom 3. November 1888 i L S S Königsberg i. Pr. Elberfeld, 6./11. 88 önigli 8 ne M attet Mose rid! einmal gus Beröffentliti: S * Könfalibes miggeriót. Vts. | Direktion, Namens der Verbants-Beraltangen | Artie Bg N 101 De (L0G de: V dléiness / le SebUhren des Konkursverwalters zu | Va P i : Ele S V m R E i ; [* S 7 deen, entsprechend dem bon solem tbeile, Qs (49788) 140898) t L o A A (oe 541/5.11 1000 113,40bz . do. v. 1884/5 [1/5111 1000—50 £ [100,00B , E 1500—300 Æ& |—,— 3 U 3000—300 A [103,80bz B 3

trage d. d. 29, v. Mts. und pr. 2. l. Mts. die Ein- | [40696] É In dem S. W. Flohr'’schen Nachlaß-K Für de i ; do. à è Se ë o w. . Í Non: s n Verkehr mit Bel, ; i 4 D auntmaßung, furse Jol die Vertheilung der Masse erfolgen, wozu | Franfreih gelangen am 10. dieses Monats fr Sen- Din Staats-Anl, v. 86 11/6.13| 5000—200 Kr. /98,40bz . do. fleine/5 1/5.11/ 100 u. 50£ 100,10bz . : feblen O: N M [103,80bzB N M

ftelluna des Verfahrens gemäß §. 190 der K Œ beschlossen. : ‘“= | Das Konkursverfahren über das Vermögen von | # 1979,78 vorhanden sind. Das Verzeichni d “e A ) : Zerzeihniß der | LUngen von und nah Velbert Dur ° ä ; : : Gee eibei beo Fette S mtogerichts, | uud Afferomann, un desen Else Wamer | (1 fu ric dtipenden Forterungen 384492 | Wi, die Station Apratb zur Ginfübrung, Nähere Y Eggptisde Anleihe 4 [160.11 ‘1000-20 2 3208 R E e E e (L. 8.) Der Kgl. Sekretär: Zierer. N ) Rab I 5 Fischer, Veide in Edigheim | Amtsgerichts niedergelegt. 4 Velen Kanigligen sowie vom Tárifbüreäh a Shationen, 0 O S S O 20,8 S « finn, Anl. v. 1887/4 11/4,10} 10000—I00 Rbl. [93,50G. Berli N; t 857 I : e E [40753] S Canad L Un G M overeveilam, aufgehoben. | Kottbus, den 8, November 1888. Elberfeld, 6. 11, 88. : d A pr. ult. Nov. A de ér d on : Ge Ÿ uli.Nov G R is 1% A G er in-Auha t b.185 11, 1500 u. 300 K A Das Konkursverfahren über das Bermögen deg | Ler Geri ts\creiber Königlichen Amtsgerichts: Pie Cen: Königliche Eisenbahn-Direktion. do. do. Fleine/5 |16/4.10| 100 u. 20 £ 102/5063 E er|6 e 12 E na 114/406; Berlin-Görl, Lät. B. . . 3000—300 A |—,— Haacfhändlers Joseph Fresen zu Lüdersha i Weismann, K. Sekretär. L 4057 do. do. pr. ult. Nov. S ; do. v. 1884/5 |1/1.7| 1000—125 Rbl. |92,60bz Berl.-Hambg. L... 1500—150 «A |103,30G wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verf gen [407639] K. Amtsgericht e innländ.Hyp.-Ver.-Anl./4 |15/3.9|, 4050—405 A [100,00B ; F ler'5 |1/1.7 | 92/60 bz do. III 3000—300 «6 1103,60bzB entsprebende Konfaromasse ni&t vorbanten if" | 40771) Konfuröberfahren E E e Ma C S R be ae 04 sobgow arth, den 3. November 1888. ) othgerber Karl Reichert uud Heinrich Uebele | trag X1. zum Gütertarif e Ma N n R (/1.7| 4050408 v 101506 , e E 08 V 1000 u. 100 Rb D. [6360s 7063 Berlin-Stettiner 4 3000—600 A |103,706B | 63,30à,90et.à,60 bz Braunschweigische 1 JEA 3000—300 A |—,— a

Sntoli ; Das k j Königliches Amtsgericht. Bäckermeisters Reinhoit Staaiun rmdgen des M S ems L Beshneg!lgter Abbaltung | Derselbe entbält Aenderungen und Ergänzungen olländ. Staats - Anleihe /34/1/4.10/ 12000—100 fl. |100,40bz ; ‘p. ult.Nov. i [40773] wird nah erfolgter Abhaltung des {lußtermins | aufgehoben. r eschluß vom 3. d. Mts. Wt II. B. Spezielle Tarifvorshriften, Aenderun en tal. fteuerfr. Hyp.-Obl./4 |1/4, 10 250 Lire §0,30 bz î do. IIL'5 [1/5 11| 1000 u. 100 RbI. P. |64,10bzG Braunschw. Landes8cisenb. 4 | E s “Gotha, ten 7, November 18 S feiung der Sill ebbaot Bbierctoi Y de, deb T 000d 10 fes. [0e S | do. Man Bin | o Ks as Konkursverf ü en 7. Novem 88, i iber Hei le , n Gevdhardkt, i : ; rs. 196, : . Nicolai-Dbl. ; : 38,30et. bz C 0. it.K. 4 nkursverfahren über das Vermögen des G er Gerichts\chreiber Heilemann. des Direktionsbezirks Erfurt, Kranicfeld dec ciu d, do. i 1/17 100—1000 La 86/30 bzB E fein: 4 18:11 O L 88 806 G do. v. 1876 4

Kaufmanns Richard Lübke, in X Herzogl. S. Amtsgericht. PII. j : «i ch e, in Firma Gustav geri Berka-Blankenhainer Babn, Sqleusingen und Zoll- do. do.fpr. ult. Nov.| 95,90à96à95,90 bz : P Se 1/4,10| 500—100 Rbl. S. 190,40 bz E Oa, &; Y i 84,90G öln-Vetndener IV. Em.

Schaefer Nachf. R. Lübk il- ira, O Ua: [40752] h

helmstraße 3, ift, nackdem i E Die Richtigkeit der Adscbrift beglaubigt: Konkursverfahren. Gr eet, Werbababn Balster, Kallies, Krampe, KopenhagenerStadt-Anl.|34| 1/1. 7 | 1800. 900. 300 „6. [96,80 bz G : do. eine/4 |1/4,10| 150 u. 100 Rbl. S.

vom 17. Oktober 1888 angenommene Zwangs- Aktuar Lange, Gerichtsschreiber. aran Konkursverfahren über das Vermögen des | Kammin, Müble-Sbönau, Neidentene, et Mle Seb Staais: Anl 0,59 4 M 1000 100 “i Se ] B n 1866 4 106 r a 0 do: VI G H , , , . s V, /*. : Fiel E . . . # Ll. 9 0 . . Wll, . D.) | 1/1. 7 | 1000 u. 500 § G. |129,75G . 5. Anleihe Stiegl./5 |1/4,10| 1000 u. 500 Rbl. 35,00G. do. VII. Em. 4

uton Schiebel, Ferd. S., Weingärtner hier, 6 z 1/5. 11| 1000 u. 500 § P. |105,70G 6. do do; 1/4.10/ 500 Rbl. S. 191,50bzG S E Be una | f 4

1/1.7 100 u. 20 £L 102,60 bz*® Eisenbahu- Prioritäts-Aktien und Obligationen.

I 1 16ck f fck N fck Nck N ck

L

|

L s r i E R Em p p— pi pr p  pl prr purn pl pak pm prrrá pri S6 E E « ®

/ .

I N N N 1 -I

"Mr R ©

pi pi P I =JA

500 M E 3000—300 M. E 3000—300 S 1000—300 6 Drr

300 M ¡—— 3000—500 Æ 103,60 bz G 3000—300 103,60 bz & 3000—300 103,60 bz G 3000—300 103,60 b1 B 3000—500 M 101,259B 500 U. 300 A E 1000 u. 500 6 |103,90B 3000—500 A |—,— 3000—300 M T 3000—300 M 103,50G fL.f. 3000—300 A6 106,00 3000—309 A 1103,75G

600 M 94,10 bz G

690 103,90B 1000 u. 500 A |—,—

600 M. —,— 1000 11. 500 A |103,75G 300 M D 300 A i

3000—300 Æ |—,— 3000—300 # |—,— 3000—300 M E 3000—300 A |—,— 3000—300 A 1103,60G

A [a D

J

D

E

D Ns pm pur pre pm pru jam bra jr 2 —_— R E ras p p pu j—A

tober 1888 bestätigt ist, Z Ö ; Sölußtermin ift auf den 16, November 1998, | 1 Konkursverfahren. e wis des Direktionsbeictg Weni und Kruf c do ee Hut Ob ormittags 11} Uhr, Neue Friedrichstraße 13, | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des urg a. Neckar, den 6. November 1888. | geänderte Entfernungen und ‘Fratsäbe tue K Ore Sen 1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. |92,40bz D ar. 44|1/1.7| 1000 u. 100 Nbl. |92,90 bz olsteinsche Marschbahn. 4 do. do 1/4.10 200 fl. G. 92,50bz B , Cntr.-Bdkr.-Pf. 1.5 | 1/1.7 400 A 79,60B 1 4 fl L 24/6.12 | 1000. 500. 100 RbI. Magdb. -Halberst. v. 1865/4

D 5 5 9 Hof, Flügel B., parterre, Saal 32 Vier- und Mineral -Sä Königliches Amtsgeri ; O 4 Verlin, a 2, November 1888." O, TAn Friedrich Schul L Abe Gerichtsschreiber Bens, Sdo n s L B do. It Bon ¿ ges Königlidtes n at e E i P ide S AO s hierdurch aufgehoben. [40547] Scchwarzenau, Stralkowo, Wreschen i, i Papier-Rente e 45/1/28 | 1000 u. 100 68/50G Sübed St.-Anl. v 1B7El gerichts I. Abtheilung 49. amburg, den 8. November 1888, | Das über das Vermögen des Gasthofsbefigers | Direktionsbezirks Bromberg. Ferner enthält der E . 145/1/5.11| 1000 n. 100 fl. |]68,70B do. do. mittel/4

do. do. kleine'4

3 4 4 4 4 4 4 4 5

r

übeck-Büchen gar... . .

Lick and

Kurländ. Pfndbr. 4/012) 1000, 600. 10 e isi s v. 1865

/2. —300 \ |102,00b 29. L| 1/2.8 1500 M - 102:00B Magdb.-Leipzig Lit. A.

1/2.8 300 A 101,90bzB do. Lit.B.. 1/6.12/ 5000—500 «# 199,90 bz Magdb. -Wittenberge 1/1/2,.8| 83000—300 A |100,00G Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 1/4.10/ 3000—300 A 1[103,75bzG do. 75,76 u. 78 cv. ULT| “1600 [101'80B d v.1881 1/17 600 u. 300 M (01'508 Nieders{l.-Mrk. I11.Ser. }| versch.| 83000—300 «A |100,50G Oberschles. Lit. B... §/1/5.11/ 83000—300 A [101.90bz G do. Lit.D..... 1/1.7 400 A 84,50 bzG . it. E...

d zen i ir t E E

A AAZA

p MeEe i

S : , : ; 5 \ ; E Zur eglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Karl Heinrich Schäfer i Nachtrag erhöhte, dur) Bekanntmathung der Königs i La: pr. ult, Nov. 5 [1/3,9| 1000 u. 100 fl. [51,80b6z3B do. do. neue

(40772) FKonkursv L iheu Ei j erfahren 40546 Konkursverfahren wird euhausen erôfinete | liheu Cisenbahn-Direftion Bromberg vom 22 o d In dem Konkursverfahren über das Veritöaen id ( ] f rd, nahdem der Gemeinschuldner | tember d. Is. bereits publizirte Auonahme-Säte tür ; 48 yr. ult. Nov. —,— do. Hyp.-Pfbr. v.1874 1/1.7| 1000 u. 100 fl. [69,10bzB do. do. v.1879

Bekanntmachung die Einstellung des V Händels atze C erfahrens beantragt und die | Getreide und Holz 2. i | ; ;

Santa 12 f e Prléurs ter nee | eheleute Deluiep zub Else Welter; | ebra bef, mud ee Meere eodltnbiger bel | Miawa, weib? am 1, Beaemiee d. ‘A u chen C O Termin auf den 22. No- Medi ist Termin zur Abhör der von dem | 2 189 K.-O. veröffentlihten Antrag nicht erhoben Aa welche mit 1. Januar k. Js. Do: - ./45/1/4.10| 1000 u. 100 fl. }69,40bz do. do. mittel)

r - Mittags 124 Uhr, vor dem | Lalekurator gestellten Schlußrechnung und Exr- | vorden ist, hiermit nach §, 188 flg, K.-O, eingestellt. kohlen, für edie IaeS aa feu : S u ss O S do, Städte-Pfdb 1880

: ehtere bis zum . do. pr. ult. Nov. —,— o. es V:

1/4, 250 fl. K-M. 1112,75B do. 1883

p. Stck| 100 S W. 1311,00 bz Serbische Gold-Pfandbr. Lit P LEn

D Pp E ps Dp DOS p brd D [Ay J

ZELE S

Königlichen Amtsgerichte I. hi j iedri hebung etwai i ) i Sayda 8 fue B Lol Mg 0 van Su 2e: | Freitag, SE Rovemite L'3E Vote Pu fialite Ém fîr Steine, wette tei Cr onderweite Sâpe : foose P i; nberaumt. ei. 2 , , je thei rhöhungen, theil - * Kred.-Loose v. 58 Berlin, den 2. November 1888, Hofheim, 3. November 1888. Veröffentli, E, G.-S mäßigungen_ hecbeiführen und vom 1 L 1 ; 1860er Be E des Köni ¡Pae H, Gerichtsschreiber Kgl. bayr. Amtsgericht. E out s 1024 MNY TOLLEDNY Drucdfehler-Berichs . do. pr. ult. Nov. es Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 50. Scherer. [40554] Konkursver De N S : i . Loose v. 1864. E i i ayren. E r Nachtrag ist zum Preise von 0,35 4 von den do. Bodenkrd. - Pfbr. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Skpeditionen zu beziehen. Pester Stadt-Anleibe c

[40774] [40697 Î i Konkursverfahren. ] Bekanntmachung. Otto Caracciola junior, Weinhändler zu Verkebr 0 Liter Men Stationen g e Polris Ge L y ) N

o | E

1/5. 11| 1000. 500. 100 fl. [118,75 bz Serbische Rente 5 [1/17 400 A 81/80bzG 0 Li Sti 100 u. 50 fl R A H po: S4 p. ult. Nov. U n N j He D n L U. j 302, o. 0. neue|5 ; M. 3,30 bz , e : 1/5 11 20000—200 A 1103,10G do. do. p. ult. Nov. ss S . Em. v.1873. 3000—300 46 |—,— 1/1.7| 1000—100 fl. Þ. 189,00 bz Spanishe Schuld... .|4 |/eu| 24000—1000 Pes. |—,— . Em. v.1874.4 3000—300 A |—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkurse über das V Remagen, ift in Folge eines d G abr d V 1/1.7 100 fl, c d Stet B e 4 M E. i: Sn O 44 0 e 103,90B e onkurse über das 5 ; , eines von dem Gemein- i; zeuge und Vie 8ges 1/1. 7 | 3000—100 . [62,20 ockhlm. r. v. 43| 1/1. 000—2 . [103,20 , : V. : 00—300 —,— a anos (Schneiders) James Kracaner | verwalters Chriftian Schnabel von, Contet, {chuldner gemachten, auf der Gerichts\chreiberei zur geschlossen : Gultowy, Gebhardt, Kämmereiforst; ür o. iquid. - Pfdbr. 16. 12| 1000—100 Rbl. S. [55 50 bit do. do. v.1886 L 1/5.11| 2000—200 Kr. |100 60G do. Em. v. 1883 .4 2000—300 A |—,— atauer) zu Verlin is in Folge Einwilligung | ist das Verfahren auf Antrag des Gemei 9 | Einsicht der Betheiligten niedergelegten Vorschlags | [Lwverwiegende Fahrzeuge die Stationen B [t Portugiesische Conv.-Anl. |5 |1/4. 10| 4080—408 4 [101,00B{+ do do. v.1887/4 |1/3,9| 2000—200 Kr. |100,60G do. (Ndr\{l. Zwgb.)/34 3000—300 Æ |100,50G der Gläubiger eingestellt worden, nach Zustimmung sämmtli g des Gemeinschuldners | zu einem Zwangsvergleihe V leih8termi F | Krampe, Gr.-Koslau Gutfeld, Harmel Es i he Crb A M / s 01.00 do. Stadt-Anlei! 0 8000—400 &r. 150 do. Strg.Pf\.1.I1.111./4 300 u. 150 A |—,— Berlin, den 3. N ber 188 + g sämmtlicher Gläubiger eingestellt Mittw ergleih8termin auf Kammin, Stx ,„ É , QDarmelsdorf, Kl.- do, do. pr. ult. Nov.| —,— *100er f. {500er f, ff1er101,00B o. adt-Anleihe . ./4 |15/6,13 —400 Kr. [101,50B « Strg.P1.L.IT.IO, t 1 - 1 v sf i Gerichi m, o, den 28. November 1888, Vor- anz, Waplig. Raab-Graz. Präm. - Anl. 4 | 15/4, 10 |100 A6: = 150 fl. S.[101,25bzB do. do. kleine/4 |15/6,13| 800 u. 400 Kr. |101,80G Ostpreußische Südbahn ./4F 1500—300 A 1[106,50bzG mittags 10 Uhr, Z Erfurt, den 5. November 1888, Rôm. Siadt-Anleihe L: 1/4.10 500 Lire 198,40bzGfl.f. do. do. neue v. 85/4 16/6, 13 8000—400 Kr. 101,50B E EE cv./4 O20 L ——

Trzebiatowski Gerichts\ch{reiber Homber talt , ge den 7. November 1888. S vor dem Königlichen Amts- i gerihte hierselbst anberaumt. Köuigliche Eiseubahn-Direktion. do. II., ., IV. E 1/4. 10 500 Lire 96,20 bzG do. do. kleines 15/6. 12 O 200 Kr. E El Kheinifhe 31 600 A 1/1. 7 (25000 u. 12500 Frs. 33/ 1/1.7 9000—900 Kr 96,50G fElL.f. do. Em v.58 u. 60 L 600 u. 300 4 103,60 bz 4 3

Ma H V (f O ck CO Er m (fr Hck Hck O E e

R ONOS |

0 g 8, G 5h i g ih t i t. n den i : R - 1, 1. 7 l 00 U. Frs. , e U n el E L L E do. Em. . 7 i s 9

[40775] Konkursv Aen, erfahren ; Bleier, Assist, do. do. mittel Das 5 : [40750] als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. ; ; i /1. 500 u. 250 Frs. [102,70ebG S do. do. p. ult.Nov. —— 6 if onkurperfahren über das Vermögen des Konkursverfahren. iden ats-Obligat (6 | 1/17 | 4000u, 400 [106.756 bo. Loose vollg. . .fr.p.St} 400 Frs, [40/0051 e u io n 2

Weif;,waareufabrikanten HermanuEmil V w f 10 N aron | In dem Konkursverfahren wider das / Qa 40 Vermögen E Ma 2 E e Ge Lifasi 183,40 bz® S(leswiger 4 3000—300 A |—,—

i 14279] ' h hier ist nach Abhaltung des Sélußtermi der E [ : do. kleine gehoben worden. ermins auf- | der Ehefrau des Schreinermeisters Karl Tarif - 2c Veränderungen E do. fund./5 |1/6.12 4000 M 101/,50bz do. (Egypt. Tribut)/44[10/4.10| 1000—20 £ le i 2 3 : . V. L *F[ 8: Thüringer VI. Serie 3000—300 # |—,— 1/6. 12 2000 A 101.60 bz do. do, p. ult. Nov. [*kl 80.40 hi E T Le

ler, Rosa, geb. Lai : Berlin, den 3. N T B - geb. Laier, von Karlsruhe do. mittel : Tr ¡eb tatowari, Sailerbe s (el pie S6lußvertheilung erfolgen, Das Verzeich- der deutschen Eisenbahuen do, fleine/5 |1/6. 12 400 102805:G | Ungar. Goldrente gar. ./4 |1/1.7| 10000-—100 fi. : des Königlichen Amtsgeri T dh ist bobs G er, d berüdsitigenden Forderungen N de. amort.|5 |1/4.10| 16000—400 M |95,10bzG do. do. mittel|4 |1/1.7 500 fl. 34,7 Werrabahn I. Em. 1500—300 M |—— mlsgerihts I. Abtheilung 48, | ist behufs Einsicht durch die Betheiligten auf dex P N i 1/4.10| 4000 u. 400 6 |95,206zG . do. fleine/4 |1/1.7 100 E Be atr P Soid-Hr s 200 e 83 0B 4,90à, 70 bz m. Nordb. Gold-Pr. 3000—300 # 1101,90:

S : S do. do. kleine [40781] Gerichtsschreiberei niedergelegt. Der Massebestand | [40720] Bekanntmachuna. Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9 1036—111 L 197,75bzG i do. p.ult. Nov. Konkursverfahren. beträgt 2095 M 35 S; in denselben theilen si Kursk-Kiewer Bn d Li n 1000 u. 100 £ |—,— . Gold-Invst.-Anl.|5 |1/1.7| 1000 u. 200 fl. G. [101,00G Buschtéhrad. (Gold) Obl. s f e z gr... 188,29 G

î 2 " ., e . . 1859 / Das Konkursverfahren über das Verms3 die unbevorrechtigten Gläubiger mit insgesammt 1. November alten do. U v 1862/5 |1/5.11| 1000—50 L |—,— ; do. 1/1.7| 1000—400 fl. /98,10b1 Dux-Bodenbach ermögen der | 13 861 „4 90 S, so daß auf den Einzelnen 15,1 % Vom 13. November neuen Stils d, Is, tritt cin N p . N VE 11 100 u. 50 £ 101,30bz , Papierrente . . ./5 |1/6.12/ 1000—100 fl. 77,00G do T 107 260 9. r 107,40G

Aktiengesellschaft Brauerei Wilhel [ | msthal ; : do do. kleine Stralau, mit dem Sitze hier, ist wegen Dien as SfeaueT ets S. 139 K-O. mae ih dies ad! für P Uo im Verkehr von einzelnen N î can u v. 1870/5 |1/2.8 1000—50 £ Tr E ; do. p.ult.Nov. v. Si 100 9 Ds: bz Dax-Prag Gold-Oblig ° Qi ¿Nj . . : 9. L l L Hre i ; 7 ationen der Kursk-Kiewer, Charkow: Nikolajewer Berlin: edacteur: Riedel, bo. d R d 02,40 bz

an Masse eingestellt worden. o Fleine/5 | 1/2.8 100 u. 50 £ se E n S I e A Karlsruhe, aen d A 1888, Ae Eisenbahn na deutschen Verlag der E do j “e “ere t er : L onen uver ama a u eria er » N n des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48. m Gutt enstein , Rehtsanwalt, Bachmatsh bezw. Rursf-Bah mai: Wilke Sue: Druck der N v Oa B. do. do. v, 1872 97,10G i ballen, Theil I. in Kraft. Anstalt Berlin lden i befe Vetlaghs “4 M Hexe 1 Yy elmitiraye Nr. 32. 0. 0D

Pabrikmarken 23UU984835UM

é Loo ; 1000—50 £ 98,75G . St.-Eisenb.-Anl.|/5 |1/1.7 2400—120 fl. 100,90 bz G do. do. 1/39 | / 120 l 100,90 bz G Elisab. Westb. Gold strfr

: 80,00 bz B 1 35,20G

72 s C ck N N A O O L ck ck I P E 1A

1000 E 5 ¿L 2s Fs 14:10 5000—100 fl, |80,40G do. do. strp E . en E (l ar. . V e » , . . . z V reines 1/410 100 fl. 80'40G Franz Josefb. Silber-Pr

4.10 4.10 100 u. 50 £ ; do. kleine f 12 1000—50 £ Ô , Pfbr.71(Göms3r.)/5 | 1/2,8 100 3a 100,50 bz G ünftirhen-Barcs gar. .

Too ENNOE N D O O E E

/6.