1888 / 293 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

der Direktion, des Aufsichtsrathes und der

Revisoren.

2) Berathung dieser Bilanz, Festsezun

Vertheilung des Reingewinnes und D ertheilung für den Aufsichtöratb,

3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes und der Revisoren. .

Köln, den 17. November 1888.

Der Auffichtsrath. Koentgsberger Pferdeeisenbahn-Gesellschaft.

Laut Beschluß. der außerordentliGen Generalversamnllung vom 13. Oktober 1888 wird den Vefigeru von Stamm-Actien unserer Gesellschaft das Recht eingeräumt, ihre aúf 590 K lautenden Actien gegen Zahlung vou 40% = „46 200.— baar in Vorzugs-Actien umzuwandeln, deren wesentlihste Vorzugsrehte folgende sind :

ie Vorzugs-Actien erhalten vorweg aus dem zu vertheilenden Jahresreingewinn eine Jahres- edividende bis zu 5% des Nominalbetrages, während der alsdann noch verbleibende Reingewinn „gleihmäßig auf die Actien beider Kategorien nah dem Nominalbetrag zur Vertheilung gelangt.

, Falls der Gewinn in einem Jahre zur Gewährung einer Dividende von 5 %% an die Vorzugs- „Actien nit ausreihen sollte, so wird das Fehlende vor Berücksichtigung der Stamm-Actionaire

„nachgezahlt aus demjenigen Reingewinn der näthst späteren Jahre, welher nah Gewährung der

[42665]

Augsburger Buntwebevei

vormals L. A. Riediuger.

Die Herren Akticnäâre werden hiemit nah 88. 4 bis incl. 10 der Statuten zu der am Donn g, den 13. Dezember l. J., Vormittags 9} Uhr, im Fabrik-Comptoir stattfindenden General- versammluug eingeladen.

AAgos oe annte 1) Berichterstattung der Gesell[shaftsorgane über das Betriebsjahr 1887/88.

2) Vorlage der Bilanz. und Beschlußfassung

darüber.

3) Ertheilung der Decharge.

Die Anmeldung der Aktien erfolgt in Augsbur bei der Direktion und in Münthen bei dem Bank- hause Merck, Fink & Co.

Augsburg, den 17. November 1888. : Der Auffichtsrath derAugsburger Vuntweberei vormals L. A. Niedinger.

[42663] Gasmotorenfabrik Deug.

Die diesjährige ordentlihe Generalversamm- lung findet statt: Montag, den 10. Dezember, Vormittags 10 Uhr, in Köln a. Rh., von Werth-

ftraße Nr. 14. Tagesordnung : : 1) Vorlage der Jahresbilanz sammt Bericht

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Me 2983. Berlin, Montag, den_ 19. November V,

Dec Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genossenshafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen er Se, i S Eisenbahnen ent

ten sind, erscheint au -in einem besonderen Blatt unter dem Titel - | c . 293A, Central : Hand els ; Re ister für Das D eutsche Rei Y. (2

z s : t - Anstalten, für N ierteli Einzelne Nummern kosten 20 S. Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Post - Anstalten, fur L A a N Ho ile duo Biericliabe, v

Bala au duch die Sbniglite atte DAUUE Eee and RCIN Bra E s Inf i népreis ür den Raum einer Druczeile 30 S.

Anzeigers Wilhelm ; ;

S I E mt |

Vom „Central - Handels- Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 293 4. und 293 B. ausgegeben.

der arge-

[42671] Zwickau-Oberhohn- dorfer Steinkohlen-

M bau-Verein.

Aufsichtsrath und Directorium haben beschlossen, den 46. Dividendenschein der Doppelactien des Überschriebenen Vereins mit Fünfundsiebzig Mark vom 10. Dezember ab. bei den Zwickauer Vankhäusern Eduard Bauermeister, Ferd. Ehrler & Vauch, Hentschel & Schulz, C. Wilh. Stengel, Alfred Thofft, Zwickauer Bauk, sowie an unserer Kasse auf dem Wilhelm- \chachte I. zu Oberhohudorf gegen Abgabe ge- nannten Scheines zur Einlösung zu bringen, “was hiermit unter Hinweis auf §. 8 der Statuten bekannt gemacht wird. : Wilhelmschacht x., den 17. November 1888. Das Directorium des Zwickau-Oberhohundorfer

Steinkohlenbau - Vercins.

[42676]

von Kohlenshwammstein. M. Lintzmey er bei Berlin NW., und k. Ledis in Chemnis.

9/0 prioritätishen Dividende an die Inhab

„auf Nachzahlung der rükständigen prior „den Dividendensheinen desjenigen Jahres,

„mitbezahlt.

e Vollen

Die Umwandlung Actien nebst

gleichzeitiger Z zember 1888, Abends 6 Uhr,

einzureihen.

Die Einreichenden zahlung von der Vereinsbank

Nummernverzeihnisse unterstempelt zurück. Erfüllung der steuerbehördlihen Vorschriften er

Mit den Vorzugs-Actien werden die mit einem gäben, egen welche zu einem später öffentlih bekanntz

Nominalbetrage unter

Talons und Dividendenscheinen Nr. 8—

verzeihnissen (Formulare find an der Kasse der Vereinsbauk in

uzahlung von A 200,— pro Actie und 4 2.50 Stempelst

erfolgt durch Abstempelung,

bei der Caffe der Vereinsbank in Berlin erhalten Zug um

ctien gehörigen Talons und Dividendens{eine zu beziehen sind. Berlin, den 15. November 1888.

Koenigsberger Pferdeeisenbahn-

Der Au

(42684)

Brauereigesellshaft zum Storhen vorm. Ch. Sick in Speyer.

gefellschaft zum Storchen vorm. Ch. Si in chen Generalversammlun im ueunen “Nebenlokale Le

Die Herren Actionaire der Brauerei Speyer werden hierdurch zu der VI. ordentli 17. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr,

Storchen dahier eingeladen.

1) Bes(lußfafsung über die Jahresrechnun

berihtes der

D

Müller.

ffichtsrath.

Tagesorduung :

ihre Actien nad Maßgabe des Statuts bei :

der

den den den

Direction der Brauereigesellschaft zum Stor oder dem Herrn Louis Dacqué in Neustadt a. d. H

Herren W. H. Ladenburg «& Söhne erren Guggenheimer «& Cie in erren Va

zu Me wogegen die Eintrittskarten ausgeliefert werden. er Geschäftsberiht pro 1887/88 liegt vom 24, ds. Mts.

Vrauereigesellschaft zum Storcheu vorm. Ch. Sick in peyer, den 15. November 1888.

[42495]

Anlage- und Baukapital . Reservefond . . ., Amortisationsfond .

Lagerbestand an Beleuhtungsgegen-

ständen .

Guthaben an die ‘Stadtgemeinde

Eibenstock . .

Der Aufsichtsrath : Cornelius David, Vorsißender.

Vilanz-Conto.

M |S 90000|— 9000|— 3755/70

808/54

|__1759/80

10532404 Vetriebs-Conto.

An Aktien-Kapital - Hypotheken .

nhaber von Vorzugs-Actien noch übrig bleibt, itätishen Dividenden haftet an den

Die Ausfolgung der Vorzugs- st 3 Tage nah der Einreich

.

in Mannheim, / Müncheu, «& Serz in Fraukfurt a. M.

ab, auf dem Comptoir der Speyer zur Einsicht auf.

Gasbeleuchtungs-Actienverein Eibeustock.

Vermögen am 30. Juni 1888

errest wird unter beiden Actiengattungen glei{-

und fordern wir die Herren Actionaire auf, ihre 10 mit dreifachen, arithmetisch geordneten Nummern- Empfang zu nehmen) unter euer pro Stück bis zum 20. De-

3 j 1 Zug über die stattgehabte Einlieferung und geleistete Zu- 9 in unserm Auftrage ausgestellte Quittung, sowie eines der eingereihten Actien kann wegen vorheriger ung erfolgen. Bezugsftempel versehenen alten Talons zurück- ugebenden Zeitpunkt die neuen zu den Vorzugs-

Gesellschaft. Der Vorstand. Seidel.

ó und die Bilanz nach Anhörung des Geschäfts- Direction und des Prüfungsberihtes des Aufsichtsrathes, sowie Feststellun der Dividende auf Antrag des Aufsichtsrathes. oie B una Ertheilung der Decharge an Direktion und Aufsichtsrath. Ersaßwahl für ein laut §. 14 de selbe ist wieder wählbar. Diejenigen Herren Actionaire,

s Statuts ausscheidendes Aufsichtsrathsm itglied. Das-

welche an der Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben

chen vorm. Ch. Sick in Speyer,

.

A S s 15000 15324 04

| omm—

105324/04

Für geliefertes Gas Theerverkauf Cokeverkauf . . ,, Pacht- und Miethzinsen . Von der vormaligen Chemnitzer versiherungs - Genossenschaft

gezahlter Reservefondantheil . .

An Beständen von Gaskohlen,

Theer, Theerfäfsern, Schwefelsäure

“amm D

Mi Für Kohlen E 721 é Unfall- L zurück- E 21 Coke, 896

16281

Löhne

säure S Gewinn

Veleuchtungsgegenstände-Conuto.

e

E

Steuer, Abgaben, Zinsen . . sonstige Ausgaben Vorjähriger Bestand von Gas, Kohlen,

Coke, Theer, Theerfässern, Schwefel-

t S 4799

1101 3459 1045 1161

657 4057

16281

Für gefertigte Privatbeleuchtungs - Ein- rihtungen und verkaufte Gegenftände

Waarenlager am 30. Juni 1888

m.

En

M S Für g 1070/70 Arbeitslöhne .

E 808/54]} Waarenlager am 30. Juni 1;

Gewinn

Gewinn- und Verlust-Conto.

E —— ——__

ekaufte Beleuhhtungsgegenstände u.

M

818

Gewinn des Betriebs-Contos . Gewinn

C ao des Reservefonds . . insen von Kassenbeständen .

[42496]

/ Die Generalversammlun

hat in i 15, Fabre rechnung auf das Jahr 1887/1888 Meer (om 16, diefes Monats abgehaltenen Versammlung die ie Auszahlung dieser Dividende erfolgt

dendenleiste in der Expedition des Eibenfstock, den 16.

des Beleuchtungsgegenftände-

e ‘baulihe 268/93 N

G. | 302/89 (7256 4702/05

juftifizirt und die Dividende

Unterzeïchneten.

Novembere1888. Das Directorium des Pabpelen@tungs-Actiew-Vetéins Eibenftock. . 0 er.

M | i:

4057 681 Für p Digung an das Direktorium A

o Dividende an die Aktionäre .

Gasbeleuhtungs-Actien-Verein Eibenstock.

auf gegen Rückgabe des ‘Dividendenscheines Nr. 9 der II. Divi-

5 Prozent festgeseßt.

Das Recht ctien und wird auf aus dessen Erträgnissen die Nachzahlung erfolgt,

eBei der Auflösung der Gesellshaft werden die Vorzugs- Actien aus: der Zal i Hinzurehnung etwaiger Rückstände an prioritätishen

„friedigt. Hiernach erhalten die Stamm-Actien gens bis zum vollen Nominalbetrage ihre

Befriedigung und der dann noch verbleibende Ue

„mäßig nah dem Nennwerth vertheilt.“

vorweg zum ividenden be-

auf Montag, den r Wirthschaft zum

A. E. Schmidt. M. Kretschmar. [42673]

den 15. Dezember d.

&., 4 Uhr, im Lokale der Casino-

esellshaft zu

aden. Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht Aufsichtsrathes.

der Gewinn- und Verlustrechnun

Auffichtsrath und Vorstand. Neuwahl eines Aufsichtsrathsuiitgliedes.

Ausloosung von drei Grundshuldbriefen. Zur Theilnahme an der

der

lung bei uns deponiren. Höcflingsen bei Hemer, 14. November 1888.

Cellulose-Fabrik.

Der Vorstand. [42681] :

den 10. Dezember d. J., 12 im Lokale der Zuckerfabrik ergebenst

eingeladen. Tagesordnung : i

Tnenebinens

für diesen Zwet.

versammlung sind spätestens am

einzureichen.

Opaleniza, 15. November 1888. Der Auffichtsrath.

H: von Tiedemann.

[42670]

Wiesbadener Kronen-Brauerei Actien-Gesellschaft.

Vormittags 11 Uhr,

räumen der Brauerei, Sonnenbergerstraße Nr. 57, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellschaft werden die Herren Aktionäre derselben hiermit eingeladen. Tagesordnung : 1) Vortase der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos pro 30. September 1888. 33 Bericht der Direktion und des Aufsichtsraths. 3) Bericht der Revisoren. Dechar e-Ertheilung an die Direktion und den Aufsichtsrath. Fest- seßung der Dividende pro 1887/88. 4) Beschlußfassung über die Gas der Mitglieder des Auffichtsraths und Wahl. 5) Wahl zweier Revisoren. Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- versammlung theilnehmen wollen, baben ihre Aktien, bezw. Depotscheine der Reichsbank über diese Aktien, gemäß §. 27 des Statuts bis zum 12. Dezember, Abends 6 Uhr, / bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause C. W. Swhnoeckel jr, i Berlin W., zu hinterlegen. Der Aufsichtsrath der Wiesbadener Kronen-Brauerei Actien-Gesellschaft. Gratweil.

[42451] Société de Grosse Quincaillerie

de Mutzig-Framont.

Ordentliche Generalversammiung. Wir beehren uns den Herren Aktionären unserer Gesellschaft mitzutheilen, daß wir am 15. Dezember künftig, Nachmittags 24 Uhr, im Lokal der Banque d’Alsace et de Lorraine, Blau- wolkengasse 14 in Eétahbnva, unsere ordent- zuye Generalversammlung abhalten. Die- jenigen Herren Aktionäre, welhe derselben beiwohnen wollen, können ihre Aktien, spätestens aber, drei Tage zuvor deponiren, wofür ihnen ein Récépissé „gegeben wird, welher-als Eintrittskarte gilt: in- Zubig am Sißte der Gesellschaft, in Straßburg bei der Banque d'Alsace et de l Lorraine und in Paris bei der Gesell\chaft Crédit industriel et commercial. ar dunng: 1) Rechenschaftsberiht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1887/88. 2) Bericht des Aufsichtsrathes. 3 Srianung des Vorstandes und des Aufsichts- ‘rathes. 4) -Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsibtsratbes. ‘Mutzig, den 14. November 1888 Ra Der Vorstaud.

Die sechste ordentliche Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft findet Sonuabeud,

Nachmittags

emer tatt, wozu wir die Herren Aktionäre ergebenst ein-

des Vorstandes und des 2) Genehmigung der vorzulegenden Bilanz sowie

/ und hieran anschließend Ertheilung der Decharge an den

heili 1 Generalversammlung i} | 2 jeder Aktionär berehtigt, muß jedoch zur Ausü ung « N Stimmberehtigung nah §. 28 des Statuts die /

Aktien mindestens drei Tage vor der Generalversamm-

Zudckerfabrik Opaleniza Act. Ges.

Die Herren Actionaire werden zu einer außer- ordentlihen Generalversammlung am Montag,

Uhr Mittags,

1) Beschlußfassung über eine Ausdehnung des 2) Genehmigung zur Aufnahme einer Anleibe

Vollmahten zur Vertretung auf der General- 9, Dezember cr.

Zu der am Sonnabend, den 15. Dezember, in den Restaurations-

zwar auf drei

188

Gustav Riedinger, Vorfizender.

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbankenu. [42721] Wochen-Ueberficht

Reihs-Bank

vom 15. November 1888. Activa. 1) Metallbestand (der Bestand an coursfähigem deutshen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berehnet). . - Bestand an Reichskafsenscheinen . oten anderer Banken Wechseln S Lombardforderungen . ; Cffen, sonstigen Activen . Passiìva. 8) Das Grundkapital . 9) Der Reservefonds . E 10 Bit Betrag der umlaufenden S, 11) Die sonstigen täglih fälligen Ver- bindlihk j; ;

M

eiten . A

12) Die sonstigen Passiva . Berlin, den 18. November 1888...

Reichsbank - Direktorium.

von Dechend. Koch. von Rottb.

Gallenkamp. Herrmann.

: Hartung.

S8) Verschiedene Vekanntmachungen.

A Erledigun

mit dem Wohnsiß in Liebenwerda ist erledigt. ihrer Zeugnisse und eines kurz gefaßten Lebenslaufes innerhalb 4 Wochen bei mir melden. Merseburg, den 15. November 1888. Der Königliche Regierungs-Präfident.

In Vertretung.

[42497]

Die Herren Mitglieder werden hierdurch zu einer

auferordentlichen Generalversammlun

auf Freitag, den 7. Dezember d. J.,

bends 6} Uhr,

in das Restaurant Miegel, Stralauerstr. 57 hier,

ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : Antrag des Aus\chufses und

des Vorstehers :

1) auf Aufbebung des in der ordentlihen General- versammlung vom 9 März d. I. angenomme-

nen zweiten Nachtrags zum Statut,

2) auf Annahme eines neuen „revidirten“ Statuts.

Wegen der Berechtigung zur Theilnahme wird auf

d 11 des Statuts, bezw. Ersten Nachtrag zu dems-

elben, und 8. 12 des Statuts verwiesen.

Berlin, den 16. November 1888.

Sterbekasse Deutscher Versficherungs-Beamten.

Der Ausschuß. Gustav Strich, Vorsitzender.

[42455]

Schleswigholsteinishe Hypotheken- bank

E. G. in Jtehoe. Generalversammlung Mittwoch, den 19. De-

ember 1888, Nahm. 4 r, ‘im Geschäfts- okale des Rechtsanwalts C bar J h E

behoe. Tagesorduung :

Wahl der Direktoren und Mitglieder des Aufsichtsraths. E

Jtehoe, den 16. November 1888. Der Vorstand.

[42449]

Allgemeine

deut ârztli mtd ini

r Lan &. 35 der Statuten giebt Unterzeichneter be- annt :

In der Generalversammlung vom 7. August 1888 zu München wurde folgender Vorstand gewäblt, und

ahre: Zähnarzt : dor Geifiler—Chemnitz, Vor-

er, Zahnarzt Frit Schneider—Erlaugen, Stell -

vertreter, Zahnarzt Richard Séhreiter Chemnitz,

Cassirer, fans aw Auffichtsführende für das Geschäftsjahr

narzt N. Matthe8s—Zwickau Zalnani Rotten Ban? Chemnitz, 16. November 1888.

Sütterlin. Debenesse.

Fedor: Geißler, Vorsitzender.

I R I IIIIII! I

860 894,000 19,447,000 10,412,000

428,832,000 49,966,000

6,332,000 33,709,000

120,000,000 23,894,000

965,629,000

. . 293,769,000 311,000

von Koenen.

pg

er Phyfikatsstelle des Kreises Liebenwerda. Die Physikatsstelle des Kreises Liebeuwerdg

Geeignete Bewerber wollen fich unter Vorlegung

Patente.

1) Anmeldungen.

ür die angegebenen Gegenstände haben die Na-

e die Ertheilung eines Patents nachgesucht.

Der Gegenstand der Anmeldung ift einstweilen gegen

unbefugte Benußung ges{chüßt. ASSC.

T S. 4474. Hosenträger. Ernst Seipel in Berlin 8W., Nesti¡str. 17, H. IIlI. r.

IV. H. 8257. Neuerung an Sturmlaternen J. Wirschhern in Berlin, an der Stra- auerbrüde 3. ; :

“L 5079. Papiershneidemascine mit selbst- thätiger Pg Sens, Fugo Liebert in Bauten 1. S., Bgerittale 18.

XIL. E. 2299. VBerfahrer zur Entgasung gas3- haltiger Flüssigkeiten im Vacuum dur Einblasen von Dämpfen. K. Eichhorn in Berlin W., Mobreastr. 10.

XVIL. Sch. 5202. _ 1 l zur Erzeugung von Kälte und Wärme. Wil- helm Schmidt in Halberstadt, Plan-

raße 8 :

L COiK Hilfsluftautlaßventil an Luft- druckbremsen für Cisenbahnfahrzeuge. Charles T Brown in Sndianapolis, County Marion, Jndiana; Vertreter: H. & W. Pataky în Berlin 8W. L S 3511. Kuppelungsaushbeber für Eisen- bahnwagen. Theodor Driebusch, Lofo- motivführer a. D., in Bad Lauchstädt.

Sch. 5411. Wagenschieber. Schmidt in Rheine, Weftfalen. L T, 2143. Kraftsammelnde Bremse für Pferdebahnwagen. Alphonse Theyskens

- in Brüssel; Vertreter: M. M. Rotten în in NW. :

De 5659. Axuzugvorrihtung für Pferde-

bahnwagen. 4. WatKkins in Hannover,

str. 5 11. | E 4p A 8292. Selbstunterbrechungsvorrich- | enry

ür eleftris&e Ströme. John

Cra in New Castle on Tvne, rer

Road, Grafschaft Northumberland, o:

Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommi]sioné-

i erlin.

E STL Sang S a Ea

nd des zugehörigen Elektrizitätserzeugers.

Nikola Tesîa in New-York, V. St. A.; Ver-

treter: Robert R. Schmidt in Berlin SW._-

T, 2200. Apparat zum Integriren elektrischer Ströme. Sir William Thomson, Doftoc der Rechte und Professor in Glasgow, Grafschaft Lanark, Nordbritannien ; Vertreter: Carl Pieper i lin.

U agi G. 4707. Neuerung in dem Verfahren zur Darstellung von Farbstoffen aus der Gruppe des Metaamidophenolphtaleïns; 111. Zusay zum Patente Nr 44 002. Badische Anilin- und Sodafabrik in Ludwigshafen a. Rhein.

P. 3397. Verfahren zur Darstellung der

i Disulfo- bez. Dicarbonsäuren der Diamidoazoben-

zidine und Diamidoazotolylene. Leipziger

Aniliufabrik Weyer «& Kegel in Lindenau- Leipzig.

IV. W. 54883. Petroleum-Retortenbrenner

N Heizzwecken. À. von Wurstemberger «& Co. und J, Schweizer in Züri; Ver- treter: F. C. Glaser, Königl. Komm.-Ratb in Berlin 8W. :

XIX. K. 6341. Neuerung an Carbonisir- F apparaten. Ulrich Kohl1öMel in Reut- An J. 1748. Verstellbare Siyhvorrichtung

zur Verhütung von Unterleibsleiden. Toh. JeziorsKFy in Berlin SW., Zimmerstr. 89III. XXXIIL. F. 3775. Pugßpomadenbüchse mit Knopfpußer. Emil Fleischhanuer in Gotha, Mobrenstr. 12. ; XXX1IV. Sch. 5449. FSedernde Haltevorrich- tung für Stôöckde, Schirme und dergl. Johannes Schwoerer in Leipzig. E Z. 991. Vorrichtung zum selbstthätigen Ab- flüßen der Auszüge für Tische und sonstige Möbel. Carl Zander, ZTIischlermeister in . Wanzleben. ; i xer. L 2236. Tabakspfeifenrohr mit zum Reinigen und Kühlen des Rauches dienenden Ein- säßen. Samuel K. Tóth in Debreczin ; Ver- treter: J. Brandt & G. W. von Nawrocki in

in W.

Lv D. 3474. Eine Buttermaschine.

M. Deutgen, geb. Hülsenbeck, in Düren.

G. 4640. Neuerung as Kehrpflügen. Benedict Grotkamp in Frohnhausen-Alten-

, Rheinland. j

v e Apparat zur Reblaus-Vertilgung. "” _— Louis Guyon in onterrault, Frankrei ;

Vertreter: Richard Lüders in Görliß.

G. 5019. Eine Säevorrichtung für Wald-

7 saaten. Ganghoser, städt. Forstrath in

Nugsburg.

xLVI. E. 2320. Neuerung an Petroleum- motoren. Otto Engel in Berlin N., Ader-

x1 o 5609. Neuerung an dem durch das Patent 11 749 geshüßten Ausweiche- u Knickstüßlager für Wellen. Gerhard Well- Ses in Sthalke i. W. L ;

LI. G. 4839. Mechanismus für mechanische

Verfahren und Apparate

Gustay

Saiteninstcumente. J. M. Grob «& Co. in ¿Satrig[s bei Leipzig. ASSE. i T, R. 4990. Mecharishes Musikwerk mit Stimmfkämmen und durÞblohtem Notenblatt. Angust Reinhardt in Dreéden, A., itestr. 21. : P. 5506. Verfahren und Einrichtung zum Anreißen der Zugen bei mechaniswen Musik- werken mit dur{chlohten Notenbläitern. Hermann Wallach in Berlin, Seydelstr. 2. LIII. S. 4364. Herstellung von Honig-Cacao und Honig - Chocolade. W. Spindler in E 1384. Verfahren und Einrichtung zur Herstellung von Papierstoff. - Alexander SelKirKk in New-York, 258 Clinton Avenue, Albany, V. St. A. ; Vertreter Robert R. Schmidt in Berlir: 8W., Königagräyerstraße 43. LVIEI. F. 3694. Verfabren und Apparat zum Filtriren von Bier E anderen E lüfsigkeiten. Otto Fromme in Frant- O und Wilhelm Albach in Höchst a. M. LXE. D. 3587. Elefktrish bethätigter Feuer- Ióöfchapyarat. Thomas Ralph Bouse in Chatham, 28 Clover Street, Kent, England; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W,, Friedrichstr. 78. : E . W. 8191. Rettungsboje mit s\elbstthätiger clektriser Beleuchtung. Eduard MWeekht in Kiel, Fleethörn Nr. 24. : LXILIL. K. 6427. e T zur iarg: gufigen Verschiebung des Sattels an Fadr- s Herm. Kraft und Wilbelm Hamel i ießen. ; E E L902. Brewévorrihtung für Fabr- räder. Carl Leistner in Dreéden, Kl. e Str. Nr. 20. : Ï E V 5277. Zug- und Lenkrad für Straßen- und Wasserfahrzeuge. V. VchaMers in Antwerpen; Vertreter: C. Gronert 1R8 Berlin O. LXIV H. 8234. Korkzieber. __ Carl Hamann und Georg Möller in Glüdstadt. W. 5578. Löebare Deelbefestigung für Ges t fäße jegliher Art. Herm. Weizsenburger «« Cie in Cannstatt, Württemberg. LXIX. M. 8381. Stcllvorridtung für Knopf- lochsheeren. Georg Heberlein in So- A L E. 2247. Markcnauifleber; Zusay zum atent Nr. 43 889. H. Ebnuer in ÿ#ranf- E a. M., Liebfrauenberg 37. : LXXII. G. 5084. Durch Abijugsschnur zu bewegender Schlagbhammer für Hinterlade- Geschüße. GrusonwerK in Magdeburg- Bucdau. : LXXV. W. 5420. Neverung bei dem dur L Nr. A aas O a4 ars alf, agnesia , Thoner 7 E is D B. Wek enteder in

Zu balt) öôthen (An G / LXRXI, D. 3516. Wendel - Ladevorrihtung für Briquetts, Stückkohlen und andere Güter. August Dauber in Bchum LXXXV. F. 3829. Mishhabn für Bade- ¡wede. A. Frenger in Charlottenburg, estraße 86. i: 2 S E Apporat zur Vorbereitung der Wasserreinigungz; Zusaß zur Anmeldung P. 3827. Carl Pieske, Betriebdingenieur der Städt. Wasser-Werke in Berlin, Vor dem Stralauer Thor 38. L LXXXVIII. T. 2250. In der Windichiefe verstellbarer Windmühlenflügel. Péter Fried- rich Tiedje in Bredstedt, Prov. Schlesw1g- Holstein. 2) Versagungen. uf die nachstehend bezeihneten, im Reichs- ia an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schuges gelten als nicht eingetreten. SSC. SAT, M. 5809. Optisch - elektrishes Abmelde- signal für Telepbon-Umschalter. Vom 19.Juli1888. XXVI. N. 1690. Neuerung an Gegenzugslampen. Vom 8. März 1888. j XLII. F. 3622. Zirkel, als Handreißfeder und Schreibstift verwendbar. Vom 9. Juli 1888. LXXVIIL M. 7609, Verfahren, durch Mischung von Dynamit mit Ammonium-Carbonat, Oralat oder Chlorat Sprengmittel herzustellen, welce bei ihrec Explosion s{lagende Wetter und Kohlenstaub nicht entzünden. Vom 26. März 888. / \ L. 4381. Verfahren zur Darstellung eines Sprengstoffes aus Nitroglycerin, Nitrocellulose, nitrirtem Zuckerrohr u. s. w. Vom 29. De- zember 188. L 4 LXXXI. K. 5901. Tranéportspirale mit unteren Entlastungsschneckengängen zum Hoch- fördern von Materialien. Vom 19. April 1888.

3) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ist unter der angegebenen Nummer erfolgt.

P. R. Nr. 45 890—45 985. : Klasse.

IV. Nr, 45 984. Verfahren zur Herstellunz

in Firma A. Lintemeyer & Schwab in Nürn-

berg. Vom 5. Juni 1888 ab,

Klasse. |

VI. Nr. 45977. Puß-, Polir- und Ent-

keimungcémaschine für Malz. A. Legat în

Kremsier und Wien und Fr. Wlach in

Wien ITI1, Lorbeergasse Nr. 13; Vertreter :

Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom

5. August 1888 ab. : é

VIEHL. Nr. 45897. Masdine zum Färben, Waschen u. \. w. von Garn in Strähnen oder Gebinden. M. Uhlmann in Plagwiß? Leipzig. Vom 27. März 1888 ab.

Nr. 45 941. Verfahren ¿zum Bedrucken von Federn. 0. Scheurer und A. Forest in Paris, Nr 23 Boulevard de Strasbourg; Nertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 27. Mai 1888 ab.

Nr. 45 972. Faltenlegeapparat. C. F. A. Röell in London, 59 Lncelns Inn Fields, England; Vertreter: C. T. Burchardt in Berlin SW., Frietrihstr. 48. Vom 21. Juni 1888 ab.

XI. Nr. 45 975. Eirbandklammer. W. E. WeekKs in New-York, Chur Str. 149 u. 151; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Ftrma C. Resseler .in en 8SW., Anhaltstr. 6. Vom 24. Juli 1888 ab. ,

X111. Nr. 45 901. Selbstthätiger NiedersGlags-

wasser-Ableiter. J. F. Shay und U. St.

Corwin in Toledo, Nr. 92 Tifth Street,

Grfsch. Lucas, Staat Ohio, V. St. A.; Ver-

treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König-

gräxerstr. 101. Vom 24. Mai 1888 ab. _ i Nr. 45 935. Feuerkiste für Schiffékessel.

Gewerkschast Schulz Knauät in

Essen a. d. Ruhr. Vom 1. Juli 1888 ab. Nr. 45 965. s R E Reinigen deb

Wassers in Dampfskasseln u. dergl. F. :

ll, in Toledo, Staat Ohio, V. St. A;

Vertreter: Robert R. Schwidt in Berlin SW.,

Königgräterstr. 43. Vom d, Mai 1888 ab.

Nr. 45 971. Dampfwasserableiter. W. A. Weber in Panura, Hohenfelderstr. 5. Vom . Juni 1888 ab. : /

SxUG. ne 45 903. Abstellvorrihtung für Dampfmas(inen. König Friedrich- August-Hütte in Potschappel. Vom 1. Junt

88 ab. : i = 45 909. Neuerungen an Dampfmaschinen. The J. T. Case Engine Company in New-Britain, Connecticut, V. St. A. ; Ver- treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König» gräßerftr. 101. Vom 29. November 1887 ab.

XV. Nr. 45 924. Anordnung bebufs Her- stellung verschieden großer schrifthoher Stercotypen oder Galvanotypen mit Hoblfüßen. Firma J. G. Schelter & Glieseecke in Leipzig, Brüderstr. 26/28. Vom 19. Mai 1885 ab.

Nr. 45 947. Swreibmaschine für Blinde.

B. StocKkbauer und F. W'oerz in Haspe, Berlinerstr. 29. Vom 16. August 1887 ab.

XX. Nr. 45 962. Dreh’cheibe mit gekrümmtem Sctbienenstrang. Lartizgne Railway Construction CompanBnYy, Limited in Ciiy of London, 10 Drapers Gardens; Ver- treter: F. C. Glaser, Kgl. Commissionsrath in Berlin S8W., Lindenstr. 80. Vom 13, April 1888 ab.

XXIL. Nr. 45 940. Verfahren L EOA

l- S Naphtylaminmonosulfosäure. G. C. See N "Mannheim. Vem 17, Mai 1888 ab. : E

Nr. 45 952. Verfahren zur Herstellung von Blanc fixe und von Schwefelzink. E. Ludwig in Halle a. S., Niemeyerstr. 19. Vom 20. November 1887 ab.

XXIIL. Nr. 45958. Verfahren zum Ent- \chwefeln von Petroleum dur Eisen oder Kupfer. W. H. Pitt und G. H. van VIeckK in Buffalo, Grfsch. Eire, New-York, V. St. A.; ertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgrägerfir. 101. Vom 14. März 1888 ab.

Nr. 45 960. Verfahren zur Darstellung barter Seifen. W. Rödiger, in Firma Klage & Co. in Magdeburg. Vom 5. April 1888 ab. i;

XX1IV. Nr. 45 964. Drudgaëfeuerung I. G. E. Dannenberg in Leipzig. ' Sophien- ftraße 40111. Vom 24. April 1888 ab.

XXVI. Nr. 45 948. Verfahren und Apparate zur Reinigung des Leucht- oder Kohlengases von jeinen S{hwefelverbindungen. . Est- court, Nr. 20 Albert Square in Manhhesfter, Harrison Veevers in Ibe Lakes, Dudinfield, Grafsha t Chester und M. Sehwab, Nr. 96 Deansgate in Manchester, England; Vertreter : Wirth & Co. in Frankfmt. Vom 16. Septem-

887 ab.

bere 45 956. Automatishe Drucktelastung für Gasregulatoren. Aug. Klönne in Dortmund. Vom 25. Februar 1888 ab.

Nr. 45 963. Vorrichtung, um die Unditht- beiten der in der Erde liegenden Gasröhren leicht an vorber bestimmten Stellen oberhalb der Erde wahrnehmen zu fönnen. 4. Freudenthal in Wien 11I1. Pragerstr. Nr. 9; Vertreter : J. Rütgers in s W., Kurfürstenstr. 134. Vom 9. April 1888 ab. é : Nr. 45 967. Selbstthätiae Belastung8zufüh- rung für Drudckregulatoren, Zusaß zum Patente

Nr. 41 677. E, Blum in Martinikenfelde

Vom 20. Mai 1888 ab.

Kliasse. i

XXVII. Nr. 45895. Vorribtung zur Her-

stellung gepreßter Gase. M. WHonigmann

in Grevenberg. Vom 14. Januar 1888 ab. :

XXXK. Nr. 45896. JInjektions- und Spritze für äbhnlihe Zwede; Zusay zum Patente Nr. 44 211. Dr med. M. Overlach in Frankfurt a. M., Stislstr. 221. Vom 27. Ja- nuar 1888 ab, S

e Nr. 45 985. Pei elbaree E für abnärztlite Zwecke. . Frantzen in L e Sn fue Arkaden Nr. 11 b. Vom 17. Juli 1888 ab. .

XXX1IZE. Nr. 45 968. Vorrichtung zum Glätten der Stirnflähen an Flaschenmündungen. G, Tempel in FSriedritéthal bei Lauhhammer. Vom 20. Mai 1888 ab.

« Nr. 45 979. Vorri®tung zur Herstellung von Glasballons mit innerem Luftzuführungsrohr für Petroleumlampen. A. Walther in Moritzdorf i. S. Vom 18. Januar 1888 ab.

XKXVI. Nr. S Ns egen Explosion bei Zimmer-Gasöfen. W.

Be in Warstein in Westfalen. Vom 16. Of-

ber 1887 ab. j ] 4

SXXVIL. Nr. 45966. Bligtableiter für

Windmühblen. Joh. Rud. Pagenstecher

in Lechtingen, Kreis Osnabrück. Vom 8. Mai

888 ab. L

xx XVAIL. Nr. 45899. Masdine zur BVe- arteitung von Faßböden. 8. Wright in Glasgow, Schottland; Vertreter : Lenz & Schmidt in Berlin W, Gcnthinerstr. 8. Vom 8. Mai 1888 ab. j

Nr. 45 900. Vorrichtung zum Zusammen- pressen von Faßkörpern (Faßbindemaschine). 8. Wright in Glaëgow, Schottland; Ver- treter: Lenz & Schmidt in Berlin W., Genthiner- straße 8. Vom 8. Mai 1888 ab.

Nr. 45 906. Holzwollmaschine. A WVölIl- Ler in Schipvab bei Obernburg a. M. und J. Zisserer in Wien; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F, C. Kesseler in Berlin SW., Anbaltstr. 6. Vom 14. Oktober 1887 ab.

Nr. 45 930. Neuerung an Rindenschäl-

F maschinen. F. Pettermand in Kelheim a. Donau und F. Schmaltz in Offenbach a. M. Vom 7. Juni 1888 ab. E

Nr. 45 933. Vorri{tung zum Einspannen der Bohrer in Bohrwinden. F. A. Arnz in Remscheid—Vieringhausen. Vom 1. Juli

1888 ab. Nr. 45 934. Frä8maschine. E. Kirch- " ner «& Co. in Leipziig—Sellerhausen. Vom . Juli 1888 ab S ie Nr. 45 929. Zerstreuer für Münzen- sortirapparate. E. Möller, in Birma: Möller & Breitscheid in Köln a. Rh. Vom . Juni 1888 ab. H 6 E 45 937. N 2 ige-Apparat; Zusatz zum Patent Ir. 43 (24. C L O u E, Brauerstr. 34. om 27. Juli 1888 ab. De 15'938, Elektrischer Kontrol-Apparat. E. Meyer in Ottleben. Vom 28. Juli 1888 ab. Z

Nr. 45 939. Kontrolapparat für Gruppen- fahrkacten. C. Danner in Wien; Ver- treter: Brydges & Co. in Berlin SW,, Könige grägzerstr. 101. Vom 4. Februar 1888 ab.

Ne. 45 944. Apparat, um zwei ungleih- mäßig zulaufende Flüssigkeiten . in stets gleich- bleibendemim Verhältnisse auéfließen zu lassen. Guzt. Dage iu Dürxcn, BVonnerstr. 1. Vom 21. Juli 1888 ab. _ .

Br, 45 954. Selbiteinkassirender Schau- stellungeapparat mit elektrisher Beleuchtung. V. Bonnet, H. Lissagaray und Armand «& Alsred Richard srères in Paris, 2 Boulevard de Straßbourg; Vertreter: J. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W., Friedrihftraße 78. Vom 10. Januar 1888 ab. XLV. Nr. 45 904. Adergeräth zum Behaken von jungen Rübenpflanzen. K. SyKora in Roztok bei Pürgliy, Böhmen; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C., Alexander- \traße 38. Vom 6. Juni 1888 ab.

Nr. 45 923. Neuerung an Düngerstreu- maschinen. Th. Flöther in Gaffen i. L, Sommerfelderstr. 80. Vom 13. Mai 1888 ab.

Nr. 45 973. Verfahren zur Herstellung eines Mittels zur Vertilgung von Ungeziefer. J. C. Kuhl in Enge-Zürih; Vertreter: F. E. Thode & Knoop îin Dreéden, Amalienstr. 3. Vom 23. Juni 1888 ab. :

Nr. 45982. Erhbeburgen zwischen den Lochungen von Sieben. F. J. Drechsler in Berlin, Weißenburgerstr. 41,- Vom 8. April 1888 ab. i L

Nr. 45 983. Neuerurg an S@wlagleisten für Dreschmaschinen - Trommeln. G. WooI- nough, Theilhaber der Firma Fr. Dehbne in Halberstadt. Bom 17. April 1888 ab. ;

XLVIL. Nr. 45 955. Drudckminderventil mit durch Gasdruck belasteter federnder Platte und doppelt wirkendem Ventilkegel. W. Bitter in Bielefeld. Vom 18. Februar 1888 ab.

Nr. 45 978. Hakenschloß mit federnder Falle zur Verbindung von MRiemcn und Seilen.

J. R. Macmillan in Chicago, Jlinois,