1888 / 293 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V. St. A.; Vertretcr: Wirth & Co. in Frank- furt a. M. Voi 30. August 1887 ab.

Klasse. LXX. Nr. 45 974. Sóreibunterlage Frau

Bertha Guthmann in Berlin. Reichenberger-

CZemifer, Techniker, agnicure.

Chemiker - Zeitung. . Central - Organ für z abrikanten, Apotheke , Jn- (Céthen.) Nr. 93. Inhalt: Ernest

tember 1888, ist alles Vermögen, welches die Ghe- leute z. Z. besitzen oder welches ihnen während der Ebe dur Erbschaft oder Senkung zu}sällt, von der

MReeceklinghausen. Saudel8regifter [42569] des Königl. Amtsgerichts zu Necklinghauseu. In unser Firmenregister ist unter Nr. 128 die

[42384]

Oeffentliche Bekanuimahung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Hugo | §

[42383]

Ueber das ciurichs,

Bekanntmahung.

Vermögen dcs Kaufmanns Adolph in Firma A. Secinrichs hier,

graber, Stellvertreter desfelben Gcri&tsnotariats8- Assistent Kirchgraber, Beide in Tettnang.

Die Anmelde- und die Anzeigefrist endigen je am 8. Dezember 1888. Der Wahl- und zugleih Prü- 15. Dezember 1888,

Scchmiedestraße 8/9, ist am 15. Norember 1888, Vormittags 9 Uktr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Neumann bier. Erfte Gläubiger- versammlung deu 4. Dezember 1888, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 18. Armeldefrift für die Konkurs- forderungen bis zum 15. Januar 1889, Prüfungs- termin den 11. Februar 1889, Vormittags 16 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Dezember 1888,

Köuigsberg, den 15. November 18-8,

Königliches Amtêgericht. VII a.

(2238) Konkursverfahren.

Ueber das VermZsaen des Kifteubaners Karl Louis Günther jan. zu Krimmitschau ist am 15. November 1883, Nam. 34 Ukr, Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter : Rechtéanwalt Wachs in Krimmitshau. Offener Arrest und Anzeigefrist : bis mit 18. Dezember 1888. Anmeldetermin: bis mit 18. Dezember 1888. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 28. Dezernber 1888, Nachm. 3 Uhr, Verbandlüngësaal. Krimmitschau, am 15. November 1888,

Akt. Rabe,

Solvay. J. Messinger, Neue Methoden zur Ele- i

mentaranalyse auf nassem Wege. Correspondenz. E N Dampfkessel Explosionen im Deutschen Reich während des Iahres 1887. Tagesgeshihte. Personalien. Literatur. Patentliste. Handelsblatt. Chemisches Repertorium (Wethenbericht der Che- miker-Zeitung.) Personal-Anzeigen und sonstige Ankündigungen.

Wilasse. E XLIXK. Nr. 45890. Abôänderung des durch das Patent Nr. 34 617 geschütßten Walzverfahrens erstellung von Röhren. Dr. F. KoegeIl

zur 1 in Remschcid-Vlicdingbausen. Vom 13. Juni Verfahren zur Herstellung

1886 ab.

e Nr. 45 891. eines dünneren Robres aus einem dickeren rollen Arbeitestücke na dem unter Nr. 34 617 paten-

tirten Walzverfahren. Dr. Fr. Koege! in

Remscheid - Bliedinghausen. Vom 13. Juni

1886 ab. Nr. 45 892. Verfabren zum Aufweiten von

Röhren. Dr. F. Koegel in Rem'(eid-

Bliedingbausen. Vom 13. Juni 1886 ab.

e Nr. 45893. Querwalzverfabren. Dr. Fr. coegel in Remsheid-Vlicdinghausen. Vom 13, Iuni 1888 ab.

» Nr. 45 905. Verfabren zur Herstellung von bohlen Aren, Wellen und äbnliten Notations- kérpecn. Dr. Fr. Koegel in Remscheid- Bliedingbauïsca. Vom 13. Juni 1886 ab.

-= Nr. 45911. Masckine zum Pressen von Bietalisheiben in die Hoblform. Frau Jeanne Arand, gcb. Matin, in Paris, 15 Rue de Richelicu: Vertreter : I. Lchöning, i. F.: Paul W. Doepner in Verlin SW., Gneisenaustr. 35. Vem 10. Februar 1888 ab.

straße 35. Vom 22. Iuli 1888 ab. LXXI. Nr. 45 912. Neuerung an Aufzwick- maschinen für Schuhwerk. J, W. Hatch in Rochester, New-York, V. Stk. A.; Vertreter : Robert R Schmidt ip Berlin 8W., König- grätzerstr. 43. Vom 21. Februar 1888 ab. Nr. 45 953. Neuerung an der unter Nr. 38 949 patentirten Maschine zum Spannen des Oberleders von Stief:ln und Schuhen übec den Leisten. *+— F. Chase if Boston, Suffolf, Mafsach., V. St A. ; Vertreter : Firma Carl- Pieper in Veriin SW., Gneisenaustr. 110. Vom 8. Januar 1888 ab. LXXYVI. Nr. 45 921. Mas&ine zur mehani- schen Bearbeitung (Bre%en und Sch{wingen) faserhaltiger Pflanzenstengel. F. F. Rotter in Grulih in Böbmen; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom: 28. Avril 1888 ab. Nr. 45 950. Apparat zum Reinigen von Wolle. Ch. Robeson in Phiiadelpbia, V. F Steil „0. Feblert & G. Loubier, i. &. C. Kesseler in Berlin SW., Ankaltstr. 6. |S ifsionse- iger. Vom L Ler 1887 ab. 5 E E Nr. ; 6. Kämm- Maschine. R Oster- DeutsHe Ubrmacher - Zeituna. Me (A NAUUES Mittelstr. 25. Vom | R. Stägel, Berlin E T4 22 f 27. Juli ad. : A Zur gefälligen Beachtung. Der moderne Uhren- LXXX. Nr. 45959. Kreuzgaiters{neid- | {windel und seine Bekämpfung. Die Mar-

Neumann zu Vunzlau, z;. Zt. in Leipzig, alleini- gen Inhabers der Firma A. Seff8 Nachfolger zu Bunzlau, ist am 15. November 1888, Vormittags 10 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Beninde zu Bunzlau. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 10.- Dezember 1888 eins{ließlich. An- meldefrist bis 3. Januar 1889. Erste Gläubiger- versammlung den 3. Dezember 1888, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 16. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr, im biesigen Gerichtégebäude, Terminszimmer Nr. 9, Bunzlau, den 15. November 1888.

Königliches Amtsgericht.

Nebls, Gerichtsschreiber.

122390] Korkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Alexander - Schmidt zu Dt. Kroue wird, da derselbe feine Zablungsunfäbigkeit eingeräumt und die Eröffnung des Konkurses über sein Vermögen beantragt hat, beute, am 15. November 1888, Namittags 4} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann

Arrdt wird zum Konkurêverwalier ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 15. Dezember 1888 bei dem Gerichte arzumelden. Es wird zur Bes{lußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über

Gemeinschaft ausgeschlofsen und dieje auf die EGr- feme F. A. Janseu und als deren Inbaber der rungenschaft beshraäntt. aufmann Jobann Anton Jansea zu Datteln am Donaucschiugen, den 17. November 1888. 13. November 1888 eingetragen.

Dorner.

Essen. das Saarbrücken. Sandelsregifter [42423]

des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. E E Ez

Unter Nr. 569 des Gesellschaftsregisters ift die Zufolge Erklärung und ari ae. Angri 1 14. E: am 1. November 1888 unter der Firma Nicolai « Witte tober Ne. 1794 D S Firmenregisters me Es C°_ erriŸtete, offene Handelsgeselishaft zu Stoppen- „Frau L. Par ap Mage Mee ide e E berg am 16. November 1888 einaetra und sind hann und als In O Feen E R y G als Gesellschafter vermerkt: n, rede Ebefrau des Kaufmanns Ludwig Paëquay

1) der Kaufmann Heinri Nicolai zu Stoppenberg "S B, ORU Tegen. 8

A T , aarbrücfeu, den 14, Novemker 1388. 2) der Restaurateur Andreas Bürger zu Effen. Der Königliche Gerichtsschreiber: Kriene.

s E (42702] a T 9457 E e een Gicinenregilier wurde a ag M E s Bo n Toft zul boa E E De E \ckliezung der Sütergemeinschaft unter Kaufleuten ad G8 eze g Nung n PEISETENSWAR ist urter Nr. 43 Folgendes eingctragen worden:

id ais deren Inhaber der Kaufmann Jacob Rund Der Kaufmann Iobann Droédzvléski zu Samter u Toft, und in unscrem Prokurenregifter unter bat für seine Ebe mit Helene, geb Drofte, dur Aer, Nr. 93 die A die Firma J. Rund zu gerihtiiben Vertrag vom 10. November 18588 tie

oft mit Zweignieder atung zu Peiskretsham Gemeioschaft der Güter und des Erwerbes aus- (Verlag | von deren Inbaber Kaufmann Jacob Rund zu Toft geiclosen Eingetragen ai 14 November 1888 Inbalt: das a t m Fou Rund zu Peiékretsham Samter, den 15 November 1888 E ertbetlte Prolura eingetragen. SAnialt ho] Nmtägori ht

Gleiwitz, den 12. November 1888. Königlies Amtsgericht.

Vormittags 10 Uhr, vor dem unterz. Gericht statt. Offener Arrest wird erlassen.

Den 15. November 1888.

Kgl. Württ. Amtsgeriht Tettnang. Veröffentlicht dur: Gerichtsschreiber Rahn.

(#22476) Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Haudelsmanues Pravander Ascher in Auerbach wird nah erfolgter Abhaltung des SwWHhlußtermins bierdurh aufgehoben. 5 Auerbach, den 12. November 1888, Königlices AmtégeriDt.

Hager.

(42602) Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfabren über das Vermögen des Cigarrenhändlers Robert Fischel, in Firma R. Fischel hier, Königgrägerstr. 19, ist in Folge eines von dem Gemeinshuldner gemaßten Vorschlags zu einem Zwangsvergleite Vergleichstermin auf den 27. November 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeridbte I. hierselbit, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36,

Baugewerks-Zeitung. (Verlag der Exrpedi- tion der Baugewer[s-Zeituag [B. Felish] in Berlin.) XX. Jaôrg. Nr. 93. Inhalt: Verjährung des Werkiohnes. Die Handwerker-Sonntags-Zeichen- s{ulen im Greßberzogthum Hessen. Villa in Roda. Vereinsangelegenheiten. Berufsgenofsen- haften. Baupolizeilihes. Lofales und Ver- mishtes. Technise Notizen: Gefahren des Füll- ofenfeuerns über Nacht. Sthraffir-Apparat mit Keilstelung. DiHtungeësmörtel für Mauerwerk. Soziales. Amtliches. BVücher-Anzeigen und Recensionen. Brief- und Fragekasten. Bau-

- Nr. 45916. Maschine zur Fabrikation von Metallgittern aus Blechen. J. F. Golding in Chicago, JIlincis, V. St. A.; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW., Kéniggräger- straße 43. Vom 17. April 1858 ab.

« Nr. 45 918. Verfabren, tünne Metallröhren zu ri&ten und gleihmäßiq auszuweiten. L L. Buräáon in Providence, Rkode Island, V.St.A.: Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrätzeritr. 101. Vom 25. April 1888 ab.

= Nr. 45919. Walzwerk zum Krümmien fertig gewellter Blecze. A. Hohenegger in KarlSsEütte bei Teshen, Oefterreih; Vertreter:

apparat zum S&nciden ven Secskartfliefen und

fels’ {e Ubrensammlung. XVI.

Neues Viertel-

anderen Thonwaaren. K. Jüngst iz Freien- walde a./D. Vom 20. März 1888 ab. Nr. 45 9689. Swattofen

Napoleone; Vertreter: J. Brand & G. W. v. NawrocEi in Berlin W., Friedribstrafe 73. Vom 30, Mai 1888 ab. LXXXIL. Nr. 45 898. Einrichtung zum Heuen, Trocknen, Auttrocknen, Lüften und Desinficiren ; Zusatz zum Patente Nr. 40852. S8t. von HKosihNSKi in Berlin W., Lügowstr. 291. Vom 8. April 1888 ab.

S fen zum Brennen von Gyps. A. Riva in Mailand, 11 Via Monte

ftunden-Sdblagwerk“ mit Repetir-Mechanismus. Einige Erfahrungen über das Verbalten der Chrono- meter. II. Ueber anti-magnetishe Legirungen für Kompensations-Unruhen. Aeltere Werke der Ubrmacherkunst in Danzig. Aus der Werkstatt. (Benzingas-Löthrobßr). Vermischtes. Briefkasten.

Frankfurter Gewerbe- und Handels- blatt. (Frankfurt a. M.) Nr. 46. Inhalt : Zur Reform des Markenschußgeseßes. Grand Concurs International. Kunitgewerbe-Ausstellung. Neue Patente. Firmen-Anzeiger. Konkurse.

Königliches Ämtszericht.

Jauer. Bekanntmachung. [42710] In unserem Gesellschaftsregister sind

sub Nr. 3. HSeinrih Sachs Wittwe,

sub Nr. 6. Gustav Bergmauu’s Erbeu,

, sub Nr. 27. Paul Reimann eingetragen, die Firmeninhaber sind gestorben, deren Rechtsnachfolger unbekannt und soll das Erlöschen dieser Firmen von Amtswegen in das Register eins getragen werden. Die Interessenten werden aufge- fordert, bis zum 1. März 1889 ihren etwaigen Widecspruh gegen diese Eintragung schriftlich oder

Soest. Haudelsregister [42570] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. Die unter Ne. 322 des Firmenregisters eingetragene

Firma H. Rürup (Firmeninhaber dcr Kaufmann

Heinri Rürup zu Vünde) ist gelöst am 14. No-

vember 1888.

Soest. Handelsregifter [42571] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. Sn unser Firmenregister ift unter Nr. 328 die Firma Aug. Rürup und als deren Inhaber der Kaufmann August Rürup zu Soest am 16. Novem-

die Bestellung eines GläubigeraussHuses und ein-

Gerichtéschreiber des Königlitßen Amtsgerichts.

anberaumt.

tretenden Falls über die in §. 120 der Konkurs- ordnung bezeickbneten Gegenstände auf den 12. De- zember 1888, Vormittags 11} Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 5. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr, ver dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 10, Termin anberaumt. Allen Personen, wel@e eine zur Konkuramasse gehörige Sade in Besig baben oder zur Konïkur2maßie etwas f{uldig sind. wird aufgegeben, ni©ts an den Gemeirihuldner zu verabfolgen oter zu leisten, au die Berpfiüichtung auferlegt, von dem Besitze der Sae und von

[42475]

Ueber das Vermögen des Kanfmanns8 Woritz Moses dahier wird heute, am 8, Oktekber 1888, Mittags 12è¿ Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der vorbinnige Konkuräverwalter W. Eppelsheimer dabier wird zum Kenkuräverwalter ernannt. Arrest mit Anmeldefrist bis zum 8. Dezember 1888. Erste Gläubigerversammlung nnd Prüfungstermin dez 17. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr.

des Königlihen Amtsgeri&ts zu Marburg.

Konkursverfahren.

Offener

Die Gerichtsschreiberei

Verlin, den 9. November 1888. Paez, Gerictsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 50.

(42622) Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen des Kaufmanns (Putzwaarenhändlers) Samuel Bein ist nach erfolgter Abbaltung des S{blußtermins bierdur aufgeboben worden.

Berlin, den 15. November 188. Trzebiatowski, Gerichtsshreiber

Nr. 45 910. Nöstapparat für Kaffee, Gerte, E Malz 2c. H. W’'olŒ in Stettin, Derflinger- L straße 9. Vom 25. Ianuar 1888 ab.

Nr. 45 936. Klebertrocktenmaschine. Dr. J. Hondkausen in Hamm i. Westf. Vom 19. Juli 1838 ab.

LXXXIYV. Nr. 45 908. Bagaermasine. A. Vogt in Kiel. Vom 9, November 1887 ab.

i Wirt] LXXXYVI. Nr. 45914. Swaftgetriebe für

27. Mai 1888 ab. reines Doppelfach. J. MWaggenmacher - Nr. 45 926. Handkbohrgeräth mit S{wung- in Zürich, Schweiz, Napfgasse 4; Vertreter:

rad für cinshneidige kleine Bohrer. 0. Wirth & Co. in Franffurt a. M. Vom

Meissner in Chemniß, Brüßl 73. Vom 24. März 1888 ab.

31. Mai 1888 ab. LXXXVIZI. Nr. 45 913. Stellvorridtung - Nr. 45927. Angetriebene Auflagerwalzen sür die Flügel wagerecht umlaufender Windkraft-

bei der unter Nr. 33801 patentirten Reifen- maschinen. ‘F. Buchholz in Fürweg bei

biegemai bine; Zusay zum Patent Ne. 33 801. Hükeswagen, Kreis Lennep. Vom 21. März

0. Coer&, Inbaber der Firma Wilh. 1888 ab.

Momma in Weßlar. Vom 3. Iuni 1888 ab.

- Nr. 45 928. Vertikale Scmiedeform. E F. A. Giraud und J. F, Guillemin in Paris; Vertreter: R. Lüders in Görlig. Vom 6. Juni 1888 ab.

Ir. 45 932. Verfahren und Masine zur Herstellung von Riffelwalzen. Soe€iété Endustrielle pour la Sehappe in Basel, Schweiz; Vertreter: Wirth & Co. in Franffurt a. M. Vom 24. Juni 1888 ab.

LE. Nr. 45 915. Notenblattwender. F. Protz in Verlin, Stralauerstr. 55 I. Vom 5. April 1888 ab.

LIL. Ne. 45894. Vorshubvorri&tung mit Ss Einstellung des Stoffdrückers für Soblennähmafswhinen. Maschiuenfabrik Gros & Co. in Oberursel-Frankfurt, Main. Vom 11. November 1887 ab.

„Nr. 45 981. Nähmastine zum Zusammen- nâhen von Wirkwaaren. A. M. Arnold in New-Bork; Vertreter: Bryäges & Co. in Berlin S&W, Königgräßerstr. 101. Vom 29. Fe- bruar 1838 ab.

LIEV. Nr. 45 943. Bricfumschlagmaschine. C. Blanke in armen, Allcestr. 22. Vom 19. Juli 1888 ab.

-= Nr. 45 946. Klebstof-Strei{mascine für Bogen. 6. Gerstenberger in Chemniy, Holzmarkt, und 0. Dietrich in Chemnitz, Hartmannstr. 11. Vom 8, Iuli 1888 ab.

LV. Nr. 45 951. _Verfabren zur Gewinnung der flücbtigen Destillationsprodukte aus den Zelistoff-Kochlaugen. Aktien : Gesellschaft XFL0CIySe in Zawadzki und Dr. E. Meyer in Berlin NW, Lessingstraße 48. Vom 13. De- zember 1887 ab.

LKATIZ. Nr. 45 907. Instrument zum Messen der Tractenstelung bei Boksätteln. Fr. Gross, Büwsenmacher im Schleswig-Holütein- schen Dragoner-Regiment Nr. 13 in Met, Diedenboferitr. 74. Vom 4. November 1887 ab.

Nr. 45 945. Neuerung an dem unter Nr. 43 548 pateratrten, durch Gebbewegung be- triebenen dreirädrigen Fahrrade ; Zusatz zum Patente Nr. 43548. Dr. phil. A. Vietor und R. Lindemann in Génabrück. Vom

des Königlichen Amtsgerits I. Abtheilung 48.

42586 l E Konkursverfahren über das Vermöaen des Kaufmanns Hermann Theodor Henri Clason, in Firma H. T. Clason hierselbst ist, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 4. Iuli 1888 angenommene Zwangsvergleih dur rechtsfräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, dur beutigen Bes{luß des Amtsgerichts aufgehoben. Bremen, den 16. November 1888.

Der Gerichtsschreiber: Stede.

[#2470] Konkursverfahren. Das Konkursverfabren über das Vermögen des

Kaufmnanas Bernhard Georg Fuhrmanu in Chemnis wird nach erfolgtec Abhaltung des

zum Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen. Jauer, den 13. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Kempen. Sefanutmachung. [42706] In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 435 die Firma H, Kohnke zu Siemianice, und als deren Inbaber der Kaufmann Heinrich Kohnke aus Siemianice am 15. November 1888 eingetragen worden. Kempen (Posen), den 15. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Leer. Vekanutmachung. [42708] Auf Blatt 9 des hiesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Ed- Vissering hieselL} ein- getragen: „Dem Kaufmann Johann Theodor Ehrlens boly bieselbst ist Prokura ertheilt.“ Leer, den 16. November 1888. Königliches Amts8geriht. IL.

den Forderungen, für wel@e sie aus der Sache

abgesonderte Befriedigung in Anspruch nebmen,

dem Konkur8verwalter bis zum 2. Dezember 1888

Anzeige zu machen.

Krone, ten 15, November 1838. Königli&es Amtsgericht.

(22478) Konkursverfahren. Nr. 12585. Ueber das Vermögen des Müllers Carl Friedrich Walther in Verghausen wurde heute, Nalmittag 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Gc. Notar S{mitt bier. S Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist

bis zum 7. Dezember 1888. Erste Gläubigerversammlung S5. 11.

Kapitalmarkt. Börsenrundshau vom 8. kis 14. November. Wieder cine argentinisce Anleibe. Ungarische Finanzen. Die neue russishe An- [eibe. DOur-Bodenbacher-Gisenbahn-Aktien. Peruanische Finanzen.

„Glüdauf, Berg- und Hüttenmännise Zeitung für den Niederrhein und Westfalen zugleiG Organ des Vereins für die bergbaulichen Interesten (Effen.) Nr. 90 u. 91. Inhalt : Die Aufhebung der preußishen Bergwerkssteuer. Die Verkehr8- entwidelung auf den Staatsbahnen. Einschrän- fung der Beladungs- und Entladunagdfristen für Koblen- und Kokswagen. Die niederrßeinisch- westfälishe Fernsprehanlage. Koblen-, Eifen- und Metallmarkt. Correspondenzen. Magne- tishe Beobachtungen. Wagengestellung der Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn. General- versammlungen. Patente. Amtliches. Die Braun- und Steinkoblenproduktion Oesterreihs im Jabre 1887. Urtbeil des Reichsgeribts vom 10, Juli 1885. Jnduftrie-Börse zu Essen. Nachweisung über die Koblenbewegung in dem Rubr- orter Hafen. Wagengestellung im MRubrkoblen- revier vom 16. bis 31. Oktober 1888. Tarife. Vermischtes. Generalversammlungen. Magne- tisGe Beobachtungen. Literatur 2.

Handels-Register.

Die Pader ran efeias aus dem Königreich Sacch)en, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt beröffentliht, die beiden ersteren wöhentlich, die leßteren monatli.

F, C. Glasger, Königl. KRommissionsratb in O N Lindenstr. 80, Vom 27. Apcil 88 ab.

e Nr. 45922. Löthvorrihtung. A. Paris | in Altona. Vem 1. Mai 1888 ab.

e Nr. 45925. Stanzmashine zur Her- steliung gleih tiefer Einkerbungen in Metall- kfeilen. P. Moncharmont in Paris; Ver- treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom

Sonderszhausen. Becfanntmachung. (42424) Caëépar. Zu Vol. II. Fol. 169 des biesigen Handelsregisters sind beute folgende Einträge bewirkt worden : S. 212. Firma: V. Waguer. Dt. S. 213. Inhaber : Apotheker Bernhard Wagner zu Sondershausen.

laut Anzeige vom beutigen Tage. Souders5hausen, den 14. November 1888. FürstliG Schwarzb. Amtsgericht. Il.

Gottschalk.

[42387] Das Kal. Amtsgeri&t Mündwen T., Abtbeilung A. für Civilsachen,

hat über das Vermögen der Weifewaaren- eschäftsinhaberin Johauxa Karfiol, in Firma L Karfiol junior (Rosenthal 20/0 und 1), hier, auf Antrag derselben am 9. November 1888, Vormittags 93 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Seidl hier. Dffener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Ri&tung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. November 1888 eins§ließlih bestimmt. Wabltermin zur Be- \chlußfafung über die Wabl eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerauss{chuses, dann über die in &. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allge- meinen Prüfungstermin auf Montag, 10. De- zember 1888, Vormittags 9 Uhr, im dies- gerichtlihen Geschäftszimmer Nr. 23/1 anberaumt. München, den 15. November 1838, :

Der geschäftsleitende Königliche Gerichtsschreiber.

(L. 8.) - Hagenauer.

[42482] Sonneberg. In Folge Anmeldung vom heutigen Tage iît auf Blatt 389 unser-8s Handelsregisters die Firma Curt Schraps Chemische Fabrik Bettel- hecken-Souneberg zu Bettelhecken und als deren Inhaber der Apotheker Curt Schraps, wohnhaft zu

Sonneberg, zum Eintrag gekommen.

Sonneberg, den 13. November 1883. Herzogliches Mgen. Abtheilung I. oß.

Stockach. Befanntmachung. O

Nr. 12 908, Zu O. Z. 153 des Firmenregisters wurde beute eingetragen: Die Firma C. F. Jäck mit Wobnsiß in Stockach. Inkaber ist Kaufmann Christoph Friedri JIäck von Schwann, V. A. Neuenbürg. Derselbe ift verheirathet mit Wilkel- mine Luise, geb. Vogt, von Gräfenbausen, O. A. Neuenbürg. In Beziebung auf das eheliche Güter- rebt baben die Ehegatten keine vom Württember- giscen Landrecht abweichende Bestimmungen ge-

e tat, 18. November 1898

tocka . Norember ;

î : Gr. Amtsgericht. Dr. Ottendörfer.

Dezember

1888S, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungêätermin 1888, Vormittags 9 Uhr. Dies veröffentlicht : Durlach, 15. November 18388, Großb. Amtsgericht. (L. 8.) Der Gerichtsschreiber Frank. [42572] e “g

[42474] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offeuen Hanudel3- gesellschaft, in Firma M. «& E. Vlok zu Elber- feld, Hofauerstcaße 66, dercu Juhaber dic zu Elberfeld wohnenden Kaufleute Moritz Vlo und Elias Block sind, ist heute, am 15. Novem- ber 1888, Natmittags 54 Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der ReHisanwalt Landé in Elberfeld ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5. Januar 1889 bei dem KönigliGhen Amtsgeriht, Abz theilung V., bierselbst anzumelden. Zur erften Gläubigerversammlung ift Termin bestimmt auf den 11. Dezember 1888, Nachmittags 37 Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 22. Januar 1889, Nachmittags 3i Uhr, im biesigen Amtsgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 24. Es it offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis zum 10, Dezember 1888.

Elberfeld, den 15. November 1888.

Dehne, Gerichtsschreiber

Abtbeilung V.

Dezember

Sölußtermins bierdur aufgebodben. Chemnitz, den 16. November 18883, Königliches Amtsgeriht. Adtheilung B. Nobr, Amtsr. 2 Beglaubigt: Aft. P ö §\ch, Ger.-Schr.

LXXXEIX. Nr. 45 980. Rols\(@neidemas bine ; Zusaß ¿um Pateate Nr. 44 893. P, Frauke in Plagwißz-Leipzig, Ziegelstraße. Vom 25. Fe- bruar 1888 ab.

Verlin, den 19. November 1888.

Kaiserliches Pateutaurt. Boianow ski.

Das Novemherheft des Deutschen Handels- Archivs“ enthält mehrere Artikel über den Ver- kehr deutscher Schiffe in ausländischen Häfen während des Jahres 1887, denen wir Folgendes ent- nebmen:

In dem

Medingen. SBefaxuntmahung. [42696] Nacßstebende im hiesigen Handelsregister einge- tragene Handel8firmen: Blatt 6. Georg Meyer, Blatt 16. H. C. Schulze Erben, Blatt 9. J. H. Schröder, Blatt 22, Georg Westermaun, Blatt 42. S. Marcns, Blatt 46. C. Müller, Vlatt 43. E. Jul. Arndt, Blatt 41. F. Müller, Vlatt 23. S. Behrens,

sämmtlih zu Bevenseu, sind gelöst. Medingen, den 12. November 1888.

Königliches Amtsgericht.

Medingen. Scfauntmachung. [42700] In Gemäßheit des Geseges vom 30. März d. I. werden die Inbaber der nachstehend verzeichneten Firmen: J. W. Meyer, C. F. Eard, beide in Vevensen, bezw. die Rechtsnafolger der Firmen- inhaber, da deren Aufenthaltsort dem Gerichte nicht bekannt ift, aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die von Amtswegen cinzutragende Lösung der irma spätestens bis zum 1. März 1889 \{riftlich oder zu Protokoll der Gerichtsschreiberei geltend zu machen. Medingen, den 12. Novemker 1888. Königliches Amtsgericht.

[42584]

42600] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Mügtenmachers Christian Göbel zu Eshwege

wird, nachdem der în dem Vergleidßéttermin vom

28. September 1888 angenommene Zwanasvergleih

dur rectéfräftigen Beschluß vom 28. September

1888 bestätigt ist, bierdur aufgeboben.

Eschwege, den 15. November 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I.

Beglaubigt: Humburg.

L Beschluß. Das über das Vermögen des Wirths uud Konditors Bremenkamp hier eröffnete Konkurs- verfabren wird, nachdem der Zwangévergleih vom 2. Oktober d. I. die Rechtskraft crlangt hat, auf- gehoben. - Essen, den 16. November 1838.

Königliches Amtsgericht.

iee Beschluß. Der über das Vermögen des Schnhwaaren- händlers Wolff zu Essen eröfnete Konkurs ist na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden Essen, den 17. November 1838.

Königliches Amtsgericht.

(259) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren übec das Vermögen des Hotelbefizers Robert Richter in Neukuhren wird, nahdem der in dem Vergleibstermine vom 20. Oktober 1888 angenommene Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom 26. desselben Monats bestätigt ist, bierdur aufgeboben. :

Der Termin zur Abuabme der SblußreWnung wird auf den 10. Dezember d. J. , Vorwittags

(42382) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Ernst Steppuhn ¿zu Osterode wird beute, am 14. No- vember 1888, Mittags 1 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Rechtsanwalt Battré von bier wird zum Konkur8verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Dezember 1888 bei dem Gerite anzumelden. Es wird zur Ber \chlußfasung über die Watl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{chusses und cintretenden Falls über die in §. 120 der Konkurs- ordnung bezeihnetes Gegentände auf deu 6. De- ember 1888, Vormittags 11 Uhr, und zur rüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 28. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Neuer Markt Nr. 11 Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sawe in Besig haben oder ¡ur Konkurêmasse ecwas s{chuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch_ die Veryflihtung auferlegt, von dem Besize der Sabe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sage abge- jonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dera Konkursverwalter bié zum 5. Dezember 1888 Anzeige

zu maden. : Königliches Amtsgericht zu Ofterode Ostpr.

42479 i ie das Vermögen der Wittwe Karl Eber- hard, Auna Christine, geb. Vrauu, Inhaberin der Firma Karl Eberhard in St. Goar, ift beute, am 14. November 1888, Nachmittags 5+ Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Gescbäfts- mann Math. Stießl in St. Goar. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 11. Dezember 1888. Ersie Gläubigerversammlung 7. Dezember 1888, Vormittags 115 Uhr. Allgemeiner Prüfungs-

3 Hafen von Tientsin verkehrten 112 Eise Ln po A a8 12 834 Es und 7 ampfer von leg.-T.) v 24 294 S eg.-T.) von zusamnien inliefen in den Hafen von Pakhoi 58 Swiffe von 24 (42 Reg.-T. mit Ladung; auégingen N viel Schiffe von 24027 Reg.-T. mit Ladung. Ein- klarirt wurden in den Hafen von Kiungtschau 106 Dawpfer von 48 595 Reg.-T. mit Ladung und 72 Dampfer von 36 113 Reg.-T. in Ballast; aus- liefen 175 Dampfer (134 von 66013 Reg.-T. mit Ladung und 44 von 18 695 Reg.-T. in Ballaft) von zusammen 84 708 Reg.-T. Ein- und ausgingen in dem Hafen von Gibraltar 124 Schiffe (120 Dampfer und 4 Segelschiffe) von zusammen 9 621 Neg.-T. Davon famen 22 Dampfer und s Se in A an, und 26 Stwiffe ampfer und 2 Segelschiffe i i Ballast u. gelshiffe) gingen in Den Hafen von Rio de Janeiro besu&ten 161 Schiffe (36 Segelschiffe von 37 616 Bas Ms 125 Dampfer von 536 854 chm). Mit Ausanabme etnes Schiffes, das in Havarie einkam, bratten sämmtliche Sciffe Ladung, darunter 59 aus deut- ichen Hären. Uuegegangen sind, einsck{l. 3 Schiffe von 1935 cbm, welche zu Beginn des Jahres im Hafen lagen, 160 Schiffe (35 Segelschiffe von T9 cbm und 125 Dampfer von 536 854 cbm), darunter 29 in Ballast und die übrigen mit Ladung, unter leßteren 66 nah deutswen Häfen. Am Jahres- I chluÿ blieben 3 deutsche Segelschiffe im Hafen.

Nach dem „DeutshenHandels-Archiv*“ bat

[42699] Bassum. In das biesige Genossenschaftsregister ift unter Nr. 5 zur Firma Molkerei Bassum, ein- cane Genossenschaft, in Vafsum, zufolge erfügung vom 15. November eingetragen : „Der Hofbesißer Jobann Pleus in Möblenhof und der Hofbesißer Diedrih Bruns in Gr.-Bram- stedt sind stellvertretende Mitglieder des Vorstandes der Genoffenschaft. * Bassum, den 16. November 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

Bielefeld. Handelsregister [42697] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ift bei Nr. 1161 Firma Fritz Kramer in Vielefeld zufolge Verfügung vom 13. November 1888 eingetragen: In das Handels3geschäft des Kaufmanns Fritz Kramer senior ist der Kaufmann Fris Kramer junior in Bielefeld als Gesellschafter eingetreten. _ Die nunmehr bestehende Handelegesellschaît führt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. _ (Vergl. Nre. 492 des Geselischaftsregisters3.) Sodann ist zufolge Verfüguyg von demselben Tage unter Nr. 492 des Gesellsaftsäregisters die am 10. November 1888 unter der Firma Frit Kramer errihtete ofene Handelsgesellschaft zu Bielefeld ein-

[42429] Wermelskirchen. In unser Handels- Gesellicaftöregister ist unter Nr. 25 zu der Firma „Gebrüder Nicbsh““ ¿u Burg a. d. W. auf Antrag vermerkt worden, daß die Handelsgesellschaft durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Wermelskirchen, den 15. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. (4238) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des zu Aachen verstor: benen Buehhändlers Mathias Jacobi wird beute, am 14. November 1888, Mittascs 124 Ubr, das Konkurs8verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Hamather zu Aachen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis ¿um 20. Dezember 1888. Erste Gläubigerversammlung am 10. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs termin am 10. Januar 1889, Vormittags 10 Uhr, “vor dem unterzeichneten Gerichte Justizgebäude, Zimmer 19.

des Königlichen Amtsgerichts. [422481] Konkursverfahren.

Ueber das Vermêögen des Korbmachers Hermann Friedrich Lauge in Hainichen ift am 15. No- vember 1888, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Papsdorf in Hainichen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. Dezember 1888. Anmeldefrist bis zum 183, De- zember 1888 eins(ließlich. Prüfungétermin deu 28. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr. Hainichen i. S., am 15. November 1888, Königliches Amtsgericht.

Feine. : : Veröffentlicht: Akt. Lotze, Gerichtsschreiber.

(42381) Konkursverfahren.

Medingen. SVefanntmachung. [42701] Auf Blatt 4 des hiesigen Handeléregisters ift beute zu der Firma A. Vohm in Vevensen ein- getragen als Firmeninkaber :

Anna Bobm, Müller,

Bevensen. Medingeu, den 12. November 1888.

Königliches Anutsgeriht.

arie geborene zu

2416]

17. Juli 1888 ab.

LX{4IV. Nr. 45 917. Meßbahn für Bierauë- s{ank. F. Dietrich und G, May in Stollberg, Erzgebirge. Vom 20. April 1888 ab.

« Nr. 45 957. Zapf-Ventil für Fässer.

F. Fresiener in Sagen i. W. Vom 3. März

1888 ab. «ir. 45 961. Auss{@ankapparat. L. Miathiassir. 18, Vom 11. April

in Köln, 1888 ab,

LXVEIIL. Nr. 45 902. Sigerbeite\Gleß. io Rer in Aachen. Vom 25. Mai O02 ay. na AS 931. 4 Mdgtoletlefiauge mit An-

agleisten. A ersten i ( ¿

Vom 29, Juni 1888 ab. E

, Nr. 45 942. Thüröffaer, B. Berndt,

in Firma Bendi & Brune in Verlin 80., Képntckersir. 116. Vom 16. Juni 1888 ab.

LX%X. Nr. 45 920. Vorrichtung gegen Be-

¿zu

30 72

die Zunahne des

neaen Salpeters in Europa den Produzenten die Artifels gesta1tet, die 5 i I

herbeigeführt worden wäre. rage R g, as natuclide Monopol, welches Chile in L

auf diejes Produkt genießt, dem : nsa | d Handel sbilanz und der Staatskasse bedeutende Ein- nabmen. hatte 712767 767 kg Ausfuhr des Jahres 1886 um 259 979475 kg O eutschland abgesezten Salpeters war, ist ni genau festzustellen, i 18 Tbe bee deutend anzunehmen. . Juni d. G.

selben Halbjahr tinent 324 500 t

Verbrauts des in Chile gewon-

Ausfuhr dezselben fortgeseßt

bis jeßt ein Preisrückgang So lange diese Nach- wie der Berit ausführt,

steigern, ohne daß

Lande eine günstige

Die Salpeter-Ausfubr des Jahres 1887 betragen und damit die

W

Wie 5

groß die “Menge des in Immerhin ift sie als sebr be- A Vom ge bis zum wurden an Salpeter in England 0v0 t (zu 2240 Pfd. engl.) eingeführt. Jn L wurden nach dem euroväis{cen Kon-

verschifft und von letzterem Be-

gebrägen und sind als S vermerkt :

Bielerselad.

In unser Get)ellshaftsregister ist bei Nr. 463, Firma Ad. Meinert in Bielefeld zufolge Verfü- gung vom 14. November 1888 eingetragen:

Der bisherige Mitgesellschafter Kaufmann Johann

D es der S6 agegen is der Shuhmacher Friedri Wilhelm Strotbmeyer in Bielefeld am 19. Juli 1888 als Gesellschafter eingetreten.

Donanueschingen.

der Kaufmann Kramer senior in

ri Bielefeld, 9 2) der Kaufmann Friy Kramer junior daselbst.

l Handelsregister 42698 es Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

ilhelm Wessel in Bielefeld ist durch den am Juni 1888 erfolgten Tod aus der Gesellschaft

[42715] Groftherz. Amtsgericht

4 Mosbach. Nr. 10706. Zu O.-3. 40 l Ge- sellshaft8registers3, irma: GypsfabriœŒ Hoch- hausen a. N. Gebrüder Kapferer in Mos- bach a. N. wurde unterm Heutigen eingetragen : Der Gesellschafter Karl Kapferer ist seit 18. Okto- ber d. Js. mit Johanna Schäfer von Freiburg ohne Errichtung eines Ebevertrages verebelicht. Mosbach, den 13. November 1888. Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Ratibor. Bekanntmachung. [42709] In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 273 bei der Firma Joseph E TERINeO er Nachf. zu Ratibor folgende Eintragung bewirft worden: Das Handelsgeschäft ist durch Kauf auf die Frau Kaufmann Pauline Jaroshek, geborene Haronéke, überge angen, welche dasselbe unter unveränderter, Q L R Firma „J. Grenzberger's Nachf.“* ortsetzt.

Königliches AÄnitégerit, Abth. V., zu Aachen. gez. Dr. Schöller, Gerihts-Afsefsor.

Beglaubigt: Berger, :

Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerihts.

(422183) Bekanntmachung.

Das Kal. bayer. Amtsgericht Bruck hat über das Ver- mögen des Schneidermeifters Ruppert O aMe«

net und den Kal. Gericht8vollzieher Hörmann in Bruck als Konkurs- verwalter bestellt, offenen Arrest erlassen, Anzeige»

mayr in Bruck auf de. des Le teren beute, mittags 5 Uhr, den Konkurs erô

frist auf Grund desselben auf 9. Dezember 188

einschließli festgeseßt und Frist zur Anmeldung der

Konkursforderungen bis 17. Dezember 1888

\chlicßlich bestimmt.

Wakbltermin zur Delta über die Wahl

eines anderen Verwalters sowie Bestellung eine Gläubigeraus\{hufses ist auf Montag,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns David Salomon za Septen wird, da nah Anhörung des Schuldners dessen Zablungsunfähigkeit erwicjen it,

termin 20. Dezember 1888S,

11 Uhr. i Königliches Amtsgericht zu St. Goar.

Vortuittags

11 Uzr, bestimmt. e Fischhausen, den 12. November 1888. Königliches Aumtësgericht. I.

den

das Konkursverfahren eröffnet.

nannt. Konkursforderungen zember 1888 bei dem Gerichte anzumelden.

anderen Verwalters,

8

der angemeldeten Forderungen c:uf Donn

3 | Termin anberaumt. Allen

Konkursmasse

beute, am 14. November 1888, Nachmittags 123 Ubr, Der Rechtsanwalt Henrich zu Koblenz wird zum, Konkursverwalter er- ind bis zum 6. e wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschufses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Donnerstag, deu 6. Dezember 1888, Vormittags 11 Uhr, und zur E

ag, den 13. Dezember 1888, Vormittags 10 U5r, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 2,

S welche eine zur ebörige Sache in Besig haben oder zur Konkurêmaße ciwas \huldig sind, wird aufgegeben,

[42386] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der ledigen Handelsfrau Kathariua Audres, Gewerbsiauden Nr. 67 dahier, wird beute, am 15. Rovemker 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der frühere Gerichtsvollzieher Schorong dabier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkuréforderungen sind bis zum 13, Dezember 1888 bei dem Gerichte anzu- melden. Erste Gläubigerversammlurg und Prüfung der angemeldeten Forderungen Donnerstag, deu 20. Dezember 1888, Vormittags 9 Uhr , vor dem unterzeichneten Gerichte, im Kommiisioaszimmer 6. Offener Arrest und Anzeigefrist 13. De:ember 1888.

Kaiserlihes Amt2gericht zu Straßburg i. E.

[42473]

Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manus Carl Jfsel zu Gerresheim wird eine Gläubigerversammlung einberufen auf Samstag, den 1. Dezember ds. Js., Vormittags 10 Uhr, bchufs Bes@lußfassung über die Veräußerung des Geschäftes des GemecinsHuldners im Ganzen. Gerresheim, den 15. Novemb-cr 1888, Königli®es Amtégericht.

(42620) Konkursverfahren.

Das Konkursrerfabren über das Vermögen dcs Gamascheufabrifkanten J. Golsch ¿u Glatz, in Firma J. Golsch zu Glagz, wird, nawdem der in dem Vergleichstermine vom 28 Oktober 1888 an-

trage gelangten nah amburg 138 000 t. Demna

wurden nach Hamburg im laufenden Zabre N 50 000 "t Salpèter mehr als na England impor- tirk. Va aber außerdem in demsclben Zeitraum 90 009 t als na Antwerpen und 11500 t als nah

10. Dezember 1888, Vormittags 92 Uhr, Sigzungszimmer Nr. 23/1, und der allgemeine Prüû- fungstermin auf Montag, den 7. Januar 1889, Vormittags 94 Uhr, Sitzungszimmer 23/I.,

fleckden des Papiers beim Zieben von Linien mit

Schreikfedern. H. Pound in Lonton,

Senwur Str. 99; Vertreter: C. F. Scheler in

N, Wörtberstr. 9. Vcm 28. April ab.

Donaueschingen. Nr. 12 057. Zu O. Z. 192 des hiesigen Firmen- registers wurde beute eingetragen : Die Firma Jakob Haas in Allmendshofen. Inhaber der Firma ift Jakob Haas, Sodawasier-

genommene Zwangsvergleih dur recték.äftigen : 26. Oktober _- N Beshluß vom 15 Fovember 1888 bestätigt ift, hier-

dur aufgeboken.

nits an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu- leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus dcr Sache abgesonderte Besriedt-

Unter Nr. 585 ift heute in unser Firmenregister die Firma J. e Rees Nt als deren Inhaberin Pauline Jaro)\chek, geb. Haronske, zu Ratibor und als Ort der Niederlassung Ratibor eingetragen worden.

[42477] Konkursverfahren. Neber das Vermögen des Sattlers Jakob Friedrich in Vuch, Gemeinde Untermecken-

anberaumt. beuren, ift beute, dcn 15. November 1888, Vor-

- Nr. 45970. Umblätterer. J, Walla in München, Lindwurmstr. 32 IT. Vozu 30. Mai

1888 ab.

Rotterdaw verschifft angejührt werden, fo dürfte der

nah i etwas hôder gewesen fein.

Deutschland gelangte Gesammtketrag S] Na

fabrikant in Allmendshofen.

mit Maria, geb. Warnkönig,

Derselbe ist verheirathet ron Donauesch:ngen.

Ratibor, den 13. November 1888.

ch dem Ehevertrag d. d. Donaueschingen, 29. Sep-

Königliches Amtsgerit. Abtheilung IX.

Bruck, am 15. November 1888,

gung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter

mittags 11 Rfér,

das Konkuréverfahren

eröffnet

Glag, den 15. November 1888

SELRRILLON des Kgl. b. Amtsgerichts Bru. . Fe

Fer, K. Sekretär.

bis zum 6. Dezember 1888 Anzeige ¿u machen. Königlies Amtsgericht zu Koblenz, Abth. 1V.

worden. Konkursverwalter ist Ger:ztenotar Kirch-

S

Königliches AmtsgeriHŸt.