1888 / 295 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

o ?

Bei Nr. 1C66. Firma J. E. Naeher in Chemnitz kat für die eingetragenen_ Zeinungen von Mas(inen die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 5 Iabre angemeldet. L:

Nr. 1582. Firma Eduard Gnaueck in Chem-

[2924] Bekanntmahung.

Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters S. Heinze zu Grimmen ist am 19. November 1888, Vormittags 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Salomon zu Grimmen.

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Eitorf, den 19. November 1888. Königliches Amtsgericht. gez. Delrée.

[43061] Bekanntmachung.

Mit Bes#luß des K. Amtsgerihts Ludwigshafen a. Rh. vom 19. November 1888 wurde das Konkurs- verfahren über das Vermögen der Friederike Steitß, ohne Gewerbe in Ludwigshafen

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Me 295. Berlin, Mittwoch, den 21. November Is,

un D T Berliner Börse vom 21. November 1888. | Imperials pr. 500@ramm new .. F. Stücke u

E Engl. Banknoten pra 1 £ —— 4,6 Anmtlidy festgestellte Course. ranz. Banknoten pr. 190 Fres. 80 60G 0 3000— 30 101/608 Umrechnung8-Säte. :

nitz, ein vershlossener Umschlag, enthaltend einen Hemöéhof wohuhaft, in Gütern ‘getrennte Ebefrau

4 „Ul E Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : i: j : E R S A t A t bis 6. Dezemb Handschuh, plastisches Erzeugniß, SGußfrift 3 Iakré, | T3 fert Gla bte r bi Tie des daselbst wohnenden Wirthes und Bäckers Ludwig

1888. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner L 0) Linde ten, V Ribes, E g E E, 0E Prüfungêtermin am 13. Dezember 1888, Vor- [43063] Rapp, eingestellt, na&dem si ergeben hat, daß eine Königliches Amtsgericht. Abtheilung B mittags 11 Uhr. s Konkursverfahren. den Koften des Verfakrens entsprehende Konkurs- Nohr. : | Grimmen, den 19. November 1888. Das Konkursrerfahren über das Vermögen tes | mnasse:ni&t vorhanden ift. Königliches Amtsgericht. I. Kaufmanns Car{ Wilhelm Moriz Otto Ludwigshafen, den 19. November 18338. Düfing in Eutin, in Firma Otto Düfing, wird K. Amtsgerichtsschreiberei.

Mannheim. [43129] } 505 E | , D Is MTEID In ‘das Musterregister wurde eingetragen : [42926] Konkurs-Eröffnung. E Ae Abhaltung des Schlußtermins hier- WMerck, K. Sekretär. tur aufgehoben. ——

O -Z 179. Firma Josef Diem in Mannheim, Ueber tas Vermögen des Vierhändlers Carl Entin, den 16. November 1888 E

ein versiegeltes Packet, wel#es enthält: a. 6 Ab- F 9 l : : drücke von Rabmen und Mittelstücken für Einfag- Me N gf a R S Grof berzoglies Ae Ot, “ats IT.

brände Nr. 1002, 1003, 1205, 1206, 1207. 1208, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Veröffent N: emken, Gerihtss{Greiber. Elife Piblmaier, Unwesensbesizerin in Schwindegg,

b. 15 Abdrücke von Cigarrenschablonen, Schrift- Auktions-Kommifarius Elf ; 2 B z e s ffarius Elfte zu Halle a. S. Offener muster Nr. 91—105, sämmtliche Muster für Fläcen- Arret mit Anzeigefrist O A zur Anmeldung E E

Konkurs verfahren. 2 ihre angemeldete Forderung zurückgezogen hat, die In dem Konkursverfahren über das Vermögen ter | Summe der bei der Schlußvertheilung zu berüd-

j Stöde u é 3009—150/119,00 bz b j 5

S

/

S

4 pi pand pund pur pur pur pre d Sd C S 26S

3000-—30C0H13,10 63 3900—150[105,70B 3090—154101,30 bi B 19000 -150[103,30 bz 5000—1350/101,25 bz 2000—150/93,50 bz G0 150] —,— 3000—150[101,40 63 3000—150]—,— 3900—75 [101,20B 3000—7T5 1101,69B 2UUU— (2 I—,— do. amrt. St.-A. E Meckl Eis S{&[ld. 00/102,19G do. conf.St.-Anl 5000—200/101 29 63 Peufi. Ld Spark 5 193,928 =— H 191,75B 3000—£6 1101,£0bzB 3000—1501101,60GB 3000— 150101, 608 3000—159101,206zB 3000—159—,— 3000—150 2000—15—, 5000—150/101,E60G 3900—159161,80 bz B

3000—150|—,—

ide . . .* . bein. u. Weftfäl. Sässishe .….. Sólesische . Súleîäwig - Holt. B@ædis{e Etib.-A. Bayerische Ankl. .|

esterr. Banknoten pr. 199 fl ; ) 30C0—3C 1104,60G i 1 Dollar 4,95 Mark. 100 Francs 80 Mark. 1 Suden | do. Silbergulden pr. 109 fi. ; do. |24 10 3000—230 |104 60G 100 Gulden holl Währ, 170 Mart 1 Ma uns = 12 Mark | Ruf. Banknoten pr. 100 Rbl. ; Landfchftl. Central 4 0 3000—30 |104.60G 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 30 Mark. ult. No 239,50à208,505z do. do. 137 0 3000—30 [104 60B Wechsel. j ust. Dez. 208,75à208 63 j O O 9 I 0G Bank-Disk, Russise Zollcouvons. ..…. .,, 32270zG Kur. u. Neunärk. 32 13000 S Zinsfuß der Reichsbank : Wefel 4%, Lomb. át u. 59/5 do. neue . . 31 A O20 09. ¡4 A N M Fonds und Staats - Vapiere. A 2 an E G G1 906 Z.F. 3.Tm. Stäfé zu Pomrmrersche . 31 ares v pte Dise. Rs.-Anl 35000 {108,206 G do. E DOO E is bo Do 200103, 20by do. Land.-Kr 43 E E OND Preuk:. Conf. Anl. 107,70 bz Pofeniche do. do. do. 104 00B o. do. Sts.-Anl. 50/103,008G Säbiishe ..….. do. 52, 53, 300/192,408bz Stief. altland. 000— 300 —,— do. do. 3000—T75 1101,40 6s do. Ind\{ch.Lit A312 3000—150/100,80G do. do. Lit.C'32 32000—150[100,80G do. . Lit. 44 3000—300 —,— do. do. deo. [41 . 5000—100/104,30bzG do. do. C.L.IT. 4 3000—72 1101,50G do. o. TI. 42 3000—75 1102,4CB do. . neue\3t 5000—200t104,40G do. neueI.TI.4 3900—2004— do. do. do. TI./43 2909—2001101,Cc0B S&lw.Hlit.L.Kr. 102,40 bz do. do. 300— 500 —, Westfälische 5000—500t101,00G do. S 3000—200—,— Witvr.rittr\ch.1.B. 3000—290[100,90G do do. U. ¿ 1000—75 |—,— do. nculnd\G.IT. 5000—2001061,50B Rentenbriefe. . { 3000—100]102 89B innoversde. .. . 1000 u. 500] —,— eîten-Nafau . 1900 u. 5001101,756zG Kur-u. Neumärk. . C 3090—200] —,— Lauenburger . 7 1500—300|—,— Pommerihe Ruff. con. Anl. v.73 kTleine!5 1/6. 12 100 u. 56 | Ungar. Bodenfredit . 42 1-4. i E Arte IVGIN - 100 u. 50 #- P0076 do. Bodenkr. Gold-Pfd./% | 1/3.9| 10000—100 l |—— Ansläudische Fonds. i do. v. 1875/4411/4.10; 1000—50 £ Wiener Communal-Anl. 5 [1/1.7 | 1000 u. 200 f. S. [107,59et. 63G 3.3. 3.Zm. Stüde zu .- do. “fleine/411/4.10| 100 u.502 [94/10G La At 41 1/0 1 Fo F 1/1.7 1 1000—10Ó Pes. [93,2061 | dd. v. 18775 [14 5500-NE# 1. do. do. p. ult. No, N 0 1/1.7 1)

Ml M rk dend pen jch jrcd D

a

da pak

Bekanntmachung.

Im Konkurse über den Nüklaß des verstorbe- uen Pfarrers Josef Verglmaier von Obver- tauffkfirchen beträgt, nachdem die Konkursgläubigerin

es ts M 4 B

3 . . . 1

Amsterdam . .|

He O R] n E im f

eo E t

: 0

ck [5

herek jem E

u S 06 Stet L

do. J s Brüssel u. Antwp.!| 100 Fres. do do. [100Frcs.

[N parek (F dert O5

S tve -

-

S 05 v

Q Wo or

i

» Q S

Co

[s

p ps jak

D

3000—800—,—

mi

J] J ckJ}

ck I tor mi

1105,25G

/

. 5000—100|— 1500—75 1104,49G 5000—500/93,59G 2000—T5 [100,00G 2000—75 [102 09G 2000—190 3000—300 .2000—

bn ph Peer fre tek puad Paeed uer jan:

L

E

3

L

ba U fm C3 Ex

g E A

1s

Sa R

a El P

Ç Bx E ey a

t

_

n E t & C +

co T4 pel jed

N ( ft c at

Va Co o Uo Men ra Mam On ta

ite

Dea

. . A bard ed I e C

e

B prd C5 tand C5 (

do. St-Scchd\ch. 32 1 Kurmärk. Sbldv. 32 1, Neumärk. do. z Oder-Deib-Obk. 32 1/1. Berl. Stadt-Obl. : do. 3 166,95 bz do. do. neue : 165,75 bz Breslau St.-Arl. —,— Cafiel Stadt-Anl. ;: |—,— do. c.v.1.1.89 349/ E Charlottb. St.-A. 208,25 bz Elberfeld. Obl. 7 205,50 bz do. conv. | 208,50 tz Essen St.-ObL.]1V. Geld -Sorten do. do.

N L TE po CL L uer puoch prach P dreh

¿8 25 U U s da

GAT A Ban E qun t 8 Hen 4D prt

P S T S7)

r (8 ry

Sa Q

co s

pk pm A La bd jed 4A pd N pa a:

Wald.-Pyrmont. Württmb. §1 —83 4 Preuß. Pr.-A. 55/37 Kurbes. Pr.-S. p. St Nad N 6) C74 1n4 9-5, L. 5 ad. Pr.-A. de67 4 2X D Save Präm.-A.4 | 146. 3090 ode 104 60R Brauns{&wag.Loose j 60 1CO0 S0 b Cöln-Vd. Pr.Sc{ 33 300 191 20G Deffau. St.Pr.A. 33 300 30101 20G Hamburg. Loose . 150 50 [101 208 Lübecker Loose . 133 150 E E: Meininger 7 fl.-L. —'p.Stck 12 104, 60G Oldenburg. Loose 3 | 1/2. 120 104, 69G | 104,50G | Von Staat erworbene Eisenbahnen. L. 7 3000—30 1104,60G | Riedrsbl.-M.Aft./4 |1/1.7| 300 [103,00B 4 10 3000—20 [1954 60G i Starard-Pof. Aft. 43 1/1. 7 390 105,00 bz

10000—100 l. |—,—

n

Gs &

i aa O 7

Bd

Ma Ma N N L Me C a Nas O CAD Cd

db m N Or

B11 - 138

a ea _—_ T A ti d c

O D O S 0D S

4

e

S5) 120 399

E N

E

dund ded G Gs

11-2 6!

OP

Wt

1 D e f p bl

rp

2/98

œŒxa!

J

Min S f U E N s m Via D)0 T Ér

1 Ie] 1 1] o) J

bd 4 A pee pr E gd A S A TS R S L

Woo Uo US L m ms D prt jed ped b beni C4

-AOICIO

e 14 pem tend end per been bard emed fred Jerk jd denk ded aedk derd erch brerd derd sed teck jer dh pre A deck ged rack Pra perdk dera Jae (ete deme red pem pad pern jer

Prenk pad pered fred bra Dee deer dea jed dane pre dund ded dee  end deen dreh per jeed

Ca D C5 C Ps C far Op t Ap t Le Ne g95 j

pet pr S

e

r. e

A M a0 s

b A M 1

h

m t

if 6 C f fas D E s di ra

d. Mim (Ee N Nf Wh de deÀ prenk derd

e Q E E N

Argentinifche Gold - Anl. Bukarester Stadt-Anl. . / Buenes Aires Pros.-Anl. 5 ‘1, do. do. fLi5 |1/ ChinefisGe Staats,- Anl. 52 1/ Ry

¿/1/

1/

G : 1/ 93,796zG 0, do. fleine 5 199 u. 6 £ 161.89G* 2 | _ Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. 625 u. 125 Rbl 86, 30b1G® 2 | Vergis@-Müärk. T. A.B.33/1/1.7| 3000—200 4 101,756zG 86,492 395; G T. C. 132 300 101,75 6G 1000—59 £ 39,40à,50 £3 N. 2 1500—300 A [194,0968;B 109 u. 59 £ 93,503 3000—309 # |104,006zB fehlen 3000—590 0tzB 99,40à,30 £1 e 3000—500 # 1104,006B 10000—100 Rbl. [53.2053 _do. Hess. Nordb. 1500 u. 300 Æ |103.606zG E Berlin-Ankalt v.1857 11. 1500 u. 300 # [103,50 10000—t25 Rbl. [114,09G d... TAE C... 5000—500 [103,75B

er:eugnifle, zur Bezeibnung von Cigarrenkiften be- | der Konkursforderungen bis eirsließlih den 15. Ja- | [42998] stimmt, Séußfrist 3 Jahre, angemcldet am 3. | yar 1889, Vormittags 104 Uhr. Allgemeiner y SGS üfungstermin den 1. Februar 1889, Vor- | : j Sun r M: ) Sktandinav. V3 E Maunheim, 17. November 1888. Prü i Z ste | Firma A. Suoejenk zu Gelderu und deren Jn- sihtigenden Forderungen 7953 #4 69 4 und der zur andinav. Pläge 100 Fr. ' Großb. Amtêgericht. 3. Gn r E e Nr bor 1eZe | haberin Auna Hoen, in Gütern getreunte | S&lußvertheilung verfügbare Massebestand gleichfalls Kopenhagen. . . .! 100 Kr. Vormittags 10: Uhr. E L E A S Hluf F L 2? S S5 S O S zu Gelderu ift zur Abnabme der Sblußrechnun Mühldorf (Vayern), 20. Norember 1888. do. 1E S. a“ y l Halle a. S., den 17. November 1888. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Meintacnralt E Konkursverwalter. Liffabon u. Oporte!' 1 Milreis ie in Nr. 287 vom 12. November genannte a ) : | STEl firma muß beißen: Julius Vottelcrs Nachfolger, | 7,9922. zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beicluß- Madrid u. Barcel.! 199 Pef. Ei od aden O [02058) Konkursverfahren. fassung der Gläubiger über die nit verwertbbaren | [43111] do. do, [100 Pes. Den 16. Me La. 4 Ucber das Vermögen des Kaufmanus Julius | Vermögensstüle der S{lußtecrmin auf den . Amtsgericht. C gs 105 i e L H ie, b rember 1888, Vormittags 112 Uhr, das Kon- | vor dem Königlichen Amtsgericht bierselbst bestimmt. R R L U E +4 turéverfahren eröffnet. E Ds Franz 6 fas Ü h 3 s G :rêvertwaite s s 2 2 D, E L F î a S - = - Konkurse. Gebel in Kanth wird zum Konkursverwalter er Geri&téshreiber des KönigliSen Amtsgerichts. Mas ei as S S S f pa A Wien, öft. Währ. 100 fl [42929] Konkursverfahren nuar 1889 kei dem Geribte anzumelden. Es Sólu _ do | 100 f. t wird zur Bescblußfassung über die Wahl eines | [43003] Snorf ufgeboben Vetze s S vós urbversa S, ' Pirmasens den 19. November 18883 Italienische Plâge 100 Lire Karl Wilhelm Zuschke in Grubshüt wird beute, | eines Gläubigeraus\Gusses und eintretenten Faüls C lurSversiabrer Ì T de 4 I Bort t o. do. | 100 Lire am 19. November 1888, Vormittags 11 Ubr, das | über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeihneten | Posamentirgeshäftsinhaberin Marie Emilie / 1 Niecks{ in Bauten wird zum Korkursverwalter 1888, Vormittags 94 Uhr, und zur Prüfung | folgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch auf- o 7 . s: s Sf Os Big De- E D; boten. Das Konkursverfahren über das Vermögen ernannt. Konkuréforderungen sind bis zum 14. De- | der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, | gehobe des Buchbindermeisters Hermann Neithaed O I. E ua Wabl- und allgemeiner Prüfungstermin den | vor dem unterzeihneten Gerihte Termin an- Königlides Amtsgeri4t. midt i i N erfo! Sovereigns rr. Stüdck 20,29G Maadbga. St.-Anl. 2. L : O! : E Strauß. des Swlußtermins hierdurch aufgehoben. i E E SERaS 1E Us, beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kon vy i Plauen, den 15. November 1888 Dollars pr Stü 4,175G Rbeinprov.-Oblig. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. De- Konkurêmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, E : Imverials pr. ( 16, 76G do. do. ¿ember 1888. nichts an den Gemeins{uldner zu verabfolgen oder | [42994] Konkursverfahren. Steiger. a al Er Seen De ch : é L L S R) i ELÉEER SH!ldv.d.BrlKtm. den 19. November 1888. Besiße der Sache und von den Forderungen, für |, D? dun Sontureveeaten Mer das P elndgen 43057 r Teupel, Ger.-Schr. wel? sie aus der Sache abgesonderte Besriedi- E E E e R agi es iu Das [ | Konkursverfahren. bis zum 20. Jaruar 1889 Anzeige zu machen. B - 2 Ls E O Kaufmauns Max Snfßmann aus Ratibor ist S n Ss ergleiwe Vergleichstermin auf Sonnabend, den E ) = : Ueber tas Vermögen tes Kohlenhändlers Kanth, den 19. November 1888. 15. Dezember 1888, Vormittags 11 Ubr, na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und Paul Kügler zu Bunzlau ift am 18. November Natibor, den 1E. November 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IY

Oktober 1888, Nathmittags 34 Ubr. Düxinger, Gläubigerversammlung deu 1. Dezember 1888, Ehefrau des Kaufmannes Hubert Suoejenk | 7953 L £9 g 1L | Renutlingen. [42621} Pat ATEAoR S ; Hl; : A i l Lar din S Königliches Amtêgeriht. Abtheilung VIT. gegen das Sélußverzzicniß der bei der Vertheilung do. do. |1Milreis rit Vitteler. a. s E j : : Oeffentlihe Bekanntmachung. . .| 1008 | ui E r Warschauer ¿u Kanth wird beute, am 19. No- | 13. Dezember 1888, Vormittags 10; Uhr, N G Ÿ g : S ‘andgeri@térath: OGmelin. Vor \ AE Geldern, den 16. November 1888. tember 1881 über das Vermögen der Katharina do 100 A. nannt. Konkursforderungen sind bis zum 19. JFa- i verfahren nah abgehaltenem S{lußtermin wieder Séweizer. Plége 100 Fres. Ueber dzs Vermögen des Mühlenbefsitzers | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung) : , 2 n fal übe F e Z t A 2% f G Das Konkursverfabren über das Vermögen der Bürtel, stellv. Gerichtsschreiber. ei Peterobarg. [100 Konkuréverfabren eröffnet. Der Kaufmann Clemens | Gegenstände auf Dienstag, den 4. Dezember | verw. Rebeutisch in Glauchau wird nah er- [42997] d h 888 bei Amtsgericht bier an lden. j ; Glauchau, den 17. November 1888. S Î s ¡ember 1888 bei dem Amtsgericht hier anzumelden. | den 29. Januar 1889, Vormittags 9# Uhr, Gd: Schmidt in Plauen wird na erfolgter Abhaltung a 20 Frcs.-Stück 16,14G Ostpreuß. Prv.-O. beim Amtsgericht bier. kfursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur | Vekannt gcmackt dur: Wettley, Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. E : pr. 509 Gramm fein. —,— Westpreuß. Pr.-O. Königliches Amt2geriht Bauten, zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem [42927] Konkursverfahren gung in Anspru nebmen. dem KonkurSverwalter sculdaer gemahtcn Vorlags zu einem Zwangs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hanke, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Abthei- | VoUziebung des Schlußrerzeichnisses aufgeb oben. 1888, Vormittaas 11 Ubr, der Konkurs eröffnet.

.(| ( 92,20 6z g, do. v. 18304 A 92,25 bz i de. p. ult.Nov

[N

Gericßtéscreiber des' Königlihen Amtêgerichts. lung IVa Zimmer 80 biesigen Juftizgebäudes

Verwalter: Geheimer Justizrath Minsberg bier. | 7,59 Z E anberaumt. N. 32/86 Dffcrer Arrest mit Anzeigefrish bis 18. Dejember [422%] Konkursverfahren. Bitimoves, des 17, Nuveniber 1886 dan 888 einschließlih. Anmeldefrist bis 3. Januar Ueker das Vermögen der Pubmacherin Frau S Schütte, / 29 1889. Erste Gläubigerversammlung 10. Dezember | W. Sievers zu Linebara Fu G r ron Eericht#schreiber des Königlihen Amtsgericßts.

der Wittwe Wilhelmine Busse und deren Va Do fieinei4 (1/5. 32/20B

E R E n S LE R OL 1888, Mittags 124 Ubr, tas Kontur e edt . , rm1i! - | offnet. V 2 V é old ck : “ca e : Terminszimmer 9. my “inb Tie 1 Ms 21. De- b i Konkursverfahren. Kinder aus Rogasen Abbau ist in Folge eines vo. do. pr. ult. Nov.; 82,10A82 bz do. p. uít.Nov | Bunzlau, den 18. November 1888. zember 1888. Erste Gläubigerrersamw lung: 14. | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | von den Gemeinschuldnern gemahten Vorschlags zu do. do. ShI5 [15/4216 102,20B Gold-Rente . Königliches Am?sgericht. Dezember 1888, Vormittags 11? Uhr. Alige- | Ehefrau Moritz Süskind, Julie, geborene Ema- | einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin auf den do. do. fleine'5 |16/4.10| 102,40 bz e do, - 6000er Berlin-Görl. Lit. B 3000—300 A [103,605 Zur Beglaubigung: Nebls, Gerichtsschreiber. | meiner Prüfungétermin: 5. Januar 1889, Vor- | nuel, Haudclsfrau zu Köln, wird, nahem der in | 6. Dezember 1888, Vormittags 10 Uhr, do. do. pr. ult. Nov.! s : do. ‘g 18a] 1000— 125 RöL 192205 Berl.-Hambg. L... 1500150 X E E mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- dem Vergleichstermine vom 27. Oktober 1888 an- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, im innländ.Hvp.-Ver.-Anl.'4 |15/3.9] 4050—405 4 199/905G ; D ler A Se Fa IT. 3000—309 A |103,60B [42925] frist für abgesonderte Befriedigung bis zum 21. De- | enommerie Zwangçsvergleihß durch rechtskräftigen | Rihterzimmer I], anberaumt. S lantitn Loofe . .— p.Stck| 10 A =30 A [52/005 do. do: v, ult. Nos. j An Berl.-Ptsd.-Madb. Li £00 K els Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil | ¿zember 1888. | Beschluß vom 27. Oktober 1888 bestätigt ist, hier-| Rogasen, den 16. November 1383, do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6.12) 4050—405 4 [101,60bz Ori E 9! 1009 u. 109 REL D. 15170 E : : Perlick hier, Weidenweg 37, ist beute, Vormittags | Lüneburg, den 17. November 1883. dur aufgehoben. reer Schoegau, ; do. v. 1886 7] 400006. F ; do ILS 1000 u. 100 Rbl D E | Berlin-Stettir 104 Ubr, von dem Königlicen Amtsgerite Berlin L. | (1, 8,) Priboth, Aktuar, Köln, den 15. November 1888. Gerichtsschreiber des Königliden Amtsgerichts. olländ. Staats - Anleihe/3#/1/4.10/ 12000—100 fl. [100,706z ch F Pon E BraunfSweigisee das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kauf- Gerihtss&reiber Königlichen Amtsgericts. I. Königliches Amtsgerit. Abtheilung VI1. E S eal steuerfr. Hyp.-Obl.'4 1/4.10 259 Lire |90,10G S i o Mis 1000 u. 100 RbL. P 62.9085 B | Brauns. Landeseifenb mann Brirckmeyer bier, Potédamerstraße 122 a. Zur Beglaubigung: Keßler, Gerichtsschreiber. i 42928 ) do. Nationalbk.-Pfdb. 4 .10 500 Lire 95 60 1G i do. v. ult Nov. : : I O E Bresl.-Scw.-Frb Lit. ——— (479% Konkursverfahren , 5 p. ult. Nov. 62,90à,75 bz s . do. R f 7 | 20000—100 Fre. 195,506zG* Nicolai-Obl. . 14 50B

Erste Gläubigerversammlung am 4. Dezember [42995] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des do. do.

1888, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit : 42998 5 Anzeigepflicht bis 15, Auber 1888. Frist zur| Deffentlihe Bekanntmachung. : N ) L ) Schuhmachermeisters Friedrih Wilhelm bo. doifpr. ult. Nov | Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Januar CAuszug.) In dem Konkurêverfabren über das Vermögen des Rexin in Schwetz if in Folge eines von dem Kopenhagener Stadt-Anl. 3 Das Kal. Amtsgeridt Nürnberg hat unterm | Kaufmanns Max Müller allhier, alleinigen Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu einem Lissab. St.-Anl. 86 I. Il. 4

4

6

D

E R

Io

m M pen Hp

5 r : do. v. 1884/5 98,40B L do. ficine 5 95,29 bz : do. 500er 5

[A

ar 0 i i G pr pk p pk bend jut bd

O

Konkursverfghren. n Staats-Anl. v. 86 y 1

Ô ¿ 5 s audmannsb.- ObL. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen E at 1! 0—2X £ |[8220B

E IX

Ge bd

e S)

C Cy ry Do

2 . .

do. p. ult.Nov. inn. Anl. v. 1887/4 |

p und)

. P E Se Wt

bank pad Du pur De preeb emt deme 1119-111141 1-1 =J

f

E e D atis

trek A pen pee P pad oed duard por pru

Hi L E e U i L A N A

N O Ma Ea Ne Va Vin (fa Va fm Wm

prak pk R _— pad pu

300 A e i O 3000—800 103 50G 3000—309 —,— 3000—300 103,60951B 3000—300 ¿B 1900—2309 103,20G

399 f tg zug 30009—300 193,70G 3000—2309 —_—

3009—309 103,79GB 3900—2309 103,75GB 3000—509 . 191 00B 500 u. 300 103,708 1000 u. 5609 # 1193,80G 3000—509 —,— 3900—300 Æ 103,50G 3006—309 # 1103,906zB 3000—3090 105,30G gr.f. 3000—300 Æ 103,75G

600 M 34 108

690 M E 1000 u. 500 A 1[103,50bz

600 At 103,25 10900 u. 500 A |—,—

309 —,—

309 A E 3000—300 193 60B 3000—309 #4 100,75G 3000—300 Æ 103,50GB 3000—300 M —,— 3000—309 #4 103,89G 3000—3090 M —,— 3000—390 # —,— 5000—300 # 1103,9061B 3000—3090 # —_,— 3000—300 M —_—,— 3009—300 a 300 u. 150 M —,— 1500—309 —_ 5000—2300 103,996; 5000—500 A 103,90 bz

600 E E 609 M 309 «fé E

6500 Æ ———

600 103,80G 1000 u. 500 .«& |—,— 3000—390 Æ —— 3900—300 „4 103 50G

500—50 K E E , 1500— 300 4 —,—

230 Dés: S2 90 3090—300 Æ 101,75G 1906 u. 590 4 [105 62G 5900—100 A&œæ |—,—

190 Kir 87,90 bz 1500 u. 309 # |—,—

309 —_,—

309 Æ 101,10G 2900 u. 40 12,20 53G

S 6. 1.

ms

p D

n pes Pl i 2

7

e

1-1

Z

R g m A

m an

L E 2500 Frs, 88, 50B do. Lit.K 500 Frê. 38,50B O D O 500—100 Rb. S. [89,5065 Breslau-Warschau. . 150 u. 100 Rbl. S. [83,9063 G Cséin-Mindener IF. Em. 100 Rbl. 175.00 bz do. V. Em. 100 Rbi. 157 75 tzB do. VI. Em. A. B. 1009 u. 590 Rbi. [64,4964 “Do. VII. Em. 500 Rbl. S. I1,20bz Deuts&-Nord. LAovd 100 Rbl. M. [96,905zG Halberftadt-Blankenburg 1009 u. 109 R6I. [92,09 bi che Marsbahn. 400 78,30G Â

1000. 500. 100 RsI. |— 3000—300 A |101,9061G e L 1509 A 101,90 53G M Tan 300 191,90 bz G O y 5000—500 99,909 63 S Magdb. -Wittenberge ; 3000—300 e 190,10 53G Mainz-Ludwb. 68 69 ax 3000—300 A |[193,70bzG do. (5, (Gu. 45090—300 A 1191,50tzG do.

1500 A 191,59b63G S

600 u. 300A |[101,5051G Niederl. -Mrk. 11.4 2000—309 K 109,59G Oberschles. Tit. B... 32000—300 Æ 11091 99G do. i 439 A I \ do. 409 M 81,6053 G do.

R n p

m p

D

Ma E Ma Vin m

o

Gs

brand prt pre A p—Â C O

2

C

C

/ f

j 95,50bzB do. Staz-Obl. 4 |

et

7 | 100—1000 Frs. 195 70bz / . fleinel4

m1 1 1 1800. 900. 97.008 ; z

1889. Prüfungstermin am 9. Februar 1889, _D0 L 4 ; S C | R ELSE i Geis

Vormittags 11 Uhr, im Gerihtsgebäude, Neue | Heutigen, Vormittags 312 Ubr, über das Vermögen | Inhabers der hiefigen Firma M. Müller, Zwangsrergleihe Vergleichstermin auf den 5. De- Luxemb. Staats-Anl. v.82 0 1000—100 A |—,— | . v. 1866/: 1 : :

2000—400 A [83,258 do. Pr.-Anl. v. 1864 5 Sricdrichstraße 13, Hof, Flügel B. parterre, Saal 32. | der Väermeisters-Eheleute Hans und Babette | ilt zur Prüfung der vacträglih angemeldeten Forde- | Zember 1888, Vormittags 9 Uhr. vor dem New-Yorker Stadt - Anl. 7 | 1009 u. 500 8 G. |139,75G í

D]

1 1 1 1

. . * . . .

iz

1 1 1 1 [1 1 1 i

ed pee d puvah P deenk prak prch

S

C

Berlin, den 19. November 1888. Frank dahier den Konkurs eröffnet. Konfkurs- | rungen Termin auf den 10. Dezember 1888, | Königli&en Amtsgerichte bier]elbst, Zimmer Nr. 8, do. D “11! 1009 u 5 ns Trzebiatowski, Gerichts\ch{reiber verwalter: Recht2anwalt Oscar Vollbartt dabier. | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | anberaumt. N s Norwegische Hvpbk.-Ob[. 31 1/1.7 | 4600-200 R O

L: drin: jau Gas

Na C I

o

I] J

L E

G

g i i A e 3 L R O C

[Si D pt p A fd bo

rs rs d j

N 00 =) O5 * S D

e: Gs

Mas m ln: n VEr Vf V bn rf m Hm D

-

bed jprnck jed pre Prem pru Pm pre eee P ed PA Predi derd

111-1114 3

E fn Herter Fp s

p mi

V T0000 D f N i n o N 3 A

s

(S) . . . . * . A Mm 1E Vin Mia C5 Mm CIS Mm M Mx Vf En O5 En

I]

Hem tpr

. í

O c rs

vie

1

cs s pd pr C C5 O 1) s

des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48 Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigefrift | ccrichte bierselbst anberaumt. 2 Schwegt, den 17. Novemker 1888. Oefterr. Sold-Rente. . 14 0! 1000 u 290 32 16K; S : 7 e bis 15. Dezember 1888, Erste Gläubigerversamm- Königsbrü, den 19. November 1888. : : Nar, L, : do. / fleine'4 0) 200 fl. G M R 9. Cal Bdk PET [42930] Konkursverfahren lung: Montag, den 3. Dezember curr., Vor- L Kitchübel, : Gerichtssch{reiber des Kênigli&en Amtsgerichts. do. do. pr. ult. Nov. —,— do. Kurländ. Vindbr.

Uebér. bas Vermägen des Käfehändlers Emil mittags Le Tag oslermin Geribtésckreiber des Königlichen Amtsgerichts. . Papier-Rente . .'44/ 1/2.8| 1000 u. 100 A. 168 1065G Gs E, 187:

V0 , des N L Freitag, den . Dezember or- T é F Do, . 145/1/5.11| 100 I f 168 10G e E

Werrier in Dammerkirch ift am 17. November | mittags" 11 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 11 | [43058] Konkursverfahren [42999] Konkursverfahren. . do. pr. ult. Nov. R aaa 4 a4 E 1888, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren er- | des hiesigen Justizgebäudes. i : L Das Konkursverfahren über den Nachlaß des » 00, «5 |1/3,9| 1000 u. 109 fl. [51,20B do. do. ue offnet und Gerichtsvollzieber Hengv bier zum Kon- Nürnberg, den 17. November 1888. Das Konkursverfahren über den Nachlaß: des Schuhmachermeifters Johaun Friedrich do. pr. ult. Nov.! / Ia do. Hyv -Pfbr v. 187. furéverwalter ernannt worden. Anmeldefrist, sowie | Der geschäftsleitende Gerichtsschreiber des Königlichen | Gutsbefiters Fritz &rehtag zu _Schöuwald Adolph von Benshanseu wird nah erfolgter . Silber-Rente . .! /1.7| 1000 u. 100 fl. 168/9054B do. do | ‘v187 O es G E Es Amtsgerichts. beck N r Abhaltung des Schlußtermins | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgeboben . do. fleine 4% 1/1.7 100 fl. |69,10B o I Mal

i j r m in L 8. , Kal. Sekretär. ierdurch aufgehoben. o : 1451/4 x 69. | j allgemeiner Prüfungstermin 17. Dezember 1888, ( ) Hader, Kgl. Sefre ugs Kreuzburg O.-S., den 16. November 1888. Suhl, den ki S vgs &t “4 kleine T | E a fl O a8 Nachmittags 2 Uhr, an ter Gerichtsstelle dahier. [42991] Konkursverfahren Königliches Amtsgerit. ge E S So. pr. ult. Nos.!| as I L

s Loofe v. 1854. ./4 | 1/4. | 250 fl. K-M. [—,

bd: red E due fol: deek: Gr

1 1

“1050-1

N

do. Städte-Pfdbr. 1880

G94 . .|& | —— do. 3 Kred.-Loose v. 58 p. Stck 100 fl. Oe. W. 312,00 6z Serdise Gold-Pfandbr.

Tarif - 2c. Veränderungen 1860er Loofe . .'5 [1/5. 11] 1000. 500. 100 fl. [117,80bz Serbisze Rente do. pr. ult. Nov.! 117,75 bj do. do. p. ult. Nov. do.

[42992] F s e ] Konkursverfahren. der nabträglih angemeldeten Forderungen Termin | offenen Handelsgesellschaft uuter der Firma der deutschen Eisenbahnen Loose v. 1864 i j : : S E

Ueber das Vermögen des Schuhmachers und | auf den 14. Dezember 1888, Vormittags | Strohmeyer & Schulz in Krimmitschau ist Nr. 295. L R c 301,00 63 do. do. neues [1/5. 11 400 4 183,50 bz G do. Schuhwaarenhändlers Guftav Leithe zu | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeri(te bierselbst j na erfolgter Abbaltung tes Stlußtermins aufge» 10. Festrede Msüe 14 11/5, FOILOG 00. do. p. ult. Nov.) Zt M6: Lütgendortmund ist beute das Konkursverfabren | anberaumt, E hoben worden. [43037) Vekanutmachung. Pester Stadt-Anleibe . .'6 |1/1.7 P. |88,30bzG Spanisße Sculd . 4 [/-eu| 24000—1000 Pes. [72,9963 do. eröffnet und der Netéanwalt Blumenthal bier zum | Adorf, den 17. November 1888 Krimmitschau, den 19. November 1888. Am 1. Januar 1889 tciit für den Lokalverkehr do. do. kleine | 88,3024 G do. do.p. ult.Nov. —,— do. . E E Dur eventl, Ae (Unterstrift), Akt. Rabe, der FTUMEleSLalaes ein u Gütertarif, Theil IT. BOiRe E TIIe e er Stodckblm. Pfdbr. v.84/85 44! 1/1.7!| 4000—200 #r. 192,60G Ia. E 18 eines anderen Verwalters, Bestellung eines Giäu- Boribtéschrei Snialié : Gerichteschreiber dcs Köcrialichen tsgerickts. in Krast. Berkaufspreis 0.40 Liquid. - Pfdor. 4 . (94,80 bz do. do. v.18864 1/511! 2000—200 Fr. [100,69G FLf. 9. m. v. 188 biaerausf usses und Veratbung über die in Gerichtsschreiber des KönigliGen Amtêgerichts. Meer S Ie R. E der Sfiserlihe General-Direktion Portugiefische Gonv.-Anl. 5 | O S ELBtt | do. do 18874 15.9 2000—200 Ke. |109,60G 7 do. (Ndril. Zwab,) 5. 120 der Konkuréordnung bezeibneten Gegenstände 26: ; 43115] er Eisenvahuen ia Elsaß-Lothringen. : 00. pr. uit. Itov. er101,004 o. Stadt-Anleibe. .4 /15/6.12/ 8000—400 Kre. [101 40G o. Strg.Pf.I.II.ITI. ist Termin auf den 4. Dezember 1888, Vor- Las) Konkursverfahren. [ In Sawen, ketr das Konkursverfabren über den E S fai: - Raakb-Graz. Präm. - Anl. 4 | 10020B do. do. [leine 4 15/6.12 800 u. 400 r. |[101,9061G Ostpreußis@e Südbahn . mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der bis zum | Das Konkureverfahren über das Vermögen des | Nachlaß der weil. Eheleute Bäcker Arnold [42557] Rheinish-Westfälish-Bayerischer Röm. Stadt-Anleibe I. .4 4.10) Î 98,20G fl.f. do. do. neue v.854 '15/s.12| 8000—400 r. 1101,40G RechteOderufer I.Ser. cv. 1. Januar 1889 bei uns anzumeldenden Forderungen | Handelsmanus Hermann Walter hier wird Winterberg und Rebecfa, geb. Pülsch, zu üterverkehr 49 do. IT., T. IV. Em.'4 1/4. 95,60 Lz do. do. kleine'4 15/s.12! 800 u. 400 r. [101,90bzG do. IL.Ser.… . auf den 15. Januar 1889, Vormittags 11 Uhr, | na erfolgter Abhaltung des Sélußtermins hier- | Spodeu wird der auf den 30 d. Mts., Vormittags | Die im Nawirag V zu dem Heft III des Rbei Rumän. St. -Anl., große 8 | E do. do. do. 434 1.1.7 89000—909 Kr. 197,09G B E e s bei uns, Zimmer Nr. 21, anberaumt. Offcner Arrest | dur aufgehoben. 9 Ubr, anberaumte Prüfungstermin nicht abge- nisch-Westfälisch-Badis@en Gütert is f 1 E do. do. mittels | 102,70t1B Türk. Anleibe v. 1865 cv. 1 |1/3.,9/ 1000—2 £ —— do. Em. v.58 u. 604; und Anzeigefrist bis zum 1. Dezember cr. Dessau, den 16. November 1888. lalten, da unter dem keutigen Tage ein das Ver- | nuar 1887 S rabtiäg in den V è Ae do. do. Fleine'S | 102,70bzB do. do. p. ult.Nov.' E do. Em. v. 62 u. 644

Dortmund, 16. November 1888. Herzoglies Amtsgericht. fabren einstellender Beschluß erlassen ist. zwiscken Lindau und L sf E is d d + do. Staats-Obligat. 6 106,460 bzG do. Loofe vollg. . . . fr.!p.Stck! 400 Frs. 139,60 bz _ do. Em. v. 71—734

iniglices Amtégeriót gur Belauf 2, Bi Boge | Lehe, 20 November 138%, C C L E do do, feine 1OSAOHGE | ba (do. peulE S 34408 | Sualbahn : E T E ur Beglaubigung: Schumann, Sekretär, Der Gerichteshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Direktionsbezirks Elberfel Fi s z und./9 |2/ ,DU 03 o. gypvt. Tribut) 4}! 10/4. 10 | 000—20 £ 182,40 bz® SMleStwiger

[43004] retttonsdezt erfeld andererseits haben von do. do. mittel'5 1/6. 12 191.49B do. do. p. ult. Nov.| —, 82,5906 Thüringer VI. Serie Konkursverfahren. Ny L So Weimat-Gera

Gerichtéshreiber dis Herzoglichen Amtsgerichts. jest ab auch für den Verkehr mi i ; : S, n / r 2 mit den Stationen do. do. Tleine!ò 11/6.1 01,50 0000— R4 10, Ueber den Nachlaß des verstorbenen Cavillers | [43110] 5 Konkursverfahren. Ündau und Heidingofeld der Bayeriscten Staats: do. de. amort. | 24,5081 Le Tia U Ln

| H O 94,50 bz G o do. mittel4 |1/4.7| 500 fl 34,20bz und Oeconomen Carl Gottlob Stütner in Das Konkursverfahren über das Verms Das Konkursverfah ü 6 babnen Gültigkeit. d d kleine'5 |1/ 94,5 ine'4 |1/L l 34 30 dz n 8 j gen des ontur verfa ren_ über das Vermögen des d o. O0. elne / 24,50G do: do. kfleine'4 |1/ s | 100 fl. 84,20 C Con n Mie, am s November 1888, Nahm. | Kaufmanns Theodor Otteu ¡u Düsseldorf ist | Kanfmanns und Weißwaarenhändlers Carl n ne e U IAAS R ‘Gnagl. Anl, v. 1822/5 } 1/3. 97,60G - do. p.ult. Nov. 84,10à84bz Bir on A ren eröffnet worden. Kon- wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens | Dugo Stecher hier wird, nachdem der in deni Köni liche Eisenbahn-Di Geis: . do. v. 1859/3 . . (7,90G . Gold-Invft.-Anl.!5 |1/ 1090 u. 200 fl. G. [100,60 bzG uschtéhrad. (Gold) ObL. 4 ji/ Gléubiaher: Bere : Sttantvait Zückler bier. | entiprehenden Masse eingestellt worten. Vergleihétermine vom 18. Oktober 1888 ange- 8 (rechts inis rektiou ; do. v. 1862/5 |1/5. 100,50G ; do. | 1000—400 fl, 198,00et.bzB | Dux-Bodenbah L 6 Ubr Anmeldete h Dezbr. 1888, Vorm. | Düsscldorf, den 16. November 1883. nommene Zwangéêvergleih dur retskräftigen rheinische). : do. fleine/s | 1000—100 fl. ]76,20G do II. 8 aeintiaee - P: s Dezbr. 1888. All- Fischer, Aktuar, Gerichtsschreiber Beschluß vom 18. Oktober 1888 bestätigt ist, conf. Anl. v. 1870/5 . do. p.ult.Nov.| : 76,30 bx do. IL (Gold) 5 | eer 1g “rinr 4. Januar 1889. tes Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII. bierdur aufgehoben. Redacteur: Riedel ; do. Fleine'5 ! 1/2. , . Loose j |—!p.S 100 fl. 1231,75 5x Dur-Prag Gold-Oblig. .'5 Glauchau, am 17. November 19er 1998, ; Res Ait mia Berlin: : « do. v. 1871/5 | 1/3. : St.-Eifenb.-Anl. 5 |1/1.7| 200—120 fl. |[100'50G a e 1H Bi [43036] Konkursverfahren. Königliches Sett. „Frigetluna II. Verlag der Expedition (S olz). | S Cu . S : es Gras Zal 1 ; E, g 109,50G Elisab. a E | 2000 102,20 60 Geri;tsshreiber des Königlißen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bckarnt gemacht durch: Beck, Ger.-Shr. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- . do. Eleine'S 1, ; , do. Fleine'5 1/4. 100 f. lin pi ranz Iofefb Silber-Dr.;1 11/4. 10] 5000—: 79 90et. bz G ——— Kleinhändlers Karl Noldea in Eitorf wird Anstali, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. . do. v. 1873/5 1/6. . Pfbr.71(G3ömör.)/5 | 1/2. 109 Se 100,60 bz infkirhen-Barcs gar. 5 1/410 2200S. 55,10G

R O Mi L O S S ES

E

tit Sp

S3

T O T Lau, N

T TCES: es E A i: t L ———

9; er Amtsgerihts-Sekretär: Gores. In dem Konkursverfabren über das Vermögen der | [43060] r Handelsfrau Christiane Friederike verw. - Konkursverfahren.

Zenker, geb. Hendel, in Adorf ift zur Prüfung Das Konkursverfahren über das Vermögen der

ri i A i A A A G 2E S 0 5 2E E as D s D I" R

tors

I I e

p bd pr pu O0

z

bre p pm part pem pk pk prt P A pt pad pa P A p

V5 E 1e Me. fn G55 V: d x Vi - - ror ror

M i i i i t J Jy g

I J E

v n pi Wi

[ey D

E T Ep

D bak pan pat Pr D A pad pad pud pr P

b s pas e fi L

Zen —_

pu 22 J"

Albrechtsbabn gar. . . T5 f Böbrn. Nordb. Gold-Pr. 4 1

pt

N p ©

125

P p ja 3

#= prrd jd O