1888 / 298 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dzn

E

L M

k

R E S: Gf A u. L g a Æ E is N La L F L t ¿ M 4 4 LE

“pes

RE Ae jf Aeg it 2 E L2APN D ü

zu, einem derselben die Stellung eines ersten Vor-

ftandëmitgliedes zu übertragen. Der Aufsichtsrath ift ferner befugt, einem oder metreren Beamten der

Gesellschaft zu gerihtlihem oder notariellem Pro- tokolle Prokura zur Mitzeihuung der Firma zu er-

theilen.

Alle Erklärungen, wel<he die Gesellshaft ver- vflihten und für dieselbe verbindlih fein follen, müflen entweder von dem ersten Vorstandsmitgliede alleán oder von ¿wei anderen Vorstandsmitgliedern oder - von einem dieser legteren Vorstandsmitglieder und einem Prokuristen der Gesellshaft gemeinscaft- lih abgegeben werden. ; : L

Die Zeichrung der Firma gesciebt in der Weise, daß der Zeiéhnende beziebungêweise die Zeichnenden zu der Firma dez Gesellschaft ihre Unterschrift hinzu- fügen und ¿war die Profuciften mit einem diefes Verbältniß andeutenden Zusaße. /

Dem bisherigen Vorstandsmitgliede, Kaufmann Richard Mattbäi bier'elb\ ist die Stellung eines erften Vorstandémitgliedes übertragen, und der Fabrikdirektor Alwin Baumgarth hier zum ander- weiten Vorstandsmitgliede gewäblt.

Der Kaufmann Christoph Luthe bier ift als Pro- furist der Zu>erraffinerie Magdeburg Actiengefell- saft bier unter Nr. $21 des Prokurenregisters mit dem Vermerke eingetragen, daß derselbe die Firma per procura in Gemeinschaft mit dem zweiten Vor- itandämitgliede zeinet.

Magdeburg, den 16. November 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 6.

Nordhausen. Befanntmachung. 43577] In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 102 vermerkten Aktiengesellshaft Nordhausen- Erfurter Eisenbahngesellschaft in Liquidation Spalte 4, Rechtsverhältniffe der Gesellschaft, zufolge Verfügung vom 19. d. Mts. Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ist in Foige der Beendigung der Liguidation aufgelöst. Nordhauseu, den 21. November 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Oldesloe. Sefanntmachung._ O

In das kiesige Firmenregister ist am heutigen

Tage sub Nr. 52 eingetragen die Firma Rud.

Möller unt als deren Inkaber der Kaufmann Rudolf Georg Möller in Oldesloe. Oldesloe, den 13. November 1888. Königli®es Amtsgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. [43579] Unter Nr. 428 unseres Firmenregisters ist beute die Firma Frauz Cebula, als deren Inbaber der Gerbermeifter und Wildtbändler Franz Cebula zu Krappit und als Ort der Niederlaffung Krappitz ein7etragen worden. Oppeln, den 20. November 1888. Königliches Amtsgericht. Ea S IST M T air: 4A -6 Oschersleben. Befanutmachung. {43578} In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung rom 16. November 1888 beute unter Nr. 130 der Kaufmann Andreas Küstermann zu Be>endorf als Inhaber der Firma „A. Küftermaun ¿u Becken- dorf“ eingetragen. / Oschersleben, den 17. November 1888, Königliches Amtsgericht.

Pillkallen. SBefanntmachung. [43582]

Die Milchmagaziugenofseuschaft zun Grumb- kowfkfeiten hat si< am 1. Oktober d. I. aufgelöft, dieses ift in unser Genofsenschaftêregister unter Nr. 3 zufolge Verfügung rom beutigen Tage am 12. No- vember 1888 eingetragen worden.

Pillkallen, den 11. Norember 1888,

Königliches Amtsgericht.

Pless. Bekanntmachuug. [43581]

In uner Genoßenschaftsregister ist heute zufolge Verfügung vom 16. November 1888 Folgendes ein- getragen worden :

bei Nr. 46 den Konsum und Sparkafssen- Verein Mezerzitz, eingetragene Genossenschaft betreffend, Spalte 4: _ : i

Die Genossenschaft hat s< aufgelöst. Pleß, den 17. November 1888, Königliches Ämtêgeri(t.

[43583] Ribnîitz. Zufolge Verfügung rom 21. November 1888 ift am beutigen Tage in unser Firmenregister Fol. 68 sub Nr. 135 zur Firma „C. Voges“ eingetragen: Die Firma ift gelös<t.

Weiter sind eingetragen je mit dem Sitze in Ribnigz:

Fol. 78 unter Nr. 154 die Firma C. Voges und als deren Inhaberin die Handelsfrau Auguste Marie Clara Voges, geb. Streit, zu Ribnit,

Fol. 78 unter Nr. 155 die Firma C. SHSamaun und als deren Inhaberin die Handeléfrau Christine Anna Marie Hamann, geb. Kübl, zu Ribnit, und als Prokurist dieser Firma der Ebemann der Firmen- Marin Ioathim Friedrih Iohann Hamann zu

ibnig.

Ribnigtz, den 21. November 1888,

Grofterzoglihes Amtsgericht.

Sagan. Bekanutmachunug. 743643] In unser Prokurenregister ist bei Nr. 57 ein- getragen, daß die von der Commandit-Gesellschaft Herrmann Weiß und Comp. zu Sagan dem Kaufmann Georg Simon zu Hamkurg ertheilte Prokura erloschen ift. Sagan, dén 21. November 1888, Königliches Amtsgericht.

Sehneidemüähl. Befanntmachnng. [43687 i In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 298 die Firma „Eugen Heiurih““ mit tem Site in Us und als deren Inhaber der Apothekenbesiger es Heinri in Us eingetragen worden. neidemühl, den 17. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Sehneidemühl. A ENNe Gun . [43688] unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 27, be-

treffend die Firma der Gesellschaft „V. Fried- laender““, deren Inhaber der Kaufmann Hermann edlaender zu Kolmar i. P. und der Kaufmann einri< Friedlaender ebendaselbst als Gesellshafter ind, Folgendes eingetragen : in Spalte 4:

Gesellschaft autges{ieden und das Handelêgeschäft unter der früheren Firma B. Friedlaender in das Firmenregister unter Nr. 299 eingetragen zufolge Verfügung vom 19. November 1888 am 19: No- vember 1888. ; : Ferner ist heute in unser Firmenregister unter Nr. 299 die Firma „B. Friedlaeuder“ mit dem Sigte in Kolmar i. P. und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Friedlaender zu Kolmar i. P. zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Schneidemühl, den 19 November 1888. Königliches Amtsgericht.

Sehubin. Bekanntmachung. [43686] In unser Firmenregifter ist zufolge Verfügung vom 19. November 1888 Folgendes eingetragen : unter Nr. 159: Die Firma A. Wolfsohn mit dem Riederlafsungsorte Zuin und als deren Inbaber der Schnittwaarenbändler Abraham Wolfsohn in Znin. Ferner ift in unser Register, betreffend die Ein- tragung der Aus\<{ließung der Gütergemeinschaft, zufolge Verfügung vom 19. November 1888 Folgen- des eingetragen: enter Nr. 10: Der St>{nittwaarenkbändler Abraham Wolfsohn in Znin kat für seine Ebe mit Rosalie, geborene Fuchs, dur< Vertrag d. d. 31. Oktober 1888 die Gemein- \<aft der Güter und des Erwerbes ausge-

1<lofen. Schubin, den 19. November 1888. Königliches Amtsgericht.

Sensburg. Sandelsregister. - [43585] In unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 14. Noremker 1888 an demselben Tage unter Nr. 173 die Firma F. Ulrich, Inbaber : Kauf- mann Ferdinand Ulri in Wigrinnen, Nieder-

lafsungêort : Rudczanyr, eingetragen. Sensburg, den 15. November 1888. niglies Amtsgericht.

Sorau. Bekanntmachung. [43584] In unser Firmenregister ift unter Nr. 700 zu- folge Verfügung vom 17. November 1888 am beuti- Tage eingetragen worden : Firma: S. Kruschwist. Ort der Niederlassung: Zwippendorf. Firmeninhaber : Mühlenbesitzer Herrmann Kruf<- wiß zu Zwippendorf. Sorau, den 19. November 1888. Königliches Amtsgericht, Abtbeilung TII.

[43586] Stettin. In unfer Gesellshaftsregister ist heute unter Nr. 800 bei der Firma Stenzel & C°_ zu Stettin Folgendes eingetragen :

Die Gesells&aft ist dur geger seitige Ueberein- kunft aufgelöt.

Der Kaufmann Carl Paul Frit Jäbkel zu Stettin seßt tas Handelsges{äft unter unver- änderter Firma fort.

Demnächst ift in urscr Firmenregifter beute unter Nr. 2253 der Kaufmann Carl Paul Friß Jäbkel zu Stettin mit der Firma Stenzel & C°_ urd dem Ort der Niederlassung Stettin eingetragen. Stettin, den 15. November 1888.

Königlihes Amtegeriht. Abtheilung XI.

Stockach. Bekanntmachung. [42899]

Ne. 12910. Zu O.-Z. 12 des Genossen <afts- registers: „Landwirtschaftlicher Konsumverein Rorgenwies“/ wurde beute eingetragen: Für den dur< Rütritt ausgeschiedenen Vorstand des Ver- eins, Landwirth Chbrisant Maier von Rorgenwies, und des dur< die Wabl zum Vorstand auêëgeschie- denen Verwaltungsérathsmitgliedes, Landwirth Fintan Iäger von Roragenwies, sind in der Geriéralversamm- lung vom 19. August d. Is. Landwirtb Fintan Jäger von Rorgenwies zum Vorstand und Gerber Wuni- bald S{wanz von Rorgenwies zum Verwaltungs- ratbêmitgli:d gewäßlt worden. Sto>kach, 13. No- vember 1888, Gr. Amtêgericht.

Dr. Ottendörfer.

Stockach. Befkfauntmachuug. [43587] Nr. 13197. Za O. Z. 61 des Firmenregisters wurde eingetragen:

Die Firma „D. Hienerwadel in Stockach“

ift erlosen. Stockach, den 29. November 1888.

Gr. Amtsgericht. Dr. Ottendörfer.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [43486] K. A. G. Stuttgart Stadt. Hörttrih u. Prafßler in Stuttgart. Inhaber: Carl Praßler, Kaufmann in Stuttgart. Marmorgeschäft. (16./11. 88.) Maschinenziegelei Stuttgart Gablenberg Gust. Bund in Stuttgart—Gablenberg. Inhaber: Gustav Bund, Ziegeleibesizer in Stuttgart. (16./11. 90) J. Heilbronner in Stuttgart. Inbaber: JIfsak Heilbronner, Kaufmann in Stutt- gart. Bankgeschäft. (16./11. 88.) Carl Moser in Stuttgart. Inhaber: Carl Moser, Kaufmann in Stuttgart. Prokurist: Carl Moser jr., Agentur- ge\<äft. (16./11. 88.) G. Rommelsbacher u. Cie. in Stuttgart. Inhaber: Guftav Rommels- Fader, Kaufmann in Stuttgart. Pavpierbandlung. (16./11. 88) Fridolin Fischer in Stuttgart. Inhaber: Fridolin Fischer, Kaufmann in Stuttgart. Cigarren- und Tabaftbandlung. (16./11. 88.) Fabrik für Cacao:-Erzeugnifse Ad. Hediuger in Stuttgart. Inhaber : Adolf Hediager, Kaufmann in Stuttgart. (16./11. N, Fi: Müller Witwe in Stuttgart. Inbaber: Marie Müller, geb. Barten- \{lag, Wittwe des Perlmutterknopffabrikanten Jo- bann Müller in Stuttgart Perlmutterknopffabrik. (16 /11 88.) A Vensel vorm. Carl Mayer in Stuttgart. JInhater: Georg Bensel, Kaufmann in Stuttgart. Modehandlung, Strobmanufaktur und Puppenges<äft. (16./11. 88.) Augnst Varth in Stuttgart. Inhaber: August Barth, Kaufmann in Stuttgart. Alleinverkauf für die Méöbel- und Holzwaarenfabrik zum Bruderbaus in Reutlingen. (16./11. 88.) Carl Mayer, Königsstr. in Stuttgart. Die Firma ift erloschen. (16./11. 88.) Carl Anselm in Stuttgart. Die irma ift erloshen. (16./11. 88) K. A. törike u. Co. in Stuttgart. Die Firma ift er- los<en. (16./11. 88) Mohl-Elben in Stutt-

Der Kaufmann Hermarn Friedlaender ist aus der

4 Wilh. Aug. Meier in Stuttgart. Di: Firma

ann Linduer in Stuttgart. Die Firma ift erlosden. (16 /11. 88.) Fran>-Milek in

G. Zaiser in Stuttgart. Die Firma ist als Handelsfirma erles<en. (16./11. 88.) Eduard Ebner in Stuttgart. Das Geschäft ift nah Lud- wigsburg verlegt worden. (16./11. 88.) Ed. Löflund in Stuttgart. Die Prokura des Guftav Lsflund ift erlos>@en. (16./11. 88.) Franz Entreß in Stuttgart. Prokurist: Carl Erhard. (16 /11. 88.) J. G. Gshwind in Stuttgart. Jetziger Inhaber: Adolf Gs{hwind, Instrumenten- macher in Stuttgart. (16./11. 88.) t

K. A. G. Kanustatt. Eugen Leuze, Celonial- waarenges<äft in Kannstatt. Inhaber: Eugen Leuze, Kaufmann in Kannftatt. (13./11. 8)

K. A. G. Göppingen. Deuschle u. Cie., Cementfabrik Ebersbaw. Inhaber: Carl Deustle in Gberéba<. Die Firma ift gelös\{t worden. (14./11. 88.) Georg Ve>, Wolfärderei, mechanis&e Stri>kerei, Färberei und gemis{tes Waarenges<äft, Göppingen. Inbaber: Georg Be>k der Jüngere, Färber in Göppingen. Das SVeschäft ist mit der Firma auf den gleihnamigen Sobn des bisberigen Inhabers übergegangen. (17./11. 88.)

K. A. G. Heidenheim. Ursula Krauß, Giengen a. Br. Inbaber: Ursula Krauß, Ebefrau des Iobannes Krauß in Giengen a. Br. Die Firma ift infolge Geshäftsveräußerung erloschen. (14./11. 88.) Ernst Krauß, Siengen a. Br. Inbaber: Ernst Kraus in Giengen a. Brz. (14./11. 88)

K. A. G. Leutkir<h. L. Neuner, Mafchinen- fabrik, LeutkirG. Inhaber: Hermann Neuner in Leutkir<. Albert Briegel, Mechaniker in Leutkir. Das Gescbäft ist dur< Kauf auf den Sobn H. Neuner übergegangen, wel>@er daëselte unter der bisLerigen Firma weiterfübrt. (17./11. 88.)

K. A. G: Spaichingen. C. Sauter in We- bingen. Die Firma iît dur< Geschäft2aufgabe er- los&en. (16./11. 88.) L. Hagen in Spaichingen, Die Firma ift dur< Gescbäftsaufgzabe erloschen. (16./11. 88.) Peter Sagen in Spaichingen. Die Firma ift dur< Geschäftsaufgabe erloscen. (16./11. 88). Mtths. Haller in Aldingen. Die Firma ist dur Geschäftsaufgabe erlos{en. (16./11. 88.) G. A. Leopold in Spaichingen. Die Firma ist dur< Geschäftzaufgabe erlos{en. (16./11. 88.) A. F. A. Schnitzger in Goëkeim. Die Firma ift dur& Ges<äftsaufgabe erloschen. (16./11. 88.) Cajetan Staller in Wehingen. Die Firma ist dur<h Geshäftäaufgabe erlosen. (16./11. 88). M. Nees in Spaichingen. Die Firma ift dur Ges{äftsaufgabe erlos<en. (16./11. 88.) Ulrich Wildmaun in Webingen. Die Firma ift dur Gesäftéaufgabe erlos<hen. (16 /11. 88.) Johs. Fischer in Aldingen. Die Firma ist dur< Geschäfts- aufgabe erlos<en. (16./11. 88) J. E. Wiuker's Ehefrau in Spaichingen. Die Firma ift dur den Tod der Inhaberin erlos<en. (16 /11. 88.) Joh. Stauf in Spaitingen. Inbaber : Iobann Staukß, Kaufmann in Spaichingen, Inhaber eines Eisen- waarenges<äfts. (16/11. 88.) J. M. Braun in Spaichingen. Inhaber: Iobann Vichael Braun, Inkaber eines Orgelbaugeshäfts. (16 /11. 88.)

K. A. G. Tübingen. M. Jacodvi, Cigarren-, Tabak- und Rauchutensilienges{<äft en detail, Tü- bingen. Inbaber: Maier Jacobi, Kaufmann in Tübingen. Gelöscht infolge Auflösung des Geschäfts. C I. Gesells<aftsfirmen und Firmen juriftisher Personen. K. A. G. Stuttgart Stadt. Nall u. Gerber in Stuttgart. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Oktober 1888, Tbeilhaber: Hugo Rall, Kauf- manr, und Franz Gerber, Möbelfabrifant, beide in Stuttgart. Möbel- und Holzwaarenfabrik. (16 /11. 88) S. Anselm n. Co. in Stuttzart. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1888. Theilkaber : Amalie, geb. Guêmann, Wittwe des Kaufmanns Carl Anselm in Stuttgart, und Hermann Anfelm, Kaufmann daselbst, welch leßterer allein die Gesell- s<afît vertritt und die Firma zei<hnet. Amerik. Pafsage-, Wec{sel- und Inkassageschäft. (16/11. 88.) Jfrael u. Weill in Stuttgart. Offene Handels- gesell)haft seit 1. November 1888. Theilhaber: Jakob Iirael u. Jakob Weill, Kaufleute in Stutt- gart. Futterstoff- und Kurzwaarenge[&äft. (16./11. 88.) Sigmund Sax in Stuttgart. Die Liguidation ist beendigt und die Firma erloschen. (16/11. 88.) Vardili u. Co. in Stuttgart. Die Liquidation ift beendigt und die Firma erlos<en. (16./11. 88.) G. Rommelsbacher u. Co. in Stuttgart. Nachdem sich die Gesellschaft aufgelöt bat, ift die Firma als Gesellschaftsfirma erioïhen. (16./11. 88.) Hörttrih u. Praßler in Stuttgart. Nachdem die Gesellshaft sich aufgelöst bat, ist die Firma als Gefsellsaftsfirma erlos<en. (16/11. 88.) Ma- schinenziegelei Stuttgart - Gablenberg Gust. Bund in Gablenberg-Stuttgart. Nah Auflösung der Gesellshaft ist die Firma als Gesellshaftsfirma erloïhen. (16./11, 88.) Fischer u. Cie. in Stuttgart. Ueber das Vermögen der Gesellschaft isi das Konkursverfahren eröffnet worden. (16./11. 88.) A. Damitt in Stuttgart. Ueber das Ver- mögen der Gesellshaft iïît das Konkesrsverfahren eröffnet worden. (16./11. 88) K. A. G. Gaildorf. Wolff u. Knabe, Holz- waaren-Manufactur, Gaildorf. Offene Handels- gesells<aft. An Stelle des mit Tod abgegangenen Paul Wolff ift dessen Wittwe Emma Wolff, ge- (T0 ins in die Gesellschaft eingetreten.

K. A. G. Göppingen. Deushle u. Cie., Ebersbah. Offene Handels-Gesellschaft seit dem 20. Oktober 1888 zum Betrieb der Cementfabri- kation. Theilbaber: Carl Deuschle, Fabrikant in Ebersbah, Julius Haan, Kaufmann in Stuttgart. (14./11. 88.) —_ Schneider u. Weihmüller, Klein-Eislingen. Offene Gesellshaft zum Betrieb der Filztuhfabrikation. Tbeilhaber: August Weib- müller und Julius S{neider, Kaufleute in Klein- Ciélingen. Gelöôs<t infolge der Auflösung der Gesellschaft und Aufgabe des Geschäfts. (14./11.88) K. A. G. Hall. Piper u. Kühn, Hauptnieder- laffung in Hall. Offene Handelsge]elUscaft zum Betrieb einer Buch- und S(hreibmaterialienhandlung. Gesellschafter : Karl Adolf Piper, Otto Kühn, Beide aus Hall. Die Firma hat sid aufgelöst und ist in Lig uidation getreten. Zu Liquidatoren sind be- stellt: 1) Carl Adolf Piper in Hall, 2) Otto Kühn in Hall, 3) Julius Futsher in Kannstatt.

gart. Die Firma ift erloschen (16./11. 88.)

ist erlosben. (16./11. 88) Franz Gerber in Stuttgart. Die Firma ift ite (16 /11. 88.)

Stuttgart. Die Firma ift erloshen. (16./11. 88.)

Berlin:

(15./11. 88.)

K. A. G. Leutkir<h. Gcbrüäder Martin, Käse- und Butterhandlurg in Leutkirb. Rackdem Karl Martin gefstorten, ift Franz Xaver Hauber vor. Leutkirh als GesellsFafter in das Handels- ges<äft eingetreten. (13./11. 88.)

K. A. S. Spaichingen. Martin Braun u. Sohn in Spaichingen. Der Tbeilhaber Martin Braun ift ausgetreten und die Firma erloschen.

(16./11. 88.) Keller u. Schmid in Spaicingen.

Die Firma ift durh Tod des Tbeilhabers Schmid

und Geschäftéaufgabe des Theilbabers Keller er- los<en. (16./11. 88.) Gebrüder Levi in

Webingen. Die Firma ift dur< Auf>be des Ge-

scâfts erlosen. (16./11. 88.)

III. Eingetragene Genossens<aften.

K. A. G. Gmünd. Darlehns-Cafsen-Verein Waldstetten, Cingetragene Genoffens>aft. Wald- stetten. Der Gesellschaftsvertrag ist vom 25. Ofk- tober 1888. Zwe> der Genofsens<aft ist, ibren Mitgliedern die zu ibrem Geshäfts- und Wirth- \caftsbetrieb nötbigen Geldmittel unter gemeins<aft- lier Garantie in verzin8lichen Anleben zu bes<hafen, fowie Gelegenkeit zu geben, müßig liegende Gelder verzinéli anzulegen. Mit dem Verein soll eine Sparkasse verbunden werden. Die derzeitigen Vor- standêmitalieder sind: 1) Gesammtgemeindepfleger

Bernhardt Barth, Vorftand, 2) Carl Herkommer,

Gem. - Rath, Stellv., 3) Stultbeiß Barth,

4) Augustin Baumbauer, 5) Joseph Burkhardt,

Neusilberarbeiter, sämmtli in Waldfstetten. Die Bekanntmachungen werden von dem Vorsteher unter-

zeibnet und im Amtéblatt des Bezirks (Remszeitung)

veröffentlibt. Die Zeibnung der Firma erfolgt

mit verbindliher Kraft bei Anlehen von 100 4 und weniger dur die Urters&rift des Rebners und

eines vom Vorfiand dazu bestimmten Vorftand8mit- glieds, bei Anleben ven mebr als 100 M dur< den

Vorsteber oder dessen Stellvertreter und zwei Bei- sizer. Das Mitgliederverzeiniß kann bei der urniter-

zeichneten Stelle eingesehen werden. (12 /11. 88.) K. A. G. Ravenöburg. Gemäß $. 2 des Reichs- gesetzes vom 30. März d. J. wecden die in dem

HandelSregister dahier eingetragenen Inhaber der Firmen 1) M. Camuiger, Herrenkleiderge\{<äft, 2) Paul Spamann, Handlung in Glas-, Zinn- und Steingutwaaren, bezw. die Rechtsna&folger der

Inkaber aufgefortert, einen etwaigen Widerspruch

gegen die Löschung ibrer Firmen i<rifilid oder zum Protokoll des Gerichts\<hreibers binnen drei Monaten geltend zu maien, na deren Atlauf das Ecl¿schen jener Firmen von Amtswegen in das Handelsregiiter eingetragen werden wird. (16./11. 88.)

[43588]

Tauberbischosfsheim. Nr. 17032. Unter O. Z. 170 des Firmenregifters wurde unterm Heutigen eingetragen:

Die Firma Eugen Derr in Unterbalba<z,

Inbaber Eugen Derr, Kaufmann in Unterbalba(. Der Ehevertrag desselben mit Anna Franziéka, geb. Wüns, vom 29. September l. Is. {ließt das sämmilihße Vermögen nebt den darauf haftenden Séulden bis auf 109 #4 von der Gütergemein- saft aus.

Tauberbischofsheim, den 8. November 1888. Groß. Bad. Amtsgericht Tauberbischofsheim. H. Drollinger.

[43590]

Wesselburen. Sandel8- 2c. Negister.

Die im Jahre 1889 vorkommenden Eintragungen

in das biesige Handels- und Genofsenschaftéregister werden dur

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger,

2) die Kieler Zeitung,

3) den Ditbmarser Voten,

dicjenigen in das Zeichen- und Mukfterregister nur Bu das zu 1 genaunte Blatt veröffentli&t werde!

Wesselburen, den 15. November 18883, Königlies Amtegericht,

Wolsach. Sandéiéregister-Eintrag. [43589]

Nr. 6829. Unter O.-Z. 5 wurde beute in das

diesseitige Genoffenschaftsregister eingetragen:

Die Firma „Landwirtschaftlicher Konsum:

verein Kirnbah“, ciugetragene Genossen- schaft, Siy in Kirubah. Die Statuten der Gencfsenscbaft wurden in der Generalversammlung vom 28. Oktober 1888 gencbmigt. Zwe> der Ge- nossenschaft ist: a. gemeinschaftliche billigte Beschaf- fung von Bedürfnifsen der Haus- und Landwirth- s<aft in bester Qualität, b. gemeinschaftlicer Verkauf von Produkten aus dem landwirths<aft- lien Betricbe, c. Schuß der Mitglieder gegen Uebervortheilung. Die von der Genossenschaft aus5- gebenden Bekanntmahungen erfolgen in dem „Landw. Wotdenblatt“, Organ der landw. Konsumvereine in Baden. Die Zeibnung des Vereins geschieht dur< Namenêunterschrift des Direktors oder seines Stell- vertreters und eines weiteren Vorftands8mitgliedes unter der Firma des Vereins. Derzeitige Vorjtands8- mitglieder sind: Bürgermeister Rö> in Kirnba$, Vorsteher; Gemeinderewner Röô> daselbft, Kassier ; Konrad Wöhrle daselbft, erster Beisitzer und Stell- vertreter des Vorstands; Raths<reiber Faißt da- selbst, zweiter Beisitzer. Das Verzeibniß der Ge- nofsenshafter kann jederzeit bei diesseitigem Gericht eingeseben werden.

Wolfach, 19. November 1888. Großb. Amtsgericht. Storz.

Zerbst. HSandel8sri<hterli<he [43591]

Vekauntmachung. Fol, 431 Bd. II. des biefigen Handelsregisters ift

beute vermerkt worden, daß der Kaufmann Otto Abelntann in Coethen am hiefigen Plage unter der Firma „Otto Abeimann““ cine Zweign!ederlafsung errichtet bat und daß deren alleiniger Inbaber der Kaufmann Otto Abelmann in Coethen ift.

Zerbft, den 20. November 1888. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Mayländer.

Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (S < olz).

Dru> der Norddeutshen Buhdru>erei und Verl

Anftalt, Berlin SW., Wilbelmftraße Nr. 32.

M 298,

Vörsen-Beilage zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 24. November

1888,

S0. M E >S>S Q S S: Bi

e Qr o TTZ Z 1, jevt i GFEERE p E Berliner Börse vom 24. Uovember 1888. | Imperials pr. 500 Gramm neue Pfandbriefe. Stätte zit 4 10 2500. 30 [104 80B L Engl. Banfnoten pr. 1 £ Bexitek : =- +- 5 11/1.7 3000—150[119,00688 | PoscnsHe. . 4 1/4.19 39000—3C ,80V y tli (t C - ngl. Da un en Pr. N 4 1A 7 aRA h 4 1/410 3000—20 1104 8B miiig sesigesleute Course. ranz. Banknoten pr. 100 Fres. O ed t1/1.7 ¿ile A 26 Rog oie Umre@nung8-Sähe. BDesterr. Bantinoten pr. 109 L do. E S ZAZ L E Ü l S 200030 70420B 1 DelZar = 4,25 Mark. 100 Francs = ‘89 Mark. bergulden pr. 100 fl.. do. 2 L S 1/4, 10 3000—30 JLOE, A E pâerr. Bébrung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = Rus. Banknoten pr. 100 Nbl Landf>ftl.Central 4 11.7 e... ./4 11/4.10/3000—30 104,75 4 F: i 3 _— 179 1 age M L 9 4a ij. wis ¿ -- Ag 2 S x °_ ee f 5 E E Z T7 4 4 B 2006 2 i L ah 209 Guben Ps Mace, 1 Livre Sterling = 30 MaT ult. Nov. 208,25à207,25à209, (5à/50%3 do. do. E E 6 -Doli14 1/4 I R 10s ult. Dez 237,75à206,5Cà205,T5à 50 bs do. z de 1/1.7 Giib.-A. 1 | vers<./2000—200—— : Zollcoupons. „._ 323 25bzG_ Kur. u. Neumärk. /32! 1/1. 7 ¿e Anl. 4 vers. 2090—290/107,2961B Arasterdam . ST : LWeciel 4/2, Lomb. do. nene S S5,8T,58 32 1/28 5000—500/101,70B do iw 2 do. „e +2 7 Heff. Ob./4 | 15/5. 11/2000—200|—,— - Taxa ati tf fa / S. 5 < 7 c Q J Brüffel u. Antwp. 8 T.il ; Oftpreußise. . : St.-Rut.32/ 1/2.8 g i 2M. | ? E vs s Géaais : Pommersde -Anl. 863 11/5.11 Ÿ : 108 > S S ; E Lc F 2 tas I : 1 _ 1 Sfandiaav. Pläye 10T.| 5 Fonds uud Staats-Papiere do. e t rt. St.-A./32/1/5 11 6 10T.| 3# Z.F. Z.Trn. do. Land.-Kr Ie ib. Sid.35! 1/1.7 8 T.) - DiiHe. RE3. Änl £ 1/4. 12 5000— 200/11 PefensHe x S St.-Anl.132 1/1.7 3M. {?° do. do. [34 vers. : 2 49 Ñ Spark. 4 |1/1.7 14T. | Preuß. Conf. Anl./4 |vers>@./5000—150 SäcsisGe …… . .4 {.W-Ok.}4 | vers. 3M. ( * do. do. do. [341/410 M Swics. altlands{&.|32 do. 32 veri&. Madridu. B 14T.1 4 do. Sts.-Anl.684 1/1.7 o 14 S St.-A.i4 |1/1.7 6 : 2M. { do. 52 53 6214 1/4 1C do. lrds<.Lit A133 1 PDont. Z veri. 56 3993, J 2 visla | 5 . 50 get.p.1.4.804 [1/4 10 do. do. Lit. C35 1 do. S 1-8/4 | rers<. 20090—75 {100,00G N 1 S8 h) 75 do. St.-Sdih. 132; 1/1.7 do. do. LIiétAi (1 do. 9 u. ff.14 | vers. 20900—75 |—,— S 109 Fre. 2M. { ** i Sóldv.132/1/: do. do. dso. 1 do o. 42 1/1.7 2009—190i—,— 8 T.) nârl. do. 35/1 do. do. C.I.IL 2 |] Ba nent. .14 | 1/1.7 [3000—300¡—,— 2M. | * ib-Ob[. do. do I.4{/1 M5 81— 83/4 | vers. 2000—200|—,— 8 T.h tadt-Obl. j do. do. neue 32 2 | Pren A. 55/34] 1/2. | 300 „79 od aa eie 2M. f" do. E do T L 5 Kurk S. p.Sdä 120 202 cs, 10T.| 4 do. «t. L _ 20. 0. 20.12 i Bed, de674 |1/2.8 300 406 ire 10T. | St.- E Schlsw. pl ERe. t (1 LN âm.-A. 4 | 1/6. | 300 108 ire 2 M. + S. Ò do. t do. ¿ i R. a Locîe ic P PO St# 6G 3 39 S. 3 W. 4 | vers. Wesitfälisce 1 Cz r S 321/4.100 300 [139,00B O 0d A0 0 S S. F I, 4 i T 20. . 1 | De Br A. E Ï L 00 E N E R. S.18 T. 135 1/14 Wstpr.rittr\{@.T.B 1 | Ha ofe .3 | 13. 150 133,0063 cld - Sorten V .4 |1/1.4 O O ¡ | Ebe e 8H 1/4 a S Sd S S S S S t 1 : To neulnd\&@.1 4 i N ¿f 7 F -L v.Stet 12 26 l (5 verein e S Sh, 4 1/Ê. li Nentenbriefe. : Sr; Loofe2 | 12 120 1136,006z Ce bg 3211/4. 10 Hannovers(e 04,8 fs S D E E S E Do G E E pre î s M 2e G4 S C si =r& D eun ML 2 2 É i ! De len Hanau .. x ¡2 - E G. Doliars pr SfUA. eee oa o Bleinbrov-Oblig 4 |verid | Fur-u.Neurnärk 04 S j Vom Staat erworbene Eisenbahnen. S E S S S S : (444990 4 24:8 Pil. L CL i Gi - «lait ets « E i L E S D D T ZÉ| per | Lauenburger . . 4,54 Niedr\hl.-M.Akt./4 |1/1.7| 300 [102,3061G 4 | Vommerse . 04, D | Starard-Pof. Aft. 22 1/1. Z0G 105,00G

cu c E: 221 r

(F &

v Cd

Argentinishe S=l 1000—100 Pes, Bukarester Stadt-Anl. . : 300—40L 59090—502 M

1- 1 cs

4 My

((YLA M

co

a4

5000—209 Kr. 2000—400 Kr. 1000—20 £ 109 u. 29 £

1099—29 £ 109 u. 20 £

U E 8 5 G

r

8E 4 tz

Ly

<4 c Cf r rf ry ry p S 3

D O5 D Do Donn

-

a Da

es e .-.

a d. 4 =

e Ey

Yy r 2D DDSDOODNo T C f

wv ry rf rf tp ry rf ry c r rp cer rp ry ry

(2 r

rer rf ry ry N

Do

“s! cs

“a Fa

[A j bL)

4059—405 10 Pér = 30 t 4050—i05 M 4950—405 M 12000—109 fl.

in ODOON =

t

hx) p

n fa

r Ee

S R

W

4

mati A r c S rf C ey ey ry ry

t-+

5a

“t O) u

. tr

o "E Ì

r i rer rer tyr O

L 00146

ctr ey err ry Q

DoOoOoDaOIOOooSo

R o

95,70et bBS

A ew e.

209000—10C0 Frs. 100—1006 Frs.

1 n am

e eo oe ol

) p—A p t E G

t== c =- 5

A !

»

3

95,50à, 69 63

D O7 p A pr prrA

G C

do. pr. ult. Kopenhagener Stadt-Anl.!Z# Lissab. St.-Anl. $6 I. I Luxemb. Staats-Ani. v.® New-Vorker S

p en

Ma E

Y,

t

M

, 2000—490 A |183,20B ÏL.f, 10090—109 „M 1900 u. 509 S G. 1000 u. 500 S P. 4550—429 M 1090 u. 209 fl/G.

+ .

D

5-4 T

T C5

an grn 0 ry S

Norwegische Oesterr. (Sold-Ÿ9

tate

. 4a dund L S die Lees pre jens saw

Ne fa O pa Me A a A i t t e A O (G) S5

dd bad

S

ive t pk pee ded pa P A pre domk pra P fred p L

i pt i

DOLLDOoDODDRDDDoDOHDOODRnORoORNnOoDoaoO t bri T R E R D S E O T S E E Se do

r rc ry c rf rp r rf rf r ry r c nf ry r, ry ry ry 6

do. pr. ult. Neo.! Papier-Rente .

Gl N

[24

1000 u. 100 f}. 1000 «. 120 fl.

1009 u. 100 fl. 151/2563 1000 u. 100 f. 1000 u. 100 fl.

edi p dip N O

trr Cy ry

E A

do. pr. ult. Nov.

e

A

L)

00. G els do. pr. ult. Neo=-.

Om

68 Taoct.EzG

= in

do. Städte-Pfdbr. 1880

do. | Serbische Gold- Serbi! He Rente do. p. ult. Nov.

do. y. ult. Nov. | Spanise Schuld . ; do.p. ult.Nov. | Stodblm. Pfdbr. v.84/85

do. pr. ult. Nos. Loofe v. 1854. . Kred.-Loose v. 58 1860er Loose do. pr. ult. Nov. Loofe v. 1864. . Bodenkrd. - Vfbr. Stadt-Anleibe .

R a)

aid P S bai ai pi 1 N O3 pl t S N O

0e dr

259 fl. K.-M. 109 fl. De. W. | 1009. 500. 109 fl.

190 u. 50 fi. 20000—200 # 1009—190 fi. Þ,

3900—100 1000—100 Rbl. 4080—408 *10Ver f. 500er f. 100 Air = 150 fl. S.

14 24 5 :15 Li5 5 r. 4 74 4 4 Zti E 24 It el 4 4 4: 5

deck pi E E band: bd j bd pan puaed ‘jed 1E a S

c

bah 04

87,50et. bz G 11-4 eu| 61,3065 G*®

100,757 ler101,00G

98,3)G fl.f.

= eso . O d C O D N |

pd pu pr 7 P ri P Q

44!1/1.7 4 11/5.11 4 1/3.9 15/6. 12 15/5, 12 15/6, 12 I 15/6. 12

341/17 1 |1/3.9

Polnische Pfandbriefe . Ligutid. - Pfobr. PortugiefisweConv.-Anl. do. pr. ult. Nov. Raab-Graz. Präm. - Anl. Röm. Stadt-Anleibe T. . IL., II., IV. Em. Rumän. Sit. -Anl., große

D bD 1 a 14 »— Flu

brd p A p

|

Stadt-Anleite

A

-

) b p N aa bt peA 4 O

u. 12500 Frs. C0 u. 1250 Frs. u. 250 Frs. 4009 u. 400 X

Ls) S

do. do. Türk. Anleike v. 186 do. p. ult.N Loose vollg. . do. p. ult. Nov. (Egypt. Tribut) 43! 19/4. 19 | do. p. ult. Nov.! —, Secoldrente gar. .

c

J i) J 3 N

u2399] 13006

18200—400 á000 u. 400 Á 1236—111 £ 1200 u. 100 £ 1000—50 £ 100 u. 509 L 1200—50 £ 100 u. 52 L 1600—56 £ 199 u. 50 £ 1000—509 £ 100 4450 £ 1000—50 £

D S D B E S P A An je prt j pad jd pre 5 Sa

J]

do. p.ult. Nov. Solt-Invft.-Anl.

Papierrente . do. p.ult.Nov.

4“ Ot

; do. Êl Gngl. Anl. v. 1

pu

co

De A u per

par

pur pes A pr4 bd med jet

Q Q 9 A i rana

p

conf. Anl. v. 18705

C4

GSS L

97,9098 by „Gifenb.- Ant.

97,90à98 £3

s v

prak bed jed jerd pa 4 pra P ek A pee TA þa4 jeA

a e

O F a G)

[S LAS)

S f j pued O

Pfor.71(SDêmsösr.}

ja S

24

cN Go

G s F e S

J K

o 1s a S

1A ¿ T4 A) A

10092

1509 é 399 t

1500

409 400 „é

5.11 400 24900—1090 Pes.

4000—20 &r, 20090—209 K&r. 2000—209 Kr. 8000—4C9 Èr. 860 u. 409 Kr. 3090—49 fr. 800 u. 409 Kr. 9000—390 Fr. 1900—29 £

r.|p. Std 400 Frs. 1090—29 £ 139000—1€5 fi,

500 f. 100 fL

109 f, 120 fl.

100 f. 100 De

L) Het, s ad _- +2: “.

“q

r tyr ry ey ey ry E44 ooooo N A

A P S E E D “,

10009—125 Rbl.

or T

3d Madb. Lit. À.

j c D Î T . P. [62,90b4G

25 CRX ROA Os 62,69a,09/a,DU D3

4

{

A

500 Rbl. S. 100 Rbl. M. 1000 u. 100 RéL,

2

-

S COFSE es n I

) J C9 S e 5 )

| or ) ( ( É

0 lrn = C

1 C5 L L) Va e

4 Cen Ge ats Cas

. 509. 199 Rel. 3000—309 E 2e

doe pre preck pre jeh ree pon pu per P p P De Pee A I pad pet P pee perd purek pued Pr pack prub derd prak pk druck denk

O t ps pur C Sa Cay va brand gerad pumed D

- 4

5500—500 Æ 3000—300 32000—300 Æ 4500—300

Was S

J r Ut rf ry D 4 A 14 cs

\ R dea

899 u. 309 2000—300 # 2000—392

ns,

me

p

R

t

D ie S 7

wt

- Ma E> be Ib e N C00 N D fe H 1E Na Den O be Mas fer 1e ta Ha if De ilm lm Ne Ra I e H H ava Hi id

) N 09 09 99. W111

Se Se p bd bA p

9 C5

C

9

DOHNNnOOEDRDRNROSROOD P E 0

m r r ry trr r r Tr cs T

Be

30

r »

Le 9 29 8

ex e.

tyr rf 3 Uf A

6. 0.0% &> &$._D

1 O N [88

h O O0

O

[*T[.82,70 bz

Werrababr I. Em. …..

La)

ps bend jd pad trnd perd prr pk pem prt Park DnÀ jed led Ge . . * . . è . . . ... . . n "

3000—500

1500 u. 309 M 15090 u. 306 É 5000—500 3000—300 1500—150 #

I

í

1

s e

T 20009—500 é

(

S

í

É

S

i

i -

7 000— 300 i

C Ö b

isbahn gar... . . ordb. Gold-V d. (Sold) Oël.

- Zt Dux-Bodenba

$24à81,1061B

tj

1990 u. 209 fl. G. 10900—400 L 1000—100 fl

. k pk b ind pad dued trek prr pret P A p pen pre pet P ed pre verd enk jed pad jet jed P P ed bard pruch rech Þ-á jd

C0 I ie i I] e f Hie

=)

02 ,67à, 506; G

Î 109,70 64G

e

Dux-Prag Sold-O

2400—129 f.

i e

5900—100 L

ps

pad jen pak p A preA E

en

4.10 M E 6 I 4.10 M T 0 M 4.10 J) é 4,10 4.10 Q 300 M 103,606: G E 7 É J D S. E E 4.10 3C 390 Æ 103,756 14 2000—300 193,80bz 1.7) 3000—500 Æ 100,60& T 500 u. 390 103,00 17 1000 u. 500 A 1[193,380G T 3000—500 M —_,— i 3900— 300 A —_,— LT 3000—399 103,50G T 3009—200 105 30G L 30CI—300 é E E. 609 M 94,10G L 600 —,— 2.9 1009 u. 500 Æ 1103,75G 4.19 65 A —_—,—_ 2.8 1000 n. 500 A |—.,— S 300 101, 59G L 300 —_,— E 5000—309 #6 —_—,— 4.16 23000—309 M 102,80G 4.16 3009— 309 „Æ# —,— T 2009— 3090 A —— 1.7 2000—300 103,805 1.7 3000—300 M —,— 1. 3000—209 _—,— L 500090—2090 M 103,99B A 3000—39 „é —_—,— L 2000—302 Æ —,— Le 2000—390 —,— 4.10 300 u. 150 „é —— 1.7 15099-—300 M T 5000—300 —_—,— A 5000—200 # —_—,— T7 600 A M E L 609 n. 300 Á —_—,— 4.19 S500 „6 —_,— 4.10 609 M. 193,50G Li 1900 u. 5900 #A |—,—- 1.4 3000—309 # —— T7 3000— 290 M ie A E, I0— 50 M —,— E 1500— 200 M —,— 11 #0 Pax x3 00 bz 17 3009—30909 ÆA 191,90 bz 4 10 209 1. 590 A |—,— n.7 500—1009 Bir |—,— 4.10 190 Paz —,— 71,7} 15060 u. 30 # |—,— Lf 300 A —,— L 309 6 S V: E 4.1901 2000 n. 400 « 1[192,10G ¿100 3089 v. 600 6 |—,— 4.101 5000—2009 fl. S. |—,— 4, 10; O LS —_—,—