1888 / 302 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Versicherungs : Gesellschaften. 86,30, 11. Orientanleibe 61,70, TII. Orientanleibe ] West., ?nd Mort Bonds 100, N.-Y., Cent. und Danzig, 27. November. (W. T. Ee Getreide- Cours und Dividende == 6 pr. St>. 62/20, 4% Spanier 71,30, 59% s\erbis&e Rente | Hudson River do. 108, Nortbern Pacific Preferred | markt. Weizen loco niedriger, Ums. 900 Tonnen. Dividende pro/1886 1887 81,70, Serb. Tabadsrente 83,70, 69/0 kons. Mer. | do. 584, Philadelphia u. Reading do. 47 St. | Bunt und hellfarbig 165, hellbunt 180—181, Va.-M. Feuer 20°/z v. 1000 Z4:/420 [420 19375G 88,10, Gentral Pacific 111,20, Franz. 2073, Gott- | Louis und San Francisco Pref. do. 66, Union | ho<hbunt und glasig 185,03, pr. Novbr.-Dezbr. Aa. Rü>Ev.-G. 20°/% v. 400 Da:1108 [108 | bardbabn 125.10, Hessishe Ludwiashabn 106.70, | Pacific do. 623, Wabash, St. Louis Pacific Pref. | Tranfit 139,00, pr. April-Mai Transit 145,00. Brl.Ld.-u.Wassv.20%/o v.500 N4:108 [120 | Lemb. 83k, Nordwestb. 1374, Unterelb. Pr.-A. 99,40, | do. 243. Roggen matt, inländ. pr. 120pfd. 145,00, Berl. .Feuerv.-G. 20/4 v.1000 Z4:166 [150 |3350G Kreditaktien 2524, Darmft. Bk. 156,00, Mitteld. | Geld leiht, für Regierungsbonds 2 °/e, für andere | do. poln. oder ruf. Transit 81—90, pr. Novbr.- Brl. Hag.-A.-G. 20/6 v.1000 Ka) 63 [153 | Kreditbank 102,70, Reichsbank 141,10, Diskonto- | Sicberbeiten ebenfalis 2 o Dezember pr. 120pfd. Transit —,—, do. pr. April=- Brl.Lebensv.-G. 20 9/6 v.1000 A4:1764/178 | Kommandit 217,70, 4% grie<. Monopol-Anleibe s s Mai 95. Kleine Gerste loco 116. Große Gerste loco Cöln. Hagelv.-G.20°/9v.509 Ae:| 18 | 36 | 71,10, 449% Portugiesen 95.40. Privatdiskont 3} 9/o. Produkten- und Waaren-Vörse. 130—137. L loco 126. Erbsen loco —. Spiritus Cöln. Rüdv.-G. 209/5 v. 500 As:| 36 | 40 | Frankfnrt a. M., 27. November. (W. T. B.) | Berlin, 27. November. Marktpreise na< Er- | Pk: 10 000 Liter-Prozent loco fkontingentirter 52,50, Colonia, Feuerv. 20?/o v.1000 A: 369 |390 | Effekten-Societät. (Shluß.) Kreditaktien 253, | mittelungen des Königlichen Polizei-Präsidiums. nicht kontingentirter 33,00. s Concordia, Lebv. 20/6 v.1000 A: 97 | 97 |2380B Franzosen 208}, Lombarden 834, Galizier 1758, z Döite [Niedrigite Posen, 27, November. (W. T. B.) Spiritus . Dt.Feuecv. Berl. 20°/9v.1000 Ac! 84 | 90 |1850G Egypter 81,40, 49/6 ungar. Goldrente 83,90, 1880er Preis g loco ohne Faß (50er) 52,00, bo. do. (70er) 3250, Dt.Lloyd Berl. 20%/s v. 1000 Z4:|200 2009 | Russen. 86,40, Gotthardbahn 125,40, Diskonto- : f do. do. mit Verbrauchsabgabe von 70 M und Dauts@. Phönix L ias 1000 Z4:114 114 ] Kommandit 218,10, Lautakütte 125,40. Befestigt. Per 100 kg für: M“ darüber —,—. Behauptet. Dts. Truép.-V. 2659/9 v. 2400,46/250 |150 |2050G Leipzig,27.Novetaber. (W.T.B.) (S<hluß-Courje.) | ] Breslau, 28. November. (W. T. B.) Getreide- Drsd Allg.Trsp. 19 6/6 v.1000 Le: 300 |300 |3320G | 30°/0 säch]. Rente 93,50, 4 °/o \äs. Anleihe 104,60, | Richtstroh . . . . . ." 7 markt. Spiritus per 100 1 100% exkl. 50 4

Düsild.Trsp.-V.109/g v.1000 Ka: 225 225 | Leipziger Kreditanstalt-Aktien 190,25, Leipz. Bank- E n ie D pr. November 51,70, pr. November-Dezemb. 51,70, : L) : 3 R Î E Elberf, Feuerv. 209/69 v. 1000 A4:240 |250 |6000G | Aktien 134,50, Altenburger Aftien-Brauerei 260,00, Erbsen, gelbe zum Kochen. . | 36 pr. April-Mai 53,50, do. 70 &# LVerbrau8- Das Abonnement beträgt viertoljährlih 4 50 S. i L A Ivsertionopxeis für den Raum einer Drnikzeile 30

Fortuna, A. Vrf. 20°/o v. 1000 A4 /200 200 | Säbsische Bank-Aktien 111,75, „Kette“ Deutsche | Speisebohgen, weiße. . . . | 40 abgabe pr. November 32,20, pr. November-Dezember Alle Posi-Anstalten nehmen-Kesteliuug ‘an; C Juserate nimmt an: die Königliche Expedition

Germania, Lebv. 20°/9 v. 500 Ae:| 45 | 45 [1050G Elb\ciff-Akt. 79,50, Zuckerfabrik Glauzig-Aktien | Linn «e 60 32,20, pr. April-Mai 34,00. Roggen pr. Novem- für Derlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition i 24 I E Zin des Deutschen Reichs-Anzeigers

Gladb. Feuerv. 209% v. 1000 D«:| 60 | 0 [1150bB | 101,50, Zuerraffinerie Halle-Aktien 116,00, Thür. Kartosseln «e e « «(P C ber-Dezember 152,00, pr. Dezember 152,00, pr. i 8W., Wilhelmstraße: Nr. 32. l L E und Königlich Preußisczen Staats-Anzeigers

Leipziger Feuerv-80°/ev.1000 Ae: 720 720 [16050G | Gas-Gesellschafts-Akt. 147,00, Leipziger Kammgarn- Rindfleisch April-Mai 156,00. Rüböl loco pr. November Einzelne Kummern kosten 25 S. t D 7 Verlin £W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Magdeburg. Allg. V.-G. 100 Aa:| 25 | 25 1613G Srinnerei-Akt. 214,00, Oesterr. Banknoten 167,50. von der Keule 1 kg. . . 62,50, do. pr. November-Dezembker 61,50. Zink: 2 i E

Magdeb.Feuerv. 20°/o v.1000 A4: 180 [188 |4140G Hamburg, 27. November. (W. T. B.) Abend- | _Bauüfleish 1 kg. . Stlesishe Vereinsmarke 18 bez. S 2 : ;

Magdeb. Hagel. 334 °/0 v. 500 Aa) 0 | 99 |680ebzB | börse. Oesterr. Kreditaktien 2534, Franzosen | Shweinefleish 1 kg. . Bremen, 27. November. (W. T. B.) Petro- ¿ Ss ; leum (Sólußberiht). Ruhig. Standard white N ZO02. Berlin, Donnerstag, o

SSS SIIIIS&

lab A

Magdeb. Lebensv. 20 9/9 v.500 At:| 21 | 20 400B 520, Lombarden 2074, Norddecuts<he Bank 170} G., Kalbfleish 1 kg . . Magdeb. Rückvers.-Ges. 100 A4:| 36 | 45 [1066G | Diskonto - Kommandit 2184, Marienburg-Mlawka | Hammelfleish 1 ks . loco 7,75 Br. : Niederry. Guta n on R 0 B G L anes. 9 ber. (W. T. B.) Befef L Ela S DAMRREA 24, obentes, C L Stre | Nordstern, Lebv. 20*/o v. 10 :| 92 | 92 12029 amburg, 27. November. (W. T. B.) Befestigt. : . markt. eizen loco rubig, holstein. lsco : s F Es s d : ; : 5 Oltenb. Beri .-G. 209/9 v. 500 Ax] 36 | 36 [885G Preuß. 19% Gonsol3s 1077/16, Kreditaktien 253. Ds 1lkg. 155—165. Roggen loco till, me>lenburgischer Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: _ in Folge der von der Stuhtgerorn En zu O i ee verblieben Se. Majestät L 26402400 Be 72 60 [12830 o Ne oa, 216 d R D: | Sant Hafer til, Gerste fest ® Rüböl fest "loce Zollinl dem Professor an der Technischen Holshule zu Berlin, SoCA s x Bri daselbst M unbesolveten E Gegen 81/4 Uhr Abends empfingen Allerhöchstdieselben t l 1 : Dr. Slaby, dem. Marine-Sthissbau-Ober-Ingenieuxr Paschen rd der Stadt Viersen für die geseßlihe Amtsdauer Me Kaiserlichen Hoheiten den Großfürsten und die Groß-

R e 72 | 60 [1283G L Ha r oe a a BEE 61 Spiritus böber gebalten, per November-Dezemb 30 ationalb. für ‘Deutschlan , Nordd. j . Spiri her gehalten, per November- Dezember : / E 4 igeordn l rop u! ) DIE 213 Br., pr. Dezember-Januar 22 Br., pr. April= u Wilhelmshaven und dem Marine-Rendanten, Re<hnungs- Beigeordneten ürstin Wladimir sowie Jhre Königliche Hoheit die Groß-

rovidentia, 10°/9 von 1000 fl.| 42 | 40 | hein -Witf.Lld.10%/9v.1000 Aer| 84 | 84 |1061G | Bank 1704, Gotthardbabn 1244, Lübe>-Büchener | Barsche i s G l etiadit: ) Rh Westf Rückv. 10°/0v.400 Kar 30 30 [451G | Eisenb, 169, Marb.-Mlawka 904, Me>lb Fr.-Fr. | S<hleie | Mai 23 Br., pr. Mai-Juni 234 Br. Kaffee fest, h Janisch ebendaselbst, den Rothen Adler-Orden vierter | von se<s Jahren zu bestätig herzogin-Wittwe von Meklenburg-Shwerin. S¿Gf.Rückv.-Ges. 5/9 v.500 Az] 75 | 75 | 1554, Ostpr. Südbahn 1243, Unterelb.Pr.-Akt. 100, | Bleie e 60 | Umsay Sa>. Petroleum behauptet, Standard Klasse; dem Vorsißenden des Deutschen Hülfsvereins zu Mai- S oles.Feuerv.G. 2006/0 v.500 Mr 2% 5% 2060@ Laurabütte 1242, Nocdd. Jute-Spinn 1542, Privat- | Krebse 60 A ¿ z = me e S 1,90 Qb. D E Ba land, aab u E Le Ste n San Berlin. vên P, Kovemtit 16 Thuringia, V.-G.20%/9v.1000 A60:[200 |2 200 iskont 31 ?-- Bcrlin, 28. November. (Amtliche Preis- amburg, 27. November. . T. B) (Maÿh- aus Hannover, dem Magistrats-Sekretär e zu Berlin L ; 388, Transatl. Eütr. 20°/g v. 1500.46/135 120 | Gold in Barren pr. Kilogr. 2786 Br., 2782 Gd. | feststellung von Getreide, Mehl, Dei, mittags8beri<t.) Kaffee. Good average Santos und dem Buchhalter Majefsky, Präsidenten des Arbeiter- Ee ; ; ogin A nden Sibungen des Bundesraths, des Union, Hagelvers. 20°/0v. 500 Aer| 30 | 45 [520G Silber in Barren pr. Kilogr. 126,75 Br., 126,25 Gd. | Petroleum und Spiritus.) pr. November —, pr. Dezember 774, pr. Värz Vereins zu t ami A L dagen Kronen-Orden vierter | Mq Ihr e M6 gte b Hove: der R L AussHu DeueEr abel uit Betehr sordie der R Aus- Victoria, Berl. 20 "/o v. 1000 Mr 150 12 32G Wetbfelnötirungen: London lang L! De} Welten per 1000 Le, Aeo Mau, * Teeue Lau: A R Klasse; dem im Auswärtigen Amt angestellten Legations-Rath it d in Elisabeth von Me>lenburg- | s<hüsse für Handel und Verkehr und für Justizwesen statt. Witdts<6.Vf\.-B. 20%/0v.1000A4| 36 | 60 113322G 20,15 Gd., London kurz 20,384 Br., 20,33} Gd., | Gekündigt 500 t. Kündigungspreis 178 4 Loco | Zuckermarkt. MKübea- Rohzu>ker I. Produkt, ooû MWildenbruch das Kreuz der Ritter des Königlichen Pegel der Herzogin Î 4 i : ; h . London Sicht 20,414 Br., 20,384 Gd, Amsterdam | 173—200 „4 na< Qual. Gelbe Lieferungsqualitar | Basis 88 9/0 Rendement, frei ao Bord Hamburg pr. „Ordens Hohenzollern; sowie dem Einjährig-Frei- <werin, sowie ; , d Der S<hlußbericht über die gestrige Sißung Fonds: und Aktien-Börse. 167,55 Br., 167,15 Éd, Wien 165,00 Br., 163,00 G,, | 176,5 4 per diesen Vèonat 178,75—178 bez., per | Novber. 13,40, pr. Dezember 13,35, pr. Märi 13,55, Haus-Ordens von H ohenz Kolbe: Grenadi 1 R nt (¿, Vhre Kaiserlihen Hoheiten der Großfürst und | 1,3 Reichstages befindet sh in der Ersten Beilage. Verlin, 28. Ncvember. Die beutige Börse er- | Paris 79,75 Br., 79,45 Gd.,, St. Petersburg | November- Dezember und per Dezember 178,5— | pr. Mai 13,70. Behauptet. : willigen Kanieß im Ko ergschen Grenadier - Regiment | die Großfürstin Wladimir von Rußland find j ( öffnete in s<wacter Haltung und mit theilweise | 203,50 Br., 201,50 Gd. New-York kurz 4,19 Br., | 177,5 bez. Hamburg, 28. November. (W. T. B.) (Vor- (2. Pommerschen) Nr. 9 die Rettungs-Medaille am Bande zU | gestern Abend hier eingetroffen und im Königlichen Schlosse Jn der heutigen (5.) Sibung des Reichstages, etwas niedrigeren Coursen auf spekulativem Gebiet | 4,13 Gd., do. 69 Tage Sicht 4,15 Br, 4,09 Gd. Weizen (neucr Usance mit Aus\{luß von Raukb- | mittagsberict.) Kaffee good average Santos pr. verleihen. abgestiegen. welcher der Vize-Präsident des Staats-Ministeriums, Staats- und folgte damit den von der Wiener Börse vor- | Wieu, 27. November. (W. T. B.) (Schlvf- | weizen) per 1000 kg. Loco flau. Termine flau. | November —, pvr. Dezember 784, pr. März 79 sekretär des Jnnern E Mats Et 2e Reichs - Shaßamts , Freiherr von Malßahn, jowie andere

liegenden Tendenzmeldunge»-. Das Geschäft ent- | Course.) Die Geldknapphbeit verstimmte, Speku- | Gekündigt t. Kündigungspreis 4 Loco 180— | pr. Mai 79, Fest. : : e ( widelte G bei großer Neservirtheit der Spekulation | lationspapiere abges<hwäht, Tabacksaktien matt, | 202 H nah Qual. Lieferungsqualität 190 „6, per ZudwLermarkt. Rüben-Rohzu>er I. Produkt, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ministerium für Landwirthshaäft, Domänen Bevollmächtigte zum Bundesrath nebst Kommissarien desselben

sehc rubig, und rur vercinzelt und periodisd waren | andere Werthe steigend. Oeit, Silberr. 82,40, Buscht. | diesen Monat —, per April-Mai 1889 202,75— Basis 88 9/4 Rendement, frei an Bord Hamburg dem Ober-Bürgermeister Dr. Georgi zu Leipzig den : ; i athung des Be- belangreichere Abscblüste für einige Ültimowerthe zu | Eisenbahn 299,00, Nordbahn 244:/,00, Kronprinz | 201,25 bez __| pr. Nov. 13,60 nom., pr. Dezember 13,35, pr. Värz Rothen Adler-Orden tee Klasse, falle N Kuiserlich J und Forte ; j lass es O 4h; n R GRES die Aufnáhme verzcic;nen. Im Laufe des Verkehrs mate \ih | Rudolf. 193,75, Lemberg - Czernowiß 209,00, | Roggen per 1000 kg. Loco behauptet. Termine | 13,55, pr. Mai 13,65. Behauptet. i Königlich österreichish- ungarischen Minister - Residenten und Der Oberförster Mehlbur er zu Escherode ift auf die dér Anstalten zum T ro>nen und Einsalzen dann auf Dedungen eine Befestigung geltend. Pardubißer 153,50, Amsterdam 100,95, Deutsche | niedriger. Gek. 700 t. Kündigungspreis 152 4 Loco Wien, S E T. B.) Getreide- General-Konsul Ritter von Boleslawski zu Galag den dur den Tod des Oberförsters Klemme erledigte Oberförster- b Thierfell sowie der Verbleiungs-

Der Kapitaltmarkt erwies si fest für heimische | Pläße 59,85, Lond. Wechsel 122,00, Pariser | 148—160 # n. Qual. Lieferungequalität 151,5, | markt. Weizen pr. Früßjahr 8,42 Gd., 8,47 Br., Ge li R -Ord iter Klasse zu verleihen stelle Rottebreite mit dem Amtssig zu Oberkaufungen im | Ungeger ter Thierfelle, f “A alt 4 cH Z sclide Anlagen bei mäßigen Umsäßen, und fremde | Wesel 48,174, Russ. Bankn. 1,24, ilber- | inländ. alter 154—154,25 ab Boden bez., per diesen | pr. Mai-Juni 8,58 Ed. 8,63 Br. Roggen pr. Königlichen Kronen-YVrden zweiter Ka}je 3 . Regierungsbezirk Kassel verseßt worden. Verzinnungs- und Verzinkungs-Anstalten in da Fonds und Renten waren ziemlich fest aber rubig. | coupons 100. Monat, ver November-Dezember und Dezember 153 | Frühjahr 6,92 Gd., 6,57 Br.,, pr. Mai-Juni Verzeihniß der einer beson deren Genehmigung Der Privatdiskont wurde mit 34/0 bez. u. Gd, Wien, 28. November. (W. T. B.) (Söluß.) | —151,75 bez., ver April-Mai 1889 156,25—155,25 | 6,62 Gd., 6,67 Br. Mais pr. Mai-Iuni 5,40 E : Es bedürfenden Anlagen (8. 16 der Gewerbeordnung für Uitimogeld mit ca. 44 °/o notirt. _ ; Ung. Kreditaktien 238,950, Oest. Kreditaktien 304,20, | bez., per Mai-Juni 156,9—155,75 beg. Gd,, 5,45 Br., pr. Juni-Juli 5,45 Gd., 5,90 Br. Se. Majestät der Kaiser und König haben Aller- Ministerium der geistlichen, Unterricht 8- und das Deutsche Reich) ohne Debatte erledigt.

Bankakiien waren in den Kassawerthben fest und | Franzesen 250,75, Lombarden 99,90, Galizier Gerste per 1090 kg. Flauer. Große und keine 130— E pr. Frühjahr 6,03 Gd., 6,08 Br., pr. Mai- nädigst geruht: : Medizinál-Angelegenheit ¿n. Jn der zweiten Berathung fragte Abg. Dommes, ob für still, in den spefulativen Derisen lebhafter und nach | 210,00, Nordwestb. 166,00, Glbetbal 195,25, Oest [197 „G n. Qual, Futtergerste 120150 uni 6,15 Gd., 6,20 Br. B j ä bei dem Reichsgeriht, Dr Königlichen Bibliothekar D. Dr. Oskar von Geb- | jeden einzelnen Fall, wo Thierfelle eingesalzt und getro>net \{<wmächerer Eröffnung befestigt. Papierrente 81,65, 59% do. 97,45, Tabak 95,50, | Hafer per 1000 kg. Loco behauptet. Termine London, 27. November (W. T. B.) 96/7 Javas- dem Senats - Präsidenten bei el h Wüsten: D e B n 4s Prad E Professor“ beigelegt en eben bie. Weie ming nacgesuht werden müßte.

L M p: 1 . , . 74 Geheime Ober-

pad D k D pk pk D) D D H D p ph prmck pk pru

änläntisde Eisenbahnafticia rubia; Me>len- | Anglo 112,25, Oesterr. Goldrente 109,65, 5/6 j niedriger. Gekündigt t. Kündigungepreis | zu>ker 16¿ stetig Rüben-Rohzuder 13$ stetig, zu 13 eipzig, und dem Reichsgerichts-Ralt! i dts B

burgisde (Ire Lg L S ric und Ost- e pee E S E e 109,50, Loco 130—162 Æ na< Qual. Lieferungsqualität Rogen B E Mas 78, per 3 Monar %8ì. E “— “Feld eb elbst ie Erlaubniß zur Anlegung dex Wien i è M oh a e E G nur Anstalten, in \ E Züdb ) eite É: Ma 0 / 7 S ç 3 / ; j 00, G . r ; v 27, er. z T N ¿ S p m i nd: Und M es 4 ¿ E E 7 E T z 1 - 1 : h: < , preußishe Südbahn fester und lebhaste rknoten 4, Napoleon +, Bankv. 97,00, | 134 #, pommerscher mittel 144—147, guter erpool, November. (W. T. B.) Baum L verliehen l n un O H egten Œ L L e D; deb t Mk würden, der Geneh-

Ausländische Cisenbahnaktien wenig verändert und | Unionb. 209,50, Länderbank 217,25, Buschthierader | 148—153 ab Bahn bez, \{lesisher guter 147—150 | wolle. (S(lußbericht.) Umsay 10 000 B., davon E cfiereun : des St O ur Commirndeitetee ‘bis Groß:

: S e E h ruhig, Dux-Bodenbah und Galizier fester und leb- | Bahn 298,00. . Plagverkäufe und auswärtige | ab Bahn bez, preußiscer geringer 131—134, mittel | für Spekulation und Export 1090 B. Stetig. E Idifd ähringer Löwen, Lette- j Bekanntmé>@<hung : migung bedür / g herzoglih badischen Ordens vom Zähringer L , v Aar ri pen ertheilte hierauf dem Beschlusse des

hafter. Stimmungsberichte drückten, \<ließli< erholt. 137—143, guter 144—150, feiner 152—156 ab Bahn | Viddl. amerikanische Liefecung:; November 5/64 : i “Cr o ; Industriepapiere ruhig und behauptet, Montan- | London, 27. November, (B. T. B.) Sich bessernd. | bez., per bielt Monat, de Mao Db, und per De- | Käuferpreis, NovemberiD czetrber 521/e4 do., Dée rem: des Commandeurkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens. M Gemäßheit des F. 4 des Geseyes vom 27. Juli 1885, Bundesraths seine Zustimmung. werthe vert ältnißmäßig belebt und fester. nal, 23 %/o Gonfols 9613/16, Preuß. 4% Consolé | zember 134,75— 134,50 bez., per April-Mai 1889 ber-Januar 521/44 Verfäuferpreis, Januar-Februar betre end Ergänzung und Abänderung euniger Bestimmun eit Die erste Berathung des Entwurfs eines Ge- L Ea 107_ Jtal. 5% Rente 95k, Lombarden 8/16, 5% | 138,5 —138,25 bez. 52/4 do., Februar-März 52/64 Käuferpreis, März- L N s über Erhebung der auf das Einkommen gelegten direkten seves, betreffend Abänderungen des Gesetzes über die Liquidatiouscourse p, ult, November 1888. | Russen von 1873 1008, 49%/ ungaris<e Gold- | Mais per 1000 kg. Loco behauptet. Termine | April 511/32 do., April-Mai 58 Verkäuferpreis, Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Kommunal-Abgaben (Gesez-Samml. S. 327), wird hiermit NAtton alität der Kauffahrteishiffe und ihre Preuß. 4 °/6 Konjols 107,60, Oesterr. Kredit 158,50, | rente 833, 4% Spanier 71}, 59% priv. Egypt. |—. Gekündigt —' t. Kündigungspreis Mai-Juni 51/33 do., Juni-Juli 57/16 do., 5/64 den nahbenannten, zu Allerhöcstihrem Marstall komman- | zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß das von der Eisenbahn- B zur Führung der Bundesflagge, vom Lombarden 42,00, Franzoien 104,75, Dresdener Bank | 100%, 4“/9 unif. Egypter 804, 3°/o garant. | Loco 141—152 #4 nah Qual. Per diesen Monat —. | Käuferpreis, Juli-August —, August - September ; ; ¡e Erlaubni Anl der ih Vver- sellshaft Almelo-Salzbergen erzielte kommunalabgabepflichtige efugni Ö g i / 137,70, Berliner Handels-Gesellschaft 170, Diékonto- | Ggyoter 100, 4 °/6 egyptis<e Tributanlehen 802, | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 165—200 „, 57/16 d. Verkäuferpreis. dirten Offizieren die Erlaubniß zur An Ei il e “as e |BER “infommen aus dem Betriebsjahre 1887 25. Oktober 1867, wurde ohne Debatte erledigt. Kommandit 217,50, Darmstädter Bank - Aktien | Coav. Mexikanec 39, 69/0 konsolidirte Mexikaner | Futterwaare 148—159 # nah Qualität. Glasgow, 27. November. (W. T. B.) RNoh- liehenen fremdherrlichen Dekorationen zu er heilen, und zwar: L en e bischen Strede Salzbergen—Landesgrenze Es folgte die Berathung des von den Abgg. Ri>ert und 155,75, Deutsche Bank 167,00, do. junge —,—, | 895, Ottomanbank 10k, Suezaktien 874, Canada | Roggenmebl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto infl. eisen. WVixed numbers warrants 41 h. 6 d. der dritten Klasse des Königlich bayerischen zug 39 388 60 Dr. Hermes eingebrahten Antrags, betreffend die in den Mu!sische Bank 51,50, Nationalbank 124,00, Wiener | Pacific 544, De Beers Aktien neue 15è, Play- | Sa. Niedriger. Gekündigt Sa. Kündigungs- | St. Ms: 27. November. (W. L. B.) Verdienst-Ordens vom heiligen Michael: au O, i Verwaltungen vorgekommenen Verstöße gegen Unionbank 88,00, Mitteldeutsche 102,75, Inter- | discout 4°/o, Silber 43. preis —,— , per diesen Monat, per November- | Produktenmarkt. Talg loco 49,00, pr. August , ; sf à la suite des 1. Garde- festgestellt worden ist. den 8. 43 Absatß 3, 4 und d der Gewerbeordnung nation, Bf. 116,50, Bochumer Gußstahl 175, Königs- | Jn die Bank flossen 10 000 Pfd. Sterl. | Dezember und per Dez.-Januar 21,60—21,55 bez., | 90,00. Weizen loco 11,/5. Roggen loco 6,60. dem Rittmeister von P [Bo Ae, VeS Ls Berlin, den 28. November 188. für das Deutshe Reich, gegen 8. 17 des Wahl- und Laurabütte 125,50, Dortmunder Union 6/0 | Wewselnotirungen : Deutsche Pläge 20,61, Wien | per Januar-Februxar 1889 —, per April-Mai 21,80 Hafer loco 3,75. Hanf loco 45,00. Leinsaat locv 12,75. Dragoner-Regiments ; Königliches Eisenbahn-Kommissariat. geseyes für den Deutschen Reichstag vom 31. Mai 88,50, Gelfenfirben 136,25, Werra-Bahn 73,00, | 12,39, Paris 25,99, St. Petersburg 233. __|—21,70—21,75 bez. Amsterdam, 27. November. (W. T. B.) Java- des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Königlich Bensen. 1869 und gegen die 8. 9 und 28 des Reichsgeseyes Mainz - Ludwigéhafen 106,25, _ Me>lenburgise | Paris, 27. November. (W. L. B.) (Swlu5- Kartoffelmebl pr. 100 kg brutto incl. Sa>. | Kaffee good ordinary 494. Bancazinn 614. b ; Militär-Verdienst-Ordens und di emein efährlihen Bestrebungen der Friedri - Franzbahn 155,00, Oesterr. Lokalbahn | Course.) Besser. 34 % amortisirbare Rente | Termine matt. Gelündigt Sa>. Kündigungés- New-York, 27. November. (W. L. B.) Waaren: ayerishen Militär: Klasse des Königlich L 62e 4 ti : 21. Oktober 1878 56,00, Lübe>-Büchener 168,50, Marienburg-Mlawka | 85,89, 3 o, Rente 82,75, 44 “/« Anleibe | oreis 4 Prima-Qual. loco und per diesen Vio- | beri ht. Baumwolle in* New-York 93/16, do, in des Ritterkreuzes erster ae d y g Sozialdemokratie vom 18 Antragstell L A 91,09, Oesterr. Nordwest 69,00, Oesterr. Clbetbal 103,774, JItalienis<e 5% Rente 96,773, 40/0 | nat 29,00 H, per November-Dezember —,—, per | New-Orleans 94. Raff. Petroleum 70 "/9 Abel sächsischen Albreh<ht3-VDr ens: i / Anzeige, Der Abg. Rickert führte als Antragsteller as, L r 81,50, Desterreiwise Südbahn 125,09, Dortmund- | ungarisde Goldrente 842, Franzosen 538,75, | April-Mai 28,40 Br. Test in New-York 7,20 Sd., do. in Philadelvhia ' dem Rittmeister von Festenberg-Pakish, à la suite betreffend die von der Landes-Aufnahme veröffent- Mangel eines D egei Deren Vai R Mae en Antrag Gronau 87,00, Galizier 88,00, Buschtehrader | Lorabarden 220,09, Lombardishe Prioritäten 305,00, | Trot>ene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto incl. Sa. 7,10 Gd. Robes Petroleum in New - York 6,55, des Dragoner-Regiments Friedrich 111. (2. Schlesischen) Na 8; (4 bt Meßtis<hblätter im Maßstabe 1: 25 000. hervorgerufen habe. Jn zahllosen Fällen seien dur Polizei: 125,50, Dur-Bodenbah 173,00, Böhmische Westbahn Banque ottomane 520,00, Banque de Paris | Termine matt. Gekündigt Sa>. Kündigungs- | do. Pipe line Certificates 85k. Stetig. Schmalz L ENESS! A E ¿ Ñ y beamte Stimmzettelvertheiler verhaftet und einge}perrt, 132,50, Prinz Henri 58,25, Gotthardbahn 125,00. | 887,00, Banague d'escompte 531,25, Gredit foncier | preis —— H Prima-Qual. loco und per diesen (Wilcox) 9,00, do. Fairbanfs 9,00, do. Rohe und ferner: Im Anschluß an die diesseitige Anzeige vom 15. August 188 Stimmzettel konfiszirt, Wahlversammlungen aufgelöst, ja Italienishe Mittelmeer _ 120,75, Ftalienische | 1350,00, do. mobil. 417,50, Meridional-Aktien | Monat 28,30 4, per November-Dezember —, per | Brothers 9,00 Zuder (fair refining Muscovados) ; önialih dänis<h wird hierdur< bekannt gemacht, daß folgende Blätter, welche der selbst im Voraus verboten worden, im Widerspruh mit Meridional 154,00, __ Schweizer Centralbabn 771,60, Panama: Kanal-Aftien 217,50, Panama- | April-Mai 28,40 Br. 93/16. Mait (New) 458 Rother Winterweizen loco des Ritterkreuzes des König ih dänischen Aufnahme 1887 angehören, erschienen sind: ausdrü>lihen Bestimmungen der Gewerbeordnung, des 120,00, do. Nordoft 97,00, do. West 29,75, do. | Kanal-Aktien 5%) Obligationen 195, Rio Tinto | Rüböl per 19) kg mit Kas. Termine wenig | 1035. Kaffee (Fair Yio) 16}. WMeb) 3 D. 60 C. Danebrog-Ordens und des Ritterkreuzes des Nr. 860. Leopoldshagen, 1723. Freitagsheim, Wahlgeseßes und Sozialistengeseges. Die Wahlprüfungsakten Union 89,90, Warschau-Wiener 178,75, Italienis<. | 633,75, Suezkanal-Aktien 2195,00, Wechsel auf | verändect. Gekündigt Gtr. Kündigungepreis Getreidefrawt 5} Kupfer or. Dezbr. 17,40. Weizen / Königlih shwedishen Schwert-Ordens: 1724. Luisenfelde, 1795/96. Chelmce, Lah M ev die B Gs e deshalb nothwendig, daß die 5 '/a Rente 95,50, Oesterreichische Goldrente 92,00, deutsche Plâge 3 Mt. 123k, Wechsel auf London |— 46 VLoco mit Faß —. Loco obne Faß —, ver | pr. Novbr. 1015, pr. Dez. 1013, pr. Mai 110F. dem Rittmeister von Plüskomw, à la suite des 1. Garde- 1865. Gembit, 1867. Popowo, böten afür 1e Sh e. 0 . Des Anweisu A dieser d ent O e ee 10 Ca Ba R E eo Dragoner-Regiments ; | e ti S 1987. Sdidlimowo, | Mbhung erlasse. Jm vorigen Jahre habe si der Abg. Miquel 69,00, Ï 00e „0, C ; y s 2. ; . L. V.) Boulevard», | bez., per April-Piai 99,4—99, ez. o. pr. Fedruar 14,44. f , j 9002. ielts<hin, . RNadlowo, D , ved E N irie Se L tN E s M, ehe Sialenee L O, E E withe) per ‘d R des Kaiserli österreihishen Ordens der Eisernen 2067. Miloslaw, 2069. Sokolnik, mit der Tendenz dieses Antrags einverstanden erklärt. 200 u 0. Loose O, Türki) e Tabacaftien | 4 %/o ungari]d e Goldrente , 65, Türken 15,05, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Termin. | Ausweis über den Verfehr au; dem Ver- Krone dritter Klasse, des Ritterkreuzes des König- - 2135. Piens<hkowo, 2619. Hoyerswerda, Bei Schluß des Blattes nahm der Abg. Singer das Wort. 92,00, Ungar. 4% Goldrente 83,620, do. Papierrente | Spanier 71,96, Egypter 406,87, Dttomanbank 520, | —. Gekünd. 15 000 kg. Kündigungspr. # Loco | liner Schlachtviehmarkt vom 26. November lih s<hwedishen Shwert-Ordens und des Ritter- 2632. Steinau, 2685. R Das Cont t hältniß erfordert nah 76,00, Egyptische 4 /o Anleihe 81,25, Egyptiscbe Rio Tinto 633,12. Behauptet. -, per diesen Monat 4, per Nov.-Dez. —, | 1888S. Auftrieb und Marktpreise na) Fleischgewicht, k 3 des Königlich dänischen Danebrog- Ordens: 2687. Lipsa, 2688. Bernsdorf, —_— DUS R ORLRERELON LEN III, Civils ts. Tribut 1) 9 Russisch - Englis&e Anleihe | St. Petersburg, 27. November. (W. T. B.) | per Dez.-Jan. —, per Febr.-Jan. —. mit Ausnahme der Schweine, weile nah Lebend- VOMA E E g fi 4 14! afte 9689. Wittihenau und 2703. Wohlau. einem Urtheil des Reihsgerihts, III1. Eiviljenals, vom 1871/93 97,90, 5 9% do. Orientanleihe 11. Cm. | Wechsel London 97,90, do. Berlin 47,95, | Spiritus per 100 1 à 100 °/9 = 10 000 1 % nach | gewicht gehandelt werden. dem Rittmeister von Festenber g-Pa ine Nr. 8: Der Vertrieb der Karten erfolgt dur die Verlagsbuhhandlung 21. September d. J., einen auf gegenseitige Kreditgewährung Nuff. 61,50, 59% do. 111. Em, 62,00, 46/0 „neue Nuss. Wesel „Amsterdam 80,65, do. Paris 838,50, | Tralles loco mit Faß (verfsteuerter). Termine —, | Rinder. Auftrieb 2735 Stü>k. (Durchschnittspr. des Dragoner-Regiments Friedrich IIL. (2. Schlesischen) Nr. 8; von R. EisensGmidt hierselbst, Neustädtische Kirchstraße Nr. 4/5. Der erihteten Vertrag; die Form der Abrechnung aus einem Anleibe 1880 86,50, 9 %/o do, 1884 99,00, neueste &-Impérials 7,78, Russische Prämien-Anleihe de | Gekündigt 1. _ Kündigungspreis H per diefen | für 100 kg.) I. Qualität 102—108 #, II. Qualität sowie Preis eines jeden Blattes beträgt 1 M. ängeren Geschäftsverkehr zweier Kaufleute, welche eine „Debet- 5/0 do. 1884 92,00, Russ. Banknoten 206,50, | 1864 (gestplt.) 2714, do. de 1866 (gesftplt.) 241, | Monat und per Septbr.-Vfktbr. —, 90—98 H, TITI. Qualität 76—86 4, IV. Qualität ¿ öniglih s<wedis<hen Berlin, den 28. November 1888. und Kreditseite“ enthält und mit einem Saldo abschließt, ist Spanier E me Nordd. Lloyd 144,00, Trust Company Raff. 11. Orientanl. 97 do. I. Orientanleihße 96k, Spiritus mit 50 „46 Verbrausabgabe ohne Faß. 66—72 M | des Ritterkreuzes des Königlih \<w - Königliche Landes-Aufnahme. Kartographische Abtheilung. niht entscheidend. Ein Contocorrentverhältniß wird daher 99,29, Mexikaner 90,00, Donnerémar>hütte 98,90, do. 4% innere Anleihe 814, do. 44% Boden- | Matter, Gek. 30000 1. Kündigungspr. 53,3 M Schweine. Auftrieb 6843 Stü>k. (Durcs<hnitts- Wasa-Ordens: x j; von Usedom, wischen dem Kaufmann und seinem Agenten, welcher den 44 9/0 Port. Anl. 95,25. Für andere deutsche Fonds, kredit- Pfandbriefe 1434, Große Russ. Eisenbahnen | Loco ohne Faß 53,6—53,5 bez., per diesen Monat reis für 100 kg.) Med>lenburger 100—104 , Land- dem Second-Lieutenant von Frankenberg-Ludwigs- Oberst-Lieutenant und Abtheilungs-Chef. L f der Waaren seiner Mandanten und "die Geschästs- Cisenbahn- und Bankaktien der heutige VDurch- | 238, Kursk-Kiew-Aktien 3424, St. Petersb. Diskb. | per Novrbr.-Dezbr. und per Dezbr.-Jan. 53,4—53,2 weine: a. gute 94—93 M, b. geringere 88—92 H dorff vom Neumärkischen Dragoner-Regiment Nr. 3. erkauf er baaren die Veroiih stellt scnittécours, für Wechsel auf Wien und St. Peters- | 6144 do, internat. Handelsbank 452, do. Privat- | —53,3 bez., per April-Mai 55,6—55,4 bez., per Mai- bei 20 9% Tara, Bakony 94—98 M bei 25 kg y abwidtelung besorgt, nit dur die Vereinbarung hergestellt, burg sowie Oesterreichishe Noten der Mittelcours | Handelsbank 293, _ Ruff. Bank für auswärtigen | Juni 56—55,9 bez, Tara pro Stü>, Serben H, Russen M daß die Ablie erung der von den Käufern eingezogenen Be: vom 29. November cr. Handel 211, Russ. Anleihe von 1873 150, do. Spiritus mit 70 6 Verbrau<hsabgabe. Matter. | Kälber. Auftrieb 1042 Stüd>. (Durchfchnittspr. ; : im Rei t des Jnnern träge regelmäßig am Schluß des Jahres nah einer vorher- E E SNENT O von 1884 1483, Privatdiskont 7. : 2 Gefündigt 100001 Kündigungspr. 34,10 4 Loco | für 1 kg.) I. Qualität 0,92—1,14 #, I]. Qualität 8 Reich Abgereist: der Direktor im eihsamt de - | gehenden Abrehnung (Berehnung des Guthabens des Man- Vorprämien, Dezember Januar Umtsterdam, 27. November. (W. T. B.) (Schluß- | ohne Faß 34,5—34,4 bez.,, mit Faß loco —, per | 0,52—0,85 Deutsche y Bosse, nah Ballenstedt. ‘] danten und Abzug der dem Agenten gebührenden Provision) Disconto 2205—2} Course.) Oesterr. Papierrente Mai-Novekr. verzuus', | diesen Monat, per Novbr.-Dezbr. und per Déezbr.- S<hafe. Auftrieb 5863 Stü>k. (Dur<hschnittspr. : : Militär - Jntendantur - Sekretär Bart\< stattfinden solle. Oeft. Kredit . 1607—1# : 667, Oesterr. Silberrente Januar-Juli do. 67, | Januar 34,2 34 bez., per Januar-Februar 1889 —, für 1 kg.) I. Qualität 0,90—1,04 4, Il. Qualität Der bisherige 2 E des VI. Armee-Corps und der i 64 r: ex, Oitpreußen . -- 59/0 Russen von 1877 100k, Russische große Eisen: | per Febr.-März —, per März-April —, per April- | 0,60—0,80,6 IlT. Qualität #4 bish der Sor ettions Sekretär Meister aus Breslau "Z Le Malte Sous ou R b R 1SYerIge ver: : Nichtamtliches ofe, Graf von Bray-Steinburg, 1

Franzosen . bahnen 1155, do. I. Orieutanleihe 573, do. II. Orient- | Mai 36,2—36 bez., per Mai-Juni 36,7—36,4 bez. : Lombarden 43k—1} L anleihe 584, 549% holländ. Anleihe 1014, 59% | per Juni-Juli —. M sind zu Geheimen revidirenden Kalkulatoren bei dem Rehnung3- u zurü>gekehrt und hat die Geschäfte der dortigen Ge-

Egypter ...…., 82—8 garantirte Transv.-Eisenbahn Obligationen 1022, | Weizenmehl Nr. 09 25,50—24,00, Nr. 0 24,00— Eisenbahu-Einnahmen. 0 eutshen Reichs ernannt worden. ieder übernommen Jtaliener Et Marfnoten 59 30, Russishe Zollcoupons 1913. 22,00 bez. Fcine Marken über Notiz be‘aëlt. Königlih Sächsishe Staats - Eisenbahnen. Vie 9s. HORIN H Deutsches Reich. sandtschast wie GENE: Z ; I. Orient . 623—t Londoner Wesel kurz 12,094. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 21,75—21,25, do. feine | Im Sept. cr. 6 682638 M (+4 522042 M), bis : b Se. Majestät Der Kaiserlihe Gesandte in Teheran, Freiherr 1280 er Russen &64-- New-York, 27. November. (W. T. B.) (S({luß- | Marken Nr. 0 u. 1 22,50—21,75 bez. Nr. 0 | ult. Sept. 55 296 933 M (+ 3 655 345 H). Preußen. Berlin, 29. November. V; E von Schen> zu Schweinsberg, ist von dem ihm Allerhöchst Aigaen L e l S, Feft, E auf London 4,845, Cable | 1,50 4 böher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. | Zittau-Reichenberg. Im Sept. cr. 59 749 #6 Königreich Pre uszen. d er Kaiser ae E arbe E geraTO D beh Chef bewilligten Urlaub auf seinen Posten zurü>gekehrt und hat Gail A 9 e A URE D auf Paris 5,215, Wesel | inkl Sa>. (+ 2876 M), bis ult. Sept. cr. 507965 M i 81/4 bis 91/2 Uhr allein, dann 4 r 198/, Ubr den | die Geschäfte der dortigen Gesandtschaft wieder übernommen. s 28—24 auf Berlin 954. 4% fundirte Anleihe von | Königsberg, 27, November. (W. T. B.) Ge - | (+ 10 100 6). Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : des Civilkabinets und hörten von 121/, bis 12% hr den orliv, 29. Novemb Tel. Dep.) Der K t - 4 E P S 1877 1284, Canad. Pacific Aktien 524, Central |treidemar kt. Weizen unveränd. Roggen behauptet. Altenburg - Zeizk. Im Sept. cr. 72524 : Stadt ordneten-Versammlung zu Vortrag des Staats-Ministers Grafen von Bismark. Görlitz, 29. November. (Te é ep.) er Kommunal- : _Frankfurt a. M,, 27. November. (W. T. B.) | Pacific do. 354, Chicago u. North-Western do. | pr. 2000 Pfd. Zougewicht 137,00. Gerste unver- | (— 9864 H), bis ult. Sept. cr. 643 465 H in Folge der von. der tadtver d Stadtverordneten Um 1 Uhr hatte der Fürst Salm die Ehre des Empfanges, Landtag der Ober - Lauf 4 ewi 2 heute einstimmig (Sóluß - Course.) S&wach. Londoner Wechsel | 1104, Chic -Milw. u St. Paul do. 634, Illinois | ändert. Hafer unveränd., pr. 2000 Pfd. Zoliger. | (— 46 161 4). Wesel getroffenen Wahl den- Kausmann und = dneten der | auh nahmen Se. Majestät no< vor dem Frühstü> die Mel- | ohne Debatte 60000 6 für ein eiter-:Standbild Kaiser 2,367, Parijer Wechsel 80,45, Wiener Wesel | Central do 115, Lake Skore Micigan South. do. | 112,00. Weiße Erbsen pr. 2000 Pfd. Zollgew. Dünaburg-Witebsk-Eisenbahn. Im Okt. cr. Otto nen daselbst als unbesoldeten Beigeordnelen de d des G l:-Lieutenants Grafen von Alten entgegen. Wilhelm's in Görliß. : 166 90, RMeictanleibe 197,95, 4% ungarische | 1004, Louisville u. Nashvibe do. 55k, N.-Y, Lake | unveränd. Spiritus pr. 100 1 109% loco 54,75, pr. | 339 536 Rbl. (+ 26022 Rbl.), vom 1. Jan. bis Stadt Wesel, und ANO, Mes MERGLR Goldrente 83,60, Italiener 85,40, 1880er Russen ? Erie und Western do. 264, N.-Y. Lake Erie, * November 54,75, pr. Dezember 54,25. i 1. Nov. cr. 2685 064 Rbl. (+ 467 955 Rbl.). /

P gs y r E E E P E A m K m E s 7 a R E E T E E E R E s ar R T A e E s : C Ern s R ¿ di P M E ian A e N va 1E M 2E E Ls 2 nis i B: gr M

“A

eer 2 V8 A d,