1888 / 303 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- T44681]

Die Aktionäre der Radeberger Exportbier- brauerei in Dresden laden wir hiermit zu der Dienstag, den 18. Dezember 1888, Nach- mittags 24 Uhr, im Sitzungszimmer der Filiale der Geraer Bauk zu Dresden, Alt- markt 14, I. Etage, abzuhaltenden vierten ordentlichen Generalversammlung ein.

Die Gegenstände der

Tagesorduung

d:

1) Geschäftsberiht und Rechnungsabschluß des Vorstandes für die Zeit vom 1. Oktober 1887 bis 30. September 1888, sowie Bericht des Aufsichtsrathes hierzu.

2) Beschlußfassung hierüber und Ertheilung der Decharge an die Gesellshaftsorgane.

3) Ausloosung von 14 Stü> Prioritätsobliga- tionen im Gesammtbetrag von 7800 4

4) Neuwahl des gesammten Aufsichtsrathes.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist Jeder berehtigt, der mindestens drei Tage vor der- selben eine oder mehrere Prioritätsaktien oder „mit diesen als gleihbere<tigt umgestempelte“ Stamm- aktien der Gesellshaft bei- dieser oder der Filiale der Geraer Bank zu Dresden hinterlegt hat.

Der Geschäftsberiht und die Jahresrehnung nebst dem Bericht des Aufsichtsraths hierzu liegen vom

3, Dezember 1888 ab im Geschäftslokal der Gesell- \<aft, Schillerstraße 19, part., zur Einsicht, sowie in Drud>exemplaren bei der Filiale der Geraer Bank zu Dresden zur Empfangnahme bereit.

Dresden, am 2. November 1888.

Radeberger Erxportbierbrauerei.

Der A 8 : Th. Ho pay eros M4

[44783] Wir erlauben uns, unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, den 19. Dezember 1888, Vor- mittags 10 Uhr, ftattfindenden Generalver- sammlung Bayerstraßie Nr. 3, A. Sto>, geziemend einzuladen. Tagesorduung: 1) Geschäftsberidt und Gewinnvertheilung. 2) De des Aufsichtsrathes und des Vor- andes. Stimmkarten sind unter Vorweis der Aktien bei der Münchener Bank, Kester, Bachmann & Cie. in München bis zum 18. Dezember zu erheben. München, den 28. November 1888.

Aktienbrauerei zum „Bayer. Löwen“

vorm. A. Mathäser. Der Vorfitzende des Auffichtsrathes :

von Schultes.

[

Activa.

44782] G Actien-Gesellshaft Kronenbräu vorm. M. Wahl in Augsburg.

Vilanz-Conto pro 31. August 1888.

P assiva.

M. S

Gebäude-Conto (Stämanwesen und | Brauerei) A 525 855/30

Wirthschafts-Anwesen-Conti (7 An- [A 862 823 41 Moschinen-Conto . 44 181/68 Faßzeug-Couto . 121 886 62 Gespann-Conto . 1272879 Vorrâäthe-Conti . 53 901/27 Biervorräthe. . ._. ; 111 306/24 Mobilien-Conti. . 31 380/45 Caf}a- und We<hsel-Conti . . 22 064/65 Effecten-Conto . 91 598/71 Baron 409 265/53 Hypotheken- und Darlehen-Conti . 245 575/19 Res 102 861/94

Debitoren . h 94 2 635 429/78 Soll.

Gewiun- und Verlust-Conto.

# S

1 000 000|— 415 049/09. 800 000|— 1 722/50 240 243/60 7 063/85

39 914/46 9 449/17 21 214/25 120/— 100 652/86

Actiencapital-Conto Hypotheken-Conto . Obligationen-Conto A Obligationencoupons-Conto .

Diverse Creditoren ypotheken-Amortisations-Conto . . mmobilien- und Mobilien-Amorti- sations-Conti. ...., :

Geseßl. Reserve-Conto .

Stal1utenmäß. Reserve-Conto .

Actien-Coupons-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto

5 635 42978 Haben.

M S 229 355/10 36 438/91 3412/57 1917/27

107 354/38 8 033/38 47 096 74 53 719/41 15 855 68

Gersten-, Malz- und Hopfen-Conti . Brennmaterialien-Conto. . . Ra : Ls Go L Malzaufs<hlags-Conto (abzügl. Rüd- VeraUtUn R C ehalte- und Löhne-Conti . Unkoften-Conto . R Reparaturen-Conto Zinsen-Conto . X 45 626.69 | ab Miethe- und Pacht- C 0649407 9 131/92 Bilanz-Conto 6 100 652/86

“G12 968/22

Actien-Gesellschaft Kronenbräu vorm. M. Wahl. A. F. But#<, Vorstand. : Die Uebereinstimmung vorstehender Aufstellung mit den Büchern der Actien-Gesells{baft

Kronenbräu bestätigen Augsburg, 28. November 1888.

: Die Revisoren: Ludwig Krauß. Otto Pflaumer. Zufolge heutigen Generalversammlungsbes<lufses wird der am 1. Januar 1889 fällige Coupon unserer Actien von heute an mit 4 60.— bei dem Bankhause Hermann Hirsch dahier eingelöst.

# S 134/77 584 153/06 25 643/14 3 037/25

Saldo-Vortrag . Bier-Conto . . Treber-Conto . Malzkeim-Conto

612 968/22

[44785]

Activa.

Actienbrauerei Ludwigshafen a./Rhein. Bilanz pr. 30. September 1888.

Passiva.

M S Anlage-Conti: | Bau, Ma/‘<inen, Fässer... 793 499/32 Conti der Verrâthe : Bier, Gerste, Malz, Hopfen 2c. 305 944/18 Caffa: Co e 8 767/94 Gesammtdebitoren . 501 879,73

T 610 091 T7 Soll.

Gewinn- und Verlust-Conto pr. 30. September 1888.

A S 800 000 180 000 100 385/85 360 967/79 112 240/—

56 497/53 1610 091/17

Haben.

Grundcapital-Conto . Reservefond-Conto . Spezialreservefond . Gesammt-Creditoren . Dividende-Conto Gewinn- und Verlust-Conto: Vortrag auf das näâhste Jahr .

Amortisationen .

Spezialreservefond .

Dividende-Conto

Tantième. . 5

Unterstüßungsfond.

Gewinn-Vortrag auf's nä<hste Jahr . }__56 497/53 282 573/03

Ludwigshafen a./Rhein, im November

1888,

Actienbrauerei Ludwigshafen.

Der Vorstaud. Felix Müller.

A |S 282 573/03

Ergebniß pro 1887/88 inclusive des Vortrags vom Vorjahr . .

fai Game (iu 282 573/03

[44678]

Activa. Caffa . : Wechsel Effecten . Immoebilienbesitz Maschinen : Vorräthe .

Debitoren .

A 5181665/05

Gewinn- und Verlust-Conto.

Hauptbilanz 30. Juni 1888.

Passiva. Actiencapital. Reserve-Fond. Creditoren A Tratten laufend .- . . ; Abschreibungs-Fond .. Dividende:-Cto. La. A. 86/87 . Gewinn zu vertheilen w. f. : 6 9% Div. auf Act. La, A :

29% Div. ‘auf Act. 36000,—

A j Abschreibungs-Fond . 147471,78 Reserve-Fond. ._. 5400,—

Tantièmen. 9000,— | 269871

9181665

n 41745 f 96597784 926987178

57759133

c E Coursverluste, verl. Forderungen 2c. L

Actienspinnerei und Färberei H. F. Kürzel zu Crimmitsh

Bruttogewinn

M 577595 3

577595|33

[44679]

Soll. Bilanz am 30.

September 1888.

“A [M A |S 130700|— 153300 /—

An Haus-Conto, Stand abz. Ab- schreibung auf Neubauten .

Liegenschafts-Conto, Stand abz. Abschrbg. auf Neubaut.

2 Faß Conto, Stand am 1. Oktober 1887. . Neuanschaffungen . 98j

S 98 Abschreibung. .. 98

Brauerei -Einrichtgs. - Cto., Stand’ am 1. Oktober 1887 __ Neuanschaffungen - 64

64 Abschreibung. . . 64

Eis-Conto, Vorrath e Bier-Conto, Vorrath . Hopfen-Conto, Vorrath e Malz-Conto, Vorrath . . Wirthschaftsgeräthe-Conto, Stand am 1. Oktober 1887 Neuanschaffungen

Abschreibung . Comptoir- u. Hausgeräthe- Cto., Standam 1. Oft. 1887 Neuanschaffungen

Abschreibung . Materialien-Cto., Vorrath Brennmaterialien - Conto, D Fuhr-Conto, Bestand . Abschreibung . ¿ é SU e a e SLR Vor-

E

Concessions-Cto., vorgelegte Concessionen . .

Städtishe Verbrau<hsfstener- Conto, guthabende Ver- brauhsfteuer . . .

« Bau-Conto 6

«„ Wirths{<.-Cto., Straßburg

Abschreibung. . .

Eismaschinen-Conto .

Affecuranz-Conto. .

Cassa-Conto, Bestand .

Wecbsel-Conto, Bestand

Conto-Corrent-Conto : a. Bankguthaben . .. b. ausstehende Hypotheken

und Darlehen .

c, Debitoren . Ï

38000

4920

920 4000

1200 400|— 2225814

23300|— 44592/31| 9015045

-—

Per Actien-Kapital-Conto . Hypotheken-Conto . Conto-Corrent-Conto . Gelerve- Lans E Special-Reserve-Fond . Dubiose-Debitoren-Conto Gewinn“ u. Verlust-Cto. :

Vortra von 1887 . Reingewinn . .

Durch einstimmigen Beschluß der heutiaen Generalver- sammlung is der Gewinn wie folgt-zu verwenden:

59/0 Reservefond . X 1976.38

5 9% Dividende . 15000.—

10 %% Tantième a.

j fsihtsrath , 2255.12

onen .

fl 2552,05 4X 9% Superdivi- dende . . . e 13500.— Special-Reserve zur Verfügung des Auffichtsraths . 3000.— Vortrag auf neue Rehnung . . 1441.07

59525919]

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto

59525949 per 30. September 1888. Haben.

An Sas: Abschreibung auf Neubauten Brauerei-Einrihtungs-Conto : Abschreibung .

x ep Sons. Abschreibung . Wirthschaftsgeräthe-Conto: Abschreibung .

Heidelberg, 26. November 1888.

L, Scholl.

Liegenschafts-Conto: Abschreibung auf Neubauten :

Comptoir- und Hausgeräthe-Conto : Abschreibung . - Fuhr-Conto : Abschreibung. .. « Wirthschafts-Conto Straßburg: Abschreibung .

Reingewinn . A

A d M |s 200|—}} Per Vortrag . . . 197/06 200/—}| Bier-Conto: Gewinn | 47053/14 2306 64 « Hausmiethe-Conto :

2856/98 Eingenommene Miethen] 3296/67 513/27 207/95 3616/75 920/66 3972462

| 20516 F7

50546187

Heidelberger Actienbrauerei (vorm. Kleinlein).

Die Direction.

Friedr. Reiß.

44779] Bilanz pro 31. August 18883. onto-Corrent Conto M 3 Grundstü>e-, Maschinen u. Utensilien-

Conto Cafsa- und We(sel-Conto . . Waaren-Conto e 177507, 23 Gewinn- und Verlust-Conto... 44113. 68 A6 1044000. 744000. 300000. é 1044000, Tabak & Cigarren Fabrik vormals W. Brunzlow & Sohn in Liquidation. Berlin. Georg Lachmann.

6) Berufs - Genossenschaften.

(4378) Südwesideutshe Eisen-Berufsgenossenschaft.

Es wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht,

daß Herr Moriß Karcher von Ars a. d. Mosel und

Here Hch. Westermann von ebenda aus dem Vor-

tande quan teen und daß an deren Statt

Herr Direktor Scrapian in Ars a. d. M. zum Mitgliede des Vorstandes und

Herr Jean Munier, i. F. Ch. Munier Söhne, in Devant-les-Ponts b. Mey zu dessen Ersatz-

mann in der am 15. d. Mts. stattgehabten Genossenschafts- versammlung einstimmig gewählt worden sind. Saarbrücken, dea 21. November 1888. Der Vorstand. von Stumm.

ÄÖE 8) Verschiedene VBekauntmachunugen.

44363. 88

474390, 39 3624. 82

Actien-Capital-Conto Hypotheken-Conto

[41990]

Die mit einem. jährlihen Gehalt von je 900 verbundenen Kreis- Phyfikatsstellen für die neu gebildeten Kreise Witkowo und Filehne mit dem Amtswohnsiß in den gleihnamigen Kreisstädten sind sofort zu besetzen.

_ Geeignete Bewerber wollen si< unter Einreiung ihrer Zeugnisse und eines kurzen Lebenslaufes binnen 6 Wochen bei uns melden.

Bromberg, den 8. November 1888.

au.

[44704]

Vacante Bürgermeisterstelle.

Die dur das Ableben des fen Inhabers freigewordene Bürgermeisterstelle hierselbst soll baldigst wieder beseßt werden. Das pensionsberechtigte Stellengehalt ist, vorbebaltlih der Genehmigung der Aufsichtsbehörde, auf jährli< 6000 A festgeseßt.

Neben demselben wird eine nit pensionsbere<tigte Entshädigung für Repräsentation in Höhe von jährlih 1000 Æ gewährt.

Die erforderlihe Schreibhülfe wird von der Stadt gestellt, wel<he au< sämmtlihes S(hreibmaterial für die Bureaux beschafft.

Der Gewählte ist vervflihtet, der Westfälischen Beamten-Wittwen- und Waisenkasse beizutreten und als Versicherungsbeitrag 1 9/0 des pensionsberechtigten Gehalts selbst zu zahlen.

Qualifizirte, besonders in der höheren Verwaltun bereits erprobte Bewerber wollen fich innerhal 4 Wochen bei uns \{riftili<h melden.

JFserlohn, den 27. November 1888.

Der Magistrat. (Unterschrift.)

[44665]

Die Stelle des Oberamts: Physikus in Gam- mertingen ist dur< Tod erledigt. Qualifizirte Bewerber um diese Stelle wollen ihre Meldungen unter Beifügung der Befähigungszeugnisse nebst einem Curriculum vitae innerhalb se<s Wochen einreichen.

Sigmaringen, den 23. November 1888.

Der Regierungs-Präsident. v. Frank.

(44666] Lebensversiherungs - Gesellschaft

zu Leipzig.

Der von uns ausgefertigte Verficherungsschein Nr. 25 699, ausgestellt am 26. Februar 1870 auf das Leben des verstorbenen Herrn Friedrich August Wilhelm Grupe, Lauconducteur, zuleßt Herzogl. Regierungs - Baumeister in Wolfenbüttel, ist in Gemäßheit von $. 15 der Allgemeinen Versicherungs- bedingungen unseres Revidirten Statuts mortifizirt und damit kraftlos geworden.

Wir bringen dies mit dem Bemerken zur öffent- lihen Kenntniß, daß von uns für obigen Schein ein Duplikat ausgestellt worden ift.

Leipzig, den 30. November 1888.

Königliche egierung, Abtheilung des Junern.

Lebensversicherungs-Gesellschaft zu Leipzig. Dr. Otto. s O T ddt

Leipzig,

i

zum Deutschen Reihs-A1

„M 303.

Vierte Beilage zeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 30. November

1888,

Der Inhalt dieser Beilage, in weler die

Eisenbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tt

Central-Handel3-Re

Bekanntmachungen aus den Dae Genofsenshafts-, Zeihen- und Mustec-Regijtern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen ¿ t

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin aub dur< die Königlihe Expedition des Deutshen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Anzeigers SW,, Wilhlemstraße 32, bezogen werden.

gister für das Deutsche Nei. (Nr. 303.)

Das Central - Handels - Register für das Deuts$e Neich erscheint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt 1 A 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 29 S. Insertionspreis für den Raum ciner DrulZzeile 30 ,

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königrei Sachsen, dem Königrei<h Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, die leßteren monatli. Achim. Bekanntmachung. [44754] In das biesige Handelsregister is Fol. 187 zur Firma Aug. Söder heute eingeträgen : Die Firma ist erloschen. Achim, den 26 November 1888. Königliches Amtsgericht. I, Die>mann.

Altenburg. Befanntmachang. [44616]

Auf dem die Firma H. Kröber & Sohn in Lucfa betreffenden Fol. 21 des Handels8registers de3 unterzeihneten Amtsgerichts ist beute das Aus3- scheiden des bisherigen Mitinhabers Handschuh- fabrikanten Heinri<h Kröber in Lu>a verlautbart worden.

Altenburg, am 27. November 1888.

Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung II b. U (Unterschrift.)

Berlin. HanudelSregifter [44841] des Königlichen UAnts8gerichts X. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 23. November 1888 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: Ia unser GeseUschaftsregister ift unter Nr. 7572, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Trausatlautische Feuer-Versicherungs-Actieu-Gesellschaft mit dem Sitze zu Hamburg und einer Zweignieder-

Yassung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen :

Das Statut ist dur die Beschlüsse der General- versammlungen:

a. vom 22, April 1884 in den $$. 16 und 27,

b. vom 3. Mai 1887 în den 88. 2 und 18,

c. vom 1. Mai 1888 in ten S$. 7 und 13 geändert worden. Danach ist jeßt der Zwe>k der Gesellschaft, im In- uad Auslande gegen den direkten und indirekten Schaden zu versichern, der dur Feuer, Bliyschlag und Explosion veranlaßt wird, doch hat ih die Geselishaft verpflichtet, von der Aus- dehnung des Geschäftes auf die Versicherung gegen indirekten Schaden für den Umfang des preußischen Staates keinerlei Gebrauh zu machen.

Das Statut, wie es na< obigen Aenderungen jeßt in Kraft besteht, befindet sich im Beilagebande Ne. 563 zum Gesellshaftsregiiter vol. I. Seite 59 und folgende. Aus demselben ift hier no< zu ver- merken :

Alie öffentlichen Bekanntmachungen, wel<e rehts- gültige Wirkung haben sollen, müssen Namens der Gejellschaft von dem Aufsichtsrath oder dem Direktor veröffentlicht werden in: ;

der „Hamburgischen Börsenhalle“,

den „Hamburger Nachrichten“,

der „Weserzeitung“,

der „Berliner Bör!enzeituna“,

dem „Deutschen Reichs-Anzeiger“. i

Geht eines dieser Blätter ein, oder verschließt es fh der Aufnahme der Anzeigen, so hat der Auf- sihtsrath an dessen Stelle ein anderes Blatt zu wählen und die getroffene Wahl in den übrigen Zeitungen bekannt zu machen.

Die Einberufung zu den Generalversammlungen erfolgt dur< zweimalige öffentlihe Bekanntmachung, deren erste mindestens drei, die zweite spätestens eine Woche vor dem anberaumten Versammlungstage zu erfolgen hat.

In unser SesellsGaltaregter ist unter Nr. 4980, woselbst die Handelagesellschaft in Firma: Rudolph Ullrih N<f.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen:

Der Kaufmann Mar Priester zu Berlin ist

aus der Handeltgesells<aft ausgeschieden. Der

Kaufmann Arnold Jacobsohn zu Berlin ijt am

1. Oktober 1888 als Handel3gesellshafter ein-

getreten.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9742, woselbst die Handels8gesells<aft in Firma:

S. Neuburger Söhne : mit dem Sitze zu Stuttgart und einer Zweig- niederlassung zu Berlin vermerkt stebt, eingetragen:

Die Zweigniederlassung zu Berlin ist aus- gehoben. :

Die dem Kaufmann Sigmund Neuburger zu Berlin für die vorgenannte Handel2gesells@aft er- theilte Prokura ift hier unter Nr. 6510 des Prokuren- registers gelöscht.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 19 122, woselbft die Handlung in Firma:

Eil Froeschke mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : Das Handelsgeschäft ist durh Vertrag auf den

Kaufmann Hermann Klinykmüller zu Berlin übergegangen, wel<her dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 19 153. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 19 153 die Handlung in Firma:

Emil- Froeschke mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Klinkmüller zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister find je mit dem Sihe zu Verlin unter Nr. 19155 die Firma:

Eugen Pincus i (Geschäftslokal: Joachimstraße NrA 22) und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Pincus zu Berlin, .

unter Nr. 19 156 die Firma:

H. Weißenberg

(Geschäftslokal: Sevdelstraße Nr. 16) und als deren Inhaber der Kaufmann Heimann Weißen- berg zu Berlin,

unter Nr. 19 157 die Firma:

: Th. Peiser

_ (Geschäftslokal: Chbristinenstraße Nr. 23) und als deren Inbaber der Cigarrenhändler Theodor Peiser zu Berlin,

unter Nr. 19 154 die Firma:

Otto Weber’'s Mode Magazin (Geschäftalokal: Leipzigerstraße Nr. 124 T) und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Carl Otto Weber zu Berlin

eingetragen worden. ;

Dem Iozannes Emil Georg Wesslau zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7624 des Prokarenregisters eingetragen worden.

Gelösc{t sind;

Firmenregister Nr. 18 724 die Firma:

Semmy Serrmaun. Firmenregister Nr. 7310 die Firma: P. W. Kocher.

Prokurenregister Nr. 5001 die dem Emil Schröder zu Berlin für die vorgenannte Firma ertheilte Prokura. -

Prokurenregister Nr. 7111 die Prokura des Stanis- laus Siucbniúsfi zu Berlin für die Firma:

i Schmidt & Loreuzen.

Prokurenregister Nr. 5648/5649 die dem Siegmund Aron beziehung2weise dem Max Karkutsch, Veide zu Berlin, für die Firma:

Vernhard Behreud. ertheilten Profturen.

Berlin, den 23. November 1888.

Königliches tage an I. Abtbeilung 56. Mi la.

Berlin. Bekanutuirachang. [44617] In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts

mit dem Siye in Friedrich8hagen und als deren Snhaber der Kaufmann Hermann Edwin Hopp zu Friedri&8bagen eingetragen worden. . Verlin, den 21. November 1888.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Berlin. Bekanntmachung. [44618]

In das Firmenregister des uuterzeihneten Gerichts ist unter Nr. 498 die Firma Wilhelm Knipp mit dem Sie in Weißtensce und als Inhaber der- selben der Kaufmann Johann Wilhelmi Knipp zu Neu-Weißensee eingetragen worden.

Verlia, den 21. November 18388.

Königliches Amtsgeri&t 11. Abtheilung VIII.

Berlin. Bekanntmachung. [44619]

Die Herren Gustav Sachs, Kaufæann zu Berlin, Alexanderstr. 36A., und Joseph Borgmann, Kauf- mann zu Berlin, Louisen-Ufer 1, sowie die Frau Laura Fisver, geb. Schreiber, ¡u Pankow, Wollank- straße 61, haben für ibr unter der Firma:

L. A. Fischer & Comp. (Gesellschaftsregister Nr. 190) bestehendes Handelsgeschäft mit dem Site zu Pankow dem! Iulius Fischer zu Pankow Prokura crtheilt und ift dieselbe unter Nr. 122 des Prokurenregisters

eingetragen worden. Berlin, den 21. November 1888. Königliches Amtsgericht 11. Abtÿeilung VI[I.

[44620] Coburg. In das biesige Genoffenschaftsregister ist am 15. November 1888 zu Hauptnummer 9, den Consumverein zu Coburg e. G. bketr., ein- getragen worden :

Das der Reihenfolge na< am 30. Juni 1888 ausgeschiedene Vorstand3mitglied Lehrer Johannes Möller zu Coburg ist in der 15. ordentlihen Ge- neralversammlung am 10. August 1888 auf 3 Jahre, mithin bis zum 30. Juni 1891, in den Vorstand wieder gewählt worden.

Coburg, den 17. November 1888,

Kammer für Handelssachen. Dr. Otto.

Demmin. Befanntmachung. [44582]

Jiu unter Genossenschaftsregtster is bei der Firma des Vorschusivereins zu Demmin Folgendes vermerkt:

Colonne 4. An Stelle des ausgeschiedenen Vor- \tand8mitgliedes Konsuls Albert Necker hier ist der Apotheker Altmüller hierselbst als Vorstandemitglied gewählt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. November 1888 am 24. November 1888.

Demrain, 22. November 1888.

Königliches Amtsgericht.

Dillenburg. Bekanntmachung. [44621] In das Gesellschaftsregister des Amtsgerichts- bezirks Dillenburg ist zufolge Verfügung von heute

unter Nummer 40 eingetragen worden: 1) Firma 1 Gebrüder Pletz, 2) Siß: Laungenaubach, 3) die

ist unter Nr. 499 die Firma Hermaun E. Hopp.

Gesellschafter sind: a. August HeinciH Plez und |

b. Ernst Pleh.

Die Gesell\haft hat am 15. November 18838 be- gonnen ; die Befugniß, die Gesellschaît zu vertreten, stebt jedem der beiden Gesellschafter zu.

Dillenburg, den 26. November 1388.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. Handelsregister [44755] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Handelsregister ift am 21. November 1888 Folgendes eingetragen :

1) bei Nr. 418 des Gesellshafiéregifsters, die offene HandelsgeseUscaft „Gust. Nappard““ be- treffend:

Die Gefell\chaft i aufgelöt. Das Handels- ge\<âft ist mit Aktiven und Patfiocn auf den bisherigen Gesellshafter, Kaufmann Emil Ziegenmeyer zu Duisburg übergegangen, welcher dasselbe unter der bisberigen Firma fortführen wird. Deshalb ist die Firma hier gelöst und unter Nr. 965 des Firmenregisters eingetragen ;

9) unter Nr. 965 des Firmenregisters :

Die Firma „Gust. Rappard‘“/ zu Duisburg und als deren Inhaxder der Kaufmann Emil Ziegeamever zu Duisburg ;

3) bei Nr. 383 dis Prokurenregisters. die dem Kaufmann Wilhelm Wengeler zu Blankenficin für die unter Nr. 418 des Gefellschaf!sregifters einge» tragene ofene Handel8geseUschaft „Gust. Rappard“( ertheilte Prokura betreffend :

Die Prokura iît erleschen.“

[44581 } Eberbach. Nr. 9557. Zu O.-Z 27 des Ge- sell‘ Gastsregisters, Firma C. Knecht —Leuz in Eberbach, wurde heute als neuer Gesellscafter eingetragen: Kaufmann Heinri Knedt von Cber- bac). Derselbe ist verheirathet feit 10. September 1888 mit Helene, geb. Quitmann von Brüssel. Nach Art. 1 des Ehbevertr2ges vom 8. Septemkter 18838 leben die Ebegaiten in dem System der Errungen- schaftsgemeins<aft na L.-N. S. 1498 f. Das eigene Vermögen bleibt durchaus getrennt nach L-R. S. 1536 ffffl. Ebverbach, den 21. November 1388, Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

[44758] EFisenach. Zu Fol. 184 des Handelsregisters des vormaligen Großberzegl. Stadtgerihts hier Band I. ift eingetragen worden:

Herr Hermann Hagemann ift als Voritands- mitglied des Vors<hußvereins e. G. zu Eisenach auf die Jahre 1889, 1390, 1891 gewäßlt worden,

Eisenach, den 22, November 1888.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. TV. Voeller.

[44757] Eisernach. Fol. 113 unseres Handelsregisters ift die Firma runo Lindig in Eisena<h und als deren Inhaber der Kohlenhändler Arno Lindig hier eingetragen worden.

Eisenach, den 22, November 1883.

Großherzogl. S. Amtsgericht. TY, (Unterschrift) Elberfeld. Befanntmachung. [44624]

In unser Gesellschaftsregister ist Heute unter Nr. 2207, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma Theater-Verein mit dem Size zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen :

In der Generalversammkung vom 26. Oktober 1888 sind die bisherigen Vorstandsmitglieder, näm- lih: 1) Kaufmann Nudolph S<Hlieper junior, 2) Kaufmann Carl August Jung, 3) Rentner Theo- dor Dieye senior, 4) Banquier Carl von der Heydt und 5) Kaufmann Albert Neubau3, sämmtlich zu Elberfeld wohnhaft, als solche wiedergewählt worden.

Elberfeld, den 26. November 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

Elberseld. Sefauntmahung. [44760]

In unser Gesellschaftsregister ist Heute unter Nr. 2272, wofelbst die offene Handelsgesellschaft in Firma Glittenberg Knop mit dem Sitze zu Velbert vermerkt stcht, eingetragen :

Die Handelsgesellschaft ift dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Elberfeld, den 27. November 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Befanntmachung. [44761] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2117, woselbst die Firma Ernst Rosenkranz mit dem Sitze ¡u Wülfrath vermerkt steht, eingetragen : Die Firma ift crloschen. Elberfeld, den 27. November 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Elberfeld. Bekanntmachung. [44759] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3732 die Firma .Dermann Kurz mit dem Siye zu Elberfeld und als deren Inhaber dec Fäcberei- besitzer Hermann Kurz daselbst eingetragen worden. lberfeld, den 28. November 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

44756! Ersurt. In unserem Ebtel-Sirmenmigilitt ift vol. II. unter Nr. 996 folgeade Einiragung : Laufende Nr. : 996.

Bezeichnung des Firma-Inhabers: der Kauf- mann Thecdor SaHse in Erfurt.

Ort der Niederlassung: Erfurt.

Bezeichnung der Firma: Erfurter Leder-Ma- nnfactur Th. Sacßse.

Zeit der Eintcagung: Eingetragen auf Ver- fügung vom 14. November 1888 an demselben Tage.

bewirkt worden.

Erfurt, den 14. November 18833,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Eschweiler. SVetanntmachung. [44622

Ia unser Firmenregister wurden heute zufolze Verfügung vom rämlihen Tage folgende Firmen eingetragen :

1) unter Ne. 121 die Firma „J. Ehrmann“ zu Esc&zweriler Inhaber Johann Hubert Ehrmann zu Gi<weiler

2) unter Nr. 122 die Firma „Johann Beyer‘ zu Eschweiler Inhaber Iohann Beyer, Kaufs mann zu Es&weiler

3) unter Ne. 123 die Firma „J. OricZel“ zu Eschweiler Jukaber Heinri Josef Orichel, Kaufmann zu Eschweiler

4) unter Nr 124 die Firma „M. Jordans“ zu Eschweiler: Pumve Inbaber ‘Mathias Jordans, Kaufmann zu Eichweiler-Pumpe —.

Eschweiler, den 24. November 1888,.

Königliches» Aimtszericht. -

Eschtwreiler. Beftfauntmachung. [44623]

Bei dem unter Nr. 1 unseres Genofsenschafts- registers eingetragen-n Consum-Verein zu Esch- weiler- Aue ciugetragene Genossenschaft wurde beute zufolge Versügung vom nämlichen Tage folgende Eirtragung gemacht:

In der Generalversammlung der Verein3mitglieder von 4. November cr. wurde der biéherige Vorstand wiedergewählt; ferner wurde beschlossen, daß die Zeichnung der Genossenschaft, welche bisher dur den Borsitzenden und dessen Stellvertreter gemeinscaftlih erfolgte, in Zukunft dur den Vorsitzenden L. Rasche, Betriebsdircktor zu Eschweiler - Aue, allein er- folgen soll.

Eschweiler, den 24, November 1388.

Königliches Amtsgericht.

FEsSSenn., Sandelsregister [44762] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen.

Zu der unter Nr. 241 des Ge'ellschaftsregisters bestehenden HandelgesellsHaft unter der Firma :

„Carl Schulz zu Essen‘‘ ist am 23. November 18883 Focolgendes eingetragen :

Anstatt des verstorbenen Kauftnanns Carl Friedri) Schulz ift dessen Wittwe, Emilie, geb. Berninghaus, in das Geschäft eingetreten.

Essen, den 23. November 1888,

ESSen,. Handel8register [44763] des Königlichen Amtsgerichts zu Essen.

1) Zu der unter Nr. 302 unseres Firmenregister® eingetragenen Firma Gustav Uebverfeldt Senior zu Essen ist am 23. November 1888 Folgendes vermerkt:

Die Firma ist auf den Kaufmann Eduard Ueber- feldt zu Essen übergegangen, daher nah Nr. 1106 des Firmenregisters übertragen.

2) In unser Firmenregister ist unter Nr. 1106 die Firma „Gustav Uederfeldt Senior“ und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Ueberfeldt zu Essen am 23. November 1888 eingetragen.

3) Die dein Kaufmann Eduard Ueberfeldt zu Essen für die Firma Gustav Ucbverfeldt Senior zu Efsen ertheilte, unter Nr. 76 des Prokuren- registers eingetragene Prokura ist am 23, November 1888 gelöst.

Essen, den 23. Novem“er 18838.

[44626] Gernsbach. Nr. 8330, Zu D. Z. 89 des dies- seitigen Firmenregisters (Firma Karl Fried. Krieg in Gernsbach) wurde beute eingetragen: Die Firma ist erloscen.-

Gernsbach, den 23. November 1888.

Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Gleiwitz. SBecfanrtmachung. [44627] In unfer Firmenreaister wurde heut unter laufende Nr. 748 die Firma Friz Hoffmann zu Gleiwitz und als deren Inhaber der Droguist Friy Hoffmann zu Gleiwitz eingetragen. Gleiwitz, den 23. November 18838, Königliches Amtsgericht.

[446283] Görlitz. Der von der Kommunalständischen Vank für die Preußische Oberlaufiz hier neubestelite Prokurist heißt niht Max Seidel, Mw Mar Seiler. Görlitz, den 28. November 1888, Königliches Amtsgericht. agen i. W. Sandel8regifier [44766] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 24. November 1888. ad Nr, 466 G.-Reg., woselbst die Firma Ge- brüder Girard zu Cöln mit Zweigniederlassung zu Hagen i./W. vermerkt steht: Die Gesellschaft ift aufgelöst und deshalb die Firma hier gelöscht. Nr. 480 G.-Neg. Die Handelsgesellshaft Ge.

brüder Girard zu München mit Zweignieder«