1909 / 51 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E aa ence Mtm Me E i

E E E E Ea E I en Me A

J. D. Wehreabold ck Sohn, ofene Handels- esellschaft, Aurorahütte, die Shußfrist des

usters, früher Fabriknummer 63, jeßige 71, ist auf 3 Jahre verlängert.

Gladenbach, 20. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Abt. T.

Glatz. 99748} In unserem Musterregister ift heute bei Nr. 20: Firma Meier und Karger, Blatz, eingetragen worden: Die Anweldung ist erfolgt am F. Januar 1909, Mittags 12 Ubr. Amtegeriht Glatz, am 20. Februar 1909.

Göppingen. [94671] K. Amétsgericht Göppingen.

Im Musterregifter wurde heute unter Nr. 275 eingetragen:

Württ. Metallwarenfabrik Zweiguieder- lafsung Göppingen, vorm. Schauffler & Safft îin Göppingen, 49 Abbildungen in etnem ver- \{lofsenen Briefumschlag mit folgenden Fabrik- nummern: 6038 Zigarrenkasten, 6:68 Blumentisch, 6169 Blumentopf mit Ständer, 6176 a u. b Wand- teller, 6177 a u. b Wandteller, 6191 Flurampel, 6193 Zuerkorb, 6222 Weinkrug, 6253 Kaffee- und Teeservice, 6260 Biskuitdose, 6261 Sparbühse, 6262 Leuchter mit Ubrftänder, 6264 Likörolasträger, 6273 Kaviarkühler, 6274 Zuckerdose, 6276 Zigarren- abshneider, 6278 Teemaschine, 6279 WBrotkorh, 6280 Asch|chale, 6281 Rahmservice, 6282 Nachtlicht bo, 6283 Nachtlicht nieder, 6284 Wasserservice, 6285 Leuchter, 6301 Zuckerkorb, 6302 Likörservice, 6303 Flaschenuntersaß, 6309 Butterdose, 6310 Zi- garrenats{hnetder, 6311 SZigarrenabshneider, 6316 Kaffeemaschine, 6317 Kaffeemaschiz:e mit Schnauze, 6318 Korkftänder, 6319 Weinkrug, 6320 Weinkrug, 6321 Weinkühler, 6322 Bowle, 6323 Zigarrenkasten, 6334 We'nkühler, 6335 Senftopf, 6336 Eierservice, 6338 Zigarettenkasten, 6339 Afchschale, 6340 Spül- napf, 634! Teesieb, 6342 Likörservice, 6343 Zigarren- kasten, 6344 Zligarrenkasten, 6346 Teedose, für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 8. Februar 1909, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Den 10. Februar 1909.

andgerihtsrat Plieninger. Göppingen. [96824] K. Amtsgericht Göppingen.

Im Musterregister Band I1 wurde heute unter Nr. 276 folgendes eingetragen:

Rosenthal, Fleischer u. Cie. in Göppingen, 20 Muster von Korsetten, und zwar: Fabrik-Nren. 7554 Isolde, 7341 Delora, 7236 Bellona, 7155 Stella, 7257 Nelly, 7514 Beautesia, 7118 Splendida, 7216 Bonita, 5507 Blandor, 5175 Palina, 6660 Belleforme, 7511 Pallanza, 7134 Hermosa, 5221 CGirculum, 7404 Favorita, 7129 Nibona, 4809 Chtc, 6260 Renetta, 6066 Viola, 5939 Hilda, je mit Auf- paßfigur, ofen; Tag und Stunde der Anmeldung: 15. Februar 1909, Nachm. 4 Ubr; für plaftishe Er- zeugnisse; Schußfrift 3 Jahre.

en 15. Februar 1909.

andgerichtsrat Plieninger.

Görlitz. [93573]

In unserm Mufsterrezister ist beute folgendes cin- getragen worden:

Nr. 344. Krinke & Jörn Penziger Blas- mauufaktur in Peuzig, 5 versiegelte Umschläge mit je 50 Mustera für Dekorationen von GBlas- gegenständen, Geschäftsnummern 293—342, 343 bis 392, 393—442, 443—492, 493—542, Mufter für Flähhenerzeugnifse, S{ußfrist 3 Fahzue, angemeldet am 1. Februar 1909, Nahmiitags- 4 Uhr 30 Min.

Görlis, den 4. Februar 1909.

Köntgliches Amt8gericht.

Görlitz. {96825]

In unserm Musterregister ist heute folgendes ein- getragen worden :

Nr. 345. Glashütteuwerke Phönix Gesell. schaft mit beschräukter Haftung in Penzig, 1 versiegeltes Paket mit 16 Mustern von Gazglüh- liht- und Petroleumlampenglocken, Fabriknummern Nr. 254 a, b, 255 a, b, 256 a, b, 299, 298, 279 u. 301, 240, 241, 242, 243, 244, 245, Mufter für plaftishe Erz-ugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- weldet am 11. Februar 1909, Vormittogs 11 Uhr 30 Min

Görlig, den 15. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Görlits. [98601]

In unserm Musterregifter ist heute folgendes ein- getragen worden :

Nr. 346. Otto Müller & Co. in Görlitz, 13 Muster für Fläthenerzeugnifse für die Herstellung von gemufterten Kanten an Schirwstoffen, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr.

Görlitz, den 18. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Gräfenthal.

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 364. Firma Wagner ck Apel in Lippels- dorf, 6 Muster zu Porzellangegenfiänden, Fabrik- nummern 6224 W Auerhahn mit Spiegel, 6235 W Amor mit Spiegel, 6286 W Gemse mit Spiegel, 6237 W Hund mit Spi-gel, 6264 W Birkhahn mit Spiegel, 6266 W Hirsh mit Spiegel, Muster für plastishe Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, argemeldet am 9. Februar 1909, Vormittags +10 Uhr.

Gräfenthal, den 9. Februar 1909.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. Gräfenthal. [99321]

In das Mufsterregifter ist eingetragen :

Ne. 365. Firma A. H. Vröschold in Gräfen- thal, 13 Muster für Porzellangegenstände (auf Ab- bildungen) mit den Geschäftznummern 2913, 2919, 2937, 2938, 2939, 2940, 2941, 2945, 2946, 2947, 2948, 2949, 2951, weif: und in jedem Dekor, Muster für plastishe Erzeuanifsc, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 22. Februar 1909, Vormittags 103 Ukr.

Gräfenthal, den 23. Februar 1909.

Herzo;l. Amt3aeriht Abt. 3, Gräfenthal. [99322]

In das Musterregifter ift eingetragen :

Nr. 366. Firma Carl Schueider’s Erbeu in Gräfenthal, 16 Muster für Porzellangegenftände (auf Abbildungen) mitt den Geshäftsnummern 10288, 10289, 10290, 10291, 1032%, 10332, 10336, 10342, 10344, 10349, 10352, 10355, 10261, 10364, 10367, 10369 mit Gegenstück, M «fter für plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Fe- bruar 1909, Nahmitta4s 4 Uhr.

Gräfenthal, den 23. Februar 1909,

[94670]

S I E

Jena.

In unser Musterregisier ist eingetragen :

Nr. 131. Firma C. A. O & Co., Kommanditgesellschaft auf Aktien in Jena, 1 Umschlag mit 1 Abdruck eines Reklameklis{hees, versiegelt, Geschäftsnummer 11, FläHenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, anzemeldet am 3. Februar 1909, Nachmittags 5} Uhr.

Jeua, den 4 Februar 1909.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. IL.

Jena.

[92984]

In unser Musterregister is eingetragen:

Nr. 132, Firma C. A. Schietrumpf & Co., Kommaundit-Gesellschaft auf Actien in Jena: 1 Umslag mit 1 Abdruck cines Reklamelklischees, versiegelt, Geschäftsnummer 12, Flächenerzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Februar 1909, Nachmittags 53 Uhr.

Jena, den 4. Februar 1909.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IL. Jona.

[98602]

In unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 133 und 134. Firma C. A. Schieirumpf «& Co., Kommanditgesellschaft auf Actien in Jena, je 1 versiegelter Umschlag mit je 1 Abdruck etnes Reklameklishees, Geschäftsnummern 13 und 14, Flächenerzeugnisse, Schußfrist je 3 Jahre, ange- meldet am 19. Februar 1909, Mittags 12 Uhr.

Jeua, den 19. Februar 1909,

Großh. S. Atmtsgericht. IL.

Kempten, Algäu. [93574] Musterregiftereintrag: Nr. 93. Vereinigte Kunftausftalten, Aktiea- gesellshaft in Kaufbeuren, 2 ofene Pakete mit

Plakat Jebta. M. Favtovitss & (Co. Belgrad, Nr 4394 Plakat Kaffee-Ernte Kahmen Duisburg,

[92983]

zusammen 55 Mustern, und zwar: Paket 1 Nr. 4393 | :

Muskau. getragen worden :

bruar 1909, L 4,45 Uhr, vier Ueberfangglases, Fabriknummern 124, 125, 126 und 127, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutz- frist drei Jahre.

Muskau, den 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale. [94096] n das Musterregister ist unter Nr. 40 eingetragen: ammfabrikant Karl Fürftenhaupt in Naum-

burg a. S., 5 Muster für moir4Fhnlihe Ver-

zierungen der Kamm-, Pagen- und Nadelfelder bei

Nackenkämmen, Vorschiebekämmen, Seitenkämmen,

Haarpagen und Haarnadeln, offen, die Schuyfrist be-

trägt 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1909,

Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Naumburg a. S, den 6. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saaiïie, [95041] In das Musterregister is unter Nx. 41 eingetragen : Kammfabrikanut Karl Fücftenhgupt in Naums-

burg a. S., ein Muster für eine aus Glimmer

bestehende Verzierung auf Nacken- und Seiten- kämmen, Flächenerzeugnisse, die Schutzfrist beträgt

3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 1909, Vor-

mittags 11 Uhr 20 Minuten.

Naumburg a. S., den 10. Februar 1909, Königliches Amtsgerickht,

Naumburg, Saale, [99744] In das Musterregister ist unter Nr. 42 ein-

getragen:

Firma Emil Soffmann Nachfolger, Naum-

Nr. 4395 Plakat Pflaumen-Ernte Kahmen Duisburg,

Nr. 4397 Plakat Residenz - Theater Karlsruhe, Plakat Paîtor Felkes Corri. Günther & Co. Det- î mold, Nr. 4400 Plakat Bienen-Hontz-Zucker Wiesmer | Bamberg, Nr. 4401 Plakat Wittenbergs Universal ! Plattfuß-EGinlage, Nr. 4402 Plakat NRemy-Werke ! Wygmal, Nr. 44093 Haussegen. Greif & Co. München, ; Nr. 4404 Kalender Schwarzwälder Bote Oberndorf, | Nr. 4405 Kalender Malzbier-Brauerei Emschertal, Nr. 4406 Kalender Hasbrauerei Crombah, Nr. 4407 Kalender Bierbrauerei Durlacher Aae Mannheim, Nr. 4408 Kalender Carl Lafser Brauerei Lönach, Nr. 4409 Kalender Bürgerliches Brauhcus Duièburg, Nr. 4410 Kalender Hägele & Mayer Ulm, Nr. 4411 - Kalender Wilbelm Vick Nostock, Nr. 4412 Kalender | Deutscher Müller Fritsch Leipiig, Nr. 4413 Kalender | Curl Beiselen Plakat Hubertus-Brauerei Gitorf, Nr. 4415 Preis- liftenumshlag Carl Sattler Quedlinburg, Nr. 4416 i Preislistenumshlag B. Meydrinck Erfurt, Nr. 4417 | Leuchtgas. Behälter. Deutse Blaugasgesell schaft î Augsburg, Nr. 4418 Bieretikett Spezial-Bräu Freund | Künjei8au, Nr. 4419 Liköretikett Carl Schreiber | Nürnberg, Nr. 4420 Etikeit Alpursa-Chocolade ! Berneralpen- Milgesellshaft. Paket 11 Nr. 4421 a | bis f Eierfarbenetiketten Brauns Quedlinburg, | Nr. 4422 Postkarte Herm. Jenksch Leipzia, Nr. 4423 î Briefbogen Aktienbrauerei Buchenbof, Nr. 4424 ! Briefbogen E. Schoepf St:mmbach, Nr. 4425 Briefs ? bogen I. K. Sill Nürnberc, Ne. 4426 Briefbogen j Hotel Kyffhäuser Mannhenun, Nr. 4427 Fakturen } Geshwister Frank Apperweier, Nr. 4428 Wechsel î Friy Gôpermüller Kaufbeuren, Nr 4429 Kloppkarte i MNesidenztheater Karlsruhe, Nr. 4430 Adreßkarte M. Strohmeyer Konstanz, Nr. 4431 Sheibenbikder i Nr. 639 Kudka-Vetleg, Nr. 4432 Shhzibenbllder Nr. 640 Kudka-Verlag, Nr. 4433 Scheibenbilder } Nr. 641 Kudka-Verlag, Nr. 4434 Nr. 642 Kudka-Veriag, Nr. 4435 Nr. 643 Kudka-Verlag, Nr. 4436 Nr. §44 Kudka-Verlag, Nr. 4437 Nr. 645 Kudka-Verlag, Nr. 4438 Nr. 646 Kudka-Verlag Nr. 4439 Nr. 647 Kudka-Verlag, Nr. 4440 Nr. 648 Kudka-Verlag, Nr. 4441 Nr. -649 Kudka-Verlag, Nr. 4442 Nr. 650 Kudka-Verlag, Flächenerzeugnifse, Schvyfrist | 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1909, Vormittags ! 8} Ubr. Kempten, den 5. Februar 1909,

Kgl. Amtsgerichi. f

——— j

[99747]

Scheibenbilder ! Scheibenbilder | Scheibenbilder ? Scheibenbilkder ? Steibenbilder j Scheibentilder j Sceibendilder ? SZFeiktenbilder i

Lauban, In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 157. Firma Schwerdiner u. Bufe in | Lauban, 3 Modelle: a. ein Holzpferd mit Reiter, ! mit Pendelbewegung, b. zwei Holzfizuren „Müller ! u. Schulje“, - mit Pendelbewegung, ec. ein Berge | Gigerl mit Tecktel von Holz, mit Pendelbewegung, ! Fabriknummern 828, 829, 830, ploaftis&e Grzeug- f nifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Fe- ! bruar 1909, Nachmittags 4 Ubr 45 Minuten. f Lauban, den 20. Februar 1909. Königliches Amtsgericht Leer, Ogstfriesl, [95654] j In das Musterregisier ist eingetragen : Jir 266. Firma A. Schreiber in Leer. Ein verscklossener Briefumschlag, argeblih enthaltend die Abbildung vom „Zrishen Ofen Nr. 1013,“ î Plaftishe Erzeugnisse. Schoßfrist bis 1. Xuli 1910. Angemeldet am 6. Februar 1909, Nachuittags | 12 Uhr 10 Minuten. j Leer (Oftfriesl.), den 8. Februar 19069. Königliches Amtsgericht. 1. Mets. [97425] In das Mufterreziter ist eingetragen : Ne. 35. Firma Moitrier in Meg, cine Flasche ! ium Cinalegen von konserviertea Gläser-Kompott- | frühten, plastishes Erzeugnis, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 10. Februar 1909, Vormittags 10,40 Uhr. Metz, den 16. Februar 1909. Kaiserl. Artagericht. j

Î Mülheim, Ruhr.

[95657] | In unser Mufterregister i heute eingetragen: Kari Kampmanu junior, Gesellschaft mit beschräu?ter Haftung, Mülheim-Ruhr, 1 ver- {lofsener Ums&lag, enthaltend 2 Muster von Reklameabbildurgen nebft den zugehörigen Klischees, Flächererzeugnifse, anzemeldet am 2, Februar 1909, Vormittags 11 Ubr, Schußfrist 3 Jahre. Mülheim-Ruhr, 4. Februar 1909, j

rzogl. Amisgeriht. Abt. 3.

Königliches Amtsgericht. f

Nr. 4396 Plakat Regina. Schilling & Krämer Suhl, | feldverzierungen an

Söflingen, Nr. 4414 Transparent 94

j Schweuningen, Weckeruhr mit einer „Ziegenglocke“

burg a. S., cin Blait mit 4 Mustern für Kamm- Nacken- und Seitenkämrnen,

offen, Fabriknummern 4598, 4600, 4602, 4616,

Nr. 4398 Plakat J. Meloite. Aachen, Nr. 4399 | Fläthenerzeugnisse, die Schuyfrist beträgt ein Jahr,

angemeldet am 19. Februar 11 Uhr 15 Minuten. Naumburg a. S., den 24. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht,

Neustadt, Schwarzwatd. [97427] In das Musterregister wurde heute eingetragen : Firma: Aktieugesellschaftfür Uhreunfabrikation

in Lenzkirh, Abbildungen folgender Ubrgebäuse-

muster, Metallwecker, Fadrik-Nrn. 92, 93, 94, Wand-

uhren, Fabrik-Ncn. 290, 291, 292, 293, 294, 295,

Hausuhren, Fabrik-Nrn. 962, 963, 964, 965, 966,

967, 968, 969, 970, Küchenubr, Fabrik-Nr. 9 k, offen,

Muster für plastische Erzeugnisse, Schutzfrift 3 Jahre,

C am 183. Februar 1909, Vormittags

L. Neuftadt im Schwarzwald, den 15. Februar 1909. Gr. Amtsgericht.

1909, Vormittags

Oberstein. In das hiesige Musterregifter ist beute Nr. 520 folgendes eingetragen :

Firma Joh. Ph. Wird in Jdar.

[94313] unter

Gegenstand:

j ein verfiegeltes Paket, angeblih enthaltend 2 Stück

Steine ¡u Shmucksa@ßen, Muster für plastische Er- zeugnisse, Geshäf!snummern 14572 und 14573, Suvhfcist 3 Jahre, angemeldet am 2. Februar 1999, Mittags. Oberstein, den 3. Februar 1909. Sroßherzoglihes Amtsgericht.

Reinerz. [97991]

Ja das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 20 Kommanditgesellschaft Kryfstallglas- hütteuwerke Rückers F. Robrbacch ck& Karl Vöhme in Rückers, ein offener Umschlag mit drei Muttern für drei Glasteller au! alle Glasfervice-

Scheibenbiider ; tcile und Gläsec beliebiger Art, Muster für plaftis&e T nl Erzeugnisse, Geschäftsnummer 697 Dessin G | A j ¿E s A Ges : | Geis: { vlastishe Grzeugnifse, zwet Muster bezw. Abbildungen

: j für Intarsien, Geshäft3nummern 21

| Flähenerzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet

Gescäftsnummer 698 Dessin Diana, nummer 699 Deffin Minerva, Scutßfrist drei Jahre, angrmeldet am 17. Febrvar 1909, Vormittags 112Utr.

Reinerz, den 17. Februar 1909

Königliches Amtsgericht.

Reimerk. [98098]

Die Shußfrist für die von der jeßt lautenden Firma Kryftallalashüttenwerke Rücckers F. Rohrbach & Karl Bochme zu Rüekers am 19. Februar 1908 zum hiesigen Musterregister an- gemeldeten Muster: Nr. 621 Desfin Antoineite, Nr. 622 Dessin Star, Nr. 623 Dessin Pluto, Nr. 624 Dessin Hansa, ift um weitere drei Jahre | bis 19. Februar 1912, Vormittags 114 Uhr, ver-

| Tingert.

Reinerz, d¿n 17. Februar 1909. Königliches Amtsgeri@t. Reinerz. [98099] Die Schußfrift für das von der jz8t lautenden Firma Kryftal!glaóhüttenwerke Rückers F. Rohrbach «& Kari Boehme zu Rückers am 6 März 1906 ¡um hiefizen Mofterregister angemeldete Muster Nr. 625, Dessin Impveratoc, ist um weitere 3 Jahre bis 6, März 1912, Vormittags 11 Uhr, verlängert. Reinerz, den 17. Februar 1909. Königliches Amtsgericht. Rottweil. f. Amtsgericht #otiweil. [96615] In das Musterregifter it eingetragen: Nr. 175. Friedrich Mauthe, G. m. b. §. in !

montiert Nr. 1139 A, auch mit auf bie Slode gemalter oder geäßter Landschaft; die Ausführung der Sehäuse und Glocken variiert in Nickel, Kupfer, ! Altfkupfer, Gold und Qryd, offen, plastishe Eczeug- niffe, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar

LOTIA) In unser Musterregister i beute folgendes ein-

Nr. 64. Opalescenz- Kathedral- & Orua- mentzlas. Werke, Weifiwafser O./L., G. m. b. §., Tag und Stunde der R T! 23. Fe-

uster eines

| 3 Iabre, è mittags 10} Uhr.

die Dictungssheibe aus Bleguf und Hals, Kopf, Auésparung und Dichtungsrille besitzt, 2) eine neue Vershraubung für Oelsprigkannen, bei denen dag äußere Gewinde außen glattshaftig i, 3) vier Stück Oelspriykannen mit neuartigen Verschlüssen, Muster für plastishe Erzeugnisse air 3 Jahre, angenceldet am 11. Februar 1909, m. 33 Uhr, chwarzeuberg, am 19. Februar 1909, Königlich Sächs. Amtsgericht. Sobernheim. [92568]

Ii das Musterregister is bei Nr. 9 eingetragen worden :

Die Firma Fr. Melsbach in Sobernheim hat für das unter Nr. 9 eingetragene Muster die Ver- längerung der SMhußfrist um weltere 12 Jahre an- gemeldet.

Sobernheim, den 2. Februar 1909,

Königliches mtögeriht. Stausen. [92557]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 4. Firma badische Holzindustrie Gesell. schaft mit beschränkter Haftung in St. Trudpert, Gemeinde bermünftertal, 1 Flagregulterungs- vorrichtung für Mobilbienenwohnuygen zur Ver- hütung vorklommender Schäden jeglicher Art, offen, Muster für plastisWe Erzeugnisse, Fabriknummer 12, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3, Februar 1909, Nachmittags 3 Uhr.

Staufen, 3. Februar 1909,

Großh. Am1sgericht. Siuttgart-Canmstatt. [98100} K. Amtsgericht Stuttgart. Cannstatt.

In das Mustershuyregister wurde unterm 18. Fe- bruar 1909 zur Firma Herm. Weistenburger ck Cie, Metallvaren- u, Feuerwehr- requifiten-Fabrik in Cannstatt, eingetragen :

Ein verschlofsenes Kuvert, enthaltend Photo- graphien von GSebrauchsgegenständen, Luxusartikeln und plastishen Erzeugnissen, und zwar: Silberkorb Nr. 3502, ‘do. Nr. 3518, do. Nr. 3519, Ührgehäuse Nr. 3513, do. Nr, 3514, Abstäuber Nr. 3478, Rauch- lampe Nr. 3461, Spargelservice Nr. 3496, Leuchter Nr. 3449, Teeseb Nr. 3464, Zigarrenkasten Nr. 3471, Teemaschinen Nr. 3492, do Nr. §493, do. Nr. 3491, do. Nr. 3486, do. Nr. 3487, Teealas Nr. 3489. Gong Nr. 3455, do. Nr. 3508, Ascher Nr. 3509, Teemaschine Nr. 3488, Barometer Nr. 4h10, Gong Nr. 3465, do. Nr. 3511, do, Nr. 3473, Parfüm- lampen Nr. 3515, do. Nr. 3517, do. Nr. 3616, do. Nr. 3459, Senfalas Nr. 3417, GLaE Nr. 3458, do. Nr 3479, Zeitungshalter Nr. 3437, Teebebälter Nr. 3466, Aschenbeher Nr. 3503, do. Nr. 3476, do. Nr. 3469, do. Nr. 3412, Rauthservice Nr. 3414, Gong Nr. 3442, Gebäckasten Nr. 3460, Rauch- service Nr. 3453, Gong Nr. 3470, Zitrouenpresse Nr. 3467, do. Nr. 3463, Messerständer Nr. 3504, Zahnbürstenständer Nr. 3498, do. Nr. 3499, do, Nr. 3497, plastische Erzeugnisse, Shuhfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1909, Nathmittags

{4 Uhr. Amtsrichter Dr. Pfander.

Werdosn, Ruhr. In das Musterregister ist eingetragen : unter Nr. 74: Firma Friedr. Gerling in Schuirx, 1 Modell Geflectsessel, Fabzikzummer 85, plastishe Grzeugnisse, Scdußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 1. Februar 1909, Mittags 12 Uhr. unter Nr. 75: Kaufmann Rudo1f Kinzius, Werden, 1 Ansit8postkarie R. K. 230, Mufter f für Flächez erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- { meldet am 13. Februar 1909, Vormittags 10,40 Uhr. ¿ Werden, den 15. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

[97426]

Worms. (95042] In unser Musterregister wurde eingetragen: Nr. 46. Firma Rheiuishe Möbel- Industrie Jeau Merkel in Wores, ein Muster bezw. Ab- für Vertiklo, Geschäftsnummer 20, für

und 22 für am 9. Februar 1909, Na§mitta,s 3 Ubr. Worms, den 10. Februar 1909, Großherzogliches Amtsgericht.

Zabrze. [93572]

Im hiesigen Musterregisier is unter Nr. 1 am 4. Februar 1909 eingetragen worden:

Ver Kaufmann Josef Augustin, Inhaber der Firma J. Augustin in Ruda, eine ofene Ab- bildung für Kochofenbeschlag, beftebend aus einer oben abgeseßten Stirnplatte mit eincm vorn mit Flansch versehenen Kochvlattenrahmen. Geschäfts nummer 382156, plaftisch-# Erzeugnis, Schußfrist angemeldet am 4. Februar 1909, Bor-

Amtsgericht Zabrze. Ziegenrück. S [99742] Unter Nr. 23 des Musfterregisters ist für die Firma Varthel & Zieglarsky, Ziegeurücker Finzerhut und Metallwarenfabrik, 1 Muster

j am 22. Feb:uar 1909, wie folgt, eingetracen worden:

Seshmockmusterverzierung Messer, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 15, S@ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22, Februar 1909, Vormittags 11 Ubr 47 Min.

Ziegeurüd, den 22. Februar 1909,

Köaigliches Amtsgericht.

Zweibrücken,

In das Musterregister wurde eingetragen:

Nr. 63, Gebrüder Adt, Aktiengesellschaft zu Essheim, 1 Paket mit drei Steckern, Nr. 709 v,

für fel, Gabeln,

[97990]

| 710v, 711, plaîtishes Erjeugnis, offen, Schuykfrist

3 Jahre, angemeldet am 18. Fehruar 1909,

Yadj- mittogs 44 Uhr. d

1909, Vorwittägs 84 Uhr. . Den 15. Februar 1909. Vberamtsrihter Jahn. {98950]

Schlawe, Pomm.

In unser Musterregister ift unter Nr. 3 etn- getragen worden:

Gerlih, Emil, Brunnuenbaumeister uud Pumpeufabrifkaut in Schlawe, 1 gußeitsernes Pumpenrohr, dessen Inneres, auf kaltem Wege emailliert, gegen Verroften geschügt ist, Fabrik- nummer 1, plastishe Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amt#geribt Schlawe. Schwarzenberg, Sechyen, [98600]

Im Musterregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist eingetragen worden:

Ne, 247. Fabrikant Louis Krauß in Scchwarzeaberg, ein versiegeltes Paket it Auf- {rift enthal!end: 1) eine Wärwfla!chznvershraubun mit ZQuerschnittzeihnung, dadur gekenanzeichaet, da

Zweibrücen, den 18. Februar 1909, Kgl. Amtsgericht.

Konkurse, Achim, [99474]

Üeber bas Vermögen des Geschäftsführers Hu S Schmidt in Hemelingen ift am 25, Fe- ruar 1309, rmatags 10 Uher, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechlöanwalt De, Degener ia Ahim. Anmeldefrist bis 1. April 1909. Giste Gläubigerversammlung am 15, März 1909, Vorwittags 10 Uhr, Prüfungstermin: Douuerstag, deu 15, April 1900, Vor- mittags 10 Uher, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1, April 1909.

Achim, den 25, Februar 1909,

Der Gerichtéschreiber Königlichen Amtsgerichts,

Altena, Weatf. RonfurE8verf n. [99502] Ueber das Nahlafivermögen Ea Sei uyers Fri Wilhelm Nemmel ¡u Werdohl fi Trate: am 25. Februar 1909, Mittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffacet. Verwalter: Kauf- marn und Sparkafsenrendant # Voß es zu Neuencade. Offener Arrest mit ¡eigepfliht bis zum 1. April 1909. Frift zor Anmeldung der Kon- kursforderungen bis jum 15. April 19099. Erfte Gläubigerversammlung am 20. März 1909, Vormittags Ll} Uhr. Allgemeiner Prüfuo termin am 1. Mai 1909, Vorutittags LL¿ Uhr. Der Gerichtsschreiber des Köniclichen Amts8gerichts Alsteua i. W.: Seißler, Amtsgerichtss:kretär.

Altkirch. Roxfurêverfahren. [99491]

V-rer das Vermögen des Schueidermeisters Anton Hemmerliz in Altkirch wird heute, am 2%. Februar 1909, Vormittags 104 Uhr, das Kon- fu: verfahren eröffnet, Der Geschäft8agent Stamvfler in ltfirh wird zum Konkuröverwalter ernannt. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 16. März 1909. Erfte Siäabigerversammlung und Prüfungstermin: Mittwoch, den 24, März 1909, Vormittags 10 Ußr.

Kalserlihes Amtsgericht zu Altkicch.

Bailenstedt. Ronfurêverfahren. [99478] Ueber das Vermêgen des Holzhäudlers Wilhelm Strauchæ@aun ¡u Nieder if am 25, Februar 1909 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bankier Rudolf Weblmann zu Ballenstedt Anmeldefrist bis 15. März 1909. Grfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prúüfungätermin den 23. März 1909, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit An- zcigrfrift bis jum 15. Märi 1909 HBalleustedt, den 25. Februar 1909. Der Seriztösschreiber des He. zoglichen Amtsgeri&ts. 1.

Barmen. NRonfuröôverfahren. [99441]

Neber bas Privatvermögen des Naufmanns Max Lothes in Barmew ift heute, am 20, Februar 1909, Nachmitiags 12} Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. V-rwalter: Rechtsanwalt Dr. Seel- bah in Barmen. Offener Acret, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10. April 1909; erfte Gläu- bigerversammlung am 16, März 1909, BVor- miíiitass 141} Uhr; Prüfungstermin am 10, Mai 1909, Vormittags Ulli Uhr, vor dem unter- zeihaecten Seriht, Zimmer Nr. 15.

Barmen, den 20. Februar 1909.

töriglides Amtsgericht. Abt. 11.

Berlin. [99486] Veber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft Otto Peschke Nachf. (Inhaber VDécar Omankowsky und Paul Knauf) in Berlin, Strom- straße 29, ift heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königiichen Amtsgericht Berlia-Mitte das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Klein in Berlin, Altonaerstraße 33. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 7. April 1909. Erste Glâus- bigerversammlung am 24. März 1909, Vor- mittags 11} Uhr. Prüfungstermin am 28. April 1909, ormittags 10 Uhr, im Gerich!8gebäude, Neue Friedri{straße 13/14, 111. Stockwerl, Zimmer 113/1158, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 7. April 1909. Berlin, den 24. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des KönigliHen Amtsgerichts Beclin-Mitte. Abteilung 83a [99487) PVhototechnischen

E criim.

Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit beschräufkter Haftung tin Liquidation zu Berlin, Drekdenerstr. 43, ift beute, Nachmittags §1 Uhr, von dem Königlichen Armtsgerih! Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Dirliy in Berlin, Klopftockstr. 57. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungzn bis 7. April 1909, Erie Släubtger- versammlung am 25. März 19099, Vormitiags 19 Uhr. Prüfungstermin am A. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Irre 13/14, 111. Stockwer?, Ziramer 113/115,

Fener Arret! mit Anzeigepfli®t bis 7. April 1909.

Verlin, den 25. Februar 1909. Der Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts

BDerlin-Mitte. Abt. 83 a Bischweiler, Eis. [99495] Konfkursverfahreu.

Ueber das Vermögen der Wiwe Julie Kuhu, geb. Müller, Manuf«akturwarenhandlung in Bischweiler, ift heute, am 25. Februar 1909, Nach- mittags 54 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Vec Ami3gerichtssekretär Krahnefeld tin Bisc{weiler if zum Konkursverwalter ernannt. Ans meldefrist und Anzeigepflicht bis 15. März 1909. Ecste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen am Dounerstag, den 25, März 1909, Vormittags Ul Uhr, vor dem unterzeihneten Gerite, Zimmer 6

Kaiserliches Amtageriht Vischweiler.

Braunschweig. [99475]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Wilhelm Stolze zu Brauus{hweig, Caspart- straße 11, ift am heutigen Tage, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann B. Mielziner zu Braunschweig, Kaiser. Wilhelmstraße, zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15, April 1909, Anmeldefrist bis zu demselben Tage. Grste Gläubigerversammlung am 23, März 1909, Moxgens 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 14, Mai 1909, Morgeas 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerihte Braunschwetg.

Brauuschweig, den 24. Februar 1909.

Der Gerichtsschreiber Herzoglien Amtsgerichts.

Buer, Westf. Ronfuréverfahren. [99504] U-ber das Dermägen des Kaufmauns Franz Verfuß in Buer, Westf., ist heute, Nachmittags 6 Uhr 10 Minuten, Konkurs eröffnet. Konkursyer- walter: Rechtsanwalt Böker zu Buer. Konkurs- forderungen sind bis zum 18. März 1909 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am A8. März 1909, Vormittags UU Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am 27. März 1909, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. März 1909.

4 N 5/09, Buer, Westf., 24. Februar 1909, Köntgliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. Konkurseröffnung. [99196] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Wilhclm

Æ Cie., Hoseuträger- und Gürtelfabrif uud Kurzwareugroßhaudlung hier, Glockengafse 20, 1909, Nagmittags 7 Ube, das Konkurouerfahren 1 L g

eröffnet worden. Verwalter is der Rehtsanwalt O. Schulze in Cöln. Offener Arrest mit Anzeige bis zum 7. April 1909. Ablauf der An an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 22. März 1909, Mittags 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 28. April 19099, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerihts- stelle, Zeughausftraße 26, Zimmer 8.

Cöln, 25. Februar 1909. Königliches Amtsgeri®t. Abteilung 65.

Hagenan, Eis. KRonfurêverfahren. [99490] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Hugo Feibelmaun hier wird heute, am 22. Fzbruc. 1909, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtskonsulent Kahn, hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist und “An- z¡eigefrift bis 10. März 1909. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 20. März 1909, Vormittags 10 Uhr. Hagenau, den 22. Februar 1909. Kais. Amtsgçeri®&t Hagenau.

AMamburg. KRoufur8verfahren. [99463] Ueber das Nathlaßvermögen des am 6. Juli 1908 ¡u Hambuxg verstorbenen Hausmaklers Otto Alphons Czrifien, in Firma O. A. Chrifiez, wird heute, Nahmittags 3} Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : beeidigter Bücherrevisor G. M. Kannin Colonnaden 54. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. März d. I. einscließlich, Anmeldefrist bis zum 15. April d. J. einsließlich. Erste Släu- bigerversammlung d. 24. März d. J., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 12, Mai d. J., Vorm. 10j Uhr. : Hamburg, den 26. Februar 1909.

Das Amtsgericht Hamburg.

Abteilung für Konkur3sachen.

Melmstedt. Ronfuräverfahren. [99467] Ueber das Vermögen des Haudelêgärtners Wilhelm Beyme hierselbft ift heute, am 25. Fe- bruar 1909, Nachmittags 124 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Wasmus bier- selbst ift zum Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arreft tit erkannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. April 1909 bei dem Serichie arzumelden; An- zeigefrist bis 13. März 1909, Erfte Släubizer- versammlung am 20, März 1909, Vormittags 10 Uhr; allgemeiner Prüfurg8termin am 1. Mai 1909, Vormittags LO0 Uhr, vor Herzoglißem Amtégerichte, Zimmer Nr. 9, hierselbft. Helmstedt, 25. Februar 1909. 8 Der Serichtsshreiber Herzoglichen Amtsgerichts : Fischer, Gerichtsobersekretär.

Homburg, Psalsz. ; 99777] Das Kgl. Amtigeriht Homburg (Pfalz) hat über das Vermögen des Johanu Pixro, Bäter und Eisfen- häudler in Bechhofen, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rehts2xwalt Stenglein in Hom- burg. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrift in diefer Richtung bis längstens Montag, den 8. März 1909, inshließlich und die Frist zur Anm:ldung der Konkursforderungen bis zum 19. März 1209 ein- \{hließlich bestimmt. Wakbltermin zur Beséluß- fassung über die Wahl eines anderzn Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausshufses, dann über die in §§ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen auf Samêtag, den 20. Mär 1909, ormittags 11 Uhr, uad allgemeiner Prüfunçs- termin auf Mittwoch, den 31. März 1909, Vormittags 11 Uhr, im Sigzangtfaale bestimmt. Homburg (Pfalz), den 26. Februar 1909 Der Gerichtsschreiber des Kal. Amt3gerichts Jena. {99479} Ueber das Vermögen des Kaufmanns Raymund Müllee in Bürgel ift heute, am 25. Februar 1909, Nachmittags 12 Uhr 50 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Rechisa1 Tunze in Jena. Anzeige- und Anmeldefrift ift stimmt bis 1. April 1909. Offener Arrest ift er- lassen. Erste Gläubigerversammlung: 25. März 1909, Vorm. 9} Uhr. Prüfungstermin: 15, April 1909, Vorm. 9} Uhr. Jena, den 25, Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Furt.

v

e E) L

Amtsgerichts:

Jona. [99480] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Reinhold Müller in Bürgel ist beute, am 25. Fedruar 1909, Nachmittags 12 Uhr 50 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Nechts- anwalt Tunze hier. Anzeige- und Anmeldefrist ift bestimmt bis 1. April 1909. Offener Arrest ift er- lassen. Erste Gläubigerversammlung 25. März 1909, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin 15. April 1909, Vorm. 10 Uhr. Jeua, den 25, Februar 1909. i Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amtsgerichis. Furcht. Jena. [99481] Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgesell- \chaft L. Müller & Söhue in Bürgel, Inhaber Kaufmann Raymund Müller und Kavfmann Rein- hold Müller in Bürgel, ift heute, am 2%. Februar 1909, Nachmittags f Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Wißmann in Jena. Anzeige- und Anmeldefrist ist bestimmt bis 1. April 1909. Offener Arrest ift er- lassen. Erste Gläubigerversammlung: 25, März 1909, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin: 15, April 1909, Vorm. 9 Uhr. Jena, den 25, Februar 1909. Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amtsgerits, 1:

Furcht.

(99477] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters und Materialwarenhändlers Fritz Wittenboxu zu

Kalbe, Saale.

Kalbe a. S, ist heute, Mittags 1 Uhr, das Kon- fur8verfahren cröffnet. Verwalter: Juftizrat Grobe in Kalbea. S. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 15. März 1909. 1. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 23, März 1909, Mittags 12 Uhr, an hiesiger Gerichts«

stelle.

Amtsgericht Kalbe a. S., am 24. Februar 1909.

Kattowitz, 0.-S. Ronfuréverfahren. [99756] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters

Paul Oschezzki zu Zalenze wird heute, am 24, Fe-

bruar 1909, Vormittags 11,45 Uhr, das Konkurs-

Alten-Bockum in Kattowig. zum 8. Mä1z 1909 bei dem Gerichte anzu- melden. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 23. März 1909, Vor- mittags 117 Uhr,

Arrest mit 6 N 7 a/09

find bis

Korkurtforderung

Zimmer Nr. 3.

Königlihes Amtsgeri@t Kattowit. Kirchheim u. Teck. K. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T.

in eines gemischten Warenugeschäfts

12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet

14, April 1909, stellung eines Gläubigerausschufses und über die

Gegenftände - 11 Uhr. 1909, Vormittags 19 Uhr. mit Anzeigepfliht bis 14 Lpril 1909. Den 28. Februar 1909. Amttgerichtssekretär Lieber. Leipzig. Veber das Vermözen

wird heute, am

dat

straëze 22, 26. Februar

Mitiags 12 Ukr,

v n

Wabl. ÚUNnD Vormittags 1 Uhr. zeigefrist bis zum 25. März 1909.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. Il A1,

den 26. Februar 1909.

Lud wigsstadt. Befanntmachung. Dcs Kgl. Amtsgeriht Ludwigsftadt hat Besluf vom Heutigen, Vormitt. 9 Uhr, über

Wießner in Reichenbah auf dessen Antrag Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Karl Reichendecher in Ludwigsstadt. ift exlafen, Anzeigepfliht auf Grund desselben,

bis Donnerstag, 18. März 1909, einschließli stimat. Gre Gläubigerdersammlung sowie gemeiner Prüfuncstermin ist auf Freitag, 26. M 1909 K2l. Amtsgericht Ludwigsftadt Sizungcsfaal Nr. 2 anb?raumt. Ludwigsfstadt, den 26. Februar 1909.

Der Sericht2\hreiberei des Kgl. Amt3gerihts

Mannheim.

beim

Friedrich Heinrich Witwe, Pfeilsticker, in Mannheim, Käferthalerftraße 9 wurde heute nachmitiag 54 Ubr das Konkurs fahren eréfnet. Konkur?verwalter : Wetzel in Mannheim. Anmeldefrist und Arrest mit Axzeigefrift bis

e 4 K - ; / D D ç ck mah S «04 Frie SHl@äub erver tat - ° AACemteiner

of

11e Î ] 4 24ù ate

Vormittags 9 Uhr. Mannheim, 25. Februac 1209. Der Serichtsschreiber Sr. Amtsgerichts, 14: Sie Miltenderg. Befazztmahung. Das N. Amtsgericht Miltenberg hat

09

- iber

händlers Meyer Vögel in Aschaffenburg, Í dur Nechtsanwalt Burger dafeldi, am 2W. bruar 1909, Vormittcgs 10} U den Kon

T LLOT, 1E 5+ ree d RPhttrrmole Daner eroffnet un Wee LSNI talt L LeT

eine zur KonkurImase gehörige haben oder zur Konkurfmnafe sind auf zegeben , iGuldner zu verab? Verpflichtung auf

ri _—_ ¡5 -

y ns B

und von den Forderungen, fur

SaSe & etwas t §2. Ner nichts an den

. Too ¡zu [eiten

«[ en 45a G V

dem Konkursverwalter bis 20. März 1209 shließlih Anzeige zu machen. Konk ur2 forderungen, und des Grundes der Forderung anspruhten Vorrechts zu enthaîten persönlich oder durch einen mit versehenen Vertreter unter

Beweisftücke

1 e i Vis

des qa:

oder einer Abichrift derteiden dei Seshfthrnmet amd

Gerichtsschreibers im Mrz 1208

werden kann, ift Frist dis zue 2

den S 1ER

dann

bigeraus8\{chufses, üder die iz und 137 der Konkuartorduung wird auf Deo Vorm. A hr, auf Moutag, den 29. März U9SD, 10 Uher, im SitungHimmer 2auderzumi

Milteuberg, den 28. FKedrwar 108

Der Gerdes Ferider (L. S.)

Jgel, K. Oderdebdretär Neisse.

eye Fire: e M

der Ugeneine Prinze

28

restauration ued| Konditorei, U

eröffnet worden. Verwalter: Kaufmaun

d. Mi Prüfungstermin am . März 1909. Nr. 9. d, Zk Neisse, den 4. Kekraar 12A Königlicdes Vuntdger dde

Nidda. Konruröverdadres Nidda wird deute, am W. Feder L mittags 10.60 Udx Konkursverwalter i Yudweäg Offener Arrest, Auzeige« wed Aueident der S Ms N, Vors 1A lâubigerversammiung nd alem | termin am den La. Vers L Nachm. V Uhe,

Nidda, den V. Kedeage 108

Nöttgeu, alleinigen Inhabers der Firma W. Nöttgen

verfahren erdffnet. onlursverwalter: Kaufmann

Grokd Vene

Offener (AnzeigepfliGt bis zum 17. März 1909.

[99753]

Ueber das Vermögen der Johanna Löffler, eb. Weiler, Witwe des Georg Löffler, Ju

Roß wäldeu, ift am 26. Februar 1903, Vormittags worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Ott in Kirchheim u. L. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Termin zur Beschlußfafsung über f 2

die event. Wabl eines anderen Verwalters, Be- | Konkur8verfahren eröffnet worden.

S, März 1909, Vormittags Allgemeiner Prüfungstermin: 8, Mai Offener Arrest

[99462] des Fleischermcister& Chriftiau Heinrich Furchz in Leipzig, Ee 190‘ Konkursverfahren eröffnet Verwalter: Kaufmaan Paul Gottshalck in Leipzig, Mojzartstr. 15. Anmeldefrist bis zum 17. März 1909. Prüfungstermin am D7. März 1999, Offener Arrest mit An-

[99465]

Vermögen des Schaeiders und Händlers Johann

“n Kaufmann Offener Arrest

wie Anmeldungasfrift für die Konkursforderungen ift

[99500]

Nr. 2429. Ueber das Vermögen der Kaufmauu

Katharina ged.

NeStsanwalt März 1909.

Prü-

fungstermin Mittwoch, den 24. Mörz 1909,

[33434]

Vermögen des Landwirts Franz Ladwig Neichert in Värgstadt auf Antrag des Medl- und Frucht“ vertreten

.—_ AT-T to7a

1ER a H LSLTAR

D M u x F 1

berg zum Konkurwerwalter ernannt. Allen, welHe

s D

i im Besitz

ee

Cel der

Ad

GSemein-

22S S

7 L N

- S. L

riegt, bon dem Befige der Sache J

welde fie aus dez

Sache abgesonderte Befriedigung in Anfpruch nehmen,

Zur Anmeldung f v D x I - D De welche die Angabe des Betrages

S r C Sar; M r di äs » «a a4 u e L 1 Pa den j » F p L dert

Beifügung urLendi Gerichte \{riftlih eingerzidt oder pu Prettrl {ließli bestimmt. Wakbltermiz pur BefSüuifa!

z Ï 44 gs T d, y der Konkursgläubiger üder die _eearakze Väatti ines j anderen Verwalters, üder dèe Befdeilung rüres Sli»

en | Offenbach, Main. Ronfurêverfabrét. [99493]

in

Ludwig Pfaff ¡u Neu-Isenbu 25. Februar 1909, Na&mittags 34 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt ¡u Offenbah a. M. wird zum Konkursverwalter er- nannt. 3, April 1909. Dounuerêtag, mittags L6 Uhr, Saal 12. fungstermin: Donnerêtag, den 15. April 1909, Vormittags 10 Uhr, Saal 12.

P osen.

Ueber das Vermögen des Schlo}

ermeisters wird beute, am ri Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum Erste Gläubigerversammlung :

den 18. März 1909, Vor- Allgemeiner Prü-

Großherz;oglih Hessishes Amtsgericht Offeubach a. M. Konkursverfahreu. [99448} Ueber das Vermögen des Shuhwarenhäundlers ranz Brzozowski in Posen W. 6, Große erlinerstraße 56, ist heute, Vormittags 94 Uhr, das Verwalter: Kaufs-

in f mann Paul Hill bierselbst. Offener Arret mit An-

mit das

den

\0o- be- all- ärz

11, ber-

ener

ser.

zas

_— Ms

urs

..— d as

dez

26»

25 a E ® Aibin D

Priebus.

Arthur Muz=kelt in Priebus wtrd 23. Februar 1909, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. wird forderungen find bis zum 24. März 1909 bei dem

SS 132, 134, 137 der Konkursordnung bezeichneten |} zeige- sowie Anmeldefrist bis zum 13. März 1909. Grite Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 24. März 1909, Vormitiags 95 Uhr, im Zimmer 26 des Amtsgerihtsgebäudes, Mühlen- straße la.

Posen, den 25. Februar 1909,

Königliches Amtsgericht. Konkurêverfahren. [99446] Ueber das Privatvermögen des C eute, am

Der Prozeßagent Kellncr hier ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Geriht anzumelden. Es wird zur Bes{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschufses und ein- tretenden Falls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 17. März 1909, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. April 1909, Vormittags L10è Uhr, vor dem unter- ¡eihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkurêverwalter bis zum 24. März 1909 Anzeige ju machen. Königliches Amtsgeriht in Pricbus.

Priebus. Konkurêverfahren. 99447]

Ueber das Privatvermögen der Fabrikbesizerinu Gertrud Fuchs, geb. Streich, aus Priebus, z. Zt. in Berlin, Steglitzerstraße 35, wird heute, am 23. Februar 1909, Vormittags 11 Uhr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Kellner bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 24. März 1909 bei dem Gerit anzumelden. G8 wird zur BesSlußfafsung über die Beibeßaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalt ers sowie über die Bestellung eines Släubigerau2iEuTes und eintretenden Falls iber die im § 132 der Konkursordnung dezeihnrten Echgenftände auf dem 17. März 1909, Vaor- mitiags L} Uhr 2d p Prifnag der ange- mesdetez Forderzagen zuf der V. Apeil 1909, Vormitiags 1 Uhr, 2m de urig ten SerSee Termrazx aube F Ler E Da cine zuer Konfe geiicie S 2r

wird aufgegeben, 7ihes ax der verabîelgen oder zu Leiñez, a auferlegt, den dem Befiye dez Forderungen, för welhe fe aus tom deztz j g L ; - 5

Schwerin. MeecK Ib.

eter des

cadc

at

§427 ti

a

Îhs

A, VLZES A4 M fes Jur Berlin ang her due Bere

mmunngt e Wali ms 2 C

| mrs ome iet de Betrug ces Mibiger-

zua ufe mnd emden Sas dder de = S 22 Drn Serte Segenctände

ac Prang d 2mgenmeideren Forderungen f Au

1. März AD0D. Vormittags e Ernte, Ztmmer

Semer Leret 2t Tugenpe

ma Dag

Dea

%, .

s f

den LL. März LULSD, |

s F

Warm. |

C d? Î lleber das Vermözen des NeDauraterurs Äucder | Leopold zu Neisse, des Iudaders der SvaditamS | D. M bruar 1909, Vorm. 11} Uhde, das Keadurwertdun f E Krumbhaar in Neisse. AumeldefrEt dis zua 3s. Mitg | cunos C R i Erste e und vagied | ider die n L 1D dir Douuobordamas s

ü Wins L

d.

10 Uhx, vor dem unterzeiFueden Gerth Dimanex ffener Arrest mit Anzetgepidi dis 1X Voing

WdQL! Ueber das Vermögen des Gras Veowdes

sa

dd Donda ree deen ct, So i Vdds

Dae Guibe

S:

LIBED ra FTLm. | lrda dai Sergen des VäcteracuSere Ada | Vrieder i Seitens wird deur u 2. Ard | A2, Raddiittags I Uhr, das Dondunidectahres 25 | Muti Des Propeitgtuni Wt n Bais wad 3A VOGZALÄTECT O DEI "L ZSita Da E Lia wam Id. März 18 dei deux Ferie: s f womcidens. S mud vas Veaauagaa L | Be-dedaitaag N Saa 20L E Bau “aar Becwaitecs ‘cwe he de Beirag Aludigcraue ues 1d "ares Aua

5 Jai F M ê

Seccuidände 247 Mutag, dem k, i k, Suermittags 40 de, at a Pru dex ¿40 c Nt E Oi B,

| 4908, l Di Ahn, d us

; wFucitn Sei ade LU A kae os Urn "CaCi O "Da 164 ube apt D

j N K js Bis L Wt, 0% Nh V 4 Dari

Gere D vente 0 :

d Vuigioidet Tig a eis

d 3,

4AM i Dax dd Di lib ah