1909 / 52 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wird L 1909, Vormittags U1U¿ Uhr, | S(lußtecmin abgehalten und Schlußverteilung er- ues Mbhatung des Miilubiuins Meran B “Lauter Ain, V Cat Oen Peine “s den 10. Min en Amtsgericht Fin A a fo t, die Aufhebung des Verfahrens verfügt. i fuarg. im Bilan ‘hierdurch auf en. | berufen, mit folgender Tagesordnung: Beschluß- erneck, 24. Februar 1909.

Amitsgeriht Halbau, den 23. Februar 1909. J} Abhältung | e A tadt. Konkurëverfahr [99927 Elf., 26. 1909. über Absetzung der Mitglieder des Gläubiger- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. f Malberstadt. Konfuröverfahren, 109927) | Lauterbux aiser ¡hes Amtsgericht, N ages und | ahl anderer Mitglieder. Wittlich. Konkfurêverfahreu (99873) B ö ] Z B ilage

«E E e E | Lana. [99868] | Tilfit, den 22. Februar 1909. In dem Konkursverfahren „über das Vermdgen des

i iches Amtsgericht. Läudlers Josef Schuh Friten zu Reil a, F è Margarete Eitel wird nah erfolgter Abhaltung | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsg Ae Us V i e? m. e E Z h n. Auktiouators Heinrich Thies in Lesum wird | Tiü1süt. Konkursverfahren. [99849] | Mosel ist zur Abnahme der uyrechnung, tr J j d @ [ i St i de alberstadt, den 26. Februar 1506, L zur Fenime der Siußreuun i en ils Le gs G Era iber a A des Ls E Bun, pon der Bertrilung euen „s um cu cen cl san: c î cl un 0m l reu l c aa sanzetger. g t. . 4. v w en gegen da ußverzeichn r s orateur u Veer- : / G i 5 L / mam O U 2 Auge [99902] bei der "Bredriinua A erüdcksihtigenden Eseberimgen Ep erten, 55, wird, nachdem der LERZenen orderungen und fue Bef lußfaffun ger 0 2 Berlin, Dienstag, den 2 März 1 D O Q Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Schlußtermin auf Dienstag, den 28. M nd in- dem Vergleichstermine vom 7. Januar nan pie n laff Gläubiger über ee Eftattung s O E L , _@ « 1909, 114 Uhr Vormittags, vor dem: König- rrneene Zwangsvergleich durh rehtskräftigen der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung T d G 97,256 95,50G

.7 1101,10G Kur- ‘u. Neum. alte|3z| 95,90G do. do, neue\34 194,75B do. Komm.-Oblig.'4 0/101,00G do. do. 3x [ 1101,10G do. Do, U

101,50 et.bzB | Landschaftl. Zentral . 194 20G do. do: ¿8 94,10G do. O: O 101,00B Ostpreußische

È do. Do. E O “ri do. Ind. Schuldv. 4 94 25G Pommersche 13} 100,90bz i

Schuhmachers und S arenhäudlers Jo- V : f d 31905: 2 A L rk d fe ol T HEU g i TN utv. 17/184 | haun Jürgen Heinri Rus, in dine E e RL Februar 1900 S Rer R Len Ina Rg M ce an die Mitglieder des GläubigerausGufies der f mtlih festgestellte Kurse. | L. aats Al 1908/1 | Tr AteeeO | Bingen a.Rb. 05 1, [1.31 ¡lobe n T aun Jürgen in o | : i Ciltarale act den #0 Mas ore M 6 do. do. 1899 34 94,50G B . ._, 1900/3t| 1.4.10/97,50B do, 1901, 1902, 1904 achflg., wird, nahdem der in dem Vergleichs- Königliches Amtsgericht. Tilsit»: den 23. Fehruar 1909. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen -Amts- rliner More, 2, Mat) 1909.1 po 00... T 0184256 “g 1901, 0534| LL7 195/20G Königdbera 1899/4 —,— do. 189613 | 7 E r do, 1901 unkv, 11/4 4. 4

] t j}

4

S

——- Boxh.-Rummelsb. 99/34 U Brandenb. a. H.

94 ,75V do. T : 84 50G Breslau 1880, 18€ | ve 104- Bromberg . 1902

Fist 9 Do

10. Februar 1909. angenommene Zwangs- | Ly€eK. Konkursverfahren. [99848] Königliches Amtsgericht. ; ; t. Lira, 1 8u, 1 Peseta 0,80 4, 1 österr | Mel. Eif.-Schldv. 70/34 ,

eem E „Seh: räftigen Be chluß vom -10. Fe-| Das Konkursverfähren über den Natlaß des | prmehtersheim. Beschluß. [99892] ge Es Us Sipung run s L 200 4, Sl». österr V. = 170 4. do. fons. Anl. 86/34 194,20: do. 1901 unkv. 17/4 Mars, den 27. Februar e kursfadh Len E Ans des Schlußtermins hier- } 1) "des Ackerers Josef Krat, Vater, in Oft- | als ‘Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerichts. 1,50 4. 1 sand. Krone 1,195 4. 1 Rubel =| dg do. 1896 o

as Amtägeriht. FteDmg Lr Nomurt e N, den 25, Februar 1909. hofty, 2) seiner Ehesrau Maria Anna, gev, | pompeldurs. | 199850] E io (arg, Pap) = 1,75 4, 1 Douaz | S--Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.10|—,— ch-- 19024 |

Hörde. Konkursvexfahren. [99863] i Könialiches- Amtsgericht. Abt. 6 f Schmidt daselbft, wird zur Prüfung der nachträg- Das Konkursverfahren über das Vermögen der 4,90 4. 1 Livre Sterling = 20,40 4. Sächsische St.-Rente|3 | versch.186,90bzG do. 1895, 1899/3i

ber ‘das Vermögen des Königliches Amtsgericht. E li angemeldeten Forderungen Termin auf Dou- Wi Adelheid b b. Held, in Kamin ie einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, | 29. _ult. Mirxz -,-— Burg 1900 unkv. | In dem Konkursverfahren er a g ¿ twe e he Jo , ge cui G ck B74 mrn Sn U {an anm 5 Ao j A On Ee ufmans ugo Steinberg zu Hörde, Militsch, Bz. reslau. [99851] uerêtag, den A1. März 1909, Zimmer Nr. 6, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins nur bestimmte Nummern oder Serien der bez E Rie, 1.410 E Cassel | T Leer A e 1902/34 fseestraße (Sühabers der Firma S. Pohli | _ In dem Konkursverfahren "über den Nachlaß des } (Sipungéfaal) bestimmt. hierdurch aufgehoben. S E ps, Hawe tver a E 1A T

: Vormitt sion lieferbar sind, Chau i fung der -nach-. | Speisewirts G ed Bleu in Militsch if ruchtersheim, den 23. Februar 1909, c E a ai is B : | falis tal : N i D DIR E A ecereg Tei E zur Abnahme der Schlüßrechnung des Verwalters, Kaiserl. Amtsgericht. Yempelburg, Mr, den L..S j Wechsel. Samtover Lebische Rentenbriefe. barlottenb. 1868/99 4 | vers is tuns dcin ti L L aieitian f 189 Hdrde, Wesen: | vert ‘er bei der Verteilung Eten | E e über l L O sterd.- Nott.j 1008. | 8 T. 169,10bz E e 34 versh.[94,30G do. 1907 unkv. 174 | 14.101102, übeck . .….. . 1896/3 | Ö Í r | iber das Vermögen des 0 j 4 4 ca effen-Naffau 4 | 1410|—,— e. a E TUE L N Bed e 18063 dem Königlichen Amtsgericht in Hörde, Wiesen Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger R E Siainidarnc «ie vdfetos snr ffel, Antw. 100 Frs. 81,175b3 effen-Naffau 4 | 1.4107 do. 108% unt. 194 | LLT [102 tai

straße 4, Zimmer 6, anberaumt. ber die nicht verwertbaren Vermögen#ftücke der : o. do. ¡100Frs. 20,NG Kur- und Nm. (Brdb.)'4 | 1.4.10[102,00G do. 95, 99, 1902, 05/3;| versch.|94,406 do. 1902 unfn 17N14 | Hörde, den 24. «Februar 190%. S@luhtermin auf den 19, März 1909, Vor- S eei Verfahrens. ent- Tarif- A. Bekanntmachungen DAuNE s 1s S E do. do. |34/ verich.{54,50G Coblenz 8fv.97,1900/3x| versch. do. 75,80,86,91,02 N33! v

(

95,00G 85,00G

101 75bzG 94,40bzG 34 6Uet.bzG

94 25bzG 86,20b

94 256 85,50bzG 102,90G 95,30G 100,80G 85,20G 100,80G 94 80G 85,20G 102 00G 95, 60G

101,20B

96,00bzG 100,90G 96,40bzG 86,80bzG 100,90G %,40bzG 86,80bzG 100,930G 96,25G 86,80bzG 100,80bz¿G 93,90bzG 84 25G 101 30 bz 94,70bzG 86,00G 94 70bzG 86,00G 101,80 bz 94 70bzG 86,006 94 60G 94,10bzG 85,306 93,20bzG §5 306

92/60bzG 84 70bzG

J] ft J)

Konstanz . . . 1902/33 Krotoscch. 1900 T ukv. 104

y Landsberg a. W. 90, 96/34 0134,50 Langensalza . . 1903/34 Lauban 1897/34

—ck

bade dus J

í

pn pati pen pern enh dret Prm Pre prt!

5, 1. l: H 4. U 4

-

—— t

I J] J J J] n} 2] durni jamai pem 2] J

r 4 4 1 4 r

A A A A A)

= n 23

do. C e e T H do. neul.f.Klgrundb.|34 do. do. D Posensche S. VI—X4 | do. XNT—XVII34 _—— do. Lit, D4 | 101,50G do. «__ MD 102,00B do. 3;

101,00B

Lac

. .

T T

S * bus J J 2J

1s 4;

_—_

Lai ad

M tom S, B

+- O

1

e

e

S

2E

A _. p

» .

2/8 s —— b L pen J} brré QO S

Ma G5 00 “f UI m O D D D S ON D Wt

_— P P

E}

LA, 0 CL, bs jf Jf Js de i p

t pre P [F En

s L-4 B amt Manni aut aut mnd aus

I I C

3

Lr)

ry t ry ry ry

D005

t M PS s M e n a} pi a] e Y [4

Lei A Er A E Ike U

t3

&

dees pre dret 1

A: .

Î

E dn durkb dn drt bret 1k d dund drt pt D 3

= pt J J J

erichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts: N D Bas a O c Pie [Eibe nis Ter A : | 425,30G do. e du Shulte, Amtsgerichtssekretär. mittags 97 Uhr, vor dem Amtsgeritht hierselbst |" Uetersen, den 20. Februar 1909. der Eisenbahnen. jriftiania . 1100 Kr. De, E 14101102 10G Sonata n) d? ¿T1 LES 0176S M E A INI | 12-4 [102,108 M Hörde. Koukursverfahren. [99861] det den 24. Februar 1909 Königliches Amtsgericht. [98959] : pen. T wnen do. 34 verich./94,25G Cöln .… . .., 19004 | 1.4.10/102,19b do. 1907 Lit. Buk. 16/4 | 1.3.9 [101,10G do. s A

F das Vos Puebiemeies zu Güche| Das Amihgeribi Abi. 11 C e ete eee arn n erm o tel | Deutslhee Oftaseika Verkebr über Gamburs, |pinbagen, (100K 0 T [uh | Bünde 7: R Ra | de 10 m 14 | LLT sOLBHG [Manke e 0A TI4 Ib | de des ¡Mam ann R ; . k. Mts. wird die „Station München- Fa, porto Sr E ußische 01102 00B do. 94, 96, 98, 01, 03/33] versch.|95,40G ¿ ‘unk. 11/4 | 25 ble nA ist zur Prüfung der nähträglih angemeldeten Forde- | Münsterberzg, Schles. Beschluß. {99921] | Kolonialwareuhändlers Wilhelm Heseler zu Swabing der Bayeris n Staatsbahnen mit Fragt, C O PEEO 20'515 x i 34 vers [94,25 et.bzB | Côpenid 1901 info 10€ | 14.10 «igs do: 1907 unf. 124 | 1 101/25G R rungen Termin auf den 22. März 1909, Vor- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Fröndenberg wird nah erfolgter Abhaltung des säßen des Ausnahmetarifs 1 (für. Eisen) ausgerüstet. don z L L LOh Rbein. und Westfäl.|4 | 14.10[102 59G Côthen i. A. 1880, 84, | do. 1908 unk. 134 | 14.10[191'22G S a 34! mittags L1 Uhr, vor dem “Königlichen Amts- verwitw. Frau Ofeuschmeister Emilie Zimmer- | Schlußtermins hierdurch_ aufgehoben. Um 1. Mai d. Is. werden Konstruktionsteile usw. E O TE S0 37265 “v do. 3x! verich,[94, 25G 1890, 95, 96, 1903/33! —— do. 88, 97, 98/34) versch.[9435B 4 h eriht in Hörde, Wiesenstraße 4, Zimmer 6, an- | manu,aus Münsterberg wird nach erfolgter „Ab-| Unua, den 20. Februar 1909. (Ziffer 4 der Position „Etsen und Stahl*) bei einem Madrid, Barc. 100 Pes. 173006, Säfische . …….. . .|4 | 1.4.10/102,00B Cottbus 1900 ukv. 10/4 0/101,10G do. 1904, 1905/34 vers.94/25B “ey ey

aumt. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Raumanspruh von über 14 cbm für 1000.kg unter Mo. do. 100 Dei h ay Schlefische 4 | 1.4.1010250bzG do. 1889/34 —,— Marburg “g61208 N34 1.4.10/95,00G do. do.

Hörde, den 24. Februar 1909. Münusterberg, den 20. Februar 1909, Waldmohr. *Befanuntmachung. [99898] | die gemäß Artikel 3 des Tarifs verabredungs- und Mw Bork . .| 18 vista/4,20256z3B | SHleswig-Holstein. 14 101102. 00B Crefeld 19004 101,20G Minden, 31895 1502 31 ca, 50G y Ee Der Gerichtsschreiber des - Königlichen Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. Das ‘Konkursverfahren über das Vermögen der | zus{lagspflihtigen Güter aufgenommen. Hierdurh W°- L „J 3 M. t, be do, "1341| veri.194 25G de 1901/06 ufv 11/124 1101206 MliCetien 4 Q 190614 | T4 101101 268 do. do,

Schulte, ‘Amtsgerkchtssekretär. OsterwiecckK, Harz. {100298} Witwe vou Carl Krämer, Elisabetha geb. | wird in vielen Fällen eine-Frachtverteuerung für die s 100 Srs L E do. 1907 unkv. 17/4 01101,10bzG do. 1907 unk. 16/4 101 25B da Ka Hörde. Konkursverfahren. [99862] Koukursverfahren. 4 Wagner, zu Obermiesauer-Mühle wohnhaft, genannten Gegenstände eintreten. 4 100 Frs. 2 M. 181'10G L Anleihen staatlicher Institute. do. „1882, 88/31 e Mülheim, Rh. 1899/4 | 101,19G do. bo.

In dem Konkursyerfahren über das Vermögen des | Jn: dem Konkursverfahren über ‘den Nachlaß des | ist heute als durch Slhlußverteilung erledigt wieder Nähere Auskunft erteilt das Verkehrsbureau der VDeliibadlOR E L Oldenbg. staatl. Kred./4 | verich.[101,70G do. ¿e 1908 34 _ A do. 194 ukv. 11/134 | 101,10G Schlesw.- Hlst, L.-Kr.| Spezereihäudlers Hermann Sürig ¿zu Apler-,| am 13. Mai 1908 verstorbenen Drechslers Her- | aufgehoben worden. unterzeichneten Verwaltung. ck Do 100 E | 8 E Erecor S S 34, versch./9,50G Denttig 1906009, Leue, G NOR u Mos 190431 4.104006 do. do. 34 beck ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten | maun Giesecke in Hornburg ist zur Abnahme | Waldmohr, den 24. Februar 1909. Altona, den 24. Februar 1909, weiz. Plätze/100 Frs.) 8 T. 181,35bzB eng ‘1e “qute ny 7 q 6 eigt Darmstadt 1907 uk.144 102,00G München .. . 1892/4 | 14.10/101,25B Wesifälische .…. 4 Forderungen Termin auf den 22. März 1909, | der Schlußrechnung des Verwalters, [zur ¿Erhebung Der Gerichtsfchreiber ‘des Kgl. “Amtsgerichts : Königliche Eiseubahndireltion, 0. Do. 100 Frs.| 2 M. =— do. Gotha Lc desfrd. 4 aa Dan T8: G io | tr oe, Wel älische Vormittags A411 Uhr, -vor dem Königlichen Amts- | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der Hudlett, Kgl. Sekretär. namens der Verbandsverwaltungen. oh. Gthba. 100 Kr. 10 T. 1112,40bz E ut 184 102/00G do. 1902, 05 33 195 10G 1906 unk. 124 | 14.10[101 25G gs gericht in Hörde, Wiesensiraße 4, Zimmer 6, anbe- | bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen | wattenscheid. Konfurêverfahren. [99874] | [99954] Güter- uud L E E do. do. 1902, 03, 05/34 1/95,50G Dessau ……. . . . 1896/3} —— 1907 unf. 134 | 1.4.10/101/25G do.

t. und zur -Beshlußfasfsung - der Gläubiger über die s verfabren über das Vermögen E e lg P T N ed, Sacbs.-Mein. Lndkred.'4 101,50G Diich.-Evlau07 uk. 15/4 | r: 1908 unk. 19/4 | 1.5.11/102,00B Ka do, 3 raum A In dem Konkursverfah das g Tierverkehr mit Kongëmark a. Röm. 0, i t H, S . 1,00 D .-Wilmersd. Gem 994 102 00B S6 87 88 90 94/3 L - .

Dörde, den 24. Februar 1909. nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zux An- des Schuhwarenhändlers Antou Koll ju TWattenu- Wegen dauernder Einstellung des Betriebes auf do. 0. unk. 17 S 102,25G R: eb m “h 1214 101 20d; b “1897 99 cs at ae i E ITI, Folge 4 |

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: } hörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- | s{cheid, Hochstr. 13, ift zur Prüfung der nahträglih | der Strecke Hoyershleuse—Kongsmark a. Röm seitens Bankdiskout. S -Weim. Ldskr on. E 102406 “be 07 6 Ne 101/256 “Gladba 99 19004 | LI, 1101106 i ey B Schulte, Aritsgerichtssekretär. lagen und die SewThtung einer Ung an die | angemeldeten Forderungen KLermin auf den | der G. m. b. H. Nordseebad Lakolk findet eine direkte Merlin 34 (Lomb. 44). Amsterdam3. Brüssel 3.| do. do, uk. 184 103 30G do. 1891, 98, 1903/34 95,25bz B do. 1880, 1888 34 94 40G Westpreuß. ritter. 1/34 Kamen. Kounfkfurêverfahren. [99919] | Mitglieder des Gläubigerausshuffes der Schlußtermin | 18. März 1909, ‘Vormittags 9} Uhr, vor | Beförderung von Gütern und Tieren zwischen Kongs- ristiania 44. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 5. | do. do. 31 96,00G Dresden 1900 uk. 19104 do. 1899, 033i 94 40G da. do, 1B|31

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | auf den 30. März 1909, Mittags A2 Uhr, | dem Königlichen Amts-gerichte in ‘Wattenscheid an- | mark a. Röm und Hoyer sowie den über Hcyer Wabon 6. London 3. Madrid 4j. Paris 3, | Shwrzb.- Rud. Ldkr.|34 7 do. 1908 N unk. 1314 Münden (Hann.) 1901/4 101,00G g

rma Waarenhaus Max Eisenftädt ¡u Kamen, | vor dem Königlichen Amtsgericht. hierselbst bestimmt. | eraumt. hinaus gelegenen Stationen niht mehr statt. i; Petecdierg u. Warschau 54. Schweiz 3. | do. Sondh. Ldskred.|33 / Mi do. 1898 31 Münster 1908 ukv. 18 4 101'60B Siate: Kaufmann Marx Cisenstädt zu Kamen, wird Ofterwieckck, H., den 25. Februar 1909. Watteuscheid, den 22. Februar 1909. Die in den Gûter- und Tiertarifen für den Ver- bolm 44. Wien 4. do. ea R E Den l 31 :

2 =—] bent ent andt 2] 2} 2m} fk fend jene font L

ck

bars fan, ders J Lia

sun pra rand hend jet É f d prt ps

94,25G . neulands{. IT'3z 2%,25G L do, * LLS 101,10G V ot T 101,50bzG 101,25G 101,50G 101,25G 34 S0G

101,00G 101,00G

.10/94,00G E r T f ih.[94,00G : Ee ¡L F ?

G)

. E E S S E M-M E E S E S M é E S0 Did dec bié L, 10 1

I I AAJIA A A N I J J J I J J J J J J J I I I J J

Naumburg 97,1900 kv.|34 Neumünster . . 1907/4 Nordhau'en 08 ukv. 19 Nürnb. 99/01 uk. 10/12

do. 02,04uk 13/14

T 18/4 Rer do. .96-98,05,0635 101,106 do. 19033 101,406 Dffénbach a. M. 19004 4101 00G de. 1907 N unk. 154 99,00G i 1902, 05/34 ).194,40bz Offenburg 1898, 1905/33 191,75G i; 18953 101,75G In... . 1902N131 ass ine . 1903/34 E foraheim . « 19014 101,00B Sg 4 101,29B 101,20G 101,20G 96,00G 101,70G

=— Y m} brut J s,

öniglihes Amtsgericht. i Amtsgericht Ö p s Div. Eisenbahnanleihen. S

hierdurch aufgehoben, nahdem der angenommene Königlihes Amt9g Königliches Amtsgericht. kehr mit Kongsmark a. Röm enthaltenen Bestim- WMeldsorten, Banknoten u. Coupons. | 5... 5: 4; c Dreâd. Grdrufd.T u. T4 Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß be- | Pirmasens. [99100] | weiden. SBefkauntmachung. _ [99883] | mungen und Gebührensäße treten sofort außer Kraft. W:;-Dukaten . . . . pro Stück|—,— R 4 T, %,00G o. do. V unf. 144 stätigt ift. Oeffentliche. Bekanutmachun Im Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Güternebenstelle wird aufgehoben. nd-Dukaten Magdeb.-Wittenberae|3 | 11 [8725G „do. Do, VII unk. 16/4 L

è

g. S6 E d Kamen, den 23. Februar 1909, Das Kal. Amtsgericht Pirmasens bat mit Be«| Pgivatiers Michael Spitz in Weiden wurde die | Auch im Ortsverkehre zwischen Hoyershleuse und Movereigns_ 20/475b Melbg. Friedr.-Frab./34| 1.1.7 |—.— oII,IV,VINut 12/15 3t ; Königliches Amtsgericht. {luß vom-23. Februar 1909 das „Konkursverfahren; D uSGlubigeesammiung veelagt auf Dienstag, | Kongsmark a. Röm findet eine Beförderung von f * Eilebaie | do. Grundr.-Br. I, IT4

j 17 1—,

L Francs-Stüde 16,32bzG Pfálzische Eisenbahn./4 | 1,4.101101,10G a2 run T Or A

Kattowitz, 0.-S Beschluß [100297] Über das Vermögen des Kolonialwarenhäudlers den 16. März 1909, Nachm. 21 Uhr. Meitere | Gütern und Tieren niht mehr statt. Ne —,— do. do. konv. 3 14. A ibi N S 1891 S Z1| , « . . “50 do. |3L! „D. VILD,

f erials alte pre tas Zu LLT L Düffeldorf . . 18994

Das Konkur fh ber h Antonienhütte | Bestätigung des Zwanggvergleichs aufgehoben. stützung-des Gemeinschuldners und defsen Familie. Königliche Eiseubahudirektiou. juverials alle ar R FTAT Wismar-Carow …. .'34] 1.1.7 [—, aug ca M EE (18

pa X Æ

prets pee serer prr jenem port sp jreetò jem: Pa Ei prt pee jer Pfe Predi pte Pr Jonedk Poren

pet ja 1 —2

4 Ves S

4 . 4

T M) Pt pati pt t | é 1 r s Ci ani

| 2 l Q an

Adolf Höchel in Pirmasens nah rechtskräftiger | Tagesordnung: Beschlußfaflung über fünftige Unter- | Altona, den 26. Februar 4909. a M do.

Kaufmanns Josef Ring ‘aus Antonienhütte | " Pipmásens, den 24. Februar 1909 R L s M ukv.

erfolgter Schlußverteilung «aufgehoben. , i h eiden, den 25. Februar 1909. [99955] ues Russisches Gld, zu 100 R.|—,— rovinzialauleiben. do. 1900,07 uk. 13/14 4 E E G | lge Gs, Mun 1 90s g Kal. Amtagerichts\chreiberei. Kal. Amtsgericht Konkurs3gericht. Norddeutsch-Niederländischer Güterverkehr. Mnerikanishe Noten, große . 1-205b4 Brdba. Pr. A 1908/4 nen 102,30G do. Lu N 6 3 Königliches Amtsgericht. 6 N 10 a/08. Sonderburg. 7 [99878] | weissensee b. Berlin. [99933] | Zum 1. März d. J#. wird Bergen-op-Zoom, o. do. fleine F aa 5bz do: do. 1899/31] 1.4.10|—,— gde 00,20, 24,00 Ha Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des Konkursverfahren. Station der ¿Niederländischen Staatsbahn, in den Wb. 5 Coup. us ew Yo E Caff.2ndsfr. S.XX1IT4 | 1,39 [191,60G E” es 12/1818 | Kiel. Konkursverfahren. [99866] | Bauunternehmers Haus Kaufmaun in Blanus In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Ausnahmetarif 14 Klassen 1 und 11 (Seite 160 des M9 Noten 100 E Tos do. do. S 34 95,60G do. 1882, 85, 89, 96/34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ist eingestellt worden, da eine den Kosten des Ver- | îllardqueuefabrikanteu EmilHeine inWeißeu- | Gemeinsamen Heftes) aufgenommen. Nähere Aus- Wizli\he Banknoten 12... [20/50bz Gen PAVRXVL S do. 1902 N 3j Milchhäudlers Eruft Kaxl' August Plambeck fahrens entspreWende Masse niht vorhanden ift. see, König-Chaussee 75, is zur Abnahme der Schluß- | kunft geben die Déeristellen. anzösische Banknoten 100 Fr. 81/406 gun.Pr. A T Se 2M Durlach 1906 unk. 124 |

in Stift bei Holtenau. wird nah erfolgter Abbaltung | Souderburg. den 20. Februar 1909. rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Cöln, den 26. Februar 1909. ländische Banknoten 100 169, 10bz do. do. I VINT3 ÿ Eisenach . 1899 XN'4

des StuBterune S * udiaiÓ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. wendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Königliche Eiscubahndirektion. alienische Banknoten 100 L 181,25bz Oftpr. Prov. VIT—X 4 101,10G S undo: 184 k o d E orwegi!he Io ba 4 o. do Wee 4 93 S0 s E MAL ZE Kiel, den 18. Februar Abt. 1. Verteilung zu becück/ihtigenden Forderungen der | [99957] ees ibe Rad 100 Fr 85 50bz E vi x zj 93,80G de font L Ua

Königliches) Amtsgericht. ‘Abt. 16. Stargard, Perm. [99908] | S&hlußtermin auf den 11. März 1909, Vor ä d ing 1908 ukv. 17 d n 1 . - 9 m Sächsisch-Südwestdeutschen Güterverkehr, Wü. do. 1000 Kr.[85,50b 94 97 1900 Elbing 1903 ukv. 174 Kiel. Konkursverfahren. [99867] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amts- T wird am 10. März 1909 die afte bussische do. v. 100 R. 1215,75d4 e L L, L 00 4 “j 1903 31 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Jugeuieurs8Qtto Wischer in Stargardi. Pomm., | gerichte hierselb, Weißensee b. Berlin, Parkstr. 52, | Station Triebes in den Ausnahmetarif 8a für do. do. 500 R/[215.75bz dien, Provinz Ank s des Kaufmanns August Marquard Nicolai] als Inhabers der Firma C. Wischer in Stargard M amer 47, II. Stockwerk, ‘bestimmt. 6 N. 11/08. | Gießereiroheisen als “Empfangöstation einbezogen. do. do. 5,3 u. 1 R215,75bz Rheinprov. XX,XXI, Jacobsen in Kiel ist infolge eines von dem Ge- | i. Pomm., wird nah l Agter Abhaltung des Schluß- Weißensee b. -Verlin, den. 24. Februar 1909. Dresden, den 27. Februar 1909. E Le „ultimo März —,— XXXKI u. XXXIL 4 |ve meins{huldner gemachten Norschlags zu einem Zwange- | termins. hierdurch aufgehoben. N. 4/07. Königliches Amtageriht. Abt. 6. Kgl. Gen. -Dir. d. Sächs. Staatseisenbahnen, Gwediche No te n 100 fr Tze do. XXII u.XXIII 3t| 1, 98,60 vergleihe Vergleihstermin auf den 25. März | Stargard i. Pomm., den 26. Februar 1909. | wennigsen, Déister. Beschluß. [99875] als geschäftsführende Verwaltung. veertie N n Nr /400I s g NK 3«| 1.1.7 195,75bzG do 1879, 83, 98. 0134 1909, Vormittags Ak Uhr, vor dem König- Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das ‘Vermögen des | [99956] ———————— y B T do. [TT-Y (X NI Slentburg. . : - 1901/4 lichen Amtsgericht in Kiel, Zimmer Nr. 69, -an-| temda1. Konkursverfahren. [99916] | VBäckermeisters Franz Sänger in Weitbergen | Tfsvy, 1100. Oberséhlefischer Kohlenuverkehr XXIV-XXVIT do. ui ü 1896 33 beraumt. Der Vergleihsvors{lag und die Grklärung | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens Gruppe 1x, öftliche8 Gebiet —. Deutsche Fonds. XXIX . . , ‘134| versch.95,00bzG Frankf. a N. Gut. i des Gläubigeraus\hufses [sind auf der Gerichts-.} Witwe Lemme, R gns geb. Saune, zuStendal | entsprehende Konkursmasse nicht vorhanden ift. Mit Gültigkeit vom 11. März 1909 wird dic Staatsanleihen. do. XXVITI unf. 16/34/| 1,1. 95,00 bz do 1908 N untv. 1814 schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be-] wird nah erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins | ‘Wenuigseu, den 24. Februar 1909. Station Liebenthal i. Westpr. an der Strecke Marie Wth. Reichs-Schat:! do. XYy N .134| 1.1.7 [90,00@ ge 1899 31 teiligteu niedergelegt. hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. I. werder—Freystadt i. Westpr., Eisenbahndirektionb- fällig 1. 10, 11 10[101,60G ett N F, Br 1 10: 88,00G E 1901 N34 Kiel, den 23. ebruar 1909. Stendal, den 22. Februar 1909. Werneck. A E 2 Han aua [29879] bezirk Danzig, in den obengenannten Koblentarif eins L L 12 10 101,60bzG D.Pry.V( utv 10 Æ, u do 1903 3} ( 1 1

4 G8! úd uon ® Der Gerichtsschreiber L Dao Gmigertchin. Königliches Amtsgericht. In dem. Konkursverfahren über das Vermögen der | bezogen. e L L 101,60bzG 00, 20 IElBt 1410 ad : + « 189834 . . U

M R a} J J 4

Frid fat Prt parat Fern pati prets pre

ck01

« S

; E n L

1) t i] i] bt i] n) F U LIA dert dund Me O lud Pas F Bu bunt O J} 1 Fd C C +

Le) E

E do. Kred. bis XXI1 4 | 11.7 110180SG MIO, U p. bis YXXV ¡3itversch.495,30G

95 0018 100,390G 100 39G

—_ Lo

m

O pt prt dect

D L C E

Cy pet fred Prnct Pau u juaus fins

n C4 Ert ant pt fut S4

C5 s (

100,90 bz 101,10G

_—

S

101 19G 101,10G 101 10G LVLAUEG ( 194 25G 10495 00G

e

9,19E Ems 1903/33 E Erfurt 1893, 1901 XN'\4 6G do. 1893 N, 1901 N'3j 0E Eisen...» « N 95 do. 1906 X unf. 174

a] m} dere juni a} c} derné pem prt L

pet pi pn pl prets pet pas C vi C0 C

94'50G

,

S S

D otédam . …. 1902/34 1101,00G Yuedlinb. 03 XN'ukv. 18/4 101,20bzG Regensburg 08 uk. 18/4 496,00G do. 97 X 01-03, 05/34 101/,30bz do. 1889/3 94,30G Remscheid 1900, 1903/33 101,50G Rhevdt IV . 1899/4 —, do. 1891/34 101,70B Rostock . . 1881, 1884/35 95,20G do. 1903 33 és & E do. 18953 E O Saarbrücken . . 1896/34 n qa St. Johanna. S. 0233 101,00b do. 1896/3 101,252 Schöneberg Gem. 813} 94,20G do. Stadt 04N ukv.17'4 gs do. do. 07XNukv.184 ; do. do. 1904 N3z 94 25G Schwerin i. M. 189733 101,00 et.bzB | Solingen 1899 ukv. 104 101,75bzG do. 1902 ukv. 12/4 Spandau . . . « 1891/4 do. 1895,33 Stargard i.Pom. 1895/34 Stendal 1901 ukv.1911/4 do. 198 ukv.19194 do. 193 33 Stettin Lit. N, O, P33 do. 1904 Lit. Q\34 Stuttgart . . 1895 N'4 ck M j do. 1906 N unk, 134 | do ¡8 Ì | tas S do. 1902 N34! 1,28 94 7! do 102» 19138 4 i los 5p huld Thorn 1900 ukv. 19114 | 1.4 10101 00@ | Vuenos-Y irosVr, * ta 10h66 do. 1906 ukv, 19164 | 14 10101 00 do De g l a4 huE do. 1895/34! 1 35 06G | db ul Mârz AB4 Thb Trier 1903.34! 1.1.7 195 006 | Vula Gd-Hyy N Viersen 190434! 1.1.7 194 256 Ihr 41561 bia Wandsbeck . 1907 A4 10101 10 | D4KZA Weimar . . ,. 1W83h] 1.1.7 94 20E j Sr T1561 Mis Wiesbaden , 1900, 014 101101 30G | LALZA do. 193 111 ukv. 164 1,300 27 GUSS1 chSSESO do. 1903 1V ukv 124 200 lz 120000 do. 1908 N rüdzb.37'4 2. hi Bold Wz do. 95, 98, 01, G N31 14.100— | N Aecine Worms 1914 ! 1, ) 906 J 1 06 do. 196 unk. 124 | 1 ' ! Cbinec. 95 500 do. 193, 0534 ver] | 100, 50€ do, konv. 1892, 1894/34! 1.1.7 4 906 | do. 6 500 1008 Zerbst... . 196 [M34 1.1.7 94606 dd 56, E j Db ult, Mätz | dd. Téenti PInt.| 5 1,410 1104/78 Ï V 44 () S] Städtische u. landschaftl. Pfendbriéfe, | dd. V S E E | 18 [95 Bb Berliner .. b | 1.1.7 200 do. ult. Mägz do. (4h 4! 11,7 NOSZOG Oênitde Sti N F 7 J (6 48 j LLJ EpxvptGe ir. 5 189 | 04! 1.1.7 ; 0G do wn N L41061 1.1.7 j 1.1 Ï

Inti emed i eb Set Spree reti spra Fran Prt eet Prt Jae) Pri frei prr À D . M . FY r pee erna jet det) spra jet reti ement spat sre sen) Pera prtl

pt Ln S C7 f s dret rend fund pen Ceaud dau

12/101,00bz¿G 3.194 10G S4 TG { 194 30G

E Tati Inni Its fra fes Let dis Les faa

bat pa 4

1C

g pr 2

95,00G 7 195, 50G j .7 185,25G j NAusländiihc Fonds

S;taatatondi

O O i pt bd n} Perm Lia 1} Pert Predi Pert Peri 1

nt s pt pad jet prt Ps prt D L A

—_

1,4, 1,4, ( 11, 34,25G 1,4, i

1,4.

n g, G S

»

cis cie M 5 S t ; Z

» 1. 4 09 100,00G O, D N un, ALON) Cs reiburg i. B, . 1900/4 A E a Stettin. {99460] | Krämerswitwe Magdalene Schmitt v. Zeuz- Kattowitz, den 27. Februar 1909. t. Reichs-Anl. 8! 10103 40646 do. Landesklt.Rentb./4 | 1.4,10/101,25B 1907 N uf 12

Kosel, O.-S. Ronkfurêverfahren. [99926] | Indem Konkursverfahren über das Vermögen: der | leben hat das K. Amtsgeriht Werneck, nahdem | Königliche Eiseubahndirektion. 18. 19. 16/41. Wd-. (R 34| vers. 96 Obl do. do erlei) 1410 - L907 M BLEE E, Fn dem Konkursvérfahren über das Vermögen des | offenen Haudelsgesellshaft „Ed. Ant & Co. do. do. 13 | versch.187,10bzG Weis ap IEI4 A 1012S Surstenwal e 10 34

Bäckermeisters und Haudelsmanns Frauz'| in Liquidation“ in Stettin „wird der „auf: den Í do. ult. März 86,90à87,10bz ey aa 198 0G ürth i. B. 1901 uk. 104 Brieger aus Gieraltowiß ist zur Abnahme der | 2: März 1909, Vorm. 10 Uhr, anberaumte -Prüfungs- | [99958] Bekauntmachung. do. Schutgeb.-Anl. E do. tr. 174 1i8l| L LE 4 1301/31 Bt RMBa E ens BBg 0 termin anzen SEERes BEGEs Bag: LE R S Maenalinetn iere SAel aus Ungarn ved L But E Fenk GG R A A a PDO do. TV 8—10 ufv.15/34| 14. 25,29b¡G Gelienk.1907 N'utv.184 u6snahmetar r ( ( , . E 13 | 7,5 PELETITe V4 GTILLLSS | er eadibeng De D n F aekerangen de E den 26. Februar 1909. Mit Gültigkeit ab 15. März 1909 gelangen für lebendes Geflügel bei Auslieferung fâllig j 10, 1e Westpr. Pr.-A.VI, vIT4 101,25G Dom 1907 Î Sal Schlußtermin ‘auf den 27. S 1909, Vor- Königl. Ämtsgeriht. Abt. 5. jedem Gewichte, wenn die Fraht für mindestens 20 kg gezahlt wird, nachstehende Frachtsäße zur Einführung: "u d 13 ‘410 : do. do. V—Y 93,50G R h Un 905 31 mittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | «trasburg, Westpr. [99853] | R T) C I : E euß. kons. Anl. uk. 18 È G4 L. Glauchau 1894, 1903/34! hterselbft, Zimmer Nr. 25, bestimmt, 2. N. 8/08. Das Konkursverfahren Über das Vermögen des Von j 5 Vou þo. SUTERRON los utte Ia E Sue V, Et

0

—_

G gas fait dieb dias due hend fins Hird gut fend jus eus

t pn pi psd pn pat p 7 4 E

A —. p

p e!

L

Un,

E E T)

LO ps J bret beni Pect furt L, t s f i if f prt gc 1 ¿pu n fs 1 vid d A s us Jas

|%8,10dzE ie hz

S S

M

la 60b:6 Ï tas [y) Vh; ks Sr

atl jet get pri pt 4 gat

Kosel, den 18. Februar 1909. Kaufmauns ‘Ferdinand Depke in Gofßlers- : : 24 EN ; lensburg Fr. 1901/4 1901 31 | 7 zil 4

9 Mie Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | hausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- / do. ult. März 86.90à87,00bz | Kanalv. L m. u. Telt. 4 i 10 100,40G 1 ueN 19004 | i E Sonderb. Kr. I g t

L T E Bb 2 2 r S Ls S S By b Cs » ey S8#558

“2 _ = 4

F 783

- p22 B

R do. 1900/3z| 101,40G Graudenz 1900 ukv. 10/4 | 194, 75G __| Gr.Lichterf.Gem. 1895/3z| 4,101101,00G Güstrow . . . 1895/34 4,101101,40G R d 1908/34| Ci L

Î t

termins hierdurch aufgehoben. ——— aden 1901 1,7 1101,75B' ck

Landsberg, E LdaGeî atm, L Strasburg, Wpr., den-25. Februar 1909. gen |———— n " 18/14 | 117 11 es Í Tee do. 1800, 1901/34 In dem Konkursverfahren: über-das Vermögen- des Königliches Amtsgericht. Frachtsäße F sige do, 76 N ZOIR, | LLT 22.00hG Lee Joos T Seilermeisters Franz Schulz in Landsberg | Strehlen, Schles. [99900] | Nach für 100 kg | Nah für A iq do. v. 92,94, 1900/34| 1.,5,11/95,75G do, 1902 X ukv. 12/4 & E I drci a E pur Aires A In dem rue gibertats ur fer vas L LS in Pfennig in Pfennig, do. 1902 ukb. 104 | 14.10/—,— do. 1908 unk, v2,

ußrechnung und gur evung | früheren arrenfabrikanten Car Ï y utfb. 12/3i| 1,39 |—,— do. h ae inwendungen gegen das Schlußverzeichnis der leren Oa die einzige und Schlußverteilung Bingen (Rhein) . . D. M. e Grob Diner A , D. M. t Ido. : 1534| 1.2.8 |—,— Altenburg 1899, T u. Il 4 bei der Verteilung zu berli@sichtigenden Forderungen | erf&gen. Zu: berücksichtigen sind 10 118,49 4 For- | Gannstait . . - . Sl. idelber e ce G Ee 1403 : y 48 F Altona 1901 ukv. 114 der Sw{hlußtermin auf den 26. März 1909, | derungen ohne Borreht, der verfüghare Massen- Darmstodt Hauptbhf. He g Optbhf. . , Dl, d -5,11/102,10b do, 1901 IT unkv. 194 é ung ' (Pr. Hess. St. B.) Heilbronn a. N. Hptbhf. . St. 1307 do. : ,5.11/102,806 do. 1887, 1889, 1893 34 Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | bestand "beträgt 4997,21 46, wovon die Kosten des | 1385 hausen 1351 j 103/00b Apolda 1895/34 eriht hierselbst, mer Nr. 12, eine Treppe, Verfahrens in Abzug kommen. Dás Verzeichnis der and r r e t x EFNETEE S n et 1371 O rícb.195,80b Aschaffenb 1901 uk. 10/4 bestimmt. Forderungen if auf der Gerichtsschreiberei 3 a zur Daumstadi Hauptbhf. arlsruÿe Dpdh, e da dr 1444 do. Eisenbabn-Obl. 2,8 186/00 Augsburg . . . . 19014 Landsberg a. W., den 26. Februar 1909. Ettéficht der Beteiligten niedergelegt. (M. N. B.) 1361 gw ten 6, R St. | 14430 [e Ldsf-Rentensd./31/ 1,6, do. 1907 unk, 15/4 Der Gerichis)hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | - Strehlen, Schles, den 27. Februar 1909. Dieburg . - V. 2, an E L i, N rnsh-Lün. Sch. VI1/3}| 1.1.7 |—,— do. 1889, 1897, 05/34 Theod rtner, Konkursverwalter Gßlingen. - - « „St.| 1215 | Mainz Haupibhf.. . . |E DeM.| 14 do. do VIS | LC10—- Baden-Baden 98, 05/31 Lurch Beschluß des K.- Amtsgerichts vandituhl iertotts E on [O ei P s E ‘Er | ‘1081 Me e Io0e aile | 18 IOLT8 Bimberg 100 u E . . Ö M e . . . . , . , « L d . D, L 0, G L von heute wurde das Konkursverfahren , über „das | Das Konkursverfahren , über das ‘Vermögen des id Ei ic D. 1383 Wiesbaden: Süd , . . [6.D.M.| 4437 do, do. 1887-99: 194,6 Barmen Vermögen der Ackererseheleute Jakob Lenhardt | Kaufmauns Erunsk-Herrmaun in Striegau wird Es i Breisgau . St. 1302 Mey jeg unis 4, do. 1899, 1901 N und Katharina geb. Bold, in Liudeu wohnhaft, | nach erfolgter Abhältung ‘des “Schklüßtermins hier- München, ten 23. Februar 1909. mbe E O do. 19 N unkv. ens n volzogenet SBlühberteltung ausgehoben. dur aufgehoben. K. B. Tarifamt der Staatseisenbahnen rets des Nheius. do, amort. 1900 bo. 1901 N, 1904, 05/34 Laudstuhl, 27. Februar 1909. Sttiegau, den 26, Februar .1909. do, 1907 ukv, 15 Berliner. . 1904 T4 K. Amts C Ee ieres. Königliches Amtsgericht. do. 1876, 78/34

Klein, K. Obersekretär. Tilait. Konkursverfahren. [99852] rtlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Chaulottendu rg. do. 1882/98 c Lauterburg, Els. Ronfuréverfahreu. [99887] | In dem. Konkursverfahren über das Vermögen der Verantwortlich Verlag der Expedition (H etdr i) in Berlin. do 1904 1:

ndels [l t Herrmaun eck do. Hdlakamm. Obl. |: gigas Fonkuriverfahren über bas Vermögen der | offenen Bee I O Gläubiderversammlang! Dru der Norddeutschen-Budruderei und Verlagsanstalt, Berlin 8W, Wilhelmstraße Nr. 38. do, Synode 1899

pt pet ut gt

| |

agen 1906 X ukv. 12/ de n E auto alberstadt 2A 3} Sale 1900 N'4 do. 1905 X ukv. 12/4 | 1886, 1892/33 1900 N/3} 1898/34 « « + AOUON annover . .…. . 1895/33 arburg a. E. . 1903/33 eidelberg 1907 uk. 134 do. 1903/34 eilbronn97 X ukv, 10/4 erne 1903/34 ildesheim 1889, 1895/3} 1896/34 « e : 1897/34 . v. d. H. kv. u, 02/3} ena 1900 ukv, 1910

do. 1902/34 Kaisersl. 1901 unk. 12/4 | do. konv. 3} Karlsrube 1907 uk. 13/4 | do, kv. 1902, 03/34

ut dect Demnb dumb fat eret Derecti erts fet ferecb Prets pen serm feme spra frnnct fernt fert sth fert eni semi emed hei pen fri semi erentd Prm jene ermei emei C

s 1 1 Pt P D f Dl pl Pl Pt Wi Pet Van Ds CAS bin Pn bie Wim Mf Ct L Mr Wia Ep Lit LO Lrt Min Va bus La S

Cnt punkt pk

o et

E S) S

bunt dus QE s pt r

F

-

-

ry

S s punt J e, D

Ÿ

-

Z,

e

102.80 et bzB

I J J

Do D i e

11 ì

1,7 i DE

E: F 32 80h [4M ) G 1K

p

- §4 ——— —— E

_—— D i T S fa f 4 f -

14,10 102,204@ 14 10 P02 SbhO

dus LE ps di dus tein D

pu —I—IA U bt P A A C I

t

S pt pt prets pre:

_— F Dos s

L, B Pt fut jens Pre L 1 D Pet V C2 pi CIE As Prt Prt Peck Pera É

neue L «8 | No G 125008 Óú 131 do. 1886, 18893 | 184

“E 1,7 196,5 | do, B00 0 4 1501 Kiel 18986 ukv, 1910/4 do. Vis O 1,7 P Firnlünd, Le, fr. 3A p, St do, 1904 unkv. 14/4 Galenbag. Gred. D, F384 ved D, K.

- ——_ * . . . An Fie 0A Isi t —I

ps,

[s 1899 unn, 06 do. 9, 19 lefeld 1898, 1900

Bielefeld "1902/08

-

duns. hund QFA

Huth ena prenntb jet jm geme L L nd Pert imi pas prets p

ó *, dd, S1 Fd A. N 1.6.12 ba bd 101,50B do. Mindb.'9 vert. Fre? Sre 158 f tr 3.) h, Ste G h:

10ck dus ns 1 2-6

CaO 16 Vas pi C CIO pf jf pf jf -— -—