1909 / 53 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[100564] | [99437] Vade- & Shwimmaustalt für À Aktiva. L Lis rauen H Mädchen: Act.-Ges. Maunhei

t |

20 639 67

8 218!'— 382|—

m anz. e

Stadttheater-Gesellschaft in Hamburg.

Fünfte Beilage Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaktsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 3. März 1909, nicht eingelöste Coupons L

Gewinn- und Verlustkonto .... | „f d iti aat aar Ae G eaTETR cen ore am aren mrt ader ita 0

r T Í @ 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesell\<. T E E | Öffentlicher Anzeiger.

————— ————

Aktienkapital Reservekonto Spezialreserve . ,

Sept. 30) Theatergebäude in der Dammthorstraße . . Mobiliar Inventar, als Dekora- | tionen 2c., Garderoben, Requifiten, Waffen u. ( f

Anstaltskonto Effektenkonto Bankguthaben

S Aktienkapital 693 000|— ypothekshulden 225 000 rioritätsanleibe 72 000/|— eservefonds: | Bestand am 1. Ok- 1ODeR LUOT zuzüglich Zinsen bis 30. Sept. 1908 zuzügli Uebertrag v. Gewinn- und Verlustkonto | Amortisationskonto : | Zur Amortisation 1 Aktie und | 1 Prioritätsobligation 741 8/90 | Betriebskonto, Vortrag

| 1071 916/73 Gewinn- und Verlustkonto.

Nüjstungen, Orchester- instrumente u. Bib- _liothek | Konto pro Diverse . . | | Abendroth & Co. ,. 1 950|— | | Vereinsbankgirokonto : 547183 | Assekuranzprämienkonto: | | im voraus bezahlte j Prämie bis 1. Sep- mp 111.

29 239/67

2 033,17 s Gewiun- und

214 000|— 72 000|—

Verlustkouto.

| 194,48 70 wo Betriebsausgaben

Reparaturen (1369,72) ; Gewinn . ( Le

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Ï 3, Unfall- und JInvaliditäts- 2c. Versicherung. L

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. H, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

00. “F 6) Kommanditgesellschaften 7D u Aktien u. Aktiengesellsh.

100626] ning & Sohn, Aktiengesellschaft.

Fe Ra Artionäre unserer Gesellshaft werden

ermit zu der am Samstag, den 27. März

7 909, Nachmittags 5 Uhr, im Gasthause „zu

Kre dit ven drei Rindern“ in Hanau a. M. stattfindenden

Wordentlichen Generalversammlung ergebenst ein-

geladen.

j Tagesorduung : S

1) Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr und Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- re<nung sowie iy Prüfung8berihts des Auf-

gratis pro 1908. /

g s Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung sowie Beschluß- fassung über die Verwendung des Reingewinns

) 908. A oh Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Entlastung des i zl 4) Erhöhung des Aktienkapitals um 500 000

Nominalbetrag. 5) Neuwahl des Aufsichtsrats. _ | Jeder Aktionär, der an der Versammlung teil- E nebmen will, hat seine Aktien bis späteftens V 24. März bei der unterzeichneten Geschäfts- M stelle oder einer der nahstehenden Firmen zu hinter- E Legen: Magdeburger Braun Co.

9. Bankausweise.

7 Erwerbs- und Wirt\chaftsgenofsenschaften. 9, Aufgebote, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 K. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

M | 6 593/26] Betriebseinnahmen 738/94

Brauerei Englisch Brunnen. 7 332/20

Bet der heutigen Auslosung unserer Hypothekar- anteils<heine wurden folgende Nummern gezogen: à 49/9 Nr. 25° 175 176 180 191 à 46 1000,—, Nr. 264 265 318 342 420 542 543 560 à 4 500,—. à 4409/9 Nr. 5 27 69 79 180 à #4 500,—, Nr. 276 304 442 472 484 509 513 à «e 300,—. Die Auszahlung derselben erfolgt vom L. Juli er. ab durch die Oftbauk für Handel und Gewerbe in Königsberg i. Pr. gemäß $ 8 der Festseßungen. Elbing, den 1. März 1909. (100623) 458 091/46 i Brauerei Englisch Brunnen.

| [100624] Bekauutmachung, | | betreffend Kündiguna der 44 °/0 Anleihe vom | j Jahre 1892 des früheren Dortmunder Stein- kohlen-Bergwerks Louise Tiefbau in Barop. Auf Grund des $ 6 der Anleihebedingungen kündigen wir hierdur<h den gesamten no< in Um- lauf befindlichen Rest der 44°/6 Partialobligationeu vom Jahre 1892 des früheren Dortmunder Steinkohlen- Bergwerks Louise Tiefbau in

Hütten-Verein.

(100353[ erfs- und WBonner Vergw L

Vermögeusbestände. Rechnungsabschluß am 31. Dezember 1908

2 & co 1) Bergwerkseigentum L N | ja 5 Grundeigentum Zementfabrik . . e. | 108 074/58 3) Bauten . 902 721119 | Abschreibung 88 436 29 814 284A 4) Maschinen und Dampfkessel 524 266/46 | E 72 066/46 5) Elektr. Kraft- und Lichtanlagen . 33 034/23 Abschreibung 20 03171 6) Hilfsmaschinen, | ‘Mobilien Abschreibung 7) Neuanlagen 8) Kalksteinbrüche und Tongruben Abschreibung

9) Vorrâte uns Stan B se R | 10) Schuldner, Bankguthaben un | E A ) Anzahlung auf Neuanlagen : | 1 036 210/79 i i 11) Wechsel und Kasse | S E e (e Die Auzzahlung des Nennwertes dieser gekündigten | 2 971 297/25 2 971 297/25 | Obligationen erfolat vom, L. Juli “ev N ¡ bei unserer Gese aftsfafe in Bochu w - Gl M S Berliu und Fraukfurt-Main 929 770|— 687 861/46 degen der Obligationen und der zu- 23 7970 ebörigen Zinsscheine. 389 dn : Der, Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird 928 549/29 von dem Kapitalbetrage der Obligationen gekürzt. be: | Die Verzinsung der Obligationen hört mit dem 30. Funi 1909 auf. / | Von den früher ausgelosten Obligationen find bisher uicht zur Einlösung eingereiht worden: Nr. 68, ausgelost per 1. Juli 1907, Nr. 67 212 305 1712, ausgelost per 1. Juli 1908. Bochum, den 1. März 1909.

Deutsh-Luxemburgishe

Bergwerks- und Hütten-Aktiengesellschaft als Rechtsnachfolgerin des Dortmunder Steinkohlen-Kergwerks

| Louise Tiefbau. 1908.

6 000|— 5 916/73

| |

Deber.

E a I NE D A [100681] 1908 | An 3} 1908 | Per Gebrüder Stoevesandt, K s : an es | S z , om S Sept. 30) K R 6 000) Sept.30| Betriebseinnahmen ¿ Debet. devejar und geemandilgesell haft auf Aktien, Nintely | Reservefonds- | | E E [

[O 194/48 | 1) Hypoth: kzinsen | L | Betriebskonto 5 916/73 D Beet e. An Me, antoslan, Gehälter, Steuern und p ea la Per Getieas aus 1907. | | | zinsen 2 940,— j E > in en a di 2 E Si ; 4 Di o ¿ as onto, Uebers{<uß | 3) Affekuranzprämien 10 463,30 - Dwens-Patenttange deraris<en Anleihen . | 14086/94} ; Zinsenkonto | 4) Gehälter u. Löhne 8 578,— Krankenkasse, 43 476|—

D | “versicherung | | | 6) Div M 4: | | 42 266/90 | | 9 erses ; Glasofenreparaturen un 42 266A

Reparaturen und «„ Abschreibungen : _ Erneuerungen . . 25 941,11 Grundkonto T4 | 8) Beleuchtungskonto 52 496,01 Fabrik- und Hüttengebäude i Ls | Konto für Zinsen u. Schreibzeld 12 111/21

Manuheim, 26. Februar 1909. Mh “k s | 1 702 000/—

1 977!50 46 402/96 340 400|— 170 209|— 252 225/33 |

| 1071 916/73 Kredit.

Der Vorftaud. 1) Aktienkapital

2) Rü>kständige

E « > o 3) Sicherheitsbestand . 4) Rüdlage 5) Sonderrüdlage 6) Gläubiger ; 7) Reingewinn .

Mh

452 200|— l |

13 002/52 Geräte und E | 426760 __| 17 435/544 25 222|—

18 01778

146 800|— 188 158/43

at j

178 600|—

2) 31 800!

98,— v 29 169,78

10 079/15 2 032/06

E E E E R R L E

R, für Beamte un rveiter 9 » [2111/21 «e 19 348,69

Gerâäte- und F k “Tas Hamburg, den 30. September 1908. Maschinenkonto L. Be Nachgesehen und rihtig befunden : l

183,— Der Auffichtsrat. Reingewinn, verteilt w “Dur

1 500, V ge ie folgt: Vorsitzender. Kaffenfübrer. Dr ar S Ertel. Dividendenkonto... , , M 80 000,

: Prterve für den Erwerb der

Le Z h wens-Patente . ,

[ E | Stadt-Theater-Gesellschaft. | Nürnberger Wohnungs-Verein. A. 6. Tantiemenkonto : E n der heutigen Generalversammlung der Aktionäre | Die diesjährige ordentliche Generalversamm-

unserer Gesellshaft wurde in den Auffichtsrat das | lung findet Mittwoch, deu 24, März cr

turnusmäßig ausscheidende Mitglied Herr Dr. Marx | Nahm. 3 Uhr, in der Restauration Krokodil <ramm und in den Vorstand das turnusmäßig (part., Zimmer links) dahier statt L ;

ausscheidende Mitglied Herr Dr. Albert Wolffson, Tagesorduung :

wiedergewählt. 1) Jahresbericht Hamburg, den 28. Februar 1909. 2) Nehnungsablage, Revisionsberißt und Ent-

Der Vorstand der E SBMEL Sesensehaft, lastung des Kassiers.

Wm. O’Sywald h. Behrens 3) Festsetzun ) / V W ; g der Dividende f. d. Í Borsigender. . stellv. Vorsißzender. Hiezu eden die Derres M L008 Be-

Qs A merken eingeladen, daß die Vorzeigung der Aktien [160566] Stadt-Theater-Gesellschaft.

c edertis ist. 4 $ á ensee lost wurde die Aktie Nr. 99 unserer Ge- ‘dung und Belege liegen von heute ab bei der aft.

Zweigniederlaffung der Bayrishen Bank für Handel Hamburg, ten 28. Februar 1909.

id E Köntgsstraße 41 dahier zur Ein- Der Vorstand der Stadt-T eater-Gesellschaft. Nürub Wm. O’Swald, geo Behrens, E “tee REE Vorsitzender. stellv. Vorsitzender. y [100567]

Albr. Heerdegen. Aktiva.

Leipziger Vereinsbank in Leipzig-Plagwig. Aft Vilauz für 31. Dezember 1908. : Passiva. An M O Per

Kassenkonto : Barbestand 89 C65 461! Nttienfavi “M Baukautbabenkonto 65/46] Aktienkapitalkonto

| Barop in Höhe von 4 333 000,— zur Rückzahlung j am L, Juli 1909.

S Ek &: O,

Der Vorftand.

: 61 612/10 W. O’Swald, Th. Behrens, |

1) Abschreibungen 1) Betriebsübershuß 2) Sicherheitsbestand

3) 17 9%/ Dividende

4) Gewinnanteil des Aufsichtsrats L A 5) Zuweisung zur Arbeiterpen}ions- und Unter- stüzungskafse

6) Beamtenalters3versiherung

Privatbank in Magdeburg, in Verlin W., Eichhorn- straße 11,

Gebr. Stern in Hanau und Frankfurt a. M. Langendiebach, den 4. März 1909. : Der Vorftand.

von Maltig.

35 000, 35 984,07 | « 16 397,34 167 381/41 392 07080 Vilanz am ZA. Dezember 1908,

9 000|—

7 405/13 26 687 861/46 687 e

le i i \ 27. F 6 f 179% oder #4 42, Die in der ordentlichen Hauptversammlung vom 27. Februar d. Is. auf lo y für jede atte, festgesetzte Dividende für das Geschäftsjahr 1908 kann von heute ab bei beut A. B hausen’ schen Bankverein in Bounu oder Cöln e an unserer Kasse gegen Aushändigung de

i i\heines Nr. 6 in Empfang genommen werden. : : A / Diwrven den Res L A Mrg Barg daß die ausscheidenden Mitglieder unseres Auffichtsrats, die Herren B. Stüry in Bonn und Marx E in i Ma wurden.

ntfabrik bei Obercafsel bei Bonn, den 1. Barz 1999. E Der Vorftand. Gottschal>.

Aktiva.

# 1 T, j E i An Grundkonto 111 000|— S 9 i t i b E [100572] Sudana 3998| Per Aktienkapitalkonto . L

T7 998|— SNEDe ine. Solenhofer Aktien-Verein. : chrei g - Opezialreservefondskto. Di Generalversammlung finde S 98 114 900/—}| - Delkrederefondskonto . 5 aeg r Y April ds. S6. Vormittags « Fabrik- und | Reserve für den Erwerb M 10 Uhr, im Bureau des Kgl. Notars Herrn Dr. Hüttengebäude . der Owens- Patente . 95 000 Dennler, Neubauserstraße 6/11 in München, tatt. A 7 E vypothekarishe An- | Zur Teilnabme an derselben sind alle Aktionäre 410 169/78 t bere<tigt, wel<he sich bis späteftens 28. März Ablreibung 2 169 169/78 44 °/0 Anleihe 6 a. c. einschließli<h dur< Borzeigung ihrer Aktien Wohnhäuser für E 280 (00,— oder eines den Aktienbesiy bestätigenden amtlichen " Beamte und | Zeugnisses im Geschäftslokal der Gesellschaft in Arbeiter 327 000). Soluhofen oder bei der Bayerischen Vereinus- Zugang __57 348/69 bank in Müncheu ausweisen, woselbst sie dann E 384 Taa (69 Eintrittskarten mit Bezeihnung ihrer Stimm- Abschreibung . 19 348/69 x Oefen und Gene- E T Zugang . .

110 169|78 ¿

Kredit. M [2 41 463170

862 202/98 26 351104

8 067/28

938 085|—

Kredit.

Dezember 385 000|— E eA

lustkonto am 31.

a G E

326 023/05 & 9% Pr. Konsols

[100715] davon 1908

zurüd>bezablt 7 000,— 4 9/0 Anlethe 45 208,99 davon 1908

zurü>bezablt 641,64 Diverse Kreditoren... Avalkreditoren. . . , Vypothekarishe An- le'benzinsenkonto ,

ibe a t

An Abschreibungen | . Effektenkonto, Kursverlust auf 46 1 200,— 3 Gewinn

er Gewinnvortrag aus 1907 : 10/80 W Generalkobhlenkonto, Gewinn aus Kohlen und Briketts . . 612 051/15} Zinsenkonto | Nebeneinnahmekonto

here<tigung erhalten. Tagesordnung: _ 1) Vorlage des Geschäftsberichts nebst Bilanz und Gewinne und Verluftre<hnung sowie Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

————=z— 365 000/- E

¿konto am 31. Dezember 1908.

Per Aktienkapitalkonto

12 000|—

Debet. 1 7381263 :

R L f A #A |S Abschrei- | Bestand am 1 360 200|—

Bestand am

Girokonto

BVorschußkonto

Wechselkonto Kontokorrentekonto: Debitoren . Bankgebäudekonto

Anlagekonto des „Reservefonds“ Kautiorseffektenkonto

Anlagekonto des Pensionsfonds . . , Reftandozinsen- und Verlägekonto . .

Gewinn- und Verlustkonto

12 594 47 089|— 211 809|— 1550 758|— 1135 549/17 651 57282 230 000|— 110 000|— 38 000 70 956/03

1 9766

4 149 370/08

für 31.

Reservefondskonto Hilfsreservefondskonto Dividenkonto pro 1904 Spareinlagenkonto

Kommissionskonto und neue Kautionskonto

Pensionsfondskonto Antizipandozinsenkonto

Dezember 1908.

Depositengelder- und Sche>konto Kontokorrentekonto : Kreditoren . .

Nechn ung

Gewinn- u. Verlustkonto : Neingewtnn

1 000 000|— 110 000|— 206 473/05

60|—

1 922 927/01 583 933/73

44 582/04 29 398/39 38 000|— 70 956/03 27 180!50

115 859/33

4 149 370/08

. Gerâte-

Pferde-

Gleisanlagenkoto

« Maschinenkonto . 3/-

S5 812/63 Abschreibung . 13 812/63 I und A Formenkonto . 5 000|—

Abschreibung . 1 500|

und | Wagenkonto . .

3180 T 153!

183/—

3 000 #7 gh

1 500|

m

Zugang de M Abschreibung . Abschreibung .

3 000|—

1 500

Á Antizipandozinsenkonto

Spareinlagenzinsenkonto Depositengelderzinsenkonto Scheckzinsenkonto Geschäftékostenkonto Abschreibungen Reingewinn

13 425/75 1792/28 69 198/34 9 534/61 115 859/33 301 031/39 Lcipzig-Plagwitz, am 1. März 1909.

Baum. C. Brömme.

Herm. [100568] Leipziger Vereinsbank in Leipzig-Plagwiß. Die am 28. Februar cr. abgehaltene Generalver- sammlung hat die Divideude für das Geschäftsjahr 1908 auf S 9% festgeseßt. Infolgedefsen werden die Dividendenscheine Nr. 12 unjerer Aktien: Lit. A über 500 4 Kapital mit 40 4 pro Stü, Lit. B über 1000 4 Kapital mit $0 4 pro Stü> von heute ab an unserer Kasse eingelöst, Leipzig-Plagwitz, am 1. März 1909, Leipziger Vereinsbank, ¡s Baum. C. Brömme. [100569] i i E Leipziger Vereinsbank in Leipzig-Plagwiß. a, in e e “aud cr. stattgefundenen eneralversammlung die statutengemäß ausges{<ted 2 Mitglieder des Aufsichtsrates:: Reden D BRRBICNYet Franz Flemming in Leußs< n

u Herr Gemeindevorstand a. D. Gustav Rammelt in L.-Kleinzshocher l G wiedergewählt worden sind, besteht der Aufsichtsrat der Leipziger Vereinsbank nah seiner Konjtituierung bis zur ordentlichen Generalve:sammlung im Jahre 4910 gus G ewt L rrn Favritbesißer Carl Reißmann in L.-Plag- wit, Vors e ß Mag

Herrn Fabrikbesißer Franz Flemming in Leußsch,

| A 27 180/50 64 040/58

Leipziger Vereinsbank.

M Dalehnszinsenkonto

Borschußzinsenkonto Wechselzinsenkonto Kontokorrentezinsenkonto

A SESIEOnS

Dypotheken- und Hauszinsenkonto . . Provisionskonto |

Haferkorn. Kunad. Körner.

Herrn Rechtsanwalt Dr. jur. Carl Müller in H P IE elne errn Fabrikbesißer Wilhelm Kra in L.-Lintenau, Stellvertreter, v1 Herrn Friedensrihter Hermann Dreyer _L.-Plagwit, Herrn Gemeindevorstand a. D. Gustav Rammelt _in L.-Kleinz\hocher, Verrn Privatmann Bernhard S<{hmidt L.-Lindenau. Leipzig-Plagwih, am 1. März 1909. Leipziger Vereinsbank, Baum. C. Brôömme.

in

in

[100576] 4% hypothekarishe Auleihe der Bochumer Bergwerks- Actien-Gesellschaft.

Am 15. d. M., Vorm. 10 Uhr, det im Geschäftshause der Direction der Dient Gie schaft zu Berlin, U. d. Linden 35, die Auslosun derjenigen Partialobligationen unserer Gesellschaft statt, welhe am L. Juli 1909 rü>¡ahlbar sind.

Nach $ 6 der Anleihebedingungen sind die Inhaber

der Obligationen bere<htigt, diesem Termine bet- zuwohnen.

Bochum, den 1. März 1909.

A 25 150/05 122 046/95 81 780/16 43 035/90 5 576/87 14 889/95 8551/51

301 031/39

« Gas- und Wafsser- I « Material, Thon, Weiden, Kohlen, Stroh 2%. laut R Glasfkonto, Läger laut Inventur . DiverseDebitoren G Avaldebitoren . # « Effektenkonto . . Kassa- u. Wechsel konto

D) Ô

98 305/19

186 918/42 364 565/03 47 (00|— 32 550|— 89 179/77

1 763 424/41

Reingewinn

„Die persöulich haftenden Gesellschafter: Verm. Stoevesandt. Joh. Stocvesandt.

[100682] ie dur< die heutige Generalversammlung fest- geseßzte Dividende wird mit 6 100,— pro Aktie von morgen an gegen Einlieferung des Dividenden-

\heins Nr. 17 dur die Herren Berubd. L «& Co. in Bremen bezahlt. E A

Rinteln. den 1. März 1909.

__ Gebrüder Stoevesandt Kommanditgesellschaft auf Aktien.

[100683]

In der heutigen Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft wurden 7 Anteilscheine unserer 45 °/oigen Anleihe, nämli Nr. 33, 80, 78, 135, 180, 181 und 276 à #4 1000,— ausgelost, Die Nückzahlung erfolgt zum Nennwert gegen Einlieferung der Stü>ke mit den unverfallenen Zinsscheinen am

2. Januar 1910 bei den Herren Wecn d. Co. in Bremen. O Es

Rinteln, den 1. März 1909.

Gebrüder Stoevesandt

Stellvertreter,

Bochumer Bergwerks, Actien-Ge ellschaft. H. Lind, F. Dobendatt am

1 763 424M

Der Auffichtsrat. Iohs. Schröder, Vorsiger.

funden.

Dr. H. Hasenkamp,

beeidigter Bücherrevisor. e

at Di

[100575]

zu der am Moutaa, den S2. ä Vormittags 97 Uhr, dr

stattfindenden S. ordentl. ergebenst eingeladen. Tagce®sorduung 1 D S[U tate Arn Bilanz. ntlaflung des Auffichtsrats und des Vorstandl 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rei 4) Neuwahl ier Mitglieder des A euwaHhl zweier glieder des Aufsichtsrats. Aktionäre, wel<e an der eneral alu teilnehmen wollen, haben gemäß $ 18 des Gesell shaftevertrags ihre Aktien spätestens bis zun 18, März 1909 bei der Gesellschaft unter An F gabe der Nummern anzumelden, Leipzig, 26. Februar 1909. Der Auffichtsrat der ;

Krysitalleisfabrik und Kühlhallen Aktiengesellschaft.

1909, in Leipzig, Nordstr. 17,8

Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Der Vorsitzende : I. A.: Freiherr Spe> von Sternburg,

Revidiert und richtig bei

Riuteln, im Januar 1909 |

Die Äktionäre unserer Gesellschaft werden biermit

Generalversammlun} j

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- aewinns. 3) Abänderung des $ 22 des Statuts, Bekannt- machungen betreff nd. 4) Neuwabl des Aufsichtsrats. N Der Ge'chäftsbericht steht den Herren Aktionären vom 18. März ah bei den Anmeldestellen zur VBer- fügung. Solnhofen, den 1. März 1909. Der Aufficytsrat. [102627] Bilanz ver 31. Dezember 1908. Ab A 75 166/65 30 910/49 158 836180 33 371/79 16 172/92 10 000|— 3 873/99 236 104/34 40 646/67 63 668/69 5 801/97 97 045/15 10 70779

712 307/25

Aktiva. Grundstü>ekorto Tonbergarundstü>tkonto . . . ..- Gebäudekonto Maschinenkonto Ausrüstungskonto Formenkonto Pferde- und Wagenkonto D-bitoren Materialienbestände Vorräte an Fabrikaten E C H Wechsel Bankguthaben

600 000|— 30 000|— 19 845/88

120|—

7 337109 4 385/51 bO0 618/77

712 307/25

Aktienkapital Hypothekenkonto Kreditoren

Dividenden

Gesel. Reservefonds Delkrederekonto.

Gewinn- und Verlustkonto

Gewinn- und Verluftkonto.

Debet. “k 9 Handlungsunkosten, Steuern usw. . . T2, Abschreibungen -l n 73 Reingewinn E | 77

141 087/27

10 943/68 127 606/04 2 537/55 141 087|27 Richard Blumenfeld,

Veltener Ofenfabrik Aktiengesellschast.

e Alte Mode 5 9/5 erfolgt Die Auszahlung der Dividende von D “/o sofort aube an der Geselischaftskasse, bei den

Gewinnvortrag aus 1907 Fabrikationskonto Zinsenkonto

2 =

Banlkficmen A. Falkenburger, Verlin W., und Gebr. Arnhold, Dresdeu.

und Lon O g Berlin W. 9, Vöilpke, den

Grubenfekdkonto Grundstüdekonto

Gebäudekonto

Maschinenkonto

S<ha@t- und Grubenanlagekonto

Kettenbahnkonto

Gisenbahnbaukonto

Brikettfabrikkonto Gebäude und Maschinen . . .

Utensilienkonto

Mobilienkonto .

Wegebaukonto

Wagende>kenkonto

S<hmiedekonto E asserleitung

Tagebau- (Abraum-) Konto

Wasserleitung leben .

Pferde- und Wagenkonto u Generalvorrihtungskonto . L-

Material ienbestände Koblen- und Brikettbestände . Neserveteilefabrik

Effektenkonto: nom. 4 150

Berliner Pfandbriefe ; nom. 46 60 000,— 3} 9/6 Berg.- Märk. Eisenb.-Prior.- Oblig. nom. 44200,— 3 Ko 7Kurxe derGewerkschaft Bereinigte Bertha-Emilie bei Ottleben Kassabestände . . . Debitoren . . . Bankguthaben . Grundents{hädigungskonto, voraus bezahlte A>kerpa<ht . . j Versicherungékonto, vorausbezahlte

Prämien Herzogl.

Vsölpke, den 31. Dezember

Consolidirtes Braun

Braunschw. Cammer .. .Ml

L, 1. 1908 b „A

31. 12. 08 M s

bungen T4 | A

E He M

1909 | A

250 000|— 220 000|— 180 000|— 40 000 60 000|— 40 000 - 32 000 - inkl. \ämil. | 430 000 - Ta 1i—

Brikettfabrik Reinsdorf-Hohns-

153 653/65

800|— 98 48217

250 000|—

220 000|—

199 705/10 40 000/- 60 000 40 000|— 32 000|—

433 381/60

153 654/65 1 dvs 801|—

98 483/70

20 000|— 25 000|—

19 705/10

8 000|— 10 000|— 10 000|—

7 000|— 60

43 381

153 6536

800 28 482!

206 023/05

326 0231/0

1253 01L|—

000,— 3 9/6 neue 3409/0 Pr. Konsols

16131 556,96 E 738 000,—

Lüineb.- 20 000,—

1908.

fohlenbergwerk

1458 034/05

| | | | |

„inn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mi Vorstehende Bilanz fowie das Seer! Weadoburg" in Uebereinstimmung gefunden.

werk Caroline Berawer! Bötpke,

908 i it $0 9% ge Di R L 1200 "“ N 7 360,— p. Stü bei der Gesellschaftskafse

Voßstraße 8, sofort zahlbar.

bei Offleben Actien-Gesellschaft zu den 8. Februar 1909.

27, Februar 1909,

Der beeidigte Büche gen Einlieferung der

nauer! H. Sn au tb, t L. D A ne Nr. 6 und 4 a rag t ‘Völpke und bei der Bauk-Commaudite Simon, Kay & Co. in

Der Vorstand.

9230 000]

195 000\-

180 000|— 32 000|— 50 000|— 30 000|— 95 000|—

Dispositionsreserve

Rüdlage für die Syn- dikatsabre<nungen .

Tantieme an den Vor- stand

Delkrederekonto Reservefondskonto

Dispositionsreservekonto A>erminderwertkonto . . Dividendenkonto pro 1907

Lohnkonto

Avalkonto

Gewinn . . Gewinnver

h 4 99

10 000|— 136 020|— 88 000|— 3918/08 84

13 577/05

612 051/15

Haase.

40/9 Dividende .

Tantieme an den Auf- fichtsrat

26 9/0 G SLET

Bo f neue ReM-

Vortrag auf n es kao

E E E E TET Ÿ ÁÁ 612 051,15

| 869 556/96

3 223 850|28

„Caroline“ bei Offleben, Actien-Gesellshaft zu Magdeburg.

Der Vorftaud.

t den ordnungsmäßig geführten Büchern des „Gonsol. Braunkohlen-

den Aktien à 300 46 mit « 90,— p. Stü>k