1909 / 53 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von einem ihnen gegen di i Grundstükgesellschaft it beshräe kin HMerteeim | Mulvidson, Berlin. Gesells r 0 . after die | : in e aden Anspru von 6 657 097 T priv r Ae Mulvidfon, Gha:lotten- Lao Tecnite: ie Maier Josef Heinri | Vünde, West;. eilbetrag von 4 877 704 4 d : at am 1. Januar 1909 be- f c , J l [ei zu dem in | gonnen. e Bitburg, 20. 2. 1909. n unser Handelsregister Abt. N a T T Werte, wovon Nr. 33 532 Firma Frauz Melaun M i BraunschweE E, T Es die offene Pandelsgesells@eft e | Simplex-Schiebefc e e sonstiger and, bei b. 1634235 4. fabrik, Berlin, Bens Franz Mel. aschinen-| Bei der im biefloen del JlO0GN ,„Kirchleugerner Partiewarenhaus Borgg- Bauartikel und Beschläge sowie Fabrikation und eingetragen: „| angenommen. j Gesellschaft. Der Gesamtwert dieser Einlage wir L O Taae oee ingenieur, Charlottenburg. D ¿ Melaun, Zivil- | Seite 166 einget andelsregister Band 1ÿ | & C°_“, Kirchlengeru, eingetra rgfläht Vertrieb aller eins<lägigen Materialien und Be- | unter Nr. 1576 die Firma „Max Hageudorff Die Gesellshafterin Prager Kreditbank in Prag | nah Abzug der Passiven auf mindestens 1250 000 4 auf ibre bei d ct L Melaun und Arthur Mel en Fogenteuren Oscar Kommandit s Ah ne irma Ludwig Hirsch | haftende Gesellschafter a die Eheter, Fersönli | teiligung an Unternehmungen der gekennzeihneten | in Davzig und als deren Inhaber der Kaufmann | legt auf das Stammkapital in die Gesellschafi ein | festgeseßt, sodaß auf die gesamte Stammeinlage - des Stamineizla L er Kapitalserhöhung übernommenen | prokura erteilt elaun zu Berlin ist Emzel. Kaufmann ha u an ist heute vermerkt, daß der | Dora Borgstädt, geb. Esdar, in Rol aufmann | Artikel. Max Hazgendorfff zu Danzig. Angegebener Geschäfts- die ihr gegen Herrn Josef Maly aus gewährtem | p. aendler die obige Summe von 1250 000 #4 Bei Nr Bo gugrreQue, werden. Nr. 33 533 Firma: JIguat Nagl haftender Gesellscha r\< hierselbst als persönli | Kaufmann Friedri Esdar in Kirlen n und F Stammkapital: 20 000 M. zweig: Versicherungs-Agentur- und Kommifsions- | Kredit zustehende Forderung von 100 000 4. Diese | geleistet ist. Jn der obigen Sacheinlage sind ent- dollérubatan cie CLeIET ian Bahnhof Hohen- | am Moritplat, Berlin Z a Café Nagler | bezei acta Sione f sie aus der unter der vor- | Dem Kaufmann Friedri< Bor ftävt i ; Geschäftsführer: Kaufleute Felix Schaeyke, Bochum, ges<äft, Ginlage wird von der Gefellshaft zum Werte von ien mmobilien im Werte von 1 204 000 # in Gemäß Beschl eshräukter Haftung: Cafetier, Berlin. - Snhaber Ignay Nagler, ausge\<ieden L s estehenden Kommanditgesellschaft | lengern ist Prokura erteilt s n Kir, E Leopold Gillrath, Cöln. bei Nr. 1525 betreffend die offene Handelsg-sell- } 100 000 4 angenommen. Berlin belegen und solche im Werte von 70 000 4 Stammkapitcl vom 28. Januar 1909 ift das Nr. 33 534 Ficma: Sl geb. Beust, hi rf [6 E dessen Ghefrau, Elisabeth | Die Gesellschaft hat am 22 Feb S Gesellshast8vertrag vom 11. Februar 1909. schaft in Firma „Geschw. Winterfeld‘““in Letßfkauer-- Die Gesellschafterin König Friedri August Hütte, | in Mannheim belegen; b. die Bckanntmahungen SIERT woe um 100000 4 auf 400000 4% | Dr Ifidor Blaf: C <loßgarten - Apotheke \hafterin i di clbst als persönli haftende Gesell. | gonnen. + Gebruar 1909 b,, D eder der beiden bestellten Geschäftsführer kann | weide, daß die Gesellshaft aufgelöst und die Firma } Aktiengesell\<aft zu Dreôden legt auf das Stamme | der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Bovli i Us Ma Dr. Îsidor Blaß Fe f Jarl ociendRns Inhaber sowte Faris Dan e Me Gefellshaft eingetreten ist | Zur Vertretung der Gesellschaft i E die Firma re<tsgültig zeichnen. erloschen ist. kopital in die Gesellshaft ein die ihr gegen Herrn | Reichsanzeiger. Königli hes Amt 3, Februar 1909. Nr. 33535 Ftrm L Alde eiger, Charlottenburg. iwei Komma diti ein Kommanditist ausgeschieden und | Kaufmann Dora Borgstädt allei die Ebefray Ferner wird bekannt gemacht: Daugzia, den 23. Februar 1909. Josef Maly auf Grund von Warenlteferung zu-| Düsseldorf, den 24. Februar 1909. mtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122. | Inbaber Albert Sbulze Kal t Schulze, Verlin, B N find. Friedrih Esdar nur fan nten. L Kaufman e Zur vollftändigen De>ung seiner Stammeinlage Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. stehende Forderung von 50 003 #4. Diese Einlage Köntgliches Amtsgericht. Marlin. [100449] Bei Nr. 16 022 offent GUAE N Sevio Ave Äm E Os Kaufmann Dora Borgftädt oder amis mie ei von 10 000 6 gro ar Tee Siam | Danzig. Bekauntmachung. [99986] MEL Den per Gesellshaft zum Werte von 50 000 4 | Düsseldorf. [99995] Jn das Handelsregister B des Königlichen Amts; Theodor Rabe, Berlin): Die Gesellschaft i haft: G S Prokuristen Friedrih Borgstädt, sämtli zu Kirs. vorgenannt in die Gesellschaft ein die ibm ge- | In unser Handelsregister Abteilung B ist heute | Me Zfentliden Bek Bef Unter Nr. 2968 des Handelsregisters A wurde gerichts Berlin-Müute is am 24. Februar 1909 | elöst. Die bisherige Gesellschafteri aft ist auf- Braunsch E lengern, ermächtigt. cir hörige Erfindung eines Schiebefensters, bestehend in | hei Nr. 79 b-treffend die Firma „Restaurant ie ôffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- | heute eingetragen die Firma Frit Buhlmann mit folgendes eingetragen worden: Gen, geb. Handke, ift alleinige J Es Elisabeth ergw weig. [100452] Vünude, den 25. Februar 1909 Modellen, Gntwürfen, Ausarbeitungen über das von | Automat, Gesellschaft mit beschränkter Haf- saft erfolgen dur< den Deutscheu Neichsauzeiger | dem Siße in Düsseldorf früher Eller und ». Nr. 6161, Emil Meben > Co., Gesellschaft | , Bel Nr. 8027 (Firma: Jean anbe, WOLL: | Seite 201 eingetragenen ita Pebi O20 FII Königliches Amttgericht der Gesellschaft zu verwertende Shiebefenster und | tung“ in Königsberg i. Pr. mit Zweignieder, | "4 resden, am 26. Febru als Fudaber der Natdann LOY Sa, Fe, mit beschränkter Haftung. h Inhaber jeßt: Otto Schuri d auer, Berlin): be>er ist eingetragenen Firma Ferdinaud GBro- h die Beschläge dazu. : lassung in Danzig eingetragen: Albert Bernhardt Dresden, am 26, Februar 1909. Nachgetragen wurde bei der Nr 2548 des Handels- Sig: Berlin. Die Prokuren des Fräuleins & NIUMAnR, Berlin. Emil J k beute vermerkt, daß die dem Kaufmann Cöln T Oeffentlihe Bekanntmahungen der Gesellschaft | ist als Geschäftsführer ausge\chieden; statt seiner ift Königliches Amtsgericht. Abteilung II1. registers A eingetragenen Firma F. «& J. Stübben, Gegenstand des Unternehmens : des Kaufmanns Otto Shuri  ee Landauer und Br ahn hierselbst erteilte Prokura gelöst ist. - Rhein. daun erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger. : der Kaufmann Albert Schwetgec in Königsberg i. Pr. | Dresden. [99992] | hier, daß das Geschäft unter Aus\{luß des Ueber- Die Herstellung und dec Vertrieb von Gold- Bei Nr. 31911 (ofene Aue K erloschen. auushweig, den 23. Februar 1909. „aa das Handelsregister ist am 26. Febru p, Nr. 1251 die Gesellschaft unter der Firma: | zum Geschäftsführer bestellt. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: gangs der in de-n Betriebe begründeten Forderungen f{lägerhäuthen und die gewerblihe Verwertung der | trieb8gesells<haft füec ph e getellsQaft: Ver- Herzogliches Amtsgericht. 24. eingetragen: E „Rheiuwareu, Rheiu-Vauwareu- uud Beton- | Danzig, den 23. Februar 1909. 1) auf Biatt 11 648, betr. die Gesellschaft Dresden: | und Verbindlichkeiten an den Kaufmann Johann M R Zwe>ke angemeldeten und erteilten Patente | Nemische Präparate Dr Th Niete “pan Braunsch _—_Dony. _ Nr. 4733 di I. Abteilung A. bau G Gesellshaft mit beschräukter Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. Oft Terraiageselischaft mit beschränkter Haf- | Stübben zu Capellen veräuß-rt ist und von diesem E Dre ¿ Rer: Die Gesellschafi ist aufgelöt. Der bis: Bei D im Viel e : [100454] | Wiesbaden mit for ass e Wittgeusteiuer“, Va tand des Unternehmens: Ausführung von | Danzig, Bekanntmachung. [99988] BeshIuß T E amn Ta ner L E e t E Geschäftsführer. al beträgt 20 000 4. sezge Gesellschafter Dr. Theodor Nieszytka ist | Seite 2 eingetra gen Handelsregister Band V1II | als Inbaber Marx Witt e er afung in Cöln und Baulen in Gisenbeton und Beton, Vertrieb von Fn unsec Handelsregister Abteilung A ift heute bei | uar 1999 um fünfund acaitatáufend Ma e fg ad ! Königliches Amts ericht. Kaufmann Paul M A ne niger Inhaber der Firma. nitt i baute E Firma Friedrich Grimmel- | Ne. 2739 bei der “bio dla ner, Kaufmann, Cöln, ' Baumaterialien und alle biermit zusammenhängenden Nt. 397 betreffend die Firma „A. Müller, vorm. | auf ¡weihundertundse< i L udrad Mark SRSET worde P Kaufmann Thomas A E ore Iu E Bua Zum alten Ascaniezr‘‘ | Kaufmann Friedri Grlmeaelaane G r Cöln. Dem Carl Josef Klein ju Sie elen“, den Betried föcdernden Geschäfte. O NEenal je BABR U E DAUN e 2) auf Blatt 105 0 betr. die Firma Emil s ndelsregister B unter N L R PES / j Í E [Mt mann Hierselbst, ilt. / G cokur ital: 90 000 4 etrazen: Der Kaufmann Dito Hülkmann în Van n : «s Aw zt ei de 1 register unter Nr. eins Die Gesellschaft ist eine Geselischaft mit be» | 1affung iegt wieder in Gel E! Nieder- | dem 1. d. Mts. den Kaufmann Wilhelm Strader “e 2897 bei der Firma: „Neumeister & Köhl i S führer: Paul Bei Regierungsbaumeister i a G S [1 haftender Gesell/after meister obert Gotthard Kleeberg, in Radebeul ist iehragenen Birma Hartung, Kuhn uit dem Sie "2 öhler“, : f: E Ae angetreten. Die Gesellschaft hat am 4. Februar 1909 f ; 2 ; i: nenfabrik- Aktiengese aft, mit dem Sitze g sells C in das Handelsgeshäft ee eni Die hierdurh | ¡x Düsseldorf, wurde heute nahzetragen, daß se

ränkt 2 hierselb s{hränkter pafung, Bei Nr. 16 501 (ofene Handelszesellsaft: Lange, | fi selbst in das jeßt unter der neu angenommenen | Cöln. Die Prokuristin heißt Adeline nicht Adel ' elene begonnen. begründete ofene Handelagesellshaft hat am 1. Ja- Kaufmann Wilhelm Wal, hier, als Stellvertreter

Der Gefell E c rma: Fr. G : öln. schaftsvertrag ist am 20. Februar 1909 Merker >& Co., Berlin): Der Kaufmann Her- Dnideloa Ma N «& in offener | Köhler. Sr eUlshaftsvertrag vom 17. Februar 1909. s ) evene Handelsgeschäft als erner wird bekannt gemacht: Danuzig, den 24. Februar 1909. nuar 1999 begonnen. Die Firnta lautet künftig: | des alleinigen Vorstandswitglieds Robert de Temple Ü v ¿

erridhtet. mann Merke T r ist dur< Tod aus der G sellsaf Nr. 37 | e aft | Leilhaber aufgenomme ( ; ; Nr. 3703 bei der offenen Hand E : Die g n hat. Die alte Firma ift Handelegesellshaft u En vollständigen De>kung seiner Stammeinlage Königl. Amtsgerict. Abteilung 10. Kleeberg & Neddermeyer. für die Zeit bis zum 1. Oktober 1909 bestellt ist

Jedem Geschäftsführer t i Ä 5 aus i is i F Dresd 27 i b 909 c: b 1909 steht die selbständige Ner- geschieden. Sodann ilt die Gesellscha ft aufgelöst. demzufolge im Handelsregister Band VITII Sei 9 der Firma: nwtto Wol E ECôln. D da s P B â < 9998 re m Düf}} dorf den 259 f ua Seite Kandt in Stuttgart und Í 100 von 92000 bringt der Gesfellshafter Beit ors Danzig. cefauutima ung - [ 37] en, a L eDruar 1 ° zl , de 9h. ebruar ö

tretung der Gesell\caft zu, f E ¿u, soweit niht im einzelner Der bisherige Gefellshafte S ee T AZEN Fall bei der Bestellung seit ngernen | alleini [after Siegfried Behrendt ift | gelöst und die neue Fi Are N etwas anderes bestimmt I age0s der WiselliMaster F Be NE 80908 (Keccenbttg S L Gent | Vuonüsiioeie 23 eingeheazen S eldregfter | ift Gesamfprokees erteilt. nannt rausies 299 496 auf Decken Formstet hörige |} Fa unser Panbelvregiler ee C C Nar ees Mgrtaer a Sbtetung La Königliches Amtsgericht ußerdem wird hierbei bekannt gemacht: Mayer & Co., V nanu gelelal: Ernst raunshweig, dea 24. Februar 1909 D et der Firma: „Bernhard Kl i: ebrauh8mujler 22 9 auf Velen Formsleine. ei Nr. 118 betreffend die Gefellshaft in Firma | Dresden. [100461] N Oeffentlithe Befannimadhunge! «A im M ist erhöht. ehn): Die Ba, 17 Kom- Verzogliches Amtsgericht. 24 0 "018 bu ¿Die Firma ift [oen e O E cles Gastun mit “n B n Mane N Van PanbezRae Ae Dee EANAIES D nter Nr. 631 des Handelsregisters B toe heute nze j i F 7 - trma: , ; s A S * R 1 Ç 4 ) « D e

Der Gesellschafter Eaimens Emil Meyen i Berlin, pt gs 9060 L. Pafsoth, Verlin. | Bremen. ————_ Æ Sohu“, Côöla, zuy M aiten ve Dios Nr. 1252 die Gesellschaft unter der Firma: | eingetragen: Dur Beschluß vom 23. Dezember 1903 v p Blatt 11895: Die ofene Handelsgesell- | eingetragen die Firma Koutrollkafseufabrik Cusftos, Berlin bringt in die Gesellschaft ein: Meyen in | Fzniglices Amte ebruar 1909. In das Handelsreaister ist of [99981] | in Cöôln ift in das Geschäft als persönli Ee Puh „Baugesellschaft mit beschräukter Haftuug“, | ist die Dauer der Gesellschaft bis zum 31. Dezember | saft Deutshe Gesellschaft für Kosmetix | Sesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem

das von ihm unter der nicht ani “Fi s mtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86. V La n eingetragen worden : Gesells<hafter eingetreten. Die eei ier Cöln. 1909 verlängert und an Stelle des bisherigen Ge- | Dr Böttcher & Co. mit dem Sitze in Dresden Sitze in Düsseldorf, wohin der Siy von Cöln Emil Meyen & Co. zu Berlin Mia vtin S brik Mama Berlin. Handelsregist - Entftaubungs - Maschi uar 1909: Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1909 be alen Gegenstand des Unternehmens: Ankauf und Be- | s{äftsführers Michael Sheiffele der Kaufmann | Gesellschafter sind Dr. med. Willibald Bö!tcher in | wieder zurü>verlegt ist. Gegenftand des Unter- geshäft mit Aktiven na< der ZLaorllations- | des Königlichen Amts 2 E [100447] Gesellschaft i inen-Werke „„Noland““, | Die Firma is in: Francesco Mi ag tien bauung, Ausnußzung und Verwertung von Grund- | Tillmann Kättenkeuler in Oliva-Ernsttal zum Ge- | Brandenburg und der Fabrikant Wilhelm Bosse in nebmens ist Herstellung und Vertrieb geseßlich ge- 1. Februar 1909 zum festgeseßten R Epe Abteilung Des Berlin - Mitte. Berenten is E Haftung, Inhaber Johann Mion uud O Da stücken. i {äftsführer bestellt worden. Dresden. Die Gesellschaft hat am 25. Februar 1909 | s<üßter und fonstiger Kontrollkafsen aller Art sowie unter Anrehnung dieses Betrages auf feine Stamm- Am 26. Februar 1909 ift in das Handelsregister Anfertigung und der Verkauf von Entftaubungs: V e 1020 del be FEN : FB o. Se egrBeiabanm Kaufmann, Cöln L igl Amtegerión "Abteilung 19 Lea ete E med ellscaft Erri N e Dbees Biberabie Las

- i : : f er Firma: „F. Bongarh & Cie.“ E G E R A / nigl. ‘Amtsgeri@t. Al g 1, S er ist von der Vertretung der Gesellschaft | S, , Mede - Ane ammfapital beträgt 39 500 46. Zum alleinigen

einlage. eingetragen worden: anla . gen Cöln Neu p [q e r . ue Inhaberi Gesellshaftsvertrag vom 17. Februar 1903. i - 8 Fen. imiap j R hefrau Anton [F Sind mebrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Danzig. Bekanntmachung. [99989] Ee Blatt 11 879, betr. die ofene Handels- Geschäftsführer ist der Zivilingenieur Heinrich Séhroer, Düsseldorf, bestelit. Der Geselischafts-

Nr. 6162. Verliner B 5 Nr. 33 536. Off Das St 3 Gesellschaft mit beschrä azar - Gesellschaft, | & Seidbri: ene Handelsgesellshaft Borchardt Stammkapital beträzt 180 000 .46.} Moennekes, Bath ç s i a nkter Haftung. , Heidbriuk, BVerliu. i 09e Der Gesellschaftsvertrag i 7 Februar 19 inekes, Batbara geb. Re>, Cöln. Dem Anton E 1: De A Gd C Handelsregister E: Berlin. Haftung Heimann Borchardt, Saufmaun, Du Eo abges{lofen. [{ ertrag ift am 17. Februar 1909 | Moennekes in Côln ist Prokura erteilt. En Gesellschaft durch mindeftens zwei Geschäf1sführer L zünsee Panverlregtnen End B E gesells<haft Fischer & Co. in Dresden: Der G tr A GAA Gegenstand des Unternehmens: Koh, verwitwete Heidbrink, geborene Böning, Ebe. | „Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo it | N IL Abteilung B oder dur< einen Geschäftsführer und einen Pro- | S Huhgesellschaft mit beschränkter Haftung“ | Gesell)after Heinrih Hermann FGE Ster Karl vertrag, ist am 29. Rpril. 1908 feligestellt nus duns le Gründung und der Betrieb von Galanterie frau, Hamburg. Die Gesellshaft hat am 12 B “e jeder derselben berehtigt, die Gese esterll, [0 is r. 8 bei der Gesellschaft unter der Firma: kuristen vertreten. qu, | mit dem Sitze in Danzig eingetragen. Gegenstand Gesellschaft ausgeshieden. Die Gefellshafter Karl Beschlüsse der Gesellschafter vom 19. Juni 1908 und und Luxuswarengeschäften. e- | 1908 in Hamburg Beda anuar | treten. , die Gesellschaft zu ver- | „Actien-Gesellschaft für Gas und Elektricität“. Ferner wird bekannt gemaht: Oeffentliche Be- s E E ist die Ecrichtung von Schuh- | Hermann Kurth und Emil Paul Zimmermann | #+ Januar 1909 abgeändert worden. Geigticaumtapital beträgt 50 600 4. E e Ftrma Chemische Fabrik Palatia o stiführer sind der Fabrikant Heinrich 18 De ember 1908 i pee ammlungsbesGluß vom Deutschen Reichsgugei cifolgen im } waren-Detailgeshäften zum Vertriebe von Chasalla- As Die Saa 396 gema E Düsseldorf, den ca Fre cit rer : L uar ruold Berli F L s Gi P j elm aus den N ther l De C C1 er esellscha! 8bert B d h s * N [stiefel d Sch b \ wi (5 tliden Fuß- é aus «. att ( Bz - ie irma T ranz D N i Kaufmann Louis Abraham in Berl Arnold, Chemiker. Belt u. Inhaber Eduard | X,5 n Authen und der Kaufmann | einen Zusaß, betreffend di E Our) V Nr. 1253 die Gesellschaft unter der Firma: | f peidu lesen ung E E , einis< in Dresden. Der Kaufmann Franz | Düsseldorf. 100466 Kausmann Mar Boas {n Berl tels, Ghomiter, Bea o nade Euaro | Iosepb Hermann Mria Heinto beste bie)bi | Neerung etellte Kenn, erin den Grundes «Semer egend Gia o” | und Gebrzubufern melde nat den Patenten | Hense (n Dre E n r Bibaber. * Ane | "Bei der unter Ne, d des Hardeltregisters B ein s@ränktee Cast ist eine Gesellshaft mit be- Sli Grap, Töpfermeister Berlin. "L } Ruthen bringt in die Sefelidaft eie M aas a Sni unter der Firma: f Avale mit pel De Cred und Ver- | Engelhardt in Cassel bereits erteilt sind oder no Paerer E Qersheich is r prá. schaft, mit bem Sige in Düsseld of onede Jute ung. r. 7022. (Firma Berndorfer Me: a. die fämtlihen in setnem Besitz beßnd[i 9 t aschinenfabrik Actien-Gesell- y ; : * | erteilt werden sollten, hergestellt werden, ferner zum } Dedar 8artikfeln und von <hemis{<- te<nis<en Pra- aft, mit dem Sitze in eldorf wurde heute Der Gesellshaftsvert : waareufabrik rudorfer Wetall-| amten in jenem Besiß befindlichen | s<aft“, Cöln. Die Liquid esell. Ly wertung des zu Cöln in der Bahnhofftraße gelegenen E len, S Res ‘e : arat eincetragen, daß nah dem Beschlusse der General- 1909 erritet. ftsvertrag ist am 9./19. Februar Niederlage in Beet Dep Mer dorf mit Sttebca E R D, die beiden auf | beendet und die Firma E der Gesellschaft ist A Grundstü>s, auf welhem gegenwärtig das „City “wie ree n C: erforder uns Pa) auf Blatt 6679, betr. die Firma C. W. Hof- versammlung vom 19. Februar 1209 Gegenstand des Jedem der Geschäftsführer Abraham und Boas | HHmidt if erloschen. Dem Rudol 00s Wilhelm | Reichsaebraubsmustersußz eziehenden deutschen | Nr. 1033 bei der GesellsGaft unter der Firma: M Hotel“ genannte PotelgebBe sich befindet, sowie | Ne Tbe Fußgebrauchsgegenstände 2c. Das Stamm- | maun in Dresden: Der bisherige Firmeninhaber | Unternehmens ferner der Handel mit Weinen ift. fe e RRRe Vertretung der Gesellschaft s Sas I A Liebeneicher is Béenvoie ist 344 267 sowie die ‘Recbte aus da derl p delle Kunfstseide Fabrik Attiengesell. 4 ls in S A L E T Favial beträgt 20 000 e, Der Gesellschaftsvertrag Carl Wilhelm Hofmann ist ausgesiedeo. Die | Düsseldorf, pri i F Tenrcocidi. ußerdem wird bierbei bekannt gema<t: - | Selamtprokura derart erteil T! Lieferung voa Entf ausenden au aft“, Cölu. Dur Aufsichtsrat3b 6 üen in Göôln. apiral verragt 7 September und 28. November | Kaufmannsehefrau Johanne Marie Hofmann geb. Königliches Amtsgericht. Die Gesellschafter Feuer o gemacht : Altetea B erteilt, daß jedec mit einem e g voa Entstaubungsanlagen gerihteten Auf- | 23. November 1908 dtératsbes{luß vom E Stammfkavital: 110 000 M. ist am 14. und 27. September und 28. Kovember | Q. fs i s I L e n Louis * esamtprokuristen ; trägen. Use] 4 vemder 1908 ift der Kaufma S Ä Stammiapita!: ( i ? Linke in Dreéden ist Inhaberin. Sie haftet niht | DiüñaseldorTK. 100467 s Selig s M Tae in Sang ernten E, B n zur Zeihiung der Firma pte die ¡ur Fabrikation erforderlihen Maschinen best e erfürth ps weiteren Vorstandomitalee Ä g Sreat Lates L R boneut se wird die Seselichaft durch Ge Belchästs: ir Le A D D MeBe Lende Ver- Bei der gate R im Hardeltregisie B ein aft E r. . (Firn ; éclzeude. Die Beliutade A N n p E EL ___ _W wig aat z f '| führer oder dur< einen Geschäftsführer in Gemein- | vintetten erigen «Lars. etragenen Firma „Glühlampenfabrik Phoebus, Lederwarenfabrikations as von thnen bisher betriebene | Berii Firma Rudolf Gutmann O) Velzungs-, Licht- und Kraft. | Nr. 1195 b L vf M beide Verl Côl führer oder dur) einen U 5 I geshäft unt i erlin.) Jeyt ofene Han haft. Die | anlage, wie im Hause F n N 99 bet der Gefellshast . B eide Derieger, G0. it ei ; 3e, | Dresden, am 1. März 1909. esellshaft mit beschränkier Haftung“, mit M Baus f Go. ne uffen futclen raun en | Pia tet ane Gliminn (f Sleiee. Be | Pte ten m e | À Teenband Ge atn E Seiden von 28. Vet fol aer | (Bilhte: f tex Kausmann 818 Bard t Wri | wet Mens Beselihast mit desGräntier Gesing, wi N en und Pasfiven nah dem St ; aft hat am 1. Januar 1908 begonnen c. sämtliche fertige itfertî s und Gesellschaft mit beschrä F C 4 ZFHRFN A allei (10 T TeDeT | f estellt. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesell- Driesen. [100463] Len die Liquidation beendet und die Vertretungs- bom 31. Dezember 1908 zum festgeseßten Werte vox | umann Hans Gutmann ift in das ette Der | welhe ju Entftaubungsanlagee greoen Apparate, | astung", Cölu. An Stelle von Carl bon Derthel f der Geschäftsführer für fi allein zur Bertretung | Fg ft erfo! gui ge Deuiscen Reichsanzeiger. In unser Handelsregister B Nr. 5 „Steingut- | befugnis des Liquidators, Ingenieurs Adolf Berren- A unter Anrechnung von je 21 330 4 p VEIOA E haftender Gesells{hafter E als } gemäß besonderer Ute anlagen verwandt werden, t s Sm als Geschäftsführer niedergelegt bat + 2 der Mee ta os. Ht: Oeffentli<he Bekannt Genie, den 26. Februar 1909. fabrik Vordamm, Gesellschaft mit veschräukter | berg zu Düsseldorf und die Firma erloschen ift. Ne. Lane E ia, e o R j ffene „Handelsgesellschaft Con M Stammeinlage des GesellsGafters als Gei äfterte FCEemarE, geb. He>er, zu Cöln Wh N dl ‘Sisells@aft erfolgen im Beutíébot Königl. Amtsgericht. Abteilung 10. Hastung, Ada E E Os E Düsseldorf, den De F iht Gesellschaft mit beschräuk eltrizitätswerke, | Schw : verei Holaud, Schawaller & Sir e beim aus den Nuthen in Höbe vor Nr. 1248 di A Neichsan eiacr E Dresden. 99991] | Vertretungsbefugnis des Gml Mangelsdor er- d : te: Haftung. antes, Berlin.) Die Firma lautet jegt: 127 500 4 als geleistet. De bon e Gesellshaft unter der Firma: Wi N 1956, die Gesellshaf : wi Y saft 11 894 des Handelsregisters if heute | loschen. Düsseldorf. [99996] Gutes i Unternebmens: Sau E H RFtrei Roland, Walter Tre aission, Gesellswaft mit be- schaft mit bespräre gend Immodiliengesell- F N, Cdia, wobn bee Sl von die Geselischaft Josef Maly Geselischaft wit de] A An al r tgeciht oes emer endit el S S c m0 O nos der Betrieb elektrisher Werke Gef Uschaft ist alleiniger lader bir Sees E Bremen, als Dwdorieteelule her E S E D, Betrieb cines Baue und e Dea E e ed l ternehinens: Erwerb, Erbauung E wi A E aon han dg G IREO Driesen E [100462] dees Nachf., hier gr air vei r Tad “aß n S e if el Af ° B ior T : 9 V + f un a) en $ ; - Dc E E I nitar n T ; L ' 76 L s n e Z d 41 e Bp » L c E : ; î 1 d s î \ ist Das Stammkapital beträgt 20 000 ,4 Bei Ne. 82 183. (Offene Handelagesell lederlaffunn, n dorf bestehenden gunter | Jremobnenges<äfts und Beteiligung an ähnlichen F und Betrieb von Gasanftalten sowie Betrieb aller | Der Gesellsaftzpert\ng i nr 19 Januar 1809 | In unser HantelFregiter L \oibert Ha rhein die drofura hes Angus “ey D d Mh. A ELASOS Vandels8gefe aqung: An Mar Mater fe S b R E A 9 in Ver- {lose C « ruar 1999 abgeänder e offene PVandelsge]el]@a] er r o RLLELE É. gefellshaft n Düsseldorf ist Stammkapital : 35 000 A. nah tem Ermessen des Aufsichtêrats damit in Ver- | abge <lofsea und am Fe g & Co, Driesen“ Ta: Gesellschafter sind Königliches Amtsgericht.

Geschäftsführer: B. Hennig « C ; ] £ : : 6 o. Berlin.) Gesellschafter: | dergestalt Prokura erteilt, daß derselbe bere<tig äftsführer: < worden. fter ist, selbe bere<tigt Geschäftsführer : Josef Bettels, Architekt, Cöln. binpuing stehen Se Gegenstand des Unternehmens is der Ecwerb und | der Sniereibesißer Albert Hartmann in Driesen | DüsseldorT. [100469]

Kaufmann Ernst von G N Gmil Hennig, K Borlin M die 4 Die Gesell von Sarßen in Berlin. K anig, Kaufmann, Berlin, Bernhard Cohn, ite Gesellschaft in Gemeinshaft mit ei Gefell s | 1 i sellschaft ist eine Geselshaft mit be- aufmann, Berlin, Johannes Hempel, Kaufmann, Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zu Die Dee e f fellf 16. Februar 1909. Vorstand : Wilhelm Breuer, Kaufmann, Cöln. | die Fortführung des von dem Kaufmann Josef | und der Kaufmann Oékar Försterling in Berlin. | Jn das Handelsregister A wurde heute ein- er Sefellshaft is festgeseyt auf die Statut vom 31, Oktober 1899, 12. Zuli 1901, | Maly untec der Firma Josef Maly in Dresden be- | Die Gesellschaft hat am 18. Februar 1909 begonnen. | getragen:

Ï tand des Unternehmens: Verwertung des | Danzig. Bekanntmachung. [99985] { 1ustehende Forderung von 20030 . Diese Einlage | eigene Rehnung gefübrt angesehen wi d. ah Gegen bige In unser Handelsregister Abteilung A ift heute | wird von der Gesellschaft ¡um Werte v9n 20 000 46 willi ter B pa ae erung feiner Firma dur die

\<hränkter Haftung Berlin, Otto H h vertrete Der Ges 5 G s rüt ' Vempel, Kaufmann, Berlin. Die : r reten. c it errichtet. elellshastêvertrag is am 28. Januar 1909 Le ofene Vandelsgesellshaft ist dur< Ver- Friedrich E. Holldorb, Bremen: Die Firma geit E N L Oktober 1914. Dieser Vertrag j 96. November 1901, 8. Oktober 1902, 28. Oktober | triebenen Geschä1ts, bestehend im Betriebe eines | Driesen, den 20. Februar 1909. Nr. 2969 die ofene Handelsgesellshaft in Firma Nußerd O ußerung des Geschäfts nebst Firma an die jetzige ist am 22. Februar 1909 erloschen Fah a ab ftills<weigend von fünf zu fünf / 1903. Bestebt der Vorstand aus wei Mitglied büttentehnishen Bureaus, einer Handlung mit Gas- Königliches Amtsgericht. Düsseldorfer Drahtwaren- und Gitterfabrik Sre wird hierbei bekannt gemaht : e Sa Cat aufgelöst. Die lexins Meyer-Lahusen, Reuschel & Co., Bremen: O N nit von einem der Gesellschafter / so ist die S O Untetichrifit de efden generatoren und einer Großhandlung mit Koblen, | Yuaerstadt. Befkaunt ch! [100464] | Gedrüder Spielmann mit dem Siy in Düfsel- Deutschen by mnn ov g erfolgen im bevinied: elsgesels<aft hat am 1. Februar 1909 S ulieg Us Zolrenbe Gesellschafter Ecnst Ludwig | längerten Frist pt tr wo, e DERWD. * X Ver L Vorttandsmitglieder ‘oder eines Vorstandsmitgliedes jowie in Verwertung der Maly zustehenden Patente De Lasioen Bandelsregister Abt A Nr. 141 ist | dorf. Die Gesellschafter der am 15. Februar 1909 5 E Nr. 1939 Berliner Lapidon Werke G Bei Ne. 33196; (Offene Handelsgesells verstorben nd A a wine 27. Januar 1908 | shaftsdauer Widerspcuh erboben aken if D E und eines Prokuristen erforderli. i und Lizenzen und die Erwerbung e e EEa beute eingetragen die Firma „Johannes Borchardt, Genen Se Ga ae E, Oman, ellschaft mit beschränkter Haftung : €- | Sermann Krause & Co., Boxh gefellshaft | geschieden. 1s der Gesellschaft aus-} Ferner wird bekannt gema<ht: Zur teilweise N Nr. 1255 die Gesellschaft unter der Firma: | von Patenten, die den Betrieb eines hüttentehnishen | Duderstadt“ mit dem Niederlafsungsotte Duder- Geschäftsführer, Friy Spielmann, Werkführer, un Friedrih Carl NRaeder ift niht mehr Geschäfts bisherige Gesellshafter Frau. RleE Bar Ver | Frese «& R Bais S Deckung seiner Stammeinlage von 25 000 L Een „Cölner Steppde>en-Fabrik vorm. Bureau Bureaus und die Herstellung von Gasgeneratoren | adt und als Inhaber derselben der Schlater- Kurt Eptelmanu, Kansmann, alle egt A Do E, i | Fri>, ist alleinizer Inhaber d coitler, geb. | Frese ist am 16. J n: Senator Hermann | der Gesellshafter Bettels vorgenann1 E J «& Heuseler Gesellschaft mit beschräukter Haf- | betreffen. x _ . | meister und Viebhändler Johannes Borchardt zu tretung der Gese haft find nur die Gesellschafter Kaufmann Guido Perger in Tempelhof ist Pcokura des Friedri Postler Bit Ed Die | auszeschieden, glei E 909 als Gesellschafter | Gesellshaft ein die in der Anlage zum @ sell e F tung“, Cöln. J Das Stammkapital beträgt dreihundertundfün]- | Duderstadt, Shla&terei nebst Fabrikation und Versand Richard Spielmann und Kurt Spielmann, und [äftsführer bestellt. s zum | Gesellschaft ist aufgel öft. t estehen. Die | eingetreten. P ra E, ist eine Kommanditistin | vertrage verzeichnete Bureaveinrictun eet Gaft6- S Gegenftand des Unternehmens: ForttEaeng der | undneunzigtausend Mark. aetieit sed wird feiner Fleish- und Wurstwaren und Viehhandel. ¡war jeder für fi allein, ermächtigt. T, B:i Nr. 3101 Ni>kelbergbau- Syndikat G Bei Nr. 33408. (Firma Deutsche Bremen, den 24. Feb ommanditgefellschaft. geräte ju Perile bon 5987,70 4 g und Bau- A von der Firma Bureau & Heuseler zu Côln disher Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt hin O Duderstadt, den 26. Februar 1909. Nr. 2970 die Firma l hlampen-Fabri sellschaft mit beschränkter Haftung : €- | Konserven-Fabrik „Merkur“ utshe Fleisch- Der Gerichts\ ebruar 1909. Oeffentlihe Bekanntmachungen d ; A betriebenen Steppde>en-Fabrik und Herstéllung und } die Gesellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder dura Königliches Amtsgericht. eVhocbus Adolf Berrenberg mit dem Siye Alexander Brand ist nicht E e Berlin.) Jett ofe efur“’ Paul Lindau, htss<reiber des Amtsgerichts: erfolgen im Deutschex R gen der Gesellschaft E Vertrieb ähnlicher Erzeugnisse. einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreter. s 1 Düsseldorf und als Inhaber der Ingenieur Der Kaufmann Marx L mehr Geschäftsführer, Firma lautet [e Mine Vandelsgesells haft. Die Fürhölter, Sekretär. Nr. 1249 dite Gesells angeiger. E Stammkapital : 200 000 6. Zum Geschäftsführer is bestellt der Kaufmann | DüsseIdors. ; [99994] | Adolf Berrenberg, bier. Geschäftsführer bestellt. awißly in Kiel ist zum | Fabrik „M E „Deulsche Fleisch-Konserven- | Wromborg. Bekanntmachu „4 | „E. U. Jaufen Lee unter der Firma S Geschäftsführer: Hans Sugg, Gutsbesizer, Sürth. | Max Grünberg in Dretêden. Unter Nr. 630 des Handelsregisters B wurde heute | Nathgetragen wurde bei der Nr. 2120 eingetragenen Bei Nr. 3815 „Charlottenh Séblächtermeister Gottfei d t und Böhm. Der | In das Handelsregifter Abteil: Oa] schräukter Haftung“ C: (Desellschaft mit be- E Gesellschaftsvertrag vou 16. Februar 1909. Aus dem Gesellshaftsvertrage wird bekanntgegeben: | eingetragen die Firma Arthur Haenudler, Gesell- | offenen Handelsgesellschaft in Firma O. & W. mit eschränkter Haftung: of“ Gesellschaft | das Geschäft als r {par qud ella Silciis in ergl Nr. 740 die Firma Briéen Seect Bogen band des Üntecnehmend: Erwerb und F L Dem Paul Wahn ¡u Sürth und Friy KelteniG | rev T t da Siermtat ital in vie Ges ll, ee D a Sala in E e I rciqudibis: iee Maur De Geteliait M ages ms lhelm Hiller ist niht m [äfts eingetreten. perent d Hastender Gefellshafter | mit dem Siye in Br betrieb des v f ? rb und Fort- zu Cöôln-Lindenthal ist Gesamtprokura erteilt. Dreéden legt auf das Stammkapital in die Gesell- | der Hauptniederäaßtung in - | dte Firma erloschen. i Die Ardüeften Dito Kolgorek ex Ne 1909 G e Gesells<aft hat am 23. Februar haber der Zlegeleibesißer Hermann GOg In- | zu Kalk Höhenberg geführten Silt Ulrich Janßen H Ferner wird bekannt Tiede: saft ein das von ihm in Dresden unter der Firma lassueg in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag is | Bei der Nr. 2117 eingetragenen Firma J. Wilken in Berlin sind zu Geschäftsfüh und Garl Chlers } Bei Nr. 12988 O Bromberg eingetragen. elhorn in | Handel mit Baumateriali A en e Gandelgeshäfts, n Zur teil weisen De>ung setner Stammeinlage von Josef Maly betriebene Geschäft mit den im Ver- Jam 2. Januar 1909 errihtet. Gegenstand des | & Co., hier, und bei der Nr. 1144 eingetragenen gg urs Beschluß vom 12 M E G Courad Chrift A Grei pndelogesellscaft Bromberg, den 20. Februar 1909 und Bauarbeiten Anvbrateae ul MIEN Beton- s 170 000 46 bringt der Gesellshafter Sugg vor- | trage Es aufge E ret Semen F Dertenns O E Bad Firma Dörries & Co., hier: Die Firma ist van : : (äfts ünbe: E Es ; i P SEAFRNA i : dergestalt, daß das Geschäft als vom 1. November | Stabl, Staßlrodr, Viet, h _Preß- | e-losen. führer i a ielisGaft durh zwei Geschäfts Ds as Grünberg in Shlesien verlegt. B Königliches Amtsgericht. O E vorgenannten Janßen und damit E N Ta oecls Ln 113 877,33 M s ab auf Bedanna der Gesellschaft geführt an- | teilen, insbesondere der Erwerb und Fortbetrieb des | Düsseldorf, den 27. Februar 1909. Bei Nr. 4687 Pankower G Gelöscht S gebe, A dag as Bekanntmachung. [100455] Stammkapital * 0 000 E # 2) Inventar im Werte von 15 000,— Mü, | gesehen wird. Der Wert der übernommenen Gegen» | unter der Firma Arthur Haendler vormals Otto Königliches Amtsgericht. gesellschaft Grauißst 4 runderwerbs- Nr. 15920 ( f andelsregister Abteilung A Nr. 639 ist Geschäftsführer : j e 3) ausstehende Forderungen im Werte von stände wird auf ¡usammen 740 499 #4 40 4 sest- | Mansfeld & Co., jeyt Arthur Haendler, betriebenen b coudaal. achm. 100470] straße Parzelle 78 mit Berlin.) (Firma G. Abromeit « Comp., Jes bel der e „Erste Bromberger Bar Kalk-Höhenberg W ris Janßen, Fabrikant, n 31 000,— F gesezt. Die Gesellichaft übernimmt die Bezahlung E Tia eins{ließlih der bereits bestehenden E das Hanzeidergister R din E i , L era, Kaufmann, Cöln. f Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft | der vorhandenen Sulden in Höhe von 640 499,40 4. r Das Mae bee In das e P Stena Alwin Dutschfe i | in Neugersdorf betreffend: Der Gesellshafter Ba-

beschränkter Haftung : Gemäß Beschl t i Nr. 29 816 (Fi „Wilhelm Kuelke Nachf. B ( Sit nah Sue es 10, Febriar 1909 ift der | Berlin A ages Zife W. Brandt, Berlin.) Ne S Gönhagen- Bromberg“ eingeiragen: Gesellschaftsvertrag vom 19. Januar 1 A erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger. Nicht inbegriffen find und somit nit mit üder- é i Nr. 4728 V g verlegt. Königliches A - Februar 1909. s rma ist erloschen. Di 15. Februar 1909. Pf Nr. 1256 die Gesellschaft unter der Firma: | nommen werden die Forderungen und Ansprüche der | stellt, so wird die Gesellschaft vertreten dur zwei Alwin Dutshke in Neugersdorf T ftraße S und 9 augesells<haft Schikler- geles Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90 romberg, den 20. Februar 1909 Die Gesellschaft wird vertreten dur< zwei G s Wesifälische Schieferindustrie, Gesells<haft | Firma Thyssen & Co. in Mühlheim a. R., die | Geschäftsführer oder dur einen Geshäftsführer und | binder Gustav Alwin Dutshke in Neugerbdor

er . ——— . 1A 7 N [) $ w

mit beschränkter Haftung: GWernburg. : Königliches Amtegericht. [ftsführer s : mit beschräukter Haftung“, Cöln. gegenwärtig im Ses eri&tfwerfalren altend ge Gs Feoteristen E as wei wemg A Jun ting R lautet A Alwin Vere« | matt werden. Bana râgt er Gesamtwert der äftsführer e irc f n J 4 nan de tiriitas & Krappatsch in

Wilhelm Hiller ist niht mehr Ge\{äftsf e ehâftsführer. u Nr. 661 Ab [100450] | Bromberg. Bek egn wird bekannt gemacht : h G end des Unternehmens: Gewinnun mmeinlagen arbeitung und Veräußerung von Schiefer, rwerb | Ginlage des Herrn Maly nah Abzug der {u endler in erlin. G L fabrik ‘wer nord elix Engelke in Mannheim, Alfred Luxuskarten Sein

Die Architekten Otto Koschorek u teilung A ; nd Carl Ehlers | woselbst die Firma ung A des Handelsregisters In das Handelsre ] / gijler Abteilung A Nr. 582 jft | von je 25 000 bringen in die Ges l W v ellshaft ein: und Betrieb von jefergruben und ähnlichen | 100 900 H. Diese Ginlage wird von der @esell- s U N orf betreffend: Der miedgen in Berlin, Jean Doerper in Düsseldorf, ecuger&d end: mann Eri Louis Julius Wolf

in Berlin sind zu Geschäftsführe Juli 000 rern bestellt. Möbelhaus und 216 deren Jeb her er Burger | heute bei d | Kra us und als deren Jnhaber der Möbel- Bromberg eirete Bollmaun & Co. in 2. Isaak Elsberg, Bankier in Cöln, seine ihm Unternehmungen, besonders von westfälishen und | schaft zum Werte von 100 M ommen. ilie } Oskar S in Berlin und Hugo mpe în in Ingenteursehefrau Em ar Sommer ) n idaen zur dorf f ausgeschieden.

Dur Beschluß vom 12. Febru stimmt, daß die Gesellschaft ne 00 1909 ist be- | händler Julius Ritter in B Di e ¡wei Geschäfts- | ist heut ¿r in Bernburg eingetragen is, | Vromb ie Firma ift erloschen, egen den vorgenannten Janßen zust Ï t. | Die Gesellschafter führer vertreten wird. heute vermerkt word-n, daß der Möbelbändle- e nlclida Ke E furrentforderung E zur Loe von (uledénde Konid : Ren Mere E jeder Ar Malv, geh, Pan, Ls Dredden legt auf das Stamm- M etten bueg, vert e k su è snd. Fern nftig Oberlausitzer gee Amtêgericl. | vorgenannt das von ihm unter Geschäftsführer: Emil Kuhlmann, Kaufmann, kapital in die Gesellshaft ein die ihr gegen Herrn | Vertretung der S Ba f, | Duts in Neugersdorf. Der Josef Maly auf Grund eines Lizenzvertrags zu- | wird bekannt gema t: a. der Gesellschafter Kauf- ehefran Jda Anna Dutshke, geb. F

Verlin, den 24. Februar 1909 Gouard Ritter als perfönlich haftender G 9, esellschafter dem niht im ohne Geschäft, stehende Forderung von 50 000 4. Diese Einlage | mann Arthur Haendler, Berlin, hat zur teil, Neugersdorf ra erteilt. Werte von 50 000 #6 | weisen De>ung seiner Stammeinlage M L auf Blatt Kj die Firma Jacob Seiden

Königliches Amtsgericht Berlin- eingetreten ist und daß di #3 Berlin. x Paci Seer Abteilung 122, Ls, edrnas 1900, bo L ndeteleRIMaie Sa das Hendel Ae E ear 0060] Kalker Cementwcrenfavett ilt (0° aragenen ma E erag per des Königlichen Amts er [100686] eruburg, den 25. Februar 1909, heute bei der Norddeuts ung é. ift | Handelsgeschäft nah der dem G R Ua t | “Eu der Gesellschaft A Abteilung De Berlin- Mitte, m Herzogliches Amtsgericht. ai mit bestbräntter Desen R Ee E erreidlen Severin e vi mitg age h i Gesells@aftovertrag vom 28 Fh allein zur Ver- a A R Gesellschaft eingebraht das von thm unter der i “Ebcröba 4 L De elei.

a Moi Sena 1909 ist in das Handelsregister Im p ister ist bei [100451] ) E ‘Vertiend Es g, eingefragen: | Dessentiie Betaurtaig o Lar. : retung, E O ihe Be- f {i cas pri saft n Ld ÜBaggo h duo L Co n e ta Dae E E Ld Mine " Ebersbach, den J Februar 1909.

Nr. egr » E Bi / aesclsieit Ux gister ei der offenen Handels- | Adolf Reder ist ejugnis des Geschäftsführers | folgen im Deutschen Rei gogen der Gesellschaft er- Ferner wird bekannt gemaht: Oeffentliche Ze- mir g Me V 3 de g e E et [8 bei aw ri e Lind ft nebst Zubdebdö d Königliches Amtsögeritht.

ndelsgesellshaft: Lang & ! dation i elteri<er Kalkwerke in Liqui B erloschen. N u Reichsanzeiger. fanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im | Fabriks-Aktien-Gesellschast in Simmering, vormals | heim betriebene Hande ges{<äft ne udeHor un n Metteri<< heute eingetragen worden d ; romberg, den 20. Februar 1909 r. 1250 die Gesellschaft unter der Firma: Deut ichsanzeiger O. S@hmid in Brünn-Königsfeld legt auf das | Vorräten mit Aktiven und Passiven na< dem | Visemach. 00471] as Königliches Amtsgeriht. „Simplex-Schiebefeuster, G eva: eutschen ASGTERZL g, ibr aegen | Stande vom 1. Januar 1909 alt, daß das Abteilung A unter Nx. 511 des geriht. schränkter Haftung“, Cs esellschast mit be- Kal. Amtsgericht Cölu. Abt. 24, Stammkapital in die Gesellschaft ein die ihr gea ande vom 1. Januar 12 gen F

ung“, Cölu. Herrn Josef Maly auf Grund von Warenlieferungen Geschäft von dem oben genannten e ab auf ist bei der offenen j