1909 / 57 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102012

: [103438 : ; - Vormiltans AA ube der am 25. März 1909, | Die tionäre der Nouen Tazesjeitung, Drudere E uné Gas-Actien-Gesell (10297) Kalkwerk Bli>weiler 5 102442] | Bremer Rolandmühle A.-G, | [102246] Waggonfabrik Act.-Ges. der Patriotischen Gesell aft, Stzungszhamer Ne. 37: lichen Generalve an n iur ordent G zu Manbebunz elels<ast Aktiengesellschaft zu Bli>weiler le Mronnes ren 4 Ee wickauer Elektrizitätswerk- na Pran Bei der heute \tattgebabtea Auslosung von | vorm. P.Herbrand&Cie., Cölu-Ehrenfeld, attfindenden Versammlung dec Obligationäre | den 25. März 1909, N <uni Y . Gin its d f, Altieuge}e So bahn-Aktiengesellschaft in Bwickau i. Va. | Obligationen unserer 4 °/9 Auleihe sind folgende | Die Ausgabe der neuen Dividendenschein- der hyvothekarish sithergestellten Auleihe vom Jahre | im Saale des 9 Gasth f “Dea ‘ags f Uhr, Auf Grund der $8 15 und 16 des Gesellschafts. | 19 eadung zu der am Dieustag, den 30. März nit zu der Freitag, deu 26. März 1909, Dr Gesellschaft n den | 36 Nummern gezogen : bogen für die Geschäftsjahre 1908/09—1917/18 er- 1904 L. Emission cin. Miedled cic auses „Drei Schwerter“ in éticahes vont 24 P ISON L e s é q Halt 8. 09, Nachmittags 2 Uhr, im Geschäftslokale e mittags 4 Uhr, im Sißzungszimmer der | Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden 16 28 96 199 261 321 325 333 336 386 443 | folct vom L. April 2. €. ab bei , G 000 it zu der am. Freitag, deu 26. März 340 00d 0 424: g . L Tagesorduung : E : unsdter Gesellichaft zur dieäbcizer os en re | zu Bli>weiler stattfindenden fünften ordentlichen ‘tländishen Bank in Plauen stattfindenden vierten | hierm A ) tel Rüftnes | 479 495 496 511 515 540 504 556 588 613 627 dem A. Schaaffhausen' schen Bankverein in Wahl eines Ausschusses von drei Personen, welher | 1) Genehmigun des Abschlu fes f Generalversammlung auf Di adt utlichen | Generalversammlung. cutlihea Generalversammlung eingeladen. | 1909, Vormittags 1 Lens Vol tli v 631 639 644 679 730 745 758 764 781 ‘794 795 Côln, Berlin und Düsseldorf, in @emeinschaft mit dem Aufsichtsrat und dem C E 9 l usses für 1908, der Ge- 20. März cr., Vormit enêtag, den ; Tage# ordnung : ; Tagesorduung : zu Zwi>kau i. Sa. ftattfindenden ordeutlichen 899 848 894. der Deutséden Vank in Genlin aud EueiGuse der Obligationäre der Il. Emission Vorstands und des Aussitgan Entlastung des Sigitiaßzimuitr unseres mittags LL} Ubr, im n ericht A D 00d d0s--Maf Gescbäfteberich E deg ea n bt P E R De R E S: HAIGME Die Rückzahlung erfolat am L. Juli a. c. der Nationalbank für Deutschland in Berliu. E s (B 1 Zuli a, c. stattfindenden 2) Vebertragung von Aktien. straße 7a, I., ergebenst ein. 2) Vorlage der Vilanz und Gewinn- und Verluft E l f ea des Vorftands und des Aufsichtsrats. | 1) Ges<äftsberiht des Vorstands sowie Vorlage | à 108 °/0 mit 4 1030 /— per Stü> Die Erneuerungés{heine find mit gra E läge ay Malen fal dh R D A Gs Aufsihtsratsmitglieds. 1) Vorlage des ‘Baaiataat d Reh re<nung pro 31. Dezember 1908 ries S rianvertelTng: der Bilanz und der Gewinn- und Verluit- vi T C E ae und meld E E e d En, j pfangiabme beglaubigter Voll t orlage es<ästéberi<ts un e<nungs- | 3) Entlastung des Auf 4 j Das der 88 2, 7, 10, 11 und 17 des re<nung. . . | i E Maßnahmen bebufs Mitwirkung der Obliga- fdie di A gabe d ; ollmaditen abslusses pro 1903 mit dem B g des Aufsichtsrats und des Vorstank s. \ Abänderung der 59 4 (, 10, M ian 5 Ge- | in Bremen hältlihen Formulare zu benutzen sind. E bei einer durhgreifenden Rekonftruktten ege, A e gabe der Einlaßkarten und Stimm- mit dem Bericht des Auf- | 4) Verwendung des Reingewinns. Gesellshaftevertrages in folgender Weise: 2) Bericht über die Prüfurg der Bilanz, der Ge- 97 Februar 1969 Cölu-Ehreufeld, im März 1909. ¿ / der Zeit von 2 bis 4 Uhr in d sihtörats zu demselben und Antrag auf Er- | 5) Neuw hl A 0, N b. In dem Sayze „Die Ge- winn- und Verlustrechnung und des Vorschlags | „Bremen, 27. Februar 1909. , der Gesells<aft; bezw. sonstige Maßnahmen in | Geschäftslokale cer n ung“ in | teilung der Entlastung an den Aufsi Ri R MIScas, A 40 E 0 A A Der Vorftaud. Waggonfabrik Act.-Ges. aleidem Interese. bega ale der euen Tageszeitung““ in fe N L g an den Aufsichtsrat und Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre E währung von Kredit gegen hypothekarische zur Gewinnverteilung. i 1607) G. Erliee E a vorn L Bde E Cie, teje dberg, Hanauerstraße 12, statt. Porttans, c welche spät ä N SivHe-rheit“ das Wort „bypothekarishe“ | 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz und | [101507] G. ng dm. Mey Diejenigen Dbligationäre, welche an dec Ver- Friedberg, den 6. März 1909. 2) Feststelung der Verteilung des Reingewinns. bet der Gesells tet n me Filiale Hd Rhe E G A f lautet Ae E E "fe Saa, des Vorstands und Aufsichtsrats s : h vi s sowie über die Verteilung des Neingewinns. ——

sammlung teilnehmen wollen, haben ihre S<huld- 3) Neuwahl iweier A sihts t i | K l 2 AUREE: Les aw A IAZUSAR R E MBRAC i U verschreibungen nebst doppeltem Nummernverzeihnis Neue Tageszeitung Druderei und E u Mai In v: tglieder. nishen Creditbauk zu Zweibrücken oder den N Besorgung der im Handelsverkehr“ statt wie L oder die Depotscheine der Hinterlegun ep Mis beredbligter Aktionde e aersammlung als ftimm- | Herren G. F. Groh6-Heurih & Co. ¡u Saar: M bisher „bei dem Verkehr mit Grundstü>en“ } 4) Aufsichtsratswahlen. [Ge an der Besblußfafun F L irts i <a ten | lhrei l j Ii __ F te. ( ; 2 g i z ihre Schuldverschreibungen nebst d oppelferNuinmere: Verlag, Aktiengesellschaft. s h darübäe Ene, Pepotskeiee seine Aktien | brü>eu ihre Aktien hinterlegen oder den Hinter« N sonst vors S T L Ie Mons, me e A cjSlußfanuns G 7 riverbs und Wi <aftsgenofse \ f 4

| Hinterlegung der Aktien bei etner deutshen Gerichts- 4 rot Bilanz per 31. Dezember 1908. Passiva.

verzeihnis spätesteus am zweiten Tage vor der Der Auffich!srat. eines Notars legungs\hein eines Notars ausliefern. M 27:

i êba! Vlickw , . A uffi s 5 bis 9 slatt bis-

bank oder bel der Magdeburg x riv t-Bant E 2A L Se Ses q E E Sin Ha A 4 us Bre itcliedern Der ielt Was: „Die behörde oder bet einem deutschen Notar unter An- ins L va.

s Bag O q bine e urger Priva3t-BVank (102353] des Vankhaufes S. Bleichröder in Berlin Kommerzienrat Edgar Böding, Vorsitzender A Generalverfammlung fann eine böbere Zahl | gabe der Nummern der binterlegten Stücke aus- A o eichnet G i nrierlegen und der unter- K . » f oder einer der Verwaltungen unserer Gas- d , e E. A e ¡wölf festsezen“ wird gestrihen. Der | gestellten Hinterlegungsscheine \pätesteus am An Kassakonto 2 99 87917 Per Ges(äftsanteilkonto: |

gas n e schast den Nachweis der Hinter- aliwerk Steinförde Aktiengesellschaft. werke, [102072] Englische D f L 7 Ma Say lautet künftig: „Nimmt ein ge- | 23. März a. c. B Silaben Lei Banken | 75 60886 Guthaben der Mitglieder | 1 607 011/75

Tönning ven 5, März 1909 Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden mit einfahem Nummernverzeichnis bis zum & Biscuits Aabelt A Ges wähltes Aufsichtsratsmitglied ni<ht an oder | in Zwickau bei unserer Gesellshaftskafse, R en Rer ial E

, - j : zu der diesjährigen ordentlichen Generalversamm. | 29. März cr., Abends 6 Uhr, im Zenutral- .+ G. Hamburg. i: che det ein Mitalied des Aufsichtsrats vor Be- bei der Filiale der Dreësduer Bauk in Wechselkonto 11 549 570/72 Schuldsheinkonto - Le 271 900 Schuldscheinzinsenkonto . 2611!

Eiderwerft Actien Gesellschaft lun ä Fran>ef Bilanzkonto. : . g auf Moatag, den 29. März 1909, Vor, | bureau, Fran>estr. 7a, 1., vorzuzeigen und die - eaen E „ndicung seiner Amtszeit aus, so ist etne Neu- Zwickau, P ito: | | Der Vorftand. mittags 10 Uhr, im Celler Hof zu Celle mit | Einlaßkarte in Empfang zu nehmen. i k n, Va E RbG Miaevalberfanintiwag nur | in Dresden bei dem Bankhause Philipp Eli- M E onto: E | Sche>konto S 81 94248 : t S erforderli, wenn dur< die Nichtannahme oder meyer und der Dresduer Bauk, Abschreibung 22718 | Kontokorrentkonto: E | D )

Pohl. Trost. naGstehender Ta Der Besiy jed Ï S 320 003 fin gesordnuug bierdur ergebenst er Vesiß jeder Aktie gewährt eine Stimme. Immobilien M /

A e 130 090|— | derl i I; in Nürnberg bei dem Bankhause Anton Kohn 530 O0: Kreditoren

das Ausscheiden die Zahl der Mitglieder auf g 220 003 | ollte e 174 000!

[102013] eingeladen. C [ i i i Bi ? Znventar 4 000| : t L e - f 3 Der Se âäftôber <t sow e die B lanz und das ex F Eni fs M u interle en. N en 214 339 3 8 f f de Wechsel 20 768,0 Z weniger als drei (stat bishe «sieb n ) sink nj h g P anddarleh E its pu 2 insen auf laufen 4 E O

Wir laden biermit zu der am 25. März 1909, Tagesordnung : Gewinn- und Verlustkonto liegen in unserem Zentral. | M 99 6171/08 Zwiau i. Sa., den 6. März 1909 | Zwickau i. Sa., den 6. Marz E REEA e La auci ai Der Vorstaud. Hausgrundstü>skonto . . | 254 928 Reservefondskonto

Vormittags 11 Uhr, in Hamburg, im Hause der | 1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands | bureau zur Einsicht aus. D würde.“ Patriotischen Gesellschaft, Sizungszimmer Nr. 37, nebst Gewinn- und Verlustre<nung von g fs Der gedru>te Geschäftsbericht wird am 15. März cr. 6 913/38 ? ats Der dritte Satz lautet künftig: „Dec i stattfindenden Versammlung der Osligationäre sowie des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats. zur Abholung bereit liegen, L se 2 942/08 A Aufsitsrat ist bes<lußfähig, wenn drei Mit- Melzer. Abschreibung LLLAFES A 165 000,— Ar Dae sichergestellten Auleihe vom | 2) Beschlußfassung über die Bilanz und Erteilung | Magdeburg, den 4. März 1909. Versch. Schuldner F LHRIED M ¡lieder (anstatt wie bisher „fünf Mitglieder, | [102449] Seneralversammlung der Reservefondseffektenkonto . | 165 00u|— Eintuitts- M ite H) Genebmigung des. walte Sa Milcat. Me Munde esellschaft} Weripapiere 46 421/25 darunter der Vorsiyenve oder dessen Stellver- | Königsberger Hartungschen Beitung und | Kursgewinn 22 oa. s lea 16K ¿ j e i e ? es wetteren Arbeitsprogramms evurg. semi EE i ian ceter“ wesend find.“ : . FIndy?ntarko Di Le 0, 0 020 |— Wahl eines Ausfchufses von drei Personea, welcher ia tehaisher uad kaufmännisdhcr DinsifA, C. Florin. 458 294/69 1 } Tit 6 lautet künftig im ersten | Verlagsdru>erei, Gesellschaft auf Aktien, SRDeNEOnzo Sveailrefeavetandotonib „1 90.000 d E mit dem Aufsihtsrat und dem | 4) Genehaigung einer Niedershlagung von Forde- [102357] T Sz Aktienkapital Pasfiva. E Teile: „Die Erteilung der Genehmigung zur | Mittwoch, deu 81. März c., Nachmittags | Dibideubenfcadäbanta A 6 500|— diner spdtestens am 1 Juli s, = fait mon | panoen Jur Sinser x, an Uftiondre in Beträgen Deutsch-Atlantische esencionts ‘0A M E O O dine | u Befe ee e Brus —| + Gewinne und Verlusikonto |_132 400% i . C. stattfindenden 2 js 20,—, In8gefamt ca. "r “1x 30 VUU jon solhen Beamten, deren jährlihe Besoldung | (altes Gebäude). D nen Versammlung der Obligationäre Vor- l. \ Telegraphengesellshaft, Köln. Nee 10 000/— von S0 (aat wie bisher „1509 M6*)*. ( ) Tagesorduung: | ] 4760 830/54 4 760 8301/54 [d ge ju maten hat über zwe>ntspredende | 9) Neuwahl des Aufsichtsrats gemäß $ 11 des Ge- _Die Ausgabe der neuen Dividendenscheiubogen | 9 p ge G ; 30 000|— $ 17: Abschnitt 1. Hinter die Worte: „Dem | 1) Geschäftsbericht und Bilanz pro 1908. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1908. Kredit, aßnahmen behufs Mitwirkung der Obli, sellshaftsvertrags, für die Geshäftejahre 1909—1918 ¿u unseren Aktien S Eger (4976/41 gesehlihen Meservefonds" wird das Wort | 2) Bericht der Revisoren und Dechargeerteilung e E T T an l otar Dei einer durhgreifenden Rekonstruktion Zur Teilnahme an dieser Generalversammlung | erfolgt von jevt ab bei Se 12 000|— „mindesten8* eingefügt. Unter 3 wird neu an- pro 1908. (4 S a esellschaft; bezw. sonstige Maßnahmen in | und Ausfübrung des Stimmrechts müssen die Be. | dem A. Schaaffhauseu’scheu Bankverein in | Ed bia Li | geführt: „Von dem dann übrig bleibenden Be- | 3) Wahl der Revisoren pro 1909. An Verwaltunaskonto: Per Vortrag aus 1907 744/35 B eihem Interesse. re<tigten ihre Aktien ohae Dividendenscheine auf |. Cöln und Verlin sowie dessen Nieder- L ufsih en «6 89,90 Z Ÿ trage erhalten Vorstand und Beamte die ihnen | 4) Wabl dreier Aufsihtsratamitglieder, und ¡war eins<ließlid Gehälter, Miete, Steuern | Zinsenkonto 145 780/08 G ejenigen Obligationäre, welche an der Vecsamm- [ ihren Namen spätesteus bis zum 25. März lassungen in Voun, Crefeld und Düffseldorf a. Angestellte . l 581,60 l 667/50 vertrag#mäßig bezw. na< den Beschlüfsen des a. auf 2 Jahre, þ. auf 3 Jahre, c. auf 4 Jahre. Beleuchtun Drud>sachen, Bücher, | . Provisionskonto . . 92 254/03 n teilnehmen wollen, haben thre Schuldverschrei, | L909, Vormittags 10 Uhr, bei dem Vorftaude | der Bank für Haudel und Induftrie in | Sewinn und Verlust Aufsichtsrats zustehende Tantieme“. Der jetzige | Die Aktionäre, welche s an der Generalversamm- Porti 2c E E : 31 33313 Kursgewin auf Effekten . 2 643/29 Depotscheine doppeltem Nummernverzeichnis oder die | in Steiuförde, einem Notar oder den nabstebend Berlin und deren Niederlassungeu in Darm- R Sa iE Punkt 3 wird Punkt 4. Punkt 4 wird Punkt 5. | lung beteiligen wollen, haben ihre Aktien (ohne Abschreibungen: | Stel eine F Hinterlegungsstellen über ihre | bekannt gegebenen Stellen gegen eine Bescheinigung stadt, Frankfurt a. M., Hannover, Straf- Gewi s z 498 291/69 E Die Worte „Vorstand und Beamte die ihnen Dividendenscheine) nebst einem doppelten Verzeichnis | - ant ¡weifelhafte Forderungen | | L Ers ETS ungen nebst doppeltem Nummern- | bis zur Beendigung der Generalversammlung hinter- burg Els, Halle a. S. und Stettin, cu Und Verlustkonto. E veriraz8smäßig zu gewährende Tantieme und“ | derselben spätestens zwei Tage vor dem Ver- | s i 227 | BULn s REEens am zweiten Tage vor der | legen: dem Bankhaus S. Bleichröder in Berlin, E E N werden gestrihen. Punkt 5 wird Punkt 6. sammlungstage in den Vormittagsstunden von auf Hausgrundstü>kskonto . 49 il iei ung ee einem Notar, bei der Reichs- in Bochum bei dem Bankhause Hermann der Nationalbank für Deutschland in Berlin, Abschreib: Soll. ¡r H S Der Aufsichtsrat wird ermächtigt, die Abände- | 9—12 Uhr bei der Direktion (Münchenhofgasse 2) : ; 158 ¿olaa ins Lur ei der Magdeburger Privat-Bauk Schüler, : der Direction der Disconto-Gesellschaft in Abs s a. Immobilien . . 9 398/23 rungen des Gesellshaftsvertrags vorzunehmen, | zu deponieren oder Deposition bei einem Notar | , Reingewinn E n tettin et / S urg zu hinterlegen und der unterzeih-| in Cölu bei dem A. Schaaffhausen” scheu Berlin, Bremen und Frankfurt a. M., T Qs LAE L, ivendae 6 975/06 die nur dessen Fassung betreffen. nahzuweisen. Das Duplikat des Verzeichnisses wird, 241 42171 241 421171 ucten Gesellschaft den Nahwcis der Hinterlegung Baukverein, der Dresdner Bauk in Dresden ub Matte Tantieme 1 667/50 Neuwahl des AufsiŸtsrats. mit dem Stempel der Gesellschaft und einem Ver- i 908 find 152 Mitalieder beigetieten, 167 Mitglieder ausgeshieden. Am Schlusse zu führen. i in Hamburg bei der Firma Wulkow «& sowie deren Niederlassungen in Bremen E NENDE 12 000/— Y Diejenigen Aktionäre, welche an dieser General- } merk über die Stimmenzahl des betreffenden Aktionärs E pee O A A2 d D i 2340 Mitglieder mit einer Haftpflichtsumme von Töuning, den 5. März 1909. Cornelsen, Vückeburg, Chemniy, Detmold, Frauk- < Fcsammlung mit Stimmreht teilnehmen wollen, | verfeben, zurüdgegeben und dient als Legitimation | des M agres Go ge Geschäftsguthaben der Mitglieder um 4 8684,72 und die Haftpflicht- Eiderwerft, Actien Gesellschaft. in Haunover bei dem Bankhause Stern d Co. furt a, M, Fürth, Hamburg, Hannover 95 691157 ben im Sinne $ 13 des Gef-lls{haftsvertrags bis | zum Eintritt in die Versammlung und als Nahwæeis | 4 3 459 P an, 00. ha! BA 20s e1astéguihad E Der Vorstaud. Im Falle der Hinterlegung der Aktien bei einem Mannheim, Nürnberg, Plauen i. V. und Haben, Ci i E R E bäteflens Montag, den 22. März 1909, | des Umfangs der Stimmberechtigung. summe aan es A IeNeS Pohl. Trost. Notar ist dessen Bescheinigung über die bis zur Zwickau sowie deren Filialen in München Uebertrag von 1907 66/49 iesen Tag eingerechnet, ihre Aktien bet der Ge- | Der Geschäftsberiht und die Bilanz pro 1908 er m Gi 4) teh eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Ppeendigung der Generalversammlung erfolgte Hinter- Aogsburg, vorm. von Stetten und Caffel, Nettogewian 25 625/08 [lschaftsfafse in Plauen, Syrastraße 39, oder } liegen bei der Direktion (Münchenhofgasse 2) zur Deutscher Creditverein“, eing Der Vorftand. t Les Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen } Einsicht der Aktionäre aus. v. S&mieterldw. Friedri Kuhn.

|

L E i Pi eh Amte Trat ren rtéerlab <5 Uto .7- A1 L” 0 Otti E N TE T:

t he

[102394]

s : : legung spätestens bis zum 29. März, Vor-| dem Bankhaus A. Levy in C N O | Bayer. Wolfilz Fabrik (Actiengesellschaft) mittags 10 Uhr. innerhalb der üblichen G-\<äfts. dem Bankhaus Sal, O bisitbeie ir. & Co. Der Vorftand. W. N E s redit-Anftalt zu hinterlegen. Königsberg, den 7. März 1909. " Wasserburg-Günzburg ao. D. stunden bei dem Vorstande in Steinförde einzu- in Cölu, Die Uebereinstimmung mit den Büchern er Gesell Plaucea, den 4. März 1909. Der Ausffichtêrat der Königsberger [102477] 10) Verschiedene Bekannt- reihen und bis zur Beendigung der Generalverszmm- | ter Rheinischen Bauk in Efen-Ruhr, schaft bestätigt Ducyern der Gefell- Der Auffichtsrat. Hartungschen Zeitang und Verlagsdru>erei, Wir laden die Mitzlieder unserer Genossenschaft j h Wilhelm Andreas Müller, Vorsigender. Gesellschaft auf Akiien, zu einer ordentlichen Geueralversammlung am| machungen.

Stadtrat a. D. Theodor Krohne. 19. März 1909, um 12 Uhr Mittags, in

Die Herren Aktionäre werden biemit zu der ordentlichen Generalversammlung ei lung zu hinterlegen. dem Bankhaus Wm. S&lutow in Stettin, T. Fri Seile, beetbia nit, welhe am 83L. März ip Veraiiaci Liu Auffichtsrat. der Norddeutscheu Bauk iun Hamburg, Ham- | S. Oriedr. Veise, beeidigter Bücherrevisor. R S L Tbalten wict Börsengebäude (1. Sto>) dahier ab- 9. Cornelsen, Vorsigender. der Allg e M Deuts<hen Cred [102060] [102454] [102346] E E Bie & f li Bafler der Sanin-GesUschaft m. Ÿ en wird. : - —_—_— D e Deutschen Creditanf j p Z E , 2e it ei Die ( fer der Sauin-We}e eds Tagesorduung : “Sti e ° o Leipzig und dereu Abteilung Becker >& Co. Flensburger 2alzeumühle armer Actien Gesellsczast für Besaß Oberfränkishe Bank A.-G. Hof E Tagesordnung : O., Fabrik chem, pharmac. Präparate mit dem H Berichterstattung der Gesellshaft8organe. ttensener Eisenwerk Ld E aerung#seine E einem arithmetish iu Flensbur: Sudustrie vormals Vaatweber & Co. in Hof. 1) Jahresbericht und Abschluß für 31. Dez. 1908, | Sig in Kochscheubroda, werden hierdurch n 3 j , ' ver nzurei{en - : È : es V ¡ds. [u , 3) Aben ae Banaria, A UO Sang de: Aktieu-Gesellschaft. aus\<ließli die bei vorgenannten Stelle. cidilt; Bilanz am 31. bens A E in Barmen. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft weronn 2) Exlastung des Auisichtdrats. 30, März 1909, Mittags 12 Uhr, i Kontor 4) Erneuerungswahl für den Aufsichtsrat. 6 Ie berufen bierdur unsere Aktionäre zu dec am E lare zu benußen find. E : h Generasuersanmtung BEomtag, Lee Ly es hierdur B Me E rar M E E Me 3) Verwendung des Reingewinns. der Gesellshaft, Meißenerstr. 12, eingeladen zur Bum Zwe>ke der Legitimation für den Besuch der Se peril 1909, Vormittags 1A} Uhr, im Se Mie 1209. d Aktiva. L e L PORORHLLENA S IiGe u M LMET-LIDD, be stattfindenden 11. ordentl. General- | 4) Wahl von Aufsichtsratämitgliedern. g Beschlußfsafsung über: eneralversammlung find die Aktien bis späteftens Jeshäftslolal der Gesellschaft, Große Brunnens- eutsh-Atlantische Telegraphengesells<haft. 2 92 119/60 er Gesellschaft. j Löwengrube stattfinder ° B 5) Festseßung des Höd&stbetrages der au zunehmen- 1) Geschäftsbericht des Geschäfts venn A A an des R end ves arien Geschäftsstunden Ag R Abonn : Olftensen statifindenden [102393] T E M 2 o. 99 404/03 Y 1 ilas o L SerlUberihis für das versammlung E ete: den Anleihen und Spareinlagen. 92) Genebmigung bezw. Feststellung der Jahres- Wechsel Baux AS l ix Disconto: M 7 g Proireté dieie Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- E vf Mio S 26 469/87 4 " Jabs 1908. Ua z 1) Vorlegung der Bilanz neb Gew!nn- und Ver- O Märj¡ 1909 3) E Tee über die Gewinnverteilung. Bankfirma Moritz Schulmean E Bieces l) Berich des Aufsichtsrats ir die Prüfung der M M Smitiata, (2e E red (9 I-., Dampffkeffelkonto A 2) Genehmigung der Viian Ee D O [neeitnat, pee M NN dee Vorstände Creditbank für Haudel und Gewerbe g 4) Entlastung des G vorzuweisen. Jahresabre<hnung fowie V ; S N ? , Un Partyôtel zu Cssen (Ruhr) | Elektr. BeleuSt.-Anla-e s e Verlustre<nung pro 1908 und Verwendung de und des Ber es Au ats. : ofsenschaft mit beschräukter 5) Entlaftuna des Geschäftsführers. gf ors<lag zur Gewinn stattfindenden Generalversammlung eingeladen. Wasserleitungskonto : e H i 2) Genehmigung der Bilanz. MAgetragens ae, Ï N Lud mig Sauer, eshâftéfubrer.

"r e Lufsiiore d 9) Bericht bes Vorstands über das fl Tagesorduung : Kontorinventarkont Is rat derx < über das v o Y Gos ABFtaho,i 5 : nventartonto |coriy : : x - ; j | erflofsene Ge 1) Geschäftsbericht. Gerätschaftenkonto IES N 4) Wabl der Rechnungsrevisoren für das laufende | 4) Bes(lußfassung über die Gewinnverteilung. Hans A. Prahl, Vorsigzender. | [102476]

Bayer. Wollfilz-Fabrik (Actiengesellschaft) schäftsjahr. j S F : 5 . 9 * 1 3) Beschluß ü Séielmniini N; 2) Beschlußfaffung über die Genebmigur Gi ned A “Fabr. 5) Wahl zum Aufsichtsrat. S R e E d S, 1ST Borsißende: Max S<warz. fra Bettellter e Meta bildung der Bilanz 5j Beau L G A Verlüstrechnung, s S OO LERAS M A A 5) Se aGriotvahl des Aufsichtsrats gemäß $ 16 G bigen B See, wie A an E (Ah S E T E IENRES I S SESRSCSRR S R A S M E E “M N Gewerkschaft „Slücftauf f di ) Entlc : : 1E ung Uber die Entlastun ssakont 37101 Y der Statuten. Generalversamwlung beteiligen wollen, haden gem y S Die ordentliche Generaiversammlung der | 22 Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. a. des Vorstands, d, des Aufi Kassakonto 137/01 N der Sictuten. 5 Sondershausen. des Dorstands, b. des Aufsichtsrats. Di TTA N Dieje ) } ver- | 8 2: tôvertrags ihre Aktien bezw. } g l j 9) Aufsichtsratswoahl. es Aufsichtsrats Wechselkonto L 33 250/25 Y Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver N O ie spätestens 26. März 5) Niederla ung A. bon Die Herren Gewerken werden hiermit zur dies-

Aktioräre der Breslauer Actien-Gesellschaft für | 4) Aufsihhtsrat ' 7 Eisenbahu - ¿ „Bur Teilrahme an der Generalversamml R Sea wal. A Kontokorrenikonto . 308 7131/4 fsammlung teilzunehmen wünschen, werden auf- | Hi : ole VE ns : ; Auftalt G S ASEN an Dr SS iten Baus | diejenigen Aktionäre berehti;t, Ube g nd 9) Beschlußfassung übec die Beschaffung neuer Feuerversicherungekonto E Ae Pcefordert, ihre Aktien gemäß $ 22 der Statuten | a. e., Nachmittags 5 Uhr, bei unserer Kasse Rechtsanwälten. iährigen statutengemäßen Mao ang 2. Avri ait am: Freitag, den | oder Depotscheine der Reichsbank oder cines ° Betriebsmittel dur< Ausgabe von GSenußschetnen —— Mbis spätestens 24. März a. c. im Bureau | ¡y hinterlegen und Einlaßkarten entgegenzunehmen. i auf Montag, den 22. März 1909, Vormittags Gf L Vormittags 10 Uhr, im über ibre Aktien bis spät ste A e e Notars (Gewinnanteils<einen), deren Ansprüche und 728 482/63 der Gesellschaft bei der Bergisch-Märkischen Die Bilanz pro 1908 liegt zur Einsicht der (102420] _ é Or. Rudolf BVer- | 11} Uhr, nah Berlin, Sitzungssaal der Deutschen Ceits ou Hes Gesellschaft, Breélau, Striegauer Abends 6 Uhr, im atel M Srfelidate u he ia ia aris gemäß Punkt 6 fest- Aktienkavital? Pasfiva. + Arie Fen ÎBauk in Elberfeld oder bei der Rheinischen | Aktionäre ab 15. ds. Mts. in unserem Effekten- Le biersBA Derihigaltehae Aiste e bei Ma Bank, Eingang Hanoaiarsings 22/23, eingeladen. 5 Les Altoua-Otteufeæa oder bei dem Bankhause Wieuer aujeBen lind; Festseguna der Ausgabemodalitäten | Alenkapitalkonto 400 0C0|— ÎBVank in Effen zu hinterlegen. bureau auf. ; N] Rechtsanwälte unter ager t

und der bu<mäßigen V ung de f ODypothekenkonto ; Liga b 5, März 19099. hiesigen Landgericht zugelaffenen Rechtsanwä Vorlage des Betriebsberihts und der Jahres- Gmäßigen Verwendung des Erlöses. 60 000 } Barmen, 6. März 1909. Hof, den 5. März Nr. 236 eingetragen worden. aua für das Geschäftsjahr 1903 und Ent-

Tagesorduung 1 ç Levy & Co. in B ; : i:

a. Vorlage der Bilanz nebst Sewinn- und Verlusts y o. in Berlin deponieren. Sie empfangen 6) Aenderung der Statuten. wie folgt: Akzeptenkonto 52 341/60 P Der Auffichtsrat. SOaronen tete “ret Hof. Breslau. den 3. März 1909. red für das Gebbtese 100: E E er Au . , y astung der Berw n ,

Könieliches Landgericht. S 5 N 909

N ondershausen, den 6. März 1909.

V i dagegen persönli Fi y re<nung mit den Bemerkungen des Aufsichts- | Sti, s Ale Sthe Bie auf denen die a. Einsegung eines $ 4a, welcher die Aus. 48 734/46 Carl Laub Vorsißender Kal. Kommerzienrat Carl Laubmann, Vorsißender. [102421] Der Grubeuvorsftand.

rats sowie Erstattung des Geschäftsberichts pro Skimmenzabl, Stunde und Ort der General- b 3: j R 5 versammlung verzeichnet find. gabe von Genußscheinen (Gewinnanteilscheiner 119 133/76 T1029: i vorle oiatbjs dag Bilanz neb Getinn- und | r die Attien Ne. 1--237 und Ne 601 -1000 | sieht die aus dem jhcides Malece L por Tantiemenkonto 11 G E Sid in Berlin. [102450] Der Rechtsanwalt Wilhelm Rothschild ist in die| F f i i 6 f cithen Nei ä ? Ds L j É L / 2435 Berlustre<aung, Entlastung des Aufsihtsrats Gee aas Beit Didiran i E Nachtrages zu $ 27 einen Anteil Un " aas Vortrag 5 255/68 Y Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- Rheine ea Rest a ik z M E É D E E Ta ftatutenmäßigen e f 4 pan Ddurh auf Mittwoch, deu 31. März dieses vorm Dahl & Hun E; armen. | Rehisanwälte eingetragen worden. versammlung am Mittwoch, deu 24. ri, L Fraukfurt a. M., den 4. März 1909. Vormittags Uk Uhr, laden wir die Mitglieder

s 1 wwelba ogt r ut fowie Festsegung der Divi- Empfang iu nebmen. P. Q LN vi Somylnie F ealeLT amorlisiett 728 482/63 114 Uh dent c. Wahl zum Aufsichtsrat. ltona-Otteusen, den 24. Februar 1909. näher besttmmt (een: ONIOBE WICENIMOTTEN Vewi-n- und Verluftkouto Y Zahres, Vormittags "Belin, Bebren- Generalversammlung auf Königliches Landgericht i S f Brüde j : Ged iaemdi . lichen Generalversammlung nah Berlin, Behren- | Einladung zur Ontglimes Tandgeri>t. a< unserem Hause Scharrenstr. 9 a, Eke Brüderftr., - Dienstag, den 6. April, Vormittags 11 Uhr, [102418] Bekanntmach an [I, hiermit ein.

Die Herren Aktionäre werden gemäß $ 24 des Der Auffichtërat. b J ; E —— F hf No t 0 F. Bd Í n $ 7 sind die Worte „Gewinnanteil. Ï straße 43—44, im Geschäftshause der Direction der ung. S E? vei! Weibtiguna tingeladen, E Oa I. Bösch, Rid») 44/447 scheine“ dur „Dividendenscheine“ zu lid Interessenkonte M |S / Dig ort S 0 Raft R doh) eingeladen. im Sitzungssaal des Barmer Bank-Vereins in Der bei dem Amtsgericht Susum zugelafsene Tagesorduunug : i Worlin bei dee Matioaatbeug V saft, | [102446] y S In $ 27 wird nagetragen, as aus dem Materialienkonto 6 489189 N Nah Artikel 23 unseres Statuts nd nur diee | Barmen. Laäéöoébniüga: Rechtsanwalt Hermann Le in Husum ist unter 1) Jahresbericht und Bilanz. : land, die Anmeldung zur Beteiligung L agi 4 Mech. Bindfadenfabrik Immenstadt an on Reserven oelePlihen G erung Steuern- und Abgabenkonto 6 936/36 / enigen MSALE e Wi qa REN 1) (Éaitaiieniódiiia S 'Geschäftäberihts der Ge- N ate Lea eingetragen. 2) G as h ny r Rg ay u, As L : i e Genußschein 2 x L Q ULLIN Y bere n dieser Generalversammlun( ' : G Bi y usum, den 3. R faffung über die Gntlastuug D l R E einschließlich den 29, März A In Immeyustadt. mit je o 30,— p. a. verzinst, O bes Fen versicherungskonto e E l wie Jens Aktien wenigstens drei Tage vor winn- uod Meru ang u der Bilanz sowie Königliches Amtsgericht. 3) Wablen zum Vorstand und Wahl der Nehnungs- Vit der Anmeldung sind die Aktien nebft eine y Gems fi 9, 10 und 11 des Gesellshaftsvertrages n n BUR Desamtausgabe zur Einlôsung mit Betriebsunkostenkonto 26 093/50 ee Véneralversamminng, dan Tg dax LalgREd- 2 Beslaßfassung über die Bilanz. [102417] Für £ r ie Inbetriebs d doppelten Verzeichnisse oder die Bescheinigung eines | Akts x, árz 1900 ergeht hiermit an die Herren Wochen E on le o, 01G: außszelost Handlungsunkostenkonto 326 0| E G Ee, ADITIRINLE GAR ) Er il der Eatlastung für Vorstand und | In der Liste der bei der Kammer für Handels- | 4) Bericht über die Inbetriebseßung der neuen gang eines | Aktionäre die Einladung zur Teilnahme an der werden (gemäß $ 4 a). P" ovisionskonto 918 33 } gerechnet, entweder bei 3) Sre Qs e sahen hier zugelassenen Anwälte A E ae Den, Apeneotneie. Us E 9a, u E A T : | ; anwalt Dr. Richard Hermann Gußhschebauh in | 5) Andere Verwaltungsangelegen N

Notars über bei ihm erfolgte, die fliht Auf i Pflicht zur Auf- | Freitag, den 26. März, Vormittags 11 Uhr, | 7) Ermächtigung des Aufsichtsrais und Vorstands, ‘Abschreibungen 7221/35 E E E 4) Aussichtsratswahlen. gelös{t worden Berlin, den $8. März 1909, i Die Herren Aktionäre, welhe an der General- | Chemniß ge den 4 März 1909. P Des Vorfiand dis

bewahrung bis nah Abhaltung der Generalversamm- | im Sißungsfaale des Bureaugebäudes hier statt- die zur Dur(hführung der Beschlüsse zu Punkt 5 Gewi 71 675/20 dee Wiebe der Disconto-Gesellschaft in 6 i er Direction der - 7 s | versammlun teilzunehmen wünschen, werden gemäß Anna Königl. Sächs. Amtsgericht. Volks-Kaffee u. Speise-Hallen Gesellschaft.

Reingewinns uidila E 3) Entlaftung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | 3) Entlastung des Vorstands sowie Aufsichtsrats. Der Ausfichterat.

, Der Geidüftberidt dis 1906 unn vom 2. | "ntere 9rdenét}Sea, Generalversammlung, | eiwa nos erfordliden Elegethelten und L . &age8orduung : 1 nán ngen redaflioneller Art, ins- 19 Verliu, ;

d. I. ab im Geschäftslokale der Gesellschaft einge- | 1) Bericht der Gesellschaft3organe. besondere die Einstellung der Zahl der begebenen Gewinn. —LA 38 : ibres Filialen in Frankfurt a. M. und, Fg des L E Ri gebeten, ihre Aktien [1024191 E f it Ed Graf Dönhoff-Friedrich stein, Vorsigender.

Be R L Der Rechtsanwalt und Notar Justizrat Dr. Ernst 101491] Bader E Gt

seben werden. 2) Vorla | 2 ge der Bilanz, Beshlußfafsung über die Genußscheine in das Statut u veranlassen, Hottrag bon 1907 ae n Bankb i Ri dem Bankhause S. Bleichröder in Berlin dem Barmer Bank-Verein in Varme Fischer 1 hierselbst ist verstorben, die Eintragung in [ Na

Drud>exemplare desselben können von demselben Verteilun f g des Reingewinns, Entlastung des Wir machen darauf aufmerksam daß nur die- | Mietekonto 2457 50 [haf ; m 1 j ilialen, t des Braunkohlenberg- jenigen Aktten stimmberechtigt sind, welche bis zum | Effektenkonto 718 82 ' gegen eine Bescheinigung hinterlegen. Ta, S Disconto-Bank in Berlin | der Rehtsanwaltsliste ist gelöst. werks as dia S a acldst und in Liqui-

Tage ab bei den Bankhäusern: Vorstand

tationalbank für Deutschland, Ialid ver GeusMtdrats. | |

Sei Sutrtte uts<land, Berlin, A ved mation wird auf $ 13 des Teile E RS | ata Met der Essener | Warenkonto 184 613 20 Í Verhandlun R E init. aid und Hamburg, Haunover, den 3. März 1909. dation getreten ist, werden die Gläubiger der E Seshäfige Ot d emer A: Der Mechenschaftoberiht ent die Bilanz liegen get T TEE oder endlih bei at uz e Mean: Die Augszah]! 191 416,92 E Verlustrechnung für das abgelaufene Geschäfts- der Direction der Discouto-Gesellschaft in Königliches Landgericht. Gewerk schafi auf tfordert, ihre Ansprüche anzumelden,

er Sejeu\a!t in Empfang | von h.ute ab ia d t otar hinterlegt find. e Auszahlung der Dividende 46 80,— : tabr. s Neingewinns. erliu ; Via O G e Mi Ra Brühl, den 17. Februar ° N E Du 1900 zur Einsicht det Allionda Mi prorale der Geselischaft Kray, den 5. Märi 1909, Artie me E L. April an in unserem Seuioe, 2) Pa I UCaaaüd ünl des Aufsichtsrats. f zu D Us E Eintrittsbescheini, | Gewerks aft des Braunk ohlenbergwerks Der Auffichtsrat. Immenstadt, den 6. März 1909. Sternbrauerei Kray, Actien-Gesellschast, Flensburg, dex 4 Ma 09 ablen zu Du Geaon, V Barmen, den 5. März 1909. 9) Bankausweise. Brühl in Liquidation. Chrambaq, orsizender. ' E avr Immenstadt. Der Vorftaud. , Der V L - L erliu, den ri I Der Auffichtsrat. | O1to Klein rath. ender. - Probst, Vorstand. A. Hengler. Ladendorff. orstaud. PilEte aue N nein. miei f Arioni, Vorfiyender. Keine.