1909 / 58 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102917] Wiederholter Aufruf gekündigter Kur- und Neumärkischer Pfandbriefe.

Von den durch unjere Bekanntmahung vom 8. Januar d. Is. für den Zinstermin Johannis 1909 aufgekündigten Kur- und Neumärkischen Pfand- briefen sind die in dem beigefügten Verzeichnis Le noch nicht eingeliefert worden.

ir fordern daher die Inhaber wiederholt auf, edachte Pfandbriefe nebst den entsprehenden Zins- beinen (Coupons), Es diese vorausgereiht und noch nicht fällig sind, sowie den Zinsscheinanwetfungen (Talons) unverzüglih an umere Haupt-Ritter- schaftskafse hierselbft, Wilhelmplaß Nr. 6, ein- zuliefern. Ueber die Einlieferung wird von der Haupt - Ritterschafts - Direktion eine Bescheinigung erteilt und gegen Rückgabe dieser im Verfalltermine die Kapitalzahlung seitens unserer Haupt-Ritterschafts- kasse geleistet.

Diejenigen, welche nunmehr die Einlieferung bei unserer Haupt-Ritterschaftskasse, Wilhelmplaß Nr. 6 hierselbst, bis zum L. August 1909 nicht be- wirken, haben zu erwarten, daß sie gemäß der Vorschriften des Allerhöhsten Erlasses vom 15. “pie 1858 und des mittels Allerhöchsten Erlaßses vom 7. Dezember 1848 genehmigten Regulativs (Geseßsamml. 1858 S. 37, 1849 S. 76) mit den in dem Pfandbriefe ausgedrückten Rechten, ins- besondere mit dem der Spezialhypothek, ausges{lossen und mit ihren Ansprüchen auf den bei dem Nitter- schaftlichen Kreditinstitut zu hinterlegenden Bar- betrag werden verwiesen werden.

Berlin, den 4. März 1909.

Kur- und- Neumärkische Haupt - Ritterschafts - Direktion. von Buch.

Verzeichnis gekündigter, gegen Barzahlung des Nennwertes einzuliefernder Kur- und Neumärkischer Pfandbriefe.

Für den Termin Johannis 1909.

Kur- und Neumärkische ältere Pfandbriefe. Tuchebaud ¡u 1000 F Kurant Nr. 36449

Ï 200 : 36676 100 36680

50 36469 1000 39955 1000 39956 1000 40263 1000 40275 1000 40276.

,”

Nathstock Ha ckenow

,”

| | | l |

| |

6) Kommanditgesellschaften

auf Aktien u. Aktiengesells.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befiyden sih aus\chließlich in Unterabteilung 2.

[102980] N Gemäß § 12 dez Gesellschaftsvertrags der Aktien- gesellschaft s

Schellenberger Baubank

werden deren Aktionäre zur 10. ordentlichen Generalversammlung, die Donuerstag, den 25. März 1909, Nachmittags 8 Uhr, im Hotel zum Hirs hier stattfinden wird, unter Hin- weis auf die nachstehende Tagesordnung eingeladen mit dem Bemerken, daß es jedem Aktionär gestattet ist, ih durch einen mit \{riftliher Vollmacht ver- sehenen Bevollmächtigten vertreten zu lassen, und daß ih die Teilnehmer an dieser Generalversammlung durch Vorweis ihrer Aktien oder Interimsscheine bez. der Aktien der von ihnen Vertretenen zu [legitimieren haben.

Die über das verfloffene Geschäftsjahr 1908 aufs gestellte Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und der Geshäftsberiht liegen vom 10. dieses Vionats ab zwei Wochen lang im Geschäftsraume der Gesfell- {aft für die Akiionâre zur Einsicht aus.

Augustusburg, am 4. März 1909.

Der Vorstand der Schelleuberger Baubank, A. G. Nobert Rosenfeld, Direktor. . Tagesorduung :

1) Ges{chäftsberiht und Rechnungsabschluß per 31. Dezember 1908.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Antrag des Vorstands und Aufsichtsrats, den Reservefonds um 117 #4 48 4 zu vermindern.

4) Neuwahl von drei Aufsihtsratsmitgliedern an Stelle der ausscheidenden Herren Seifensieder- meister Bruno Morgenstern und Kaufmann Eduard Blumenau sowie eines vorzeitig aus- geschiedenen Mitgliedes.

[102985]

Herforder Disconto-Bank.

Die Herren Aktionäre der Herforder Disconto- Bank werden hierdurch zu der am Montag, den 29. März, Nachmittags 47 Uhr, im Lokale der Gesellschaft „Weinklub" statifindenden 36. ordeut- lichen Geueralversammlung ergebenft eingeladen.

Tagesordnung:

1) Vorlage des Geshäftsberihts des Vorstands und des Aufsichtsrats pro 1908.

2) Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung. Beschlußfassung über die Höhe der Dividende und Entlastung der Direktion und des Aufsichtsrats.

3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern.

Stimmberechtigt find nur diejenigen Aktionäre, welche ihre Aktien oder den Depotsch:in über ander- weite Hinterlegung bis spätestens Sounabend, den 27. März, Nachmittags 4 Uhr, an unserer Aasse eingereiht haben.

Herford, den 8. März 1909.

Der Auffichtsrat. Otto v. Laer, Vorsitzender.

[102982]

Oldenburger Möbelmagazin.

Ordentliche Generalversammlung am Sounu-

abend, den 27, März b, J., Abends 7 Uher, zu Oldenburg in Bishoffs Gastbof, Kurwickstraße 35, Tagesorduung :

1) Erftattung des Gesäftsberihis, Feststellung der Jahresbilanz. Beschlußfassung liber Gewinn- verteilung, Entlastung des Vorstants und Auf-

tsôrats,

2) Ueberiragung von Namensaktien.

3) Vornahme von Wahlen.

Der Auffichtsrat.

02960] Norddeutshe Cellulosefabrik,

Aktiengesellschaft, Königsberg i/Pr. Den Aktionären wird unter Bezugnahme auf die Einladung zur Generalversammlung mitgeteilt, daß zur Tagesordnung hinzukommt: 4) Aenderung des § 19 des Statuts, betr. Gr- böhung der jährlihen Vergütung für den Auf- sihtsrat. Königsberg i. Pr., 9. März 1909. Der Auffichtsrat. G. Marx, Vorsitzender.

[102979]

Salzwerk Carlshafen A.-G.

8. Generalversammluug am 7. April 1909, 3} Uhr, im Gesellschaftslokal in Straßburg i. E. Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. Beschlußfassung über Bilanz und Gewinnver- teilung. Entlastung an Vorstand und Auf- sihtsrat. 2) Wahl zum Aufsichtsrat. Straftburg i. E., 8. März 1909. Der Vorftand.

[102984] Bremer Tivoli Aktiengesellschaft.

Einladung zur ordentlichen Generalversamm- lung am Sonnabend, den 27. März 1909, Vormittags 12} Uhr, im Sißungssaale der Deutschen Bank Filiale Bremen.

TageLorduuug :

1) Entgegennahme der Rechnung und des Berichts

über das leßte Geschäftsjahr sowie Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

92) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung.

3) Wahlen für den Aufsichtsrat.

Stimmberechtigt sind nur diejenigen unserer Herren Aktionäre, welhe spätefteus am 26. März 1909 ihre Aktien oder einen Depotschein über eine bet einer Bank oder einer öffentlichen Behörde er- folgte Deposition im Bureau des Unterzeichneten (Bremen, am Markt 14) binterlegt haben.

Bremen, den 8. März 1909.

Der Vorftaud. Boß.

[102989]

Wix laden hiermit unsere Herren Aktionäre zu der fünften ordentlichen Generalversauimlung in unserem Sißungs8zimmer, Crimmitschauerstr. 49, für Freitag, den 26. März 1909, Nachmittags 83 Uhr, böflichst ein.

Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht und Jahresrechnung für das Jahr 1908 und deren Genehmigung.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Verteilung des Reingewinns.

4) Statutenänderung :

8 12 Absaÿ 2 soll am Ende lauten: „und so fort von vier zu vier Jahren“.

5) Neuwahl des Aufsichtsrats.

Die teilnehmenden Herren Aktionäre haben, um stimmberechtigt zu sein, ihre Aktien oder Depot- \heine dem protokollführeuden Beamten vor Beginn der Sitzung zu übergeben.

Zwickau i. Sa., den 8. März 1909.

Der Vorftand der Firma

A. Horh & Cie., Motorwagenwerke, Aktiengesellschaft. A. Horch. F. Holler.

[102361] Eupener Kredit-Bank in Eupen.

Die Aktionäre unserer Bank laden wir hiermit zu

der am Samstag, den 27. März a. €-, Nach-

mittags 4 Uhr, in unserem Geschäftslokale in

Eupen stattfindenden ordeutlicheu Generalver-

sammlung ein.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberihts, Vorlegung der Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust- kontos 1908; Beschlußfassung über die Verwen- dung des Reingewinns; Entlastung des Auf- sihtsrats und des Vorstands.

2) Wahlen zum Aufsihtsrat.

Zur Ausübung des Stimmrechts in der General-

versammlung sind die Aktien s\pätesteus am

23. März a. ec. zu hinterlegen.

bei der Rhein.-Wefstph. Disconto-Gesellschaft A.-G. in Aachen oder

bei der Rhein. -Weftph. Disconto-Gesellschaft A.-G. in Cöln oder

an unserer Kasse.

Eupen, 4. März 1909.

[102990] Chemische Produkten-Fabrik A.-G.

Hamburg.

Achtzehute ordentliche Generalversammlung am Dienstag, den 30. März 1909, Mittags 12 Uhr, im Bureau der Herren Dres. Jaques Strack Bagge Wetshly, Hamburg, gr. Theater-

straße 46. Tagesordnung t i 1) Vorlegung des Berichts, der Bilanz, der Ge- winn- und Verlustrechnung und Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat. 2) Wahlen. : Diejenigen Aktionäre, die an der Generalversamm- lung teilnehmen wollen, haben späteftens am 26. März cr. ihre Aktien im Bureau der Gesellschaft vorzuzeigen. Hamburg, den 8. März 1909. Der Vorftand.

Der Vorftand.

[102983] Gas- und Elektricitäts-Werke Breisach Uktiengesellschaft, Bremen. Einladung zur fiebenten ordentlichen General- versagemlung unserer Gesellschaft auf Sounabenud, den 27. März 1909, Vormittags 10 Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116. : Tagesordnung: 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung pro 1907/08. 2) Gntlaftung des Aufsichtsrats und Vorstands. 3) Wahl in den Aufsichtsrat. timmberechtigt find nur folche Aktien, welche svätestens am 24, März 1909 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremeu, bei der Vercinsbauk, Breisach, oder bei der Ge- werbebauk, Freiburg, hinterlegt werden.

[102978] : Salzwerk Chambrey A.-G.

S8. Generalversammlung am 7. April 1909, £4 Uhr, im Geschäftslokal in Straßburg i. E. Tagesorduung :

1) Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats. Beschlußfassung über Bilanz und Gewinn- verteilung. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2) Wahl zum Aufsichtsrat.

Straftiburg, den 8. März 1909.

Der Vorftand.

[102987] Einladuna zur ordentlichen Generalversamm- lung der Aktionäre der

Hegeler & Brünings Fett- & Seifenwerke A. G.

auf Mittwoch, den 31. März 1909, Mittags 11S Uhr, im Sitzungssaale der Bremer Bank Filiale der Dresdner Bank in Bremen. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberihts und der Ab- rehnung per 31. Dezember 1908. 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, die ihre Aktien ohne Talons und Coupons späteftens am dritten Tage vor dem Tage der Versamms- lung an der Kasse der Gesellschaft oder bei der Vremer Bauk Filiale der Dresdner __ Vank in Bremen hinterlegt haben oder den Hinterlegungs\chein eines Notars einliefern. Bremen, den 8. März 1909. Der Aufsichtsrat. George Albrecht, Vorsiger.

{10298 1] Die ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellschaft „Bank Zwigzku Spótek Zarobko- wych“ aus Pofen findet am Dienstag, den 30. März 1909, Vorm. 1l Uhr, im Sitzungssaale der unterzeichneten Bank, Posen,

Wilhelmstr. 26, statt.

Fn Gemäßheit des § 42 des Statuts werden die

Herren Aktionäre zu derselben hierdurch eingeladen.

Ï Tagesordnung :

1) Geshäftsberiht des Vorstands sowie Vorlage der Jahresbilanz und dec Gewinn- und Verlust- rechnung pro 1908. fir E20

2) Bericht des Aufsichtsrats resp. der Revisions- Fommisfion und des Kurators,

3) Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung Þpro 1908 laut § 41 des Statuts und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats auf Antrag des Aufsichtsrats.

4) Wahl von drei Aufsichtsratsmitgliedern.

5) Genehmigung der Uebertragung von Aktien gemäß § 41 des Statuts.

6) Erhöhung des Aktienkapitals und ev. Abänderung des § 51 des Statuts.

Einlaßkarten werden in unserem Vauklokale

vom 20. bis 27, März 1909 gegen Hinter-

legung der Aktien verabfolgt.

Posen, den 1. März 1909.

Bank Zwiazku Spótek Zarobkowych. Der Auffichtsrat. Der Vorftand. St. Cegielski. M. Wigeockowski.

[102461] Pürgerliches Brauhaus,

Aktien-Gesellschaft, in Falkenstein i. V.

Die zweite ordentliche Generalversammlung

findet am Dieustag, deu 30. März 1909,

3 Uhr Nachmittags, im Hôtel Pohlandt statt.

Tagesorduung :

I. Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- lustrechnuna sowie des Geschäftsberichts.

11. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Entlastung des Aufs sichtsrats und des Vorstands.

I1II. Neuwahl des Auffichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, welhe in der General-

versammlung ihr Stimmre{t ausüben wollen, müssen

ihre Aktien nach § 12 des Statuts bis spätestens

S Tage vor der Generalversammlung bei

einem Notar, oder der Gesellschaftskasse, oder der

Vogtländiscchen Credit-Austalt deponieren.

Der Vorftaud.

[102988] Bohr- Brunneubau- und Wasserversorgungs-Aktiengesellschaft (vorm. L. Otten, Grünberg). Einladuna zur ordentlichben Generalversamnt- lung am Montag, 29. März 1909, Mittags 1S Uhr, im Lokale der Bank dir Handel und Ge- werbe in Bremen. Tagesorduung t 1) Bericht und Rechnungsablage; Feststellung der Bilanz und der Gewinnverteilung. 2) Wablen in den Aufsichtsrat. Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilzunehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien oder den Hinterlegungss{hein eines Notars bis späteftens den 26. März 1909 bei der Bank für Haudel und Gewerbe in Bremen oder dem Bankhause H. M. Fliesbach's Wwv., Grünberg i. Schl, zu deponieren. Bremen, 8. März 1909. Der Auffichtsrat. L. Otten, Vorfißer.

[102986] l i

Frankfurter gemeinnüißige Baugesellschaft. Einladung zur Generalversammlung der Aktionäre auf Samstag, den 27. März 1909,

Nahm. 5 Uhr, im Bureau des Herrn Notar, Justizrat Dr. Oelsner, Bockenheimer Landstraße 2,

ier.

h Tagesorduuna:

1) Geschäftsberiht, Bilanz und Gewin- und Verlust- s sowte Prüfungsbericht des Aufsichtsrats ür

B Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats.

3 Beschlußfaffung über die Verteilung des Rein- gewinns.

[102970]

Maschinenbauanstalt, Eisengießerei und Dampfkesselfabrik, H. Paucksh A.-G., Landsberg a/W. Geueralversammlung.

Zu der am 29. März 1909, Vormittag& 10 Uhr, zu Landsberg a. W. im Geschäftslokale der Gesellschaft stattfindenden Generalversamm- lung erlaubt \sich der Unterzeichnete die Aktionäre

der Gesellschaft hierdurch einzuladen.

Nah § 17 der Statuten ist die Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung davon ab- hängig, daß die Aktien mindestens 3 Tage vor derselbeu bei der Kasse o Gesellschaft oder bet dem Bankhause Abel æ& Co. in Berlin, Jäger- straße 9, oder bei dem Bankhause S. L. Lands- FEIREE Berlin, Obe1rwallstr. 20a, hinterlegt werden.

Hierdurch wird die gescßliGe Ermächtigung der Aktionäre zur Hinterlegung bei einem Notarx nicht

berührt. Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts für das Jahr vom 1. November 1907 bis 31. Oktober 1908.

2) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung für dieses Jahr

3) Entlastung für das Rechnungsjahr vom 1. Noe vember 1907 bis 31. Oktober 1908,

Landsberg a. W., den 8. März 1909.

Georg Howaldt, Königliher Kommerzienrat.

[102959] i Breslauer Disconto-Bank.

Die Herren Aktionäre werden hierdurch zur neun- unddreifigften ordentlichen Generalversamm- lung auf Mittwoch, den 7. April 1909, Mittags 12 Uhr, in das Bankgebäude zu Breslau, Ring 30, ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Erstattung des Gesckchäftsberihts für 1908 seitere des Vorstands.

2) Bericht des Aussichtêrats.

3) Beslußfafsung über die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnverwendung sowie über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4 Aufsichtsratswahlen.

Diejenigen Aktionäre, welche sich an der General- versammlung beteiligen wollen, haben thre Aktien gemäß § 22 des Gesellschaftsstatuts spätestens am fünften Werktage vor der Geueralversamm- lung (den Versammlungêtag niht mitge- rechnet) während der üblichen Geschäftsstunden

in Breslau bei der Hauptkafe der Vauk, Ring 30, oder den Depositenkafsen, Zwinger- plaß 1, Maitkiasfiraße 9 und Friedrich Wil- helmstraße 3,

in Glatz, Gleiwitz, Görliß, Kattowiß, Laubau, Myslowitß, Oppelu, Ratibor, Zabrze und Ziegenhals bei den dortigen Niederlafsungeu der Bank,

in Berlin bei der Bauk für Handel und Industrie, Schinkelplay 1/2,

in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Handel und Jnudusftrie,

in Hamburg bei den Herren L. Behreus & Söhne N

zu binterlegen und bis zum S{hlufse der General- versammlung daselbft zu belassen oder die anderweite Hinterlegung bei einem deutschen Notar dadur nachzuweisen, daß sie einer der gedachten An- meldeftellen vor Ablauf der Hiuterleguugsfrift einen ordnungsmäßigen Hinterlegungsschein des deuts- {hen Notars in Verwahr geben. Leßterer Hinter- legungsschein ift nur dann ordnungsmäßig, wenn darin die hinterlegten Aktien nach Nummern und Beträgen genau bezeihnet find, und wenn überdies in dem Hinterlegungs\{ein selbst bescheinigt ift, daf die Aktien bis zum Schluß der Generalversammlung bei dem Notar in Verwahrung bleiben. Breslau, den 9. März 1909. Breslauer D'scouto-Vauk. Der Vorstand. Schweitzer. Korpulus. Vosberg.

[102976] BreslauerHallenshwimmbad- Aktiengesellschaft.

Einladung zur 15. ordentlichen Geueralver- sammlung am 27. März 1909, Nachmittags l Uhr, im Hotel Monopol, Breslau, Wallstraße Tagesordnung : 1) Vorleaung des Geschäftsberihts und der Bilani für 1908. 2) Feststellung dieser Bilanz und Entlaftung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 4) Aktienübertragungen. 5) Geshäftlihe Mitteilungen. Aktionäre, die ibr Stimmreht ausüben wollen, müssen thre Aktien spätestens am Tage vor der Generalversammlung bei dem Bankhause G. von M Eukel hier oder einem Notar hinter- egen. Breslau, den 6. März 1909. Der Vorsitzende des Auffichtsrats : des Vorstands: Gotthardt v. Wallenberg Dr. Kabiers ke, Pachaly. Sanitätsrat.

[102039] : Spar- u. Vorschusßibank in Ottensen.

Orbentliche Generalversammlung der Aktio- näre der Spar- u. Vorschußbank in Ottensen am Mittwoch, den 24. März 1909, Abends S8 Uhr, im Bankgebäude. Tagesorduung ! 1) Vorlage der Bilanz und Bericht des Aufsichts- rats über die Prüfung derselben. 2) Genehmigung der Bilanz und event. Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. B Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 4) Wahl von Revisoren. DOGAE Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, erhalten gegen Vor- zeigung ihrer Aktien oder Interimsscheine Einlaß karten und Stimmzettel im Geschäftslokal der Vauk bis zum 24. März 1909, ck uhr

Fraukfurt a. M., 8. März 1909.

F. Til her, Vorsitzender.

Dex Vorstand.

Dr. Oswalt. Wilhelm Simons.

Mittags. Der Auffichtsrat. Albert Struck, Vorsitzender.

Fünfte Beilage / zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 9. März A : 1909-

Commanditgesellshaften auf Aktien und Aftiengesellsch. L 4 ie ace frtshattägenofer chaften

fentlicher nzeiger g. Niederlassung 2c. von Rehtsanwälten.

Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30

y f 10. Beriäicoene Bekanntmachungen. i i : -Ges. Lugau. 02482 n-Spinnerei vorm. F. Hey, Act. G [1 ] Lugauer Kammgar redidgianh am 31. Dezember 1908. A S A i

Debet. u aumnaicantEa 2 4 h 4 De 1 000 000|—

8jachen. Ä z Musaedote lo und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

3. [l- und Invaliditäts- 2c. Versicherungs. L Portäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

t

6) Kommanditgesellschasten ai Aktien u. Aktiengesellsh.

[102460]

Norddeutsche Zudcker-Rafsinerie.

ir laden hiermit zu der am S. April 1909, ara 11 Uhr, tin Hamburg im Sigzungs- saal der Sommerz- und Disconto-Bank stattfindenden Versammlung der Obligatiouäre unserer bypo- thekarisch fihergestellten Ante 1900 ein.

esorduung : Beschlußfassung über den Antrag des Aufsichtsrats

und des Vorstands auf dabie, dah di Ziffer 9

| a 28 14244 M 277 Me | . 4 r

cene ————

| é 117 012,70 | |

undstücks- und Gebäudekonto : M Bawert am 1. Januar 19 Zugang inenkonto: Ma Pert am 1. Januar 1908 Gxtraabschreibungen Erl38 für alte Vor- berettungêmaschinen

Reservefondskonto . . . AuyerordentliGes Reservekonto Delkrederekonto -. - - _- N Konto für Tertilberufsgenofsenschaft8beiträge - Reservierter Beitrag per 1908 Kontokorrentbuchkonto: Kreditoren. .…- + - Gewinn- und Berlufikonto : Gewinnvortrag von 1907 Bruttogewinn in 1908 Abschreibungen :

| 50 000 p 217 N 29 34787 2 500|—

405 852/35 13 517,60

4 103 495,10 7 144,24

133 836/79 176 632,19 183 776/43

Brunnenbautenkonto :

Buchwert wie am 1. Sanuar 190 i |

Gagseinrichtungs- und elektr. Beleuhtungsanlagekonto : | Buchwert am 1. Januar 1908 Mh U

Zugang

8 He 5 9/9 auf Grundstück u. Gebäude von

eil 5 #4 13 879,15 M 277 583,57 , 18 383,68

5 155,61 9 990,23

r Anleibebedingungen dahin, daß die in Ge- mäßheit des Tilgungsplans vorgesehene Tilgung der Anleihe zunächst auf die Dauer von fün Jahren unterbleiben soll, sodaß die Wieder- | A qufnahme der Tilgung für das Jahr 1914 n | Dampfheizungk- und Luftbefeuhtungsanlagekonto: Höhe der für das ahr 1909 bezeichneten Quote Buchwert wie am 1. Januar 1908 und von da an entsprehend weiter in Aussicht Utensilienkonto:

¡u nehmen ift, unbeschadet der unter Abfay 2 Buchwert wie am 1. Januar 1908 der Ziffer 5 aufgeführten Rechte der Gesellschaft. Pferde- und Wagenkonto: Diejenigen Obligationäre, welche an der Ver- Buchwert wie am 1. Januar 1908 sammlung teilnehmen wollen, it hie Ao Konto für lektr. Kraftanlage | Mäntel) nebst doppeltem | Fabrikationskonto: verg De S SaliDeint der Hinterlegungs- s Vorräte an Wolle, Garnen 2c. {reibungen nebft doppeltem | Materialienkonto: Rteene am {weiten Tage Diverse Borrüte ammlung bei einem Notar, dei de andlungsunkostenkonto : ; geBe Hre s der Commerz- und Discouto- Ô Norausbezahlte Versiherungsprämien Bank, Hamburg, welche ihrer)eits dieselben depo- | Kassakonto nteren wird, zu hinterlegen und der unterzeichueten | Kechselkonto Gesellschaft den Nachweis ter Hinterlegung U | Effektenkonto führen. x Kontokorrentbuhk a Frellstedt, den 6. Meri Tee Außenstände abzüglih Skonto —_——S Der Vorftan —Too7 619 e E “7 R Debet und Verlustkouto am 31. Dezember 1908. Kamieth. r. Rebs. j

“M S 15 348/70

auf Maschinen

auf Gaseinrihtungs- und elektr. Beleuhtungsanlagekonto E

auf Konto für elektr. Kraftanlage

Verteilung des Reingewinnes

59/9 für den gescylichen Reservefonds von M 129 E A A

¿0% orbentlie Dividende

Sutlerang des außerordentlichen Reservekonto

Statutenmäßige Tantieme ]owte Gratifikationen an Vorstand und Beamte ¿

49/0 Superdividende E

Vortrag auf neue Rechnung

1 47 408,67

6 461,17 40 000,— 30 000,—

9 991/23 7 925 011/14 14 488 48 19 336/94 3 857/05

2 363/55

2 802/10 303 187 63

11 566,96 8 339,63 |

I

R ——— E 183 776,43

p É 1 697 619/09 Kredit.

Bilanzkonto : 7 144124

Gewinnvortrag von 1907

abrikationsfonto: 5 Betriebsüberschuß

Reparaturenkonto

Bilanzkonto: ! Sewinnvortrag von 1907

Bruttogewinn in 1908

[102491] Société civile par actions du Cerele Social de Mulhouse. Bilanz am 831. Dezember 1908. : s : “E t |s Vorstehendes Bilani- sowie Sewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und mil den ordnungs 190 T Spinnerei vorm. F. Hey, Act.-Gef. n Zugen “R befunden. T 04 Leip gig a o Kónigl. Lands y ig beei Sachverständiger für kaufmännif eshäftsführun 20 034/46 Richard Kieps ch, beim Kdnigl. Landgeri zu Leipsis becihesee. e rravig ur f fie Dandelafamimer zu M &g 3072/80 Nachdem die Generalversammlung in Berlin am 6. D a. c. die Verteilung einer hat, gelangt der Dividendenshein Nr. 14 vom 7, März gen a

494960] bei der Gesellschaftskafie in Lugau oder |

_218222/06 der DeutsGen erti Elberfeld und deren Zweigniederlaf}ungen n

Bauk in 3 y E Bergisch Mrt), Düsseldorf, Duisburg, M.-Gladbach, Dagen î. ÆW.. Cöln

Rheydt und Warburg 190 000|— Saarbrücken, Trier und dereu Depofiteukafsen in Hilden, Rhey

zur Auszahlung. 800|— Lugau, den 6. März 1909. : É A MletUtTonta A L A g Surganois Kammgarn atdigere vorm: F, Heu, , und Verlustkonto, Uebertrag | Gewinn. und eldo M 6 782,27

Uebertrag des Saldo des Mietzinskonto . 7909,15

191 980189 199 125/13

mäßig geführten Büchern der Zugauer Kammgarn»

7 144,24

| F , 176 632,19 |_ 183 77643

199 125/13

Uktiva. Immobilienkonto

afsakonto . D de Mulhouse-KRonto

bligationen der Bodencredit-Aktien- L Luit für Elsaß-Lothringen Pfandbriefe der Pee es oden-

kredit-AktiengeseUschaft

vom Rate der Stadt Leipzig 4 80,— vro Aktie genehmigt

Aachen, Barmen, Bocholt, Bonn, Paderborn, Remscheid, St. Johtann-

Pasfiva. Aktienkonto, 475 Aktien à M 400,— Dividendenkonto, unerhobene Divîi-

14 M

218 222/66 Gewinnu- und Verlustkouto._

p ———

Bilanz per 31. Dezember 1908.

E

[102495] KGörbiger Bank-Verein von Sthroeter, Koerner & Co. Command

al 4 G | T} Per Aktienkapitalkonto: | 210/48 Srundkapitai e s fia Vollzablung auf Aktienjerie Reservefondskonto: L * a. a i S Ri 10% Agio auf Aktienjerie1 v 000,— } Spezialreservefonds é 30 000,— | 3 0 zio aus e P | : D enria IV 4 12 000,— j | pr jy D UL-IN j S: L | 946 016/67 A 15 o Agio 2uf 46 1 OC 000 | 290 948/08} 1 236 964/75 Mttienserie 1V L | e |

1 034/60

[5 konto: k 2 m E an barem Gelde

S 395/45 G i ( 2 . Wechselkonto: | 445 92141 E 97 Bestand an Wechseln | Pa A A Gffektenkonto : | 353 9469 14 691/42 Ia der Effekten | Y b. G arenkonto: | 53 497/95 14 691/42 Bestand an Waren B Kontokorrentkonto:

14 691/42 Mülhausen, den 3. Februar 1909. Debitoren im Kontokorrentverkehr

Société civile Par actions du Cercle für Waren

8G. 8 kostenkonto: L Ren E : GEN eraus bezahlte Vers.-Prämien 2c. - « »

dstúds- und Gebäudekonto: 9 Gs J S rent des Grundstücks am L 1. 10 000 [102493]

Buchwert der Gebäude am L N : Laederih & Cie., Aktiengesellschast b, Buchwer |

i ülhausen, Elsaß. „E E Dezember 1908.

S

d Vorräte Sat eneilien und Betriebsmobiliar

JImportationskonto

Diverse Debitoren i Kassa. . .- + - 1195 —- ça, 100 9/0 Abschreibung

auf Gffekte 2 | „, Safesshrankanlagekonto: Äinsen_ | «Le Buchwert am 1. 1. 08 6 043 745 + Zugang

2 040 000 ch- 50 9/9 Absehreibung 3 028 050 Éxtraab\shreibung

115 974 Säckekonto: Gie Buchwert am 1. 1. 08

R + Zugang

68

N —— 50 9/6 Abschreibung - - - 3831 Extraabschreibung A L

112 907

| eem R R 6 043 745

An Neserve 5 °/o auf #4 7 909,15 ¿ Dividendenkonto #4 14,— auf 479 Aktien Vortrag auf neue Rechnung

150 000

Saldo laut Bilanz

tariatskoiten c. Dispositionsfonds Devofsitenkonio : h * Devositenkapitalien inl. Ztnsen

Decungäakzepikonto | : Sm Umlauf befindliche Deeungsalzepie aus \

dem Kontokorrentverkedr i |

Ï

c. Zugang dur Neubauten per 1908 . . -

—- 29/0 Abschreibung . . - - M Gxriraabshreibung - - ;

ventarkonto:

Fre ert am 1. 1. 08 + Zugang

@ Kontokorrentkonto : Kreditoren

, Dividendekonto: Unadgehodene Dividende .

Zinsen- und Disfkontokonto Uederhodener Da

Ï y D N Ty onto

- Gewinn- und Beclulitne i Reingewinn pro 1A

1179/57 43 931/23 a

1 925 824

2 258 143

89 439

1 353 428

4 006

U 377/15 378 Ld 377/15

9 7941/50 1 705 T g

4 498/75)

. «6 2 249,85

Aktienkapital

Diverse Kreditoren

Geseßli ft Meimetoun? tionsfon

D teriit ungsfonds . - -

Statutarishe A reibung von

orderungen ¿uis auf nih

turen H 9/0 Abschreibungen

1 3%! 1 613/55 | —3 85S :

1 emze eaomenemaotnetantemena, viqmeew: 3 00755 1 l 2 221 54080

2 221 51032

ie persönlich dasmewdon Dedrigtate I oSdci S. Wie ?

9. Zörbig, im Februes 190 evt, Do ee to Vei ec Dlkgr wande di n itrezgu Spe Ug *släauls

Vorsitzender. : 5 O An Stelle dei vorigen Jahre aus dem Aufsihidrate cesSicdenen Gutbefigers 2A

Rittergut Ramsin gewählt.

Wahrhaft bescheinigt : 1909 Laederih O Led eri.