1909 / 58 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[162903]

Gde, Sunstmühle Aichach in Aichach,

—— Siebente Beilage g zur ordentlichen Generalversammlun auf Mittwoch, den 21. März d. J., 7 I R T Vorm. 10 Uher, im Sigungsfaale des Kgl. Notariats Müncken 2, Neuhauserstr. 6/2 in Münten. i O |

d Tagesordnung : Partialobligationenkonto D

1) Geschäftsberit des Vorstands und des Aufsichtsrats. laut leßter Inventur

2) Seiage der Jahresbilanz und Beschlußfassung über dieselbe. hiervon ausgelost

Aren n des Vorstands und des Auffichtsrats.

ondáre, we

T L pre 4 E um Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeige x Mbhaliung de hle Aichach in Aichacz aver e es rteliens am dritten | °*’ Fautlonsbupotbet d

ayerischen Vereias- og n E erer Statuten ihre Aktien y beglaubigtes Zeugnis über den Best | uten ihre Aktien vorzuzeigen oder ein notariell

z 1909, 1; ; « Ul i7è 8 P Berlin, Bu “| 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellsch. C4 00,— [M . Komman ] ; F Saften, der Aktien zu hinterlegen hiervon amortisiert 15 570,03 | T2 Cr f Srweroe und Birtsaftögenofsenshafen | \ auf dem Grundstück in E en l Q . Niederlafsung 2c. i Der Auffichtsrat auf dem Grundstück Burgstcaße 28/29 , 538 299, 1. Untersuchun( Fsaien und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. O entlich CV nz ® + i; Baukqusweise. i: Reservefondskonto : : c 2. Aufgeboke, Der liditäts- 2c. Versicherung. B E E U dae 103 90 2. Unfall- und Invaliditä j Vilanz per 81. Dezember 1908. MRIAIDE Mer GMbeirao E C oa e 2004 | Aktiva.

f Y D rfäufe, Verpachtu D P i 5 . Verschiedene Bekanntmachungen. chiff : i titzeile 3G -z. 4, Vertt Me de Wertp “wia zit e Preis für den Naum eiuer 4gespaltenen Pe itz M 2 Nerlos c. von Xerlpapleren. für noch zu zahlende eiträge pro 1908 : | M 5, Verlosung 2 i E H i r mana | Siber erungôreservefondskonto Kassakonto ih

[102485] es : : ptkonto Kassenbestand einshließlid Rei sbankgirozut y Wechseltonts [hließlich Reihsbankgirozuthaben

o og -Spi i & Weberei Bamberg. M i o ; j aften. echanische Waumwoll-Spinnerei 2%) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaf Mech C C Lombardkonto . . | And abzüglih Zinsen

908. Passiva. Vilanz per Ende Dezember U O MEE o vaaes Aktiva. S E m aas g i | M A 1100004 » enbahn. E T Aw A |"} 3 600 000|— Partialobligationenauslosungskonto | s 000M 102487] Döbeln eb Ls A Ergänzungswahl für den Auf- 1) Anlage in Bamberg :*) : 3 Sébalbsceine : E 000 ddiLs Effektenkonto ialobligationeaciaseze 90 nicht engelöfte Partialobligationen / Nas dae iy e Arlieender Weise konstituiert: i Grundeigentum und En 995 40/0 Anleihe . . . | 2 | Bestand an ei Efekten: Partialobligationenzinsenfonto L israt hat sih dieser in folgen s duard Braun, Döbeln, als Vorsißender, Gebäude. . . . | 2250 225 | 3) Reserven: : L Deutsche Reichs-, ab Ponf. Preuß. Staatsanleihe usw 9 482/80 LoN N el dodaite Zinsen pro I. und Il. Halbjahr 1908 3 47; id aevar vit A C H. Müller, Großbauchlit, stellv. Vors., E. 11 596 877 Jas 591/95 a, Reservefonds . . | 720 000 Landschaftliche Pfandbriefe e 104 458/30 113 941/10 e gg O Floßlöhne, für noch andere s{webende Differenzen 1 Stadtrat Theodor N, S asSüt gen bf rge vort M N L (agmie ffe nod vorzunehmende Reparaturen an Dampfern H Gutsbesiger Clemens Frohberg, ' aut leßter Inventur . 3: » m|chlagshafenreparaturenkonto zu: eine Pontondrebbrüde / g L rh für Vorflutarbeiten, Landparzellen usw. .

(mia En E b. Auferordentl.Ge- : 4 Oswald Greiner, Döbeln 2) Anlage in Zeil a. M. :*) | winnreservefonds | 515 000) E Fabrikbesizer Oswald Greiner, für noch vorzunehmende größere Reparaturen an Straßen und Brücken . 500/08 1 ¿ Kontokorrentkonto für Verbesserung der Gebäude -

| Aue ti- j Grundeigentum und 99 e. SUPeRmon G | S Moriß Liebschner, Döbeln, Gebäude. . . .| 830142 | sations- und Er- s GoO | i F Bilieln Roßberg, Döbeln. idende für das Jahr 1908 gelangt von asien . . . « a 25 410 979/34 neuzrungsfoads . | 405 00 Kreditoren . L Die auf 5 %% (= 10 1 pro chie feftgesete h rg “rana Aug. Wilsdorf in Döbeln zur Arbeiterwohnungen | __9 Zugang an totem Inventar : S D E L Sis ets o fe v o f b gegen Rückgabe des Dividendenscheins Ir. E Zugang an lebendem Inventar . 356 826/23 Reingewinn Dheute ab ge ab: Verkauf von Inventarstücken 2666:

ünchen, den 6. März 1909.

| | | j

d. Dispositions-

; | fonds für Unter- L : 3) Neuanschaffungen im 63 024/94 stüßungen . . . | 200 703/30 „1. h : : lversammlung Genehmigung ge- Fahre 1908 . | | 31/3 a ; wähnter Genera | . Disposition | : 70 06183 M fugzahlung Bilanz vom 31. Dezember dir és in erwäh 5 4) Kassa, Wechsel und | 780 906/90 ° Taae T ien: 2 011 985/25 E EER gemäß § 17 des Statuts M t, bringen wir nachstehend zur Kenntnis, Dezember 1908. Pa fekten | | ion 171 281/95] 2 9839| 906 599/63 Zuweisung an den Reservefonds 5 0/ 3 50: | Mfunden hal, Vilanzkonto am Il. Degen GaD 5) Baumwolle, Garne, pe D: LiGrihung U a L Dividende 5% do 4 1060 099, 2 208 | F Aftiva, m iti U LE U DRO Grundstücksbetriebskonto is äß § 8 des Statut E .0007- © on “A d Getreide- und Futtervorräte sowie Aussaaten 5 d Tite a den AufsiGtsrat \ Brennerei Brahnau N laut leßter Inventur

| M fefont 25 657/39} Per Aktienkapitalkonto rialien S 4 904 M Grundftü êtonto m 19 000| Tantieme an den Vorstand ab: Abschreibung

| a. Dividenden- 980

| skto. : | coupons . . ..

- 66 943/42 Bahnanlageamortisationsfondskto 6) E en Lie | b. 49/0 Suldschein-

; 5 150/49 M: E 3 406/23 Aebeiterunterst gung dskonto * Kundschaft . . . | 739 42707 1:000)|— | Vortrag für das Jahr 1909 ; 5 150/89 | M a 3 406/23 Arbeiterunterstützungsfon ° ¿ Brennereibetriebskonto L wie oben . . 70 061/33 | Pferde

Vorräte an Kartoffeln, Gerste usw. 3738/65 ! | Sägewerk Brahnau | j

j | | j f

| | J e e? V S S |

A 110 000, «s «G ONTOs 114 022/64 ab: Abschreibung

konto: | e 3 000! 8 Stück à 10 M 46 9 993 740,87 Amorti- | Gewinnvortrag vom 519 | o |2 4 3 000|— L ; d Etxtra- Fahre 1907 469 5551 ¿uad 5) 7 n : F 5 M x Anni E dauttonskonto na R 59/9 Divid. Pr. F ationen un Ç | Ja r Q 3 8923/9 653 379/13 4 022/64 T Ee 2 21 97625 a Ver Vories “M Kafakonto 99 s 5 * f 110 000 à Artie 10 M een seit Be- | Sewinn pro 1908 _1 183 823/94) 1 653 3 Sägewerk Brabnau Betriebskonto S | Beamtengehaltskonto . . 128 400|— | Dezbr.| , Effektenkto. G Bankkonto 19 000|— Gewinn- und O onto: | stehen der Fabrik. (Die Ee Arbeitslöhne auf angefangene Holzeinshnitte und diverse Vorräte / Unfallversißerungskonto 43 653/28 | gl: Kurs- ( 24 Hypothekenkonto 99675 Vortrag auf 1 fafsa besitzt ein Kapit: Sägewerk Karlsdorf E | Krankenversiherungskonto 11 895/87 gewinn 3 95757 Furagekonto i 480|— laut leßter Inventur . : A 181 000,— Invaltditäts- usw. Ver- . General- Betriebsvorrätekonto ai ¿u: div. Erweiterungsbauten ‘v 462612] 18562612 | fiderungskonto 4 570/19 ab: Abschreibung E E E

Dit von 46 222 500,— in ; A | betriebs- Qa. R e R 8 626/19 | «„ Abgaben und Steuernkonto 12 099/65 151 661/09 : E : Sägewerk Karlsdorf Betriebskonto 8

__}| Papieren.) 9 091 238/83

konto . Sa O tuns

- Grundftückskonto: M E

iegdiet Gg, auf angefangene Holzeinschnitte und diverse Vorräte. . /94 | s Brennerei Beahnau rig: t

laut legter Inventur .: «6 104 000,— pla g O | O zu: Erweiterungsh

L T 121 379/90 j | e Sagewerk Brahnau: ab: Abschreibung

ben. Dezember 1908. Haben. s S 1907 : Gewinn- und Verlustkonto per Ende ger au aues “Ta E | F 8 E ——— S E E S a N ES ft 3 h 7 059/60} Per Gewinnvortrag au E E ekonto 35] Betriebekonto: 3 ; 2 282 773/34 1) Gewinnvortrag 69 555|19 Gehalt, und Lohnkonto E 259106 Betriebseinnahmen 1) Generalunkosten, Löhne, Tantiemen 2. . 4 | j t to hall lt | Abschreibung 4 022 64 Uo G O | | »„ Sägewerk Karlsdo:f:

Ziegeleibetriebskonto F E |

Vorräte an Fabrikaten usr.

28 ahre 1907 . . 9 9) Amortisation aus den Anlagekonti 161 074/28 F 715|— Kautionszinsen . / Unkostenkonto Ziegelei Brahnau: [aut [leßter Inventur .

| } 2) Bruttoübershüfse des 3 627 671/56 Berlustkonto: | 1908 . . . . | 3627671 | F i Kapitalzinsen . : Di EE S bre 1007 46 409 668,19) ee eiti Pes | | F Bahnanlageamortisationsfondskonto : i 338/86 Kontokorrentzinsen , Reingewinn pro 1908 1183 823, [rens ; los E 2 9/0 Einzahlung 59316: Abschreibung . . 3 879/9 Grundstücksfonto S 523/62

| 4 097 22675 4 097 22675 etvidents Nr. 5 \ i pon Nr 1] lung wird der Dividendencou R 1354! der heutigen Generalversammlun; E I S: P gee B O ven hente im Bor at Beg L'Ee i Fetntfart 1 M Sn P (8/28 tbonk in Närnbeérg und deren ialen, d: n ten ia Angolbarg der Divét : F. Geschirrkonto . . .. / 48/28 Hauptba “nor cu fe rel ager Mgr tien in UngSburg, det Dizvetion Abschreibung 10 446/66 Inventarkonto . Rei Hauptbouk in När f a vos Stetten s j | C han n Sen en wiedergewählt. ten in Holz, Eisen, Kohlen usw., fertige und halb- | v O afbausgrundstückskonto: olge Bekleidungskonto L U 132/57 | DiSonto Ser Mitglieder des Aufsichtörats n a a o e (erige nd ha ¿ | G 1h a iti d 1 092/25 # Zentesimalwagekon!0 ed 10 | | Gaustadt-Bamberg, den 6. März S j 5. Genllagee Umschlagshafen Karlsdorf } S Gérätekonto: Absteit 8 829/40 | E PferdeversihernngKon 0: E E O, laut leßter Inventur S é 286 000, Kontorutensilien- Wagen- d | M JUe rug aus T D Ses iun T H Seatie ; zu: Erneuerungen und Ergänzungen 286 499/46 x usw. Kozto : Abschreibung | | l E eian M6 5780,59 289/03 Oa R EEIS gs e Folkebank, p ab: Verkauf von Land E, 52/80 Doppeclschraubendampfer j | | E Dividendenkonto: 5 500|— P abme eng A gt “10 446 66 i | „Wilhelm“ : Abschreibung | 2 500/— "50/9 Dividende 40/04 S s M 4 i E 10 446/66] L | e Weichselschiffahrtékonto: | | | i BRortrag auf 1909 S R L Ged i add D (ms agsbafenbetriebskonto S | Aa 7580/35) 60 249/95 | | i u erausiagte Arbeitslöbne, Feuerver Yerungen, Rangiergebühren, Eisen- | | | 60 249/98 | E i bahnvorfrahten uf fi g giergebühren sen | 55 972/3711 | —7ck75 Q Döbeln, den 3. März 190

1737 440/26} Davon Pnbgenn E s i: Bilanzkonto: Reingewinn , | Strasßeubahn. : 9 406/17 tw aas arne: O s aci D i sw. auf eingelagerte Zuckern | | | L Döbeluer it. Oscar Wilsdorf. . «1881 039/210 Gr fitenkonto . . f 160102 DVaumatertalienkonto E s j Dzr 5 - i | Clemens Hebenstreit. . 230 545/12] Depo 185 143,95 | 4 644 060/0 Bestand an Eisenbabn Lies va] Vorstehende Vilanz und Gewinn- und Verlust- Bromberg, den 9. Febrar 1909. i: i 1908. T onds s 3 228/03}] Zinsen pro 1908 . „199 143,99 | hnshienen, Shwellen usw. 477727 ; j 31. Dezember wanme F 3 22 : e Gasthausgrundstückskonto ¡“l { rehnung immen mit den „bon „mir geprüften, Bromberger E via Bilanz p. 31. Z 2 E Coupons und Sorten 1348 873/58) Dem nächsten Jahr zugute kommende 17 985/40 laut leßter Inventur M 23 000,-— | 7 Ordnungs2aßig geführten Geshäftsbüchern überein. Schleppschifffahrt-Actieugesellschaft. V Aktiva. S Per Darlebnskonto ja Zinsen | ¿¡u: Ecweiterungsb E 0D 092,25 24 092 '®: | i Bromberg, den 23, Februar 1909. G SERit Müller. An 964 815/821] Aktienkapital «h 11992411 | Snventarkonto des Reservefonds 24 280|—}| Nichterhobene Dividende G E 31 683|— ab: Abschreibung —— “E L PE | enehmigt. E ait 63 971/04) Kreditoren. . . - « +- 6 ‘46 000 | | Hypothekobligationen | } Dividende pro 1908 g Braheuferbahnkonto a f | ihtli® ¿s di E Dl vif E De ‘A Ra ND Y Mobilien 7 445/88 L lic uet micia o P to , á8 075,28 | * | E eri eretdigter Bücherrevisor. G : m4 A S onto gd ür Vorarbeiten entstandene Kosten 2 621/55 ! G s E Kn obl o S U Ÿ Kassa und Wechsel 74 240|—|| Spezialreservefon M Nele leidertonto 4 ai wes / Die Dividende für das abgelaufene Ges{äftsjahr Ur Borarbeiten entstandene Kosten

| i | 5670/90 000,— 105 075/28 Tantieme Debitoren inkl. Bankguthaben Bromberg vom 15. März d, J. ab | De Generalholzspeditions- und Gerätekonto | # gezahlt, g 3d. J i Der Auffichtsrat der Gesellshaft be

ä 762M Zinsenkonto: Betriebsvorrätekonto | Abs{reibung 8 626/12 Maschinenbauanstalt und Schiffswerft Karlsdo | :

zu: Erweiterungsbauten 169 513|— ab: Abschreibung Fes

|

« Mascinenbauarnstalt Karls,

dorf : Abschreibung 9 513! iv

Vorrätige Material

i 9 513|— ; | » Umslagshafen Karlsdorf: Masinenbauanstaltbetriebskon j

200/—

1e reac ot 114 ees rattekon 9 510)

: E rc, 360 /47]] Delkrederekonto L I Mde M 48 738/67

/ i nit 6 50,— pro Aktie wird gegen Ein- W Effekten «60 A 908 jm E (a

3 906/65 j lieferung des Dividendenscheins Nr. 17 bei unserer Kafse in V Bestände 123 904/85] Reingewinn p. 1

E inn aaa M 133 700,

zu: Dampfer „Brahemünde“,

Korrespondenten 18 505/43 793 738 06 Diverse Kreditoren , i 23 738/06 i | i steht, da nah der in der heutigen Generalversammlung L n : Budenbauten, Neu- | vollzogenen Wahl die statutengemäß aus\{eidenden Herren Geor anshafffungen und Ergänzungen 38 265,301 171 965/30 |

- 10 112/40 Auf neue Rehnung übertragen . . —— ] Werckmeister und Wilhelm Wurl wi:de- Gewinn- und Verlustkonto p. Betriebsjahr 1908. - s A 5 302 577/04 D t (e s E q 0 # L | gewählt worden sind, nah wie vor aus den Herren: Oberbürgermeister Knobloch, Bromberg, Vorsitzender, | Ausgaben. | 4 ab: Verkauf Dampfer „Brahemünde“, alte Sleppkete R] 95 135/90 | | Seh. Kommerzienrat Aronsohn,

) 1908. Einnahmen. foi 113 33252 | Ausgaben Gewinn- und Verlustrechuung den 31. Dezember : i Bromberg, stellvertr. Borsißender, Kaufmann Franz Bengsh, Brombe Bruttoüberschuß Pon „Ausgaben. G: |

146 829/10 | { Kommerzienrat C. D. Max Francke,

ab: Abschreibung 59

hr a N A R E E R E s E gea s eits, Se R O 2 Un u, E S P do a Fa R

L Mb |y ; e M An j Berlin, Kaufmann Franz Krause, Berlin, Kaufmann Georg Mer i l 8 829/40] 138 000 ; meister, Bromberg, und Kaufmann Wilhelm Wurl, Bro : Betrtebs:nagazinkonto

h Generalunkosten 21 331/80 ia hai d. Bank (ein\{l. E So Pro S ai sen u. Diskonto | I Bromberg, den 6. März 1909. A ais : i R T, 1908 _———= 113 332/52 E E R 11 490,— Vereinnahmte Zinsen u.

N Delibbemaibialien, Koblen, Tannen ut, | 16 255/78 | Bromberger Schleppschifffahrt-Actiengesellschaft, f 113 332/52

Weidsel\diffabrtäteae Nubhölzern

6 275 265,26 ; Feuerung usw. .. . . 4531,35 E Geleit ar Es | 15 259/75 [102488] - e G 7 ° Cesllulosefabrik Hof. C laut leßter Inventur | ad Aktiva Spinnerei Neuhof e D a Vayern, iu: dio. Neuanschaffungen und Ergänzungen - : E E E L A S

: [102864] | Miethe 800 4, Steuern L |90001|35 Dem ua L einm S icin Lame \ G. Meyer, Dr Sr Wechfselkon 29 619/79 fom. Zinsen 6 17 985,40 203 129,35 | 72 135) y 163 292/60 | j m f e y i s Pa fiva. L 2 [O e S anisthe Nebfabrik & Weberei, Abschreibung auf ab: Verkauf Dawpfer „Montwy*" usw 12 612/95 / 68 3890| Aktienkavital A 4 M [102865] 50 680/35 ! Gebäude ¿ ab: Abschreibung 150 680/35 Gebäud

to a s n 14 610/06 N D Provision ; 4 9/9 Dividende : O H L e eu-Gesellschaft. 434199 | 1 500 000— M Cellulosefabrik Hof. Nett ; D): ¡i E A 1077 363/60 ypothekenanlehen 600 000/— L Le 7 580/35 c { Maschinen 1939 350 Weihselshifahrtsbetriebskonto ä Bestand an Koblen

Porto, Versicherung, Licht Hof, den 31. Dezember 1908.

I C IEGT.

bsel, Coupons den Vor- Gewinn auf fremde Wechsel, : L -. t werden 10 9/9 Tantieme an 9 835,45 j S ten A 3 L L 244 des Handelsgeseßbuchs | Die Herren Attionzre unserer can E land e ge E 2e or 463/06 791 Amortisation 101711142 M Auf Aue, as bekannt, ded nah der in der Ra 8 41 Uhr, im hiesigen Hotel „Stadt | 5 Asidrat 1 417,73 Verdienst auf Fonds... | Utensilien 124 411/27} Obligatorischer Meservefonds . , , ,| 130 000— M machen E derun Generalversammlung erigen E « bundaltenden diesjährigen ordentlicheu 5 0% Eaalibne - an 17.78 | L 3/20 | Sabrikerweiterung 47 317/62} Fakultativer Reservefonds 120000/— F beutigen orde têrat unserer Gesellshaft aus | Hamburg mlung ergebenst eingeladen. A tab 1 417,7 Doppelshraubendampfer „Wilhelm“ | Vorräte. 311 879/721 Meliorationsfonds 21 500— M Neuwahl der Aua Ge Lat E esordnuug 1 Sar itini ) 6 99830 —— “iu: fie Ges 106 eiviGefnte r T E | | Bautauibab e Mel 194 799/24] Diopositionsfonds . 4 600 E me Domat f Wiede, Bockwa, Vorsißender, 1) Erstattung des Jahresberichts. Auf neue Rechn. vorgetr. . „10 112,40 | 46 998/30 96 619/44 zu: div. Ergänzungen und Neuanschaffungen ¡ Bankguthaben 494 729/24] Unterstügungs- und Persionsfonds . 30 000/— E : Alfred Wiede, Zwickau, ftelly. Vor- 2) Beschlußfassung über die Verteilung des E 96 61944 26: Abschreibung La 41 000/— | A Eiorén L 308 890/721 Sparkafsacinlagen 14103496 M D dag Blasewiß L gielten Gewinnes und über die zu erteilende Der Vorftand. H, Jorgensen. A. Petersen. { a | - t d) s 0‘ S Bg L ors , ' L L i Dampfboct L: | 15 643/55 j ffse uranzvorauszahlung 10 068/03} Baumwolltratten Und U L Y Rentier Victor Hedenus, Dtetden Qs Entlastung. e L irren Dina Midi N C. Fischer. H. orge i i L "aut legten eden usw. Konto | | Sen 020 M Stabzart a. D, Dr, Ros, Dresden. 3) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. 2, Midde Henning P. Serie hen wir geprüft und mit den Büchern der E E M 10,-- Gewinn- und Verlustkonto : j f, den 6. März 1909. 4) Wahl der Reviforen. Li 40 de Aufmahung und Bilanz haben wir geprüs L ooo e ales »_200,— Series po 1908 - E 10 866 39 433 981/15 E ‘Cellulosefabrik Tbe Zur Teilnahme an der Generalversammlun Die vorstehende ab: Abschreibung R E | ewinn pro L y ¿ 15 h : ünther. Grundftücskonto Burgstraße 28/29 ca 4 566 059/19 ' Erstehu-gswert Kosien für Auflafsung,

eine Eintrittskarte erforderli, welhe gegen Präsen- übereinstimmend als richtig befunden. Der Auffichtsrat. [102961] Beamten- und Arbeiterwob T R

8 09/0 Superdividende . . . « 20 810,— ‘ommerzienrat A

- lgaard. : —— öffentlichen Geld- s bsen. P. Terp. N. C. Gamme tation der Aktien oder der von Gie Graden, H 4 WLEs : Depotscheine bis z A, M. Schr Beridigung.

Cellulosefabrik Hof: 26. Müry er. Abends & he, an unserer lesvigske Folkebank. | (1G Einladung zur Generalversammlung L rwobnhbäuserkonto E | , Betriebsspesen 994 528/26] Vortrag aus 1907 g3 114/76 / Die in E de für das Geschäftsjahr B Die Bilanz, Gewinn- und Berlustrenung L In der am 5. März abge altenen o er I. P. | A. Nr. 45 v. 22. 2. 0! si Absay 3 dahin ribtig - Feamtenwohnbäuser mit Nebengebäude 52 891/33 | Amcrtisation 125 439/63 Fabrikationsertrag 1 020 834/27 y nehmigte Div eie elangt vom 15. März a der Jabresbericht liegen vom Mittwoch, 10. i 4ER n et Maat Hg f enbesiger J. P, | R.A. Nr. 6 d, W.2- Q gee so 2 Arbeiterwohnhäuser mit Nebengebäude 46 949 2 99 840/83 ; Gewinnsaldo . 433 981/16 N von Ai digund Le Dividendenscheine t La E während der Geschäftsstunden in dem C Wolf, Apenrade, in den Auffichtêra Lang als Aufsichtsratsmitglied e f Heidelberg. S 4 | | 1 113 949/03 1113949108 | bel ‘der Filiale der Dresduer Ban esellshafts: | lokal der ves p Mater as a Apenrade, am 6. März 1909. Act. Ges. Gasthaus Kohlho Der Gewinnanteilschein Nr. 11 unserer Aktien kommt mit z Ï Zwickau (Sachsen) nee ie Auszahlung. Ma E Ae, 1909, Apenrade, 8. Minz 1902

138 41 6 A20,— bei unserer Gesellschaftskafsa zur Einlösung. Die Hof, den 6. März 1909, Ï fasse in Hof- oschendo! Itzehoe, S, e [138 413/43 auss{eidenden Auffichtsratsmitglieder, erren Bankdirektor Georg Der Vorstand. L Hof, den 6. März , Hof: 2 625 748/95 Gert und Magistratsrat Ghristoph Heinri, wurden wiedergewählt, Emil Fischer. : nther,

luftfonto.

284 000|— Kontokorrentkont» 52 891160 i Debitoren

C ns Ries. 102871] L. Middelhe us. Ha

ellulosefabri Ludwig Hirschberg, Vorsißender. [

E. Meyer, .