1909 / 58 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

13. Firnisse, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

115248, Sch. 11 : 4 erbmittel, Bohnermasse. | 37. Gips, Peh, Asphalt, Teer, Holzkonservierungs- N E u n t E B E t l d q E r:

20 va e - Bua Vet usgbat Len balter | Q A u Ö: P Ol Al E E 245. ; R enh Steh al zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

28/12 1908. Fa. John Sulz, Gil, M 2 D, Berlin, Dienstag, den 9. März 1909. ta Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen,

2 i E rat E: N . h a M2 Pr Co dd f 2A : A ( ) N _ Garantiert reine.Kammwolle «. = 1909 G. talien Su Di Mz I O lig P das: eidemä . W.: Aehrenheh, Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachun 8 d dels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, l | A f us: n - A l Getreidemähmaschinen. Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und avi pee aae Pa g v S lie RN enthálten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatk unter dem Titel

vi Ee h U Sil, run ip-Paryehil Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «r. 583.

# - 25 25/2 1909. G.: Wäschefabrik, W.: Kragen, Man- N Ae o i ; 7 A F, | T ; shetten, Serviteurs und Hemden. 18/7 1908. A. « B. | : t ) 1A A (1C- al c | 115 235. B. L6G 760. | Elfisch, Berlin. 25/2 1909. | E i A L Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral - Handelsregister für das Deutghe Reich erscheint in der Regel täglih. Der Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutshen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 46 80 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 A.

| Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile §0 4.

115 2383. G. 90383. j 11. feme Farben, Blattmetalle. | 32. Billard- und Signierkreide, Bureau- und

115 234. G. 9034. —— —— T” mee | 4100 Gramm Schweiss

G, j » |ubSbint t. Cie | A N PER E E | i und Strümpfen. W.: Strick- j (E ez S f) | 16/11 1908. Fa. F. A. Rauner, 1... : B L (7 h f, O ] I N garne aus Wolle, A T T l a4 P i Sa 2612 1908. G.: Fabrifation von M : Etaatsanzeigers, SW Wilhelmstraße 32, bezogen werden. e L fertionsp tine E Ls 1 s L A A J | ; ordeons un onzjertinas, F * / ; . Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- 2/5 1908. M. Vichtemanu Nachf., Olvenstedt. éi R abla A) Qu T E 1 B “f Mundharmonikas, Akkordeons und Konzertings E Warenzeichen. ard i Les i /

Magdeburg. 26/2 1909. G.: Fabrik chemischer d 14 : r schen L D D e 26d. 115 250. Ô. 16 (S{luß.) A E S 29. “bn ga A SONEN A

ukte. as, Leuchtstoffe, Benzin, Kerzen, / M ; R L ( 115 258. B. 17 729. l Nachtlichte, Dote. Stärke, Farbzusäße zur Wäsche, D V A “V0. T1 C d el la i E Spielware

6/1 1909. v. Jaminet &

Schleifmittel, Zündwaren. Feuerwerksksö 1, h : E F; n Nof ' Spielwaren. é E e T E t a i E Eisenbahnstr. N°86 j 18/8 1908. Fa. Wilhelm Hammer. 0 i Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- z : : 29/2 1909. G: Margarine-engros-Vertrich, M I L ate r 1 iat R f T ck27 E ; e n er-

S werkskörper, Geshofse, Munition. F j | 1 115 244, L ; 5 : i Margarine. | Cir D) “ G. 9115, | (Nyeinl.) 25/2 1909. @.: Perstellung und Vertrieb 44 ad A A Mia trieb von Zigarren, Zigarillos, Zi 99

Ps

A

\VES E

T

S

A4 Steae, Qu Ens emen A Kies, ie, y M aba e d R 8 p 2 Ï alt, Teer, Holzkonservierungsmitte Á von Waschmaschinen und Waschbrettern. W.: Wasch- | 26 ec. 115 251, S. 8g «, Kau- und S L 4 : E E MOIEBA) j R E D rue irt 4 maschinen und Waschbretter N garetten, Rauh-, Kau- und Schnupf s i : ; ; S GUTER MANN ch« C0 E —————— F T S Dia iten? Frgamen, Sigarillo, A S Ie | ASNE E Y | 38. Roblabal, Tatetsabeikate Figerettecvapier 29/8 1908. Jdawerk m. b.. H. Fabrik feuer- - - |20b. 5 2 ; T »igarellen, au, Kau- und V z : B AORA Al 29 “nid L z fester Produkte, Crefeld-Linn c Rh 26/2 1909. E N T 5 hnupftabake. : Am E 2 e abnge, Denen A SS6E

G. : Fabri? feuerfester Produkte. W.: Graphit und | 29/12 1908. Gütermaun & Co,., Gutach- ein aus Graphit bergestelltes chemisches Produkt zum | Breisgau. 25/2 1909. G.: Chappe- und Nähseide- 22/12 1908. Friß Sauer, Berlin, Bar À ; Ai: E —— Zell] A D L / 24 \ R n Vern q ESN j: j s N bin.

Bestäuben und Bestreihen von Gießereiformen fabriken. W.: Rohseide, rohe und gefärbte Seiden- ® straße 20. 25/4 5 : Spe e ee" E r e E Wn E R E e I) E y / S e 20. 25/2 1909. G.: Herstellung von S1» / // R 9 b. 2 garne, Gespinstfasern, Posamenttierwaren, Spitzen, Ü ck 10 Zon Suty ( N} ge S F A E F. 8270. Stickereien, Besayartikel, Web- und Würkiteffe, Und Bideait i N W.: Suppeny | D /(/ d h ai M E (V 48 C0 Garnspulen, Garnrollen, Garnwitel, Spulenhülsen, K Ea 0 i (f I f i E e Spulenhalter, Behälter zur Aufbewahrung und zum ; 115 253, L i J G . 115 269. 16/4 1908. Fa. C. F. A. Sarg, Wien; G a // G Vertr. : Pat. -Anwälte C. Fehlert, G. Loubier,

ah eno F ada Tee und E Genen näm en, Kartons, Schahhteln, Hüllen aus 100 Stü F | F. Harm Enwaite Se Fetort,: N Ee S : 11909. G.: Gemishtwarenhandlungengros. W. :

22/12 1908. A. Feist & Cie., Solingen Pa ; Srl - | : or. 19 1C p : , gen. pier, Pappe, Zelluloid, Hartgummi, Holz, Metall, 4 | T 25/2 1909. G.: Stahlwarenfabrik. W.: NRasier- Garn-, Garnspulen- und Rollen-Kästen, -Schräu ke, F i | a d i : S - Kl. G : : N : S - 1. Adterbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und

mei, T E S O gd S aus Leder, Stoff, Necessaires, Nähkästen. 18/12 f 2e M , ( ° / G S h : E] : fe ¡c Schuster-, Sattler, Spachtelmesser, Butter- und E E L W O8 ac, „B Granahstr. 16. 26/2 1909. G.: Herstellung und D Bs, A Q E Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang

Käsemeffer, Obst-, Kuhen-, Konfektmefser, Scheren, AEW LLOMES St. 4482, S % E N itegars “Sösnis, CN Bertrieb chemisch , tehnisch o pharmazeutischer und 16/12 1908. G. verw. Seydel “_ S - E E E i S ly Jaad. i “B n: Taschen-, Feder-, Nadiermesser , Nasierapparate, @ Meblkfür Bäckereizwecke. W.: Mehl für Midl fosmetischer P gn 3 MICMEDEN e fro: Juh. Otto B. Seydel, Mit- : Je E i Sens Ee Lu Ne uus al 0 CIN Bl Pee (5 E E P nitiel üs Menstben ea weida i. S. 26/2 1909. G.: F E E E R Präparate Pflaster Verbandstoffe, Tier-

Haarschneidemaschinen. D 1155s. S Ss 10/11 1908. „SlüæÆauf“ Deuts j —————— \chaftlihe Zwecke. Arzneimittel für Menschen und ; Y f e F : s N é: / c K. 15 407, latt Gutes Gaies wi * va0g E eler 26 d. 115 255. T. 50 “mig ins. zwar - Tinkturen, Extrakte. Pulver, Fabrikation und ; Vertrieb von fkS L R | NDS” A und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- , ga. Nh, i S Tabakfabrikaten. W.: Zigaretten, |i A E : E 1 Lebensmittel Pastillen, Tabletten, Pillen, Pflaster, Salben, Zigarren, Rauh., Kau- und Schnupf- E S. E S i S E, S fün Lebensmittel. T / r 1 fti E ‘chk Ey Wi 3 a. Kopfbedeckungen.

93/9 1908. 4 oi 29/2 19€9, G.: Vertrieb von Schmiermatertalien (K puit F

T ) R M I N U S a E E S. E g Morger, und dergl. fowie von Hilfsgegenständen folher. W.: KAMER Z Seifen, Pasten, ätberiscke Oele und Essenzen. ee nd T nÉeoy j / t E R 26/9 1908. Heinrich Kaufmann «& Söhne, | bandlung. W.: Spirituosen, Mineralwasser, | SEmiermittel aller Art, technishe Oele und Fette, : Hygtenische und kosmetishe Mittel, und zwar Mund-, M) 4E . Shuhwaren.

Solingen. 25/2 1909. @.: Ausfuhrgeschäft und | Brunnen- und Badesalze A __’ | Bohnermasse. Putz- und Poliermittel, Wichfe, Leder- Gi i Mot Haar- und Zahnpflegemittel in Form von : - Strumpfwaren, Trikotagen. N Stahlwarenfabrik. W.: Feder- Tas&en, Tafel- 23 - 115 245 G | puß- und -Konservierungsmittel, Kesselsteinlösemittel, | - 13/5 1908, Harry Trüller, Celle. 26/2 Tinkturen, Extrakten, Pulvern, Paftillen, Tabletten, S S . Bekleidungsftücke, Krawatten, Hosenträger, und Rasiermesser, Brot-, Schlaht-, Gemüse- und ie G. 9129. | Roflshußmittel, Behälter zum Aufbewahren und | S: „Nahrungsmittelfabriken, Versand- und E Pillen, Pflastern, Seifen, Salben, Pasten, ätherishen S : 5 Handschuhe. i i Küchenmesser, Papier-, Spring- Jagd- und Militär- G Transport in beliebiger Form und aus beliebigem geschäft. __ W.: Backwaren, Konditoreiwaren, Zuf Delen und Efsenzen. Toilettegeräte. Hühneraugen- E TE S 4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, messer, Garten-, Okolier-, Hühneraugenmesser und 1) Material, Emballagen aller Art und aus beliebigem Tee 5 R Se De ofe, E eCurry g. D Mo E Een ape ara: [e F S R E De anae und Geräte. H E N Sf K Material, Stöpsel, S Ko d sonstige | Lee, Zudker, Sirup, Honig, Mebl und Vorkost, ittel, und zwar Verbandstoffe, Binden, Suspensorien, S z h ; , Kämme.

autbobel, Dolche, Stick-, Nagel-, Taschen- und P 0H V4 [. Stöpsel, Spunde, Korken und sonstige waren, Hefe, Backpulver, Gcrwürze, Saucen, Es Pflaster, diätetische Nährmittel, und zwar Kinder- - Chemische Produkte für industrielle, wissen- S shaftlihe und photographische Zwecke, Feuer-

Mao iNeren, Damen, Schneider- und Weber- nit fi 1E 3 C de PRTO us Senf, Salz, Eier, Mil, Butter, Käse, Mar nährmehble, Eiweißpräparate und Emulsionen. Des-

ieren, Saar Et E und Zuschlag- 2/1 1909. Fa. G. A. Gfrörer, Kaldenkirchen votriStunata R, Gb a t E AIEEgs rine, Speisesl und Speisefett, technishe Oele d infektionsmittel und Konservierungsmittel für Lebens- . l6\chmittel. j;

an rag “Beta Minen, tageti@ueider, Nagel- : L S e i Ee R OOPERME, Fette, Schmiermittel, ätherische Oele, Fleis, u mittel. Klebemittel, und zwar Klebeband. Als i . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen.

PickFnick- und “Manöverbestecke E13 n 26 115252 E. 10 ¿Fishwaren, Fleischertrakt, Konserven, Gemüse, 0 Hilfsmittel: Flashen, Kruken, Tuben, Dosen, S I T5 E ; Nadeln, Fischangeln.

Werk„eugmefser und Messershärfer. 0a SRSOR i: 7 : U ch. 140. Fruchtsäfte, Gelee, diätetishe Nährmittel, N pulen aus Glas, Porzellan oder Metall. Um- " : . Hufeisen, Hufnägel.

E L va Ee Eis, Bier, Wein, Spirituosen, Mineralwise \{chläge, Kuverts, Kartons, Etiketten, Plakate. | 4 : : . Emaillierte und verzinnte Waren.

: E E F. 8286. L alkoholfreie Getränke, Ackerbau-, Forstwirt {a 115 261. S, §735. S le N ck . Eisenbahn. Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren,

23/4 1908. Fa. Wilh, Gâärtnerei- und Tierzuhterzeugnisse, Auébeute 1 Í 1 : : Sélofser- und Schmiedearbeiten, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten,

@ 35 s Ri au Frisch S [ Schmitz - Scholl, Mülheim Fischfang und Jagd. Kor servierunaswittel tür Lebe 6/1 1909, f V STeNVENSCHIÜSSE a. d. Nuhr. 25/2 1909. G.: mittel, Futtermittel, Wachs, Stärke, Stärkep: ard Orientalische Tabak, und | 2 A Relt- und FahrgesGtrrbeiläge, Nasseklen, lid Cigarettenfabrik - 1: E M102: | mechanisch bearbeitete Fafsonmetallteile, ge-

? 95/1 1909. Chr. Wilh. Frisch, Cöln-Sülz, | Kolonialwarenhandlung en gros. z Klebstoffe, Farbstoffe, Farben en M Zülpicherstr. 178. 25/2 1909. G. : Kistenfabrik. [W.: | W.: Limonaden ; Kerzen, Natt- Chriftbaumshmuck, aefimerien, Welten 1Yenidze“, ee walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. pern ur 2 uard A M S i lichte, Dochte; Fleisch und und Bleichmittel, Zündhölzer, Rohtabak Hugo Zieht, ODresden- A. | i D ad Land- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahr, 91. 115 240, M. 11 425, | Fleischwaren, Boutillonkapseln, fabrikate, Zigarettenpapier, Papier, Pappe, Kar . i 26/2 1909. G.: Tabak- und V c U M | räder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahr- Fisch und Fischwaren, Fisch- Papier- und Pappwaren, Schilder, Plakate, L 30/10 1908. Fa. Jos. Süfßkind, Hamburg. Zigarettenfabrik. W.: Roh-, 4 1 7. ON «e Fs i | untd. konserven, Austern, Hummern, dosen. 26/2 1909. G.: Export- und Importgeschäft. T: Nauch-, Kau- und Schnupf- n T a : 4 -AG4ES | . Farbstoffe, Farben. Krebse, Kaviar, Kartoffeln urd p 28 : g E Schuhwaren, Gummisohlen und Gummiabsäge. Be- | tabak, Zigarren, Zigarillos, lig c 42006 F MIMAR At 6 fff f (C) M e dop- s Podide F (C ale, M 2. Felle, Häute, Leder, Pelzwaren. _ Gemüse roh, Früchte roh, A : i: h; i A fleidungestücke, Regenmäntel, Gamaschen. Felle, Zigaretten, Zigarettenpapier [As tuts M EA = i “4 E 3, Firnisse, Lacke, Beizen, Klebstoffe, Lederpußz- Pepton, Wurst, Geflügel, E e ; Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Gummi, Gummi- | ind Zigarettenhüllen. [E «ees MTMNj6 pr j F 4 Was j und Lederkonservierung8mittel, Appretur- und Suppentafeln, Suppen und [s C B h ersaßzstoffe und Waren ta-aus für technische Zweke. Beschr. nr I f: : El Gew et Gerbmittel, Bohnermasse. j Saucenwürfeln, Fleischexrtrakt ; | 9 E. Schirme, Stöôcke, Reisegeräte. Treibriemen, Schläuche. asziÓns e i 1 ' "e Ge . Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtfeile. Milchkonserven, Trocktenmil{ch, j j f E Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. ae l) s" è S 5. Gespinstfafern. Kefir, Speck; Essig jeder Art, egi H Gesellshafts\piele für das Freie, nämlich: Lawn i Dae 2, zar 3 a. Bier. i Nüsse aller Art (auch ge- : ew 21/11 1908. Richard Eert, Dresden, Os! Tennis, Cricket, Croquet, Hockey, Golf, Badminton, E “fa fat L Men i | | . Weine, Spirituosen. l i: mahlen), Leguminosen; Zucker- h ne / flraße 1a. 26/2 1909. G.: Herstellung und L Polo, Fußball und Faustball. Gefellshaftsspiele für ch0 N 5 : : E f . Mineralwässer, alkobolfreie Getränke. waren, Bonbons, Cakes: F E ft R | trieb von Kunstgegenständen. W.: Kunstgegenstin das Haus, nämli: Tish-Lawn Tennis, Tischcriket, ¡i [2 O E 7. Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren Puddingpulver, Limonaden- * , j : E | 34. 115257. K. 1435 Tischcroquet, Tischhockey, Tisgolf, Tischfußbal, aus Neusilber, Britannia und ähnlichen pulver, Vanillezucker, Pastillen Zur E L Tischfaustball, Tischpolo, Tischbadminton, Spiel- 115 264, H. 17 090. i Metallegierungen. E : waren aus Metall, Holz, Papier, Glas, Rouletts, è Ackerbau- Forstwirtschasts- , Gâärtnerei- Schirme, Stôcke, Reisegeräte. : j Wachs, technishe Oele und Fette, Shmier-

_ j / 38, Eierteigwaren, Teigwaren f. [ L (e ) ; Eee x , 907 j T a Buddi vulver, Oel- E Turn- und Sportgeräte, Biuettspiele, Rasenspiele, @ 60 F i (Gali, Ét Zelle ie ep Mfie, AREn-Geseli- | P Mis, Siek ua G V angona l Geduldfpiele, Würfelspiele. Beschr. 66 C R s Deines No, Kidb, E 12 - St. I Noode b. Brüssel, Belgien; E O 7E E E DEL. A, 7326. Trocken- und Ventilationtapparate ur d Geräte. - Kerzen, Nachtlichte, Dochte. 19 ), Chemische Produkte für wissenschaftlihe und Aerztlihe, gesundheitlihe, NRettungs- und

Vertr. : Pat.-Anwälte A. Loll u. A. Vogt, Berlin | Stärkepräparate ätherische ai 2 E Krewel & Co., G. m. b. d f erenlilihie Drlouis 16. Rit N photographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Feuerl ösh - Apparate, -Instrumente und

W. 8. 25/2 1909. G.: Metalloplaftise Anstalt. | Dele, Spiritus, Brennöle, : h: : W.: Sthlofser- und Shmiedearbeiten, Reit- und | Nostshußmittel ; Zündwaren, mazeuttsher Prôparate. W.: Farbstoffe, Wid! 16/12 1908. Emil Hoffmann & Co. Ju- 5 r df ; He kt Gerät Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, echte und unechte | Zündhölzer, Feuerwerksköiper. Lederpußmittel, Bier, Weine, Spirituosen, alk haber Adolf Overbeck, Soest. 26/2 1909. G.: Hârte- und Lötmittel, mineralische Rohprodukte. | vsikalis hemische, optishe, geodätische Schmucksachen runa freie Getränke, ärztlihe Instrumente und Geri Berfertigung und Vertrieb von Tabakfabrikaten aller . Dichtings- und Packung8materialten, Wärme- z nes L Ee “s Signal 115242 W. 9244, Fleish- und Fischwaren, Konserven, Gemüse, O Art. W. : Tabakfabrikate aller Art, nämlih Rauch-, s{uß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. aue de, s a ao j Bu, da | Kaffee, Kaffeurrogate Sitiv, Mebl, Linen E S E E: | 9b. Messer miedewaren, Werkevge fleumente und «Sertte, Viehinstrumente. Grwüie, Katae, Sibokelats. Gudn en, Ba Z M 16/1. 1000. Mot M Meintnen, Tepag, D AAD N, s A SEE i Emaillierte A vétttnde iren 3, Maschinen, Maschinenteile, LTreibriemen : Schläuche, Haus- und Küchengeräte, Stall-

13 26 d. 115 254, St. 4213 38 ( 6 y * } Gewürze, Kakao, Schokolade, Zuckte1waren, Bs 1909, G.: Verferti d Vertrieb von Tabak- , F: “A s o. qung un . eririe ava ç D i und Konditorwaren, Backy 5 Rad ut : A ä . Drahtwaren, Blehwaren, Glocken. N at O A. G., G31 R e gn f s i ep Bleichmittel, S!ärke, Fledenentferro Gmittel, Ne f waren. D: Ea gz (4 . Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Garten- und landwirtschaftliche Geräte, 99 rtao- SUaladen, kid Büderioarek: TO L L 3 | | {ußmittel, Puy- und Poltermittel, S{leifmittel 38. 115 263. G. 6877. =- . Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren 24, Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Kakao-, Schokoladen- und Zuckerwaren- 0 C E Le . V [+42 med ne ea M N T H i: espinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. 8/7 1908. Dr.“ phil. Josef agatér, Gin jabrik; Fabrik von Kanditen, Kon- | 1 38 115 259, G. 913 À Perle Ton Tamburg y9 _ Bie, ' 26 a. Fleish- und Fis&waren, Fleisdertrakte, Kon- Ghrenfeld, Landmannstr. 5, 25/2 1909. G: Fabrig | (even und anderen Nahrungs- und /| ( S L, f | (M E Weine, Spirituosen. serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. S 1 Genußmitteln; automatisher Waren- | Noroaliace E 25/8 1908. L. Serdaropulos & Co., Ham- j A reie Getränke Bri Eier, Mil, Butter, Käse, Margarine P N PN 0 N B 21/8 1908. Fa. Joh. Sas Don L? burg. 26/2 1909. G.: Zigarettenfabrik. W.: ck M E M oljrens etränke, Brunnen- j Eltebie ld, ion L j g 2 ) itte Foltermi f s 1 H Hamburg. 26/2 1909. G. : Tabakfabrik. ‘* A09- Sigarren, Sigarillos, Zigareiten, Zigarettenpapter und Dadesa + s S T Felle Buben ermittel. tedinishe Oele Zuckerwaren, Back- und Konditorei- | BALOTON 6/1 1909 Güather & Hauftuner, (Chemn! 4 tabak, Kauh-, Kau- und G und Rohtabak. ———_——— —— i E cinige P Em, uus : a Borteh, ce Bude Sau, : E O Ta L enibioy | waren, Balspulver, Fleish-, Frubt- | o! | Tou E c A 96 - Sin s igarettenbülsen, Zicareitenpapier, Zigarren]pißen, 115 271. P. 6591. diet Sumtersaystoffe A Ubiee arts Essig, Senf, Kochsalz. ' ¿gn E : d . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und

Toilettemittel, Waschmittel, Seifen, Frost\Hut mittel | l N x, [7 | | Kappel. 26/2 1909. G.: Seifenfabrik. W.: Sti} i ( [38 , y T 0 T uBmitte ate 7 - p I 7 è ! OULN BERLIN N A 40/0 Li . 4 Z j: S E Î i z b fa ei en, Tavaksbeutel. und Gemüsekonserven, eingemahte | BÚRGT FÜR GÜTE UND PrResseauRaC - I | I Seifenpulver, Parfümerien, Was- und Bleichmittt f Bee tenspipen, abaképfet} für technische Zwee. M | Y h E a, “AINSaT . Brennmaterialien. Konditorwaren, Hefe. j I =- . Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel.

chemisher und technisher Artikel, Import. untd : 1 MUTE/FEINE Sp! L E Exportgeschäft. W. : Farbenentfernungemittel Metall, verkauf. W.: Kakao und Kakaoprodukte, / ist e rtreffliches Nahrungsmittel 11 E insbesondere Kakaobutter, Schokolade, A zu jeder Zeit für jeder c E

S j / j

MK E N

115 241. L. 9705. | F-7 G tetif rüchte, Tee (Genußmittel), diätetische Pareis wWÜRDIGKEiT. Lonnon- New -Yonr | | Fleckenentfernungsmittel, kosmetishe Cremes. E 38 115 266 W Holz, Kork, Knochen, £ | L m L ——— 30 . ' aren aus Holz, Kork, Knochen, Horn. SE, 115 260. N, 10 5 Aerztliche Apparate, Instrumente und Geräte. apier- und Pappwaren, Tapeten. p

13, und pharmazeutische Präparate, Blut- E Freparaze, us Rene koblens Bee L laurealtige Frucht ä te, imonabden, LH&Z-WALXA (2) MIHSMSTIOLT Os LHwWz- Wi x3 A s 1e 4c é i d Drudckereterzeugnt e, E Ca / ] A Viineralwäfser, alkoholfreie Getränke O # E «0 H Physikalische, hemisGe, optisde, geodütische, LEEEIE Ide jeugniss aus Malz und Milch, T T ELOBERG A CHoroL ADE „mrhr, 9 ( DC pu U H E R prnn, L: k } U : —780/////M}, M 4 Ut) Wander, 7: ©lgarren, Nauh-, Kau- un «Geräte, int te. 29, Porzellan, Glas. L D ai i M 26 115 267. K, 15 853, | Schnupftabak, Rohtabak. part 3, Maden Mesirentelle, “Téelbriemen, 30. R Bänder, Besagtartikel, 115 272, Schläuche. Knöpfe, Spiyen, Stickereien. 31, Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren.

is{- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- dis Gemü e Obst, Fruchtsäfte, Gelees. , Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-

66 e 18/9 1908. Hermann Pohl, Dresden-A, Haydn- i j lektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Sptelkarten, Swhilder, Buchstaben, Druck- kl'ondensierte M „Corn ftraße 54. 26/2 1909. G.: Zigarren-, Tabakfabrik aue Ge- e kpare dito e Wai Awarath, «A #|ôcke, Kunstgegenstände.

2/6 1908. F. A. C. van der Linden «& Co., | Milch, Rahmgemenge, Kindermehl Hamburg. 25/2 1909. G.: Fabrikation und Ver- | Malzexrtrakt, präpariertes Hafermehl X trieb von Farben, Lack und Firnis sowie telnishen | und andere präparierte Mehle, präya- 9

Gc R M e 10/11 1908. Gustav Ruloffs, Düsseld Drogen, Gxport- und Importgeschäft. W, : rierte und nicht präparierte Meble mit / (ck28 L E N M Pa R Bet R S Ä W.: S jfen 23406 : i R on Seifen. .: Setfen. /

M 42 Kl uf Fak. S Â 66 2usc j ch I A } / / Vie S 2, “Armmeimittel, Pflaster, Verbandliofe, Konser- T eiSan Hafer E O e Jui E 0) “R r A D: L L sO C C | d Kont ät s P L IEe 090 gee S n O h R L U R E EIO (SHluß in der folgenden Beilage.) L 99 . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, E Bere M Ron B e (ausges- % f E j : VVENT 1 ERE E E i nommen d » Mert Buy Bette 34. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, e P d Vorkost, Teigwaren, ele, Seifen, Wasch. und Bleichmittel, Stärke E “Se Mi und Stärkepräparate, F&bzusäße zur Wäsche,

6. Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Ab- | mit bildlichen Darstellungen bedruckte E E E De 8 u Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur F abrik H. S j i "Bed M Ma, T Ain EU T LMT L : B i 4 j Essig, Senf, Kochsalz.

ATZ T Pal R jgaretten- und Tabatsabril. W.: Zigarren, L'gereL et Read Sbotelabe, 1a Le Bac und Fleckenentfernungsmittel, Rostshußtzmittel,

{ 4 und Poliermittel (ausgenommen für

druckmasse für zahnäritlihe Zwecke, Zahnfüll- | Karten, insbesondere Ansichttpostkarten Hd U, V Berl! mittel, mi rad oda aaa rc e B D, ' erlag der Expedition (Heidrih) in Ber! i Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabake, | 11/11 1907. Chemische Fabrik bei Karls- s 9 f. ae I And iger. Beschr. | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag ; z Ps T Biubettenbülsen, Zigarren- und | ruhe G. m. b. H., NRüppur b. Karlsruhe. 26/2 Konditorwaren, Hefe, Backpulver. leifmittel Anstalt Berlin 8W., Wilbelmstraße Nr. s2. Zigarettenringe. Je 1 Beschr. 1909, G.: Chemische Fabrik und Exportgeschäft. W. : , Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Gis. Leder), Schleifmittel.

vierungsmittel für Leben8mittel. von Kakao und Schokolade, Speise- „Kosmos“, Tabak- & Cigaretten-

9. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, | gewürze. Ferner Automatenwaren, auß F P O ( g fa / Schwämme, Stablsyäne. A "I bea obendenannien, ü : Parfürs E A SULOV T T E A S A 08 Verantwortlicher Redakteur: ù 6/1 1909. [dl gti: Parfüms, ia: | er N "Wolf, Dresden. 26/2 1909. G. :